Benutzer Diskussion:Cimbail

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, wenn sie mit {{Erledigt|1=~~~~}} markiert sind. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 2 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
Das ist keine Artikel-Diskussionsseite!

Diese Diskussionsseite ist eine Benutzer-Diskussionsseite. Sie dient der Übermittlung von Nachrichten an den Benutzer:Cimbail. Das ist keine Artikel-Diskussionsseite. Wer hier schreiben oder mich auf etwas aufmerksam machen möchte darf das tun. Aber ich übertrage artikelbezogene inhaltliche Erörterungen auf die Artikel-Diskussionsseite, da kenne ich nichts. --Dog silhouette.svg Cimbail - (Kläffen) 15:26, 14. Apr. 2014 (CEST)

Cimbail ist Anhänger einer weltanschaulich neutralen Wikipedia. Ohne Kreuze an unpassenden Stellen, ohne „genealogische Zeichen“ (bevor sich einer aufregt: da brennt nur ein Dagger) :-) 

Hawaiian Poi Dog[Quelltext bearbeiten]

ich habe gerade gesehen das du vor hast den zwischen zu nehmen ;) War schon mal bei Wikipedia, kann auch sein das ich ihn eingestellt hatte (ich habe so viele eingestellt das ich unmöglich die Übersicht darüber haben ;) )! Leider gibts dazu zu wenig Material zu finden. Es scheint so das er hauptsächlich als Fleichschlieferant gezüchtet wurde und nur vegetarisch ernährt - so weit ich mich erinnern kann hat das auch zu genetischen Absonderlichkeiten geführt. sorry, ist schon was länger her. Schau mal ob du gutes Material kriegst - das Internet ist nicht geeinet, papier wäre besser: vielelicht Reiseberichte, Forschungsfahrten? wenn du magst hier gibts auch noch seltene Hunderassen: Seltene_Hunderassen, ein paar hab ich auch noch auf Lager - mehr als ein paar Zeilen ist aber bei denen nicht drin. Grüße aus der Eifel Caronna 15:35, 12. Nov. 2010 (CET)

Der Hawaiian Poi Dog ist so ein Vorhaben das sicher noch einige Monate braucht. Ich habe die drei Bände Reisebericht eines Begleiters von James Cook vorliegen (Cook selber wurde von den Einheimischen weitgehend aufgegessen), muss ich noch durcharbeiten auf der Suche nach "dog". Und die Universität von Honolulu hat irgendwann über 12 Jahre hinweg versucht die Rasse zurückzuzüchten. Aber im Internet ist nix dazu zu finden. Ach ja: schwieriger wird es auch dadurch, dass "Poi Dog" auf Hawaii heute allgemein als Bezeichnung für Mischlingshunde benutzt wird, so etwa wie "Promenadenmischung". Schöne Grüße, -- Cimbail 17:50, 14. Nov. 2010 (CET)
glücklicher wenn du so gut englisch kannst... schau mal ob du dort auch ein Bild findest in den Reiseberichten. Das mir der Rückzüchteung bezeichen ich mal als albern! Der Grund ist das es angeblich nicht mal Mischlingsnachkommen der Rasse gab und nur eine Hund so hinzukriegen das er der Rasse ähnelt? son Unsinn wird ja auch hier gemacht mit dem Auerochsen. Ich hab hier mehr als einen meter Hundebücher... dort taucht der nichtmal als Nebensatz auf. Es ist ja eine Schande das in sachen Hunderassen Asien, Afrika, Südamerika nicht bis kaum berücksichtigt werden sind ja nur alles Hunde der Wilden - ne Schande ist das. Grüße aus der Eifel Caronna 21:31, 14. Nov. 2010 (CET)
Hallo Caronna, ein Bild vom Poi Dog ist im Kynos-Atlas von Wilcox / Walkowicz wiedergegeben, leider nur eine Zeichnung und wohl mehr Phantasieprodukt. Dabei auch einige durch nichts belegte Informationen. Die versuchte Rückzüchtung war sicher ein ernstzunehmendes Projekt, aber natürlich nach mehr als 100 Jahren Vermischung mit importierten Hunden aussichtslos. Und das Problem der Pariahunde oder Schensihunde ist sicher, dass eine Rassebildung meist nicht wirklich stattgefunden hat. Der Hawaiian Poi Dog ist insofern wegen der jahrtausendelangen Isolation der Inselpopulation eine schöne Ausnahme. Aber: wo krieg ich nur Belege her ... Schönen Abend, -- Cimbail 17:56, 15. Nov. 2010 (CET)
Cimbai: wenn dus genau nehmen willst gibts die Rassen erst seit rund 150 Jahren. davor wurde fast überall auf Gebrauch gezüchtet, von mir aus auch auf Schönheit. Gewiss, es gibt Abbildungen aus der weiteren Vergangenheit wo hunde zu sehen sind die heutigen Rassen ähneln - aber ob die Immer genetisch mit unseren Rassen verwandt sind darf bezweifelt werden. Auch bei den Paria/Schensihunden gab es immer schon stabile Populationen Beispiel ist der Dingo (als Extrembeispiel), Basenij, aber auch Thai Ridge... so viel Gelegenheit zum Vermischen ahtte die Hunde nie - so was ist auch z.b. in Spanien zu erkennen wo fast jede Gegend (Tal, Insel) seinen eigenen Podenko hat. Grüße aus der Eifel Caronna 19:51, 15. Nov. 2010 (CET)
Ich misch mich mal ein. Vielleicht hilft das ja weiter? Gruß Anka Wau! 23:23, 15. Nov. 2010 (CET)
Danke, ist gestern in der Bibliothek angekommen. Leider nur ein paar Sätze zum HPD, aber ein paar Literaturangaben, in denen vielleicht mehr zu finden ist. Die genannten Aufsatztitel geben das leider nicht her, ich bestelle mal alles was in Frage kommt und weiß demnächst - hoffentlich -etwas mehr. Gruß -- Cimbail 21:37, 28. Nov. 2010 (CET)

