Benutzer Diskussion:Karsten11

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bitte neue Diskussionsbeiträge unten anfügen. Ich antworte gerne auf dieser Seite. Ältere Diskussionsbeiträge sind aus Gründen der besseren Lesbarkeit archiviert: Benutzer:Karsten11/Diskussion/Archiv

Fachliches Problem zur Nachkriegszeit in Sachsen-Anhalt[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten, im Rahmen der Gerichtsrecherche bin ich auf einen großen weißen Fleck in Sachsen-Anhalt gestoßen. Es geht um die Zeit zwischen Kriegsende und der ersten Landtagswahl. Hier habe ich durchaus unterschiedliche Bezeichnungen gefunden, Provinz Sachsen scheint gängig. Der diesbezügliche Artikel Provinz Sachsen hat damit aber an sich nix zu tun. Generell ist auch die weiterführende geschichte Sachsen-Anhalts bis 1952 äußerst mau in der WP beschrieben. Wie könnte man diesen Mangel und mit welchem Lemma elegant beheben? Grüße--scif (Diskussion) 09:59, 4. Dez. 2014 (CET)

In der Tat ist da ein großes Loch. Wie Du hier siehst, bestanden in der SBZ drei Länder... Da fehlt was, nämlich Land Sachsen-Anhalt (1946–1952) (und natürlich auch Sachsen). Das Thema ist rudimentär unter Sachsen-Anhalt#Geschichte beschrieben. Auch der Rest fehlt weitgehend, z.B. der Landtag Sachsen-Anhalt (1946–1952). Man könnte sagen, die Kategorie:Sachsen-Anhalt (1946–1952) ist leer. Zumindest den Landesartikel und die Kat lege ich mal als Stub die Tage an, damit ein Rahmen besteht, der gefüllt werden kann und wir ein Linkziel haben.--Karsten11 (Diskussion) 10:09, 4. Dez. 2014 (CET)
Spitzfindig gesprochen gab es das Land Sachsen-Anhalt erst ab 1947, zwischen 46 und 47 war es wohl die Provinz Sachsen-Anhalt. Ich lege gerade das Kabinett Hübener I an, welches die Provinz nach Kriegsende bis zur Landtagswahl führte. Sachsen-Anhalt führte übrigens als einzige(s) Provinz/Land Regierungsbezirke ein. An denen orientierte sich dann zunächst auch die Gerichtsbarkeit...--scif (Diskussion) 10:57, 4. Dez. 2014 (CET)
Das Land ist das gleiche, nur der Name hat sich geändert. Auch wenn das Wort Provinz im Namen vorkam: Eine Provinz war das nie, da Preußen ja aufgelöst worden war. Also: 1 Artikel, Name Sachsen-Anhalt (weil die weitaus längere Zeit dieser Name bestand) und BKL II aus Provinz Sachsen.--Karsten11 (Diskussion) 11:00, 4. Dez. 2014 (CET)

Dein Importwunsch von Frankfurt-Bockenheim nach Benutzer:Karsten11/Liste bedeutender Gebäude in Frankfurt-Bockenheim[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten11,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Sorry for the enormous delay! :( 

Viel Spaß beim Editieren weiterhin, TaxonBot (Diskussion) 19:22, 23. Jun. 2015 (CEST)
ps: Wenn Du künftig nicht mehr über erledigte Importe informiert werden möchtest, trage Dich bitte in die Robinson-Liste ein.

Hallo, ich habe eine Ähnliche liste bei mir rumfliegen! was soll damit passieren?? was hatten wier damit vor?? Benutzer:Woelle_ffm/Liste_bedeutender_Gebäude_in_Frankfurt-Bockenheim--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 10:46, 2. Jun. 2016 (CEST)

Da wollten wir eine Liste bedeutender Gebäude in Frankfurt-Bockenheim aus dem Hauptartikel auslagern. Diskussion:Frankfurt-Bockenheim#Auslagerung_.2F_Aufteilung_des_Artikels. Da "meine" Fassung die Artikelhistorie enthält, sollten wir diese zur Basis nehmen.--Karsten11 (Diskussion) 10:54, 2. Jun. 2016 (CEST)

Justiz in der Weimarer Republik[Quelltext bearbeiten]

Grüß Gott

ich habe einen solchen Artikel bei Dir auf einer Unterseite entdeckt. Das Thema würde mich sehr interessieren. Hast Du Lust, weiter an dem Artikel zu arbeiten? Weimarer Republik war damals im Geschichte-Leistungskurs mein Steckenpferd. Übrigens vielen Dank für Deine Entscheidung in der Causa Rechtskraft, in der Sache hat das jetzt im Endeffekt "ein Gesicht". Viele Grüße--ErwinLindemann (Diskussion) 08:09, 19. Nov. 2015 (CET)

Ja, natürlich will ich daran weiter arbeiten :-). Ist Teil meines Versuchs einer systematischen Aufarbeitung der Liste historischer deutscher Gerichte (siehe dort auch die Disk). Meine Arbeitsliste ist Benutzer:Karsten11/Liste historischer deutscher Gerichte. In der WR hat sich die Gerichtsorganisation ja nicht so sehr geändert. Änderungen fanden hier vor allem im Rahmen der Fachgerichtsbarkeit statt. Dafür gab es damals eine intensive Rechtspolitische Entwicklung, die insbesondere vor dem Hintergrund des 1933 folgenden Kulturbruchs wesentlich sind. Da ist viel zu tun. Daher ist das auch ein wenig liegen geblieben. aber ich kann das gerne auf meiner Prioritätenliste anheben. Wenn Du beitragen willst, bist Du herzlich eingeladen, Ergänzungen und Verbesserungen bei mir im BNR vorzunehmen. Zusammen sind wir sicher schneller.--Karsten11 (Diskussion) 10:12, 19. Nov. 2015 (CET)

Eines der Probleme, die die Kollegas mit mir haben, besteht darin, dass ich ein ausgeprägter Papiermensch bin. Aus der Ecke, dh. ältere Literatur, würden dann auch meine Beiträge kommen. Viele Grüße--ErwinLindemann (Diskussion) 10:36, 19. Nov. 2015 (CET)

Papier ist ein wunderbares Medium. Und zu diesem Thema geht es auch nur über eine wissenschaftliche Bibliothek. Der Vorteil einer Vorbereitung im BNR ist, dass wir alle Zeit haben, hier die notwendige Qualität reinzubringen. --Karsten11 (Diskussion) 11:08, 19. Nov. 2015 (CET)

In Alfred Orgler hatte ich schon mal einen Absatz über Richter in der WR eingebaut, viele Grüße--ErwinLindemann (Diskussion) 07:28, 20. Nov. 2015 (CET)

Gusseiserne Brunnen im Taunus[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Bin mal wieder über den Artikel gestolpert. Inwieweit würden denn die folgenden (dir offenbar teils bekannten) Brunnen noch in den bzw. einen ähnlichen Artikel, freilich unter dem Abschnitt andere Bauformen, passen?

