Benutzer Diskussion:Koenraad/Archiv 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

Notenwerte[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad. Du hast die Seite über Notenwerte geschützt… Ich habe bei meinen Musiktheorie-Seiten (kostenfrei/keine Werbung!) ein Skript, welches zu jedem Notenwert die Länge um- und ausrechnet. Meinst Du, da würde ein 'Weblink'-Verweis passen?

http://doc.rhavin.de/Musiktheorie/3.7_Notenrechner.html

lg, --.rhavin;) (Diskussion) 18:06, 6. Jan. 2013 (CET)

Hallo rhavin, die Anlaufstelle für solche Fragen ist die Diskussionsseite des Artikels. Gruß --Koenraad 17:12, 7. Jan. 2013 (CET)

Fiona-Sperre[Quelltext bearbeiten]

Hi Koenraad, es gibt hier auf meiner Disk den Vorschlag, die Sperre gegen Wohlverhalten aufzuheben (FT 21:21). Was meinst Du dazu? --MBq Disk 09:45, 29. Dez. 2012 (CET)

ich war ein paar Tage weg und habe das nicht verfolgt. Ich würde Vorschläge auf meiner Disk nicht ernsthaft in Erwägung ziehen. --Koenraad 17:52, 1. Jan. 2013 (CET)

Beleidigungswettstreit[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, kannst Du bitte hier dezidiert darauf eingehen, woran Du einen Beleidigungswettstreit festmachst? Gruß --Atril (Diskussion) 13:29, 29. Dez. 2012 (CET)

Heute möchte ich Dich auf meine Frage aufmerksam machen und bitten, mir bis zum 6. Januar 2013 zu antworten. Gruß --Atril (Diskussion) 17:12, 3. Jan. 2013 (CET)
Kennst Du zufällig einen gewissen Köhnrad, der hatte einstmals auf kritische Nachfragen mit Konsequenzen gedroht? --Atril (Diskussion) 15:34, 7. Jan. 2013 (CET)

Lesetipp[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

hier ein Lesetipp für die morgige Print-Ausgabe des Spiegel:

  • Zeitschrift: Der Spiegel: Alexander Osang: O Tenenbom; Ortstermin: Der New Yorker Theatermacher Tuvia Tenenbom wollte sein umstrittenes Buch "Allein unter Deutschen" vorstellen. Der Artikel behandelt u.A. den Versuch Tenenboms, seinen Wikipediaartikel zu bearbeiten, der mit einer Benutzersperre endete. Ausgabe 1/2013 vom 31. Dezember 2012

Guten Rutsch --Superbass (Diskussion) 19:11, 30. Dez. 2012 (CET)

Ei, Superbass, bekommst du Spiegelprovisionen? Korrekt wäre: der Artikel wurde gegen eine Bearbeitung durch Unangemeldete Schreiber geschützt (zu Recht übrigens). Tenenbom hätte sich ja anmelden können. (Dann wäre bei dieser Aktion allerdings tatsächlich eine Benutzersperre fällig gewesen.) Und, Superbass, ein Schreibtipp: Allein unter Deutschen. Beste Grüße --DocNöck (Diskussion) 19:46, 30. Dez. 2012 (CET)
Nee, ich zahle sogar für mein Abo :-) Eine Benutzersperre gab es allerdings, daher ja die Erwähnung im Artikel. --Superbass (Diskussion) 19:49, 30. Dez. 2012 (CET)
Wo finde ich dei Benutzersperre? --DocNöck (Diskussion) 19:51, 30. Dez. 2012 (CET)
Einfach mal die Versionsgeschichte betrachten, so viele neu angemeldete Nutzer gibt es da in den letzten 14 Tagen nicht. --Superbass (Diskussion) 10:14, 31. Dez. 2012 (CET)
Danke, na dann passt ja alles. --DocNöck (Diskussion) 10:22, 31. Dez. 2012 (CET)

Ich verfolge solche Sachen in der Regel nicht. War Jeff Klein ein Account von Tuvia Tenenbom? --Koenraad 17:56, 1. Jan. 2013 (CET)

Hab heute mal im Spiegel nachgelesen. Ja, anscheinend. Der Text lautete etwa so: Tuvia Tennenbom und seine Frau versuchten den Wikipediaartikel über ihn etwas aufzuhübschen, wurden daran jedoch von den Administratoren gehindert. Schließlich wurde das Schreibrecht für die Wikipedia entzogen ... Fortgesetzter Edit-War, kWzeM und er hätte eine "schlechte Sozialprognose". (Nur aus dem Kopf, der Spiegel lag bei meinen Schwiegereltern auf dem Tisch). VG --Itti 18:01, 1. Jan. 2013 (CET)

Danke --Koenraad 18:02, 1. Jan. 2013 (CET)

Happy 2013[Quelltext bearbeiten]

Viel Glück und ein schönes neues Jahr wünscht Itti

Von mir einen kleinen Glücksbringer und ein schönes neues Jahr --Itti 15:17, 31. Dez. 2012 (CET)

Ich danke dir. Gleichfalls ein Frohes neues Jahr --Koenraad 17:57, 1. Jan. 2013 (CET)

Verlinkung AK im Autorenportal fehlt noch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, die Verlinkung Deiner AK im Autorenportal fehlt noch. Gruß und gutes Neues Jahr --Septembermorgen (Diskussion) 18:28, 1. Jan. 2013 (CET)

Sieht kompliziert aus. Ich weiß nicht, wie das geht. --Koenraad 18:40, 1. Jan. 2013 (CET)
Ist inzwischen schon drin [1], Yellowcard war's. Gruß --Septembermorgen (Diskussion) 18:59, 1. Jan. 2013 (CET)

Deine Vorwürfe[Quelltext bearbeiten]

Was meinst du mit "so'n Yarappim-Kram", und seit wann soll das falsch sein? Ich habe mich über nichts und niemanden lustig gemacht. Aber wenn FT schon das Recht hat, ständig und bei jeder Gelegenheit wilde Spekulationen über meine Familienangehörigen, meinen Bruder und mich zu verbreiten, dann werde ich wohl auch meine Vermutung kundtun dürfen, dass bei ihm auch nicht alles so recht fließt wie warme Butter. Anlașdıkmı abicim? İnșallah șașırtmazsın...--93.134.138.211 23:48, 2. Jan. 2013 (CET)

Richtig wärs wie der Titel des Liedes von Orhan Gencebay. Sünden, zu denen man nicht steht, verfolgen einen sehr lange. Es würde vermutlich nur ein Befreiungsschlag mit richtiger Entschuldigung helfen, aber das liegt nicht in meiner Hand. Anlatabildim mi? Es grüßt der Kryptotürke --Koenraad 04:29, 3. Jan. 2013 (CET)
Wie, du kennst (und hörst) ibrahim TATLISES und Orhan Gencebay? O.O
Die Form Yarappim liest man aber auch, ähnlich wie z. B. Cüppeli (obwohl es Cübbeli heißt). Aber egal... Biraz anlatabildin... Und zu deiner Anmerkung: Ich war nur verwundert, warum er alles türkische, was ich schreibe, konsequent ignoriert (er schrieb mir auch immer wieder einzelne türkisch-Halbsätze). Wer oder was er ist, will ich nicht genau wissen.--93.134.138.211 09:05, 3. Jan. 2013 (CET)
Wenn du es nicht wissen willst, dann schreib auch nicht drüber. --Koenraad 09:15, 3. Jan. 2013 (CET)
Wieso musst du eigentlich ALLES, was ich erstelle, verschieben, kürzen oder rückgängig machen? Willst du mich unbedingt diskredirieren? Noluyor yav...--93.134.138.211 10:47, 3. Jan. 2013 (CET)

Hast du bei Fehlern eine bessere Idee als korrigieren? --Koenraad 10:49, 3. Jan. 2013 (CET)

Erst mal überlegen, ob es überhaupt ein Fehler ist! Oder willst du mich durch hartnäckige Reverts wie bei FT demütigen, weil mir als IP komplett die Hände gebunden sind?--93.134.138.211 10:55, 3. Jan. 2013 (CET)

Nimm z.B. deine beiden letzten Artikel. Die sind schlechte Übersetzungen und beide URV. Bitte Korrektur lesen und Nachimport beantragen. --Koenraad 10:57, 3. Jan. 2013 (CET)

Welche beiden?--93.134.138.211 10:59, 3. Jan. 2013 (CET)
Sag mal, 93.134.138.211, könntest du nicht einfach mal schweigen? Für Mitleser ist das, was du hier bei Koenraad ablädtst, eine ziemliche Zumutung.--DocNöck (Diskussion) 13:18, 3. Jan. 2013 (CET)
Die DIskussionsseiten benützt man nicht wegen der Mitleser. Koenraad weiß, was ich meine.--93.134.138.211 13:30, 3. Jan. 2013 (CET)

Koenraad meint, du musst deine Ausflüchte beenden und reinen Tisch machen und Verdächtigungen, ich wolle dich demütigen, lassen. --Koenraad 13:50, 3. Jan. 2013 (CET)

Willst du mich durch deine Massenverschiebungen ohne Diskussion extra verärgern?--77.4.195.32 19:43, 7. Jan. 2013 (CET)

Es ist ein Fehler, alles persönlich zu nehmen. Deine Lemmawahl und deine Weiterleitungen sind reiner Zufall. Derzeit wählst du oft die französische Umschrift. Nimm doch einfach die Umschrift der Wikipedia. Dann bist du auf der sicheren Seite. Wenn du sie nicht kennst, frag einfach. Kommt noch ein reiner Tisch? --Koenraad 03:33, 8. Jan. 2013 (CET)

Frohes Neues[Quelltext bearbeiten]

Moin Bashi! Dir ein frohes Neues und was Du sonst noch brauchen kannst. Besten --Gruß Tom (Diskussion) 17:12, 3. Jan. 2013 (CET)

Wünsche ich dir auch --Koenraad 18:57, 3. Jan. 2013 (CET)

Mahdi al-Harati/Harithi[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

ich habe eine Frage zu deiner Verschiebung auf Diskussion:Mahdi al-Harithi gestellt. Dank im Voraus für deine freundliche Antwort dort. Beste Grüße --Bujo (Diskussion) 22:15, 3. Jan. 2013 (CET)

Laut Foreign Policy-Artikel wollen die Liwaa al-Umma-Leute das 'Umma' in ihrem Namen übrigens durchaus als "Nation" verstanden wissen. Kann das nicht berücksichtigt werden? Gruß --Bujo (Diskussion) 22:20, 3. Jan. 2013 (CET)

Tjark, Tjerk etc.[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad; du hattest den LA auf Tjerk mit der sehr richtigen Begründung "Löschgrund nicht gegeben, der Name existiert" auf "bleibt" entschieden. Inhaltlich war der sehr kurze Artikel allerdings fast komplett falsch: Der Name ist nicht skandinavisch, sondern friesisch, und er bedeutet nicht so viel wie "Mann der Frauen" oder "Frauenkönig", sondern leitet sich nach Wilfried Seibicke als Nebenform des ebenfalls friesischen Tjark wie dieser von Dietrich ab. Ich denke, es ist am sinnvollsten, Tjark und Tjerk zusammen in einem Artikel zu behandeln. Da in Seibickes Historischem Deutschen Vornamenbuch Tjerk als Variante von Tjark (und nicht umgekehrt) bezeichnet wird, habe ich mir somit nun erlaubt, den Artikel Tjark nach dieser Quelle auszubauen und zu belegen und einen Redirect von Tjerk darauf gesetzt. Passt das auch aus deiner Sicht so? Falls du noch Material für einen weiteren Ausbau hast, wäre das natürlich schön... Gestumblindi 23:44, 3. Jan. 2013 (CET)

Ist nichts gegen einzuwenden. Meine "Literatur" besteht hier aus zwei unwissenschaftlichen Namensratgebern (ich bin Niederländer), die wir uns vor mehr als 20 Jahren für die Kinder gekauft hatten. Die Angaben dort stimmen mit deinen Ausführungen überein. Gruß --Koenraad 03:38, 4. Jan. 2013 (CET)
In Ordnung... hm, bist du sicher, dass es eine gute Idee war, Diskussion:Tjerk nach Diskussion:Tjark zu verschieben? Jetzt steht dort der Baustein "War Löschkandidat", dabei war das Lemma Tjark doch gar nie zur Löschung beantragt, und auch die Diskussion bezieht sich auf den alten Tjerk-Artikel... ich hatte die Diskussion bewusst bei der Weiterleitung gelassen, weil sie mir dort gut aufgehoben schien (die Versionsgeschichte vor der Umwandlung auf eine Weiterleitung ist ja auch weiterhin nachvollziehbar)... Gestumblindi 04:05, 4. Jan. 2013 (CET)

Bin mir unsicher. Notfalls wieder rückgängig machen. --Koenraad 04:09, 4. Jan. 2013 (CET)

Einen Notfall würde ich das nicht gerade nennen :-) - aber dann mach ich's doch gerne gleich rückgängig, da mir die Diskussion beim Tjerk, wie gesagt, passender scheint. Gestumblindi 04:10, 4. Jan. 2013 (CET)

Danke[Quelltext bearbeiten]

für die Auflösung der Peinlichkeit - es ging mir nach dem Zeitverzug eher noch um die Grundsätze als um den Eingangsfall. Echte Trolle wird das nicht beeindruckt haben - immerhin hast Du dafür gesorgt das kein weiterer Schaden an der Glaubwürdigkeit entstanden ist. Bezüglich des Einzelfalls ist es ein kleiner Stein der kaum der Sysyphusmühe Wert wäre - wohlgemerkt - ginge es nicht um Grundsätze dieses Projektes. Dir noch einen schönen Tag :-) --Gruß Tom (Diskussion) 17:43, 5. Jan. 2013 (CET)

einen haste vergessen[Quelltext bearbeiten]

… und zwar hier den Fhaskdj (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch), selbes Anlagemuster (anhand der verwendeten Zeichen) und -uhrzeit, noch ungesperrt trotz

Demnäxt wird dann damit geeditwart … Grüße und frohes Neues! --Geitost 23:48, 5. Jan. 2013 (CET)

Meine Fortbildung als Prophet wirft erste Früchte, den Zgfakjw habe ich gesperrt, als er dann später auf VM aufschlug. Prophezeiung 8.36 Uhr - Sperre 9.32 Uhr. Ich möchte diese 50-prozentige Quote noch auf 100 Prozent hochtreiben :-) --Koenraad 04:44, 6. Jan. 2013 (CET)
Goil! 8-O Oh weiser Prophet, weissagt uns die Zukunft! Lasst Nostradamus vor Neid erblassen, denn der lag nie richtig - aber Ihr! ;) LG;--Nephiliskos (Diskussion) 05:53, 6. Jan. 2013 (CET)

Wenn du einen Löffel hast, gib den Löffel nicht ab. Wenn du zwei hast, iss die Weisheit mit Löffeln! --Koenraad 05:57, 6. Jan. 2013 (CET)

Nääh... zu einseitig im Geschmack... ;D LG;--Nephiliskos (Diskussion) 06:08, 6. Jan. 2013 (CET)

Also sprach Koenraad, wahrlich ich sage dir, einer wird kommen, dir zu offenbaren die Weisheit. Wehe dir, wenn du dich abwendest, denn das Ende ist nah! Und es erhebt sich lautes Wehklagen und die Wikipedia ist wüst und leer.... --Koenraad 06:19, 6. Jan. 2013 (CET)

Stimmt, im Moment herrscht hier wirklich tote Hose... o.0 Koenie, du wirst langsam unheimlich... *mitdemrosenkranzschlacker* LG;--Nephiliskos (Diskussion) 06:24, 6. Jan. 2013 (CET)
leider isses so. btw wüst & leer könnte man bei gelegenheit näher definieren; was die zustände in de:wp angeht ist die projektion eher zum heulen. --Gruß Tom (Diskussion) 10:14, 6. Jan. 2013 (CET)

Mister 100-Prozent-Prophet [2] --Koenraad 17:36, 6. Jan. 2013 (CET)

Seader / Špajdelj[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, es ist natürlich in so einer Situation weniger Aufwand, einfach beide zu sperren. Sinnvoll ist das aber nicht. Špajdelj hat einen belegten Abschnitt aus dem Artikel Wirtschaft Serbiens gelöscht, nur weil der Link nicht mehr funktionierte. Offenbar paßte ihm der Inhalt nicht, denn sonst hätte er, statt das ganze zu löschen, die Quelle auf archive.org wiedergefunden. Seader hat, wie von Špajdelj gefordert, eine neue Quelle (nämlich die aktualisierte Version des KfW-Dokuments) in den Artikel eingebaut. Insofern war mit einer Weiterführung dieses Editwars nicht zu rechnen. M. E. kannst Du also beide entsperren und Špajdelj mal darauf hinweisen, daß man belegte Informationen nicht wegen eines nicht funktionierenden Links einfach löschen kann, sondern zunächst mal auf archive.org suchen sollte, und wenn da nichts ist, auf der Disk auf das Problem hinweisen, ggf. einen Belege-Baustein einbauen und den Abschnitt erst löschen, wenn sich nach einigen Tagen nichts tut. Gruß, Aspiriniks (Diskussion) 09:47, 6. Jan. 2013 (CET)

Die beiden streiten sich seit Jahr und Tag. Ohne Ende und immer wieder. Beide hätten diese Frage ohne Aufwand anders lösen können. Der Austausch per Editwar über die Begründungszeile ist tabu. Ob nun a oder b recht hat, ist unerheblich. Das darf ein Admin ohnehin nicht entscheiden. Ziel ist, dass sie überhaupt keinen Editwar mehr führen. --Koenraad 09:51, 6. Jan. 2013 (CET)
Meiner Beobachtung nach läuft es eben zumindest meistens so wie hier, daß Špajdelj ohne Diskussion irgendetwas verpfuscht und Seader derjenige ist, der das wieder in Ordnung bringt. Du mußt die Edits der beiden ja nicht inhaltlich beurteilen, aber ich denke doch, daß man nicht ohne Nutzung der Disk belegte Informationen löschen darf, wohl aber ohne Benutzung der Disk diese Information, zumal mit zusätzlichem Beleg, wieder einfügen darf, wie es Seader hier getan hat. Gruß, Aspiriniks (Diskussion) 10:09, 6. Jan. 2013 (CET)
Hallo, ja ich gebe Dir Recht das dies schon viel zu lange so geht. Leider ist ein konstruktives und problemloses Arbeitsklima schwierig zu erreichen. Als gutes Beispiel dienen hier die Artikel Batschka und AVNOJ-Beschlüsse. Ich hatte Dezember letzten Jahres beide Artikel dahingehend korrigiert eine umstrittene und unbelegte POV-Aussage zu entfernen. Spajdelj hat per EW versucht die umstrittene Aussage in beiden Artikeln zu erhalten. Ich habe auf der Diskussion die Umstrittenheit mit Literatur begründet worauf ich von ihm nur als unqualifiziert, dies korrekt beurteilen zu können, bezeichnet wurde und es seiner Meinung nach durch Literatur belegt sei, welche er aber nicht angeben konnte. Nachdem dies dann wieder eskaliert ist und ich einen anderen Nutzer, welcher sich mit diesem Thema auskennt, angefragt habe sich die Sache anzuschauen und dieser seine Quellen auch als die Aussage nicht belegend bewertet hat ist es ruhiger geworden. Wie soll man also mit jemandem ein problemloses Arbeitsklima erreichen wenn dieser einem die Qualifikation zur enzyklopädischen Arbeit aberkennt, sich die Diskussionen im Kreis drehen und dieser per EW gegen einen arbeitet? Ich habe schon lange keine Lust mehr auf den Konflikt mit ihm, jedoch lasse ich mich von ihm mit diesem Verhalten auch nicht aus der WP rausekeln. MfG Seader (Diskussion) 01:27, 7. Jan. 2013 (CET)

Guten Morgen!

Im besagten Artikel habe ich eine subjektiv positive Passage gelöscht, weil die angegebene Quelle nicht mehr zugänglich war und jeden edit in der Begründungsleiste begründet. Ich habe wegen der Differenzen um18:49 um eine WP:DM gebeten [[3]] Seit 18:31 habe ich nicht mehr in dem Artikel editiert, nachdem Seader den Text verändert und mit einer aktuellen Quelle begründet hat. Um 07:52 Uhr, nach mehr als 12 Stunden wurde ich dann ohne VM-Meldung gesperrt. Ich halte diese Sperre zum diesen Zeitpunkt für absolut ungerechtfertigt und bitte dich, die Sperre wieder aus meinem Konto zu löschen.--Špajdelj (Diskussion) 11:20, 6. Jan. 2013 (CET)

Diskussion:Die Mondverschwörung[Quelltext bearbeiten]

Diskussion:Die Mondverschwörung http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Die_Mondverschw%C3%B6rung

Diese Seite wurde gelöscht. Zur Information folgt das Lösch- und Verschiebungs-Logbuch dieser Seite.

09:37, 6. Jan. 2013 Ot (Diskussion | Beiträge) löschte Seite Diskussion:Die Mondverschwörung (Keine regelkonformen Diskussionsbeiträge: {SLA} Erneuter massiver Verstoß gegen WP:DS. Bitte erneut löschen und die Seite gegen Neuanlage temporär sichern. Danke. -- CC 09:33, 6. Jan. 2013 (CET))

22:23, 5. Jan. 2013 Pacogo7 (Diskussion | Beiträge) löschte Seite Diskussion:Die Mondverschwörung (Seiteninhalt war Unsinn: seltsame antisemitische Verschw. Theor dann braucht man keine einzelnen Versionslöschungen)


Könnt IHR das Verhalten von wikipedia erklären, so dass es auch Nichteingeweihte verstehen. Wen darf man alles Fragen? (nicht signierter Beitrag von 79.252.131.33 (Diskussion) 10:45, 6. Jan. 2013 (CET)) mfg ***

Hier darf man überall und jeden "fragen" - antisemitischen Mist löscht ein Admin allerdings sofort (& zurecht!). Sorry für's Einmischen, Koenraad; servus, --Reimmichl → in memoriam Geos (Diskussion) 11:11, 6. Jan. 2013 (CET)

Oberstes Verfassungsgericht Ägyptens[Quelltext bearbeiten]

Ist das Lemma richtig übersetzt?--Antemister (Diskussion) 14:47, 6. Jan. 2013 (CET)

Ja, nur die DMG-Umschrift läßt Wünsche offen.--Orientalist (Diskussion) 15:05, 6. Jan. 2013 (CET)
A propos Lemma. Ist Jamal al-Atassi die korrekte Wikipedia-Umschrift?--93.133.170.93 09:58, 12. Jan. 2013 (CET)

Antibürokratische Revolution[Quelltext bearbeiten]

Ich weiß, auf Auftrag wirst du nicht aktiv. So ein Edidwar (höchst aktuell) geht also bei Wikipedia durch?--Špajdelj (Diskussion) 17:44, 6. Jan. 2013 (CET) Pardon, hat sich erledigt--Špajdelj (Diskussion) 09:45, 7. Jan. 2013 (CET)

Kozarac hat die alte POV Version (von vor 1 1/2 Jahren), ohne Diskussion, wiederhergestellt. Ich habe es mit Verweis auf eine nicht beendete Diskussion, an der ich mich aktiv mit Quellen und Vorschlägen beteilige, zurückgesetzt. Ich habe den Artikel damit keiner mehr ohne beendete Diskussion da was ändert erstmal schützen lassen. Kann es sein das Du es hier meldest weil Du auch für die alte POV-Version bist und mich wegen unserem bestehenden Konflikt einfach nur anschwärzen möchtest? Am Editwar seid Kozarac und Du ja auch beteilgt nachdem ihr mir beide auf den Artikel gefolgt seid, wo es vorher noch nie Aktivität von euch gab. MfG Seader (Diskussion) 18:08, 6. Jan. 2013 (CET)

Verunglimpfung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, im Artikel Homöopathie auf der DS vom 4.1.13 hat Elektrofisch folgenden Beitrag geschrieben: ::::Bitte alle Beiträge dieses Nutzers beachten. Sein erster Beitrag in WP war ein LA gegen einen Artikel den ich vor Jahren mal angelegt habe. So geht es dann weiter. Der arbeitet Artikel ab an denen ich beteiligt war. Eine Sperre des Konto wegen diesem Verhalten auf der VM war leider erfolglos, so kann er mir munter hinterhereditieren und seinen Feldzug fortsetzen. Den Nutzernamen halte ich wegen der NSU Anspielung für ungeeigent, aber das ist sicher nur eine unwichtige Geschmackssache. Einfach nicht weiter beachten, vielleicht hat ja mal ein Admin ein Einsehen.--Elektrofisch (Diskussion) 13:17, 4. Jan. 2013 (CET).

Darauf habe ich folgende Stellungnahme abgegeben: Richtigstellung zu Elektrofischs Beitrag: Die kurze Löschdiskussion hat 2 Dinge ergeben: 1. Es wurde festgestellt, dass der Artikel in der QS zu überarbeiten ist. 2. Es gab eine VM gegen EF wegen seiner Äußerungen über mich. In der Löschdiskussion habe ich die Mängel aufgelistet, für jeden nachlesbar. Elektrofisch selbst sah keine Veranlassung, diese aufzuarbeiten. Deshalb habe ich im Artikel Blaulatzsittich die bestätigten Dinge verändert. Ich muss sagen, bei fast 30 VM in einem halben Jahr mir Hinterhereditieren vorzuwerfen, das ist nicht stimmig. So vergrault man jeden neuen Mitarbeiter. Die Richtigstellung gehört sicher nicht hier her, ich musste es für die Leser verdeutlichen. --PaulchenPanter123 (Diskussion) 11:13, 5. Jan. 2013 (CET).

Elektrofisch bringt mich mit der NSU, mit dem Paulchen-Panther-Lied und Cartoons darüber in Verbindung.

Ich möchte mich deutlichst von der NSU distancieren! Ich selbst und der Benutzername stehen in keinerlei Verbindung zur NSU!

Ich empfinde es verabscheuend, wenn ich durch Elektrofischs Äußerungen eine solche Verbindung zu mir hergestellt wird - und das auf einer DS.

Ich möchte dich als Administrator der WP bitten, Elektrofisch in aller Deutlichkeit auf diese persönlichkeitsbeleidigenden und diffamierenden Anspielungen hinzuweisen und das diese zu unterbleiben haben. Für seine Wortwahl ist er ja bekannt, aber zu viel ist zuviel.

Gruß--PaulchenPanter123 (Diskussion) 16:58, 7. Jan. 2013 (CET)

Wer mich auf meiner Diskussionsseite als Admin gewinnen will, setzt mich automatisch Schachmatt. Ich kann nicht auf Zuruf tätig werden. Du musst die entsprechende Funktionsseite bemühen. Gruß --Koenraad 17:14, 7. Jan. 2013 (CET)

?[Quelltext bearbeiten]

Please explain me this message. --Orijentolog (Diskussion) 20:56, 7. Jan. 2013 (CET)

Ein User namens Tirgil34 schrieb Orijentolog war meine englischsprachige Opponenten-Sockenpuppe. Da keimte mein Verdacht auf, du seist seine Sockenpuppe. Er meinte aber wohl eher, du seist sein Opponent. --Koenraad 03:39, 8. Jan. 2013 (CET)
I've found that Tirgil34 has been POV-pushing in Croatian Wikipedia so I checked his contributions on other Wikipedias and found out that he was doing the same. I reported him to English administrators so they banned him, and I see he's also banned here on German Wikipedia which mean I did right thing. It was long time ago, but I still remember. Cheers! :) --Orijentolog (Diskussion) 06:28, 19. Jan. 2013 (CET)

Du hast recht. Momentan ist er Tsaigankuk --Koenraad 06:39, 19. Jan. 2013 (CET)

URV vs. Nachimport[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad. Du hattest heute nacht zwei URV-Bausteine gesetzt (siehe hier). Vielleicht wäre es einfacher gewesen, die zwei Artikel gleich hier einzutragen, denn in diesen beiden Fällen war die URV eigentlich ziemlich elegant durch Nachimport aus en-WP heilbar. Musst den Nachimport ja nicht selber vornehmen (viele Admins machen das wohl nicht so gern), aber die Importwunsch-Seite wird von Admins stärker frequentiert, glaube ich. Gruß, Siechfred Cradle of Filz 15:47, 8. Jan. 2013 (CET)

Das hat seine spezielle Bewandtniss. Es handelt sich um den User Rülpsmann als IP, dem ich das schon gefühlte 100 mal erklärt habe (bestimmt 15 mal), dass er den Nachimport beantragen muss. Ich habe das auch lange Zeit für ihn gemacht, aber irgendwann war ich es überdrüssig. --Koenraad 18:05, 8. Jan. 2013 (CET)
Kannst du aufhören, mich rülpsmann zu nennen? (nicht signierter Beitrag von 93.133.148.189 (Diskussion) 18:06, 8. Jan. 2013 (CET))

?? Das ist doch ein selbstgewählter Accountname? Erklär du besser, warum du den Nachimport nicht selbst beantragst. --Koenraad 18:08, 8. Jan. 2013 (CET)

Zum Tausendten (bestimmt zehnten) mal: Das ist fast fünf Jahre her, und so will ich nicht genannt werden. Ach ja, kein Account, kein Import in den BNR. Ich beantrage es nicht selbst, weil du idR SOFORT kommst und den URV-baustein setzt. (nicht signierter Beitrag von 93.133.148.189 (Diskussion) 18:14, 8. Jan. 2013 (CET))
Wie möchtest du genannt werden? Der Rest ist eine Kreisdiskussion. Wer sich wie ein Vandale verhält, wird als solcher behandelt. --Koenraad 18:16, 8. Jan. 2013 (CET)
Chauahuasachca oder Chauas. Nicht anders. Mehrere Accounts in dieser Pranger-Liste von Antemister stammen nicht von mir. Inwiefern soll ich mich jetzt schon wieder bitte wie ein Vandale verhalten haben? Die Kreisdiskussion kommt, weil du meinen Fragen und Gegenantworten ausweichst. (nicht signierter Beitrag von 93.133.148.189 (Diskussion) 18:19, 8. Jan. 2013 (CET))

too much long - ?[Quelltext bearbeiten]

schau bitte hier, Gruß -jkb- 16:32, 10. Jan. 2013 (CET)

Derin devlet[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, du hast mir vor längerem mal gesagt, du wärst kein ausgewiesener Experte für tiefe Staaten... Trotzdem wär es nett, wenn du meine heutigen Ergänzungen bei Tiefer Staat mal als Orientkenner kritisch angucken könntest. Grüße Pittigrilli (Diskussion) 00:24, 12. Jan. 2013 (CET)

Alles im tiefgrünen Bereich --Koenraad 04:36, 12. Jan. 2013 (CET)
prima, danke. Pittigrilli (Diskussion) 12:10, 12. Jan. 2013 (CET)

Benutzer:111Alleskönner[Quelltext bearbeiten]

Unser kleiner Adminliebling darf sich wohl alles erlauben. Sperrprüfung folgt. --Constantin Gastmann reloaded (Diskussion) 07:45, 12. Jan. 2013 (CET)

Guten Morgen, Koenraad. Als Mitlesender auf der VM war ich irritiert über Deine Reaktion gegen den Meldenden. Ich stecke nicht tief genug in der konkreten Situation drin, um mir ein Urteil zu erlauben; für eine Frage aber reicht’s: Ein Nutzer unterstellt einem anderen, Sockenpuppentrollerei zu betreiben. Nun kann dieser Vorwurf zutreffend sein (dann ist er auch kein PA); dann ist der Sockenpuppenspieler freilich zu sperren (und das doch wohl auf Dauer). Das ist nicht passiert. Oder aber der Vorwurf ist unwahr, dann ist er ein PA, der eine Konsequenz nach sich ziehen sollte. Oder aber, dritte Möglichkeit: Es ist unklar, ob der Sockenvorwurf wahr ist. Dann muß halt entschieden werden, wie man den aufklärt. Aber Deine Entscheidung kann ich nicht nachvollziehen und keiner Gemengelage zuordnen, auf die ich gerade komme. Da ich nicht wissen kann, ob ich von der Situation einen zutreffenden Eindruck habe und da ich mit der VM nichts zu tun habe, bitte ich Dich um eine kurze Erläuterung. --Freud DISK Konservativ 08:51, 12. Jan. 2013 (CET) (NB: Die auf der VM von Admin Nothere gestellte Frage hat offensichtlich den gleichen Hintergrund))

+1! --ϛ 11:04, 12. Jan. 2013 (CET)

Als Politiker würde ich sagen, dass ich es nicht gut vermittelt habe. Auf jeden Fall habt ihr beide mich nicht verstanden. Klicke mal alle gemeinsamen Artikel durch und dann die Chronologie (wer folgt wem zu wieviel Prozent). Der unbelegte und sanktionswürdige Sockenpuppenvorwurf hat nichts damit zu tun. Diese VM habe ich auch nicht entschieden. Klickt mal ins Sperrlog und schaut mal auf die Auflage. --Koenraad 16:02, 12. Jan. 2013 (CET)

Kategorieauflage[Quelltext bearbeiten]

Morgen. Wie ich befürchtet habe, entwickelte sich die Auflage bzgl. Kategorearbeit Wheeke zu einer wirkungslosen Luftblase. Siehe Benutzer Diskussion:-jkb-#senf und folge den Links. In der Tat, er stellt in einem inaktiven Portal sein Anliegen vor (die und jene Kategorei), warte vier Tage, und dann macht er das. -jkb- 12:31, 12. Jan. 2013 (CET)

Wenn es Schwierigkeiten macht, muss man handeln. Ich werde allerdings nur tätig, wenn ein Problem auf Funktionsseiten aufschlägt und nicht auf Nachfrage. --Koenraad 15:58, 12. Jan. 2013 (CET)
naja was solls :-( hab grad mal Statistik gezogen: bisher rund 5000 neue Artikeln[4] in 2013 stehen rund 1000 neuen Kategorien[5] in 2013 gegenüber. Wenn man mit einem Account Auflagen hat könnte man locker mit anderen Sonnenbrüllen Ich glaube unser Kategorie-System ist nicht mehr zu retten. Dachte nicht das es so aussieht ... ist aber wohl so ... traurigen --Gruß Tom (Diskussion) 20:14, 12. Jan. 2013 (CET)
Also das liegt nicht an Wheeke bzw. Wst, wenn mans genau nimmt. Denn auch wenn mich sein Aktionismus manchmal nervt, genauso nervt das verschrobene Handeln des Projekts Kategorien, und eine fehlende Kontrolle desselben. Wir arbeiten teilweise immer noch mit den Krücken von 2004, und man reibt sich in Dauerstress über Wortwahl und Verschachtelung auf. Ich denke wirklich, ala Piratenpartei müßten sich alle Interessierten mal unter dem Dach der Wikipediafoundation oder das Vereins zusammensetzen. Es sind keine 50 Mann, die das als Hauptaufgabe betrachten. In dem Rahmen würde Wheeke vieleicht aufblühen, wenn er ein Konzept erstellen und verteidigen könnten. Denn solche Idee wie die Kategorie:Stein hat was. Und wenn es durch Dich nach Kategorie:Stein als Thema gelenkt wird, umso besser. Es sind ja wie dort meist keine Fachfragen, sondern eher Strukturfragen. Also gebt ihm bissl Leine, die Auflage war ein Test, Dauersperren sind ja offenbar zwecklos.Oliver S.Y. (Diskussion) 20:25, 12. Jan. 2013 (CET)

Sperrung des Artikels zu Kurt Georg Kiesinger, Zurücksetzungstermin[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad. Das Hin- und Her im Artikel würde auch ich als Edit-War ansehen. Daher finde ich die einwöchige Sperrung des Artikels durch dich OK. Hingegen dürfte es wohl ein Versehen sein, dass du auf den Zustand am 1.1.2013 zurückgesetzt hast, denn damals war der im April 2012 erreichte Konsens (vgl. enstspr. Disk) durch diesen Edit durch Nuuk gestört worden. Seine Löschung der belegten und seit dem 23. April im Artikel stehenden Information ohne einleuchtende Begründung hatte er nicht vorab diskutiert. Diese Manipulation hatte ich mit dem Edit vom 7. Januar erneut wiederherzustellen versucht. Ich bitte dich, das zu korrigieren. Danke. --Theophilus77 (Diskussion) 13:38, 12. Jan. 2013 (CET)

Was soll ich dazu sagen? Immer wird jemand unzufrieden sein. Die Sperrung bedeutet nicht Konsensversion oder Von-Admin-abgesegnete-Version. Sie ist schlicht willkürlich. Und das muss sie auch sein. --Koenraad 16:05, 12. Jan. 2013 (CET)
Eehm, okay..... Du gibst es also zu. :-) Ich würde Neutralität der Willkür vorziehen.--Theophilus77 (Diskussion) 16:13, 12. Jan. 2013 (CET)

Neutralität ist in diesem Fall willkür. Wir haben kein inhaltliches Mandat. Es ist also egal, was ich besser finde. Meistens bin ich sogar so blöd und sperre in der Version, die ich selbst gar nicht die beste finde. :-( Aber es ist nur eine temporäre Sache. Auf Dauer setzt sich immer die beste Version durch. Hier gibt es kein schlechter oder besser. PS Als ob Mitläufertum dadurch schlechter oder besser würde, wenn moralisch angreifbare Positionen dies kritisieren. Ich mag jedenfalls keinen Stab über Kiesinger brechen. --Koenraad 16:22, 12. Jan. 2013 (CET)

Hihi. WP:Die falsche Version, die 1.456.923te... ;-) Pittigrilli (Diskussion) 16:42, 12. Jan. 2013 (CET)
Ich verstehe, was der Admin Koenraad meint und er musste irgendwo den Schnitt machen. – Worauf ich aufmerksam machte, ist folgendes: Um die Formulierung an dieser Stelle wurde lange gerungen. Schliesslich hat man sich geeinigt. Und so ist seit April 2012 der Text an der Stelle nicht mehr in Frage gestellt worden. Dann kommt plötzlich der Nuuk fröhlich daher und schmeisst – in Unkenntnis der Diskussion, wie ich vermute – den Konsens um. Insofern ist, lieber Pitigrilli, die jetzige Version "falsche Version", wenn auch nur für 1 Woche.--Theophilus77 (Diskussion) 20:57, 12. Jan. 2013 (CET)
Natürlich hast Du das Recht, in jeder beliebigen Version zu sperren. Mich würde nur interessieren, ob Dir aufgefallen ist, daß Du zwar in Deiner Z&Q-Zusammenfassung schreibst: „Zurück auf den Stand 01.01.2013, 0.00 Uhr vor Vollsperre“ (das wäre die Version vor dem Edit-War gewesen), tatsächlich aber auf eine spätere Version zurückgesetzt hast: Diff zur von Dir angegebenen Version, Diff zur Version von Nuuk – nach Entfernung der SS-Zugehörigkeit. Des weiteren würde mich interessieren, ob Dir bewußt ist, daß Du Deine Änderungen nicht gesichtet hast, so daß nicht angemeldete Leser die nicht zurückgesetzte Version zu sehen bekommen. (Da die Seite gesperrt ist, kann sie von Nicht-Admins auch nicht nachgesichtet werden.)
Falls das alles genau so von Dir so beabsichtigt gewesen wäre, hielte ich das in der Tat ebenfalls für sehr willkürlich. Es scheint mit allerdings eher der frühen Morgenstunde geschuldet.-- M.ottenbruch ¿⇔! RM 10:06, 13. Jan. 2013 (CET)

Die Willkür lag im Datum. Die Zusammenfassungszeile bedeutet, dass ich den Artikel auf den Stand vom 01.01.13, 0.00.00 Uhr (Jahresanfang, Ausrufezeichen) setzte, bevor ich ihn "vollsperrte". --Koenraad 12:49, 13. Jan. 2013 (CET)

Daß sie das bedeuten sollte, ist mir klar. Du hast es aber nicht getan, sondern den Artikel auf eine spätere Version zurückgesetzt und in dieser gesperrt, als der Edit-War bereits begonnen hatte. Das wollte ich Dir durch die Difflinks mitteilen, denen Du entnehmen kannst, mit welcher Version Deine gesperrte Version identisch ist und mit welcher nicht. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 14:00, 13. Jan. 2013 (CET)

Nuuk ist vermutlich durch den Hinweis eines anderen Benutzers in einer anderen Artikeldiskussion um 6. Januar 2013, 23:44 Uhr auf den Artikel aufmerksam geworden, der weder glaubt "daß diese Artikel über Agnoli und Kiesinger z.Z. inhaltlich richtig sind, noch daß diese Art von Belegquellen gutzuheißen ist". Insofern konnte Nuuk nicht annehmen, daß es sich um eine sog. "Konsensversion" handele, Rosenkohl (Diskussion) 14:10, 13. Jan. 2013 (CET)

Du beginnst wiederum eine inhaltliche Diskussion, die hier völlig fehl am Platze ist – ganz davon abgesehen, daß mittlerweile über den Dir nicht passenden Aly hinaus eine zweistellige Anzahl weiterer Belege auf der Disk-Seite des gesperrten Artikels aufgeführt sind, die alle die Kritik Grass' an Kiesinger ähnlich sehen wie Aly. Daß Du Dich daraufhin an der dortigen Diskussion nicht mehr beteiligst, wohl aber hier für die Sperrung in der Dir genehmen Version Stimmung machst, spricht wieder einmal Bände. Hier geht es allerdings vornehmlich um die Frage, warum Koenraad den Artikel in einer anderen Version gesperrt hat als er angekündigt hat und warum er die Änderungen nicht gesichtet hat, so daß immer noch eine andere Version angezeigt wird als die, auf die er zurückgesetzt hat. Aber beides kann Dir ja nur recht sein. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 15:28, 13. Jan. 2013 (CET)

Ach ja stimmt. Das war bestimmt meine Befangenheits-App. Sehr praktisch. Die App hat sofort erkannt, dass ich auf eine von mir bevorzugte Version zurücksetzen wollte und sofort korrigiert. Kannichnixdafür. Im Ernst, es war ein einfacher Denkfehler. Die kommen bei Admins häufig vor und sind Zulassungsvoraussetzung für die Adminkandidatur. Gruß --Koenraad 19:18, 13. Jan. 2013 (CET)

Witzig... ehrlich, ich musste tatsächlich grinsen. Allerdings wäre es dem Konflikt und der Sache dienlicher, wenn du die Folgen des Denkfehlers nun korrigieren würdest. Es haben dich mindestens zwei Wikipedianer sachlich und höflich dazu aufgefordert.--Theophilus77 (Diskussion) 19:37, 13. Jan. 2013 (CET)

Punkt 1 meiner Befangenheitsprophylaxe besagt: "Ich werde nicht auf Anfrage administrativ tätig." --Koenraad 04:11, 14. Jan. 2013 (CET)

artikelneuanlagen durch chauahuasachca[Quelltext bearbeiten]

hallo Koenraad, zu deiner entfernung. mein hinweis hat (finde ich) durchaus mit dem artikel zu tun. wie sollen denn user ohne dieses hintergrundwissen wissen, dass hier andauernd grauenhaft schlecht übersetzte artikel aus der englischsprachigen wikipedia in die deutschsprachige wikipedia geklatscht werden? Rülpsmann behauptet in diskussionen er würde diese artikel „erstellen.“ was einfach nicht stimmt. die artikel die er übersetzt erforden ständige nacharbeit. darauf wird man in der diskussion über einen konkreten artikel, der wie fast alle von ihm „übersetzten“ artikel einfach nur grausam schlecht ist, hinweisen dürfen. außerdem finde ich, dass du auch als admin keine beiträge in artikel diskussionen entfernen solltest, an denen du beteiligt bist. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 22:33, 12. Jan. 2013 (CET)

Ich tue das nicht als Admin, sondern als völlig normaler Wald-und-Wiesen-Nutzer. Du meinst wohl nicht, dass ich bei ihm als Admin tätig werde. Das wäre ziemlich dumm. Es ist einfach egal, wer was tut. Wichtig ist nur, was im Artikel steht. Wenn du nicht einverstanden bist, mit meiner Löschung, lasse es einfach von einem Admin auf der VM überprüfen. Du hast meinen Segen dazu. Ich werde auch nicht herummeckern, wenn ein Admin das anders sieht als ich. Es ist aus meiner Sicht Zeitverschwendung, sich zu viel mit der Person zu beschäftigen. Ja, seine Artikel sind schlechte Übersetzung, ja, er begeht ständig URV, ja er hat Verfolgungsaccounts angelegt, ja, er ist nicht in der Lage zu dem Mist zu stehen. Na und? Es hilft dem Artikelinhalt nicht, das auf der Disk zu thematisieren. Es geht dort nicht um Rechthaberei und moralische Überlegenheit. Mich nerven Argumente, die gegen die Person gehen. Bei jedem. --Koenraad 23:25, 12. Jan. 2013 (CET)
hallo Koenraad, gut. der sachverhalt ist klar. wenn auch nicht allen an den artikeln beteiligten usern. auch nicht allen admins. dir schon. wer würde es wagen, gegen koenraadistan eine vm-meldung zu schreiben? man würde sofort wegen vm-missbrauch gesperrt. ich hatte auch keine vm vor. ;-) iyi geceler. --Fröhlicher Türke (Diskussion) 23:34, 12. Jan. 2013 (CET)

Ich wäre da ziemlich leidenschaftslos. Es ginge ja nur um eine Sache und nicht um mich. --Koenraad 23:36, 12. Jan. 2013 (CET)

FT, ich habe mehrmals gesagt, dass ich nicht Rülpsmann genannt werden will. Der erste Account war Dribbler, nicht Rülpsmann.--77.4.223.153 10:23, 13. Jan. 2013 (CET)

Herzlichen Glückwunsch[Quelltext bearbeiten]

Auch wenn die Knöppe neuester Ausführung (sind Prima!!) noch nicht da sind, schon mal ein Hinweis von der Itti

Zur Wahl, war zwar ein bisschen knapp, aber hat ja doch noch gereicht. Blumen  --Itti 18:32, 15. Jan. 2013 (CET)

Hi Koenraad, ich hab's verpennt. Ich wollte Dir heute kurz vor Wahlende noch mein pro geben, dann kam ein Einkauf dazwischen und jetzt sind die Wahllokale schon geschlossen. Dann will ich wenigstens hier zum überstandenen Wahlzirkus gratulieren. Glückauf aus dem Kohlenpott Pittimann Glückauf 18:33, 15. Jan. 2013 (CET)

Alle die mich nicht gewählt haben, werden gesperrt! Danke für die netten Worte --Koenraad 18:37, 15. Jan. 2013 (CET)

Mach mal, trage Dich hier in der Liste ein. Du kannst schon mal sparen für ein Essen im Ritz um das dann wieder gut zu machen. Die anderen mussten auch löhnen. Gruß --Pittimann Glückauf 18:40, 15. Jan. 2013 (CET)
  • also noch einmal von mir! -jkb- 18:44, 15. Jan. 2013 (CET)
Damit in dieser illustren Gratulantenrunde auch die Stimme des Parterres auftaucht, schließe ich mich den Aussagen meiner Vorschreiber (btw. - ich lass' mir nie nix vorschreiben!) vollinhaltlich an. Gratulation, --Reimmichl → in memoriam Geos (Diskussion) 00:36, 16. Jan. 2013 (CET)
  • ich schliesse mich hier an und freue mich weiterhin auf die Auszüge koenradinscher Weisheit die hier und da den Alltag vom WP:VM erleuchten. --Gruß Tom (Diskussion) 11:04, 18. Jan. 2013 (CET)

Günter Grass[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

welche tiefere Absicht steckte dahinter, in einen seit sechs Stunden nicht mehr aktuellen Edit-War einzugreifen und den Artikel aktiv auf die umstrittene Artikelversion mit Perlen wie "Günter Grass ... ist der Sohn eines Lebensmittelhändlers und einer kaschubischer Abstammung" zu setzen, bevor der Artikel gesperrt wird, statt ihn auf der seit Monaten bestehenden Vor-Edit-War-Version zu belassen? Muss man jetzt ernsthaft auf der Diskussionsseite begründen, wenn man obigen Satz nicht so cool findet? Und eine Woche lang steht das dann so im Artikel? Gruß --Magiers (Diskussion) 19:57, 15. Jan. 2013 (CET)

Das ist seine Auffassung von „Willkür“ (siehe drei Abschnitte drüber). Warum er das in den letzten Tagen gehäuft bei Edit-Wars macht, bei denen es um Günter Grass geht, und wie das mit seinem vielzitierten Admin-Handbuch zusammenpaßt, insbesondere mit Punkt 3 seiner „Befangenheitsprophylaxe“, das mußt Du ihn selber fragen. Er beantwortet – wie Du aus der obgen Diskussion unschwer entnehmen kannst – nämlich maximal eine Frage auf einmal. (Warum sein „willkürlicher“ Revert in Kurt Georg Kiesinger immer noch nicht gesichtet ist, weiß bis heute niemand.) HTH -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 00:55, 16. Jan. 2013 (CET)
den artikel Günter Grass habe ich häufig bearbeitet und bin auch darüber erstaunt, warum Koenraad sich nicht damit begnügt eine vm-meldung nach über einem halben tag zeitablauf mit einer schlichten artikelsperre zu entscheiden. die nicht einmal notwendig gewesen wäre. vielmehr den artikel aktiv auf eine schlecht-version zurücksetzt und ihn danach sperrt. diese eigenart von Koenraad (aktionismus, eingreifen und in seiner bevorzugten version sperren) ist mir schon häufig aufgefallen. die oft etwas faule ausrede WP:DfV greift in diesem fall nicht. Koenraad erklärt in der konkreten vm-meldung in einer willkürlichen version zu sperren. er selektiert aber und greift noch nach vielen stunden inhaltlich ein. anstatt die seit stunden stabile und auch bei nur flüchtiger lektüre des artikels offensichtlich bessere version (änderungen bis ganz nach unten lesen) zu schützen. oder eine seit stunden ruhende vm-meldung mangels sachkenntnis einfach nicht zu bearbeiten. das leider bei vielen editwars. die ausrede mit der „zufälligen“ falschen version glaube ich dir nicht, Koenraad. du pickst dir gezielt die version aus, die du für besser hältst. und das ist für einen admin unfair und in diesem und anderen fällen für die betroffenen artikel schlecht. deinem wahlergebnis (ich habe für dich gestimmt) und deiner eitelkeit in deinen adminansprachen tut es keinen abbruch. auch dass du nicht erkennst, dass es sich bei diesen „beiträgen“ um reine trollerei [6] oder hohle schaumschägerei einer störsocke handelt erstaunt. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 01:58, 16. Jan. 2013 (CET)
Adminrelevante Angelegenheiten regele ich nicht hier. Es lag eine offene VM-Meldung und Editwar vor. Die gesperrte Version ist reine Willkür. Eine Abwägung nach inhaltlichen Gesichtspunkten treffe ich nicht, es sei denn, es ist ordinärer Vandalismus oder es herrscht Eindeutigkeit auf der Disk. Beides lag hier nicht vor. Hätte ich eine andere Version gesperrt, wäre die Gegenseite hier aufgelaufen. Und für eine Maßnahme gegen den Gemeldeten war die VM einfach zu schlecht gemacht. Gruß Koenraad 04:17, 16. Jan. 2013 (CET)
Naja, wo kann man Dich denn sonst auf Deine Entscheidungen ansprechen? Du hast eben nicht willkürlich gesperrt, welche Version gerade vorlag, oder aber die lange bestehende Vor-Edit-War-Version herausgesucht, sondern bewusst auf eine Version revertiert, die Schinkenkiller per Edit-War in den Artikel zu drücken versucht. Insofern ist es natürlich Deine (wessen sonst?) inhaltliche Entscheidung gewesen, dass der Artikel so aussieht, wie er momentan aussieht. Gruß --Magiers (Diskussion) 08:20, 16. Jan. 2013 (CET)
hallo Koenraad, du machst es dir etwas sehr einfach. dass es sich bei „Schinkenkiller“ um den schniggendiller-troll handelt hättest du bei flüchtigem prüfen seiner beiträge feststellen können. fast ausschließlich unfug. da die vm-meldung von mir schon 6 stunden unbearbeitet war hättest du dir diese zeit nehmen müssen oder eben die vm-meldung einfach nicht bearbeiten müssen. du hast mutwillig auf eine inhaltlich schlechte version zurückgesetzt und danach den artikel gesperrt. obwohl der editwar längst beendet war. diese wiederholte vm-meldung von mir erfolgte übrigens viele stunden bevor der troll tatsächlich endlich gesperrt wurde. ich hatte ihn bereits am vormittag gemeldet. deine häufige rede, du seist auf deiner disk.-seite nicht als admin ansprechbar, ist unverständlich. wo denn sonst bitte? wenn du unter zeitdruck bist oder dir hintergrundwissen zur bearbeitung von lange ruhenden vm-meldungen fehlt lass die meldungen bitte einfach unbearbeitet. bitte entsperre den artikel Günter Grass, damit vernünftige user die fehler im artikel korrigieren können. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 08:47, 16. Jan. 2013 (CET)

