Benutzer Diskussion:Kuebi/Archiv Jan-Jun 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo Kuebi, ich habe gesehen, dass Du Dich bereits seit einiger Zeit als angemeldeter Mitarbeiter an der deutschsprachigen Wikipedia beteiligt. Da Dich aber anscheinend noch keiner begrüßt hat, möchte ich das jetzt gerne nachholen.

Gleichzeitig möchte ich die Gelegenheit nutzen, Dir ein paar allgemeine Tips für Deine Beiträge zu geben. Die grundlegenden technischen Informationen stehen in Wikipedia:Erste Schritte, Wikipedia:Tutorial und im Wikipedia:Handbuch. Zur Form und zum gewünschten enzyklopäschem Stil gibt es Hinweise in Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel, Wikipedia:Was Wikipedia nicht ist, und speziell zur Verlinkung in Wikipedia:Verlinken. Allgemeine Rückfragen kannst Du auf Wikipedia:Fragen zur Wikipedia stellen oder wende Dich an mich. Also weiterhin viel Spaß an der Mitarbeit und Herzlich Willkommen.

Mit freundlichen Grüßen Ra'ike D C V QS 14:42, 31. Dez. 2006 (CET)Antworten[Beantworten]

Quecksilber[Quelltext bearbeiten]

Bildvorschau.png

Aus aktuellem Anlass noch ein weiterer Tip: mir ist aufgefallen, dass Du kurz hintereinander mehrere kleine Bearbeitungen am gleichen Artikel vorgenommen hast. Es wäre schön, wenn Du in Zukunft die Vorschaufunktion benutzen würdest (siehe Bild), da bei jeder Speicherung der komplette Artikel einzeln in der Datenbank gespeichert wird. So bleibt die Versionsgeschichte für die Artikel übersichtlich, und die Server werden in punkto Speicherplatz und Zugriffszahl entlastet. Danke und Gruß -- Ra'ike D C V QS 14:42, 31. Dez. 2006 (CET)Antworten[Beantworten]

Bild:ThierryOmeyer.jpg[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

Es würde besser wenn diese Bild auf Commons hochladen wird. Sie könnte für beide de.WP und fr.WP nutzen sein, und die anderen WP auch.

Tchüss und bonne année. Bibi Saint-Pol (sprechen) 18:29, 31. Dez. 2006 (CET)Antworten[Beantworten]

OK. Ich habe sie gefunden und in die Artikeln ersertzen. Schön Werk. Grüß. Bibi Saint-Pol (sprechen) 23:57, 3. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Urheberrechtliches Problem mit deinen Bildern[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kuebi, vielen Dank für das Hochladen deiner Bilder.

Leider fehlen bei {{{1}}} noch einige Angaben auf der Bildbeschreibungsseite. Um Verletzungen des Urheberrechts zu vermeiden, müssen derartige Bilder nach zwei Wochen gelöscht werden. Bevor du die Informationen ergänzt, lies dir bitte unbedingt zuerst die FAQ zu Bildern durch. Benutze dann bitte die Vorlage aus dem Kasten unten links, die du kopieren, über „Seite bearbeiten“ in die Bildbeschreibung einfügen und dann ausfüllen kannst. Unter diese Bildbeschreibung muss dann eine passende Lizenzvorlage aus den Lizenzvorlagen für Bilder gesetzt werden.


{{Information
|Beschreibung     = 
|Quelle           = 
|Urheber          = 
|Datum            = 
|Genehmigung      = 
|Andere Versionen = 
|Anmerkungen      = 
}}
  • Beschreibung: Was stellt die Datei dar? (Was ist auf dem Foto zu sehen und wo wurde es aufgenommen?)
  • Quelle: Woher stammt die Datei, bzw. das was die Datei zeigt?[1] (z. B. eine URL oder „selbst fotografiert“)
  • Urheber: Wer hat sie erstellt, bzw. wer hat den Inhalt angefertigt?[2] (wenn du Urheber bist, deinen Benutzernamen eintragen oder mit ~~~~ signieren)
  • Datum: Wann ist die Datei entstanden und falls zutreffend wann wurde sie erstveröffentlicht? (Nicht das Hochladedatum eintragen!)
  • Genehmigung (frei lassen): Wenn die Datei nicht dein eigenes Werk ist, lasse unbedingt den Urheber die Erlaubnis zur Verwendung an permissions-de@wikimedia.org senden,[3] dabei sollte der Dateiname genannt werden. Der Support trägt dann hier die Freigabe ein.
  • Andere Versionen (nur ausfüllen, wenn andere Versionen hochgeladen wurden, ansonsten frei lassen): Wie lautet der Name für eine andere Version dieser Datei?
  • Anmerkungen (nur ausfüllen, wenn du etwas anmerken willst, ansonsten frei lassen): Sonstige Anmerkungen
  1. Anm. zur Quelle: Werden Bilder mit einem Graphikprogramm ab- oder nachgezeichnet, so muss die Quelle des Ursprungsbildes angegeben werden.
  2. Anm. zum Urheber: Bitte beachte, dass beim Abzeichnen oder Fotografieren eines urheberrechtlich geschützten Gegenstandes das damit verbundene Urheberrecht unvermindert fortbesteht. Daher ist in einem solchen Fall die Genehmigung desjenigen einzuholen, der das Urheberrecht an dem Ursprungsgegenstand besitzt. Dazu bitte die Seite Bildrechte lesen.
  3. Anm.: Eine Vorlage für die Freigabe findest du hier

