Benutzer:V44020001/Stadtbahn Alicante: Strecke nach Dénia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bahnstrecke Alicante - Dénia
Strecke der V44020001/Stadtbahn Alicante: Strecke nach Dénia
Streckenverlauf der Linien L1 (rot) und L9 (grau) der Stadtbahn
Alicante sowie des stillgelegten Abschnitts (rosa),
der eventuell wiedereröffnet wird.
Streckenlänge:93,275 km
Spurweite:1000 mm (Meterspur)
Stromsystem:750 V =
Eröffnung Alicante-Altea: 28. Oktober 1914
Eröffnung Altea-Dénia: 11. Juli 1915
Elektrifizierung: seit 15. August 2003
Betreiber: FGV
Land: Spanien
Comunidad: Comunidad Valenciana
Provinz: Alicante
BSicon .svgBSicon LDER.svgBSicon uextKBHFa.svg
RENFE (Hbf) (in Bau)
BSicon .svgBSicon .svgBSicon utKBHFxa.svg
Luceros
BSicon .svgBSicon .svgBSicon utBHF.svg
Mercado (Markt)
BSicon .svgBSicon .svgBSicon utBHF.svg
MARQ (Archäolog. Museum)
BSicon .svgBSicon .svgBSicon utSTRe.svg
BSicon .svgBSicon .svgBSicon uSKRZ-Ao.svg
Avda. Dénia
               
→ Sant Vicent del Raspeig (in Bau)
               
(1,58) Puerto de Alicante (Hafen)
               
(1,60) Puerta del Mar
               
               
(2,30) Alicante - La Marina
               
links ehem. Wendeschleife La Marina
               
für Einrichtungswagen
            
Avda. La Vila Joiosa
            
2,87 Sangueta
            
2,95
            
rechts Variante Serra Grossa
            
(2-gleisiger Tunnel, in Bau)
            
3,70 links ehem. → Puerta del Mar
BSicon uSKRZ-Au.svgBSicon uextSTR.svg
3,71 Calle Sol Naciente
BSicon uTUNNEL2.svgBSicon uextSTR.svg
BSicon uTUNNEL2.svgBSicon uextSTR.svg
4,11 Serra Grossa
BSicon ueHST.svgBSicon uextSTR.svg
4,50 Rocafel (neu, nicht in Betrieb)
BSicon uTUNNEL1.svgBSicon uextSTR.svg
4,52 Finca Adoc (340m lang)
BSicon ueHST.svgBSicon uextSTRe.svg
4,84 Finca Adoc
BSicon uBS2c1.svgBSicon uxBS2+rxl.svgBSicon uexBS2c4.svg
   
5,10 La Isleta
   
5,20 Avda. Condomina
   
5,56 Barranco Juncaret
   
5,62 Vial Flora d'Espanya
   
5,70 Albufereta
BSicon uSTR+l.svgBSicon uABZgr.svgBSicon .svg
6,16
BSicon uHST.svgBSicon uHST.svgBSicon .svg
6,22 Lucentum (2 Gleise unter Brücke)
BSicon uSTR.svgBSicon uSKRZ-Au.svgBSicon .svg
6,24 Avda. Caja de Ahorros
               
nach Playa San Juan - Pl. La Coruña
               
6,34 von Playa San Juan - Pl. La Coruña
   
6,80 Europäische Schule
   
7,20 Condomina
   
7,30 Avda. Arquitecto Felix Candela
   
7,90 Campo de Golf
   
7,96 Avda. Pintor Pérez Gil
   
8,15
   
8,92 Avda. Costa Blanca
   
9,00 Costa Blanca
   
9,13 Avda. Niza
   
9,40 El Palmeral
   
9,58 Alicante ↑ - ↓ El Campello
   
10,00 Carrabiners
   
11,13 San Juan Marco
   
11,13 Muchavista
   
11,80 Les Llances
   
Viadukt Muchavista
   
La Solana
   
Fabraquer
   
Salesians
   
13,25
BSicon WASSERq.svgBSicon uhKRZWae.svgBSicon WASSERq.svg
13,86 Río Seco
   
Plá Barraques
   
Avda. Ausiàs March
   
Avda. Alcoy
   
Calle Alcalde Such Gregori
   
Calle Alcalde Such Gregori
   
14,90 El Campello
   
Avda. Mar
   
Avda. Germanías
BSicon .svgBSicon ueABZgl.svgBSicon uexSTR+r.svg
15,30 ehem. Wendeschleife El Campello
BSicon .svgBSicon ueABZgl.svgBSicon uexSTRr.svg
für Einrichtungswagen
   
Camping Costa Blanca
BSicon .svgBSicon uABZgl+l.svgBSicon uCONTfq.svg
Stadtbahn-Betriebshof El Campello
   
15,48 Landstraße CV-775 (Calle San Bartolomé)
   
16,45 Poble Espanyol
   
17,54 Amerador
   
18,50 Coveta Fumà
   
19,36 Cala Piteres
   
20,90 Barranco de Aguas (105m lang)
   
   
   
22,05 Barranco de Aguas (398m lang)
   
22,80 Cala d'Or
   
23,68 La Mercé
   
24,35 Venta Lanuza (neu)
   
