Benutzer:Sebastian Wallroth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ich bin Mitglied im Verein Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens. Hilf auch du mit, die Wikipedia und andere Quellen freien Wissens zu stärken und zu fördern – werde Mitglied!

Logo

Babel:
de Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
ru-1 Этот участник немного понимает русский язык.
Schloss
Dieser Benutzer benutzt PGP.
Sein Schlüssel ist hier zu finden.
Bilderwunsch-Radar
Dieser Benutzer erfüllt in seiner Umgebung Bilderwünsche – auch für dich!
Farm-Fresh thumb up.png
Diesem Benutzer wurde
bereits 148 gedankt.
Farm-Fresh thumb up.png
Dieser Benutzer hat
sich 228 bedankt.
Wikipedia-logo-v2-de.svg

Noch 868.446 Artikel bis zum dreimillionsten deutschen Wikipedia-Artikel.

PreisFeeGold.png Dieser Benutzer spielt gerne Drei Wünsche frei.
Wappen von Berlin
Dieser Benutzer kommt aus Berlin.

kurier

ticker

11.12. Siegfotos bei WLE17i
10.12. Wiki goes MEK! 1.?
10.12. Herbstliches GLAMmen in Heidelberg


FlaggedRevs-2-1.svg Dieser Benutzer ist Sichter mit 4472 nachgesichteten Versionen.

Link zur Sichtungstabelle


SUL – Wikimedia Dieser Benutzer besitzt ein globales Benutzerkonto SUL mit Hauptsitz auf Wikipedia (de).
Benutzer nach Sprache

Sebastian Wallroth ist seit 14 Jahren und 197 Tagen bei Wikipedia aktiv und hat 13.858 Bearbeitungen vorgenommen (das sind 3 pro Tag).

Kurzbiografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bookmarks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meine Beiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mein Namensraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Überraschungskisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tip des Tages: Text

kann man farbig darstellen. Es gibt sogar eine Farbtabelle. Auch durchstreichen ist möglich.

Farben zwischen <div> und </div> ändert man mit dem Attribut style="color:#010203", auch bei span-Elementen: <span style="color:#010203"> und </span>. Durchstreichen funktioniert mit <s> und </s>.

Beachte aber: Solche Spielereien sind nur auf der Benutzerseite oder Diskussionen angebracht – halte dich in Artikeln lieber an die Grundsätze der allgemeinen Wikipedia:Typografie.

Mittwoch, 13. Dezember 2017
Über diese Vorlage
Uhrzeit: 19:14 [update](?)
Es ist jetzt 19:14 Mitteleuropäischer Sommerzeit/Winterzeit
Commons Uhrzeit - generiert aus Bildern dieses Sets [update](?)
Mangelartikel der Woche

Die Polnische Kultur im Zweiten Weltkrieg wurde von den beiden Besatzungsmächten Polens, dem Dritten Reich und der Sowjetunion, die beide der polnischen Bevölkerung und Kultur feindlich gesinnt waren, brutal unterdrückt. Durch eine Politik des „kulturellen Völkermordes“ kamen tausende Wissenschaftler und Künstler zu Tode. Unzählige kulturelle Andenken wurden Opfer von Raub und Zerstörung.

Bahnbild der Woche
Historischer Triebwagen RBe 4/4 1405 im Originalzustand. Heute im Besitz der Draisinensammlung Fricktal (DSF).
Historischer Triebwagen SBB RBe 4/4 1405 im Originalzustand. Heute im Besitz der Draisinensammlung Fricktal (DSF).
Gorsemann-Bär
Review des Tages

Unter Kollektiver Identität (lat. collectivus = angesammelt und identitas = Einheit) versteht man im Allgemeinen eine gewisse Ähnlichkeit unter den Angehörigen einer Gemeinschaft im Unterschied zu den Außenstehenden. Sie besteht aus Eigenschaften, die einem Kollektiv zugerechnet werden. Es sind nicht die tatsächlichen Gruppeneigenschaften, welche die kollektive Identität ausmachen, es sind vielmehr die geglaubten Eigenschaften. Diese Eigenschaften können sich auf die Kultur, Sprache, Geschichte, Religion oder Rasse beziehen. Die kollektive Identität kann sich auf eine gemeinsame Vergangenheit oder eine gemeinsame Vorstellung von Zukunft gründen. Sie muss in das Selbstkonzept der einzelnen Person eingebaut werden, um so im Denken und Handeln wirksam zu werden. Das bedeutet, dass die kollektive Identität für das Individuum dann als relevant erachtet wird, wenn die Person bereit ist, sich für eine Gruppenidentität einzusetzen und ihr/sein Handeln und Denken danach auszurichten. Wenn sich demnach z.B. jemand als Europäerin oder Europäer fühlt, ist sie/er auch bereit, sich für Europa einzusetzen. Ein Kollektivbewusstsein wird nicht natürlich erzeugt, sondern sozial konstruiert. Es resultiert bewusst oder unbewusst aus Interaktionen, die nach sozialen Mustern und Strukturen verlaufen.

Wien in Bildern

GuentherZ 2009-09-19 0831 Alberner Hafen Speicher.jpg
Alberner Hafen im 11. Wiener Gemeindebezirk
(Bild: GuentherZ)

mehr Bilder von Wien

Zufälliges exzellentes Bild
Fritz Poelking.jpg