Falls du Probleme oder noch offene Fragen dazu hast, stehe ich dir gerne auf meiner Benutzerdiskussionsseite zur Verfügung.

Herzlichen Dank für deine Unterstützung. BLueFiSH  (Langeweile?) 00:09, 2. Jan. 2007 (CET) Konkret fehlen noch bei Bild:NikolaKarabatic.jpg, Bild:StefanLoevgren.jpg, Bild:Koenigstuhl Neckar.jpg, Bild:Fraa vun Bensem.jpg, Bild:KimAndersson.jpg & Bild:LarsKroghJeppesen2.jpg die LIzenzen. MfG --BLueFiSH  (Langeweile?) 00:09, 2. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

erldigt, das war nur Vergesslichkeit. --Kuebi 09:55, 10. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Redaktion Chemie[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Kuebi. Wie ich an deinen letzten Änderungen sehe, bist du chemisch interessiert und versiert, daher darf ich dich gleich mal nach WP:RC einladen, um zusammen mit Kollegen/Interessierten an der Wikipedia zu arbeiten. Willkommen.

Wie wir in der Wikipedia Belege anbringen, steht im Übrigen in WP:Q und WP:EN. Frohes Schaffen weiterhin! -- Ayacop 09:40, 10. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Bin dabei! --Kuebi 09:52, 10. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

SG Flensburg-Handewitt[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Kuebi. Vorweg ein Dankeschön für die Bebilderung diverser handballerischen Artikel. Zu den von dir entfernten Satz im oben genannten Artikel. Ich meine, dass sich die Aussage nur auf die Stehplatztribüne bezieht, wie es hier auch ausgeführt wird. Die Gesamtkapazität aller Plätze ist jedoch wesentlich geringer als die SAP-Arena.--Matzematik 19:48, 12. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

O.k., aber die SAP-Arena hat 3.666 Stehplätze! --Kuebi 19:58, 12. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Andrej Klimovets, Holger Glandorf[Quelltext bearbeiten]

Hi Kuebi,

heute hat jemand die restlichen Nationalspieler ergänzt, wobei die Artikel nur Stubs waren. Aus Zeitgründen konnte ich jedoch nur Johannes Bitter bearbeitet. Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du die beiden restlichen Artikel überarbeiten.--Matzematik 21:02, 26. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

O.k. werde ich übernehmen. Von Klimo habe ich auch einige Bilder. Werde mal das beste raussuchen. Es sind einige Vandalen im Bereich Handball unterwegs... . --Kuebi 21:15, 26. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Nochmals Danke Kuebi, dass du dich um die beiden Artikel bemüht hast. Mit dem Vandalismus ist es mittlerweile echt nervig geworden. Während am Anfang der WM nur der Handball-Artikel dem Vandalismus zum Opfer fiel, sind es mittlerweile einige Artikel, wo Selbstdarsteller oder Pappnasen ihr Unwesen treiben. Mittlerweile betrachte ich schon die Versionshistorie einiger Artikel, um vielleicht unerkannten Unfug zu beseitigen. Naja, zu den schöneren Dingen im Leben. Wie war es am 24. Januar in der SAP-Arena?--Matzematik 14:45, 27. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
War echt klasse! Die Dramaturgie hat gestimmt. Zuerst Ungarn - Tschechien. Das lief am Anfang sehr einseitig für die Ungarn. Der Torhüter von Ungarn (Nenand P.) sieht zwar aus wie eine Mischung aus einem Penner und Obelix, hält aber wie der Teufel. Unglaublich. Schade, dass er nach 20 Min verletzt war. Spanien - Russland war schon etwas interessanter, aber absoluter Höhepunkt: Dänemark - Kroatien. Die Dänen wurde meines Erachtens in der Schlussphase von den Schiris deutlich benachteiligt. War aber trotzdem hochspannend. Konnte auch ein paar Bilder für die Wikipedia machen: Balic, Dzomba, kroatische Fans, usw.. Der Balic ist schon eine Klasse für sich, aber absolut nicht mein Typ. Das Lob ich mir unseren Blacky! Schade war, dass nur 9100 Zuschauer in der Halle waren. Wenn die Halle zu 2/3 voll ist wirkt sie immer noch recht leer. --Kuebi 14:54, 27. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
Der ungarische Keeper ist mir schon in der Partie gegen Dänemark positiv aufgefallen - Länderspieldebüt mit über 30 Jahren (Aussage des Fernsehmoderators), Respekt. Ich hoffe nur, dass ich am Dienstag ebenfalls derartig spannende Spiele zu sehen bekomme, wie du in der Partie DEN gegen CRO.--Matzematik 15:20, 27. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
Das Spiel Dänemark - Ungarn in der Vorrunde war - wenn ich es auch nur im Fernsehen anschauen konnte - für mich bisher das Beste. In welche Halle bist Du denn am Dienstag? Colorline-Arena? In der K.O.-Runde sollte es noch spannender sein. --Kuebi 15:26, 27. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
Jawohl, ich werde in der Colorline-Arena sein. Ich persönlich fand das Spiel zwischen Deutschland und Polen hochdramatisch. Am Ende konnte ich kaum noch hinsehen.--Matzematik 15:39, 27. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
Stimmt ja! Hatte das Spiel irgendwie etwas verdrängt... . --Kuebi 16:12, 27. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

