Benutzer Diskussion:Braveheart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Tualetsapo.jpg Willkommen in der 2. Phase des Projekts!
Wasch dir mal die Hände und schreibe dann deine Nachricht auf einer (hoffentlich) sauberen Tastatur!

Einladung zum Kochtreffen[Bearbeiten]

Hallo Braveheart! Österreichische Kochthemen führen immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten im Bereich Essen und Trinken. Um diese aus dem Weg zu räumen oder zumindest mehr Verständnis für die unterschiedlichen Positionen zu vermitteln und außerdem beim Kochen einzelner Gerichte Fotos für die Artikelbebilderung aufzunehmen, veranstalten wir vom 30. August bis 1. September ein Kochtreffen in Wien, zu dem wir auch Dich herzlich einladen. Diskutiere und koche mit uns und/oder fotografiere Kochvorgänge und fertige Gerichte – und hilf uns hinterher beim Vernichten dessen, was wir angerichtet haben! Näheres findest Du hier. Bitte bis 25. August anmelden, damit wir die Einkäufe kalkulieren können. Auf Dein Kommen freuen sich Oliver S.Y. und Häferl (Diese Einladung erhalten alle, die in einem der österreichischen Länderportale eingetragen sind oder innerhalb des letzten Jahres im Portal Essen und Trinken editiert haben.)

Einladung zum September-Stammtisch 2013[Bearbeiten]

Hallo Braveheart, unser nächster Wien-Stammtisch - wieder im 9er-Bräu - findet dieses Mal am Freitag, dem 27. September statt, Beginn 18 Uhr.

Weitere Informationen findest du hier!

Ich freu mich auf Dein Kommen, bitte trag dich ein! lb. Grüße Hubertl


Einladung zum Oktoberstammtisch 2013[Bearbeiten]

Hallo Braveheart, unser nächster Wien-Stammtisch - wieder im 9er-Bräu - findet dieses Mal am Donnerstag, dem 31. Oktober statt, Beginn 18 Uhr.

Weitere Informationen findest du hier!

Wir freuen uns auf Dein Kommen, bitte trag dich ein! lb. Grüße Hubertl, Karl Gruber

Einladung zum Jännerstammtisch 2014[Bearbeiten]

Hallo Braveheart, unser nächster Wien-Stammtisch - wieder im 9er-Bräu - findet dieses Mal am Freitag, dem 24. Jänner statt, Beginn 18 Uhr.

Weitere Informationen findest du hier!

Wir freuen uns auf Dein Kommen, bitte trag dich ein! lb. Grüße Hubertl, Karl Gruber

Einladung zum Feberstammtisch 2014[Bearbeiten]

Hallo Braveheart, unser nächster Wien-Stammtisch - wieder im 9er-Bräu - findet dieses Mal am Donnerstag, dem 27. Feber statt, Beginn 18 Uhr.

Weitere Informationen findest du hier!

Wir freuen uns auf Dein Kommen, bitte trag dich ein! lb. Grüße Regiomontanus, Hubertl

Ausg´steckt is![Bearbeiten]

Wien und Wein. Da Weu ´n Wean.

Hallo Braveheart, am Freitag, dem 20. Juni, trifft sich der wiener Stammtisch zu einem Heurigentreffen. Dieses Mal von Ailura organisiert! Für alle, die das lange Wochenende mit Fenstertag nicht für einen Kurzurlaub auf den Salomonen oder mit nächtlichem Gänseblümchenpflücken in Grönland ver(sch)wenden wollen. Auch wenn man dieser Beschäftigung dort auch die ganze Nacht über nachgehen könnte.

Weitere Informationen findest du hier auf der Wikipedia-Wien-Seite.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme! Grüße Ailura und Hubertl

Septemberstammtisch[Bearbeiten]

Hallo Braveheart, am Samstag, dem 13. September, trifft sich der wiener Stammtisch zu einem Sondertreffen. Österreichischen Wikipedianer treffen die Gäste bzw. Teilnehmer der GLAM-Konferenz in Wien.

Eine gute Gelegenheit, auch einmal Kollegen aus Deutschland zu treffen, für diejenigen, welche sich sonst an internationalen Treffen nicht beteiligen oder beteiligen können.

Hinweis

Selbstverständlich kann sich noch jeder als Teilnehmer/Zuhörer zu dieser Konferenz eintragen! Weitere Informationen findest du hier auf der Wikipedia-Wien-Seite.

Vorschau auf den Oktoberstammtisch

Das Mittelburgenland, speziell Pinkafeld, macht die Tore auf für einen weiteren Wanderzirkus! Der Termin wird voraussichtlich Samstag der 11. oder der 18. Oktober sein. Karl und Hubertl haben nach Anfrage die ersten Kontakte geknüpft eine Zusammenfassung des ersten Treffens gibt es hier. Das genaue Datum und das Programm folgt demnächst.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme! Grüße Hubertl

Ausnahmsweise werden die Kollegen aus Niederösterreich zusätzlich informiert.

Einladung zum November-Stammtisch[Bearbeiten]

Hallo Braveheart, wir laden Dich herzlich zu unserem nächsten Stammtisch am Donnerstag, dem 20. November ein !

Wien, Café Schönbrunn

Dieser findet diesmal im Café Restaurant Schönbrunn,
1120 Wien, Schönbrunner Straße 244 (in unmittelbarer Nähe der U4-Station Meidling Hauptstraße) statt.
Selbstverständlich sind Angehörige und Freunde jeglicher Art willkommen!

Der November-Stammtisch ist gleichzeitig auch die offizielle Nachfeier zur Preisverleihung von Wiki Loves Monuments, die am 20. November 2014 ab 13 Uhr zum vierten Mal im Ahnensaal des Bundesdenkmalamts in der Wiener Hofburg erfolgt.

Alle Details und die Anmeldung findest Du hier.

Wir freuen uns auf Dein kommen!
Liebe Grüße --Agruwie  Disk   und das Team vom WikiDienstag  14:00, 11.November 2014 (CET)


WikiDienstag, 6. Jänner 2015: Raclette-Essen mit Start der Aktion Wiki Loves Cheese[Bearbeiten]

Hallo Braveheart,

auch im neuen Jahr werden die WikiDienstage, die auf sehr positive Resonanz gestoßen sind, fortgeführt. Das interessante an den wöchentlichen Treffen in Wien ist, dass Du nicht nur einfach daran teilnehmen sondern auch alleine oder in einer Gruppe Themen vorgeben und diese auch moderieren kannst!

