Benutzer:Superhappyboy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mein Benutzername soll zeigen, dass ich ein von Grund auf fröhlicher Mensch bin.

        Hinweis            Sign language D.svg

Die von mir begonnenen Artikel dürfen/sollen/müssen ohne Nachfrage erweitert und verbessert werden, wenn jemand mehr zum Thema weiß oder findet bzw. andere Verbesserungen einbringen kann.


Zu meiner Person: Meine Interessen sind sehr vielseitig, sie reichen von Energietechnik (WKA, Petrochemie, Kernkraft, Photovoltaik-Anlagen), den Nahost-Konflikt über Reisen (lange Aufenthalte in Nord-, Mittel- und Südamerika), weltweite Geschichte, Menschenrechte, Völkerkunde, Bauwerke bis zu internationalen Beziehungen.

Wikipedia-Artikel erstelle ich immer mal wieder, wenn ich auf etwas stoße was mich interessiert und meiner Meinung nach Verbesserung bedarf. Ansonsten nutze ich die Enzyklopädie seit Jahren auf die herkömmliche Art und habe so schon eine Menge gelernt. Interessant finde ich auch immer wieder Artikel in verschiedenen Sprachen (Englisch, Spanisch, ...) zu vergleichen.

Löschdiskussion

Bei Diskussionen z.B. Löschdiskussionen beteilige ich mich nur sehr selten, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass hier oft unsachgemäß argumentiert wird und viel Energie verschwendet wird. Diese Energie sollte die Wikipedia-Gemeinde meiner Meinung nach lieber in die Verbesserung von Artikeln stecken. Dem entgegen steht, dass Qualitätssicherung natürlich ein wichtiges Thema ist.

In der deutschsprachigen Wikipedia bemühe ich durch Verbesserung von Artikeln ab und an die sich ausbreitende Umgangssprache einzudämmen. Allerdings ist das wahrscheinlich ein Kampf gegen Windmühlen. Deutsch ist eine sehr schöne, präzise Sprache und in der größten Enzyklopädie der Welt sollte jeder Autor versuchen, ein Mindestniveau der Sprachgestaltung zu erhalten. Etwas wird nicht deshalb richtiger, weil viele Menschen es für richtig halten.

Begriffe wie Unternehmen und Firma, Leuchte und Lampe, Kabel und Leitung, Isolation und Dämmung usw. (hierzu gibt es jede Menge Beispiele) bezeichnen nicht das Gleiche und sie sollten in einer Enzyklopädie auch nach ihrer spezifischen Bedeutung verwendet werden. Ein Argument, das ich immer wieder von Autoren hierzu höre, ist die Verständlichkeit von Artikel. Natürlich sollen Artikel auch für eine breite Masse verständlich sein, doch dies rechtfertigt in meinen Augen nicht falsche/umgangssprachliche Formulierungen. Genauso wie ein Artikel immer möglichst nachvollziehbar belegt sein sollte, so dass ein interessierter Leser alle Quellen nachvollziehen kann. Auch dies wird von vielen Autoren nicht bedacht (mutwillig oder aus Unwissenheit) und demnach tausendfach falsch gemacht. Aber nur weil etwas tausend- oder auch millionenfach falsch geschrieben wird und sich so ggf. in der Umgangssprache durchsetzt, wird es nicht richtig.

Die Grundfrage hierzu ist, ob ein Autor Wikipedia als Sammlung von Artikeln (mit umgangssprachlichen Formulierungen wie in der Boulevardpresse oder einem x-beliebigen Forum im Internet gebräuchlich) oder als Enzyklopädie mit einem Mindestniveau betrachtet. Dieser Appell bedeutet nicht, dass die von mir erstellten/bearbeiteten Artikel das Maß aller Dinge sind. Jeder macht Fehler, aber es sollte auch jeder versuchen, seine Autorentätigkeit bei Wikipedia ständig zu verbessern. In diesem Zusammenhang verweise auf den Hinweis zum Anfang der Seite: „Die von mir begonnenen Artikel dürfen/sollen/müssen ohne Nachfrage erweitert und verbessert werden ...“