Benutzer Diskussion:Gamma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen lieber Gast auf meiner Diskussionsseite.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) auf dieser Seite:

Gamma (im folgenden 'Master' genannt) ist der uneingeschränkte Chef dieser Seite.
Der Gast (im folgenden 'Bittsteller' genannt) hat den Master zu ehren und seine weisen Ratschlüsse zu befolgen.
Der Master hat immer recht.
Der Bittsteller erklärt sich bereit in jeder Abstimmung und Diskussion die Weisheit des Masters zu bestätigen.
Der Bittsteller erklärt sich mit der Vollendung eines Edits auf dieser Seite mit den AGBs einverstanden.

Anfragen von Bittstellern auf dieser Seite werden vom Master auch hier beantwortet.

Das ist fort

Hinweis: 
Ich habe den Erschreckmechanismus abgeschaltet und sehe hier nur noch hin, wenn ich Lust habe. 
Hoffenlich aber mindestens alle drei, vier Tage
und um es auch noch gleich hier zu erwähnen: 
Ich führe keine BEO und "finde" deshalb Artikel und Diskussionen oft nur "zufällig"
- wenn ich also mal nicht das letzte Wort habe, dann nicht weil ich nicht immer recht habe,
sondern weil es nicht so wichtig war. 


Inhaltsverzeichnis

Wie wäre es mit[Bearbeiten]

Benutzer:Gamma/Adorno-Club für Unangepasste? --Widerborst 21:55, 27. Jan. 2012 (CET)

Ganz vergessen: diese Laberbude! --Widerborst 22:20, 27. Jan. 2012 (CET)

Ich weiß nicht... "Die Füchse haben Gruben und die Vögel des Himmels Nester; der Menschensohn dagegen hat nichts, wo er sein Haupt hinlegen kann." (Lk 9,58) --Gamma γ 23:43, 4. Feb. 2012 (CET)

Edler Meister,...[Bearbeiten]

bei Meister ca$e habe ich ebensfalls schon angefragt, aber hast Du einen Almosen für Eigenbewegung (Anthropologie)? Dabei fiel mir auf, dass der Leib und Phänomen in der Wikipedia schwer vernachlässigt wird. Schade eigentlich.--olag 09:19, 4. Feb. 2012 (CET)

Zu Leib habe ich grad einiges bei Köchy (Kristian Köchy: Biophilosophie. zur Einführung. Junius, Hamburg 2008) gelesen, da würde ich gerne noch mehr ergänzen. "Phänomen" ist eine eigene Sache, dazu sage ich jetzt nichts, das führt viel zu weit. Zum "Eigenbewegung (Anthropologie)". Hmmm, liest sich schon ganz gut. Was noch fehlt sind die Konstruktivisten, bei denen Realität erst durch Interaktion/Kommunikation entsteht. Was mich aber noch interessiert ist die Frage, wer den Begrif nun gerade in der Anthropologie verankert hat. Auch der Bezug zur Philosophie des Geistes wäre eine Recherche wert und wenn man will wärs auch eine fundamental epistemologische Frage. Also Maturana und Köchy könnte ich mittelfristig anbieten... lg, Gamma γ 23:25, 4. Feb. 2012 (CET)
Das wäre schön, wenn Du was beitragen willst. Dass der Artikel auf Eigenbewegung (Anthropologie) entstanden ist, hat irgendwie historische Gründe und liegt daran, dass es dort schon mal was gab, was gelöscht wurde, siehe Benutzer:Rosenkohl/Eigenbewegung_(Anthropologie). Außerdem ist es ansonsten schwierig, die Klammer zwischen Uexküll, Gehlen, Piaget, Maturana, Husserl, Merleau-Ponty und Waldenfels zu schließen. Anthropologie schien mir allgemein genug und überspannt zudem Natur- und Geisteswissenschaft. Aber ideal ist das tatsächlich nicht. Vielleicht wäre Eigenbewegung (Sensomotorik) oder (Kinästhesie), (Biokybernetik) geeigneter!? Ich könnte auch noch mal in Maturana / Varelas "Baum der Erkenntnis" gucken, der auf einem Regal bei mir vor sich hinschimmelt.--olag 08:32, 5. Feb. 2012 (CET)
PS: Ich finde das, was Maturana / Varela schreiben eher unergiebig für Eigenbewegung im engeren Sinne. Es gibt da andere Stichwörter, die zentraler sind, etwa "sensomotorische Korrelationen".--olag 17:29, 5. Feb. 2012 (CET)
So eine Art der "Lemma-Erschließung" ist eben teils eher unerfreulich. Meine Lexika geben halt auch nichts Brauchbares her. Meine ersten Gedanken bei dem Lemma waren übrigends die Initiatische Therapie, Fritz Perls und Moshe Feldenkrais. Maturana / Varela sehen das eher abstrakt und kognitiv. Am besten man hängt den Artikel an ein oder zwei Personen auf und diskutiert den Rest dann anhand des Körper-Seele- bis zum Körper-Leib-Dualismus. Der Artikel wird aber ungleich schwerer, je umfangreicher er wird. Also schwer im Sinne von sinnvoll belegbar und lemmatechnisch abgrenzbar. Das sollte man nicht vergessen. --Gamma γ 17:54, 5. Feb. 2012 (CET)
An Feldenkrais hatte ich auch schon gedacht, ist aber auch schwierig mit Literatur. Ich denke, Du hast recht, dass der Artikel nicht besser (oder einfacher) wird, je breiter ich es auswalze. Ich lass das jetzt daher erst mal als soliden Stub. Aber danke für die Anregungen. Weiter vielleicht irgendwann mal bei Leib!? Viele Grüße--olag 18:03, 5. Feb. 2012 (CET)

Heidesand[Bearbeiten]

Und, ist alles auseinandergefallen? :D Bei mir zumindest war vor dem Kühlen kein Gedanke daran zu verschwenden, daraus ein kompaktes Plätzchen machen zu können. --Chricho ¹ 21:46, 4. Feb. 2012 (CET)

Nein, nicht auseinandergefallen, aber bis ichs in Rollenform hatte wars so warm wie den Tag zuvor und mit Eiern drin wollte ich dann auch nicht mehr warten. Am Ende war sie so groß (sind "auseinandergelaufen"), dass ich keine in die Tütchen bekommen habe und alle - nein ALLE - selber essen musste. :-D --Gamma γ 23:09, 4. Feb. 2012 (CET)
Ach, nun verstehe ich, schon gekühlt. Das tut mir jetzt aber Leid, dass du sie essen musstest. :D --Chricho ¹ 23:34, 4. Feb. 2012 (CET)

Taz-Zitat[Bearbeiten]

Worauf möchtest du mit dem Taz-Zitat hinweisen? Also als ich den Artikel vor ein paar Tagen gelesen habe, habe ich mich doch gefragt, was diese unkonkreten Aussagen da sollen. Es wurde nicht klar, zwischen wem nun egtl. Konflikte bestehen sollen, und die von dir zitierte Aussage wurde auch nicht weiter begründet. Anscheinend fällt es ja nicht so schwer, als dass es nicht genug Spenden gäbe, zumal die Beträge ja vergleichsweise läppisch sind, wie sich der extreme Geldbedarf eines Herrn Jobs oder Herrn Zuckerberg erklären lässt, die mit ihren Erfolgen maßgeblich auf Ausbeutung und Kontrollzuwachs angewiesen sind, fragt natürlich keiner. --Chricho ¹ 17:32, 7. Feb. 2012 (CET)

