Benutzer:Nikater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heute ist: Donnerstag,
24. August 2017
Uhrzeit: 03:13 (MEZ); KW: 34.

Die deutschsprachige Wikipedia enthält derzeit 2.093.927 Artikel mit 173.027.856 Edits (Das sind rund 29,22 pro Seite). Insgesamt 2.706.912 Benutzer bearbeiten und erweitern die Inhalte, davon waren in den letzten 30 Tagen 18.671 Benutzer aktiv. Für Recht und Ordnung sorgen die insgesamt 197 von der Autorenschaft gewählten Administratoren. Der deutschsprachige Ableger der Wikipedia besteht am 24. August 2017 aus 5.921.249 Seiten. Davon wurden Qsicon Exzellent.svg  2.480 (0.12%) exzellente und Qsicon lesenswert.svg  3.932 (0.19%) lesenswerte Artikel ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Qsicon informativ.svg  623 Listen und Portale mit einem Prädikat versehen und von den 124.026 Dateien verschiedener Formate sind Qsicon exzellent 2.svg  1.400 exzellente Bilder abgelegt.

Für noch mehr Informationen stehen folgende Seite zur Verfügung: Stat 1 und Stat 2.

Ein Grund, warum Wikipedia so erfolgreich ist, besteht darin, dass ich von Anfang an einen gewissen Ton gesetzt habe: Intelligente Leute arbeiten nicht freiwillig in einer Atmosphäre von Missachtung und Beschimpfungen. Ich bin recht gut darin, den Leuten zu erklären, wie man fair und nicht zu einseitig schreibt. Jimmy Wales, in einem Spiegel-Interview, 7. Januar 2005

Willkommen auf meiner Benutzerseite!
Überraschungsbild des Tages
Warren
Warren

Ich komme aus Deutschland und arbeite seit meiner Anmeldung vor genau 4.393 Tagen, am 14. August 2005, als Benutzer und Sichter überwiegend in der deutschsprachigen Wikipedia. Darüber hinaus bin ich mit dem globalen Benutzerkonto Nikater in anderen Wikimedia-Wikis angemeldet; so unter anderem in den Wikimedia Commons. Seit meiner Anmeldung habe ich insgesamt 17.188 Bearbeitungen vorgenommen oder Änderungen im deutschsprachigen Artikelnamensraum durchgeführt. Eine Übersicht gibt der Beitragszähler. Neben der Übersicht der Selbstverständlichkeiten liefern das Autorenportal und die Suchhilfe nützliche Informationen.

Wer mir eine Nachricht zukommen lassen will, kann dies auf meiner Diskussionsseite machen. Dort stehe ich dem Fragestellenden gern Rede und Antwort.

Meine Interessen gelten den Ureinwohnern Amerikas, der nordamerikanischen Geschichte, meiner lippischen Heimat und dem Graphischen Gewerbe.

Review des Tages

Algier während der Barrikadenwoche von 1960

Der Algerienkrieg war ein Krieg um die Unabhängigkeit Algeriens von Frankreich in den Jahren 1954 bis 1962. Er wurde planvoll von der marxistisch-nationalistischen FLN (Front de Libération Nationale, Nationale Befreiungsfront) begonnen, die seit Beginn des Krieges zu Mitteln des Terrorismus griff. Dem französischen Militär gelang es während des Krieges anders als im vorhergegangenen Indochinakrieg, die militärische Oberhand zu behalten. Kriegsverluste, Menschenrechtsverletzungen inklusive Folter machten den Krieg in Frankreich jedoch so unpopulär, dass er von politischer Seite beendet wurde. Dies führte in Frankreich zum erfolglosen Putschversuch hoher Militärs und der Bildung der Terrororganisation OAS (Organisation de l’armée secrète, Organisation der geheimen Armee). Der Krieg erfasste weite Teile der Bevölkerung Algeriens, wobei auch viele Einheimische pro-französische Kombattanten waren. Während des Krieges wurden Millionen Menschen zwangsumgesiedelt. Die europäische Minderheit im Land floh nach der Unabhängigkeit des Landes fast vollständig.