Kleine Zwischeninfo: habe am 23.12.2010 endlich Literaturhinweise für das Rückzüchtungs-Projekt gefunden, ein Zeitungsartikel und zwei Artikel in Publikumszeitschriften über Hunde bzw. Tiere allgemein. Wird heute bestellt und in zwei Wochen oder so da sein. Vielleicht finde ich ja auch noch ein Bildchen von einem der zeichnerisch begabten Begleiter von Captain Cook und Kollegen... Und: bis zum 1. April 2011 müsste ich Belege dafür finden, ob es einen Zusammenhang zwischen der geographischen Bezeichnung von Hawaii (Sandwich-Inseln) und der Speise Hot Dog gibt. Schließlich war der Poi Dog auch ein Nahrungsmittel ... guten Rutsch, -- Cimbail 20:49, 26. Dez. 2010 (CET)

Kong[Quelltext bearbeiten]

Nochmal ich. Einen Artikel zum Kong gab es schonmal. Die entsprechende Löschdiskussion findest Du unter: Wikipedia:Löschkandidaten/22._Juni_2009#Kong (Spielzeug) (gelöscht). Gruß Anka Wau! 20:18, 14. Nov. 2010 (CET)

Nochmal Cimbail, die Löschdiskussion spiegelt wieder, dass der gelöschte Artikel schwerwiegende inhaltliche Mängel aufwies, vor allem in Bezug auf Werbeaussagen. Ich werde im Benutzerraum einen neuen Artikel schreiben, einschließlich Belege für die Relevanz als Gattungsbegriff (weniger wichtig), und für die Bedeutung der Kongfütterung zur Bereicherung von Lebensumgebungen, z.B. für Tierheimhunde (wichtig, Literatur liegt vor). Zu gegebener Zeit werde ich mich dann nochmal melden. Ich halte übrigens das Lemma Kong (Hundespielzeug) für besser, ist ja kein Kinderspielzeug. Schönen Abend, -- Cimbail 17:49, 15. Nov. 2010 (CET)
Wenn Du Interesse hast: ich gehe davon aus, dass ein Admin bereit ist, Dir den alten Artikel in Deinen Benutzernamensraum zu stellen. Die Werbung war am Ende weitgehend raus. Wie aber auch mein Statement in der Löschdiskussion zeigt, halte ich das, was da vorlag, nicht für sonderlich wertvoll. Bitte gib Bescheid. Grüße Anka Wau! 19:33, 15. Nov. 2010 (CET)

Erhard Oeser[Quelltext bearbeiten]

Da Du Hunde schätzt: Kennst Du das Buch von

Erhard Oeser: Hund und Mensch. Die Geschichte einer Beziehung (2004)

Hättest Du Lust, einen WP-Artikel über Oeser anzulegen? –– Franz Graf-Stuhlhofer, 20:40, 18. Feb. 2014 (CET)

Nein, kenne ich nicht. Aber das könnte mich nicht abhalten, das Musaeum Tradescantianum habe ich auch nie besucht. Ein massives Problem ist, dass Oeser auf der Seite Oeser als „österreichischer Philosoph“ benannt wird. Philosophie ist nun wirklich nicht mein Thema. Andererseits habe ich gerade bei einer ganz kurzen Nachschau gesehen, dass zu Oeser schon Biografien im Netz existieren, und da müsste noch mehr zu finden sein. Für eine Laien-Biografie, ohne jede Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Leistung reicht es allemal, und das ist dann auch wieder ein Anknüpfungspunkt für Experten. Gerade sehe ich "Wissenschaftshistoriker", schon eher zu realisieren, aber ich habe derzeit einige offene Baustellen. Es wird mit Sicherheit etwas dauern, wenn Anfang März zu spät ist, und wenn Oeser viel zu Hunden gearbeitet hat, gibt es auf Portal:Hunde eine Möglichkeit Artikelwünsche anzugeben, und sicher auch im Portal:Philosophie. Aber ich schaue mal was ich so finde. --Cimbail (Diskussion) 21:25, 18. Feb. 2014 (CET)

Übrigens bemühe ich mich auch selbst darum, einige Wissenschaftler-Artikel anzulegen, z.B. zuletzt Luke Timothy Johnson und Daniel Heinz. Aber ich sehe darüber hinaus eben noch einige weitere, über die ein WP-Artikel angelegt werden sollte. Und als ich bei Dir das Stichwort HUNDE las ... (für Oeser ist übrigens das Thema Evolution wichtig, das wird er in solche Bücher sicher einbringen).
Eine wissenschaftliche Einordnung eines Forschers fällt mir, wenn ich mich aufs Internet konzentriere, nicht so leicht (aber vielleicht kenne ich manche Suchwege noch gar nicht?). Ich finde dann bloß einige Rezensionen. Viele kürzere WP-Wissenschaftler-Artikeln enthalten kaum eine Einschätzung. Das Fehlen einer solchen stellt also keinen Mangel im Vergleich zu anderen solchen WP-Artikeln dar. (Übrigens sehe ich bei meinem Vorschlag keine Eile, "er läuft uns nicht davon ..."). –– Franz Graf-Stuhlhofer, 08:58, 19. Feb. 2014 (CET)

Vor zwei Monaten wurde ein Artikel über Oeser angelegt, was mich sehr freut. –– Franz Graf-Stuhlhofer, 16:24, 20. Jan. 2015 (CET)

Attentat Volkhoven[Quelltext bearbeiten]

Hi Cimbail.

Hab Deinen Bilderwunsch gelesen und habe wahrscheinlich einige selbstgeschossene Bilder die Du vielleicht gebrauchen kannst.

Am 11. Juni war eine Gedenkveranstaltung zum 50. Jahrestag. Da habe ich die Bilder auch gemacht. In der Kirche St. Damian und Cosmas ist jetzt auch eine Gedenktafel und eines der Kirchenfenster enthält die Namen der getöteten Kinder. Alles fotografiert, alles ohne (C) :-).

In Deinem Artikel steht dass eines der Mädchen im Alter von 14 Jahren nach einem Jahr noch im Krankenhaus war. Sie war aber noch 13. Sie hat am 16.07.1965 das Krankenhaus verlassen. Und da Sie am 27.10.1951 geboren ist war Sie da noch 13.

Falls Du mehr Infos brauchst... besagtes Mädchen ist meine Mutter.

Gruß, Furell.

P.S.: Ich bräuchte eine Mailadresse oder irgend etwas Ähnliches um Dir die Bilder zu schicken.