Wikipedia ist halt völlig anders als google oder apple, weil der eigentliche Wert die Artikel und ihre Struktur sind. Dagegen ist der Wert der Software und der Organisation, also das Kerngeschäft der WMF/WMDE minimal. Diejenigen, die das Geld ausgeben sind also nicht diejenigen, die es erwirtschaften. Meine Grundthese ist da immer, dass Investitionen in die Software die nahezu einzige Möglichkeit sind gleichzeitig: 1. denjenigen, die das Geld verdienen etwas zurückzugeben. 2. zur Zukunftssicherung zu reinvestieren. 3. alle Geldmittel fair zu verteilen 4. neue Benutzergruppen zu erschließen. Die Intention der letzten "fundraiser" scheint mir da eher zu sein: wie kann man möglichst viel Geld aus diesem Ding herauspressen um noch mehr off-topic Projekte zu starten, die den bezahlten Mitarbeitern Aufgaben, Geld, Reisen und Fotos mit Prominenten einbringen. Aber es gibt sicher bessere Zitate, um meinen Hauptkritikpunkt zu illustrieren. Ich habe sie nur noch nicht gefunden. P.S. facebook ist da wieder anders, weil die ja auch in großem Stil die "Freiwilligen" ausbeuten; aber Zuckerberg würde auch nie auf die Idee kommen "gemeinnützig" oder ein "Weltkulturerbe" zu sein. --Gamma γ 23:34, 7. Feb. 2012 (CET)
Gemeinnützig wird es wohl kaum, aber vllt. Weltkulturerbe, so wie Facebook von manchen Stellen verherrlicht wird – da könnte es doch auch in der Unesco passieren. Nun gut, zu den Stipendien, Schulaktionen etc. habe ich keine ausgeprägte Meinung, ich begrüße es allerdings sehr, dass nun WikiData hoffentlich ins Rollen gebracht wird, denn in der Idee steckt wirklich Potential drin, die Wikipedia nützlicher, höher qualitativ und für die Community komfortabler zu machen, und zugleich kann hier tatsächlich Geld Wirkung zeigen. --Chricho ¹ 00:02, 8. Feb. 2012 (CET)

Biologie[Bearbeiten]

Hallo Gamma, die Streichung von Martin Mahner, Mario Bunge: Philosophische Grundlagen der Biologie. Springer, Berlin 2000 ist ganz in meinem Sinne. Ich hatte diese Quelle ohne inhaltliche Prüfung nur alphabetisch richtig einsortiert. Beste Grüße,--Smht% 23:05, 7. Feb. 2012 (CET)

Hi, ich wollte dich eben schon fragen, ob du Toepfer immer griffbereit hast. Das würde mir in Zukunft eventuell weiterhelfen. Mahner/Bunge ist eher ein Beitrag zur Diskussion und kein allgemeines Werk für so einen zentralen Artikel - und dann auch noch zur Philosopie der Biologie und nicht zu Biologie. lg, Gamma γ 23:14, 7. Feb. 2012 (CET)
Hallo Gamma, auf der Arbeit habe ich Toepfer 2011 meistens verfügbar. Ist in meinen Augen, soweit ich bisher darin gestöbert habe, ein hervorragendes Buch. Beste Grüße,--Smht% 23:29, 7. Feb. 2012 (CET)
Hi Smht%, ok, dann melde ich mich bei Bedarf wieder - am besten per mail. --Gamma γ 23:39, 7. Feb. 2012 (CET)

biophilosophische(?) Debatten in der Auskunft[Bearbeiten]

Vielleicht möchtest du dich hier noch mal etwas genauer zu dem einen oder anderen diskutierten Standpunkt äußern? Danke. :) --Cubefox 20:44, 12. Feb. 2012 (CET)

Hi, die Diskussion lese ich jetzt nicht im Detail. Ein Großteil geht aber um die altbekannte Frage: "Was ist die Einheit der Evolution"? häufiger unter dem Titel "Was ist die Einheit der Selektion"? Kandidaten sind: Gene, Zellen, Organismen, Populationen, Arten. Eigentlich fehlt auch noch ein Artikel Philosophie der Evolution, aber alles zu seiner Zeit... --Gamma γ 20:43, 15. Feb. 2012 (CET)
Jetzt hab ich doch noch gelesen - zumindest bis Benutzer:Kirschschorle auftaucht. Die IP 46.115.40.121 wechselt halt munter zwischen allen möglichen Subjekten der Selektion hin und her. Das ist besonders problematisch, wenn als Objekt auch die physikalischen Objekte wie Atome auftauchen. Denn da gibt es keine Varianz wie in allen anderen Objekttypen. Ein ganz anderes Thema ist die "Komplexität"; meiner Meinung nach nichts anderes als eine Metapher wie die Maschinen-Metapher oder die neuere Information-Programm-Metapher. Sie erklärt nicht und beschreibt auch nur wenig, sie beruhigt eigentlich nur. Man kann sich nochmal 50 Jahre der Illusion hingeben das "Geheimnis des Lebens" mit den heutigen Mittel der Wissenschaft irgendwann doch noch zu ergründen. --Gamma γ 23:11, 15. Feb. 2012 (CET)

Gamma (im folgenden 'Master' genannt) ist der uneingeschränkte Chef dieser Seite. ???[Bearbeiten]

Du kennst die Regeln der WP und akzeptierst diese??--77.25.53.69 20:21, 14. Feb. 2012 (CET)

Ich verstehe die Frage nicht. --Gamma γ 20:46, 15. Feb. 2012 (CET) [1]

Danke[Bearbeiten]

--Felistoria 00:24, 16. Feb. 2012 (CET) (auf leisen Sohlen...:-)

Fridtjof Nansen[Bearbeiten]

Hallo Gamma, die Kandidatur des Artikels ist beendet. Leider hast Du Dein  Abwartend nicht noch in eine abschließende Bewertung geändert. Mich interessiert dennoch, wie aus Deiner Sicht der Artikel zu bewerten ist. Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen. Danke im Voraus, -- Jamiri 15:52, 24. Feb. 2012 (CET)

Ja klar, nachdem du nahezu vorbildlich auf meine Argumente eingegangen bist, auch ein "exz." von mir. Wie ich es gerade vor ein paar Tagen an anderer Stelle schrieb: So ein Artikel ist letztlich ein Kunstwerk und er sollte den Leser "aus einem Guss" durch das Thema führen. Gerade Biographieartikel sollten das Leben des Menschen begreiflich und nachvollziehbar machen können. Die Frage nach dem "100-Jahre Einzelnachweis" war eher symbolisch gemeint; als Anzeichen wie mit Belegen umgegangen wurde. Glückwunsch für die gute Arbeit und danke der Nachfrage... :-) Gamma γ 16:36, 25. Feb. 2012 (CET)

Diskussion Jesus von Nazaret[Bearbeiten]

Hallo Gamma, nachdem Kopilot jetzt nur noch selektiv "Schreiberling" als PA identifiziert (was meinetwegen recht sein soll, auch wenn ich hierin keine Beleidigung erkennen kann) und löscht (vgl. hier, habe ich meinerseits auch einen PA gelöscht (vgl. das). Wenn, dann bitte gleiches Recht für alle. Seine Kommentare zu Ahnungslosigkeit usw. sollen von mir aus drinnen bleiben, ich finde die Hartnäckigkeit amüsant.

Problem ist halt allgemein, dass regelmäßig auch inhaltliche Kommentare gelöscht werden, die Kopilot zuwider laufen. Auch behält er es sich vor, die Diskussionsseite nach seinen Motiven zu gestalten, vgl. das Verschieben zweier inhaltlicher Beiträge mit konkretem Bezug hier zu einer zwei Wochen vorher ablaufenden Diskussion. Der Zusammenhang besteht im Wesentlichen darin, dass es 1) um den selben Abschnitt geht 2) etwas "unklar" ist. Inhaltlich aber kein Zusammenhang. Das wäre zunächst kein so großes Problem, allerdings werden die Überpunkte oft schnell als erledigt markiert und archiviert. Damit gehen natürlich auch alle anderen, später hinzugefügten Beiträge in Archiv, bevor sie andere Teilnehmer gesehen haben. Naja, lassen wirs dabei. In diesem Sinne EnduroLM 15:06, 25. Feb. 2012 (CET)

Ja, das Problem ist bekannt und es hat nicht nur einen Namen, sondern auch einen Account. Wie man damit umgeht muss jeder selbst wissen und das solch ein Account-Verhalten in der Summe dem Projekt eher schadet - darauf kann auch jeder selbst kommen. --Gamma γ 16:29, 25. Feb. 2012 (CET)
Wenn man von der Schnepfe spricht: Wikipedia:Über den Umgang mit Diven - bist nun für oder gegen? Polentario Ruf! Mich! An!
Hi Polenta :-) für oder gegen was? und wo ist dein Zeitstempel...? lg --Gamma γ 18:10, 8. Mär. 2012 (CET)

