Benutzer:Sebastian Wallroth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sebastian Wallroth bei der WikiConference in Jerewan
Babel:
de Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
ru-1 Этот участник немного понимает русский язык.
Schloss
Dieser Benutzer benutzt PGP.
Sein Schlüssel ist hier zu finden.
Bilderwunsch-Radar
Dieser Benutzer erfüllt in seiner Umgebung Bilderwünsche – auch für dich!
Farm-Fresh thumb up.svg
Diesem Benutzer wurde
bereits 305 gedankt.
Farm-Fresh thumb up.svg
Dieser Benutzer hat
sich 317 bedankt.
PreisFeeGold.svg Dieser Benutzer spielt gerne Drei Wünsche frei.
Landeswappen des Landes Berlin
Dieser Benutzer kommt aus Berlin.
Noia 64 apps karm.svg Dieser Benutzer ist seit 16 Jahren und 54 Tagen Mitglied der Wikipedia.

Pencil.svg Dieser Benutzer hat bereits einige Artikel im Wikipedia erstellt.




FlaggedRevs-2-1.svg Dieser Benutzer ist Sichter mit 10481 nachgesichteten Versionen.

Link zur Sichtungstabelle


SUL – Wikimedia Dieser Benutzer besitzt ein globales Benutzerkonto SUL mit Hauptsitz auf Wikipedia (de).

Administrator
Dieser Benutzer ist Administrator (Sysop) in der deutschsprachigen Wikipedia.


Htw-dresden-logo.svg
Dieser Benutzer war Student an der HTW Dresden.


TU Logo kurz RGB rot.svg Dieser Benutzer war Student an der TU Berlin.

ISO 639 Icon en.svg Ich übersetze von Englisch nach Deutsch. ISO 639 Icon de.svg

ISO 639 Icon ru.svg Ich übersetze von Russisch nach Deutsch. ISO 639 Icon de.svg
Benutzer nach Sprache

Kurzbiografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bookmarks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

{{Logo-Geschichte}}
{{Bild-LogoSH}}

Meine Beiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mein Namensraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Überraschungskisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tip des Tages: Beitragszahl

Du möchtest die Anzahl deiner Beiträge auf deiner Benutzerseite ausgeben? Wie das genau funktioniert, erfährst du bei dieser Anleitung.


Dienstag, 23. Juli 2019
Über diese Vorlage
Uhrzeit: 10:29 [update](?)
Es ist jetzt 10:29 Mitteleuropäischer Sommerzeit/Winterzeit
Commons-Uhrzeit – generiert aus Bildern dieses Sets [update](?)
Mangelartikel der Woche

Die Polnische Kultur im Zweiten Weltkrieg wurde von den beiden Besatzungsmächten Polens, dem Dritten Reich und der Sowjetunion, die beide der polnischen Bevölkerung und Kultur feindlich gesinnt waren, brutal unterdrückt. Durch eine Politik des „kulturellen Völkermordes“ kamen tausende Wissenschaftler und Künstler zu Tode. Unzählige kulturelle Andenken wurden Opfer von Raub und Zerstörung.

Test Template Info-Icon.svg KARTE des TAGES
aus der Wikipedia-Kartenwerkstatt
Karte der Werrabahn.jpg Werrabahn

Überraschungsbild des Tages vom Portal Afrika
Häuser in der Oase Siwa, Ägypten 23. Juli: Nationalfeiertag Ägyptens
Häuser in der Oase Siwa, Ägypten
23. Juli: Nationalfeiertag Ägyptens
Bahnbild der Woche
Die Diesellokomotiven EMD GT22CU-3 2403 und 2406 und die EMD/Clyde GL26C-2 2008 der Ferrocarril de Antofagasta a Bolivia (FCAB) ziehen einen leeren "Kübelzug" (Transport von Erzkonzentrat) vom chilenischen Antofagasta nach Bolivien. Im Hintergrund der Vulkan San Pedro.
Die Diesellokomotiven EMD GT22CU-3 2403 und 2406 und die EMD/Clyde GL26C-2 2008 der Ferrocarril de Antofagasta a Bolivia (FCAB) ziehen einen leeren "Kübelzug" (Transport von Erzkonzentrat) vom chilenischen Antofagasta nach Bolivien. Im Hintergrund der Vulkan San Pedro.
Schnute und Maxi
Review des Tages
Das Vereinswappen des 1608 gegründeten Schützenvereins Lohne

Der Schützenverein Lohne e.V. von 1608 ist der Schützenverein in der Stadt Lohne (Oldenburg). Das Lohner Schützenfest ist nach dem Schützenfest Hannover das zweitgrößte in Niedersachsen. Es gilt bundesweit nach dem „Neusser Bürger-Schützenfest“ als zweitgrößtes Schützenfest, das von einem einzigen Schützenverein organisiert wird und an dem keine anderen Vereine wie z. B. Karnevalsgruppen oder Sportvereine teilnehmen.

Die Gründung des Schützenvereins im Jahr 1608 wird auf Protokolle von Burgmannen zurückgeführt, die im Juni in Lohne Recht gesprochen hatten. Diese Protokolle erwähnen das „Vogelstaken“, also das Schießen auf einen Holzadler, der an einer Stange befestigt war. Schon vor 1608 gab es 1571 einen Erlass des Fürstbischofs Johann IV. von Osnabrück, der Bedingungen für ein Vogelschießen nennt. Man geht zwar davon aus, dass es vor 1608 bereits Schützenfeste in Lohne gab, kann dies allerdings nicht urkundlich belegen.

Wien in Bildern

Wien-Innere Stadt - Volksgarten - Denkmal für Franz Grillparzer.jpg
Grillparzer-Denkmal im Wiener Volksgarten
(Bild: Häferl)

mehr Bilder von Wien

Zufälliges exzellentes Bild
Dithmarschen.Deiche.png