24,75 Venta Lanuza (alt)
   
25,41 Carrichal (151m lang)
   
25,70 Carrichal 1 (22m lang)
   
25,85 Carrichal 2 (22m lang)
   
27,70 Carabasot
   
28,10 Charco (22m lang)
   
Fußgängerbrücke
   
29,68 Montíboli (alt)
   
30,30 Paradís (14,5m lang)
   
30,73 Paradís
   
32,89 La Vila Joiosa
BSicon WASSERq.svgBSicon uhKRZWae.svgBSicon WASSERq.svg
33,08 Amadorio (135m lang)
   
32,41 Creueta (alt)
   
33,50 Creueta (neu)
   
Costera Pastor
   
Landstraße CV-759
BSicon WASSERq.svgBSicon uhKRZWae.svgBSicon WASSERq.svg
33,821 Torres (70m lang)
   
37,62 Hospital Vila
   
40,06 Hiper Finestrat
   
41,60 Terra Mítica
   
41,79 Murtal (42m lang)
   
44,00 Benidorm
Ende der Elektrifizierung
Bahnübergang
Avda. Beniardá
Haltepunkt, Haltestelle
45,51 Disco Benidorm
Haltepunkt, Haltestelle
47,12 Camí Coves
Haltepunkt, Haltestelle
48,44 L'Alfás del Pí
Haltepunkt, Haltestelle
El Albir
Brücke (groß)
Altea
BSicon exCONTgq.svgBSicon eABZgr+r.svgBSicon .svg
52,61 ehem. → Hafen von Altea
Bahnhof, Station
53,23 Altea
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
53,56 Altea 1
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
53,70 Altea 2
Haltepunkt, Haltestelle
54,13 Garganes
BSicon .svgBSicon eABZgl+l.svgBSicon exCONTfq.svg
ehem. → Steinbruch "Les Quintanes"
BSicon WASSERq.svgBSicon hKRZWae.svgBSicon WASSERq.svg
54,34 Algar
   
Algar (in Bau)
Haltepunkt, Haltestelle
55,18 Cap Negret
Haltepunkt, Haltestelle
56,68 Olla Altea
   
56,88 Landstraße CV-755 (9m lang)
Brücke (groß)
57,96 Moneder
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
58,80 Galera
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
60,70 Mascarat 1
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
61,00 Mascarat 2
Brücke (groß)
61,16 Mascarat (42m lang)
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
61,21 Mascarat 3
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
61,68 Mascarat 4
   
Nationalstraße CN-332
Bahnhof, Station
64,15 Calp
Tunnel
Haltepunkt, Haltestelle
66,49 Ferrandet
Brücke (groß)
66,49 Pou-Roig
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
66,88 La Morea
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
68,15 Venta La Chata
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
70,02 Benimarrach
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
70,62 Quisi
Brücke (groß)
71,30 Quisi oder Santa Anna (176m lang)
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
74,05 Benissa
Haltepunkt, Haltestelle
74,58 Benissa          184,82 m üb. NN
Brücke (groß)
76,77 Radweg
   
76,81 Landstraße CV-743
Haltepunkt, Haltestelle
77,15 Teulada
Brücke (groß)
78,82 Nationalstraße CN-332
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
78,95 Garganta de Gata 1
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
79,52 Garganta de Gata 2
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
80,31 Garganta de Gata 3
Brücke (groß)
82,95 Gata de Gorgos (177m lang)
Bahnhof, Station
83,95 Gata                  79,62 m üb. NN
Haltepunkt, Haltestelle
89,98 La Xara
   
La Sella I.C.
BSicon .svgBSicon eABZgl+l.svgBSicon exKHSTeq.svg
ehem. private Strecke
Strecke – geradeaus
Cementos del Mediterráneo S.A.
Haltepunkt, Haltestelle
Hospital Dénia
Haltepunkt, Haltestelle
93,58 Alqueries
   
94,88 Dénia
BSicon exCONTgq.svgBSicon exABZg+r.svgBSicon .svg
→ Dénia Hafen
   
Dénia-Norte
   
Gandía - Carcaixent
Tram-Train der Linie L3 an der Station Lucentum in Richtung El Campello.
Dieseltriebwagen der Serie MAN 2500 als Linie L9 an der Station El Campello.

Die Schmalspurbahn von Alicante nach Dénia, im Volksmund Trenet (valencianisch: Bähnchen) de la Marina, wurde in den Jahren 1914 und 1915 in Betrieb genommen. Seit 1999 wird sie schrittweise in eine Stadtbahn umgewandelt und zu einem Netz ergänzt. Die ersten Straßenbahnen fuhren im Jahr 2003 auf der Teilstrecke von Alicante nach El Campello. Das Netz besteht heute aus der in diesem Artikel beschriebenen, 93 km langen Strecke von Alicante nach Dénia sowie mehreren kurzen, aber wichtigen Strecken innerhalb der Stadt Alicante (siehe dazu den Artikel Stadtbahn Alicante).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte des Trenets von Alicante nach Dénia ist eng verknüpft mit der einer anderen Schmalspurbahn, die den anschließenden, 66 km langen Abschnitt von Dénia über Gandía nach Carcaixent (katalanisch; auf Spanisch: Carcagente) befuhr.

