Benutzer:Florean Fortescue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount St. Helens Institute
Rechtsform 501(c) (3) organization
Gründung 1996
Sitz 42218 NE Yale Bridge Road
Amboy (Washington)
Personen Ray Yurkewycz (executive director)
Aktionsraum Clark County, Skamania County, Cowlitz County
Schwerpunkt Umweltbildung, Umwelt- und Naturschutz
Methode fgr
Budget 785.245 US-Dollar (2015)
Angestellte 15 (Stand: September 2016)
Website www.mshinstitute.org

Das Mount St. Helens Institute (MSHI) ist eine nichtstaatliche Bildungseinrichtung und Non-Profit-Organisation mit Sitz in der kleinen US-amerikanischen Gemeinde Amboy im Bundesstaat Washington. Sie hat sich der Umweltbildung sowie dem Umwelt- und Naturschutz verschrieben.

Ziel ist es nach eigener Aussage, das „Verständnis bezüglich der Erde und die Verpflichtung ihr gegenüber mittels Wissenschaft, Bildung und Erkundung vulkanischer Landschaften voranzubringen.“


Zusammen mit dem United States Forest Service betreibt das MSHI


  • The Institute provides a tent site near Windy Ridge during summer months for scientists collecting data in the field.
  • Aufklärung über den Ausbruch des Mount St. Helens 1980, dessen Folgen und die Wiederbesiedlung des Gebietes durch Flora und Fauna
  • Naturgeschichte
  • Geologie, Ökologie, Biologie der lokalen Umwelt
  • The Science & Learning Center (SLC) in Coldwater is a collaborative effort between the Mount St. Helens Institute and the U.S. Forest Service at Mount St. Helens National Volcanic Monument. Together, our goal is to connect people with nature through science, the arts, and adventure recreation. Our facilities and programs are designed to extend the quality and duration of educational experiences both onsite at the volcano and through engaging online experiences.
  • [1]
  • http://www.mshslc.org/wp-content/uploads/2013/01/visit-map2.jpg
  • Instandhaltung der Wanderwege


  • Viel Freiwilligenarbeit
  • Geführte Exkursionen und Klettertouren
  • Vortragsreihen
  • Kunstworkshops
  • Gifford Pinchot National Forest
  • Bildungsprogramme
  • Outdoor youth education programming im Mount St. Helens Science & Learning Center in Coldwater
  • Feldseminare durch wissenschaftliche Experten
  • Interesse an den MINT-Fächern wecken
  • Unterstützung durch regionale Unternehmen




Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.mshinstitute.org/about_us/












   Benutzer        Zur Person        Artikel        Nützliches      


Moin,

Ich bin im Sommer 2005 durch schulische Recherchen auf die Wikipedia aufmerksam geworden. Recht spät, wenn man bedenkt, dass das Projekt zu diesem Zeitpunkt schon gut vier Jahre existierte. Die Zielsetzung und der offensichtliche Erfolg haben mich sofort fasziniert. Meinen ersten Edit hatte ich dann einige Monate darauf – am 23. Dezember 2005 um 18:21 Uhr im Artikel Pyroklastischer Strom. Man hat ja in der Vorweihnachtszeit auch nichts anderes zu tun. Das ist mittlerweile 3929 Tage her. Als Benutzer registriert habe ich mich am 20. Juni des folgenden Jahres.

In der Wikipedia habe ich mich anfangs vorwiegend auf all jene Themen konzentriert, die meine Heimatstadt in irgendeiner Weise tangieren. Mittlerweile schweift der Blick weiter und verharrt nicht mehr auf einem bestimmten Feld; vielmehr hüpfe ich mal hierhin und mal dorthin. Dort, wo es mir gut gefällt, verweile ich auch durchaus etwas länger oder komme gerne wieder.