Der erste WikiDienstag des neuen Jahres am Dienstag, dem 6. Jänner wird gleich ein ganz besonderer sein, zu dem wir Dich herzlich einladen!
Zum Start der Aktion Wiki Loves Cheese veranstalten wir ein Raclette-Essen und (im Rahmen der Aktion) ein Raclette-Fotografieren. Ziel dieses Abends soll sein, eine Strategie für das Projekt und die gegebenen - und noch zu schaffenden - Möglichkeiten zu finden und zu diskutieren.

Aufgrund des beschränkten Raumes müssen wir die Teilnahme für diese Veranstaltung auf 15 Personen begrenzen. Wer sich hier zuerst anmeldet ist dabei! Trotzdem bitte auch über die Zahl von 15 hinaus eintragen, da immer jemand ausfällt.
(Details: siehe unter WikiDienstag)

Wir freuen uns auf Dein Kommen und wünschen erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch!
--Hubertl, Agruwie und vor allem auch die fuachtboa netten Leit von der Geschäftsstelle, Claudia, Annemarie und Raimund   22:13, 20. Dez. 2014 (CET)   (Du hast diese Einladung erhalten, da Du auf der Wiener Einladungsliste eingetragen bist)

Konstanz[Bearbeiten]

Bitte siehe Aussprache laut Liste der IPA-Zeichen für t und d. Ich bin auch mit t einverstanden.--Roland.h.bueb (Diskussion) 18:52, 3. Jan. 2015 (CET)

Hi Roland - die bisherige Version steht auch nicht grad auf soliden Füßen, der angeführte Beleg ist mehr als dürftig. Kennst du zufällig eine Quelle, die die momentane Version stützt? LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 20:14, 3. Jan. 2015 (CET)
Braveheart, eine Quelle: Erklärung Konschdanz im 1. Abschnitt. Falls t sollte man es nicht wie th, sondern wie im Französischen t aussprechen. Daher wird auch d als Annäherung genommen.--Roland.h.bueb (Diskussion) 21:30, 3. Jan. 2015 (CET)
Thnx, das würde zumindest die alemannische Variante klären. Lustigerweise wird aber selbst in der alemannischen Wikipedia einmal als:Konschdanz, einmal als:Universitet Konschtanz. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 21:35, 3. Jan. 2015 (CET)

Junge Volkspartei[Bearbeiten]

Servus! Magst bitte amal an Sprung vorbeischaun. Da is irgendein Fehler bei der ungesichteten Version passiert - kann ihn aber ned finden. Danke u LG, APhilipp (Diskussion) 11:44, 12. Jan. 2015 (CET)

Hi! Benutzer:Plani hat sich anscheinend schon drum gekümmert. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:06, 12. Jan. 2015 (CET)
War eine komische Geschichte, da sind wohl zum einen die REF-Tags etwas durcheinander geraten als auch die Infobox nicht korrekt abgeschlossen worden. Hab das jetzt mal korrigiert ;-) Beste Grüße, Plani (Diskussion) 12:07, 12. Jan. 2015 (CET)
Danke! LG, APhilipp (Diskussion) 14:53, 12. Jan. 2015 (CET)

Jänner(!)-Stammtisch am Do, dem 22. Jänner 2015[Bearbeiten]

Hallo Braveheart, wir laden Dich herzlich zu unserem nächsten Stammtisch am Donnerstag, dem 22. Jänner ein !

Auf Grund des großen Erfolgs des letzten Stammtisches haben wir das Café Restaurant Schönbrunn, 1120 Wien, Schönbrunner Straße 244 (in unmittelbarer Nähe der U4-Station Meidling Hauptstraße) zum neuen Wikipedianischen Stammlokal erhoben. Entsprechend findet dort das nächste Treffen statt. Selbstverständlich sind Angehörige und Freunde jeglicher Art willkommen!

Alle Details und die Anmeldung findest Du hier.

Wir freuen uns auf Dein Kommen!
Liebe Grüße --Agruwie  Disk   und das Team vom Wikidienstag  11:00, 15. Jan. 2015 (CET)   (Du hast die Einladung erhalten, da Du auf der Wiener Einladungsliste eingetragen bist)

Heinz-Christian Strache[Bearbeiten]

Hallo Brave,

Es gibt noch mehr "Presse-Eintagsfliegen" die vermutlich keine enzyklopädische Relevanz haben. Das Problem ist, dass Strache versteht zu polarisieren und mit gezielten Äußerungen auch Politik macht. Nun bin ich mir Unsicher was den nun drin bleiben sollte. Außerdem gibt es bestimmt wieder einige Nutzer, die z.B. seine Aussagen zum Ball relevant für die Nachwelt halten. Da habe ich zu wenig Mut. Vielleicht du? ;-) --Benqo (Diskussion) 23:29, 15. Jan. 2015 (CET)

Hi! MMn gehören nicht nicht die Eintagsfliegen gelöscht sondern die ganzen einzelnen Geschichten zu einem Ganzen vereint, das die politische Linie von Strache auch anhand von Beispielen zeigt. In diesem Sinne wäre auch der "Neue Juden"-Sager relevant, halt nicht in der Ausführlichkeit. Auch die Mensur-Geschichte war für die Profilierung Straches nicht ganz unbedeutend, das müsste man aber anhand von Literatur recherchieren, wozu mir grad leider die Zeit fehlt. Das Sponsoring des Boxers wiederum soll natürlich auch eine gewisse Wählerschicht ansprechen (Serben vielleicht?).
Es ist natürlich auch schwierig, bei diesem Kult um den Obmann zwischen der Politik der FPÖ und der Politik Straches zu trennen. Eventuell findet sich auch was zur Entwicklung der FPÖ, in der Strache namentlich erwähnt wird. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:34, 15. Jan. 2015 (CET)
Sehe das auch so. Werde im Feb mal sehen was sich machen lässt, da ich momentan auch keine Zeit dafür habe. LG --Benqo (Diskussion) 23:55, 15. Jan. 2015 (CET)

Portal Diskussion:Nationalsozialismus‎[Bearbeiten]

Bist Du für oder gegen Stolpersteine als Relevanzkriterium? --Meister und Margarita (Diskussion) 22:22, 8. Feb. 2015 (CET)

Hi, ich denke das ist etwas zu einfach gedacht. muss man sich im Einzelfall ansehen. Kann sicherlich ein Anhaltspunkt sein, wenn die Heimatstadt einen Stolperstein verlegt. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 22:25, 8. Feb. 2015 (CET)

Duncker & Humblot[Bearbeiten]

Hallo Braveheart,

verstehe deinen Kommentar nicht

- die rechten wikipedia Kämpfer Waschl87, Niedergrund, Tohma etc möchten keine Aufklärung, Transparenz etc in der deutschsprachigen wikipedia.

