Benutzer Diskussion:Aeranthropos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Aeranthropos,

hast Du Dich aus der Wikipedia-Mitarbeit verabschiedet ? Das wäre schade ! Ich schreibe in Psychologie an meiner Examensarbeit über ein erlebnispädagogisches Thema. Dabei waren mir Deine Beiträge und Literaturhinweise zum Stichwort 'Wagnis' sehr hilfreich. Leider musste ich die Infos aus der Versionsgeschichte zurückholen. Warum (mit welcher Begründung) wurden sie herausgenommen ? Sie sind ganz ausgezeichnet !!! Der verbliebene Stand zum Stichwort 'Wagnis' ist nun allerdings in höchstem Maße dürftig. Welcher Ignorant hat das bloß verzapft ? Vielleicht könnten wir mal Kontakt aufnehmen,nachdem ich erfahre, dass Du ein verwandtes Thema in Deiner Diss. bearbeitest! Melde Dich mal, wenn Du überhaupt noch in Deine Seite schaust.

Gruß Jens Wocher, Berlin-Spandau --87.179.82.121 16:45, 2. Apr. 2008 (CEST)

Wiener Koordinationsparcours[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos, danke für deine Ergänzungen. Vom Testautor genehmigte Testwiedergabe ist leider weder eine zulässige Quellenangabe, noch als Freigabe ausreichend. Ich habe das daher wieder rausgenommen. Aufgrund des Grundsatzes WP:NOR müsste man schon auf irgendwelche *veröffentlichten* Schriften verweisen (meinetwegen auch Hochschulschrift, Vorlesungsskript etc). Aber sollte ds doch irgendwo geben, oder? --HyDi Sag's mir! 12:36, 5. Aug. 2009 (CEST)

Belege bei Gleitschirmfliegen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe grade die neuen Belege im Artikel Gleitschirmfliegen gesehen und bin mir gerade nicht wirklich sicher, ob 15 bzw. 20 Jahre alte Artikel noch den aktuellen Stand in diesem Sport widerspiegeln. In den letzten 20 Jahren ist Gleitschirmfliegen wesentlich sicherer geworden. Es mag zwar für Außenstehende schwer zu verstehen sein, aber ich denke, mit "Kick" und "Abenteuersport" hat unser Sport nicht mehr sehr viel zu tun, siehe auch den Abschnitt "Faszination" im Artikel. Insofern finde ich die Belege nicht ganz passend, wobei mir die beiden Artikel allerdings auch nicht vorliegen. Was meinst Du? Just my 2 cent... -- DCzoczek talk 20:21, 25. Feb. 2010 (CET)

Hallo DCzoczek, Danke für deine Nachfrage. Ich möchte wie du gern zu einem gut begründeten und belegten Artikel kommen. Dazu braucht es, meine ich, wegen der Außenwirkung gute Nachweise. Die Faszination des Sports ist m.E. heute noch genau so vorhanden wie vor 20 Jahren. Die Unfallgefährlichkeit hat sich -zugegeben- reduziert. Um dich zu überzeugen, gebe ich mal einen Zusatz und neue Literatur in den Artikel. Möglicherweise kann sie die ältere dann ersetzen. Schau doch mal in einer Stunde rein. Wir bleiben im Gespräch. Gruß --Aeranthropos 10:27, 26. Feb. 2010 (CET)

Super, jetzt ergibt das Ganze einen Sinn und kann meiner Meinung nach auch gerne so bleiben. Danke auch fürs Aufräumen der Literaturnachweise! Eins vielleicht würde ich gerne anders machen: Unter "Siehe auch" hast Du Wagnis (Psychologie) verlinkt. Ich denke, das geht hier ein wenig zu weit und ich würde diesen einen Wikilink gerne rausnehmen. Ich möchte überhaupt vermeiden, im Artikel die Faszination am Gleitschirmfliegen auf das Wagnis zu reduzieren, bzw. diesen Eindruck zu erwecken. Zum Fliegen gehört, wenigstens für mich, so viel mehr dazu... Vielleicht sollte deshalb auch unter "Faszination" die Referenz ans Ende des Absatzes verschoben werden. Wie immer: Just my 2 cent! :-) Gruß! -- DCzoczek talk 12:39, 26. Feb. 2010 (CET)

Einverstanden, ich nehme den Link heraus. Dem Abschnitt 'Faszination' fehlte dato ein Literaturnachweis, was mir aber wichtig schien. Die eingefügte Ref.-Lit. geht in einem eigenen Kapitel sehr überzeugend auf die Faszination des Luftsports ein, was ja dann anschließend auch im Text dargestellt wird, so dass ich den Verweis an der Stelle gut plaziert finde. Vielleicht irritiert dich der Buchtitel ein wenig. Die Publikation hat aber eine sehr positive, auch fliegerfreundliche Tendenz. Gruß --Aeranthropos 14:00, 26. Feb. 2010 (CET)

Guter Kompromiss, einverstanden! :-) Darf ich noch anregen, diese Diskussion auf die Diskussion des Artikels zu kopieren/verschieben? Dann wären die Änderungen dort leichter nachzuvollziehen. Danke für die gute Zusammenarbeit! Gruß! -- DCzoczek talk 15:28, 26. Feb. 2010 (CET)

Ich fand den Gedankenaustausch sehr produktiv. Schön wär's, wenn es bei WP immer so konstruktiv zuginge. Danke --Aeranthropos 13:56, 27. Feb. 2010 (CET)

Motorik[Quelltext bearbeiten]

Hallo Flieger, den Artikel habe ich wegen thematischer (weniger inhaltlicher) Überschneidungen bei den Redundanzen eingetragen. -- Gruß Olaf Studt 18:24, 11. Aug. 2010 (CEST)

Hallo Olaf, Dank dir für deinen Hinweis. Wünsche mir, dass sich ein sachkundiger "Wikipedist" mit der optimalen Einordnung meines Beitrags befasst. Dein Vorschlag B würde meinen Vorstellungen dabei vielleicht am nächsten kommen. Ich habe aber noch einen einfacheren Lösungsvorschlag für das Problem, den ich auf der Diskussionsseite Redundanzen anbieten möchte. Es grüßt freundlich --Aeranthropos 15:11, 12. Aug. 2010 (CEST)

Wagnis (Begriff)[Quelltext bearbeiten]

Trotz evtl. Frustpotentials (vgl. Deine Benutzerseite) mein Hinweis, das oben verlinkter Artikel gestern sich einen Löschantrag gefangen hat. Guten Morgen und lieben Gruß--- Zaphiro Ansprache? 07:12, 20. Aug. 2010 (CEST)

Der Frust über den m.E. überzogenen und sachlich wohl kaum begründeten Löschantrag ist tatsächlich groß. Warum lassen wir die Klammer (Begriff) nicht einfach weg, wenn sie stört? Der Beitrag selbst ist doch wohl kaum ernsthaft angreifbar. Ich danke dir für deinen netten Hinweis, Benutzer:Zaphiro, und spüre dein Nachempfinden der Arbeit, die hinter den Artikelbeiträgen steht. Ich vertraue darauf, dass konstruktiv und nicht polemisch damit umgegangen wird. --Aeranthropos 14:41, 21. Aug. 2010 (CEST)
das Weglassen der Klammer würde eine Verschmelzung mit Wagnis bedeuten, die ich bevorzuge (Wirtschaftsaspekt sollte man evtl auslagern), allerdings würde ich die Auflistung des gesamten Wortfeldes entfernen, lieben Gruß--- Zaphiro Ansprache? 14:43, 21. Aug. 2010 (CEST)
PS: eine Verschiebung von Wagnis nach Wagnis (Wirtschaft) und daraufhin Wagnis (Begriff) nach Wagnis wäre evtl noch einfacher--- Zaphiro Ansprache? 14:49, 21. Aug. 2010 (CEST)
PPS: in einer früheren Version war das wohl auch mal so angedacht--- Zaphiro Ansprache? 14:52, 21. Aug. 2010 (CEST)

Ich finde deine Vorschläge sehr konstruktiv. Nimmst du sie hinüber in die Löschdiskussion ? --Aeranthropos 15:42, 21. Aug. 2010 (CEST)

Nicht sinnvolle Edits deinerseits[Quelltext bearbeiten]