Zur Info[Bearbeiten]

[2]. Lesetipp: Wikipedia:Artikel_aufteilen#Lizenzkonforme_Auslagerung_durch_Duplikation. 87.150.161.148 09:10, 3. Mär. 2012 (CET)

Ja danke, in solchen Dinge bin ich als zu nassforsch. Wenn niemand meine Baustelle editiert, dann werde ich die wohl als einfachen Einzeledit einstellen. Wenn doch, dann ??? wird schon jemand eine Idee haben... --Gamma γ 18:22, 8. Mär. 2012 (CET)

Philosophie der Biologie[Bearbeiten]

Das klingt reichlich metaphysisch und in meinen Ohren auch ziemlich einseitig. Sicher, dass du das unter dem Lemma stehen lassen willst? Was haste dir denn so inhaltlich drunter vorgestellt?--Toter Alter Mann 15:22, 4. Mär. 2012 (CET)

Was meinst du mit "metaphysisch"? Also aktuell ist das nur so 5%-10% und sehr analytische Philosophielastig. Die Struktur ist grob:
  1. Bedeutung
  2. Geschichte
  3. Wissenschaftstheorie
  4. Wichtige Einzelthemen wie Adaption, Einheit der Selektion, Rolle der ET, Teleologie/Teleonomie, Fitness, Emergenz, Organismusmodelle, ...
  5. EET
  6. Ethik?
So ungefähr, nichts was nicht auch die Standardwerke dazu abdecken (Rosenberg, Hull, Ruse, Sober, Grene und 3-4 weitere). Aber ich bin noch ziemlich offen... Was du unter "einseitig" verstehst würde mich sehr interessieren oder habe ich das jetzt schon zerstreut? --Gamma γ 18:19, 8. Mär. 2012 (CET)
Naja, hatte nur das bisherige gelesen. Gliederung klingt schon besser; "Philosophie der Biologie" klingt halt so als Lemma ein wenig sehr nach WP:SD. Bzw. um klarer zu machen, wie es nicht aussehen sollte: Naturwissenschaft, zumindest noch zum letzten SW.--Toter Alter Mann 18:38, 8. Mär. 2012 (CET)
Nagut, aber "Philosophie der Biologie" ist halt "Philosophie der Biologie" - da kann man nix machen. Sicher ist die Bandbreite der Interpretationen - auch in der Wissenschaft - enorm. Und der Artikel wird am Ende zeigen, das die Evolutionstheorie ein großer, großer Irrtum war... Nein, im ernst, ich gehöre eher zu denen wie Toepfer, Weber, Grene, Gould, Lewontin und Sober und weniger zu Dennett, Dawkins, Bunge und anderen, die die Welt gern einfach, klar und fertig eingetütet hätten. Aber das sollte gerade einem neutralen Artikel zugute kommen. Ansonsten gibt es ja noch das editwar-Korrektiv. --Gamma γ 19:09, 8. Mär. 2012 (CET)
@TAM: http://scholar.google.com/scholar?q=%22philosophy+of+x%22&hl=en&btnG=Search&as_sdt=1%2C5&as_sdtp=on --Widerborst 22:23, 8. Mär. 2012 (CET)

Ist es Absicht, dass der Artikel im Wikipedia:Review/Schreibwettbewerb nicht auftaucht? Oder anders gefragt: Wenn man Hinweise hat, wo soll man die unterbringen, wenn man nicht direkt in den Artikelentwurf eingreifen will? Ansonsten ein Projekt, über das ich mich freue. Ich vermute, Michael Weingarten ist Dir in dem Zusammenhang schon über den Weg gelaufen? Werden auch Schrödinger oder Piaget auftauchen? Du nennst Mayr. Wie steht's mit Conrad Hal Waddington? Aber vielleicht sollte ich noch warten. Gruß Lutz Hartmann (Diskussion) 15:16, 11. Mär. 2012 (CET)

Hi Lutz, nein, danke für die Nachfragen und Rückmeldung. Ein Review ist solange sinnlos, solange nicht einigermaßen Substanz da ist. Welche Seite am besten ist für die Diskussion weiß ich nicht - vielleicht hier, man muss auch immer auf URVs aufpassen. Also die hydraulischen Konstruktions-Morphologen sind mir schon mehrmals über den Weg gelaufen, mehr als Namedropping wird aber kaum in den Artikel passen. Schrödinger wäre sehr interessant, in die "Geschichte" passt er aber schlecht. Ich werd' mal sehn'... Die Evo-Devo ist noch das Spiefmütterlichste in meinem aktuellen Entwurf. Wenn du dich an der obigen Struktur orientierst, wo würdest du dann deine Wünsche unterbringen wollen? Auf jeden Fall ist das am Ende "nur" ein "Überblicksartikel", als Nebenprodukt könnte die Philosophie der Evolution abfallen. Bis Ende nächster Woche stelle ich den Großteil hoffentlich ein. lg Gamma γ 21:53, 11. Mär. 2012 (CET)
Achja, und danke für den Ausbau von Prozessphilosophie. Ich hätte jetzt nicht mal die Literatur greifbar und Jan zieht mich immer damit auf (jetzt schon wieder), weil ich damals wohl zu faul war. --Gamma γ 21:56, 11. Mär. 2012 (CET)
ich ziehe dich nicht auf, ich erinnere nur daran damals wie schon bei whitehead stapelweise literatur bereitgestellt zu haben und dann musste letztes mal am ende doch erst Lutz vorbeikommen damit alles gut wird. dieses mal, habe ich mir schriftlich zusichern lassen :o), wird das wieder anders, gruß --Jan eissfeldt (Diskussion) 22:13, 11. Mär. 2012 (CET)
das vorhaben und die meisten der bisherigen hinweise kann ich nur unterstützen. noch ein detail: der ausdruck "biophilosophie" wird oftmals in engerem sinne gebraucht als der ausdruck "philosophie der biologie". "biophil" meint oft spezifischer den fragekomplex rund um "was ist leben?" etc, desweiteren oftmals fragen der bioethik. "phil. der biol." wiederum wird bisweilen eher analog zu "phil der chemie", "phil der physik" etc auf wissenschaftstheoretische fragen und themen der rekonstruktion und interpretation naturws. modelle bezogen als auf ästhetische, ethische, anthropologische etc fragen. auf diese problematik kann man in unterschiedlicher weise reagieren, der bisherige artikeltext tut dies aber m.e. noch zu schlecht. viel erfolg beim sichten der inzwischen außerordentlich umfänglichen standardliteratur und beim weiterbasteln am artikel, ca$e 13:09, 13. Mär. 2012 (CET)
ach ja, und man hat deinen arbeitsraum hier als lizenzrechtlich problematisch beurteilt, wende dich diesbezgl. vielleicht am einfachsten an WP:AAF. ca$e 13:24, 13. Mär. 2012 (CET)
Hi, also ich lese seit ich dich damals gefragt habe (mit wechselnder Intensität) an diesem Thema!!! - also der Begriffswechsel ist nur der Stilfrage geschuldet. Wenn Hull, Ruse, Rosenberg und Sober ihre Bücher "Philosophy of Biology" nennen, dann subsummiere ich erst mal auch alles hier mit rein. Eventuell gibts eine "Begriffsklärung" im Abschnitt "Bedeutung", aber das ist vielleicht auch verzichtbar bei einem Überblicksartikel. Morgen gibt einen ersten edit, dann werden sich wohl mache Fragen leichter stellen und diskutieren lassen. lg, --Gamma γ 21:56, 15. Mär. 2012 (CET)

Verblüfft[Bearbeiten]

