Benutzer Diskussion:Felistoria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Diese Seite ist für persönlichen und fachlichen Kontakt gedacht; Mitteilungen an Admin Felistoria gern HIERHIN

Der Archivar spricht: Aufgeräumt![1]
Archiv01, Archiv02 (2006)
Archiv03, Archiv04 (2007)
Archiv05, Archiv06 (2008)
Archiv07, Archiv08 (2009)
Archiv09, Archiv10 (2010)
Archiv11, Archiv12 (2011)
Archiv13, Archiv14 (2012)
Archiv15, Archiv16 (2013)
Archiv17, Archiv18 (2014)
Archiv19, Archiv20 (2015)
Archiv21, Archiv22 (2016)
Archiv23, Archiv24 (2017)
Archiv25, Archiv26 (2018)
Archiv27, Archiv28 (2019)



Ein gutes Neues Jahr zuvor[Quelltext bearbeiten]

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Fragen_zur_Wikipedia#Anregung:_Bei_der_Normdatenleiste_die_ORCID-Nummer_mit_aufnehmen Grüße --Histo (Diskussion) 19:13, 11. Jan. 2019 (CET)

Guten Abend Histo, ich hab dort geantwortet! Viele Grüße, --Felistoria (Diskussion) 21:20, 11. Jan. 2019 (CET)

Einladung ins Wikipedia:Kontor Hamburg[Quelltext bearbeiten]

Lieber Hamburger Wikipedianer,

am Donnerstag den 31. Januar um 18:30 findet ein freies Editieren im Kontor statt. Auch du bist herzlich eingeladen!

Weitere Veranstaltungen werden auf dem Kalender des Kontors bzw. auf der Diskussionsseite angekündigt.

Gruß --Bahnmoeller (Diskussion) 08:23, 31. Jan. 2019 (CET)

PS: Du erhältst diese Nachricht, weil du dich in der Einladungsliste eingetragen hast. Wenn du nicht mehr eingeladen werden möchtest, lösche einfach diesen Eintrag.

Bitte Hubdörfl wiederherstellen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Felistoria, bitte Hubdörfl wiederherstellen. Die angegebene Begründung, aus der ich leider nicht erlesen kann, ob sie von dir stammt oder ob du eine angeführte Begründung einfach nur übernommen hast, ist nicht nachvollziehbar. Wo wurde dafür nachgesehen? Wie wird die Aussage "BKL ist grobe Leser-Irreführung" untermauert? --Jctf (Diskussion) 18:14, 31. Jan. 2019 (CET)

Guten Abend Jcft, ich folgte einem Schnelllöschantrag (=SLA), die Begründung zitiert den Antragstext (in Anführungszeichen); die Formulierung unerwünschte Begriffsklärung entstammt dem Löschauswahlmenue. Du hattest zwei gleichlautende Ortsnamen geklärt, eine Erklärung wurde angezweifelt: ist der Zweifel berechtigt, erübrigt sich eine Begriffsklärung. Du kannst, wenn Du den Zweifel für unberechtigt hältst, meine Löschung prüfen gern jederzeit lassen. Viele Grüße, --Felistoria (Diskussion) 21:42, 31. Jan. 2019 (CET)

Deinem Ratschlag folgend...[Quelltext bearbeiten]

Ich habe meine Äußerung entfernt. Zu den niveaulosen "Hängt ihn endlich!"-Rufen auf VM äußere ich mich aber nicht mehr. LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 23:50, 7. Feb. 2019 (CET) PS: Ich schreibe Dich nur deshalb hier nochmal an, falls mein Edit auf VM zwecks Provokation entfernt wird.

Moin, vielleicht achtest Du dennoch darauf, gelegentlich einfach mal die Finger von der Tastatur fernzuhalten; erspart die Axt im Hause (oder so ähnlich...). Gute Nacht, --Felistoria (Diskussion) 23:53, 7. Feb. 2019 (CET)

Luca A.[Quelltext bearbeiten]

Weswegen haben sie den Artikel gelöscht? Könnten sie mir auch sagen was ich falsch gemacht habe?

