Benutzer:Seewolf/Liste der Schurken im Wikipedia-Universum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche


Archiv in Versionsgeschichte

Rangeblocks für einige wiederkehrende Trolle:

Inhaltsverzeichnis

Aktuell

„Abtreibungs“-Troll, philippinische IP-Adressen

Sperrumgehungen von Datu Dong, siehe auch VM-Meldung. Eine Übersicht ist auch hier zu finden:

früher (2008–11):

Akkaly

Der Erstaccount dieser Sockengruppe wurde 2005 aktiv. Schwerpunkte dieser Gruppe sind eine "Rassenmischungstheorie" und diverse Behördenwege des Accountbetreibers. In Folge dieser Diskussion und einer Verwarnung wurde der Erstaccount gesperrt. Die Person hinter der Accountgruppe ist außerhalb der Wikipedia als Forenspammer tätig. Die Aktivität dieser Gruppe verläuft schwankend, die "Beiträge" dieser Sockengruppe stehen in einer rechtlichen Grauzone. Da der Betreiber laut seinen auf der Spam Blacklist eingetragenen Homepages an einer neurologischen Erkrankung leidet, wird darum gebeten, im Bedarfsfall die Sicherheitsbehörden einzuschalten (→ WP:110), die Daten der betreffenden Person sind auf deren Homepages zu finden.

Aktuelle IPs

2005–2008

2010–2012

2013

2015

2016

Alessandrohermanns

Verbreitet wirre Nachrichten rund um die Wörter „Rom“, „Römer“ und „Roma“. Auch an der Nennung seines Namens erkennbar.

Alien-Jäger

Dieser mutige Jäger weiß, dass Edward Snowden ein Alien ist und die amerikanische Regierung sich mit der "intergalaktischen Alienallianz" an einer Verschwörung beteiligt hat, um die Menschheit in die Irre zu führen und zu vertuschen, dass sie von Aliens unterwandert ist.

Alkim Y/Fröhlicher Türke

Vermutlich ein "Nachfolger" von Benutzer:Die Winterreise. Gemäßigt glaubhafter Troll- und Sockenjäger, sonst fast „reines pov-getrolle hier“. CU 1, CU 2, CU 3, CU 4.

älter:

Amelie B. Blackstone

Illusterer Troll, der sich in diversen Foren über Zensur in der WP, Gender, Feminismus, Pegida auslässt. Aka "dr. henriette b. fröhlich" aka "Herschmerz0612", aka "phdfroehlich@gmail.com". Darstellung als selbsterklärte Doktorin der Chemie und Biologie, (die fragt wie sie Artikel peer-reviewed bekommt), als Schwuler in Liebesnöten (hier ) oder auch Klassenbester im "5. Jahr Quantenphysik" auf der Flucht vor dem Militärdienst. Bekundet sich deutsch-dänisch, Esperanto interessiert, in der WP Gender, Lutz Bachmann, Katrin McClean u.ä.

Amok-Troll

Telekom-IPs in München

Vorlieben: Anschläge, Amokläufe etc. mit Vulgärschwachsinn und Unsinn aus der Sesamstraße bereichern.

Angel54

Auch beim SG gescheiterter Experte für Gustav Noske und Großen Terror. POV-Krieger. Benutzerseitenvandale. Ausführlichere Dokumentation: [7]

Andauernde, zermürbende, an Stalking erinnernde Trollerei und bedrohliche Pöbelei auf etlichen Diskussionsseiten. Stellt mit Vorliebe missliebigen Mitarbeitern nach, beschimpft sie, will sie verächtlich machen [8] und spielt dabei hinterhältig auf persönliche, berufsbezogene Details [9] an. Zudem will er Antisemitismus-Dokumentationen mit wilden Schimpftiraden [10] oder verquer-diffamierenden Begründungen [11] löschen lassen, sich darüber lustig machen, während er sich selbst antisemitischer Wendungen bedient [12]. Der Antisemitismus scheint auch kein Versehen zu sein[13]. Wer ihn sperrt, wird penetrant verfolgt und mit wüsten Tiraden bedacht, die von seinen albernen und widerwärtigen Verschwörungstheorien zeugen. Honeypots: 1, 2, 3, 4, 5, Neuerdings auch rechte Trollerei. [14]