… frag ich mich als mehr oder weiniger desinteressierter Laie, was die Sozialpolitik mit Astrologie am Hut hat. Überweisen die je nach Sternbild mehr oder weniger Hartz? Soll jetzt gar nicht so spöttisch sein, wie es vielleicht klingt, ehrlich interessiert: --Port(u*o)s 22:19, 8. Mär. 2012 (CET)

ja das sind immer die Versuche etwas möglichst knapp auszudrücken, um unter der 1k Grenze zu bleiben. Aber wenn z.B. Astronomen die Gesellschaft vor der Astrologie "warnen", welche Art von Politik machen die dann? Aber ich hätte wohl besser Gesellschaftspolitik schreiben sollen, auch wenn es 7 Bytes mehr sind. --Gamma γ 23:12, 8. Mär. 2012 (CET)
Ah ja, verstehe. Ein gesellschaftspolitischer Ansatz ist das meines Erachtens nach auch nicht (weil da zumindest nach meinem Verständnis dann auch ein gesellschaftspolitisches Leitbild dahinterstehen müsste), eher scheint mir das von Dir genannte Phänomen diffus ideologiegetrieben. Gruss --Port(u*o)s 23:26, 8. Mär. 2012 (CET)
Welche Gesellschaftspolitik ist nicht „diffus ideologiebetrieben“? fossa net ?! 23:29, 8. Mär. 2012 (CET)
Na ja, die natürlich, die ich vertrete/befürworte. --Port(u*o)s 23:30, 8. Mär. 2012 (CET)Aber «ideologie_b_etrieben» find ich knorke. Ernsthaft: Natürlich kann man Politik als Summe dessen ansehen, wofür sich Menschen gesellschaftlich einsetzen. Das ist dann ein sehr weiter Politikbegriff. Aber man kann doch auch fragen, ob sich das in Konzepten nachvollziehbar darstellen lässt oder ob es eben «diffundiert», ohne recht fassbar zu sein.
Auf jeden Fall besser, als die häufigen Behauptung das wäre "Wissenschaft" wenn die sowas machen. Das ist noch nicht mal Wissenschaftspolitik. Es ist halt Politik, beim Präfix bin ich offen... --Gamma γ 23:41, 8. Mär. 2012 (CET)
Ja, ich will mich da auch nicht zu sehr auf Terrain vorwagen, wo ich mir eigene Theorien nicht gebildet und fremde nicht rezipiert habe. Und über das Präfix ‚Sozial-‘ haben wir ja Einigung erzielen können. Gruss --Port(u*o)s 23:54, 8. Mär. 2012 (CET)
Jetzt brauchen wir nur noch jemand ders ändert... lg, Gamma γ 00:01, 9. Mär. 2012 (CET)
Ich glaub, ob da Sozialpolitik steht oder ein Wackeldackel (oder Mein Freund Harvey), macht auf der bewussten Diskussionsseite keinen bedeutenden Unterschied. Insofern würd ich es einfach lassen, wies ist. --Port(u*o)s 00:22, 9. Mär. 2012 (CET)
Ja, ich weiß auch nicht. Benutzer:Markus_Mueller wollte den mal neu machen. Was hätte das Ärger erspart! Jetzt wird nur um Unsinn gestritten, der in einem guten Artikel sowieso keinen Platz hätte. Naja, ich reg mich nicht mehr auf, immerhin kommt "Alsterblick" auch nicht zum Zug... :-) CU Gamma γ 00:30, 9. Mär. 2012 (CET)

Benutzer:Gamma/Philosophie der Biologie[Bearbeiten]

Hallo Gamma, diese Kopie werde ich spätestens übermorgen wegen URV löschen. Es handelt sich um eine nicht-lizenzkonforme Kopie des Artikels Philosophie der Biologie, die seit Januar 2012 dahinsiecht. Bitte ziehe Dir ggfls. eine Kopie auf Deine lokale Festplatte. Gruß --tsor (Diskussion) 13:32, 14. Mär. 2012 (CET)

Für mich ist das von allgemeinem Interesse. Gibt es irgendwo einen Hinweis, dass man sich Artikel oder Passagen nicht in den Benutzernamensraum übertragen kann, weil man dadurch eine URV begeht? Für mich ist das ein Arbeitsbereich, der überhaupt noch nicht URV-relevant sein kann. Gruß Lutz Hartmann (Diskussion) 13:53, 14. Mär. 2012 (CET)
Gegen eine temporäre Arbeitskopie für ein paar Tage ist sicherlich wenig einzuwenden. Streng genommen handelt es sich aber auch da um eine URV. Auch ein "Arbeitsbereich" ist kein rechtsfreier Raum. Bearbeite mal den Artikel und schau unten in den Kasten: Mit dem Speichern dieser Seite versicherst du, dass du den Beitrag selbst verfasst hast bzw. dass er keine fremden Rechte verletzt, ... . - Völlig unproblematisch ist solch eine Arbeitskopie, wenn man im Ursprungsartikel der alleinige Bearbeiter war. Das ist bei Philosophie der Biologie nicht der Fall, wie die Versionsgeschichte zeigt. --tsor (Diskussion) 14:11, 14. Mär. 2012 (CET)
Also gibt es bisher keine Regelung. Stell Dir mal vor (der Artikel ist gerade zum Schreibwettbewerb angemeldet), Gamma überarbeitet den Text in seinem Bereich und überschreibt damit anschließend den Text im Artikelnamensraum und löscht dann (oder lässt löschen) den Text im Benutzernamensraum. Was an einem solchen Vorgehen führt zur URV? Ich halte das für völlig unbedenklich. Gruß Lutz Hartmann (Diskussion) 15:29, 14. Mär. 2012 (CET)
Ich hatte schon ein paar Zeilen weiter oben auf den Sachverhalt hingewiesen. Mögliche Vorgehensweisen wären 1) Hilfe:Artikel importieren und 2) Hilfe:Artikel_zusammenführen#Artikel_zusammenf.C3.BChren, siehe auch Hilfe:Artikelinhalte_auslagern#Technische_Vorgehensweise, ich hatte WP:AAF empfohlen. Nach meiner Erfahrung werden solche Duplikate zeitweise im Falle 3) eines entsprechenden Arbeitsbausteins Vorlage:Temporärkopie, wie er hier durch eine IP ergänzt worden war, zwar toleriert, aber tsor kennt sich bei sowas sicher mit am Besten aus. ca$e 15:54, 14. Mär. 2012 (CET)
@Lutz Hartmann: Also gibt es bisher keine Regelung. Es braucht keine Regelung, weil es aus dem von mir Gesagten bereits folgt. Zudem steht es auch explizit auf Hilfe:Seite verschieben#Wie verschieben?: "Bitte kopiere Seiten nie per Kopieren und Einfügen in eine neue, da dabei die Versionsgeschichte und damit die Informationen über die ursprünglichen Autoren verlorengehen. Das wäre ein Verstoß gegen die Wikipedia:Lizenzbestimmungen." --tsor (Diskussion) 16:04, 14. Mär. 2012 (CET)
Hi tsor, danke für den Hinweis und tue was du tun musst. Ich hab natürlich immer alles lokal, ich will nur allen die Möglichkeit geben sich einzubringen. Und auch um links zu checken ist das praktisch. Morgen mache ich einen edit im ANR-Artikel, dann ist das formal-technisch-rechtliche hoffentlich erledigt. Und wenn du dabei bist - eine Pantheismus-Kopie könnte auch noch irgendwo seit Jahren hier verrotten... --Gamma γ 22:03, 15. Mär. 2012 (CET)

Ich habs doch erstmal wieder zu mir gestellt. Das ist mir sonst zuviel Fummelei weil noch soviel fehlt und schlecht ist. Aber bis auf die Literaturliste ist alles MAINZ. Wenn das auch ein Problem ist, dann löscht die bitte sofort. --Gamma γ 20:42, 16. Mär. 2012 (CET)

Die Literaturliste hat als solche keine Schöpfungshöhe, vermute ich. Schön. Sag Bescheid, wenn es fertig ist, damit cih ein paar Kommafehler korrigieren kann.--olag disk 2cv 23:13, 19. Mär. 2012 (CET)
Ich hab ihn mal eingestellt. lg --Gamma γ 23:02, 20. Mär. 2012 (CET)
Gibts eigentlich ein allgemeines wissenschaftshistorisches Gesetz, das da lautet: je schwerer die Krise eines Paradigmas, desto stärker die disziplinären Dogmatisierungstendenzen? Hast Du meine PM bekommen?--olag disk 2cv 22:18, 22. Mär. 2012 (CET)
Ah jetzt. Als email-checker bin ich oft noch langsamer als hier... Aber sehr interessant. lg, Gamma γ 17:18, 27. Mär. 2012 (CEST)

