Benutzer:Sk91/Spielwiese

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RadioandDJ
Datei:Http://beisler-software.de/assets/images/1.jpg
Basisdaten
Entwickler Jürgen Beisler
Aktuelle Version 4.1.5
Betriebssystem Windows 2000, XP, Vista
Kategorie DJ-Programm, Musik-Management, Musik-Programm, Radioautomation, Party-Programm
Lizenz Freeware
www.beisler-software.de

RadioandDJ (früher Mp3play-2001) ist eine von Jürgen Beisler entwickelte Radioautomation.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RADIO&DJ ist in erster Linie eine Verwaltungssoftware für Musikdateien. Das Abspielen der Dateien wird über eine spezielle Schnittstelle durch vier Winamp-Instanzen abgewickelt. Es können mehrere Datenbanken angelegt werden, in die Dateien von Festplatten und anderen Datenträgern eingelesen werden können. Dabei werden mp3-, wma- und wav-Dateien unterstützt. Ausgelesen werden die Daten der ID3-Tags V1 und V2 bzw. des Dateinamens der Dateien. Mittels verschiedener Sortier- und Auswertungsmethoden können auch größere Datenbanken effektiv genutzt werden. Zudem ist die Bearbeitung zahlreicher Datei-Attribute möglich.

Durch die gleichzeitige Nutzung mehrerer Winamp-Instanzen ergeben sich einige Vorteile. So ist etwa das Crossfading zweier Dateien möglich. Zudem können dadurch mehrere Soundkarten, z.B. zum Vorhören, genutzt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Winamp-Plugins, z.B. Shoutcast oder Soundprocessing-Tools, genutzt werden können.

Nachteilig ist jedoch, dass die CPU-Last und damit die Leistungsaufnahme des Rechners durch mehrere genutzte Winamp-Instanzen steigen, was vor allem Nutzern älterer Rechner zum Nachteil wird.

Funktionsübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Cartwall

Cartwalls werden in Radiostationen zum Abspielen von Tracks, Werbung, Jingles oder Musikbetten (Hintergrundmusik) verwendet. [...]

  • Jingle-Verwaltung

[...]

  • Event-Verwaltung

[...]

  • Automationsmodul

Funktion, die ein einfaches Voicetracking und automatische Playlisten-Erstellung erlaubt.

  • Logging

Funktion für Webradiobetreiber, die gepsielte Titel an die GEMA und GVL melden müssen.

Vorraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Programm benötigt die kostenlose Borland Database Engine und Winamp in den Versionen 2.xx oder 5.xx. Diese kann kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden.

Alternativen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Internetauftritt des Anbieters

Supportforum des Anbieters

Borland Database Engine

Winamp Mediaplayer