Hallo, solche Edits sind nicht sinnvoll. Es ist nicht Ziel der Wikipedia, Seiten ohne Rotlinks zur erstellen. Das Gegenteil ist der Fall, denn nur so fallen noch fehlende Lemmata ins Auge.--Losdedos 16:49, 4. Jan. 2012 (CET)

Feld / Feldexperiment[Quelltext bearbeiten]

Eine WP:BKL dient nicht dazu alle Wörter, die das Lemma als Bestandteil haben aufzulisten, genauso wenig sollen alle Assoziationen zu „Feld“ hierhin. Niemand sagt „lass mal ein Feld durchführen“ anstatt „lass mal ein Feldexperiment durchführen“. Daher ist der Eintrag völlig ungeeignet. Andernfalls verlinke ich in der BKL gleich Feldtheorie, Feldgleichung, Kraftfeld, Schachfeld, Magnetisches Feld, Feldwebel etc.... --svebert (Diskussion) 19:29, 2. Mär. 2012 (CET)

Ich stimme dir zu, dass die Auflistung von Komposita mit dem Begriff "Feld" ein weites Feld aufmacht. Dabei stellt sich zu Recht die Frage, ob das gewollt ist in der WP. Ich bin kein Dogmatiker und kein Regelsetzer. Die entscheidende Frage ist tatsächlich, ob das Weglassen oder das Belassen dem Suchenden mehr Informationen bietet. Das will und kann ich nicht entscheiden. Nützlich wäre nur, solche Veränderungen -so wie wir es jetzt tun- im Diskussionsforum zunächst zu begründen und nicht einfach im Artikel zu löschen. Das sind wir dem Autor schuldig. Ich bin nicht der Autor des Beitrags, also nicht unmittelbar an der Konzeption beteiligt. Die Frage betrifft aber zahlreiche Beiträge in der WP. Du bist überdies nicht konsequent in deinem Tun. Konsequenterweise müsstest du den Großteil des Beitrags löschen, also auch Spielfeld, Grubenfeld, Datenfeld, Literaturfeld, Feldtheorie, Soziales Feld etc. Entscheide dich! --Aeranthropos (Diskussion) 12:14, 3. Mär. 2012 (CET)

Bei Grubenfeld habe ich auch stark überlegt, konnte mir aber vorstellen, dass es wohl Leute geben mag, die zu Grubenfeld verkürzt „Feld“ sagen, daher hatte ich es drinne gelassen. Eine Frage stellt sich eigentlich bei einer BKL nicht. Hier werden einfach nur die Artikel verzweigt, die eigentlich genau dem BKL-Lemma entsprechen oder zumindest einen Redirect von diesem Lemma aus bekommen hätten. Datenfeld usw. sollte man drin lassen, denn Informatiker sagen Feld bzw. zu Datenfeld (siehe Artikel Einleitung, da steht z.B. Standard-Feld). Gleiches bei Spielfeld. Man sagt anstatt Spielfeld ofmals verkürzt Feld. Feldtheorie muss auch nicht raus, denn dort geht es um den Begriff „Feld“, der im Artikel Feldtheorie (Psychologie) abgehandelt wird. Es wird nicht behauptet, dass Feldtheorie als Feld bezeichnet wird.
Ich habe mich also von Einzelfall zu Einzelfall entschieden und ich denke das ist komplett undogmatisch. Aber ich denke wir sind uns swieso einig und müssen uns daher nicht weiter „an den Karren fahren“ Viele Grüße--svebert (Diskussion) 15:36, 3. Mär. 2012 (CET)

Ich kann deine Argumente nachvollziehen, hätte aber von mir aus etwas großzügiger entschieden. Nun lassen wir es dabei. Es ist ja keine Sache von größter Tragweite. Der Autor wird damit leben können. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 21:52, 3. Mär. 2012 (CET)

Wikipedia:WikiProjekt Politiker/Aktionen/Mitglieder des House of Lords[Quelltext bearbeiten]

HAst du Interesse mitzuwirken? Politik (Diskussion) 11:54, 27. Sep. 2012 (CEST)

  • Vielen Dank, dass du mich in dein Projekt einbeziehen möchtest. Das ist jedoch nicht mein Kompetenzbereich. Und es würde mich zu viel Zeit kosten, mich in dieses Gebiet einzuarbeiten. Die Zeit kann ich leider nicht aufbringen. Immerhin konnte ich auf einer vierwöchigen Schottlandreise, bei der ich ca. 40 Ruinen, Burgen und Schlösser besuchte, davon überzeugen, dass du an einem interessanten Projekt arbeitest. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 13:44, 27. Sep. 2012 (CEST)

Schülerzentrierter Unterricht[Quelltext bearbeiten]

hallo a..., was du da gerade eingibst ist m.e. sehr breit/alt/überkommen hergeleitet. meine junglehrer laufen amok, wenn sie d i e s e methode über neill oder montessori und über literaturhinweise aus den 1970er zur kenntnis nehmen. ich finde, die wiki darf sich nicht erlauben, mit ollen kamellen in die pädagogik-debatte zu gehen, bitte dringend um die aktuelle literatur zum thema! gruß --joker.mg 12:52, 27. Sep. 2012 (CEST)

  • Hallo Joker, Junglehrer sollten nicht kopflos Amok laufen, sondern verstehen, dass ein wissenschaftlicher Diskurs und auch eine fundierte Darstellung über einen Unterrichtsstil in der WP möglichst bei den Quellen beginnt, nicht bei abgeschriebenen und wieder abgeschriebenen Nachfolgern. Nicht die neueste, sondern die möglichst ursprüngliche, weiter zurückreichende Literatur ist maßgeblich. Schülerzentrierter Unterricht wurde nicht im Jahre 2012 "erfunden" und die Montessori-Pädagogik ist keine "olle Kamelle". Auch das wissen Lehramtsanwärter, die sich nur ein bisschen mit Geschichte der Pädagogik befasst haben und das sollten sie, wenn sie kritische Lehrer werden wollen. Übrigens beweist dir ja auch das zitierte, 2009 bereits in der 6. Auflage erschienene Buch "Verkehrserziehung vom Kinde aus", dass die Montessoripädagogik aktuell ist, lebt und fortgestaltet wird. Nicht das Neueste ist das beste, sondern das Bewährte. Etwas mehr Geschichtsbewusstsein, auch im Umgang mit Literatur, zu vermitteln gehört übrigens auch zu einer guten Lehrerausbildung. Selbstverständlich könnte man auch weitere Literaturangaben machen. Welche schlägst du vor, die wirklich Neues zu der Thematik bringen und nicht nur früher bereits Gesagtes wiederholen ? Ich nehme sie gerne auf, wenn sie weiterführend sind. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 14:43, 27. Sep. 2012 (CEST)

Philobat[Quelltext bearbeiten]

Übertragung in die Begriffsdiskussion Diskussion:Philobat-----Aeranthropos (Diskussion) 22:11, 3. Dez. 2012 (CET)

Begriff[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos. Es wäre nett, wenn Du Deinen Revert meiner Änderungen im Artikel Wagnis (Begriff) begründetest. Gruß, -- Brudersohn (Diskussion) 18:09, 29. Jul. 2013 (CEST)

Übertrag mit Antwort nach Diskussion: Wagnis (Begriff)---Aeranthropos (Diskussion) 11:08, 30. Jul. 2013 (CEST)

Bungeespringen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Beim Artikel Bungeespringen wurde von einer IP Gerhard Grabner gelöscht. Dieser hat die erste stationäre Sprungplattform in Kärnten von der Jauntalbrücke (Jauntalbahn) eröffnet und das erste Bungee-Sprungzentrum in Österreich überhaupt. Durch den Sprung prominenter Personen, zB Jörg Haider, hat er das Bungee Springen in Österreich sehr populär gemacht. Ich finde die Löschung dieses Namens, der sich vor Joichen Schweizer nicht verstecken muss, nicht gerechtfertigt. Was meinst Du dazu, wenn ich diese Löschung rückgängig mache? --Asurnipal (Diskussion) 16:52, 10. Sep. 2013 (CEST)

Hallo Asurnipal, die Löschung des Namens erfolgte, weil Gerhard Grabner im Gegensatz zu Jochen Schweizer weder als Person noch als Pionier des Sports belegt war. Mein Vorschlag: Finde eine seriöse Quelle (Publikationen), die deine Aussage belegt und füge dann z. B. neu ein, dass der eine für Deutschland, der andere für Österreich als Pionier zu gelten hat. Das sollte dann akzeptiert werden können. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 11:57, 11. Sep. 2013 (CEST)