Deine Meldung war schlicht unzureichend. Sie enthielt genau einen Difflink (diesen hier). Die Bringschuld liegt beim Melder. Geh einfach zu den Entsperrwünschen. Wahrscheinlich hat es keiner gemerkt, aber es war eine Version von dir, die ich sperrte.[7] Das war wohl nicht die richtige Version. Ich messe dieser temporären Sperre keine Bedeutung bei und werde nicht auf Anfrage aktiv. Koenraad 10:38, 16. Jan. 2013 (CET)

hallo Koenraad, das ist keine „anfrage“ an dich sondern kritik an deiner fehlentscheidung. du hast den artikel bis zum 22. januar in einer eindeutig schlechteren version gesperrt. meine letzte bearbeitung war übrigens diese, verbesserung + einzelnachweis 2012, danach dann im zusammenhang mit dem werk wichtige biografische fakten, diese, siehe einzug wehrmacht u. waffen-ss, veröffentlichung 2006. beide bearbeitungen waren verbesserungen. ein blick auf die versionen genügt. was den gesperrten troll betrifft: einem anderen admin ist es nicht schwer gefallen zu erkennen von welcher qualität die troll-beiträge waren. dass du den troll nicht gesperrt hast kritisiere ich weniger. es fällt dir schwer einen fehler einzugestehen. deine aktion war überflüssig. du hättest die seit einem halben tag stehende vm-meldung unbearbeitet lassen können und vor allem nicht als admin in den artikel eingreifen sollen und ihn nach blockieren. der editwar war längst beendet. bitte unterlass solchen überflüssigen aktionismus in zukunft. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 13:01, 16. Jan. 2013 (CET)
Ich werde demnächst vorher bei dir anfragen, welche Version dir gefällt. Und "bitte entsperre den artikel" ist keine Anfrage? Naja, ich weiß ja nicht. Ich glaube, du nimmst hier etwas zu wichtig, mich, dich selbst, die Wikipedia, ein Edit. Such dir was aus. Koenraad 14:45, 16. Jan. 2013 (CET)
hallo Koenraad, es ging mir um den artikel. dein eingriff war ärgerlich und vor allem eines: er war mehr als überflüssig. da der editwar beendet war und auch andere nach mir den artikel sinnvoll weiter bearbeitet hatten. du wirst einräumen, dass z. bsp. diese bearbeitung eine verbesserung war, die du mit abgeschossen hast. über so etwas diskutiere ich nicht mit trollen auf der disk.-seite von artikeln. den zwischenzeitlich gesperrten trollsocken hatte ich auf seiner eigenen disk.-seite angesprochen, was du noch nachvollziehen kannst. lassen wir es. ich habe dich als admin wiedergewählt, trotz deiner leider nicht seltenen fehler bei eingriffen in artikel nach vm-meldungen. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 14:56, 16. Jan. 2013 (CET)

Ich denke es ist Zeit für dich, eine ausführliche Selbstkritik zu verfassen: Thema: Ich wählte eine glatte Fehlbesetzung als Admin. --Koenraad 17:50, 16. Jan. 2013 (CET)

„gras“ rauchen oder artikel vor sperren lesen und verstehen lernen ;-)
Ich erweitere die geforderte Selbstkritik um den Punkt, Fröhlicher Türke will Admins inhaltliche Kompetenz zuschustern. Sie sollen vor der Sperrung die Versionen inhaltlich gegeneinander abwägen. Also ich warte Koenraad 18:00, 16. Jan. 2013 (CET)
hallo Koenraad, die illustration habe ich beigesteuert. ich denke die kritik im konkreten einzefall geht aus den difflinks hervor. du hättest die entfernungen des zwischenzeitlich gesperrten schniggendiller-trolls im artikel prüfen müssen. das erwarte ich einfach wenn du eine vm-meldung abarbeitest, die seit über 6 stunden ruhte. im übrigen wurde dieser disk.-abschnitt von Magiers eröffnet. der einer der kompetentesten autoren im bereich literatur ist. und sich ebenfalls an deiner gezielten versionsselektion + anschließender völlig überflüssiger sperre des artikels Günter Grass stört. du solltest dich vielleicht bei fehlender sachkenntnis in diesem speziellen sektor auf deinen spezialbereich koenraadistan und umfeld beschränken und solche vm-meldungen lieber nicht bearbeiten. es gab keinen anlass zum handeln. der editwar war lange beendet. nur als freundlicher ratschlag. vielleicht schreibt Magiers noch seine meinung. ich würde dich trotzdem wieder wählen. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 18:14, 16. Jan. 2013 (CET)

Das wird ja immer schlimmer. Du würdest einen Admin wählen, der sich auf einen frei erfundenen Witzstaat beschränken soll. Ich fass es nicht. --Koenraad 18:21, 16. Jan. 2013 (CET)

„ich würde dich trotzdem wieder wählen“- so krass gegen Leute, die dich selbst ein Admin haben wollen? Nee, so geht es nicht. 62.65.238.84 18:36, 16. Jan. 2013 (CET)
hallo Koenraad, du weißt schon was ich mit koenraadistan meine. gebiete von denen du etwas verstehst. die seite vm-meldung geht nicht unter wenn eine seit 6 stunden offene meldung offen bleibt und wartet nicht auf Koenraad um eine (in diesem) fall grundfalsche entscheidung zu treffen. du hast dem artikel geschadet, hast ihn verschlechtert und ihn danach ohne not bis zum 22. januar blockiert. und in deiner vm-entscheidung verlangt, man möge mit einem störtroll diskutieren der so etwas und solche frechheiten auf fremde benutzerseiten schreibt. du hast einfach derb daneben gegriffen. das soll vorkommen. es wäre fairer, wenn du es einsehen würdest. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 18:41, 16. Jan. 2013 (CET)
Hallo Fröhlicher Türke, zur Selbstkritik würde aber auch gehören, dass Deine VM nicht optimal war wie auch die Tatsache, dass Du Schinkenkillers Änderungen ursprünglich gesichtet hattest. ;o) Ich will hier eigentlich sonst nichts mehr sagen, aber mich hat geärgert, dass ein Benutzer, der offensichtlich provokativ unterwegs ist, das aber mit einigen halbwegs sinnvollen stilitistischen Änderungen tarnt, wiederholt administrativ gepäppelt wird. Die Erfahrung habe ich zuvor schon in Es geschah am hellichten Tag gemacht, weswegen ich auch im Grass-Artikel nicht selbst eingreifen wollte. Aber "Bitte bitte" für eine Artikelentsperrung mache ich auch nicht. Er ist dann eben ein treffendes Abbild unserer Schwarm-Intelligenz. Viele Grüße! --Magiers (Diskussion) 20:09, 16. Jan. 2013 (CET)
hallo Magiers, du könntest den artikel ja kraft magischer fähigkeiten im interesse des nicht unwichtigen textes über einen nobelpreisträger entsperren. ohne bitte-bitte zu machen, aber das wäre ein krieg zwischen den beknopften ländern koenraadistan und magiestan (der gelehrtenrepublik, klopstock oder schmidt?) ;-) grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 20:19, 16. Jan. 2013 (CET)
Ne, das mache ich nicht, da ich ja inhaltlich schon Stellung bezogen habe. Wir warten einfach eine Woche, dann ist sowohl der Artikel frei als auch Schinkenkiller wieder entsperrt und der Spaß kann von vorne losgehen. Gruß --Magiers (Diskussion) 21:13, 16. Jan. 2013 (CET)

Gustl Mollath[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, ist es möglich, mir eine Kopie des Artikels (derzeit gesperrt, war wohl heavy edit-war?!?) in den BNR zu schieben, damit ich mal mit einen Vorschlag zur Wikifi-redu-zierung entwerfen kann? Grüsse, --mpk (talk, Beiträge) 13:54, 16. Jan. 2013 (CET)

WP:Entsperrwünsche --Koenraad 14:46, 16. Jan. 2013 (CET)
Ich wollte keine Entsperrung, sondern eine Kopie. Trotzdem WP:Entsperrwünsche?. Gruß, --mpk (talk, Beiträge) 15:01, 16. Jan. 2013 (CET)
Eine Kopie musst du selbst erstellen. Dazu erzeugst du zuerst eine Unterseite wie z. B. Benutzer:MPK/Mollath und kopierst dir dorthin den Quelltext von Gustl Mollath, lässt aber die Kategorien - und den Rest der Seite - weg oder kommentierst sie aus; denn sonst taucht deine Unterseite bei diesen Kategorien auf, was Unsinn wäre. --DocNöck (Diskussion) 15:19, 16. Jan. 2013 (CET)
Und am Besten, Du schreibst in diese Version zumindest noch die Liste der Autoren oder den Permalink auf die Version rein, die Du verwendet hast. Dann gibt's - zumindest als Temporärkopie - sicher keine Probleme mit der Lizenz. Gruss --Port(u*o)s 15:22, 16. Jan. 2013 (CET)
Träumchen, danke Euch! Gruß, --mpk (talk, Beiträge) 15:27, 16. Jan. 2013 (CET)

VM Benutzer:Virtualiter[Quelltext bearbeiten]

Die VM gegen Benutzer:Virtualiter hast Du heute auf erledigt gesetzt. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob die folgende Frage von mir (ungefähr in der Mitte des VM-Textes) schon beantwortet ist:

  • (quetsch) Liebe Admins, muss ich noch eine separate VM eröffnen oder kann dieser erneute Sockenvorwurfs-PA auch im laufenden Verfahren unabhängig vom Edit-War-Vorwurf bitte mit Sperre bestraft werden? --Ijbond (Diskussion) 16:19, 17. Jan. 2013 (CET)

Ist diese Frage übersehen worden oder ist der Text von Virtualiter zu wenig sperrwürdig? --Ijbond (Diskussion) 19:05, 17. Jan. 2013 (CET)

Habe ich gesehen, Sperre schien mir nicht angemessen. --Koenraad 19:52, 17. Jan. 2013 (CET)

Freiwillige Basis[Quelltext bearbeiten]

Mich dünkt, dass die bei einer kontravalenten Entscheidungssituation und Strafandrohung für eine Entscheidungsvariante nicht gegeben ist. Gryyyyße, --Widerborst 20:19, 18. Jan. 2013 (CET)

Boaah, diese Intellektuellen immer mit diesen schweren Wörters --Koenraad 20:20, 18. Jan. 2013 (CET)
Na ja, klappt nicht, einer ist nicht mehr freiwillig. -jkb- 20:21, 18. Jan. 2013 (CET)

So etwas endet in der Regel böse. --Koenraad 20:23, 18. Jan. 2013 (CET)

Na ja. Traurig, da fehlte nur ein halber Satz, ok, ich nehme zurück. Hm. -jkb- 20:26, 18. Jan. 2013 (CET)

Das erinnert mich alles ein bißchen an den Begriff der Freiwilligkeit im Calvinismus. --Widerborst 20:27, 18. Jan. 2013 (CET)

AP[Quelltext bearbeiten]

Ich erwäge ein AP gegen Dich. Du behauptest hier, ich würde „absurde Antisemitismusvorwürfe“ erheben. Dir ist bekannt, daß ein gewisser Nutzer mehrere inkriminierte Edits machte. Einer wurde in der Sperrbegründung als antisemitisch klassifiziert. Der Edit wurde eben deswegen versionsgelöscht. Diese Tatsache erwähnte ich. Und Du unterstellst mir „absurde Antisemitismusvorwürfe“? Begründe das oder nimm es zurück. --Freud DISK Konservativ 20:27, 18. Jan. 2013 (CET)

Na ja. Mir wurden gerade so in etwaq zwei APs auf meiner DS versprochen. Was ist schlimmer? -jkb- 20:29, 18. Jan. 2013 (CET)
Ich für meinen Teil halte die Leugnung von Antisemitismus für schlimmer als die Androhung von Adminproblemen. --Widerborst 20:30, 18. Jan. 2013 (CET)

Vielleicht sollte man Antisemitismus bei Antisemiten anprangern. --Koenraad 20:33, 18. Jan. 2013 (CET)

Vielleicht ist das etwas, was alle angeht? --Widerborst 20:35, 18. Jan. 2013 (CET)

@Koenraad: War das Deine Antwort? --Freud DISK Konservativ 20:43, 18. Jan. 2013 (CET)

Habe nichts dagegen, dass du ein AP machst. --Koenraad 07:30, 19. Jan. 2013 (CET)
Deine Abarbeitung der VM gegen Freud und gegen Atomic in der gleichen Sache ist völlig ungenügend. Beschwerden über antisemitische Ausfälle und die Betitelung der Jüdischen Allgemeinen als Hetzblatt als Streitsucherei oder sogar noch als absurd abzutun, ist der Sache nicht angemessen. Ich halte Dich für völlig überfordert und bitte Dich, Dich von diesem Themenfeld fernzuhalten.--Orik (Diskussion) 10:31, 19. Jan. 2013 (CET)
Ich schließe mich Orik an.
Konraad, wir kennen uns nicht. Aber ich glaube, du bist ein netter Kerl. In politischen Fragen bist du allerdings systematisch überfordert. Die Frage, wie man in WP, diesem wichtigsten Bildungsprojekt im Internet, mit Antisemitismus umgeht, ist, lieber Koeraad, eine politische Frage. Du tust dir einen Gefallen, wenn du dich dort nicht einbringst. --Atomiccocktail (Diskussion) 13:55, 19. Jan. 2013 (CET)

Ich glaube, es ist eher die Frage, wie man mit persönlichen Abneigungen und Streit umgeht und da kannst du dir glatt zwei Scheiben Gouda bei mir abschneiden. --Koenraad 13:59, 19. Jan. 2013 (CET)

Um im Bild zu bleiben, lieber Koeraad: Dein Käse stinkt. --Atomiccocktail (Diskussion) 14:02, 19. Jan. 2013 (CET)
+1. Sollt man sich glatt als Wiederwahlgrund merken... --Braveheart Welcome to Project Mayhem 14:02, 19. Jan. 2013 (CET)

Sucht ihr Streit? Dann seid ihr falsch abgebogen. --Koenraad 14:07, 19. Jan. 2013 (CET)

Das Beanstanden antisemitischer Verschwörungstheorien als „persönliche Abneigungen und Streit“ abzutun, ist ein schlechter Dienst für Wikipedia und seine Autoren, die sich in ihrer Mehrheit ganz sicher davon distanzieren. --Hardenacke (Diskussion) 14:11, 19. Jan. 2013 (CET)

Hallo Hardenacke, hier ist alles vom Anfang an dokumentiert (bis auf die jetzige Runde). Ordnest Du dieses Megaspektakel jetzt als „antisemitische Verschwörungstheorien“ oder als „persönliche Abneigungen und Streit“ ein? – Bwag eine Socke von Arcy? 14:21, 19. Jan. 2013 (CET)
Ich kann lesen, was Hubertl geschrieben hat [8]. Das ist Verschwörungstheorie reinsten Wassers, denn es ist nun wirklich kompletter Unsinn zu behaupten, die israelische Regierung fördere den Siedlungsbau, um den Antisemitismus zu schüren. Was das mit „persönlichen Abneigungen“ zu tun hat, erklärt mir auch Deine „Dokumentation“ nicht. Um es ganz klar zu sagen: Es wird immer wieder Eklats geben, sobald derartiger Blödsinn auftaucht. --Hardenacke (Diskussion) 14:34, 19. Jan. 2013 (CET)
Nun Hardenacke, Hubertl schreibt: „... nämlich förderlich dahingehend, dass hier ganz bewusst antisemitische Resentiments durch die Handlung Israelische Regierung ganz bewusst gefördert und geschürt wird“. Er schreibt nicht, wie Du behauptest: „... fördere den Siedlungsbau, um den Antisemitismus zu schüren“. – Bwag eine Socke von Arcy? 14:55, 19. Jan. 2013 (CET) PS: Sehrwohl verstehe ich aber Hubertls „Bogenspannung“ auch nicht so recht.
(Nach BK) Hardenacke, gäb es denn einen ähnlichen Aufschrei, wenn jemand die kürzlichen Reformversprechen in Nordkorea als Ablenkungsmanöver bezeichnet? Ist im Grunde genommen nämlich dasselbe was Hubertl im von dir verlinkten Beitrag geschrieben hat: Kritik an der Politik eines Staates. --Bomzibar (Diskussion) 14:48, 19. Jan. 2013 (CET)
Auch für Dich: Die Juden haben keinen Bedarf an zusätzlichem Antisemitismus, dass sie ihn auch noch „ganz bewusst“ schüren müssten. Der Staat Israel wehrt sich seit seiner Gründung gegen eine Überzahl von Judenfeinden, was ihm einen hohen Preis, nicht nur materiell, abfordert. Die Überlebenden der Shoa und ihre Nachkommen haben ganz gewiss gar kein Interesse am Schüren des (auch heute noch) mörderischen Antisemitismus. Im übrigen verbietet sich der Vergleich eines demokratischen Staates (mit entsprechender Kontrolle durch Parlament, Justiz und Presse) mit einem KZ-Staat. Wir können gar nicht wissen, nur hoffen, dass Reformen dort stattfinden und es kein Ablenkungsmanöver ist. --Hardenacke (Diskussion) 16:23, 19. Jan. 2013 (CET)

Wenn FT von seinen Stalkern rassistisch angefeindet wird, dann ist das auch nicht nur ein Fall von „persönliche Abneigungen und Streit“. Wenn man solche gruppenbezogene Menschenfeindlichkeiten verharmlost, sie als „Megaspektakel“ bzw. Eitelkeits-Fehden zwischen streitsüchtigen Individueen oder WP-internen Sportteams abtut, macht man es sich mit der Abarbeitung allzuleicht. --Widerborst 14:45, 19. Jan. 2013 (CET)

Eine „Abarbeitung“ ist meinerseits nie angestrebt worden, sondern nur eine lückenlose Dokumentatin. – Bwag eine Socke von Arcy? 14:55, 19. Jan. 2013 (CET)
Deine Sudelseite ist derart verzerrt und lückenhaft, dass sie einzig zur Dokumentation deines eigenen Treibens und POVs taugt. --Widerborst 16:51, 19. Jan. 2013 (CET)

Ihr habt wohl alle sonst nichts zu tun? Gibts keine Arbeit mehr in der Wikipedia? --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 14:47, 19. Jan. 2013 (CET)

Gelegentlich, lieber Ralf, muss man die Axt schärfen, wenn man im Wald Bäume fällen will. Nicht immer nur am Stamm stehen und raboten. Und solch ein Fall tritt hier ein: Hubertl gehört für seine Statements, die vor antisemitischen Klischees nur so strotzen, gesperrt. Und er gehört nicht in die Funktionärsränge der WP. Er hat seine Vorurteile überhaupt nicht im Griff. Immer wieder hämmert er sie in seine Tastatur und drückt anschließend den Edit-Knopf. Damit erzeugt er einen Megaschaden für dieses Projekt. --Atomiccocktail (Diskussion) 15:47, 19. Jan. 2013 (CET)
Dein „Axtschärfen“: Da wird mal ein 1 Jahr alter sanktionierter Vorfall aufgewärmt. Weil Hubertl nicht „anspringt“, wird von Dir ein Kurierartikel mit Einladung zu einer Unterschriftenliste geschrieben. Dann willst Du auf Kosten von Wikimedia ein Gutachten von einer Wissenschafterin über Hubertls Kommentar einholen. Als die Gutachterin erfährt, welch ein Schmierentheater hier inszeniert wird, lehnt sie ab. Irgendwann tritts du mit Trommel und Trompeten wegen Hubertl von einer Funktion zurück, die mit Hubertls Kommentar gar nichts zu tun hat. Dann lancierst Du mit Hilfe eines anderen Wikipedianers einen FAZ-Artikel, wo Du das letzte Wort hast (ein Hubertl wurde wohlweislich für eine Gegendarstellung nicht „eingeladen“). Weiters wird in einer „Religionszeitung“ ein Artikel lanciert mit dem Grundtenor: „Böser Hubertl“. Und das alles unter dem Schlagwort „Axtschärfen“? – Bwag eine Socke von Arcy? 16:15, 19. Jan. 2013 (CET) PS: Kannst Du mir einen einzigen Edit von Hubertl zeigen, wo er in einem Artikel Antisemitisches eingebracht hat?
Die Judenfrage wird in Diskussionen zwischen Wikipedianern nicht gelöst werden. --188.104.36.162 23:31, 19. Jan. 2013 (CET)
Dieser ahistorische und rassistische Umgang eines Teils der Nutzer mit dem Judentum, wie es Atomicocktail und viele andere Wikipediaautoren mittlerweile moniert haben, und die feige Reaktion eines Teils der Adminschaft dazu, die massive inhaltliche Probleme auf Streitsucht kleinreden wollen wie du Koenraad, wird das Ansehen der deutschen Wikipedia in der ganzen Welt beschädigen.--Orik (Diskussion) 00:32, 20. Jan. 2013 (CET)
Als jemand, der auch schon mit Koenraads VM-Entscheidungen, Begründungen und Einwürfen nicht immer glücklich war: Ich halte Koenraads hier inkriminiertes Verhalten nicht für „feige“ und möchte ihn (und andere) ungern, verantwortlich dafür machen, angeblich „das Ansehen der deutschen Wikipedia in der ganzen Welt [zu] beschädigen“. Wenn er sein Bestes tut und uns dieses nicht gut genug ist, sollten wir eine sachliche Rückmeldung geben, welche Reaktion wir warum als unangemessen erachteten. Er kann sich dann darüber seine eigenen Gedanken machen und gegebenenfalls sachliche Kritik in seine weiteren Entscheidungen einbeziehen.
Dir, lieber Koenraad, wünsche ich weiter Freude und Frustrationstoleranz bei deiner Arbeit, auf dass du deine Stärken, z.B. Orientierung an WP-Richtlinien, Neutralität und Fähigkeit zur Distanz/Eigenironie (alle zähle ich jetzt nicht auf, sonst wirst du übermütig) weiter pflegen und zudem kritische Rückmeldungen positiv verarbeiten kannst. Gruß -- Miraki (Diskussion) 09:37, 24. Jan. 2013 (CET)

Ich danke dir. Manche Rückmeldungen hier (oberhalb deiner) empfand ich nicht als konstruktiv, waren vermutlich auch gar nicht als konstruktiv gedacht und sie steckten voller Übertreibungen. Moralische Empörung ist ohnehin destruktiv. Da bin ich lieber unmoralisch. Gruß --Koenraad 11:04, 24. Jan. 2013 (CET)

Seite Bürgekrieg in Syrien[Quelltext bearbeiten]

Entschuldige meine Anfrage; aber findest du nicht man sollte doch ein ganzes Recherche-Werk mit mehren guten Verweisen eines Verfassers eher unter Zuhilfenahme der Diskussion Bearbeiten, anstatt als gesamtes so Einfach per "Klick" zu Löschen, nur weil ein paar Ausdrücke sich eher subjektiv als objektiv Lesen ? Persönlich empfand ich die Wortwahl zwar auch überspitzt, aber hab Sie mit einem Schmunzeln gelassen, da Sie auch wiederum nicht ganz verkehrt ist da Sie eine andere Sichtweise der Verfassers anzeigt. Ich empfinde den jetzigen (alten) Text im direkten Vergleich zu dem von dir gelöschten, und leider auch eher subjektiver im Gesamtkontext. Von den kleinen Fehlern in der Tabelle mal abgesehen die der User richtig korrigierte. Auch ist die jetzige, von dir per "Klick" wieder eingeführte (alte) Fassung mit weniger Verweise bestückt.

Möchte dazu anmerken, das Wikipedia nicht zum alleinigen Spiegel der z.Zt. gewollt "Politisch Korrekt" angewandten medialen anti-Syrischen Meinungslenkung verkommen sollte, indem es diesem widersprechendes nicht zuläßt. Besser währe es doch objektiv alle fundierten Meinungen zu einem Thema mit Fairneß zuzulassen und darauf zu achten das die Wortwahl dann nötigenfalls zur Korrektur-Diskussion beanstandet wird, aber nicht gleich alles löschen. Denn Verhandlungen auch mit Drittmeinung und Viert-Meinung sowie Interessenausgleich zwischen den Editoren Benutzer sind durchwegs demokratischer als einfaches Wegklicken oder wie würdest du es bewerten?

Ich habe mehrere Bekannte die in Syrien (Aleppo und Damaskus) leben, dies macht mich aber nicht autoritativer in der Materie, aber es schärfte mir die Sinne. Und läßt mich leider bei vielen Sendungen von Arabjia, ARD Tagesthemen, Jazeera, ZDF, etc. meist nur noch den Kopf schütteln, wie wenig diese uns Zeigen, obwohl wenigsten die staatl. deutschen Sender doch eigentlich einen Bildung Auftrag haben. Wußtest du das es zum Beispiel, im Gegensatz zu dem was man uns immer berichtet, dort in Syrien gar kein Einreiseverbot für Journalisten gab und gibt ? Und trotzdem sind es so einige die aber nur mit den Rebellen oder Söldnern unterwegs sind und nie ohne deren Anwesenheit, Syrische Bürger mit ihren täglichen Nöten interviewen. Man erhält daher nur die medienwirksamen Kriegs-Bilder und Toten zu Sehen. Versteht aber dadurch nicht wirklich das ganze. Hat dich dieser kleinste Umstand noch nie erstaunt ? Deswegen mußte ich auch Schmunzeln als ich den von dir als subjektiv abgeurteilten Ausdruck "unsere revolutionären Reporter" usw. las; aber beließ dies wegen dem von mir Hier vorgenannten Schilderungen. Konstruktiv, kann ich daher nur Sagen, man (und wir falls du möchtest) sollte(n) die vorgeschlagene Änderungs-Fassung gemeinsam Be-/Ein-Arbeiten (unter Zuhilfenahme von Evernote falls du es auch hast). Denn wie formulierte es jemand in (http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=18609&css=print) so schön "Freiheit braucht Beistand!" auch die der verschieden Gesichtspunkte eines Themas und dazu ist Wikipedia die richtige Plattform dachte ich weil Sie den Neutralen Standpunkt vertritt (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Neutraler_Standpunkt) wo ich Zitiere "auch Sichtweisen wiedergegeben werden dürfen, die eine kritische Haltung zu anderen Sichtweisen einnehmen".

Frohen Abend

Walta


Hallo Walte, Sätze wie

So ungewiß der Ausgang des Krieges und der Rivalität zwischen den verschiedenen revolutionären Organisationen in Syrien bleibt, so sicher ist es, wenn es zwar stimmt, daß es "für Assad abwärts ginge" wenn es nach dem Willen einiger Mächte ginge, daß das nicht "allein an den Syrern, die einfach genug haben und mutig für ihre Freiheit einstehen" liegt, sofern damit jene "Aktivisten" gemeint sein sollen, die für das Subjekt der Revolution gehalten wurden, die dazu aber keinen anderen Beitrag leisteten als Leute wie unsere revolutionären Reporter über den wirklichen Inhalt dieser Revolution zu täuschen. Denn wenigstens in einem Punkt ist die Propaganda des Regimes wohl schwerlich zu widerlegen: Der Erfolg der syrischen Revolution ist auch das Ergebnis einer internationalen Verschwörung, in die Saudi Arabien, die Türkei und mittlerweile die USA verwickelt sind.[9]

sind in einem Artikel fehl am Platz. Sorry, aber da ich eher nur dann den Mund (die Tastatur) aufmache, wenn ich ein lohnendes Ziel verfolge, werde ich darüber schweigen, weil internationale Verschwörungen und revolutionäre Reporter zwangsläufig zurückgesetzt werden. Das ist schlichter Realitätssinn. Gruß --Koenraad 16:17, 21. Jan. 2013 (CET)

VM-Intro[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, was steht denn da noch: „es sei denn, dass sie zur sachlichen Klärung eines Vorfalls beitragen“, von daher sieht [10] recht willkürlich aus. Wärst du doch immer so konsequent [11], dann könnte man vielleicht glauben dass es nur um Umsetzung des Seitenintros geht und du nur danebengegriffen hast. Aber auch andere Admins schauen gerne zu [12], da wirkt es doch immer wieder recht willkürlich, wenn so selektiv gelöscht wird. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 15:02, 26. Jan. 2013 (CET)

Du hälst dich besser aus VMs gegen ihn fern genauso wie er aus VMs gegen dich. Ich entferne das, wenn ich es sehe, suche aber nicht danach. Wikipedia ist nun mal chaotisch. Ich bin nicht kontinuierlich online. --Koenraad 20:46, 26. Jan. 2013 (CET)

Zülfikar/Dhu l-Faqar[Quelltext bearbeiten]

In der Hoffnung, dass du dich besser auskennst als FT, würde ich dich hier um eine Meinung bitten. Für mich ist das eine reine BNS-Aktion bzw. Alibi-Edit. Ich will hier nicht, dass du administrativ tätig wirst.

Sperrprüfantrag[Quelltext bearbeiten]

Widescreen dann mal wieder. Gruß, --Oltau  09:45, 27. Jan. 2013 (CET)

Mentor[Quelltext bearbeiten]

Hallo Benutzer Koenraad. Bin neu hier, willst du mein Mentor sein?--Dhrutullah (Diskussion) 09:43, 28. Jan. 2013 (CET)

Also Mentor kann ich nicht werden, weil ich kein Mentor bin. Es dürfte aber kein Problem sein, dir unbürokratisch zu helfen, wenn du ein Problem hast. Ich werde dann mal ein Formular entwerfen ...... Ein echtes Spezialthema habe ich nicht, vielleicht türkische Extremisten, PKK und den Völkermord an den Armeniern. Da könnte ich fachlichen Rat geben. Für technischen Rat bin ich zu dumm, aber es gibt erfahrungsgemäß viele nette Leute, die dann für mich einspringen. Mann muss nur die Begründungszeile schlau ausfüllen. Ich mach das mal vor mit "He Opa, das macht mich tierisch aggressiv" :-) Einen Gruß noch --Koenraad 20:20, 28. Jan. 2013 (CET)
Danke: isch tue misch schlapp lache...--Orientalist (Diskussion) 23:10, 28. Jan. 2013 (CET)

Hihi --Koenraad 04:18, 29. Jan. 2013 (CET)

Sperrumgehung Dribbler/Rülpsmann/Chauahuasachca[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

Dribbler/Rülpsmann/Chauahuasachca umgeht weiterhin permanent seine Sperre und legt URV-Artikel an, teilweise angereichert mit Fantasie, in letzter Zeit Dörfer in Libyen (als IP 93.133.81.193 3 Artikel, als 77.4.252.24 4 Artikel, als 2001:4CA0:2201:1:D043:80B9:A215:B0F8 5 Artikel, als 93.133.118.183 2 Artikel) Da das bei der Eingangskontrolle nicht bemerkt wird und unmöglich ist alle "Chauahuasachca"-Beiträge aufzuspüren, habe ich hier und hier vorgeschlagen, einen Missbrauchsfilter einzurichten, der IPs aus den Ranges, die genannter Benutzer üblicherweise verwendet, daran hindert, neue Artikel anzulegen. "Unschuldige", die zufällig eine IP der gleichen Range hätten, müssten sich dann eben anmelden, wenn sie neue Artikel anlegen möchten. Das halte ich aber angesichts des Ausmaßes der Störung durch "Chauahuasachca" für zumutbar. Hälst du so eine Maßnahme für sinnvoll/angemessen? Vielleicht möchtest du dich an der Diskussion beteiligen. Beste Grüße --Bujo (Diskussion) 16:33, 31. Jan. 2013 (CET)

Ach du jemineh, ein einziges Chaos an Fehlern. Ich habe momentan kaum Zeit. Ich verstehe ihn nicht. Dörfer Anlegen mit Quellen, die man nicht lesen kann, ja deren Umschrift er nicht einmal beherrscht. "„Noumou al Mudon as Sagheera fi Libia" Grauselig. Ich kann momentan mich nicht um ihn kümmern. Die scheinen alle Komplett URV zu sein. --Koenraad 18:37, 31. Jan. 2013 (CET)

Bitte um Prüfung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, ich bitte um Prüfung, danke. Gruß --Jean11 (Diskussion) 16:35, 2. Feb. 2013 (CET)

Ich werde ja...[Quelltext bearbeiten]

...ziemlich regelmäßig auf die VM gestellt (und wurde in keinem einzigen Fall gesperrt), aber diese Begründung hat Unterhaltungscharakter. Hatte die VM übrigens nicht mal bemerkt. Aber das nur so am Rande. Gruß, -- CC 17:23, 2. Feb. 2013 (CET)

Ich habe damit auch schon mal den Pittiman erschreckt, indem ich seinen Namen da einfügte. Ich habe heute einen Clown zu viel verhackstückt --Koenraad 17:25, 2. Feb. 2013 (CET)
Kann man brauchen, glaube ich. Wochenende in der WP... Ich wünsche Dir eine gepflegte Verdauung. Gruß, -- CC 17:26, 2. Feb. 2013 (CET)
Ach - "verhackstückt". Ich hatte "gefrühstückt" gelesen. Wo liegen bloß die Brillenputztücher? -- CC 17:27, 2. Feb. 2013 (CET)

Ich schrieb verhackstückt und meinte gefrühstückt :-) --Koenraad 17:32, 2. Feb. 2013 (CET)

Tja, bei mir haben die Brillenputztücher geholfen, aber was kann ich Dir anbieten? Grinsend, -- CC 17:33, 2. Feb. 2013 (CET)

Doof bleibt doof --Koenraad 17:35, 2. Feb. 2013 (CET)

Das kannst Du Dir zu sagen erlauben, aber ich? Duck und wech -- CC 17:36, 2. Feb. 2013 (CET)

Wo man schon mal beim Thema ist: Das hier ist auch nicht schlecht, oder? (Ok, das war zwar eine echte Sperre, aber...) Hybridbus 17:41, 2. Feb. 2013 (CET)

Ich denke, dass ich diesen Beleg gar nicht sehen möchte. Und dabei habe ich die Brillenputztücher inzwischen wiedergefunden. Gleich wieder verstecken. Sicherheitshalber. -- CC 17:44, 2. Feb. 2013 (CET)


Pittimann sperrte damals versehentlich Stepro [13]. Bei der nächsten VM gegen Stepro machte ich das hier [14]. Koenraad 18:00, 2. Feb. 2013 (CET)

Hehe... Koenrad, in Dir steckt ja ein kleiner Sadist! Weiter so! Mit breitem Grinsen, -- CC 18:02, 2. Feb. 2013 (CET)

Wir nennen es auch[Quelltext bearbeiten]

digitales Zeitalter und eine Milliarde Menschen nutzen das Medium. Aber danke, dass du dich so um meine Bearbeitungen und Artikel kümmerst. Gruß --TheoDor12 (Diskussion) 00:12, 5. Feb. 2013 (CET)

Wir nennen Facebook keine zulässige Quelle --Koenraad 04:37, 5. Feb. 2013 (CET)

Kumkuyu[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koen, schaust Du mal bei Gelegenheit dort vorbei, vielleicht kannst Du ja Aufklärungsarbeit leisten. Grüße --Kpisimon (Diskussion) 14:03, 5. Feb. 2013 (CET)

Sperre[Quelltext bearbeiten]

Es mag sein, daß ich mich im Ton vergriffen habe, jedoch sollte auch die Vorgeschichte mit betrachtet werden. Und dann wäre im Sinne einer Gleichbehandlung auch eine Sperre für meinen Gegenpart gerechtfertigt, denn wie ich anhand der rechtl. Defintion von Nötigung dargelegt habe, hat er genau diese gestern bei mir versucht. Zudem hat er heute einen aus meiner Sicht absolut lächerlichen Verdacht in Bezug auf eine angebliche Sockenpuppe geäußert. Von seinen wiederholten Angriffen in der Diskussion zu Skyfall ganz zu schweigen. Kurz gesagt: der betreffende User hat aus Gründen, die mir nicht bekannt sind, einen Rachefeldzug an unterschiedlichen Fronten gestartet. Ich habe bisher bewußt auf eine VM verzichtet, weil ich nicht weiter eskalierend wirken wollte. Jetzt bin ich gesperrt, er kann weitermachen. Ich habe keine Chance, mich gegen die gegen mich gerichtete Vendetta zu wehren. Irgendie ist das in meinen Augen nicht richtig. Bei Beibehaltung meiner Sperre rege ich an, die Gegenseite ebenso zu behandeln. MfG squarerigger (notgedrungen inkognito) --88.134.30.54 21:36, 5. Feb. 2013 (CET)

Wir Helden[Quelltext bearbeiten]

Bitte wieder entsperren, siehe hierzu das. Und Artmax werde ich selber bitten, bei einem SLA, den er entfernt, dass auch in den Bearbeitungskommentar zu schreiben. MfG --[-_-]-- (Diskussion) 05:45, 7. Feb. 2013 (CET)

Ich bin etwas eigen. Ich nehme keine administrativen Handlungen vor, um die ich auf meiner Benutzerseite gebeten werde. --Koenraad 05:52, 7. Feb. 2013 (CET)
In Ordnung, ich setzte das in die VM. MfG --[-_-]-- (Diskussion) 05:53, 7. Feb. 2013 (CET)

Wohl eher ein Fall für WP:EW --Koenraad 05:54, 7. Feb. 2013 (CET)

Würde es Helfen, wenn deide Edit-Kriegen bestätigen, dass sie sich auf eine version geeinigt haben? --178.115.250.181 05:55, 7. Feb. 2013 (CET)

WP:Erst schießen, dann fragen? --Koenraad 06:24, 7. Feb. 2013 (CET)

Limonlu Cayi[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koen, ich brauch mal bitte Deine arabistologische Hilfe. Ich bin grad an einem Artikelchen zu oben genanntem Fluss. Der ist zwar heute nur noch ein mickriges Flüsschen, war aber in der Antike als Grenze zwischen Byzanz und Arabern bzw. zwischen dem Ebenen und dem Rauen Kilikien ziemlich bedeutend. Nun hab ich zwei Varianten des arabischen Namens zur Verfügung. Die Klassischen Archäologen Hellenkemper und Hild sprechen von al-Lāmis, in der EI steht er unter dem Lemma Lamas-Ṣū. Ist eine von beiden Versionen "richtiger" oder gebräuchlicher, oder soll ich einfach beide mit dem entsprechenden Herkunfts-Ref reinschreiben? Oder wie oder was? Grüße und schonmal Dank --Kpisimon (Diskussion) 16:53, 8. Feb. 2013 (CET)

In der İA (Bd. 7, S. 10) werden die Namen Lamas, Lamos, Līmūs angegeben. -- Hukukçu Disk. 17:24, 8. Feb. 2013 (CET)
al-Lāmis ist der arabische Name, Lamas-Ṣū der türkische (osmanische), denke ich. --DocNöck (Diskussion) 17:25, 8. Feb. 2013 (CET)
Ja, Lamas-Ṣū hört sich auch eher türkisch an, ich werd mich wohl erstmal auf al-Lāmis beschränken. Danke Euch beiden! --Kpisimon (Diskussion) 12:07, 9. Feb. 2013 (CET)

Bitte um Stellungnahme zu Hüseyin Agün[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag, Koenraad! Sie sind offensichtlich jemand, der eine gewisse Sachlichkeit aufweist und über ein gewisses Wissen bzw. über Admin-Rechte verfügt. Falls es ihnen nichts ausmacht, würde ich sie um eine Stellungnahme zu Hüseyin Aygün bitten. Ich bin seit dem 6. Februar hier aktiv dabei und versuche auf die Herkunft bzw. Abstammung der Person im genannten Artikel aufmerksam zu machen. Hatte mich auf sachliche und fachliche Diskussionen gefreut, wurde bedoch eines besseren belehrt. Auch hier gibt es politisch motivierte Inhalte und inhaltlich verdrähte Tatsachen, die sich den Fakten entziehen. In der Diskussion dazu bzw. hier werde ich leider versucht, mundtot gemacht zu werden. Ich bitte sie innigst, sich kurz dem Thema zu widmen. Mit freundlichsten Grüßen --ZonêMa (Diskussion) 13:11, 10. Feb. 2013 (CET)

merhaba ZonêMa, in dieser diskussion versuche ich nicht dich „mundtot zu machen“ sondern liefere dir sachliche argumente. bitte unterlass solche unterstellungen. sonst kann es nämlich wirklich sein, dass dein am 6. februar 2013 angemeldetes pov-konto in kürze der vergangenheit angehört. dostça selamlarla. --Fröhlicher Türke (Diskussion) 19:49, 10. Feb. 2013 (CET)
Freundschaftlich grüßen, wenn man unfreundlich ist. Das muss einem erst einmal in den Sinn kommen. Diskussionen um ethnische Zugehörigkeit waren das Lieblingsthema des Koenraad-Trolls, dem das heut eher egal ist, wer die Zazas als Kurden betrachtet oder nicht. --Koenraad 06:47, 11. Feb. 2013 (CET)

An alle Mitlesenden[Quelltext bearbeiten]

Ich wurde auf meiner Disk gebeten, eine Liste von türkischen geographischen Anhängseln zu erstellen. Ich hab hier mal einen Versuch gestartet und würde alle Kundigen bitten, einen Blick drauf zu werfen, ob das überhaupt sinnvoll ist, und wenn ja, gegebenenfalls Ergänzungen und Korrekturen vorzunehmen. Ich bin halt nur Tourist und nicht wirklich Türkisch-Sprecher. Grüße und schonmal danke --Kpisimon (Diskussion) 15:51, 11. Feb. 2013 (CET)

Adminrechte ?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, ich wende mich an dich, weil ich vermute, dass du bei dieser Entscheidung deine Rechte als Admin zu meinen Ungunsten nicht richtig angewendet hast. Dort wurde auf eine Beschwerde hin von einem Admin entschieden, dass kein Grund zum Eingreifen vorliegt. Der sich beschwerende User erwiderte und du antwortest dann darauf "Ich erkenne da schon einen persönlichen Angriff…. Und ich verstehe auch nicht, was der Edit auf einer sensiblen Artikeldiskussionsseite zu suchen hat. Ich weiß allerdings nicht so recht den Schweregrad einzuschätzen. Vielleicht kann ein weiterer Admin mich unterstützen mit einer Meinung?" Was ist das für ein Vorgehen auf der VM-Seite? Worin hat es seine Grundlage? Dass du dann Hozros folgende Äußerungen, der offensichtlich aus früheren Zeiten seine Einstellung gegen mich bezog und der offenbar an dieser Stelle nicht Revisionismus und Revanchismus unterscheidet (warum auch immer), als Grundlage einer Sperre nimmst, verwundert mich schon. Er ist ja auch kein Admin und hat das ja auch gar nicht in Anspruch genommen. Für mich stellt sich da die Frage, ob sich auf der VM-Seite nur lange genug "beschwert" werden muss, bis eine gewünschte Entscheidung fällt. Ich hatte das reguläre Vorgehen dort anders verstanden. Du selbst hast dich ja eigentlich zum Vorwurf nicht oder nur extrem schwammig geäußert. Deshalb hier und heute dazu meine Nachfrage. MfG --asdfj, 17:11, 12. Feb. 2013--

Die Sperre erfolgte wegen Verstoßes gegen WP:KPA --Koenraad 03:34, 14. Feb. 2013 (CET)

sperrprüfung socke kuschelwerwolf[Quelltext bearbeiten]

hallo Koenraad, meinst du nicht, dass es im sinn des handbuches des klugen admins gewesen wäre, wenn du die übliche stellungnahme des sperrenden admins abgewartet hättest? warum diese hektik und den sperrenden admin nicht zu wort kommen lassen? die übersetzung der socke habe ich geprüft. die socke hat den text von hüseyin aygün aus der damaligen ausgabe der tageszeitung in den google übersetzer eingegeben, und umformuliert. typische alibiaktionen im direkten anschluss an meine bearbeitungen. selbstverständlich war das eine nachstellsocke. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 13:26, 14. Feb. 2013 (CET)

in deinem klugen adminhandbuch steht wörtlich zu lesen: „Ich tue dann meine Meinung kund und frage nach abweichenden Meinungen, falls keine abweichenden Meinungen kommen, treffe ich die Entscheidung auch alleine.“ du hast diese sperrprüfung in windeseile beendet und weder die meinung des sperenden admins noch sonstige adminmeinungen eingeholt oder abgewartet. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 14:05, 14. Feb. 2013 (CET)

Hi Koenraad, Du hast entschieden, aber nicht entsperrt. War das Absicht? Deine Entscheidung findet meine Zustimmung.--Mautpreller (Diskussion) 14:45, 14. Feb. 2013 (CET)

Ich dachte, ich hätte entsperrt, hat irgendwie nicht funktioniert. Ich hole es nach. --Koenraad 20:23, 14. Feb. 2013 (CET)

Topp? Gruss, --Cú Faoil RM-RH 20:40, 14. Feb. 2013 (CET)
Ganz im Gegensatz zu deinen sonstigen Entscheidungen hast du diesmal den lonesome Cowboy gegeben. Einer, der rechte Socken schneller entsperrt als sein Schatten. Dafür habe ich dir beim letzten Mal aber kein Pro gegeben. Naja, wir werden sehen. --Schlesinger schreib! 20:57, 14. Feb. 2013 (CET)

Alles was ich an Argumenten höre, läuft darauf hinaus, dass er in Artikeln editiert hat, wo FT vorher editierte, und obendrein noch recht hatte. Es gab schlicht und einfach keinen nachvollziehbaren Sperrgrund, nur Behauptungen und Kaffesatzleserei. So würde es darauf hinauslaufen, alle Accounts im Bereich Türken/Türkei zu sperren, die neu anfangen und auch noch Sprachkenntnissse mitbringen. Rosige Aussichten. Mehr gibt es von meiner Seite aus dazu nicht zu sagen. Wenn der K-Werwolf AJ war, fresse ich drei Besen und Dribblers Übersetzungen und Edits erkenne ich auf drei Meilen. Gegen den Wind wohlgemerkt. Gruß in die Runde vom Pistolero. Howdy Strangers! --Koenraad 21:53, 14. Feb. 2013 (CET)

Put your money where your mouth is. Gruss, --Cú Faoil RM-RH 22:05, 14. Feb. 2013 (CET)
einsatz dreitagsfliege für die socke hier.
du hast dich geirrt, koenraaad. die nach deiner ansicht so tolle übersetzung aus cumhuriyet hat die socke lediglich stilistisch verbessert, es war keine neuübersetzung. ich habe das original. es ist schon erstaunlich, wie du dich alle argumente hinwegsetzt, die nach der enfternung deiner voreiligen erle durch meinen vorredner kamen. mit deinem adminhandbuch (andere meinungen vor entscheidungen anhören) passt deine fehlentscheidung auch nicht zusammen. es tut mir leid, dass ich dich wieder gewählt habe. du solltest etwas selbstkritischer und weniger selbstgefällig werden. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 22:11, 14. Feb. 2013 (CET)


Kuschelwerwolfens Fassung stimmt seltsamerweise mit dem Original überein wo die vorige Fassung herkam weiß der Teufel. Meine Frage: Was hat er getan außer in Artikeln zu editieren, wo du vorher warst? Das ist die Frage, um die es geht. Koenraad 04:39, 15. Feb. 2013 (CET)

Du weichst aus. Gruss, --Cú Faoil RM-RH 05:37, 15. Feb. 2013 (CET)
hallo Koenraad, wenn du aus den hinweisen oben (gleichzeitige anmeldung mehrerer socken, sofort aufgesuchte themen rechtsextremismus i.d. türkei, benutzernamen, siehe Werwolf, im zusammenhang mit dem thema türkei und rechtsextremismus, siehe Graue Wölfe) nicht erkennst, dass dein agf hier fehl am platz war kann ich dir nicht helfen. peinlich. zunächst verkündest du nach ganz kurzer zeit die entsperrung. ohne andere adminmeimungen abzuwarten oder zu erfragen, was nach deinem handbuch deine regel ist. tatsächlich entsperrst du aber aus versehen nur die benutzerseite und die disk.-seite der socke. ich wies den sperrenden admin Cú Faoil auf deine verlautbarung um 13:29 hin. dieser entfernte daraufhin die von dir voreilig und in grundloser hektik gesetzte erle in der sperrprüfung. es kamen mehrere weitere argumente, hinweise auf die sockerei und links. auf diese bis du mit keinem wort eingegangen. und hast die von dir angekündigte aber technisch versiebte entsperrung durchgeführt. in deinem adminhandbuch steht zu lesen: „Ich tue dann meine Meinung kund und frage nach abweichenden Meinungen, falls keine abweichenden Meinungen kommen, treffe ich die Entscheidung auch alleine.“ schreib dein handbuch bitte um. bei einer solch krassen fehleinschätzung (es ging in der sperrprüfung auch in der vm eben nicht um die einzelnen edits sondern das glasklare gesamtbild der socke) trotz eindeutiger hinweise würde ich an deiner stelle keine vormerkungen wiederwahlstimmen abwarten, sondern überlegen freiwillig von admin auf einfacher user umzuschalten. oder deine entscheidung korrigieren.
der von dir entsperrte sockenbetreiber war wenigstens so freundlich, die verkündung deiner erneuten fehlentscheidung für dich nachzusignieren. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 09:26, 15. Feb. 2013 (CET)
Zur 100sten: ICH war Dreitagsfliege. Dein Gelösche auf BWAGs Seite spricht nicht für dich. Du Ehre Null....--Kaffee macht müde und krank (Diskussion) 09:51, 15. Feb. 2013 (CET)

Es gab sehr wohl eine zustimmende Adminmeinung, nämlich meine. Ich habe mir alle Edits des Benutzers angeguckt und konnte keinen regelwidrigen finden. Im Gegenteil war z.B. die ursprüngliche Übersetzung des Aygün-Texts katastrophales Deutsch und kaum verständlich, die neue erschien mir plausibel und sie war verständlich. Sie steht, mit wenigen Korrekturen, noch heute im Artikel. Koenraad hat bestätigt, dass sie korrekt ist. Dass die betreffende Frau seit 2007 und nicht erst seit 2011 stellv. Parlamentspräsidentin ist, scheint zu stimmen, es steht heute noch im Artikel. Und ob der Verfassungsschutz-Begriff Rechtsextremismus der richtige für die Bezeichnung einer antisemitischen und nationalistischen Partei ist, kann man meines Erachtens diskutieren, wie es ja auf der Diskussionsseite des zugegegebenermaßen miesen Artikels Rechtsextremismus in der Türkei ja auch geschieht. Ich kann nicht erkennen, dass der Benutzer etwa Erbakans antisemitische Ausfälle hätte schönen oder in Schutz nehmen wollen.

