Benutzer Diskussion:Goesseln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kommentare und Anfragen bitte am Ende eintragen und bitte signieren
Archivierte Daten - zur Zeit verschiebe ich von Hand quartalsweise - sind hier: 2009; 2010; 2011; 2012; 2013; 2014; 2015; 2016

Victor von Eckhardt[Quelltext bearbeiten]

Hallo, du hast in obigem Artikel die vielen Bilder wieder aufgedreht. Ich halte das für Unpassenden (weil so bedeutend war der nicht), der Artikel ist so schon lange genug. Eigentlich ist commonscat dafür da. Die Rechte scheinen auch etwas umstritten zu sein. Ich gebe jetzt commonscat rein, bitte reduziere die Bilder auf 3-4 (1 Gallery) lg --Hannes 24 (Diskussion) 15:44, 1. Jan. 2017 (CET)

Auch ich finde den Artikel hundsmiserabel. Aber das URV-Problem ist seit heute gelöst. Alles andere überlasse ich gerne mutigen Kollegen. Ich habe mit dem Jahreswechsel und PD-Old-70 genug am Hut. gruß --Goesseln (Diskussion) 15:50, 1. Jan. 2017 (CET)

Einladung zur Finissage nach Hattingen (15.1.17)[Quelltext bearbeiten]

Lieber Goesseln, ganz herzliche Einladung zur Finissage der Ausstellung FrauenGESTALTEN im Stadtmuseum Hattingen (Ortsteil Blankenstein, nahe Autobahnabfahrt)am Sonntag, 15.1.17, 11 Uhr. Dort ist auch ein Bild von Emmy Roth zu sehen und die Projektgruppe "Emmy Roth" der Realschule Grünstraße darf die Abschlussveranstaltung zu Emmy Roth gestalten. Sie haben den Artikel bei Wikipedia eingestellt und als einer der ersten Emmy Roth bekannt gemacht, darum würden wir uns freuen, wenn Sie kommen könnten. Wir haben zwischenzeitlich auch sehr viel über Emmy herausgefunden, besonders über ihre Zeit in Palästina und möchten Ihnen vorschlagen, den Artikel über Emmy Roth zu erweitern. Viele Grüße! Die Emmy Roth Projektgruppe (emmy.roth.projekt@web.de)

danke für die Erinnerung, der Termin steht schon in meinem Terminkalender. --Goesseln (Diskussion) 17:05, 2. Jan. 2017 (CET)

Das ist ja super, wir freuen uns! Dürfen wir auch ein 2-min-Interview mit Ihnen machen? --Emmy Roth Projekt (nicht signierter Beitrag von 188.97.150.187 (Diskussion) 11:23, 3. Jan. 2017 (CET))

link zur Veranstaltung. --Goesseln (Diskussion) 10:02, 4. Jan. 2017 (CET)

Bis gleich, wir freuen uns! Parken bitte auf dem Rewe-Parkplatz und dann über die Straße. Das Emmy Roth Projekt

hat leider nicht geklappt.  :( sorry. --Goesseln (Diskussion) 16:35, 15. Jan. 2017 (CET)

Persephone Books[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln, ich habe den Artikel Persephone Books angelegt und gerade festgestellt, dass Du den Verlag bei Nicola Beauman auch behandelst. Aus meiner Sicht ist ein eigenständiger Artikel zum Verlag absolut gerechtfertigt, aber wie siehst Du das? Gruss, --MatthiasGutfeldt (Diskussion) 23:05, 8. Jan. 2017 (CET)

kein Problem, meine drei Artikel zur Frederick Alexander Mann-Familie sind auch schon drei Jahre alt. Ich schaue mal, welche Redundanzen beseitigt werden können. --Goesseln (Diskussion) 23:13, 8. Jan. 2017 (CET)
Oh, das sind ja interessante Zusammenhänge! Eins ist mir nicht ganz klar: Weshalb schreibst Du dort Nicola Mann, müsste man nicht immer Nicola Beauman schreiben? Weil sie doch auch als Beauman publiziert und unter dem Namen bekannt ist, meine ich. Aber ich pfusche Dir da nicht rein. --MatthiasGutfeldt (Diskussion) 23:27, 8. Jan. 2017 (CET)
Sie hieß Nicola Mann, Nicola Lacey und heißt einstweilen Nicola Beauman. Wo ist dein Problem?
Die Redundanzen der Verlagsangaben bei Nicola Beauman kannst du natürlich auch beseitigen. it's a wiki. --Goesseln (Diskussion) 23:41, 8. Jan. 2017 (CET)

European Chinese News[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln!

Die von dir überarbeitete Seite European Chinese News wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 10:08, 16. Jan. 2017 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Da das mit der Mail wohl nicht klappt...[Quelltext bearbeiten]

... dann hier: Du hast ja mal den Artikel Hans Constantin Boden verfasst. Jetzt hat sich im Support die Tochter von Boden gemeldet, dass sie Material zu ihrem Vater hätte (und das teilweise auch an den Support gemailt). Wenn du Interesse hast, kannst du mich ja mal per Mail kontaktieren. Gruß --Reinhard Kraasch (Diskussion) 14:51, 21. Jan. 2017 (CET)

Harry Mathews[Quelltext bearbeiten]

