Benutzer:Plenz/OSM for Wiki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter diesem vorläufigen Arbeitstitel möchte ich einen Überblick über mein aktuelles Projekt geben: eine Verbindung zwischen Wikipedia und OpenStreetMap zu schaffen. Es gibt zwar bereits Verbindungen, aber nicht für alle Zwecke. Zum Beispiel nicht für das Programm kmlexport, das Koordinaten aus Wikipedia-Artikeln als kml-Datei ausgibt.

Im Grunde genommen ist dieses Projekt ein allgemeiner kml-Import für OpenStreetMap, aber inspiriert und initialisiert durch das Template Vorlage:All_Coordinates, das das Programm kmlexport bis jetzt nur für Karten von Google und Bing aufruft. Aber jetzt (feierlich zitternde Stimme) soll zusammenwachsen, was zusammengehört.

International Language File[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

My program uses the content of the page Benutzer:Plenz/OSM_for_Wiki/languages for all messages and descriptions. Assuming good faith, I invite you to add your language if your Wikipedia uses my program.

Zum Ausprobieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Funktionen Artikel Google Bing Projekt Projekt Umzug Umzug
Koordinatenliste im Artikel Zeche Zollern Google Bing Plenz (Parameter)

Plenz (kmlexport)

Tools

Tools

Koordinaten aus verlinkten Artikeln 1571 Google Bing Plenz (Parameter)

Plenz (kmlexport)

Tools

Tools

Die grüne und die rote Version unterscheiden sich nur in der Art des Aufrufes.

Zum Testen verschiedener Kategorie-Ebenen von Kategorie:Deutsche Hauptstadt: ohne Angabe - 1 Ebene - 2 Ebenen - alle Ebenen


Ambitionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besser sein als Google und Bing:

  • Das linke Fenster hat eine Werkzeugleiste, mit der man u.a. verschiedene Einstellungen vornehmen kann.
  • Diese Einstellungen können auf Wunsch in einem Cookie gespeichert werden.
  • Kommen die selben Koordinaten mehrmals vor (z.B. die Seeschlacht von 1571), dann legen Google und Bing identische Icons übereinander. Mein Programm kann bis zu 8 verschieden gedrehte Icons benutzen, die kreisförmig um ein gemeinsames Zentrum angeordnet sind. Diese Möglichkeit ist abschaltbar.
  • Bing sortiert die Icons offensichtlich nicht. Bei Google und meinem Programm stehen die südlicheren Icons vor den nördlicheren.
  • Die Linkliste scrollt automatisch zu dem Eintrag, der zum dem Icon gehört, das gerade mit der Maus überfahren wird
  • Das momentan „aktive“ Icon wird über alle anderen gelegt, damit es nicht von „inaktiven“ verdeckt wird
  • Auf Wunsch werden die kompletten Texte in Popup-Blasen angezeigt
  • Die Popup-Blase kann je nach Wunsch automatisch (sofort oder verzögert) verschwinden oder durch Klick auf das rote Kreuz.

Bekannte Fehler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mit dem IE reagieren die Icons noch nicht auf das Überfahren mit der Maus. erledigt.
  • Die Javascript-Aktions-Links (ausklappen, verbreitern etc) sollten mit Tooltipts versehen werden, die ihre Funktion erklären erledigt für de und en
  • Die HTML-Struktur der Seite ist etwas unförmig, sie sollte (unter Verwendung von CSS) überarbeitet werden

Anmerkung: ich teste nur mit den neuesten Versionen von Firefox und Internet Explorer. Erfahrungen mit anderen Browsern sind willkommen.

Meinungen und Ideen erwünscht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Google und Bing zeigen beim Überfahren der Icons mit der Maus Popup-Felder. Diese haben den Vorteil, dass sie sämtliche Informationen zu einem Icon darstellen können (z.B. den Text „Source: Wikipedia article“), auf den ich aus Platzgründen verzichte. Aber es gibt auch Nachteile:

  • Google öffnet die Popups nur auf Klick. Um das Popup zu schließen, muss man noch mal klicken.
  • Bing öffnet die Popups bereits bei Drüberfahren mit der Maus. Dann stören sie, wenn man die Karte verschieben möchte.
  • Mein Programm zeigt die Texte nur als Tooltips bei Überfahren der Links

Welche Lösung hätte das beste Verhältnis von Vorteilen zu Nachteilen?

Beiträge bitte auf die Diskussionsseite.

Noch zu erledigen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die o.g. Fehler beseitigen
  • Wenn highlighted Icons außerhalb des Fensters sind, muss die Karte verschoben werden, um sie sichtbar zu machen erledigt
  • Die Karte sollte die Fidschi-Inseln komplett zeigenn erledigt
  • Flüssigeres Anpassen an die Seitengröße erledigt, jetzt mit Mouse-Drag!
  • Mir fällt gerade auf, dass die Kilometerskala nicht dargestellt wird. Muss ich nachbessern. erledigt

WikiTech Userseite[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plenz