Gruß --MdE 20:04, 16. Jun. 2016 (CEST)

Vielen Dank für die Anregungen. Stierstadt passt auf jeden Fall, sowohl vom Typ als auch von der Region. Nehme ich auf. Riedelbach sieht ja von der Form genauso aus. Ist aber (zumindest der Trog) ja kein Gusseisen. Sehe ich leidenschaftslos, ob wir zwei oder drei Brunnen in Riedelbach haben. Wenn Du wegen der Brunnensäule rätst, ihn aufzunehmen, mache ich das. Die Säule stammt von der Audenschmiede, das passt auch thematisch.
Bei den Brunnen außerhalb des Taunus bin ich mir nicht sicher, was der beste Weg ist. Wir haben ganz viele von den Dingern im Westerwald, da wollte ich eine eigene Liste Benutzer:Karsten11/Gusseiserne Brunnen im Westerwald anlegen. Es gibt aber auch (wie das Beispiel in Birlenbach) welche in RLP jenseits des Rheins. Nicht so viele, abere eine Handvoll findet sich. Und dann gibt es sehr vereinzelt auch welche rund um das Kerngebiet Taunus/Westerwald. Der Rossbrunnen selbst scheint mir eher neueren Datums zu sein. Wenn man das Gesamtpaket betrachtet, wäre das eher eine Gusseiserne Brunnen im Taunus, Westerwald und angrenzenden Gebieten. Dummerweise finde ich das nicht in der Literatur (selbst für den Westerwald habe ich keine zusammenfassende Quelle gefunden, obwohl die Brunnen da so häufig sind, wie im Taunus). Daneben gibt es den Typ auch noch ganz wo anders. Die "Brunnenstadt" Wangen im Allgäu verfügt über mehrerer Exemplare (z.B. hier). Das dürfte aber eine Paralellentwicklung gewesen sein. Zusammenfassend: Im Zweifel würde ich lieber mehr Brunnen, als weniger aufnehmen. Wie ist Deine Meinung bezüglich des räumlichen Umfangs der Liste(n)?--Karsten11 (Diskussion) 20:23, 16. Jun. 2016 (CEST)
Die geografische Abgrenzung ist hier in der Tat schwierig. Riedelbach dachte ich tatsächlich wegen der Säule. Hier passt es ja, im Gegensatz zu den vielen Dorfbrunnen mit schlichterer (und dennoch älterer) Pumpe, die es zuhauf gibt. Birlenbach kann man ja prinzipiell noch ohne Bedenken zum Taunus zählen. Dann könnte für’s erste einmal Taunus und einmal Westerwald wohl ausreichend sein. Gruß --MdE 17:50, 21. Jun. 2016 (CEST)

Hab nochmal zwei aus Weilrod für dich:

  • Gemuenden Taunus gusseiserner Brunnen am Heimatmuseum.jpg Gemünden
  • Niederlauken gusseiserner Brunnen Grundgasse.jpg Niederlauken, Grundgasse

Gruß --MdE 22:08, 26. Jul. 2016 (CEST)

Gebietsverkörperungen und Kabinette in RP[Quelltext bearbeiten]

Lese gerade das spannende Buch Die Pfalz in der Nachkriegszeit, eigentlich wegen der Schuhindustrie. Da muß ich zur kenntnis nehmen, das wir diverse Regierungen und Gebietskörperschaften als Vorläufer des späteren RP dem Leser vorenthalten. Zwar waren die alle sehr kurzlebig, aber sie gehören dazu. Betrifft ja auch fast deine Ecke mit... Wie ist da zu verfahren? Kann man die Provinzialregierungen als Vorläufer der Kabinette Boden sehen?--scif (Diskussion) 22:54, 29. Jun. 2016 (CEST)

Die Oberpräsidien Rheinland-Hessen-Nassau und Hessen-Pfalz scheinen mir Gebietskörperschaften und keine Äquivalente zu Landesregierungen zu sein. Vorläufer der Kabinette Boden scheint mir unsachgerecht. Ich schaue mal in Ulrich Springorum: Entstehung und Aufbau der Verwaltung in Rheinland-Pfalz nach dem Zweiten Weltkrieg. Duncker & Humblot, Berlin 1982, ISBN 3-428-05128-9 nach, wie sich die Sache dort liest.--Karsten11 (Diskussion) 09:29, 30. Jun. 2016 (CEST)
Springorum wird im Nestler auch angeführt, Nestler zeigt aber auch die Abteilungen dieser Präsidien auf. Ich sehe das in ähnlicher Qualität wie z.B. das Kabinett Brill. Besonderheit in der Pfalz ist aber anscheinend, das dort noch Mitte Mai die wohl erste deutsche Verwaltung wieder entstand. Bei Nestler taucht ja sogar der Begriff Regierung Heimerich auf. Was ich aber sehe, ist eine Präzisierung bei der Geschichte von RP. Von beginn an standen da schon Franzosen im Land, nämlich in 4 südpfälzischen Kreisen und Speyer. Der weitere Zuschnitt der bis 46 sich abwechselnden Gebietskörperschaften hing wohl entscheidend von den jeweiligen Truppenverteilungen der Besatzungsmächte ab.--scif (Diskussion) 12:21, 30. Jun. 2016 (CEST)

Benutzer:Karsten11/Die Linke Niedersachsen[Quelltext bearbeiten]

Moin Moin Karsten11, ich habe auf der oben genannten Seite die Navigationsleiste aktualisiert, weil noch eine alte Form eingebunden war. mfg --Crazy1880 16:41, 22. Okt. 2016 (CEST)

Danke schön. Auch so ein Artikel, den ich mal fertig stellen sollte :-)--Karsten11 (Diskussion) 16:47, 22. Okt. 2016 (CEST)