Nur mal zu meinem Verständnis [1]. Was war da falsch und wobei störe ich? Gruß vom --Hardenacke (Diskussion) 16:42, 26. Jan. 2017 (CET)

ob da nun geboren oder geboren am steht, was ist dir dabei so wichtig, da mit einer Kleinständerung einzugreifen? Die etwas größere Änderung, auch gegenüber meiner Erstanlage, zu verteidigen, dafür braucht es schon genug Energie und Aufmerksamkeit. --Goesseln (Diskussion) 16:50, 26. Jan. 2017 (CET)
Das eine schließt das andere nicht aus. :) --Hardenacke (Diskussion) 18:05, 26. Jan. 2017 (CET)
verstehe dich nicht, du möchtest da also ein "am" haben? Manno, ich habe Besseres zu tun, von "meinen" 1500 Biografien sind etliche nachzupflegen. --Goesseln (Diskussion) 18:14, 26. Jan. 2017 (CET)
Möchte Dich ganz gewiss nicht daran hindern ;), mir erscheint das mit „am“ nur flüssiger. --Hardenacke (Diskussion) 19:38, 26. Jan. 2017 (CET)

Ellenator[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend Goesseln!

Ich möchte mich von Herzen für deine Nominierung "meines Artikels" Ellenator bei "Schon gewusst" bedanken. Das hat mich wirklich sehr gefreut. Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und noch viel Freude bei Deiner Arbeit für Wikipedia. Liebe Grüße, Verführbar (Diskussion) 23:53, 28. Jan. 2017 (CET)

zuviel der Ehre. Ich habe lediglich für den Tag das Freiwilligenamt des Hauptseiteneinstellers bei WD:SG? übernommen, und da mir die Diskussion "irgendwie" abgeschlossen erschien, war ich einfach mal mutig. Ehrlich gesagt, ist das nicht so mein Thema. Der Artikel hatte keine schwerwiegenden Qualitätsprobleme und keine Urheberrechtsverstöße. Also konnte er imho als neu auf die Hauptseite. Und siehe da, es gab keinen Shit storm. Ist doch auch mal was. Viel Spaß noch und auf ein Neues! --Goesseln (Diskussion) 00:04, 29. Jan. 2017 (CET)
Ah so! Ehrlich gesagt, mein Thema ist das auch nicht so. Ich bleibe jetzt aber im technischen Bereich. Wenn ich in meinem bevorzugten Themenbereich zu schreiben beginnen würde, wäre ich mir zu 100 % sicher, dass es zu einem Shit storm käme.. ;) Dir auch ein gutes Neues! Grüße, Verführbar (Diskussion) 15:45, 29. Jan. 2017 (CET)

Ernst Brauweiler[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag! Würden Sie bitte meine Ergänzungen sichten? Im Voraus herzlichen Dank. --Brauweilerenkel (Diskussion) 13:54, 3. Feb. 2017 (CET)

Videos vom GdN[Quelltext bearbeiten]

Lieber Goesseln! Die zusätzlichen Daten raussuchen mag ich nicht. Ist ne Menge Arbeit, die ganzen Videos in die Artikel zu legen. Das ist mein Part, den ich gern übernehme. Aber: it's a Wiki! Feel free! Herzlichen Gruß --Andrea014 (Diskussion) 10:08, 8. Feb. 2017 (CET)

eine Diskussion wird bei Wikipedia dort fortgesetzt, wo sie begonnen wurde. --Goesseln (Diskussion) 10:13, 8. Feb. 2017 (CET)
Rums! Deine Nachricht bei mir und meine bei Dir haben sich (fast) überschnitten, was man nur in der VG sehen kann, weil Du vergessen hattest, zu signieren. Ich bin etwas älteren Datums und nicht so schnell, wie die meisten in der WP. Und wenn Du Dich in meinem Wohnzimmer umschaust, kannst Du sehen, dass ich an diese Sorte des Umganges miteinander nicht gewöhnt bin. Und weil ich mich daran auch nicht gewöhnen mag, lieber hier. Würde ich Dir in Deinem Ton antworten, hätte ich bei mir geschrieben: Diskussionsbeiträge werden signiert! Aber das ist nicht meine Art. Dennoch freundlichen Gruß --Andrea014 (Diskussion) 10:22, 8. Feb. 2017 (CET)
Link nachgetragen. --Andrea014 (Diskussion) 10:57, 8. Feb. 2017 (CET)
Lieber Goesseln! Ich wäre froh, wenn Du mitbekommen hättest, was dabei herauskommen kann, wenn jemand mir gegenüber den richtigen Ton findet. Zugegebenerweise hat Iwesb mehr Erfahrung mit mir. Heraus gekommen ist dabei das hier. Wenn Du magst, bedien Dich! Und es wäre schön, wenn es mit unserem kleinen Schlagabtausch dann auch sein Bewenden hätte und wir beim nächsten Mal Erfreulicheres miteinander anstellen könnten, als rungsen. Herzlichen Gruß --Andrea014 (Diskussion) 11:47, 10. Feb. 2017 (CET)

Apropos Michael Anton[Quelltext bearbeiten]

Wenn man nach diesem Interview aus dem Jahre 2012 (das im Februar 2013 ins Netz gestellt wurde) geht, wo er sein Alter mit 41 angibt, kann er nicht 1969 geboren worden sein. Wenn stimmt, dass er jetzt 47 Jahre alt ist, wie einige Medien schreiben, kam er folglich Anfang 1970 zur Welt. mfg, 93.224.110.216 22:00, 8. Feb. 2017 (CET)

thx --Goesseln (Diskussion) 22:47, 8. Feb. 2017 (CET)