Sie halten so ihren Kameraden den Rücken frei.

Was meinst du mit: Nachdem das anscheinend zu verwirrend für manche zu sein scheint: Was ist daran problematisch, dass eine Komplettlöschung die einzige Alternative darstellt?

Waschl87 ist nicht "manche" und was meinst du mit Komplettlöschung ? Das ganze Lemmata ?

--Über-Blick (Diskussion) 15:14, 10. Feb. 2015 (CET)

Nein, den gelöschten Satz. Neben der "Komplettlöschung" hätte eventuell auch eine Umformulierung die Verwirrung beseitigt, offenbar war das keine Option.
Bitte halte dich aber mit Anschuldigungen gegenüber anderen Benutzern zurück. Die Motivation für einen bestimmten Edit kann vielfältige Gründe haben. Die Edits sprechen für sich, da braucht man nicht noch ein Etikett drankleben. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 15:20, 10. Feb. 2015 (CET)
Anschuldigungen ? Wie definierst du HoGeSa, wie Legida, wie Pegida ? Anhand der Erscheinungsform, dem Auftreten, den Aktionen etc. Bei klaren Rechtsauslegern sehe ich keinen Grund nicht Klartext zu reden. Mir reicht schon der Lug und Betrug, die Bigotterie, Heuchelei, Doppelmoral, Oberflächlichkeit, Schein, Outfit, Benim, Form statt Offenheit, Ehrlichkeit, Klarheit im real life. Du kannst das ja gerne hier genauso handhaben, ich jedenfalls nicht. Gut auf jeden fall dich nun durch deine Äußerungen etwas besser kennengelernt zu haben. Und bemerkenswert das du den Rechtsauslegern durch deinen Diskussionsbeitrag Recht gibst. Ich hatte dich bisher als eher antifaschistisch gesinnt eingeschätzt. Sorry.

--Über-Blick (Diskussion) 16:00, 10. Feb. 2015 (CET)

Ich hab hier niemandem Recht gegeben. Ich finde die Komplettlöschung ebenso inakzeptabel, bin aber in den Konflikt jetzt nicht direkt involviert, weshalb es an euch beiden liegen sollte, auf der Artikel-Disk Argumente auszutauschen.
Ich halte auch nicht sonderlich viel von Schwarz-Weiß-Malerei, schließlich gibts auch bei einem Artikel wie Duncker & Humblot mehrere Interessen, die da aufeinander treffen könnten. Da mit 100%iger Sicherheit zu sagen, dass das Rechtsaußen-Heinis sein müssen, traue ich mir nicht zu. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 16:32, 10. Feb. 2015 (CET)

Braveheart, es wäre mir sehr recht, wenn du die PAs gegen mich und andere hier entfernen würdest. --Waschl87 (Diskussion) 16:39, 10. Feb. 2015 (CET)

Welche PAs? "Rechter Wikipedia Kämpfer"? --Braveheart Welcome to Project Mayhem 16:47, 10. Feb. 2015 (CET)
Hi Braveheart - ich überlege mir noch was dazu. Zu Über-Blick - er gehört offenbar zu der Sorte Benutzer, die eine ganz bestimmte Sicht darüber hat was "antifaschistisch" ist („Ich hatte dich bisher als eher antifaschistisch gesinnt eingeschätzt“) bzw. wie "antifaschistisch" zu sein hat - daher hat der Gute große Probleme Dich (von mir will ich schon gar nicht reden) einzuordnen (Schublade ich höre Dir trapsen). Zu Waschl87 - hey - mein AGF Dir gegenüber sinkt seit vielen Edits von Dir hart an die Nullgrenze. Näheres demnächst vielleicht auf den entsprechenden Artikelseiten. Ganz konservative Grüße in die Runde --KarlV 16:52, 10. Feb. 2015 (CET)
Danke Karl, ich kann den Schubladisierungen nicht viel abgewinnen, sorgt aber immer wieder für Erheiterung. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 18:52, 10. Feb. 2015 (CET)
Du dürftest wissen, dass ich klaren Argumenten durchaus zugänglich bin und auch Fehler eingestehe. Assoziationsketten und pauschalen Attributierungen kann ich aber nichts abgewinnen. Alles weitere gerne auf den entsprechenden Diskussionsseiten. --Waschl87 (Diskussion) 19:05, 10. Feb. 2015 (CET)

Temp-Deadmin Altkatholik62[Bearbeiten]

Ich erlaube mir, dich darauf aufmerksam zu machen, dass die Abstimmung im Temp-Deadmin Altkatholik 62 zurückgesetzt wurde. Solltest du weiterhin an dieser Abstimmung teilzunehmen wünschen, musst du erneut abstimmen. Die Abstimmung ist bis spätestens 11. Februar um 08:20 unterbrochen.

Mit vorzüglicher Hochachtung,
Liberaler Humanist und die ausführenden Organe der Wikipedia

Ew/km² Kanada[Bearbeiten]

Lieber Braveheart,

ich hatte vor einigen Stunden die Fläche, Bevölkerung und Bevölkerungsdichte (=Ew/km²) von Kanada geändert. Nach schon anfänglicher Zurücksetzung habe ich dieses Mal darauf geachtet, eine Erklärung zu meiner Änderung anzugeben sowie, wenn möglich, eine Aktualisierung und Quellenangabe der Zahlen hinzuzufügen. Bzgl. der Ew/km²-Zahlen hatte ich bereits einen Gesprächsverlauf mit dem Benutzer Losdedos, den du hier einsehen kannst. Da er sich auf Artikel rund um Südamerika spezialisiert hat und ich mit meinen anfänglichen Änderungen (u. a. Uruguay) für Irritationen gesorgt habe, und wir letztlich beide uns darauf geeinigt haben, mindestens eine Nachkommastelle anzugeben, habe ich die Angabe in der Infobox zwar ohne, in einer Referenz aber mit zwei Nachkommastellen angegeben mit dem Hintergrund, dass für eine schnelle Recherche eine ganze Zahl ausreicht, aber, wie du auch sagst, gerade bei einer ebenfalls gerundeten „3,49“ im Fall Kanadas es zu einer Schieflage von „rund“ einem halben Menschen pro Quadratkilometer kommt, was bei zwei schon fast „ein ganzer“ ist. Deswegen, und da habe ich Losdedos genauso Recht gegeben wie ich es dir jetzt gebe, ist eine Angabe von Nachkommastellen dringend notwendig.

