Benutzer:Gabel1960

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikimedia FoundationWikimania 2019WikibooksMeta-WikiWikiquoteWikispeciesMediawikiWikimedia IncubatorWikidataWikivoyageWikiversityWiktionaryWikinewsWikisourceCommonsWikipediaWikimedia logo family complete-2013.svg
Meine Benutzerseiten
Go-home-2.svgUserIconMail.svgUserIconTalk.svgUserIconContributions.svgZeichen 123 - Baustelle, StVO 1992.svgSymbol OK.svgCurly Brackets.svg
BenutzerE-MailDiskussionBeiträgeBaustelleAufgabenVorlagen

Gabel1960 (Diskussion ▪ Beiträge ▪ Sperr-Logbuch ▪ Logbuch ▪ Beitragszähler ▪ Stimmberechtigung ▪ Angelegte Artikel ▪ Metronom ▪ Angelegte Weiterleitungen ▪ Bilder (Commons) ▪ Bilder (de) ▪ Unterseiten ▪ andere Wikis)

Willkommen auf meiner Seite![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich bin seit 2007 bei Wikipedia, seit 2015 außerdem Mitglied von Wikimedia.

Aphorismen[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mancher meint, er wäre objektiv, weil er mit seinem rechten und linken Auge dasselbe sieht.

Stanislaw Jerzy Lec

Die Menschen können nicht sagen, wie sich eine Sache zugetragen, sondern nur wie sie meinen, daß sie sich zugetragen hätte.

Georg Christoph Lichtenberg

Wer Objektivität sagt, meint allgemein anerkannte Subjektivität.

Antonio Arcudi  (*1985), Student

Wenn ein Mensch immer nur bemerkt, was da ist, und nie das Werdende, so kann er nicht einmal ein leidlicher Politiker sein.

Hermann Bahr

Die Erscheinung ist vom Betrachter nicht losgelöst, vielmehr in die Individualität desselben verschlungen und verwickelt.

Johann Wolfgang von Goethe

Nur ein für sich nichts wollender und suchender Geist kann Menschen und Zustände in wahrer Objektivtät verstehen.

Carl Hilty

Objektivität ist die Subjektivität der Herrschenden.

Prof. Querulix

Nichts ist subjektiver als eine Objektivität, die gegen die eigene Subjektivität blind ist.

Ronald D. Laing

Objektivität: Alles hat zwei Seiten. Aber erst wenn man erkennt, daß es drei sind, erfaßt man die Sache.

Heimito von Doderer

Die Bereitschaft, Länder in Schutt und Asche zu legen, um Menschenrechte durchzusetzen, erinnert an Sprengstoffattentäter, die glauben, Gottes Werk zu tun, wenn sie sich und andere in den Tod reißen. Ihr Problem ist, zu glauben zu wissen und zu wollen, was allein Gott wissen und wollen kann

unbekannt

Eine Nation ist eine Gruppe von Menschen, vereinigt durch eine irrtümliche Vorstellung von ihrer Geschichte und den Hass auf ihre Nachbarn.

Ernest Renan

Meine Artikelarbeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier eine Auswahl der Artikel, die ich übersetzt, erstellt oder stark überarbeitet habe.

Religionswissenschaft/Jüdische Theologie/Judaistik/Geschichte Israels[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jüdischer Feminismus (en-de); Orthodoxer jüdischer Feminismus (en-de); Diskriminierung der Frau (Israel) (en-de) (gelöscht wegen POV); Gebet (Judentum) (en-de); Jewish Orthodox Feminist Alliance (en-de); Konversion (Judentum) (en-de); Tamar Ross (en-de); Teffillin Barbie (en-de); Lilith (Zeitschrift) (en-de); Jews for Judaism (en-de); Beth-Elohim-Gemeinde (en-de); Brit Habirionim (en-de); Revisionistischer Maximalismus (en-de); Ausschreitungenin Safed 1929 (en-de); Richtungen des Zionismus (en-de);

Biografien/Artikel zu Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bonnier (Familie) (sv-de); Gerhard Bonnier (en-de); Ray Frank (en-de); Nick Hanauer (en-de); Joy Ladin (en-de); Edward Luttwak (en-de); Phillip Knightley (en-de); Amber Lyon (en-de); Nicholas J. Spykman (en-de); Merle Fainsod (en-de); Mark Brzezinski (en-de); Fulvio Grimaldi (it-de; it-en;it-sp); Richard D. Wolff (en-de); David Barsamian (en-de); PaulCraig Roberts; Stephen Resnick (en-de); Paul Hirst (en-de); Penina Taylor (en-de), Tovia Singer (en-de); Peter Pomerantsev (en-de); Stacy Herbert (en-de); Edwin Black (en-de); Abba Ahimeir (en-de); Isidor Kaim, Philip Plickert, Matthias Naß; Richard Bulliet, Klaus-Dieter Frankenberger, Uwe Krüger, Ingeborg Heidemann, Stephan Grätzel, Michael Silberstein; Werner Stark,  Alexander Graf von Schönburg-Glauchau,  Knud Wollenberger;  Friedrich Buchardt;  Alois Lexa von Aehrenthal;  Wolfgang Koschnick; Anke Plättner; Volker Bräutigam (Publizist);  Hinrich Wriede;  Paul DickopfKarlheinz Deschner; Gerd Bosbach;  Walter van Rossum;  Heike Knortz;  Rudolf Maresch (Autor); Wolfgang Herles; Karel de Gucht; Anne Morelli; Michael Hartmann; Peter Hartz; Herbert Braun, Luise Schottroff; Simone Weil; Alain Badiou; Porfirio Diaz; Paul Josef Cordes;  Giovanni Sartori; Willy Wimmer;  Kenneth S. Rogoff; Norbert Häring; Ulrike Herrmann; Gerhard Schröder; Günter Meyer (Geograph); Hans Buchheim;  Peter von Oertzen;  Franz von Papen; Otto Braun; Alexander Neu  Michael Thumann; Angelo SolimanIrving Fisher;  Alexander Issajewitsch Solschenizyn; Louis Even; Jürgen Rose; Martin van Creveld; Paul Magnette; Christine Benvenuto; Michael Klonovsky; Chaim Arlosoroff; Avi Shlaim; Dieter Deiseroth; Charlotte Mayenberger; Kellyanne Conway; Johannes Grotzky; Rainer Mausfeld; John Swinton; Upton Sinclair; Robert Scheer; Ingeborg Rapoport; Samuel Mitja Rapoport; Frank Elbe; Joachim Bitterlich; Margarita Simonowna Simonjan (en-de); Karin Leukefeld; Daniel Gerlach; Peter Ford (Diplomat) (en-de); Nicole Gohlke; Joseph Eberle; Markus Bickel; Michael Butter; Dirk Müller; Paul Schreyer; Fritz R. Glunk; Dirk Pohlmann; Ray McGovern; Werner Rügemer; Stephan Hebel; Bernd Senf; Mike Lofgren; Elisabeth Wehling; Ferdinand von Schirach; Wolfgang Schorlau; Ernst Wolff; Detlev Rohwedder; Katja Gloger; Georg Mascolo;

Buchdarstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manufacturing Consent: The Political Economy of the Mass Media (en-de); Die öffentliche Meinung (en-de) ; The Phantom Public (en-de) ; Die Transzendenz des Ego (fr-de); Die Prinzipien der Kriegspropaganda (fr-de); George Friedman: Das nächste Jahrzehnt (en-de); George Friedman: Die nächsten 100 Jahre/The Next 100 Years (en-de); IBM und der Holcaust (en-de); The Transfer Agreement (en-de); Die eiserne Mauer (Essay) (en-de); Reichtum ohne Gier. Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten; Second Chance: Three Presidents and the Crisis of American Superpower; Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft; Kindheit und Jugend auf Samoa (en-de);

Kunstgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madonna in der Kirche (en-de); Die Verkündigung (Memling) (en-de);

Literaturwissenschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anglistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An den Herbst (en-de); Ode auf eine griechische Urne (en-de); Zwei Minuten Hass (en-de); Hass-Woche (en-de);

Amerikanistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Lyrik Maya Angelous (en-de);

Volkskunde/Ethnologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aradia oder das Evangelium der Hexen (en-de); Naneh Sarma (en-de); Amu Nouruz (en-de); Haft Sin; Hadschi Firuz (en-de); Frawardigan;

Volkswirtschaftslehre/Betriebswirschaftslehre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quantitative Lockerung für die Menschen (en-de); Das Kapital lesen (en-de); Unsichtbare Hand; Sparkasse; Luxemburg-Leaks;  Fair-Trade-Siegel; Helikoptergeld; ‎Sozialistisches Leistungsprinzip; Phillips-KurveIrving Fisher; Freies Silber; Brechung der Zinsknechtschaft; Sparkasse;

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chilcot-Bericht (en-de);  Ratifikation; Republik; Bürgerkrieg in Syrien; Demografischer Wandel in Deutschland; Chancengleichheit; Düsseldorfer Leitsätze; Föderalismus in Deutschland; Steuerfahnder-Affäre; Neusprech; Postfaktische Politik; Alternative Fakten; Propaganda; Politisches System Russlands; Der paranoide Stil in der US-amerikanischen Politik;

Sprachwissenschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprachplanung;

Mathematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kartoffelparadoxon;

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Badisches Judenedikt von 1809; Gesetz in Betreff der öffentlichen Verhältnisse der israelitischen Glaubensgenossen; Preußisches Judenedikt von 1812; Preußenschlag;  Preußen contra Reich; Festung Luxemburg; Hufeisenplan; Franz von Papen;  Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Ukraine; Reichsstift Buchau; Palästinensischer Exodus aus Lydda und Ramle 1948 (en-de);

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bad Buchau; Neufra; Riedlingen; Ertingen; Erisdorf; Biberach; Bad Waldsee; Ravensburg; Friedrichshafen; Konstanz; Pflummern; Ulm;

Soziologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Soziales Kapital, Bürgerliche Gesellschaft;

Philosophie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phänomenologie des Geistes;

Theologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herbert Braun; Heinrich Eberhard Gottlob Paulus; Ernst Käsemann; Martin Luther;

Pädagogik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pädagogische Freiheit; Heimlicher Lehrplan; PISA-Studien; Leistungsprinzip;

Publizistik/Journalistik/Medienwissenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

British Broadcasting Corporation; ARD, ZDF, Tagesschau; Medienkritik an der Tagesschau (ARD); Medienkritik; RT; Schwäbische Zeitung; Deutsche Welle; Propagandatechniken (en-de); Dämonisierung (en-de); Whataboutism;

Institutionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Universität Schardscha (en-de); Future Leaders Exchange (en/ukr/russ-de);

Interessante Auswertungsseiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nützliche Hilfsmittel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

@Name:

Öffnende Gänsefüßchen alt + 0132

Einfaches öffnendes Gänsefüßchen alt + 0130

Einfaches schließendes Gänsefüßchen alt + 0145

Schließende Gänsefüßchen alt + 0147

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Aphorismen.de - Aphorismen, Zitate, Sprüche und Gedichte. In: Aphorismen.de. Abgerufen am 11. Dezember 2016.

Artikel zur Medienkritik: Medienkritik an der Tagesschau (ARD)