Emily Witt[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Ich habe für deinen erstellten Artikel nach langem Überlegen einen Löschantrag gestellt. Bitte nicht böse sein. Ich habe einfach nichts gefunden, was ihn für mich enzyklopädisch relevant macht. Diskussion und Weiteres in der Löschdiskussion. --USA-Fan (Diskussion) 08:49, 11. Feb. 2017 (CET)

Gisela Freund[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln, vielen Dank für den Hinweis aufs „Ahnenerbe“. Das war mir neu, aber ich bin in diesem Themenkreis auch nicht besonders bewandert. Wenn ich das richtig sehe, hat Zotz wegen seiner Fürsprache für tschechische Kollegen Probleme mit dem Regime gehabt. Weißt Du, wie es Freund (oder Zotz zu ihren Gunsten) geschafft hat, trotzdem für Himmlers Pseudowissenschaftler weiterarbeiten zu dürfen? Gruß --Hans-Jürgen Hübner (Diskussion) 09:25, 13. Feb. 2017 (CET)

zuviel der Ehre: die Hinweise auf weitere Literatur zu Freunds Doktorvater Lothar Zotz habe ich auf dessen Diskussionsseite gefunden. Die dort genannte Literatur ist für mich allerdings kurzfristig nicht greifbar:
statt dessen habe ich hier in der UB eingesehen
da steht etwas über Zotz und etwas über die Auseinandersetzung zwischen Assien Bohmers und Gisela Freund, aber halt nicht viel.
Das Hauptproblem sehe ich darin, dass Gisela Freund sich über diese Zeit (aus welcher Rücksichtnahme ????) nicht geäußert hat, oder doch?
Nun ist der Artikel nicht mein Hobby, ich bin nur misstrauisch bei den Verdrängungen dieser Generation.
Es hört scheint's nicht auf.
--Goesseln (Diskussion) 20:04, 13. Feb. 2017 (CET)
Das ist wohl so, und sei es nur - die freundliche Variante -, weil einem die Jugendsünden so unvorstellbar peinlich sind. Ich hätte im übrigen auch selbst mal in Graben für Germanien nachsehen können, weil ich's im Regal stehen habe, aber ich war wohl nicht skeptisch genug. War übrigens eine erhellende Ausstellung seinerzeit im Focke-Museum. Und ich musste feststellen, dass ich in meinen Studienanfangszeiten meist nicht mitbekommen habe, bei wem ich da so gehört habe ... Fachlich hat man das ja fast nie gemerkt. --Hans-Jürgen Hübner (Diskussion) 22:14, 13. Feb. 2017 (CET)

Hanns Ludin[Quelltext bearbeiten]

Das mit dem Suizid der Tochter Erika Senfft trifft so nicht zu, sie starb an einem Unfall in Folge ihres Alkoholismus. Letzterer würde als "Selbstmord auf Raten" angesehen, es handelte sich aber jedenfalls nicht um einen Suizid. http://www.sueddeutsche.de/panorama/die-familie-des-nazi-verbrechers-ludin-selbstmord-auf-raten-1.924967 --S. K. Kwan (Diskussion) 21:41, 14. Feb. 2017 (CET)

Alexandra Kleeman[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln!

Die von dir angelegte Seite Alexandra Kleeman wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 06:25, 15. Feb. 2017 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Carmine Abate[Quelltext bearbeiten]

Guten Morgen, Goesseln, hab mich über den Artikel zu Abate gefreut! Wäre nicht auch seine Zusammenarbeit mit Biondi und anderen Schriftstellern der ersten "Gastarbeiterliteratur"generation erwähnenswert? Wie auch immer, schön dass es den Artikel gibt! Grüße von der Elchjägerin(Diskussion) 09:00, 16. Feb. 2017 (CET)

European Graduate school[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln, da gibt es einen Wiedergänger in der englischen Wikipedia. [2]. Und diverse in anderen Sprachen z.B hier.[3] Ich habe mal auf der Seite der EGS gegoogelt und u.a. dies zur Akkreditierung gefunden.[4]. Gruß Orik (Diskussion) 23:31, 26. Feb. 2017 (CET)

Art. Claudia Rankine[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln, zu deiner Info. Gruß, Qaswa (Diskussion) 12:04, 3. Mär. 2017 (CET)

thx. --Goesseln (Diskussion) 12:56, 3. Mär. 2017 (CET)

IHK-Rebellen[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

den Artikel in der Welt ("Pizzabote") hatte ich natürlich schon länger bei mir gespeichert, aber nicht in WP verlinkt. Danke für Deine Literatur - Ergänzung. Ich habe jetzt den Weblink dazu eingefügt (wobei das Erstellungsdatum des Artikels fragwürdig ist). --Fachwart (Diskussion) 23:46, 5. Mär. 2017 (CET)

die Zeitung vom 26. Februar liegt bei mir auf dem Tisch. Was ist das Datumsproblem? --Goesseln (Diskussion) 23:54, 5. Mär. 2017 (CET)
den Welt-Artikel habe ich auch bei Handelskammer Hamburg eingefügt. Sobald dort mehr Fakten vorliegen, sollte der Pizzabotenartikel aber ersetzt werden. Ich werde mich nicht drum kümmern, habe schon genug andere Baustellen. --Goesseln (Diskussion) 23:58, 5. Mär. 2017 (CET)

Und ich dort den Weblink. --Fachwart (Diskussion) 00:03, 6. Mär. 2017 (CET)

Spezial:PermaLink/161158010[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln. War dir der Rotlink nicht aufgefallen? --Leyo 10:46, 6. Mär. 2017 (CET)

nein, ich hatte wohl fälschlich geglaubt, dass die Commonsparameter auch in de gelten und die Vorschau mal nicht bemüht.
Aber der Rotlink wäre wohl weniger schädlich, als die falsche Urheberrechtsangabe, die mir vorher aufgefallen war, das war schlicht ein Rechtsverstoß.
--Goesseln (Diskussion) 10:51, 6. Mär. 2017 (CET)
Deine Intention war schon korrekt, nur die Ausführung halt nicht. Daher hatte ich die Datei in einer Wartungskategorie gefunden. --Leyo 10:57, 6. Mär. 2017 (CET)

Bilderstreit (Retrospektive)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln!

