Benutzer:Helmuth Furch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andere Sicht der Karlskirche
So schaut das heute aus, mit einigen Stockwerken erhöht?

Von mir eröffnete, oder wesentlich mitgestaltete Artikel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaisersteinbrucher Steinmetzmeister (+ zwei Meisterinnen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

zeitlich geordnet: Antonius Gardesoni, Bartholomäus Pethan, Antonius Pozzo, Antonius Solari († 1586), Elias Payos († um 1590), Alexius Payos († 1591), Pietro Solari († 1592), Cyprianus Novoalas († 1595), Giacomo Murato, Augustin Rigobello († 1613), Leonhardt Holzapfel († 1620), Benutzer:Helmuth Furch/Ulrich Payos, Pietro de Magistris († 1628), Antonius Tencalla († 1628), Antonius Crivelli, Antonius Bregno, Mathias Edlinger († 1645), Antonius Purisol, Andre Ruffini († 1648), Hieronymus Bregno († 1651), Ambrosius Petruzzy († 1652), Pietro Maino Maderno († 1653), Mathias Lorentisch († 1654), Lorentisch, Lorenzi, Peter Concorz († 1658), Andre de Luca († 1658), Paul Cleritz († 1659), Domenicus Morelli († 1662), Johann Lorentisch († 1666), Giorgio Regondi († 1681), Ambrosius Regondi († 1681), Antonius Pery († 1683), Domenicus Petruzzy († 1683), Francesco della Torre († 1687), Ambrosius Ferrethi († 1696), Reichardt Fux († 1699), Benedict Annon († 1702), Martin Trumler († 1705), Johannes Pery († 1705), Giovanni Battista Passerini († 1710), Giovanni Pietro della Torre († 1711), Johann Georg Haresleben († 1716), Sebastian Regondi († 1717), Felix Freywiller († 1726), Maria Elisabetha Hügelin, geb. Ferrethi, verh. Trumlerin († 1728), Johann Wieser († nach 1731), Johann Baptist Kral († 1732), Simon Sasslaber († 1740), Johann Paul Schilck († 1745), Franz Trumler († 1745), Joseph Winkler (Steinmetz) († 1748), Maximilian Trumler († 1749), Elias Hügel († 1755), Maria Regina Sünnin († 1761)[3], Johann Baptist Regondi († 1762), Johann Michael Strickner (Steinmetz) († 1782), Johann Gehmacher († 1782), Familie Gehmacher[4], Johann Cassar († nach 1787), Laurenz Pansipp († 1827)[5], Johann Evangelist Pansipp († 1833)[6], Mathias Drexler († 1850), Johann Krasny († 1864), Peregrin Teuschl († 1870), Georg Koppitsch († 1880), Ferdinand Krukenfellner († 1927), Ferdinand Amelin († 1947)

Dombaumeister zu St. Stephan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hans Saphoy (1556-1578), Georg Peringer (1600-1616 und länger), Simon Humpeller (1624-1641), Hans Herstorffer (1641-1650), Adam Haresleben (1654-1683), Matthias Knox (1683-1688), Veith Steinböck (1695-1713), Johann Carl Trumler (1713-1720), Thomas Haresleben (1720-1733) und Matthias Winkler (1733-1753);

Steinmetzmeister und Bildhauer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johann Jacob Pock († 1651), Bartholomäus Khöll († 1664), Franz Hieß († 1675), David Khöll († 1683), Benutzer:Helmuth Furch/Paul Strickner († 1694), Johann Georg Prunner († 1701), Wolfgang Steinböck († 1708), Michael Khöll († 1713), Familie Högl, Johann Gallus Hügel († 1719), Andreas Steinböck († 1740), Gabriel Steinböck († 1764), Johann Joseph Resler († 1772), Johann Caspar Högl († 1776), Georg Andreas Högl († 1780), Franz Joseph Steinböck († 1782), Stefan Gabriel Steinböck († 1783), Johann Philipp Högl († 1805), Johann Högl († nach 1841), Baumeister Carl Högl († 1865), Friedrich Opferkuh († 1993), Ferenc Gyurcsek (* 1942) und Alexandru Ciutureanu († 2013).