Einfach bei der Wikipedia anmelden, und dann mal signieren mit „--~~~~“. Und bitte IMMER signieren, auch ohne Anmeldung. Ich werde den Artikel bis zum Jahresende wahrscheinlich nochmal überarbeiten. Danke, --Dog silhouette.svg Cimbail - (Kläffen) 00:25, 27. Jul. 2017 (CEST)

Józef Londzin[Quelltext bearbeiten]

"Die Angabe in der als "Literatur" verlinkten elektronischen Enzyklopädie ist unbrauchbar" - Warum unbrauchbar? Diese verlinkte elektronischen Enzyklopädie ist ziemlich neu und ernst. Der Eintrag 'Józef Londzin' gibt etwa 15 andere Quellen: [1]. D T G (Diskussion) 09:22, 12. Aug. 2017 (CEST)

Hallo @D T G: An der Ernsthaftigkeit der Enzyklopädie habe ich keinen Zweifel, und wahrscheinlich ist sie sehr gut geeignet, um zu irgendwelchen Themen rund um Schlesien einen ersten Überblick zu bekommen. Als Beleg oder als Literatur für einen Wikipedia-Artikel, egal in welcher Sprache, taugt sie hingegen ebenso wenig wie andere Enzyklopädien. Das liegt daran, dass für eine Enzyklopädie, und das schließt auch den „Brockhaus“ oder die „Encyclopaedia Judaica“ ein, große Mengen Literatur mehr oder weniger sachkundig und präzise zusammengefasst werden. Wenn wir dieses Kondensat zur Basis eines Artikels machen, fertigen wir im Grunde genommen nur einen zweiten oder dritten Aufguss an. Das ist bei Kaffee oder Tee nicht akzeptabel, bei enzyklopädischer Arbeit auch nicht.
Heute Nacht habe ich den Artikel nur deswegen aufgerufen, weil Londzin ein Buch verfasst hat, das ich für Nachforschungen zu einem anderen Thema brauche. Im Artikel sind mir die fehlenden Hilfe:Normdaten aufgefallen, bei einem Parlamentsabgeordneten des 20. Jahrhunderts sehr ungewöhnlich. Die habe ich recherchiert und nachgetragen. Dabei fiel mir wiederum auf, dass die polnischen, tschechischen und deutschen Artikel unterschiedliche Lebensdaten angaben. Und dass weder der deutschsprachige Artikel noch die beiden anderen Einzelnachweise anführten. Der in der Literatur angegebene Enzyklopädie-Artikel behauptet nur, ohne klärende Hinweise, dass Londzin nicht, wie in den meisten Veröffentlichungen angegeben, 1863 sondern bereits 1862 geboren wurde. Ich hatte also jetzt aus drei Sprachversionen der Wikipedia jeweils zwei Angaben für Geburts- und Todestag, und jeweils zwei für Geburts- und Todesjahr. Also habe ich nachgeforscht, in der Silesian Digital Library, und zunächst eine Sonderausgabe der Teschner Zeitung zum Tode von Londzin gefunden. Und einige tschechisch- und polnischsprachige Artikel zum Thema, aber wir sind hier in der deutschen Wikipedia und nehmen bei gleichwertigen Belegen natürlich die deutschsprachigen. Etwas schwieriger war die Suche nach Belegen für Londzins Geburtsdaten. Aber die Veröffentlichung in seiner eigenen Zeitung zum 60. Geburtstag ist akzeptabel, sofern niemand etwas besseres findet. Vielleicht hat Londzin in seinem Umfeld ein falsches Geburtsdatum verbreitet, aber das wäre äußerst unwahrscheinlich. Nun sind also die Daten einwandfrei belegt. Wer andere Auffassungen vertritt muss bessere WP:Belege beibringen.
Das vorstehende ist auch der wesentliche Grund, warum für Wikipedia-Artikel Einzelnachweise gefordert sind. Und nicht irgendwelche unsortierten Literaturangaben, oder sogar nur ein einziger Hinweis auf ein Online-Lexikon. Jede nicht-triviale Angabe muss nachprüfbar sein. Im Falle Londzins und der Elektroniczny słownik biograficzny ziemi cieszyńskiej haben wir ungenaue und teilweise offenbar falsche Angaben, und eine stolze Liste von angeblich verwendeter Literatur. Das ist keine Basis für eine Nachprüfung. Hinzu kommt, dass eine elektronische Enzyklopädie nicht statisch ist: was heute als Beleg in einen Wikipedia-Artikel eingearbeitet wird, kann morgen schon vollständig ins Gegenteil verkehrt worden sein. Dieses Problem hat man bei der Angabe gedruckter Literatur nicht.
Schließlich ist mir aufgefallen, dass Londzin in seinem Leben wenig geleistet zu haben scheint: der ganze Artikeltext wird rechts von einem Porträtfoto und einem Bild seines Grabmals überragt. Es ist mehr als wünschenswert, wenn nicht ständig in großer Zahl Stubs produziert würden, sondern stattdessen solide, vollständige Artikel. Viele Artikel zu schreiben ist kein erstrebenswertes Ziel, weder für die Wikipedia, noch für einzelne Autoren. Lieber wenige gute Artikel, als jedes denkbare Lemma mit ein paar Zeilen und ein oder zwei Bildern abzuhandeln. Eine „Biografie“ ist ein „Lebensbild“. Ich sehe bislang kein Bild von Londzin, nur ein Strichmännchen. Londzin hat mehr verdient, bei einem 1,5 Kilometer langen Trauerzug. Und ich habe leider genug eigene Artikel-Baustellen, und kann mich nicht auch noch um Schlesien oder Teschen kümmern. --Dog silhouette.svg Cimbail - (Kläffen) 11:59, 12. Aug. 2017 (CEST)
Danke für Hinweise. Ich will den Artikel langsam entwickeln. D T G (Diskussion) 12:02, 13. Aug. 2017 (CEST)

Auszeichnung zum Wartungsbausteinwettbewerb Sommer 2017[Quelltext bearbeiten]

Cimbail,

WBW-Logo Sommer.svg

du hast beim Wartungsbausteinwettbewerb im Sommer 2017 den 6. Platz in der Gesamtwertung (zusammen mit Achim Raschka und BS Thurner Hof) erreicht. Dein Team hat 16 Artikel verbessert.