Mir liegt etwas daran, die Wiki einheitlich aussehen zu lassen. Die Qualität soll und darf darunter nicht leiden und auch weiterhin muss es eine möglichst aktuelle und informative Breite an Fakten geben. Wie ich aber bereits sagte, bin ich der Ansicht, dass für ein schnelles Recherchieren eine ganze Zahl ausreichend sein sollte. Wenn es wirklich nur darum geht, zügig festzustellen, ob Kanada oder Deutschland (oder besser Kanada und Russland als größte Staaten dieser Welt) dichter besiedelt sind, reicht die von mir eingegebene Zahl. Für einen weiteren, wissenschaftlicheren Blick soll es natürlich auch eine exaktere Zahl sein, die man sich ohne Weiteres aus den Einzelnachweisen ziehen kann (dann auch mit zwei Nachkommastellen, bisher nur mit Ausnahme von Suriname, s. dort die Angabe unter Punkt 2).

Ich möchte keine Deutungshoheit über diese Zahlen errichten oder die Arbeit anderer an den Staaten-Artikeln stur abändern, daher schreibe ich diese Nachricht, um deine Meinung zu hören und ggf. Alternativen zu meinem Vorgehen einzubinden, damit es in Zukunft ein einheitliches Aussehen wenigstens der Infobox in der Wiki geben kann, mit der alle einverstanden sein können.

Ich wünsche noch einen schönen Tag und hinterlasse viele Grüße

Pyaet (Diskussion) 13:51, 12. Feb. 2015 (CET)

Hi! Vielen Dank für deine Nachricht - ich denke Einheitlichkeit ist immer praktisch, führt aber in Extremfällen wie Kanada zu erheblichen Diskrepanzen. Die Schieflage ergibt sich auch nicht aus dem "halben" Menschen: Wenn man die Werte zurückrechnet, kommt man gerade bei Kanada auf eine Diskrepanz von mehreren Millionen Menschen, was nicht Sinn und Zweck einer Infobox sein kann. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 14:11, 12. Feb. 2015 (CET)

Navigation[Bearbeiten]

Wieso änderst du permanent meine viel besser Navigationsleiste und gibst auch noch patzige Kommentare von dir, du bestimmst hier bitte schön nicht alleine. Deine Version ist unübersichtlich, da verschoben und vielzuviele Pfeile, außerdem erscheint der Name sofort, wenn du mit der Maus beim Anklicken darüberfährst, des Weiteren ist das auch bei fast all den anderen historischen Staaten so üblich, ich strebe hier eine Vereinheitlichung an. Also zuersteinmal etwas genauer informieren, statt sofort mit patzigen Kommentaren zu antworten. Gruß--Benutzer:Dr. Manuel (Diskussion) 22:50, 14. Feb. 2015 (CET)

Verschoben ist da erstmal gar nix, es ist auch nicht "meine Version". Du verkomplizierst eine ohnehin schon komplizierte Navigation, indem du dem Leser zumutest, "mit der Maus beim Anklicken(!) darüberzufahren". Du nimmst dem Benutzer jede Möglichkeit, sich vorher über das Ziel zu informieren. Die einzige visuelle Hilfe sind jetzt die Flaggen, die heutzutage meist eine andere Bedeutung haben.
Und spar dir einfach die persönlichen Anwürfe, wenn du von Benutzeroberflächen anscheinend keinen Plan hast. Solche Kommentare sind einfach nur dumm und helfen nicht weiter. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:01, 14. Feb. 2015 (CET)
Spar dir einfach die patzigen Kommentare und nochmal du bist hier nicht der Herr der Wikipedia und bestimmst nicht alleine wie hier eine Navigationsleiste auszusehen hat, die jetzige Version ist vollkommen unübersichtlicht, außerdem sind die Ländernamen verschoben und die vier Pfeile tragen auch nicht zu Übersicht bei, also wer da keine Ahnung hat. Es sind vier Links mit Flaggen angegeben, was daran verwirrend sein soll, verstehst wohl auch nur du. Auch bei anderen historischen Staaten ist diese Navigationsleiste bereits üblich geworden und nicht nur bei denen die ich bearbeitet habe, jetzt kommst du daher und willst wieder Extrawürste durchsetzen. So geht es leider nicht. Ich werde es jedenfalls wieder ändern.--Benutzer:Dr. Manuel (Diskussion) 23:21, 14. Feb. 2015 (CET)
Nach der letzten Zurücksetzung habe ich den Benutzer einmal einen Tag Leserecht verpasst. Er scheint da eine Fixe Idee zu haben, und ist auch sonst schon durch solche Spleens aufgefallen, wo er komische und (in diesem Fall auch) sachlich fragwürdige Infoboxen-Spielereien per EW durchdrücken wollte. Das bedeutet natürlich, dass ich seine Änderungen jetzt nicht mehr korrigieren kann. -- Clemens 23:33, 14. Feb. 2015 (CET)
Danke, für die Zukunft wärs aber genauso wichtig, dass man Manuel erklärt, wie Wikipedia:Allgemeinverständlichkeit sich in Navigationsleisten umsetzen lässt. War ja leider nicht das erste Mal, leider hat er das schon in ziemlich vielen Artikeln gemacht. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:38, 14. Feb. 2015 (CET)
Manuel, ich weiss nicht mit welcher Auflösung du solche Artikel aufrufst, eventuell erzeugt das das Problem mit den verschoebenen Pfeilen. Es gibt hier auch kein "üblich geworden", schon gar nicht bei solchen benutzerunfreundlichen Navigationsbereichen. Bitte versetz dich mal in die Lage eines Lesers ohne Vorkenntnisse der Materie und überleg dir, welchen Eindruck das auf solche Benutzer macht. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:38, 14. Feb. 2015 (CET)

Danzig[Bearbeiten]