Telekom IPv6 + IPv4

Anmeldetrottel A

stachelfixiert

Anomalie01

Benutzer:Anomalie01

  • 91.34.75.161

Anti-Merkel-Troll

Stellt wiederholt namensverhunzenden Unsinn ein: Anghela Merkel, Märkel Angela...sei die „derzeitige Tyrannin von Deutschland...“

Antisemitischer Volksverhetzer

Momentan aktiver, äußerst aggressiver antisemitischer Volksverhetzer. [15]

Anton-Josef

Anton-Josef (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) selbst eingeräumte Sperrumgehungssocken (u.a. X², Ladenhüter, Max Krahl, R-B-S). Tätigkeitsschwerpunkte: PAs [16], rassistisches Gepöbel, Konfliktverschärfung bei sog. Heldenartikeln [17] , Dummheit bei Sperrumgehung und Sockenspaltung, Sockenspaltung 2, Ritterkreuze und DDR. Siehe auch Sperrprüfung


Arcy

Arcy (auch die e-mailfunktion am 26. märz 2013 aus gegebenem anlass gesperrt.

eine kurzdokumentation seiner ip-beiträge hier, typischer duktus auch hier typische arcy-„beiträge“ siehe hier und auch hier.

Range seit Dezember 2015

IP von Oktober 2015:

beispiele für ältere sockenpuppen 2011 (umfeld artikel breivik):

neue socken 2013:

Socken 2014

alte ip-range:

Auskunftstroll I

kurz AT1 genannt, detaillierter auf Benutzer:Hozro/AT1, siehe [22] KunzSN, Blutwurscht88, Freiindlich etc. Themen: Kopp-Verlag, Globale Erwärmung, Metzgerei, Jagd. CU, Details


aktuell bei der Telekom

Auskunftstroll II

Betreibt auch immer wieder Interwiki-Vandalismus. 1&1-Abuse-Abteilung unternimmt: nichts. Zu Weihnachten hat er anscheinend eine Funkkarte bekommen.

Avoided

Hauptaccount: Avoided (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch)

Der von einer Faszination für Fäkalien geprägte Urheber der im folgenden dargestellten Aktivitäten verfolgt und bedroht Benutzer, die Aktivitäten des Teilbereichs „Kohlenwasserstoffgeschädigter“ sind in Teilen als NS-Wiederbetätigung einzustufen. Die Person hinter dem Komplex ist wegen Selbstgefährdung polizeibekannt. Der wahrscheinlich aus Österreich stammende Troll wäre 2011 beinahe zum Administrator gewählt worden.

Details: Wikipedia:Checkuser/Anfragen/Avoided & Wikipedia:Checkuser/Anfragen/Avoided, Teil 2

Verfolgungswahn

Ein Teilbereich des Avoided-Komplexes verfolgt seit mehreren Jahren eine Gruppe von rund 4 Benutzern. Bei der Belästigung seiner Ziele schreckt Avoided auch vor strafrechtlich relevanten Drohungen nicht zurück.

vgl. Benutzer:Schniggendiller/Troll- & Vandalensammlung#Schacht-/Höhlen-/Buslinientroll sowie Benutzerin:Itti/Kontentrollerei durch Avoided.