Herzlichen Glückwunsch! Tkkrd

Meteor-Medaille[Quelltext bearbeiten]

Hallo Cimbail, ich habe einen Artikel zu der Meteor-Medaille hier geschrieben. Bei Gelegenheit kannst du ja mal drüberschauen. Alles Gute. --Jean27 (Diskussion) 12:14, 3. Okt. 2017 (CEST)

WOW, @Jean27: ich bin begeistert. Für die Dissertation (Free Electronic Library) habe ich einen besseren Link und bibliographische Angaben gefunden, die Dissertation im Original mit schöner Formatierung:
  • Regine Stefani: Der Bildhauer Theodor Georgii. 1883 - 1963. Biografie und Werkverzeichnis. Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität München, Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften 2011, Online PDF, 24,8 MB.
Als Lemma würde ich, weil das genau so auf dem Präsentations-Etui steht, den Titel des 4. Einzelnachweises nehmen: Erinnerungs-Medaille an die Deutsche Atlantische Expedition Meteor 1925-1927, und den Kurzbegriff „Meteor-Medaille“ als Weiterleitung belassen.
Bilder: Eben habe ich gesehen dass die Medaille, und mit viel Glück auch Urkunde und Etui, im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz in einem Bestand erfasst sind. Meine Versuchung ist groß, da jemanden mit Kamera auflaufen zu lassen um ein halbes Dutzend Bilder zu machen. Ansonsten habe ich seit neuestem Kontakt zu Numismatikern, bei zwei Medaillensammlern könnte ich Glück haben. Die Teile sind ja wirklich enorm selten, erst recht die Erste Klasse.
Alternativ suche ich gerade die Lebensdaten von Hubert Klees, der hat ein Bild der Medialle veröffentlicht, aber alle KVK-Einträge und die GND 127768785 schweigen sich zum Todesjahr aus:
  • Hubert Klees: Theodor Georgii. Mit einem Vorwort von Wolfgang Pinder. Bruckmann, München 1930, 41 S., 48 Tafeln.
Dass Klees in seinem Band ein Foto veröffentlich hat ergibt sich aus dem Abschnitt zur Meteor-Medaille in der Dissertation von Stefani, dort gibt sie ihn als Bildquelle an. Die Abbildung lässt sich leider nicht guten Gewissens rauskopieren, die Qualität ist miserabel.
Ich finde es großartig dass überhaupt ein Artikel draus geworden ist, mit einem Zehnzeiler wäre ich vollauf zufrieden gewesen. Vielen Dank, --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 14:49, 3. Okt. 2017 (CEST)
Hallo Cimbail, konntest du etwas hinsichtlich der Fotos erreichen? :-)  --Jean27 (Diskussion) 00:06, 29. Okt. 2017 (CEST)
Wegen Chancenlosigkeit aufgegeben, nachdem ich mich davon überzeugt hatte dass gleich zwei Urheberrechte zu wahren sind: das des Medailleurs, der noch nicht lange genug tot ist, und das des Fotografen, denn eine Medaille ist ein dreidimensionales Objekt. Meine Hoffnung, dass man bei der Medaille als Kunstwerk für einen öffentlichen Auftraggeber das alte Recht anwenden müsste, hat sich nicht bestätigt. Ich werde aber beim nächsten Besuch in einer entsprechenden Fachbibliothek noch in einen Kommentar zum Urheberrecht schauen. Sieht aber nicht gut aus. --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 00:14, 29. Okt. 2017 (CEST)
Schau, was ich auf ebay gefunden habe. Gruß Jean27 (Diskussion) 00:33, 29. Okt. 2017 (CEST)
Faszinierend. Auf den ersten Blick fällt der fehlende Henkel ins Auge, aber Bearbeitungsspuren sind nicht erkennbar. Da stellt sich die Frage, ob es sich um eine von vorneherein ohne Henkel gefertigte Ausführung handelt, oder ob dieser nachträglich entfernt worden ist. Der Preis wird sicher noch ordentlich steigen, ich denke im dreistelligen Bereich wird sie ganz bestimmt landen, auch wenn Band und Etui fehlen, und der fehlende Henkel als Beschädigung betrachtet werden kann. --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 01:11, 29. Okt. 2017 (CEST)
Einen kleinen Unterschied gibt es schon. Die geprägten Medaillen von Theodor Georgii waren aus Bronze, siehe S.558 in Quelle. Die später verliehenen Medaillen waren aus Feinsilber, was auch am Rand geprägt wurde. In welcher Stückzahl diese Medaillen produziert wurden, weiß ich nicht. Sofern es sich um eine Probeprägung handelt, wäre das der pure Wahnsinn. Gruß Jean27 (Diskussion) 01:32, 29. Okt. 2017 (CEST)
Diese Silber-Medaille ging damals für 120 € weg. Ich wünsche dir noch eine gute Nacht. Jean27 (Diskussion) 02:00, 29. Okt. 2017 (CEST)

Dancing in Dulais[Quelltext bearbeiten]

Hallo Cimbail! Seit ich durch Prokrastinations-Herumgoogeln herausgefunden habe, dass man sich Dancing in Dulais frei im Netz angucken kann, freue ich darauf, den Film zu sehen und den Artikel zu schreiben. Ich kann dir aber keinen bestimmten Zeitpunkt versprechen. Herzliche Grüße --Mushushu (Diskussion) 14:43, 13. Okt. 2017 (CEST)

Vielen Dank für die Rückmeldung. Ist auch kein Problem wenn es länger dauert. Aber ich selbst habe keinen Bezug zum Filmwesen, und ich dachte dass sich bei 3WF jemand finden wird. Außerdem ist LGBT wirklich nicht meine Baustelle, und noch ein Artikel (und noch einer, und noch einer) würde mich von meinen eigenen Themen zu sehr abhalten. --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 14:52, 13. Okt. 2017 (CEST)

Reviewpreis[Quelltext bearbeiten]

Hi Cimbail,

erst einmal meinen herzlichen Glückwunsch zum vierten Platz im Schreibwettbewerb! Davon abgesehen hast du anscheinend auch maßgeblich zum Erfolg der anderen Teilnehmer beigetragen, da du den diesjährigen Reviewpreis gewonnen hast. LG -- ɦeph 23:50, 5. Nov. 2017 (CET)