Nix Würmer[Bearbeiten]

..., sind doch alles Platzpatronen. :-) --Wwwurm Mien Klönschnack 11:47, 9. Apr. 2012 (CEST)

Bang Bang! Gamma γ 15:51, 10. Apr. 2012 (CEST)
Wau! Näääääntzi! *schmelz* ;-) Musikalisch aber noch ohrwurmiger: Cher von 1966. --Wwwurm Mien Klönschnack 16:00, 10. Apr. 2012 (CEST)

Quest-Expedition[Bearbeiten]

Hallo Gamma, Du bist mir noch als kritischer Bewerter bei der Kandidatur des Artikels über Fridtjof Nansen in Erinnerung. Nun habe ich einen weiteren Artikel aus dem Gebiet der Polarforschung in die KALP eingestellt und würde mich freuen, wenn Du →dort Dein Votum abgibst. Herzlichen Dank schon mal im Voraus. Viele Grüße von Jamiri (Diskussion) 14:36, 10. Apr. 2012 (CEST)

Es ist schon allein schön, wenn sich jemand mit so einem spannenden Teil der Wissenschafts- und Forschungsgeschichte auseinandersetzt; Dank zurück! lg, Gamma γ 15:56, 10. Apr. 2012 (CEST)

Evo-Devo[Bearbeiten]

Hallo Gamma, Luha hat mir mitgeteilt, dass das Kapitel "Herausforderung Evo-Devo" in "Philosophie der Biologie" von Dir stammt, .... und nicht nur das! Respekt vor Deinem Wissen und der geschliffenen Ausdrucksweise. Von mir ist in WP der Beitrag "Evo-Devo" und eine Reihe anderer im Umfeld der Evolutiontheorie. Wenn es Dich vielleicht interessiert: Mein Buch "Darwins Erbe im Umbau - Die Säulen der Erweiterten Evolutionstheorie" erscheint Ende Juni (Link auf meiner WP-Autorenseite). Das Werk geht stark auf Evo-Devo (aktuelle Dissertation von mir dazu) und auch auf die wissenschaftstheoretische Aspekte der Evolutionstheorie ein, insbesondere ihren Wandel zu einer systemischen Theorie mit zunehmend komplexen Inhalten. Liebe Grüße Axel. -- Ventus55 -- Ventus55 (Diskussion) 22:57, 16. Mai 2012 (CEST)

Ja, hi, danke auch mit Verspätung. Ich erinnere mich ein meiner teils harschen Kritik an einer Evo-Devo-Version. Wenn du meine Formulieren aber so lobst, hat sich das wohl erledigt. Eine Philosophie der Evolutionstheorie würde ich gerne noch schreiben, aber das sind ca. 50 Abende.... lg von Gamma γ 21:22, 7. Aug. 2012 (CEST)

WSC wegen Pochen auf WP:Q gesperrt![Bearbeiten]

Moiun nu isses soweit:

Ein überforderter Pittimann hat sie für zwo Wochen gesperrt. Machst du die SPP weil du da mehr zur Sache beitragen kannst und im Thema bist?? Grüße Α.L. 18:40, 6. Aug. 2012 (CEST)

Ja, nein, zu spät und i.a. bin ich ja dafür den Fehlentscheider an seiner/ihrer Fehlentscheidung möglichst lange leiden zu lassen... oder so. --Gamma γ 21:16, 7. Aug. 2012 (CEST)
Der Artikel Psiram entwickelt sich langsam zum Massengrab für Wikipedianer. Mit den dicken Brettern (Diskussion WSC) hast du völlig recht. Der Artikel wurde maßgeblich von Vorstandsvertreter der GWUP inhaltich "definiert" und bezüglich Quellen definiert.Die nötigen Presseartikel liefern skeptische Journalisten gleich mit. Akteure im Artikel sind z.B. Bernd Harder, Pressesprecher der GWUP, Martin Mahner der einzige hauptamtliche Skeptiker und auch Rouven Schäfer - der auch noch neuerdings die Ansicht vertritt, dass Psiram-Positionen hier als Interessensgruppe eingehen sollen. Hier liegt ein massiver Ik vor - und jede Neutralisierung des Artikel ist seit 2010 zum Scheitern verurteilt. Das interessiert hier in WP keinem. WP dient hier offensichtlich als Propagandaplattform für doch mehr oder weniger unseriöse und völlig umstrittene Inhalte. Am besten 10 neutrale Autoren schreiben mal einen neutralen Artikel. Das WSC so endet war schon fast klar. Schade.--87.182.255.225 22:11, 7. Aug. 2012 (CEST)
Die Personalien sind ja egal. Es geht einfach darum die Regeln wie WP:Belege auch anzuwenden. Da wird die Wikipedia einfach missbraucht, um die vermeintlich eigene geistig-moralische Überlegenheit heraus zu stellen. Wenn es gegen "die Spinner" (immer die Anderen) geht, dann darf auch ein Rechtswissenschaftler zur Cheops-Pyramide in Wikipedia publizieren. Und selbst ernsthaften Autoren ist dann nicht immer klar, wie unseriös und lächerlich solche Weltanschauungsbeiträge für die Artikel und letztlich für die Wikipedia sind. --Gamma γ 00:38, 8. Aug. 2012 (CEST)
Siehe auch Wikipedia:Liste von Wikipedia-Autoren, die "Skeptiker"-Weltanschauung in Artikel schreiben
Solch ein "Pranger" wäre vielleicht ganz hilfreich.
Gute Idee, wenn ich mal Zeit hab nehme ich dass in Angriff. Vorher 87.182 / jetzt --AsylumIgnorantiae (Diskussion) 23:38, 22. Aug. 2012 (CEST)

Kinästhetik[Bearbeiten]

Hallo Gamma! Habe deine Löschung rückgängig gemacht und dies in der Diskussion begründet. lg --Moveo ergo sum (Diskussion) 05:44, 7. Aug. 2012 (CEST)

Grillenwaage: fein raus zwischen Projektstörer- und Harter-Kante-Fraktion[Bearbeiten]

Nur weil ich Deinen Wortwechsel mit Ca$e auf Nwabuezes DS mitgelesen hab, schau doch mal, was heute auf Benutzer_Diskussion:Grillenwaage#Wikipedias_Schuld.3F alles gesenft wurde. Unter zwei Stunden schaff ich's auch nicht, aber ich denke ich darf weder den Autorenschützern, noch den Projektstörern kampflos das Feld überlassen und muss loben, loben, loben und vielleicht hier und da ein klein bißchen kritisieren :-)Gruß--olag disk 2cv 22:52, 7. Aug. 2012 (CEST)

Hatte ich schon gesehen, aber meine Meinung ist irgendwie orthogonal dazu, deutlich optimistischer und geschmeidiger als der allgemeine Tenor dort. Und solange ich die Probleme nicht so sehe, sehe ich auch keine Lösungen... lg --Gamma γ 01:02, 8. Aug. 2012 (CEST)
Hm, dass alles objektiv wunderbar ist, hilft aber in sozialen oder psychologischen Zusammenhängen nichts, wenn das nicht ins Bewusstsein dringt (siehe die gefährliche psychische Krankheit Hypochondrie). Keep on cheering! Dann regen sich auch bei Wikipedia wieder die Lebensgeister - und werden (mit etwas Glaube, Liebe, Hoffnung) bald blau. Siehe hier und hier.--olag disk 2cv 08:42, 8. Aug. 2012 (CEST)

Time ...[Bearbeiten]

... is an illusion. fz JaHn 16:20, 15. Okt. 2012 (CEST)

Info[Bearbeiten]

i Info: zu folgendem totalrevert deiner und meines edits von gestern nacht: „Rückgangig, da ich 10 (!) Edits nicht einzeln bearbeiten wollte. Videos wieder rein, da jeder Autor seine Werke vorstellt (siehe zB. Seite von JKR)“ VG --Jbergner (Diskussion) 10:38, 8. Nov. 2012 (CET)

