Benutzer Diskussion:Fiat tux/Archiv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Benutzer Diskussion:Fiat tux/Archiv#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Fiat_tux/Archiv#Thema_1

Rechtschreibung

In Gasteig hast du fertiggestellt durch fertig gestellt ersetzt. Letzteres war zeitweise in der Tat die einzig korrekte Schreibung, aber mit den Neuerungen von 2006 ist Ersteres gemäß § 34, 2.1 (resultative Prädikative) auch wieder korrekt und sollte daher in der Regel nicht geändert werden, zumal es sich um einen Grenzfall zu § 34, 2.2 (idiomatisierte Gesamtbedeutung) handelt, wo die Zusammenschreibung obligatorisch ist. (Die aktuellen Regeln findest du z.B. beim Rat für deutsche Rechtschreibung.) --89.55.40.113 16:49, 25. Nov. 2008 (CET)

Sorry! --Fiat tux 16:13, 27. Nov. 2008 (CET)

Vorschaufunktion

Vorschau-Button

Hallo, mir ist aufgefallen, dass du kurz hintereinander mehrere kleine Bearbeitungen am selben Artikel vorgenommen hast. Es wäre schön, wenn du in Zukunft die Vorschaufunktion benutzen würdest (siehe Bild), da bei jeder Speicherung der komplette Artikel einzeln in der Datenbank gespeichert wird. So bleibt die Versionsgeschichte für die Artikel übersichtlich, und die Server werden in punkto Zugriffszahl entlastet.

Viele Grüße, Gerbil

Dankeschön, sorry, war ein Fehler von mir! Grüße, --Fiat tux 17:31, 22. Feb. 2009 (CET)

Schnittmengen zwischen völkischer Ideologie und Neopaganismus

Wundere mich schon, daß die Schnittmenge zwischen völkischer Ideologie und Neopaganismus ausgerechnet "rechte Esoterik" sein soll. Da wäre zumindest einmal die Frage zu beantworten, ob Neopaganismus überhaupt Esoterik ist. Der Begriff "völkische Ideologie" bleibt ebenfalls unklar. Der Neopaganismus ist eher der Religion als der Esoterik zuzuordnen und ist in Deutschland in wesentlichen Teilen Teil der völkischen Bewegung. Das ist aber etwas anderes als "völkische Ideologie". -- Reinhard Wenig 14:11, 7. Mär. 2009 (CET)

Kirchmann

hallo, eben habe ich mir den artikel angesehen, durch den du die neueste beziehung ökologischer themen mit völkischer ideologie belegst. erst einmal habe ich keinen entsprechenden hinweis gefunden, aber auch wenn: es ist ein agrarwissenschaftlicher artikel, er ist zum beleg einer so schwerwiegenden behauptung nicht geeignet (lies bitte auch nochmal, in welchem zusammenhang ich die frage nach "wertkonservativ" gestellt habe). bevor du also weitere aussagen in den artikel einfügst, versuche erst einmal, die bestehenden wirklich gut zu belegen, am besten auch mal mit anerkannten büchern zum thema (bibliotheks-, nicht nur internetrecherche). wir diskreditieren den artikel insgesamt, machen uns sehr angreifbar, wenn wir umstrittene und provozierende behauptungen nicht wirklich stark belegen. dann sollten sie lieber vorerst draußen bleiben. bitte schätze also selbst ein, was du derzeit durch solide quellen abgesichert behaupten kannst. gruß --Jwollbold 14:49, 9. Mär. 2009 (CET)

Hallo Johannes, habe eben unter Literatur noch das Buch von Joachim Radkau und Frank Uekötter (Hrsg.), Naturschutz und Nationalsozialismus, ergänzt. Das ganze ist natürlich wieder ein Riesenthema, und ich glaube nicht, dass es sich in einem Abschnitt in unserem Beitrag abschließend behandeln lässt. Auch hier müssen die Ausgangsbeiträge ergänzt werden. Warum das z. B. beim Thema Heimat/Heimatschutz bisher nur ansatzweise geschehen ist, ist mir ein Rätsel! --Fiat tux 14:54, 9. Mär. 2009 (CET)

den verweis auf kirchmann habe ich jetzt herausgenommen, die aussage muss überprüft und anders belegt werden. auch eine esoterische landwirtschaftsideologie im ns ist nicht klar. war "blut und boden" mehr als ein mythologisch-düster angehauchtes wort? und was im Artamanen-artikel steht, ist "esoterisch" auch sehr dünn, höchstens 'Die Parole der Artamanen lautete: „Gläubig dienen wir der Erde und dem großen Stirb und Werde.“' bitte versuche, mit reinhard wenig in einen dialog/zusammenarbeit zu kommen, lies dir seine kritik nochmal genau durch und ändere vor neuen themen das, was für dich machbar ist. sonst bitte eben andere gezielt um klärung einzelner fragen. was ich im moment neben dem kirchmann-thema für am wichtigsten halte, ist ein ersetzen der referenz zur grünen jugend, ist sicher schnell zu klären. gruß --Jwollbold 16:52, 9. Mär. 2009 (CET)

ps: hast du übrigens klaus' beitrag auf meiner disk gesehen? sicher noch etwas übertrieben formuliert, aber im kern sollten wir seinen ratschlag nicht ganz aus dem wind schlagen. gruß --Jwollbold 17:37, 9. Mär. 2009 (CET)
Danke für den Hinweis! Ja, habe ich gesehen. Auf einen so pauschalen Vorwurf wie "Projekt linker Esoterik-Gegner" mag ich aber gar nicht eingehen. Daher äußere ich mich dazu nicht. ----Fiat tux 18:44, 9. Mär. 2009 (CET)
eben sehe ich, dass du in Wurzelrasse einen link auf unsere neue seite eingefügt hast- in New Age (s.a. diskussion dort) hat klaus heute einen link gelöscht, allerdings im bisher schon umstrittenen geschichtsteil. wie The Brainstorm bitte ich dich auch, Rechte Esoterik erst einmal nicht zu verlinken, bis wir einen soliden, noch breiter akzeptierten und recherchierten stand haben. und auch dann nur in artikeln, zu deren thema wir wirklich etwas schreiben. zu wurzelrassen etwa trifft das bisher nur eingeschränkt zu, aber lasse den link mal, wenn er akzeptiert wird.
die diskussionen haben jetzt vielleicht gegenüber gestern etwas "die stimmung verdorben", aber es geht ja konstruktiv weiter, sind eben nun die mühen der ebene... gruß --Jwollbold 17:51, 9. Mär. 2009 (CET)
Hallo, Johannes, klar, daran halte ich mich, und nein, so leicht bin ich nicht zu irritieren :-) Bis bald, Grüße, ----Fiat tux 18:44, 9. Mär. 2009 (CET)