Schön langsam reicht es mir, was bildest du dir eigentlich ein, wer du bist? Wenn dir etwas nicht passt, wird sofort mit einer VM gedroht, falls du es noch nicht weißt, das hier ist ein Gemeinschaftsprojekt und nicht deine persönliche Spielwiese und da hat man auch andere Meinung zurespektieren. Was ist falsch an der Navigationsleiste im Artikel Freie Stadt Danzig, zuvor war die Staat Teil der Weimarer Republik und wurde dann von Nazi-Deutschland eingegliedert also?--Benutzer:Dr. Manuel (Diskussion) 12:36, 16. Feb. 2015 (CET)

Danzig scheint in beiden Artikeln nicht in der Navigation auf. Welchen Sinn macht dann eine Navigation im Artikel zu Danzig? --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:39, 16. Feb. 2015 (CET)
In der Navigation geht es um Vorgänger- und Nachfolgestaaten bzw. um Gebietsteile, die vorher zu anderen Staaten gehört haben, Danzig war zuerst Teil der Weimarer Republik und wurde dann von Nazi-Deutschland eingegliedert also wo liegt da das Problem?--Benutzer:Dr. Manuel (Diskussion) 12:44, 16. Feb. 2015 (CET)
Was bedeutet eigentlich deiner Meinung nach das Wort "Navigation"? Für mich steht es für das Navigieren (sic!) zwischen mehreren Artikeln, nicht als Deklaration des Vorgänger- und Nachfolgerstaates. Wenns wirklich nur um die Beschreibung der Nachfolger- und Vorgängerstaaten geht, macht eine Entfernung der Namen noch weniger Sinn. Und "Navigation" kann man dann auch gegen eine griffigere Beschreibung austauschen. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:50, 16. Feb. 2015 (CET)
Ich muss jetzt zur Arbeit, danke das du nun endlich bereit bist zu diskutieren, warum denn nicht gleichso. Wir diskutieren später weiter, ok?--Benutzer:Dr. Manuel (Diskussion) 12:56, 16. Feb. 2015 (CET)
Ok - ich bin anscheinend fäschlicherweise davon ausgegangen, dass wir hier vom selben reden. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 13:05, 16. Feb. 2015 (CET)
Gut, also wie sollen wir hier weiter vorangehen, wäre gut, wenn wir ein einheitliches System bei den historischen Staaten hinkriegen würden, ich habe mir mal die englische Version dazu angesehen, was sagst du zu diesem Modell?--Benutzer:Dr. Manuel (Diskussion) 11:14, 17. Feb. 2015 (CET)
Hi - das Problem mit der Vereinheitlichung wurde dir ja schon desöfteren erklärt. Staaten sind nicht 1:1 vergleichbar, weshalb die Frage von Nachfolger- und Vorgängerstaaten nicht in jedem Fall beantwortet werden kann. Das Modell etwa in en:German_Empire#before-after wäre vorher mit der Geschichte-Redaktion abzusprechen, ich persönlich finde das überbordend und in diesem konkreten Fall auch falsch. Nachfolgestaaten werden üblicherweise jene Staaten bezeichnet, die die Rechtsnachfolge antreten. Vielleicht solltest du deine Ideen in Portal:Geschichte vorstellen? --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:04, 17. Feb. 2015 (CET)
Was hälst du davon, statt Navigation in der Mitte einfach den Existenzzeitraum einzufügen, dann wären Missverständnisse, wie wir sie hatten vermeidbar, als Überbrückung bis eine einheitliche Regelung gefunden wurde.--Benutzer:Dr. Manuel (Diskussion) 12:12, 17. Feb. 2015 (CET)
Wie gesagt: ich finde nicht, dass wir das hier unter uns ausmachen sollten, sonder möglichst viel Feedback dazu einfließen sollte, um Missverständnisse von vornherein auszuschließen. Ich seh grad auch nicht, wofür da eine Überbrückungslösung notwendig ist, Gründung und Auflösung stehen bereits in der Infobox. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:15, 17. Feb. 2015 (CET)
Habe in der Wikipedia:Redaktion Geschichte mal einen Abschnitt zu diesem Thema auf der Diskussion hinzugefügt. --Benutzer:Dr. Manuel (Diskussion) 12:35, 17. Feb. 2015 (CET)
Danke - wär vielleicht auf der Vorderseite vielleicht besser aufgehoben, aber mal schauen wie die Meinungen dort aussehen. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 13:45, 17. Feb. 2015 (CET)

(→‎1938 bis 1945: wenn man schon Figl erwähnt, sollte man auch den Grund erwähnen)[Bearbeiten]

Wie meinst Du das? Ergänze gerne, wenn ich wüsste was Du meinst --DrBigT (Diskussion) 20:11, 16. Feb. 2015 (CET)

Habs schon ergänzt. Vorher klangs so, als ob Figl wegen seiner MKV-Mitgliedschaft ins KZ musste, dabei hat das eigentlich einen anderen Hintergrund (siehe Artikel zu Figl). LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 20:18, 16. Feb. 2015 (CET)

MKV[Bearbeiten]

Steht doch fettgedruckt im Intro.--Mehlauge (Diskussion) 21:57, 16. Feb. 2015 (CET)