Liste der Kulturdenkmale in Herrenberg[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten11, weil ich mir gerade die Beiträge von Osingar ansehe, bin ich auf diese von Dir angelegte Liste gestoßen, die im großen Umfang die jeweils einleitenden Charakterisierungen aus der angegebenen Quelle übernimmt einschließlich deren Schreibfehlern. Aus meiner Sicht sieht das wie eine URV aus. Wie siehst Du das? Viele Grüße, AFBorchertD/B 08:54, 1. Nov. 2016 (CET)

Bezüglich der Liste der Kulturdenkmale in Königsfeld im Schwarzwald hatte ich per Mail bereits Kontakt mit Osingar aufgenommen. Da ist sicher Handlungsbedarf. Bei der Herrenberger Liste habe ich Textteile á la "Eingeschossiger, verputzter Massivbau über massivem Sockel, mittig sitzendes Zwerchhaus mit Wiederkehr, nordöstliche Erweiterung, Satteldach über zwei Dachgeschossebenen" übernommen. Ich habe das für kurze, stichpunktartike Aufzählungen ohne Schöpfungshöhe gesehen und deshalb ohne Bedenken übernommen. Wenn ich da falsch liege, kann ich gerne auch noch mal löschen und paraphrasiert neu einstellen. By the way: Das Texte (auch wesentlich umfangreichere) aus Denkmaltopographien oder -listen bei uns übernommen werden, kommt durchaus öfter vor. Beispiele wären Liste der Kulturdenkmäler in Sohren (imho unproblematisch) oder Liste der Kulturdenkmäler in Rodgau (schon problematisch). Vieleicht sollten wir auf WP:UF den Themenkomplex einmal systematisch diskutieren, bis zu welchem Umfang eine Übernahme von Texten noch unterhalb der Schwelle "Schöpfungshöhe" liegt. Eventuell kann man über das Wikipedia:WikiProjekt Denkmalpflege auch Freigaben der jeweiligen Datenschutzbehörden erhalten.--Karsten11 (Diskussion) 09:30, 1. Nov. 2016 (CET)
Hallo Karsten11, wenn solche Charakterisierungen systematisch für eine Liste übernommen werden, ist das aus meiner Sicht ein ernstes Problem. Generell ist hier bereits § 87a+b zu beachten, wenn diese systematisch übernommen werden. Da braucht es noch keine Schöpfungshöhe für einen einzelne Charakterisierung. Und mir erscheinen gar nicht so selten auch die einzelnen Charakterisierungen Schöpfungshöhe zu erreichen – schon deswegen, weil sie durchaus persönliche Züge tragen und ein anderer Mitarbeiter sicherlich davon abweichende Texte erfasst hätte. Denn selbst aus diesen Charakterisierungen erschließt sich nicht nur eine Aufzählung einzelner Merkmale, sondern auch eine Ordnung (was sticht bei einem Bau besonders hervor aus der Sicht des Autors und wird daher zuerst genannt) und auch qualitative Einschätzungen („in dominanter Ecklage“, „weit vorkragender erkerartiger Anbau“). Und schließlich sehe ich darin auch ein ethisches Problem. Selbst wenn es rechtlich nicht als URV einzuschätzen wäre, dann übernehmen wir dennoch Texte ohne Kennzeichnung als Zitate und tun damit so, als ob wir das so selbst aufschreiben könnten. Oder kannst Du das? Weisst Du, was eine Propsteistaffel ist, oder „kielbogig gefaste Schwellbalken“? Ich würde generell empfehlen, mehr als eine Quelle zu verwenden (da gibt es fast immer deutlich mehr Materialien in den lokalen Bibliotheken) und das dann zu einem ganz neuen Text zu verdichten. Viele Grüße, AFBorchertD/B 10:30, 1. Nov. 2016 (CET)
Ich habe das mal gelöscht und stelle es paraphrasiert wieder ein. Zusätzliche Literatur wäre natürlich perfekt: Bei uns in Frankfurt haben wir aber leider keine.--Karsten11 (Diskussion) 12:24, 1. Nov. 2016 (CET)
Vielen Dank, Karsten11. Der Katalog der Stadtbibliothek Herrenberg ist online. Da finden sich u.a. Führer zu den örtlichen Denkmälern wie Tübingen und das obere Gäu: Tübingen – Rottenburg – Nagold – Herrenberg, ISBN 3-8062-0359-8, oder Vom Steuerumgang zum Stadtrundgang: Das historische Herrenberg in neuer Sicht oder auch Schriften zu einzelnen Denkmälern wie Die Stiftskirche in Herrenberg 1293 - 1993, ISBN 3-926809-06-X. Fernleihe und Wikipedia:Bibliotheksrecherche/Anfragen existieren :) Viele Grüße, AFBorchertD/B 13:48, 1. Nov. 2016 (CET)

Historische Gerichte[Quelltext bearbeiten]

Zerschlagen wir irgendwann den Gordischen Knoten?--scif (Diskussion) 07:56, 3. Feb. 2017 (CET)

Sollten wir machen. Wir haben ja den neuen Entwurf Benutzer:Karsten11/Liste historischer deutscher Gerichte. Der müsste vervollständigt werden. Das ist kurzfristig leistbar. Dann nach Liste historischer deutscher Gerichte verschieben. Das ist einfach. Die Frage ist nur: was machen wir mit der unsystematischen derzeitigen Liste historischer deutscher Gerichte? Gelöscht wird das natürlich nicht, es stehen ja auch noch viele Informationen drinnen, die anderswo noch nicht zu finden sind. Drei mögliche Lösungen: 1) Wir schieben das als Arbeitsliste in irgendein Portal. 2) Wir giedern das gemäß Zielstruktur (statt nach Bundesländern) um und verschieben das nach Liste historischer deutscher Gerichte (andere Gliedstaaten) oder 3) wir verschieben das nach nach Liste historischer deutscher Gerichte nach Bundesländern.--Karsten11 (Diskussion) 10:00, 3. Feb. 2017 (CET)
Also ich kann mich durchaus mit deiner detaillierten Oberliste anfreunden. Die vielen Rotlinks müssten halt zunächst mit Angaben aus dem aktuellen Artikel in BNR´s gefüllt werden. Ich würde variante 4 wählen: den Inhalt des Artikels auf die anzulegenden Listen verteilen und dann ersetzen. Ob das allerdings so kurzfristig leistbar ist?--scif (Diskussion) 11:21, 3. Feb. 2017 (CET)
Die Variante 4 ist natürlich mittelfristig die Beste. Wenn wir aber nur den Bestand verteilen, dann haben wir im Prinzip in diesem ersten Schritt nur aus einer unvollständigen Líste viele gemacht. Aber es ist auf jeden Fall ein gangbarer Weg. Wenn wir das so machen wollen, sollten wir Land für Land die Inhalte auslagern. Dabei können wir dann schon zumindest mal die Quellen nennen, aus denen die Listen ergänzt werden können und Lückenhaft-Bausteine setzen. Vieleicht erhöht das die Wahrscheinlichkeit des Ausbaus.--Karsten11 (Diskussion) 11:38, 3. Feb. 2017 (CET)