Diskussion:Asylmissbrauch[Bearbeiten]

Hallo Gamma,

könntest du hier bitte klären, ob Benutzer:Holiday deinen Hinweis korrekt interpretiert. Danke! --SanFran Farmer (Diskussion) 17:57, 30. Nov. 2012 (CET)

Artikelinhalte auf VM[Bearbeiten]

Hallo Gamma, Du hast Dich auf VM zu Artikelinhalten geäußert. Kannst Du das bitte auf der entsprechenden Artikeldisk tun? Danke. Anka Wau! 11:14, 13. Jan. 2013 (CET)

FYI[Bearbeiten]

Deine Änderung hier wird kritisiert (siehe Diskussion dort).--KarlV 14:08, 14. Jan. 2013 (CET)

"[…] ich werde mich hier auf keinen Fall auf eine Diskussion einlassen, inwiefern Spengler antidemokratisch oder nicht grundlegend für die Wissenschaft ist" – Hihi, dreimal raten worum's spätestens im nächsten Abschnitt gehen wird?-- Alt * 14:26, 14. Jan. 2013 (CET)

Anfrage an den, ähm, Master[Bearbeiten]

Wo ist das Eichhörnchen ??? fz JaHn 02:23, 6. Mär. 2013 (CET)

Wikidata[Bearbeiten]

Ich wollte nur anmerken, dass Wikidata schon lange im Gespäch ist. Es wurde mehr als ausreichend informiert. Es ist das am besten durchdachte Projekt, was ich bisher erlebt habe. --Norbert Bangert (Diskussion) 18:13, 8. Mär. 2013 (CET)

„Wer nicht erklären kann...[Bearbeiten]

... wie das "Wissen" zustande kommt, kann gar nichts erklären.“ - Stimmt. Guter Satz. Herzlich Gutnacht, --Felistoria (Diskussion) 00:45, 26. Mär. 2013 (CET)

Raisermesser[Bearbeiten]

Sagmal, wieso hältst du das denn für richtig und belegt? Ich hatte revertiert, weil cih deine ursprüngliche Begründung für unpassend halte: Das Prinzip bezieht sich zwar auf Ockhams Formulierung, wird aber heute doch weitgehend anders verstanden (nämlich nicht mehr Scholastisch, sd. Empiristisch). Davon abgesehen kann man sicherlich Belege fordern, weil die Einleitung übermäßig lang ist, generell werden sollche algemeinen Aussagen gerade auch in der Einleitung aber eher nicht belegt, sd, ein solcher Beleg im Artikeltext gesetzt. Magst Du dich in deisem Fall nicht lieber an eine gründlicher Überarbeitung des leicht maroden Artikels machen? LG -- Leif Czerny 14:48, 9. Apr. 2013 (CEST)

Fraktus[Bearbeiten]

Warum ist Vergangenheit immer fiktiv? --Janjonas (Diskussion) 22:14, 14. Apr. 2013 (CEST)

Pilotphase Artikel Feedback Tool - Fragebogen[Bearbeiten]

Hallo,

du hast dich am Pilotprojekt zum ArtikelFeedbackTool in aktiver Weise beteiligt. Mit einem Fragebogen möchten wir dich nun bitten, der Community von deinen Erfahrungen zu berichten.

Der Fragebogen soll als Teil der Evaluation die Community vor dem kommenden Meinungsbild gut informieren. Dazu gehört, dass man vor der Abstimmung neben der eigenen Perspektive auch die anderer Teilnehmer zur Kenntnis nehmen und in seine abschließende Beurteilung mit einfließen lassen kann. Wir setzen auf deine Erfahrungen und Gedanken als Lektüre für andere Community-Mitglieder.

Klick hier, um den Fragebogen in deinen eigenen BNR zu kopieren: Eigenen Fragebogen erstellen

Wir haben dich mit diesem Fragebogen zwar direkt angesprochen, diese Ansprache richtet sich aber an jedermann. Jedes Communitymitglied ist aufgerufen, den Fragebogen ebenfalls zu nutzen.

Vielen Dank und lieben Gruß, Denis Barthel (WMDE) (Diskussion) 18:01, 15. Apr. 2013 (CEST)

Info[Bearbeiten]

[3] --ϛ 11:10, 5. Mai 2013 (CEST)

Verfolgte Unschuld[Bearbeiten]

Kommentar vom Master erwünscht, das mit dem Wetter sollte passen ;) Serten (Diskussion) 15:56, 26. Mai 2013 (CEST)

sag mal...[Bearbeiten]

...Gamma γ ...was verleitet dich eigentlich dazu solch-->Wikipedia Diskussion:Vandalismusmeldung#Neue Theorie einen Post zu schreiben. Wer auch immer das Opfer sein soll...da muss schon ziemlich viel Hass dahinter stecken, oder? Warum sowas? Bin gerne bereit mir deinen Standpunkt anzuhören. Gruß!--Eddgel (Diskussion) 04:40, 27. Mai 2013 (CEST)

Disk zur Kat Verschwörungstheorie[Bearbeiten]

Hallo Gamma, du hattest dort schonmal deine Meinung geäußert, nun lebt die Diskussion wieder auf. Könntest du dich nochmal beteiligen? Danke & Grüße, --SDI Fragen? 09:20, 5. Jun. 2013 (CEST)

Spendenverwendung[Bearbeiten]

Hallo Gamma, auf der Diskussionseite von KALP schriebst Du heute „Vielleicht weil nur ein einstelliger Prozentsatz der Spenden in die Wikipedia (Software, Hardware, Traffic) selbst reinvestiert wird?“ Bezog sich das auf Wikimedia Deutschland oder auf die Foundation? Woher hast Du diese Zahl? Irgendwie hört sich das nicht richtig an und ich möchte sicherstellen, dass ich deine Aussage nicht einfach nur falsch verstanden habe. Beste Grüße, --Frank Schulenburg (Diskussion) 05:15, 11. Jun. 2013 (CEST)

Erklärung[Bearbeiten]

Hi Gamma! Hättest du noch Lust, mir deine Nachricht etwas zu erläutern? Lieben Gruß --Chricho ¹ ² ³ 22:47, 27. Jun. 2013 (CEST)

CPB-Diskussion[Bearbeiten]

Hallo Gamma, danke für Deine Nachfragen und Hinweise zur Art der AG-Einrichtung. Wenn Du Interesse an einer AG-Teilnahme hast oder Dich für die zu führenden Interviews auch zur Verfügung stellen würdest - kannst Du dazu eine ganz kurze Mail an community@wikimedia.de schicken? --Sebastian Sooth (WMDE) (Diskussion) 10:55, 5. Aug. 2013 (CEST)

Handarchiv[Bearbeiten]

Ich bin nicht verwundert. Aber dann bereinige das Archiv mit. Danke. --Succu (Diskussion) 20:59, 7. Aug. 2013 (CEST)

Da du offensichtlich technische Hilfe benötigst: Zu revertieren ist diese Bearbeitung. --Succu (Diskussion) 21:39, 7. Aug. 2013 (CEST)

Rituelle Gewalt[Bearbeiten]

Lieber Meister, die Skeptiker schaffen sich eine völlig rationale Traumwelt, "eine komplexe, heterogene und fluktuierende Kombination von Fakten, Fiktion und Fantasie“, "man sollte keine Hypothese vorzeitig ausschließen oder ihr zustimmen", "bizarre Bewußtseinskontrolltechniken" und die "beschriebenen Techniken besaßen keinerlei Ähnlichkeiten mit dem, was an Universitäten in Klinischer Psychologie gelehrt wird." Ich bleibe evangelisch und Du solltest da mitlästern. Herzlich Serten Disk Portal SV♯ 09:03, 13. Aug. 2013 (CEST)

Weiteres bei Benutzer:Serten/SRA, kann es sein, daß ich Dich aufs MB bezahltes Schreiben geführt habe? Freut mich ;) Serten Disk Portal SV♯ 15:36, 18. Aug. 2013 (CEST)

Liebe: Ein unordentliches Gefühl[Bearbeiten]