Hallo, Die Sache ist nicht so wichtig, dass ich da Stunden investieren möchte. Die Leute, die sich mit der Entwicklung des Bungee Jumping im deutschsprachigen Raum auskennen, kennen den Namen Gerhard Grabner. Steht der Name nicht in Wikipedia, ist dies nach meiner Einschätzung auch kein Beinbruch. --Asurnipal (Diskussion) 19:49, 11. Sep. 2013 (CEST)

Grundgesetzwidrigkeit des Hochschulrahmengesetzes (HRG)[Quelltext bearbeiten]

Übertragung > Diskussion:Hochschule

Lieber Aeranthropos, so machen wir das hier in WIKIPEDIA nicht, ohne gründliche Sachkenntnisse sehr gut fundierte Einträge einfach zu löschhen. Das widerspricht sogar Deinen eigenen Grundsätzen, die Du auf Deiner Seite von Dir und von anderen forderst. Unter Kennern ist es unbestritten, daß das HRG gerade in seinem ersten Paragraphen grundgesetzwidrig ist, weil es die Universitäten zu Hochschulen macht und damit der Aufsicht des Staates unterstellt, da nach Art. 7 Abs. 1 GG "Das gesamte Schulwesen""unter der Aufsicht des Staates" steht, wozu auch das Hochschulwesen zählt. Damit widerstreitet § 1 HRG dem Art. 5 Abs.3 GG: "Kunst und Wissenschaft, Forchung und Lehre sind frei." Und der Unterschied zwischen Universitäten und Schulen, insbesondere zu Hochschulen besteht gerade darin, daß an Schulen und ebenso an Hochschulen geschult und nicht geforscht wird, weil das Forschen und die Ausbildung zum Forschen auch traditionsgemäß den Universitäten zukommt. Schulen läßt sich nur das, was bereits erforscht worden ist. Und für eine gute Berufsausbildung ist dies genau sehr wichtig, so daß weiterhin die Hochschulen auf möglichst hohem Niveau schulen sollen, aber die Ausbildung zum Forschen ist das Geschäft der Universitäten, wozu auch gründliche Schulung gehört aber möglichst in Beziehung auf tatsächlich stattfindende Forschung, wie es das universitäre Bildungsideal von Wilhelm von Humboldt als Einheit von Forschung und Lehre apostrophiert. Natürlich wollen die Hochschulen gern auch das Promotionsrecht bekommen, und einige haben es leider aufgrund des Einsatzes von erheblichen Geldmitteln auch bekommen. Aber Promotionen dürfen nicht käuflich sein!!! Und glücklicherweise sind es immernoch Ausnahmen, daß Hochschulen das Promotionsrecht zugesprochen worden ist - leider durch den verfassungsrechtlich äußerst bedenklichen Wissenschaftsrat in Köln, der ja auch den Bologna-Prozeß durchgesetzt hat, durch den unsere Universitäten bereits zu Berufsschulen umfunktioniert worden sind. Niemand weiß, wodurch und wann wir unsere Universitäten wieder vom grundgesetzwidrigen staatlichen Zwang wieder befreien können. Als kleinen Tipp dazu: schau doch mal unter >sokrates.org< ins Internet rein. Ich habe mich seit langer Zeit wieder einmal in WIKIPEDIA betätigt. Weil sich hier zu viele Besserwisser tummeln, hatte ich keine Freude mehr daran. Offenbar habe ich schon wieder Pech. Also werde ich's wohl wieder lassen. Sei trotzdem herzlich gegrüßt von Wolfgang Wolfgang Deppert (Diskussion) 22:03, 21. Okt. 2013 (CEST)

Hallo Wolfgang Deppert, danke für deinen Diskussionsbeitrag, den ich unter dem Lemma 'Hochschule' beantworten möchte:

Du hast völlig Recht. Man sollte sich dem komplizierten Thema nur stellen, wenn man davon eine Ahnung hat und solche Änderungen wie du sie sehr selbstherrlich vornahmst vielleicht erst hier diskutieren. Dafür ist dieses Forum geschaffen. Jetzt zur Sache:

1. Laut § 1 Hochschulrahmengesetz zählen die Universitäten zu den Hochschulen. Das ist geltendes Gesetz, auch wenn dir das nicht zu gefallen scheint. Die Universitäten haben keinen Sonderstatus mehr. Sie haben auch kein Privileg auf Forschung mehr, -schon seit etlichen Jahrzehnten.

2. Auch beispielsweise die Pädagogische Hochschulen haben seit einem viertel Jahrhundert das Promotionsrecht und seit den 1990er Jahren bereits auch das Habilitationsrecht. Sie sind den Universitäten statusmäßig gleichgestellt und führen die Bezeichnung "university" bei der internationalen Korrespondenz zum besseren Verständnis legal im Namen. Pädagogische Hochschulen sind im Gesetz ausdrücklich als Wissenschaftliche Hochschulen definiert. Im PHG ist der Kulturauftrag von Lehre und Forschung ausdrücklich festgelegt.

3. In Deutschland gibt es keinen "Kauf von Promotionsrechten". Dies beleidigt die Hochschulen und die deutsche Rechtskultur. Du leistest dir eine sehr böswillige Unterstellung.

4. Hochschulen sind keine "Schulen", weder aufgabenmäßig noch statusmäßig. Da unterliegst du einem Irrtum. Richtig ist, dass sämtliche Einrichtungen des komplizierten Hochschulwesens auch den Auftrag zur Weitergabe des von ihnen erarbeiteten Wissensstandes haben. Vor allem "wissenschaftliche Hochschulen" haben darüber hinaus aber auch den Auftrag, neues Wissen über systematische Forschung zu erarbeiten.

5. Die von dir so schlicht behauptete Revision des HRG steht weder auf der Tagesordnung noch gar in irgendeiner Beschlussfassung der Kultusministerkonferenz (KMK) der Länder. Und die wäre die vom Gesetzgeber dafür vorgesehene Stelle.

Resumee: Halten wir uns einfach an die Gesetzeslage und die seit Jahrzehnten bekannten Realitäten. Wirklichkeitsfremde Projektionen und Wunschvorstellungen haben in der Wikipedia keinen Platz. Mit freundlichen Grüßen --Aeranthropos (Diskussion) 15:47, 23. Okt. 2013 (CEST)

Verkehrserziehung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos,
Nachdem der Satz zur Zahl der Unfälle im Absatz Verkehrserziehung in der Schule steht, suggeriert er, dass die Zahl der Unfälle von Schülern ständig steigen würden. Ich hatte leider den falschen Link eingefügt (und die Entfernung des Satzes insofern unsinnig begründet), eigentlich sollte es dieser hier werden. Demnach ist die Zahl der verunglückten Kinder seit den 1970er Jahren auf unter die Hälfte gesunken, die Zahl der Getöteten sogar aufrund 3,5 % des damaligen Wertes. Eine Quelle zur Zahl der Unfälle habe ich nicht gefunden, es werden immer nur die Zahl der Verunglückten angegeben. Bei den Unfällen, bei denen Kinder aktiv beteiligt sind (also Rad&Fuß) dürften die Zahl der Unfälle und die Verletztenzahlen aber eng zusammenhängen (und um Unfälle, die Kinder als PKW-Insassen erleben, geht es bei der klassischen Verkehrserziehung nicht). Ich glaube deshalb auch kaum, dass sich eine Quelle finden wird, die besagt, dass Verkehrserziehung in der Schule der Reduktion steigender Gesamtunfallzahlen dienen soll: Die große (und steigende) Zahl an Unfällen kommt vor allem durch (meist relativ harmlose) PKW-Unfälle (bzw. deren verbesserte Erfassung) zustande, und darauf haben Kinder keinen Einfluss.--Nothere 22:01, 13. Nov. 2013 (CET)