Die von dir stark überarbeitete Seite Bilderstreit (Retrospektive) wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 13:13, 10. Mär. 2017 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Charles Amberg[Quelltext bearbeiten]

Soeben ist meine ausführliche Biographie über Charles Amberg (mit einem umfangreichen Werkverzeichnis) im BonnBuchVerlag erschienen! Das Buch trägt den Titel "Gib mir den letzten Abschiedskuss. Die Lebensgeschichte des Schlagertexters Charles Amberg (1894-1946) zwischen Aufstieg und KZ-Haft" und ist für 9,80 Euro plus Versand bei mir (josef.niesen@gmx.de), beim Verlag (bonnbuchverlag@gmx.de) oder bei Amazon erhältlich. Herzliche Grüße Juppartist (Diskussion) 16:50, 18. Mär. 2017 (CET)

Foto bei Artikel Richard Freudenberg[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln - vielen Dank für den Hinweis bzgl. Foto beim Artikel Richard Freudenberg. Der Rechteinhaber ist das Unternehmen Freudenberg (bzw. das Unternehmensarchiv) und wir stellen das Foto für den Wikipedia-Artikel zur Verfügung ("Nutzung frei für Wikipedia bei Angabe ©Freudenberg & Co. KG, Unternehmensarchiv"). Beim genannten Link zum Foto in der Diskussion sind die entsprechenden Informationen auch genannt. Danke --Freudenberg Group (Diskussion) 11:20, 21. Mär. 2017 (CET)

Grete Reiner[Quelltext bearbeiten]

Hallo

Ich bin Papahegel,

Das Leben und der Kulturelle Beitrag von Grete Reiner interessiert mich und ich möchte eine GR Biographie ausarbeiten.

Das "Prager Kleinseitedeutsch" interessiert mich ergo auch sehr.

Ich bin auf der Suche von Quellen

Haben Sie eine Idee, wo ich mir Dokumente beschaffen kann?

Es würde mich freuen, mit Ihnen zusammen zu arbeiten.

Mit freundlichen Grüssen

Papahegel

(nicht signierter Beitrag von Papahegel (Diskussion | Beiträge) 13:24, 27. Mär. 2017 (CEST))

der Artikel ist nicht von mir (siehe die Versionsgeschichte) und er ist auch besonders gut. Ich bin 2016 nur drauf gestoßen, als ich den Artikel von Karel Vaněk (Autor) angelegt habe. Der englischsprachige Artikel en:Grete Reiner bietet mehr Informationen und auch detaillierte Einzelnachweise, die hoffentlich nicht ins Leere gehen und weiterhelfen. Mehr kann ich leider nicht tun, da ich auf anderen Baustellen gut ausgelastet bin. --Goesseln (Diskussion) 15:02, 27. Mär. 2017 (CEST)

Martin Horn (Rechtsanwalt)[Quelltext bearbeiten]

Hi. Stand bei Seliger neben dem Todesjahr aus was über einen unchristl. Glauben? [5] Gruß --Virtualiter (Diskussion) 15:42, 8. Apr. 2017 (CEST)

Hubert Seliger ist in der Bibliothek meiner Wahl grad mal ausgeliehen, aber du kannst natürlich auch selbst nachforschen und die Passage so ändern, wie es dir angemessen erscheint. --Goesseln (Diskussion) 23:58, 29. Apr. 2017 (CEST)

Kreuz (EOD)[Quelltext bearbeiten]

Antikreuzritterei, oder was wird das? -- Virtualiter (Diskussion) 23:41, 29. Apr. 2017 (CEST)

Dabei fällt mir auf, dass ich bei dem vorstehenden Martin Horn auch noch auf eine Antwort warte. --Virtualiter (Diskussion) 23:42, 29. Apr. 2017 (CEST)
dabei fiel mir auf, dass bei John Boyd Orr seit 12 (in Worten zwölf) Jahren keine einzige seiner ins Deutsche übersetzten Schriften aufgeführt war, zum Beispiel Nahrung und Volk (1948). Wenn sich jetzt jemand um diesen verwaisten Artikel kümmern würde und dabei auch die ihn und den Artikelgegenstand seligmachende Kreuzvariante einfügte, so wäre das fein. --Goesseln (Diskussion) 23:53, 29. Apr. 2017 (CEST)
Meine Anmahnung bei J.B. Orr von vor 6 Jahren wurde klammheimlich beseitigt.
Ansonsten werde ich das mal wieder auf eine lesefreundlichere Variante umsetzten.
Aber wie du da bei V. Brod zeigst, bist du anscheinend auch auf so einem Antikreuzritter-Trip. --Virtualiter (Diskussion) 01:01, 30. Apr. 2017 (CEST)
Und hier auch. Was soll das werden? — ThomasO. 13:36, 30. Apr. 2017 (CEST)
Anerkennung, damit beträgt dein Beitrag zum Artikel R.G. jetzt 17 Byte in zwei Änderungen. --Goesseln (Diskussion) 13:57, 30. Apr. 2017 (CEST)
Willst du mich auf den Arm nehmen? Lies vielleicht einfach mal WP:FBIO. Schönen Sonntag noch. — ThomasO. 14:05, 30. Apr. 2017 (CEST)
bevor das hier jetzt zu einer der allseits beliebten Stern-Kreuz-Debatten ausartet, die schon zu etlichen Artikel- und Benutzersperrungen und Diskussionskilometern auf den Metaseiten geführt hat, schließe ich mal diesen Thread und ich wünsche hier auch keine weiteren Beiträge mehr, egal von welcher Frakt-ion. Bitte zur Artikelarbeit zurückkehren. --Goesseln (Diskussion) 14:19, 30. Apr. 2017 (CEST)