Da da ein typischer Fall, von Sei mutig ist, machen wir einfach mal.--scif (Diskussion) 12:33, 3. Feb. 2017 (CET)

Dann bin ich mal am Samstag so mutig.--Karsten11 (Diskussion) 13:18, 3. Feb. 2017 (CET)
Benutzer:Scialfa/Liste Historischer Gerichte des Bundeslandes Rheinland-Pfalz--scif (Diskussion) 12:46, 3. Mär. 2017 (CET)
Ich bastele als nächste BaWü und schaue gerne mal bei Dir drüber.--Karsten11 (Diskussion) 14:04, 3. Mär. 2017 (CET)

Benutzer:Karsten11/Trauerakt für Helmut Kohl[Quelltext bearbeiten]

Zu Deiner Info. Gruß Catrin (Diskussion) 12:55, 10. Jul. 2017 (CEST)

Danke schön. Dann kümmere ich mich mal um das Trauerspiel.--Karsten11 (Diskussion) 13:03, 10. Jul. 2017 (CEST)

Kats zu Gerichtspräsidenten[Quelltext bearbeiten]

Wir haben die Kategorie: Gerichtspräsident (Deutschland) und die Kategorie:Präsident (Landgericht). Die per se relevanten Präsidenten der Obergerichte wie OLG oder OVwG fallen da irgendwie durch. ich würde gerne Unterkats zu den Oberpräsidenten anlegen. Wie ist deine Meinung? Grüße--scif (Diskussion) 11:27, 27. Okt. 2017 (CEST)

Zustimmung und WP:SM. Deneben sollen wir eine Kategorie:Gerichtspräsident (Deutsche Geschichte) für die Präsidenten ehemaliger Obergerichte einrichten.--Karsten11 (Diskussion) 13:54, 27. Okt. 2017 (CEST)
Da es scheinbar Irritationen gibt: Es gibt ja auch Kats zu Richtern am Oberlandesgericht xy. Die habe ich zunächst bei OLG-Präsidenten gelöscht. Natürlich fehlt dadurch der regionale Bezug. Soll ich die regionalen Kats zusätzlich lieber drinlassen oder soll man lieber die Präsidentenkats noch regionalisieren, derzeit haben wir 22 OLG. Dito bei den LG-Präsidenten, wobei die Kats ja eher Beifang sind, weil man als LG-Präsident per se nicht relevant ist.--scif (Diskussion) 12:56, 28. Okt. 2017 (CEST)
Meine persönliche Meinung ist, dass Kats nur dann Sinn ergeben, wenn genug Artikel bestehen. Das ist bei LG-Präsidenten meist nicht der Fall. Den regionalen Bezug kann man über eine Kat Person(Ortsname) herstellen.--Karsten11 (Diskussion) 17:40, 28. Okt. 2017 (CEST)

Ich wurde bei Rudolf Wassermann revertiert. Wie würdest du das dort lösen?--scif (Diskussion) 15:00, 30. Okt. 2017 (CET)

Ich denke, er muss sowohl in die Kategorie:Richter (Landgericht Frankfurt am Main) (wegen des lokalen Bezugs) als auch in Kategorie:Präsident (Landgericht) (wegen der Funktion. Kategorie:Richter (Oberlandesgericht Braunschweig) braucht er auch.--Karsten11 (Diskussion) 15:27, 30. Okt. 2017 (CET)

Gelöschte Designagentur[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten11,

stell mir doch bitte den von Dir gelöschten Artikel Q (Designagentur) in den Namensraum von Benutzer:Ramo2. Ich habe ihn angesprochen, vielleicht kriegen wir das noch relevant und dann, nach Ausbau, durch die LP. Ich helfe ihm. So ganz uninreressant ist der Laden ja nicht. Beste Grüße --Zweimot (Diskussion) 21:18, 19. Nov. 2017 (CET)

Ist wunschgemäß Benutzer:Ramo2/Q (Designagentur). Optimistisch was die Relevanzdarstellung betrifft bin ich nicht, freue mich aber allein aus Lokalpatriotismus, wenn sich da was finden würde. Viel Erfolg.--Karsten11 (Diskussion) 21:24, 19. Nov. 2017 (CET)
Versuch macht kluch. Danke auch. --Zweimot (Diskussion) 08:23, 20. Nov. 2017 (CET)

Hinweis auf Diskussion zur Kategorie Parteifunktionär[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten11, da du als Admin an der Entscheidung zur Diskussion der Kategorie:KPD-Funktionär entscheidend beteiligt warst, hier nun der Hinweis auf die folgende Diskussion: Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Kategorien#Kategorie:Parteifunktionär (Deutschland). Vielleicht hast du ja Lust, deine Meinung zu äußern. Danke und Gruß, Louis Wu (Diskussion) 22:57, 21. Nov. 2017 (CET)

Danke für den Hinweis.--Karsten11 (Diskussion) 23:06, 21. Nov. 2017 (CET)

Blechelse[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten, im Löschlogbuch steht: "Unerwünschte Weiterleitung: wird im Zielartikel nicht erwähnt/erläutert". Kannst du mir sagen, auf welchen Artikel weitergeleitet wurde, und wer die Weiterleitung eingerichtet hat? In Fahrgastinformation wird der Begriff erklärt, in der akternativen Schreibweise "Blech-Else". Ich hatte in der SLA-Diskussion vorgeschlagen, dorthin weiterzuleiten. --PM3 13:22, 23. Nov. 2017 (CET)

