Benutzer:Sms2sms/SmartSetting

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Button Dankesbanner Machmit.png
Ich bin Mitglied im Verein Wikimedia CH – Verein zur Förderung Freien Wissens. Hilf auch du mit, die Wikipedia und ihre Schwesterprojekte zu fördern und als Quelle Freien Wissens zu stärken – werde Mitglied! Wikimedia-CH-member-de.png
CastelbergerNode WIKIdienstag SmartSetting bot ZwingliWars qdw3c Sms2sms


Entwicklung einer Definition (im #SclHckrSpc #CastelbergerNode #WikiDienstag und in Zusammenarbeit mit der ZhdK)

Chronologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Januar 2019: Kick Off Meeting mit Renato Soldenhoff und Charlotte Axelsson (keine Teilnahme möglich)

2019: #SmartSetting

2018: Scripted Culture

2017: Smart Curation

Grundannahmen aus Grundannahmen:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der aktuelle Medien-Wechsel: Vom ≠ Buchdruck zu #Computer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir unterscheiden Medienwandel von Medienwechsel. Unter Medienwechsel akzeptieren wir folgende vier Medien, welche das je nachfolgende so mit Sinnüberschuss bedienen konnte, dass DIE SOZIALE FRAGE frisch beantwortet werden konnte:

  • - Sprache (Entkoppelung von Körper/Raum)
  • + Schrift (Entkoppelung von Raum/Zeit)
  • ≠ Buchdruck (Entkoppelung von Multiperspektive/Soziales)
  • # Computer (Entkoppelung von Ausdifferenzierung/Inklusion)

Die vier Industriellen Revolutionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mechanisierung
  2. Maschinisierung
  3. Automatisierung
  4. Computerisierung
    FESTREAM 2018

Lernen Wikipedia und Wikidata[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "LIVE" meint: Dauerbeobachtung. (Das permanente Bewusstsein, dass ich offensiv Beobachtet bin. Und ich mich darum nicht mehr rational verhalten kann.)
  2. "Einfache Sprache" meint: Die Sprache ist in ihrer Bedeutungs- und Anwendungsstrukture nachvollziehbar.
  3. Wissen ist kollaborativ Entwickelt, oder gilt nicht als Wissen.
  4. Daten, Informationen, Wissen was nicht frei zugänglich ist, ist illegitim.
  • Woran erkenne ich, dass ich im Modus # Computer arbeite?
  1. de:zentral & a:synchron
  2. post:heroisch & multi:perspektivisch
  3. in:formal &in:transparenz
  4. in:klusiv & co:laborativ, auch mit Maschinen, Rechnern, Computern.

Definitionen/Konventionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weil wir von sehr unterschiedlichen Disziplinen her kommen, sind ähnliche - oder gar gleiche Zeichenketten - gänzlich anders mit Theorie, Tradition, alltagspraktischer Verwendung verknüpft. Um eine "gemeinsame Sprach" in einem Transdisziplinären Team zu entwickeln, notieren wir Begrifflichkeiten, worauf wir uns einigen konnten.

Intentionale Frage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine konkrete, spezifische, eigene Frage, von welchen die anderen Wissen, dass "ich" sie gem:einsam beantworten will. Ohne eine intentionale Frage, kann durchaus kreativ, geistreich, witzig kommuniziert werden. Es bleibt aber gegenseitige Unter_haltung, bis daraus eine konkrete, bearbeitbare Unterscheidung entwickelt werden kann, welche einen praktischen Unterschied generiert.

Setting[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter einem “Setting” verstehen wir eine “gestaltete, kommunikative Situation”.

Smart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Soll ein Verweis auf unsere Grundannahmen von "Medienwechsel" sein und unsere These (7) im dfdu.org/manifest

(7) The Next Organization Will Not Be Organized.

Die "alte" Definition (der Buchdrucker) von SMART gilt eben gerade nicht mehr:

  • Spezifisch
  • Messbar
  • Adäquat
  • Realistisch
  • Terminiert.

#SmartSetting[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine spezifisch gestaltete, kommunikative Umgebung, welche daraufhin optimiert wird, die Beantwortung von intentionalen Fragen zu unterstützen.

Social Hacker Space #SclHckrSpc[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein gestalteter, kommunikativer Ort, welcher aufgesucht wird, um gem:einsam intentionale Fragen zu entwickeln. (Die Anlehnung an den bekannten Begriff des Maker Spaces ist gewollt. In einem Hacker Space werden in der Regel aber eben keine Dinge, Prodkte, Gegenstände hergestellt, sondern Gedanken, Ideen, Konzepte.)

Criteria for a #SmartSetting (Englisch)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 | Non and Computer mediated communication #CmC

AND

2 | Acceptance to work on a common Question #IntentionalQuest

AND

3 | Commitment without binding