Benutzer Diskussion:Brainswiffer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
People icon.svg Dies ist ein bestätigter Hauptaccount und keine Sockenpuppe. → Überprüfen

→ kenne ich, bestätigen

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 10 Abschnitte.

Trocknet den Honeypot aus und betreibt Honeypotologie!

11 Tipps für Honeypotter, wie man erfolgreich seine Meinung im Honeypot duchsetzt.

Nicht die verfassungstreuen Linken oder Rechten sind das Problem - sondern diejenigen, die die durch Polarisierung aufeinander hetzen und durch Sprachreinigung ihren Standpunkt hier überrepräsentiert darstellen und alles andere wegbeissen

-> Dokumentationsseite zu den Vorgängen Psychologie Aktuell (Jahreswechsel 2015/2016, jetzt eingefroren). Sie muss bleiben, solange auf der anderen Seite noch Inhalte stehen, die den Tatsachen nicht entsprechen oder Dritte das instrumentalisieren wollen. Ungeschehen machen kann das wohl niemand mehr, nur der Mantel der Geschichte kann langsam darübergleiten.

enr[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ist die Sache eingeschlafen oder lässt du es reifen, wie einen guten Käse ;-) Was mir jetzt gerade eingefallen ist: der/ein Streitpunkt wird die Verschiebung in den ANR werden. Da wird wohl hin und zurück geschoben. Hast du dir dazu schon was überlegt? In den ANR dürfen ja nur Sichter verschieben, aber was ist, wenn ein anderer (nicht gut gesinnter oder sagen wir es direkt spinnefeinder) Sichter mit der Begründung kein Artikel oder nicht relevant wieder zurückschiebt. Muss dann ein admin den edit war entscheiden? Bei fraglichem nicht relevant, kommt dann wohl gleich ein LA. lG --Hannes 24 (Diskussion) 20:12, 10. Okt. 2017 (CEST)

Die Resonanz, ist wirklich nicht so gross, dass ich es wagen würde, @Hannes 24:. Wenn es in den ANR einmal geht, soll es ab dann wie jetzt bleiben und der Artikel natürlich jeder Kritik incl. LA unterliegen. Denn die hatten ja vorher Zeit, was Ordentliches zu machen. Insofern wäre Rückverschiebung dann eigentlich keine primäre Option. Wie heute kann man sich in der LD zwar darauf einigen, sobald es Streit gäbe, müsste ein Admin wie heute entscheiden. --Brainswiffer (Disk) 07:21, 11. Okt. 2017 (CEST)
es wäre schade um die gute Idee (und das Engagement der bisher Beteiligten). Du bist ja oft kontroversiell in den LD-disks und ich fürchte, dass das einige nicht trennen können (und du hier Retourkutschen erhältst). Aber mehr als scheitern kann man ja nicht ;-) --Hannes 24 (Diskussion) 12:22, 11. Okt. 2017 (CEST)
ich bleibe lästig, denn das Thema wäre einen Versuch wert. Zuletzt (diese Woche) warst du wieder sehr konfrontativ in der LD unterwegs (die Emotionen?) Ich bin ja zZ „auf Urlaub“ und weniger hier unterwegs. lG in die schöne CH --Hannes 24 (Diskussion) 08:36, 6. Dez. 2017 (CET)
ich habs gebraucht :-) die Resonanz war und ist aber zu gering immer noch. Brainswiffer (Disk) 16:08, 6. Dez. 2017 (CET)

Deine Ausführungen..[Quelltext bearbeiten]

auf Deiner Benutzerseite (habe ich eben überflogen) teile ich zu 100%, ohne Dir jetzt Honig ums Maul schmieren zu wollen, insbesondere in Bezug auf die sehr hoch angesetzten RK für Wirtschaftsunternehmen und Deine Ansichten über einen vernünftigen Inklusionismus, der vieles zulässt, aber eben nicht alles. Wenn Du Lust hast, eine Umfrage über die Änderung der RK/U zu starten, sag Bescheid, da wäre ich auf jeden Fall dabei - dabei würde ich für eine Lösung plädieren, dir etwas flexibler ist und einen größeren Spielraum zulässt, indem man z.B. die Dauer der Existenz des Unternehmens als Kriterium einführt. Auf jeden Fall würde ich mich freuen, wenn wir mal zusammen etwas hier auf die Beine stellen könnten, das wäre toll. Lg. -Wienerschmäh (Diskussion) 15:06, 29. Okt. 2017 (CET)