LG Gotenstraße Gotenstraße (Diskussion) 07:59, 9. Feb. 2019 (CET)

Bevor Du einen Mitschüler per Wikipedia anonym anmachst, kümmerst Du Dich bitte um Deine Rechtschreibung und die Zeichensetzung, sonst machst Du hier nicht mehr lange mit. Alles klar? Nebenbei: der Artikel ist per Oversight auch meinem Zugriff entzogen - d.h., Du hast mit Deinem Artikel nicht nur gegen gleich mehrere Wikipedia-Grundregeln verstoßen, sondern auch gegen ein in Deinem Land geltendes Gesetz. Also nochmal: lass' das! --Felistoria (Diskussion) 11:26, 9. Feb. 2019 (CET)

Danke[Quelltext bearbeiten]

Auch wenns nicht so wirkt, nehme ich die Kritik von Euch aus dem letzten Jahr ja an, und versuche viel weniger Probleme zu machen. Das dort war aber für mich so offensichtlich falsch, daß ich von den guten Vorsätzen abwich, vor allem da es ja keine Kabale mit den üblichen Verdächtigen war. Von den Argumenten in der VM-Diskussion, wir haben offenbar einen grundlegenden Dissens, wie stark heute noch die einzelnen Richtlinien gelten, und für wen. WP:KPA zählt scheinbar mehr als Anderes. Ich denke aber, es ist im Sinne aller, Diskussionen darüber zu führen, was in Artikel soll, nicht darüber, was raus soll. Denn das stärkt auf nicht vorgesehene Weise die Position von Autoren, welche sich gegen die Entfernung wenden. Sie müssen gar nicht mehr die Regelkonformität begründen. Wenn jedes Mal 3M und Co bemüht würde, wären wir handlungsunfähig, und in vielen Fällen auch handlungsunwillig. Wenn man für die Kontrolle bestraft wird, nicht für falsche Einträge, läuft was falsch. Darum sei gewiss, ich versuche weiter, die Vorsätze einzuhalten, aber gelegentlich kann ich so ein hin und her nicht ausschließen, selbst wenn es vermeintlich um Trivialitäten geht. Gerade beim Kaffee hab ich mich aber nun letztes Jahr dank Wagner67 intensiv in den Handel eingelesen, weshalb mir sowas vieleicht eher auffällt. Schönes Wochenende.Oliver S.Y. (Diskussion) 15:13, 9. Feb. 2019 (CET)

