Benutzer Diskussion:Braveheart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Zeigen= nicht 'logisch'
Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Tualetsapo.jpg Willkommen in der 2. Phase des Projekts!
Wasch dir mal die Hände und schreibe dann deine Nachricht auf einer (hoffentlich) sauberen Tastatur

Neues vom WikiAlpenforum[Quelltext bearbeiten]

Liebe Teilnehmer und Interessenten am WikiAlpenforum (WAF),
hier eine Vorschau über unsere nächsten Vorhaben und Termine:

Stammtische und Exkursionen

Auch hier treffen sich WAF-ler  

07.07. Biergartenstammtisch München
23.07. Stammtisch Ulm
08.09.
10.09.
WAF auf der WikiCON
  • Mittwoch, 26. Juli 2017: Tiroler Stammtisch mit Wikipedia for Peace kombiniert mit Besuch des Alpenpflanzengartens Vorderkaiserfelden
  • Freitag, 1. September – Sonntag, 3. September 2017: Exkursion und Workshop „Natur und Kultur“ in Trient
  • Förderung und Übernahme von Reisekosten durch WMDE für beide Veranstaltungen werden beantragt.
  • Ansonsten treffen wir WAF-ler uns gerne an den alpinen und alpennahen Stammtischen (siehe Box rechts)!

Wie beim WAF-Initialworkshop gewünscht, haben wir eine WAF-Mailingliste eingerichtet. Um die Kommunikation zu erleichtern, wäre es schön, wenn alle Interessierten sich über diesen Link dort eintragen!

Lieben Gruß
Pimpinellus, CristianNX, XanonymusX

Achtung: Ablaufplan für die WAF-Exkursion[Quelltext bearbeiten]

Hi Braveheart, wir haben jetzt einen genauen Ablaufplan für unsere Exkursion ins Kaisergebirge zusammengestellt, - hier der Link. Du bist ja eh gleich in der Nähe, kannst Dich gerne in die Mittwochsexkursion einfädeln. Falls noch Fragen sind gerne via Email. Es freut sich auf das Wiedersehen und interessante Gespräch in Innsbruck --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 11:05, 20. Jul. 2017 (CEST)

Neues vom WikiAlpenforum[Quelltext bearbeiten]

Liebe Teilnehmer und Interessenten am WikiAlpenforum (WAF),
hier ein Überblick über unsere nächsten Vorhaben und Termine:

WAF-Cross-Stammtische und Events

  • Donnerstag, 10. August 2017: WAF-Sonderstammtisch München, mit Teilnehmern des Fotokurses in München
  • Samstag, 26. August: Wir besuchen den Stammtisch in Zürich (Sommerbräteln und 10 Jahre Stammtisch Zürich)
  • Freitag, 1. September – Sonntag, 3. September 2017: Exkursion und Workshop „Natur und Kultur“ in Trient
  • Freitag, 08. September - Sonntag, 10. September 2017: WAF auf der WikiCon, am WAF-Stand präsentieren an allen drei Tagen WAF-Aktive aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz das WikiAlpenforum
  • Ansonsten treffen wir WAF-ler uns gerne an den alpinen und alpennahen Stammtischen (siehe Box rechts)!

Wer teilnehmen möchte an den Treffen, bitte zeitnah in den verlinkten Seiten anmelden!

Lieben Gruß
Pimpinellus, CristianNX, XanonymusX

PS[Quelltext bearbeiten]

PS: Diese Links gingen oben verloren: WAF-Trentino-Exkursion // Sigs: X, Pi, Cr.

PS[Quelltext bearbeiten]

PS: Diese Links gingen oben verloren: WAF-Trentino-Exkursion // Sigs: X, Pi, Cr.