@Wienerschmäh: Danke für die Blumen. Ist eben auch jahrelange Erfahrung als "Wikipedist" in teilnehmender Beobachtung, RK/U zu ändern ist aber wohl eher Donquichottismus und auch nicht wirklich mein Spezialgebiet. "Der Graf" ist da z.B. kompetenter. eine Unfrage würde das wiederholen, was hier gelaufen ist, komischerweise seit über einem Jahr Ruhe ;-) --Brainswiffer (Disk) 16:26, 29. Okt. 2017 (CET)
Du meinst [[ping|Graf Umarov}}, aber ich sehe ej schon, eine Änderung scheint wohl (warum auch immer) nicht so gewünscht zu sein. Da ich aus der Wirtschaft komme, bedaure ich das natürlich, nicht weil ich denke, die WP sollte als Marketing-Instrument für Kleinstunternehmen mißbraucht werden, aber umgekehrt bekommen die großen Unternehmen hier ja doch kostenlos Werbung, was wieder irgendwie unfair ist. Wie auch immer, wir sehen uns auf der LD, ich denke da werden wir uns öfter begegnen. ;-) --Wienerschmäh (Diskussion) 16:48, 29. Okt. 2017 (CET)
Ich glaube Wikipedia ist systembedingt generell nicht mehr reformfähig und im Bereich Unternehmen kommt dann noch die Werbephobie hinzu. Wenn dann geht nur noch was über Portale mit der Macht organisierter Minderheiten. Ich denke so mehr als 20 braucht es da nicht. Gruß Graf Umarov (Diskussion) 22:19, 30. Okt. 2017 (CET)

Gesellschaft für Neuropsychologie[Quelltext bearbeiten]

Hallo Brainswiffer!

Die von dir angelegte Seite Gesellschaft für Neuropsychologie wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 20:05, 30. Okt. 2017 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Henneberg-Franken[Quelltext bearbeiten]

Danke für Deine Unterstützung in dieser Angelegenheit. Der zur Löschung stehende Artikel scheint erst die Spitze des Eisbergs zu sein. Es sind neben T. mehrere Benutzer, die diese Thesen über Jahre in diverse Artikel eingebracht haben. Einige Artikel wie Salzbogen oder Inselsbergfächer sind allein dieser Ideologie zuzuschreiben und bei näherer Überprüfung anhand der genannten Quellen inhaltlich nicht haltbar. Weitere Artikel wie Henneberger Land stark von dieser Form der Theoriefindung durchzogen, etliche Ortsartikel stellen die These auf, das der Süden Thüringens "fränkisch geprägt" sei. Viel Arbeit für das personalschwache Portal:Thüringen, das gestern bereits auf den Sachverhalt aufmerksam gemacht wurde. Über einen Rat, wie mit solch komplexen Fällen von Quellenfiktion und politischer/ideologischer Infiltration der Wikipedia umzugehen ist, wäre ich dankbar. --Dk0704 (Diskussion) 07:31, 6. Nov. 2017 (CET)

Ja, @Dk0704: das riecht wirklich etwas nach einer grossen PR-Fälschungsaktion und ist daher für WP hochrelevant. Ich würde es von Eurem Portal aus in Wikipedia:Administratoren/Anfragen thematisieren. Vielleicht kann man die Edits und die User identifizieren, wo offenbar zahlreich thüringisch durch fränkisch ersetzt wurde und das im Einzelfall prüfen. Ggf. muss man auch administrativ ein Moratorium erwirken, dass die Leute das zunächst nicht weiter machen. Ihr solltet in Eurem Portal eine Unterseite anlegen, wo man die Problemseiten auflistet und dann ggf. die Abarbeitung protokolliert. Brainswiffer (Disk) 07:38, 6. Nov. 2017 (CET)
Danke für die schnelle und fundierte Antwort! Im Portal muss ich erstmal Mitstreiter finden, da ist fast nichts los. Adminanfrage ist raus, ich hoffe die nehmen das ernst. --Dk0704 (Diskussion) 17:37, 6. Nov. 2017 (CET)

Vorlagenaktualisierung[Quelltext bearbeiten]

Vorschau der Babel-Vorlage → Danke

Hallo Brainswiffer! Schön, dass du die Vorlage zur Auswertung deiner persönlichen „Danke“-Statistik verwendest. Die Freigabe zur automatischen Aktualisierung wurde ordnungsgemäß erteilt. Deine Statistik wird nun, sofern die entsprechende Unterseite angelegt wurde, ein Mal pro Tag aktualisiert. Sollte etwas nicht funktionieren, schau einfach noch mal in die Dokumentation oder auf die dazugehörige Diskussionsseite. Viel Freude bei der Verwendung!

--FNBot 07:40, 13. Nov. 2017 (CET)

IPs habens schwer :-)[Quelltext bearbeiten]

hier archiviert --Brainswiffer (Disk) 15:30, 25. Nov. 2017 (CET)

Fernrohr ist mal wieder da[Quelltext bearbeiten]

2A02:1206:4559:F0C0:449F:C5EB:5AF8:B61 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs) da das sicher bald gelöscht wird...--Brainswiffer (Disk) 15:32, 25. Nov. 2017 (CET)

Erst 2-3 Sachartikel in Schweizer Militärthemen, dann nur noch Metadiskussion und dann kommt der Ausraster in unnachahmlichem Stil. Das ist Fernrohr wie er leibt und lebt. Das ist kein Sockenpuppenverdacht, sondern ein Sperrumgehungsverdacht - wo man überlegen muss, ob man dem nachgeht. Im Moment ist es noch unter der Schwelle. Brainswiffer (Disk) 15:39, 25. Nov. 2017 (CET)

Test[Quelltext bearbeiten]

Hallo Brainswiffer!