Zunächst einmal zweifele ich ein wenig daran, dass es weise ist, von despektierlichen begriffen Weiterleitungen anzulegen. Birne (Begriffsklärung) verweist auch nicht auf Helmut Kohl. Wikipedia:Weiterleitung#Alternative_Bezeichnungen_und_Synonyme spricht von "Alternative Bezeichnungen und Synonyme". Fraglich, ob das hier gegeben ist. Allerdings muss ich gestehen, dass ich beim SLA stumpf nach "Blechelse" gesucht und die Blech-Else so übersehen habe. Mein Herz hängt nicht daran. Auf Wunsch kann ich auch wieder herstellen.--Karsten11 (Diskussion) 13:54, 23. Nov. 2017 (CET)
Drahtesel → Fahrrad? Ich denke der Begriff ist hinreichend gebräuchlich für ein Weiterleitungslemma, also wäre nett wenn du's wiederherstellen könntest. Kannst du mir noch sagen, ob die WL von den Benutzer AlternativesLebensglück angelegt wurde? --PM3 14:23, 23. Nov. 2017 (CET)
Eine IP hat einen Stub angelegt und dann hat Frank Schulenburg das in die WL umgewandelt. Kannst Du aber jetzt wieder in der Artikelhist sehen.--Karsten11 (Diskussion) 15:07, 23. Nov. 2017 (CET)
Danke. --PM3 21:30, 23. Nov. 2017 (CET)

Viktor zu Erbach-Schönberg[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten, du hast den Artikel angelegt und Viktor zu Erbach-Schönberg zum "Mitglied des Preußischen Herrenhauses" gemacht. Hast du eine Quelle, die nicht auf deinem Artikel basiert? Mit scheint die Mitgliedschaft unlogisch, da die Erbacher nirgends Standesherren im Königreich Preußen waren (anders als z.B. die Solmser). Es gibt im Biographischen Handbuch des deutschen Auswärtigen Dienstes, 1871-1945: A-Fin nur einen Eintrag, dass er Mitglied des "Hess. Herrenhauses" (also der 1. Kammer der Landstände) sei. Besten Gruß --Herbimontanus (Diskussion) 17:41, 24. Nov. 2017 (CET)

Quelle ist Klaus-Dieter Rack/Bernd Vielsmeier. Habe ich aber aus der Unibib, kann daher erst in der neuen Woche dort noch einmal nachschlagen. Melde mich dann wieder.--Karsten11 (Diskussion) 19:05, 24. Nov. 2017 (CET)
Habe das Buch vor mir liegen, ich besitze es privat. Da steht im betreffenden Artikel (auf S. 294, Artikel Nr. 199) nichts über das "Preußische Herrenhaus". Wenn du den V.z.E.-S. und "Preußisches Herrenhaus" in Google-Books suchst, kommt ein Snippet, in dem zwei unterschiedliche Textteile zusammenstehen: Der Eingang bezieht sich auf V. E.-S., der Ausgang nach "..." mit "Preuß. Herrenhaus" aber auf einen "Solms-Braunfels", ohne dass gleich sichtbar wird, das das nicht zusammengehört. Ich nehme die Info heraus. Gute Nacht! --Herbimontanus (Diskussion) 21:48, 24. Nov. 2017 (CET)
Ich habe mir noch mal die erste Version des Artikels angesehen. Die INfo scheint aus [2] zu stammen.--Karsten11 (Diskussion) 21:54, 24. Nov. 2017 (CET)
Hatte ich auch gesehen, es ist die einzige (!) entsprechende Info und hat keine eigene diesbzgl. Quelle (die angegebenen sind die unseren). Ich gehe davon aus, dass dies die Frucht der o. g. Verlesung ist - oder ein Kurzschluss "preuß. Offizier" (gerade mal Leutnant. sonst im Dienst des Reiches) x "Hess. Herrenhaus". Ich schreibe das Bundesarchiv an. --Herbimontanus (Diskussion) 22:18, 24. Nov. 2017 (CET)
Prima, danke.--Karsten11 (Diskussion) 10:40, 25. Nov. 2017 (CET)

Martin Hochstöger[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten, ich kann im Archiv die LP zu Hochstöger nicht finden. [3], anscheinend hast DU das recht schnell auf bleibt gelöscht entschieden. Es gab zwei Diskutanten, einen Admin und mich, der Diskussionsverlauf war eigentlich klar Richtung behalten. Dennoch hast Du dies LP in Windeseile abgebrochen, das finde ich so nicht in Ordnung, zumal die Entscheidung ganz und gar kontrovers zum Verlauf der Diskussion war. Erstens, wieso finde ich die Diskussion nicht im Archiv? Zweitens, was soll das eigentlich? Nach einem Tag die Erle setzen, das ist nicht üblich. Drittens, falls es bei dieser übereilten Entscheidung bleiben sollte, stell mir den Artikel in meinem Bereich wieder her. Ist ja nicht zu glauben sowas. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 20:00, 25. Nov. 2017 (CET)

