Benutzer Diskussion:Hardenacke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich begrüße den 300. Beobachter dieser Seite ganz herzlich.

Es scheint gerade[Bearbeiten]

ein wenig Randale zu sein. Ok, soweit ich das verfolge werden zurzeit judenfeindliche Edits von bestimmten hiesigen Accounts außerhalb der Wikipedia gesammelt. Ein wie ich finde legitimer und angesichts der neuen antisemitischen Tendenzen im neurechten und altlinken deutschen Bürgertum verständlicher Vorgang. Ich selbst habe ja immer noch vor, irgendwann einen Wikipedianischen Salon zum Antisemitismus allgemein, also Islamfeindlichkeit und Judenfeindlichkeit in der Wikipedia zu veranstalten, aber dazu braucht man harte Fakten, und jetzt ist mir das Thema noch zu heiß. Die ja nicht nur bei dir durch fragwürdige Accounts bekannt gemachte Seite im Jewiki habe ich mir mal angeschaut. Bis jetzt ist die Auflistung noch zu emotional von persönlichen Abneigungen und Feindschaften geprägt, was aber nicht konstruktiv ist. Um die Sammlung später ernsthaft einmal zur Recherche verwenden zu können, sollte sie absolut sachlich gehalten, aus distanzierter Sicht bewertet und möglichst mit brauchbaren Difflinks ausgestattet sein. Schon allein, damit lästiges Säbelrasseln von einschlägigen Anwaltskanzleien prophylaktisch unterbunden wird. Ich wünsche dir und den Mitstreitern ein geruhsames langes Himmelfahrtswochenende :-)  --Schlesinger schreib! 10:07, 12. Mai 2015 (CEST)

Ja. Das sehe ich auch so. --Hardenacke (Diskussion) 11:46, 12. Mai 2015 (CEST)
Ihr dürftet meine Einschätzung dazu gelesen haben.
Das Problem ist m. E. weniger ein juristisches. Eher jenes, daß Michael (keiner der hier im Faden kommunizierenden Träger jenes Vornamens) seine Seriösität nach außen und die Sympathie vieler Wikipedianer zu verlieren droht, wenn er weiter dem T7-Syndrom nachgeht.
Ach so, da Ihr ja beide auf der Liste der Guten steht:
Einer von Euch hatte glaubich vor Jahren Probleme damit, daß sein Eintrag auf einer Gutenliste in einem nicht ganz so angesehenen Forum benutzt worden war, um zu versuchen, seinen Ruf zu beschädigen.
Natürlich haben wir es aktuell nicht mit einem Eintrag durch Rosa Liebknecht zu tun, aber eine erkennbar von FröTü, Mohi und Messina mitgestaltete Liste birgt da durchaus auch Potential. Vor allem, wenn man einen inzwischen versionsgelöschten Edit auf der Bösenliste betrachtet:
Jemand sagt was, was Messina nicht paßt, und wird "zur Strafe" in die Antisemitenliste eingetragen.
Noch immer gibt es die Möglichkeit, wenn man denn auf einer solchen "Abrechnung" bestehen sollte, eine "Liste von Arschlöchern in der WP" (natürlich nach Einschätzung der dortigen Exponenten) zu führen und die Antisemitismusseite ausschließlich mit erkennbar antisemitischen Edits zu füllen. --Elop 20:37, 12. Mai 2015 (CEST)
Dass Wikipedia ein Antisemitismusproblem hat, ist wohl auch Dir bewusst. Die These, dass es in de.wp riskanter sein kann, Antisemitismus zu benennen, als antisemitische Stereotype zu verbreiten, ist nicht von der Hand zu weisen. Welche die richtige Form ist, damit umzugehen, darüber denke ich schon recht lange nach. Und ich erlaube mir, darüber auch noch weiter nachzudenken. Ob eine solche Liste die richtige Form ist? Ich weiß es nicht. Ist nicht alles besser, als gar nichts zu tun? Natürlich sollte es möglichst objektiv, sachlich und belegt erfolgen. Da wäre noch einiges zu leisten. Jewiki ist offen für Mitarbeit ... --Hardenacke (Diskussion) 21:10, 12. Mai 2015 (CEST)
Ich finde diese Liste beschämend. Für den Initiator der Liste mehr noch als für die zu Recht oder Unrecht Gelisteten. --Stobaios 03:45, 14. Mai 2015 (CEST)
Deine Kritik solltest Du dort darlegen. Ich denke, sie wird nicht auf taube Ohren stoßen. --Hardenacke (Diskussion) 18:37, 14. Mai 2015 (CEST)
Letzteres würde ich bestreiten. Ich weiß nicht, ob ich „zu Recht oder zu Unrecht“ gelistet wurde und von wem. Aber es geht mir ziemlich am A*** vorbei und ich fühle mich sicher nicht beschämt. Da könnte ja jeder kommen. (Aber ich bin ja auch einer von den Guten... ^^) Grüße, --JosFritz (Diskussion) 06:20, 14. Mai 2015 (CEST)
Benutzer:Stobaios und Benutzer:JosFritz, ähnliche Seiten wie die umstrittene Liste bei Jewiki gibt es auch in der deutschsprachigen Wikipedia in Hülle und Fülle, sogenannte Schurkenlisten, lange Dokumentationen über "böse" Benutzer, bestimmte Unterseiten und sogar durch Admins gepflegte "Prangerlisten" etc. Die Liste bei Jewiki ist sprachlich und inhaltlich keineswegs perfekt und wird mit Sicherheit noch verbessert werden. Realnamen werde dort nicht genannt, kritisiert werden Beiträge unter Nicknames, darunter auch die Aktivitäten einiger weniger Admins, auch diese bleiben aber anonym. Eine Zuordnung von Nickname/Pseudonym zu Realperson mit persönlichen Daten findet dort nicht statt. --Benutzer beider Projekte (Diskussion) 10:31, 14. Mai 2015 (CEST)