Zu den Löschanträgen der IP

Ich werde mich nicht in einen Editwar mit der IP begeben, die einen Löschantrag nach dem anderen rund um das Lemma Rechte Esoterik stellt. Grundsätzlich bitte ich darum, dass Diskussionen, die so ausführlich gelaufen sind wie diejenige um das Thema Theoriefindung bei diesem Lemma, nicht immer wieder neu aufgemacht werden. Freundliche Grüße, --Fiat tux 10:33, 12. Mär. 2009 (CET)

Dann lass die Begriffe raus aus der WP. Sie sind Theoriefindung, wie ich in den Löschanträgen auch nachgewiesen habe. Die allgemeinen Regeln der WP gelten auch für Dich bzw. Euch. --213.39.178.124 10:35, 12. Mär. 2009 (CET)
Carol, wie kannst Du sagen, Du habest "einen Nachweis geführt", dass die Begriffe TF seien? Das Thema TF wurde im Lemma ausführlich diskutiert. Grüße, --Fiat tux 11:48, 12. Mär. 2009 (CET)

Entsperrantrag Rechte Esoterik

Bitte mal ansehen. [1]. Danke für die Mail. Termin im Mai könnte klappen. Grüße --Die Winterreise 08:17, 30. Apr. 2009 (CEST)

Danke für den Hinweis. Bin außer Haus und nur unregelmäßig online. Bis Mai! :-) Grüße, --Fiat tux 08:53, 1. Mai 2009 (CEST)

Verlorene Liebesmüh ?

Ist schon ein wenig mühsam, wenn ziemlich wenig frisch hier ist, gell? Kannst mir noch mal den Akademie Termin mailen? Und danke für Deine Mühen, mein Motto ist eines vom alten Hermann Hesse aus dem Roman Das Glasperlenspiel:

"Mein´Geduld hat Ursach" :-)

Beiläufig: [2] siehe auch die vorhergehende Bearbeitung unseres Reinwaschers und Hüter des heiligen Gral des Neopaganismus. [3].

Gruß --Die Winterreise 00:27, 11. Mai 2009 (CEST)

Hab den Beitrag mal auf meine Beobachtungslsite gesetzt. Grüße, --Fiat tux 16:08, 11. Mai 2009 (CEST)

Mail

Hallo Fiat Tux,

war einige Zeit auf Reisen, nur per Handy und sporadisch online und habe Deine Mail erst heute gelesen und beantwortet. Bitte kuck bei Gelegenheit mal auf die Diskussionsseite des zur Zeit gesperrten Artikels Rechte Esoterik. lG --Die Winterreise 01:18, 18. Mai 2009 (CEST)

VM Meldung Reinhard Wenig, Rechte Esoterik

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Vandalismusmeldung#Benutzer:Reinhard_Wenig_.28erl..29

Ich hielt deine VM meldung für richtig und überfällig.- Bitte wiederhole sie beim nächsten Anlass und stell die Versionen mit den sinnvollen Verweisen wieder her. --80.187.100.88 23:27, 24. Mai 2009 (CEST)

Urlaub

Bin jetzt ein paar Tage im Urlaub und daher wenig aktiv. Grüße, --Fiat tux 10:36, 4. Jun. 2009 (CEST)

Haste mal nen Link?

Frage zu Massenmedien: Gedruckt oder auch Online, wenn Online, dann hätte ich gerne einen Link.--Elektrofisch 15:34, 13. Jun. 2009 (CEST)

Hallo Elektrofisch! Die meisten Links stehen bereits auf der Diskussionsseite zum Beitrag. Sie sind nur im Wust der Diskussion fast nicht mehr zu finden :-( Die aktuellen, die ich kenne, hier[4] und hier[5]. Grüße, --Fiat tux 15:46, 13. Jun. 2009 (CEST)
Danke. Ich hätte da noch einen natürlich nicht reputablen Link: [6].--Elektrofisch 16:02, 13. Jun. 2009 (CEST)
Hallo Elektrofisch, einschlägig ist auch dieser Link: [7]. Grüße, --Fiat tux 13:21, 14. Jun. 2009 (CEST)

Post

http://www.youtube.com/watch?v=lW46CqCz4pc

Gruß --Die Winterreise 14:57, 23. Jun. 2009 (CEST)

Nazis: Die okkulte Verschwörung

Danke für Deinen Dank! Für den Artikel gibt es nun schon einen LA... --Pevos 18:53, 24. Jun. 2009 (CEST)

Zum Glück wurde der LA wieder entfernt. Ich behalte den Beitrag auf meiner Beo. Grüße, --Fiat tux 11:51, 25. Jun. 2009 (CEST)

Studentenverbindungen und Burschenschaftliche Gemeinschaft

Rabe 1 hat mir folgenden link geschickt: http://no-racism.net/article/1557/ Intressanter Hintergrundartikel über den Einfluss von "Burschis" in der deutschen Wikipedia. --80.187.104.16 13:35, 10. Jul. 2009 (CEST)

Linktipp

Guck mal hier. --The Brainstorm 12:30, 23. Jul. 2009 (CEST)

Archivfix auf Seite "Rechte Esoterik"

Hallo Fiat tux,
ich habe gesehen, dass Du auch versuchst, den SpBot wieder ans Laufen zu bekommen. Ich bin mir mittlerweile recht sicher, dass er aufgrund der Übergröße des Archivs seinen Dienst eingestellt hat. Das Archiv hat 1942kByte, also knapp 2MByte. Das "riecht" sehr danach! Hab den Bot daher auf quartalsweise Archivierung umgestellt. Ggf. kann man das bisherige Archiv in seine Quartale zerlegen, aber das wäre reine Ästhetik. Nun bin ich mal neugierig, ob mein Versuch erfolgreich war, heute Nacht gibts den näxten Test. Du hattest meine Variable im Archivparameter gegen den Klarnamen getauscht, ich glaube nicht, dass das ursächlich war, ich habe unzählige Seiten so konfiguriert, dort klappt das anstandslos. Grüsse-- hg6996 08:54, 31. Jul. 2009 (CEST)

Hallo, ja, ich hatte auch herumprobiert, woran es liegen kann. Meine Versuche darfst du gern rückgängig machen. Deine Aktion war offensichtlich erfolgreich - Glückwunsch und danke! --Fiat tux 10:42, 31. Jul. 2009 (CEST)
Nunja, so richtig erfolgreich war ich nicht. Ich habe parallel zu meinem Fix-Versuch beim Betreiber des SpBot, Benutzer:Euku um Hilfe nachgefragt. Dieser sagte mir, dass er gegenwärtig ein ungelöstes Problem mit dem Bot hat und hat die markierten Seiten nun manuell archiviert. So war das natürlich jetzt kein echter Test, aber wir können den Test ja mit nem anderen Abschnitt nachholen. --hg6996 11:12, 31. Jul. 2009 (CEST)
Ich lag offenbar richtig! :-) Siehe hier!-- hg6996 12:05, 31. Jul. 2009 (CEST)
Super, vielen Dank! Ich hatte hier[8] eine Anfrage gestellt und habe das jetzt gleich als erledigt geklärt. Insgesamt finde ich es putzig, dass die Disk sogar den Bot geschafft hatte, allerdings nur vorübergehend... Grüße, --Fiat tux 19:07, 31. Jul. 2009 (CEST)
Na ist doch konsistent, die Löschanträge zum Lemma sind ja auch allesamt gescheitert! :-D -- hg6996 06:08, 1. Aug. 2009 (CEST)

