Benutzer:Reseka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mein Werdegang …[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

… zeigt gleichzeitig meine Kompetenzen. Soweit es meine Zeit erlaubt, möchte ich mein „angesammeltes“ Wissen gern über diesen Weg allen zur Verfügung stellen. Insbesondere bin ich an präzisen, fehlerfreien und verständlichen Erläuterungen interessiert und versuche immer Theorie und Praxis zu verbinden. Außerdem fallen mir Schreibfehler sofort ins Auge.



Meine Wünsche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meine offenen Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Definition
Einschränkung der Transformation
Klassifizierung
Geschichte
  • Dipmeter (erledigt) - wurde wieder verfälscht
Wesentlich: Passive Schwingkreise
Durchstimmen --> Gitterstromabfall = Grid-Dip
  • Synthese (Elektrotechnik) ist sehr unwissenschaftlich: Funktions-/Struktursynthese, Synthese ≠ Entwicklung, Synthese ist mehrdeutig
Nichtlinearer Vierpol
Beispiel: Ein Bipolar-Transistor wird oft als Vierpol durch sein nichtlineares Hybrid-Kennlinienfeld beschrieben.

Für das Kleinsignalverhalten gehen diese nichtlinearen Gleichungen in das lineare Gleichungssystem mit den Hybridparametern über.
Beispiel für Vierpolgleichungen ohne Matrizen:

Leistungsbilanz: „Passiv“ und „aktiv“ sollte nicht auf „Quellen“ bezogen sein
Es fehlen: NIC, Gyrator, Trafo, …
Unterscheidung: Elementarvierpole – Ersatzschaltungen
Ein Hinweis auf die beiden Zählpfeilsysteme (Kettenpfeilsystem + symmetrisches Pfeilsystem) fehlt
Ein Abschnitt zur Zweitortheorie und ihre Geschichte fehlt noch
Eine Tabelle zur Umrechnung der Determinanten fehlt
  • Impedanz ist falsch und unvollständig: (1) Impedanz gibt auch das Verhältnis einer Spannung zu einem Strom an, die nicht an einen Zweipol gebunden sind, z.B. beim Vierpol die Übertragungsimpedanz. (2) Der Realteil der Impedanz ist nur in einer simplen Reihenschaltung konstant. Schon bei der einfachen Parallelschaltung von Widerstand und Kondensator ist der Realteil der Impedanz frequenzabhängig. (3) Es fehlt der Hinweis auf die Ortskurve (Systemtheorie) der Impedanz. (4) Es fehlt der Begriff Impedanzfunktion. (5) Der Begriff Widerstandsoperator fehlt. (6) Die Beschreibung zur Anpassung ist wirr und verteilt.
  • Boolesche Funktion: Begriff Schaltfunktion, wieso Boolesche Algebra, zweielementig, Eigenschaften monoton, linear, Vollständiges System (3 mal?), wieso Abgrenzung von Und/Oder/Nicht der boolschen Algebra zu booleschen Funktionen
  • Zeigerdiagramm in der ET wird nicht adhoc in der komplexen Ebene eingeführt!
  • Gyrator: Zweitortheorie ergänzen (Idealer Gyrator), Symbol ergänzen, - Systemtheorie, Dualinverter?

Was beobachte ich besonders kritisch?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erledigtes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gelten auch bei beliebiger Signalform
Gelten auch in nichtlinearen Netzwerken
Gleichstrom und Summenzeichen gehören nicht zusammen
Erweiterung hervorheben
Wieso folgt 2. aus Induktionsgesetz?

Mir als Quellen zur Verfügung stehende Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]