Hallo Oliver, meine Entscheidung zum Wochenende ist bitte nicht als Aufforderung zu verstehen, als Kontrolleur nun weiter mit dem Säbel zu rasseln; die WP ist so nicht gestrickt, sondern erfordert die Geduld, mit dem soliden Argument und ohne Straßenwörter (wie z. B. "Schrott" für etwas nicht Akzeptables, aber womöglich gut Gemeintes) auszukommen (jedenfalls auf der Tastatur, im Kopf magst Du ja gerne fluchen;-). Zu Deinem allgemeinen Eindruck: gewiss wird WP:KPA nicht selten instrumentalisiert, um einen Dissens vom Fachlichen weg in die "Menge" (VM, AA/F, A/N, Kurier...) zu tragen; allgemeine Regelklagen sind dabei durchaus gern gesehen, zumindest sofern sie dem eigenen Standpunkt dienen und vom Streitpunkt ablenken. Die Taktik ist aber á la longue eher langweilig, weil durchschaubar; zu quengeln ist genauso wie zu sticheln ein Nervensägen und vertreibt die Spielkameraden...:-) Viele Grüße und einen geruhsames Wochenende, --Felistoria (Diskussion) 16:44, 9. Feb. 2019 (CET)
Auch von mir einen dicken Dank, wenngleich eine Sperre des Melders oder zumindest ein paar warme administrative Worte ehrlich g'sagt auch nicht falsch gewesen wären. Trotzdem eine gute Entscheidung! Danke, baba und ein schönes Restwochenende! --Wienerschmäh Wels wappen.jpg Disk 19:10, 9. Feb. 2019 (CET)
gudn tach!
@user:Oliver S.Y.: WP:NPA ist tatsaechlich essentiell fuers zusammenarbeiten. ich weiss von einigen intelligenten leuten, dass sie nur deswegen nicht in der wikipedia mithelfen, weil sie von NPA-verstoessen auf artikeldiskussionsseiten abgeschreckt wurden. wir sind aber auf intelligentes "frischfleisch" angewiesen, um die wikipedia dauerhaft zu erhalten. vielleicht macht dir das auch meinen WP-DS-eingriff plausibler?
zu deinem einwand, dass wir handlungsunfaehig waeren, wenn wir jedes mal 3M und co bemuehen wurden: ich denke, der edit-war samt VM und meta-diskussionen hat jetzt insg. wesentlich mehr personenzeit gekostet als es bei einer sachlichen diskussion ohne edit-war der fall gewesen waere. das ergebnis waere mind. genauso gut, vermutlich sogar besser gewesen.
ich verstehe zwar, dass man hier in der wikipedia mehr arbeit sieht, als man zeitlich erledigen kann, obwohl man sie fachlich erledigen koennte, aber das darf nie ein grund dafuer sein, die regeln zu brechen.
Felistorias hinweis mit der geduld trifft es auf den punkt. nun kann zwar niemand permanent und 100% geduldig sein. das tolle an schriftlicher wikipedia-kommunikation ist aber, dass man seltenst gezwungen ist, sofort zu reagieren. in den meisten faellen kann man sogar ne nacht drueber schlafen. -- seth 11:12, 10. Feb. 2019 (CET)
Seth, für mich ist das Problem hier, daß scheinbar fachliche Unwissenheit mit sachlicher Überheblichkeit kombiniert den Zweck verfolgte, eine stark POV-lastige Falschinformation in den Artikel zu platzieren und zu erhalten. Das ist etwas Anderes, als wenn man darüber diskutiert, ob Rumsteak nun am 4. oder 6. Brustwirbel zugeschnitten wird. Niemand käme doch ernsthaft auf die Idee, den Preis von Schweinefleisch anhand von zufälligen Beispiele mit den Preisen von Fleischwurst darzustellen, nur weil in beiden Begriffen "Fleisch" enthalten ist. Das ist aber dort geschehen. Und sry, darum sehe ich das scheinbar als ersteres Problem für die Wikipedia an als Du. Geduld ist eine Zier, auch die preußische Nacht. Nur sry, eine der Lehren für mich aus den Jahren Wikipediaarbeit ist, daß hier manche es einfach aussitzen wollen. Siehe Dtuk, vermeintlich ist ein Konflikt gelöst, da kommt er nach 7 Tagen, und revertiert ohne Begründung, und ohne an den dafür vorgesehenen Diskussionen teilgenommen zu haben. Schau Dir meine Editliste an, ich zähle gar nicht mehr die Seiten, wo einfach nicht auf Argumente eingegangen wird. Und auch der bekannte andere Dauerkonflikt ist davon gekennzeichnet, daß sich X. darin auszeichnet, sowohl Diskussionen gänzlich zu ignorieren, als auch die darin geäußerten Argumente. Stattdessen versucht man die Gegenseite vorzuführen, indem man sie zu immer wieder den selben Äußerungen zwingt. Das sollte durch die Richtlinien wie WP:KTF und WP:Q verhindert werden. Und wenn ich nun Agatheon nicht mehr revertiere, ist das einfach nur die Ahnung, daß jemand wie Du dann nicht ihn bestraft, weil er offensichtliche Theorieetablierung betreibt, sondern ich, weil ich ja bereits eine VM habe. Aufgrund einer einzigen launigen Randbemerkung in einem Buch [2] von 2013 das so zu pushen ist einfach an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Vor allem weil dieses Buch scheinbar nur deshalb verwendet wurde, weil es als Einziges bei Google Book die Theorie stützt. Es werden nichtmal die Preise angegeben, oder ob sich dies auf Rohkaffee oder Kaffeeerzeugnisse bezieht, und welche Kaffeequalitäten verglichen wurden. Das selbe Buch hat die erste Auflage 2010 gehabt. Wirklich so übertrieben von mir, daß ich Theoriefindung bei "Er galt 2013 noch vor Jamaica Blue Mountain und Kona (Hawaii) als teuerster Kaffee" vermute, wenn dort als Jahreszahl einfach das Jahr der Auflage eines Buches eingetragen wird, 2013 aber weder von Bracharz im Text angegeben ist, noch 2010. Sry, gerade wegen der Wirkung von Wikipedia und dem Vertrauen in unsere Artikel ärgert es mich maßlos, wenn hier fachfremde Provokationsaccounts den Bereich Essen und Trinken als regelfreie Dauespielwiese für ihre Textexperimente halten. Sowas würde bei Bereichen wie Biologie oder Musik innerhalb von Minuten ohne Diskussionen gelöscht. Bei Essen und Trinken soll ich aber ne Nacht drüber schlafen, falls Agatheon merkt, wie falsch er liegt. Daß mit dieser falschen Angabe per LAE eine Löschdiskussion abgewürgt wurde, macht es nur noch schlimmer. Aber nein, auch das ist sicher keine Manipulation, er meint es ja nur gut .... Manchmal kann ich wirklich nicht mehr soviel Fressen wie ich Kotzen mag. Und sry, ich weiß nicht, was für "intelligente Leute" Du kennst, die sich in einem Umfeld von Falschangaben wohlfühlen, die per Adminschutz zum Standardwissen erklärt werden. Denke, es ist eher der Aufwand, der hier für die Entfernung von Fehlern betrieben werden muss, der abhält, weil per Freiheit Jeder Bockmist hier reingeschrieben werden darf, 5 Minuten ohne Widerspruch, und er ist in Zement gegossen. Oliver S.Y. (Diskussion) 17:10, 10. Feb. 2019 (CET)