Wählen gehen!

hallo fiat tux, soweit ich sehe, hast du in der heute nacht ablaufenden löschdiskussion noch nicht ausdrücklich für "behalten" von Rechte Esoterik gestimmt. zwar weiß jede/r, dass du das lemma für relevant und keine begriffsbildung hältst. aber da sich wieder die polemiker in den vordergrund drängen, würde dein votum ein gutes bild abgeben (hast du ja wahrscheinlich sowieso vorgehabt). herzliche grüße! --Jwollbold 15:51, 10. Aug. 2009 (CEST)

Hallo, klar, mache ich. Allerdings ist das keine Mehrheitsentscheidung. Aber selbstverständlich gebe ich mein Votum ab. Herzliche Grüße, --Fiat tux 15:54, 10. Aug. 2009 (CEST)
ja, das ist wichtig festzuhalten: keine mehrheitsentscheidung. das ist mit sicherheit den abarbeitenden administratoren klar. es ging mir mehr um den "guten eindruck" und wie gesagt darum, den polemikern nicht das feld zu überlassen. aber wir sollten uns jetzt entspannen, nur in härtefällen reagieren und die hoffentlich schnelle entscheidung abwarten. gruß --Jwollbold 16:27, 10. Aug. 2009 (CEST)
Hallo Ihr beiden, nun ja der Löschantragsteller Benutzer:Fossa hat die Befürworter des Artikels abschließend eben noch als "Behaltenfuzzis" tituliert und die IP "rosa liebknecht" [9] hat ihm (Fossa) im Abschnitt "Abschließende Statements" auch noch, wenn auch in Kleinschrift, zugestimmt. [10]. Siehe auch "rosa liebknechts" Schreiben an Fossa auf dessen DS. [11] Direkt im Anschluss an eine längere Stellungnahme auf der Löschdiskussionsseite von mir. Reaktion erfolgte zügig. [12] Mit einem Zitat aus meiner Stellungnahme. Es ist schon eine seltsame Allianz, die sich da gegen den Artikel Rechte Esoterik verbündet. Wir werden sehen. Grüße an Euch beide, sorry für Nichtbeantwortung von e-mails, ich ziehe gerade um und lese selten e-mails an diese Adresse, siehe letzter Abschnitt auf meiner Diskussionsseite. --Die Winterreise 20:04, 10. Aug. 2009 (CEST)

Rechte Esoterik

Danke für den Baustein - das war Mauern vom Feinsten. Freundliche Grüße --Polentario Ruf! Mich! An! 16:16, 18. Aug. 2009 (CEST)

Öko-RE

Hi Fiat, ich finde den jetzigen Abschnitt im Artikel formulierungstechnisch rund, den Disk Vorschlag hingegen als zusammengestupfelte Lesefrüchte. Grundsätzlich bin ich für das vorgeschlagene strukturierte Vorgehen. Schaust Dirs mal an? Gruezi --Polentario Ruf! Mich! An! 13:20, 5. Sep. 2009 (CEST)

Jwollbold hat den Textvorschlag jetzt an den Artikeltext angepasst - gefällt mir so ebenfalls besser! --Fiat tux 13:59, 5. Sep. 2009 (CEST)

lw/exzellenzkandidatur Benno Ohnesorg

hallo fiat tux, bei RE ist es ja einigermaßen ruhig. hast du eventuell zeit, ein votum zu diesem artikel abzugeben (die erste runde der kandidatur läuft allerdings morgen nacht aus, verlängerung unklar)? eine begründung für diese frage findest du auf der disk von WP:KALP. gruß --Jwollbold 13:43, 5. Nov. 2009 (CET)

Hallo Johannes, habe mich eben durch den Artikel durch gelesen und mein Votum abgegeben. Richtig gut gelungen. Grüße, --Fiat tux 16:40, 5. Nov. 2009 (CET)

meinungsbild zur Homöopathie-einleitung

hallo fiat tux, ich habe dir hier auf deinen freundlichen rat geantwortet. gruß --Jwollbold 08:37, 17. Mär. 2010 (CET)

Schade um Naturschutz in der NS-Zeit

Wie Reinhard Wenig einen ursprünglich guten Artikel zunächst zu löschen versuchte und ich mir, weil ich ein Komma herausnahm, eine eintägige Sperre einfing, und was aus dem Artikel geworden ist. --Reni Tenz 11:09, 28. Mär. 2010 (CEST)

Danke für deinen Einsatz. Es tut mir leid, dass du deinen allererste Sperre ausgerechnet wegen dieses Artikels und wegen Reinhard Wenig bekommen hast. Ich hoffe, du bleibst dem Artikel mit deinem kritischen Blick erhalten. Grüße, --Fiat tux 06:57, 29. Mär. 2010 (CEST)

Archivierung Naturschutz/Nationalsozialismus

Hast Du den Archivierungsmodus wieder zurückgesetzt ? Ich habe die 20 Tage automtische Archivierung ohne zusätzlichem manuellen "erledigt" wieder eingesetzt. -- Arcy 08:37, 7. Apr. 2010 (CEST)

(auf Artikeldisk beantwortet - --Fiat tux 10:41, 7. Apr. 2010 (CEST))

Tierschutz im Nationalsozialismus

Seit den 1980-er Jahren werden von Rechtsextremen zunehmend wieder Themen des Tierschutzes aufgegriffen, oft in Verbindung mit anti-islamischer Propaganda.