Grob kann die Entwicklung beider Strecken eingeteilt werden in die Zeit des Aufbaus (etwa 1860-1915), eine Stagnationsphase mit Betreiberwechseln (etwa 1915-1965), eine Zeit mit Stilllegungen von Teilstrecken (1965-1990) und eine Um- und Ausbauphase (seit 1990).

Bau der Strecken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als erste Bahnstrecke mit Meterspur in Spanien überhaupt wurde am 8. Februar 1864 der Abschnitt von Carcaixent nach Gandia eröffnet. Die Verlängerung von Gandía nach Dénia folgte am 1. April 1884. Auf dem zuerst erstellten Abschnitt wurden die Züge anfangs von Tieren gezogen, bis 1881 Dampflokomotiven an ihre Stelle traten.

Die Strecke von Alicante nach Dénia wurde rund dreißig Jahre später fertig, obwohl schon am 23. März 1882 Studien über mögliche Eisenbahnstrecken von Alicante nach La Vila Joiosa und von Dénia nach Altea bewilligt worden waren. Die Baugenehmigung für die Schmalspurbahn von Alicante nach La Vila Joiosa sowie für die Verlängerung nach Dénia über Altea erteilte König Alfons XIII. am 1. August 1889. Den Beginn der Bauarbeiten an der zukünftigen Station von La Vila Joiosa feierte er mit einem Fetakt am 13. Februar 1911. In Betrieb genommen wurde die Eisenbahnlinie Alicante–Altea schließlich am 28. Oktober 1914, sowie ihre Verlängerung von Altea nach Dénia am 11. Juli 1915.

Stagnation und Betreiberwechsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stilllegungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1964: Ab dem 1. August gibt es durchgehende Personenzüge Alicante–Dénia–Carcagente.
  • 1969: Am 11. Juli wird der Streckenabschnitt Gandía–Carcagente stillgelegt.
  • 1971: Am 1. Juni nimmt der Nostalgiezug Limón Exprés seinen Fahrtbetrieb auf.
  • 1974: Am 11. Februar wird der Streckenabschnitt Dénia–Gandía stillgelegt.
  • 1986: Am 10. November wird die Nahverkehrsgesellschaft Ferrocarrils de la Generalitat Valenciana (FGV) gegründet.
  • 1987: Zwischen Alicante und El Campello wird das Gleis erneuert.

Elektrifizierung und Ausbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phasen der Elektrifizierung und des Ausbaus / Schematische Darstellung
Phase 1     2     3     4     5     6     7
Datum bis
2003
15.08.
2003
10.05.
2007
30.07.
2007
02.06.
2008
18.06.
2010
Ende
2010
BSicon BAHN.svg BSicon TRAM.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg
Alicante Luceros BSicon utKBHFa.svg BSicon utKBHFa.svg BSicon utKBHFa.svg BSicon utKBHFa.svg
Puerta del Mar / Mercado BSicon KBHFa.svg BSicon uKBHFa.svg BSicon utKBHFa.svg BSicon utKBHFa.svg BSicon utKBHFa.svg BSicon utKBHFa.svg BSicon utKBHFa.svg BSicon utBHF.svg BSicon utBHF.svg BSicon utBHF.svg BSicon utBHF.svg
BSicon HST.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR+l.svg BSicon utSTRr.svg BSicon uSTR+l.svg BSicon utSTRr.svg BSicon utSTR.svg BSicon uSTR+l.svg BSicon utSTRr.svg BSicon utSTR.svg BSicon uSTR+l.svg BSicon utSTRr.svg BSicon utSTR.svg BSicon uSTR+l.svg BSicon utSTRr.svg BSicon utSTR.svg
BSicon HST.svg BSicon uHST.svg BSicon BAHN.svg BSicon uHST.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR+l.svg BSicon utSTRr.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR+l.svg BSicon utSTRr.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR+l.svg BSicon utSTRr.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR+l.svg BSicon utSTRr.svg
El Campello BSicon BHF.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon KBHFa.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon KBHFa.svg BSicon uBHF.svg BSicon uBHF.svg BSicon uBHF.svg BSicon uBHF.svg BSicon uBHF.svg BSicon uBHF.svg BSicon uBHF.svg BSicon uBHF.svg
BSicon HST.svg BSicon TRAM.svg BSicon HST.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg BSicon HST.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR.svg
Venta Lanuza BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon uBHF.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon uBHF.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon uBHF.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon uBHF.svg
BSicon HST.svg BSicon HST.svg BSicon HST.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg BSicon uHST.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg BSicon uHST.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg BSicon uHST.svg BSicon uHST.svg
La Vila Joiosa / Creueta BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon KBHFa.svg BSicon uBHF.svg BSicon uBHF.svg BSicon uKBHFa.svg BSicon uBHF.svg
BSicon HST.svg BSicon HST.svg BSicon HST.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg BSicon HST.svg BSicon uHST.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg BSicon uHST.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR.svg
Benidorm BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon KBHFa.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon KBHFa.svg BSicon uBHF.svg BSicon uBHF.svg
BSicon HST.svg BSicon HST.svg BSicon HST.svg BSicon HST.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg BSicon HST.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg BSicon HST.svg BSicon uHST.svg BSicon uSTR.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg
Altea / Algar BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon uKBHFe.svg BSicon KBHFa.svg
BSicon HST.svg BSicon HST.svg BSicon HST.svg BSicon HST.svg BSicon HST.svg BSicon HST.svg TRAM - Alicante Logo-L5.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg BSicon HST.svg
Dénia BSicon KBHFe.svg BSicon KBHFe.svg BSicon KBHFe.svg BSicon KBHFe.svg BSicon KBHFe.svg BSicon KBHFe.svg BSicon KBHFe.svg
BSicon BAHN.svg BSicon BAHN.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg

Die Bahnstrecke von Alicante nach Dénia wird schrittweise elektrifiziert und ausgebaut (siehe Abbildung), beginnend in Alicante: Die elektrifizierten Abschnitte (blau) sind in der Regel zweigleisig. Auf dem restlichen, fast überall eingleisigen Stück (rot) fahren Dieselzüge, die an allen Bahnhöfen halten. Diese haben, seitdem es Liniennummern gibt (seit Phase 3), die Bezeichnung L9.

Sobald es die zu erwartenden Fahrgastzahlen erlauben, wird auf kürzeren, aber stärker frequentierten Abschnitten eine Stadtbahnlinie eingerichtet, die an allen Haltestellen hält; zusätzlich befährt (seit Phase 4) eine Art Regionalexpress mit Liniennummer L1 die gesamte elektrifizierte Strecke, hält jedoch nur an den wichtigsten Stationen sowie dort, wo es (noch) keine andere Linie gibt.

Die erste kurze, überall haltende Stadtbahnlinie L3 wurde im Jahr 2003 (Phase 2) in Betrieb genommen und bekam 2007 mit Einführung der Liniennummern (Phase 3) die Bezeichnung L3. Eine weitere derartige Linie soll Ende 2010 eingerichtet werden, wenn die Elektrifizierung bis Altea fortgeschritten ist (Phase 7): Straßenbahninie L5 soll dann von La Vila Joiosa bis Altea fahren.

Zusätzlich zum von Alicante in Richtung Dénia langsam fortschreitenden Elektrifizierungsprozess erfolgt auch ein Ausbau an dem Alicantiner Ende der Linie. Mit Fertigstellung des ersten Stück des Stadtbahntunnels im Zentrum wurde 2007 (Phase 3) das Streckenende am Hafen auf eine andere Linie übertragen (L4, heute 4L), während die langen Linien aus Richtung Dénia / El Campello nun in die Stadtmitte fahren. Vor kurzem wurde der Tunnel um eine Station verlängert (Phase 6). Weitere Ergänzungen sind in Bau (zum Hauptbahnhof) oder in Planung (zum Flughafen).

Auf der Strecke verkehrende Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BSicon TRAM.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg Linie L1 (TREN-TRAM)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die elektrisch betriebene, zurzeit halbstündlich verkehrende Linie L1 wurde am 31. Juli 2007 zwischen Mercado und La Creueta eröffnet und am 2. Juni 2008 bis Benidorm verlängert. Dort haben die Fahrgäste Anschluss an die Dieselfahrzeuge der Linie L9 mach Dénia. Zurzeit hat Linie L1 eine Länge von 44 km und insgesamt nur 13 Stationen. In Deutschland würde eine solche Linie Regionalexpress oder Stadtexpress heißen, da sie bis zur Station Venta Lanuza nur an ausgewählten Bahnhöfen hält. Ab diesem Haltepunkt, der gleichzeitig Endpunkt der auf dem selben Linienweg fahrenden L3 ist, bedient sie bis auf Weiteres alle Bahnhöfe. Geplant ist jedoch, die Linie weiter bis Altea zu verlängern und dann eine weitere parallel verlaufende Linie einzurichten, die zwischen La Vila Joiosa und Altea alle Stationen bedient (s. u. unter Geplante Linien L5 und L8), während die L1 auf dem ganzen Linienweg nur an den wichtigsten Bahnhöfen halten wird.

Auch am entgegengesetzten Endpunkt der Linie sind Verlängerungen geplant. Fast fertig ist bereits die nächste Station Luceros sowie der Tunnel zum Hauptbahnhof. In Planung befindet sich die Erweiterung bis zum Flughafen Alicante El Altet. Auf diesem Linienweg sollen die bereits jetzt eingesetzten Zweisystemfahrzeuge, Tram-Trains von Vossloh (s. u.), fast ihre Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h erreichen können. Das Zentrum von Alicante wird dann in 16 Minuten vom Flughafen aus zu erreichen sein.

BSicon TRAM.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg Linie L3 (Tranvía de la Costa)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie L3 wäre in Deutschland die zugehörige Regionalbahn. Sie hält an allen 21 Stationen[1] von der Markthalle in Alicante (Mercado) bis zum Endpunkt Venta Lanuza. Nach Verlassen des Tunnels hinter der Station MARQ (Archäologisches Museum) führt sie zur Finca Adoc und weiter zur römischen Ausgrabungsstätte Lucentum. Sie schwenkt dann um ein Neubaugebiet herum und fährt direkt an der Europäischen Schule Alicante vorbei bis zum Halt Costa Blanca. Weiter geht es die Strandpromenade entlang bis zur Station El Campello. Bis hierher besteht ein Halbstundentakt mit einzelnen zusätzlichen Verstärkungszügen. Einmal pro Stunde fährt ein Zug weiter bis nach Venta Lanuza. Das auf dieser Linie hauptsächlich eingesetzte Fahrzeug ist der Flexity Outlook der Serie 4200 von Bombardier (Kurzbeschreibung im Hauptartikel).