Servus Gamma. Ich habe deinen Edit in dem Artikel zurückgesetzt und eine Begründung auf die Disk beschrieben. Gruß --BH Wien Wappen.svg 12:44, 31. Aug. 2013 (CEST)

Ich habe ein paar Änderungen vorgenommen, um die Kritik von Dahlgrün zu entschärfen. Ist das so ok für dich? Gruß --BH Wien Wappen.svg 13:08, 31. Aug. 2013 (CEST)
Nicht dein Ernst, den von mir schon schwer gescholtenen Artikel Verriss zu nehmen ?!?! :-) Aber der letzte Satz mit den Halbwahrheiten steht in einem Zusammenhang (Dawkins) und dieser sollte nicht auch noch zitiert werden. Deshalb lieber ganz streichen. Als "Verriss" (wasimmerdasist) kann dieser SZ-Beitrag sowieso lange nicht aso ernt genommen werden wie ers gern hätte. --Gamma γ 13:17, 31. Aug. 2013 (CEST)
Naja, es gibt schon einen großen Unterschied zwischen einer Schmähkritik und einem Verriss ;-) Den letzten Satz halte ich schon für erwähnenswert, da das auch bei Perlentaucher thematisiert wird. Was hälst du denn von dem Satz "Er attestiert Precht laufende fehlerhafte Aussagen"? --BH Wien Wappen.svg 13:23, 31. Aug. 2013 (CEST)
Das Buch selbst habe ich nicht gelsen, aber wenn die im Artikel angegebene Hauptthese so wie angegeben da zu finden ist, wäre das ein interessanter Aspekt zu Abgründen der Pädodebatte. Vgl. https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=P%C3%A4dophilenbewegung&diff=121628260&oldid=121564951#Theorien]. Grüße Serten Disk Zum Admintest 13:43, 31. Aug. 2013 (CEST)

Hinweis wie beim SG vorgesehen[Bearbeiten]

Wikipedia:Schiedsgericht/Anfragen/Aktuelle Sperrprüfungen Serten

GrüßeSerten Disk Zum Admintest 19:31, 29. Sep. 2013 (CEST)

Mail hab ich bekommen, danke, sollen wir uns dennoch mal kurzschließen? Beiträge zu Benutzer:Serten/Nach oben offene Tebartz-van Elst Skala sind ebenso willkommen. Serten Disk Zum Admintest 01:04, 14. Okt. 2013 (CEST)

Sperrprüfung Avoided[Bearbeiten]

Hallo Gamma, bzgl. [4] habe ich mich geirrt. Aus Tsors Stellungnahme auf WP:SP geht tatsächlich hervor, daß kWzeM eine Rolle bei der Entscheidungsfindung spielte. Das hatte ich aber übersehen, ich meinte bei meinem Kommentar Tsors Begründung, wie sie im Sperrlog zu finden ist (da steht WP:KPA) und die SP-Entscheidung von Gleiberg. Ob nun Gleiberg ebenfalls auf kWzeM Bezug nimmt … na ja. Kann man auch so lesen, daß er die SP nicht beenden wollte, bis sich der sperrende Admin geäußert hat.
Letztendlich gehört aber alles, was nach dem SP-Entscheid von Gleiberg kam, auf die Rückseite.
Gruß --Schniggendiller Diskussion 00:02, 4. Okt. 2013 (CEST)

Kein Wunder, Gamma hat ja immer Recht :-) Aber im Ernst, das Blödste, was man bei solchen Entscheidungen tun kann, sind argumentative Inkonstistenzen. Selbst wenn eine "Begründung" "richtig" wäre, versaut man sich so die ganze Glaubwürdigkeit. Die WW-Seite des Admins ist dann noch das geringste Problem, lg, Gamma γ 21:02, 7. Okt. 2013 (CEST)

Phantasia[Bearbeiten]

Hi Du Phantast :-) Das ist IMO zu Allgemein; betrifft doch eher nur diejenigen Kollegen, die nicht "qua Beruf" Quälgeister sein dürfen. Grüße von der bestimmt gleich gesperrten IP 91.10.70.55 20:01, 13. Okt. 2013 (CEST)

Gedächtnis[Bearbeiten]

Hallo Meister Gamma,

ich hatte mir kürzlich mal den Artikel Gedächtnis angesehen und war einigermaßen entsetzt, dort den Hinweis zu finden, dass dort das Gedächtnis nur unter neurologischen Aspekten besprochen wird / werden soll - neben dem Querverweis auf Erinnerungskultur, der wohl suggerieren soll, mit den beiden Artikeln sei das Thema "Gedächtnis" erschöpfend abgehandelt. Meines Erachtens gehören in einen solchen Artikel allerdings noch mindestens auch Kurzbeschreibungen zu den Themen Kollektives Gedächtnis, Kulturelles Gedächtnis, Kommunikatives Gedächtnis und möglichst auch Intertext als „Gedächtnis der Literatur“ und Verweise zu den entsprechenden Hauptartikeln.

Ich hatte mir daraufhin die Diskussionsseite angesehen, um nachzuschauen, ob das schon einmal angesprochen wurde, und habe dort gesehen, dass Du dort auch etwas vermisst, nämlich kognitionswissenschaftliche Aspekte. Da ich mir im Moment noch nicht so recht zutraue, den Artikel alleine derart grundlegend zu überarbeiten, ihn aber auch ungern so lassen will, wie er ist, wollte ich mich mal erkundigen, ob wir hier vielleicht zusammenarbeiten könnten. Würde mich freuen!

Muruj (Diskussion) 16:52, 27. Okt. 2013 (CET)

Ja, sorry, gern, aber das erfordert ca. 4 Monate Vorarbeit, wenn man ehrlich ist... lg, --Gamma γ 01:55, 24. Nov. 2013 (CET)

Dein Diskussionsanstoß zum Irrationalitätstrauma[Bearbeiten]

hat ja voll ins Schwarze getroffen, schon melden sich die linken Rationalisten in kaum imitierbarer Form. Ganz amüsant eigentlich, dass das fast wie per Schlüsselreiz funktioniert.--Mautpreller (Diskussion) 22:18, 23. Nov. 2013 (CET)

"linke Rationalisten" - ich finde das total spannend... :-) --Gamma γ 01:56, 24. Nov. 2013 (CET)

Zu Deinem Beitrag auf VM Hubertl[Bearbeiten]

Korrekt, „Abmahnen darf jeder“. Lt. RA Hoesmann ist das aber nur bei (semiprofessionelle) Berufsfotografen erfolgreich: [5], weil dieser Anspruch im Grunde nur Berufsfotografen zusteht. Sollte er Recht haben, so würde das heißen, dass „unsere Abmahner“ (semiprofessionelle) Berufsfotografen sind und in weiterer Folge die Wikipedia als Plattform benützen, um ihre Fotos zu „publizieren“. Was ja an sich löblich wäre, wenn jedoch dann gnadenlos Abmahnschreiben, inklusive Erlagschein, verschickt werden, wenn die Lizenzbestimmungen nicht auf Punkt und Beistrich eingehalten wurden und dies, ohne vorher mittels „einfacher Kontaktaufnahme“ um diesen „Missstand“ zu beheben, hat ein besonderes Geschmäkle. – Bwag, eine Socke von Arcy lt. den DE-WP-Spionageprogrammen, die im Hintergrund laufen 11:26, 8. Dez. 2013 (CET)

Nach gefühltem Meter Bildschirmtext zum Ende doch noch dein kleiner kluger Beitrag - es geht doch noch was oder? ;-) Gruß --Α.L. 18:16, 8. Dez. 2013 (CET)

Also. ich wollte einfach zwei Dinge formulieren: 1. Gibt es ein allgemeines Recht und Hoesmann, Gamma und Wikim/pedia haben da eigentlich nix zu sagen. 2. Es geht primär um Kommunikation, das hier ist ein Gemeinschaftsprojekt. Wenn man im Rahmen aller Gesetze und WP-Richtlinien sagt: ich mache das so und so, dann hat man hier eine Zukunft. Wenn man die Grenzen ständig austestet ohne solch eine Transparenz und Reflexion, hat man hier keine Zukunft. Vom Thema selbst habe ich zu wenig Ahnung, um dir (Bwag) inhaltlich zu antworten. --Gamma γ 20:29, 10. Dez. 2013 (CET)