Dem ist wahrscheinlich so, als persönliche Meinung kann es nicht stehen bleiben. Bitte belegen, danke--Kürschner 15:59, 16. Apr. 2010 (CEST)
<eingemischt>Worauf möchtest du eigentlich im Speziellen hinaus? Im Jahr 1934 wurde z.B. vom Reichsjägermeister Hermann Göring erstmals ein einheitliches Jagdgesetz für das ganze Reich geschaffen. Die damals modernen und fortschrittlichen Regelungen dieses Gesetzes bestimmen heute noch im Hohen Maße das Deutsche Jagdrecht. Ist das z.B. ein Grund, die sich daraus mit Stärke hervorgetane Deutsche Waidgerechtigkeit als nat.soz. "Suppe" abzutun, nur weil diese zu großen Teilen auf positiven Leistungen des Dritten Reichs fußt? Wenn ich mir obige Fragestellung so anschaue, vermute ich dass da auf provozierende Art und Weise eine konsequente anti-bürgerliche Polimik von deiner Seite aus betrieben wird. Ich werde fortan dahier ein Auge darauf werfen, speziell auf deine Beiträge. --Grand Wizard 10:45, 19. Apr. 2010 (CEST)
Gegen wen richten diese Drohungen sich jetzt eigentlich??--Kürschner 13:07, 19. Apr. 2010 (CEST)
Anmerkung: Die Socke Grand Wizard ist inzwischen gesperrt. Grüße, --Fiat tux 14:13, 19. Apr. 2010 (CEST)

1 Tag Sperre

Hallo Fiat tux, Für diese Meldung erhältst du einen Tag Sperre. Begründung ist "Fortsetzung eines Edit-Wars ohne Konsens auf der Disk". -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 18:48, 26. Apr. 2010 (CEST)

Nachtrag: Der Artikel wurde auf pre-war Version zurückgesetzt und 2 Wochen vollgesperrt, damit ihr zum Ergebnis kommen könnt. -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 18:51, 26. Apr. 2010 (CEST)

Kategorie:Rechtsextreme Esoterik

Reinhard Wenig hatte vergeblich versucht die gesamte Kategorie zu löschen. Nun versucht er die Kategorie einzeln aus Artikeln zu löschen:

auch bei rechtsesoterischen Gruppen wie der bis zu seinem Tod von Jürgen-Rieger geführten "Artgemeinschaft", dem Mathilde-Ludendorff "Bund für Deutsche Gotterkenntnis" und dem esoterischen Pränazi Rudolf von Sebottendorf. Die Meinung, in die Kategorie gehören keine Personen und nur Gruppen nach 1945 ist eine unverbindliche Einzelmeinung, der kein Meinungsbild und keine Abstimmung zugrunde liegt. --80.187.107.132 09:23, 24. Jul. 2010 (CEST)

Bei der Artgemeinschaft ist der Sachverhalt klar. Sie wurde unter der Führung Jürgen Riegers nicht nur rechtsextrem, sondern vor allem hochesoterisch und pseudoreligiös ausgerichtet. Es gibt keine mir bekannte (nicht rechtsextreme) Quelle, die das bezweifelt. - Was die Personen angeht: Inhaltlich hast Du recht. Diese sachliche Richtigkeit ist jedoch wegen des Dauerfeuers von Reinhard Wenig et al. derzeit offenbar nicht durchzusetzen. Grüße, --Fiat tux 10:58, 24. Jul. 2010 (CEST)

Rechte Esoterik

Wassn da los? Auf gravierende inhaltliche Probleme nur per Revertknopf und Archivbausteine einzugehen, ist etwas zu billig. Der Artikel hat ein Straße von Messina Problem zwischen zwei gesperrten Usern und deren Socken bzw. einem mutmaßlichen Lazarus. Da sich dennoch um eine halbwegs gedeihliche QS zu kümmenr ist nciht ehrenrührig. Ich bitte umMäßigung. Polentario Ruf! Mich! An! 13:56, 15. Aug. 2010 (CEST)

Das ist teurer als im Kilozeichenbereich den Artikel zu verstümmeln.--Elektrofisch 16:05, 15. Aug. 2010 (CEST)
L.F.T., l. G., was Du hier schreibst [15] wollte ich auch schreiben. Genauer: Ich wollte schreiben, dass es keineswegs zutrifft, was Johannes schrieb, nämlich dass Einigkeit über die Entfernung der Artikelteile über Ludendorff, Springmann, Benoist und Haverbeck bestünde. Schon gar nicht über die Änderung der Einleitung. Und wollte darauf hinweisen, dass Du als Hauptautor dazu noch keine Stellung bezogen hast. Johannes prescht viel zu schnell vor und lässt sich leider mit RW aus einem für mich unverständlichen Harmoniebedürfnis inhaltlich auf "faule Kompromisse" ein. Das Problem war, dass der Artikel tagelang von RW und P dominiert und ohne Eingreifen der Hauptautoren umgestaltet wurde, wichtige Informationen wurden gelöscht. Ohne dass jemand eingegriffen hätte. Bis auf eine "Sockenpuppe", die als "Katalysator" gewirkt hat, auch wenn sie erwartungsgemäß gesperrt wurde.
Zur "Sockenkritik" : Wenn neu angelegte Konten, die nicht vandalieren sondern sinnvolle Beiträge schreiben und auch sinnvolle und begründetet Reverts vornehmen, die inhaltlich nacher auch von Admins und Hauptautoren bestätigt werden, muss man halt in Kauf nehmen, dass die "Socke" gesperrt wird. Wenn jedes neuangelegte Konto in bestimmten Themenbereichen und Artikeln sofort und reflexhaft als "Socke" gesperrt wird, wird eben bei Bedarf jeweils ein neues Konto angelegt. Bzw. vorsorglich bereits auf Vorrat angelegt. Generell wäre es für den Artikel RE und thematisch einschkägige Artikel wichtig, wenn es Dir organisatorisch möglich ist, mindestens einmal täglich einen Blick auf den Artikel zu werfen. Wärest Du präsent gewwesen, hätte die "Socke" nicht revertiert und kommentiert. So war die "Socke" mit RW und P alleine zugange. Der Artikel wirdvoraussichtlich nach dem 21. August nicht mehr gesperrt sein. Bitte sei in der Zeit danach ein wenig "wachsam". Ein Streit oder gar Editwar um die Archivierungsbausteine lohnt m.E. nicht, die Inhalte sind wichtiger. LG, G. --Aschkenasim 20:17, 16. Aug. 2010 (CEST)
Da ich nicht täglich und schon gar nicht rund um die Uhr dabei sein kann, bin ich froh, wenn viele weitere Mitlesende kritisch auf den Artikel schauen. Ich bin auch gar nicht sicher, ob ein "Bewachen" der alten Formulierungen immer der richtige Weg ist. Manchmal soll es ja auch kritische, konstruktive Geister geben :-) Grüße, -- Fiat tux 10:34, 17. Aug. 2010 (CEST)

Bund für Deutsche Gotterkenntnis

Hallo, an dich die Bitte, den langsamen und sehr zähen EW um die Kategorie nicht weiterzuführen und auf der Disk einen Konsens herbeizuführen. Danke, Hofres 15:44, 25. Aug. 2010 (CEST)

Okay - werde mich raushalten. Grüße, --Fiat tux 11:44, 26. Aug. 2010 (CEST)

Artikel Tierschutz

Hallo,

ich habe die paar Sätze über die Schöpfungsgeschichte eingefügt, weil das Thema nicht expressis verbis im Beitrag vorkommt, aber wichtig ist. Wie kommst du dazu, dies einfach zu löschen?