Auch von meiner Seite aus Glückwunsch zu beiden Platzierungen. Beim Aussuchen der Preise bist du nun an der Reihe. Grüße, --Arabsalam (Diskussion) 11:57, 9. Nov. 2017 (CET)

Dein Importwunsch zu en:Zoological Survey of India[Quelltext bearbeiten]

Hallo Cimbail,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Kurator71 (D) 12:28, 25. Nov. 2017 (CET)

WAM 2017[Quelltext bearbeiten]

Hiermit wird Benutzer(in)
Cimbail
die
Asiatischer Monat 2017 Goldmedaille.svg
für das Verfassen von 30 Artikeln
während des
ASIATISCHEN MONATS 2017
verliehen.
gez.
--JPF just another user 14:01, 1. Dez. 2017 (CET)
für die Organisatoren

WAM Address Collection[Quelltext bearbeiten]

Congratulations! You have more than 4 accepted articles in Wikipedia Asian Month! Please submit your postal mailing address via Google form or email me about that on erick@asianmonth.wiki before the end of Janauary, 2018. The Wikimedia Asian Month team only has access to this form, and we will only share your address with local affiliates to send postcards. All personal data will be destroyed immediately after postcards are sent. Please contact your local organizers if you have any question. We apologize for the delay in sending this form to you, this year we will make sure that you will receive your postcard from WAM. If you've not received a postcard from last year's WAM, Please let us know. All ambassadors will receive an electronic certificate from the team. Be sure to fill out your email if you are enlisted Ambassadors list.

Best, Erick Guan (talk)

Deine Importwünsche Bernice Pauahi Bishop, Charles Reed Bishop, Margaret Titcomb, Neal Evenhuis, Queen Emma of Hawaii[Quelltext bearbeiten]

...wurde erfüllt. Viel Freude damit. Gruß Kein Einstein (Diskussion) 15:55, 9. Jan. 2018 (CET)

Juhuu, danke, zumindest den Kopf raus aus Deutschland, Nieselregen und Schneematsch, hin zu Sandstrand, Hula und Hawaii. --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 16:32, 9. Jan. 2018 (CET)

Jetzt hast Du ...[Quelltext bearbeiten]

was für Deine rechten Buddies getan und Achim mit weggemobbt! Dass es Dir nicht unangenehm ist, Dich mit diesen ständig aggressiven und senfenden Dauernörglern zusammenzutun, die nur provozieren, aber plötzlich ganz große Mimosen werden, wenn einmal der selbe Ton zurückkommt. Und diese Clique wagt es mit Wiki-Laywering verbunden sich über JB aufzuregen und Du hängst Dich da mit dran. Na dann viel Spass in Deine Nischen. 78.94.91.50 17:02, 18. Jan. 2018 (CET)