TRAM - Alicante Logo-L3.svg   BSicon TRAM.svg   TRAM - Alicante Logo-L1.svg
 
Abf.-
Min.
hin
[2]
Abf.-
Min.
rück
[2]
Stationen Um-
stei-
gen
Ge-
mein-
de
Zone
[2]
Eröffnung
bzw. Elek-
trifizierg.
Bemerkungen
TRAM - Alicante Logo-L1.svg
BSicon exKBHFa.svg  Aeropuerto / Flughafen Bau ab 2011[1]
BSicon exBHF.svg  TRAM - Alicante Logo-L2.svg  IFA / Messe Bau ab 2011[1]
BSicon exBHF.svg BSicon uexKBHFa.svg  Babel  (L2) Bau ab 2011[1]
BSicon extSTRa.svg BSicon uextSTRa.svg ab hier unterirdisch
BSicon extBHF.svg BSicon uextBHF.svg  Avda. Orihuela  (L2) Bau ab 2011[1]
TRAM - Alicante Logo-L4.svg TRAM - Alicante Logo-L3.svg BSicon extBHF.svg BSicon uextBHF.svg  Gran Via  (L2) Bau ab 2011[1]
BSicon uextKBHFa.svg BSicon extKBHFa.svg BSicon extBHF.svg BSicon uextBHF.svg  ADIF / Hbf.  (L2, L4) Alc A
?
11 19 41 49
BSicon utKBHFxa.svg BSicon tKBHFxa.svg BSicon tKBHFxa.svg BSicon uextBHF.svg43 51  Luceros  (L2, L4) Alc A 18.06.2010 Mittelbahnsteig
BSicon utSTR.svg BSicon tSTR.svg BSicon tSTR.svg BSicon uextSTR.svg13 21
13 21 43 51
BSicon utBHF.svg BSicon tBHF.svg BSicon tBHF.svg BSicon uextBHF.svg41 49  Mercado  (L2, L4) Alc A 10.05.2007 Außenbahnsteige
BSicon utSTR.svg BSicon tSTR.svg BSicon tSTR.svg BSicon uextSTR.svg11 19  (Markt)
15 23 45 53
BSicon utBHF.svg BSicon tBHF.svg BSicon tBHF.svg BSicon uextBHF.svg39 47  MARQ / Archäo-  TRAM - Alicante Logo-L2.svg (L4) Alc A 10.05.2007 Mittelbahnsteig
BSicon utSTRe.svg BSicon tSTRe.svg BSicon tSTRe.svg BSicon uextSTRe.svg09 17  logisches Museum bis hier unterirdisch
TRAM - Alicante Logo-4L.svg BSicon uSTR.svg BSicon STR.svg BSicon STR.svg BSicon uexSTRl.svgBSicon uCONTfq.svg  TRAM - Alicante Logo-L2.svg Richtung Sant Vicent del Raspeig
BSicon uCONTg.svg TRAM - Alicante Logo-4L.svg BSicon uSTR.svg BSicon STR.svg BSicon STR.svg  Richtung Puerta del Mar
BSicon uSTRl.svg BSicon uKBHFeq.svg BSicon uBHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg 36 44 06 14  Sangueta  TRAM - Alicante Logo-4L.svg (L4) Alc A 17.07.2008[3] ab hier eingleisig
18 26 48 56
BSicon uSTR.svg BSicon STR.svg BSicon STR.svg
30      00
BSicon uBHF.svg BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 32      02  La Isleta  (L4) Alc A 15.08.2003 bis hier eingleisig
31      01
BSicon uBHF.svg BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 31      01  Albufereta  (L4) Alc A 15.08.2003
24 32 54 02
BSicon uBHF.svg BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg 30 38 00 08  Lucentum  TRAM - Alicante Logo-L4.svg Alc A 15.08.2003 röm. Ausgrabungen
TRAM - Alicante Logo-L4.svg BSicon uCONTr.svg BSicon uSTRq.svg BSicon uSTRr.svg BSicon STR.svg BSicon STR.svg  Richtung Playa San Juan - Plaza La Coruña
34 04
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 28      58  Condomina Alc A 15.08.2003 Europ. Schule
TRAM - Alicante Logo-L4.svg BSicon uSTR+r.svg
35 05
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 27      57  Campo de Golf  TRAM - Alicante Logo-L4.svg Alc A 02.06.2009[1] Fußweg zu Instituto
BSicon uBHF.svg BSicon STR.svg BSicon STR.svg  Instituto
TRAM - Alicante Logo-L4.svg BSicon uSTRr.svg BSicon STR.svg BSicon STR.svg
37 07
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 25      55  Costa Blanca Alc A 15.08.2003 ab hier Strand
40 10
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 22      52  Carrabiners ElC A 15.08.2003
42 12
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 20      50  Muchavista ElC A 15.08.2003
44  14
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 18      48  Les Llances ElC A 15.08.2003
46   16
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 16      46  Fabraquer ElC A 15.08.2003 bis hier Strand
48    18
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 15      45  Salesians ElC A 15.08.2003
49     19
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 13      43  Plá Barraques ElC A / B 15.08.2003
39 50 09 20
BSicon BHF.svg BSicon BHF.svg 12 23 42 53  El Campello ElC A / B 15.08.2003
23
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 09  Poble Espanyol ElC A / B 30.07.2007[4] ab hier eingleisig
25
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 07  Amerador ElC
30.07.2007[4]
27
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 05  Coveta Fumà ElC
30.07.2007[4]
29
BSicon BHF.svg BSicon STR.svg 04  Cala Piteres ElC
30.07.2007[4]
53 23 35
BSicon KBHFe.svg BSicon BHF.svg 56 07 37  Venta Lanuza ElC
30.07.2007[4]
TRAM - Alicante Logo-L3.svg BSicon STR.svg
02 32     
BSicon BHF.svg      56 26  Paradís LVJ
30.07.2007[4]
TRAM - Alicante Logo-L5.svg BSicon STR.svg
05 35     
BSicon uexKBHFa.svg BSicon BHF.svg      53 23  La Vila Joiosa  (L5) LVJ C / B 30.07.2007[4]
07 37     
BSicon uexBHF.svg BSicon BHF.svg      51 21  Creueta  (L5) LVJ C / B 30.07.2007[4] ab hier zweigleisig
10 40     
BSicon uexBHF.svg BSicon BHF.svg      48 18  Costera Pastor LVJ C / B 02.06.2008[5] ab hier eingleisig
15 45     
BSicon uexBHF.svg BSicon BHF.svg      45 15  Hospital Vila LVJ C 02.06.2008[5]
17 47     
BSicon uexBHF.svg BSicon BHF.svg      40 10  Hiper Finestrat Fin C 02.06.2008[5]
TRAM - Alicante Logo-L8.svg BSicon uexKBHFaq.svg BSicon uexSTR+r.svg BSicon uexSTR.svg BSicon STR.svg  Parque Temático
20 50
BSicon uexBHF.svg BSicon uexBHF.svg BSicon BHF.svg  TRAM - Alicante Logo-L9.svg 38 08  Terra Mítica TRAM - Alicante Logo-L8.svg Bnd C / D 02.06.2008[5]
23 53
BSicon uexBHF.svg BSicon uexBHF.svg BSicon KBHFxe.svg BSicon uKBHFa.svg 35 05  Benidorm TRAM - Alicante Logo-L8.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg Bnd C / D 02.06.2008[5]
BSicon uexBHF.svg BSicon uexBHF.svg BSicon exSTR.svg BSicon uBHF.svg  Disco Benidorm TRAM - Alicante Logo-L8.svg Bnd C / D 2010
TRAM - Alicante Logo-L8.svg BSicon uexKBHFaq.svg BSicon uexSTRr.svg BSicon uexCONTf.svg BSicon exCONTf.svg BSicon uSTR.svg  Benidorm Centro
TRAM - Alicante Logo-L5.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg BSicon uCONTf.svg  Richtung Altea - Algar
 TRAM - Alicante Logo-L9.svg  Richtung Altea - Algar - Dénia