Gruß Karl-Heinz List Initiative ProHund 9:40 Apr 12-04-2011

Hm, unsere anderen Probleme einmal beiseite lassend, diesen Beitrag hätte ich auch nicht kommentarlos entfernt, um Vandalismus handelt es sich sicher nicht, da sollte man schon zumindest begründen. Allerdings fragt sich ob der Absatz so nicht überlang und vllt an der falschen Stelle war. Schopenhauer ist bereits im Absatz Tierschutz#Philosophische_Tierschutzargumentation erwähnt. In den Religionsansatz passt der Abschnitt eher nicht so, da es ja nicht um religiös begründete Tierschutzideen geht, sondern um im Gegenteil nicht tierschützerische Gedanken in der Bibel, und zwar aus der subjektiven Sicht von Schopenhauer (man könnte die Bibel da wohl auch anders interpretieren und ich geh davon aus dass dass viele Menschen auch tun). Mein Vorschlag: Beleg angeben und einen Satz wie etwa Die Rechtlosigkeit der Tiere und das Dogma von der gänzlichen Verschiedenheit von Mensch und Tier führt Schopenhauer auf den Schöpfungsmythos des 1. Buch Mose ("herrscht über die Fische im Meer und über die Vögel des Himmels und über alles Lebendige") zurück. einfügen. Noch besser würde das aber wohl in den Artikel Tierrechte oder Tierethik passen, da sich der Artikel tierschutz vorwiegend mit zeitgenössischen AKtivitäten und nicht philosophischen Grundlagen auseinandersetzt. --Svíčková na smetaně 10:25, 12. Apr. 2011 (CEST) PS: "Schöpfungsritus" ist ein Unsinnswort.
Hallo Svíčková, danke für Deine Mühe! Und danke für die Info, dass der Benutzer inzwischen gesperrt wurde. --Fiat tux 18:39, 12. Apr. 2011 (CEST)

Okkultismus

Hallo Fiat tux, ich habe in der dortigen Diskussion einen Beitrag von dir verschoben und bei einem anderen die Einrückung verändert, damit die Übersichtlichkeit gewahrt bleibt. Das mit der Einrückung vergaß ich im Editkommentar zu erwähnen, deshalb hier diese Mitteilung. --Klaus Frisch 17:21, 14. Mai 2011 (CEST)

kongress "getrübte biotope"

hallo fiat tux, heute habe ich eine einladung zu diesem studentischen kongress am 2.7. an der hu berlin bekommen. es geht um biologismus, biologischen (nicht nur genetischen) determinismus, rechte ökologie, auch alwin seifert. ein vortrag zur heutigen anthroposophie in deutschland versucht zu zeigen, "dass die Abwehr der Rassismuskritik einerseits auf einer Reartikulierung des biologistischen Rassekonzepts und andererseits auf einer Kulturalisierung von ‚Rasse’ basiert."

rechte ökologie war ja immer dein thema, vielleicht interessiert dich die veranstaltung, zumindest als anstoß, bei einzelnen referenten etwas nachzulesen. mit biologismen sollte ich mich ebenfalls mal näher auseinandersetzen, auch aus beruflichen gründen. gruß --Jwollbold 15:02, 5. Jun. 2011 (CEST)

Hallo Jwollbold, danke für den Hinweis! Vielleicht sehen wir uns ja bei dem Kongress? Grüße, --Fiat tux 19:14, 5. Jun. 2011 (CEST)

Re-Revert Laura Prepon

Moin Fiat, ich habe Deinen Revert auf Laura Prepon re-reverted. Falls Du damit nicht einverstanden sein solltest, bitte ich um Stellungnahme auf der Disk dort. Bin jetzt aber erst mal paar Tage in Urlaub. Schönes WE, Ulkomaalainen 22:51, 21. Jun. 2011 (CEST)

Königsheil

Hallo! Ich hatte vor vielen Jahren den Artikel Königsheil angelegt, damals soweit ich mich erinnere insbesondere aufbauend auf Kienast. Vielleicht hätte ich damals Fußnoten setzen sollen. Inzwischen ist der Artikel meiner Meinung nach inhaltlich viel zu stark verkürzt und damit einfach falsch. Du scheinst an den Kürzungen wesentlich beteiligt gewesen zu sein. Jetzt steht im Artikel, dass unter Königsheil allein die Skrofelheilung verstanden wurde. Das war aber nur ein Teil. Ich hatte eine Reihe von Beispielen angeführt, die sich mit historischen Quellen belegen lassen, die sind mittlerweile alle gelöscht. Königsheil mit Skrofelheilung gleich zu setzen ist, sorry für den blöden Vergleich, so, wie wenn man Milchprodukte und Käse gleichsetzt. --Klaus 22:38, 28. Okt. 2011 (CEST)

Rechte Esoterik etc.

Hallo Fiat tux, falls du wie bisher weitermachst (Lügen, Verdrehungen, Pseudobelege, Pauschalreverts und Editwar), steuerst du auf ein Benutzersperrverfahren zu. Bei deinem Kumpel Winterreise hast du ja wohl mitbekommen, wie das abläuft. Ich hab bestimmt keine Lust auf den damit verbundenen Arbeitsaufwand, aber wenn du meine Arbeit weiter sabotierst, erscheint es mir effektiver, dich erst mal in die Schranken zu weisen, anstatt mich ad ultimo deinen infantilen Spielchen auszuliefern.

Dabei sind wir wohl in unserer grundsätzlichen Positionierung nicht weit auseinander. Ich bin aktives Mitglied der Linken (allerdings aus Gesundheitsgründen in letzter Zeit außen vor). Selbstverständlich befürworte ich eine möglichst umfassende und konkrete Darstellung des Rechtsextremismus in WP. Aber ich finde es nicht hilfreich, sondern kontraproduktiv, wenn mit Gewalt möglichst Vieles mit dem Rechtsextremismus in Beziehung gebracht wird. Und eben das scheint dein Anliegen zu sein. Viel Feind, viel Ehr, wenn du das denn nötig hast. Aber in WP sollten wir großen Wert darauf legen, zwischen Wichtigem, Weniger Wichtigem, Eher Nicht so Wichtigem etc. zu unterscheiden. Im Dritten Reich wurde die Schuld für die Wirtschaftskrise den Juden zugeschoben. Das war ebenso Quatsch, aber auch ebenso scheinbar berechtigt, wie wenn man heute Esoteriker in ähnlicher Weise an den Pranger stellt.