Fröhlicher Türke, mir ist die Verfolgung Deines Accounts bekannt, und ich habe dagegen auch schon mehrfach eingegriffen. Hier erkenne ich aber einfach kein "Verfolgungsmuster", sondern im Wesentlichen produktive Edits. Sollte sich herausstellen, dass das Konto künftig Mist macht, kann man es immer noch sperren; bislang hat niemand zeigen können, dass es das getan hätte. Es sollte schon die Regel bleiben, dass Regelverstöße glaubhaft gemacht werden können, um jemand sperren zu können. Wenn ich selbst Türkisch könnte und die Edits hätte prüfen können, hätte ich selbst entsperrt. Dank an Dich, Koenraad.--Mautpreller (Diskussion) 10:23, 15. Feb. 2013 (CET)

Ergänzend: WP:AA#Sperren der Accounts von Kuschelwerwolf.--Mautpreller (Diskussion) 10:32, 15. Feb. 2013 (CET)
hallo Mautpreller, und warum lässt der sog. „kuschelwerwolf“ nach dieser diskussion hier und nach der sperrprüfung gleich vier socken siehe hier von sich sperren? dann ist es zumindest ein pov-multi-sockenspieler. auch das hier eine ziemlich seltsame aktion. was soll es. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 11:18, 15. Feb. 2013 (CET)
Angesichts dessen ist es nur logisch, dass er das tut. Seine Erklärung finde ich sehr plausibel. Die neuen Edits nach Entsperrung erscheinen mir ebenfalls ordentlich. Wenn man ansonsten massig Ärger mit Verfolgungsaccounts hat, ist es verständlicherweise schwer, cool zu bleiben, aber es ist trotzdem der richtige Rat. Nicht jeder, der in denselben Artikeln wie Du editiert, ist ein Verfolger. --Mautpreller (Diskussion) 11:25, 15. Feb. 2013 (CET)
Da Koenraad sich offenbar nicht traut, gilt mein Angebot selbstverständlich auch für Dich. Topp? Gruss, --Cú Faoil RM-RH 16:22, 15. Feb. 2013 (CET)

Ich teile deine Definition nicht und glaube kaum, dass du mich oder ich dich überzeugen kann. Es geht nach Regeln. Dass es dir nicht gefällt, dass ich deine Entscheidung gekippt habe, liegt in der Natur der Sache. Ist mir auch schon passiert. Da ich bislang keinen gültigen Sperrgrund oder eine Regelverletzung durch den Account sehe (du hast keine genannt), lohnt sich eine Diskussion nicht. Sperr ihn, wenn er auffällig wird und Regeln verletzt. Dann wirst von mir nichts hören. --Koenraad 17:25, 15. Feb. 2013 (CET)

Ich will mit Dir nicht diskutieren. Ich wette mit Dir um 100 Euro, dass der Account in Kürze gesperrt wird. Dein Ausweichen ist ein sichtbarer Massstab dafür, wie sicher Du Dir Deiner Sache bist. Gruss, --Cú Faoil RM-RH 17:41, 15. Feb. 2013 (CET)

Achso, wetten willst du? Wohnst du weit von Köln? Damit ich mir das Geld abholen kann (oder ein Bier) --Koenraad 17:57, 15. Feb. 2013 (CET)

Ziemlich weit, aber das soll kein Hindernis sein. Details aus naheliegenden Gründen per Mail. Gruss, --Cú Faoil RM-RH 17:59, 15. Feb. 2013 (CET)

Ich habe meine Mailfunktion abgeschaltet. Ich schalte sie nachher kurz frei und schicke dir eine. Koenraad 18:02, 15. Feb. 2013 (CET)

Mail ist draußen --Koenraad 18:14, 15. Feb. 2013 (CET)

PS Es ist natürlich keine Frage der Sicherheit, sondern der Regeln, insofern ist die empirische Betrachtung natürlich eine gute Sache. Koenraad 18:20, 15. Feb. 2013 (CET)

Gesehen, Antwort folgt. Gruss, --Cú Faoil RM-RH 19:13, 15. Feb. 2013 (CET)
Aus dieser Diskussion diesen Beitrag von mir und anschließende Antwort von FT zu entfernen war nicht korrekt von dir Koenraad, schließlich ging es um sehr ähnliche Fälle von FT, also um generelles --Der Letzte Kumane, alias CO-Türke (Diskussion) 12:23, 16. Feb. 2013 (CET)

Voll korrekt von mir. Dein Beitrag war sperrwürdig ("Verfolgungswahn"). Da habe ich aufgehört zu lesen. Was habe ich mit deinen Problemen mit Fröhlicher Türke zu schaffen? Hier ist keine Funktionsseite. Es kommen hier nur leute, die mich mögen oder die Kommentare abgeben wollen oder beides. Meckern über andere kannst du woanders. Du darfst hier nur über mich meckern. Das ist hier üblich und geboten. Warum weiß ich auch nicht. --Koenraad 16:29, 16. Feb. 2013 (CET)

Ist mir schon klar, daß es hier keine Funktionsseite ist, ich habe auch keine Funktion erstellt oder verlangt. Dich "mögen" oder "nicht-mögen" war auch kein Thema. Mein Problem mit FT habe ich nur mit einem Satz erwähnt (vielleicht gerade einmal 1/30 des Beitrags), weil es mit diesem Fall gewisse Ähnlichkeiten hatte. Der Rest handelte sich nur um Allgemeines in ähnlichen Fällen mit FT (neben tatsächlicher Verfolgung [siehe auch Mautpreller] auch ständiger Eindruck auch von Normalo-Usern [vor allem von neuen Usern] als Socke verfolgt zu werden) bzw um solche die diesen Fall sehr ähneln. Das Ziel war weitere ähnliche Opfer durch solche Einstellung zu verhindern (auch hier war ich nicht der einzige, der diese Sache in dieser Disk zur Sprache bringen wollte). Auch war ich nicht der einzige der Verfolgungsw... genannt hat, aber verstehe halt wie du willst, ich ersetzte dies für dich dann als "Verfolgungseindruck", damit es höflicher klingt. --Der Letzte Kumane, alias CO-Türke (Diskussion) 17:13, 16. Feb. 2013 (CET)

Was habe ich damit zu tun? Momentan habe ich den Eindruck, dass Fröhlicher Türke 90 Prozent dein Wikipediadaseins bestimmt. --Koenraad 05:59, 17. Feb. 2013 (CET)

Oder manchmal auch umgekehrt: daß ich, DL-Kumane 90-95% des FT-Daseins bestimmt.... Je nach Situation halt, manchmal auch 0% meines Daseins.... Je nach Situation bestimmt ein XY-User 100% des Koenraad-Daseins..... Was du damit zu tun hast? du bist eine Teilmenge des Projekts (mathematisch ausgedrückt: als natürliche oder ganze Zahl bist du eine Teilmenge der rationalen Zahlen), hier ging es um die Allgemeinheit, nicht um mich, nicht um dich. Diese 1/30 (etwas mehr als 3%) des Beitrags wo ich erwähnt wurde diente nur als Beispiel, weil es fast identisch mit Kuschelwerwolf war (andere User haben hier wiederum noch andere Beispiele gegeben).... Ziel ist: wie verhindert man weitere ähnliche Opfer (also es geht primär um das Gesamtvolk), da Kuschelwolf und Kumane nicht die einzigen waren, die nach diesem Muster darunter gelitten haben. Wer es verstanden und richtig interpretiert hat ist im Vorteil. Bei dieser Intepretation sollte man nicht diese 1/30 hervorheben, sondern den restllichen 97/100.... Schöne Nacht. --Der Letzte Kumane, alias CO-Türke (Diskussion) 01:41, 18. Feb. 2013 (CET)
hallo Der Letzte Kumane, hoffentlich sind nicht alle „letzten kumanen“ so schwatzhafte gevezenin teki wie du. dostça selamlar --Fröhlicher Türke (Diskussion) 02:45, 18. Feb. 2013 (CET)

Naja, wer wie geschwätzig (türk:geveze) ist hängt davon ab, wie konkret man bei der Sache ist und nicht ständig auf andere Themen ausweicht, um abzulenken/Spuren zu verwischen oder immer und immer (machmal so gefühlte 100mal▼) dieselben Socke-Sucke-Verdacht-, Schwatz-Schwutz-Erzählungen wiederholt:

Um dieses sich immer wiederkehrende Socke-Sucke, Schwitz-Schwatz gehts es hier, jeden Tag eine neue Kopie, Und täglich grüßt das Murmeltier. Grüße aus Kumanistan, --Der Letzte Kumane, alias CO-Türke (Diskussion) 04:08, 18. Feb. 2013 (CET)

Was habe ich damit zu tun? Wenn deine Mitarbeit sich gegen einen bestimmten Account richtet, wird es vermutlich der vorerst vorletzte Kumane sein, der gesperrt wird. Das wollte ich damit sagen. --Koenraad 16:58, 18. Feb. 2013 (CET)
Habe oben erklärt, es geht weder um dich noch um mich. Heute gab es wieder Beinahe-Opfer und ein fragwürdiger Ganz-Opfer. Jeder User kann seinen neutralen Beitrag dagegen leisten. Daß meine Mitarbeit sich gegen irgendjemand richtet ist ein Denkfehler, wenn schon dann ist der umgekehrte Fall richtig, denn nicht ich habe diesen Account gefunden, sondern er hat mich gefunden und dann mir hinterhergelaufen. Bis vor kurzem hatte ich noch nie von diesem Benutzer gehört, bis mein Disk.seite als erster von diesem Account editiert wurde. Normalerweise bin ich auf dem Balkan, am Nord-Schwarzmeer und rund um Ural, aber er woanders. Wie schon gesagt, verstehe wie du willst. Eod, Ciao --Der Letzte Kumane, alias CO-Türke (Diskussion) 21:52, 18. Feb. 2013 (CET)

Argumente, die das Kriterium, "der hat aber angefangen" erfüllen, sind nicht beeindruckend. Ich habe gesehen, dass du den Account nutzt, um hier und auf Funktionsseiten gegen FT zu lamentieren und sage dir, dass sich bei diesem Verhalten niemand einen Kopf machen wird, den vorletzten Kumanen mit einem prozentualen Artikelanteil von 10 Prozent und 21 Artikelbeiträgen zu sperren. --Koenraad 04:28, 19. Feb. 2013 (CET)

Was soll ich machen?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

nachdem du nun Flingeflungs Verhalten auf der VM für „nicht sanktionswürdig“ eingestuft hast, bitte ich dich, auf der Disk James Bond 007: Skyfall mitzuhelfen, da mich Squarerigger und jener User wörtlich fertig machen. Mein Ziel ist es, den Artikel zu einer Auszeichnung zu führen, doch jene User stellen sich ständig mir in den Weg. Ein Bild kannst du dir ja dort machen. Wie soll ich vorgehen? Ich bitte um dringenden Rat und Hilfe. --M(e)ister Eiskalt (商量) 17:41, 18. Feb. 2013 (CET)

Fragen, die Adminangelegenheiten betreffen, beantworte ich hier nie. Fragen, die einen persönlichen Angriff aufweisen, beantworte ich grundsätzlich nicht. --Koenraad 17:45, 18. Feb. 2013 (CET)
Nein, ich bitte nur um eine Schlichtung deinerseits, was ja eins der Aufgaben von Admins ist. --M(e)ister Eiskalt (商量) 21:50, 18. Feb. 2013 (CET)

Keine Adminaufgabe, eher was für WP:VA --Koenraad 04:11, 19. Feb. 2013 (CET)

Nuuk[Quelltext bearbeiten]

vandaliert natürlich jetzt weiterhin bequellte und sowieso unstrittige Inhalte aus den besagten Artikeln heraus. Ich weiß ja nicht, ob das wirklich sein muss... --bennsenson - reloaded 17:56, 18. Feb. 2013 (CET)

Ich werde hier weder dir noch Nuuk zustimmen. Das beschränkt nur meinen Spielraum. --Koenraad 19:58, 18. Feb. 2013 (CET)

Vermittlung[Quelltext bearbeiten]

Ich habe dort um Hilfe gebeten, vielen Dank. Da du ja nun doch einige Entscheidungen in der VM getätigt hast und mir den o.g. Link gabst, habe ich dich in Klammern unter Beteiligte reingeschrieben. Falls es dir nicht passt, kannst du dich ja austragen. MfG, --M(e)ister Eiskalt (商量) 16:08, 19. Feb. 2013 (CET)

Anstandshalber[Quelltext bearbeiten]

Koenraad, ich habe dich, beziehungsweise einen alten, folgeschweren von dir zwar eingestandenen aber nie korrigierten Fehlentscheid von dir in einer VM erwähnt [15]. ajnem (Diskussion) 18:02, 19. Feb. 2013 (CET)

Bitte um Rat[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bashi, könntest Du ev. hier kurz hereinschauen und einen Tipp abgeben? Danke & servus, --09:01, 20. Feb. 2013 (CET)

Admintätigkeit[Quelltext bearbeiten]

Hi Koenraad. Könntest du dir als Admin mal bitte die Beiträge von Mojoi (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) anschauen. Da ist mir einfach zu viel Schnickschnack und Theoriefindung dabei. Danke. --Lysozym 13:45, 21. Feb. 2013 (CET)

Nein, kein inhaltliches Mandat. Afghanistan ist deine Baustelle. --Koenraad 16:14, 21. Feb. 2013 (CET)

VM Bearbeitung[Quelltext bearbeiten]

wieviele Difflinks brauchst Du denn um Dir ein Urteil zu bilden? Weiterhin hast Du mit der Art Deiner Abarbeitsweise ein regelwidriges LAE-Revertieren geschützt. Ein Widerspruch gegen LAE muss begründet sein. Das ist er bis jetzt nicht, weshalb ich in Deiner Sperre der Unterseite mit dem LA einen inhaltlichen Eingriff sehe. Das Recht hast aber auch Du nicht, auch wenn Du es wahrscheinlich glaubst. Bitte nimm also den LA aus der Unterseite, da wie erwähnt kein begründeter Einspruch gegen mein begründetes LAE vorliegt. Danke und --Pfiat diΛV¿? Diskussionsseite 20:48, 23. Feb. 2013 (CET)

Eine Benutzersperre wegen Editwar für euch beide wäre dir wahrscheinlich lieber gewesen. --Koenraad 06:06, 24. Feb. 2013 (CET)
Ich ahnte dass Du eigene Fehler nicht eingestehen würdest. Meine Edits waren begründet, entgegen denen der Benutzerin. Aber unbequeme Tatsachen trüben eh nur Deine Wahrnehmung. Wie wäre es wenn Du einfach als Admin zurück treten würdest? Du ignorierst ja die Regeln wo es Dir passt. Und drohe mir besser nicht. Darauf reagiere ich eher unfreundlich. --Pfiat diΛV¿? Diskussionsseite 20:26, 24. Feb. 2013 (CET)

Du meinst, es gäbe einen erlaubten Editwar um den Zusatz LAE auf einer Löschdiskussionsseite, wo auch noch über geschätzte 20 andere Löschungen diskutiert wird. Wenn Label5 Recht hat zum Beispiel. Mir ist das unbekannt. --Koenraad 05:24, 25. Feb. 2013 (CET)

Was verstehst Du an der WP:LAE-Regel denn nicht? Und wie kommst Du dazu Fakten zu ignorieren? Ich habe LAE gesetzt und ausführlich begründet. Wer diesen revertieren möchte, muss laut den den Regeln eine valide Begründung für seinen Einspruch eintragen. Die alleinige Wunschaussage "Das soll ein Admin entscheiden" ist keine und daher kein zulässiger Grund LAE zu entfernen. Dies habe ich in der LD erklärt und den LA wieder entfernt. Danach wurde sowohl LAE wie auch mein Eintrag entfernt, was ich versuchte zu reparieren und ausdrücklich in der BS nicht revertierte, welcher aber nach einem weiteren Revert bis zur Stunde noch in der LD nicht wieder hergestellt ist. Erkläre mir also nicht ich hätte Editwar geführt oder fantasiere gar darüber wovon Du augenscheinlich nur einen begrenzten Überblick hast. --Pfiat diΛV¿? Diskussionsseite 07:41, 25. Feb. 2013 (CET)

Ein Realitätscheck auf Wikipedia-kompatibilität wäre nicht verkehrt. Einfach 20 schlecht begründete Löschanträge per LAE enfernen. Autoreverse-Accounts als Sparringspartner lassen sich wohl auftreiben, dann jeder 2 bis 3 Reverts sowohl auf der LD als im fraglichen Artikel und sich anschließend gegenseitig auf VM melden. Möglicherweise würde das von den Admins als Störung betrachtet, aber man bekommt heute einfach kein gutes Personal mehr. Gruß --Koenraad 21:37, 1. Mär. 2013 (CET)

Sperre einer Unterseite im BNR[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,
die Sperre der Seite Benutzer:Menkarlina/Stellungnahme halte ich während einer laufenden Löschdiskussion für ungünstig, die Seite sollte ja bearbeitbar sein, um eventuelle Einwände ausräumen zu können. Deine Sperre habe ich daher aufgehoben und stattdessen an die beiden Edit-Warrior appelliert, solches fürderhin zu unterlassen. -- Perrak (Disk) 21:19, 23. Feb. 2013 (CET)

Neue Kategorien[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

Du hattest mir letztens angeboten, dass ich mich bei Fragen an Dich wenden dürfe. Nun hätte ich tatsächlich eine, nämlich: Wie bildet man eigentlich neue Kategorienseiten? Ich habe mir schon die betreffenden Informationsseiten dazu angesehen, habe es aber noch nicht ganz verstanden. Einen Fachbereich Islam, an den ich mich wenden könnte, gibt es ja noch nicht, oder? Konkret wollte ich eine Kategorie "Schiitische Wallfahrtsorte" vorschlagen. Es gibt zwar schon die Kategorie:Schiitischer Sakralbau, aber das ist ja noch etwas anderes, weil es sich auf Gebäude und nicht auf Orte bzw. Städte bezieht. Auch die Seite Liste der Grabstätten der Imame der Zwölferschiiten hilft nicht wirklich weiter, denn es gibt ja noch andere schiitische Wallfahrtsstätten wie zum Beispiel Qom und die Verehrungsstätten von allerlei Imamzades. Wenn der Vorschlag keine Billigung findet, ist das nicht schlimm. Mich interessiert zunächst nur das Verfahren im Bereich Islam, wenn ich einen solchen Kategorienwunsch habe. Wenn Du mal wieder Zeit hast, kannst Du mir die Frage ja mal beantworten. Vielen Dank im Voraus! --PaFra (Diskussion) 19:04, 1. Mär. 2013 (CET)

Service: Portal:Islam Grüße --Kpisimon (Diskussion) 19:10, 1. Mär. 2013 (CET)

Portal Islam ist natürlich eine Idee, ich habe da allerdings noch nie reingeschaut. Persönlich habe ich das Kategoriensystem nie wirklich durchschaut. Ich sehe nichts, was einer derartigen Kategorie entgegen stehen würde, das will aber nichts heißen. Auf WP:Fragen zur Wikipedia bekommt man immer gute Antworten. Hier auf meiner Seite meistens auch, aber eher durch mitleser denn durch mich. Gruß --Koenraad 21:34, 1. Mär. 2013 (CET)

Hallo Du A...[Quelltext bearbeiten]

Gratulation, dass Du in den letzten 10 Tagen nur einen einzigen Edit gefunden hast, der auf der VM-Seite gegen Intro 4 verstoßen hat: [16][17]. – Bwag eine Socke von Arcy? 00:00, 2. Mär. 2013 (CET)

hallo Bwag eine Socke von Arcy?, dein „beitrag“ in der vm krummbiegel war tatsächlich überflüssig wie ein hühnerauge. siehe meine antwort dort. warum bist du trotz deiner sonstigen eloquenz und rhetorischen rabulistik bei deinen bekannten trollverteidigungen auf einmal nicht mehr in der lage das A. auszuschreiben, wenn du jemanden mit „Hallo Du A...“ ansprichst? soll das lustig klingen? --Fröhlicher Türke (Diskussion) 00:31, 2. Mär. 2013 (CET)

Drohung der Sperre gegen mich[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich wollte zu der Androhung einer Sperre gegen mich nur mal bemerken, dass ich lediglich angekündigt habe, mit anderen Seiten so zu verfahren wie es die Mehrheit am Ende des Diskussionsprozesses mit dieser getan hat, weil diese Maßstäbe Ergebnnis des Diskussionsproezesses sind. Dann muss das verständlicherweiswe auch auf die Seiten anderer Vereine angewandt gelten. Offenbar haben die Urheber der Veränderungen an der Hannover 96 - Site damit ein Problem. Warum wohl??? --Mick149 (Diskussion) 14:34, 3. Mär. 2013 (CET)

Lies mal WP:Bitte nicht stören, insbesondere das fettgedruckte in der Einleitung. --Koenraad 17:23, 4. Mär. 2013 (CET)
wenn Du das bezogen auf das Thema wirklich erwähnen möchtest, drückst du damit aus, dass es sich also tatsächlich um eine Verschlechterung des Artikels handelt. Welch weise, wenn auch späte Einsicht bei Dir. Jetzt müsste die Änderung nur noch zurückgenommen und die Verhältnmisse in dem ganzen schmierentheater gegen mich zurechtgerückt werden. Aber ich glaube nicht so wirklich daran.......--Mick149 (Diskussion) 01:01, 5. Mär. 2013 (CET)

Wir haben kein inhaltliches Mandat. Diese Förmchenkriege sind nichts für mich. --Koenraad 18:18, 5. Mär. 2013 (CET)

SPP W7...[Quelltext bearbeiten]

hier, Gruß -jkb- 16:54, 3. Mär. 2013 (CET)

Eroberung von Bagdad 1258[Quelltext bearbeiten]

hallo wie geht es dir? hoffe gut. kannst du bei gelegenheit über diesen artikel Benutzer:KureCewlik81/Belagerung von Bagdad lesen? schöne grüße--KureCewlik81 Bewerte mich!!! 01:00, 10. Mär. 2013 (CET)

Gruß dir, Sohn Cewliks. Klar, mach ich. --Koenraad 08:02, 10. Mär. 2013 (CET)

Lass[Quelltext bearbeiten]

es, sie sind schon da. Aber mal schauen wie lange er sie noch bestreitet. -jkb- 17:30, 12. Mär. 2013 (CET)

Die VM eben[Quelltext bearbeiten]

Weise Entscheidung. War selbst kurz davor, alle Diskbeiträge von mir von der fraglichen Seite zu räumen, freundlich Servus zu sagen und die Tatort-Geschicke dem Schicksal zu überlassen ;-). Aufgefallen ist mir noch diese Seite. Disk einer neuen Userin, die sich – sicher nicht immer perfekt – den Kressin-Tatorten widmet und von unserem Freund nach Kräften „motiviert“ (also eher: zusammengefaltet) wird. Klar, unsere Mitarbeiter(innen)ressource tendiert bekanntlich gegen Unendlich, und sicher hat der User mit seinen Detail-Regelkenntnissen nicht nur Recht, sondern die Teile vermutlich selbst geschrieben. Warum das hier? Ich weiß nicht. Vielleicht einfach zum Nachdenken. --Richard Zietz 20:32, 12. Mär. 2013 (CET)

Honigpot[Quelltext bearbeiten]

Kannst du dir Spezial:Beiträge/Meyenn das mal ansehen. Wenn ich mich nicht irre, wurde vor kurzem einem Benutzer der Zugang zu diesem Honigpot dauerhaft verwehrt.  Frohes Schaffen, Boshomi ☕⌨☺ –  20:43, 12. Mär. 2013 (CET)

Ich verstehe zwar nicht ganz, was Boshomi hier schreibt. Aber ich habe mit irgendwelchen Honigpots nichts zu tun. Das scheint offenbar eine Strategie zu sein, den Mitarbeiter als Gegner zu brandmarken und auszugrenzen. Gefällt mir nicht.
Ich interessiere mich für die Vermögensverteilung z.B. in Österreich und angrenzende Aspekte. Ist das verboten? Da kürzlich hier relevante Studien der Oesterreichische Nationalbank bzw. der EZB entstanden sind, habe ich die zur Verfügung stehenden Daten ergänzt. Leider bewertet Boshomi diese Studie negativ z.B. hier und entfernt aus den Artikel Österreich und Wirtschaft Österreichs die durchaus relevanten Informationen. Grüße --Meyenn (Diskussion) 21:13, 12. Mär. 2013 (CET)
Wundert mich nicht, dass du hier so schnell hergefunden hast. Frohes Schaffen, Boshomi ☕⌨☺ –  21:51, 12. Mär. 2013 (CET)
Entschuldige, bist du immer so freundlich? --Meyenn (Diskussion) 15:52, 13. Mär. 2013 (CET)

Um Adminkram kümmere ich mich fast ausschließlich, wenn eine Vandalismusmeldung vorliegt. Gruß --Koenraad 04:51, 13. Mär. 2013 (CET)

sperre = strafe?[Quelltext bearbeiten]

hallo Koenraad, die einen sagen, sperren dienen nur dem projektschutz. die anderen sagen, sperren dienen dazu, aufmüpfige und und unfolgsame mitglieder der community zu gesitteten menschen zu erziehen, die das reiche vokubalar, das die deutsche sprache bietet, in diskussionsbeiträgen nicht voll auszuschöpfen haben. belege gibt es imho für keine der beiden auffassungen. welche meinung vertrittst du als admin? Label5 will meine frage auf seiner disk.-seite nicht lesen. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 15:57, 14. Mär. 2013 (CET)

Erziehen? Das geht doch gar nicht. Als Admin sollte ich mich nur an die Regeln halten. Meine Meinung ist mir selbst nicht mal besonders wichtig. --Koenraad 16:28, 14. Mär. 2013 (CET)
korrekt: "erziehen" kann man sie genausowenig, wie die aufmüpfige Laberei am laufenden Band, ohne sie nur einmal sachlich belegen zu können:[18] - als Interpretation des FT über "Islamseiten", wo er fachlich-sachlich nichts verloren hat. Schönen Abend allerseits.--Orientalist (Diskussion) 17:02, 14. Mär. 2013 (CET)
hallo Orientalist, bitte nicht zu aufmüpfig werden. welche seiten ich wie bearbeite überlässt du mir. grüße --Fröhlicher Türke (Diskussion) 17:34, 14. Mär. 2013 (CET)
FT: u hast was (absichtlich) nicht verstanden. Korrekt: ich überlasse es Dir nicht, wie Du Deine Labervorwürfe gegen mich am laufenden Band ohne die anschließend eingeforderten Belege (schon mehrfach!) richtest. Labern kannst Du, aber tacheles reden ist angesagt. Aber wie es Formula zeigt: "erziehen" kann man diese Figuren hier nicht.--Orientalist (Diskussion) 17:59, 14. Mär. 2013 (CET)

Selbstausgelegter Roter Teppich mit Beweihräucherung wie in alten Zeiten[Quelltext bearbeiten]

Its me --Koenraad 18:05, 26. Sep. 2013 (CEST)

Thx, und Frohes Schaffen! --He3nry Disk. 18:06, 26. Sep. 2013 (CEST)
Koenraadistan-Flagge.svg Welcome back!! ca$e 18:19, 26. Sep. 2013 (CEST)
+1 -jkb- 18:29, 26. Sep. 2013 (CEST)
// Yippie yi! Catfisheye (Diskussion) 18:44, 26. Sep. 2013 (CEST)
+1  Frohes Schaffen, Boshomi ☕⌨☺ –  18:45, 26. Sep. 2013 (CEST)
Moin --Itti 18:46, 26. Sep. 2013 (CEST)
Hey ho! IW 18:47, 26. Sep. 2013 (CEST)
Ooh, große Freude! :-) --Atlasowa (Diskussion) 19:02, 26. Sep. 2013 (CEST)
Das ist ja klasse!!! Grüße -- Christian2003·???RM 19:04, 26. Sep. 2013 (CEST)
achlan wa sachlan!--Giftzwerg 88 (Diskussion) 19:04, 26. Sep. 2013 (CEST)
يا الله, dass ich das noch erleben darf! … «« Man77 »» 19:07, 26. Sep. 2013 (CEST)
Freudige Nachricht :-) Yellowcard (D.) 19:19, 26. Sep. 2013 (CEST)
Aber Hallo! --Port(u*o)s 19:43, 26. Sep. 2013 (CEST)
Endlich mal gute Nachrichten! --Zollernalb (Diskussion) 20:40, 26. Sep. 2013 (CEST)
Verehrter Bashi! --Reimmichl → in memoriam Geos (Diskussion) 20:52, 26. Sep. 2013 (CEST)
Hoş geldin! Anka Wau! 20:59, 26. Sep. 2013 (CEST)
Preis und Verehrung dem Glasperlenkranz des Volkes! -- Alt 21:26, 26. Sep. 2013 (CEST)
Schön, dass du wieder da bist. Gestumblindi 21:30, 26. Sep. 2013 (CEST)
ich traue meinen augen nicht, der bashi ist zurück gekehrt, um zu obsiegen:)--KureCewlik81 Bewerte mich!!! 21:48, 26. Sep. 2013 (CEST)
Na denn mal viel Vergnügen auf der Bühne. Es ist eigentlich alles beim Alten geblieben. --HOPflaume 07:58, 27. Sep. 2013 (CEST)
Gern auch wieder als Admin. --AMGA (d) 08:40, 27. Sep. 2013 (CEST)
Ksudatsch! --Hozro (Diskussion) 10:08, 27. Sep. 2013 (CEST)

Ich bin in die kreisklasse der Smartphone Besitzer aufgestiegeg, kriege das schreiben aber kaum gebacken. Gruß und Dank an alle. Selbst bei der Signatur passe ich,ach nein,ich habe die Sonderzeichen entdeckt Koenraad 21:24, 26. Sep. 2013 (CEST)

Hallo Koenraad, du hast noch Benutzer:Pacogo7/Koenraad/Selbstkontrolle vergessen. --Wyndfang 11:36, 27. Sep. 2013 (CEST)

Hurra! --Mautpreller (Diskussion) 11:37, 27. Sep. 2013 (CEST)

Willkommen zurück! --Filzstift  16:04, 27. Sep. 2013 (CEST)

Vielen, vielen Dank in die Runde. --Koenraad 16:22, 27. Sep. 2013 (CEST)

Mit etwas Verspätung: auch von mir ein Willkommen zurück. Nun fehlen mir nur noch die sechs Richtigen im Lotto und mein Weltbild steht wieder gerade ;) --Graphikus (Diskussion) 20:33, 27. Sep. 2013 (CEST)
Allerwärmste Grüße lieber Bashi – auch von Deiner alten Garde. Schöner ist es hier allerdings nicht geworden. Soviel sei versprochen. Nur wir können es uns hier nach alter Zunft und gutem Brauch angenehmer machen :) Mediatus 21:10, 27. Sep. 2013 (CEST)
Das Leben gleicht dem Feuer: Es beginnt mit Rauch und endet mit Asche; doch wie groß die Flamme ist entscheidest du. Wärmste Grüße auch von mir. --Pass3456 (Diskussion) 22:18, 27. Sep. 2013 (CEST)

Mach sowas nicht wieder. Marcus Cyron Reden 01:28, 28. Sep. 2013 (CEST)

Oh Bashi Deine Weisheit und Dein fröhliches Wesen hat soooo gefehlt :-) --Gruß Tom (Diskussion) 09:18, 28. Sep. 2013 (CEST)

Schön, dass Du wieder da bist. Hat sich nicht viel geändert in den letzten sechs Monaten und 10 Tagen. Wir versuchen immer noch eine Enzyklopädie zu schreiben und da gibt es immer noch welche, die irgendwas anderes hier vorhaben. Gruß --Kuebi [ · Δ] 11:12, 28. Sep. 2013 (CEST)

Und sei unbesorgt - es sind immernoch Dieselben plus vielleicht die ein oder andere neue Schabe am Honigtopf. Marcus Cyron Reden 21:33, 28. Sep. 2013 (CEST)
Bu böyledir! --Reimmichl → in memoriam Geos (Diskussion) 17:53, 28. Sep. 2013 (CEST)
Auch von mir: Willkommen zurück. Kein Einstein (Diskussion) 20:39, 28. Sep. 2013 (CEST)
Willkommen zurück. Viel Erfolg weiterhin und immer ein ruhiges Händchen. Gruß -- Andreas Werle (Diskussion) 01:03, 29. Sep. 2013 (CEST)

Schön, dass mein Weihnachtsadmin mit dem Trollschutzfaktor wieder an Bord ist. Gruß --PaulchenPanter123 (Diskussion) 12:04, 29. Sep. 2013 (CEST)

Ein lang ersehnter Regen nach großer Dürre. --88.73.180.65 14:15, 29. Sep. 2013 (CEST) (ex-Benutzer:Tavok)

Danke --Koenraad 14:45, 29. Sep. 2013 (CEST)

Willkommen zurück --Hajo-Muc (Diskussion) 18:51, 29. Sep. 2013 (CEST)

Wunderbar! --Schreiben Seltsam? 01:06, 30. Sep. 2013 (CEST)
Ich weiß nicht, ob der Beginn oder das Ende deiner Wp-Pause, aber eines davon hat sicher einen Grund, dir herzlich zu gratulieren. Das sei hiermit geschehen! Und willkommen in der Smartfon-Klasse, in der bin ich auch überwiegend unterwegs. --dealerofsalvation 08:06, 30. Sep. 2013 (CEST)

Welcome back! Wie kommt's, das Du wieder zurückgekehrt bist? Entzugserscheinungen? Hemeier (Diskussion) 19:14, 1. Okt. 2013 (CEST)

Es gibt doch nichts besseres als asoziale Netzwerke. Ich wollte mich mal so richtige zanken. --Koenraad 19:48, 1. Okt. 2013 (CEST)
Welcome back ;-) --Braveheart Welcome to Project Mayhem 20:19, 1. Okt. 2013 (CEST)

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten. --Polarlys (Diskussion) 00:01, 3. Okt. 2013 (CEST)

Schliesse mich als Nachzügler dem Begrüssungskomitee an. Welcome back ;-). --Richard Zietz 10:32, 3. Okt. 2013 (CEST)
Hoi Koenraad, ik ken je nauwelijks, maar ik was erg droevig, als je enkele weeken geleden ophouden hebt! Ik hou erg van Nederlanders en van Nederlands! Welkom terug en hartelijke groetjes van --Merrie (Diskussion) 20:51, 3. Okt. 2013 (CEST)

zo lang ze niet te gek doen :)Koenraad 17:46, 4. Okt. 2013 (CEST)

Gek? Nee, Nederlanders hebben echt humor! --Merrie (Diskussion) 19:38, 4. Okt. 2013 (CEST)

Bij mij mag er alleen maar in 't archiev worden gelachen. --Koenraad 21:41, 4. Okt. 2013 (CEST)

Dank je wel :-D... Ik denk, dat ik mijn vakantie toekomstig in Koenraadistan doorbrengen doe! --Merrie (Diskussion) 21:01, 6. Okt. 2013 (CEST)

Hamdulillah! Das ist mal ne nette Überraschung bei der Rückkehr aus dem Urlaub. We shall overcome, bashi! Grüße --Kpisimon (Diskussion) 19:46, 4. Okt. 2013 (CEST)

Bin wieder da --Koenraad 21:41, 4. Okt. 2013 (CEST)
Gut! :-) --bennsenson - reloaded 22:46, 4. Okt. 2013 (CEST)
Aloha Koenraad schön, dass Du wieder da bist. Ich freue mich! --Supermohi (Diskussion) 14:24, 7. Okt. 2013 (CEST) P.S. bekomm ich jetzt meine Koenraadistanische Staatsbürgerschaft wieder?

Hallo Supermohi, freut mich, von dir zu hören. Koenraadistan ist untergegangen. Vielleicht ergibt sich mal die Gelegenheit, einen Artikel gemeinsam aufzumischen. Gruß Koenraad 19:26, 7. Okt. 2013 (CEST)

das hoffe ich doch :) --Supermohi (Diskussion) 19:37, 7. Okt. 2013 (CEST)

Deine Selbstironie weiß zu gefallen. Das Wikipedia Irrenhaus ist vlt. der Anfang, jedoch nicht das Ende. Anders kann man es hier wohl auch nicht als auf der VM tätiger Admin aushalten.^^--Alberto568 (Diskussion) 22:39, 3. Nov. 2013 (CET)

Hatte Dich ganz aus den Augen verloren. Schön das mein Chef wieder dabei ist. Habe ich noch meinen Job? --Giftmischer (Diskussion) 16:45, 20. Dez. 2013 (CET)

Als Giftmischer könntest du mir einen Weisheitstrank brauen. Mein Staatswesen ist dem kuklastanischen Frühling zum Opfer gefallen. Koenraad 17:01, 20. Dez. 2013 (CET)

Bitteschön:

Gesundheitshinweis Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Rezept für einen Weisheitstrank
Man nehme:
10 1/2 frische Ginkgo- Blätter von einem jungen Baum;
je 1/3 Blatt Rosmarin, Thymian, Schafgarbe, Kalmus, Frauenmantel, Bärentraube, Bergwohlverleih, Birke;
je 2 Blätter von: Absinth, Borretsch, Maiglöckchen und Johanniskraut;
eine Hand voll: Ringelblume, Heidekraut, Tausendgüldenkraut, Isländisch Moos, Schöllkraut, Gänseblümchen, Bitterklee, Holunder, Heidelbeeren;
je 3 Samen von: Herbstzeitlose, roter Fingerhut und Eiche;
je einen Schopf von: Sonnentau, Wurmfarn, Ackerschachtelhalm, Nelkenwurz und Bärlapp.
Man kann auch einige junge Fliegenpilze hinzufügen. Sehr gut kommen auch einige junge und gekochte Weinbergschnecken (evtl. mit Kräuterbutter und geröstetem Baguette als Vorspeise) zur Geltung.
Zubereitung:
Die pflanzlichen Bestandteile kurz mit kalten Wasser abbrausen und im Sieb abtropfen lassen, etwa 45 bis 50 Minuten bei 33,5°C auf einem alten Putzlappen an einem warmen Ort (Heizung etc.) trocknen lassen. Dann die Drogen mit dem Putzlappen ganz klein schneiden und alles mit etwa zwei Liter kochendem Wasser übergießen, 15 Minuten ziehen lassen und durch einen Kaffeefilter abseihen.
Aus dem Kaffeefilter und dem sich darin befindlichen Rückstand stelle man eine Sulfatasche her, setze der Asche ungefähr 45 Tropfen Spiritus aetheris nitrosi (hab ich früher selbst literweise hergestellt; hat das gewisse Extra!!) hinzu und glühe im Tiegel mehrmals bei etwa 900°C bis zur Gewichtskonstanz (Exsikkator, Trocknungsmittel [Blaugel reicht aus], Tiegelzange und Analysenwaage erforderlich!) und füge den erhaltenen Rückstand dem zuvor erhaltenen Filtrat zu.
Dem Filtrat setze man weiterhin je 20 Tropfen Rizinusöl, Sesamöl, Nähmaschinenöl (frisch), 22 Tropfen Spülmittel (nimm ruhig deine Marke), etwas Essigessenz oder Zitronensaft, 5 Teelöffel Zucker oder einen ordentlichen Schuss Süßstoff, eine Prise Salz, 125 ml frische Sahne, einen Hauch Muskat und Paprika, eine Messerspitze Chilipulver sowie nach Belieben Tabasco und Worchestershiresauce hinzu und reduziere sie im Kochtopf auf etwa 250 ml. Dann mixe man alles im Ultraturax. Dann alles kühl, trocken und lichtgeschützt aufbewahren.
Zum Verzehr füge man nach Belieben etwa einen Liter frisch gepressten O- Saft hinzu (Eiswürfel sind dabei hilfreich) und nehme täglich 20 – 30 mal bis zu 1 Milliliter ein; dazu sage man stets:
„Ich bin Weise, und mich betrügt man nicht.“
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Gruß vom --Giftmischer (Diskussion) 23:52, 20. Dez. 2013 (CET)

Sollte ich nach dem Genuss dieses Gebräus längere Zeit schweigen, dann nur, weil im Schweigen mehr Weißheit liegt als im Plappern. Koenraad 07:04, 21. Dez. 2013 (CET)

Umfrage[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

natürlich bezieht sich diese Umfrage darauf, dass du deine Adminrechte wieder bekommen hast. Es ist aber keine Abstimmung über deine inhaltliche Arbeit. Ich habe dich in der Umfrage nicht mal erwähnt. Es ist mir ein grundsätzliches Anliegen zu wissen, was die Gemeinschaft darüber denkt. Sollte der Eindruck entstanden sein, dass ich gegen dich etwas habe, so trügt der Schein. MfG --Jack User (Diskussion) 16:16, 28. Sep. 2013 (CEST)

Mach dir keine Gedanken. Ich sperre dich ohnehin bald :-) --Koenraad 16:21, 28. Sep. 2013 (CEST)
Damit kann ich leben. :D --Jack User (Diskussion) 16:23, 28. Sep. 2013 (CEST)
Komisch war nur, dass ich sogar mal - beim Beginn deiner Auszeit - mit dir verwechselt wurde bzw. es nahm jemand an ich sei du. Ich suche das jetzt nicht raus, das finde ich eh nimmer, aber das war schon lustig. Du bist du und ich ich. :) --Jack User (Diskussion) 16:25, 28. Sep. 2013 (CEST)

Du sollst keine anderen Sockenpuppen neben mir haben. Koenraad 16:40, 28. Sep. 2013 (CEST)

Du bist doch meine Sockenpuppe, nicht wahr? :D --Jack User (Diskussion) 16:41, 28. Sep. 2013 (CEST)

Es gibt die die semi-benigne Adminsocke oder auch "validierter Admin-Sockenpuppen-Account" (VASPA), aber der Test [19] ist zu hoch für mich. Ich habe mit dem ständigen Ein- und Ausloggen schon meine Probleme...... --Koenraad 16:50, 28. Sep. 2013 (CEST)

Das kenne ich, ich habe auch immer Probleme beim Ausloggen (frühmorgens, aus dem Bett). Funktioniert zwar immer, aber es ist schwer. --Jack User (Diskussion) 16:54, 28. Sep. 2013 (CEST)
Einloken, Ausloken. Marcus Cyron Reden
Outlook! --Jack User (Diskussion) 00:15, 29. Sep. 2013 (CEST)
Hallo Koenrad - freue mich, das Du zurück bist. Viele haben Dich vermisst. Beste Grüße-Lutheraner (Diskussion) 20:32, 1. Okt. 2013 (CEST)

Ein Guter™ ist wieder da! Juhu! Willkommen zurück! Jón ... 17:55, 2. Okt. 2013 (CEST)

Eure Freude ehrt mich. Koenraad 18:38, 2. Okt. 2013 (CEST)
Allerdings steht noch die Frage im Raum, mit wem du dich denn hier zanken willst. *augenroll und weg* --Wyndfang 15:26, 4. Okt. 2013 (CEST)
Bei VM-Adins dürfte die Quote der Zankpartner bei 50 Prozent dar Involvierten liegen. Koenraad 17:46, 4. Okt. 2013 (CEST)

Meine VM[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad1

Bezüglich meiner VM hast Du anscheinend etwas falsch verstanden.

Meine Schiedsgerichtsauflagen kenne ich und akzeptiere ich.

Dass Jedermann Jedermanns Edits revertieren darf ist mir auch klar, bloß lese ich aus der Schiedsgerichtsauflage nur heraus, dass ich bei einem Revert diesen selbst nicht revertieren darf, sondern zwingend die Diskussionsseite aufsuchen muß. Was ich bisher immer gemacht habe und einen fraglichen Text erst dann wieder in den Artikel gestellt habe.

Meine VM bezieht sich darauf, dass ich nach Benutzer Pyrometers Ansicht JEDEN Edit, BEVOR ich ihn gemacht habe, schon diskutieren und absegnen lassen muss. Also mir das freie Editieren quasi verboten wird.

Diese Gängelung ist aber keine Schiedsgerichtsauflage und nur auf meine Person bezogen.

Sehe ich das so falsch oder bin ich betriebsblind?

Könntest Du mir das erklären? Gruß --Ohrnwuzler (Diskussion) 12:28, 3. Okt. 2013 (CEST)

ob du vorher oder nachher diskutierst sei deiner Klugheit anheimgestellt. Gruß Koenraad 17:56, 3. Okt. 2013 (CEST)
Ein weiser Spruch doch nicht der Weisheit letzter Schluß. Offen bleibt — abseits jetzt von den ohnehin akzeptierten Schiedsgerichtsauflagen — die willkürliche gängelnde Sonderregel eines Einzelnen für einen Einzelnen des Verbots des freien Editierens. Darf das sein? --Ohrnwuzler (Diskussion) 00:02, 4. Okt. 2013 (CEST)

Auf VM befinde ich ausschließlich über Regelverletzung im konkreten Einzelfall. Idschtihād betreibe ich nicht. Ich habe keine Regelverletzung deines Diskussionspartners festgestellt. Ganz allgemein ausgedrückt. Für dich gelten Sonderregeln, für deinen Diskussionswidersacher gelten die allgemeine Regeln, wie sie für jeden gelten. Die bloße Äußerung von Vorstellungen, du habest Edits vorher zu besprechen ist keine Regelverletzung. Das darfst du auch von mir verlangen und ich würde nicht mal auf die Idee kommen, dich deswegen auf der VM zu melden. Ob ich dem nachkäme, bliebe meine Angelegenheit. Genauso ist es bei dir. ("Ob du vorher oder nachher diskutierst sei deiner Klugheit anheimgestellt.") Eine Regelverletzung liegt dann vor, wenn Edits von jemanden rückgängig gemacht, die unstrittig/objektiv/für jeden einsehbar eine Verbesserung des Artikels darstellten. Das war bei der VM nicht der Fall. Wenn du klug bist, besprichst du große Veränderungen am Artikel vorher, gehst auf Bedenken ein, fasst dich kurz und antwortest nicht mit Gegenfragen. Das macht dann 5,80 Euro Beratungsgebühr :-) Koenraad 07:23, 4. Okt. 2013 (CEST)

ad „Eine Regelverletzung liegt dann vor“, auf welche Regel kann ich mich dann berufen? --Ohrnwuzler (Diskussion) 17:28, 4. Okt. 2013 (CEST)
Kommt darauf an, was du machen willst. Macht 11,60 € Koenraad 17:46, 4. Okt. 2013 (CEST)
Sorry Koenraad, Ohrnwuzler hat Deine erste Beratungsleistung noch nicht umgesetzt (keine Gegenfragen als Antwort). Da kannst Du ihm nicht schon die zweite Beratung in Rechnung stellen, sondern musst erst nochmal bei den Grundlagen ran. Gruss --Port(u*o)s 18:09, 4. Okt. 2013 (CEST)

Bitte um Aufmerksamkeit[Quelltext bearbeiten]

Diskussion:Taupunkt#Vorschlag an die Diskussionsrunde zur Strukturierung der Diskussionsseite

vm-meldung[Quelltext bearbeiten]

hallo Koenraad, siehe hier. auch wenn du admin bist gewöhnst du dir bitte ab sachbezogene antworten und klärungsversuche in vm-meldungen zu entfernen. es wirkt sehr überheblich. danke. grüße --a.y. (Diskussion) 13:33, 5. Okt. 2013 (CEST)

Sie heizen den Konflikt nur an. Ich werde deine Wortmeldung ein letztes Mal entfernen. Fügst du es wieder ein werde ich zwei Stunden sperre verhängen. --Koenraad 13:35, 5. Okt. 2013 (CEST)

danke für deine drohung einer sperre und deinen autoritären stil. zum kotzen anmaßend und selbstgerecht. es scheint dir während deiner regentänzerzeit sehr gefehlt zu haben, andere user zu schurrigeln und kommandieren zu können. geçmiş olsun. --a.y. (Diskussion) 13:43, 5. Okt. 2013 (CEST)

Ich werde das bei jedem so handhaben. --Koenraad 13:56, 5. Okt. 2013 (CEST)

hallo Koenraad, es ist ein miserabler adminstil, sinnvolle beiträge und difflinks zu entfernen. es wirkt autoritär und selbstgerecht. als ob dir langweilig sei und du die admintätigkeit während deiner regentänzerepisode vermisst hast. meine beiträge in der vm-meldung waren sinnvoll und sachbezogen, kein verstoß gegen das intro, ebenso die von Fiona. zur sache siehe hier. grüße --a.y. (Diskussion) 14:04, 5. Okt. 2013 (CEST)

Geehrter Bashi,[Quelltext bearbeiten]

hast Du vielleicht etwas Zeit übrig für einen Blick auf diese Baustelle, im Besonderen wegen der Transkriptionen (sind z.T. noch von Dir für mich gemacht worden, schon lang her...)? Stets dankend verbunden, servus, --Reimmichl → in memoriam Geos (Diskussion) 14:06, 5. Okt. 2013 (CEST)

Kannichnichversprechen --Koenraad 15:11, 5. Okt. 2013 (CEST)
Ebensolcher, bei Zigeuner wurde der Artikel durch die Hoheit gesperrt, WP Falsche Version erkenne ich an, die Editwarrior haben allerdings bislang demn Weg zur Disk nicht gefunden - Fiona weigert sich dies zu lesen - und ich bitte daher um einen administrativen bashenden Vermerk auf ebensolcher. (Ich meine die Disk, nicht Fiona). 15:03, 5. Okt. 2013 (CEST)

Bitten zu administrativen Handlungen nehme ich nie entgegen. --Koenraad 15:11, 5. Okt. 2013 (CEST)

Ich habs etwas deutlicher auf der VM angemerkt. Das war keine komplette Abarbeitung. Serten Disk Zum Admintest 15:16, 5. Okt. 2013 (CEST)
Muss das nicht Bashar heißen? :) (en:Bashar (Dune), a fictional military rank in the Dune universe: Bashar (Wikipedia), ein fiktiver militärischer Rang im Wikipeda-Universum) :D MfG. --Jack User (Diskussion) 16:28, 5. Okt. 2013 (CEST)
Hauptsache, die Brause braust beim Bashen Serten Disk Zum Admintest 16:42, 5. Okt. 2013 (CEST)
Beim Untertitel habe ich bereits wieder weggeklickt. War das jetzt youtube oder youporn? --Jack User (Diskussion) 16:45, 5. Okt. 2013 (CEST)
Bist Du aber schüchtern. Koenraad ist hart zu sich selbst und brutal zu den anderen und das finde ich bei Wiederholungstätern gut, bei Radfahrern mies. Drum lösche ich mal die WiWavormerkung und verbleibe freundlich. Serten Disk Zum Admintest 01:23, 7. Okt. 2013 (CEST)

Löschung[Quelltext bearbeiten]

Erkläre mir doch bitte mal diese Löschung meines Beitrages? Ich habe das in meiner Eigenschaft ald Admin geschrieben - wie kommst du darauf, das einfach löschen zu dürfen? Marcus Cyron Reden 20:40, 5. Okt. 2013 (CEST)

Sie verstieß gegen WP:KPA. Besser wäre es gewesen, ich hätte nur den KPA-trächtigen Teil entfernt und die bloße Meinung zum Vorgehen stehen gelassen. Das hielt ich in dem Moment für nicht notwendig, da ich die VM ohnehin in deinem Sinne entschied. Ich vermute, wir werden zu KPA nicht die selbe Ansicht haben. Meine Meinung bleibt: Man kann KPA nicht mit KPA bekämpfen. Ich denke, du wirst anführen, es sei nur die Wahrheit und ich, dass man 1. auch mit der Wahrheit beleidigen kann,2. der Ton die Musik macht und 3. die Äußerung einer sachlichen Behandlung im Wege stand. Du warst übrigens heute nicht der Einzige, der meiner "Zensur" zum Opfer fiel. Gruß Koenraad 21:33, 5. Okt. 2013 (CEST)

Welcome back[Quelltext bearbeiten]

Moin Koenraad, schön, dass Du wieder hier bist. :) Ich war (auch, allerdings nur 10 Tage) zwischenzeitig im Urlaub. Ciao--Pacogo7 (Diskussion) 22:15, 5. Okt. 2013 (CEST)

Sperrung meines Benutzerkontos[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag,

nachdem ich Gestern nach der Sperrung meines Benutzerkontos Corus21 das Wikipedia Support Team angeschrieben habe, arbeite ich nun die durch das Team vorgegebenen Punkte ab, um mein Konto wieder entsperrt zu bekommen.


Folgenden Text habe ich dem Support Team zukommen lassen, der aber auch Ihnen meinen Standpunkt darlegen kann:

Hallo und guten Tag,

mir wurden am heutigen Tag ( 05.09.2013 ; 12.17 Uhr ) durch den Administrator “Koenraad” die Schreibrechte für Ihre Seiten entzogen. Als Sperrgrund wird “Kein Wille zur Mitarbeit erkennbar” genannt.

Ich hatte auf Ihrer “Auskunft”-Seite eine Frage bezüglich des fehlenden NGO-Eintrags der BRD bei den Vereinten Nationen gestellt. Hierauf bekam ich eigentümliche, unverständliche und meines Erachtens nach sarkastische Antworten anderer Nutzer.