Wettbewerbe: Wartungsbausteinwettbewerb Sommer 2017 (bis 3. September)Schreibwettbewerb (Jurorensuche)Asien-Marathon (China) (bis 31. August)WikiDaheim (in Österreich) (bis 7. Oktober)
Sonstiges: WikiCon 2017: Anmeldung (Anmeldung inkl. Hotelbuchung durch Wikimedia bis 20. August)RfC zur Behandlung von Weiterleitungen bei Wikidata
Nützliches

18.671 aktive Benutzer

Aktuelle Vandalismusintensität
niedrig
7 Zurücksetzungen in den letzten 60 Minuten
Artikelstatistik und Beiträge
Alle selbst angelegten Artikel
Wikipedia-Meilensteine
Wikipedia-de-Millionenfach.png

Die deutschsprachige Wikipedia hat einen Meilenstein erreicht:
Am 19. November 2016 überschritt das Projekt die Grenze von 2 Millionen Artikeln. Täglich werden es mehr. Aktuell müssen weitere 906073 Artikel verfasst werden, um drei Millionen Artikel zu erreichen.
Nachrichten
kurier

ticker

22.8. Hörnchen und Fotografen
21.8. Kategorien auf Commons
19.8. Kollaboration?


Sonstiges
Babel:
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
Landeswappen von NRW
Dieser Benutzer kommt aus Nordrhein-Westfalen.
Wappen von Lippe
Dieser Benutzer kommt aus Lippe.
Detmold
Dieser Benutzer kommt aus Detmold.
Oerlinghausen
Dieser Benutzer kommt aus Oerlinghausen.
Wikipedia
Diese Person hat bisher 17.188 Mal Wiki­pe­dia-Arti­kel be­ar­beitet.
Commons-logo.svg Dieser Benutzer verwendet die Commons und hat deshalb zum Hochladen dort eine Benutzerseite: Nikater
Wikipedia-logo-v2-de.svg

Noch 906.073 Artikel bis zum dreimillionsten deutschen Wikipedia-Artikel.

Was geschah am 24. August?
Artikel des Tages am 24. August 2017
US-Soldaten mit 3,5-Zoll- (vorne) und 2,36-Zoll- (hinten) Bazookas während des Korea-Krieges

Die Bazooka, offiziell Antitank Rocket Launcher, später Rocket Launcher, ist eine reaktive Panzerbüchse, die von den US-amerikanischen Streitkräften im Jahre 1942 entwickelt wurde. Ihren Namen verdankt sie der Ähnlichkeit mit dem ebenfalls Bazooka genannten posaunenartigen Musikinstrument des zeitgenössischen amerikanischen Komikers Bob Burns. Die Bazooka gilt als erste raketenangetriebene Infanteriewaffe und zudem als eine der ersten Hohlladungswaffen. Ihr Einsatz erfolgte im Zweiten Weltkrieg hauptsächlich gegen gepanzerte Fahrzeuge und Bunker, die sich innerhalb einer Entfernung von bis zu 100 Metern befinden konnten. Die Bedienung einer Bazooka erforderte dabei für gewöhnlich ein aus Richt- und Ladeschützen bestehendes Zweierteam. Die ersten Modelle waren wenig zuverlässig und galten als schwer handhabbar, durchliefen jedoch weitere Entwicklungsschritte, die die Einsatzfähigkeit deutlich verbesserten. Spätere Varianten, auch als Super Bazooka bekannt, wurden im Koreakrieg und Vietnamkrieg genutzt. Neben den US-amerikanischen Streitkräften rüsteten auch andere Staaten ihre Streitkräfte mit der Bazooka aus bzw. benutzen darauf basierende Weiterentwicklungen. Ähnlich zum Begriff der Panzerfaust wird auch Bazooka oft stellvertretend als Gattungsbezeichnung für alle raketenangetriebenen Panzerabwehrwaffen verwendet.  – Zum Artikel …

Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed
In den Nachrichten

Kirill Serebrennikow • Gamescom • Kim Wall


Schon gewußt?
Bank im Parc Güell mit Trencadís-Ornamenten
  • Trencadís prägte den katalanischen Jugendstil.
  • Der Historiker Jan Grabowski stellt seinen Landsleuten unangenehme Fragen zur polnischen Geschichte.
  • Clara Katharina Pollaczek wurde in der Literaturgeschichte als letzte Lebensgefährtin Arthur Schnitzlers bekannt.
  • Das Eichenregal des Fürstenhauses Anhalt-Dessau überdauerte 278 Jahre.
Wikipedia
Dies ist eine Wikipedia-Benutzerseite.
Wenn Sie diese Seite an einer anderen Stelle als der deutschsprachigen Wikipedia finden, haben Sie einen gespiegelten Klon vor sich. Bitte beachten Sie, dass die Seite dann auf einem veralteten Stand sein kann und der Benutzer möglicherweise keinerlei persönlichen Bezug mehr dazu hat. Die Originalseite befindet sich unter https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Nikater. Weitere Informationen zu den Lizenzbestimmungen der Wikipedia gibt es da.