Das mit dem Archiv ist in der Tat seltsam. GiftBot hat hier 2 Abschnitte zur Archivierung gelöscht aber nur einen im Archiv eingestellt. Ich spreche die Kollegin einmal an.
Zur LP: Die LP war zwei Tage offen. Von "Windeseile" kann daher keine Rede sein. Beiträge in der LP gab es am zweiten Tag keine. Daher ging ich davon aus, das wohl alles gesagt war, von "übereilt" kann ebenfalls keine Rede sein. Wie Du bestimmt schon einmal gelesen hast, sind LD/LP keine Abstimmungen. Aber selbst wenn: Es gab nur einen Diskussionsteilnehmer (außer Dir) und der teilt den Kern der LP-Entscheidung ("Das ist halt ein Grenzfall"). "ganz und gar kontrovers zum Verlauf der Diskussion" hat mit der Realität nichts aber auch gar nichts gemein. Eine Wiederherstellung im BNR ist nur dann sinnvoll, wenn es möglich ist, die Relevanz darzustellen. Leider hast Du in der LP keine neuen Argumente gebracht, die diese Möglichkeit denkbar erscheinen lässt. Wenn Du solche Argumente nennst, stelle ich gerne wieder her, ansonsten ist das nicht sinnvoll--Karsten11 (Diskussion) 20:17, 25. Nov. 2017 (CET)
Hochstöger ist immer noch im Aufsichtsrat der österreichischen Apothekerbank, ein weiterer Hinweis auf Relevanz, schon alleine das reicht um den zu behalten, aber jetzt mal in meinen BNR. Falls die Diskussion nicht wieder auftauchen sollte, dann mache ich eine neue LP. Klar, ein Admin hat pro behalten argumentiert, Du hast dagegen entschieden, das ist glasklar kontrovers. Und üblicherweise dauern LP´s länger als nicht mal zwei Tage. Eine Frechheit ist es etwas anderes zu behaupten. SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 20:28, 25. Nov. 2017 (CET)
im Übrigen, die politische Kompetente der beiden Artikel die ich in der LP erwähnt habe hat durchaus was, mal schauen, wie das der Wikipedia noch ausgelegt wird (also uns allen). Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 20:31, 25. Nov. 2017 (CET)
Zu der Idee einer Mindestlaufzeit gab es schon eine Diskussion: Wikipedia_Diskussion:Löschprüfung/2016#Meinungsbild_Mindestlaufzeit_von_L.C3.B6schpr.C3.BCfungsverfahren. Aufsichtsrat ist ein neues Argument, führt leider nur nicht zur Relevanz. Zwei Angebote: 1) Ich stell bei Dir im BNR wieder her, Du sprichst aber vor Rückverschiebung in den ANR bei mir, resp. in der LP vor. 2) Ich bin ein großer Freund des 4-Augen-Prinzips. Nenn mir daher einen anderen, unbeteiligten, Admin, dann lassen wir den entscheiden, ob der abarbeitende Admin einen Fehler gemacht/seinen Entscheidungsspielraum überschritten hat.--Karsten11 (Diskussion) 20:38, 25. Nov. 2017 (CET)
ich suche mir den Admin aus bei dem ich vorspreche, ich bin kein Freund von Absprachen dieser Art. Oder ich stell ihn in die LP. Mir egal, Du bist bei dem Thema durch, diese Aktion hat gereicht. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 20:41, 25. Nov. 2017 (CET)
eine LP von einem, der den ersten Artikel erstellt hat kannst Du gerne nach 24 Stunden zumachen, ist mir Wurscht, ich habe aber schon über 100 Artikel geschrieben und kenne die RK und kann sehr wohl den Hochstöger mit einem SPÖ Angestellten vergleichen. Diese Entscheidung war reichlich merkwürdig. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 20:43, 25. Nov. 2017 (CET)
@Doc Taxon: das war TaxonBot. – Giftpflanze 20:25, 25. Nov. 2017 (CET)
ernsthaft? Zufälligerweise der bot des SV Admins, der alle Artikel schützte vor ein zwei Jahren, weil ihm gerade danach war? Seilschaft? Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 20:29, 25. Nov. 2017 (CET)
Na Moment mal, das hat damit wirklich nichts zu tun. Es gibt eine Regelung auf der Seite, dass Diskussionen zwei Tage nach der Erledigung automatisch (also Bot) archiviert werden. Die Löschprüfung wurde am 21. November erledigt, der Bot hat den Abschnitt am 24. November archiviert. Also alles richtig. ... – Doc TaxonDisk.WikiMUCWikiliebe?! 21:15, 25. Nov. 2017 (CET)
Aber es ist doch im Archiv nicht angekommen.--Karsten11 (Diskussion) 21:17, 25. Nov. 2017 (CET)
doch, schau mal in den Quelltext von Wikipedia:Löschprüfung/Archiv/2017/Woche_46, nur im Quelltext kann ichs lesen. Da ist irgendwas faul auf der Seite ... komisch – Doc TaxonDisk.WikiMUCWikiliebe?! 21:25, 25. Nov. 2017 (CET)
Yepp, komisch. Liegt vieleicht nicht am Bot, ist aber dennoch seltsam.--Karsten11 (Diskussion) 21:28, 25. Nov. 2017 (CET)
Es haben zwei }} gefehlt, ich habe die eingefügt. Jetzt ist er auch der "unsichtbare" Abschnitt zu lesen. – Doc TaxonDisk.WikiMUCWikiliebe?! 21:32, 25. Nov. 2017 (CET)
Merci und gute Nacht.--Karsten11 (Diskussion) 21:34, 25. Nov. 2017 (CET)
danke fürs wiederherstellen, ist schon merkwürdig, wie sowas verschwinden kann. Gut, es wurde ja auch gelöscht der Artikel. Reinhard hat übrigens fett geschrieben, er tendiere zum wiederherstellen. Das kann man ja nun in aller Ruhe nachlesen. Wieso nur soll der unter den Teppich gekehrt werden? Also der Hochstöger? Das verstehe ich wirklich nicht. Ehemaliger Präsident der Apothekerkammer (immerhin), FPÖ Landesvorstand und noch in der Presse mit einem ordentlichen Skandal, heute kommt noch Aufsichtsrat einer österreichischen Bank dazu. Aber bitte, wir behalten hier halt lieber einen einfachen SPÖ Angestellten, der sonst keine Funktionen hatte und in einen Politskandal am Rande verwickelt war. Jössas, das hat eine schiefe Optik vor allem wenn man es objektiv betrachtet. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 22:01, 25. Nov. 2017 (CET)

Wohin hast Du den Artikel gestellt? Ich sehe ihn nicht in meinem BNR. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 11:54, 26. Nov. 2017 (CET)