Suchhilfe- und Höhlentroll

Teilbereich des Avoided-Komplex, Hutchison 3G Austria, befällt vornehmlich die Suchhilfe, gelegentlich die Auskunft. Gemäß CU aus dem Jänner 2013 bestehen zwischen dem Avoided-Komplex und dem Suchhilfetroll und Höhlentroll Übereinstimmungen, die eine gemeinsame Identität bestätigen.

vgl. Benutzer:Schniggendiller/Troll- & Vandalensammlung#Schacht-/Höhlen-/Buslinientroll

Anmeldetrottel B

Aufgrund der Verwendung derselben Ranges ist dieser Komplex Avoided zuzurechnen. analfixiert (auch: Klohirn / Diesel)

ältere Ranges:

Kohlenwasserstoffgeschädigter

In seiner letzten Aktivitätsphase nahm der Avoided-Komplex Verhaltensweisen an, die vom so genannten Dieselvandalen bekannt sind. Das Handeln dieser Gruppe unterscheidet sich vom Dieselvandalen aus dem Jahr 2005 durch Rückfälle in fäkale Phasen, die für den Teilbereich Anmeldetrottel B typisch sind. Während der namentlich bekannte Kohlenwasserstoffgeschädigte des Jahres 2005 vor allem rechtsextremistische Parolen verbreitete, zeigen sich beim erneuten Auftreten eines Kohlenwasserstoffgeschädigten ab dem Jahr 2009 eine Tendenz zu vulgärer Sprache und einem Houndingverhalten gegen einzelne Benutzer. Die 2013 unter diesem Namen behandelten Accounts sind eindeutig dem Bereich Anmeldetrottel B zuzuordnen und dienen diesem als Requiste beim imitieren anderer Trolle.

Materialien:

Bei den folgenden Ranges konnte im Jänner 2014 die Zugehörigkeit zum Avoided-Komplex nicht eindeutig festgestellt werden.

Angela und das Nationale Notruftelefon

Gehört zum Avoided-Komplex, sowas und sowas

Operationen am Darm

Gehört zum Avoided-Komplex, wohl die aktuellsten Beiträge:

Siehe auch das Ergebnis der gefährlichen Selbstversuche.

(Ende des Abschnitts zum Avoided-Komplex.)

Bananenrepublikaner

so was, so was und so was

Behindertensport-Troll

Seit den Olympischen Sommerspielen 2012 aktiver Vandale mit Beiträgen rund um Behindertensportwettbewerbe u.a. mit dem Bild Datei:Rituelle Beschneidung.jpg und Beiträgen aus fäkalen und sexistischen Bereichen, z. B. mit dem Bild Datei:Wiki-facial cumshot.png

aktueller vandalismus auf vielen seiten:

Benutzernamenstroll


Benutzerdiskussionsvandale

Bertram

2003:62:4500:0:0:0:0:0/41 (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch)

In Metapedia vormals unter dem Accountnamen "DIN A4" tätig, auf Wikipedia nach einem Benutzersperrverfahren gesperrt. Siehe auch das Checkuserverfahren, den ersten Vermittlungsausschuss und den zweiten Vermittlungsausschuss

2015 wurden zahlreiche Problemaccounts aktiv, die Bertram zugeschrieben werden. Der durch den typischen Diskussionsstil erkennbare Troll betätigt sich als Konflikttourist u.a. bei Studentenverbindungen, Burgen, Backwaren und anderen Lebensmitteln.

Bonner Schmierfink

Hat sich mit beleidigendem Unsinn ("Strichjungen" etc.) und schlüpfrigen Anspielungen auf Geistliche kapriziert.

Boris F.

"Quält Benutzer, die er als politische Gegner erkannt hat. Bei Sperrung mit Sockenpuppen", Manipulation von KLA-Abstimmungen. Eine detaillierte Dokumentation findet sich auf der Dokumentationsseite.


Byzantiner-Sockenzoo

Fake und Unbelegtes rund um Byzantinisch-Seldschukische Kriege, insbesondere wird immer wieder der Name Titus Tzimiskes, Manuel Tzimiskes oder Erimos Tzimiskes in diversen Artikeln eingebracht; vermutlich sein Avatar in diversen Onlinespielen oder -Foren.

CAD-Troll

Vodafone-IP aus dem Großraum Schwabenland, die IPs wechseln schnell. Lieblingsbeschäftigung: Filibustern auf Diskussionsseiten, wenn die Artikel gesperrt sind. Begann im Umfeld CAD, Technische Zeichnung, DWG, DXF, erweitert seinen Aktionsradius. Auswahl der IPs ist nur lückenhaft. Wirre VMs mit zusammenhanglos kopierten Textstückchen. Liebt Bauklötze jeder Art und verteilt diese kreuz und quer. Agiert wie ein Hooligan, Artikelumfeld variabel.