Joseph Lin(d)ley[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln, du hattest auf dieser Seite einen Qualitätsbaustein gesetzt, heute aber wieder entfernt. Bist du wirklich der Meinung, dass sich da etwas Entscheidendes geändert hat? Meiner Ansicht nach gehen die Qualitätsmängel noch über die Linkfrage hinaus; auf der Diskussionsseite habe ich meine Kritikpunkte angemerkt, ebenso als Kurzkommentare bei meinen Änderungen. Zweimal ist das Ganze von Virtualiter kommentarlos revertiert worden. Darum war ich über den Baustein relativ glücklich. Was hat sich denn geändert? --84.135.133.34 15:14, 2. Mai 2017 (CEST)

die miserable Aufbereitung der Belege und meine Kritik daran lenkt vom ersten Thema ab: der Lemmawahl. Dafür wollte ich heute abend eine WP:DM einholen, die wollte ich aber noch vorbereiten, indem ich die Weblinks selbst aufbereite und dabei nachsehe, ob es einen (mir) noch nicht bekannten Beleg dafür gibt, dass sich der Hauptautor auf Linley-ohne-d kapriziert hat. Nach meiner Einschätzung muss es Lindley-mit-d heißen. Wenn du ungeduldig oder mutig bist, dann kannst du die WP:DM auch selbst organisieren oder auch andere Geschütze nehmen. Einstweilen kann ich dich nur mit diesen Kapriolen unterhalten. gruß --Goesseln (Diskussion) 15:37, 2. Mai 2017 (CEST)
Hallo Goesseln, alles ok. Ich bin keineswegs ungeduldig, im Gegenteil, ich kann gut warten, aber ich bleibe gerne dran. Ich finde es gut, dass du dich da schon eingearbeitet hast und das durchziehen willst. Meine Unterstützung! Ich verstehe auch nicht, warum er sich nicht wenigstens erklärt. --84.135.133.34 16:04, 2. Mai 2017 (CEST)
Ich habe auf der Diskussionsseite zu Lindley noch einige Belege zusammengestellt. Gruß --Dioskorides (Diskussion) 17:34, 2. Mai 2017 (CEST)
Vielen Dank für die umfangreiche Arbeit, die du gemacht hast. Jetzt haben wir die Basis, dem Artikel die dringend nötige Verbesserung zukommen zu lassen. Soeben habe ich gesehen, dass deine Lemma-Verschiebung wieder revertiert wurde, selbstverständlich ohne Kommentar. Gruß --Dioskorides (Diskussion) 22:37, 2. Mai 2017 (CEST)

Kurt Brunhoff[Quelltext bearbeiten]

Moin Goesseln, mir wird nicht klar, was Brunhoff zum "Täter des Holocaust" macht. Kannst Du das vielleicht deutlich machen?--Mehlauge (Diskussion) 13:04, 3. Mai 2017 (CEST)

beteiligt an der Budapester Bücherverbrennung
beteiligt an der Organisation der Verteilung des enteigneten jüdischen Vermögens
Kooperation mit den Pfeilkreuzlern
--Goesseln (Diskussion) 18:53, 21. Mai 2017 (CEST)

Oscar Ghez (EOD)[Quelltext bearbeiten]