17. Tiroler Stammtisch, Mittwoch, 6. September 2017[Quelltext bearbeiten]

Hallo Braveheart,

der nächste Stammtisch in Innsbruck am Mittwoch, dem 6. September 2017, 18 Uhr, steht an! Diesmal findet der Stammtisch im Treibhaus in 6020 Innsbruck statt. (siehe Plan siehe Plan)
Natürlich sind wie immer alle willkommen, die Wikipedia lesen, schreiben oder vielleicht auch noch nicht kennen :-)

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!
Liebe Grüße von {TheTokl -> DiskussionE-MailHilfe} und Braveheart Welcome to Project Mayhem <automatischer Zeitstempel> 19:53, 24. Aug. 2017 (CET)


Fotos betreffend Feuerwehr[Quelltext bearbeiten]

Hallo Braveheart, bitte keine die Feuerwehr betreffenden Fotos von ..needing check in ..check done umkategorisieren, da in vielen Fällen noch eine zusätzliche Kategorisierung notwendig ist, ob Fahrzeug, Florian o.ä. , da ich auch die Unterlagen zu den Feuerwehrstrukturen habe. Du kannst gerne andere Kategorien ergänzen oder ändern, nur noch nicht als geprüft kateg. das ist auch mit Herzi Pinki so vereinbart. danke K@rl 14:13, 3. Sep. 2017 (CEST)

@Karl Gruber: ok, sorry, hab ich leider net gewusst - wärs dann eventuell einfacher, wenn wir die Bilder in eine allgemeine Feuerwehr-Check-Kategorie zu verschieben? LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 14:16, 3. Sep. 2017 (CEST)
Ist net notwendig, ich find die paar Fotos schon raus und check sie dann --K@rl 14:24, 3. Sep. 2017 (CEST)

Einladung zum Wiener Septemberstammtisch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Braveheart,

Nach viel zu langer Pause setzen wir endlich wieder die Stammtischsuche fort und haben für den Neustart noch einmal am Do, dem 28. September 2017 ab 18h das Restaurant Zum Waldviertler in Ottakring auserkoren, 1160 Wien, Kirchstetterngasse 37 (Ecke Hasnerstraße) (ca. 7 Minuten zu Fuß von der U6-Station Thaliastraße) bzw. mit der Straßenbahn Linie 46 bis zur Station Thaliastraße/Brunnengasse.

Wir würden uns freuen, wenn Du Zeit hast. Selbstverständlich sind Angehörige und Freunde jeglicher Art willkommen!

(Alle Details und die Anmeldung)

Liebe Grüße --Agruwie  Disk   und das Team vom WikiDienstag  09:44, 15. Sep. 2017 (CET)
(Du hast die Einladung erhalten, da Du auf der Wiener Einladungsliste eingetragen bist)

Kurz-Artikel[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend,

Was hältst du von dieser Version? -- Aufklärung durch Mathematik (Diskussion) 21:08, 21. Sep. 2017 (CEST)

Hi! Werd mir das in den nächsten Tagen mal anschauen, bin momentan leider ziemlich im Stress. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 10:50, 23. Sep. 2017 (CEST)

Eine kleine Bitte[Quelltext bearbeiten]

Hallo Braveheart, ich denke du hast ja einen guten Draht zur Foundation. Könntest du bitte mal nachfragen was mit meiner Beschwerde ist bezüglich missbräuchlichen Einsatz von Oversighting-Rechten? Gruß Bwag 17:23, 23. Sep. 2017 (CEST)

Sgraffito[Quelltext bearbeiten]

Also laut Artikel sieht ein Sgraffito ganz anders aus. Offensichtliche Fakten darf man auch mit Quellle korrigieren. Wenn es nicht das falsche Haus ist. --Ailura (Diskussion) 16:20, 27. Sep. 2017 (CEST)

Das is so immer eine Sache mit den offensichtlichen Fakten ;-) Wärs da net sinnvoller, direkt Hr. Wiesauer beim TKK anzuschreiben und das korrigieren zu lassen, bevor mans hier ändert? LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 16:24, 27. Sep. 2017 (CEST)

Traude Wagner-Rathgeb[Quelltext bearbeiten]

Hallo Braveheart!

Die von dir überarbeitete Seite Traude Wagner-Rathgeb wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 09:56, 2. Okt. 2017 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Liebe Herren in Wien, Ihr habt hier eine kranke Welt konstruiert[Quelltext bearbeiten]

Ich hoffe doch, dass das kein österreichischer Exportschlager nach Deutschland wird. Liebe Herren in Wien, Ihr habt hier eine kranke Welt konstruiert. Das ist nicht die Welt, in die ich meine Kinder hineinsozialisieren will. Aber ich zieh eh bald wieder nach Vorarlberg ;) --Benqo (Diskussion) 17:51, 2. Okt. 2017 (CEST)