Das ist wohl eine Lüge. Kannst du micht bitte dort eintragen, Alkim. Koenraad 10:36, 14. Mai 2015 (CEST)

Bei den Guten oder den Bösen oder beiden? --JosFritz (Diskussion) 12:08, 14. Mai 2015 (CEST)
Am liebsten bei den Bösen. Koenraad 15:20, 14. Mai 2015 (CEST)
Dazu fehlt Dir eine wichtige Voraussetzung: Unterstützung, Förderung, Duldung judenfeindlichen Treibens in der Wikipedia. Nichts da. Soweit ich sehe, eher das Gegenteil. Hier konnten wir, so glaube ich jedenfalls, einiges dazu gemeinsam klären. --Hardenacke (Diskussion) 18:14, 14. Mai 2015 (CEST)
Dort sind Menschen, z. T. mit Klarnamensaccount, in einer Antisemitismusliste aufgeführt, die ziemlich genau so antisemitisch gesinnt sind wie Alkim Y (nämlich gar nicht - auch wenn ein Account namens "Fröhlicher Türke" einen erheblichen Anteil der Schuld daran trägt, daß damals nicht ein Ausgleich geschaffen werden konnte). Letzterer steht bei uns nirgends ex- oder implizit als Antisemit aufgeführt - und wenn er als solcher aufgeführt würde, würde ich das sofort entfernen.
Menschen, die mißbräuchlich öffentlich Antisemitismusvorwürfe bemühen, um eine bestimmte Personendatendarstellungsform in WP-Artikel zu bekommen (was wohl auf diese Weise kaum gelingen wird), werden es sich sicher bald mit allen Wikipedianern verscherzt haben, die Wert auf Mindestanstand im menschlichen Umgang miteinander legen. --Elop 13:43, 14. Mai 2015 (CEST)
Ich glaube allerdings nicht, dass das Ziel der Liste, nämlich WikipedianerInnen zu stigmatisieren, so erreicht werden kann. Niemand, den ich ernst nehme würde, wird diese Abrechnung ernst nehmen, und das ist auch gut so. Da entwickelt sich, wie bei vielen geschlossenen Gruppen, eine ungute Dynamik der gegenseitigen Bestätigung und Eskalation. Das deklarierte Anliegen, den Antisemitismus in der Wikipedia zu bekämpfen, wird durch höchstpersönliche Intentionen konterkariert. --JosFritz (Diskussion) 13:59, 14. Mai 2015 (CEST)
@JosFritz, wenn du das wirklich ernst meinst, wäre das mehr als nur ein Schritt. Im übrigen ist wahrscheinlich inzwischen aufgefallen, dass Alkim zur Spurenverwischung in seinen Account-Neuanlagen gewisse Stile nachahmt und damit angebliche Verbündete richtig in Verruf zu bringen droht. Auf solche "Freunde" braucht man nichts zu geben. --Koyaanis (Diskussion) 14:11, 14. Mai 2015 (CEST)
Klar meine ich das ernst, aber ich meine nicht, dass Deine dort gelisteten Ergüsse so falsch interpretiert werden. Wenn doch, liegt das am Sender, nicht an den Empfängern. An Deiner Stelle würde ich mich also mit der Skandalisierung eher zurückhalten. --JosFritz (Diskussion) 14:25, 14. Mai 2015 (CEST)
Kann ich dir nicht verübeln, aber vielleicht kann ich dich mit etwas Zeit überzeugen, dass der "Sender" (obgleich beizeiten etwas überheizt) weder ein Antisemit noch das gewissenlose Arschloch ist, für das du mich aktuell hältst. (Für den Moment erst einmal ciao - Hardenacke ist todsicher nicht erfreut, dass ich auf seiner DS aufkreuze...) --Koyaanis (Diskussion) 14:44, 14. Mai 2015 (CEST)
„Todsicher“ ist Unsinn. Erfreut bin ich nicht. Soll ich Deine - äußerst fragwürdigen - Edits aus der letzten Zeit hier auflisten? In deren Licht wirkt Deine gegenwärtige Benutzerseite auf mich äußerst scheinheilig. --Hardenacke (Diskussion) 17:15, 14. Mai 2015 (CEST)
Eine andere Sicht innerhalb weniger Tage hätte mich auch gewundert; aber wie gesagt: Zukünftige Taten können unter Umständen zu einer gewissen Vertrauensbildung führen. Voraussetzung hierfür wäre allerdings eine Überarbeitung (oder besser Einmottung) der Liste. --Koyaanis (Diskussion) 18:56, 14. Mai 2015 (CEST)
Hier ist nicht die Diskussionsseite zur Liste. Beiträge von Dir möchte ich bis auf weiteres hier nicht mehr lesen. --Hardenacke (Diskussion) 19:02, 14. Mai 2015 (CEST)
Diese ganzen Argumente sind doch nur Ausflüchte und Augenwischerei. Wenn andere auf Prangerseiten in die Pfanne gehauen werden findet ihr das okay. Aber sobald ihr selber auf Prangerseiten unter den Bösewichtern gelistet werdet, ist das Gejammer und Geklage groß und es ist gar nicht mehr okay. Euch ist doch auch bewusst, dass es nach dem Ethikrat der deutschen Presse absolut verpönt ist, detailliert über Menschen zu berichten wenn diese gar keine öffentliche Bedeutung haben und kein erhebliches Informationsinteresse der Gesellschaft besteht. Das gilt sogar für wirklich harte Straftäter, die meist anonymisiert werden. Die auf Prangerlisten der Wikipedia und des Jewiki gelisteten Personen haben alle absolut Null öffentliche Bedeutung. Solche Fälle sind sogar schon von Gerichten zugunsten des Angeprangerten entschieden worden. Keine einzige seriöse Zeitschrift würde solche Prangerlisten erstellen wie manche Wikipedianer oder das Jewiki. Solche Diffamierungslisten gibt es höchstens auf rechtsextremen Schmierseiten wie der Metapedia oder auf PI. Bayern vor noch ein Tor (Diskussion) 21:54, 15. Mai 2015 (CEST)
Ja, Du hast Dir ja richtig Mühe gegeben. Abgemeldet, neuen Account erstellt, wieder angemeldet. --Hardenacke (Diskussion) 08:29, 16. Mai 2015 (CEST)