Einerseits war ich sehr erstaunt darüber, dass man auf Ihrer Seite keinerlei konstruktive Resonanz auf meine Frage bekam. Andererseits war ich auch verärgert, sodaß ich mich dazu hinreißen ließ, na sagen wir mal ....nicht ganz so wohlwollende Worte für die Beitragsschreiber zu finden.

Eine Sperrung meiner Schreibrechte kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Ich hatte nur eine einigermaßen sachliche Antwort auf meine Frage erwartet und sonst nichts. Ich bin in keinster Weise an irgendwelchen Verschwörungstheorien interessiert sondern wollte nur wissen, wieso die Bundesrepublik Deutschland nicht mehr als NGO bei der UNO zu finden ist.

Im übrigen ist es sehr schwer ( oder ich bin zu dumm ) mit dem Verantwortlichen Admin Verbindung aufzunehmen, um Klarheit zu schaffen.

Für eine sachliche Rückmeldung und eine Entsperrung würde ich mich freuen.

Ich weise hier nochmals entschieden darauf hin, daß ich in keinster Weise an irgendwelchen Verschörungstheorien interessiert bin und sondern lediglich die Frage beantwortet haben wollte, warum die BRD nicht mehr als NGO bei den Vereinten Nationen geführt wird.

--Corus21SP (Diskussion) 09:07, 6. Okt. 2013 (CEST)

Unverständlich ist mir noch, ob ich jetzt sofort eine Sperrprüfung beantragen muss oder abwarten muss, bis Sie sich hier zur Sache geäußert haben. Eine kurze Info wäre hilfreich.

--Corus21SP (Diskussion) 09:33, 6. Okt. 2013 (CEST)

Du kannst gleich eine Sperrprüfung beantragen. WP:SP Es muss nur nachvollziehbar sein, dass das Sperrprüfungskonto Corus21SP vom Originalkonto autorisiert ist. Das kannst du mit dem Originalkonto hier tun. - Wikipedia kann nicht angemessen arbeiten, wenn es hier viele Fragetrolls (Troll (Netzkultur)) gibt. Eine gute Möglichkeit für Dich (und Wikipedia) wäre also, wenn du hier oder auf der Sperrprüfung darlegst, wieso Du kein Fragetroll bist. Leute wie Paul Panzer sind in Maßen ja ganz nett mit ihren Telefonscherzen, aber dafür ist die Auskunft hier nur begrenzt da. - Ein Staat wie die Bundesrepublik Deutschland ist übrigens niemals eine NGO, eine Nichtregierungsorganisation.--Pacogo7 (Diskussion) 10:53, 6. Okt. 2013 (CEST)

Junge, Junge...ihr werft hier mit Begriffen um euch, die der normal sterbliche nie vorher gehört hat und auch nichts mit anfangen kann ( Fragetroll ). Aber Danke für die Info. Werde mal sehen, ob ich das hinbekomme. Im übrigen liegt mir eine Kopie des NGO-Eintrags Germany bei der UNO vor. Deshalb ja auch meine Frage in eurem Forum, warum dieser Eintrag nicht mehr vorhanden ist. Nochmals Danke --Corus21SP (Diskussion) 11:06, 6. Okt. 2013 (CEST)

Donnerwetter, was Dir so vorliegt... Wenn mir das vorliegen würde, hätte ich auch Fragen. Aber an den Urheber ;) Scan es doch mal ein. --Pacogo7 (Diskussion) 11:11, 6. Okt. 2013 (CEST)

Ist ein Jpeg-Screenshot...weiß aber nicht, wie ich den hier abbilden oder einfügen kann...Wikipedia ist nicht für Computerlaien wie mich --Corus21SP (Diskussion) 11:14, 6. Okt. 2013 (CEST)

Habe im übrigen deswegen auch die Bundesregierung und das BpB angeschrieben...... --Corus21SP (Diskussion) 11:15, 6. Okt. 2013 (CEST)

Dort bekommen die Leute Geld für die Standardbriefe, die sie an die Leute schreiben, die auf Internet Fakes reinfallen. Hier bei Wikipedia nicht. - Hier wollen wir das sowas von gar nicht wissen.--Pacogo7 (Diskussion) 11:23, 6. Okt. 2013 (CEST)

Fragen muß man doch können....und eine sachliche Antwort sollte man auch erwarten können..auch hier--Corus21SP (Diskussion) 11:33, 6. Okt. 2013 (CEST)

So...die Sperrprüfung ist beantragt...hoffe ich habe alles richtig gemacht....wann, wie und über welches Konto bekomme ich denn mitgeteilt, wie es weitergeht ? --Corus21SP (Diskussion) 11:55, 6. Okt. 2013 (CEST)

Das SP-Konto noch vom Originalkonto bestätigen lassen.--Pacogo7 (Diskussion) 11:58, 6. Okt. 2013 (CEST)

Hab ich grade gemacht--Corus21SP (Diskussion) 12:02, 6. Okt. 2013 (CEST)

Das SP-Konto hier: Benutzer Diskussion:Corus21 vom Originalkonto bestätigen lassen. --Pacogo7 (Diskussion) 12:12, 6. Okt. 2013 (CEST)

Wie ??..mit Bearbeiten und dann seite speichern ???--Corus21SP (Diskussion) 12:19, 6. Okt. 2013 (CEST)

Als Corus21 anmelden, schreiben, dass Benutzer:Corus21SP dein SP-Konto ist. Dann abspeichern. Und bitte in angemessener Zeit, (bis heute 16:00 Uhr)--Pacogo7 (Diskussion) 12:22, 6. Okt. 2013 (CEST)

Ich habe keine Schreibrechte auf dem corus21-Konto mehr.....--Corus21SP (Diskussion) 12:25, 6. Okt. 2013 (CEST)

Der Kontobesitzer des gesperrten Kontos darf auf seine Disku schreiben. Die habe ich für dich entsperrt.--Pacogo7 (Diskussion) 12:30, 6. Okt. 2013 (CEST)

OK..hab ich --Corus21SP (Diskussion) 12:33, 6. Okt. 2013 (CEST)

OK. Dort wird dann entschieden. Bitte äußere dich mit dem SP-Konto nur zur Sperrprüfung.--Pacogo7 (Diskussion) 12:42, 6. Okt. 2013 (CEST)

A propos SP, bist Du über diese im Bilde? --bennsenson - reloaded 22:01, 6. Okt. 2013 (CEST)

Sehr schwieriges machen wir sofort, unmögliches dauert etwas.--Pacogo7 (Diskussion) 22:59, 6. Okt. 2013 (CEST)
hallo Bennsenson, auch auf verdeckte zurufe wird Koenraad bekanntlich nicht tätig. aber rührend dein bemühen, die sache in deinem sinn zu regeln zu lassen. grüße --a.y. (Diskussion) 23:02, 6. Okt. 2013 (CEST)
Ach Alkim..."verdeckte Zurufe"? Ich tätige solche Hinweise ganz bewusst öffentlich einsehbar, im Gegensatz zu anderen, die via Mail kungeln (zB Goliath mit Dir). Ich habe mir im Laufe des Abends nochmal die alten CUs angeschaut, den Dritten gegen Amurtiger hatte Koenraad verfasst, der sich zudem noch recht gut auskennt in den thematischen Bereichen, in denen die Konflikte zwischen dem Sockenspieler und Orientalist hauptsächlich stattfinden. Ich fand es deshalb recht naheliegend, eine Einschätzung von Koenraad zu erbeten. Dass Koenraad hier als Admin tätig würde, hielt ich von vorne herein für ausgeschlossen, soviel zum Thema "in meinem Sinn regeln lassen". --bennsenson - reloaded 00:56, 7. Okt. 2013 (CEST)

WP:Diskussionsseiten[Quelltext bearbeiten]

Hallo weiser Mann ! Magst Du Dich da bei Wikipedia Diskussion:Diskussionsseiten#Hervorhebungen / Special Effects am der Konsensfindung beteiligen? Die Beratungsgebühr kann ich mir auch noch leisten. Gilt das da als Bezahlung ?--Ohrnwuzler (Diskussion) 08:55, 7. Okt. 2013 (CEST)

Ich passe. Solche Diskussionen sind nicht meine Leibspeise. Gruß Koenraad 20:54, 7. Okt. 2013 (CEST)

Dribblersocke[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, kannst Du Dir bitte die Beiträge des Accounts anschauen, vor allem die auf en sind aufschlussreich. Ich habe den Account als Dribblersocke gesperrt, per WP-Mail gibt er sich aber ahnungslos. Bitte um Deine Einschätzung. Grüsse --Otberg (Diskussion) 09:03, 7. Okt. 2013 (CEST)

Kannst ihn ja per AFG entsperren. Sollte es Dribbler sein, stellt sich das bald von selbst heraus. Gruß Koenraad 19:33, 7. Okt. 2013 (CEST)
Auch wahr, tut ja nicht weh. Grüsse --Otberg (Diskussion) 21:25, 7. Okt. 2013 (CEST)

Benutzer:Kulumpu[Quelltext bearbeiten]

hallo wie gehts dir? hoffe gut. ich bin über diesen artikelentwurf über osmancik bei Benutzer:Kulumpu/Neuer Artikel in Erstellung bitte nicht stören, der schon recht fertig ist, gestolpert. kann ich ihn verschieben, obwohl/weil der benutzer dauerhaft gesperrt worden ist? mfg--KureCewlik81 Bewerte mich!!! 00:03, 11. Okt. 2013 (CEST)

Ich sehe da kein Problem. Kulumpu wurde wegen IP-Attacken gesperrt und nicht, weil seine Beiträge schlecht waren. Die Versionsgeschichte bleibt ja vorhanden. Gruß in den Pott. Koenraad 20:40, 11. Okt. 2013 (CEST)

Süleyman Nazif[Quelltext bearbeiten]

hallo Koenraad, dieser artikel sieht nach dribbler/rülpsmann urv aus. was meinst du? siehe ip: 77.4.43.5 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs). grüße --a.y. (Diskussion) 18:37, 14. Okt. 2013 (CEST)

Habe ich gesehen und zweifele ebenfalls --Koenraad 18:58, 14. Okt. 2013 (CEST)
ich frage mal Otberg. der hat sich am längsten und intensivsten mit dribbler unterhalten. grüße --a.y. (Diskussion) 19:04, 14. Okt. 2013 (CEST)

Wikipedia:Sperrprüfung#Benutzer:Dominik.Kuehl[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad. Ich bitte dich deine Sperre zu überprüfen. --Dominik.Kühl3 (Diskussion) 19:35, 14. Okt. 2013 (CEST)

Ja, ich auch. Wenn du schreibst "Sperre gemäß SG-Auflage WIPO-Konflikt" so ist eine systematisch eskalierendes Sperrmaß vorgesehen. Wenn ihr dabei nu statt systematisch eskalierend zu sperren systematisch immer wieder bei "1" anfangt, ist das eine Aushebelung des Urteils. --Kharon 20:11, 14. Okt. 2013 (CEST)

Auch hier überlasse ich die Beurteilung den Kollegen. --Koenraad 20:36, 14. Okt. 2013 (CEST)

Woher stammt eigentlich deine selbstgespannte Richtschnur "5 Tage SG-Auflage Wirtschaftspolitik" [20]? --Kharon 21:33, 14. Okt. 2013 (CEST)
Bitte Sperre prüfen. --Dominik.Kühl2 (Diskussion) 16:34, 17. Nov. 2013 (CET)

Sperrprüfung Stobaios[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, ich bitte um Entsperrung meines Accounts. Wer einen blinden Sportler auf seine Behinderung reduziert, dem mangelt es an Empathie, Mitgefühl und Umgangsformen. Eine gute Freundin (Rollstuhlfahrerin) sagt dazu: Behindert ist, wer Behinderte behindert. In diese Richtung ging meine flapsige Retourkutsche an den LA-Steller, der angesichts seiner Bemerkung zur "vermeintlichen political correctness" offenbar ganz genau wusste was er tat. Ich sehe eher einen Grund, den LA-Steller und VM-Melder zu sanktionieren. --Stobaios SP (Diskussion) 19:46, 14. Okt. 2013 (CEST)

Hallo Stobaios, das klingt mir nach Rechtfertigung. Es gibt aber laut Regelwerk keine Rechtfertigung für PAs. Die Beurteilung der Sperre überlasse ich aber den Kollegen. Gruß und viel Erfolg. Koenraad 20:30, 14. Okt. 2013 (CEST)
Guten Abend Koenraad, ich hab' mir die Sache angesehen, mich bei der SPP (hast Du sicher gesehen) auch geäußert. Ich finde, dass 2 Stunden (es ist die erste Sperre für den Benutzer) genug sind und würde die Blockade gerne aufheben. Wärst Du damit einverstanden? Es sind Kollegenstimmen da, die sehen das anders als ich. Herzlich, --Felistoria (Diskussion) 21:42, 14. Okt. 2013 (CEST)
Wegen so eines Kommentars eine so lange Sperre? Als völligst Unbeteiligter: das ist zu lange. Wollr ihr Admins bald unter euch sein? Tztztz... (langsam wird es hier wie bei fratzenbuch - man darf nur noch "gefällt mir" drücken, aber wehe einem gefällt was nicht, mit verstoß gegen kpa kann man hier beinahe jeden jederzeit sperren, wp:kpa ist doch nur das wikipedia-äquivalent zum gummiparagrafen) --Jack User (Diskussion) 21:58, 14. Okt. 2013 (CEST)

Hallo Felistoria, Sperrprüfungen sind ja dafür da, dass sie von anderen beurteilt worden. Aus diesem Grunde muss bei mir kein Einverständnis bei mir eingeholt werden. Die Sperrdauer war im Rückblick zu lang. --Koenraad 04:01, 15. Okt. 2013 (CEST)

Diverses de.WP, WP:KPA[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich bin relativ neu in der Wikipedia und bin seit ich aktiver dabei bin immer wieder auf grundlegende Zweifel an der Führung de.WP, insbesondere ihrer Admins, gestoßen. Ich würde persönlich gerne wissen, ob die de.WP deiner Meinung nach denn tatsächlich eher ein zerstrittener Haufen ist oder ein generell gutes Klima herrscht.

Solltest du diesen persönlich Wünschen nicht nachkommen wollen habe ich zwar Verständnis dafür, möchte dich aber auf die Benutzerseite Benutzer:Label5 aufmerksam machen, denn dort stellt dieser Benutzer grobe Vorwürfe auf, die falls nicht zutreffend wohl gemäß WP:KPA als zu entfernend einzustufen sind. |FDMS 22:56, 14. Okt. 2013 (CEST)

Dann baue ich mal auf dein Verständnis. Entfernung von Aussagen auf Userseiten ist nichts, was man hier besprechen oder beschließen könnte. Im Gegenteil. Anfragen zu Adminangelegenheiten auf meiner Diskussionsseite sind für mich fast immer ein Ausschlussgrund, mich zu beteiligen. Gruß --Koenraad 04:04, 15. Okt. 2013 (CEST)
 
Die Koenraad Insulting GmbZ*

Vertrauen Sie dem professionellen Konzept des Maledictum Placement und nutzen Sie jetzt den Sanktionsrabatt bei den Pöbelwochen der Koenraad Insulting GmbZ®. Schluss mit seichtem Bildungsbürgersprech! Mischen Sie den Laden richtig auf und ledern Sie hemmungslos ab! Nur wir bieten Ihnen für wenig Geld ein maßgeschneidertes Pöbel- und Vandalismusprogramm.
Koenraad Insulting® - Die Vandalenflüsterer. Wir zeigen Ihnen, wo der Hammer hängt.
PS Du ungehobelter Klotz, du!
* Gesellschaft mit beschränkter Zurechnungsfähigkeit

Sperrprüfung Özgür Özli[Quelltext bearbeiten]

Bitte hier gucken [21]. Danke, --Özgür Özli Sperrprüfung (Diskussion) 21:17, 15. Okt. 2013 (CEST)

Gucken kann ich, Stellung nehmen, werde ich nicht. Für die Rechnung, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist bei der immensen Artikelzahl vier mal Hintereinander hinter Alkim Y. Zu landen, fehlen mir noch ein paar Nullen. Viel Erfolg Koenraad 21:38, 15. Okt. 2013 (CEST)
Stopp!
Koenraad - der Sperrprofi

Schluss mit lustig! Wir machen den Prozess kurz.

  • Professionelles Sperrmanagement
  • Individuelle Sperrlösungen
  • flexible Sperrlängen
  • Maßgeschneiderte Sperrbegründungen
  • Zügige Accountabwicklung
  • Sicherheit für ihre Artikel

Koenraad Adminservice

was heißt PA?[Quelltext bearbeiten]

Lieber Koenraad,

es scheint mir, dass dir die Bedeutung von PA verloren gegangen ist. PA heißt: persönlicher Angriff. Eine Überschrift, die eine Diskussion initiiert, mit der geradezu dazu auffordert wurde, über andere in dieser namentlich genannte Benutzer herzuziehen, was dann auch auch geschehen ist, ist zweifellos ein massiver persönlicher Angriff.

Und weil ich gerade hier bin: vier Tage Steine kloppen in einem Versionskommentar halte ich nicht für einen angemessenen Sprachgebrauch eines Administartors der Wikipedia. Wikipedia-Autoren wie Verbrecher (z.B. 'Wiederholungstäter')oder wie ungezogene Kinder anzusprechen - auch wenn es lustig oder ironisch gemeint ist -, verletzt ihre Würde.

Beste Grüße --fiona© (Diskussion) 11:16, 17. Okt. 2013 (CEST)

Witzigerweise, hatte ich den Edit gestern abend verfasst und bekam einen BK angezeigt. Dann dachte ich, ist doch egal und hab das Ding ausgemacht. Jetzt hat dieses vermaledeite Ding das doch gespeichert. Entweder bin ich doof oder das Gerät. Vermutlich ich selber. In der Sache gebe ich dir nicht recht, aber das wirst du auch nicht erwartet haben. Gruß --Koenraad 12:40, 17. Okt. 2013 (CEST)
 

Koenraads Versionskommentar wurde aufgrund von Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Sittenwächter eingetragen. Dies geschieht, um das Niveau von Beiträgen Koenraads auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die Defizite zu beseitigen und werde Mitglied des Wächterrates!

Löschung meiner Benutzerseite[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Löschkandidaten/11._Oktober_2013#Benutzer:Mathmensch.2FWas_an_den_Edits_von_Stauffen_nicht_stimmt_.28gel.C3.B6scht.29

Ich kann es kaum fassen. Nicht nur, dass Admins den stetigen Vandalismus von Benutzern wie Stauffen ignorieren, sie müssen auch noch Teile meiner Benutzerseite löschen. Die meisten Disputanden waren im Übrigen meiner Meinung. --Mathmensch (Diskussion) 21:14, 19. Okt. 2013 (CEST)

Falls Du Dich entschließen solltest, die Löschung beizubehalten, so würde ich Dich darum bitten, mir wenigstens den Text zukommen zu lassen, damit ich auf einer meiner Internetseiten veröffentlichen kann. --Mathmensch (Diskussion) 21:24, 19. Okt. 2013 (CEST)
Siehe auch Pressefreiheit. --Mathmensch (Diskussion) 21:37, 19. Okt. 2013 (CEST)
Im Übrigen habe ich gar keine Scheu, das auch an höhere Instanzen weiterzureichen (in der Art Missbrauch der Admin-Funktion). Wirklich nicht. Für solche Fälle sind diese Funktionen ja da. Ich entschuldige mich für die dadurch hervorgerufenen negativen Emotionen bei Dir, aber ein Artikel mit 8.000 Benutzern/Monat ist keine Trivialität, und ferner sind hier mehrere wichtige Grundsatzfragen im Spiel (wie etwa: darf man den kompletten Kritikabschnitt eines Unternehmens löschen oder darf man belegte Textabschnitte löschen, falls sie ein Unternehmen kritisieren, und warum ist dies kein POV, wenn eine Quelle gegeben ist etc.). --Mathmensch (Diskussion) 21:59, 19. Okt. 2013 (CEST)

Es geht weder um Inhalte noch es ist es eine Zensur. Es geht schlicht um die Art inhaltlicher Auseinandersetzung. Der Instanzenweg lautet 1. WP:Löschprüfung und 2. WP:Löschprüfung. Andere denkbare Instanzen sind WP:AP oder WP:SG. Erfolg würde ich mir von Adminproblem und Schiedsgericht nicht versprechen, den a) bin ich unbelehrbar, b) ist es meine normale Funktion, eine Löschdiskussion zu entscheiden. Knackpunkt wird es sein, den Missbrauch meiner Adminfunktion darzustellen. Ich gebe zu, ich treibe gerne Schindluder, aber das zu beweisen, dürfte schwer sein. Bei der Löschprüfung kannst du, glaube ich, darum bitten, dass die Seite vorübergehend wiederhergestellt wird, und dann für dich selbst kopieren. Sonst melde dich nochmal. Gruß --Koenraad 05:44, 20. Okt. 2013 (CEST)


 

WP-Admin mit leichten Gebrauchsspuren günstig an Bastler abzugeben. Die kognitiven Funktionen sind akzeptabel, der Sperrknopf klemmt. Löschfähigkeit mangelhaft. Interessenten wenden sich bitte an Ts Koenraad 2.0 mit dem verbesserten Trollschutzfaktor

In der Tat scheint kein Admin meine Bitte ernstzunehmen, weshalb ich nun erneut den Text erbitte. Im Übrigen: Eine Sperrung meines Accounts hätte nur zur Folge, dass ich keine Artikel mehr bearbeiten kann. Es mag zwar sein, dass dies bei Dir nicht erwünscht ist, aber Mathematiker, die online unterwegs sind, finden meine Arbeit wahrscheinlich ziemlich nützlich.
Eine Frage nur noch: Hast Du den Text, den Du gelöscht hast, überhaupt vollständig gelesen? Dies ist wichtig, um zu bestätigen, dass die kognitiven Fähigkeiten des angepriesenen WP-Admins tatsächlich noch akzeptabel sind (was nur bei Nichtgelesenhaben des Textes der Fall wäre).
Und falls Du mich sperren möchtest, warne mich vielleicht 5 Minuten vorher, sodass ich Artikel, an denen ich arbeite, speichern kann. --Mathmensch (Diskussion) 14:46, 20. Okt. 2013 (CEST)

Du kannst ja mal meine kognitiven Fähigkeiten testen, aber ich habe gerade die Kaffemaschine entkalkt und mich dann in einem Aufwasch mit, bin also bestens vorbereitet. Angst vor einer Sperre durch mich brauchst du nicht zu haben. Ich schätze, dass deine Fähigkeiten hier ziemlich nützlich sind. Den Text schicke ich dir per Mail. Koenraad 15:28, 20. Okt. 2013 (CEST)

Bitte verrate mir, wo Deine Kaffeemaschine steht. Denn dann kann ich im Falle von Löschanträgen gegen meine Benutzerseiten ordentlich Kalk reinschütten. --Mathmensch (Diskussion) 16:29, 20. Okt. 2013 (CEST)

Bloß nicht Löschkalk nehmen. Koenraad 16:45, 20. Okt. 2013 (CEST)

Dyn BS[Quelltext bearbeiten]

Werter Koenraad, damit nicht wieder in einem dieser Plagen von Wiki aufgrund abentheuerlichster Orthographie ein FehlQuellNachweisVorwurfMitEntministrierung erhoben wird: Darf ich den Fähla bei Das schafft Raum für subtile Verdächtigungen und isolieren deinen Gegner ungenannt zitieren?

Herzlichst, Dein KT aka Koenraads Trollologielektor

PS: Über die Sperre wegen Signaturfälschung fühle ich mich natürlich informiert.(nicht signierter Beitrag von 91.10.64.61 (Diskussion) 11:08, 20. Okt. 2013 (CEST))


Ich sperre dich du Lektor, du! Na klar, nur zu .--Koenraad 11:10, 20. Okt. 2013 (CEST)
Hihi, den wollte ich auch schon ausmerzen, leider hab ich meinen täglichen Benutzerseiten-Vandalismus für heute schon aufgebraucht … Port(u*o)s 11:20, 20. Okt. 2013 (CEST)

Wieso?[Quelltext bearbeiten]

Ich verstehe dich nicht, die Provinzen Agri und Igdir waren bis zum Türkisch-Armenischen Krieg 1920 Teil der Oblast Kars und dann der Demokratischen Republik Armenien, nie jedoch Teil einer Republik Kurdistan. Der armenische Name wird von dir trotz meiner Begründung, die du verlangt hast, gelöscht, während der kurdische Name drin bleibt. Was für Absichten verfolgst du denn?--93.134.175.196 11:11, 20. Okt. 2013 (CEST)

Es muss schon irgendwie eine Berechtigung aus dem Artikel hervorgehen. Großer Teil der Bevölkerung, besondere Bedeutung etc. Ich kenne keine Sekundärliteratur, die wahllos armenische, assyrische, russische Namen verteilt, wie du das machst. --Koenraad 11:18, 20. Okt. 2013 (CEST)

Mr Mustard?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Konraad, nachdem du wohl die Mr Mustard-Socke W7Huber vor einiger Zeit gesperrt hast, wollte ich dich kurz auf den "Neuzugang" Naremus und meine bei seinem Mentor geäußerte Einschätzung aufmerksam machen. Hephaion schätzt, dass Mr Mustard eher ausschließlich im Bereich WiPo aktiv war, ich finde allerdings die Geschwindigkeit, mit der Naremus im Bereich "institutionelle Kinderbetreuung" Artikelsegmente verschiebt und Kritik an Krippen/Tagesstätten vor allem mit formalen Argumenten aushebelt mehr als auffällig. Das war schließlich auch der Bereich, in dem W7Huber tätig war. Von einem Newcomer kann man aus meiner Sicht bei den ofensichtlichen Fähigkeiten eh nicht ausgehen.

Was sollte man denn da nach deiner Ansicht machen? Grüße, --Grindinger (Diskussion) 15:29, 21. Okt. 2013 (CEST)

Finde es ja wirklich lustig, wer alles ich sein soll. Da W7Huber nicht ich ist, ist Koenraad wohl kaum der große "Mustard-Socken-Experte", weil er diesen als angebliche Sockenpuppe von mir gesperrt hat. Es ist wirklich traurig, dass hier sich niemand mehr für Argumente interessiert (ob die von Naremus überzeugend sind, kann ich nicht beurteilen, weil ich dessen Beiträge nicht gelesen habe), sondern nur noch dafür, wie man "lästige" Neukonten möglichst schnell wieder weg ekeln kann.--Don't let me down (Diskussion) 16:41, 21. Okt. 2013 (CEST) PS: Mein früherer Benutzername war "Mr. Mustard" und nicht "Mr Mustard"!
Du bist doch der von dem schon im Neuen Testament die Rede ist und dessen Name Legion ist. Mal im Ernst, ich äußere mich nicht zu Adminangelegeheiten, die noch ein Handeln als Admin nach sich ziehen. Ist ein Tick von mir und beugt Befangenheit vor. Gruß und sorry. Koenraad 19:37, 21. Okt. 2013 (CEST)
Nö, da verwechselst du was: Legion= ein Name und viele damit bezeichnete Entitäten, ich= eine Entität mit vielen Namen ;-) --Cagliastra (Diskussion) 23:00, 29. Okt. 2013 (CET)

Video[Quelltext bearbeiten]

Was soll man mit diesem indiskutablen Diskussionsbeitrag machen? --Hajo-Muc (Diskussion) 07:57, 22. Okt. 2013 (CEST)

Habe ich gelöscht --Koenraad 08:13, 22. Okt. 2013 (CEST)

Open Proxies in der Beurteilung durch Admins[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, ich hab gerade bei He3nry eine Umfrage angefangen, jetzt dachte ich, ich mach bei Dir anlässlich dieser 6h-Sperre gleich einmal weiter: Wie ist eigentlich Deine meinung zu Sperren von missbräuchlich eingesetzten OPs? Gruss --Port(u*o)s 14:54, 23. Okt. 2013 (CEST)

Ich erkenne Open Proxies nur, wenn sie mit einem Schild herumlaufen und rufen, dass sie Open Proxies sind. Mir fehlt das technischer Durchblick. --Koenraad 18:15, 23. Okt. 2013 (CEST)
Alles klar, Gruss --Port(u*o)s 18:22, 23. Okt. 2013 (CEST) P.S. Ich will Dich hier nicht belehren oder gar erziehen, zumal ich technisch selbst nicht versiert bin. Manchmal ist es hilfreich, einfach zu schauen, was passiert, wenn man die IP eingibt. In diesem Fall kommt man dann zu Elefanonym, ein Dienst, über den man ganz einfach mit fremder IP surfen kann, wohin man will. Allerdings ist dann natürlich unklar, wer das alles mitloggt.

Ich fühle mich nicht belehrt, bzw. würde mich eher über eine Belehrung freuen. Das Problem ist , dass ich die Andersbehandlung der OPs nie so richtig verstanden habe. Das fing mit AOL-Proxies an, wenn ich mich entsinne. Ich mache dabei einfach das, was konsens ist. Irgendwelche Diskussionen in meiner Abwesenheit habe ich offenbar verpasst. --Koenraad 18:51, 23. Okt. 2013 (CEST)

Männerrechtsbewegung VM Hardenacke[Quelltext bearbeiten]

Da du bereits geerlt hast: Bitte den Artikel in der Vor-EW-Version. Die Weblinks sind nicht begründet; es gibt keine Zustimmung dafür. Hardenacke möge sich auf die Disk. begegeben und sich mit den Autoren des Artikels einigen. Links auf Blogs (wgvdl, femokratieblog), zudem hate-spesch-Blogs, dürften zudem nicht regelkonform sein.

Interessant, dass der Benutzer, der seit gestern POV-Pushing und Editwar betreibt, ohne Sanktion davonkommt.--fiona (Diskussion) 19:18, 23. Okt. 2013 (CEST)

Siehe dazu bitte auch WP:AA#Männerrechtsbewegung.-- Alt 19:20, 23. Okt. 2013 (CEST)
Du solltest Dir einfach noch mal durchlesen, was dort steht. --Hardenacke (Diskussion) 19:22, 23. Okt. 2013 (CEST)
Artikel 1 Tag gesperrt, steht da. --Koenraad 22:38, 23. Okt. 2013 (CEST)

„Willkürversion“ ...[Quelltext bearbeiten]

... in AfD bezog sich offenbar auf mich resp. meinen letzten Edit - oder verstehe ich das falsch ?!? --Rolf Acker (Diskussion) 19:36, 23. Okt. 2013 (CEST)

@Rolf: Wikipedia:Die falsche Version kennst Du? Ich gehe davon aus, dass Koenraad irgendeine Version vor Editwar (=für Ihn willkürliche - und damit natürlich eine "falsche") Version genommen hat. -- 217.230.40.136 20:06, 23. Okt. 2013 (CEST)

Willkür ist Willkür, ich weiß wirklich nicht, welche Version, habe ich aber glaube ich im Rücksetzungskommentar mit Uhrzeit und Sekunde angegeben. --Koenraad 22:39, 23. Okt. 2013 (CEST)

Dein Verdienst[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

unter anderem dank Deinen Interventionen werde ich nun nicht verhindern können, dass die von mir und anderen Usern sorgfältig recherchierte Kritik an RWE gelöscht wird (siehe Diskussion:RWE#Wie_weiter_mit_dem_Artikel?). Hier in der Wikipedia zählt es offenbar nicht, logische Argumente vorzubringen, sondern von den Admins gedeckt zu werden.

Ich danke unter anderem Dir für die effektive Vernichtung von einem Monat Arbeit (natürlich das meiste davon investiert bei dem Versuch, den Leuten zu erklären, wo sie falsch lagen, obwohl sie das ganz genau wussten).

Ich würde Dir in Zukunft raten, genauer über die Konsequenzen Deines Handelns nachzudenken. --Mathmensch (Diskussion) 21:39, 23. Okt. 2013 (CEST)

10 Minuten Tippen habe ich gelöscht und dir per Mail geschickt. --Koenraad 22:43, 23. Okt. 2013 (CEST)
10 Minuten? Wenn Du das glauben möchtest... Übrigens: Es geht schon los. --Mathmensch (Diskussion) 10:32, 27. Okt. 2013 (CET)

Halklarin Demokratik Partisi[Quelltext bearbeiten]

magst du über die Halklarin Demokratik Partisi einen artikel anlegen? schöne grüße --KureCewlik81 Bewerte mich!!! 00:57, 24. Okt. 2013 (CEST)

Die hängen doch irgendwie mit dem Halklarin Demokratik Kongresi zusammen. Auf mich wirkte das bislang wie eine Filiale der BDP. Das wird sehr TF-lastig, fürchte ich, aber ich versuch's. --Koenraad 04:36, 24. Okt. 2013 (CEST)
ich glaube sie ist auch nur eine westliche version der bdp, wobei sie laut ihrer facebookseite für alle randgruppen wie transsexuelle, homosexuelle usw eintritt, während die bdp mehr die kurden im mittelpunkt hat. aber danke für den artikel. werde mal gucken ob ich das parteilogo finde.--KureCewlik81 Bewerte mich!!! 21:20, 24. Okt. 2013 (CEST)

Die Randgruppen stehen auch in der Satzung, aber ich hatte mein TF-Limit bereits überschritten. Silav zum Ruhrpott. Koenraad 21:25, 24. Okt. 2013 (CEST)

Nach Diktat verreist?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

wegen deines gestrigen Verhaltens im Konflikt um den Artikel Männerrechtsbewegung, insb. deinen Schutz der Seite mit regelwidrigen Links zu Foren, die menschenverachtende Propaganda verbreiten, und deinen Schutz für den Benutzer Hardenacke, erwäge ich eine Adminbeschwerde. Möglichweise kennst du jedoch diese Auflagen des SG [22] nicht, nach denen der Benutzer Hardenacke mind. 3 Tage hätte gesperrt werden müssen.

Dass du es nicht für nötig gefunden hast, zu der Angelegenheit weder auf deiner BD noch in der von TAM gestellten Adminanfrage Stellung zu nehmen, halte ich für einen Ausdruck deines Versagens als Administrator der Wikipedia.--fiona (Diskussion) 09:43, 24. Okt. 2013 (CEST)

Hallo Fiona, ich war mit meiner Band proben. Das dürfte nicht so ganz verwerflich sein. Dafür war's laut. Die SG-Auflage kannte ich nicht, war in meiner Abwesenheit. Die Passage für Editwar ist ganz passend. Beim nächsten Mal werde ich einen genauen Blick drauf werfen. Ein AP ist Zeitverschwendung. Gruß --Koenraad 10:08, 24. Okt. 2013 (CEST)
AP sehe ich auch als Zeitverschwendung an. Doch bevor ich eine SG-Anfrage mache, wird das wohl als erster Schritt verlangt.--fiona (Diskussion) 12:06, 24. Okt. 2013 (CEST)

Ich werde meinen Beitrag kurz halten, damit dir nicht zu viel Zeit flöten geht. Gruß --Koenraad 12:39, 24. Okt. 2013 (CEST)

Wenn die Passage zum Edit-War dann auf alle Edit-Warrior angewendet wird, wäre das durchaus akzeptabel. Also: Nicht mit dem Finger auf andere zeigen, wenn drei Finger zurückzeigen. --Hardenacke (Diskussion) 10:45, 24. Okt. 2013 (CEST) Hardenacke, verbreite hier nicht weiter Unsinn. --fiona (Diskussion) 12:06, 24. Okt. 2013 (CEST) Die Versionsgeschichte des Artikels spricht eine klare Sprache, wer an praktisch jedem Editwar beteiligt war. --Hardenacke (Diskussion) 17:12, 24. Okt. 2013 (CEST)

Mögest du auch in Genuss kommen, Opfer meiner Tafsir des Schiedsgerichtes zu werden :-) --Koenraad 10:57, 24. Okt. 2013 (CEST)

Sicher?[Quelltext bearbeiten]

Bist Du sicher, dass nur B zu sperren ist? Moin zum windy Sunday, --Martin1978 - - RIP LW 09:41, 27. Okt. 2013 (CET)

Nö, aber ich entscheide immer nur über Angelegenheiten, die VM-kundig sind. Gab ich so in meinem Handbuch auf meiner Unterseite festgelegt. Gruß Koenraad 10:36, 27. Okt. 2013 (CET)

Wikipedia:Vandalismusmeldung#Benutzer:Brodkey65_.28erl..29[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Du hast den o.g. Benutzer für einige Stunden gesperrt, weil er gegen eine Auflage für die Diskussionsseite Diskussion:Franz-Peter Tebartz-van Elst verstoßen haben soll. Für mich ist in diesem Zusammenhang nicht nachvollziehbar, wo oder wie der Benutzer über diese Auflage informiert wurde. Wurde das eventuell vergessen?--RöntgenTechniker (Diskussion) 12:40, 27. Okt. 2013 (CET)

Frag nicht nach Sonnenschein. Ich Eumel habe ihn nicht einmal über KPA, Wikiquette und WP:Disk informiert. Im Ernst, es ist mir klar, dass manche nicht erfreut sind, wenn Grundprinzipien der Wikipedia durchgesetzt werden, jedoch werde ich davon nicht abrücken. Anfang 2014 können die User bei meiner Wiederwahl ihr Missfallen oder ihre Zustimmung kundtun. Gruß --Koenraad 18:41, 27. Okt. 2013 (CET)
Hast Du den Benutzer gesperrt, weil er gegen allgemeine Wikipedia-Regeln verstoßen hat (welche?) oder, weil er gegen die spezielle Koenraadverstoßen hat?--RöntgenTechniker (Diskussion) 20:15, 27. Okt. 2013 (CET)

Wenn du die Rechtmäßigkeit überprüfen lassen willst, musst du ein Adminproblem machen. Grüße Koenraad 20:37, 27. Okt. 2013 (CET)

Hallo Koenraad,
die Rechtmäßigkeit kann durchaus gegeben sein, je nachdem, wie Deine Antwort ausfällt. Ich kann sie nicht überprüfen lassen. Das kann nur der betroffene Benutzer, der sich gerade aus der Wikipedia verabschiedet hat. Subjektiv zu recht, weil ihm für seine Sperre eine völlig falsche Begründung genannt wurde. Das wird dann auch Deine Wiederwahl unterstützen, dessen Stimme fehlt ja nun. Und er war auch noch extrem fleißig.
Ich glaube jedoch, der Hauptfehler liegt hier nicht bei Dir, sondern bei dem Admin, der spezielle Regeln für diesen Artikel aufgestellt hat. Was er meines Wissens nicht darf, aber getan hat, um eine möglicherweise gerechtfertigte VM gegen einen anderen Benutzer abzubiegen.--RöntgenTechniker (Diskussion) 21:15, 27. Okt. 2013 (CET)
Ich hab oben versehentlich einen Schreibfehler reineditiert. Es sollte heißen: ... oder, weil er gegen die spezielle "Adminauflage für diese Seite vom 22. Oktober" verstoßen hat?--RöntgenTechniker (Diskussion) 21:34, 27. Okt. 2013 (CET)

So, jetzt werde ich doch mal ungewohnt weit ausholen und wortreich meine Sicht darlegen. Normalerweise bin ich in Admin-Angelegenheiten sehr wortkarg und verweise nur auf Funktionsseiten. Die Auflage ist nichts anderes als die Durchsetzung der von mir oben genannten Regeln (KPA, Wikiquette und WP:Disk), von denen eine Regel sogar ein Grundprinzip der WP ist. Ich glaube eigentlich nicht, dass es da etwas zu klären gibt oder dass ich zu dieser Klärung etwas beitragen kann. Streng genommen ist diese Auflage wikipediaweit gültig, denn Herabwürdigung und Argumente gegen die Person sind nun mal verboten. Eigentlich sollte es überflüssig sein, dies noch extra zu erwähnen. Ich kann mir nicht vorstellen, das du B.s Äußerung für regelkonform hältst. Wenn doch, haben wir grundsätzlich unterschiedliche Auffassungen vom Miteinander. Ich versuche jedenfalls so zu schreiben, wie ich im realem Leben auch rede. In unserem Regelwerk ist überdies festgelegt, dass ich ohne Vorwarnung sperren darf. Von einer Pflicht, den User vorher über irgend etwas, zu informieren, oder von einem Umstand, dass User nicht gesperrt werden dürfen, wenn sie Regeln nicht kennen, ist mir nichts bekannt. Wenn du grundsätzlich klären lassen möchtest, ob Admins Auflagen verhängen dürfen, musst du ein Meinungsbild aufsetzen. Erfolgsaussichten sehe ich allerdings nicht. Persönlich halte es bei Auflagen immer so: Mehraugenprinzip, Revisionsmöglichkeit und Befristung. Alle drei waren hier gegeben. Die Auflage wurde von drei Admins ausgesprochen, eine Revidierung hat niemand verlangt und befristet war sie auch. Ich vermute, dass du enttäuscht bist, dass B. die WP verlassen hat, oder dass du sauer bist, dass ich ihn sperrte, bitte aber zu bedenken, dass auch die Guten sich an die Regeln halten müssen. Zusammenfassung meiner Antwort: Es ist unerheblich, ob die Sperre mit KPA, WQ oder DISK oder mit der Auflage begründet wurde, da die Auflage die Durchsetzung dieser Regeln ist und somit identisch ist. Die Auflage Damit verabschiede ich mich aus diesem Thread. Ich bin jetzt ausgepresst wie eine Zitrone und habe nichts mehr zu sagen. Gruß Koenraad 14:53, 28. Okt. 2013 (CET)

Ich darf ergänzen, dass Brodkey65 mit Sicherheit der WP nicht den Rücken kehren wird. Das verkündet er mindestens ein Mal pro Quartal, ist ein oder zwei Tage weg und grantelt dann vor sich hin. Im Grunde weiß er genau, dass er etwas falsch gemacht hat. Auch wenn er in der Sache nicht Unrecht hatte war der Ton daneben und der Kasten mit der Mahnung durchaus gut sichtbar. Gruß, --Kurator71 (D) 18:38, 28. Okt. 2013 (CET)
Es ist gut, dass das erläutert wurde. Ich kann mich der Einsicht nicht verschließen, dass der [Edit] von Brodkey65, nur für sich betrachtet, unüberlegt war und eine Sperre rechfertigen kann. In dieser von seinem Kontrahenten generierten Umgebung [|Edit] [|Edit] [|Edit] [|Edit] [Edit] [Edit] [Edit] [Diff] relativiert sich sein eigener Edit jedoch erheblich. Davon unabhängig fehlt mir zumindest für die für die Sperre genannte Begründung das Verständnis.--RöntgenTechniker (Diskussion) 19:55, 28. Okt. 2013 (CET)
Na die in der Sperre genante Begründung zielt auf die Missachtung der Auflage, WP:DISK, WP:KPA und WP:WQ einzuhalten - was eigentlich gar keiner Auflage bedürfen sollte, da alle drei grundsätzlich gelten und insofern ist dies nicht mal eine - bei manchen umstrittene - administrative Auflage, sondern nur eine Betonung/Warnung. Einzig fehlt eine deutliche Sperre für Kopilot in mindestens der gleichen Länge, da gebe ich dir Recht. --Kurator71 (D) 08:27, 29. Okt. 2013 (CET)

Ich sperre in solchen Fällen nur nach Meldung. Kopilot habe ich wegen Verstoßes gegen DISK auch schon in derselben Länge gesperrt. Seinen Vorgänger mal in anderer Sache. Für mich ist es Befangenheitsprophylaxe, nur nach Meldung tätig zu werden. Sonst fängt man an, bei Accounts, die man nicht mag, nach Misstritten zu suchen. Koenraad 08:46, 29. Okt. 2013 (CET)

Interessant, dass Sie für eine Aussage wie „paranoide Zensiererei“ nicht sperren; aber mich, wenn ich im Fall Kopilot einen SV objektiv beschreibe. Über Ihre Maßstäbe kann ich mich nur noch wundern. MfG, --Brodkey65|Land in Sicht! 22:52, 29. Okt. 2013 (CET)

Weißt Du[Quelltext bearbeiten]

eigentlich, was aus Benutzer:Sommerkom geworden ist? Durch Zufall bin ich über diesen Nick gestolpert und dann ist mir erst aufgefallen, wie lange er schon nicht mehr dabei ist.--bennsenson - reloaded 22:23, 29. Okt. 2013 (CET)

Hallo?--bennsenson - reloaded 17:23, 1. Nov. 2013 (CET)

Stimmt. Aber wissen tue ich es nicht, was mit ihm ist. Gruß Koenraad 21:29, 1. Nov. 2013 (CET)

Sperrung meiner Benutzerseite bitte aufheben[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

ich würde gerne wieder meine ToDo-Liste nutzen. Ich gelobe auch feierlich, dass ich den strittigen Link auf die außerwikipedianische Vandalismusmeldung (AWV) nicht mehr einstellen werde.

Viele Grüße, --Mathmensch (Diskussion) 21:42, 1. Nov. 2013 (CET)

Ist wieder freie Fahrt. Gruß -Koenraad 21:47, 1. Nov. 2013 (CET)

Das muss mal gesagt werden[Quelltext bearbeiten]

Koenraad bei der Entscheidungsfindung zwinker 

Du bist mir heute nicht das erste Mal wirklich weise Vorschläge aufgefallen. Danke für deine Deeskalationsversuche und hoffen wir mal, dass es zumindest etwas fruchtet. Liebe Grüße --Alnilam (Diskussion) Heute schon gelobt? 12:31, 2. Nov. 2013 (CET)

Ich danke dir! --Koenraad 12:35, 2. Nov. 2013 (CET)

URV wegen Übersetzungen aus anderen WP-Versionen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, du kennst sicher WP:Importwünsche. Fragliche Artikel zum Nachimport gleich dort einzutragen macht deutlich mehr Sinn als der Umweg über eine URV-Meldung. - andy_king50 (Diskussion) 15:19, 2. Nov. 2013 (CET)

Dribbler/Rülpsmann, der diese URV produziert, kommt dann selbst und trägt es beim Nachimport ein. Jahrelange Praxis. Ich habe es nach ca. 50 mal aufgegeben, es für ihn zu tun, und mache jetzt einfach 1 klick. Gruß --Koenraad 15:23, 2. Nov. 2013 (CET)
und hast das Problem lediglich auf eine andere Person (im konkreten Fall mich) verlagert + zusätzlichen Aufwand verursacht. - andy_king50 (Diskussion) 15:34, 2. Nov. 2013 (CET)

Du brauchst gar nichts machen. Der kommt selber und trägt es ein. --Koenraad 15:36, 2. Nov. 2013 (CET)

Fehlanzeige. Seewolf hat den Missbrauchsfilter gegen mich verschärft, ich kann mit der IP auf Funktionsseiten nichts mehr Eintragen, auch wenn ich es will.--217.189.197.36 15:48, 2. Nov. 2013 (CET)
ich habe es zur Kenntniss genommen, dass Du beabsichtigst ohne Not weitere URV zu begehen, und werde künftig auch so agieren. - andy_king50 (Diskussion) 16:07, 2. Nov. 2013 (CET)

Du schaffst es doch immer wieder neue Accounts anzulegen. Die Argumentation ist so schlüssig wie. Ich komme nicht ins Polizeigebäude rein, also kann ich auch fremdes Eigentum klauen. Mach einfach keine URV. Ist doch simpel. Ich vergas, dass du auch mit angemeldeten Accounts ein regelmäßiger URVer warst. Insofern ist es doppelt scheinheilig. Naja. --Koenraad 15:53, 2. Nov. 2013 (CET)

Nein. Mit Canacici und Tschack etwa habe ich die Importwünsche immer vorher beantragt, dementsprechend ist deine Anschuldigung erneut falsch. Und wie soll ich mit IPs URV vermeiden, wenn ich keine Versionen auf Benutzerseiten übertragen kann? Ich muss es immer nachträglich importieren - was nicht geht, wenn ein Missbrauchsfilter aktiviert ist, der die Editierung bestimmter Funktionsseiten blockiert.--217.189.197.36 16:19, 2. Nov. 2013 (CET)

Eine URV vermeidet man, indem man sie nicht begeht. Ganz ehrlich. Es gab mal eine Periode, da warst du disziplinierter und dann kam dein Bruder. Ich habe dir schon 10 mal erklärt, wie man einenen neuen Account aufbauen kann. 1. Steh dazu, was du getan hast und entschuldige dich. 2. Halte dich an die Projektregeln. Ich frage mich regelmäßig, was für ein Weltbild man haben muss, wenn man dafür die Realität verbeugen muss. Schau dir mal deinen Artikel der Bankbesetzung an, was da alles frei erfunden und zurechtgebogen war. Du kommst noch nicht einmal mit der Realität des Namens Istanbul klar, das du noch in den 60ern Konstantinopel nennst und dann die ganzen Privatumschriften. Ach ich könnte noch weiterplaudern. Für dich gilt die Weisheit Twains, der einmal anmerkte, dass Ereignisse sich nie so abspielten, wie sie sollten, der gute Historiker, dies aber stillschweigend korrigieren würde. Koenraad 17:29, 2. Nov. 2013 (CET)

  1. Ich entschuldige mich ernsthaft und aufrichtig für alle Unnanehmlichkeiten. Es tut mir Leid; cidden özür diliyorum beyler ve begümler.
  2. Der Artikel war eine Übersetzung aus dem Englischen und keine Zurechtbiegung von mir. Die Zurechtbiegung war wenn überhaupt die Entfernung der POV-Formulierungen von mir.
  3. Bist du ein Historiker? Und falls du es denkst, ich bin kein Armenier oder "orientalischer Christ", wie es Otberg behauptet, aber trotzdem: [23]--217.189.197.36 17:44, 2. Nov. 2013 (CET)
Mach es transparent mit dem neuen Account. Und vergiss nicht die Auseindersetzung mit den Sachen, die bei den CUs aufgeflogen sind zu erwähnen. Formulierungen wie Unannehmlichkeiten werden da nicht helfen und leugnen auch nicht. Einen anderen weg zurück sehe ich nicht. Eine wirkliche Entschuldigung kann Wunder bewirken. Bist du dazu bereit und in der Lage? Meinen Segen hast du. Koenraad 18:10, 2. Nov. 2013 (CET)
Aber nur deinen, und genau da wäre das Problem...--217.189.197.36 18:30, 2. Nov. 2013 (CET)

Glaube ich nicht. Mein Wort dürfte Gewicht haben. Es liegt bei dir, den ersten Schritt zu tun. Außerdem ist es hier Usus, Usern einen Neuanfang zu gewähren, solange sie nicht per Benutzersperrverfahren rausgeflogen sind. Wesentlich ist das offene Eingeständnis. Das kann doch nicht so schwer sein, zu schreiben, ich habe Mist gebaut, weil....soundso. Koenraad 19:17, 2. Nov. 2013 (CET)

Ich habe jetzt noch mal drei Artikel als URV markiert, die du jüngst mit angemeldeten Accounts erstellt hast und auch nicht für nötig befandest einen Versionsimport zu beantragen. --Koenraad 05:41, 3. Nov. 2013 (CET)

ich finde Deine Anmerkung dort eine gute Idee. Mittlerweile finde ich auch, es solle sich hier keiner mehr Arbeit investieren, der Ersteller sollte durch konsequentes Löschen aller seiner URV diszipliniert werden, sofern er den Import nicht selbst vornimmt. Good will restlos aufgebraucht. Scheint völlig beratungsresistent zu sein, da er ganz offensichtlich weiß, dass sein Vorgehen definitiv ein Urheberrechtsverstoß ist. Soll seinen Guten Willen ersts mal an diesen 3 Artikeln und allen weiteren beweisen, sonst hilft nur die "Holzhammer-Methode". Gruss - andy_king50 (Diskussion) 10:04, 3. Nov. 2013 (CET)

Hinweis --Koenraad 10:13, 3. Nov. 2013 (CET)

Die IP hat Seewolf nicht in die MB-Range aufgenommen, sonst könnte ich nicht mal diskutieren.--217.189.197.36 12:16, 3. Nov. 2013 (CET)

Siehst du mal. Nächstes Mal direkt so? --Koenraad 16:31, 3. Nov. 2013 (CET)

[24] Das Krankenhaus wurde 1832 gegründet, also knapp 200 Jahre vor 1930 (!).--93.135.106.145 09:43, 23. Nov. 2013 (CET)

Bitte mal nachdenken. --Koenraad 12:24, 23. Nov. 2013 (CET)

Bist du sicher?--93.134.187.123 16:11, 23. Nov. 2013 (CET)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Krankenhaus sich in Istanbul befindet und dass du nicht rechnen kannst. --Koenraad 17:20, 23. Nov. 2013 (CET)

Keine Maßnahme gegen heftige Beleidigungen[Quelltext bearbeiten]

Nur weil ich sagte, dass ich mit der Rohfassung dagegen bin, heißt es nicht, dass ich grundsätzlich gegen solche Vorschläge bin. Aber dennoch hast du die heftigen Beleidigungen von Squarerigger scheinbar bei deiner Entscheidung einfach ignoriert. Ist es, einen als Stalker/Stalker bzw. einen als Teenie-Reflexhandelnden zu bezeichnen tatsächlich noch im grünen Bereich? --Mister Eiskalt 15:20, 2. Nov. 2013 (CET)

Zu komplizierten Adminangelegenheiten äußere ich mich erschöpfend nur auf Funktionsseiten. Den Stalker hattest du gar nicht gemeldet, den anderen [25] hatte ich im Eifer des Gefechts nicht richtig gewürdigt. Den dritten habe ich gesehen und Bezug darauf genommen. Es gab für dich nur die Wahl zwischen Ja/Nein. VM ist kurzlebig und kein Vermittlungsausschuss. Ich hoffe, dass ihr die Kurve kriegt. An der Niederschlagung der VM hattest du aus meiner Sicht deinen Anteil. Hier die gesamte Chose [26] Gruß --Koenraad 15:32, 2. Nov. 2013 (CET)
Ja, sorry, dass ich den ersten nicht melden konnte, den anderen aber konnte man genau sehen (den ersten hättedt du aber auch sehen können, schließlich hast du da drunter was geschrieben. Aber da du mir darauf ausgewichen bist, frage ich dich nochmal: Ist das unabhängig des Diskussionsklimas tatsächlich NICHT sanktionswürdig, einen mit Stalker und andere ähnlichen Beleidigungen zu beschimpfen? Wie weit darf man denn nun gehen, um ungeschoren davon zu kommen? --Mister Eiskalt 15:43, 2. Nov. 2013 (CET)

Du bekommst nur die Antworten, die ich dir gebe. Zu Usern und Sperrwürdigkeit nehme ich grundsätzlich nur Stellung auf Funktionsseiten. Siehe meine Unterseite (Handbuch des klugen Admins). Gruß --Koenraad 15:50, 2. Nov. 2013 (CET)

Ja, nachdem du aber die Anfrage ad acta gelegt hast, wäre ws Vandalismus, es dort erneut anzufechten. Im übrigen wäre eine entsprechende Sanktion Anfwort genug auf meine Frage, womit du nicht hier zu antworten brauchst. --Mister Eiskalt 15:54, 2. Nov. 2013 (CET)
Ich werde das ganze nun einfach so lassen, deine ignorierende Art (sowohl bei der Sanktion der Beleidigung, als auch in dieser Diskussion), ich werde es aber in deien Wiederwahlkinto vermerken. --Mister Eiskalt 20:57, 2. Nov. 2013 (CET)

YMMD[Quelltext bearbeiten]

- danke für diesen Edit. Ich vermute, das ist genau, was er im Moment braucht. LG, --5.158.132.53 21:52, 2. Nov. 2013 (CET)

Dein Lösungsversuch[Quelltext bearbeiten]

Moin, Koenraad, danke für Deinen (leider vergeblichen) Vermittlungsversuch, den ich gerne zu befolgen versuchen will (wie in der betreffenden VM schon geschrieben). Darf ich bei ähnlichen Vorgehensweisen seitens meines Kontrahenten auf Dich zur weiteren Klärung zukommen? Sollte es hierzu keine klare Vorgehensweise geben, wäre es m.E. eher sinnlos.--Squarerigger (Diskussion) 23:01, 2. Nov. 2013 (CET)

Ich tue, wenn ich auf meiner Disk angesprochen werde administrativ nichts. Einfach zur Prüfung auf VM vorlegen. --Koenraad 04:46, 3. Nov. 2013 (CET)
Danke für die Info.--Squarerigger (Diskussion) 08:41, 3. Nov. 2013 (CET)

Diskussion:Nada Šakić[Quelltext bearbeiten]

Der erste Vorwurf wegen übler Manipulation kommt von einem anderen user. [[27]] Lies Dir bitte auch die Beiträge WP:Löschkandidaten durch. [[28]] Dort wird Nado von mehreren usern widerlegt, trotzdem bringt er seine Theoriefindungen immer wieder in den Artikel ein.

