benutzer diskussion:blane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Flag of the United Kingdom.svg  You may use English. If you were redirected to this page from the English Wikipedia: Please feel free to comment in English.
Click here to add a Message.
You can also find me on IRC, (Freenode-Network), channel #wikipedia-de.Webchat-Link (Java-Applet)

Ältere Nachrichten liegen im Archiv

.

Flame on![Quelltext bearbeiten]

Viel Spaß. Es wäre toll, wenn zumindest auf persönliche Beleidigungen verzichtet werden könnte. · blane ( ♪♫♪ · ) 00:54, 25. Okt. 2009 (CEST)

Hi Blane, schön, dass Du wieder da bist. :-) Grüße --AT talk 15:40, 29. Okt. 2009 (CET)

Danke. Wobei ich noch nicht absehen kann, inweit ich mich wirklich wieder einmischen werde...· blane ( ♪♫♪ · ) 15:49, 29. Okt. 2009 (CET)

Wikipedia:Persönliche Bekanntschaften[Quelltext bearbeiten]

Hallo Blane. Du wurdest vor ein paar Minuten von Southpark bestätigt und hast damit insgesamt drei Bestätigungen. D.h. von nun an darfst du selber Bestätigungen verteilen an Wikipedianer, die du persönlich kennengelernt hast. Bei Fragen wende dich hier hin. Gruß --SpBot 21:04, 1. Nov. 2009 (CET)

Geht ja gut los[Quelltext bearbeiten]

Hi, Mark Teixeira gefällt mir gut. Hab aber - natürlich - was zu ändern gehabt :-) Wie Du siehst, bin ich kein Freund der "Bester Schläger nach Regenpause mit RISP seit 2002" Quasi-Rekorde, da setze ich gerne den Rotstift an. Viel Erfolg bei den anderen Leerstellen! -- Smettbo50000 19:01, 3. Nov. 2009 (CET)

Hoi und Danke. Die Änderungen gehen völlug in Ordnung, auch das beim Privatleben (ich wollte das auch erst weglassen, aber dachte dann, ach was solls). Zu den "Rekorden", die Überschrift trift auch nicht, ist eher sowas wie "Besondere Leistungen", weiß ich auch noch nicht genau. Was die kommenden Baustellen angeht: Als nächsten Spieler habe ich vor allem erstmal en:Kirk Gibson im Auge. Nein, der spielt nicht in der World Series gerade, aber das tolle an der WP ist ja, das man machen kann, wofür man sich interessiert. Und Herr Gibson verdient definitv einen Artikel *find* zumal es da diese tolle Youtube-Referenz gibt: http://www.youtube.com/watch?v=ULq3Pg6GNAE. Ansonsten will ich mich aber vor allem an wichtigere Löcher machen, wie First Baseman oder Runs Batted In. Aber ich denke mal, wir ergänzen uns da ganz gut und können uns auch zukünftig gegenseitig korrekturlesen. Cheers · blane [♪♫♪] 19:07, 3. Nov. 2009 (CET)

Löschantrag zurückziehen[Quelltext bearbeiten]

Du kannst auch bei Löschanträgen, welche Du selbst gestellt hast, nach Wegfall des Grundes diese selbst zurückziehen. Dann brauchst Du nicht zu warten, ob Jemand LAE macht. Du kannst aus der Aussage, dass Du für LAE bist, direkt per Änderung Löschantrag zurückziehen und beim LA-Titel "(LAZ)" hinzufügen. --JARU Sprich Feedback? 07:38, 6. Nov. 2009 (CET)

Ist mir bekannt, wollte aber noch etwas warten, falls doch noch jemand einspricht. Ist nun erledigt. Cheers · blane ♪♫♪ 09:25, 6. Nov. 2009 (CET)

Novoflex[Quelltext bearbeiten]

Hallo Blane! Es kommt nicht gut an, wenn Du auf einen bestimmten Artikel zweimal aus gleichen Gründen einen Löschantrag stellst. Im Grunde genommen ist dies ein Verstoß gemäß WP:BNS, den man bei einem neuen Benutzer tolerieren kann, nicht jedoch bei einem „altgedienten“ Wikipedianer. Ich habe Deinen Löschantrag daher gemäß WP:LAE Fall 3 entfernt und würde Dich ersuchen, Dich mit dem Regelwerk, insbesondere mit WP:LR näher zu befassen. – Gruß Steindy 03:19, 11. Nov. 2009 (CET)