Die von dir überarbeitete Seite Test wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 21:58, 28. Nov. 2017 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

lustige VM betr. WT (das ist eine Abkürzung)[Quelltext bearbeiten]

hier archiviert.

Nachtrag: OK, aber wie man früher im Sandkasten sagte: ICH hab (diesmal) nicht angefangen :-) Und wenn er solche Steilvorlagen liefert, muss ich natürlich, da kann ich nicht an mir halten :-) --Brainswiffer (Disk) 14:30, 5. Dez. 2017 (CET)
:-)  Graf Umarov (Diskussion) 14:44, 5. Dez. 2017 (CET)
prorektal wurde leider nicht als geniale Wortschöpfung anerkannt :-) Brainswiffer (Disk) 15:12, 5. Dez. 2017 (CET)

Es gibt noch gute Admins[Quelltext bearbeiten]

hier archiviert. Gut analysiert, dem Urteil kann man folgen, wenn man es genau liest. Brainswiffer (Disk) 05:09, 7. Dez. 2017 (CET)

zum Aufheben in Sachen Fiona[Quelltext bearbeiten]

hier archiviert. und das will ich auch festhalten, ebenso diese Adminschelte mit ziemlichem Realitätsverlust, dann kam das und zumindest gabs nicht nur Trauer. Weder ihre Anwsenheit, noch ihr Weggang sind aber Sachen, wo man sich wirklich freuen kann. Ihre falschen Freunde sollten sich zumindest auch mal fragen, ob sie das falsche Verhalten bei ihr bekräftigt haben, dass sie Dinge für eine vermeintlich gute Sache getan hat, die aber nur durch eine bestimmte Brille so aussahen und auf Dauer überforderten. Du kommst bestimmt wieder - aber in deinem Interesse nicht so, wie du gegangen bist. Denn es zeichnete sich wirklich ab. das war aber deutlich kürzer als bei den letzten beiden Malen, ok - ein Abschied muss sein. Wenn alle deine Gegner sich aber in diese Schubladen deines Nachwortes eingeordnet sehen, wird die Zahl der Tränen endlich bleiben.

Ja, Du hast auch gute Artikel geschrieben. Nein, Deine Gegner kann man aber nicht alle in die drei von Dir genannten Schubladen "Antifeminismus, Rechtspopulismus und Rechtsextremismus" einordnen. Ja, Du hast in vielen Teilen des Honeypots eine neutrale Darstellung der "Abers" verhindert und gute Autoren mit ver- oder in den Wahnsinn getrieben. Dahinter steht eine Denkhaltung, dem Volke nur gefilterte und die Meinungsbildung manipulierende Informationen vorzusetzen (wo Du leider nicht allein bist - es ohne Dich aber vielleicht weniger extrem und polarisierend zugegangen wäre). Das funktioniert zunehmend weniger (Lügenpresse oder einfach mal in externen Foren und Quellen lesen, was da über die politisch Wikipedia und einige Honeypotter steht). Deine "Kämpen" oder Du mit neuem Nick werden sicher verhindern, dass die Sache kippt und nun Deine Meinungsgegner die gleichen Sünden begehen. Immerhin siehst Du ein, dass Deine Stimme unbequem war, was nichts über die sachliche Richtigkeit Deiner Inhalte aussagt (auch einfache Querulanten sind unbequem). Insofern wäre zu hoffen, dass sich allein durch Deinen Weggang die Streitkultur wenigstens etwas bessert. Brainswiffer (Disk) 08:41, 10. Dez. 2017 (CET)

Niederösterreichische Bauernaufstände[Quelltext bearbeiten]

dieser Nichtikel zeigt mir wiederum, wie dringend das Erstanlegen eines Artikel durch eine IP verboten/eingeschränkt gehörte bzw wie wichtig ein ENR wäre. Aktueller Fall von heute, lG --Hannes 24 (Diskussion) 18:45, 10. Dez. 2017 (CET)

Stimmt schon, es gibt viele davor. Aber die geschätzte Benutzerschaft ist mit Sicherheit noch nicht bereit, wegen Einzelfällen die "Freiheit" zu opfern. Und wenn ich das als angeblicher radikaler Exklusionist mache (weil ich den radikalen Inklusionisten ins Messer falle), kommt noch ein Bias dazu. Die Idee gehört allen - es kann ja ein anderer machen :-) --Brainswiffer (Disk) 07:35, 11. Dez. 2017 (CET)