Nein Kozarac, das stimmt auch nicht. Die Quelle hat auf die New York Times-Quelle hingewiesen. Als drauf ein einziger User (nicht mehrere usw.) hingewiesen hat (und nicht auf mich oder sonst was), sagte ich ihm das auch, jedoch habe ich darauf natürlich dies umgeschrieben, damit es nicht zu weiteren missverständnisen kommt. Dazu habe ich noch eine Artikel der NYT dazu hinzugefügt. Das Problem war damit erledigt und es war nicht so wie du es schilderst. Lässt du bewusst andere Teile dieses Ablaufs raus? Ich weiß es nicht, aber so wie du es darstellst war es nicht Kozarac. Nur du störst dich daran, die anderen nicht mehr. --Nado158 (Diskussion) 20:47, 3. Nov. 2013 (CET)

Nur – unabhängig davon, wer Recht hat - Einer Person zu unterstellen, sie fälsche Quellen, und eine Person der Lüge zu bezichtigen, ist ein Unterschied. Was aber gar nicht geht, ist der Vorwurf des Versuchs, relevante Personen zum Holocaust anscheinend runterzureden.

Eine weitgehende Verharmlosung des Holocausts wird auch als Holocaustleugnung bezeichnet, diese ist in Deutschland strafbar. Nado drängt mich in diese Ecke und du betrachtest den Fall als erledigt, ohne überhaupt eine Verwarnung ausgesprochen zu haben. Und diese ungeheure Unterstellung darf weiter auf der Diskussionsseite stehen. Das werfe ich Dir vor.--Kozarac (Diskussion) 17:21, 3. Nov. 2013 (CET)

Richtig! Es ist strafbar den Holocaust zu leugnen. Direkte Leugnung habe ich dir nie vorgeworfen und außerdem wäre ich damit auch nicht strafbar. Ich habe noch dazu geschrieben...Ich weiß es nicht???? Ich wundert mich um dein Vorgehensweise zu mehreren bekannten Faschisten. Du hast nicht wie ich oder andere User den Text und Satzbau verbessert, bzw. mit Quellen ausgeweitet, sondern gezielt (so kam es mir vor) Dinge entfernt, die relevant sind bei solchen Personen. Ich habe Quellen hinzugefügt, du hingegen löschst und übst Druck aus. Ich habe in allen Artikeln ca. 15 Quellen hinzugefügt, und du? Nicht mal 1. Quelle. Ich weiße wieder auf Quellen hin und du versuchst Nada Sakic als normale Zeugin darzustellen, obwohl du genau weißt das sie Verhaftet wurde usw. Ich selber habe die Quelle hinzugefügt, worin steht das es zu keiner Anklage kam, aber das erwähnst du hier natürlich nicht, aber eine kurzes Missverständnis zu einer Quelle erwähnst du (und das noch mit halben Informationen) + erwähnst nicht das ich sie verbessert habe + NYT-Quelle hinzugefügt habe. Seit Tagen fühle ich mich mit einem auf WP unüblichen Ton und Bearbeitungsschritten von dir provoziert, trotzdem bearbeitet ich normal weiter weil das hie kein Platzt haben soll. Ich habe dir erneut Quellen hinzugefügt, trotzdem bist du nicht zufrieden, im Gegenteil, du kommst nicht mit einem Diskussionsvorschlag, Fragen, Bemerkungen, Verbesserungsvorschlägen, nein, sonder erneut nur Vorwürfe usw + und noch auf eine höherem Niveau als zuvor. Da ich auch nur ein Mensch bin, habe ich dir in diesem Niveau geantwortet. Niemand ist perfekt, ich auch nicht. Für mich war das verbale Selbstverteidigung. Ich habe dir oft die Hand gereicht...zuletzt hier...[29]. Aber im Gegenteil, du hast sogar eine Gang hochegschaltet, leider. --Nado158 (Diskussion) 20:47, 3. Nov. 2013 (CET)
Fälschungs- und Lügevorwurf gibt sich nix. Zur angeblichen Leugnung: "Du bist doch genau der hier, der hier versucht relevante Personen zum Holocaust anscheinend runterzureden" war die in Rede stehende Aussage. Das ist semantisch nur eine unterschiedliche Einschätzung der enzyklopädischen Relevanz von Personen im Zusammenhang mit dem Holocaust. Holocaustleugnung hat dir niemand unterstellt. --Koenraad 17:39, 3. Nov. 2013 (CET)
Danke. Genau das meinte ich, warum, habe ich oben erklärt. In Zukunft werde ich bei solchen Vorfällen erst garnicht darauf eingehen aufgrund der Regeln und des Respektes von WP uns seinen Usern. MfG!--Nado158 (Diskussion) 20:47, 3. Nov. 2013 (CET)
An Nado! Ich will auf dieser Seite nicht mit dir diskutieren.--Kozarac (Diskussion) 21:10, 3. Nov. 2013 (CET)

Fethullah Gülen[Quelltext bearbeiten]

Sind Diskussionslöschungen verbunden mit Artikelvandalismus bei diesem Artikel irgendwie üblich? Waren meine Einschätzungen zur verfälschten Wiedergabe des Quelltextes falsch? --Nachfrage20131103 (Diskussion) 20:37, 3. Nov. 2013 (CET)

Du sprichst mit einem gespaltenen Wesen. Admin Koenraad beantwortet solche Fragen nicht außhalb von Funktionsseiten, User Koenraad nur, wenn er es für nötig hält und nur auf der Artikeldisk und die Person Koenraad mag keine Frage von Menschen beantworten, die falschen Mittel wählen und nicht verstehen, dass sie dann nicht ernst genommen werden. Koenraad 20:54, 3. Nov. 2013 (CET)
Tja. Zwei Wesen in einer Brust ist heftig ;-) ... aber immerhin schon zwei Mehr als mir gegeben sind. Als kleine Land IP sind mir im Artikel die Hände gebunden und das Oberbayerische Amtsgericht kann ich ich auch nicht anrufen da Neuanmeldungen dort nicht zugelassenen sind und auch meine IP-Range (60.000 potentielle IP-Endpoints) ist dort per Missbrauchsfilter gesperrt. Aber wie wir ja wissen: Bestimmte IP-Ranges sind per IP-Genreihenfolge böse. Daher muss 1 + 1 Drei bleiben, denn was nicht sein darf darf halt nicht sein ;-). Meine Empfehlung: Lass Dir zeit und sein nach zwei tagen, wenn keiner es sieht Wiki-Mutig und korrigiere dann die Kleinigkeit. Der superkritische Leser wird dir danken und die WP ernst nehmen. Gruß, --Nachfrage20131103 (Diskussion) 21:29, 3. Nov. 2013 (CET)
Koenraad 21:33, 3. Nov. 2013 (CET)
Koenraad 21:33, 3. Nov. 2013 (CET)
Nö dazu, dass 60.000 potentiellen VM Meldern das Melden erlaubt wird oder Nö zu meiner erbärmlichen Bettelei einem WP-Beamten gegenüber? --Nachfrage20131103 (Diskussion) 22:24, 3. Nov. 2013 (CET)

VM-Entscheidung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Konrad, von den 4 Std. mal abgesehen, ob die jetzt ein Hohn oder salomonisch sind, hätte ich es schon gerne gesehen, dass Du ihn ersuchst, diese ständigen Anspielungen (aus heiterem Himmel heraus) auf die Nationalität und politische Einstellung (wahr oder unwahr lassen wir mal dahingestellt) er sein lassen soll. – Bwag, eine Socke von Arcy lt. den DE-WP-Spionageprogrammen, die im Hintergrund laufen 22:16, 3. Nov. 2013 (CET)

Ich hätte es schon gerne gesehen, wenn jemand Bwag erklärt, dass er kein Administarator ist und nicht in VMen gegen Alkim moderieren sollte. --SanFran Farmer (Diskussion) 22:22, 3. Nov. 2013 (CET)

Ich tue das, was ich für richtig halte. Belehrungen auf Antrag gehören nicht dazu. VM-Relevantes kommentiere ich hier auch nicht. Und jetzt muss ich offline. Koenraad 22:31, 3. Nov. 2013 (CET)

Muuuh[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenrad,
Mir fällt gerade auf, dass Du offenbar wieder aktiv bist, daher Welcome Back. Ich schulde Dir aus bekannten Gründen noch einen Hunderter, Mail mir dazu bei Bedarf einen Paypal oder eine Bankverbindung. Gruss, --Cú Faoil RM-RH 21:55, 5. Nov. 2013 (CET)

Vergiss es einfach. Lebt der Kuschelwerwolf noch? --Koenraad 21:56, 5. Nov. 2013 (CET)
Ungesperrt, und ward seit knapp sechs Monaten nicht mehr gesehen. Gruss, --Cú Faoil RM-RH 21:57, 5. Nov. 2013 (CET)

Hmmm. Du überweist mir 50 und ich dir ebenfalls. Deal? Ich werde mir mal anschauen, was er so angerichtet hat. --Koenraad 22:02, 5. Nov. 2013 (CET)

Da hätten nur die Bankspesen Freude daran. Alternative war ja damals je 50 an eine karitative Organisation der freien Wahl, können wir auch so machen. Gruss, --Cú Faoil RM-RH 22:23, 5. Nov. 2013 (CET)

Gute Idee. Ist gebongt Koenraad 22:46, 5. Nov. 2013 (CET)

Idee?[Quelltext bearbeiten]

Ich schreib mal ins Unreine.

  • Mir ist eben eine Schnapsidee gekommen. Ich denke mal nach ob technische Entschleunigung nicht helfen könnte. Also z.B. 12 Stunden zwischen dem Erstellen eines Beitrages und dessen Sichtbarwerden für die Allgemeinheit. Vielleicht vorher noch mal eine Freigabeanzeige. Bis der Beitrag sichtbar würde, wäre dann einge Zeit im Abklingbecken vergangen und dieses Realzeitgehetze hätte ein Ende. Für die Artikelarbeit ist das deutlich weniger hinderlich als fürs Pogo tanzen.
  • Dazu die VM halbsperren bzw. auf Nutzer mit über X-Beiträgen beschränken.
  • Die Reaktionszeit einer VM von oder gegen AY wird auf unter einer Stunde festgeschrieben. Die Sperrprüfung bekommt ein ebenfalls enges Zeitfenster. Der sperrende Admin gilt als informiert. Die üblichen Senfenden bekommen gemäß Intro Punkt 4 ein schreibverbot auf der VM. VM Meldungen die nicht in wertschätzender Weise geschehen werden automatisch geerlt.

Das Ziel/Richtung würde ich so beschreiben: a) AY von überhasteten Aktionen abhalten. Er stellt sich selbst Beine und das wird schlimmer wenn die Feinde die Schlagzahl erhöhen. Wenn er Mist baut (KPA) gehört er natürlich gesperrt. b) Eine definierte Liste von Nutzern erhält die Auflage sich von AY fernzuhalten. Auch keine freundlichen Hinweise zu hinterlassen. Andernfalls automatische eskalierende Sperren, das ist so einfach dass sich jeder Admin das traut. Diese Sperren bekommen keine Sperrprüfung und zu Anfang einen eher einen kurzen Zeitrahmen. Sperrgrund ist AY aufgesucht oder AY Honigtopfartikel bearbeitet. Auch hier eine klare Liste und bitte keinen Ermessenspielraum. Der führt nur zu Pogo. Die Listen (Benmutzernamen) und Artikel werden festgelegt. AY kann Vorschläge machen, die sind aber nicht automatisch Gesetz. c) AY vermeidet die Disks dieser Nutzer und sucht sie auch wo anders nicht auf. Er nimmt sie von seiner Beo. -> sonst eskalierende Sperren. d) IPs die AY melden oder rumpetzen werden gesperrt. Wenn Bwag, Freud ... AY melden auch diese eskalierend. Sie sollen sich im Notfall leise an einen Admin wenden. Der schreibt dann eine normale VM in wertschätzender Sprache. --Elektrofisch (Diskussion) 14:01, 6. Nov. 2013 (CET)

Jede Lösung müsste das Ergebnis eines Diskussionsprozesses mit einer Legitimation sein. Ferner muss man hier die Dinge trennen. Die Verfolgung von Alkim durch Multiaccounts/IPs muss man von Alkims Konflikten mit angemeldeten Usern trennen. Letzten Endes trage ich aber jede Lösung mit, die legitimiert ist oder von den Parteien getragen wird. Das Getragenwerden kann ich mir bei deinen Vorschlägen noch nicht so richtig vorstellen. Gruß --Koenraad 15:18, 6. Nov. 2013 (CET)
Erstmal Ideen sammeln, dann sortieren. Das die Lösung grundsätzlich durch "getragen werden" legitimierbar ist, sehe ich grundsätzlich nicht. Es wird auch nur möglich sein Druck herauszunehmen aber nicht diesen ganz zu beseitigen. Wo meinst du denn könnte eine Lösung sein?--Elektrofisch (Diskussion) 15:30, 6. Nov. 2013 (CET)
(sorry fürs Dazwischenfunken) Elektrofisch, meine Bedenken dazu: wenn sich AY selber von überhasteten Aktionen nicht abhalten kann, dann ist ihm kaum zu helfen. Wir könnten sonst solche Regelungen auf recht viele weitere Nutzer ausdehnen, das ist nicht unsere Aufgabe. Einige Benutzer anzuhalten, sich von AY fernzuhalten, funktioniert nicht, solange das AY selber vice versa nicht tut, und ich sage, er tut das gerne mit einer Absicht, sie zu provozieren und sich dann in der Opferrolle zu sehen (bytheway: was ist "AY Honigtopfartikel" - ? - das ist jede Menge). Ich behaupte auch: wenn AY nicht edititiert und reagiert, so gibt es auch keine Provokationen ihm gegenüber (oder die wenigen werden ohnehin umgehend beseitigt). Das Problem ist, dass AY das nicht verstehen will: die Diskussion auf seiner Seite vor zwei Tagen oder wann teigt es. Er bejaht den Vorschlag, sich zurückzuhalten, und ohne einen Punkt im gleichen Satz fährt er fort, aber der und der hat dies und jenes Gesocke gemacht und ist ein Troll usw. Klar, dass die dann kommen. Wenn Alkim etwas braucht dann ist es eine Hilfe, ihm bei der nötigen zeitweiligen Abstinenz von Wiki (oder zumindest Meta-Wiki, aber das alleine geht nicht) beizustehen. -jkb- 15:41, 6. Nov. 2013 (CET)
Die Gemengelage ergibt einen gordischen Knoten. Ich stimme Elektrofisch zu, dass Alkim nicht nur "Stalking" bzw. "Mobbing" ausgesetzt ist, sondern das ganze auch eine rassistische Komponente hat. Der ganze Konflikt hat verschiedene Ebenen und Facetten - und ist leider auch polarisierend, so dass sich manchmal Benutzer dem einem oder anderen Lager zugeordnet wiederfinden, welches der Konfliktlösung natürlich abträglich ist. Das Problem ist zudem sehr diffizil, weil Alkim selbst nichts dazu beiträgt eine Polarisierung im Konflikt zu durchbrechen und immer wieder genügend Angriffsfläche bietet, denn Alkim ist natürlich kein Engel und hat in der Vergangenheit auch schon kräftig ausgeteilt. Ich verstehe ihn - ehrlich gesagt - nicht. Ich denke auch, dass eine Facette des Problems ist, dass manchen Benutzern das Projektziel (aus vielen unterschiedlichen Gründen) völlig abhanden gekommen ist. Da sehe ich eher eine glühende Leidenschaft aus dem Nichts Konflikte hervorzuzaubern oder aber bereits bestehende Konflikte mit genügend Öl noch größer zu machen. So kommt es, dass sich Benutzer ineinander verbeissen und nicht mehr in der Lage sind aufzuhören. Eine Patenlösung gibt es mit Sicherheit nicht. Ich für meinen Teil nehme wahr, dass es kein Hirngespinnst ist, dass es offenbar verschiedene "Interessensgruppen" gibt, die das Ziel haben das Projekt insgesamt zu diskreditieren (vielleicht weil eine Vereinnahmung nicht erfolgreich war - wer weiß) - solche Konflikte wie der aktuelle sind hierfür bestens geeignet.--KarlV 15:48, 6. Nov. 2013 (CET)

Zum Rassismus: Ich weiß nicht, ob Elektrofisch sich sicher sein kann/ist, ob BF zum Beispiel wirklich rassistische Denkweisen hat oder ob er das nicht einfach instrumentalisiert. Er kann das besser beurteilen als ich. Bei den Konflikten mit angemeldeten Usern ist das Motiv bei - ich sag mal vorsichtig - ethnisierenden Zuschreibungen meistens der Wunsch, den Gegner da zu treffen, wo es vermeintlich weh tut. Ethnisierende Edits habe ich auf beiden Seiten gesehen. Genauso wie das Lästern im moralisch/intellektuell überlegenen Tonfall. Der Weg zur Lösung kann nur von den Betroffenen initiiert werden. Ich scheue mich ein wenig, da Vorschläge zu machen, da sie vielleicht als unerwünschte Ratschläge verstanden werden, die nichts bringen. Zu den Verfolgungen durch BF oder andere Kaliber, die ich gar nicht überblicke, kann ich nur sagen, dass wir Admins nicht außerhalb der Regeln handeln können. Sperre erst dann, wenn eine Regelverletzung vorliegt. Für alles andere habe ich kein Mandat. Wobei selbst verfolgende Edits nirgendwo ausdrücklich verboten sind. Wenn der ausschließliche Verfolgungswunsch sichtbar ist, dann ist es kWzeM. Möglicherweise sollte man über die Neuauflage des Meinungsbildes für Hounding nachdenken. Schließlich sind drei Jahre vergangen. Aber für Maßnahmen wie Halbsperre für die VM sehe ich kein Mandat, ebenso wie für Editierverbote. Gruß in die Runde Koenraad 18:22, 6. Nov. 2013 (CET)

AY ist kein Unschuldiger. Aber auch nicht Unschuldige haben ein Recht des Schutzes vor solchem Mobbing. Das ist weit jenseits einer üblichen verbalen Schlägerei wo sich die Seiten nix schenken. Ich habe im Realleben eine komplexe, über Jahre laufende Auseinandersetzung gewonnen. Die kommt manchmal hoch, wenn nachgetreten wird im Realleben. Insofern habe ich eine Idee wieso AY so drauf ist. Irgendwann ist die Hornhaut runter und die Nerven liegen blank. Dann tut der leiseste Knuff weh als ob er eine Wurzelbehandlung ohne Narkose hat. Der Hinweis von Normalos, alles nicht so schlimm ist dann nur ein weiterer Knuff. Beim Rassismus bin ich mir sehr sicher. Ob der oder die Textproduzenten bis ins Innerste Rassisten sind kann niemand sagen. Aber sie setzen Rassismus gezielt ein. Den einen den ich im Auge habe führte letztens auch einen modernen rassistischen Theoretiker an. Und man muss bedenken Rassismus leistet für den Rassismus etwas. Wie sagte eine der Theoretikerinnen: Rassismus ist die einfachste Form zu sagen ich bin besser als Du. Vielleicht wäre es schon ein großer Schritt wenn die wirkverstärkenden Altautoren, die die immer IPs, Trolle, Socken verteidigen oder alles runterspielen sich außerhalb einer Bannmeile bewegen würden.--Elektrofisch (Diskussion) 18:46, 6. Nov. 2013 (CET)

Liesel-VM[Quelltext bearbeiten]

Du entferntest meinen Diskussionsbeitrag zur Liesel-VM mit der Drohung auf 2 Stunden Sperre. Im Intro von WP:VM steht allerdings nichts von einem Diskussionsverbot von (erl.)-VMs, deshalb würde ich gerne wissen womit du dein Entfernen rechtfertigst. |FDMS 14:46, 9. Nov. 2013 (CET)

Weil es mit der Frage der VM nichts zu tun hatte und die VM endgültig zu und geschlossen war. Wenn du mit der Bemerkung nicht einverstanden bist, klär das auf der Diskseite desjenigen, aber nicht auf einer Funktionsseite. --Koenraad 14:58, 9. Nov. 2013 (CET)
Danke für die Antwort. Ich finde zwar, dass du da ein bisschen überstreng warst, konnte bzw. werde den Vorwurf jedoch klären können (es handelte sich wohl um ein Missverständnis). |FDMS 15:13, 9. Nov. 2013 (CET)

ETHA[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, habe dir hier eine Bitte zur Arbeitserleichterung meinerseits hinterlassen. Wäre schön, wenn du helfen könntest. Gruß,--Anglo-Araneophilus (Diskussion) 11:28, 10. Nov. 2013 (CET)

Sperrprüfung MBurch[Quelltext bearbeiten]

Ich habe nie von einem PA geredet, aber muss ich wirklich diese ständigen unnötigen Sticheleien und Kommentare hinnehmen (siehe auch seine Reaktion: VM Meldung braucht man nicht als Ernst ansehen, kleiner Jungen-Scherz) Gruss MBurch

Wenn es tatsächlich okay ist andere Leute als Laien zu titulieren (oh je ein Laie) laufend völlig unnötige aber gezielte Sticheleien zu äussern (Auf Commons gibt es zum Glück einen Menge Bilder, man muss nur suchen können) und dies auch auf Disk Seiten von unbeteiligten Dritten (...Machmal braucht man eben etwas länger um MBurch zu überzeugen wie auch hier...) und das ganze nach der langen Vorgeschichte (Hast Du die wirklich gelesen?) und der entsprechenden Reaktion nach meiner VM Meldung: VM Meldung braucht man nicht als Ernst ansehen, kleiner Jungen-Scherz, dann könnt ihr mich auch ruhig länger sperren! Aber sonst bitte ich um nicht mehr und nicht weniger als ein deutlicher Hinweis um normalen, freundlichen Umgangston auch von Kollege Cronista! Und jetzt sperr mich von mir aus wieder und so lange wie Du willst, wenn ich tatsächlich falsch liege! --MBurch (Diskussion) 19:59, 10. Nov. 2013 (CET)
Ja, musst du. Ales was unterhalb von PA ist, hat auf VM keine Chance. --TotalUseless (Diskussion) 21:32, 10. Nov. 2013 (CET)
Und das konnte mir Koenraad nicht selber sagen, anstelle dessen musste er mich selber sperren und findet noch nicht einmal die Zeit sich hier oder auf der VM Disk Seite entsprechend zu äussern?! Schwache Leistung! Und trotzdem finde ich nicht, dass man sich diesen Umgangston dauerhaft gefallen lassen muss! --MBurch (Diskussion) 23:38, 10. Nov. 2013 (CET)

Du hast eine rhetorische Frage gestellt, ob ich die VM gelesen hätte. Die braucht keine Antwort. Du hast eine Bitte zu administrativen Handeln geäußert, ob ich eine Ansprache vornehme. Das mache ich grundsätzlich nicht auf Anfrage. Das mit der Aufforderung, dich länger zu sperren habe ich nicht ernst genommen. Du hast an mehreren Ecken gleichzeitig Threads über die Sache eröffnet. Daran beteilige ich mich nie. Weder hier noch an den sonstigen Ecken. Unmutsäußerungen wie schwache Leistung bedürfen auch keiner Antwort. Dasjenige, was ich zu sagen hatte, habe ich gesagt. Der Weg, meine Entscheidung überprüfen zu lassen, führt über eine WP:AP. Danach gibt es noch das Schiedsgericht. Gruß Koenraad 05:33, 11. Nov. 2013 (CET)

Kamelopedia[Quelltext bearbeiten]

Hi, bist Du dort auch ein Admin? Liegt ja sehr nahe, wenn ich an Deinen nervösen Sperrfinger in eine Richtung so sehe: [30]. – Bwag, eine Socke von Arcy lt. den DE-WP-Spionageprogrammen, die im Hintergrund laufen 21:53, 11. Nov. 2013 (CET)

 
Kamelo-Ex

Die Darreichungsform von Kamelo-Ex® erfolgt in Form des Baiat.
Kamelo-Ex führt sehr häufig zu unerwarteten Nebenwirkungen. In diesem Fall ist Kamelo-Ex sofort abzusetzen und Kamelos Wiederwahlseite zu konsultieren.
Absolute Kontraindikationen sind nicht bekannt. Von einer gleichzeitigen Behandlung mit Moralin und Empörol wird abgeraten.

Meistens weiß ich nicht einmal, welche Seite ich gerade sperre. Dieser Dummheit ist es zu verdanken, dass sich in meinen Logbüchern Protagonisten beider Seiten finden. So musste ich gerade mit Entsetzen feststellen, sowohl Mr. Mustard als auch seinen damaligen Widersacher Fellmol im Rahmen der SG-Auflage WiPo für 5 Tage gesperrt zu haben. So dumm muss man erst mal sein. Sonst hättest du selbstverständlich Recht. Gruß Koenraad 05:23, 12. Nov. 2013 (CET)

VM[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, ich hab die VM-Meldung zu Beleidigungen in der Löschdiskussion erstmal beendet. Das hat sich jetzt etwas mit deinen Plänen überlappt. Hoffe es ist trotzdem erst mal ok für dich. Gruß -- Christian2003·???RM 11:02, 12. Nov. 2013 (CET)

Ach, ich sperre dich einfach... Nee, ist völlig ok.--Koenraad 11:04, 12. Nov. 2013 (CET)
Ich kann dich auch sperren, wenn du mir nochmal in die Quere kommst ;) ... frohes Schaffen. Grüße -- Christian2003·???RM 11:21, 12. Nov. 2013 (CET)

Ambo Heinrichs II.[Quelltext bearbeiten]

Kannst du bitte seine Bearbeitung, die er gegen zwei Benutzer durchdrückt, am Artikel noch zurücksetzen? Grüße --Armin (Diskussion) 12:11, 12. Nov. 2013 (CET)

Auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen: nein. Ich nehme die falsche Version ernst und werde als Admin nicht auf Anfrage tätig. Gruß Koenraad 12:38, 12. Nov. 2013 (CET)

Nikolaustreffen[Quelltext bearbeiten]

Schade das du nicht kannst.--Markoz (Diskussion) 20:45, 12. Nov. 2013 (CET)

Runder Geburtstag eines Freundes in Frankfurt --Koenraad 20:55, 12. Nov. 2013 (CET)
dann sehen wir uuns im nächsten Jahr--Markoz (Diskussion) 21:37, 12. Nov. 2013 (CET)

Katie Melua[Quelltext bearbeiten]

Hallo, zunaechst mal danke fuer dein Interesse. Ich habe noch einmal etwas zum Thema Aussprache von Melua recherchiert und ein ARD-Fernsehinterview gefunden, welches die Fragen zur Aussprache 100%ig klaert (siehe Artikel-Diskussion). Ich denke daher du koenntest die Sperre aufheben, vielleicht mit dem freundlichen Hinweis, dass es hier nichts mehr zu editieren gibt. Danke! Nevermind99 (Diskussion) 22:19, 12. Nov. 2013 (CET)

Ich habe eine mittelschwere Befangenheitsphobie und werde als Admin nie auf Anfrage tätig. Daher verweise ich auf WP:EW. Gruß Koenraad 22:30, 12. Nov. 2013 (CET)

Sperre Dominik Kuehl[Quelltext bearbeiten]

Lieber Koenraad, Du hast vor ein paar Tagen Dominik Kuehl für 10 Tage gesperrt, nachdem er u.a. mit mir "Edit-War" geführt hat. Ob tatsächlich ein EW stattgefunden hat, sei dahingestellt. Allerdings habe ich die Sperre wg KWzeM als gerechtfertigt angesehen. Wenn sich DK auf diesen Vorschlag einließe, würde ich mich für seine Entsperrung einsetzen, siehe Benutzer_Diskussion:Dominik.Kuehl#Du_wurdest_auf_der_Seite_Vandalismusmeldung_gemeldet_.2817:44.2C_11._Nov._2013_.28CET.29.29. Dass DK eine Sockenpuppe von Mr. Mustard oder einem anderen bisher im WiPo-Bereich häufig aufgetretenen Benutzer ist, würde ich aufgrund unterschiedlicher Verhaltensweisen und intellektueller Vorlieben eigentlich ausschließen. Aus zeitlichen Gründen kann ich mich auf Libertarismus ohnehin die nächsten Tage / Wochen nicht einbringen, daher steht von meiner Seite aus kein Edit-War mehr zu befürchten. Viele Grüße--olag disk 11:18, 13. Nov. 2013 (CET)

Das anhängige CU-Verfahren ist noch nicht abgeschlossen, jedoch steht als vorläufiges Ergebnis, dass DK nich mit Mr. Mustard identisch ist.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 11:22, 13. Nov. 2013 (CET)

Oft sieht man hier, dass ein Account gesperrt und dann nach Absprache oder Entschuldigung (ich nenne das jetzt mal nicht Kungelei) vom selben Admin wieder entsperrt wird. Ich halte das für falsch. Das normale Verfahren lautet: 1. Sperrprüfungswunsch, 2. Sperrprüfung, 3. Entscheidung. Wenn meine Sperre fehlerhaft war, wird sie aufgehoben. Wenn nicht, nicht. So weiß immer jeder, wie es geht und warum. Privataufheberei ist Willkür und intransparent. Ich besitze keine Sonderrechte. Eine Entsperrung ist kein Gnadenakt. Das ist unfair, sogar gegenüber den Gesperrten. Kurzum: nein. (Übrigens: CU oder ein Sockenpuppenverdacht spielten bei meiner Entscheidung keine Rolle.) Gruß Koenraad 13:28, 13. Nov. 2013 (CET)

Dass Admins keine Sonderrechte haben, habe ich schon oft gelesen, aber nie verstanden. Für die Frage, ob eine Sperre nur über Sperrprüfung oder auch individuell aufgehoben werden kann, ist entscheidend, von was für einer Funktion der Sperre man ausgeht. Wenn es eine Strafe für ein vorheriges Fehlverhalten ist, kann ich Deine Logik nachvollziehen. Eine Sperre kann neben dieser, wie man im Strafrecht ohne eine Wertung zu implizieren sagen würde, repressiven Funktion jedoch auch eine präventive Funktion haben, nämlich weiteres Fehlverhalten oder daraus resultierende Schäden zu verhindern. Dann kann sich sozusagen die Tatsachenbasis ändern, aufgrund der eine Sperre nötig wurde. Kein Administrator bricht sich dann einen Zacken aus der Krone, wenn er angesichts neuer Tatsachen, z.B. einer Einigung, eine Sperre zurücknimmt. Aber solang sich Dominik Kuehl zu meinem Vorschlag nicht äußert, ist es vielleicht müßig, sich hier darüber auseinanderzusetzen.--olag disk 14:14, 13. Nov. 2013 (CET)

Die einzige Frage, die sich stellt, ist ob eine Regelverletzung vorliegt, nicht ob es eine Strafe ist. Zacken verliert man nicht. --Koenraad 14:43, 13. Nov. 2013 (CET)

Wow Bashi, jetzt haben sie sogar *Dich* aufs Glatteis geführt. Du hast also "einen in der Krone" [31]. Teufel  -- 217.230.44.89 21:00, 13. Nov. 2013 (CET)
Niederländer üben traditionell vom Kindesalter an die Bewegung auf Glatteis. Groetjes --Kharon 12:24, 14. Nov. 2013 (CET)

Sperre Haster[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kollege, da hat sich was überschnitten, siehe [32]. Angesichts des bislang leeren Sperrlogs war ich wohl etwas gutmütiger als Du, fühle mich aber keineswegs overrult. Gruß, --Wdd (Diskussion) 18:58, 13. Nov. 2013 (CET)

Du wolltest mich underrulen :-) Kann man nix machen. Du warst am Schreiben, als ich sperrte. Gruß Koenraad 19:06, 13. Nov. 2013 (CET)
Jepp... schreibst Du dem gesperrten Kollegen noch was auf seine Disk? Nicht dass er sich wundert, wenn Diskseite und Sperrung nicht ganz zueinander passen. Gruß, --Wdd (Diskussion) 19:30, 13. Nov. 2013 (CET)

Janis Joplin[Quelltext bearbeiten]

Hi Koenrad, guck mal in Artikel und Diskverlauf da bahnt sich ein editwar an. Danke--Markoz (Diskussion) 21:19, 13. Nov. 2013 (CET)

Da habe ich wohl in ein Wespennest gestochen??????--Markoz (Diskussion) 21:35, 13. Nov. 2013 (CET)

Nee, auf Anfrage kriege ich immer einen akuten Befangenheitsanfall. Gruß Koenraad 22:48, 13. Nov. 2013 (CET)

uaf Hochdeutsch übersetzt.nen Kackreiz? ...ich verstehe--Markoz (Diskussion) 23:08, 13. Nov. 2013 (CET)

Anfrage[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Wie hält es sich um dieses Werk und seine Reputation: Horton, George, The Blight of Asia, An Account of the Systematic Extermination of Christian Populations by Mohammedans and of the Culpability of Certain Great Powers; with the True Story of the Burning of Smyrna. Indianapolis: The Bobbs-Merrill Company, 1926; repr. Sterndale Classics and Taderon Press, London, 2003 ISBN 978-1-903656-15-0. --Kvnst (Diskussion) 04:30, 14. Nov. 2013 (CET)

Habe ich noch nie gehört. Dem Tutel nach islamophober Mist aus dem letzten Jahrhundert, der sich anmaßt die Wahrheit über den Großen Brand zu kennen.Koenraad 04:39, 14. Nov. 2013 (CET)

Nachdem ich ein wenig darin herumgelesen habe, ergänze ich noch um türkenfeindlich und bigott. Koenraad 05:01, 14. Nov. 2013 (CET)

Dann werde ich mal den Rotstift ansetzen, das Buch wird im Artikel über den Brand von Smyrna bei Literatur angeführt. Ich bedanke mich mit folgender historischen Zeitungsente (auf view klicken wenn du die originalzeitung sehen willst) ;) --Kvnst

Steven Pinker[Quelltext bearbeiten]

Es geht darum, den Artikel nicht schon wieder in der von Axl0505 regelwidrig enfernten Textpassage zu schützen. Ich es wirklich zu viel verlangt im Dienste der Verbesserung unserer Enzyklopädie den Artikel vor den Editwars zu schützen, anstatt einen vandalierenden Benutzer, der mit dem Kof durch die Wand seine persönliche Meinung durchsetzen will? Es ist die dritte (!)Artikelsperre, die dieser User provoziert hat.--Fiona (Diskussion) 14:34, 14. Nov. 2013 (CET)

Wir haben keinerlei inhaltliche Kompetenz. Eine Artikelsperre ist keine Präferenz, sondern Zufall. Gestern sperrte ich einen Artikel in grottigster Version [33]. Das tut mir leid, aber grottige Versionen haben ohnehin nie Bestand. Beim nächsten Mal trifft es die andere Version oder die Warrier --Koenraad 14:40, 14. Nov. 2013 (CET)
"Die" Warrior ist falsch. Wenn ein einzelner Benutzer die Artikelarbeit konsistent blockiert, vehält er sich regelwidrig. Er wurde schon mehrmals aufgefordert selbst eine Beitrag zu schreiben und die Rezeption zu ergänzen. Er lamentiert stattdessen ausufernd, oft mit Beleidigungen, und revertiert. So geht es nicht. --Fiona (Diskussion) 14:45, 14. Nov. 2013 (CET)

Hier ist keine Funktionsseite. Ich werde meine Artikelsperre weder zurücknehmen noch meine Vorgehensweise ändern, es sei denn man gesteht mir endlich das inhaltliche Mandat zu..... Worauf bestimmt alle schon warten. Koenraad 14:48, 14. Nov. 2013 (CET)

Von wem? Von mir aus hast du es.--Fiona (Diskussion) 14:50, 14. Nov. 2013 (CET)

Koenraad, mich würde interessieren, was du siehst, wenn du dir diese Versionsgeschichte anschaust. Es sind Fehlentscheidungen wie deine, die den Benutzer weiter in seinem Tun bestärken. Drei User haben ihre kostbare Lebenszeit investiert, um Axl0506 immer und immer und immer wieder zu erklären, dass die Thesen des „Steve“ wissenschaftlich rezipiert und kritisiert werden und werden dürfen. Er hat mit Beiträgen über Evolution und vor allem über „Kreationsten dies, Kreationisten das“ gentwortet. Nun freut er sich hämisch auf der Disk, dass du ihm 14 Tage Pause geschenkt hast. Mit „Kreationisten dies, Kreationisten das“ wird er sich wohl dem „Bashing“ des „Steve“ in anderen Artikeln entgegenstellen. Was erwartest du von der Artikelsperre? Dass ich und andere plötzlich Axls Meinung sind, dass keine wissenschaftliche Rezeption von Pinkers Thesen in den Artikel darf, wenn die Rezeption kritisch ist? Steve above reproach. --SanFran Farmer (Diskussion) 20:34, 14. Nov. 2013 (CET)

Weißt du, wenn ich zufällig in eurer Version gesperrt hätte, käme vermutlich die Gegenseite an. Nächstes mal sperre ich die fünftjüngste Version eines Artikels. Koenraad 21:05, 14. Nov. 2013 (CET)

Koenraad, deine Antwort ist eine formalistische leere Formel, mit der du die Blockierung der Artikelarbeit abgsegnest und den Benutzer darin bestärkt, seine Blockade fortzusetzen. Der Artikel wurde zum zweiten Mal (ganz zufällig) in der Version des Benutzers gesperrt, und die heißt: Elieminieren kritischer Reviews anderer Wissenschaftler. Demgegenüber will der Benutzer im Ernst als Quellen einbauen: ein Youtube Video (!) und einen Focus Artikel. Bitten, Einladungen, Aufforderungen, seinerseits "lobende" wissenschaftliche Reviews einzubauen, ignoriert er, sei es weil er wissenschaftliche Texte auf Englisch nicht lesen kann, sei es weil er dazu zu bequem ist oder einfach keine findet. Er lässt essen stattdden Artikel von Admins einfrieren. Da muss er sich nicht nicht selbst die Mühe der Artikelarbeit machen. Glückwunsch, Koenraad, wie du zur "Verbesserung" unserere Enzyklopädie beiträgst, indem du wissenschaftiche Quellen verhindern hilfst.--Fiona (Diskussion) 18:05, 15. Nov. 2013 (CET)

Such dir eine Standardantwort aus --Koenraad 18:38, 15. Nov. 2013 (CET)
Wir haben keinerlei inhaltliche Kompetenz. Eine Artikelsperre ist keine Präferenz, sondern Zufall (Koenraad) - hey, Koenraad, du kannst es ja doch: In der Version vom 23:58, 17. Nov. 2013, also Voreditwarversion gesperrt. --Koenraad (A) 20:30, 18. Nov. 2013 (MEZ).--Fiona (Diskussion) 20:56, 18. Nov. 2013 (CET)

Da habe ich aus Versehen die falsche Version angeklickt, frag Gonzo Grauschädel. Meinst du denn, ich hätte da irgendeine Präferenz? Die Voreditwarversion ist nur der Weg des geringsten Widerstandes. Es gibt kein Gesetz, das besagt, dass die Voreditwarversion besser ist als andere. Beim nächsten Mal nehme ich wieder die fünfjüngste Version und sei sie von 2009. --Koenraad 12:11, 21. Nov. 2013 (CET)

Charakterfestigkeit[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad! Hattest Du über den LA nicht persönlich entschieden? Beste Grüße --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:53, 14. Nov. 2013 (CET)

Richtig, ich bin ein schwacher Charakter. Gruß Koenraad 21:06, 14. Nov. 2013 (CET)
Das Weiche besiegt das Harte, das Schwache triumphiert über das Starke. --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:13, 14. Nov. 2013 (CET)

Bots: Das weiche Wasser bricht den Stein --Koenraad 21:17, 14. Nov. 2013 (CET)

Steter Tropfen höhlt die Stirn --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:22, 14. Nov. 2013 (CET) PS: Wegduck und wech ...
 إِنَّ اللّهَ مَعَ الصَّابِرِينَ --Koenraad  21:25, 14. Nov. 2013 (CET)

Ein kreativer Beitrag zur Beschwerkultur[Quelltext bearbeiten]

So eine Entscheidung ist unzulässig. Entweder es handelt sich um eine Prangerseite, dann ist sie zu löschen. Wurde schon entschieden, dass sie zulässig ist (auch von dir...daher ist die Entscheidung für mich so schwer nachvollziehbar, Ermessensspielraum fällt als Begründung weg). Wenn es sich jedoch um eine zulässsige Seite handelt, können sich Benutzer auch nicht aussuchen, ob sie auf der Seite "geführt" werden oder nicht. Entweder es ist eine Prangerseite oder es ist keine. Irgendwas dazwischen gibt es nicht. Irgendso ein Wischiwaschi-Kompromiss sollte das wohl werden, jedoch ist dieser nicht von den Regeln gedeckt.--Alberto568 (Diskussion) 22:07, 14. Nov. 2013 (CET)

Och passt schon. Es ist Charakterstandfest, WMDE-lastig und weich, zugleich. ;) Auch weil sich die beiden Sachen nicht unbedingt ausschließen: Es ist (laut Koenraad) dann zwar keine Prangerseite, aber dennoch ist die "Nennung oder Verlinkung von Benutzern auf Benutzerseiten gegen ihren Willen [...] nicht mit den Richtlinien für den Benutzernamensraum vereinbar." --Pacogo7 (Diskussion) 22:53, 14. Nov. 2013 (CET)

Und es ist mittlerweile Usus, dass jede VM-Entscheidung mindestens 4 Postings auf der Seite des entscheidenenden Administrators nach sich zieht, unabhängig davon, ob man Benutzer sperrt, die Seite sperrt, eine Ansprache vornimmt, einen Witz macht oder Handstand übt. Schlimmer noch, ch treffe Entscheidungen, die mir auch nicht immer passen. Ich muss Usern Recht geben, die ich vielleicht nicht leiden kann oder sie sogar schützen, weil die Regeln Bockmist sind oder weil sie - kaum vorstellbar - Recht haben. Möglicherweise schütze ich Artikel in Versionen, die falsch oder tendenziös sind. Vielleicht sollte ich mich in diesen Fällen auch hier beschweren. Das wäre doch mal ein kreativer Beitrag zur Beschwerkultur. Des Weiteren brauche ich eine Sockenpuppe, mit der ich das gefahrlos machen kann, damit ich mich nicht aus Rache selbst sperre, und einen Antwortbot für Unzufriedene. Hat jemand einen guten Textvorschlag? Koenraad 05:32, 15. Nov. 2013 (CET)

Letzter Beitrag von mir zur Thematik. Das ich dich mich mit meinem Einwand nerve, mag sein, ist jedoch hier nicht wirklich relevant. Mir geht es um folgendes. Auch Admins dürfen nicht im Benutzernamensraum eine Liste aus von R.S. (von der man halten kann was man will, das ist jedoch nicht der Punkt) die Liste verändern. Es ist ersichtlich, dass es sich bei dieser Liste um eine subjektive Liste von R.S. handelt, jedoch ist es nicht sichtbar (ohne die Versionshistorie anzusehen) wer da noch drin "rumgepfuscht" hat. Somit sieht die Liste anders aus, als von R.S. vorgesehen und ist in gewisser Weise manipuliert aus Sicht von R.S.. Der hier verlinkte Schiedsgerichtsspruch bezieht sich auf einen ganz anderen Sachverhalt (Vertauensnetz). Hier handelt es sich jedoch eher um als ungerecht empfundenes Adminhandeln. Das hier auf der Seite mit dem von R.S. empfundenen ungerechten Adminhandeln weitergemacht wird passt insofern ins Bild. Damit schließt sich der Kreis. Hier ging es weiter... Der Admin Ne discere cessa! konnte übrigens deine Entscheidung auch nicht nachvollziehen. --Alberto568 (Diskussion) 12:20, 15. Nov. 2013 (CET)

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben beim Wikipedia -Wettbewerb "Nörgel deinen Admin an" mitgemacht und einen Preis im Warenwert von umgerechnet vier Stunden Sperre gewonnen. Lösen Sie ihren Preis sofort ein! Schreiben Sie einfach "Koenraad, du" gefolgt von einem Schimpfwort ihrer Wahl und drücken Sie auf speichern. Alles Weitere übernehmen wir. Ihre freundliche Insulting GmbZ, Gesellschaft mit beschränkter Zurechnungsfähigkeit. Koenraad 15:29, 15. Nov. 2013 (CET)

Netter Versuch, aber mit einer 4 Stunden Sperre lockste mich nicht hinter dem Ofen hervor. Da musste mir schon "mehr" anbieten. Ich wurde schon für weit weniger 24*7 Stunden (kein Bock des jetzt auszurechnen) gesperrt. :) Ich biete dir alternativ eine Sperre von 24 Stunden an, da ich in deinem Beitrag rumgepfuscht habe.^^--Alberto568 (Diskussion) 16:30, 15. Nov. 2013 (CET)

Diese Gewinnspiele sind die reinste Abzocke. Die bringen es fertig, deinen PA zu kassieren und dann doch nicht zu sperren. Ich wäre da ganz vorsichtig. Total zwielichtig ist diese Koenraad Insulting GmbZ finger weg! Rät --Koenraad 18:41, 15. Nov. 2013 (CET)

Gleich mal richtig eingeordnet :) : Ich sehe übrigens schon, dass man in begründeten Ausnahmefällen von den Regeln abweichen darf. Sie sind nicht von Juristen geschrieben und decken nicht jeden Einzelfall ab.--Alberto568 (Diskussion) 17:27, 3. Dez. 2013 (CET)

Adminklingel[Quelltext bearbeiten]

Guten Morgen Koenraad. Da ich gerade sehe, dass Du online bist: 31.6.23.191 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs) möchte ganz dringend gesperrt werden. Holocaustleugner und Hetzer. Die Beiträge sollten wohl auch besser versionsgelöscht werden. Danke & Gruß, --Björn 05:49, 15. Nov. 2013 (CET)

Versionslöschung per Handy trau ich mich nicht. Dauert zu lange, bis dahin bin ich auf der Arbeit. Gesperrt ist sie. Koenraad 05:56, 15. Nov. 2013 (CET)

Zigeuner[Quelltext bearbeiten]

Ich lade dich herzlich ein, einmal eine Vorstellung vom Gang dieser Diskussion zu gewinnen: [34], [35].--Allonsenfants (Diskussion) 11:51, 15. Nov. 2013 (CET)

Zur Kenntnis[Quelltext bearbeiten]

eine Frage(?). Gruß Howwi (Diskussion) 12:41, 16. Nov. 2013 (CET)

Ich bezeichne das mal als typisches Koenraadbashing, dass es auch schon vor Deiner Auszeit gab. Nix neues also; eher langweilig bis *gähn*. LG, --Martin1978 - - RIP LW 13:49, 16. Nov. 2013 (CET)

Ich komme als arroganter Oberlehrer rüber, weil ich einer bin. Sonst bin ich aber ein ganz lieber. Waaaaacheeee!!! --Koenraad 14:27, 16. Nov. 2013 (CET)

Arrogante Oberlehrerallüren mit ein bißchen herablassend wirkendem Humor gewürzt, sind tatsächlich gewöhnungsbedürftig, aber seit ich die Bedienungsanleitung gelesen habe, habe ich zumindest ein paar Eigenheiten von Ihro Gnaden gecheckt. Demnach weiter so. Gruß--olag disk 15:20, 16. Nov. 2013 (CET)

Livius.org[Quelltext bearbeiten]

Hi Koenraad, mit einem Blick auf die umfangreiche Verlinkung hier frage ich mich gerade, ob ich da vorschnell war oder hier (im Sinne der Website) eine tolle Werbekampagne läuft. (Obwohl „nicht dargestellt“, was ich im Antrag ja nur formulierte, unstrittig ist.) Anka Wau! 16:24, 16. Nov. 2013 (CET)

Moin, zu Livius soll das keine Werbung sein. Aber zeig mir bitte ähnliche Seiten, die von einem Fachmann wohlgemerkt im Internet zu dieser Bandbreite verfügbar sind. Lendering ist Fachhistoriker und hat eine Darstellung zu Alexander verfasst. Die Seite genießt auch in Fachkreisen einen guten Ruf (Erwähnung von Livius-Übersetzungen in Fachpublikationen, allgemein zu Lenderings Engagement siehe auch hier). Aber macht mal. ciao --Benowar 16:40, 16. Nov. 2013 (CET)

Du hast mich gerettet, ich bin nur Niederländer ohne Anhängerkupplung... --Koenraad 16:52, 16. Nov. 2013 (CET)

Damit hast du dich verraten, Schurke! Niederländer ohne Anhängerkupplung gibt es nicht. --Baba66 (Diskussion) 18:19, 16. Nov. 2013 (CET)
apropos Anhänger Koenraad und seine Frau in Frankreich. Gruß --Koenraad 22:25, 16. Nov. 2013 (CET)
Koenraads Frau an den Knöppen beim Überprüfen der Wirksamkeit seiner Sperre? Anka Wau! 00:26, 17. Nov. 2013 (CET)

Ich bin ein sogenannter Kryptoniederländer. Koenraad 19:54, 16. Nov. 2013 (CET)

Krypto ?? -- 87.151.193.97 20:05, 16. Nov. 2013 (CET)
Ein Niederländer ohne Anhängerkupplung ist wie ein Hund …  ;-) ? Anka Wau! 20:08, 16. Nov. 2013 (CET)

Alles falsch Kryptoniederländer sind solche, die vom Königreich der Niederlande ausgesandt wurden, um besiedelbares Land zu finden, da die Niederen Lande, bald untergehen. Kryptoniederländer ("Kryptos") leben unerkannt unter den Deutschen und leisten subversive Vorarbeit zur Machtübernahme. Mein Auftrag ist es, die deutsche Wikipedia an mich zu reißen. Siehe auch Kryptoarmenier oder Kryptojuden --Koenraad 20:58, 16. Nov. 2013 (CET)

Genauer gesagt also so einer. -- Bertramz (Diskussion) 22:47, 16. Nov. 2013 (CET)
Vorschlag für die Einleitung zu Koenraad: Huch, das ist ja blau - womit bewiesen wäre, dass ich die WP:Vorschau nutze

Koenraad ist ein kommunistischer UnderSuperdog mit dislozierten cojones, der die deutsche WP für besiedelbares Land hält. Gelegentliche Hänger werden nicht verkuppelt.