Hallo Nothere, es scheint sich tatsächlich um ein Missverständnis zu handeln. (Ich hatte mir fast so etwas gedacht): Der Satz meint nicht nur den engen Bezug zu Schülerunfällen, sondern -wie die erste Spalte des von dir selbst eingefügten Links wiedergibt, die längerfristig gedachte Wirkung schulischer Verkehrserziehung. Diese ist nicht nur auf den momentanen Stand der Kinder ausgerichtet, sondern auf die Entwicklung ihrer mündigen Verkehrspersönlichkeit, auch als späterer Erwachsener (übrigens genau wie sämtliche schulische Ausbildung in allen Fächern). Insofern definiert sich VE ja auch als Lernen in dem weiten Feld von "Miteinander umgehen", "Aufeinander achten" etc. bis zu ganz konkreten Verhaltensweisen und Einstellungen im Verkehrsleben. Ich denke schon, dass diese VE -wenn sie denn erfolgreich ist- auch den späteren erwachsenen Fußgänger, Zweiradfahrer, Autofahrer prägt und entsprechend auf die Gesamtentwicklung der Verkehrsunfälle Einfluss nehmen kann, wie die zitierte linke Spalte ja aufweist. Können wir uns so einig werden? Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 13:46, 14. Nov. 2013 (CET)

Muss das alles sein?[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich finde die von Dir betriebene "Ausweitung der Kampfzone" höchst betrüblich, weil sie nur weitere Zeit und Kräfte bindet und uns von einer sachlichen Lösung des Problems eher wegführt. Zumal ich glaube, Dein eigentliches Anliegen, die Einleitung dahingehend zu ergänzen, dass der Begriff nicht ausschließlich auf Hochschulen begrenzt sei, verstanden zu haben und auch grundsätzlich teile. Strittig ist doch nur der Weg bzw. die konkrete Umsetzung. --Uwe Rohwedder (Diskussion) 13:06, 5. Dez. 2013 (CET)

Wir waren in Ansätzen bereits sehr nah an einer Lösung. Leider haben polemische Ausfälle die sachliche Auseinandersetzung beschädigt. Mir schien die Forderung nach einer Qualitätssicherung zwingend, nachdem meine Argumente verpufften, meine Verbesserungsvorschläge komplett revertiert wurden. Da waren wir in einer Sackgasse. Was schlägst du vor? --Aeranthropos (Diskussion) 13:20, 5. Dez. 2013 (CET)
Mein Vorschlag wäre, die Debatte auf ihren ursprünglichen Kern zurückzuführen, nämlich den Umstand, dass der Begriff S. nicht nur an Hochschulen gilt. Und dass das bereits in der Einleitung drinsteht, und zwar so präzise wie nötig, aber auch so knapp wie möglich, ohne erklärungsbedürfte Fachbegriffe und weitschweifige Begriffserörterungen, die wieder nur Anlass zu neuem Streit böten ;-) --Uwe Rohwedder (Diskussion) 13:30, 5. Dez. 2013 (CET)
PS: Die WP:Qualitätssicherung war nicht ganz der richtige Ort, weil da eher basale (technische) Mängel behoben werden sollen, während wir ja eine inhaltliche Kontroverse führen, die fachliches Verständnis erfordert ;-) --Uwe Rohwedder (Diskussion) 13:33, 5. Dez. 2013 (CET)
Und die sachlichen Mängel in dem Beitrag, die ich schon teilweise korrigiert zu haben glaubte und die Belegpflicht für die Ersteingabe? Das ist die von mir eingeforderte Aufgabe, die der Ersteinsteller zu leisten hat. Ich wollte dabei mit Hinweisen behilflich sein. Das wurde abgewiesen, muss aber sein.--Aeranthropos (Diskussion) 13:54, 5. Dez. 2013 (CET)
Zunächst einmal: Deine Annahme, dass Du bei mir oder einem ominösen "Ersteinsteller" irgendetwas "einfordern" könntest, ist irrig. Der Artikel wurde seit 2003 über 800mal bearbeitet, und zwar von 400 verschiedenen Autoren. Nähme man Deine Forderung ernst, müsste man in der Versionsgeschichte nachschauen, wer wann welche Passage eingefügt hat, und den ansprechen, sofern er (oder sie) überhaupt noch aktiv ist. So funktioniert Wikipedia aber nicht, weshalb in erster Linie derjenige zur Beibringung von Belegen aufgefordert ist, der etwas Neues hinzufügen will (siehe WP:Belege#Grundsätze Nr. 3).
Im Übrigen ist die Belegfrage m.E. nur ein Sekundärproblem, das aber in dem Maße an Bedeutung gewinnt, je umfangreicher Deine Änderungen/Ergänzungen ausfallen ;-) Für die schlichte Aussage, dass der Begriff "Student" auch außerhalb von Hochschulen verwendet wird, braucht es keine großartigen Fußnotenapparate. Und dass Studenten an Hochschulen so heißen, braucht erst recht nicht belegt zu werden, weil es (ebenso) trivial ist. --Uwe Rohwedder (Diskussion) 15:54, 5. Dez. 2013 (CET)

Du fährst in der alten Spur, die nicht weiter führt. Lies bitte die Drittmeinung von Anna, dass Aussagen in der WP belegpflichtig sind, Mängel zu beseitigen sind, wenn sie entdeckt werden, auch nach Jahren, und Aktualisierungen vorgenommen werden müssen, wenn dies geboten ist. Ich wollte helfen, hätte geholfen. Doch es macht keinen Sinn, und ich möchte die Diskussion deshalb hier beenden. Diskutiere ggf. unter dem Lemma weiter. --Aeranthropos (Diskussion) 22:20, 5. Dez. 2013 (CET)

Wagnis (Pädagogik)[Quelltext bearbeiten]

Übertrag in das Forum Diskussion:Wagnis (Pädagogik) unter Abschnitt "Wagnis in der militärischen und polizeilichen Ausbildung". --Aeranthropos (Diskussion) 00:09, 7. Feb. 2014 (CET)

Lehrerzentrierter Unterricht[Quelltext bearbeiten]

Übertrag zu Diskussion:Lehrerzentrierter Unterricht

Bitte dort bei Bedarf weiter diskutieren. --Aeranthropos (Diskussion) 11:59, 18. Apr. 2014 (CEST)

Du hast Fehler zurückgeholt[Quelltext bearbeiten]

Dein kommentarloser Revert von Radfahrprüfung auf deine alte=neue Version von November 2013 lässt den fehlerhaften Buchstaben "o" in der Seitenzahl "1o8" wiederauferstehen und die unklare Seitengabe "26-28 f" wieder auftauchen, die ja eigentlich auch ein schöneres Bis-Stricherl vertragen würde. Liebst du Fehler? - "Seite" wird mal abgekürzt, mal nicht. Findest du das schöner? - Du wehrst dich auch gegen Auslassungspunkte "…"?

Radfahren als nicht motorisierte sanfte Verkehrsform steht auch in einer Entfaltungs- und Kombinationslinie in Richtung Mitfahren im ÖV. Im Stil von "Mama, Papa, Auto" nur die Linie zum mehrspurigen Verbrennungs-Kfz zu betrachten ist doch einäugige Vergangenheit.

Hast du eigentlich nachgesehen, wohin du pauschal zurücksetzt? --Helium4 (Diskussion) 14:48, 12. Mai 2014 (CEST)

Hallo Helium4,

du hast einen Absatz in das Lemma "Radfahrprüfung" eingefügt, der mit dieser nicht das Mindeste zu tun hat. Oder willst du ernsthaft jemanden glauben machen, dass Mitfahren im Kinderanhänger, auf dem Kindersitz, Gepäckträger, Tandem sowie Sozius am motorisierten Zweirad, im Schulbus sowie den öffentlichen Verkehrsmitteln dem Bestehen der "Radfahrprüfung" in irgendeiner Weise dient oder zu ihr hinführt? Ich habe zuerst einen schlechten Witz vermutet. Das Lemma heißt "Radfahrprüfung"!! Der Aufbau der offiziellen Verkehrserziehung vollzieht sich in der Reihenfolge Fußgängerprüfung - Radfahrprüfung - Motorfahrprüfung, nicht aber in einer Kindersitzprüfung oder Gepäckträgerfahrprüfung. Deshalb hat das hier nichts zu suchen. Darum wurde es von mir wieder entfernt.