Ah, wenn das nur mit Wien zu tun hätt, wär das ja einfach :-p Dort wählt man aber auch Antisemiten zu Bürgermeistern von kleineren Städten, dort wird man also dem Gelüge net unbedingt entrinnen. ;-) --Braveheart Welcome to Project Mayhem 18:40, 2. Okt. 2017 (CEST)
Nach Hohenems fahre ich nur wenn ich ins dortige Cineplexx will. Liegt gleich bei der Autobahnausfahrt. Außer dem jüdischem Museum und dem Cineplexx kenn ich das Städtchen gar nicht. Am liebsten halte ich mich ja hier auf [1]. Außerdem: Wir Gsiberger sind nicht besser, aber g'höriger :p --Benqo (Diskussion) 19:00, 2. Okt. 2017 (CEST)
Aber jetzt ernsthaft: Nachdem in der letzten Zeit immer wieder Umfragen in den Medien veröffentlicht wurden, wonach Jugendliche sich wieder vermehrt für Politik interessieren, dürfte das wohl ein Tiefschlag sein. Als Erstwähler würde ich mich fragen: "Was zum Teufel stimmt mit den Leuten in Wien net?" Ganz zu schweigen vom Vertrauensverlust. --Benqo (Diskussion) 19:12, 2. Okt. 2017 (CEST)
Ich hab ehrlich gesagt den bisherigen Wahlkampf kaum mitbekommen. Ich glaub nur net (und das war in den meisten Wähleranalysen der letzten Jahre auch so), dass die meisten Erstwähler Parteien wie die SPÖ und ÖVP überhaupt ansprechen. Da gibts deutlich interessantere und radikale Alternativen ;-) --Braveheart Welcome to Project Mayhem 19:30, 2. Okt. 2017 (CEST)
Naja, es strahlt auf die Politik insgesamt aus, finde ich. Das muss unbedingt lückenlos aufgeklärt werden. So wie es scheint gabs in der SPÖ Wahlkampf-Parallelstrukturen, die sich irgendwie verselbstständigt haben weil man sich nicht auf eine Wahlkampfstrategie einigen konnte. Ich arbeite gerade an einem Artikel Silberstein-Affäre. Die Recherche macht einfach nur stutzig. Beste Wende wäre jetzt, wenn man draufkommen würde, dass die ÖVP einen Insider eingeschleuste, um die Leaks aus der SPÖ zu ermöglichen. lol. Bin ja gespannt wie das weitergeht. Naja, auf jeden Fall scheint unser Wahlkampf "spannender" zu sein als der in Deutschland. --Benqo (Diskussion) 19:43, 2. Okt. 2017 (CEST)
aber bist du sicher, dass das nur auf Wien beschränkt ist? Dort sammeln sich doch nur alle aus den Bundesländern ;-) -nicht das ich jetzt Wien in Schutz nehmen will --K@rl 22:01, 2. Okt. 2017 (CEST)
Mach mir jetzt nicht mein Vorarlberg schlecht! Ich bin mir sicher, Rest-Österreich sollte da viel Aufklärung betreiben. Bzgl. eines Bundeslandes (steht Wien sehr nahe) gibt es dazu sehr seriöse Informationen der Kronen Zeitung [2] --Benqo (Diskussion) 22:28, 2. Okt. 2017 (CEST) PS: Der ehmalige Herrscher dieses Bundeslandes war immer sehr sehr korrekt, ehrlich und glaubwürdig. Dieses anpatzen wurde von Wien aus gesteuert!11!(Rufezeichen Phi) --Benqo (Diskussion) 22:38, 2. Okt. 2017 (CEST)
Na da hat di eÖVP aber nicht unbedingt den Silberstein gebraucht, diese Leute hat sie schon in der Partei selbst, die die Totengräber der vom Kurz seinen Vorgäönger und damit der Koalition waren. --K@rl 22:43, 2. Okt. 2017 (CEST)
(ernsthaft): @Benutzer:Karl Gruber Kern bzw. die SPÖ hatten zu viel Angst vor dem "Hoffungsträger" Kurz und seinen gigantischen Imagewerten. Man hat sich vor lauter Verzweiflung an die falschen Leute gewand (Silberstein, der spätestens seit Gusenbauer für schmutzige Wahlkampagnen bekannt ist), was sich schlussendlich als Bumergang erwiesen hat. Ob die ÖVP etwas mit der Schmutzkübelkampagne zu tun hat, oder ob das nur ein Ablekungsmanöver der SPÖ ist ("Ermittler" in der Causa ist Christoph Matznetter (SPÖ)) wird sich noch herausstellen. Aber es ist völlig egal ob die ÖVP die "Leaks" bzgl. der Kampagne geleakt hat oder nicht. Der Punkt ist, dass Kern eine völlige Choas-Truppe beschäftigt, die er einfach nicht im Griff hat und möglicherweise sogar SPÖ-Leute intern schon den Putsch planen.[3] Die ganze Kampagne der SPÖ war von Anfang an von Pannen begleitet. Teilweise selbst verschuldet, teilweise unverschuldet (Verhaftung Silbersteins). Während die ÖVP sich dem Kurz hingegeben hat, die Funktiönäre loyal sind und man in der ÖVP-Kampagne das Gefühl vermittelt bekommt, Kurz stehe für einen "Neuanfang", wird die SPÖ erfolgreich als das alte Establishment stigmatisiert. Die ÖVP hat ein talentiertes und erfolgreiches Wahlkampf-Team engagiert. [4] Meiner Meiung nach war es ein Fehler Kern als Kanzler zu installieren und zu inszenieren. Er ist zwar mMn ein sehr eloquenter Mensch, der wirklich integer ist (einer der begabtesten Spitzenpolitiker der SPÖ der letzten Jahre; denkt z.B. mal als Kontrast an Werner Faymann) aber eben das politische Handwerk nicht richtig versteht. Kurz ist hingegen ein Berufspolitiker, der jahrelang erfolgreich sein Netzwerk aufgebaut hat, gute Berater hat und seine Botschaften gut vermittteln kann. Schlussendlich werden von dieser Affäre die Umfrage-Kleinpartien profitieren, was ja auch nicht so schlecht ist :-) --Benqo (Diskussion) 23:30, 2. Okt. 2017 (CEST)
Aber auch ernsthaft, hat Sobotka und Lopadka, die Koalition im Auftrag von Kurz zerstört. Und Kurz wird seine hellblauen Wunder innerhalb der ÖVP, vor allem ÖWB noch erleben. Da helfen ihm die Quereinsteiger gar nix, denn die haben keine Ahnung, wie der Hase läuft. --K@rl 13:42, 3. Okt. 2017 (CEST)
+1 und auch Seniorenbund wird nicht dahinter stehen. --GT1976 (Diskussion) 21:27, 3. Okt. 2017 (CEST)
Auch ich bin bald wieder in meiner neuen Heimat, Benqo. ;-) In Vorarlberg bekommt man von den Machenschaften in Wien ja nur wenig mit. Dort gibt es neben VN, Neue, Blättle/Anzeiger, VOL.at und ORF kaum einheimische Medien. Und danke fürs Erstellen des Silbertal-Artikels. Grüsse, --Max Monti (Diskussion) 13:47, 3. Okt. 2017 (CEST)
PS: Ich meinte natürlich Tal Silberstein. Sorry. --Max Monti (Diskussion) 13:48, 3. Okt. 2017 (CEST)