archivierungsprobleme?[Quelltext bearbeiten]

gudn tach!
zu [3]: gibt's aktuell archivierungsprobleme oder weshalb ergaenzt du die normalerweise nicht noetigen erledigt-bausteine? -- seth 00:21, 17. Feb. 2019 (CET)

Hallo lustiger seth, keine Probleme. Gutnacht, --Felistoria (Diskussion) 00:25, 17. Feb. 2019 (CET)
wenn's keine probleme gibt, wozu dann die erledigt-bausteine? -- seth 00:53, 17. Feb. 2019 (CET)
Doppelt genäht hält besser. --Felistoria (Diskussion) 00:57, 17. Feb. 2019 (CET)
nee, durch den baustein hast du einen neueren timestamp eingebaut. daran orientieren sich die bots meist. das koennte die archivierung sogar verzoegern. ist nicht wild; nur fuers naechste mal. -- seth 01:36, 17. Feb. 2019 (CET)

Wenn ich vielleicht mal helfen darf[Quelltext bearbeiten]

Hallo Felistoria, du fragst in der Sperrprüfung was gemeint ist. Nun, "auf der Substanz anderer Mitarbeiter dieses Projektes leben" bezeichnet Sternrenette als Parasitismus und sieht es als PA. Gruß--2A02:8108:473F:4494:7C6F:45AB:1C6B:7F2C 13:39, 17. Feb. 2019 (CET)

Nun mal langsam: ich habe die Disk nochmal aufgeräumt, dazu war zuvor allerdings ein Vollschutz der Seite unumgänglich, da man dauernd in einen BK gelaufen ist. Danke für die freundlichen Komplimente dafür. Schönen Sonntag noch, --Felistoria (Diskussion) 13:47, 17. Feb. 2019 (CET)

Hallo Felistoria. Ich möchte doch noch etwas schreiben dazu, weil ich deine Antwort nicht ganz verstehe und ich auch falsch formuliert habe. Ich habe dir geschrieben, weil du in der SP fragtest: "Du verrätst uns noch, wovon Du sprichst? Was habe ich, was hat der Kollege(?) "geflissentlich" wo übersehen?" Du schriebst die Frage an Majo statt Senf, der ein P.S. verfasst hatte, was lautete: "P.S. und Felistoria übersieht so etwas bei einem Kollegen geflissentlich" Gemeint war mit übersehen, der von Majo statt Senf anerkannte PA (auf der Substanz anderer Mitarbeiter dieses Projektes leben), den du nicht erkannt hast. Mit Kollege meinte Majo statt Senf Marcus als WMDE-Präsidiums Mitglied und wohl weniger den Admin, der Marcus ja nicht ist. Benutzer Sternrenette folgte kurz danach und brachte auch das Wort Parasitismus mit ein. Majo statt Senf antwortete noch auf deine Frage, er schrieb: "Es war doch eine klare Kritik an Marcus Beitrag und das P.S. bezog sich doch wohl klar darauf. Und jetzt hast Du es nur entfernt wegen "fehlendem Bezug" und nicht wegen üblem PA!?" Das hast du aber entfernt. Sieht alles bisschen komisch aus in der Sperrprüfung jetzt, mit all den Entfernungen. Was von Majo statt Senf dort jetzt noch steht, wirkt etwas verwirrend. Er äußerte seinen Unmut ja schon. Ich hoffe ich konnte das jetzt alles verständlich vermitteln. Entschuldige die Länge. Freundlicher Gruß--2A02:8108:473F:4494:7C6F:45AB:1C6B:7F2C 16:45, 17. Feb. 2019 (CET)

Gewiss sähe die SPP besser aus, wenn vorher weniger verbal geholzt worden wär'. Mit Gruß zur Nacht, --Felistoria (Diskussion) 23:42, 17. Feb. 2019 (CET)