Die von dir vorgenommenen Abkürzungen waren z.T. nicht WP-gerecht: So wird "Auflage" nicht abgekürzt. Ich gebe dir dagegen recht, dass "S." bzw. "Seite" zumindest durch den Beitrag hindurch einheitlich gestaltet werden sollte. Aber das wird in der WP von Lemma zu Lemma nicht gleich gehandhabt. Die gewünschten "Schönheitsreparaturen" verändere ich gern in deinem Sinne. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 16:48, 12. Mai 2014 (CEST)

Wiederwahlseite[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos, danke für Dein Pro auf Wikipedia:Adminwiederwahl/Graphikus. Leider hast Du nicht bedacht dass man auf dieser Seite nur den Frust über einen Admin ablässt, sodass er zu einer Pflicht-Wiederwahl aufgefordert wird (natürlich auf allen Wiederwahlseiten aller anderen Admins auch). Eine Pro-Stimme ist eigentlich nur bei einer Kandidatur möglich Wikipedia:Kandidaturen. Da ich aber fest glaube dass es bei Deiner Stimme auf meiner WW-Seite sich um ein Versehen handelt, möchte ich Dich bitten Deine Meinung über mich auf die dazugehörende Diskussionsseite zu legen. Herzlichen Dank. --Graphikus (Diskussion) 17:12, 12. Jun. 2014 (CEST)

Hallo Aeranthropos, ich nehme an, dass Du mit Deinem Eintrag keine Wiederwahlstimme gegen Graphikus abgeben, sondern für („pro“) ihn votieren wolltest. Wenn es so ist, dann hast Du jetzt das Gegenteil fabriziert. Eine Pro-Stimme wird auf der Diskussionsseite abgegeben. Das kannst Du Dir zum Beispiel hier auf Wikipedia_Diskussion:Adminwiederwahl/Pittimann#Vormerkung_f.C3.BCr_ein_Pro anschauen. So wie es jetzt aussieht, hast Du Graphikus die dritte Wiederwahlstimme gegeben. Vorschlag: Mach das wieder weg und schreibe den Text in gleicher Weise auf die Diskussionsseite, dann ist jeder Irrtum bzw. jedes Missverständnis ausgeschlossen. Gruß --der Pingsjong (Diskussion) 22:27, 12. Jun. 2014 (CEST)
O.K. das mache ich. Das Versehen tut mir leid. Es war gut gemeint.--Aeranthropos (Diskussion) 11:04, 13. Jun. 2014 (CEST)
So ist es gut, vielen Dank und Gruß! --der Pingsjong (Diskussion) 11:53, 13. Jun. 2014 (CEST)

Interessenkonflikt[Quelltext bearbeiten]

Übertrag zur ursprünglichen Diskussionsseite Diskussion:Straßenverkehrssicherheit--Aeranthropos (Diskussion) 11:05, 23. Aug. 2014 (CEST)

Kategorie:Schulunterricht[Quelltext bearbeiten]

So ist das eine Kategorie, die Materialen, Methoden, Inhalte, Zeugnisse und anderes durcheinanderwirft. Es kann alles mögliche im Schulunterricht behandelt werden, es kann also alles mögliche in dieser Kategorie stehen. Meine Idee war, in der Kategorie:Schulunterricht nur Artikel betreffend dessen Organisation zu haben. In die Kategorie:Schulpädagogik kommt das, was vermittelt und wie es vermittelt wird. Bisher sind beide nicht klar getrennt. Da du zurücksetzt, hast du einen Alternativvorschlag? --δ1 20:04, 8. Sep. 2014 (CEST)

Du beantwortest deine Frage eigentlich selbst: In den "Schulunterricht" gehört "das, was vermittelt und wie es vermittelt wird.". Die "Schulpädagogik" stellt eine übergeordnete Kategorie dar, bei der es um didaktische Prinzipien, lern- und entwicklungstheoretische Fragen geht. Sie ist hier zweifellos auch richtig gesetzt. Beim "Schulunterricht" handelt es sich um ganz konkrete Unterrichtsfragen und methodische Anwendungsformen. Schulunterricht betrifft nicht nur organisatorische, sondern auch inhaltliche und methodische Fragen. Daher ist die Kategorie IMHO hier richtig gesetzt. Sie wirft nichts durcheinander, sondern fasst zusammen.---Aeranthropos (Diskussion) 09:40, 9. Sep. 2014 (CEST)
Dann darf Kategorie:Schulunterricht nicht unterhalb von Kategorie:Schulpädagogik stehen. --δ1 17:46, 16. Sep. 2014 (CEST)
O.K., bei Durchsicht der Kategorienbildung in der WP fällt mir auf, dass dort vieles bereinigt werden müsste, was sich so mit der Zeit gebildet hat, dann aber nicht mehr stimmig ist. Es müsste eine grundlegende Überarbeitung erfolgen. Ich überlasse es dir, eine der beiden oben diskutierten Kategorien zu setzen, die du für angemessen hältst. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 09:26, 17. Sep. 2014 (CEST)

Spielraum (Begriffsklärung) > Spielraum[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos!

Die von dir angelegte Seite Spielraum (Begriffsklärung) wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 21:41, 22. Sep. 2014 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Im Gegensatz zum Fall eins drüber halte ich diese Seite für regelgemäß. Behalten --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 22:16, 22. Sep. 2014 (CEST)
Der Löschantrag ist unbegründet. Er lässt sich weder inhaltlich noch formal rechtfertigen: Derselbe Begriff (Spielraum) hat sehr unterschiedliche Bedeutungen, die einer Begriffsklärung bedürfen. So ist der "Spielraum" als "Ort zum Spielen" etwas anderes als "Spielraum" für Entscheidungen oder Handlungen, etwas anderes als der Name einer bekannten Radiosendung. Deshalb Behalten--Aeranthropos (Diskussion) 11:56, 23. Sep. 2014 (CEST)
Das Klammerlemma wurde bereits am 27.10.2014 im Konsens auf das Grundwort Spielraum verschoben.--Aeranthropos (Diskussion) 14:51, 30. Okt. 2015 (CET)

Dein Beitrag[Quelltext bearbeiten]

Halte ein, bereue und gehe in dich!

Hallo und willkommen bei der Wikipedia!

Wie du gesehen hast, kann man Wikipedia frei bearbeiten und auch neue Artikel und Seiten erstellen. Unsinnsbeiträge und Tests wie deine Neuanlage „Chor (Begriffsklärung)“ werden jedoch nicht gern gesehen, dein Beitrag wurde deshalb zur Schnelllöschung vorgeschlagen oder bereits gelöscht. Bitte benutze für Tests die Spielwiese.
Wie du konstruktiv mitarbeiten kannst, erfährst du auf Hilfe:Erste Schritte.

Mit freundlichen Grüßen, --Eingangskontrolle (Diskussion) 16:18, 25. Sep. 2014 (CEST)

Hoppla, ich habe tatsächlich übersehen, dass es die Begriffsklärung unter dem einfachen Wort "Chor" bereits gibt.--Aeranthropos (Diskussion) 11:57, 26. Sep. 2014 (CEST)

Wikipedia:Löschkandidaten/22._September_2014#Spielraum_.28Begriffskl.C3.A4rung.29[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos, in der o.g. LD sprichst du mich direkt an. Ich bin etwas irittiert, da ich an der LD nicht teilnehme. Könntest du deine Kritik konkretisieren, ggf. Difflinks. MfG --Doc.Heintz (Diskussion) 12:50, 26. Sep. 2014 (CEST)

Hallo Doc.Heintz, dein Name taucht unter Benutzer:Eingangskontrolle bei dem Lemma Chor (Begriffsklärung) als Löschverantwortlicher auf und gleichzeitig in der Löschdiskussion Spielraum (Begriffsklärung), - mit unsachlichen Unterstellungen. Da musste ich einen Zusammenhang annehmen. Wenn ich mich irre, tut mir das sehr leid. Wer steht dann hinter diesem unsachlichen Beitrag unter Benutzer:Eingangskontrolle?? Ich denke, wir sind gleichermaßen an einer Aufklärung interessiert.----Aeranthropos (Diskussion) 13:15, 26. Sep. 2014 (CEST)
Bei dem Diskussionsbeitrag „ (Begriffsklärung)sfan“ handelt es sich ausschließlich um Ausführungen des Benutzer:Eingangskontrolle. Ich war lediglich der abarbeitende Administrator für den Schnellöschantrag, den Benutzer:Eingangskontrolle gestellt hatte und der aufgrund von Redundanz zu Chor korrekt war. MfG --Doc.Heintz (Diskussion) 13:25, 26. Sep. 2014 (CEST)

