Benutzer:ProfessorX

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

... Mitteilungen für ProfessorX bitte auf der Diskussionsseite eintragen!

PD-icon.svg Zusätzlich freigegeben als Public Domain
Ich betrachte meine Beiträge, falls nicht anders angegeben, zusätzlich als gemeinfrei (Public Domain). Bitte beachte, dass andere Bearbeiter das möglicherweise nicht tun. Für weitere Informationen siehe Wikipedia:Mehrfachlizenzierung.

Wer ich bin, ist hier nachzulesen. Und hier, wie ich es geworden bin:

  • Ich wurde im 3. Jahrtausend v. Chr. in Ägypten geboren. Mein Name war Imhotep und ich baute die ersten Pyramiden für den Pharao. Am Ende wurde ich zum Gott erhoben und erwarb so die Fähigkeit, beliebig oft wiedergeboren zu werden.
  • Das erste Mal war ich bei den Chinesen als Sunshu Ao. Ich baute den damals größten Staudamm der Welt.
  • Das zweite Mal war ich bei den Griechen als Eupalinos. Ich baute auf Samos den heute noch berühmten Tunnel des Eupalinos.
  • Das nächste Mal war ich Archimedes. Ich machte eine Reihe von Erfindungen und Entdeckungen, die für die Menschheit heute noch von Nutzen sind. Das beste davon war im Prinzip der Auftrieb.
  • Bei den Römern wirkte ich als der Baumeister Vitruv. Ich baute verschiedene Bauwerke und schrieb Bücher über Architektur.
  • Danach war ich Heron von Alexandria und beschäftigte mich mit allerlei mechanischen Geräten. Beinahe hätte ich damals, 1500 Jahre vor Watt, eine Dampfmaschine gebaut, aber die Zeit war noch nicht reif.
  • Einmal wurde ich als Frau geboren, nämlich als Maria die Jüdin. Wieder erfand ich eine Reihe von nützlichen technischen Dingen. Kochtöpfe zum Beispiel.
  • In den nun folgenden dunklen Jahrhunderten wirkte ich als der Zauberer Merlin. Es war wirklich sehr dunkel in diesen Jahren.
  • Das Mittelalter war immer noch dunkel. Aber als Nostradamus sah ich viele Jahrtausende in die Zukunft.
  • Als Galileo Galilei brachte ich die Helligkeit der Erkenntnis in die Welt.
  • Mit Cagliostro wurde ich noch einmal ein Zauberer.
  • Als Robert Hooke schuf ich die Grundlagen der Mechanik und der Festigkeitslehre.
  • Ich vermaß die Welt als Alexander von Humboldt.
  • Als Jules Verne bereiste ich die Welt über und unter Wasser und vor allem schrieb ich über die schönsten technischen Dinge.
  • Als Otto Intze war ich der berühmteste Talsperrenpionier der Welt.
  • Meine letzte fleischliche Wiedergeburt erlebte ich als John Argyris. Ich teilte die Welt in kleine Kästchen.
  • Danach hatte ich genug und vergeistigte mich.

Jetzt bin ich Professor X.