Israels neue Regierung[Bearbeiten]

Nachrichten aus Israel: Ari Lipinski. --Hardenacke (Diskussion) 16:52, 15. Mai 2015 (CEST)

Kreuze und so[Bearbeiten]

Hardenacke, lassen Sie gefälligst Herrn Koberger in Ruhe. Dieser trägt - im Gegensatz zu Ihnen - viel zur deutschsprachigen Wikipedia bei, auf dass IPs wie ich auch in Zukunft wunderbare Artikel lesen können. Grüße aus Stuttgart, ein Koberger-Anhänger. 2A02:8070:7C2:7C00:D597:3169:C184:559A 20:19, 15. Mai 2015 (CEST)

Ja. Toller Typ. Verwendet viel Zeit darauf, Stern und Kreuz, zwei von vielen genealogischen Zeichen, uns allen bekannt als christliche Symbole, mit allen Mitteln in die Wikipedia zu drücken, bei Juden und Muslimen, Atheisten und Freidenkern, ob sie es wollen oder nicht. Diese wurden schon zu Kaisers Zeiten 1896 vom famosen Bernhard Koerner mit dem Genealogischen Handbuch bürgerlicher Familien in die deutsche Lexikonschreibung eingeführt, mit eindeutig antisemitischen Kommentaren.

Nur nebenbei: Ein wenig habe ich doch in elf Jahren auch zu Wikipedia beigetragen, par exemple über 60.000 Artikeledits (mehr als das Doppelte als der Hochgelobte).