Ehrlich gesagt hatte ich den ersten LA schon wieder vergessen. Aber huch, nun ist ja tatsächlich eine Quelle drin! :-) · blane ♪♫♪ 12:04, 11. Nov. 2009 (CET)

"escaped"[Quelltext bearbeiten]

Hallo, dies ist bitte, bitte kein persönlicher Angriff, sondern pure Neugier. Du hast in Disk:FzW geschrieben:

... Was mich dabei aber wundert: <code> escaped das nicht. Wenn ich „&ndash;“ in <code> packe, so erhalte ich: –. Warum wird die HTML-Entität für das Semikolon (;) nicht mitescaped?

Warum hast Du das erste "escaped" so geschrieben? Soll es englisch angehaucht sein? Das ist wie gesagt eine nüchterne Frage, kein Angriff, ich versuche bloß zu verstehen, wie die Leute auf sowas kommen. Denn ich halte diese Schreibweise für komplett falsch: Wenn es englisch sein soll, müsste man ja schreiben "<code> escapes das nicht", denn im Englischen bildet man Präsensformen nun mal mit S hinten. Wenn man es deutsch schreiben will, muss man es "escapet" konjugieren, finde ich, siehe auch bei Anglizismus. - Das zweite "mitescaped" ist diskutabel, weil es nicht Präsens, sondern Partizip Perfekt ist, und das heißt auf englisch halt "escaped". Wenn man allerdings vorne ein deutsches "mit" davorsetzt (ähnlich bei Bildungen mit "ge" davor), müsste man eigentlich auch hinten auf die deutsche Schreibung "mitescapet" wechseln. - Nenn es Haarspalterei, aber Rechtschreibung ist ein Hobby von mir. So, jetzt nochmal meine Frage: Was waren Deine Gedanken und Gründe, es so zu schreiben? Ich haue wirklich nicht! (Sorry für die Formatierung, keine Ahnung, was das verursacht.) --PeterFrankfurt 02:46, 4. Dez. 2009 (CET)

Haha, keine Sorge, wieso sollte ich das als PA sehen? Mir kam zwar zu Augen, dass so manche Leute hier etwas hypersensibel sind, aber so extrem ist es dann hoffentlich nicht. Zur Frage: Technisch hast du natürlich Recht, es müsste "escapet" heißen, wenn man den Anglizismus traditionell bildet. Der Grund, weshalb ich "escaped" schreibe besteht aus zwei Faktoren: Zum einen ist es Unachtsamkeit, beziehungsweise die Gewohnheit, es eben so im Englischen zu schreiben. Der zweite Faktor ist eben, dass es mir wirklich weh tut, "escapet" zu lesen. Bei "escaped" bekomme ich immerhin keine Kopfschmerzen.

That being said... Natürlich würde ich ein "escaped" (oder ähnliche Formen) nicht im Artikelraum einbauen. "Escaping" ist da an sich ein besonderer Fall, weil man es nicht gut übersetzen kann: http://dict.leo.org/forum/viewWrongentry.php?idThread=570757&idForum=7&lp=ende&lang=de (man beachte: alles wikipedia-referenzen ;). So long blane 03:08, 4. Dez. 2009 (CET)

Danke für die Antwort. Wenn Du es also tatsächlich englisch schreiben willst, wieso fällt es dann nicht auf, dass es in der Präsensform überhaupt kein (korrektes) Englisch ist? Wie gesagt, Du bist nicht der einzige mit dieser Schreibweise, und bisher grübele ich nur über Theorien, wie man sowas übersehen kann... - Wie Du sehe auch ich, dass man das "escapen" schlecht übersetzen kann, dann greife ich aber konsequent zu deutscher Konjugation: escapen, escapete (manche schreiben dann auch escapt), escapet. Und mir entstehen dabei glücklicherweise auch keine Schmerzen :-). --PeterFrankfurt 03:16, 4. Dez. 2009 (CET)

Hm. Ehrlich gesagt, ich habe ein sehr ambivalentes Verhalten zu Anglizismen. Mir ist natürlich klar, dass "escapen" kein englisches Wort ist – tatsächlich tut mir das aber nicht so weh, wie "escapet". Bei letzterem muss ich spontan immer überlegen, ob ich das französisch aussprechen muss, beziehungsweise, das Wort sieht einfach so fremd aus, dass es nicht tragbar ist.

