Benutzer:Simplicius/Diderot-Club II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der-Denkerclub 1819.jpg
Die freundliche Leserin bzw. der geneigte Leser beachte bitte das Meinungsbild
zur Löschung dieser Seite unter Wikipedia:Meinungsbilder/Diderot-Club II.
Eine Möglichkeit zum Abstimmen besteht nun leider nicht mehr.

Greuze Portrait of Diderot.jpg

Der französische Enzyklopädist Denis Diderot (1713–1784) steht für die europäische Aufklärung und die Zugänglichkeit von Wissen.

Am 12. Januar 2008 schrieb der Benutzer Andrax [1]
„Wikipedia ist eine freie Zusammenkunft von Autorinnen und Autoren. In diesem Sinne ist es mir ein Anliegen, mit Interessierten über die Bedingungen unserer Arbeit zu diskutieren und alle Probleme anzusprechen, die unsere Arbeit an der Erstellung der Enzyklopädie Wikipedia betreffen. (...) Besonders schmerzlich ist es, wenn neue wie erfahrene AutorInnen mit ihren Problemen im Regen stehen gelassen, gemobbt und gedankenlos gemaßregelt werden. Viele werden inaktiv oder verlassen das Projekt. Gerade für sie wünsche ich mir eine Anlaufadresse hier.“
Der Soziologe Christian Stegbauer formulierte [2]
„Im Moment scheint der Widerspruch zwischen dem Ziel des Projektes und der organisationalen Wirklichkeit durch interne Machtverteilung in Wikipedia weiter anzusteigen.“

Vor diesem Hintergrund soll diese Seite eine Anlaufstelle bieten für eine offene und freie Wikipedia!

Wikipedia:Projekt Moderation[Bearbeiten]

Interessant. Bisher konnten nur die gewählten Administratoren Diskussionen wirksam zensieren. Zukünftig sollen das zusätzlich noch die selbsternannten "Moderatoren" machen. Nachtigall ick hör Dir trapsen... Je suis WB! 10:08, 25. Feb. 2015 (CET)

Für Moderatoren sind keine Sonderrechte vorgesehen. Es gibt daher keine Möglichkeit, Diskussionen zu zensieren. --LH-ist-unterwegs mobiler Account von Liberaler Humanist „Denn jemand muss da sein, der nicht nur vernichtet“ 17:40, 26. Feb. 2015 (CET)
Willst du auf seine alten Tage eigentlich tatsächlich Moderator werden, oder stehst du dem Projekt nur als Experte für Stör-Techniken beratend zur Seite ;-) --Sakra (Diskussion) 18:38, 26. Feb. 2015 (CET)
Der Löschantrag, gestellt von einem Admin, ist erledigt. Inhaltlich stellt sich das Projekt recht knapp vor: "Etliche Diskussionsseiten in der Wikipedia sind lang, zerfahren, vertrollt und kommen nur schwer zu griffigen Ergebnissen. So kennen wir das, und so nervt uns das alle! Wir wollen solch schwierigen Diskussionen mit einer geeigneten Moderation auf die Sprünge helfen." Im Kern erkenne ich darin kein schlechtes Ziel.
Wenn ich lese "Er bekommt einen zusätzlichen Account, etwa: „BisherigerUserName (Moderator)“, mit dem er zum Beispiel Zugang zu geschlossenen Moderationsgruppen hat." dünkt mir aber fast, als soll hier eine weitere semiprofessionelle Gruppe herangezüchtet werden mit Reisen, Hotels usw. Abzocke. – Simplicius Hi… ho… Diderot! 01:12, 27. Feb. 2015 (CET)
Hallo, ihr seid ja nicht die Einzigen, die diese Befürchtungen haben, das ist ja auf der Löschdiskussion überdeutlich geworden. Ehrlich gesagt hätte ich nicht im Traum daran gedacht, dass uns derart üble Absichten unterstellt werden würden. Hast du auch mein abschließendes Statement gelesen? Ich würde mich wirklich freuen, wenn es mir/uns irgendwie gelingen könnte, diese Bedenken zu zerstreuen. Viele Grüße, Darian (Diskussion) 01:45, 27. Feb. 2015 (CET)
Ich finde nicht, daß irgendjemand den Initiatoren üble Absichten unterstellt, im Gegenteil. Nur ist der Aspekt, daß hier ad hoc eine Art Benutzergruppe etabliert werden soll, ohne daß die Community dem zugestimmt hätte, offenbar nicht berücksichtigt worden. Moderierend in Diskussionen eingreifen kann heute bereits jeder ohne diese merkwürdige Regelseite, ohne Bauklötzchen und ohne geschlossenes Hinterzimmer. --Sakra (Diskussion) 08:31, 27. Feb. 2015 (CET)

Ich fasse es mal so zusammen: wer sich an meinen Diskussionsbeiträgen vergeht, in Diskussionen versucht mir das Wort im Munde zu verdrehen oder wer meint unliebsame Diskussionsbeiträge verschwinden lassen zu können, der kriegt sie mit der groben Kelle. Je suis WB! 10:26, 3. Mär. 2015 (CET)

„sind Vandalismusbekämpfung und Lösung von Benutzerkonflikten nunmal zwei Paar Schuhe.“[Bearbeiten]

Eben! Wikipedia:Umfragen/Wiedereinführung von Wikipedia:Konfliktmeldung. – Simplicius Hi… ho… Diderot! 14:31, 10. Mai 2015 (CEST)


Rettet den Profit mit fremden Werken[Bearbeiten]

Was ist denn das wieder für ein Quark mit den "bedrohten Bildbeständen" der Wikipedia? Erst waren die Wikifanten nicht in der Lage, sich gegen die gewerbliche Verwurstung fremden geistigen Eigentums zu verwahren (ich meine in Ermangelung eigener geistigen Größe) und jetzt lassen sie sich vor den Karren der Internet-Verwurstungsindustrie spannen. Was interessieren mich überhaupt diese auf den Servern der Wikifantenfoundation rumgammelnden Scheißbilder von irgendwelchen dämlichen Gebäuden wie der Elbphilharmonie? --85.164.30.199 13:18, 27. Jun. 2015 (CEST)