Das Meinungsbild wurde 2014 durch ein neues ersetzt bzw. klargestellt: [6]. Ausnahmslose Verwendung des Kreuzes ist danach nicht vorgeschrieben. --Hardenacke (Diskussion) 16:09, 28. Mai 2017 (CEST)
@Rosecliff : da du den Artikel angelegt hast, kannst du dich darauf berufen, dass die Daten in der von dir gewünschten Form angegeben werden, das heißt auch, dass du deine Meinung gemäß besseren Erkennnissen ändern darfst. Das ist der modus vivendi, der von fast allen WP-Autoren akzeptiert wird, nachdem die für alle lästige Kreuz-Debatte zu keiner Regelung geführt hatte.
Ich hatte in dem Artikel die Kategorie (jüdisches) Opfer des Faschismus (Italien) eingefügt, und bei der Gelegenheit die imho (imho!) deplatzierten Zeichen ersetzt. Aber du kannst das gerne ändern. Meine anderen Änderungen solltest du allerdings so lassen.
Und die Bitte an alle anderen: keinen Stress. Es gibt genug Wartungsbaustellen und Qualitätsprobleme andernorts.
--Goesseln (Diskussion) 16:48, 28. Mai 2017 (CEST)
Einmischung und volle Zustimmung zu obigem letzten Satz: Da es genug (andere) Wartungsbaustellen gibt, würde ich die im Zusammenhang mit Kalenderdaten nicht als religiöse Zeichen empfundenen Sternchen und Kreuze in bestehenden Artikeln belassen. Freundliche Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 17:08, 28. Mai 2017 (CEST)
Wie kommst Du zu der Meinung, dass ein Kreuz beim Sterbedatum nicht als religiöse Zeichen empfunden werden? Es gibt gewichtige Stimmen, die das genau nicht so sehen: [7]. --Hardenacke (Diskussion) 22:02, 28. Mai 2017 (CEST)
@Hardenacke: Antwort auf Deine Frage: … weil viele Menschen gleichgültig geworden sind. Im Übrigen geht es nicht nur um das Kreuz, sondern auch um das Sternchen. Was tut einem Nichtchristen daran weh? -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:19, 28. Mai 2017 (CEST)
Lothar Spurzem: Was tut einem Nichtchristen daran weh? Antwort: Ist wohl eher unproblematisch. Mit dem Kreuz ist es aber etwas anderes: Für Juden ist es ein unehrenhaftes Symbol eines Henkerwerkzeugs (ähnlich, wie es für Christen und andere ein Galgen an dieser Stelle wäre) und darüber hinaus ein Zeichen, unter dem sie jahrhundertelang unterdrückt, zwangsmissioniert und ermordet wurden. --Hardenacke (Diskussion) 08:27, 29. Mai 2017 (CEST)
Dass die (oder alle) Juden es auch im Zeitalter der Ökumene so sehen, ist nur schwer vorstellbar. Aber wenn es so sein sollte, könnten wir den Davidsstern statt des Kreuzes einsetzen, um eine gewisse Einheitlichkeit in den Einleitungen der Artikel zu wahren. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 08:35, 29. Mai 2017 (CEST)
Ob das alle Juden so sehen, kann man natürlich nicht wissen. Ich habe aber eine Sammlung von Meinungen prominenter Juden (und auch christlicher Theologen) hier bereits verlinkt. Und in all den Jahren des Streits in der dewiki ist noch kein einziger Gegenbeleg aufgetaucht. Ich selbst kenne Meinungen einzelner Prominenter zum Sternzeichen („ist mir egal“), aber keine einzige, in denen das Kreuzzeichen bei Juden akzeptiert wird. Davidstern? Da ziehe ich eine neutrale Version „geboren ... gestorben“ vor, wie sie auch in der französischsprachigen Wikipedia verwendet wird. Ein weiterer Streit, wem der Davidstern eigentlich zusteht und wem nicht, wäre fatal. --Hardenacke (Diskussion) 08:55, 29. Mai 2017 (CEST)

EOD, egal, wer jetzt das letzte Wort hat: Dem Benutzer @Rosecliff: habe ich oben versucht, eine Antwort auf seine Anfrage zu geben.
Alles andere hat auch seinen Wert, nur ist meine Diskussionsseite dafür nicht der richtige Ort. Zudem bekomme ich jetzt alleweil "Du hast neue Nachrichten", und das "stört". --Goesseln (Diskussion) 10:36, 29. Mai 2017 (CEST)

Entschuldige bitte die sieben (!) Störungen vielmals. Viele Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 12:33, 29. Mai 2017 (CEST)

Pavel Fantl[Quelltext bearbeiten]

Es gibt ein Bild von ihm http://www.yadvashem.org/yv/es/museum/gallery04.asp dieses Bild http://www.yadvashem.org/yv/images/museum/images/galleries/04/fantl.jpg Sieht man rechts im Abschnitt Arte relacionado auf +MAS klicken --79.230.95.246 17:29, 28. Mai 2017 (CEST)

danke für den Hinweis. Da ich schon zwei Bilder von Fantl aus dem Bestand bei Yad Vashem abgeschöpft hatte, wollte ich von dort nicht noch mehr Bilder nach Commons übertragen. Über Bedřich (Beda) Grünberger habe ich jetzt diesen Eintrag gefunden. --Goesseln (Diskussion) 18:10, 28. Mai 2017 (CEST)

Heinrich von zur Mühlen (Ministerialbeamter)[Quelltext bearbeiten]

Nachfolgend ein gut belegter und spannender Beitrag zu H. von zur Mühlen, davon könnte man einiges in die von Dir angelegte Seite einarbeiten - vielleicht kommst Du dazu, ich habe auf der Seite Martin Heidegger und der Nationalsozialismus im Moment zu viel zu tun. Dort figuriert er (bald) in seiner Eigenschaft als „Sturmführer sowie Sturmbannadjutant des NSDStB-Sturmbannes 6 der SA“, deshalb kam ich drauf. Grüße.

Helmut Müller-Enbergs, Armin Wagner (Hrsg.), Enrico Heitzer, Spione und Nachrichtenhändler: Geheimdienst-Karrieren in Deutschland 1939–1989, Berlin 2016, Heinrich von zur Mühlen (1908-1994), Historiker, Experte für „Volkstum“ und Geheimdienstler, S. 109-146 f. --BaneshN. (Diskussion) 13:10, 29. Mai 2017 (CEST)

thx. laut KVK u.a. in der UB Hagen und Düsseldorf. Mal sehn. --Goesseln (Diskussion) 13:45, 29. Mai 2017 (CEST)
Der Link ist doch recht ergiebig - viele Informationen, die im Artikel fehlen. Nicht nötig, die UB zu konsultieren.--BaneshN. (Diskussion) 22:27, 29. Mai 2017 (CEST)

Wilhelmine von Gersdorff[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich verstehe deine beiden Edits nicht. Wieso schreibt du laut Kommentarfeld "Sekundärliteratur", fügst aber ein Buch zu? Und warum hast du das Erscheinungsjahr des letzten Titels gelöscht? --Aalfons (Diskussion) 14:52, 31. Mai 2017 (CEST)