Aber wie gesagt, eine solche Sprache verwende ich ohnehin nur im Diskussions- bzw. WP-Namensraum (sowie im Chat). Da denke ich nicht groß drüber nach, wichtig ist nur, dass man mich versteht :) blane 03:22, 4. Dez. 2009 (CET)

Ach so, französisch, jetzt wo Du es sagst: Das erinnert mich an einen Kollegen, der "Cache" auch immer französisch als "Caché" aussprach... --PeterFrankfurt 02:37, 5. Dez. 2009 (CET)

Was nicht überrascht, soweit ich weiß stammt das Wort ja auch aus dem Französchischen. (wohl hiervon). „Escapet“ gibt es hingegen nicht, aber es sieht irgendwie sehr französchich aus – zumindest eher als deutsch oder englisch. blane 16:06, 5. Dez. 2009 (CET)

Nach deutschen Konjugationsmechanismen gibt's das schon. Das habe ich für mich eingemeindet. Aber was es eben überhaupt nicht gibt, ist eine Präsensform mit einem "ed" hinten wie "escaped". --PeterFrankfurt 00:39, 6. Dez. 2009 (CET)

Ich weiß, bestätigte ich auch schon. Nichts desto Trotz: „escapet“ sieht einfach zu fremd/irre aus, das würde ich nie verwenden. „escapt“ ist etwas besser, mag ich aber immer noch nicht. „escaped“ schreibe ich umgangsprachlich aber wohlwissend, das es nach deutscher Rechtschreibung falsch ist. Es ist aber ein gültiges englisches Wort und entspricht meiner Ästhetik; die deutsche Aussprache stimmt auch. „escapen“ geht hingegen, da übersetze ich automatisch zu „escaping“.

Im ANR ist alles natürlich nicht tragbar. Da würde ich umschreiben (wahrscheinlich mit „ausklammern“), direkt übersetzen (Escape-Sequence (Fluchtsequenz)) und erklären. Ich hoffe, das ist nun All-erschlagend. blane 00:46, 6. Dez. 2009 (CET)

Ich habe...[Quelltext bearbeiten]

... Dich rot werden lassen und hoffe, Deinen Wunsch richtig verstanden zu haben. Blau wärst Du mir trotzdem lieber... Es grüßt --WAH 19:10, 7. Dez. 2009 (CET)

Genau richtig verstanden, Danke :-) Blau werde ich wieder, wenn ich eine neue Idee habe. Das rot finde ich schnieke, zumindest temporär, auch wenn das wohl nicht gerade der allerbesten Netiquette entspricht. Aber als Kompromiss gibt's solange gratis einen blauen link in meiner Signature :) · blane [♪♫♪] 19:13, 7. Dez. 2009 (CET)
Na gut. · blane 21:36, 7. Dez. 2009 (CET)
Rot oder blau, Netiquette ist mir wurscht. Hauptsache, die Rötung ist kein Zeichen dafür, dass Du Dich wieder für einen so langen Zeitraum verabschiedest. Gruß --WAH 22:35, 7. Dez. 2009 (CET)
Acho, nein. Keine Sorge. Wenn ich sowas mache, melde ich mich nicht vorher ab, sondern time einfach aus :) · blane 22:40, 7. Dez. 2009 (CET)
Dann passt's ja. Gruß zur Nacht --WAH 22:43, 7. Dez. 2009 (CET)

Diskussionsseite Romy Schneider[Quelltext bearbeiten]

Hallo blane, ich habe deine deeskalierende Art in dem leidigenden Problem mit der dortigen DS sehr geschätzt. Benutzer:w. hat jetzt wieder eine weitere Runde Diskussion:Romy_Schneider#Zum_Nutzen_der_Artikelarbeit eröffnet. Wenn du dein Nervenkostüm nach mal investieren könntest, wäre das hilfreich. Vielleicht hört er auf dich. Gruß --Times 15:05, 11. Dez. 2009 (CET)