BSicon TRAM.svg TRAM - Alicante Logo-L5.svg TRAM - Alicante Logo-L8.svg Linien L5 und L8 (in Planung)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie bereits erwähnt, soll auf der Strecke der Linie L1 eine weitere Regionalbahnlinie in Betrieb genommen werden. Diese wird als Linie L5 unter dem Namen Tranvía de la Marina fahren. Die FGV werden diese Verbindung nach eigenen Angaben wegen der hohen Einwohnerzahl der Orte auf dem Linienweg einrichten; sie wachse während der Sommermonate durch den hohen Touristenzustrom noch zusätzlich außerordentlich an. Kurze innerstädtischen Abzweigungen sollen als Linie L8 zum Vergnügungspark Terra Mítica führen und ins Zentrum von Benidorm.

  • Erläuterung der Abkürzungen in der folgenden Tabelle

Abf.-Min.: Minute der Abfahrtszeit nach dem seit dem 18. Dezember 2009 gültigen Fahrplan; Gem.: Gemeinde, in der die Station liegt; Alc: Alicante; El C: El Campello; LVJ: La Vila Joiosa; FS: Finestrat; BD: Benidorm; Zo.: Tarifzone, zu der die Station gehört.

BSicon BAHN.svg TRAM - Alicante Logo-L9.svg Linie L9 (Norte)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Linie L9 der Stadtbahn Alicante fährt den nördlichen Küstenabschnitt der Provinz Alicante entlang, von Benidorm aus über Altea, Calpe und Teulada bis nach Dénia. Es handelt sich hierbei um den noch nicht elektrifizierten Teil der Strecke von Alicante nach Dénia, der mit Dieselzügen befahren wird. Mit fortschreitender Elektrifizierung wird der Beginn der Linie immer weiter von Alicante zurückgezogen und durch Linie L1 ersetzt. Noch im Verlauf des Jahres 2010 soll der Abschnitt von Benidorm bis Altea, auf diese Weise aufgewertet, dem Fahrbetrieb übergeben werden. Trotz der wiederholten Verkürzungen ist Linie L9 mit ihren etwa 60 Kilometern heute noch immer die längste von allen im Netz der Stadtbahn Alicante.