Sorry, aber das ist vollkommener Blödsinn ... und bitte einloggen. Ich freue mich auf den nächsten Skorpion. -- Achim Raschka (Diskussion) 17:14, 18. Jan. 2018 (CET)
Ein Jahr ist zu lang. Ich hätte mich gefreut, Dich diese Woche wählen zu dürfen. Was mich betrifft, so war das eine Abmahnungs-Stimme. Die hast Du verdient, mehr aber auch nicht. Wegen dem erhobenen Zeigefinger von letzter Woche ("dafür könnte ich dich eine Woche sperren"), in Kombination mit der SP-Entscheidung, in Kombination mit dem Hinweis auf die Wiederwahlseite. Wenn jetzt irgendwelche Arschlöcher eine Jubelfeier inszenieren pisse ich ihnen in den Sekt. Ansonsten freue ich mich auf Hörnchenartikel, auf Deine Wikidata-Beiträge zu Skorpionen--Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 20:22, 18. Jan. 2018 (CET)
Letzte Woche noch der "Demagoge, der besser nicht in der Wikipedia schreiben sollte", diese Woche habe ich plötzlich rechte Buddies. Nichts davon ist wahr. Was haben wir? Unvollständige Auswahl: "Brunnenvergifter" (antisemitisches Schlagwort, Jensbest und beliebige Nazis); Menschen mit abweichender Meinung werden lautstark diffamiert (Jensbest und beliebige Nazis); für eigenes Fehlverhalten wird grundsätzlich der Schutz der Meinungsfreiheit beansprucht (Jensbest und beliebige Holocaust-Leugner, z. B. zuletzt Ursula Haverbeck); Medien außerhalb der Wikipedia werden genutzt, um Wikipedia-interne Konflikte einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren (Jensbest und "die Rechten", z. B. Martin Fiedler, KenFM, Terzmagazin); Inhalte der Wikipedia werden entgegen dem Neutralitätsgrundsatz manipuliert (Jensbest und der rechte Rand). Dieser blindwütige "Kampf gegen Rechts" macht auf mich sehr den Eindruck, als wolle jemand durchsetzen, dass er als Einziger Nazi-Methoden verwenden darf. Darf er aber nicht. Wird er auch nicht. Ich suche mir bei Gelegenheit ein paar "Rechte" zusammen. Schwierig sie auszumachen, in dem ganzen Best-Geplärre. Aber machbar. Und dann gibt es Benutzer-Sperrverfahren. Eines für "Linke" und eines für "Rechte". Oder eines für alle. Zum Senfen ausloggen ist auch so eine Nazi-Methode. Anonyme Schmierereien, Drohungen, Verleumdungen. Kenne ich alles, brauche ich nicht, will ich nicht, und habe ich schon oft genug beendet. Gerne auch hier. --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 20:22, 18. Jan. 2018 (CET)
Ich fürchte, Achim ist nicht mehr umzustimmen. Wie wäre es denn, wenn Du für ihn einspringst? Dann wartet er vielleicht nicht ein ganzes Jahr? Beides würde mich freuen! Mit herzlichem Gruß und *duck & wech!* --Andrea (Diskussion) 06:13, 19. Jan. 2018 (CET)
Nö, wirklich nicht. Ich bin natürlich der ideale Kandidat: mit Geld und Sex nicht zu bestechen (ich nehme beides, lasse mich aber nicht beeinflussen), resistent gegen jeglichen Versuch der Einvernahme, konsequent im Handeln bis zum eigenen Untergang. Ich hätte, mal eine erfolgreiche Kandidatur unterstellt (hohoho), in einer Woche meine 250 Wiederwahlstimmen beieinander. Spaß beiseite: solange in dieser Wikipedia für jeden Furz zwanzig Meter Diskussion erzeugt werden, die dann irgendein armes Schwein von Admin lesen und bewerten muss (und ich bin immer und überall derjenige, der sich ins Schwert stürzt), solange irgendwelche kleinen Idioten (gerne auch mit akademischer Ausbildung) primitive Hetzer (gerne auch mit akademischer Ausbildung) wortreich unter den Schutz der Meinungsfreiheit stellen, solange in Bereichen wie dem Kampf gegen Links, dem Kampf gegen Rechts, dem Kampf gegen bezahltes Schreiben fast alles erlaubt ist, kann mich die Community am Arsch lecken.
Aber ich habe ein paar konstruktive Vorschläge: die Wikipedia führt Regeln für das Editieren in Artikeln und auf Meta und Diskussionsseiten ein. Nennen wir sie mal "Pflicht zum neutralen Standpunkt" (nur für Artikel), "keine persönlichen Angriffe", "keine Edit-Wars" und "Umgang mit den Biografien lebender Personen". Man müsste das natürlich, zum Beispiel mit dem anlassbezogenen Erteilen von Leserechten, auch durchsetzen. Gegenüber allen, ohne Ansehen von Person und Intention, und ohne den entscheidenden Admin anschließend am Nasenring durch die SP-Arena schleifen zu lassen. Ich weiß, das liest sich erstmal wie der blanke Irrsinn. Aber ich setze noch einen drauf: von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr ist Nachtruhe. Außerhalb dieser Zeiten werden Vandalismusmeldungen und Sperrprüfungen binnen drei Stunden entschieden. Egal, ob sich der Delinquent oder seine Sekundanten bereits hinreichend geäußert haben. Denn der Tatbestand steht ja längst fest, das ganze Gelaber danach, Forderung nach Sperre oder öffentlicher Verbrennung von Melder oder Gemeldetem, ist schlichtweg überflüssiges Ritual. Wäre mal ein Anfang. Wenn dieses Wunder geschieht, dann rufe ich laut "Hallelujah" und fordere Achim zur Doppelkandidatur auf. Macht er bestimmt, es muss nur wie ein Spiel aussehen: wer die wenigsten Gegenstimmen hat gewinnt. --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 07:19, 19. Jan. 2018 (CET)
Secret.png … für Form & Inhalt! Wenn schon, denn schon: hast Du denn ein schönes Gesäß? Und Du lässt Dich vom Sex nicht beeinflussen? Da bitte ich doch abba, noch mal drübba nachzudenken! *ggg!*
Smiley am Galgen.png … für die Schlussfolgerung! Jenen (gerne auch mit akademischer Ausbildung) das Feld überlassen?
Ich bin ja noch nicht lange dabei und verstehe vieles noch nicht. Zum Beispiel, wie es kommt, dass die Mehrheit der Dir ähnlich Leidenden in der WP es nicht schafft, sich gegen eine Minderheit durchzusetzen, die die WP für höchst persönliche und etwas abseitige Gelüste entdeckt hat.
Gegenvorschlag (auch zur Entlastung der Admins): wie wäre es, wenn Du Deine schönen Artikel fertig hast, dass sich – sagen wir mal – 20 Kolleginnen & Kollegen je eine Socke unter dem Benutzernamen eines Deiner Skorpione zulegt (dann wären sie kenntlich) und sich zu so etwas wie einer schnellen Eingreiftruppe zusammenschließt, um als Fußgänger genau das durchzusetzen, was Du vorschlägst? Eine Seilschaft! Und die Socken ausschließlich zu diesem Zweck verwendet.