--Hardenacke (Diskussion) 21:05, 15. Mai 2015 (CEST)

-jkb-[Bearbeiten]

kokettiert derzeit leicht mit der Abgabe seiner erweiterten Rechte. Macht er's nun wirklich oder lieber doch nicht? Das ist hier die Frage. Macht hat schließlich auch Vorteile. Jetzt wartet er erst mal vorsichtshalber die Publikumswirkung seiner Verlautbarung ab. Sollen wir wetten? Amüsierte Grüße, --Schlesinger schreib! 21:36, 20. Mai 2015 (CEST) :-) 

Abwarten und Tee trinken. --Hardenacke (Diskussion) 21:40, 20. Mai 2015 (CEST)

Ich bin gerade bei einem recht herben Merlot :-) --Schlesinger schreib! 21:41, 20. Mai 2015 (CEST)

Ganz kurz meine Meinung: -jkb- ist fast so lange dabei, wie ich. Er war mal ein guter Autor, auch in Jewiki. Sein Wirken als Admin ist nach meiner Meinung in den letzten zwei, drei Jahren zunehmend inakzeptabler, weil parteiisch, geworden. 2013 habe ich noch für ihn als Admin gestimmt [1], 2014 ging es nicht mehr [2]. Deshalb halte ich es für richtig, wenn er damit aufhört, auch besser für ihn selbst. Verbunden ist das mit der Hoffnung, einen guten Autoren wiedergewonnen zu haben. Triumphgeschrei, wie ich es heute morgen gesehen habe, ist allerdings fehl am Platz. --Hardenacke (Diskussion) 10:06, 21. Mai 2015 (CEST)

Hallo Hardenacke, gehört eigentlich nicht hierhin – und hat natürlich nichts mit seiner Eignung als WP-Admin zu tun –, aber da sowieso schon dauernd über Jewiki diskutiert wird, rein interessehalber gefragt: War er wirklich ein guter Autor dort? Ich sehe nur einen einzigen Beitrag von ihm, und zwar auf seiner dortigen Benutzerseite. Gruß --Amberg (Diskussion) 10:41, 21. Mai 2015 (CEST)
Du hast recht. Habe ich wohl mit seiner früheren Mitarbeit bei dewiki verwechselt. So kann man sich täuschen ... --Hardenacke (Diskussion) 10:56, 21. Mai 2015 (CEST)
Jewiki ist eigentlich ein Sammelsurium meist von aus Wikipedia dorthin kopierter Artikel. @Schlesinger: Übrigens hat man dort mit dir angestoßen – jewiki.net/w/index.php?title=Hauptseite&diff=prev&oldid=275258 . --Oltau 10:55, 21. Mai 2015 (CEST)
Ja danke für diese umwerfend wichtige Information. --Schlesinger schreib! 11:15, 21. Mai 2015 (CEST)
Nein, Oltau, das trifft vielleicht auf gut zwei Drittel der Artikel zu. Der Weg geht auch in vielen Fällen umgekehrt. Darüberhinaus findet man dort eine ganze Menge von Artikeln, die es hier nicht gibt. --Hardenacke (Diskussion) 11:00, 21. Mai 2015 (CEST)
Ich schrieb auch von meist, was bei „gut zwei Drittel“ wohl angebracht ist. Dass dabei die Lizenzbestimmungen der Wikipedia missachtet werden kommt dabei noch hinzu ... --Oltau 11:06, 21. Mai 2015 (CEST)
Ich gehe davon aus, das mit der Lizenz geklärt ist. --Hardenacke (Diskussion) 11:11, 21. Mai 2015 (CEST)

299?[Bearbeiten]

Schlapp. Ich habe 305 und zwar ohne Oben-ohne-Foto. Was sagste nun? --Schlesinger schreib! 17:27, 21. Mai 2015 (CEST) :-)

Angeber. Meine Aufpasser werden langsam mehr, aber sollen sie. Können immer noch was lernen von einem alten Mann. ;) --Hardenacke (Diskussion) 17:32, 21. Mai 2015 (CEST)

Und jetzt sind es schon 300. --Hardenacke (Diskussion) 20:40, 21. Mai 2015 (CEST)

Der Kerl holt auf. Na warte! --Schlesinger schreib! 20:42, 21. Mai 2015 (CEST)

Antisemitismus-Kommission[Bearbeiten]

Die Erkenntnis kam spät, aber nicht zu spät. --Hardenacke (Diskussion) 17:39, 21. Mai 2015 (CEST)

Uff, ich bin zutiefst verwundert/geschockt dass De Maizière zu einem zutiefst ein Juden betreffendes Thema kein einziges jüdisches Mitglied berufen hatte! -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 20:37, 21. Mai 2015 (CEST)
Nun, er hat sich ja eines besseren besonnen, gut so. --Hardenacke (Diskussion) 20:38, 21. Mai 2015 (CEST)

Auch hier: Wir müssen wachsam sein. --Hardenacke (Diskussion) 10:27, 22. Mai 2015 (CEST)