[37]

[38]

CherryX

Collateral84

Islamophobie und Rechtspopulisten, auch Eishockey, vgl.. Konten u.a. Benutzer:Collateral84, Benutzer:Marooned84, regelmäßiger PI-Gast. Typische Wendung in der Zusammenfassung „Antwort gegeben und unterschrieben“ [41] oder „eröffnet und unterschrieben“ [42].

Erlösungstrollereien

Frauke Petry

DDR-Troll

Beschönigende Löschungen in Artikeln über die Todesopfer an der Berliner Mauer [44] und weiteren mit DDR-Bezug [45] sowie in Honigtöpfen wie Horst Mahler [46], Bilal Philips [47], Christiane Schneider [48], Ken Jebsen [49], Xavier Naidoo [50], in denen er Hinweise auf Verschwörungstheorien oder andere Angaben entfernt. Vor einigen Monaten war er auch als URV-Experte aktiv [51], [52] (URV-Troll).

Neu:

Siehe [53]

Der Eindeutscher

Siehe Der Eindeutscher
Siehe auch: FBE2005 weiter unten.

Stalking, Trollerei, krampfhaftes eindeutschen.

Die Winterreise

Klare Bekenntnisse zu früheren und künftigen Sperrumgehungen per IP-Range 80.187.xxx.xx und Wegwerfsocken am 29. September 2011 und 6. Oktober 2011.

Der Automarken-Troll verwendet(e) teilweise die gleichen Ranges.

Dribbler, Rülpsmann

Edgar von Webern

Themen: Schweizer Volksmusik, Mondregionen, Eisenbahn, Martin Ebner, beleidigende Accountnamen, französische Gemeinden

Siehe auch die CUs:

Neue IPs:

Feste IP:

Alte Ranges nach CU[54]:

Zur Abwechslung mal Sunrise:

2014

Benutzer

IP-Adressen

Ein Troll für die Tonne

Einzeiler-Spammer

Siehe: Wikipedia:Administratoren/Notizen#Massenhafte_Stubeinstellung

Ekkenekepen

Wirrköpfige Betrachtungen über Mollath und Cohn-Bendit, die bisweilen mit nationalistischem und antisemitischem Unsinn angereichert sind. Wirre Phantasien, Beleidigungen und Verschwörungstheorien (insb. "BRD GmbH", Neue Weltordnung, Bilderberger etc.; auch Chemtrail oder HAARP) auf Benutzerdiskussionsseiten. Seit etwa August 2014 aktueller Dauergast auf Benutzer Diskussion:Hans Haase. Exemplarischer Auftritt inklusive Darstellung der eigenen Verfolgung durch geheime Staatsstrukturen ebenda, Chemtrail-Verwirrung im Endstadium hier. Spezielle Probleme mit weiblichen Administratoren. Im November 2015 mit strahlungsbedingt leicht aus dem Gleichgewichts gerutschten Orgon-Haushalt [59]. Oder so.

Statische IP (derzeit gesperrt bis 28. Okt 2015)


Erlebnisgemeinschaft Drachenlord

Rund um eine unter dem Pseudonym Drachenlord auftretende Person hat sich eine Fangemeinde entwickelt, die sich am Abstoßenden ergötzt. Drachenlord befriedigt diese Erwartungshaltung mit Bravour. Die sich um die Person des Drachenlord entwickelnden Episoden sind wirr und schwer nachvollziehbar. Während sich manche Teilnehmer an der Erlebnisgemeinschaft dem Geschehen mit mehr oder weniger aufwändig produzierten Videos hingeben (Bsp. 1 Bsp. 2) werden diese Geschehnisse zunehmend auf Diskussionsseiten mit Bezug zu Emskirchen ausgebreitet. In Erscheinung getreten sind dabei die Folgenden IPs und Accounts:


