Benutzer Diskussion:Baumfreund-FFM

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wenn Du mich hier ansprichst, antworte ich auch auf dieser Seite. Ich lese die Diskussionsseite und meine Mail, es kann aber schon mal ein paar Tage dauern bis ich dies tue, also habe bitte etwas Geduld beim Warten auf die Antwort.

Klicke hier, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen
und unterschreibe deine Beiträge bitte mit --~~~~

Diese Benutzerdiskussionsseite dient der persönlichen Kommunikation mit Benutzer Baumfreund-FFM. Wenn du mich hier ansprichst, antworte ich auch auf dieser Seite. Wenn ich dich auf einer anderen Seite angesprochen habe, antworte bitte auch dort!

Klicke auf das Stiftsymbol über dem Bearbeiten-Fenster, um --~~~~ zu erzeugen. Bitte klicke hierhin, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen,
und unterschreibe deinen Beitrag mit --~~~~.

 Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Löschung eines Beitrags[Quelltext bearbeiten]

Hallo Baumfreund,

die von dir aufgeführten Gründe bezüglich der Löschung von Shoto Jutsu treffen nicht zu.

Die Relevanz ist sehr wohl gegeben.

Es ist richtig dass es sich hier um eine sehr junge Karate Stilrichtung handelt, aber nach 7 Jahren Entwicklung und zahlreichen Vorstellungen / Seminaren in anderen Kampfkunstverbänden (national und international) hat Shoto Jutsu eine Anerkennung bekommen.

Durch das Integrieren von Shoto Jutsu in das übliche Karatetraining erhalten die Lehrer und Schüler ein neues Bild vom Karate, von der Effektivität von Karate für die Selbstverteidigung. Shoto Jutsu ist nicht nur regional von Bedeutung sondern trägt dazu bei Karate als Kampfkunst aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Die nationale Bewegung Japans wurde zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg gefestigt und proklamierte die Beseitigung aller Merkmale chinesischer Kultur in Japan. Der Begründer des Shōtōkan, Gichin Funakoshi, wurde durch diesen Umstand gezwungen, die chinesischen Kata-Namen in japanische zu ändern. Die vorgeschriebene Änderung bezog sich jedoch nicht ausschließlich auf die Kata Namen sondern auch auf die Art und Weise wie Karate gelehrt werden sollte.

So sollte Funakoshi nur noch Kihon, Kata und Kumite lehren. Sämtliche Elemente aus dem ursprüngliche Okinawa Te, wie Hebel, Würfe, Vitalpukttechniken, Waffentechiken sollten nicht mehr gezeigt werden, da Japan bereits über Kendo, Aikijitsu, Judo und Jiu Jitsu verfügte. Aus diesem Grund wurde die genannten Elemente nicht mehr gelehrt, was dazu führte dass die Kata missverstanden wird und Karate als Kampfkunst verloren ging. Die sportlichen Aspekte waren für die Japanische Regierung wichtiger um sich im Wettkampf international presentieren zu können. Das führte dazu dass Karate heute ein Kampfsport ist und keine Kampfkunst.

Durch Shoto Jutsu wird diese Lücke geschlossen und die Kata wieder als eigenes System zur Selbstverteidigung gelehrt.

Bitte überdenke nochmal die Löschung oder gebe mir eine Anleitung wie ich diesen Betrag relevant gestalten kann.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Thielen --Jörg Thielen (Diskussion) 09:31, 19. Jun. 2018 (CEST)

bitte an Wikipedia:Relevanzkriterien#Kampfkunststile_und_Kampfsportarten orientieren: was davon trifft zu und welche unabhängigen Quellen belegen das? --ZxmtIst das Kunst? 09:34, 19. Jun. 2018 (CEST)
Das ist genau die entscheidende Frage.
Bitte beantworte zunächst diese.
Gruß --Baumfreund-FFM (Diskussion) 12:06, 19. Jun. 2018 (CEST)

Contribution[Quelltext bearbeiten]

Hello Baumfreund-FFM, would you please to provide your contribution to create page https://en.wikipedia.org/wiki/Elguja_Khintibidze in German Wikipedia? Best regards, --SunnyMagnus (Diskussion) 21:03, 19. Jun. 2018 (CEST)

I think that you have to find someone who is interested in this topic. It is not in my scope. Sorry.
Yours --Baumfreund-FFM (Diskussion) 21:29, 19. Jun. 2018 (CEST)

Vandalismus auf der JS 2018[Quelltext bearbeiten]

Hallo Baumfreund, es ist mir ein Rätsel, wie eine IP in die bis 2019 (!) dauer-geschützte Seite eindringen konnte; dass die Seite jetzt aber nur für EINEN Tag (= "bis 8. August 2018, 10:26 Uhr") geschützt ist, ist völlig sinnlos --- dann kann der Schutz auch gleich wieder aufgehoben werden. Bitte behalt die Seite im Blick und verlängere den Schutz morgen wieder um ein Jahr (alle relev. Jahresseiten sind en bloc für ein Jahr geschützt worden). --- Danke & schönen Gruß, Qaswa (Diskussion) 16:23, 7. Aug. 2018 (CEST)

Reingekommen ist er ganz einfach: Die Sperre lief Ende Juli 2018 ab.
Ich bin kein Fan von Präventiv-Sperren (Siehe auch meine Benutzerseite), sondern versuche an die Situation angepasst zu sperren. Daher habe ich alle Tage des Jahres und sehr viele Jahre auf Beo. Selbstverständlich sperre ich bei wiederholtem Vandalismus, ich habe auch keine Skrupel lange Sperren zu verhängen. Hier lag aber m. E. ein anderer Fall vor. Die IP versuchte m. E. einen Artikel anzulegen. Vielleicht geht es morgen besser.
Gruß --Baumfreund-FFM (Diskussion) 19:41, 7. Aug. 2018 (CEST)
So sah die JS der WP heute 45 Min. lang aus .... (Wenn du nichts machen willst, bitte ich auch gerne einen anderen Admin.) Gruß, Qaswa (Diskussion) 16:46, 12. Aug. 2018 (CEST)
@Qaswa:
Danke für den Hinweis.
Wie schon geschrieben habe ich kein Problem einen Artikel zu sperren, wenn es nötig ist.. Ich versuche nur immer mal wieder, ob es nicht doch ohne geht.
Zu meinem Bedauern geht es mit dem Jahresartikel offenbar nicht. Ich habe dann doch gesperrt.
Gruß --Baumfreund-FFM (Diskussion) 06:19, 13. Aug. 2018 (CEST)