Aber nu lass Dich nur nicht von Deinen schönen Artikeln abhalten! Herzlichen Gruß --Andrea (Diskussion) 08:07, 19. Jan. 2018 (CET)
von den etwa 1400 Skorpionsarten sind in der WP bislang ca. 70 vorhanden, und da Cimbail auch in die Erstbeschreiber und andere Bereiche eintaucht, bräuchte er bei einem Skorpion pro Tag allein dafür etwa 4 Jahre, um alle fertigzustellen. Mir ist es lieber, wenn er Skorpione beschreibt, als wenn er sich in Diskussionen verbrennt - und das sage ich als jemand, der Cimbail auch in RL kennt und sehr mag.
Prinzipiell hätte die Idee eines Geheimbunds der Skorpione natürlich etwas für sich .... ;)
Gruß, -- Achim Raschka (Diskussion) 10:17, 19. Jan. 2018 (CET)
Da stimmt so Einiges nicht. Zuallererst habe ich versprochen, nichts mehr zu verbrennen. Mich selbst natürlich auch nicht. Und dann haben wir aktuell 2352 Arten von Skorpionen (plus die fossilen, letzte Woche waren es 2348). Dazu mehrere hundert höhere Taxa, Dutzende anatomische Merkmale mit Bedarf für eigene Artikel, mehrere hundert Arachnologen und andere als Erstbeschreiber oder mit Dedikationsnamen gewürdigte Personen, Dutzende Zeitschriften und historisch bedeutende Fachbücher und Vereinigungen, hunderte Toxine, und was so links und rechts am Weg auffällt und eines Artikels bedarf. Plus Wikidata-Einträge (jemand vorfolgt mich), plus Bilder für Commons. Das reicht selbst bei einer deutlichen Steigerung der Drehzahl für mehr als vier Jahre. Anderes Thema: seit gestern habe ich einen neuen Nachbarn, Isa. Mit neuem Smartphone. Habe ihm gezeigt, wie man die SIM-Karte einlegt. Habe sein Notebook ins Web gebracht. Habe ihn gefragt, ob er ein Problem damit hat, dass ich weiß bin. Puuuuh, Glück gehabt, der Mann ist sehr groß und sehr stark und ebensowenig Rassist wie ich. Aber er hat in der Küche seinen mitgebrachten Elefanten auf ein Steak von 500 Gramm reduziert. Raw? Medium? Charcoaled! Alle Rauchmelder ausgeschaltet, der Rauch hängt heute noch im ganzen Haus. Und brennt verdammt in den Augen, wie mir soeben bewusst wird. Das hat natürlich gar nichts mit Leuten zu tun, die ich auch im RL kenne und sehr mag. Unten sind Geräusche, jetzt muss ich erstmal mit Isa übers Kochen reden. Gruß, --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 11:06, 19. Jan. 2018 (CET)
Als ich heute in der Frühe in der WP ankam, dachte ich: ulala! Nun weiß ich, was Achim meinte! Hier mal ein kleiner Vorrat an Ausrüstung. Extinguishers with cubs IMG 4848.JPG Ansonsten hätte ich ja nicht von Geheimbund gesprochen, sondern von den Musketieren. Oder wir könnten sie doch auch The Unbreakable nennen? Dank für den Ausraster, Cimbail! Und komm recht bald wieder! --Andrea (Diskussion) 13:04, 21. Jan. 2018 (CET)
Lieber Cimbail, bitte verzeih mir das von mir verwendete Wort Ausraster und das damit zum Ausdruck gebrachte Unverständnis dessen, was Dich bewegte. Ik geh ooch trotz Arthrose uffe Knie: anbet  Bin doch grad erst dabei, Dich kennen zu lernen und irre mich leider gelegentlich. Über Dich zwar an dieser Stelle, gleichwohl offenbar nicht grundsätzlich. Denn mir gefällt, was Du umseitig schreibst. Ich danke Dir sehr herzlich für diese klärenden Worte! Ich hätte ahnen müssen, dass ich mit meiner Schnell-Schuß-Interpretation vom Ausraster weder Dir gerecht werden kann, noch Dir gewachsen bin! Also: soooory bittescheeen! Wenn ich noch einen gut hätte, würde ich Dich fragen wollen, was Dich dazu gebracht hat, den Focus als ein „Scheißblatt“ zu bezeichnen? Doch gewiss nicht dieser eine Artikel, oder? Das wäre doch dann ähnlich, als würden wir die WP für den z.T. miserablen Zustand mancher Artikel verantwortlich machen. Oder irre ich mich? Die haben doch gewiss auch Premiumautoren, denen durchgewunken wird, was mitunter nicht sein sollte. Hmmm. *grübel!* Herzlichst --Andrea (Diskussion) 08:02, 27. Jan. 2018 (CET)
Keine Ahnung. Irgendwann habe ich aus wahrscheinlich mehreren Ärgernissen, möglicherweise Kriminalitäts- oder Politik-Berichterstattung, vielleicht Tierschutz, vielleicht verkaufsfördernde nackte Leute auf dem Cover, eine derart tiefe Abneigung gegen den „Focus“ entwickelt, dass ich ihn nicht einmal dann lese, wenn es sonst nichts gibt. Da ich diese Qualifikation nur aufrecht erhalten könnte, indem ich mich eingehend lesend mit dem Blatt beschäftige, habe ich die Fäkalie jetzt entfernt. Gleichwohl: der „Focus“ ist ein von einer professionellen Redaktion erstelltes Medium (glaube ich jedenfalls). Da gelten strengere Maßstäbe als in einer ehrenamtlich erstellten Enzyklopädie, auch was den Rückschluss von einer begrenzten Zahl schlechter Artikel oder anderer Negativ-Erlebnisse angeht. Btw: irgendwo hat unser Blumenvasen-Schreiber was von Viecherartikeln abgelassen, entnehme ich Deiner Disk. Das ist OK, solange er meine Viecher nicht als irrelevant oder verzichtbar bezeichnet. Ansonsten könnte ich ihm bisweilen angesichts mancher seiner Äußerungen eine von seinen griechischen Ming-Vasen auf dem Schädel zerdeppern. Aber nach einem Beruhigungskaffee ist alles wieder in Ordnung, Marcus ist einer von den Guten, dessen Meinung ich schlichtweg oft nicht teile. Der aber nie in Gefahr ist, dass ich ihn aufgrund seiner Äußerungen oder seines Diskussionsverhaltens als „verzichtbar“ einordne. Da gibt es andere Kandidaten :D . --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 10:03, 27. Jan. 2018 (CET)
Stümmt! Und Dank für Antwort! Weißt, ich wollte ja eigentlich Bio studieren. Wegen Stern. Da hattich immer ne 1. Bin aber an Chemie & meiner dauernden Sitzenbleiberei gescheitert und dachte, egal, n Menschenhaufen iss genauso intrisant, wie n Ameisenhaufen. Naaaja. Dicht daneben iss auch vorbei! Die PsychoArtikel sin sooo bedürftig, abba die Diskussionen mir unerträglich. Da beneide ich Euch beide mit den Hörnchen un Skorpionen schon öfter mal! Und denk nich, olle Stern is vergessn. Zwar is die Missis wieder da, doch sie tut mir aktuell nix. Muss aber erst noch diese blöden Konjunktive lernen, dafür binik zu doof! Sonst steigt mir Ute auf's Dach. So, nu abba will ich nicht weiter stören! Ich verabschiede mich erst mal wieder, aber nicht, ohne Deine Ausrüstung Dir gemäß zu ergänzen: LaCimbali Junior 2.jpg Lieben Gruß --Andrea (Diskussion) 13:13, 27. Jan. 2018 (CET)

