Benutzer:Reimmichl-212

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reimmichl-212.png
©by DraGoth
In memoriam Geos † 22. Jänner 2011
Mein Motto Splitter ...was mich freut... Eigene Edits Arbeitsunterlagen 3.344 Wiki-Tage
Dieser User ist derzeit nur sehr sporadisch tätig (kaputte Augen)!
Mein Lieblingsarbeitsplatz
Babel:
de-AT Dieser Benutzer spricht österreichisches Deutsch als Muttersprache.
wi Da Benutza redt Weanarisch ois Muttasproch.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
fr-1 Cet utilisateur sait contribuer avec un niveau élémentaire de français.
nl-1 Deze gebruiker heeft elementaire kennis van het Nederlands.
Österreich
Dieser Benutzer kommt aus Österreich.
Wien
Dieser Benutzer kommt aus Wien.
Wien
Dieser Benutzer kommt aus Favoriten (Wien/Österreich).
Vickers machine gun crew with gas masks.jpg
Dieser Benutzer ist für ein friedlicheres Miteinander in der Wikipedia.
Binoculars2 (PSF).jpg Dieser Benutzer sichtet.
Nuvola apps korganizer.png Dieser Benutzer hat Respekt für die Arbeit anderer.
Pfadfinderlilie
Dieser Benutzer ist Pfadfinder.
Red Wine Glass.jpg
Dieser Benutzer trinkt gerne Rotwein.


Birdleft.gif
Dieser Benutzer hat einen exorbitanten Vogel.
Benutzer nach Sprache

Nuvola apps edu miscellaneous.svg Start[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R.G.u.H.z.! (Wer's kennt, weiß Bescheid)
Wiki-Name in Ogham-Schrift: ᚏᚐᚔᚋᚋᚔᚊᚂ © Yrwyddfa

Geboren im Sternzeichen der Lilie (Pfadfinder), Aszendent Uhu (Schlaraffia), salzwassergetränkter (segelte begeistert im Mittelmeer herum) Wiener Bosnigl mit Liebe zum Blaufränkischen. Ich schreibe Gedichte und Geschichten (vieles in Wiener Mundart)[1], sowie Kabarett-Programme, die ich auch selber auf die Bühne bringe und zwar nur, weil's so viel Spaß macht!

Das System Wikipedia faszinierte mich schon lange und ich hab' mich im Juli 2009 deshalb als Benutzer Reimmichl-212[2] angemeldet; da war ich erst seit wenigen Jahren Computerbenutzer - der typische Spätberufene (Baujahr 1942).

MentorenProgrammLogo-7.svg

Seit November 2009 arbeite ich übrigens auch in der Karl-May-Wiki mit und von September 2010 bis Dezember 2013 betreute ich neue User hier im Mentorenprogramm. Bis jetzt waren es ~ 80 Mentees, einige davon sind zu wichtigen Mitarbeitern der wiki geworden...
Und jetzt mach' ich seit Juli 2015 auch in der bairischen wiki mit.

  1. M.Edelbacher/P.Steinbach/M.Haas: G'schmierte, Kieberer und die Häh'. (2008)
    Michael Haas: Der vierte Heilige-Drei-König. (2010); erweiterte Zweitauflage (2012)
    Robert Kaldy-Karo: Hofnarr Fröhlich. (2011) Gedichtsbeitrag (auch vertont), siehe auch Joseph Fröhlich
    E.Kaessmayer/P.Steinbach: Favoriten und der Böhmische Prater. (2012) div. Kapitel
    Ulrike Beimpold: Weihnachten ist eine schöne Zeit! Doppel-CD (2013) Textbeitrag
  2. Benutzernamen: Nein, mit dem Schriftsteller und Pfarrer Reimmichl hat der Name nix zu tun, das ist eine ganz andere Entstehungsgeschichte

Freut mich, dass du das gelesen hast, Servus --Reimmichl-212 15:31, 1. Aug. 2009 (CEST)

Nuvola apps bookcase.png Interessen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Newton-Principia-Mathematica 1-500x700.jpg
Dieser Benutzer bevorzugt wissen­schaft­liche Literatur zum Erstellen von Artikeln.
Sciences humaines.svg

Gerne beschäftig(t)e ich mich mit den Kelten und ihrer Mythologie, den Alterswerken Karl Mays, dem Osmanischen Reich, dem Pfadfindertum, Johann Nestroy, Ferdinand Raimund, u.v.A.

Gnome-devel.svg Mitarbeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Boschberg, angelegt am 22.7.2018 war mein Artikel № 788!

Da ich auf Grund der biologischen Uhr, die in mir tickt, schon am späteren (Lebens-)Abend angelangt bin, setzte ich mir bis vor Kurzem nur mehr überschaubare Ziele: weiterer Ausbau des Themenkomplexes „Keltische Mythologie und Religion“ (hier bin ich ein bisserl stolz auf ein paar in KALP ausgezeichnete Artikel) sowie Hilfestellung als Mentor für interessierte Newbies. Aber inzwischen habe ich manche meine Ziele hier ganz aufgegeben: Regelhuberei, Borniertheit und Unhöflichkeit mancher "Kollegen" sind die Sieger über mein AGF und die Freude an der Mitarbeit geblieben. Nur - es gibt ja immer wieder einen Neustart...

Ich bin leider (?) unheimlich konsenssüchtig! Ob das hier immer passt? Häufig macht mich der Umgangston in Diskussionen ein wenig betrübt. Zum Ton, der manchmal hier herrscht, zwei Sätze (die ich in der hiesigen Realität als real kennenlernen durfte):

„Lass' Dich nie auf eine Diskussion mit Dummköpfen ein - sie ziehen Dich auf ihr Niveau herunter und schlagen Dich dort mit Erfahrung!“
„Ich würde mich ja gerne mit ihnen geistig duellieren - aber wie ich sehe, sind sie unbewaffnet!“

...und fünf Zitate:

„Difficile est satiram non scribere.“ (JUVENAL, SATIRAE)
„Alberne Leute sagen Dummheiten - gescheite Leute machen sie.“ (MARIE VON EBNER-ESCHENBACH)
„Ich wünsche allen, die mich kennen, das Doppelte, das sie mir gönnen!“ (ERNST MOLDEN, Kurier 2012) PS: kennen kann man auch mit „ö“ schreiben...
„Unhöflichkeit ist der Luxus der Dummen!“ (GUIDO TARTAROTTI, Kurier 2011)
"Höflichkeit gibt es gratis. Ich verstehe nicht, dass nicht jeder zugreift." (LEMMY KILMISTER (Musiker))

Deshalb: Smiley ist etwas verkrampft! grummel 

Zu Einzelnachweisen/Quellen:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr müsst die Zeugen immer beibringen und den Nachweis erbringen können, dass sie glaubwürdig sind. Darum muss die Verweisung ganz genau sein (man zitiert keinen Autor, ohne das Buch und die Seite des Zitats anzugeben), und sie muss von jedermann kontrolliert werden können. (UMBERTO ECO: WIE MAN EINE WISSENSCHAFTLICHE ABSCHLUSSARBEIT SCHREIBT. S. 204.)

Nuvola apps style.png Eigene Nebenseiten & Info-Points[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Bearbeitung (oder quasi erledigt):

Nuvola apps kpercentage.png Statistik usw.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Global block[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]