Ich hatte das schon gesehen, aber wollte ehrlich gesagt nicht mehr Antworten. Offenbar handelt es sich nur um eine Meta-Diskussion, z.B. darüber, wie oft die Diskussionsseite archiviert werden soll. Tatsächlich muss ich zugeben, dass mir das zu anstrengend wird. Wenn es um sachliche, inhaltliche Diskussionen geht, bin ich immer gerne bereit, möglichst objektiv und diplomatisch beizutragen, aber in diesem Fall muss ich zugeben, dass mich das nicht ausreichend interessiert. Nichts für ungut, · blane 15:20, 11. Dez. 2009 (CET)
Kann ich angesichts des bisherigen Verlaufs auch verstehen. Trotzdem Danke und Gruß --Times 15:24, 11. Dez. 2009 (CET)
ER hört übrigens auf Dich. Weder das Thema "Archivbot" noch "inuse" auf Artikel-DS ist bisher sinnvoll abgearbeitet (ich werde mich zu gegebener Zeit nochmal dazu äußern, glaub' ich. Dass die Artikel-DS der denkbar unpassende Ort für eine Meta-Disku ist, war jederzeit klar, aber solange mir kein intellenterer D-Platz bekannt gegeben wird, wird das halt von DORT nach 60 Tagen "rundentsorgt";]] und sollte danach jedenfalls referenzierbar sein.).
Betr. offensichtlicher Bugs der Autoarchivierung per user:ArchivBot s. meine private DS, und Versionsvergleiche. Danke. Hier eod, meinerseits.
À propos: Die sich über mein "EOD" (was eigentlich mich selber als zwischenzeitlich ständig angepflaumten &wg. der imo Sandkistenstreitereien genervten Beitragenden meinte) mokierende user:DiTaeg hat sprachlich und intellektuell "beeindruckende" Ähnlichkeit mit user:Alinea, ([1], zuvor [2]: Achgottogott, ich besitze ein Buch!!! und ich kann mich hier nicht verwirklichen... [u.u. gesagt, hab' ich auch 'n paar Bücher ;]]) -- wenngleich wohl kein Sockenpuppenmissbrauch vorliegt, solange nicht unter zwei IDs des selben users in den selben Diskussionsstrang eingegriffen wurde. [w.] 10:57, 13. Dez. 2009 (CET)

Wie schon gesagt, ich möchte mich diesbezüglich nicht weiter einmischen, einfach weil es für mich irrelevant ist, wie häufig und mit welcher Methode die Diskussionsseite archiviert wird. Wenn es um *rein* inhaltliche Dinge im Artikel geht, bin ich gerne bereit mich -- quasi unabhängig und unparteiisch -- sachlich einzubringen. Die augenblickliche Diskussion halte ich jedoch für wenig zielführend (und damit meine ich nichtmal eine spezifische Seite). Wenn ich übrigens den Eindruck erwecke, dass Leute auf mich hören, so liegt das vermutlich daran, dass ich grundsätzlich in einem neutralen, diplomatisch und freundlichem Tonfall schreibe. Ist jedenfalls meine Vermutung. · blane 14:44, 13. Dez. 2009 (CET)

Letzteres ist nicht jedem gegeben -- z.B. weder User:T* noch mir.
Inhaltlich wurde bisher an meinen Beiträgen wenig bemängelt [es sei denn, ich gebe hiermit den Startschuss ;] -- Gruß, [w.] 14:53, 13. Dez. 2009 (CET)

Dann würde ich einfach einmal unverbidlich vorschlagen: Lasst die Diskussion über die Diskussion doch zumindest erstmal ruhen. Man kann das ja zu einem späteren Zeitpunkt, vielleicht wenn sich die Gemüter etwas beruhigt haben, nochmal aufgreifen. Aber letztlich ist der Archivierungsintervall doch wirklich nebensächlich? (Übrigens hatte pjt56 vorgeschlagen, die Autoarchivierung auf 30 Tage zu stellen -- wäre das ein Kompromiss?). Ansonsten: Dem Artikel gehts ja an sich ganz gut und was ich da bisher sah, können Times und Du offenbar auch ohne Editwar, etc. konstruktiv wirken. · blane 15:06, 13. Dez. 2009 (CET)