Sorry, aus Deinem letzten Beitrag konnte ich die Bitte um Wiederherstellung nicht herauslesen. Ist nun Benutzer:SlartibErtfass der bertige/Martin Hochstöger. Wie gesagt, erst nach positiver LP in den ANR zurück.--Karsten11 (Diskussion) 12:00, 26. Nov. 2017 (CET)
danke. Aber nur noch so ganz nebenbei, jetzt LP, weiter oben hättest Du das noch selbst entschieden? Sorry, das ganze wird immer wilder. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 22:45, 26. Nov. 2017 (CET)
Ein Admin kann eigene Entscheidungen ändern (wenn sie sich als falsch erweisen oder neue Aspekte hinzukommen). Daher sieht WP:LP vor, dass vor einer LP der abarbeitende Admin angesprochen werden soll (um ihm die Möglichkeit einer erneuten Bewertung des Falls zu geben). Ändert der abarbeitende Admin seine Entscheidung nicht, gibt es eben die LP.--Karsten11 (Diskussion) 09:40, 27. Nov. 2017 (CET)
angesichts der 24 Stunden Entscheidung habe ich Zweifel, ich zweifle auch stark wie diese Entscheidung zustande kam, diesen Artikel doch gelöscht zu lassen, denn eines ist klar, die LD Begründung stützte sich auf das Argument von Gripweed, der wiederum kurz drauf einen SPÖ Angestellten behalten entschieden hatte, der weit weniger Person des öffentlichen Interesses ist. Hochstöger, wie noch vor kurzem beschrieben, ist auch noch im Aufsichtsrat der Österreichischen Band für Ärzte und Apotheker, also eine weitere Funktion die zur Relevanz beiträgt. Damit kann der behaltene SPÖ Angestellte nicht dienen. Und nein, BNS ist dieser Vergleich keineswegs, es ist politisch heikel (und nur damit das glasklar ist, heikel für Wikipedia, nicht für irgendeinen Admin, die werden vom Leser nicht wahrgenommen). Deine LP Entscheidungsbegründung war nochmals was genau? Und wieso ist so eindeutig gegen den Diskussionsverlauf? Wieso genau das Gegenteil vom ersten Admin der argumentierte? Wieso wurde die Diskussion derart schnell abgewürgt? Stell Dir bitte selbst die Frage, wie faktisch Du entschieden hast und ob diese Entscheidung vielleicht zu schnell gefallen ist. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 21:43, 2. Dez. 2017 (CET)
Sorry, aber egal, was Du da reininterpretierst: Die einzige Frage, die in der LP zu entscheiden war, war, ob der abarbeitende Admin seinen Entscheidungsspielraum überschritten hat. Und ich glaube, nun ist zu diesem Fall genug diskutiert.--Karsten11 (Diskussion) 12:26, 3. Dez. 2017 (CET)
nein, haben wir nicht. Da fällt mir noch ein, Du hast das so schnell entschieden, also so kurz offen gelassen, dass nicht mal der löschende Admin eine Stellungnahme abgeben konnte. Gut, es hat dafür ein anderer Admin für behalten plädiert, aber was zählt schon eine Meinung eines Admins. (ohhh, Moment mal...) Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 17:00, 8. Dez. 2017 (CET)

WP:BNS und WP:BNR in Bezug auf Wikipedia:Löschprüfung#Bayerischer Seglerverband[Quelltext bearbeiten]

Moin Karsten11, hilf mal eben meinem Verständnis auf die Sprünge, bitte: Wo liegt der Bezug der beantragten Löschprüfung zu WP:BNS (Dein Diff-Link) und WP:BNR (Dein Diff-Link)? Hast Du Dich da evtl. gleich 2 mal vertippt? :-) Ich stehe da echt gerade auf dem Schlauch. Danke. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 00:05, 27. Nov. 2017 (CET)

Der BNR ist ein vertipper ;) Hier geht es um BNS. Auch Karsten ist ab und an ein Mensch :)) --Markus S. (Diskussion) 06:39, 27. Nov. 2017 (CET)
Ich hoffe doch mal, er ist immer ein Mensch. :-) Ich verstehe aber trotzdem noch nicht, wer, wann, wo WP:BNS betrieben hat oder wie es dort gemeint war. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 07:09, 27. Nov. 2017 (CET)
BNS war gemeint. Der Bezug ist der, dass es in der Wikipedia nicht gerne gesehen wird, wenn in LD oder LP per Vergleich mit anderen Artikeln statt an der Sache argumentiert wird. In der LP hatte ich ja schon auf das Prinzip der Gleichbehandlung im Unrecht verwiesen. Dieses findet sich auf WP:BNS unter Wikipedia:Störe_Wikipedia_nicht,_um_etwas_zu_beweisen#M.C3.B6gliche_Gr.C3.BCnde_f.C3.BCr_Ungleichbehandlung.--Karsten11 (Diskussion) 09:37, 27. Nov. 2017 (CET)
Hm, okay. Danke für die Antwort. Ich möchte aber nicht verschweigen, dass der Satz „Könntest Du außer WP:BNS noch ein Argument für diesen konkreten Landesverband nennen?“, den Du da an den Antragsteller gerichtet hast, sich für mich (und für Biberbaer anscheinend auch) angehört hat wie: "Hast Du auch richtige Argumente oder willst du nur stören?" - Sorry, aber deshalb war ich so verdutzt. Nix für ungut ... :-) Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 10:16, 27. Nov. 2017 (CET)

Hairdreams Überarbeitung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten, habe den Artikel über Hairdreams überarbeitet: Benutzer:Elssbetha/Hairdreams Siehst du ihn dir bitte an, ob er jetzt den Anforderungen entspricht, oder ob noch etwas fehlt und ich noch überarbeiten müsste? Vielen lieben Dank. LG --Elssbetha (Diskussion) 10:11, 30. Nov. 2017 (CET)

Zunächst einmal geht es um die Frage der enzyklopädischen Relevanz. Die Kriterien hierzu finden sich unter WP:RK#U. In den Entsperrwünschen hattest Du angesprochen, dass die Relevanz sich durch den Umsatz ergibt. Das sehe ich jetzt nicht im Text. Wenn sich über den Umsatz die Relevanz nicht begründen lässt, muss sie anders begründbar sein. Am erfolgversprechensten scheint mir das über die Marktstellung und Markenbekanntheit zu gehen. Da gibt es doch bestimmt externe Berichterstattung über diese Punkte. Wenn sich die enzyklopädische Relevanz nicht aus dem Text ergibt, so besteht das Risiko einer erneuten Löschung oder eines Löschantrages. Zur Neutralität: Der Artikel ist durch die Überarbeitung nicht nur kürzer sondern auch neutraler geworden. Aber hier ist noch Verbesserungspotential. Wie Ihr Eure Produkte nennt, ist enzyklopädisch nicht so spannend, wie die Frage, was Ihr macht und was Ihr anders macht als die Wettbewerber. Zur Quellenlage: Unsere Anforderungen an Quellen sind in WP:Q beschrieben. Generell gilt: Viele Aussagen sind mit Eigenbelegen belegt. Bei Sachen wie Mitarbeiterzahl o.ä. geht das typischerweise nicht anders. Aber wenn es um die Wahrnehmung des Unternehmens in der Öffentlichkeit oder um Wertungen (wie "Marktführer") geht, brauchen wir neutrale, externe Quellen.--Karsten11 (Diskussion) 10:52, 30. Nov. 2017 (CET)

Hallo. Danke für dein Feedback. Ja, ich dachte auch, dass der Umsatz mit 100Mio.€ erreicht wird; wird er aber leider nicht. Verstehe, werde nach neutralen Quellen suchen und sie einarbeiten. Und mich dann wieder bei dir melden, wenn das ok ist. --Elssbetha (Diskussion) 11:36, 30. Nov. 2017 (CET)

