Benutzer Diskussion:Hardenacke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Warum das Kreuz zu Juden nicht passt.

Wandmalerei, Warschau 2016

Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 3. Oktober 2006
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 3. Juli 2007
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2007
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2008
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2009
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2010
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2011
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2012
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2013
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2014
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2015
Benutzer Diskussion:Hardenacke/Archiv bis 23. Dezember 2016

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Hallo Hardenacke;

Ich sehe dich hat noch niemand begrüßt. Herzlich willkomen in der Wikipedia. auch wenn du gleich Bekanntschaft mit unserer Löschduskusion machen durftest hoffe ich, dass du dich dennoch unter uns Wikipidianern wohl fühlst. Natürlich sollen die kleinen Dörfer nicht verschwinden - sie sind Teil unserer Kultur und Identität. Das Dorf Sommerstorf bleibt ja auch dank deiner überarbeitung. Schöne Grüße --Aineias &copy 12:06, 20. Jan 2005 (CET)

P.S: sei mutig und lass dich nicht einschüchtern ;-)

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

„Sei mutig und lass Dich nicht einschüchtern.“ Diesen Satz zu meiner Begrüßung bei dewiki habe ich etliche Jahre beherzigt.

Meine Erfahrungen dazu: Es geht über meine Kräfte. Es ist z. B. gefährlicher, Antisemitismus zu benennen, als ihn zu vertreten. Auch die verdrehtesten Ansichten und Leugnung von unter Kundigen und Betroffenen unbestrittenen Tatsachen finden hier ihre Vertreter und diese finden Unterstützer.

Auch wenn sich die Wahrheit auf längere Sicht durchsetzt (was auch nicht sicher ist, denn die Decke der Zivilisation ist dünn): Ich möchte mir selbst nicht länger zumuten, ständig auf die selben unerträglich flachen „Argumente“ antworten zu müssen.

Was den „Kreuzstreit“ angeht, der seit einigen Jahren schwelt und zuletzt zu ziemlichem Streit geführt hat: Ja, es geht um Äußerlichkeiten, die für die einen wichtig sind, für andere eher uninteressant. An dem Widerstand gegen jede neutrale Fassung und der hin und wieder aufscheinenden Motivation zu diesem Widerstand zeigt sich aber für den aufmerksamen Leser einiges sehr Erschreckendes. Und: Die Meinung von Leuten, die es persönlich etwas angeht, wird weitgehend ignoriert.

Ich wünsche allen einen schönen Sommer.

--Hardenacke (Diskussion) 09:47, 21. Jun. 2016 (CEST)

Stefan Mey: Wikipedia. Sichter des Schabbat. Wie objektiv sind die Artikel zum Judentum in der Online-Enzyklopädie? In: Jüdische Allgemeine. 14. Juli 2016.

Chajms Sicht dazu

[1]

[2]

[3]

[4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13]: Andere wären längst gesperrt, aber wer nur Irrelevantes löscht [14] und darum einen Edit-War vom Zaun bricht, dem passiert hier nichts [15].

Wir sind der Rest! :-)[Quelltext bearbeiten]

Admin only bitte, der Rest kann oben weiter diskutieren. So kennen und schätzen wir sie, unsere Würdenträger. Es gibt sie halt doch, die sich als etwas Besonderes fühlende Clique. Gruß --Schlesinger schreib! 21:22, 21. Jul. 2016 (CEST) :-)