Moment, nur damit ich das richtig verstehe: Das Anpatzen von Pröll wurde von Wien aus gesteuert? Gibts in NÖ überhaupt unabhängige Medien? ;-) --Braveheart Welcome to Project Mayhem 16:42, 3. Okt. 2017 (CEST)

Naja, die Vorarlberger Regierung gibt der VN auch vor, was sie zu schreiben hat: wie sollen die sonst ihre Inserate füllen? Daher wird das Anpatzen von Pröll sicher auch in St. Pölten passiert sein. Ist ja ne rote Stadtregierung dort. --Max Monti (Diskussion) 16:52, 3. Okt. 2017 (CEST)
ORF Vorarlberg hätt wohl auch wenig zu berichten ohne Landeshauptmann ;-) KA ob die rote Stadtregierung soviel Einfluss hat, wenn man sich die Sponsoren des SKN St. Pölten so ansieht, weiss man schon ganz gut, woher da der Wind bläst. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 16:56, 3. Okt. 2017 (CEST)
Spritzwein für Empfänge wird sicher von den Wienern spendiert. Hab gehört, die haben dort einen profunden Weinkenner im Rathaus sitzen ;-) --Max Monti (Diskussion) 16:57, 3. Okt. 2017 (CEST)
Sind nicht alle ORF Landessendungen extrem unkritisch? --Benqo (Diskussion) 17:02, 3. Okt. 2017 (CEST)
Ja, leider find ich diese tolle Statistik mit den Sendeminuten pro Bundesland für den Landeshauptmann nimmer :-( --Braveheart Welcome to Project Mayhem 17:25, 3. Okt. 2017 (CEST)
Das behaupten die Leute, die in >>Wien<< sitzen! Pah! Dieser Spin wurde bestimmt auch von Silberstein konstruiert! :-D --Benqo (Diskussion) 16:58, 3. Okt. 2017 (CEST)