Grüße, --Klaus Frisch 03:04, 14. Jan. 2012 (CET)

Fürs Protokoll: Ich habe keine Ahnung, welche "Lügen und Verdrehungen" Klaus Frisch hier anspricht, da ich in der letzten Zeit kaum auf Wikipedia aktiv war. Ich vermute, es geht um die Diskussion, die sich an diesen Edit von mir anschloss. Da sie inzwischen abgeschlossen ist, belasse ich es bei diesem Hinweis. --Fiat tux 15:33, 20. Jan. 2012 (CET)

Rudolf Steiner

Hallo Fiat tux, schau doch bitte mal bei Rudolf Steiner vorbei. Auch da löscht die laute und aggressive IP des Anthroposophie-Artikels ideologisch bedingt kritische Passagen. Ich habe gerade eine hieb und stichfest begründete Passage eingefügt, die bestimmt nicht lange erhalten bleibt. Danke und Gruß --GS 20:40, 24. Feb. 2012 (CET)

Lieber GS, über Deine Nachricht habe ich mich gefreut, danke für Dein Vertrauen! Im Augenblick scheint das Lemma auf einem guten Weg zu sein. Ich habe es auf meine Beo gesetzt und helfe gern weiter, so weit mein Bücherschrank reicht. Grüße, --Fiat tux 10:15, 25. Feb. 2012 (CET)
Nachtrag: Siehe auch Mazdaznan. Grüße, --Fiat tux 10:34, 25. Feb. 2012 (CET)

Mazdaznan

Hallo. Ich habe dort zunächst die Kategorie:Rechtsextreme Esoterik entfernt. Soweit mir bekannt, sind z.B. heutige Vertreter nicht mehrheitlich Rechtsextremisten und selbst für die Zeit bis 194x ist eine solche Klassifikation m.W. nicht so eindeutig begründbar, insb. waren ja nicht alle Vertreter von Rassenlehren per se Rechtsextremisten. Ich kenne aber hier die Sekundärliteratur nicht vollständig und bin durchaus interessiert an etwaigen mir noch unbekannten Studien und Bewertungen. Danke und beste Grüße, ca$e 09:15, 6. Mär. 2012 (CET)

Hallo ca$e, für Deine Einschätzung - heute sind die Mazdaznan-Anhänger nicht mehrheitlich Rechtsextremisten - gibt es sicherlich eine belastbare Quelle. Bitte füge die einfach ein! Dank + Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 11:18, 6. Mär. 2012 (CET)
Siehe WP:Q #3: "Die Pflicht, Informationen zu belegen, liegt bei dem, der sie im Artikel haben möchte". ca$e 11:27, 6. Mär. 2012 (CET)
Die Belege stehen bereits im Lemma - siehe die angegebene Literatur wie z. B. Nicholas Goodrick-Clarke: Die okkulten Wurzeln des Nationalsozialismus. Durch Deine Umsortierung im Artikel ist der Ursprung des Kults in der völkischen Esoterik jetzt allerdings sehr weit nach hinten gerutscht. Daher nochmal die Bitte: Für den aktuellen Kult hast Du vielleicht bessere Quellen als ich - sei so gut und nenne sie. Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 11:33, 6. Mär. 2012 (CET)
"Belege stehen bereits im Lemma" - Das ist mit Verlaub grober Unfug, es gibt genau 3 Erwähnungen von Mazdaznan bei Goodrick-Clarke und die Kategorisierung - nur darum geht es hier - ist damit keineswegs belegbar. Ich bitte dich, vor weiteren Äußerungen die Literatur überhaupt erstmal zu lesen.
Ebenso ist deine Behauptung "ist der Ursprung des Kults in der völkischen Esoterik jetzt allerdings sehr weit nach hinten gerutscht" grober Unfug, in der Einleitung steht nach wie vor "variierte die Rassenlehre der damals erfolgreichen neureligiösen indisch-arischen Theosophie", nach hinten gerutscht sind bloß unnötige Details zu Einzelpersonen im deutschen Sprachraum, welche du gemäß WP:WSIGA bitte nicht in Artikeleinleitungen einstellst. ca$e 11:37, 6. Mär. 2012 (CET)
"grober Unfug" ist natürlich ein Argument ;-) Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 11:42, 6. Mär. 2012 (CET)

WP:L

Bitte formatiere Literaturangaben richtiger und achte v.a. auf zureichende Vollständigkeit, ich habe jetzt schon zum zweiten Mal nachkorrigieren müssen. Danke, ca$e 14:12, 6. Mär. 2012 (CET)

Stimmt, Du warst einfach schneller als ich :-) Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 14:13, 6. Mär. 2012 (CET)

Erneute Warnung

Du näherst dich mal wieder einem BSV. Erläutern muss ich das wohl nicht. Oder vielleicht doch einen Punkt: Du hast bei Endstation Rechts abgeschrieben und das nicht als Zitat gekennzeichnet. Das nennt man URV. Außerdem hast du im diesem Zusammenhang mehrfach Aussagen verfälscht, im Extremfall aus Völkischer Bewegung Völkische Esoterik gemacht. Das ist auch kein Kavaliersdelikt, und wenn ich mal aufliste, was du in der Beziehung schon alles „geleistet“ hast, dürfte das erstmal für eine Sperre für eine Woche oder für einen Monat reichen. Und danach bist du permanent unter Beobachtung.

Ich schlage vor, dass wir beide uns diese Unannehmlichkeiten ersparen. Für dich würde das einfach nur bedeuten, dass du dich künftig da, wo wir einander begegnen, an die Regeln hältst. Keine Pseudobelege, keine URV, keine Verfälschung zitierter Aussagen. --Klaus Frisch (Diskussion) 22:49, 9. Apr. 2012 (CEST)

Lieber Klaus, das ist eine schlimme Drohung. Es wäre das allererste BSV, das ich erlebe - Dein "Wieder mal" kann ich nicht nachvollziehen. Ich bin seit 2008 bei Wikipedia mit dabei, habe an die 3000 Bearbeitungen getätigt, diverse Artikel neu angelegt, meist im Artikelbereich, seltener auf Diskussionsseiten. Nichts von Deinen Vorwürfen ist wahr (das sieht man auch daran, dass Du sie nicht belegt hast). Ich habe nichts verfälscht (die Quellen sprachen ja für sich!) und die Quellenangaben sauber eingefügt, und Du hast jeweils das gesamte Zitat gelöscht (natürlich dann mit Quellenangaben). Du magst meine Quellenangaben wie z. B. das Puschner-Zitat (es stammt aus dem von mir angegebenen Buch und wurde auf "Netz gegen Nazis" gekürzt wiedergegeben) nicht anerkennen - das habe ich verstanden. Deshalb habe ich sie auch kein weiteres Mal eingefügt. Alles, was jetzt im Artikel Rechte Esoterik online steht, hast Du so überarbeitet, wie es jetzt da steht. Falls Du versehentlich eine Quellenangabe gelöscht haben solltest oder Dir sonst ein Beleg fehlt, kannst Du sie selbst leicht nachtragen (das habe ich jetzt nicht geprüft, nur zur Sicherheit).
Es besteht kein Grund für Dich, mich auf meiner Disku so aggressiv anzugehen. Akzeptiere doch einfach, dass Du anderer Meinung bist als ich, so wie ich das bei Dir ebenfalls tue, und lass uns sauber auf Quellenbasis zusammenarbeiten. Eine letzte Bitte in diesem Zusammenhang: Höre bitte, bitte auf, nicht zutreffende Behauptungen über mich in die Welt zu setzen. Das nähert sich dem Tatbestand der Verleumdung, und ich weiß, dasss Du dies nicht möchtest. Es dankt mit schönen, friedfertigen Ostergrüßen --Fiat tux (Diskussion) 13:17, 10. Apr. 2012 (CEST)
Mein „mal wieder“ bezog sich auf meine erste derartige Warnung im Januar. Wenn meine Hinweise tatsächlich so unbegründet wären, wie du hier behauptest, dann bräuchtest du dir wegen eines BSV keine Sorgen zu machen. --Klaus Frisch (Diskussion) 14:59, 10. Apr. 2012 (CEST)