Sorry, hab mich vielleicht falsch ausgedrückt: Was haben Schülverbindungen mit dem Artikel Studentenverbindungen in Österreich zu tun? Die werden dort beiläufig bei der Lagerbildung erwähnt, ansonsten gibts keine weiterführenden Informationen. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 22:00, 16. Feb. 2015 (CET)
Erstens habe ich Deine Anmerkung ...an Hand der politischen Zugehörigkeit... entfernt, da diese Behauptung nicht stimmt. Die Mitglieder der Verbindungen des MKV können in jeder politischen Partei oder Bewegung mitarbeiten. Es ist dies zwar bevorzugt die christlichsoziale ÖVP, aber viele MKVer sind der Meinung, dass die ÖVP ihre Werte nicht mehr vertritt und machen daher bei anderen Parteien - in welcher Form auch immer - mit.
Zweitens, habe ich schon x-Mal versucht den Bundesdeutschen Mitarbeitern der Wikipedia zu erklären, dass sich in Österreich traditioneller Weise auch die Schülerverbindungen als Studentenverbindungen verstehen. Das hat auch damit zu tun, dass - auch das hat eine lange Tradition - die Knaben, die vom Land in eine der Schulstädte zum Lernen geschickt wurden, in der Heimat als Studenten bezeichnet wurden. Das hat auch einen engen Zusammenhang mit der wesentlich dünneren - im Vergleich zum Deutschen Reich - Besiedelung Österreichs. Zwischen den jeweiligen Verbänden der Studentenverbindungen an den höheren Schulen und Verbänden der akademischen Korporation gibt es Abkommen und Verträge auf Augenhöhe. Ähnlich - vielleicht sogar noch ausgeprägter - ist die Situation in der Schweiz, wo Schülerkorporationen und akademische Verbindungen sogar im gleichen Verband sind oder waren (Schweizerischer Studentenverein, Zofingia, Helvetia, Société d’Étudiants de Belles-Lettres) und sogar häufig die Gründer des jeweiligen Verbandes waren.--DrBigT (Diskussion) 22:38, 16. Feb. 2015 (CET)
Der einzige bundesdeutsche Mitarbeiter hier ist Mehlauge ;-)
Zu ersterem: Die momentane Formulierung in der Einleitung ist ziemlich schwammig. Woran ist dieser Konservatismus zu erkennen? So kann das auf alles oder eben auch nichts zutreffen, wenns die ÖVP nicht mehr richtet.
Einfach unter Konservatismus nachlesen. Das meiste - vermischt mit der katholischen Soziallehre trifft auf MKVer zu. Einige aktuelle Debatten bei denen der MKV eindeutig Stellung nimmt: gegen das Fortpflanzungsmedizingesetz, gegen Sterbehilfe, gegen Abtreibung, für die Einheit von bürgerlicher Freiheit und Privateigentum, für das gegliederte Schulsystem, für die allgemeine Wehrpflicht, für die traditionelle Familie aus Vater, Mutter und Kindern. Näheres dazu ist im Grundsatzprogramm ausgeführt, das in der MKV-Kanzlei bezogen werden kann.--DrBigT (Diskussion) 08:28, 17. Feb. 2015 (CET)
Zu zweiterem: Das mag gut sein. Bei "siehe auch" gehts aber um weiterführende Informationen, die im verlinkten Artikel nicht zu finden sind. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:23, 16. Feb. 2015 (CET)
Im Beitrag Studentenverbindungen in Österreich wird mehrfach auch auf die Schülerverbindungen eingegangen. Außerdem unterscheiden sich die Österreichischen Schülerverbindungen weder im Brauchtum noch im Auftreten von den akademischen Korporationen. --DrBigT (Diskussion) 08:28, 17. Feb. 2015 (CET)
Mehrfach in welcher Weise? Das geht über nix hinaus, was nicht schon im MKV-Artikel steht. Schülerverbindungen in Österreich harrt der Bläuung ;-) --Braveheart Welcome to Project Mayhem 09:49, 17. Feb. 2015 (CET)
Bitte nachzulesen:
Studentenverbindungen in Österreich#Bedeutung, dritter Absatz dieses Abschnittes.
Studentenverbindungen in Österreich#Lager, zweiter Absatz Conservativen Delegierten Convent der fachstudentischen Burschenschaften in Österreich, dies ist ein Verband mit dem Keilgebiet an Berufsbildenden höheren Schulen und dritter Absatz
Studentenverbindungen in Österreich#Parteinähe, zweiter Absatz letzte Zeile, dritter Absatz erste Zeile und vierter Absatz letzte Zeile. Wobei in diesem Absatz zur ergänzen wäre: Kurt Schuschnigg EM Rhenania Wien MKV, Andres Kohl EM Kreuzenstein Wien MKV, Michael Spindelegger EM Tuistonia Mödling MKV, Günter Platter Amelungia Innsbruck MKV, Erwin Pröll EM Bergland Wieselburg MKV; Jörg Haider Albia Bad Ischl ÖPR, Werner Neubauer Teutonia Linz ÖPR,Manfred Haimbuchner Gothia Wels ÖPR, Lutz Weinzinger Scardonia Schärding ÖPR. Und bei der SPÖ sollte man vielleicht den Wiener Bürgermeister Häupel hinzufügen, der Mitglied und Spreche der Rugia Krems ÖPR und hohe Verbandsämter bekleidete.
Und zum Bläungsvorschlag zu Schülerverbindungen in Österreich: Wenn schon dann müsste der Artikel Studentenverbindungen an Allgemein- und Berufsbildenden höheren Lehranstalten in Österreich heißen, der Begriff Schülerverbindungen ist hier in Österreich nicht gebräuchlich.
--DrBigT (Diskussion) 23:42, 17. Feb. 2015 (CET)
Danke für die Hilfe, hatte das alles schon zuvor gelesen und frage noch einmal, was daran weiterführend sein soll. Weder die Erwähnung des ÖPR, die Eigenbezeichnung als Studentenverbindung (eine Information, die man eigentlich im MKV-Artikel finden müsste), noch die Erwähnung von bekannten Mitgliedern, die alle schon im MKV-Artikel genannt wurden, machen diesen Artikel sonderlich hilfreich in der weiteren Lektüre. Hoffentlich hab ich mich jetzt klar genug ausgedrückt. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:53, 17. Feb. 2015 (CET)
Nein --DrBigT (Diskussion) 06:08, 18. Feb. 2015 (CET)
Tja, dann gibts wohl nix mehr zu diskutieren und wer darf den Missstand beseitigen? Wohl wieder mal ich. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 09:40, 18. Feb. 2015 (CET)

Na dann mach mal schön, vielleicht wird dann klarer was Du meinst. --DrBigT (Diskussion) 10:32, 18. Feb. 2015 (CET)

P.S.: Woran ist jetzt eigentlich die konservative Ausrichtung des MKV erkennbar? --Braveheart Welcome to Project Mayhem 00:23, 18. Feb. 2015 (CET)
Einfach unter Konservatismus nachlesen. Das meiste - vermischt mit der katholischen Soziallehre trifft auf MKVer zu. Einige aktuelle Debatten bei denen der MKV eindeutig Stellung nimmt: gegen das Fortpflanzungsmedizingesetz, gegen Sterbehilfe, gegen Abtreibung, für die Einheit von bürgerlicher Freiheit und Privateigentum, für das gegliederte Schulsystem, für die allgemeine Wehrpflicht, für die traditionelle Familie aus Vater, Mutter und Kindern. Näheres dazu ist im Grundsatzprogramm ausgeführt, das in der MKV-Kanzlei bezogen werden kann. Vielleicht nochmal lesen :-) --DrBigT (Diskussion) 06:08, 18. Feb. 2015 (CET)
Gefragt war eigentlich nach Sekundärliteratur für diese Einordnung im Konservatismus. Ich wüsste auch nicht, was z.B. die allgemeine Wehrpflicht zu einem konservativen Grundsatz macht.--Braveheart Welcome to Project Mayhem 09:40, 18. Feb. 2015 (CET)