Ausrufer – 5. Woche[Quelltext bearbeiten]

Umfragen: Unwort des Jahres sinnvoll?
Adminwiederwahlen: Otberg
Kurier – linke Spalte: 8 1/2 Jahre ein falscher Nummer-eins-Hit und eine falsche Bild-Schlagzeile, Freies Wissen machen ist sooo schön!, 4.–6. Mai: Wiki Loves Jules Verne – Das Programm ist da!
Kurier – rechte Spalte: AdminConvention
GiftBot (Diskussion) 00:16, 29. Jan. 2018 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2018-01-31T23:28:03+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Cimbail, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 00:28, 1. Feb. 2018 (CET)

Sympathie[Quelltext bearbeiten]

wollte ich hiermit einfach mal bekunden. Gruß Berihert ♦ (Disk.) 19:11, 1. Feb. 2018 (CET)

Ausrufer – 6. Woche[Quelltext bearbeiten]

Rückblick:

Rfc: Global ban for Avoided: Avoided wurde global gebannt.
Umfrage zum Unwort des Jahres
Adminkandidatur SdHb Abbruch auf Wunsch des Kandidaten Stand 13:23 (36,11 %)

Umfragen: Neues Tutorial
Wettbewerbe: Asien-Marathon: Indien
Kurier – linke Spalte: Großes steht uns bevor …, 8½ Jahre ein falscher Nummer-eins-Hit und eine falsche Bild-Schlagzeile
Kurier – rechte Spalte: Asien-Marathon Indien, Wollen wir, oder wollen wir nicht?
GiftBot (Diskussion) 00:16, 5. Feb. 2018 (CET)

The Signpost: 5 February 2018[Quelltext bearbeiten]

Gegensätzliche Armleuchteralge[Quelltext bearbeiten]

Gips dieses herrliche Schümpfwort wirklich? Oder is das n Fake? --Andrea (Diskussion) 11:11, 9. Feb. 2018 (CET)

Armleuchteralgen gibt es tatsächlich, die Namensgebung hat gewiss nichts mit dem Schimpfwort zu tun, sondern mit der Leuchte im Sinne eines Haushaltsgegenstandes, wegen ihrer Form. Aber die Systematik der Armleuchteralgen ist etwas unübersichtlich, so dass ich als Nicht-Botaniker da auf die Schnelle nichts herausfinden kann. Also die Antwort: 'mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein Fake'. Nur ein weiteres Beispiel dafür, dass es grober Unfug ist, für jeden Organismus einen deutschen Namen finden zu wollen. Bei mehreren Hundert Arten gehen da schnell die sinnvoll zu verwendenden Adjektive aus. --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 09:13, 11. Feb. 2018 (CET)
Dankeschöön! Ach Möönsch, da zu guckn, hättich ja auch mal drauf komm könn. Zuweilen gelingt erst denken, dann suchen, dann schreiben nicht. Grrrmpf. Naja, bei einem Autor, der dann auch noch Fabelfroh heißt, bin ich doch schon mal ins Grübeln gekommen. Wünsche erfolgreichen Umzug gehabbt zu hamm! Viel Freude an neuem Ort wünscht --Andrea (Diskussion) 10:34, 11. Feb. 2018 (CET)

Ausrufer – 7. Woche[Quelltext bearbeiten]

Rückblick:

Umfrage zum Unwort des JahresÄnderung der Adminwahl
Meinungsbild Relevanzkriterien für Webvideokanäle Vorschlag wurde abgelehnt
Adminwiederwahl Otberg erfolgreich 277:42:14 (86,83%)
Emergency doc Freiwillige Rückgabe der Admin- und Oversightrechte

Adminkandidaturen: Andreas Werle
Umfragen: Unterstützungsstimmen auf Wiederwahlseiten, Adminwiederwahlen
Wettbewerbe: Schreibwettbewerb
Sonstiges: Steward-Wahl, Steward-Bestätigung
Kurier – linke Spalte: Kawumm! …und für immer verloren
Kurier – rechte Spalte: Elektronik-Schrott entsorgen?, Nomen non Omen, Mögliche Zusammenarbeit mit dem Institut für Auslandsbeziehungen, Stipendien für State of the Map, Ihr könnt es!
Projektneuheiten:

  • (Softwareumstellung) Alle bisher noch nicht umgestellten WMF-Wikis inkl. der deutschsprachigen Wikipedia wurden auf Version 1.31.0-wmf.20 umgestellt.
Für Jedermann
Für Programmierer

GiftBot (Diskussion) 00:16, 12. Feb. 2018 (CET)

Ausrufer – 8. Woche[Quelltext bearbeiten]

Rückblick:

Umfrage zum Unwort des JahresÄnderung der AdminwahlUnterstützungsstimmen auf Administrator-Wiederwahlseiten
Emergency doc Freiwillige Rückgabe der Admin- und Oversightrechte

Adminwiederwahlen: Seewolf
Umfragen: Administrative Auflagen
Sonstiges: Feedbackrunde neue Oberfläche für „Bearbeitungskonflikte“
Kurier – linke Spalte: (Klammheimliche) Veränderungen der Admin-Regeln?
Kurier – rechte Spalte: Erweiterung für die Wikipedia-Infoboxen: ein erster Ansatz kann jetzt getestet werden, Umfrage zur Änderung der Adminwahl ausgewertet, Workshop zu Katastrophenmanagement, Bearbeitungskonflikte: ein neuer Ansatz kann jetzt getestet werden (Technische Wünsche)
Projektneuheiten:

  • (Bitte um Feedback) Das Team Technische Wünsche hat auf Basis des letzten Feedbacks einen neuen Ansatz für die BK-Seite entwickelt. Ein Prototyp kann bis zum 12.3. getestet werden. (Infos)
  • (Softwareneuheit) Das Hochladen und Darstellen von 3D-Modellen im Format STL steht zur Verfügung (Beispiel, Task 184728).
  • (Betatest) Es steht ein neues Betafeature zur Verfügung: Visueller Modus auf Versionsvergleichsseiten.
  • (Softwareumstellung) Alle bisher noch nicht umgestellten WMF-Wikis inkl. der deutschsprachigen Wikipedia wurden auf Version 1.31.0-wmf.21 umgestellt.
Für Jedermann
  • (Softwareneuheit) Der Zugriff auf private Informationen im Missbrauchsfilter-Logbuch wird in einem eigenen Loguch protokolliert (Task 152934, Gerrit:326465). Die zum Abrufen dieser Informationen erforderliche Berechtigung abusefilter-private ist allerdings bislang keinen Benutzern zugewiesen.
Für Programmierer
  • (API) ParserOutput: Add 'deduplicateStyles' post-cache transformation. This transformation will find <style> tag with a "data-mw-deduplicate" attribute. For each value of the attribute, the first instance will be kept as-is, while any subsequent tags with the same value will be replaced by a <link rel="mw-deduplicated-inline-style"> with its href referring to the "data-mw-deduplicate" value using a custom scheme (Task 160563, Gerrit:393284).
  • (Missbrauchsfilter) Add contains_all and ccnorm_contains_all functions. Added the contains_all function, with basically the same role as contains_any but using logic AND instead of OR. Also added ccnorm_contains_all, that is the same of ccnorm_contains_any but with AND mode (Task 21176, Gerrit:391065).

GiftBot (Diskussion) 00:16, 19. Feb. 2018 (CET)