Lügen (das ist die Originalüberschrift von Klaus Frisch)

Vorwürfe von Klaus Frisch (das ist mein Vorschlag für die Überschrift)

Da du immer wieder so ahnungslos tust, wenn ich dir Lügen vorwerfe, erläutere ich das mal an einem aktuellen Beispiel: „Weiteren Beleg (tagesschau.de) ergänzt, da sonst nur eine Quelle (spiegel.de )“ [16]. Das ist offensichtlich gelogen. Du hast keinen Beleg ergänzt, sondern einen mit guten Gründen entfernten Passus unter Umgehung der Diskussion wieder eingefügt. Und der Beleg, den du angeblich ergänzen wolltest, war bereits vorhanden und an vier Stellen referenziert. Das nur zu deiner Information. Damit vergleichbare Aktionen lassen sich vielfach belegen. --Klaus Frisch (Diskussion) 02:20, 26. Apr. 2012 (CEST)

Abermals: Bitte unterlasse doch diese falschen Vorwürfe, die keinen anderen Sinn und Zweck haben, als mich als schlechten Wikipedianer darzustellen. Den genannten Beleg hatte ich beim Anlegen des Artikels eingefügt, und Du hast ohne Angaben von Gründen das Zitat entfernt und den Beleg an anderer Stelle eingebaut. "Vielfach belegen": Es gibt einen Grund, warum Du diesen pauschalen Vorwurf nicht belegst: Er stimmt halt nicht. Ich wäre wahnsinnig froh, wenn Du Deinen Kreuzzug gegen mich einstellen würdest. Traurig, --Fiat tux (Diskussion) 09:00, 26. Apr. 2012 (CEST)
Wo habe ich ohne Angaben von Gründen ein Zitat entfernt? --Klaus Frisch (Diskussion) 23:53, 26. Apr. 2012 (CEST)
Z.B. Hier. Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 08:18, 27. Apr. 2012 (CEST)
Wieder so eine Trickserei: meine Begründung lautete „hier nicht interessierende Aussagen über Casseri entfernt“[17]. Die lässt du unter den Tisch fallen, indem du drei Versionsunterschiede zusammenfasst. Und das „z.B.“ hier ist auch irreführend. --Klaus Frisch (Diskussion) 13:41, 27. Apr. 2012 (CEST)
Außer im Editkommentar hatte ich meinen Edit schon vorab auf der DS begründet.[18] Hast du das alles „übersehen“? --Klaus Frisch (Diskussion) 14:21, 27. Apr. 2012 (CEST)

Da du mich umgekehrt auch der Lüge bezichtigst („falsche Vorwürfe“) und mir in dem Zusammenhang sogar einen Kreuzzug andichtest, hake ich noch mal nach. Es ging ja nur um ein Beispiel. Aber das möchte ich jetzt geklärt haben. Entsprach dein Editkommentar „Weiteren Beleg (tagesschau.de) ergänzt, da sonst nur eine Quelle (spiegel.de )“ den Tatsachen oder nicht? Hast du wirklich nur einen Beleg ergänzt? Und war der zuvor noch nicht vorhanden? --Klaus Frisch (Diskussion) 00:46, 29. Apr. 2012 (CEST)

Nein, Klaus, ich bezichtige Dich nicht der Lüge, das ist ein Missverständnis. Wie Du weißt, stammt der Artikel CasaPound ursptünglich von mir. Auch der Beleg, um den es geht, stammt von mir. Du hattest den Artikel komplett umgeschrieben, den in meinen Augen wesentlichen Satz über den idelogischen Hintergrund von Casseri herausgenommen - samt dem zugehörigen Beleg. Dafür hattest Du diese Quelle, tagesschau.de, an anderer Stelle mehrfach eingebaut. Mir ging es um den ideologischen Hintergrund, der durch tagesschau.de sehr gut herausgearbeitet worden war. Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 09:14, 29. Apr. 2012 (CEST)
Mal abgesehen davon, dass du mich hier mit dem Benutzer Gripweed durcheinanderwirfst: Ist dir klar, dass das keine Antwort auf meine Fragen ist? --Klaus Frisch (Diskussion) 00:40, 30. Apr. 2012 (CEST)

Kreuzzug

Hi, du hast behauptet, ich würde einen „Kreuzzug“ gegen dich führen.[19] Das ist Quatsch. Du wärst mir vollkommen egal, wenn du nicht in von mir betreuten Artikeln immer wieder Unfug treiben würdest. Da du damit nicht aufhörst, habe ich dich persönlich angesprochen und mein Beobachtungsfeld ausgeweitet.

Wenn hier jemand einen Kreuzzug führt, dann bist du das. Du bist mit großer Ausdauer dabei, das Konglomerat religiöser Minderheiten, die unter Esoterik subsummiert werden, mit Rechtsextremismus und Nationalsozialismus in Verbindung zu bringen. Wo das gerechtfertigt ist, habe ich nichts dagegen. Zu großen Teilen sind deine Beiträge aber beim besten Willen nicht zu gebrauchen. Und eine Verständigung auf sachlicher Ebene ist mit dir nahezu unmöglich, da du dich sachbezogenen Diskussionen zumeist entziehst und dann immer wieder versuchst, deine beanstandeten Edits irgendwie reinzumogeln.