Sind Niederländer eigentlich nachtragend?? -- 217.230.35.127 23:12, 16. Nov. 2013 (CET)
Isch Weiss, wo deine IP wohnt :-) Koenraad 15:46, 18. Nov. 2013 (CET)


Siehe Holländer-Michel. BTW @Koen: Könntest du bitte [36] löschen, auch gegen deine Prinzipien? Die Datei ist jetzt auf Commons, ist also eine vollkommen unkritische Adminaktion. --Baba66 (Diskussion) 00:48, 17. Nov. 2013 (CET)

Prinzipienlos gelöscht. Koenraad 15:46, 18. Nov. 2013 (CET)

Wikipedia:Adminwiederwahl/DaB[Quelltext bearbeiten]

Bitte Sperre entfernen.Sperren von Wiederwahlseiten sollen nur nach erfolgter Wahl erfolgen, damit sich weitere Personen eintragen können, sodass im Falle nicht stimmberechtigter Accounts(z.B. Sockenpuppen) die Wiederwahl trotzdem durchgeführt werden muss, falls es dann noch genügend Unterstützer dafür gibt.--Müdigkeit 19:37, 16. Nov. 2013 (CET)

WP:EW, ich kann nicht auf Privatanfrage als Admin tätig werden. Gruß Koenraad 19:51, 16. Nov. 2013 (CET)
Wenn es um deine eigenen Entscheidungen geht, eigentlich schon...--Müdigkeit 21:25, 16. Nov. 2013 (CET)

Ich weiß, dass es Admins gibt, die das machen. Ich mache es nicht. Siehe Benutzer:Koenraad/Das Handbuch des klugen Admins. Gruß --Koenraad 21:29, 16. Nov. 2013 (CET)

Benutzer:Azsgsssjabheksjgyrf[Quelltext bearbeiten]

Moin Koenraad! Sollte man diesen Ersatzaccount nicht auch gleich nach draussen begleiten? Schönen Sonntag! -- Johnny Controletti (Diskussion) 09:04, 17. Nov. 2013 (CET)

Ich bin dafür zu doof, ich habe geschaut, finde diesen Account nicht. Kein Log, keine Beiträge. Ich vermute stark, dass es bei mir technisch mal wieder nicht langt. Erbitte Nachhilfe! Gruß und Danke im voraus --Koenraad 09:08, 17. Nov. 2013 (CET)

Hab ihn gefunden, ich blindes Huhn --Koenraad 09:11, 17. Nov. 2013 (CET)

Jetzt stehe ich auf dem Schlauch! Da reichte doch ein Klick auf den Redlink in der VM oder hier in der Überschrift. Dann ein Klick links unter Werkzeuge auf Benutzerbeiträge bzw. User:Contribs! Gruß -- Johnny Controletti (Diskussion) 09:51, 17. Nov. 2013 (CET)

Einheitsfront[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, nur zur Information, das ist die Version vor dem Editwar: 2.Mai.--Gonzo Greyskull (Diskussion) 20:31, 18. Nov. 2013 (CET)

Ich schaue mir die Versionen nie nach inhaltlichen Gesichtspunkten an, ich habe die Version genommen, die vor euer beider Editwar stand. Möglicherweise war das falsch. Ändern tue ich die Version nicht, da hier keine Funktionsseite ist und ich nicht auf Anfrage aktiv werde. Meine Artikelsperren sind Zufallsversionen und wenn ich aus Zufall die nicht beabsichtigte Version treffe, ist es schlicht Dummheit von mir, pech für dich und glück für Phi. --Koenraad 20:36, 18. Nov. 2013 (CET)
Na. Selten so eine schlechte Ausrede gehört ;-) Die Version vor dem Gezerre war jawohl eigentlich nicht zu übersehen.--Gonzo Greyskull (Diskussion) 20:40, 18. Nov. 2013 (CET)

Lies mein Handbuch (Unterseite) und addiere mit Schusseligkeit. Hätte ich gesehen, das die Chose schon mit der neumodischen IP startete, wärest du jetzt der glückliche Versionsgewinner. Koenraad 20:59, 18. Nov. 2013 (CET)

Archiv splitten[Quelltext bearbeiten]

hallo an mitlesenden, weiß jemand wie man ein diskussionsarchiv nachträglich weiter aufteilen kann? ich wollte mein archiv nach jahren splitten. vielen dank im voraus.--KureCewlik81 Bewerte mich!!! 19:48, 19. Nov. 2013 (CET)

Ich habe meins per Hand angelegt, ohne Versionsgeschichte. Ich kann deine Frage jedenfalls nicht beantworten. Silav --Koenraad 19:50, 19. Nov. 2013 (CET)

Administratorenprobleme[Quelltext bearbeiten]

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Administratoren/Probleme/Problem_zwischen_Nevermind99_und_Koenraad --Nevermind99 (Diskussion) 19:57, 19. Nov. 2013 (CET)

Mein zweites in History --Koenraad 20:08, 19. Nov. 2013 (CET)

Du musst es noch hier Wikipedia:Administratoren/Probleme eintragen, sonst kommt niemand zur Party. Gruß --Koenraad 20:10, 19. Nov. 2013 (CET)

Mir scheint, du hast da was verpasst --Itti 20:12, 19. Nov. 2013 (CET)

o, wahrscheinlich habe ich doch 20 Stück und es nicht gemerkt --Koenraad 20:15, 19. Nov. 2013 (CET)

... in zwei von zwei aktuell offenen der jüngeren Geschichte, der Rest ist bereits ins Mythologische einzuordnen :-) --Howwi (Diskussion) 10:48, 20. Nov. 2013 (CET)

einfach so[Quelltext bearbeiten]

liebe grüße und danke das du da bist. irgendwie wirkt das beruhigend. freu mich immer wieder beiträge von dir nachzulesen. --Gruß Tom (Diskussion) 09:33, 20. Nov. 2013 (CET)

Hallo Tom, schön von dir zu hören, vielleicht demnächst mal bei einem Stammtisch? Koenraad 16:13, 20. Nov. 2013 (CET)
hm das kann dauern. zunächst bilanzierung von engagement und positivem feedback ... bis dort mehr kommt, erstmal homing :-) --Gruß Tom (Diskussion) 08:25, 21. Nov. 2013 (CET)

SP Dominik.Kuehl zum zweiten[Quelltext bearbeiten]

siehe hier, SP wieder im Gange. -jkb- 17:29, 20. Nov. 2013 (CET)

3. Meinung[Quelltext bearbeiten]

Hallo ich bitte um eine dritte Meinung. Ich möchte bei den Artikeln über den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland sowie den Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich umstrittene bzw. bedenkliche Verleihungen einbauen. Paradebeispiel: Hans Globke, ein Mitverfasser der Nürnberger Rassegesetze Danke! --Kvnst (Diskussion) 01:28, 22. Nov. 2013 (CET)

Meine Sperre[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad !

Kannst Du mir meine Fehler, die für Dich eine Sperre richtig machten, dort auf meiner Disk. erklären. Die Argumente waren für mich nicht nachvollziehbar. Und irgendwie sollte ich ja was draus lernen. Gruß --Ohrnwuzler (Diskussion) 04:17, 22. Nov. 2013 (CET)

Lernen, dich kurz zu fassen? Danke für die Einladung, aber das sieht mir nach grauselig vielen Buchstaben aus. Meine Meinung tue ich zumeist nur einmal kund. Da bin ich wie ein Esel, von denen es in meiner Heimat heißt "Een ezel stoot zich in het algemeen geen tweemaal aan dezelfde steen". Gruß --Koenraad 14:08, 22. Nov. 2013 (CET)
Kurzfassung: Du hast "ganz klar" 8 mal "Copy&Paste" identifiziert „Klar war hier Copy und Paste im Spiel und zwar mehrfach.", was Teile von Textvorschlägen waren, die mit jeder Diskussions-Version rund 250 mal abgespeichert wurden. Damit war ich der Schurke, Stimmung angeheizt für den Zweitadmin.
Brille nötig, Nahrungsergänzungsmittel oder freiwilliger einwöchiger Urlaub von den Knöpfen? --Ohrnwuzler (Diskussion) 15:48, 22. Nov. 2013 (CET)

Jetzt hast du entgegen deiner Absicht doch noch was gelernt: Dich kurz zu fassen. Gruß Koenraad 20:22, 22. Nov. 2013 (CET)

Und Du hast nichts zu Deiner offensichtlichen Fehlleistung zu sagen? --Ohrnwuzler (Diskussion) 17:24, 23. Nov. 2013 (CET)

Mich in eine Diskussion zu verwickeln, dürfte selbst deine beachtlichen Fähigkeiten übersteigen. --Koenraad 17:28, 23. Nov. 2013 (CET)

Du brauchst nicht diskutieren. Eine kurze einzeilige Entschuldigung für Deinen offensichtlichen Irrtum reicht völlig. --Ohrnwuzler (Diskussion) 20:15, 23. Nov. 2013 (CET)

Hiermit entschuldige ich mich für deine Verfehlung :-) Gruß --Koenraad 20:35, 23. Nov. 2013 (CET)

Schamlos oder eitel? „Die angeborene Eitelkeit, die besonders hinsichtlich der Verstandeskräfte reizbar ist, will nicht haben, daß was wir zuerst aufgestellt sich als falsch und das des Gegners als Recht ergebe.“ Arthur Schopenhauer (1788-1860) in Eristische Dialektik oder die Kunst, Recht zu behalten --Ohrnwuzler (Diskussion) 14:57, 24. Nov. 2013 (CET)
Schopenhauers Flirt mit der dunklen Seite der Macht. Geht aber auch viel einfacher:
Die Gegenseite völlig ignorieren und die eigenen Anliegen in einem endlosen Gesang wiederholen. --Pyrometer (Diskussion) 16:20, 24. Nov. 2013 (CET)
Oh, Oh erleuchte kleine Taschenlampe dieses dunkle Land...
Mit Deinem großartigen Schein...
Lass Licht und Geist auch hier herein...
Dass Du seiest allseits bekannt in diesem Land...
Sei Du allein der Weisheit Schönheit alleiniger Unterpfand...
_Ja auch das müsste mal liebevoll gesagt werden dürfen...
Mmmh sah ein Knab' ein Tröllchen stehn, Tröllchen voller Leiden.

Koenraad, man kann nicht nicht kommunizieren (P. Watzlawick) --Ohrnwuzler (Diskussion) 23:27, 24. Nov. 2013 (CET)

Du beweist das Gegenteil. --2.207.20.183 23:34, 24. Nov. 2013 (CET)

VM-Konsequenz[Quelltext bearbeiten]

Du hast meine VM gegen Benutzer:Rolf-Dresden mit den Worten Der nächste, der mit meinem Zeitstempel die letzte Änderung zurücksetzt, ohne vorher Konsens zu erzielen, geht zwei Stunden auf die Ersatzbank geschlossen. Da ich diese Aussage nicht im Zusammenhang mit meinen Vandalismus-Punkten sah und nach Nachfrage mir keiner ihre Bedeutung erklären wollte habe ich eine zweite VM mit den selben Punkten gestellt, dafür habe ich mich an entsprechender Stelle bereits entschuldigt.

Es geht mir aber jetzt nicht um die Bearbeitung der VM, sondern um die Ausführung deines Vorschlags. Da ich weiß, dass du als Admin nicht auf Zuruf tätig wirst, bitte ich diesbezüglich um Beratung zur weiteren Vorgehensweise bzw. ggf. um einen Verweis zu einer entsprechenden Funktionsseite:

Ich bin noch immer der Überzeugung, dass meine von Rolf-Dresden revertierten Änderung korrekt waren, um aber Konsens zu suchen habe ich drei entsprechende Abschnitte in den Artikeldiskussionsseiten gestartet, nämlich [37], [38] und [39]. Mein Problem ist allerdings, dass ich bis jetzt dennoch keinen Konsens finden konnte, da Rolf-Dresden darauf bisher, also nach einer Woche, nicht reagiert hat.

Mit Bitte um Unterstützung, FDMS 16:50, 23. Nov. 2013 (CET)

ZQ[Quelltext bearbeiten]

diff – Guten Abend Koenraad, wer oder was ist nisanyan und worauf stützt sich deine inhaltliche Änderung? Gruß – CherryX 18:19, 23. Nov. 2013 (CET)

Also Nisanyan ist eine Person. Diese Person heißt Sevan Nişanyan und hat ein Buch über Ortsnamen in der Türkei geschrieben. Das Buch heißt Adını Unutan Ülke: Türkiye'de Adı Değistirilen Yerler Sözlüğü. Erschienen ist es 2010 in Istanbul. Die Jahreszahl für die Namensänderung von Bingöl fand ich auf Seite 66. Die Zahl, die da vorher stand (1945) ist laut Nisanyan das Jahr, in dem der Berg (Bingöl Dagi - keine Lust auf Sonderzeichen) seinen Namen erhielt. Wehe, du benutzt jetzt nicht die Dankesfunktion... Gruß --Koenraad 18:27, 23. Nov. 2013 (CET)
Danke – auch dafür, dass du die Quelle jetzt auch als Quelle nachgetragen hast (diff). Gruß – CherryX 18:59, 23. Nov. 2013 (CET)

Beschäftigungstherapie[Quelltext bearbeiten]

Warum gebe ich mir bloß so viel Mühe beim Abgleich von Literatur mit Einzelnachweisen und benenne zumindest Autor und Titel des Werkes (vgl. etwa Schwere Körperverletzung (Deutschland)), wenn es bereits genügt, dass Band und Seitenzahl genannt werden und dies als vollständig nachvollziehbar gilt (diff). Beschäftigungstherapie – ernsthaft Koenraad, ein absolut unnötiger Vorwurf. – CherryX 15:10, 26. Nov. 2013 (CET)


Im Artikel lautet der Satz, dessen Fußnoten du monierst:

Der bei Ibn Saʿd beobachteten Kapitelaufteilung folgt auch Ibn ʿAsākir in seiner oben genannten Chronik von Damaskus: nach dem Kapitel über die Söhne, Töchter und Ehefrauen Mohammeds[42] folgt der Abschnitt über die Konkubinen: Maria und Raihana.[43]

Demnach ist es zwingend Ibn ʿasākir mit seiner Taʾrīkh madīnat Dimashq (=Chronik von Damaskus, Orientalist lässt mich vermutlich exkommunizieren wegen der Umschrift). Da fehlte nichts Autor, Titel, Band, Seitenzahl, Jahr und Ort. Meine Vermutung, du hast den Artikel nicht gelesen und dir nur den Fußnotenapparat angeschaut und dann auf QS geklickt. Man sollte sich bei einem hervorragend wissenschaftlich belegten Artikel dreimal überlegen, eine QS anzuleiern. Ich bin kein Islamwissenschaftler, beherrsche aber Arabisch und erkenne einen guten Artikel, wenn ich ihn sehe. Sollten dir jemals Zweifel an der Fachkundigkeit von Orientalist kommen, empfehle ich dir diese inhaltliche Auseinandersetzung im Rahmen von Ethno-POV und Namensnennung um al-Farabi. Klicke hier [40] Das kriegen hier sonst nur Baba66 und PaFra hin. Da sind wir leider kleine Leuchten und Beschäftigungstherapeuten. Gruß Koenraad 15:49, 26. Nov. 2013 (CET)

Du schriebst nichts davon, wir seien Beschäftigungstherapeuthen, sondern das Verhalten sei Beschäftigungstherapie; bitte versuche dich jetzt nicht auf diese Weise da rauszureden. Es gehört einfach zu einem ordentlichen Artikel, dass in einem Nachweis Autor und Werk genannt werden, wie es auch auf WP:LIT beschrieben wird. Ich habe bisher noch keine wissenschaftliche Arbeit gelesen, in der in einem Satz stand, Autor X hätte in seinem Werk Y etwas behauptet und in dem zugehörigen Einzelnachweis stünde dann lediglich S. 823; selbst bei solchen Angaben sah ich immer, dass entweder der Autor oder der Titel des Werkes genannt wurden. Wie dem auch sei; schönen Abend noch. – CherryX 21:26, 26. Nov. 2013 (CET)

Ich habe es Beschäftigungstherapie genannt. Das war falsch, denn Beschäftigungstherapie hat einen Sinn. --Koenraad 22:05, 26. Nov. 2013 (CET)

Dann scheinst du andere Ansprüche an Artikel zu haben als ich; wegen dieser Diskrepanz gleich den Sinn einer Handlung entfallen zu lassen, hinterlässt keinen offenen Eindruck. – CherryX 22:08, 26. Nov. 2013 (CET)

Es entspricht den wiss. Ansprüchen in der Fachliteratur, im Fließtext Autor und werktitel zu nennen, um dann die Belegstelle durch Band bzw. Seitenzahl in der Fußnote zu nennen. Warum du hier nunmehr an der dritten stelle nachhakst, ist ja klar: mein Korrektur zum Status der Maria. Du hast revertiert, ohne den Art. Gelesen zu haben. So was ist natuerlich Nonsens.--Orientalist (Diskussion) 22:18, 26. Nov. 2013 (CET)

So klar scheint es dir dann doch nicht zu sein. Ich habe hier nachgehakt, weil Koenraad etwas von Beschäftigungstherapie schrieb und ich darauf eingegangen bin. Das ist dann aber ein sehr ungewöhnlicher wissenschaftlicher Standard, den du hier beschreibst. – CherryX 22:21, 26. Nov. 2013 (CET)
da wirst du dich noch an andere Dinge gewöhnen müssen, wie Band und Seitenzahl im Fließtext. Dein ursprünglicher Anlass ist indes, wie beschrieben, klar. Dafür hast du Maria aus der liste der Familie Mohammeds an die richtige stelle Gesetz, tja, man lernt nie aus.--Orientalist (Diskussion) 22:35, 26. Nov. 2013 (CET)
Im Fließtext kenne ich solche Angaben bereits; in Fußnoten bin ich denen bisher noch nie begegnet, daher meine – nennen wir es mal – Aufregung. Die Änderung in besagtem Artikel (diff) ist bloß eine logische Schlussfolgerung. – CherryX 22:46, 26. Nov. 2013 (CET)

Pyrometer kann das pöbeln nicht lassen....[Quelltext bearbeiten]

lg:--109.43.77.159 20:44, 26. Nov. 2013 (CET)

und KeinEinstein kann es auch nicht lassen ;(--77.24.239.175 21:38, 26. Nov. 2013 (CET)

SG-A Auflagen[Quelltext bearbeiten]

Zur Kenntnis, da du dich an der Diskussion der SP-Auflagen Wheeke beteiligtest, und auch angesichts dieses Edits: Entsperrung eines Benutzers mit Auflagenkatalog ..., -jkb- 00:21, 27. Nov. 2013 (CET)

Text[Quelltext bearbeiten]

Lange nicht mehr gewesen: Was steht auf Datei:Flag of Sindh Province.png?--Antemister (Diskussion) 21:36, 27. Nov. 2013 (CET)

Ich tippe, das ist Paschtu. Kann ich nicht lesen. Gruß --Koenraad 22:50, 27. Nov. 2013 (CET)
Unwahrscheinlich ;-) Da steht zweimal dasselbe hukumat-e sindh. Links in Nasta'liq, also offensichtlich Urdu, rechts in Sindhi und Naskh. Da ich kein Sindhi kann, weiß ich jetzt auch nicht, ob die eine Ezafe verwenden. "Regierung von Sindh" heißt sicher beides. Die graphische Umsetzung ist grottig: Autotracer auf Lowres, urgh. --Baba66 (Diskussion) 23:30, 27. Nov. 2013 (CET)
Und der Sinn des ganzen ist es, diese "grottige" Grafik zu verbessern [41]. Der Text sollte Urdu sein und irgendwie "Regierung des Sindh" heißen.--Antemister (Diskussion) 23:58, 27. Nov. 2013 (CET)
Du schreibst da: "Years ago I obtained a high quality raster file". Hast du das noch irgendwo? Das wäre hilfreich. --Baba66 (Diskussion) 00:12, 28. Nov. 2013 (CET)

Halide Edip Adıvar[Quelltext bearbeiten]

Hallo, wir scheinen offenbar bei jedem meiner Bearbeitungen "aneinanderzugeraten". Worin genau liegt für dich, u.a. bei der Schilderung der Tatsache, dass Halide Edip aufgrund ihrer Verbrechen aus Konstantinopel geflüchtet ist, das "Schauermärchen"? Dies ist ein absolut sachlich, den Quellen entsprechend, ohne "Hinzudichtungen" geschilderter Fakt, der in dem dortigen Zusammenhang durchaus erwähnenswert ist.--Markus2685 (Diskussion) 01:06, 28. Nov. 2013 (CET)

Habe deinen Eintrag zum angeblichen "Schauermärchen" auf der Diskussionsseite soeben erst gesehen und dort geantwortet.--Markus2685 (Diskussion) 01:25, 28. Nov. 2013 (CET)
Du hältst Leserbriefe für zulässige Quellen und hast noch keinen Eintrag in deinem Sperrlog? Zu meiner Zeit hätte es das nicht gegeben. @Koen: Du bist ein Weichniederländer! --Baba66 (Diskussion) 01:36, 28. Nov. 2013 (CET)


"Zudem plante Halide Edip zusammen mit Cemal Pascha Folterformen für armenische Mütter und junge Frauen." heißt das Schauermärchen. --Koenraad 05:31, 28. Nov. 2013 (CET)

s.[Quelltext bearbeiten]

[42], und auch die Babel-Angaben auf der BS. -jkb- 01:28, 28. Nov. 2013 (CET)

Das ist Fake. --Koenraad 05:36, 28. Nov. 2013 (CET)

Mail[Quelltext bearbeiten]

Guten Morgen Koenraad, da die Mailfunktion bei dir ausgeschaltet ist – könntest du mich bitte eben anschreiben? Meine Mailadresse findest du auf meiner Benutzerseite. Gruß – CherryX 11:24, 28. Nov. 2013 (CET)

Zuviel Missbrauch. Ich schreibe dir. --Koenraad 11:49, 28. Nov. 2013 (CET)
Vielen Dank. Gruß – CherryX 11:50, 28. Nov. 2013 (CET)

Ich bin gerade fassungslos[Quelltext bearbeiten]

siehe hier. Ich kenne deinen Kollegen Memmingen nicht, deshalb habe ich auch keine Ahnung, ob er irgend eine wissenschaftliche Ausbildung hat, vermutlich eher nicht.

Ich stell mir vor, ein Student kommt in einer Hausarbeit mit einer Literaturangabe:

İnci Enginün: Halide Edib Adıvar'ın eserlerinde doğu ve batı meselesi, 3. Aufl., Istanbul 2007. S. 527.

Auf die Nachfrage, wo die betreffende Stelle nun eigentlich sei, das Buch habe doch nur 520 Seiten, antwortet er, das könne ich ja bei Google Books finden. Aha, also 1. Auflage von 1978. 35 Jahre alt. Geht schon mal nur in begründeten Ausnahmefällen (Ende/Steinbach z.B., da fehlen manche Kapitel in neuern Ausgaben). Gelesen kann er es auch nicht haben, denn Google zeigt nur knappe Fundstellen. Fundstelle ist nur im Literaturverzeichnis, wie das die Autorin verwurschtet hat? Dann ist es Literaturwissenschaft, zu historischen Fragen eher ... Oh, mein Bashi! Es fallen mir tausend Gründe ein! Es ist kurz gesagt vorsätzlicher Betrug, kein kleiner Fehler und schon gar kein Missverständnis. Durchfallen wäre dann echt seine letzte Sorge.

Ist jetzt hypothetisch, weil sich das vermutlich niemand traut. Ich hatte 2011 sogar den Fall, dass einer seine Hausarbeit aus Schiss vor mir nicht abgeliefert hatte. Dabei bin ich nicht bissig, ich will doch nur spielen ;-)

Kurz: Könntest du bitte deinem Kollegen die Sachlage, wie gesagt: kein Kavaliersdelikt, darlegen? Ich möchte daraus nicht das AP machen, das es eigentlich ist. --Baba66 (Diskussion) 16:16, 28. Nov. 2013 (CET)

Firudin Cəlilov[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, schön, dass du wieder da bist. Kennst du das hier schon: Firudin Cəlilov? Sieht auf den ersten Blick ganz schön POVig aus. LG --Lysozym 13:57, 29. Nov. 2013 (CET)

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Letztlich ist es das selbe Gedankengut wie bei den türkischen Rechtsextremen. --Baba66 (Diskussion) 16:12, 29. Nov. 2013 (CET)

Hi Phoenix, alte Gegner in trauter Zweisamkeit :-) --Koenraad 19:04, 29. Nov. 2013 (CET)

Du wirst lachen: Auch POV-Krieger können mal recht haben. Der Artikel müsste auf zwei Sätze gekürzt werden (LA ist wohl zwecklos.) Aber so krude Pseudowissenschaft extrem positiv darzustellen geht gar nicht. Ich wüsste auch nicht, dass der Mann von richtigen Wissenschaftlern rezipiert würde. Sumerer sind Türken, Japaner sind Türken, Niederländer sind Türken ... So, aber jetzt muss ich in die Probe: Wenigstens von tuten und blasen habe ich, staatlich geprüft, eine Ahnung ;-) --Baba66 (Diskussion) 19:54, 29. Nov. 2013 (CET)
Ich habe den Artikel jetzt etwas gekürzt und belegt, was ich in der az.wikipedia gefunden habe. Phoenix' Baustein ist auch entfernt. --Baba66 (Diskussion) 00:18, 30. Nov. 2013 (CET)

Gut, dass du wieder hier bist --Koenraad 08:15, 30. Nov. 2013 (CET)

Könntest du bitte auch noch die rechte Bauchseite pinseln? ;-) Ich habe jetzt noch die Publikationen, soweit sie in der UB Halle vorhanden sind, nachgetragen. Der dortige Fachreferent kennt sich sehr gut mit Aserbaidschan aus und hat das im bisherigen Artikel breit dargestellte Werk sicher deshalb angeschafft, weil er das Absurde liebt. Die Argumentation kann man sich eh denken: Eine genetische Untersuchung hat ergeben, dass Männer in Norditalien und in Kleinasien gemeinsame Gene haben (wen wundert's), die Türken sind schon seit 5000 Jahren in Kleinasien (unter dem ägyptischen Limit kann es ja kein Volk machen, dass vorhat, irgendwann mal was von sich zu halten) und Trinkstiefel gab es hier wie dort. Ich hätte eigentlich Lust gehabt, noch einen deutschen Stiefel, bis fast zum Rand mit Bier gefüllt und mit einer festen Krone, zum Bild hinzuzufügen. Sind wir nicht alle ein bisschen Türke? --Baba66 (Diskussion) 14:00, 30. Nov. 2013 (CET)

Da erhält getürkt eine völlig neue Dimension. Das erinnert mich an die Hypthesen zur Entstehung der Kurden. Die Bezeichnung Kurde (die wie wir alle auch Türken waren) entstandt als ein Hirte über harzigen Schnee ging. Dabei entstand das Geräusch "Kart, Kurt" und schon war's passiert. Die spinnen die Römer, äh Türken. Zur Bauchpinselung: Ja, neben vielen schlechten Eigenschaften hast du auch zwei gute Seiten. Du bist cool und kenntnisreich! --Koenraad 14:46, 30. Nov. 2013 (CET)

Üüch? Schlechte Eigenschaften? Fang ja nicht an wie meine Frau zu reden! --Baba66 (Diskussion) 15:23, 30. Nov. 2013 (CET)
Nicht Phoenix, sondern Lysozym. So viel Zeit muss sein. Bedankt. ;) Der Artikel ist jetzt zumindest nicht mehr POV. PS: ich verzeihe euch eure Fehler aus der Vergangenheit. Keine Ursache, ihr braucht euch nicht zu bedanken. Jeder hat eine zweite Chance verdient. :D --Lysozym 14:58, 30. Nov. 2013 (CET)
OK, Phoenix. Mich hat es wirklich gejuckt, in den Artikel reinzuschreiben, was diese Etrusker-Türken-Sache für ein Unfug ist. Da sich richtige Wissenschaftler mit sowas nur sehr selten einlassen, wird man aber kaum zitierfähige Quellen finden. --Baba66 (Diskussion) 15:24, 30. Nov. 2013 (CET)
Schön, dass auch du wieder da bist, Baba :-) --Lysozym 23:15, 30. Nov. 2013 (CET)

Missbrauch des Echosystems[Quelltext bearbeiten]

Hallo Reimmichl-212. Lieber Reimmichel, ich wollte auf diesem Weg mal einen Gruß über das neue Echo-System los werden. Man kann ja jetzt beliebig viele mit klarem Missbrauch der Echo-Funktion grüßen. Also: Hallo Reimmichl-212 :-) --Koenraad 13:42, 30. Nov. 2013 (CET)

Danke, die rote Eins hat aufgeleuchtet! Gruß auch Dir und mögen alle Kindsköpfe und Streithanseln im Dezember friedlich sein (ja eh, ich weiß, ein hoffnungsloser Wunsch - aber Wünschen wird man ja dürfen) ;o] Servus, --Reimmichl → in memoriam Geos (Diskussion) 15:33, 30. Nov. 2013 (CET)

Hilfe[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, ich habe eine unverschämte Bitte an Dich: Könntest Du mir (es ist überhaupt nicht eilig!!!) diesen Text übersetzen: [43], aber auch nur die Teile, die Fakten berichten. Ich habe mich schon einigermaßen vorgearbeitet, aber tue mich schwer damit. Wenns Dir zuviel ist, dann sags. Danke, --Kölner sprinter farbig.svg Poldine - AHA 18:12, 30. Nov. 2013 (CET)

Ich bin ja Übersetzer und mache das viele Stunden am Tag, aus diesem Grunde ist mein Antrieb nicht so arg groß. Mail mir besser den Text zu und markiere die Passagen, die du nicht richtig verstehst. So richtig viel an Fakten ist nicht drin. Geht es um die Geschichte des Radsports oder um die Protagonistin? --Koenraad 21:43, 30. Nov. 2013 (CET)
Es geht vor allem um die Protagonistin. Ich maile Dir das. Danke im voraus, --Kölner sprinter farbig.svg Poldine - AHA 21:55, 30. Nov. 2013 (CET) p.s. wohin? :)

Schau mal in deine Mails --Koenraad 06:07, 1. Dez. 2013 (CET)

Artikel Hinter Gittern – Der Frauenknast[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,
geht es nicht bei einem Editwar meist zurück auf die Version vor dem Editwar, wenn diese erkennbar ist? Das war ja, wenn ich in die History schaue, eindeutig die Version ohne die Kürzung von Weissbier. Nicht das mir an dem Artikel etwas liegen würde, aber es siehts chon etwas komisch aus, dass bei Nebenfiguren jetzt noch "Bemerkungen" stehen, diese aber bei den Hauptfiguren fehlen. Auf der Dikussionsseite habe ich auch nichts gefunden.
Grüße, --Rainyx (Diskussion) 17:31, 3. Dez. 2013 (CET)

Die Sperre in einer Version hat nichts mit meiner Präferenz zu tun auch nichts mit wahr oder falsch. Sie dient nur der Beruhigung der Gemüter --Koenraad 19:44, 3. Dez. 2013 (CET)
Du hast mit dem Rücksetzen auf Weissbiers Version deine Präferenz gezeigt (!). Was wirklich nicht sauber ist. --Ounben (Diskussion) 02:34, 4. Dez. 2013 (CET)

Weissbier hat einfach 20,- € mehr geboten als du. Der weiß, wie wie so was geht --Koenraad 05:20, 4. Dez. 2013 (CET)

Ich glaube nicht, dass Koenraad hier absichtlich eine bestimmte Version gewählt hat sondern, wie er ja auch sagte, eine zufällige. Ich halte es jedoch für sinnvoller, auf eine Vor-Editwar-Version zurückzusetzten wenn diese klar erkennbar ist, das ist hier eindeutig der Fall, der über 3,5 Jahre(!) bestehende Inhalt wurde gelöscht. Wäre das von einer IP gemacht worden hätte man den Artikel halbgesperrt oder die IP mit "Unbegründete Löschung längerer Textabschnitte" gesperrt. So wird es, da es auf der Artikeldiskussion nicht einmal einen Beitrag dazu gibt, sicher nach der Artikelsperre einfach weiter gehen.--Rainyx (Diskussion) 11:15, 4. Dez. 2013 (CET)
Ist Weissbier nicht weiblich (so wegen Trinkerin...)? Ich bin beim Artikel auch nur darübergestolpert (hab die Serie nie gesehen), weil dort eine grössere Löscherei war. Und Euros gibt es bei uns nicht ausser auf den Konten der Grosskantönler... Und die Diskussion über genau dieses Thema erfolgte vor etlichen Jahren, für mich war der Fall klar das damals der Konsens auf "Bleibt" war. --Ounben (Diskussion) 23:39, 4. Dez. 2013 (CET)

Weissbier ist doch nur ein Charakter im Browsergame WykiWars. Dort leitet Weissbier das örtliche Artikelkommando "Search and Destroy" und ich mache gerade Praktikum bei ihm/ihr. Die Weiblichkeit ist Teil der Verwirrungsstrategie. --Koenraad 06:00, 5. Dez. 2013 (CET)

Ansätze[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Ob die Sperre für MuM nun wegen Sperrumgehung erfolgt, oder wegen aktuellem Fehlverhalten ist eigentlich relativ egal, er wird sich nur noch wenige Wochen mit diesem Account halten. Was mich nur irritiert, vor kurzem wurde ich wegen Verstoßes gegen WP:ANON gemeldet, und fast gesperrt. Kann ich nun nachvollziehen, aber ist das wirklich die Konsequenz, daß man sich zurücklehnen soll, und zuschaun, wie ein Account das dritte mal permanent gesperrt wird?`Wozu gibt es sonst den Sperrgrund "Sperrumgehung"? Eine CU wirbeld soviel Staub aus, und wenn das Ergebnis wie hier wegen des zeitlichen Abstands vorhersehbar negativ ist, bleibt es beim Akzeptieren des Fehlverhaltens? Hab mich bemüht, wegen der Vorgeschichte MuM zu ignorieren, aber zufällig heute Nacht die VM gesehen.

Die Übereinstimmungen sind offensichtlich, und etliche Wiener Benutzer könnten sicher auch was dazu sagen, aber das wäre sicher auch wieder ANON.Oliver S.Y. (Diskussion) 10:20, 4. Dez. 2013 (CET)

Dann zeige Fehlverhalten auf. Eine Einfügung eines Bildes, ein Diskussionsbeitrag und eine Kritik an einem Artikel (das waren deine Belege heute)[44] sind nicht für eine längere Sperre geeignet. Was du mir auf der Disk schreibst, wird nichts bringen, da ich nicht administrativ aktiv werde, wenn ich hier angesprochen werde. Gruß --Koenraad 10:29, 4. Dez. 2013 (CET)

Al-Hallādsch[Quelltext bearbeiten]

Wäre sehr dankbar zu erfahren, weshalb Du meine Änderungen auf Al-Hallādsch kommentarlos zurückgesetzt hast.--Meister und Margarita (Diskussion) 22:13, 4. Dez. 2013 (CET)

Informationsoverkill und Relevanzproblem für die Nennung irgendwelcher Chöre und Einzelheiten aus dem Spielplan in einem solchen Artikel [45] --Koenraad 04:59, 5. Dez. 2013 (CET)

Märchenhaft schöne Ansprache[Quelltext bearbeiten]

Hahaha, sehr schön. Du weißt aber schon, dass wir (noch) keine Preise für die schönste Ansprache vergeben? Also die Nominierung wäre Dir dafür aber schon sicher... Ich hätte es heute ja eher mit Nikolaus und Rute probiert, aber gut... Grüße, --Kurator71 (D) 14:57, 6. Dez. 2013 (CET)

Ich kann auch anders oder völlig anders --Koenraad 15:06, 6. Dez. 2013 (CET)
Ja, und während Koenraad den allseits beliebten Märchenonkel raushängen lässt, darf ich jetzt den bösen Admin mimen. --Howwi (Diskussion) 15:36, 6. Dez. 2013 (CET)
Tja, Howwi, jeder tut eben das, was er am besten kann. :-) --Kurator71 (D) 15:37, 6. Dez. 2013 (CET)
Ich hab mal die böse Assel (Cymowarpath.png) gespielt... -- Cymothoa 15:52, 6. Dez. 2013 (CET)

Bösewicht ist eindeutig die beste Option. Scar, Voldemort usw. Jetzt lasse ich meine klassische Bildung wieder heraushängen. --Koenraad 16:01, 6. Dez. 2013 (CET)

...und damit Deinem Namen alle Ehre gemacht. @Koenraad: Tja, jetzt ist's zu spät, Du hast Dich für "guter Bulle" entschieden, jetzt musst Du durchziehen. --Kurator71 (D) 16:13, 6. Dez. 2013 (CET)

Manche Fehler muss man gern machen. Demnächst also "Sperr 'em high!", das beliebte Wiki-Spiel. Gruß in die Runde --Koenraad 16:24, 6. Dez. 2013 (CET)

Bist Du ...[Quelltext bearbeiten]

... nach wie vor der Ansicht, in diesen Fällen [46] [47] ausreichend sorgfältig recherchiert zu haben, ehe Du Deine Statements abgabst? Beste Grüße, --Avstriakos pa-neutral (Diskussion) 23:48, 6. Dez. 2013 (CET)

Wenn du mich anmeckern möchtest, nur zu. Meine derzeitige Disk ist voll mit Usern, mit denen du in letzter Zeit aneinander geraten bist und die sich bei mir über mich beschweren.

Ich mach halt alles falsch. Da kann man nichts machen. --Koenraad 05:22, 7. Dez. 2013 (CET)

A - ha! Kombiniere (wenn ich mir die Datumsangaben so anschau): Wenn man sich hier lang genug über Dich beschwert, erfolgt bei passender Gelegenheit ein Urteil zu eigenen Gunsten ... richtig?
Na gut, im Ernst. Wenn man (= Admin) gewisse Leute ständig zurechtweisen muß, bekommt man vielleicht das blöde Gefühl, womöglich ungerecht zu sein. Um Nachweis der eigenen Neutralität bemüht, freut man sich dann quasi, wenn man einmal den Hauch eines Grundes findet, daß so wer (zur Abwechslung) tatsächlich rechtens was meldet.
Dann trifft's den grad aktuellen Feind der Permanentschreihälse armen Verfolgten, und man selber ist kurzfristig aus der Schußlinie. Verständlich. Für Ruhe im Karton sorgt das aber letzlich nicht, ähem. Oder?
Beste Grüße, --Avstriakos pa-neutral (Diskussion) 20:30, 7. Dez. 2013 (CET)

Einfach empirisch überprüfen und mich noch viermal anmeckern. Dann siehst du, ob deine Hypothese standhält. --Koenraad 17:38, 8. Dez. 2013 (CET)

  1. Mecker
  2. Mecker
  3. Mecker
  4. Mecker

So, jetzt brauch ich nur noch eine VM, dann ruf ich Dich per Echo ... Beste Grüße! --Avstriakos pa-neutral (Diskussion) 20:00, 8. Dez. 2013 (CET)

Lobbyismus ist harte Arbeit. Ich kann den Abschnitt nur als einmalige Meckerei gelten lassen. Jede Meckerei der Gegenseite neutralisiert ein Meckern von dir. Da wartet noch Arbeit. Koenraad 20:29, 8. Dez. 2013 (CET)

Mist. Kannst Du nicht noch ein bißl mehr Scheiß bauen, damit ich Gründe finde? (Rechtschreibung wie "stämmen" ist zu wenig ...) --Avstriakos pa-neutral (Diskussion) 21:41, 8. Dez. 2013 (CET)

Öha - so wörtlich hatte ich das aber nicht gemeint. Warnung des Einschätzungsministeriums: Konformismus kann zu schweren Folgeschäden führen. (Vor allem, wenn man aus Bequemlichkeit guter Laune über jahrelange Entwicklungen hinwegsieht.) Grüße, --Avstriakos pa-neutral (Diskussion) 23:21, 10. Dez. 2013 (CET)

AP[Quelltext bearbeiten]

zur Info --Lumpeseggl (Diskussion) 14:39, 7. Dez. 2013 (CET)

Verletzung WP:ANON[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, für die Löschung diverser Wahnvorstellungen konnte ich Admin Itti zunächst nur kurz danken - leider bringt der Benutzer immer wieder private und, seit 2008 anhaltende, persönliche Probleme in die Wikipedia ein:

Deshalb bitte ich darum, die genannten und folgenden Verleumdungen, Beleidigungen, persönliche Angriffe sowie personenbezogene Daten, die gegen Wikipedia:Anonymität verstoßen zu entfernen. Danke für eine Antwort --88.69.29.114 19:58, 7. Dez. 2013 (CET)
der nächste Stalker, diesmal die Sperrumgehung eines infinit habenden. --Lumpeseggl (Diskussion) 20:53, 7. Dez. 2013 (CET)

Wahlartikel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, vor einiger Zeit wurden, wie du ja auch mitbekommen hast, massenweise mangelhafte Artikel über Parlamentswahlen in der Türkei eingestellt. Die Artikel über die „Parlamentswahlen“ von 1961, 1965, 1969, 1973 und 1977 sind insoweit falsch, als es keine Parlamentswahlen gab, sondern vielmehr solche zur Nationalversammlung und zum Senat der Republik (Zweikammersystem). Dementsprechend müssten die Artikel verschoben und umgeschrieben (dafür habe ich momentan weder Zeit noch Muße) oder aber gelöscht werden. Wie ist deine Meinung? -- Hukukçu Disk. 22:47, 7. Dez. 2013 (CET)

umschreiben wäre natürlich eine Idee, übersteigt aber momentan auch meine Kapazitäten. Gruß Koenraad 17:28, 8. Dez. 2013 (CET)
Die betroffenen Artikel sind nun verschoben und das Nötigste ist umgeschrieben. -- Hukukçu Disk. 18:14, 15. Dez. 2013 (CET)

LA, RK-Änderungen[Quelltext bearbeiten]

Ich erlaube mir, dich von folgendem in Kenntnis zu setzen:

Die in Bezug auf den LA auf diesen Grazer Verbindungsturnverein getätigte Behauptung von Ne discere cessa, dass eine Relevanz auch dann noch vorliege, wenn das entsprechende Relevanzkriterium nicht mehr gültig ist, ist Unsinn. Wikipedia folgt dem Rechtspositivismus. Regeln, die nicht mehr gültig sind, sind nicht mehr gültig. Das betrifft auch die RK. Die Argumentation von Ndc scheint einem Irrtum aufzuliegen. "Relevanz vergeht nicht" bezieht sich, wie im Kommentar zu den RK nicht auf die Relevanzkriterien, sondern auf das Lemma selbst. Ein Beispiel dafür ist, dass ein Unternehmen, dass im Jahr 1980 über 1000 Mitarbeiter oder über 100 Mio.€ Umsatz hatte, dies zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber nicht mehr hatte relevant ist, weil es die RK im Jahr 1980 erfüllte. Die Entscheidung von Ndc widerspricht zahlreichen anderen Adminentscheidungen und ist daher auch hinfällig. In WP:LA findet sich folgendes: "Ein wiederholter Löschantrag für einen Artikel, der bereits früher Löschkandidat war und durch eine Administratorentscheidung behalten wurde, muss sorgfältig begründet sein. Ohne neue Argumente ist ein solcher Löschantrag unzulässig". Zu beachten ist dabei, dass dort nicht steht: "Ein LA ist unzulässig, wenn bereits ein LA auf dieses Lemma in Bezug auf dasselbe RK gestellt wurde". WP:LA fordert neue Argumente, die auch genannt wurden. Dass sich, wie von manchen Leuten behaupten, die RK ändern müssten, damit ein neuer LA zulässig wird, ist schlichtweg falsch.

Da Ndc versucht, den Rechtspositivismus der Wikipedia zu negieren und die Möglichkeit, Relevanzkriterien effektiv zu ändern einzuschränken. Aufgrund der Problematik dieser Aktion tendiere Ich zu einem AP. --Liberaler Humanist 01:40, 8. Dez. 2013 (CET)

Heute[Quelltext bearbeiten]

Hauptsache heiß

Zum zweiten Advent und passend zum Wetter eine Tasse Spam Glühwein an viele nette Menschen Weihnachten . Liebe Grüße --Alnilam (Diskussion) Heute schon gelobt? 02:57, 8. Dez. 2013 (CET)

Hmmm, lecker. Und zum Wohle. --Koenraad 17:32, 8. Dez. 2013 (CET)

Rezension[Quelltext bearbeiten]

Lieblich und vollmundig im Gaumen, aber überraschend herb im Abgang - eher selten, dass man so etwas von einer literarischen Leistung sagt, aber doch wohl recht zutreffend. Freundlicher Gruß, -- CC 20:54, 8. Dez. 2013 (CET)

Die Ansprache musste recht "deutlich" enden, damit der Benutzer sich nicht vom Augenzwinkern einlullen lässt. --Koenraad 21:15, 8. Dez. 2013 (CET)
Na ja, deutlich allein genügt nicht, Frau Sommer. Siehe seine Antwort. *seufz* Aber den Versuch war's wert. Freundlicher Gruß, -- CC 21:22, 8. Dez. 2013 (CET)

Auflagen Lumpeseggl-Simplicius[Quelltext bearbeiten]

Die von dir verhängte Auflagen zeigen nun ein Problem. L. hat ein AP gegen dich gestellt, indem er frählich gegen Simplicius stichelt, und ihm ebenso wiederholt wie unberechtigt Straftaten unterstellt, womit eine neues Niveau von PAs erreicht ist. Gemäß der derzeitigen Auflagen dürfte sich Simplicius nicht dort äußern. Könntest du diesen Punkt klarstellen, zumal sich L. in diesem Punkt ohnehin nicht an die Auflage hält und konsequent nachtritt? --Liberaler Humanist 01:19, 9. Dez. 2013 (CET)

Die Auflage lautet "kein Editieren mehr in Artikeln, die der andere angelegt hat oder in Artikeln, in denen der andere in den letzten drei Monaten editiert hat", also betrifft nicht das AP. Obwohl da ein paar Worte doch erwartet werden. -jkb- 01:25, 9. Dez. 2013 (CET)

Lesen bildet[Quelltext bearbeiten]

hallo an alle mitlesenden, ich habe einen türkischen militärartikel - Benutzer:KureCewlik81/Schlacht von Dumlupınar - übersetzt und wollte fragen, ob ihr euch den artikel mal durchlesen könnt, bevor ich ihn verschieben. vor lauter angriffe, gegenangriffe, rückzüge usw war mir schon ganz schwummrig:) vielen dank an euch. --KureCewlik81 Bewerte mich!!! 00:52, 10. Dez. 2013 (CET)

Bildet auch[Quelltext bearbeiten]

[48] passt ganz gut zur Überschrift. Gelungene Administration samt Zusichern von Folgenlosigkeit, nicht wahr? Schon etwas her, aber bei Autohagiographien (ich wurde nur abgewählt weil ..) fällt einem sowas wieder ein. --Anti Esoteric Taijitu.svg 11:50, 10. Dez. 2013 (CET)

Iustitia.svg
Wenn du Wortwahl wie "widerwärtiger Hetzer" ablehnst, verwende sie nicht selbst. --Koenraad 11:54, 10. Dez. 2013 (CET)
Wie ich erklärte, war's weniger die Wortwahl, die mich störte. Ist aber auch egal, lesen wird er's sowieso. Nettes Foto übrigens. Enthält der Ring das Modul, über das wir mal sprachen ;-) ? --Anti Esoteric Taijitu.svg 12:09, 10. Dez. 2013 (CET) PS: Habe die Überschrift nochmal geändert, wegen Bezug im 1. Satz.

