Benutzer:Lilli Iliev (WMDE)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Babel:
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en-3 This user is able to contribute with an advanced level of English.
bg-2 Този потребител има познания на средно ниво по български език.
fr-1 Cette personne sait contribuer avec un niveau élémentaire de français.
Logo Wikimedia Deutschland
Dieser Benutzer ist Mitarbeiter von Wikimedia Deutschland.
Wikimania.svg Dieser Benutzer nahm an der Wikimania 2014 teil.
(zur Wikimania‑Benutzer/innen‑Seite)


Wikimania.svg Dieser Benutzer hat an der Wikimania 2018 teilgenommen.
(zur Wikimania‑Benutzer_innen‑Seite)


Benutzer nach Sprache

Ich bin Mitarbeiterin des Vereins Wikimedia Deutschland e.V. und dort Projektmanagerin für Politik. Dieses Benutzerkonto nutze ich ausschließlich für Bearbeitungen in Wikimedia-Projekten, die ich in meiner Funktion und/oder im Namen und Auftrag von Wikimedia Deutschland vornehme.

Ich bin hier oder per E-Mail an lilli.iliev@wikimedia.de erreichbar.


Fachbeiträge:

Hier sind Beiträge zu finden, die ich aktuell und in den letzten Jahren meist zu GLAM- und politischen Aktivitäten des Vereins veröffentlicht habe: WMDE-Blogbeiträge


Ausgewählte Projekte:

8. Wikimedia-Salon "Harmonisierung des Urheberrechts" u.a. mit Julia Reda und Mathias Spielkamp

Wikimedia-Salon Im Wikimedia-Salon bringen wir interessante Stimmen aus Politik, Wissenschaft, Bildung, Netzcommunity und Kultur zusammen. Im Vordergrund stehen Themen, die mit der Erstellung Verbreitung freien Wissens verbunden sind.

Publikum der juristischen Veranstaltungsreihe "Monsters of Law"

Monsters of Law Monsters of Law ist unsere juristische Veranstaltungsreihe. Im Dialog mit Fachleuten beschäftigen wir uns hier grundlegend mit Themen wie Freien Lizenzen, der Panoramafreiheit oder Leistungsschutzrechten.

"Zugang gestalten. Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe"Wir sind seit inzwischen 8 Jahren als Verein Partnerin der Konferenz und bringen Speaker und Themen rund um Freies Wissen in das Programm ein. Damit vermitteln wir aktiv Kontakte zwischen Kultur- und Gedächtnisinstitutionen und Wikipedia-Aktiven und regen zur Zusammenarbeit an.