Da es hier um zahlreiche Menschen geht, die du ungerechtfertigterweise immer wieder mit Rechtsextremismus oder gar mit rechtsextremer Gewalt (NSU) in Zusammenhang bringst, ist das kein harmloses Spiel, sondern durchaus gleichwertig damit, wie früher die Juden verunglimpft und verteufelt wurden. Und dabei denke ich jetzt nicht so sehr an das sogenannte Dritte Reich, sondern an die vielen Jahrhunderte davor. Den Judenhass hat Hitler ja nicht erfunden, sondern „nur“ extrem zugespitzt. --Klaus Frisch (Diskussion) 04:06, 27. Apr. 2012 (CEST)

Du nutzt meine Gastfreundschaft auf meiner Disku. Du stellst hier im Augenblick täglich schlimme Vorwürfe in den Raum. Bitte verhalte Dich den Regeln der Fairness entsprechend. Sich nach WP:KPA zu richten wäre ein Anfang. Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 06:51, 28. Apr. 2012 (CEST)
Sehr witzig. Wie wäre es, wenn du mal darüber nachdenken würdest, ob deine Aktivitäten in WP den Esoterikern gegenüber fair sind? Du erhebst ja immer wieder schwere Vorwürfe gegen diese inhomogene Menschengruppe, indem du den Sammelbegriff mit schwersten Verbrechen in Beziehung bringst. Und wenn ich dich da auf handwerkliche Mängel oder auch offensichtliche Inkorrektheiten hinweise, fällt dir nichts besseres ein, als umgekehrt mich der Lüge zu bezichtigen und aufzufordern, derartige Kritik an deinen Aktionen doch bitte zu unterlassen. Ich habe diesbezüglich eine Verständigung mit dir versucht, aber dazu bist du offenbar nicht bereit. Was mich allerdings auch gewundert hätte. --Klaus Frisch (Diskussion) 00:13, 29. Apr. 2012 (CEST)
Klaus, an einer Verständigung mit Dir bin ich nach wie vor interessiert. Wie und wo fangen wir an? Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 09:16, 29. Apr. 2012 (CEST)

Pubertäre Antwort

Ich wollte noch kurz auf Deine Antwort von damals eingehen: Für eine Vermutung braucht man keine "Belege". Daher ist es eben eine "Vermutung" und keine "Tatsachenbehauptung". Die Gründe für den Zweifel an der Aussage des Artikels habe ich dargelegt und mein Beitrag ist im Sinne der Artikelqualität eine Aufforderung an alle, den Indizien nachzugehen und keine Einladung für pubertäres Gehabe. Daher ist Deine Antwort auf meine "Vermutung" schlicht dumm und unhöflich.

Die Vermutung, dass der Artikel in diesem Punkt widerprüchlich sei, halte ich übrigens aus den genannten Gründen aufrecht.137.248.1.6 11:35, 3. Mai 2012 (CEST)

Pseudowissenschaft und Parawissenschaft...

...sind 2 verschiedene Konzepte. Bitte verzichte darauf, die falschen Interwikis wieder einzusetzen. --Mai-Sachme (Diskussion) 18:40, 17. Mai 2012 (CEST)

Dort steht ganz am Anfang "Bei wertender Verwendung meint man meist einen Oberbegriff für einerseits Pseudowissenschaften (...)". Da es sich offenbar um einen Oberbegriff handelt, zu dem kein internationales Pendant existiert, scheint mir die Verlinkung zur international geläufigeren Kategorienbezeichnung korrekt zu sein. Im Übrigen sollte die Diskussion besser dort geführt werden. Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 18:49, 17. Mai 2012 (CEST)
Nein, zunächst ist das nur eine mögliche Interpretation des schwammigen Konzepts Parawissenschaft, zum anderen werden Interwikis nirgendwo (!) einfach mal auf Oberthemen gesetzt, weil grad kein passender anderer Artikel zur Hand ist. --Mai-Sachme (Diskussion) 18:53, 17. Mai 2012 (CEST)
Die Versionsgeschichte zeigt das anders: Erst waren die Interwikis allgemein akzeptiert, dann fing einer mit dem Löschen an, ohne das in irgendeiner Weise zu begründen. Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 18:56, 17. Mai 2012 (CEST)
Irgendeine IP hat das 2008 eingetragen, kurze Zeit später hat jemand versucht, das geradezubiegen, aber weil er das nicht in allen verlinkten Sprachversionen gemacht hat, hat der Interwiki-Bot wieder zugeschlagen. Danach hat sich kein Mensch mehr für diese abgelegene Kat interessiert, bis dann Fossa der Fehler aufgefallen ist. Dass etwas jahrlang halt falsch, ist hoffentlich kein Argument... übrigens hat sich auch Rainer Wolf 2008 nicht an fehlenden Interwikis gestört. Grüße, --Mai-Sachme (Diskussion) 19:02, 17. Mai 2012 (CEST)
Ich hatte also den obsoleten Löschantragstext herausgenommen. Das war verkehrt, weil...? --RW (Diskussion) 23:22, 17. Mai 2012 (CEST)
Nochmal genau lesen, was ich geschrieben habe. --Mai-Sachme (Diskussion) 08:07, 18. Mai 2012 (CEST)
Ich fürchte, Du hast das mit dem Oberbegriff nicht verstanden. Nach Deiner heutigen Vandalismusmeldung gegen Rainer Wolf bleibt wohl nicht anderes übrig, als eine sachlich falsche Entscheidung stehen lassen. Der Editwarrior, der das Ganze losgetreten hat, hat gewonnen. Glückwunsch. --Fiat tux (Diskussion) 10:58, 18. Mai 2012 (CEST)
Argumentiere bitte hier und beachte das dort von Mautpreller erbrachte Zitat von Hilfe:Internationalisierung. Ich hoffe, dass dann mehr kommt als "war schon mehrere Jahre lang so". --Mai-Sachme (Diskussion) 11:56, 18. Mai 2012 (CEST)

Kategorie Diskussion:Parawissenschaft

Ich erneuere meine Einladung an dich, auf der Diskussionsseite argumentativ darzulegen, wieso einschlägige Wikipedia-Policies in diesem Fall ignoriert werden sollen. --Mai-Sachme (Diskussion) 15:13, 27. Mai 2012 (CEST)

Post

You have mail. --The Brainstorm (Diskussion) 14:14, 24. Jul. 2012 (CEST)

Hallo Brainstorm, danke für deine Mail. Sehe ich auch so. Ich melde mich. Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 20:56, 24. Jul. 2012 (CEST)

Rieger

ist mal wieder raus aus der Kategorie. Wenig frische Gründe.--Elektrofisch (Diskussion)

Dafür frische Socken :-( Grüße, --Fiat tux (Diskussion) 17:58, 26. Aug. 2012 (CEST)

Hallo!

Hallo, ich hoffe, Du meinst das nicht ernst. Ich habe die ungelösten Diskussionen auf der VM hier und hier nachgelesen und bin einigermaßen erschüttert. Lass Dich bitte nicht verscheuchen. --The Brainstorm (Diskussion) 08:09, 1. Okt. 2012 (CEST)

Mail

You have mail. --The Brainstorm (Diskussion) 07:00, 14. Okt. 2012 (CEST)

Sehe gerade, dass ich meinen Beitrag nicht signiert hatte, und hole das hiermit nach. --The Brainstorm (Diskussion) 07:00, 14. Okt. 2012 (CEST)

Fürstentum Germania

Hallo. Wie ich sehe, hast du diesen Artikel angelegt. Allerdings gab es schon vorher eine positive Löschentscheidung, und ich persönlich kann nicht erkennen, dass sich an der Relevanzlage seither viel geändert hätte. Da diese Entscheidung aber immerhin mehr als 3 Jahre her ist (30. März 2009), werde ich einen regulären LA stellen. Viele Grüße -- Clemens 01:47, 31. Dez. 2012 (CET)