Hallo, ich habe benutzer begrüße und zusätzlich {{subst:Ungeeigneter Benutzername}} gesetzt --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 11:55, 30. Nov. 2017 (CET)
Hallo Karsten, habe den Artikel jetzt weiter überarbeitet, mit mehr externen Quellen. Schaust du ihn dir bitte nochmal an, ob jetzt die Relevanz gegeben ist? Habe mich beim Umsatz geirrt; hatte nur den österreichischen Umsatzbericht gesehen, nicht den internationalen - da werden die 100Mio schon erreicht. Stellt sich aber für mich die Frage, wie soll ich das am besten einarbeiten? Mit einer Tabelle und auf die eigene Webseite verlinken quasi als Konzerndaten oder muss der ganze Bericht öffentlich zugänglich sein? Was ich bei anderen Unternehmen nicht wirklich gesehen habe. Danke nochmal. LG --Elssbetha (Diskussion) 11:34, 5. Dez. 2017 (CET)
Ich kenne jetzt die Lage in AT nicht. Wo wird der Konzernabschluss veröffentlicht? Das wäre dann die Quellenangabe (in D wäre das z.B. der Bundesanzeiger). Die Darstellung der Zahlen erfolgt am Besten in der Vorlage:Infobox Unternehmen.--Karsten11 (Diskussion) 12:11, 5. Dez. 2017 (CET)
Der wird im Firmenbuch veröffentlicht. Ist zwar öffentlich zugänglich, ist aber kostenpflichtig zum einsehen. Ok in der Infobox. Dann schreibe ich z.b. einfach Umsatz für AT und dann auch international. Oder reicht international? Sorry für die vielen Fragen. Und danke für deine Hilfe! LG --Elssbetha (Diskussion) 12:26, 5. Dez. 2017 (CET)
Da der Artikel den ganzen Konzern weltweit behandelt sind die Gruppenzahlen sicher die wichtigeren. Aber man kann im Freitext natürlich gerne so was wie "der wichtigtse Markt ist AT mit einem Umsatz von X" oder so ähnlich schreiben. Ein kostenpflichtiger Zugang ist zwar unschön, aber hier unvermeidlich. Es geht bei der Quellenangabe um die Überprüfbarkeit der Info. Die ist auch bei kostenpflichtigen Angeboten gegeben.--Karsten11 (Diskussion) 14:09, 5. Dez. 2017 (CET)

Danke für das Ensprren[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten 11, Danke für das Entsperren Gruß

Erna Wehrle

Gerne. Artikel ist auf meiner Beo.--Karsten11 (Diskussion)

Late-Index[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten11!

Die von dir angelegte Seite Late-Index wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 21:45, 4. Dez. 2017 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

IKOM-Seite[Quelltext bearbeiten]

Warum wurde die IKOM-Seite gelöscht/ ist es unerwünscht studentische Karrieremessen in der Wikipedia zu haben? Die Karrieremessen haben doch etliche tausend Besucher und Firmen und es ist interessant etwas über die Organisatoren, Hintergründe etc. zu erfahren.(nicht signierter Beitrag von 2001:a61:4704:eb01:3d02:843f:848a:acf6 (Diskussion))

Wenn Du IKOM eingibst oder dem Rotlink in der Abschnittsübersicht folgst, kommts Du auf die Seite, auf die Löschbegründung steht. Hier lautetet sie: "Unerwünschte Wiederanlage einer nach Löschdiskussion gelöschten Seite, siehe dazu Löschprüfung: Siehe Wikipedia:Löschkandidaten/3._Dezember_2010#Sammelantrag_auf_Artikel_der_Kategorie:Jobmesse". Folgst Du den Blaulinks, wirst Du feststellen, dass der Grund für die Löschung darin liegt, dass die Wikipedia kein allgemeines Verzeichnis von Karrieremessen sein will und sich daher Relevanzkriterien gegeben hat, die diese konkrete Messe bei der letzten Löschdiskussion nicht erfüllt hat. Wenn diese damalige Entscheidung falsch war, kannst Du den Fall in der Löschprüfung vorstellen und im Lichte der Relevanzkriterien begründen, warum doch enzyklopädische Relevanz (das die Veranstaltung für Aussteller ud Teilnehmer wichtig ist, ist unstritten) bestehen soll.--Karsten11 (Diskussion) 19:52, 6. Dez. 2017 (CET)

Georg Buderus I[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich schreib dir (als Ersteller) gleich direkt: letzter Satz „…gewählt. Er legte sein Mandat nieder.“ Wann? lG --Hannes 24 (Diskussion) 15:44, 9. Dez. 2017 (CET)

Wüsste Rösner das, würde es im Buch und damit im Artikel stehen... Es muss wohl direkt 1818 gewesen sein, da 1819 Bertram für ihn nachgewählt wurde. Habe ich so einmal im Artikel vermerkt.--Karsten11 (Diskussion) 16:16, 9. Dez. 2017 (CET)

Relevanz der AG JLC als eigener Artikel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Karsten,

im Juli hattest du die später erfolgreiche Löschung des Artikels zur AG JLC zur Diskussion gestellt. Der Artikel wurde seit dem überarbeitet und entspricht hoffentlich mittlerweile den Relevanzkriterien. Es wurde versucht sowohl die Abgrenzung zur Dachorganisation als auch die strukturelle und geschichtliche Unterscheidung deutlicher darzustellen. Deswegen möchte ich an dieser Stelle die Löschdiskussion nochmals aufgreifen. Zu finden ist der überarbeitete Artikel zur Zeit im Benutzernamensraum.

Ursprünglich hätte ich erwartet diesen Artikel dem Relevanzcheck zu unterwerfen, aber ich habe die Anweisungen der Löschprüfung soweit verstanden, dass der Artikel nach erfolgreicher Löschung einen anderen Weg gehen muss. Ich hoffe, dass ich das soweit richtig verstanden habe und mit dem Aufgreifen des Themas an dieser Stelle den richtigen Anfang mache. --AG JLC (Diskussion) 18:24, 10. Dez. 2017 (CET)

Du hast das vom Vorgehen her richtig gemacht. Wenn ich mir den Artikel im BNR ansehe, kann ich aber immer noch nicht erkennen, was von WP:RK#V erfüllt sein soll. Auch fehlen immer noch alle neutralen externenen Quellen (siehe WP:Q) und Außenwahrnehmung.--Karsten11 (Diskussion) 20:23, 10. Dez. 2017 (CET)