  • Erläuterung der Abkürzungen in der folgenden Tabelle

Abf.-Min.: Minute der Abfahrtszeit nach dem seit dem 18. Dezember 2009 gültigen Fahrplan; Gem.: Gemeinde, in der die Station liegt; BD: Benidorm; L’AP: L’Alfàs del Pi; Alt: Altea; Cal: Calp; Bns Benissa; Teu: Teulada; GG: Gata de Gorgos; Dén: Dénia; Zo.: Tarifzone, zu der die Station gehört; l: Die Linie fährt an dieser geplanten Station nur durch, hält aber nicht.

BSicon BAHN.svg   TRAM - Alicante Logo-L9.svg
 
Abf.-
Min.
hin
[2]
Abf.-
Min.
rück
[2]
Stationen Um-
stei-
gen
Ge-
mein-
de
Zone
[2]
Eröffnung
bzw. Elek-
trifizierg.
Bemerkungen
TRAM - Alicante Logo-L1.svg  Richtung La Vila Joiosa - Alicante
TRAM - Alicante Logo-L5.svg BSicon uCONTg.svg  Richtung La Vila Joiosa
TRAM - Alicante Logo-L8.svg BSicon uexCONTg.svg BSicon uSTR.svg  Richtung Parque Temático
BSicon uexCONTg.svg BSicon uexSTR.svg BSicon uSTR.svg  TRAM - Alicante Logo-L9.svg
59
BSicon uexBHF.svg BSicon uexBHF.svg BSicon uKBHFxe.svg BSicon KBHFa.svg 29  Benidorm TRAM - Alicante Logo-L1.svg TRAM - Alicante Logo-L5.svg TRAM - Alicante Logo-L8.svg  Ben C / D 02.06.2008[5]
01
BSicon uexBHF.svg BSicon uexBHF.svg BSicon uexSTR.svg BSicon BHF.svg 26  Disco Benidorm TRAM - Alicante Logo-L8.svg  Bnd C / D 2010
BSicon uexKBHFaq.svg BSicon uexSTRr.svg BSicon uexSTR.svg BSicon uexSTR.svg BSicon STR.svg  Benidorm Centro
TRAM - Alicante Logo-L8.svg
03
BSicon uexBHF.svg BSicon uexSTR.svg BSicon BHF.svg 24  Camí Coves Bnd C / D 2010
05
BSicon uexBHF.svg BSicon uexBHF.svg BSicon BHF.svg 22  L’Alfàs del Pí Bnd 2010
08
BSicon uexBHF.svg BSicon uexSTR.svg BSicon BHF.svg 19  El Albir L'AP 2010
14
BSicon uexBHF.svg BSicon uexBHF.svg BSicon BHF.svg 16  Altea TRAM - Alicante Logo-L1.svg TRAM - Alicante Logo-L5.svg Alt E / D 2010
16
BSicon uexBHF.svg BSicon uexSTR.svg BSicon BHF.svg 13  Garganes
(L5)
Alt E / D 2010
BSicon uexKBHFe.svg BSicon uexKBHFe.svg BSicon eBHF.svg  Algar TRAM - Alicante Logo-L1.svg TRAM - Alicante Logo-L5.svg Alt E / D 2010
17
TRAM - Alicante Logo-L5.svg TRAM - Alicante Logo-L1.svg BSicon BHF.svg 12  Cap Negret Alt E / D
19 BSicon BHF.svg 10  Olla Altea Alt E / D
30 BSicon BHF.svg 59  Calp Calp E
33 BSicon BHF.svg 56  Ferrandet Bns E
42 BSicon BHF.svg 47  Benissa Bns E / F
45 BSicon BHF.svg 44  Teulada Teu
54 BSicon BHF.svg 35  Gata GG
01 BSicon BHF.svg 27  La Xara Dén
04 BSicon BHF.svg 24  Hospital Dénia Dén
05 BSicon BHF.svg 23  Alqueries Dén
08 BSicon KBHFe.svg 20  Dénia Dén
 TRAM - Alicante Logo-L9.svg

TRAM - Alicante Logo-L5.svg TRAM - Alicante Logo-L6.svg TRAM - Alicante Logo-L7.svg TRAM - Alicante Logo-L8.svg Weitere geplante Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Zukunft planen die FGV auf dieser Strecke die Verlängerung der Linie L1, einer Art Regional-Express, der nur an den wichtigsten Stationen hält sowie an denjenigen, die von keiner anderen Linie bedient werden.