"Separate Sperroptionen aktivieren"[Quelltext bearbeiten]

Die SP freut sich noch darüber ihren alten Verschiebeschutz wiederzukriegen ;). Viele Grüße, Luke081515 23:30, 17. Feb. 2019 (CET)

Hoppala, danke für den Hinweis! Bitte um Nachsicht, herzlich --Felistoria (Diskussion) 23:36, 17. Feb. 2019 (CET)
Alles gut, ist ja auch keine große Sachen. Die wäre es wohl nur geworden, wenn ich es einfach geändert hätte ;). Viele Grüße, Luke081515 23:41, 17. Feb. 2019 (CET)
Danke! (Ja, ganz wp-illegal wär' das gewesen, oh oh...:-) Herzlich, --Felistoria (Diskussion) 23:46, 17. Feb. 2019 (CET)

Hast Du vor, ...[Quelltext bearbeiten]

... das jetzt bei sämtlichen WiWa-Seiten und -diskussionsseiten (außer Deiner eigenen) zu tun? Fiel Froide dabei! --Wwwurm 11:29, 18. Feb. 2019 (CET)

Nicht ohne Dich als Feudelhalter. Schönen HHer Sonnentag, --Felistoria (Diskussion) 12:03, 18. Feb. 2019 (CET)--Felistoria (Diskussion) 12:03, 18. Feb. 2019 (CET)
Hast Du diese meine Nachfrage hier auch als PA bewertet? :-)) --Wwwurm 13:10, 18. Feb. 2019 (CET)
Diese herablassenden Bemerkungen, wie Du sie da anführst Watti, sind für mich auch ein Grund hierauf zu verzichten. Man müsste ein MB starten, das vermutlich kläglich scheitern wird, dass solche Äußerungen auf AWW - Seiten, Diskus, Kandidaturen etc. zu einem Verlust des aktiven Wahlrechts von 6 Monaten und im Wiederholungsfall für 1-2 Jahren führt. Gruß aus dem sonnigen Ruhrgebiet --Pittimann Glückauf 13:17, 18. Feb. 2019 (CET)
Moin, Pitti. Mit „herablassenden Bemerkungen“ meinst Du jetzt aber nicht mein Songtextzitat an Feli, oder doch? --Wwwurm 13:26, 18. Feb. 2019 (CET)
Nee mein Gutster, ich meine diese unrühmlichen Kommentare der WW Stimmen Geber. Kritik ist OK, wenn sie den konstruktiv ist, wenn sie beleidigend oder gar herabwürdigend ist, sollte sie unterbleiben. Man kann mal, wenn man sauer ist, verbal ausrasten, bis ich auch schon, aber dann entschuldigt man sich und gut ist. Wenn aber jemand Serienkommentare verteilt, dann hat das nichts mit ausrasten zu tun, das ist gezielte Herabwürdigung. --Pittimann Glückauf 13:31, 18. Feb. 2019 (CET)
Ich halte das ebenfalls nicht für lustig. Und die Tatsache, dass du – als ebenfalls von mir mit WW-Stimme Bedachte – zeitnah auf der VM gegen mich aufgeschlagen bist mit der Forderung, eine temporäre Zeitsperre gegen mich zu verhängen, werte ich exakt so, wie ich es bei deiner WW-Stimme bereits als Grund angegeben habe. Der allerwichtigste Grund ist allerdings, dass die – unter anderem auch von dir aktiv mitpraktizierte — Klüngelwirtschaft mittels chronisch angesetzter Doppelstandards sowie damit einhergehenden Betragensnoten für „gute“ und „böse“ User dem angesetzten Jobprofil (Zitat: „(…)Es handelt sich um normale Benutzer, denen das Vertrauen entgegengebracht wird, mit ihren zusätzlichen Werkzeugen im Sinne der Wikipedia-Grundsätze zu handeln und dabei ihre eigenen Interessen und Standpunkte zurückzustellen.), als Admin(a) zuständig für alle zu sein bzw. Konflikte zu entschärfen, in keinster Weise gerecht. Du bist in meinen Augen nicht nur glasklar Konfliktpartei, sondern agierst explizit auch als Admina als solche. Darum die WW-Stimme, und du kannst gewiss sein: Deine (zugunsten einer Konfliktpartei eingreifenden) Aktionen der letzten Tage sind bei mir vermerkt. Gruss --Richard Zietz 13:15, 18. Feb. 2019 (CET)