Ring, Modul? Schlauch. --Koenraad 12:50, 10. Dez. 2013 (CET)

Ring im linken Ohr, Modulbeschreibung siehe hier. --Anti Esoteric Taijitu.svg 13:03, 10. Dez. 2013 (CET)

Das ist der Ring der Macht, sie alle zu knechten. Du hälst mich immer noch für einen Kryptolinken? Gruß Koenraad 13:37, 10. Dez. 2013 (CET)

Das bleibt abzuwarten ;-) Gruß --Anti Esoteric Taijitu.svg 20:50, 10. Dez. 2013 (CET)

Hausmeisterdienste[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad, nur aus Interesse: In deinem Handbuch des klugen Admins schreibst du, du würdest in deinem eigenen Fachbereich abgesehen von „Hausmeisterdienste[n]“ nicht administrativ tätig werden. Da diese erweiterten Rechte jedoch lediglich ‚hausmeisterlichen‘ Aufgaben dienen, frage ich mich, was du konkret darunter verstehst und was du ausklammerst. Wie gesagt, ist es eine Frage aus reinem Interesse – es liegt kein konkreter Fall vor. --Fröhliche Kirsche 12:01, 10. Dez. 2013 (CET)

Nur wenigen Mitarbeitern ist bekannt, dass Administratoren im Doppeldenk geschult werden. Selbst wenn Koenraad im Gegensatz zu dir die Meinung vertreten würde, dass VM-Entscheidungen durchaus über Hausmeisterdienste hinausgehen, wärt ihr dennoch einer Meinung. LG --Howwi (Diskussion) 12:13, 10. Dez. 2013 (CET)

Hausmeisterdienste wären das Sperren von CherryX, wenn er sich irgendwo zeigt. Nein. Hausmeisterdienste sind löschen von Verschieberesten usw. Ich entscheide keine VMs oder sonst was, wo Leute beteiligt sind, die ich persönlich kenne oder mit denen ich oft im Artikel zusammenarbeite. --Koenraad 12:52, 10. Dez. 2013 (CET)

In Ordnung, dann unterscheidest du doch in der Hinsicht; ich fasse sämtliche erweiterten Rechte als Verwaltungsrechte zusammen, deren Analogie ich zu den Diensten eines Hausmeisters hergestellt habe. – Fröhliche Kirsche 12:55, 10. Dez. 2013 (CET)

Ergänzung[Quelltext bearbeiten]

Da jkb heute die Regeln sehr genau auslegt, an dieser Stelle nochmal meine Antwort: "Diese beiden Dinge hab ich nur genannt um zu illustrieren, das Martina in den letzten Jahren in der Wikipedia sehr offen mit Details aus ihrem Privatleben umgegangen ist. Wenn gleichzeitig ein Link auf eine Googlesuche ein Verstoß gegen WP:ANON sein soll, dann stimmen die Maßstäbe nicht mehr. Und wenn hier umfangreiche Textpassagen wegen vermeintlicher Verstöße gelöscht werden, brauch sich doch eigentlich keiner wundern, das ein Wikifant wie ich diesen Vorwurf nicht auf sich sitzen lässt, sondern dann gerade erst richtig die Suchfunktion nutzt. Die oben verlinkten Seiten sind ja auch nicht wirklich sonderlich verborgen, sondern Martina hat sie auf ihrer Benutzerseite verlinkt." Es läuft sicher einiges schief in der Diskussion, aber das ist auch den verhärteten Fronten geschuldet, welche aus der teilweisen Verbitterung und Enttäuschung der letzten Jahre resultiert. Und das betrifft eben nicht nur Martina, die sich in ihren Rechten verletzt sieht, wenn jemand lizenzwidrig handelt, sondern betrifft auch unbeteiligte Benutzer wie mich, die sich durch solche Aktionen geschädigt fühlen, wenn dadurch das Ansehen von Wikipedia geschadet wird. Der Ausgangspunkt ist ganz simpel, schau einfach selbst und vergleiche [49] mit [50]. Wenn man das mit Martinas Aussage vergleicht, daß sie keine "private Lizenz" vergibt, sondern sich ganz normal wie alle anderen User bei Commons verhält, stimmt das eben so nicht. Und ja, ich weise nun sehr häufig auf [51] mit seinen 30 Änderungen hin, weil da mein Rechtsempfinden aufbegehrt, wenn gleichzeitig diese Userin Abmahnungen zustellen lässt. Wenn man meint, daß Ihr Verhalten korrekt ist, muß trotzdem Kritik daran erlaubt sein, eben weil es selbst für Laien erkennbare Abweichungen gibt, die niemand abschließend beurteilt hat. Der Rest der Ärgernisse ergeben sich aus der Diskussion. Denn man kann ja ein Recht auf Privatsphäre ableiten, wenn es um Rechtsgeschäfte zweier Dritter geht. Wenn aber ein Betroffener die Details offenlegt, kann man nicht gegen Benutzer vorgehen, die sich direkt oder indirekt auf ihn beziehen. Schließlich sind solche Zustellungen ja keine geheimen Dokumente, und Martina selbst ging mit der Veröffentlichung von Details über ihre juristischen Auseinandersetzungen sehr offen um. So wirkte es hier aber auf mich (und vieleicht andere), daß sie Hubertl indirekt der Lüge bezichtigt, weil er nicht solch Abmahnverfahren nachweisen kann. Nun steht da bestenfalls Aussage gegen Aussage, und es da sie nicht direkt sagt, daß es solch Verfahren nicht gibt, sondern nur die Informationen darüber per WP:ANON verhindern will, stellt sich eine echte Grundsatzfrage.Oliver S.Y. (Diskussion) 09:58, 11. Dez. 2013 (CET)

Lizenzen sind was für Fachleute. Ich habe nur eine gefühlte Meinung dazu. Halte einfach private Details raus. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen. Koenraad 10:21, 11. Dez. 2013 (CET)

FYI[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Schiedsgericht/Anfragen/Durchsetzung von WP:ANON --Lumpeseggl (Diskussion) 18:05, 11. Dez. 2013 (CET)

SG ist grundsätzlich eine gute Idee --Koenraad 17:18, 11. Dez. 2013 (CET)
Falls ich dazu irgendwo noch irgendetwas zu schreiben soll, dann gib mir bitte nochmals auf meiner Disku Bescheid. Immerhin habe ich ja dein Vorgehen unterstützt um den Konflikt vielleicht längerfristig zu klären. Grüße --Armin (Diskussion) 17:46, 14. Dez. 2013 (CET)

Ist glaube ich nicht nötig --Koenraad 17:52, 14. Dez. 2013 (CET)

VM gegen Benutzer:MBurch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad. Zur Info: Der User hat Deine Ansprache rückgängig gemacht. Wievieler VMs bedarf es eigentlich damit diesem Benutzer endlich das Handwerk gelegt wird? MfG, --R.Schuster (Diskussion) 20:34, 11. Dez. 2013 (CET)

Wir hatten gestern diesbezüglich schon drei Mal eine VM, aber das jetzt nur so am Rande! --MBurch (Diskussion) 20:36, 11. Dez. 2013 (CET)

Ich will nicht unhöflich erscheinen, wenn jemand klingelt macht man ja auch die Tür auf, aber ich kann nicht nach Ansprache auf meiner Disk aktiv werden. MBurch kann meinen Edit löschen, verdoppeln oder auswendig lernen, wenn er das möchte. Auch äußere ich mich nie zu anderen Usern außerhalb von Funktionsseiten und auch dort nur in dem Sinne, ob ein bestimmter Edit eine Regelverletzung darstellt. Gruß Koenraad 06:06, 12. Dez. 2013 (CET)

Vielleicht besser löschen ?[Quelltext bearbeiten]

nicht, dass es mich irgendwie stört, aber trotzdem zur Info: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Balkenstein&diff=prev&oldid=125331576 --Porrohman (Diskussion) 21:19, 11. Dez. 2013 (CET)

Ich wollte mir das noch mal genauer durchlesen :-) Koenraad 23:11, 11. Dez. 2013 (CET)

Vollstes Verständnis - ich hab auch nicht alles sofort begriffen ;-) --Porrohman (Diskussion) 20:28, 12. Dez. 2013 (CET)

Jetzt doch mal eine ernsthafte Antwort. Manchmal komme ich aus dem Schalkmodus nicht raus. Danke für den Hinweis. Von meiner Seite aus braucht eine solcher Edit keine Löschung. Gruß Koenraad 06:15, 12. Dez. 2013 (CET)

Kein Problem - aber hätte ja immerhin sein können, dass das eigentlich keiner wissen soll ;-) Gruß, --Porrohman (Diskussion) 20:28, 12. Dez. 2013 (CET)

WP:A/N[Quelltext bearbeiten]

Datei:Beschuit met Muisjes.jpg
Happen des drei Mal glückstrunkenen Koenraad
Datei:Beschuit Blauwe Muisjes.jpg
Happen des ein Mal glückstrunkenen Koenraad

Hallo Koenraad

In der Annahme, dass du dich verklickt hast, habe ich mir erlaubt, die Sperrparameter anzupassen. Du wolltest wohl die Schreibsperre begrenzen, nicht die Verschiebesperre ;-) --PaterMcFly Diskussion Beiträge 13:16, 12. Dez. 2013 (CET)

Ist das nicht ohnehin alles mit grossen, fiesen Kanonen auf süsse, kleine Spätzchen geschossen? --Port(u*o)s 13:28, 12. Dez. 2013 (CET)

Das war Teil einer allumfassenden Verwirrtaktik, die mich zuerst selbst traf.... --Koenraad 13:30, 12. Dez. 2013 (CET)

Wie sagt man Spätzchen auf holländisch bzw. in Koenraadistan? Gruss --Port(u*o)s 13:32, 12. Dez. 2013 (CET)

musje --Koenraad 13:33, 12. Dez. 2013 (CET)

Siehste, da hätte ich auf Mäuschen getippt, andere Länder, andere Bezeichnungen – hier in der Schweiz erheitert ja immer die Verwirrung ums Müsli/Müesli, wenn Touristen morgens auf einmal eine Maus zum Frühstück wünschen. Ist auch nicht appetitlich. Port(u*o)s 13:37, 12. Dez. 2013 (CET)

Du meinst muisjes. Kennst du folgende Sitte: die blauen gibt's wenn ein Junge geboren wurde und die rosafarbenen bei Mädchen. --Koenraad 13:40, 12. Dez. 2013 (CET)

Rosa und blaue Mäuse? Was muss man intus haben, um die zu sehen? Kann wohl nur eine Sitte für die Väter sein … Port(u*o)s 13:45, 12. Dez. 2013 (CET)


Ich seh schon, ich muss mal nach Holland kommen, auch mal Glück trinken. Gruss Port(u*o)s 13:52, 12. Dez. 2013 (CET)

Kezbrd[Quelltext bearbeiten]

WP:AU#Musik von Stagepiano aufnehmen – Kommste klar damit? --Hans Haase (有问题吗) 23:21, 12. Dez. 2013 (CET)

Ich hoffe, glaube aber schon. Gruß und Dank. --Koenraad 06:03, 13. Dez. 2013 (CET)
Wenn du beim P250 "MidiOutSelect" auf "Song" stellst, kannst du über USB die MIDI-Daten am PC aufnehmen. Ein passendes Kabel hast du sicher wenigstens am Drucker. Mein Roland überträgt auch Audio über USB, d.h. ich könnte das verlustfrei und ohne Clipping aufnehmen. Ist zwar dann Roland-Sound, aber ein paar Jahre jünger als das P250. MIDI an mich -> MP3 (oder was auch immer) zurück. --Baba66 (Diskussion) 12:23, 13. Dez. 2013 (CET)

Am Drucker? Mein PC ist 4-5 Jahre alt und der HP Deskjet bestimmt 10. Das USB-Kabel vom Yamaha ist ziemlich seltsam und nicht das normale USB. Aber ich muss mir das zu Hause noch anschauen. Ich vermute mal, dass ist die Lösung für Weihnachtsproblem Nr. 1. --Koenraad 12:28, 13. Dez. 2013 (CET)

Bitteschön. Drucker ist relativ. Per MIDI übermittelst Du die Tastendrücke bzw. Noten an den PC, die z.B. von Lilypond ausgedruckt werden könnten. Siehe dazu im Auskunftarchiv von Thorsten und „Melodie gesucht“. Lilypond macht übrigens die Notenvisualisierung in der WP!.
Sollte USB des P-.250 auch Audio (wie ein Headset oder Soundkarte) unterstüzen, hast Du gleich gute Qualität, aber das ist Einweg, es ist wie eine abgespielte CD oder Schallplatte. Das wäre der vorzuziehende Weg eine Audio-CD aufzunehmen: Den Synthesitzer des P-250 direkt auf CD rein digital übertragen.
MIDI ist komplizierter, aber editierbar und kann auch wieder zurückgespielt und modifiziert wiedergegeben werden.
Wenn dem Ding die Kanäle ausgehen (z.B. die 10te Taste gleichzeitig spielt nicht), vergiss MIDI und nimm ne Philicorda, die kann alle Tasten gleichzeitig aber ist nicht ganz so klangschön. --Hans Haase (有问题吗) 18:29, 13. Dez. 2013 (CET)
Diente das jetzt der Bespaßung? MIDI nach Lilypond hast du offensichtlich noch nie ausprobiert. Abschreiben ist einfacher. Das P250 kann kein Audio über USB übertragen, deshalb ja mein Angebot an Koenraad. Und MIDI ist komplizierter als Audiodaten? Seit wann denn bitte das denn? Dem Ding gehen auch nicht die Kanäle aus (davon hat MIDI nebenbei 15+1) sondern allenfalls die Stimmen. Das P250 hat 128 Stimmen für 88 Tasten. Wenn er alle 15 Kanäle layert (ginge mit dem Sequenzer) gehen ihm die Stimmen erst bei 9 gleichzeitig gedrückten Tasten aus. Tun will das aber niemand: Bei 120 BPM ist 1/4-Note 500ms lang; für an/aus bei 128 Tönen benötigt MIDI 245,76ms also fast 1/8. Kein Mensch tut sowas.
@Koen: Das Kabel ist USB-A auf USB-B. --Baba66 (Diskussion) 13:47, 14. Dez. 2013 (CET)

Hmm, ich bin eigentlich bloß Keyboarder einer Rockband und kann grad mal mein Keyboard anschließen, die Sounds verändern und den internen Sequenzer bedienen. Ich verstehe die Technik nur sehr ungenau. Egal. Ich probiers morgen und melde mich, wenn's geklappt hat. --Koenraad 18:48, 13. Dez. 2013 (CET)

Anmerkung: Wenn Du einen USB-Drucker wieder anschließt, bitte nimm dieselbe USB-Buchse am Computer! --Hans Haase (有问题吗) 14:50, 14. Dez. 2013 (CET)

USB hat nicht geklappt, beim 1. mal hat der Computer das P250 erkannt und höflich gesagt, ich solle die CD einlegen, er hat dann auch pflichtgemäß alles installiert und den Computer neu gestartet, aber seither leugnet der Schweinehunde, das P 250 zu kennen. Mit dem Klinkenkabel und dem Audicity-Programm hat es dann geklappt. Zwar ist die Qualität nicht so super, aber reicht. Meine Tochter wird sich freuen (es sind selbst komponierte Stücke von ihr). Gruß an euch beide --Koenraad 17:18, 14. Dez. 2013 (CET)

Sorry, das war der größte Fehler. Trenne das P-250, fahre den Computer abgesichert (F8 beim Einschalten nach BIOS) hoch, entferne im Gerätemanager nur das, was mit den P-250 zu tun hat, also nur die Geräte, die fehlerhaft sind. Fahre normal hoch, installiere den Treiber, wenn SETUP dabei ist und schließe das P-250 dann an. Das ist das allgemeine Vorgehen bei USB-Geräten. Ist der Computer von den Treibern her nicht richtig konfiguriert können Problem auftauchen! --Hans Haase (有问题吗) 18:15, 14. Dez. 2013 (CET)

SCNR[Quelltext bearbeiten]

Sicherheit für ihre Artikel (Vorderseite) – da schreibt man Ihre glaub' ich groß. Oder hat das Modul wieder zugeschlagen ;-) --Anti Esoteric Taijitu.svg 11:21, 16. Dez. 2013 (CET)

Glaubst du nur? Hast du keine Rechtschreibung gelernt :-) --Koenraad 11:44, 16. Dez. 2013 (CET)
Ich kann ja nur vermuten, ob Du Ihre (von Ihnen allen) oder ihre (voneiner Benutzerinnen) meinst. --Anti Esoteric Taijitu.svg 12:04, 16. Dez. 2013 (CET) Jetzt hast Du mich auch verwirrt ;-) --Anti Esoteric Taijitu.svg 12:25, 16. Dez. 2013 (CET)

Die deutsche Rechtschreibung ist eine Verschwörung zur Abschreckung und Desintegration der Niederländer. --Koenraad 12:09, 16. Dez. 2013 (CET)

Nein, das trifft nur auf die NDF (Neue Deutsche Fehlschreibung) zu. Leider wirst Du für diese Entdeckung trotzdem desintegriert werden. (Was da so komisch summt vor Deinem Fenster ist die Drohne.) --Avstriakos pa-neutral (Diskussion) 20:05, 16. Dez. 2013 (CET)

Schade, dass die Österreicher so hoch wohnen. Sonst würden wir einfach die Deiche durchstechen und dich fluten. Da haben wir viel Erfahrung. --Koenraad 20:11, 16. Dez. 2013 (CET)

Heee, Haalt! Die NDF ist eine deutsche Erfindung! (Verdammt, wieso gluckert's da unten plötzlich?! Sofort aufhören!!) --Avstriakos pa-neutral (Diskussion) 20:25, 16. Dez. 2013 (CET)

Schon wieder ein kleines ihren. Da werden „sie“ in Lübeck aufhorchen ;-) --Anti Esoteric Taijitu.svg 23:39, 16. Dez. 2013 (CET)

<faule Ausrede1>Das war nur ein Test, ob du aufpasst</faule Ausrede1> und außerdem <faule Ausrede2> eine subversive Aktion gegen bürgerliche Normen des kryptolinken Admin K.</faule Ausrede2> Gruß Koenraad 05:14, 17. Dez. 2013 (CET)

Benutzer:HerrGüntherWebern[Quelltext bearbeiten]

Hallo Koenraad,

mag sein, dass das ein Zweit- oder Nachfolgeaccount ist - mit dem gazen SP-Mist kenne ich mich nicht aus - doch dass, was du angedeutet hast, ist Blödinn: der Account ist keine Socke von Alkim. Dafür verbürge ich mich.

Zudem hat er sich nichts zu Schulden kommen lassen - außer einer Clique in die Suppe zu spucken, die ihn dann gemeinschaftlich in die Infinit-Sperre getrieben hat.

Beste Grüße, --Fiona (Diskussion) 11:24, 16. Dez. 2013 (CET)

Ich deutete nichts an, sondern verdeutlichte lediglich den Umstand des berechtigten Misstrauens der User. Es ist möglich, dass er Alkim Y ist. Wahrscheinlich ist es aber einer, der so tut, als sei er Alkim Y. In beiden Fällen ist die Sperre nachvollziehbar und richtig. Der Missbrauch ist offenkundig, insbesondere der Missbrauch des Mentorenprogramms. Koenraad 11:44, 16. Dez. 2013 (CET)
Wenn ich auch Rax' Erfahrungen zu Sockenpuppen vertraue, so basieren die Vorwürfe auf Vermutungen, die von einer Clique angeheizt wurden, die die "Kultur des Misstrauens" in WP manipulativ nutzen, um einen Meinungsgegner zu elimieren. Kein Edit, kein Beitrag des Accounts verstößt gegen WP-Regeln. Ich würde ihm eine SPP empfehlen. --Fiona (Diskussion) 11:51, 16. Dez. 2013 (CET)
*quetsch* Fiona, ich war gestern mit etwa zwei oder drei genauso zappeligen Fällen beschäftigt und habe diesen Fall nicht angerührt, um zehn WW-Stimmen an einem Tag muss man nicht unbedingt betteln. Ich habe es aber sehr aufmerksam verfolgt und ich wäre zu dem gleichen Ergebnis gekommen: Socke zu sperren. Gruß -jkb- 11:57, 16. Dez. 2013 (CET)
Dann verstehe ich offenbar eure Socken-Politik nicht, die für mich nach diesem Fall immer rätselhafter wird. Gruß--Fiona (Diskussion) 12:11, 16. Dez. 2013 (CET)

Ob Alkim, Alfons, Nazareth oder jemand anderes...es liegen mehrere sockenevidente Fakten auf dem Tisch, auch Belege für missbräuchliche Benutzung (hoffentlich kommt der Tag, wo jede undeklarierte Sockenspielerei per se Missbrauch ist). Ich kann nicht erkennen, was an der allfälligen Sperre rätselhaft ist. Im Projekt werden täglich dutzende Accounts aufgrund von Erfahrungswerten als Socken, SPAs und Störaccounts gesperrt. Hier für jeden ein CU zu beantragen, ist weder arbeitsökonomisch machbar, noch gibt das hiesige "Regelwerk" es her. Denn was in den meisten Wikis kein Problem ist, nämlich die Abfrage eines einzelnen, klar verdächtigen Accounts, gilt hier als verbotenes "Sockenfischen". Immer zu warten, bis genug Verdachtsmomente, um nicht zu sagen schlüssige Beweise vorliegen, um einen dann meist schon zum Zoobetreiber aufgestiegenen Benutzer zu sanktionieren (dabei ist das CU-Instrument ja genau dafür da, Indizien zu liefern), würde das Projekt endgültig kaputt machen.--bennsenson - reloaded 20:53, 16. Dez. 2013 (CET)

@Bennsenson, was hat "Günther" am Projekt kaputtgemacht? Ist deine Sockenjagd "Ob Alkim, Alfons, Nazareth oder jemand anderes..." von Ratefreude und Jagdlust bestimmt? Es zählt was jemand in Artikel und Diskussionen schrieb, nicht wer es schrieb. Du darfst gerne auf VM melden. Es wird dir gut tun. --JkartskarCat (Diskussion) 21:25, 16. Dez. 2013 (CET)
Nicht nötig, noch so ein paar von diesen Accounts und es reicht vielleicht doch für einen stinknormalen kleinen CU.--bennsenson - reloaded 21:40, 16. Dez. 2013 (CET)
Nö. Ich sehe bei dem Account im Gegensatz zu Deinem bisher kein projektschädigendes Verhalten. Er ist mir auch als Benutzer und Kommentator rechtsextremistischer oder rechtspopulistischer Foren noch nicht aufgefallen, insofern sehe ich bei diesem Account auch kein Problem, die Relevanz der medialen Rezeption rechtspopulistischer Ergüsse Broders zu diskutieren. --JosFritz (Diskussion) 21:47, 16. Dez. 2013 (CET)
Das liest sich ja wie die Freiburger IP vorhin auf meiner Disk.--bennsenson - reloaded 21:49, 16. Dez. 2013 (CET)
Was Du nicht sagst. Checkuser Dir noch einen und dann ab ins Bett. --JosFritz (Diskussion) 21:54, 16. Dez. 2013 (CET)
In einem CU müsstest du den Missbrauch begründen. Wikipedia ist ein durch Jedermann und jede IP nach Belieben frei bearbeitbares Projekt. Es zählt was in Artikeln und Diskussionen geschrieben wird. Nicht "Wer dahinter steckt". Wer zu Unrecht gesperrt wird oder sich zu Unrecht gesperrt fühlt meldet sich einfach neu an. Beliebig oft. Oder er/sie schreibt mit IP. So ist das offene Projekt angelegt. Deine Neugier ist menschlich, deine Sockenjagd wirkt etwas angespannt und wenig souverän. --JkartskarCat (Diskussion) 21:51, 16. Dez. 2013 (CET)
@JkartskarCat: Ja sicher, es zählt, was geschrieben wird, wer würde das bestreiten. Wenn jemand durch das, was er schreibt, als Mentorenmissbraucher, Sockenspieler, Honigtopfsurfer, Diskussionsmehrheitsvorgaukler und Flamer auffällt, wird er für das, was er schreibt, gesperrt. Ganz einfach. Im Übrigen sehe ich mich nicht als Sockenjäger. Das würde heißen, nennenswerte Energie in Vorbreitung und Durchführung einer solchen "Jagd" zu stecken. Das habe ich 1-2 mal mit größeren CU-Anträgen gemacht, war auch erfolgreich, aber meistens braucht es das nicht. Um im Bild zu bleiben, handelt es sich meistens um buntgescheckte und blinkende Geschöpfe, die ein Schild umhängen haben, wo draufsteht "bitte sperrt mich, ich bin ein tölpelhafter Sperrumgeher/Sockenspieler". Ich mache deshalb meist kurz Admins darauf aufmerksam und entweder sie sperren dann sofort oder ein paar Tage oder Wochen später. Das ist keine Jagd. Das wirst Du sicher einsehen.--bennsenson - reloaded 22:00, 16. Dez. 2013 (CET)
Das sind alles nur Vermutungen, Bennsenson, wo sind die Beweise? — Fröhliche Kirsche 22:02, 16. Dez. 2013 (CET)
Weil die BD von Koenraad ständig mit diesem Abschnitt auf meiner Beobachtungsliste hervorgehoben wurde, habe ich mir auch mal die Beiträge des gesperrten Benutzers angesehen und auch die VM gelesen. Wegen welchem Regelverstoß wurde das Benutzerkonto jetzt nochmal gesperrt? Bitte nicht – wie in der Sperrbegründung – stur auf die VM verweisen, denn die dortige Entscheidung kann ich nicht nachvollziehen. Ich sehe durchgehend sinnvolle und sachliche Beiträge, die ihrem Wesen nach Verbesserungen darstellen und die Bemühungen um eine konstruktive Mitarbeit indizieren. Wenn sich ein Benutzer Neuling nennt, tatsächlich aber beispielsweise längere Zeit vor dem Erstellen eines Benutzerkontos unangemeldet editiert hat und daher einige Grundkenntnisse besitzt, würde ich diesem keinen mutwilligen Missbrauch des Mentorenprogramms vorwerfen; durch die Anlage eines Benutzerkontos bekommt man viele neue Funktionen, die man zunächst einmal überblicken muss und dabei braucht man manchmal auch Hilfe. Bevor ich hier seinerzeit mein Benutzerkonto angelegt habe, habe ich fast drei Jahre als IP mitgeschrieben, nach meiner Anmeldung aber dennoch faktisch bei Null angefangen. Ich sehe hier eine schwach begründete Sperre eines neuen Benutzerkontos, die sich auf Misstrauen seitens anderer Benutzer stützt. Ein Paradebeispiel für die Abschreckung neuer Autoren. — Fröhliche Kirsche 21:57, 16. Dez. 2013 (CET)
Gut, dass wir die Meinung des neuen HansDampf in allen Gassen nun auch noch gehört haben.--bennsenson - reloaded 22:05, 16. Dez. 2013 (CET)
Ein sachlicher Beitrag dazu gelingt dir leider nicht, schade aber auch. — Fröhliche Kirsche 22:08, 16. Dez. 2013 (CET)
Er würde schon gelingen, ich würde mich nur zum dritten oder vierten Male wiederholen. Deine Kommentare etwa zum Mentorenproblem sind außerdem so naiv und fernab der WP-Realität, dass man darüber nicht sinnvoll diskutieren kann.--bennsenson - reloaded 22:09, 16. Dez. 2013 (CET)
Tja, … und hiermit hätten wir dem Miteinander auch den letzten Tropfen AGF aberkannt. — Fröhliche Kirsche 22:13, 16. Dez. 2013 (CET)
Jaja, scho Recht. Das AGF geht durch Sockenspieler vor die Hunde, die Mentoren und Mitdiskutanten verarschen. Würde sich der Unmut der Community konsequent auf die Verursacher richten, wäre hier längst eine bessere Atmosphäre.--bennsenson - reloaded 22:18, 16. Dez. 2013 (CET)
"Günther" Gesperrt hat in der Diskussion über Broder keine Diskussionsmehrheit "vorgegaukelt". Wie du behauptest. Er hat an der Diskussion nur mit diesem Konto teilgenommen. Bis er auf Zuruf von Benutzern mit anderen Ansichten gesperrt wurde. --JkartskarCat (Diskussion) 22:12, 16. Dez. 2013 (CET)
So, hat er das? Weißt Du es, weil du derjenige warst?--bennsenson - reloaded 22:13, 16. Dez. 2013 (CET)
Woher weißt du, dass es eine Sockenpuppe war? — Fröhliche Kirsche 22:15, 16. Dez. 2013 (CET)
Plapper nicht überall dazwischen und stelle immer dieselbe Frage. Ich kann mich nicht mit Dir an drei-vier Stellen gleichzeitig auseinandersetzen...--bennsenson - reloaded 22:18, 16. Dez. 2013 (CET)
Außer deiner Totschlagargumente findest du lustigerweise keine Antwort auf solche Fragen. Du machst dich lächerlicher, als du bist; jetzt darfst du mich auf VM zerren. — Fröhliche Kirsche 22:21, 16. Dez. 2013 (CET)
Falsch, ich sagte Dir bereits, ich habe in diesem Kapitel und auch schon in der VM die Sachlage dargelegt, wenn Du Die nicht verstehst oder verstehen willst (siehe Deine naiven Anmerkungen zur Mentorenthematik u.a.) dann kann ich Dir nicht helfen. Melde Dich doch selbst auf VM und verteidige Dich dann gegen Dich selbst. Dann wirst Du irgendwann für BKs gesperrt :-) --bennsenson - reloaded 22:23, 16. Dez. 2013 (CET)
Deine Aussagen diesbezüglich stützen sich lediglich auf Behauptungen und es ist äußerst denkwürdig, dass dies Sperrbegründungen von Administratoren gegen Benutzer – die zudem ausschließlich konstruktiv mitgearbeitet haben – mittlerweile auch tun. Ich ziehe mich von diesem Affentheater zurück. — Fröhliche Kirsche 22:27, 16. Dez. 2013 (CET)
Dann fällt wohl bald der Vorgang, wenn der Hauptdarsteller abhaut.--bennsenson - reloaded 22:29, 16. Dez. 2013 (CET)
Du bist ja noch da und hattest bisher auch keine Schwierigkeiten als Alleinunterhalter. — Fröhliche Kirsche 22:37, 16. Dez. 2013 (CET)

Ich liebe respektvolle Auseinandersetzungen. Neue Benutzer im aktuellsten Honigtopf des Projektes haben keine Chance. Wenn die Socke auf Seiten der konservativen Fraktion gestanden hätte, würde hier möglicherweise dieselbe Diskussion stattfinden. Nur umgekehrt. Grundsätzlich müsste ein Account, an dem gemessen werden, was er tut. Die Realität sieht anders aus. Über die Ursache dürfte boshaft ausgedrückt Einigkeit herrschen: Die anderen sind schuld. Wahlweise auch die Admins. Maliziös grüßt Koenraad 05:38, 17. Dez. 2013 (CET)

bedient euch - wo ist die Kaffee-Kanne?

Eine Frage an Fiona oder CherryX habe ich noch: Ist es in Ordnung, dass Acconts gesperrt werden, die nichts anderes taten, als Fehler von Alkim Y zu korrigieren oder in Artikeln zu schreiben, in denen Alkim irgendwann einmal geschrieben hatte? Die Antwort offenbart das Dilemma. Koenraad 06:02, 17. Dez. 2013 (CET)

Du hast dir die Antwort selbst geschrieben: Ein Account muss an dem gemessen werden, was er tut. Gruß — Fröhliche Kirsche 09:11, 17. Dez. 2013 (CET)

Dann müsstest du einige deiner Beiträge aus der letzten Zeit allerdings umformulieren. Als Beispiel herausgegriffen: [52] Denn eine Regelverletzung ist nicht erkennbar. Das ist das Dilemma. Koenraad 09:16, 17. Dez. 2013 (CET)

CherryX, da ich keine Antwort bekomme, beschreibe ich mal überspitzt deine Sichtweise

  • Offenkundige Socken gegen Alkim Y gehören gesperrt, weil nervig.
  • Offenkundige Socken für meine Freunde gehören nicht gesperrt, weil keine Regeln verletzt.

Oder habe ich den Bleistift zu sehr angespitzt? --Koenraad 11:37, 17. Dez. 2013 (CET)


Angenommen, ich gehörte einer Fraktion an, so wäre diese gut beraten, auf Socken aller Couleur zu verzichten, denn ich lasse die über kurz oder lang alle sperren. Ganz egal, welche Meinungen sie vertreten. Hier liegt auch das Problem der Diskussion. Manche können aus dem Denkgebäude "der Zweck heiligt die Mittel" einfach nicht raus. Sie erzählen dann viel dummes Zeug wie "kein Missbrauch" etc, gebetsmühlenartig filibustern sie um die Wette, um ja nicht zzm Nachdenken zu kommen. Sonst würde den ja grundsätzlich vernunftbegabten Benutzern auffallen, dass sie einfach im Unrecht sind.--bennsenson - reloaded 09:34, 17. Dez. 2013 (CET)

Ich lasse sie über kurz oder lang alle sperren; der Pate der Admins (vgl. Marionette) hat gesprochen. — Fröhliche Kirsche 09:46, 17. Dez. 2013 (CET)

Meine Güte, hier ist ja was los - Koenraad, sorry, ich hab mal'n paar Kekse mitgebracht - zur Sache: die Kritiker der Entscheidung monieren, der Nutzer hinter dem Konto habe ja gar nichts Sperrwürdiges angestellt. Doch, hat er, die Summe machts.
In der Sperrbegründung hatte ich die VM perma-verlinkt: Zweitaccount erkennbar angelegt, um den Hauptaccount zu schützen (oder weil dieser nur Leserecht hat) [missbräuchlicher Einsatz eines Zweitkontos ist valider Sperrgrund, hier: der Versuch, eine honeypot-Diskussion im Kreis laufen zu lassen], da der Nutzer außerdem Wege sucht, seine angebliche Unerfahrenheit zu faken und damit Energie aus der Betreuung wirklich unerfahrener Autoren abzieht (Mentorenprogramm-Show)" [das kam dann noch dazu]. Das war ein Wegwerfkonto für einen Nutzer mit einer Mission - und er hat ja auch schon ein Neues ... Vielleicht geht er ja diesmal etwas vorsichtiger zur Sache. Gruß --Rax post 12:10, 17. Dez. 2013 (CET)

Na, so neu ist das Neue aber auch nicht. Jedenfalls schon vor der Sperre vom guten Herrn Webern angelegt, wenn ich das richtig sehe. Ein paar Geschwister wirds auch noch haben.--bennsenson - reloaded 12:44, 17. Dez. 2013 (CET)
Von den Keksen nehme ich mir übrigens einige. Aufgrund meiner Wikipediasucht fällt mal wieder die Mittagspause beim Chinamann aus.--bennsenson - reloaded 12:50, 17. Dez. 2013 (CET)
wow, virtueller Zucker hilft also gegen kalten Glutamat-Entzug? :-) --Feliks (Diskussion) 13:58, 17. Dez. 2013 (CET)--Feliks (Diskussion) 13:58, 17. Dez. 2013 (CET)

Nur kurz: Die Sperrung war natürlich sinnvoll: Honigtopf-, Tendenz- und offensichtliche Nachfolgesocken gesperrter Benutzer werden auch weiterhin gesperrt. Dass hier nun CherryX, der die ständigen Meldungen Alkims gegen neue (Nachfolge-) Konten sicher unterstützen würde, ausgerechnet diese Sperrung hinterfragt und das abgegriffen-populäre Argument einwirft, man würde "neue" Mitarbeiter bzw. Autoren abschrecken, ist mehr als durchschaubar und entwertet seine Position. Man kann diese leidigen Socken, wie es auch Fiona oft tut, nicht danach beurteilen, ob sie zufälligerweise die eigene, ohnehin irrelevante politischen Position unterstützen oder nicht. Ich kann mich nur wiederholen und CherryX bitten, seine recht einseitigen Meta-Aktivitäten zu überdenken. --Hans Castorp (Diskussion) 15:06, 17. Dez. 2013 (CET)

@Hans J. Castorp: Meine Beweggründe sind dir bekannt. Lass das bitte meine Sorge sein. — Fröhliche Kirsche 16:24, 17. Dez. 2013 (CET)
"Angenommen, ich gehörte einer Fraktion an, so wäre diese gut beraten, auf Socken aller Couleur zu verzichten, denn ich lasse die über kurz oder lang alle sperren." (Bennsenson). Na, dann fang mal an: In deiner "Fraktion" sitzt ein nicht sooo schwer als Sperrumgeher erkennbares Konto. Der hat es zuletzt tatsächlich geschafft, sein Sperrlog archivieren zu lassen und dürfte durch diesen Trick bei seiner letzten Sperre in den Genuss eines Rabatts von gefühlt 93% gekommen sein, was die Sperrlänge angeht.
@Rax: Die Sperrbegründung find ich nicht überzeugend. Liegt im Wesentlichen daran, dass ich die zugehörige VM für sehr dürftig halte -- die VM ist ein eindrucksvolles Beispiel für's Revierkampfverhalten von drei prächtigen Wikifanten-Exemplaren. Hinreichend viele konkrete Indizien für Sockerei werden dort m.E. nicht genannt. In so Fällen würd ich schon aus sagenwirmal pädagogischen Gründen nicht sperren. Mich erinnert das Konto noch am ehesten (d.h: sicher bin ich mir nicht) an jemand, der recht intensiv (d.h: fast 2 Jahre, fast täglich) als IP mitmacht. In dem Fall wäre die Begründung "Zweitkonto" unzutreffend (jedenfalls ist mir kein Konto zu der IP bekannt). Mentorenprogramm hätte die IP allerdings wohl kaum nötig. Gruß --Hozro (Diskussion) 15:31, 17. Dez. 2013 (CET)
Da ich keiner Fraktion angehöre, kann ich nicht wissen, welchen Fraktionsrahmen Du nun vor Deinem inneren Auge für mich aufgebaut hast, folglich weiß ich auch nicht, von wem hier so kryptisch gesprochen wird. Immer raus mit der Sprache. Prächtige Wikifanten gibt es viele, Du gehörst auch dazu. Deine pädagogischen Beiträge geben besonders mir Halt und Orientierung. Im Ergebnis sind sich jawohl alle einig, wer hier vernünftig mittun will, macht das bitte ohne irgendwelche Scharaden.--bennsenson - reloaded 18:51, 17. Dez. 2013 (CET)

Fatwa-Einzelheiten[Quelltext bearbeiten]

Fatwa: Es besteht Idschma darüber unter den rechtgeleiteten Admins (arab. al-adamin ar-rashidun), dass die Sperrung von nicht rechtgeleiteten Sockenpuppen (arab. duman nix rashidun) rechtens ist. Koenraad 08:59, 19. Dez. 2013 (CET)

Herrlich! dennoch darf ich als Schaichül-Iss-Lamm vorschlagen: al-adamūn... al-adamīn ist Acc. bzw. Gen.--Orientalist (Diskussion) 09:57, 19. Dez. 2013 (CET)

Hast du den unregelmäßigen frei erfundenen Plural nicht erkannt Admin->Adāmin hihi.Koenraad 10:03, 19. Dez. 2013 (CET)

Mensch Leute, wo habt ihr denn arapich gelernt? Admin kommt doch offentsichtlich von damana «düngen» (im 4. Stamm: «versoffen sein», eigentlich: «(die Eingeweide) düngen lassen»). Es ist eine Kurzform der Wendung af'il bihi, admin (bihi) heißt also «wie bedungt ist er!». Klar? --Baba66 (Diskussion) 19:31, 19. Dez. 2013 (CET)

Wäre dann nicht Mudmin die adäquate Form, du Ex-Mudmin du! Koenraad 20:05, 19. Dez. 2013 (CET)

Mit euch hat man es nicht leicht. Unser Admin stammt ja, über das Englische durch Vermittlung von Scheich Zubeyr, aus dem Arabischen. Es sollte doch jedem klar sein, dass solche Lehnwörter dann am leichtesten angenommen werde, wenn sie dem indigenen Idiom möglichst gut entsprechen. Bei Mudmin ist das doch ganz offensichtlich nicht der Fall: Wie bitte willst du denn mit min(inmal) mud effektiv düngen? --Baba66 (Diskussion) 20:53, 19. Dez. 2013 (CET)

Da steckt doch schon das englische "mud" drin. Wer braucht da noch mehr Dünger? --Koenraad 21:00, 19. Dez. 2013 (CET)

Wie erklärt man einem Rockmusiker, für den «Kunst» und «Krach» identisch sind (fängt beides mit K an, hat mehr als drei Buchstaben und sieht in Etwa gleich lang aus), subtile Feinheiten poetischer Sprache? Gar nicht. Ich geb's auf. Du hast gewonnen! --Baba66 (Diskussion) 11:42, 20. Dez. 2013 (CET)

Gott ist mit den Sabirin, also nicht mit dir :-) --Koenraad 13:35, 20. Dez. 2013 (CET)

Gott ist mit den Haufenwolken? Ist das nicht blasphemisch? (korrekt wäre hier eigentlich: Gott ist mit den Subur). Obwohl: Haufenwolken sind cool: Thermik ohne Ende. Mit einem Segelflugzeug ist das tatsächlich wie ein Fahrstuhl in den Himmel. Wenn es dich reinzieht u.U. auch wörtlich. --Baba66 (Diskussion) 14:15, 20. Dez. 2013 (CET)
Gepfefferter Matn, was issn das? Wird damit Scheich-Öl-Iss-Lamm gewürzt? Gruss Port(u*o)s 14:45, 20. Dez. 2013 (CET)
Matn ist der Inhalt der Überlieferung, deren Glieder (isnad) Baba66 immer fälscht --Koenraad 15:36, 20. Dez. 2013 (CET)
Dann ist also jeder Thread, der nicht von Jimbo begonnen wurde (oder in dem wenigstens Koenraad mit seiner Weisheit zwischendurch vorkommt), im Grunde genommen maudu'? Gruss --Port(u*o)s 15:46, 20. Dez. 2013 (CET)
Muss so nicht sein. Ich habe schon mehrfach mit Leuten gechatted, die zeitgleich mit Jimbo gechatted haben und mich der göttlichen Weisheit[TM] teilhaftig werden ließen. Koen weiß vermutlich nicht mal, was IRC ist. Da ich also Zeitzeuge der Bits des Erwählten bin, Koen aber nicht, muss ich keinen Isnad nicht fälschen. Ich bin legitimer Ursprung des Isnad und nur das Spaghettimonster weiß es im Zweifelsfall besser! --Baba66 (Diskussion) 00:22, 21. Dez. 2013 (CET)
Ich kenn nur Isnogud und fälschen tu ich nie nix. (Aber ich glaub, ich hol mir jetzt erst mal ne Tüte Chips.) --Baba66 (Diskussion) 15:52, 20. Dez. 2013 (CET)
Mönsch Koen! Wo bleibt die Äktschn? Chips nutzlos ohne Äktschn. --Baba66 (Diskussion) 00:12, 21. Dez. 2013 (CET)
Oh ihr linguistischen Nichtskönner! Matn ist in alemannisch-bayuwarischen Mischgebieten das Wort für «Bergwiese». Auf einer gepfefferten Matn entwicklet das Scheich-ül-Iss-Lamm ein besonders würziges Fleisch. --Baba66 (Diskussion) 15:26, 20. Dez. 2013 (CET)

Du irrst, diese Herleitung gibt es nur in der Islamistenhochburg Neus ad-Din --Koenraad 15:30, 20. Dez. 2013 (CET)

Nicht in Neus am-Rīn? --Port(u*o)s 15:34, 20. Dez. 2013 (CET)
Oh ja, die «Wildesel des Glaubens» kenn ich gut. Schlimme Bande das! --Baba66 (Diskussion) 15:41, 20. Dez. 2013 (CET)

Miklos Muranyi[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Koenraad. Habe soeben deinen Beitrag auf Benutzer Diskussion:2A02:1203:ECB1:FD90:9DED:5B75:523:73BC. Heißt das, dass die Wikiinks der IP alle falsch sind? Viele Grüße. --Horst Gräbner (Diskussion) 09:50, 17. Dez. 2013 (CET)

Nein, aber die IP verfolgt eine eigene Agenda. Ich kann das hier nicht besser erklären, wegen ANON. --Koenraad 10:52, 17. Dez. 2013 (CET)

Danke. Dann kann erstmal gesichtet bleiben? --Horst Gräbner (Diskussion) 10:56, 17. Dez. 2013 (CET)

Ist völlig korrekte Verlinkung --Koenraad 10:58, 17. Dez. 2013 (CET)

Sollte die Disk. vielleicht langsam halbgeschützt werden, weil Alfons dort seit Tagen provozierend aktiv ist [53]? --Hans Castorp (Diskussion) 14:18, 20. Dez. 2013 (CET)

U.a. deshalb habe ich heute eine VM gestellt (Zitat: Bitte Artikel und Disk dauerhaft abschließen). Gruß --Koenraad 14:21, 20. Dez. 2013 (CET)

Gut dem Dinge, ich habe zunächst für einen Monat halbgesperrt. Schöne Weihnachtstage wünscht --Hans Castorp (Diskussion) 14:28, 20. Dez. 2013 (CET)

Ebenso. Leckeren Kuchen. Liebevolle Geschenke usw. --Koenraad 14:46, 20. Dez. 2013 (CET)

Koenraad, der neue Artikel über Miklos Muranyi wurde von Supermohi angelegt [54], nicht von Amurtiger, Alfons. Du hast dich sofort interventionistisch hereingehängt um einen Wikipediamitarbeiter zu schützen, an dem du einen Narren "gegessen" hast. Die Anonymität dieses Wikipediamitarbeiters (den ich nicht nenne) hast du durch deine hektischen und unüberlegten Interventionen unwiederbringlich verletzt und faktisch aufgehoben. Für die Verletzung seiner Anonymität kann sich der Wikipediamitarbeiter bei dir bedanken. Vielleicht für deinen Schützling gut gemeint, aber schlechte Arbeit. Das Konto darfst du sperren.--RHWiese (Diskussion) 15:08, 20. Dez. 2013 (CET)

Mein Gott, kennst du viele Interna nach 20 Edits. So viel Erfahrung darf man nicht einfach sperren. Wäre eine Sünde. --Koenraad 15:18, 20. Dez. 2013 (CET)

Daraus folgt aber keineswegs die behauptete Identität. Daraus folgt lediglich, dass man es mit einem WP-erfahrenen User zu tun hat. - Präsentierteller (Diskussion) 15:20, 20. Dez. 2013 (CET)

"Erfahrene Socke im Honigtopf" ist meine Lieblingssüßspeise. pfff. Gott erhalte mir meine Kalauer. --Koenraad 15:24, 20. Dez. 2013 (CET)

Kennst du viele Interna nach 20 Edits. Welche Logik. Auch ein aktiver Mudmin kann wissen, dass man Interna auch durch passives Mitlesen kennen kann. Wikipedia ist kein Geheimbund für Angemeldete sondern ein für jeden Leser weit aufgeschlagenes und zurückblätterbares Buch. Deine Spekulationen waren daneben. Deinem Schützling hast du einen Bärendienst erweisen. --RHWiese (Diskussion) 15:46, 20. Dez. 2013 (CET)
Gleich kommt Hozro und sagt "RHWiese hat schon seit Leipzig Einundleipzig als IP mitgearbeitet, nicht sperren" :-) --bennsenson - reloaded 16:57, 20. Dez. 2013 (CET)

Es kann ziemlich sinnvoll sein, jemand aus pädogogischen Gründen nicht zu sperren. Koenraad 16:59, 20. Dez. 2013 (CET)

Ja, aber nur, wenn man es so meint wie Du.--bennsenson - reloaded 17:07, 20. Dez. 2013 (CET)
Koenraad, die Beiträge und Reaktionen deines Schützlings im betreffenden Artikel sprechen eine deutliche Sprache. Wenn die Anonymität des Wikipediamitarbeiters durch jemanden aufgehoben wurde dann durch dich und ihn selbst. Nicht durch die, die du beschuldigt hast. Für einen weisen Mudmin waren deine Interventionen ein Missgriff. Es ist auch zu einfach irgend einen "Alfons" zum Sündenbock zu erklären. --RHWiese (Diskussion) 17:20, 20. Dez. 2013 (CET)
Bei Wiese hilft aber auch Pädagogik nichts.--bennsenson - reloaded 17:21, 20. Dez. 2013 (CET)
Hilft sie bei dir? Wiese benötigt keine Pädagogik. Und auch das Konto nicht unbedingt [55]. Wer etwas zu sagen hat, der sagt es. Ob mit oder ohne Konto. --RHWiese (Diskussion) 17:31, 20. Dez. 2013 (CET)
Das Große Handbuch der Sockenpädagogik empfiehlt in diesen Fällen: RHWiese wegen strunzdummer Lügen sperren (das ist für jeden nachzuvollziehen, der den Inhalt der per OS entfernten Edits kennt). Präsentierteller wegen multipler Kühntöpfigkeit sperren (vgl. zB [56] mit http://www.jewiki.net/w/index.php?title=Otto_L%C3%B6wenstein_%28Psychiater%29&oldid=149096). --Hozro (Diskussion) 18:18, 20. Dez. 2013 (CET)
darf ich fragen, welche Edits der beiden Benutzer RHBOnn und RHWiese genau durch einen OS entfernt wurden, ein Diff wäre hilfreich. Oder habe ich was falsch verstanden? Grüße! --Supermohi (Diskussion) 20:05, 20. Dez. 2013 (CET)
Ob Absicht oder nicht: Du hast was falsch verstanden. --Hozro (Diskussion) 21:07, 20. Dez. 2013 (CET)
(BK) Weißt Du was, was sonst keiner weiß, dann stell ne VM oder nen CU. Wenn nicht, dann schweige. Butter bei die Fische! --Martin1978 - 21:21, 20. Dez. 2013 (CET)
Die beiden Socken, um die es ging, sind längst gesperrt -- dein Edit ist also in etwa so sinnvoll wie ein drittes Bein am Kopf. --Hozro (Diskussion) 22:03, 20. Dez. 2013 (CET)
Und Deine Antwort is das vierte am Arsch. Nenn doch einfach mal Kind und Kegel; mehr wollt ich doch nicht. Sockenwissen ist doch nichts böses; da darfst Du doch Idioten wie mich gern teilhaben lassen. Nicht...? --Martin1978 - 22:20, 20. Dez. 2013 (CET)
Nichtantwort lässt mich schließen, dass Hozro vermutet und nicht beweisen kann. Schade³! --Martin1978 - 22:37, 20. Dez. 2013 (CET)
"Jedem Benutzer ist es frei sich in WP so albern darzustellen wie er will. Bussi!" --Hozro (Diskussion) 23:05, 20. Dez. 2013 (CET)
Gut, ich lese RHWiese wegen strunzdummer Lügen sperren (das ist für jeden nachzuvollziehen, der den Inhalt der per OS entfernten Edits kennt) so, dass RHWiese strunzdumme Lügen in einem Beitrag geschrieben hat, der per Oversight entfernt wurde.. Du stellst also einen Zusammenhang her, der aber in Wirklichkeit nicht existiert. Keine der Beiträge der o.g. Benutzer wurde derartig entfenrt, die entfernten Beiträge stammten von ganz anderen Benutzern. Wie kommst Du also zu Deiner Schlussfolgerung? Ist nicht bös gemeint, ich frage nur.. --Supermohi (Diskussion) 21:15, 20. Dez. 2013 (CET)
Ich schrieb RHWiese wegen strunzdummer Lügen sperren (das ist für jeden nachzuvollziehen, der den Inhalt der per OS entfernten Edits kennt) und du argumentierst gegen RHWiese wegen strunzdummer Lügen sperren (das ist für jeden nachzuvollziehen, der den Inhalt seiner per OS entfernten Edits kennt). Suche den Unterschied. --Hozro (Diskussion) 21:24, 20. Dez. 2013 (CET)
genau und nur so wie Du es zuletzt schriebst, ist der Satz zu lesen und zu verstehen, mit "seiner" oder ohne --Supermohi (Diskussion) 21:29, 20. Dez. 2013 (CET)
Schön -- dann haben wir es ja: Du weißt also besser als ich, was ich schrieb und was ich meinte. Bei solchen exorbitanten Fähigkeiten bin ich vollkommen machtlos. --Hozro (Diskussion) 22:03, 20. Dez. 2013 (CET)

Quellenfälschung[Quelltext bearbeiten]

Die Sperre für Nuuk hatte ich gar nicht gesehen, damit war die VM-Schlacht dann doch nicht für die Katz. Danke. --Feliks (Diskussion) 10:05, 17. Dez. 2013 (CET)

Danke, weißt du dass ich dafür gleich mehrere Wiederwahlvormerkungen bekam? Verdrehte Welt. Gruß --Koenraad 10:54, 17. Dez. 2013 (CET)
Nur gut, dass ich mich an den Admin-Wiederwahl-Spielchen eher selten beteilige, meine erste Vormerkung zu einer solchen war eher unüberlegt (inzwischen schätze ich WWWs abwartende, anhörende, moderierende und letztlich bei echtem Bedarf doch durchgreifende Art), meist stimme ich nur mit ab, wenn es knapp aussieht. Davon gehe ich mal bei deiner Wiederwahl nicht aus. Da auf der Vormerkungsliste nicht nur die üblichen Verdächtigen stehen: Manches könnte man transparenter kommunizieren. --Feliks (Diskussion) 11:48, 17. Dez. 2013 (CET)

Baba[Quelltext bearbeiten]

 

Guten Morgen Koenraad, was für ein Verhältnis Du zu dem o.g. Benutzer hast interessiert mich nicht, nachzulesen ist, dass er seit Oktober (ich hab's nicht gesehen) auf seiner Diskseite stand, ich sei Islamist und Du und noch jemand anderes solltet ein Auge auf mich haben. Frage: Du liest doch sicherlich auf der Diskseite mit, genauso wie auf der Diskseite von Muranyi, warum hast Du diesen widerlichen PA gegen mich nicht entfernt? Oder die Drohungen des Benutzers gegen mich? Das finde ich sehr sehr schade und das von Dir, der sich immer so ob seiner Neutralität als Admin rühmt. Nee nee. Meine Vormerkung, zu Deinen Gunsten zu stimmen im Falle einer WW zu stimmen muss ich mich nochmal gut überlegen. Schade.. Baba bildet sich ein, hier Leute nach Belieben absägen zu können und hält mich derzeit massiv von meiner enzyklopädischen Artbeit ab. Bitte hab ein Auge auf den Benutzer. Danke! --Supermohi (Diskussion) 06:29, 21. Dez. 2013 (CET)