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

der römische Hauptmann Titus Calidius Severus, der Buchmaler Jean Le Tavernier (15. Jahrhundert), der Universalgelehrte Jacopo della Strada († 1588), der kaiserliche Baumeister Simone Retacco († 1645), der Abt des Stiftes Altenburg Raymundus Regondi († 1715), der Maler Franz Christoph Janneck († 1761), Stuhlrichter im Comitat Moson Johann von Naszvady (1752, 1772), der k.k. Postmeister Franz Antoni Cichini[7], der Webermeister und Richter Gregor Nagl (1740–1793)[8], der Orgelbauer Johann Gottfried Malleck († 1798), der Journalist und Reiseschriftsteller Johann Nordmann († 1887), der Schulmeister in K. Johann Wimmer (1821–nach 1904)[9], die Lehrerin in K. Editha Senekovitsch[10], der Bürgermeister von K. Josef Wolf (1892–1966)[11], OSR Hans Kietaibl († 1999) Purbach/Eisenstadt, Benutzer:Anton-kurt/Josef Altenburger, die Dichterin und Wirtin Anneliese Lussert († 2006), die Malerin und Grafikerin Olga Knoblach-Wolff († 2008), die Schriftstellerin und Naturschützerin Klara Köttner-Benigni (1928-2015), die Wiener Kammersängerin Mimi Coertse (* 1932), der Kunstfotograf Walter Benigni (1934-2019), der Kulturredakteur Hans Rochelt (1936-2016), Helmuth Furch (* 1947)[12], Furch. Harald Prickler, Dagobert Frey.

Stundenbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stundenbuch Grey-FitzPayn; Stundenbuch von Saint-Omer; Stundenbuch von Taymouth; Stundenbuch Philipps des Kühnen; Stundenbuch des Giangaleazzo Visconti; Stundenbuch des Jean de Boucicaut; Stundenbuch des Johann ohne Furcht; Stundenbuch der Maria d’Harcourt; Stundenbuch der Isabella Stuart; Stundenbuch Philipps des Guten; Stundenbuch von Peter II., Herzog der Bretagne; Schwarzes Stundenbuch Karls des Kühnen; Stundenbuch der Margarete de Foix, Herzogin der Bretagne; Stundenbuch der Maria von Burgund; Stundenbuch des Lorenzo I. de’ Medici; Stundenbuch der Anne de Bretagne; Fibel der Claude von Frankreich; Stundenbuch des Kardinals Alessandro Farnese - nur teilweise: Stundenbuch der Jeanne d’Evreux