Was soll es da groß "aufzuklären" sein. Wer Spielraum (Begriffsklärung) anlegt und Chor nicht finden mag und dann Chor (Begriffsklärung) anlegt, ist eben ein Begriffsklärungsfan. --Eingangskontrolle (Diskussion) 13:28, 26. Sep. 2014 (CEST)

o.k. dann trifft der Vorwurf der Unsachlichkeit den Benutzer:Eingangskontrolle, der sich hinter einer offizielle Befugnisse suggerierenden Namensbezeichnung verschanzt. Unsachlich ist man dann, wenn man nicht bei der anstehenden Thematik bleibt und stattdessen auf persönliche Unterstellungen und Etikettierungen ausweicht.--Aeranthropos (Diskussion) 13:57, 26. Sep. 2014 (CEST)

Toter Link[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

Ich finde es nicht zielführend einen toten Link aus einem Absatz einfach zu entfernen. Dies ist ja die Quelle und das Zitat ist korrekt. Der Vermerk "tot" ist eigentlich nur zeiteffizient, weil sich der oder die LeserIn dann nicht mehr die Mühe macht den Link zu verfolgen. Aber den Link zu löschen, damit verlieren wir die Information, dass es ein Mal eine Quelle gab. Es ist wie, wenn alle Exemplare eines Buches aus dem ein Zitat vorliegt plötzlich verbrannt sind. Dann ist dieses Zitat noch immer gültig aber die Quelle halt leider nicht mehr auffindbar.

Forschung und Entwicklung.

  • Translationale Forschung, weiterführende, gezielte Grundlagenforschung an der Schnittstelle zur angewandten Forschung, die auf selbst gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbaut und auf konkrete Anwendungsziele oder/und einen zu entwickelnden wirtschaftlichen, gesellschaftlichen oder kulturellen Nutzen ausgerichtet ist. Hierzu zählt beispielsweise die Leibniz-Gemeinschaft

-- Gegensystem (Diskussion) 16:31, 6. Okt. 2014 (CEST)

Tote Links werden grundsätzlich in der WP entfernt, weil sie dem Leser keine Information geben und weil sie nicht mehr kritisch überprüft werden können. Die WP ist nicht mit einem Archiv zu verwechseln. Versuche, das Zitat mit einem aktiven Link zu belegen. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 18:48, 6. Okt. 2014 (CEST)
Definitiv nicht! Tote Links werden IMMER mit der Vorlage:Toter Link formatiert – NIEMALS einfach so entfernt! Merk dir das bitte für deine weitere Mitarbeit an diesem Projekt! --Chiananda (Diskussion) 00:59, 26. Okt. 2014 (CEST)
Für sachkundige Hinweise zu den formalen Vorgaben der WP oder entsprechende Korrekturen bin ich selbstverständlich immer dankbar. Überflüssig ist allerdings der oberlehrerhafte Ton deinens letzten Satzes.-Aeranthropos

Artikellöschung: EOS Erlebnispädagogik[Quelltext bearbeiten]

Lieber Aeranthropos,

ich habe gesehen, dass Du bei Artikel "Erlebnispädagogik" mitgeschrieben hast. Auch trägst Du den Menschen im Namen ;) Deshalb möchte Dich um Unterstützung bei folgendem Fall bitten:

Ich habe für den Verein "EOS Erlebnispädagogik" einen Artikel angelegt, da er überregional bedeutsam ist und es bislang keinen Artikel gab (der Verein vermittelt jedes jahr über 500 Freiwilligendienstler quer durch Deutschland und in die Welt und hat über 1500 Erlebnispädagogen ausgebildet, veranstaltet Ferienlager und Klassenfahrten, ist einer der größten gemeinnützigen Anbieter auf diesem Gebiet) und ausserdem in einer besonderen Tradition steht (er verbindet die verwandten Ansätze der Erlebnispädagogik mit der Waldorfpädagogik zu einer besonderen und intensiven Mischung).

Jetzt wurde der Artikel gelöscht, meiner Ansicht nach völlig überstürtzt und ohne eine kontroverse Diskussion (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/16._Februar_2015#EOS_Erlebnisp.C3.A4dagogik_.28gel.C3.B6scht.29).

Ich würde gerne eine Löschprüfung beantragen, weis aber nicht, inwieweit die überregionale Bedeutung dort wahrgenommen wird und ob überhaupt in der Wikipedia inhaltlich diskutiert wird... :(

Nunja, vielleicht möchtest Du mich ja bei so einer Löschprüfung unterstützen. Das würde mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

DerJox

aka.

Joachim Dinkelmann --DerJox (Diskussion) 14:35, 23. Feb. 2015 (CET)

Hallo DerJox, an deinem Engagement sehe ich, wie wichtig dir der Beitrag ist. Das Problem ist bekannt, dass in der WP zwei hartnäckige Gegner, die dem Beitrag nicht die selbe Relevanz zumessen wie der Autor, oft ausreichen, um ihn nicht zum Zuge kommen zu lassen. Ich kenne aber auch mehr als ein Dutzend Fälle (Beispiel Balkoning), wo nach einer voreiligen Löschung nach einer Zeit der Beitrag doch die notwendige Zustimmung fand. In deinem Fall möchte ich dir raten, vor einer Löschprüfung zunächst in Ruhe wirklich haltbares "Beweismaterial" für die Relevanz zu sammeln. Eine schnelle Löschprüfung hat in der Regel wenig Erfolgsaussicht, da Admins ihre einmal getroffene Entscheidung kaum zurückzunehmen bereit sind. Da beißt du auf Granit. Nach einer Löschung musst du besonders gut begründen. Ich wünsche dir guten Erfolg dazu. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 12:00, 24. Feb. 2015 (CET)

Hallo Aeranthropos, vielen Dank für den Ratschlag. In aller Ruhe "Beweismaterial" für die Relevanz zu sammeln hört sich gut an. Spannend auch der Link zum Balkoning - das hat ja auch etwas mit Erleben zu tuen ;) Ein befreundeter Wikipedianer hat mittlerweile auch seine Unterstützung zugesagt. Mal schauen, vielleicht wird es ja was. Vielen Dank und eine gute Zeit wünscht, Joachim Dinkelmann aka --DerJox (Diskussion) 13:18, 24. Feb. 2015 (CET)

Flugangst[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast meine Ergänzung des Flugangst-Artikels um Testergebnisse rückgängig gemacht. Deine Erläuterung dazu habe ich allerdings nicht verstanden. Was meinst Du mit "Änderung 140261366 rückgängig gemacht: repetiert lediglich WP-Beitrag in Audioform"? Audio?? Herzlichen Gruß! Lutz --Benutzer:LutzChristianWilde PS: Grade noch mal den Text der Audioversion angesehen - darin finde ich die von mir eingefügten Inhalte nicht. Die sind neu. Hältst Du sie für nicht relevant? --Lutz Christian Wilde (Diskussion) 14:48, 25. Mär. 2015 (CET)

Hallo Lutz Christian Wilde, du hast mit dem Link lediglich eine Audiofassung des WP-Artikels eingefügt. Das kann natürlich kein Beleg für deine inhaltliche Ergänzung sein. Der Artikel kann sich nicht mit sich selbst belegen! Wenn du die Ergänzung im Artikel haben möchtest, musst du sie mit einem externen (unabhängigen) Beleg versehen, damit sie akzeptiert werden kann. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 10:17, 26. Mär. 2015 (CET)

Lieber Aeranthropos, ich fürchte, Du scheinst meinen Eintrag zu verwechseln. Hier isser noch mal - mit der Bitte, nach einem Check die entsprechende Version wieder herzustellen. Du siehst - hier wird nach extern verlinkt... Viele Grüße! --Lutz Christian Wilde (Diskussion) 16:53, 26. Mär. 2015 (CET) Mein Eintrag: "Die Stiftung Warentest hat Kurse gegen Flugangst getestet - und positiv bewertet. Sie vergab die Noten "sehr gut", "gut" und "befriedigend" für die Seminare von drei Anbietern. Bewertungen von weiteren Anbietern waren aufgrund von Seminarabsagen nicht möglich." Das war die Referenz: Flugangst: Seminare für entspanntes Fliegen, test.de vom 4. Mai 2012, abgerufen am 25.Februar 2015