@Karl Gruber: Soviel zu "Sobotka und Lopadka, die Koalition im Auftrag von Kurz zerstört" ^^:[5] --Benqo (Diskussion) 13:20, 5. Okt. 2017 (CEST)

@Benqo: Da hört man aber nur die eine Seite - die von mir genannten haben schon viel länger dran gesägt, da war vom Kern keine Rede. --K@rl 15:33, 5. Okt. 2017 (CEST)
Welche Seite meinst du? Vor allem die SPÖ hat ja immer behauptet: Die zwei sind die Schuldigen! Oder habe ich das falsch mitbekommen? Ich glaube die ganze ÖVP wollte das er geht, Kurz hatte einfach viel bessere Imagewerte. Und es gab ja auch von den Medien Druck, da immer wieder über die Nachfolge von Mitterlehner spekuliert wurde, obwohl er Parteichef war. Das fing, glaube ich, schon sehr früh an. Außerdem: Was soll man der SPÖ jetzt noch glauben? Die Partei ist völlig unglauwürdig geworden. Das mit dem "integer" in Zusammenhang mit "Christian Kern" nehm ich übrigends zurück. Wenn man solche Leute einstellt [6]. Kein Wunder das Silberstein überall auf der Welt unterwegs ist. Wer will schon mit so jemanden arbeiten? (Ja, Gusenbauer) Und: Das sich gerade die SPÖ bzgl. des Abgangs von Mitterlehner echauffiert hat, war ja gerade zu lächerlich. Vranitzky hatte gestern recht Die SPÖ muss sich inhaltlich und strukturell neu erfinden --Benqo (Diskussion) 15:47, 5. Okt. 2017 (CEST)
Das muss sie aber nicht erst seit diesem Wahlkampf. Selbiges gilt auch für die ÖVP, da reicht neu anmalen net wirklich. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 16:44, 5. Okt. 2017 (CEST)
Wenn das so weiter geht haben wir bald FPÖ Alleinregierung. Oder es geht sich Neos und Pilz aus, lol. [7] --Benqo (Diskussion) 18:24, 5. Okt. 2017 (CEST)

Podcast Review zur WikiCON 2017[Quelltext bearbeiten]

Hi, hast Du Lust, mit anderen zusammen eine Folge WP:WikiStammtisch mit einem Rückblick auf die WikiCON 2017 aufzunehmen? Herzlichen Gruß, --Sebastian Wallroth (Diskussion) 20:33, 5. Okt. 2017 (CEST)

@Sebastian Wallroth: Sorry, habs erst jetzt gesehen - für die WikiCon bin ich eher ein schlechter Ansprechpartner, hab vom Sonntag nicht ganz so viel mitbekommen ;-) Ansonsten aber gern mal zu einem anderen Thema :-) LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 22:03, 10. Okt. 2017 (CEST)
Mail ist unterwegs. --Sebastian Wallroth (Diskussion) 06:53, 11. Okt. 2017 (CEST)

18. Tiroler Stammtisch, Donnerstag, 19. Oktober 2017[Quelltext bearbeiten]

Hallo Braveheart,

der nächste Stammtisch in Innsbruck steht an! Der Stammtisch findet am Mittwoch, dem 19. Oktober 2017, um 18 Uhr im Gasthaus Anich, (auf OpenStreetMap auf OpenStreetMap) in 6020 Innsbruck statt.
Natürlich sind wie immer alle willkommen, die Wikipedia lesen, schreiben oder vielleicht auch noch nicht kennen :-)

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme und rechtzeitige Anmeldung (zwecks Tischreservierung)!
Liebe Grüße von Simon04 (Diskussion) und Braveheart Welcome to Project Mayhem <automatischer Zeitstempel> 21:28, 10. Okt. 2017 (CET)