Rechtsextremismus und Esoterik wurzelbehandelt[Bearbeiten]

Meister, auch da lass ich nicht locker. Schaust mal wieder hin? Serten DiskTebbiskala : Admintest 12:19, 26. Jan. 2014 (CET)

Hi, nein, ich guck da nix, ich bin ja nicht masochistisch. Aber ein Tipp: Lass den Quark stehen und ergänze nur, dann kann sich der Leser seinen Teil besser denken. Siehe auch [6] --Gamma γ 12:28, 26. Jan. 2014 (CET)
Hmmm wieso sollte man vernünftige Quellen nicht reinhacken? Bei Wurzelrasse gings ja auch. Serten DiskTebbiskala : Admintest 12:45, 26. Jan. 2014 (CET)
Hmmmhmmm, ergänzen habe ich geschrieben, also durchaus "reinhacken". UC? --Gamma γ 12:51, 26. Jan. 2014 (CET)
Hmmm, verstanden. R%E ist allerdings derart mies eingeleitet, da geht mir der gaul durch. Aber ich merke mir die technik. Habe die Ehre Serten DiskTebbiskala : Admintest 13:01, 26. Jan. 2014 (CET)
Danke für die atheistische Schützenhilfe. Bürgerjagd noch zum Schmunzeln, Jagdgegner sind auch eine Art Skeptiker. Serten DiskTebbiskala : Admintest 01:07, 24. Feb. 2014 (CET)
PS.: Mesmerismus hab ich erfolgreich umgebaut, bei Homöopathie, was Du vermutlich lange von der Beo genommen ist, habe ich einen Umbau vorgeschlagen. Schau mal wieder rein, Unterstützung ist herzlich willkommen. Paul Bloom und Bruce Hood seien noch anempfohlen, aus denen wäre noch bei Magie und Co was zu machen. Super spannend zum Themenumfeld Medizin und Heilung finde ich den folgenden Springerband namens Spiritualität transdisziplinär. Herzlich Serten DiskTebbiskala : Admintest 20:19, 25. Feb. 2014 (CET)

Du hast nichts gegen Twix?[Bearbeiten]

Echt? Also ich finde den Riegel ekelig. --Kängurutatze (Diskussion) 10:55, 4. Mär. 2014 (CET)

Könntest....[Bearbeiten]

...du vielleicht auch nochmal Wheeke ansprechen, denn er hat mit diesen blödsinnigen Bausteinen in den Auszeichnungslisten angefangen und schließlich einen Editwar bis zur VM gegen mich geführt. -- Anstecknadel (Diskussion) 14:50, 20. Jun. 2014 (CEST)

Benutzer:Gamma/monobook.js[Bearbeiten]

Hallo, oben genannte Seite nutzt das IsbnCheckAndFormat-Tool unter toolserver.org/gradzeichen/IsbnCheckAndFormat oder tools.wikimedia.de/gradzeichen/IsbnCheckAndFormat. Durch den Umzug nach Tool-Labs wird dieser Link nicht mehr funktionieren. Wenn du IsbnCheckAndFormat weiterhin benutzen willst, solltest du den Link auf tools.wmflabs.org/isbn/IsbnCheckAndFormat korrigieren, oder, wenn du PDDs Skriptsammlung nutzt, die aktuelle Version von dort kopieren. Andernfalls kannst du diese Nachricht ignorieren. InkoBot (Diskussion) 16:09, 21. Jun. 2014 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (19:30, 1. Sep. 2014 (CEST))[Bearbeiten]

Hallo Gamma, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 19:30, 1. Sep. 2014 (CEST)

Probleme mit Deinen Dateien (23.09.2014)[Bearbeiten]

Hallo Gamma,

bei den folgenden von dir hochgeladenen Dateien gibt es noch ein Problem:

  1. Datei:Entscheidungsbaum in der medizinischen Diagnostik - Beispiel Arthrose.jpg - Problem: Lizenz
  2. Datei:Semiotisches Dreieck Symptom-Diagnose-Krankheit.jpg - Problem: Lizenz
  • Lizenz: Eine Lizenz ist die Erlaubnis, eine Datei unter bestimmten Bedingungen zu nutzen. In der deutschsprachigen Wikipedia werden nur solche Dateien akzeptiert, die unter einer freien Lizenz stehen. Unser Online-Assistent unter http://dabpunkt.eu/freigabe3/intro hilft Dir, eine passende Lizenz auszuwählen und den Text für Dich anzupassen. Wenn du der Urheber der Datei oder der Inhaber der Nutzungsrechte bist, kannst Du ihn benutzen, um den Text anschließend in die Dateibeschreibungsseite einzufügen.

Durch Klicken auf „Bearbeiten“ oben auf den Dateibeschreibungsseiten kannst du die fehlenden Angaben nachtragen. Wenn das Problem nicht innerhalb von 14 Tagen behoben wird, müssen die Dateien leider gelöscht werden.

Fragen beantwortet dir möglicherweise die Bilder-FAQ. Du kannst aber auch gern hier antworten, damit dir individuell geholfen wird.

Vielen Dank für deine Unterstützung, Xqbot (Diskussion) 00:57, 23. Sep. 2014 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (23:19, 30. Sep. 2014 (CEST))[Bearbeiten]

Hallo Gamma, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 23:19, 30. Sep. 2014 (CEST)

Anthroposophische Medizin[Bearbeiten]

Hallo Gamma, du hast gestern aus dem Artikel wieder einen Abschnitt entfernt, der nach deiner Ansicht „Schwachsinn“ ist, nach anderer Ansicht aber nicht. Der Streit um diesen Abschnitt ist ja nicht neu, und wo Meinungsverschiedenheiten diskutiert werden, sollte dir bekannt sein. Du hast bereits vor einem Monat einen Editwar geführt und seitdem keine Diskussion auf den entsprechenden Seiten gesucht (falls doch, laß mir bitte einen Link zukommen). Unterlasse bitte jede weitere diskussionslose Entfernung, da es sonst wohl nicht wieder der Artikel sein wird, der gesperrt wird. --Ambross (Disk) 08:24, 1. Okt. 2014 (CEST)

Schreibwettbewerb[Bearbeiten]

Hallo Gamma! Du bist der nächste zum Wählen eines Preises beim Schreibwettbewerb. Gratulation zu Deinem ausführlichen Artikel über Medizintheorie! Liebe Grüße, --Häferl (Diskussion) 19:57, 5. Nov. 2014 (CET)

Benutzersperrverfahren Reiner Stoppok, vielen Dank und alles Gute![Bearbeiten]

Hallo Gamma! Danke an dieser Stelle für Deine freundliche Unterstützung beim BSV gegen mich. Alles Gute! --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:45, 14. Nov. 2014 (CET) PS: Du magst doch klassische Musik?

Benutzer:Gamma/Die Psychopathologie des Skeptikers[Bearbeiten]

Hallo Maestro Gamma, den Essay habe ich etwas upgedatet. Grüßle Serten II (Diskussion) 23:27, 23. Mär. 2015 (CET)

Wikipedia:Meinungsbilder/Entzug von Adminrechten bei Nichtnutzung der Adminrechte[Bearbeiten]

Hallo, du hattest damals beim Meinungsbild zum Entzug von Adminrechten bei Inaktivität für die Einführung der Regel ausgesprochen und deine Abstimmung auch dahingehend kommentiert. Ich bereite ein Meinungsbild vor, ob Entzug von Adminrechten bei Inaktivität erfolgen soll, wenn die Adminrechte über einen langen Zeitraum nicht genutzt werden, also keine Aktionen wie Löschen, Wiederherstellen etc. für einen langen Zeitraum erfolgen. Vielleicht willst du dich beteiligen und/oder dich als Unterstützer eintragen. Gruß --Zulu55 (Diskussion) Unwissen 13:50, 1. Apr. 2015 (CEST)

Babel:
Vrouwejustitia.jpg Dieser Benutzer hat immer Recht.