Hallo Lutz Christian Wilde, wo ist die Audiofassung geblieben? Ich denke, so ist deine Ergänzung objektiv belegt und in Ordnung. Ich füge sie entsprechend in der Form ein. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 12:59, 27. Mär. 2015 (CET)
Hallo Aeranthropos, da fragst du leider den Falschen. Habe die Audioversion nie angefasst. Viele Grüße --Lutz Christian Wilde (Diskussion) 09:16, 1. Apr. 2015 (CEST)--Lutz Christian Wilde (Diskussion)

Internationaler Verkehrsflughafen[Quelltext bearbeiten]

Zu deiner wiederholten Änderung in Ultraleichtflugzeug: Die Bezeichnung „Internationaler Verkehrsflughafen“ ist ein luftrechtlicher Status, der von der Luftfahrtbehörde zuerkannt und nicht allein dadurch erlangt wird, dass von einem Flugplatz aus grenzüberschreitender Flugverkehr stattfindet (auch von jedem Segelfluggelände aus kann man ins Ausland fliegen). Friedrichshafen ist luftrechtlich als (regionaler) Verkehrsflughafen klassifiziert. Steht so auch im Artikel Flughafen_Friedrichshafen. Wenn dort auch Auslandsflüge angeboten werden, ändert das nichts daran. --Kreuzschnabel 12:00, 27. Mai 2015 (CEST)

Es ging mir bei meinen Ergänzungen, vor allem beim "Flughafen Friedrichshafen/Geschichte", darum, deutlich zu machen, dass dieser Flughafen "international betrieben" wird, d.h., dass hier internationale Fluggesellschaften wie British Airways oder die türkische Airline oder die österreichische Intersky Flüge zu internationalen Destinationen tätigen und entsprechende Reiseziele möglich sind. Ganz klar: die luftrechtliche Einordnung ist eine andere Sache. ----Aeranthropos (Diskussion) 14:48, 27. Mai 2015 (CEST)

Joseph Dünnebacke[Quelltext bearbeiten]

verschiebe Diskussion auf zuständige Seite Diskussion:Joseph Dünnebacke.--Aeranthropos (Diskussion) 13:58, 20. Jun. 2015 (CEST)

Mut[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos, ich habe vor kurzem auf der Wiki Seite 'Mut' geschrieben, dass Drogenkonsum nicht unzumutbar oder schändlich ist und deswegen diesen Teil durch Körperverletzung ersetzt, da diese wirklich unzumutbar und schändlich ist. Ich wollte dich nur Fragen ob du mir erklären kannst warum du das wieder Rückgängig gemacht hast oder ob man da ggf. drüber Diskutieren kann.

Mit Freundlichen Grüßen, -- Marcelhdhd (Diskussion) 11:03, 9. Jul. 2015 (CEST)

Es wäre tatsächlich besser gewesen, eine vermeintliche Verbesserung zunächst mal zu diskutieren. Schließlich hat sich der Autor etwas bei seinen Beispielen gedacht, und deine vorgebliche Verbesserung ist keine. Warum? Du musst die ganze Passage lesen, die heißt: "Ablehnung von Drogenkonsum oder einer Sachbeschädigung unter Gruppenzwang". Diese Zumutung kommt bei Jugendlichen (etwa bei Mutproben) sehr häufig vor und ist in der Tat "unzumutbar und schändlich", und die Ablehnung beweist Mut. Dein Ersatzbeispiel von "unzumutbarer und schändlicher Körperverletzung" ist dagegen abwegig, jedenfalls keine Verbesserung. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 15:51, 9. Jul. 2015 (CEST)

Artikel Heldensage[Quelltext bearbeiten]

Verschiebung nach zugehörigem Lemma Diskussion:Heldensage ----Aeranthropos (Diskussion) 11:16, 12. Aug. 2015 (CEST)

Hinweis auf Katalog-Nummern von Amazon[Quelltext bearbeiten]

Gudn Tach!
Wenn ich richtig gesehen habe, hast du im Artikel Unterrichtsprinzipien im Rahmen deiner Ergänzungen eine ASIN angegeben. Bitte beachte, dass wir in der Wikipedia keine Artikelnummern einzelner Händler nennen möchten, sondern nur international standardisierte bzw. haendlerunabhängige Identifikationsnummern wie ISBN, OCLC etc. (siehe auch Wikipedia:Zitierregeln#Allgemeine Regeln). Könntest du deswegen bitte die ASIN im Artikel Unterrichtsprinzipien wieder entfernen – oder noch besser: durch eine bessere Alternative ersetzen? Das würde mich freuen.

Diskussionen zum Thema findest du unter:

Ich bin übrigens nur ein Bot. Falls ich nicht richtig funktioniere, sag bitte seth bescheid.
Frohes Schaffen und freundliche Grüße! :-) -- CamelBot (Diskussion) 13:21, 1. Jan. 2016 (CET)

Entferne die ASIN im Artikel. Danke für den Hinweis. ---Aeranthropos (Diskussion) 13:54, 1. Jan. 2016 (CET)

Erziehung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos, danke für deine Rückmeldung zu diesem Artikel. Ich bin immer froh, wenn da kritisch mal jemand draufschaut. Zu deinem Wartungsbaustein habe ich auf der Diskussionsseite des Artikels zwei Fragen gestellt. Vielleicht können die, zusammen mit deinem Bausteinchen, helfen, den Artikel besser zu machen. Gruß, --Stilfehler (Diskussion) 14:17, 4. Feb. 2016 (CET)

Bebilderung[Quelltext bearbeiten]

Die Bebilderung des Artikels widerspricht, wie in meiner Änderungsbegründung bereits angegeben, direkt „Die Bebilderung eines Artikels sollte immer dem besseren Verständnis des Textes dienen, nie allein der Zierde.“ Inwiefern zeigen diese Bilder den Kontrast zwischen Gottheit und Ochse, die in dieser Redewendung zum Ausdruck kommt? Es ist hier einfach nur Zierde. --KayHo (Diskussion) 13:25, 12. Feb. 2016 (CET)

Die optische Kontrastierung unterstreicht das im Text Gesagte. Da es sich um eine Metapher handelt, ist die bildliche Veranschaulichung angemessen und keine Zierde. Sie dient dem besseren Verständnis des Textes.----Aeranthropos (Diskussion) 13:38, 12. Feb. 2016 (CET)
Aha, was ist überhaupt die „optische Kontrastierung“ bei diesen beiden Bildern? Hier wird überhaupt nichts veranschaulicht und ich verstehe den Text auch nicht besser. Es werden einfach nur Jupiter (als Statue) und zwei Ochsen abgebildet. Das hilft in keiner Weise den Artikel (also das Sprichwort) zu erklären. Das wäre höchstens der Fall, wenn man in diesen Bildern die Privilegien des Jupiters gegenüber des Ochsen erkennen könnte. So ist das jedoch eindeutig nicht der Fall. --KayHo (Diskussion) 09:27, 15. Feb. 2016 (CET)
Überleg mal (im Vergleich) den Sinn von Persondarstellungen in der WP, etwa von Albert Schweitzer: "Da wird einfach nur der Schweitzer abgebildet"?? Na ja! Kein so tolles Argument, oder? Es geht hier um eine sinnvolle zusätzliche optische Information. Schau dir mal genauer den Jupiter und die Ochsen im Gespann an. Dann sollte dir das eigentlich etwas zu der Textaussage veranschaulichen. Aber die nicht so schwere Bildinterpretation kann nicht auch noch in das Lemma. ---Aeranthropos (Diskussion) 13:55, 15. Feb. 2016 (CET)

Übertrag in Lemmadiskussion Quod licet Iovi, non licet bovi - --Aeranthropos (Diskussion) 15:20, 15. Feb. 2016 (CET)

Das weiße Band[Quelltext bearbeiten]