Mitarbeiter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Domenico dell’Allio, Donato Felice d’Allio, Gundacker von Althan, Martino Altomonte, Leonard Bernstein, Wander Bertoni, Stefan Billes, Vinzenz Böröcz, Erhard Busek, Francesco Caratti, Domenico Carlone, Conrad Celtis, Abraham a Sancta Clara, Magistri Comacini, Antonio Corradini, Johannes Cuspinian, Willy Dirtl, König Emmerich (Ungarn), Prinz Eugen von Savoyen, Johann Bernhard Fischer von Erlach, Joseph Emanuel Fischer von Erlach, Mathias Gerl, Giovanni Giuliani, Daniel Gran, Antal Grassalkovich I., Oberst Maximilian von Groller-Mildensee, Otto von Habsburg, Alexander Hajdecki, Aloys Thomas Raimund von Harrach, Abt Gregor Henckel-Donnersmarck, Johann Ferdinand Hetzendorf von Hohenberg, Johann Lucas von Hildebrandt, Michael Haydn, Högl, Hans Högl, Hügel, Franz Jänggl, Stefan Jellinek, Alois Kieslinger, Malachias Koll, Andreas Koller (Journalist), Karl der Kühne, Erzherzog Karl von Österreich-Teschen, Karl Eusebius von Liechtenstein, Ernst von Lasaulx, Wolfgang Lazius, Abt Robert Leeb, Kaiser Leopold I., Leopold Wilhelm von Österreich, Filiberto Lucchese, Carlo Lurago, Kaiserin Maria Theresia, Maria von Burgund, Anton Erhard Martinelli, Domenico Martinelli, Franz Martinelli, Lorenzo Mattielli, Lorenzo I. de’ Medici, Peter Mollner, Günther Nenning, Balthasar Neumann, Christian Alexander Oedtl, Giovanni Domenico Orsi de Orsini, Franz Anton Pilgram, Regondi, Thomas Resetarits, Stefan Riedl, Josef Rittsteuer, Andreas Rohatsch, Domenico Egidio Rossi, Otto Schenk, Friedrich von Schmidt, Friedrich Karl von Schönborn-Buchheim, Robert Seemann, Gottfried Semper, Hubert Speckner, Oswald Stimm, Paul Strudel, Peter Strudel, Ladislav Ťažký, Trumler, Günter Unger, Paolo Veronese, Hermann Norbert Watzl, Elfriede Werthan, Adalbert Winkler, Bonifaz Wohlmut, Andreas Zach, Rigoletto.

Wien, weltlich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wien, Wiener Stadtmauer, Hofburg, Reichshofkanzlei, Winterreitschule, Österreichische Nationalbibliothek, Äußeres Burgtor (Wien), Neue Hofburg, Michaelertrakt, Palais Erzherzog Albrecht, Albrechtsbrunnen, Hofstallungen (Wien), Schloss Neugebäude, Schloss Schönbrunn, Schönbrunner Gloriette, Neptunbrunnen, Obeliskbrunnen, Schloss Belvedere, Graben, Palais Harrach an der Freyung, Palais Harrach in der Ungargasse, Palais Lobkowitz, Melker Hof, Palais Pálffy (Wallnerstraße), Palais Niederösterreich, Stadtpalast Liechtenstein in der Bankgasse, Gartenpalast Liechtenstein in der Roßau, Palais Daun-Kinsky, Gartenpalast Starhemberg-Schönburg, Stadtpalais des Prinzen Eugen, Palais Trautson, Palais Rottal, Palais Auersperg, Vermählungsbrunnen, Donnerbrunnen, Palais Schönborn-Batthyány, Palais Coburg, Austriabrunnen, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Palais Falkenstein‎, Wiener Staatsoper, Wiener Rathaus, Künstlerhaus Wien, Hotel Imperial (Wien), Wiener Musikverein, Hermesvilla, Palais Ferstel‎, Wasserturm Favoriten, Maria-Theresien-Denkmal, Brunnen in Wien, Geologische Bundesanstalt.

Wien, kirchlich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stephansdom, Karlskirche, Heiligenkreuzer Hof, Dominikanerkirche, Kirche am Hof, Peterskirche, Kapuzinergruft, Erzbischöfliches Palais, Ober Sankt Veit (Erzbischöfliches Palais), Mariahilfer Kirche, Schottenstift, Schottenkirche (Wien), Michaelerkirche, Jesuitenkirche (Wien), Wiener Minoritenkirche, Sankt Ursula (Wien).

Niederösterreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burg in Wiener Neustadt, Schloss Kaiserebersdorf, Schlösser von Laxenburg, Schloss Hof, Schloss Niederweiden, Schloss Eckartsau, Schloss Petronell, Schloss Prugg in Bruck an der Leitha, Schloss Grafenegg, Laxenburg (Kirche), Stift Heiligenkreuz, Schloss Trumau, Kartause Mauerbach, Stift Melk (Kaiserstiege), Pottendorf (Kirche), Stift Klosterneuburg, Stiftskirche Klosterneuburg, Stift Altenburg, Stift Herzogenburg, Eggenburg, Eggenburger Bruderschaft, Mannersdorf am Leithagebirge, Höflein (Niederösterreich), Leithagebirge, Niederleis, Sommerein, Trumau, Wiener Neustadt, Gumpoldskirchen, Zwettl, Zogelsdorfer Stein, Wöllersdorfer Stein.