Ah, zumindest die Sekundärliteratur habe ich gefunden. Wenn ich zeit habe, werde ich noch alle Digitalisate einfügen und die VD18-Nummern... --Aalfons (Diskussion) 14:55, 31. Mai 2017 (CEST)
deine Aufregung über die beim Editieren verlorengegangene Jahreszahl in allen Ehren. Dass du keine Sekundärliteratur bibliographieren konntest, dein Problem, ebenso die fehlende GND. Und ob es Digitalisate braucht, musst du wissen. --Goesseln (Diskussion) 15:13, 31. Mai 2017 (CEST)
War nur verwundert, weil ich im Difflink deine Sekundärliteratur nicht sah. Schien mir eine unterbrochene Bearbeitung zu sein; mein zweiter Edit sollte das zurücknehmen; wenn das nicht deutlich wurde, sorry. GND stand schon im DNB-Link, aber die Normdaten sind mir zu kompliziert. Zur Sekundärliteratur: Ich habe nur angemerkt, dass es da keine Monografie gibt, unverdientermaßen. Nix für ungut. --Aalfons (Diskussion) 16:15, 31. Mai 2017 (CEST)

Deinen Überarbeitungsbaustein auf Karl Heinz Roth[Quelltext bearbeiten]

fand ich 1. merkwürdig. Sind wir irgendwie verfeindet? Oder wolltest Du Virtualiter zur Seite stehen, der in Stiftung für Sozialgeschichte des 20. Jahrhundert Unsinn schreibt, Verbesserungen blockiert und auch hier damit anfing. 2. waren Deine genannten Punkte sämtlich unbegründet. Der Begriff Amnestie steht so in der angegebenen Sekundärliteratur, „strafversetzt“ ist dort auch zu finden. Auch das mit dem „Gelöbnis“ findet sich dort. Die Informationen stammen stehen in Patient Geschichte und stammen im Endeffekt wohl von Roth selbst, also sollte man doch etwas vorsichtiger sein, sie so in Frage zu stellen. Zum Glück arbeitest du m.E sonst meistens sorgfältiger. . Gruß vom ziemlich verärgerten --Orik (Diskussion) 00:10, 4. Jun. 2017 (CEST)

den Artikel habe ich auf meiner Beo, als ich diese Tippfehler sah
  • ist ein promovierter deutscher Arzt, „politischer“ Publizist und ab den den 1980er Jahren
  • Er wurde vor allem durch seine Arbeiten zur Sozialgeschichte des Nationalsozialismus bekannt wurde.
dann noch solche Formulierungen:
  • ein sehr renommierter Historiker
  • besiegelte
  • tja, und dann die misslungene Bundeswehrkarriere: wenn er 1961 freiwillig zum Bund ging, dann war er Zeitsoldat (damals mindestens Z3 = 3 Jahre, Z2 gab es erst später) und er musste den Soldateneid ablegen und nicht das Gelöbnis der Wehrpflichtigen (damals wohl noch W12). Wenn Roth das von seinen Biografen anders erinnert, dann auch gut.
  • Eine Strafversetzung ist kein Begriff des Soldatengesetzes und auch nicht des Beamtenrechts, auch wenn das umgangssprachlich so genannt wird. Es wäre ja auch interessant, wie die Vertragsparteien den Vertrag auflösten.
  • und dann vermute ich mal, dass Roth den Frust über die Schleiferei in der Grundausbildung später als Traditionspflege der Wehrmacht des Dritten Reiches (Wehrmacht außerhalb des Dritten Reichs gibt es nicht) rationalisierte. Aber das ist nur mal eine Vermutung.
Jetzt kannst du sagen, ich soll mich nicht so haben, es gibt tausende schlechtere Artikel, Glashausartikel inbegriffen. Du hast Recht. Ich nehme den Roth von meiner Beo.
und dann noch das mit der Amnestie:
Ermittlungen, Haftbefehl - ok
Anklage - wirklich eine Anklage, vor welchem Gericht?
Amnestie - gemeint ist wohl die „Dezember-Amnestie 1969“, die keine Amnestie war, sondern ein Vorgriff auf das 1970 geänderte Demonstrationsstrafrecht (oder so ähnlich)
ebenfalls verärgerte Grüße --Goesseln (Diskussion) 00:46, 4. Jun. 2017 (CEST)
Danke für den Hinweis auf meine Fehler. Wäre das Monieren vielleicht auch eine Nummer kleiner gegangen? Die anderen angemahnten Stellen waren entgegen Deiner Angabe im Baustein mit Sekundärliteratur belegt. Das mit der Anklage kam mir natürlich merkwürdig vor. Ich hatte das auch abändern wollen, aber ich wurde beim Lemma Stiftung für Sozialgeschichte... aufgehalten. Ein verwunderter Gruß aus Hamburg Orik (Diskussion) 01:09, 4. Jun. 2017 (CEST)
Mit diesem Edit[8]hatte ich ein paar Tage vorher auf der Disk darum gebeten, mich auf Fehler im Lemma hinzuweisen. Schon von daher hätte es keiner - wie ich finde gelegentlich abseitigen - Bausteine im Lemma bedurft. Noch mal freundliche Grüße aus Hamburg. Orik (Diskussion) 10:25, 4. Jun. 2017 (CEST)

Wolfgang Abendroth[Quelltext bearbeiten]