Bitte was für eine Sekundärliteratur brauchst Du. Du kannst alles was der MKV herausgegeben hat lesen oder div. andere Meldungen, du wirst nirgendwo etwas finden, was den MKV zur progressistischen Bewegung macht. Und die allg. Wehrpflicht ist zumindest in Österreich eine eindeutig konservative Position - schließlich und endlich haben die Roten und Grünen stark für seine Abschaffung eingesetzt. Aber bitte Du kannst auch dass in Deinem Sinne ändern ich werde mir das dann ansehen. Im Moment verhältst Du dich - für mich zumindest - wie ein Erbsenzähler, der unbedingt einen Artikel kaputt machen will. Aber Du kannst mich gerne von Besserem überzeugen.--DrBigT (Diskussion) 10:32, 18. Feb. 2015 (CET)

Mal ganz ehrlich: Findest du den Artikel zum MKV gelungen? Ich will nicht den Artikel kaputt machen, sondern auf eine seriöse Basis anhand unabhängiger Sekundärliteratur stellen. Natürlich kann ich jetzt hergehen und in Eigenregie feststellen, dass der MKV keine progressive Bewegung ist. Nur wirst du jedes Mal die gleiche Diskussion mit jedem kritischen Leser haben, der diese unbelegten Behauptungen hinterfragt.--Braveheart Welcome to Project Mayhem 11:37, 18. Feb. 2015 (CET)

50. Wiener Stammtisch am Sa., 28. Februar 2015, 19:00 Uhr[Bearbeiten]

frames

Hallo Braveheart, wir laden Dich am 28. Februar ab 19 Uhr herzlich zum 50. Wiener Stammtisch ein !
Dieser findet in unserem Stammlokal Café Restaurant Schönbrunn, 1120 Wien, Schönbrunner Straße 244 (in unmittelbarer Nähe der U4-Station Meidling Hauptstraße), im separaten (vom Gastgarten direkt zugänglichen) Saal Maximilian statt.
Der Eingang befindet sich rechts vom Lokal direkt durch den Hof.
Ab 20 Uhr dürfen wir uns beim Stammtischtreffen auch auf die Teilnehmer des Wiktionary-Treffens in Wien freuen!
Selbstverständlich sind Angehörige und Freunde jeglicher Art willkommen!
Alle Details und die Anmeldung findest Du hier.

Vorprogramm Donauturmfahrt[Bearbeiten]

Um den Stammtischgeburtstag gebührend zu feiern, organisiert Wikimedia Österreich um 17 Uhr eine Donauturmfahrt. Bei Interesse bitte hier anmelden.

Wir freuen uns auf Dein Kommen!
Liebe Grüße --Agruwie  Disk   und das Team vom Wikidienstag  01:34, 18. Feb. 2015 (CET)   

(Auf Grund des Jubiläumsstammtisches erfolgt die Einladung ausnahmsweise an alle eingetragenen wiener, niederösterreichischen und burgenländischen Wikipedianer. Solltest Du auch künftig Interesse daran haben, zu Treffen und Veranstaltungen der Wikipedia und Wikimedia im Wiener Raum eingeladen zu werden, trage dich bitte in der Wiener Einladungsliste ein)

Danke :-) [Bearbeiten]

Ich muss gestehen, ich habe mit meinem Revert vielleicht selber ein wenig überreagiert, danke für's danken. Gruss --MBurch (Diskussion) 16:45, 20. Feb. 2015 (CET)

Gern geschehen! :-) Hätts wahrscheinlich auch gelöscht, wenn die Behauptung "Eurowings operated by Austrian" nicht mein Interesse geweckt hätte. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 16:48, 20. Feb. 2015 (CET)
Schon wieder ich, also der Artikel ist auf VM wegen dem Kreuz und so, vielleicht sollte man mal die Disk Seite aufsuchen? Ich selber lass jetzt die Finger vom Artikel. Wünsch noch einen schönen Sonnabend :-)  --MBurch (Diskussion) 21:54, 22. Feb. 2015 (CET)

Christoph Schönborn[Bearbeiten]

Ist der Artikel zu Christoph Schönborn nicht nach österreichischem Grundsatz erstellt? Gruß --Dmicha (Diskussion) 06:28, 23. Feb. 2015 (CET)

Ich hab keine Ahnung, wer dort den Namen derart umgeschrieben hat. Selbst auf den Seiten der Erzdiözese wird immer "Kardinal Christoph Schönborn" geschrieben, soweit ich das überblicken kann. Die deutsche Schreibweise ist zumindest in den Medien auch unüblich, siehe Belege beim Papstkreuz. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 10:25, 23. Feb. 2015 (CET)
Es lohnt nicht, sich über so etwas zu streiten. Bei Kardinal steht, dass die Schreibweise (Kardinal in der Mitte) im deutschspachigen Raum (wozu ich Österreich rechne) gilt. Die Medien schreiben z. B. auch Stundenkilometer anstelle von km pro Stunde. Gruß --Dmicha (Diskussion) 12:02, 23. Feb. 2015 (CET)
Ich kann dir nur sagen, was ich auf den Seiten der Erzdiözese sehe und was der Sprachgebrauch in den österreichischen Medien anscheinend ist. Die Behauptung in Kardinal kommt ohne Beleg aus, wenn man sich das DS-Archiv zu Schönborn ansieht, bin ich auch nicht der erste, der diese merkwürdige Schreibweise in Frage stellt.--Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:29, 23. Feb. 2015 (CET)
Kannst du mir dann vielleicht auch erklären, wieso in Liste der deutschen Kardinäle dieser Titel für Kardinäle vor dem 20. Jhdt. im Namen eingebaut wurde? Das wirkt alles recht chaotisch... --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:33, 23. Feb. 2015 (CET)
Statt „erklären“ kann ich nur „chaotisch“ wiederholen. --Dmicha (Diskussion) 12:39, 23. Feb. 2015 (CET)
Aja, anscheinend rührt die ganze Geschichte von einer Abstimmung auf Diskussion:Kardinal aus dem Jahre 2005 her. Danach sollts in der Einleitung der Person stehen, ansonsten aber weggelassen werden. Eindeutig ist das leider nicht, bindend sowieso nicht. Letztes Jahr gabs auf der selben DS auch einen Klärungsversuch, der dann leider von Benutzer:Informationswiedergutmachung zerschossen wurde. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:43, 23. Feb. 2015 (CET)
Selbst in einem Artikel (Franz König) gibt es beide Varianten: Erst davor und bei der Bildunterschrift mittig.--Dmicha (Diskussion) 13:11, 23. Feb. 2015 (CET)
Hängt wahrscheinlich damit zusammen, wers eingefügt hat. Frag mich nur grad, wo man jetzt eine eindeutige Auskunft herbekommen würde? Erzdiözese Wien? --Braveheart Welcome to Project Mayhem 13:35, 23. Feb. 2015 (CET)
Beim Erzbistum Berlin kannst Du auf deren webside überall feststellen, dass die Kardinäle diesen Titel vor dem Nachnamen führen. M.E. macht das auch Sinn, weil er Bestandteil des Namens sein soll und noch vorhandene akad. Grade ersetzen soll. Du kannst ja beim Erzbistum Wien nachfragen. --Dmicha (Diskussion) 13:54, 23. Feb. 2015 (CET)