Zu dieser Bearbeitung: Wichtig ist die Szene zweifellos, das trifft aber auf sehr viele Szenen des Filmes zu, und wenn wir die alle reinnehmen, haben wir eine Nacherzählung und keine Inhaltsangabe mehr. In der Inhaltsangabe müssen wir eine frühe Grenze ziehen: so knapp wie nur möglich, dem Leser soll nur der grobe Handlungsstrang des Filmes vermittelt werden. Wörtliche Rede ist in dieser Textsorte fast immer unangebracht, zusammenfassende Darstellung wird eingesetzt. Den Suizidversuch kann man erwähnen, dessen theologische Deutung (durch den Charakter) aber eher nicht, das ist einer der vielen Interpretationsansätze des Filmes (irreversible Traumatisierung von Menschen in der Absicht, sie zum Gutsein zu zwingen). Martin ist doch eines der Pastorskinder (hab den Film lange nicht mehr gesehen)? Sollte dann erwähnt werden, sonst kann der Leser mit dem Namen nichts anfangen, etwa so: Einer davon, der bis zum Zerbrechen gedemütigte Martin, versucht später einen Suizid zur Selbstbestrafung, der jedoch misslingt. Mehr sollte in eine knappe Inhaltsangabe (und je knapper, desto besser) nicht rein, meiner Meinung nach. --Kreuzschnabel 14:43, 20. Feb. 2016 (CET)

Einverstanden, ich verkürze die Eingabe entsprechend deinem Vorschlag. Ich bin auch nicht verärgert, wenn du danach selbst nochmals an dem Text feilst. ----Aeranthropos (Diskussion) 16:02, 20. Feb. 2016 (CET)

Technische Universität[Quelltext bearbeiten]

Hallo, du hast im Artikel Technische Universität die Kleinschreibungen in Großschreibungen geändert, man schreibt aber technische Universität klein, sofern es sich nicht um einen Namen einer konkreten TU handelt. Siehe: http://www.duden.de/rechtschreibung/technisch --Grammer (Diskussion) 14:43, 8. Mär. 2016 (CET)

Du sprichst da ein kribbeliges Rechtschreibproblem an: Ich lese die Regel 89 so: Wir müssen unterscheiden, ob wir allgemein von technischen, pädagogischen etc. Hochschulen oder von Technischen Hochschulen (THn), Pädagogischen Hochschule (PHn) sprechen wollen. Im ersten Fall ist das Adjektiv nur eine unverbindliche nähere Erläuterung des Substantivs. Im zweiten Fall gehört es zur offiziellen Bezeichnung dieser staatlichen Institutionen, die als Begriff im Gesetz ausdrücklich festgelegt ist. Die üblichen Abkürzungen (TH, TU, PH, - nicht tH, tU, pH) zeigen ja, dass es sich um einen idiomatischen Gesamtbegriff handelt, der groß zu schreiben ist. Die Hochschulen selbst nutzen alle die Großschreibung. Ich hoffe, du kannst dich mit meiner Erläuterung befreunden. ---Aeranthropos (Diskussion) 16:45, 8. Mär. 2016 (CET)
Ich gebe dir recht, dass die TUs selbst meist die Großschreibung benutzen und dass es dafür auch eine Rechtfertigung gibt. Ich habe die Duden Regel allerdings so verstanden, dass man hier eigentlich die Kleinschreibung verwenden sollte. Aber mir ist es nicht wichtig, beide Schreibweisen scheinen möglich. --Grammer (Diskussion) 17:06, 9. Mär. 2016 (CET)

Geschichte des Spiels[Quelltext bearbeiten]

Übertrag zum zuständigen Diskussionsforum Diskussion:Spiel --Aeranthropos (Diskussion) 22:40, 16. Jun. 2016 (CEST)

Funktionssysteme[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos! Ich habe gesehen, dass du einen von Strot eingefügten Verweis auf seine eigene Theorie entsprechend attributiert hast, was dieser wieder entfernt hat. Vllt. möchtest du auch hier Stellung nehmen. Grüße --Chricho ¹ ² ³ 11:55, 27. Jul. 2016 (CEST)

Ich nehme kurz Stellung auf der Diskussionsseite Strot. --Aeranthropos (Diskussion) 12:20, 27. Jul. 2016 (CEST)
Übertrag weiterer Eingaben zur Ausgangsdiskussion Strot. ---Aeranthropos (Diskussion) 13:13, 27. Jul. 2016 (CEST)

Virtuelle Spiele[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos, ich habe den gelöschten Artikel Virtuelle Spiele in deinen Benutzernamensraum verschoben: Benutzer:Aeranthropos/Virtuelle Spiele. Gruß, Squasher (Diskussion) 19:04, 31. Okt. 2016 (CET)

Vielen Dank! Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 11:40, 1. Nov. 2016 (CET)

Verhalten (Psychologie)[Quelltext bearbeiten]

Dank für die Bearbeitung! Die frühere Form des Artikels schien mir etwas schwach. Vor allem war nichts belegt.--sauerteig (Diskussion) 13:42, 22. Nov. 2016 (CET)

Quod licet Bovi[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aeranthropos, gemäß WP:Q gilt die Regel: Alles, was nicht belegt ist, darf gelöscht werden. Wenn das so weit geht, dass wir den ganzen Artikel löschen, dann ist das so. Aber einen Beleg für die Existenz des Spruchs haben wir mit dem Herder. Also ist ein kurzer Artikel gerechtfertigt. Wenn du Belege für weitere Aussagen hast, kannst du sie gern in den Artikel setzen. Gruß, --Gnom (Diskussion) 10:48, 25. Nov. 2016 (CET)

Ich habe auf die unsichere Beleglage hingewiesen, wie sie ja auch der Text wiedergibt: "...ist ein lateinischer Spruch nicht nachweisbarer Herkunft. Möglicherweise wurde ein Zitat...." Trotzdem existiert der Spruch. Der Herder enthält keinen klaren Herkunftsnachweis. --Aeranthropos (Diskussion) 11:08, 25. Nov. 2016 (CET)
Wie gesagt: Die von mir entfernten Teile des Artikels sind unbelegt, also müssen sie raus. Gruß, --Gnom (Diskussion) 12:24, 25. Nov. 2016 (CET)
Mach, was du für richtig hältst. Meine Meinung dazu ist gesagt. Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 13:06, 25. Nov. 2016 (CET)

Brezinka[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend! Jaja, das Belegen! Dann kannste mal alles bei Brezinka rauswerfen, was nicht belegt ist. Bin gespannt. Ich kenne meine schwache Position beim eingefügten Satz. Aber das Argument mit dem "Belegen" verwendet jeder, wie es ihm gerade in den Kram passt. Viel Spaß weiterhin - und herzliche Grüße.--sauerteig (Diskussion) 19:45, 5. Apr. 2017 (CEST)

Sauerteig, so stellt es doch nur deine persönliche Meinung dar. Erkennst du das nicht? -Gruß --Aeranthropos (Diskussion) 10:15, 6. Apr. 2017 (CEST)
Ist ja okay! Ich erkenne das!--sauerteig (Diskussion) 10:39, 6. Apr. 2017 (CEST)

Zivilgesellschaft[Quelltext bearbeiten]

Hallo Luftmensch: warum hast Du in diesem Artikel "Verwandt" durch "verwendet" ersetzt? Aflis (Diskussion) 13:35, 8. Mai 2017 (CEST)

Weil das Wort "verwandt" im Sinne von "Verwandtschaft", etwa im Abschnitt Bedeutung/2. Satz, in unterschiedlicher Bedeutung miteinander kollidiert und "verwendet" das eindeutigere Wort ist. Gruß--Aeranthropos (Diskussion) 13:48, 8. Mai 2017 (CEST)

Quickborn[Quelltext bearbeiten]

"Am 4.Juni 2017 (Pfingstsonntag) wird auf Burg Rothenfels das 50-jährige Jubiläum des Arbeitskreises Quickborn gefeiert." Hallo Aeranthropos! Ich hatte den Satz im Hinblick darauf eingefügt, als der 04.06. bald vorüber sein wird. Du lebst lieber korrekt in der Vergangenheit, um die Zukunft korrekt erleben zu können? Dann müssen wir am 4.6. an die Umänderung denken. Grüße --sauerteig (Diskussion) 15:27, 24. Mai 2017 (CEST)

Hast Du was mit dem Quickborn zu tun?--sauerteig (Diskussion) 15:27, 24. Mai 2017 (CEST)
Nein, aber so ist es dann korrekt. Gruß--Aeranthropos (Diskussion) 16:21, 24. Mai 2017 (CEST)
Okay!--sauerteig (Diskussion) 10:24, 25. Mai 2017 (CEST)