Burgenland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burgenland#Kultur, Portal:Burgenland, Breitenbrunn am Neusiedler See, Bruckneudorf, Neusiedl am See, Pfarrkirche Mönchhof, Winden am See, Burg Forchtenstein, Schloss Esterházy in Eisenstadt, Militärhundezentrum Kaisersteinbruch, Rosengarten, Rosarium, Projekt Neusiedler-See-Brücke,

St. Margarethener Kalksandstein, Loretto (Burgenland), Leithakalk, Liste der denkmalgeschützten Objekte in Bruckneudorf, Epitaph, Klingendes Österreich, Pfarrkirche Purbach am Neusiedler See, Purbach am Neusiedler See.

Salzburg

Adneter Marmor, Untersberger Marmor, Salzburger Dom

Tirol

Hofkirche zu Innsbruck

Italien

Herzogtum Mailand, Castiglione d'Intelvi, Liste von Persönlichkeiten aus Castiglione d’Intelvi, Claino con Osteno, Liste von Persönlichkeiten aus Claino con Osteno, Ramponio Verna, Liste von Persönlichkeiten aus Ramponio Verna, Vittorio Gui.

Schweiz

Liste von Persönlichkeiten der Stadt Zürich, Lugano, Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Lugano,

Deutschland

Gemünden am Main, Familie Hügel, Dom St. Stephan (Passau), Hans Michelbach, Grimmen.

Slowakei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burg Bratislava, Palais Grassalkovich, Mirbachpalais und Palais Pálffy (Ventúrska) (alle in Bratislava), Ľudovít Petraško

Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veitsdom, Prager Clementinum (Jesuitenkolleg), Prager Salvatorkirche, Schloss Bučovice, Schloss Lednice, Stallungen und Reithalle des Schlosses Eisgrub, Kloster Svatá Hora, Palais Clam-Gallas in Prag, Mahen-Theater und Merkurbrunnen in Brünn, Kuks, Hospital Kuks.

Ungarn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portal:Ungarn/Personen, Győr, Schloss Eszterháza (Fertőd), Szentendre, Aula Regia, Edit B. Thomas.

und dann noch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Bruckneudorf, Feldkirchen in Kärnten, Hand (Heraldik), Angélique (Oper), Kirchvater, Wladimir Fjodorowitsch Odojewski, Freimaurerei.

Wikipedia:Beitragszahlen

Mimi Coertse, François Antoine Peri.

Regiowiki[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Abfahrtsgeld_aus_Kaisersteinbruch&oldid=253083
  2. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Liste_von_k%C3%A4rntnerisch-steirisch-slowenischen_Pers%C3%B6nlichkeiten_in_Kaisersteinbruch&oldid=176047
  3. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Maria_Regina_S%C3%BCnnin&oldid=157781
  4. URL: http://www.sn.at/wiki/index.php?title=Gehmacher&oldid=1231197
  5. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Laurenz_Pansipp&oldid=157791
  6. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Johann_Evangelist_Pansipp&oldid=157842
  7. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Franz_Antoni_Cichini&oldid=125467
  8. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Gregor_Nagl&oldid=157981
  9. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Johann_Wimmer&oldid=157778
  10. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Editha_Senekovitsch&oldid=258022
  11. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Josef_Wolf&oldid=182194OSR
  12. URL: https://regiowiki.at/index.php?title=Helmuth_Furch&oldid=176545

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erinnerungen an den Gelehrten Rudolf Schürz (26. Dezember 1917 – 17. November 2012)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rudolf Schürz öffnet dem Gast die Türe, eine Erinnerung an den bebilderten Vorraum.