Rudolf-Gutachten[Bearbeiten]

Hallo Braveheart,

darf ich fragen, was Dich zu diesem Revert bewogen hat?

Im (ebenfalls verlinkten) Artikel Gaskammern_und_Krematorien_der_Konzentrationslager_Auschwitz steht direkt in der Einleitung, wieviele Opfer in den von Rudolf geleugneten Gaskammern ermordert wurden. Ein zusätzlicher Siehe-Auch-Verweis ist daher nicht notwendig.

Zusätzlich beschreibt der von Dir wieder verlinkte Artikel die Opferzahlen unter den verschiedensten Aspekten (chronologisch, nach Herkunft etc.), ohne nach der von Rudolf geleugneten Mordmethode zu differenzieren. D.h. selbst wenn sich der Leser durch das umfangreiche Zahlenmaterial durcharbeitet, findet er keine für das Rudolf-Gutachten relevante Zahl.

Lt. WP:ASV sollten assoziative Verweise möglichst in den Fließtext eingebaut und andernfalls nur verwendet werden, wenn sich der Zusammenhang dem Leser sofort erschließt. Letzteres ist bei dem von Dir wieder eingefüngten Verweis nicht nur nicht der Fall, sondern geradezu irreführend: Erst nach längerer Beschäftigung mit dem verlinkten Artikel erkennt der Leser, dass er hier nicht die Info findet, die er erwaret.--79.231.96.125 17:45, 28. Feb. 2015 (CET)

Dass sich der Zusammenhang von tatsächlichen Opferzahlen und dem Gutachten nicht sofort erschließt, ist eine äußerst skurrile Sichtweise. Was geleugnet wird sollte im selben Artikel auch mit den Fakten konfrontiert werden. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 18:09, 28. Feb. 2015 (CET)
Ich stimme Dir in beiden Punkten zu. Nur: Der Leser wird in dem von Dir Siehe-Auch-verlinkten Artikel eben NICHT mit "tatsächlichen Opferzahlen" des Gutachten-Themas konfrontiert, sondern mit vielen anderen Zahlen. Die "tatsächlichen Opferzahlen" sind hingegen unmittelbar der Einleitung des ebenfalls verlinkten Gaskammer-Artikels zu entnehmen. Der "sich sofort erschließende Zusammenhang" ist zwar naheliegend, aber nur ein scheinbarer Zusammenhang, daher irreführend und ohnehin überflüssig, da die richtige Info bereits verlinkt ist.
Siehe-Auch-Links, die durch scheinbare Zusammenhänge von den richtigen Infos ablenken, finde ich skurril -- was vielleicht daran liegt, dass ich den verlinkten Artikel tatsächlich gelesen habe und nicht nur Vermutungen aufgrund des Lemmas "erschließe". --79.231.96.125 00:10, 1. Mär. 2015 (CET)
Die Zahl der Todesopfer beläuft sich auf 1,1 bis 1,5 Millionen. - was ist daran verwirrend? Die Einleitung des verlinkten Artikels zu den Opferzahlen geht genau darauf ein, wer wie wann deportiert und wieviele ermordet wurden. Bau bitte den Link in den Artikel ein, wenns dich in "Siehe auch" so stört. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 00:51, 1. Mär. 2015 (CET)
Ich geb's auf, Du hast gewonnen. Wenn Dir der Link so wichtig ist, dann lass ihn halt drin. --91.56.203.168 07:44, 1. Mär. 2015 (CET)

"Neger" als Beispiel diskriminierender Bezeichnung[Bearbeiten]

Kannst du mir mal sagen, warum du meinen Beitrag zu Politische Korrektheit so flugs wieder revertiert hast? Im Artikel über Neger steht ausführlich, wie der Gebrauch dieses Wortes sich gewandelt hat. Dein schnelles Revertieren finde ich, freundlich ausgedrückt, nicht besonders nett. OnkelFordTaunus (Diskussion) 22:57, 28. Feb. 2015 (CET)

Hi, der Bezug zum Begriff "Politische Korrektheit" ist in Neger nicht dargestellt. Grad im deutschprachigen Raum gibts political correctness noch nicht so lang, die Verwendung des N-Worts hingegen ging schon davor zurück. Die Verbindung sollte also anhand von Literatur dargestellt werden, sofern sie vorhanden ist. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:38, 28. Feb. 2015 (CET)

Spitzname Die Adler[Bearbeiten]

"Die Adler" ist niemals eine gängige Bezeichung für die Nationalelf. Bitte lass deine Reverts und deine Unterstellungen und liefere lieber selber eine vernünftige Quelle für deine Behauptung; heimatsport.de kann aber nicht das Maß der Dinge sein. Siehe auch Diskussion. --Ingo1968 (Diskussion) 14:39, 2. Mär. 2015 (CET)

Ich hab weder die Zeit noch die Lust, ständig dieselbe Diskussionen über "(Die) Mannschaft" zu wiederholen. Wenn du trotz Hinweis nicht in der Lage bist, die entsprechenden Diskussion nachzulesen, kann ich dir auch nicht helfen. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 14:58, 2. Mär. 2015 (CET)
Es ging nicht um "Die Mannschaft", wie du inzwischen gemerkt hast. So viel Zeit zum Lesen musst du dir schon nehmen. Aber übrigens fehlt auch da ein Beleg. Ingo1968 (Diskussion) 15:58, 2. Mär. 2015 (CET)