Da du die letzten von einer Person vorgenommenen Änderungen in diesem Artikel verfasst hast, bitte ich dich um Prüfung meines Korrekturvorschlags zu einem Satz im 6. Absatz von Wolfgang_Abendroth#Politologe_und_Rechtswissenschaftler_im_Nachkriegsdeutschland sieh Diskussion:Wolfgang_Abendroth#Abschnitt_Politologe_und_Rechtswissenschaftler_im_Nachkriegsdeutschland. --Cethegus (Diskussion) 06:08, 9. Jun. 2017 (CEST)

da irrst du, meine letzte kleine Korrektur im Jahr 2012 liegt einige Zeit zurück. Die von dir monierte Stelle ist leider nicht der einzige Durchhänger, der im Zuge der Schwarmverschlimmbesserungen im Text entstanden ist. Da bräuchte es wohl eine größere Anstrengung. Nebenbei: Abendroth kokettierte mit seiner Kunst von Parenthese und Gegenparenthese und dem ewiglangen Ausbauen eines (1) Satzes, bis dann endlich mal das Verb und der Punkt kam und der Zuhörer schon schwindelig geredet worden war, was stilistisch hier auch kein Vorbild sein sollte. gruß --Goesseln (Diskussion) 10:21, 9. Jun. 2017 (CEST)

Foto Michael Hagemeister[Quelltext bearbeiten]

Ich bitte um Löschung des Fotos von mir, das gestern (14.6.2017) während meines Vortrags in Bochum ohne mein Einverständnis aufgenommen wurde. Michael Hagemeister (nicht signierter Beitrag von 84.170.46.9 (Diskussion) 18:16, 15. Jun. 2017 (CEST))

ok --Goesseln (Diskussion) 18:17, 15. Jun. 2017 (CEST)

Vielen Dank! Michael Hagemeister (nicht signierter Beitrag von 84.170.46.9 (Diskussion) 13:13, 16. Jun. 2017 (CEST))

Helmut Kohl[Quelltext bearbeiten]

Du findest es nicht peinlich, dass wegen eines 5 Minuten früheren Einfügens Helmut Kohl von der Hauptseite verschwindet und stattdessen ein weitgehend unbekannter, vor 4 Tagen verstorbener ägyptischer Chemiker dort erscheint. Sorry, aber dieses sklavische Befolgen von Regeln macht keinen Sinn für mich. Es gibt sonst keinen Hinweis auf der Haupseite für den vor 3 Tagen verstorbenen ehemaligen Kanzler. --Max Powers (Diskussion) 12:58, 19. Jun. 2017 (CEST)

Dank für deine Artikel(arbeit)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln, ich schreibe nicht gerne unter H. Kohl, aber sei's drum. Da ich nicht bei jedem zweiten deiner Artikel ein "danke" abschicken will, bekommt du mein „dankeschön“ für deine Arbeit jetzt auf einmal. Es ist sehr, sehr wohltuend, in deinen Artikeln (Sujets) immer wieder einem kritischen, geistig engagierten Menschen (und vllt. dem letzten Intellektuellen in der de:WP) zu begegnen. Hab also zwischendurch mal meinen Dank für all deine Arbeit. Schönen Gruß, Qaswa (Diskussion) 11:56, 22. Jun. 2017 (CEST)

Josias von Rantzau[Quelltext bearbeiten]

Danke noch mal für den Scan. Das ist nun daraus geworden - wenn du noch mal drüberschauen magst... --Concord (Diskussion) 00:12, 2. Jul. 2017 (CEST)

Frage[Quelltext bearbeiten]

"„Arroganz“, „Ignoranz“, „Fehler“, „Desorganisation“ wurden hier von Benutzer:Die Zoologin eingeworfen."

Möchtest du das noch richtigstellen, oder bleibt das so einfach hängen? GEEZER … nil nisi bene 08:43, 11. Jul. 2017 (CEST)
danke für die Erinnerung, ich habe die Autorschaft nun "richtig" zugeordnet. --Goesseln (Diskussion) 10:14, 11. Jul. 2017 (CEST)

Bitte um Hilfe[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln, vielen Dank für Deine lobende Erwähnung meiner Italien-Arbeit. Falls Du Zeit und Lust hast kannst Du Dir das bitte mal anschauen (Disk Flüchtlingskrise in Europa). Meiner Meinung nach haben die Hauptautoren die nach ihrer Untätigkeit von mir gesetzten Bausteine NOPV und Überarbeiten relativ schnell entsorgt ohne dass der Artikel wirklich verbessert worden ist. Bei Qualitätsfragen hast Du ja immer einen guten Blick. Ich wünsche Dir weiter alles Gute.--5glogger Disk 20:14, 19. Jul. 2017 (CEST)

Buchcover[Quelltext bearbeiten]

Hallo Goesseln! Vielen Dank fürs Hochladen eines weiteren Mumin-Bildles! Darf ich fragen, wie du es gefunden hast? Ich dachte, alles durchgeklickt zu haben, und habe von diesem Buch ein anderes gefunden (das gesamte Buchcover, kümmere mich die Tage drum). Anscheinend ist mir etwas entgangen – vielleicht noch mehr?
Sind deine Bedenken denn jetzt zerstreut? Viele Grüße --Mushushu (Diskussion) 23:52, 20. Jul. 2017 (CEST)

nein, meine Bedenken bestehen weiterhin. Es bleibt weiterhin unklar, was den Verlag dazu veranlasst, die Rechte an den Bildern von Tove Jansson zu verschenken. Siehe auch dieses Selbstporträt. --Goesseln (Diskussion) 00:15, 21. Jul. 2017 (CEST)