Wie weiter oben angedeutet möchte ich mich zum ArchivBot (generell zum Archivieren von DS) später im Abschnitt nochmal äußern -- ArchivBot ist gem. meiner Überzeugung in heiklen DS (Unser aller liebes Romylein ist IMVHO eine ebensolche) die gegenüber SpBot schlechtere LöZung. Dass man aber mit Lösungen 2. Wahl recht weit kommen kann, hat z.B. bereits Bill Gates bewiesen -- also wen wundert's. Ich selber nutze in Zukunft DIE betr. Artikel-DS bloß noch extensiv: Zum Plaudern, ggf. -- [w.] 18:18, 13. Dez. 2009 (CET)
NB: Hab' soeben erst in Deinen Diff. reingelesen -- dort steht der Vorschlag "30 Tage" nicht, er geht aber eh an dem vorbei was ich 'rüberbringen wollte. Unter "fancruft" abgewimmelt zu werden (wenig oberhalb) ist zwar reichlich daneben, aber wundert mich im konkreten Fall nicht. "Als einziger" "qualifiziert" zu sein hatte ich nie in Anspruch genommen. Dass sich sonst dzt. wenige ernsthaft um den Artikel kümmern, lässt mich halt allein aussehen. Wen juckt's. lgw. [w.] 18:31, 13. Dez. 2009 (CET)
NB2: GLASNOST war's. Wie angedeutet lese ich das Zeug kaum noch, aber Deinetwegen blätterTe ich soeben nochmal durch. SelZam aber ortsüblich fand ich "Besonders lustig: Diskbeiträge werden bis zu ein Jahr lang verdaut (lol). Realsatire? Arzttermin überfällig?" -- der einzige der das in die DS einbrachte war der mit -Glasnost Signierende.
Es geht doch um ganz was anderes: Ich habe mir erlaubt, die teutonische Inanspruchnahme "der Schneider" im Artikel zu relativieren, indem ich das Costa-Gavras-Zitat einbrachte (dzt. Fußnote_1). Seither erst gibt's "hoch oben" gelegentlich Hysterie: ~5-10 von 24.000 zur deWP Beitragenden sind "entsetzt über meine 'Arroganz'" (lies: das von mir eingebrachte Zitat), dürfen sich aber bloß in Form deWP-üblichen Mobbings dazu äußern, falls nich per allzu offensichtlich abgegessenem Palaver. SonstNix, SonstGaaanix. [w.] 18:50, 13. Dez. 2009 (CET) Nachbesserung [w.] 19:00, 13. Dez. 2009 (CET)

Wie gesagt, ich beschränke mich nur noch auf sachliche Beiträge, die direkt mit dem Artikelinhalt zu tun haben. Alles andere ist mir zu anstrengend. Nichts für ungut... · blane 20:45, 13. Dez. 2009 (CET)

Freiwillige Benutzersperre erbeten[Quelltext bearbeiten]

Hallo Blane, falls dies im Rahmen Deiner Möglichkeiten liegt, bitte ich Dich, mich auf eigenen Wunsch hinauf für vorläufig 60 Tage zu sperren. Das imo alberne Theater der DS "Romy Schneider", das jetzt mehrere Wochen lang konstruktive Artikelarbeit weitestgehend verhindert hat, geht mir derzeit allzusehr auf die Eier, und ich könnte baldmal ernsthaft unhöflich werden: Ausdrücklich zu schreiben, was ich vom hiesigen Mentohrenprogramm halte, wäre hier ohnedies nicht duldbar. Beispielchen:

  1. Jeder Normalo der ein paar Worte Englisch so halbwegs versteht hätte aus en:Émile Bernard chronology eine erhebliche Wertverbesserung des deWP-Artikels generieren können. Die Quellen waren angegeben, und im Ursprungsartikel genauer. User:Alinea's Beitrag im DEwp Artikel bestand bisher hauptsächlich darin, nutzlose Ersetzungen originaler durch deutsche "TAG"'s vorzunehmen (die dann von der Software per Weiterleitung wieder in die Originale "zurückgenudelt" werden und damit für den Internetnutzer wenigstens noch das selbe tun wie zuvor).
    Es ist kein Zufall dass der Deutsche :en:user:RogoPD, profunder vanGogh-Kenner und Fachbuchautor, keinerlei Lust verspürt sich mit deWP-üblichen Querelen abzugeben und demgemäß lieber in einer Fremdsprache editiert, falls überhaupt. Gratulation!!! , &auf ein weiteres großartiges Neues Jahr!!!
    New Year's Eve, Vienna 2009-2010 ZERO.jpg
  2. http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hubert_von_Herkomer&action=historysubmit&diff=60204328&oldid=60193108 vs. den Rest bisheriger Bearbeitungen: D.e.r Windmacher (siehe DS) hat sonst (bezüglich des Artikels) nix drauf, hält sich aber für unentbehrlich und bietet großzügig was an ... Der Herkomer-Artikel ist bestenfalls 3/4 fertig, eher 2/3. Des Windmachers konstruktive Edits lassen seit geraumer Zeit auf sich warten, obwohl man bloß die im Internet verfügbare Primärliteratur abarbeiten müsste (zusätzlich: seine "unlängst" erworbene Literatur, MARKE: "I.C.H HAB' E.I.N BUCH, ~&c.)".
  3. Wann war übrigens der letzte deWP-Edit von Burkhart Kroeber (dem de-Übersetzer von Umberto Eco???)

Sollte eine freiwillige Benutzersperre heutzutage nicht mehr von jedem Admin durchgeführt werden können, bitte ich Dich hier oder auf meiner DS eine Notiz zu hinterlassen -- ein paar Tage lang schaue ich noch vorbei. Ich möchte jedoch mindestens 60 Tage lang "nicht mehr rückfällig werden können", d.h. bis der nutzlose Palaver von der dzt. Schneider-DS endlich abgeräumt ist. lg, [w.] 18:04, 31. Dez. 2009 (CET)

U.N.F.E.R.T.I.G: Bitte sperre mich erst nach (meinem) Abschluss dieses Abschnitts, ~16h von jetzt an -- EIN bissi Privates gibt's auch unter "Internet-Süchtigen" ; ]]] lg, [w.] 18:04, 31. Dez. 2009 (CET)
+pic. [w.] 03:00, 1. Jan. 2010 (CET)
erledigtErledigt rm Inuse. Go ahead. [w.] 19:19, 1. Jan. 2010 (CET)
Da Blane das nicht kann und du bei mit angefragt hast, habe ich dich auf deinen Wunsch gesperrt. --Euku: 21:39, 1. Jan. 2010 (CET)

User: Wolfgang H. Wögerer aka User:W....[Quelltext bearbeiten]

droht auf der Diskseite von Metropolis (Film) wieder mit dem Umkrempeln der Diskussionsseite nach seinem Geschmack. Die Hinweise anderer Wikipedianer auf der Diskussionsseite von Romy Schneider ignoriert er dabei ganz gezielt.

Hier Diskussion:Metropolis_(Film)#.E2.80.9Ehorribile_dictu.E2.80.9C:_Vorschlag_zur_Strukturierung_der_DS.

Wer keine Angst vor seinen Tiefschlägen hat, sollte sich dort mal äußern. Diesen Hinweis gebe ich auch noch den anderen, die sich zu diesem Thema bei R. Schneider geäußert hatten. 85.178.102.139 15:50, 6. Mär. 2010 (CET)

put it in english PLEASE

Du wirst vermisst![Quelltext bearbeiten]

Hallo Blane,
ein Wikipedianer hat Dich auf Wikipedia:Vermisste Wikipedianer eingetragen, weil einer oder mehrere Benutzer Dich vermissen. Falls Du wieder aktiv bist, würden sich diese Benutzer sicherlich über eine kurze Rückmeldung dort freuen. Vielen Dank, TaxonBot (Diskussion) 20:24, 30. Mär. 2017 (CEST)