Ich äußere mich niemals zu anderen Benutzern außerhalb von Funktionsseiten und auch da nur in dem Sinne, ob ein bestimmter Edit rgelwidrig ist oder nicht. Und das auch nur dann, wenn ich nicht befangen bin. Der Muranyi-Artikel ist ein Lehrstück und das, was ich dort gelernt habe, hat mir nicht gefallen. Muranyi kenne ich im Übrigen persönlich. --Koenraad 06:59, 21. Dez. 2013 (CET)
Koenraad als ich den Artikel angelegt habe, war ich mir der Tragweite nicht bewusst, anscheinend fühlt sich jemand dadurch auf die Füße getreten und will es mir jetzt kräftig heimzahlen, indem er seine (ich verkneifs mir lieber) auf mich hetzt. Meine Religion trage ich nicht zur Schau und reibe es auch niemandem unter die Nase. Ich erwarte jedoch, dass man es respektiert. Und: Ich habe nicht verlangt, Dich hier zu einem Benutzer zu äußern - aber warum Du den eindeutigen rassistischen PA gegen mich ("Islamist") nicht entfernt hast, diese Antwort bleibst Du schuldig. Nun ja, ich ziehe meine Schlüsse daraus Koenraad, komme aber nicht umhin Dir zu schreiben, dass ich sehr sehr enttäuscht von Dir bin. Auch wegen der letzten Entwicklungen. Schade! --Supermohi (Diskussion) 07:47, 21. Dez. 2013 (CET)

Es ist immer schön, anderen vorzuhalten, was sie nicht tun. Wie viele PAs hast du gesehen und nicht entfernt? Ich habe aber jetzt von Giftmischers Saft der Weisheit gekostet und da möchte ich dir mit einem Gleichnis aus meinem Buch (siehe Bild) antworten: Koenraad und Supermohi waren dereinst erbitterte Feinde in den weiten Steppen Wikipediens. Sie konnten sich nicht riechen, ausstehen und hielten sich für die letzten Deppen. Eines Tages erhielt Koenraad von einer üblen Gestalt aus dem Schurkenuniversum der Wikipedia einen Hinweis, wer denn die Realperson Supermohi sei. Koenraad zögerte nicht lange, machte eine oberflächliche Prüfung, kam zu dem Schluss, es müsse stimmen und stellte drei Stunden später einen Artikel über Supermohi in den Namensraum der Steppen Wikipediens ein. Ein wahrer Trollmagnet. Den Koenraad war mit einigen Usern nicht gerade freundlich umgesprungen. Koenraad machte auch noch die Tochter des Artikel-Supermohis ausfindig und postete unschuldig auf der Disk, ob man sie nicht in den Artikel einpflegen könne. Was sollte man nun fortan von Koenraad halten?, der sagte, er habe ja nichts getan. Nur einen Artikel angelegt. Und der Clou der Sache: Der Artikel-Supermohi war gar nicht der User Supermohi. Du darfst das Urteil nun über den imaginären Koenraad sprechen, möge er sich daran halten. Koenraad 08:24, 21. Dez. 2013 (CET)

Unglaublich. Wer Muranyi in Wirklichkeit ist oder ob er auch als Benutzer in WP unterwegs ist, ist mir wirklich völlig wurscht, wie es mir auch bei den anderen Personenartikeln, die ich geschrieben habe ebenso völlig wurscht ist, solange die Person nicht auftaucht und versucht, unbelegte Informationen in ihren Artikel zu schreiben, weil "ich muss es ja besser wissen, schließlich bin ich es". Meine Informationen für Personenartikeln entnehme ich für gewöhnlich den Websites der dazugehörigen Unis und der einschlägigen Datenbanken wie DNB oder VIAF aber "Schurken" brauche ich dafür sicher nicht. Was aber sich aber nun abzeichnet ist, dass Du persönliche Rachefeldzüge gegen Benutzer (als Admin!) noch verteidigst. Die Verbindung zwischen Muranyi und einem gewissen Benutzer habe ich nicht hergestellt und ich trage keinerlei Verantwortung für andere, die das getan haben - welche Beweggründe sie auch immer dazu veranlasst haben. Dass ich den Benutzer nicht riechen kann ist ebenfalls nicht wahr. Ich erlaube mir lediglich, seine Umgangsformen mir und anderen Benutzer sowie seine bekannten und dokumentierten Ausfälle gegen Personen anderer Religion und Herkunft anzuprangern, so wie dies andere auch tun. Im Gegenzug nimmt sich der Benutzer das Recht dazu heraus, Bearbeitungen von mir zu kommentieren, ins Lächerliche zu ziehen oder mir vorzuwerfen, ich habe keine Ahnung und könne dies und jenes nicht, oder wie zuletzt meine ganze Mitarbeit in diesem Projekt in Frage zu stellen. Das ist seine Art. So macht er es auch mit anderen, unzähliche Beiträge in Richtung A.Y., J.F. und andere könnte ich da herauskramen. Und was tut ihr? Ihr schaut weg und lasst ihn walten. Und jetzt erzählst Du mir hier ein Märchen vom Koenraad und dem bösen Wolf und glaubst, ich fände das noch lustig? Angesichts dessen, was hier in diesem Projekt teilweise an toleriertem Fremdenhass und Rassismus zu Tage kommt ist mir das Lachen vergangen. Grüße! --Supermohi (Diskussion) 09:08, 21. Dez. 2013 (CET)
Das merkt man recht deutlich. Warum ich dein Verhalten ziemlich bescheiden finde, habe ich so deutlich ausgedrückt, wir es mir möglich ist. Wenn du mir etwas vorwerfen möchtest, dann musst du schon ein Beispiel nehmen, wo ich etwas getan habe. Dass ich als Admin nicht tätig werde, wenn Freunde von mir aus der PA-Kurve fliegen, wirst du nicht ändern können. Koenraad 09:35, 21. Dez. 2013 (CET)
Das waren -mit Verlaub- nichts als gemeine, unbelegte Unterstellungen; Du brauchst mit mir auch nicht in Form von Grimms Märchen sprechen/schreiben, ich verstehe auch so. Als Benutzer mit (A) hast Du eine bestimmte Verantwortung gegenüber diesem Projekt zu tragen und Gerechtigkeit und Neutralität sollte dabei eine der wichtigsten Voraussetzungen sein. Die Frage, Koenraad, ob ich PA anderer Benutzer entferne oder nicht stellt sich mir nicht, denn ich bin dazu nicht verpflichtet. Ehrlich gesagt traue ich mir das zumeist auch nicht zu. Admins haben diese Verpflichtung imho schon. Wesentlich wichtiger ist für mich die Frage, ob ich ein Benutzer bin, der selbst gerne mal PAs greift, um seine Meinung durchzusetzen, die Antwort darauf findest Du in meinen Sperrlogbüchern. Darum geht's mir. Wenn Dir persönliche Freundschaften wichtiger sind, als dem Projekt als Administrator zu dienen, dann tut's mir leid, dann solltest Du Dein Amt freiwillig abgeben. --Supermohi (Diskussion) 11:07, 21. Dez. 2013 (CET)
Wo du schon selbst dein Sperrlog erwähnst: Keine Sorge! Warte einfach ab, es steht ganz oben auf der Pendenzenliste. --Baba66 (Diskussion) 17:03, 21. Dez. 2013 (CET)
Ein echter Baba droht nicht, er handelt! Jawoll! :)) --JosFritz (Diskussion) 17:08, 21. Dez. 2013 (CET)
Wo du Recht hast, hast du Recht. Du bist mit drauf. --Baba66 (Diskussion) 17:20, 21. Dez. 2013 (CET)
Ja holla die Waldfee. --JosFritz (Diskussion) 17:22, 21. Dez. 2013 (CET)
Ehrwürdiger Başı, die Empfehlung „Wenn Dir persönliche Freundschaften wichtiger sind, als dem Projekt als Administrator zu dienen, dann […] solltest Du Dein Amt freiwillig abgeben.“ solltest Du als Leitspruch in Dein Buch aufnehmen. Es gibt dem Outfit erst das richtige Innere. Wo kämen wir hin, wenn jeder menschliche Werte über den Dienst am Projekt stellen würde? Oh ja, wie wahr: Gefahr, Gefahr! Anka Wau! 17:32, 21. Dez. 2013 (CET)
Tja Anka, aber so denken die leider. Nur die angeblich gerechte Sache zählt. Dann ist plótzlich alles möglich bis zur letzten Konsequenz. --Baba66 (Diskussion) 18:07, 21. Dez. 2013 (CET)
O-Ton: (hält - d.i.Baba - mich)von meiner enzyklopädischen Artbeit ab. Bitte hab ein Auge auf den Benutzer. Sic: enzyklopädische Arbeit des Supermohi. Gut: Dann haben wir mal eben ein Auge auf diese sog. "enzyklopädische Arbeit".--Orientalist (Diskussion) 18:11, 21. Dez. 2013 (CET)
Spaghettimonster sei Dank reicht da wohl ein Hühnerauge ;-) --Baba66 (Diskussion) 18:14, 21. Dez. 2013 (CET)
Noch einmal O-Ton: Meine Informationen für Personenartikeln entnehme ich für gewöhnlich den Websites der dazugehörigen Unis und der einschlägigen Datenbanken wie DNB oder VIAF aber "Schurken" brauche ich dafür sicher nicht. Aha, das sieht man. VIAF ab gestern, nachdem Ca$e im Art. Muranyi es aufgezeigt hat, wo es lang geht. Gibt es keine Website für die Person, entsteht so ein Mist, wie der Art. Muranyi, der bis heute nicht mal asl Piograffie annährend in Ordnung gebracht wurde - vom Erstautor, versteht sich. Dafür viel Wind um nix. - Wie auch auf dieser Seite hier.--Orientalist (Diskussion) 18:20, 21. Dez. 2013 (CET)
Ich könnt mich kaputtlachen.. das alles wegen eines einzigen Artikels, der wohl einige ziemlich nervös gemacht hat. Eure kleine humorvolle Runde kann darüber nicht hinwegtäuschen. Viel Spaß noch! --Supermohi (Diskussion) 18:25, 21. Dez. 2013 (CET)
Du willst Muslim sein? Lies doch mal bitte: Ludwig Ammann: Vorbild und Vernunft: die Regelung von Lachen und Scherzen im mittelalterlichen Islam, da wird dir geholfen. --Baba66 (Diskussion) 18:47, 21. Dez. 2013 (CET)
wie ich bereits schrieb, es kann nicht über die Nervosität hinwegtäuschen. Übrigens: Was ich bin, ob schwarz oder braun oder gelb oder grün, Jude, Christ, Muslim, ob aus Togo oder aus der Mongolei, es geht Dich gar nichts an. Mit solchen Äußerungen ziehst Du die "Schlinge" um Deinen Hals nur noch fester. Weiter so! --Supermohi (Diskussion) 19:04, 21. Dez. 2013 (CET)
Mir ist das tatsächlich ganz egal. Du, mein «Lieber», hast damit angefangen, deinen Glauben zu thematisieren. Und da frage ich mich dann halt schon: Wenn du aus der «Innenansicht» nicht mal weißt, dass ein guter Muslim sich eben nicht einfach «kaputtlacht», was bitte willst du dann hier in irgend einer Form sinnvoll beitragen? Islamwissenschaftliche Kenntnisse hast du nicht. Arabisch wohl in maghribinscher Form als Muttersprache, aber die Hochsprache nicht wiklich gelernt und verstanden. Im Moment kommst du mir gerade so vor wie die ältere Dame, die aus der Kirche austrat, weil ihr der Papst nicht passte. Sie war evangelisch. (vor ein paar Jahren im dradio gehört). --Baba66 (Diskussion) 01:06, 22. Dez. 2013 (CET)

Orientalist hat die Schlinge schon lange um seinen Hals gelegt, mit solchen Äußerungen: "Einmal Muslim, immer beleidigt" und "Du verstehen". Du bläst hier ins selbe Horn. Das kann nicht gut gehen, vertraue mir. Auch nicht, dass diejenigen, die so etwas verhindern sollten einfach wegsehen. Bisher blieben diese Äußerungen ohne Konsequenzen, auch für den Orientalisten, aber es zieht langsam seine Kreise. Macht ruhig weiter so! --Supermohi (Diskussion) 19:09, 21. Dez. 2013 (CET)

Schlinge? Wo? Hauptsache, Du machst nicht weiter so, was Du als fleißiger Wp.-Mensch unter enzyklopädischer Mitarbeit verstehst. Nervös war, ist, keiner. Nur: wie man Biographien anlegt, lern man vorm Abi. Du hast wohl was verpasst.--Orientalist (Diskussion) 19:33, 21. Dez. 2013 (CET)
Hier habe ich gesagt, was ich sagen wollte. Von meiner Seite EOD mit Euch. Bye, Bussi und einen schönen Abend noch! --Supermohi (Diskussion) 19:38, 21. Dez. 2013 (CET)
Supermohi: so was: [57] und "Bussi" hier oben, kannst Du in einem chatraum an gleichgesinnte Männer schreiben. Die WP-Disku ist für diese Art von outing nicht vorgesehen. Merk Dir das, aber sehr genau!--Orientalist (Diskussion) 19:47, 21. Dez. 2013 (CET)

Zur Info (vor allem wieviel Eindruck deine Sanktionen beim Gesperrten hinterlassen)[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Fragen zur Wikipedia#Kann bitte jemand den folgenden Abschn. kopieren?, als Diff --Kleiner Karl (Diskussion) 17:37, 21. Dez. 2013 (CET)

Frohe Weihnacht![Quelltext bearbeiten]

Geschenke! :-) 

Fröhliche Weihnachten wünsch ich dir und deiner Familie. :-)  Gruß, --Astrofreund 13:14, 22. Dez. 2013 (CET)

Voll der Stress, die ganzen Süßigkeiten zu essen und als erster den Marzipan zu bekommen..... Nein, im Ernst. Auch dir ein Frohes Fest. --Koenraad 13:21, 22. Dez. 2013 (CET)
Auch von mir Koenraad ein schönes, friedliches und besinnliches Weihnachtsfest. Möge der Groll zwischen den Menschen verschwinden, wenn auch nur für diesen einen Tag! :) --Supermohi (Diskussion) 14:39, 22. Dez. 2013 (CET)

Ja, denn morgen sperre ich dich :-) Von mir gibt es keinen Groll, denn da gibt es doch Wichtigeres als Pixel auf dem Bildschirm, wie wir alle immer wieder vergessen. Gruß --Koenraad 15:41, 22. Dez. 2013 (CET)

Sehr witzig ;-) Dann feier mal schön! --Supermohi (Diskussion) 16:52, 22. Dez. 2013 (CET)

Hab ich gelacht, als ich deine Profilseite wieder aufsuchte, lieber Koenraad, und feststellen durfte, dass du deinen Account wieder freischalten ließest. Frohe Weihnachten!!! Dir, lieber Astrofreund, unbekannterweise natürlich dasselbe, und sorry, dass ich dein Posting hier "enterte". Penta teuch 21:23, 22. Dez. 2013 (CET)

Unkraut vergeht nicht. Frohes Fest zurück an den mindestens 7-maligen Dr. der Trolllologie und seltenen Gast Penta!! Koenraad 04:26, 23. Dez. 2013 (CET)

VM-Archiv[Quelltext bearbeiten]

Hi Koenraad, man kann dieser Meinung schon sein. Das Problem mit diesem Benutzer sind aber weniger die Diskussionsbeiträge, die dich wahrscheinlich zum Schlucken gebracht haben, als die Tatsache, dass man nie sicher sein kann, ob das, was er schreibt, auch so in den Quellen steht. Genauso wie von ihm regelmäßig URV-Beiträge kommen. Insofern ist Ausbremsen hier schon sinnvoller, finde ich. Gruß --Xocolatl (Diskussion) 17:12, 22. Dez. 2013 (CET)

Es gibt keine Intervention, die das verhindern kann. Es ist bei Rülpsmann ähnlich. Der schreibt auch gern schon mal das Gegenteil oder übersetzt das Gegenteil dessen, was eigentlich da stand. An URVs sind sie sich ebenfalls ebenbürtig. Ich melde Rülpsmann/Dribbler nur, wenn er regelwidrige Edits vornimmt oder mal wieder Verschiebetourist spielt. Dann wird er auch umgehend gesperrt. Ich würde diese Vorgehensweise auch bei Messina vorschlagen. Sobald Rülpsmann einen neuen Account hat oder eine neue IP-Range, dokumentieren zwei/drei andere und ich das auf der Unterseite von Antemister. Allerdings dürfte Messina ungleich "produktiver" sein. Es muss auf jeden Fall eine Regelverletzung dargelegt werden. Allein die Tatsache, dass es Messina ist, reicht nicht. Wenn der neue Account dasselbe tut, was Messina immer tat, wird er gesperrt. --Koenraad 17:35, 22. Dez. 2013 (CET)
Das ist ein reichlich weiches Kriterium. Vor allem kostet es aber auch Zeit, jeweils zu überprüfen, ob ein Edit inhaltlich und rechtlich in Ordnung ist oder nicht, und in dieser Zeit hat der Benutzer dann schon wieder x andere Edits gemacht, die ebenfalls überprüft werden müssen (Stichwort Produktivität). Ich hätte mir wirklich gewünscht, es wäre zu einer Mentorenlösung gekommen, denn so bleibt diese Arbeit häufig genau an den Leuten hängen, die eigentlich überhaupt nicht zu Messinas Buddys gehören, oder sie wird eben nicht gemacht. Im übrigen ist der aktuelle Sperrgrund, im Gegensatz zu den früheren, ja Sockenpupperei. D. h., jedes Wiederauftauchen in erkennbarer Gestalt ist streng genommen eine Wiederholung des Verhaltens, das zur Sperre geführt hat. --Xocolatl (Diskussion) 17:52, 22. Dez. 2013 (CET)

Hi Koenraad. Lass dich nicht beirren. Da Sockenpuppeneinsatz außer bei Abstimmungen u.ä. ansonsten nicht regelwidrig ist, sind die sich im Kreise drehenden Sockenpuppenbegründungen billig konstruiert. Man hat die Messina-Jäger bereits an anderen Orten auf ihr kontraproduktives Verhalten hingewiesen, Matthiasb hat es gestern deutlich auf den Punkt gebracht und ein De-Admin gegen Xocolatl angekündigt, das ich und sicher auch einige weitere unterschreiben werden. Ich würde auch weitergehende Sanktionen befürworten. Die nervigen Editwars in den Messina-Artikel und die Hyperfragmentierung der Versionsgeschichten und Urheberschaften bei Artikelbeiträgen und Bilduploads, die man mit den Sperren verursacht, sind schlichtweg eine einzige Zumutung, hinter denen nicht mehr Messina, der an Artikeln arbeitet, sondern seine immer gleichen drei, vier notorischen Gegener stecken. Es wird Zeit, da mal aufzuräumen. Man hat an Messina vor der Sperre insbesondere bemängelt, dass er laufend Metadiskussionen auf VM, WP:AP, LP usw. anregt. Inzwischen beschäftigen auf der VM täglich die immer selben Meldungen der Messina-Gegner die Gemüter. Sie haben Messinas alte Rolle vollkommmen eingenommen und gehören daher genauso sanktioniert wie Messina selbst. Grüße ---- · peter schmelzle · disk · art · pics · lit · @ · 18:36, 22. Dez. 2013 (CET)

Präzedenzfall[Quelltext bearbeiten]

„Laß Hirn vom Himmel regnen“ ist also auf einen anderen Benutzer bezogen kein PA? Vielen Dank für diese Information, ich werde mich zukünftig auf Dich berufen. -- L' empereur Charles (Diskussion) 10:47, 23. Dez. 2013 (CET)

Es ist immer eine gute Idee, sich in einer Weise zu verhalten, die man eigentlich ablehnt. --Koenraad 11:03, 23. Dez. 2013 (CET)

Frohe Weihnachten[Quelltext bearbeiten]

Frohe Weihnachten und ein paar friedliche Tage wünscht -Itti 12:50, 24. Dez. 2013 (CET)

Frohe Weihnachten![Quelltext bearbeiten]

Ich wünsche Dir frohe Weihnachten und ein paar ruhige und besinnliche Tage. --Kurator71 (D) 14:19, 24. Dez. 2013 (CET)

Alle guten Wünsche stehen schon weiter oben[Quelltext bearbeiten]

Lass es dir schmecken

... aber ich habe noch ein paar Plätzchen übrig zwinker . Ich wünsche dir und den Deinen fröhliche Feiertage Weihnachten . --Alnilam (Diskussion) Heute schon gelobt? 21:42, 24. Dez. 2013 (CET)

VM[Quelltext bearbeiten]

Warum hast Du diesen der Sache dienenen Edit denn entfernt? Frohe Weihnachten --Label5 (Kaffe?) 08:24, 25. Dez. 2013 (CET)

Ebenfalls Frohes Fest. Wir sind da wohl unterschiedlicher Meinung, ob dein Beitrag sachdienlich war. --Koenraad 08:36, 25. Dez. 2013 (CET)
Das mag so sein, aber dann ist das ein Grund mehr eben nicht einfach etwas zu entfernen was man anders sieht. Ich gehe ja auch nicht her, und entferne Deinen Beitrag weil er meiner Ansicht widerspricht. Wo kommen wir denn hin wenn das jeder macht? --Label5 (Kaffe?) 09:02, 25. Dez. 2013 (CET)

Die Vorgehensweise, die ich in diesem Punkt anstrebe, kannst du in meinem Handbuch des klugen Admins, Punkt 13 nachlesen. --Koenraad 09:14, 25. Dez. 2013 (CET)

Stellen sich mir aber drei ganz bedeutende Fragen. Wer hat je behauptet Benutzer:Koenraad sei ein kluger Admin? Wo kann ich nachlesen, dass sich Admins ihre Regeln selbst stricken können, und das unabhängig davon ob sie Klug sind oder nicht? Wo finde ich eigentlich das MB welches die Einführung dieses #4 im VM-Intro bestätigt und zur geltenden Regel erklärt hat? --Label5 (Kaffe?) 13:19, 25. Dez. 2013 (CET)
Koenraad ist kein kluger Admin. Er simuliert nur. Das macht er aber so täuschend echt (niederländische Verschlagenheit), dass es jeder glaubt. Die Behauptung, er sei nicht klug, würde dir deshalb auch niemand abnehmen. --Baba66 (Diskussion) 14:34, 25. Dez. 2013 (CET)
Nachtrag: Nicht jede akzeptierte Regel hat zwingend ein Meinungsbild. Du kannst aber immer gern ein Meinungsbild anstoßen. Wikipedianer lieben Meinungsbilder. --Baba66 (Diskussion) 21:11, 25. Dez. 2013 (CET)

Total rassistischer Einwurf :-) Noch mal kriegstu voll VM, lan! Und lass bitte nicht meine Tarnung auffliegen. Ich schreibe schließlich mit Anhängerkupplung. Koenraad 19:50, 25. Dez. 2013 (CET)

Du schimpfst mich Schlingel, Schurke? Deinetwegen sind alle linken Spuren im Reich ab sofort gesperrt! Na, wie gefällt dir das? --Baba66 (Diskussion) 21:01, 25. Dez. 2013 (CET)
Koenraad ist ohnehin nur noch zur Tarnung Admin, denn er gab das Amt vor etwa einem Jahr und das kurz nach seiner vorherigen Wiederwahl ja freiwillig zurück. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass er danach wieder gewählt wurde, was nach einer freiwilligen Rückgabe der erweiterten Rechte für einen klugen Admin selbstverständlich sein sollte. Aber er versprach ja seine Wiederwahl ab 1. Januar 2014 in Angriff zu nehmen. Was die vorgebliche Regel des Intro #4 angeht, so sind solche weitreichenden Regelanpassungen nur per MB zu machen. Aber die Realität zeigt uns, wenn ein Admin das einfach mal einsetzt, dann ist das Gesetz, aber wehe es wird das böse Wort "Adminpedia" verwendet. Das Admins nur Regeln umsetzen, und keine neuen schaffen dürfen, ist ohnehin seit vielen Jahren hier Makulatur. --Label5 (Kaffe?) 21:24, 25. Dez. 2013 (CET)
Ja, das waren noch Zeiten, als wir in freier Willkür Regeln erfinden konnten und diese dann brutalstmöglich durchdrückten. Du hättest damals nicht mal gemerkt, dass es dich erwischt. Koen ist anders: er besitzt die angeborene List und Tücke des Holländers (siehe Bild)
Bertall - Peter Munk und der Hollaender-Michel.jpg
, weshalb alle ihn mögen. Um seine Wiederwahl muss er sich wirklich keine Sorgen machen. --Baba66 (Diskussion) 22:36, 25. Dez. 2013 (CET)

Du hast die falsche Spur gesperrt. Jetzt könnt ihr uns nicht mehr überholen, da rechts überholen regelwidrig ist, denn "die Deutschen wollen ja rebellisch sein, man muss es ihnen nur erlauben" (Zitat aus den Känguru-Chroniken) --Koenraad 06:56, 26. Dez. 2013 (CET)

OK, ich bin bekennender RAH (Rote-Ampeln-Halter), auch 4 Uhr morgens, selbst an Sonntagen. Willst du daraus jetzt einen Vorwurf konstruieren? --Baba66 (Diskussion) 07:31, 26. Dez. 2013 (CET)

Ich kann nicht erkennen, dass über das Halten vor roten Ampeln jemals ein Meinungsbild abgehalten wurde, insofern sollte dir nicht mal das gestattet werden. --Koenraad 07:45, 26. Dez. 2013 (CET)

Meinungsbilder! Pfft ... Neumodischer Firlefanz. Kennst du denn nicht die alte Adminweisheit: «Wer's nicht so macht wie's ich gern tu, dem füg ich eine Sperre zu!»? Oder: «Wer meine Regeln grundlos bricht, dem mach ich schnell sein Sperrlog dicht!»? Und was sich reimt, das stimmt! --Baba66 (Diskussion) 10:18, 26. Dez. 2013 (CET)
Ich hatte Dich zwar nie um Deine Meinung gebeten, aber was solls. Hat ein wenig Zeit gedauert, aber jetzt habe ich verstanden warum Du hier so den Unterstützer spielst. Du hoffst auf administrativen Beistand auf Deinen unzähligen Nebenkriegsschauplätzen, welche Dir bislang in der VM und AN weitgehend versagt blieb. Dann hat sich das was derartiges provozierte bei Dir nichts geändert, was auch der erfolglose Versuch lustig sein zu wollen nicht verstecken kann. --Label5 (Kaffe?) 20:49, 26. Dez. 2013 (CET)

Ein Baustein für Baba. Koenraad 05:34, 27. Dez. 2013 (CET)

 

Babas Humor wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Humor eingetragen. Dies geschieht, um das Niveau von Babas Humor auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Humors zu beseitigen und beteilige dich bitte an der Diskussion!

  • Lobenswerter Ansatz, aber ich fürchte hier hilft nur eine Löschung von Babas66 "Humor" und Sperre gegen Wiederanlage. --Label5 (Kaffe?) 21:38, 26. Dez. 2013 (CET)
Das musste ich zweimal lesen, um es zu verstehen: Ich wollte dich nicht unterstützen, nichts läge mir ferner! Administrativen Beistand auf Koenraads Diskussionsseite zu erlangen, ist etwas, das selbst ich nicht kann. Aber gelegentlich bauchpinselt er mich, was eigentlich seine verdammte Verpflichtung ist, und dann schnurre ich wie unser Kater. Vor allem mag ich sein nettes Lächeln: (siehe Bild)
Admin Koenraad.jpg
--Baba66 (Diskussion) 22:18, 26. Dez. 2013 (CET)

Label5, Baba und ich verstoßen ständig gegen WP:WITZ:

Stopp!
WP:WITZ

Aus Gründen der Sachlichkeit und aus Rücksichtsnahme auf Humorlose sind Witze in dieser Wikipedia nur in den eigens dafür ausgewiesenen Bereichen ("Witzecken") zulässig.

Dafür verstößt du mitunter gegen das VM-Intro, um den Bogen zum Anfang zu schlagen. Gruß Koenraad 05:34, 27. Dez. 2013 (CET)

Ja Koen, langsam gefällst du mir! Kreatives Entwickeln von Regeln[TM] ist unerlässlich. Jetzt fehlt nur noch die gnadenlose Umsetzung ;-) (Schau dir das Bild vom Holländer-Michel nochmal genau an: So geht Admin!) --Baba66 (Diskussion) 07:32, 27. Dez. 2013 (CET)
Mir egal wo ihr witzig sein wollt, wenn es denn witzig ist. Babas Humor ist es genauso wenig, wie das Intro auf VM eine Regel darstellt. Wie man hier Regeln schafft, wissen wir und hatte ich auch nochmal dargelegt. Ich habe habe auch wohlwollend zur Kenntnis genommen, dass zwischen einem Admin Baba66 und Admin Koenraad einen erheblichen Unterschied gibt. Das macht Hoffnung, auch für die anstehende Wiederwahl des letztgenannten. --Label5 (Kaffe?) 10:13, 27. Dez. 2013 (CET)


Die Wiederwahl stelle ich mir folgendermaßen vor:
§ 1 Die Wahl erfolgt in offener Abstimmung und geheimer Auszählung.
§ 2 Die notwendige Mehrheit zur Bestätigung Koenraads beträgt 2/3 der Stimmen.
§ 3 Das Ergebnis wurde im Vorfeld auf 99.8 Prozent der Stimmen festgelegt.
§ 4 Stimmberechtigt ist, wer für Koenraad stimmt.
§ 5 Die Wähler müssen sich in das Wählerverzeichnis eintragen.
§ 6 Die Abwahl Koenraads ist verboten. Der Versuch ist strafbar.
§ 7 Wer widerrechtlich an eine Gegenstimme denkt, sie vergibt oder sie positiv bewertet, hat die ganze Härte der wikipedianischen Legislative, Jurisdiktion und Exekutive zu gewärtigen.
§ 8 Der widerrechtliche Wiederwahlversuch wird mit einer Strafe in Höhe von 90 Sätzen täglich bestraft. Der vollendete Versuch führt zur sofortigen Gewährung des ausschließlichen Leserechts.
§ 9 Form- und fristgerechte Neinstimmen sind rechtswidrig.
Dann dürfte nichts mehr schiefgehen. Koenraad 10:27, 27. Dez. 2013 (CET)

Zu § 8: 90 Sätze? Im ANR etwa? Ach Koen, kriegen wirTM Dich nochmal groß? Wer soll denn das alles revertieren? Anka Wau! 10:31, 27. Dez. 2013 (CET)
Wozu gibt es Wikipedia:Spielwiese? Mit einer gestrengen Admina an seiner Seite könnte aus Koen wirklich was werden. --Baba66 (Diskussion) 11:22, 27. Dez. 2013 (CET)
Auf die ganze Härte der Jurisdiktion bin gespannt. Wen nehmen wir da denn? de.Adminschaft, das örtlich zuständige Gericht, den zuständigen Bischof, gar den Papst (verdammt ich bin ja evangelisch) oder die UNO. Andererseits, sind solche kommunistischen Gedankenzüge eigentlich im Land der Caravankutscher erwünscht? --Label5 (Kaffe?) 11:46, 27. Dez. 2013 (CET)
Evangelisch? Kenn ich, war ich auch schon, ist aber heilbar. Für dich hätten wir ein Abendessen mit Margot Käßmann, die dich danach persönlich nach Hause fährt ;-) --Baba66 (Diskussion) 13:28, 27. Dez. 2013 (CET)

Stelle es dir in etwa vor wie Kishons Jüdisches Poker. Wenn ich verliere, wird der Ben-Gurion-Joker ausgepackt. Koenraad 11:53, 27. Dez. 2013 (CET)

Ich mag keine Kartenspiele. Ich spiele nur Schach und das seit vielen Jahren auch nicht minder erfolgreich. Bist Du bereit zu einer Partie? --Label5 (Kaffe?) 12:17, 27. Dez. 2013 (CET)

Okay, wir spielen die "Unsterbliche", du kriegst schwarz :-) Genug gescherzt, ich bin ein sehr mittelmäßiger Spieler und nicht mal Gegner für meinen 20 Jahre alten Schachcomputer. Koenraad 12:58, 27. Dez. 2013 (CET)

Ich spiele nie gegen Schachcomputer, die nicht mindestens doppelt so alt sind wie ich selbst. --Baba66 (Diskussion) 13:28, 27. Dez. 2013 (CET)
Kein Problem, mein alter SC 2 steht noch im Schrank. --Label5 (Kaffe?) 14:05, 27. Dez. 2013 (CET)
Baba? Du bist minderjährig? Na, das erklärt natürlich Deinen pubertierend-aufmüpfigen Stil erwachsenen Benutzern gegenüber. Anka Wau! 14:22, 27. Dez. 2013 (CET)
Ich liebe dominante Adminas! Ich gehe krass auf die 50 zu und habe deshalb noch gegen keinen Schachcomputer verloren, der doppelt so alt ist wie ich. Gegen einen SC2 meine ich mal verloren zu haben, kann das aber nicht belegen. Ist auch schon wieder ein paar Monate her und der verdammte Alzheimer plagt halt. Lebenslang zu pubertieren ist nebenbei mein Traum: Es gibt nichts cooleres als die Pubertät. Koen weiss das. Lebenslang pubertierende Altlinge suchen sich dann eben dominante Frauen, die das Problem kompensieren. So habe ich das jedenfalls gemacht und es funktioniert im RL ganz gut ;-) --Baba66 (Diskussion) 14:44, 27. Dez. 2013 (CET)
Huch, ein Jüngling, mit bemerkenswerten Neigungen. Der SC 2 ist übrigens auch heute noch eine Herausforderung. Da kommt kein Mephisto ran. --Label5 (Kaffe?) 20:05, 27. Dez. 2013 (CET)
Jüngling? Da sagen meine Knochen aber was ganz anderes und die müssen es wissen. Schachcomputer haben den enormen Nachteil, dass man nicht mit ihnen pokern kann. Das ist gefühlt die Hälfte des Vergnügens bei einem menschlichen Gegner. Außerdem fehlt mir der Adrenalinausstoß, der bei einem echten Spiel immer kommt. Ist aber trotzdem ein cooles Gerät, was du da hast. --Baba66 (Diskussion) 22:42, 27. Dez. 2013 (CET)

Weiße Schimmel?[Quelltext bearbeiten]

Wie du – sicher auch aufgrund deiner Berufserfahrung als Übersetzer – auf der VM selbst schriebst, geht es in dem anliegenden Konflikt um Geschmacksfragen. Zunächst fasst sich – dass ist mir durchaus klar – jeder Außenstehende bei diesem oberflächlich als Mickerkram erscheinenden Kram an den Kopp und denkt sich was, was ich hier nicht zitieren will. Darüber hinaus dürfte es, wie ja auch Nicola anführte, für die meisten die Ebene von „weißen Schimmeln“ haben, also von einem sog. Pleonasmus. Auf das Problem Pleonasmen allgemein oder in WP könnte man länger eingehen; ich will mich aber möglichst kurz halten. Es gibt klare, eindeutige, die aus Nicht-besser-Wissen resultieren, und es gibt solche, die – will man den Detailreichtum von Sprache nicht beschneiden wie ein Kompressor die Tiefen und Höhen von Audio-Aufnahmen – kaum vermeidbar sind. Solche sind z. B. „vorprogrammiert“ (das Schicksal zum Beispiel), „laute Musik“ (soll laut einer Seite, die ich gestern gesehen habe, einer sein – obwohl spätestens Mitbewohner in einer Hausgemeinschaft, denke ich, zwischen lauter und leiser Musik energisch differenzieren würden ;-).

Gut, das ist eine Frage – die, dass einige wenige User (auch und speziell in diesem Konflikt) den Begriff „Pleonasmus“ extensiv weit auslegen (mit der Folge, dass de:WP im Fall, dass diese Usergruppe mehrheitsfähig würde oder sonstwie die Oberhohheit über Stilfragen bekäme, eigentlich eine Blacklist erstellen müsste mit einer fünfstelligen Anzahl von Wörtern, deren Verwendung in Artikeln streng verboten ist). Die Frage ist hochinteressant und man kann sie lang diskutieren. Des Pudels Kern im konkreten Fall ist jedoch der Punkt Geschmack. Das heißt: Anders als bei „richtig“ und „falsch“ wirst du in Geschmacksfragen kaum einen Konsens herstellen können. Wäre Geschmack in de:WP wie „richtig“ oder „falsch“ abstimmbar bzw. per Mehrheit oder Impertinenz besonders hartnäckiger Teilnehmer eruierbar, kämen nicht nur die betroffenen Artikelautoren, die sich die Arbeit gemacht haben, in Teufels Küche, sondern – wegen der Endlos-Hin-und-Her-Reverts – letztlich auch der Artikelbestand. Ein einfaches Beispiel: Den Satz

Richard Burton ging am Nachmittag dieses Tages mit Elizabeth Taylor ins Dorf.

kann man vermutlich auf hundert verschiedene Arten variieren. Zu den gängigen (bei denen man sagen könnte: „Na und? Lass sie halt machen“) kämen die anderen, exotischeren, uneleganteren. Beispielsweise

Der Burton Richard ging mit der Schauspielerin am Nachmittag in den kleinen Ort. (Begründung: Taylor wurde bereits aufgeführt; Dorf soll man nicht mehr schreiben, weil heute alles irgendwie Ortschaft ist) Weitere Möglichkeit:

Richard Burton, geboren als Richard Walter Jenkins Jr. ging mit Elizabeth Rosemond Taylor, genannt auch Liz, um punkt 4:35 Uhr mitteleuropäischer Zeit in den Ort namens Monterosso del Mare, gelegen in Italien. (Begründung: alles muß immer genannt werden, auch wenn’s wiederholt wird, weil wir sind eine Enzyklopädie). Letztes Beispiel, verkünstelt:

In den kleinen malerischen Ort ging der Richard Burton zusammen mit, eng umschlungen, Elizabeth Taylor zu jener herbstlichen Uhrzeit. (Begründung: gefällt halt so)

Der Autor, der ursprünglich einmal einen vernünftigen, stringenten Text schrieb, rauft sich vermutlich nur noch die Haare (oder tonnt, wenn das zum zehnten Mal passiert, final seinen WP-Account). Abgesehen von der Zumutung für diejenigen, die sich mit dem Thema auskennen (z. B. Radsportlern) und sich zusätzlich die Arbeit machen und es erarbeiten, die anderen hingegen lustig Begriffe frei Schnauze in Beiträge rein- oder rauseditieren, ist das Spiel nicht zu gewinnen. Dazu haben wir zu unterschiedliche „Korrektur-Fraktionen“. Der Streit Ami mit US versus ohne US ist bekannt, Pleonasmen hatten wir. Hinzu kommen (mindestens) fünf Dutzend weitere Richtungen, die im grossen Topf mitrühren möchten: die Fraktion zur Reinhaltung der deutschen Sprache („Weltnetz“ usw.), die Fließtext-Bezifferer und Zahlen-Bezifferer, die Anhänger genormter Sprachbausteine, die Fans von Schachtelsätzen, und so weiter.

Weil dies nicht sehr produktiv ist (und vor allem: für Artikelautoren unzumutbar ist), gibt es die von mir angeführte und mittlerweile auch offensiv in Anspruch genommene „Stilfragen“-Regel. Ich will den Text hier nicht noch länger machen. Ich weiß nicht, wie ihr reagiert, wenn nicht sehr sachkundig erscheinende User anfangen, in euren Artikeln rumzufuhrwerken. Mein Standpunkt jedenfalls ist der: Ich muß nicht diskutieren (siehe Regel), und genau aus diesem Grund werde ich auch nicht diskutieren. Sondern – eisenhart – auf die Einhaltung bzw. Durchsetzung der Regel insistieren. So, zum Ende: Ehrlich gestanden verstehe ich nicht, dass User, die zu einem Gutteil ähnlichen Mißständen ausgesetzt sind, in dieser Frage mit Gleichgültigkeit (oder sogar Schadenfreude, weil ich halt so ein Sympathiebolzen bin ;-) reagieren. Warum – gute Frage. Auch wenn die Klärung an dieser Stelle zu weit führen würde – dieses „Warum“ erscheint mir schon als ein springender Punkt. Und ebenso auch der Punkt, warum ich in dieser manchen „klein“ erscheinenden Frage nicht nachgeben werde. Gruss --Richard Zietz 17:05, 27. Dez. 2013 (CET)

Ich weiß, wie empfindlich Kollegen (insbesondere Übersetzer) sind, wenn ihre Texte redigiert werden. Ich redigiere tagtäglich und habe direkt nach dem Studium auch viele Hauptseminararbeiten und Abschlussarbeiten redigiert. Im Beruf betrachte ich eine andere Formulierung als Vorschlag, den man ablehnen kann. Des Weiteren glaube ich aber, dass die Alles-oder-nichts-Haltung sich nicht gut mit dem Prinzip des kolloborativen Schreibens der Wikipedia verträgt. Und das gilt für beide Seiten gleichermaßen. Zu dem Hauptprotagonisten und dem Protagonisten gibt es genügend Alternativen. Das wäre mein Weg, der sicherlich auch der des geringeren Widerstandes wäre. Ich habe übrigens deine Argumente auf der Disk und auch bei den Adminanfragen gelesen. Ich fand sie schlüssig, den Ton der Argumente allerdings nicht so prickelnd. Die Gegenseite habe ich nicht gelesen. Allerdings stimme ich mit dir nicht überein, dies zu einer Frage des Autorenschutz zu erheben. Übertrieben ist auch der Vergleich mit dem 100-prozentigen Aufgehen des Einzelnen im nordkoreanischen Kollektiv. Das korreliert nicht mit dem Anteil dieser Wortteils am Artikel. Gruß Koenraad 17:56, 27. Dez. 2013 (CET)
Gut, im Ton sind wir uns alle einig. Aber als Solist gegen alle bin ich mittlerweile abgenervt hoch drei. Auf der Artikelseite hat sich mittlerweile eine Lösung gefunden; dreimal auf Holz gekloppt, dass sie auch hält. Die von dir skizzierten Erfahrungen kenne ich, aus der Position des Schreibers, ebenfalls; würde auch die von dir aufgeführten Schlüsse soweit teilen. Bei den Plastizisten (ich hasse das Wort) seh ich ein Dauerproblem. Ich bin, verkürzt gesagt, schon aus Stilverständnis hier tolerant gesinnt. Aber egal, schauen wir, was die Zukunft bringt. Dir erstmal einen schönen Abend --Richard Zietz 18:20, 27. Dez. 2013 (CET)

gehts noch[Quelltext bearbeiten]

Warum so aggressiv? --93.135.119.233 10:31, 29. Dez. 2013 (CET)

Verlesen. Beantworte du die Frage, warum du ständig Vandalismen produzierst wie Konstantinopelspor und Universität Konstantinopel. Du wirst verstehen, dass keiner mit Vandalen diskutieren will. Oder war es dein Bruder mal wieder. Koenraad 10:33, 29. Dez. 2013 (CET)
Ich verstand es nicht als Vandalismus (Konstantinopelspor war mein Fehler, da ich blindlinks die Seiten-Suchfunktion verwendet hatte) und habe auch gesagt, dass ich es belassen werde.--93.135.119.233 10:35, 29. Dez. 2013 (CET)

Du schreibst in allen zeitgenössischen Artikeln konsequent Konstantinopel statt Istanbul. Neulich auch Angora statt Ankara. Du hast nicht erklärt, es lassen zu wollen, sondern es an irgendwelche Bedingungen geknüpft. Du kennst den Weg zurück zu einem Account. Momentan habe ich wenig Hoffnung, das du ihn findest. Die Massenverschiebungen mit Vorratsaccounts solltest du auch lassen. Du kannst nicht mal Persisch. Was soll das? --Koenraad 10:39, 29. Dez. 2013 (CET)

Zur Info[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia Diskussion:Schiedsgericht#Auflagen für Unwissende. Gruß, --Tinz (Diskussion) 12:58, 29. Dez. 2013 (CET)

Benutzer:Verum/LoM[Quelltext bearbeiten]

Zumindest per mail hätte ich die gerne wieder. anhand der liste finde ich auch ganz schnell die beiträge, in denen zugegeben wurde, das der account und die IPs von demselben nutzer waren (was ich mir selbstverständlich auch wieder aus x versionsgheschichten zusammensuchen könnte). und das selbiger benutzer in manchen diskussionen muter zwischen IP und account gewechselt hat bestreitet er nicht wirklich. und vortäuschung nicht vorhandenen mehrheiten ist halt je nach laune eines admins einmal egal und das nächste mal sogar ein sperrgrund. mfg --V ¿ 19:31, 29. Dez. 2013 (CET)

Ist amtlich zugestellt. Zur Sperre braucht es eine VM mit einem Beleg. Belege sind Difflinks. Nach meiner Lesart darf ein User nicht einfach Accounts sammeln und behaupten, es wären Sockenpuppen, es sei denn, es wäre allgemein bekannt oder supereinfach zu erkennen. Und deine Liste war im Endeffekt eine Accountsammlung mit einem behaupteten Hauptaccount. Wenn ein Beweis eindeutig und unstrittig ist, ist eine Sammlung unproblematisch, da eine solche Wahrheit kein Verstoß gegen KPA darstellt. Soviel zu meiner Sichtweise. Gruß --Koenraad 19:52, 29. Dez. 2013 (CET)
Wurd also bei der nächsten auffälligkeit mit jeweils einem link unter jeder IP beu angelegt. wobei ich glaube der account ist weitergezogen (im verfolgen von IPs bin ich wenig geübt) um in einer anderen ecke der wp seine private sicht der dinge belegt mit selektiven googleschnippseln unter zu bringen. --V ¿ 20:51, 29. Dez. 2013 (CET)

Hier ein Beispiel, wie man IPs einer bestimmten Range rausfinden kann für die IP 93.133.**** vom 10.März 2012 bis 17. März 2012. Die Daten kannst du in der URL ändern. Die Schreibung ist, glaube ich, nach der amerikanischen Art. Jahr.Monat.Tag und danach die Nullen stehen lassen. https://de.wikipedia.org/w/api.php?action=query&list=usercontribs&ucuserprefix=93.133.&uclimit=1000&ucend=20120310000000&ucstart=20120317000000 Gruß Koenraad 21:03, 29. Dez. 2013 (CET)

Sperre Benutzer: Dr. Brahmavihara[Quelltext bearbeiten]

Ich bitte hiermit um Aufhebung der gegen mich durch dich verhängten Sperre:

Sperrender Administrator: Koenraad Sperrgrund: Beteiligung an einem Edit-War: gemäß SG-Auflage. VM siehe https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Vandalismusmeldung&oldid=125890816#Artikel_Generisches_Maskulimum_.28erl..29 Beginn der Sperre: 08:19, 29. Dez. 2013 Ende der Sperre: 08:19, 1. Jan. 2014 IP-Adresse: 84.184.241.204 Sperre betrifft: Dr. Brahmavihara (http://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Beitr%C3%A4ge/Dr._Brahmavihara) Block-ID: #974931

Stein des Anstoßes war der Artikel "Generisches Maskulinum" und hier im besonderen der Unterabschnitt:

Auf meiner Diskussionsseite habe ich hierzu schon Stellung genommen:

Meiner Einschätzung nach habe ich in diesem Fall keinen Editwar angezettelt. Ich hatte in dem besagten Artikel eine bequellte Ergänzung vorgenommen.

Zitat Diskussionsseite: Ich habe den betreffenden Absatz zunächst eingefügt und dann nach Löschung 1x begründet revertiert: 1 und 2. Danach habe ich den Artikel nicht mehr angerührt. Meinem Empfinden nach ist dies noch kein Edit-War. Das SG-Urteil war mir nicht bekannt.

Auch auf der Diskussionsseite des Artikels habe ich zu meinem Einschub Stellung genommen:

Ich bitte daher um Aufhebung der Sperre. --Brahma-SP (Diskussion) 10:39, 30. Dez. 2013 (CET)

Damit sollten alle Formalien für eine Sperrprüfung erfüllt sein. Gruß viel Glück bei der Sperrprüfung und einen Guten Rutsch ins neue Jahr! --Koenraad 10:49, 30. Dez. 2013 (CET)

Konstantinopel[Quelltext bearbeiten]

Hi Koenraad, habe gerade auf der IP-Seite deinen Kommentar gesehen. Es ist üblich, den Geburtsort in der Variante zu nehmen, wie er damals war, wenn jemand in Karl-Marx-Stadt geboren wurde, dann ist es so, auch wenn die Stadt heute Chemnitz heißt... bei Istanbul ist es aber wohl nicht ganz einfach zu entscheiden, siehe Istanbul... - Grüße von Jón ... 14:01, 31. Dez. 2013 (CET)

Habe das mal korrigiert. Gruß, --Oltau  14:46, 31. Dez. 2013 (CET)
Hast du nicht wirklich: Ḳusṭanṭīniyye war im Osmanischen Reich offizieller und gehobener Sprachgebrauch für den Bereich Intra muros. Bakırköy war meines Wissens nie innerhalb der Stadtmauern. --Baba66 (Diskussion) 15:20, 31. Dez. 2013 (CET)
Nun, wenn er in Bakırköy geboren wurde (im Artikel steht nur, dass er dort aufs Gymnasium ging), könnte man diesen als Geburtsort angeben. Die Bezeichnung Istanbul gab es jedenfalls damals noch nicht offiziell für die Stadt. Gruß, --Oltau  15:26, 31. Dez. 2013 (CET)
In der Verfassung von 1876 (Art. 2) heißt die Stadt jedenfalls Istanbul. -- Hukukçu Disk. 15:38, 31. Dez. 2013 (CET)
Meines Wissens wurde die Stadt erst 1930 offiziell umbenannt. Bakırköy war 1909 allerdings noch nicht Bestandteil des Stadtgebietes. --Oltau  15:44, 31. Dez. 2013 (CET)
Wie gesagt, hieß die Stadt in der Verfassung von 1876 bereits (amtlich) Istanbul / استانبول . Ab 1930 wurden dann Post- und Geldsendungen nur noch ausschließlich nach „Istanbul“ ausgeliefert, womit sich der Name allmählich auch international durchsetzte. -- Hukukçu Disk. 16:36, 31. Dez. 2013 (CET)

1930 wurde Konstantinopel per Postverordnung umbenannt :-) In der Fachliteratur ist ca. ab der Eroberung Istanbul üblicher. Guten Rutsch euch allen. --Koenraad 16:44, 31. Dez. 2013 (CET)

Jepp! (Kurzversion eines längeren, extrem humorvollen, Kommentars, den ich nach Firefox-Absturz nicht nochmal eingeben möchte.) --Baba66 (Diskussion) 17:29, 31. Dez. 2013 (CET)
Das bringt nun aber nichts, falls er doch in Bakırköy geboren wurde, was 1909 noch Makroköy hieß (siehe Bakırköy) und nicht zur Stadt gehörte ... Guten Rutsch, --Oltau  17:56, 31. Dez. 2013 (CET)
Koen hat es ja gesagt: Gängig ist «Istanbul». Eine Präzisierung müsste belegt werden. Nur dann gibt es für den kleinen Personenkreis, der das überhaupt bemerkt, einen Mehrwert. Guten Rutsch auch dir. --Baba66 (Diskussion) 21:51, 31. Dez. 2013 (CET)

En.wiki irrt hier. Meine beiden Nachschlagewerke zu Ortsnamen (Bilge Umar und Sevan Nisanyan) nennen Makriköy als den richtigen Namen. Umbenennung war 1922. Jetzt fehlt noch eine Quelle für den Geburtsort. Koenraad 18:33, 31. Dez. 2013 (CET)

Als Quelle sicher nicht brauchbar, aber doch ein Hinweis: http://www.bakirkoy.gov.tr/default_B0.aspx?content=48 Gruß und mutlu yıllar Anka Wau! 20:51, 31. Dez. 2013 (CET)
Woher kommt denn der März als Geburtsmonat. Könnte auch August gewesen sein. (S. 105) Anka Wau! 21:14, 31. Dez. 2013 (CET)