Auf der Strecke der jetzigen Linie L9 sollen wichtige Abschnitte von eigenen Straßenbahnlinien bedient werden, die dann an allen Stationen auf dem Weg halten werden. Ferner sind innerhalb einiger Städte Abzweigungen geplant. Im einzelnen ist folgende Liniennummerierung vorgesehen:

Linie L5 wird unter dem Namen Tranvía de la Marina fahren. Die FGV werden diese Verbindung nach eigenen Angaben wegen der hohen Einwohnerzahl der Orte auf dem Linienweg einrichten; sie wachse während der Sommermonate noch zusätzlich außerordentlich an durch den hohen Touristenzustrom. Die innerstädtischen Abzweigungen der Linie L8 werden zum Vergnügungspark Terra Mítica führen und ins Zentrum von Benidorm.[6]

Ein Teil der geplanten Linien ist rechts oben auf dem Linienverlaufsplan eingezeichnet. Existierende Verbindungen sind in kräftigem Rot oder Blau gezeichnet, geplante Linien hellblau.

Strecke nach Gandía[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist geplant, wieder eine Verbindung nach Gandía zu bauen.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Innenraum eines Tram-Trains. Man erkennt die Stufen vom Niederflur- in den Hochflurbereich sowie vorn rechts den Gurt zur sicheren Beförderung von Kinderwagen und Fahrrädern.

Tram-Trains der Serie 4100 von Vossloh[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit Ende 2006 bedienen Tram-Trains von Vossloh die Strecke AlicanteEl Campello der Linie L3. Inzwischen fahren sie auf Linie L1 weiter bis Benidorm und später sollen sie sogar Altea erreichen. Für einen Preis von 57 Millionen Euro wurden insgesamt neun Fahrzeuge bestellt. Die Bahnen wurden in der valencianischen Gemeinde Albuixech gefertigt. Jedes Fahrzeug hat 96 Sitz- und 216 Stehplätze sowie zwei für Kinderwagen und Fahrräder reservierte Zonen. Etwa 50 Prozent der Fläche nehmen Niederflurbereiche ein.

Die Tram-Trains sind sowohl für städtische Straßenbahnstrecken ausgerüstet als auch für Eisenbahnstrecken ins Umland. Dies spiegelt sich in der Konstruktion der Fahrzeuge wider: Es gibt einerseits typische Straßenbahn-Merkmale – wie das Design, die Raumgestaltung und die Bremsen – und andererseits Eisenbahn-Charakteristika – wie die Stabilität und die Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h. Es handelt sich somit um neuartige Fahrzeuge; ähnliche Bahnen werden bisher schon im Großraum Saarbrücken (Saarbahn) erfolgreich eingesetzt (Bild: siehe Beginn des Artikels; Innenraum: rechts).[7]

Dieseltriebwagen von MAN Serie 2300 der Stadtbahn Alicante in El Campello.
Die Innenräume der Diesel-Fahrzeuge der Serie MAN 2500 wurden aufwändig renoviert.

Dieseltriebwagen der Serien 2300 und 2500 von MAN[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Strecke zwischen Benidorm und Dénia (Linie 9) bedienen Dieseltriebwagen der Serie 2500 von MAN (Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg AG). Die sechs Bahnen wurden vor wenigen Jahren umgebaut und modernisiert und erhielten die Bemalung der Stadtbahn Alicante (Bild: siehe Beginn des Artikels, Innenraum: rechts). Die ursprünglichen Fahrzeuge der Serie 2300 gehören dagegen der Vergangenheit an (Bild: links).

Verweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g El apeadero del tranvía del campo de golf reducirá el tráfico en más de 10.000 coches (Die Straßenbahnstation Golfplatz wird den Verkehr um über 10 000 Autos reduzieren) (spanisch)
  2. a b c d e f Horarios Alicante - Dénia Junio 2010 (Fahrplan Juni 2010), von den FGV herausgegebenes Faltblatt
  3. Camps dice que Alicante vive un momento histórico en materia de infraestructuras (Camps sagt, Alicante erlebe einen historischen Moment seiner Infrastruktur'), Tageszeitung Información vom 17. Juli 2008 (spanisch)
  4. a b c d e f g h El TRAM entre la estación de Mercado de Alicante y la Creueta en La Vila supera los 5 millones de viajeros en cuatro años de servicio (Die TRAM zwischen den Stationen Mercado in Alicante und La Creueta in La Vila erreicht über 5 Millionen Fahrgäste in vier Jahren Betrieb), Tageszeitung Información (spanisch)
  5. a b c d e f TRAM registra 758.500 viajeros en los primeros seis meses de la línea Alicante-Benidorm (TRAM zählt 758 500 Fahrgäste in den ersten sechs Monaten der Linie Alicante-Benidorm) (spanisch)
  6. Conoce tu Tram Metropolitano de Alicante (Lerne deine Stadtbahn Alicante kennen), von den FGV im April 2007 herausgegebenes Faltblatt
  7. Tageszeitung Información vom 1. April 2007, S. 24

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[[Kategorie:Schienenverkehr (Spanien)]] [[Kategorie:Straßenbahnbetrieb|Alicante]] [[Kategorie:Stadtbahn|Alicante]] [[Kategorie:Alicante]] [[ca:Línia 1 del TRAM Metropolità d'Alacant]] [[ca:Línia 3 del TRAM Metropolità d'Alacant]] [[ca:Línia 9 del TRAM Metropolità d'Alacant]] [[es:Línea 1 (TRAM)]] [[es:Línea 3 (TRAM)]] [[es:Línea 9 (TRAM)]]