FBE2005

siehe Der Eindeutscher

Fakeartikler aus Berlin

Erstellung von gefakten Artikeln über Schauspielerinnen und Einbau von falschen Informationen in Artikel über Schauspielerinnen siehe Christine Neubauer

Nach Sperrung der Konten über IP:

Fernrohr

Oktober 2015:


Adressen (u.U. veraltet):

  • Ranges/IPs in der Reihenfolge der Häufigkeit und Aktualität
  • 62.202.182.228
  • 178.192.0.0/13 (und kleiner, geographische Zuordnung prüfen) (BC)
  • 109.205.170.0/23 (und größer) (BC)
  • 188.60.0.0/14 (und kleiner) (BC)
  • 92.104.0.0/14 (und kleiner) (BC)
  • 85.4.0.0/16 (und kleiner) (BC
  • 62.167.128.0/18 (BC)
  • 212.203.105.100 u.a.
  • 213.55.131.189 u.a.
  • 178.115.180.142 u.a.
  • sehr kleiner Auszug aus dem Gesamtschaffen
  • 178.198.239.130

i Info: Mittlerweile mit dynamischen IPs unterwegs, zum Beispiel

usw.

Seit einiger Zeit ist Fernrohr nun auch am Trollen als IP in der englischen wikipedia unterwegs vornehmlich zuerst mit dynamischen IP's um FFA P-16 und MBurch zu diskreditieren. die Dynamischen IP's wurden gesperrt.. nun nutz er diese IP [61]. In der Deutschsprachigen Wikipedia benutzt er diese IP nicht.. ist aber klar ene IP aus St.Gallen. Die informationen / argmente in der Englischen wikipedia zeugen davon das er MBurch und FFA P-16 in der Deutschsprachigen Wikipedia nachstellt, ob dies zum Sperren reicht? Zu hoffen wäre es.FFA P-16 (Diskussion) 21:03, 6. Jun. 2017 (CEST)

FSalewski

Privatfehde im Artikel Harald Seubert. Seit seiner Sperre vermehrte Sperumgehungen, z.B.


Friedjof

Viele URVs, Quellenfälschungs- und Theoriefindungsprobleme. Nach Umgehung einer Einmonatssperre wegen freier Erfindungen und anschließendem CU infinit gesperrt. Seitdem unter diversen IPs und Konten aktiv. Hier wird der Zusammenhang der zwei vorwiegend genutzten Ranges bestätigt.

Themengebiete u.a. aktuelle (politische) Ereignisse, AfD, Radiostationen und Bürgerinitiativen.

Checkuseranfragen:

Bekannte Konten:

Funktionsseiten-Vandale

leert/löscht WP:VM, WP:EW, WP:SP etc., auch (so etwas)

Fußball- und Politiktroll

Seit einigen Monaten missionarisch mit einer Mischung aus Privatermittlungen, wirrem Zeug, rassistischem Unsinn über Tatort-Folgen und (antisemitischen bzw. rechtsextremen) Verschwörungstheorien aktiv. Häufig gibt er persönliche Informationen (Telefonnummern etc.) an, die ggf. gelöscht werden.


Ein MBF wurde eingerichtet #172


Siehe auch sowie hier

Geplärre-Troll

Details

GLG / GLGerman(n)

katholische Jungs, myname ist böse

77.10.23.121 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs)

Telefonica Germany Lübeck
Vodafone DSL Braunschweig
Vodafone DSL Oldenburg + Bremen + Bremerhaven

selten:

häufig:

Vodafone D2 Raum Kassel

offenbar veraltet:

mobil:
Siehe auch

Guildo-Horn-Troll

Nusseckengeschädigter mit überschaubaren dichterischen Fähigkeiten (Guildo/Dildo) bzw. unwitziger Fixierung auf "Bundeskanzler Guildo Horn" [62] und Festung Germersheim. Thematisch freischaffend mit mehreren Socken gleichzeitig tätig. Fi 104

Hamburg73