WP:KEB[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kübi,

glückwünsch dazu, dass Dein Bild von Christian Zeitz zum exzellenten Bild gewählt wurde. Auch das Bild vom Tackle beim American Football schafft wohl diese Auszeichnung. Damit hast Du bei den Bildkandidaturen einen wichtigen Gegenpol eingeleitet, der hoffentlich nicht so bald versandet. Viele Grüße --Wladyslaw Disk. 14:08, 31. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Danke! Ist ja eine kleine Ehre, das erste „richtige“ Sportfoto (sorry Motorsport) in der Liste der exzellenten Bilder. Habe mir heute mal die Sportrubriken in den Commons angeschaut und nach Kandidaten gesucht: Volleyball, Soccer, Basketball, Tennis - alles äußerst dürftig in der Qualität. Niveau: Handycam auf dem Bolzplatz. Das wird schwierig da noch gutes Material zu finden. Ich hätte ja noch Einiges (z.B.: http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Women_Handball.jpg ), ist aber halt auch Handball... .

Jetzt muss ich noch den überarbeiteten Christian Zeitz in die Commons hochladen.--Kuebi 14:24, 31. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Das Bild der adretten Dame mit dem Handball hat m.E. auch das Potential, exzellent zu werden. Ich würde mit der Kandidatur vielleicht noch paar Tage warten. --Wladyslaw Disk. 14:57, 31. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
Ja, ich wollte ein paar Wochen warten und noch alle „Fehler“ beseitigen: volle Auflösung, dunkle Ecken,... . Du siehst, ich bin noch lernfähig. --Kuebi 16:08, 31. Jan. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Hallo, was hälst du denn von diesen drei Tennisbildern? Würdest du einem der Bilder bei KEB gute Chancen einräumen? Am besten gefällt mir ja das letzte, der Ball hat dort allerdings eine ungünstige Position. --Chin tin tin 16:11, 6. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Die beiden letzten finde ich ausgesprochen gut. Beim ersten ist die Perspektive und Schärfe nicht so optimal. Am besten gefällt mit Li Na. Soll ich es als exzellentes Bild vorschlagen? Es gibt viel zu wenige exzellente Sportbilder in der WP. --Kuebi 19:35, 6. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Kannst du gerne machen, sonst mache ich es selber, hatte damals auch das Footballbild (noch als IP) vorgeschlagen. Biathlonbilder gibt es auch viele schöne (soviele das ich mich nicht entscheiden kann ;-). Besonders die, die von der U.S. Navy bei der Olympiade 2002 geschossen wurden. Hatte damal sogar deswegen extra den Andrea Nahrgang-Artikel angelegt, der allerdings nahe an der Relevanzschwelle stehen dürfte. --Chin tin tin 22:23, 6. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Einladung Foto-Workshop in Nürnberg[Quelltext bearbeiten]

Hallo!
Der Termin für den Fotografenworkshop steht nun fest: Freitag 13. April - Sonntag 15. April 2007. Veranstaltungsort ist das BZ in der Nürnberger Innenstadt. Neben dem gemeinschaftlichen Fotografieren soll es um Themen wie Bildaufbereitung, Bildlizenzen, Zulässige Nachbearbeitungen und Nutzung der Commons gehen.
Vorschläge zu nicht-fotografischen Arbeitsgruppen werden jedoch auch gerne entgegengenommen. Wenn Du mit dabei sein willst, melde Dich an und trage Dich bei den Projekten ein. Eventuell möchtest Du auch Fahrgemeinschaften bilden. Kommentare bitte gegebenenfalls hier. Gruß --jha 04:58, 12. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

MLP[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kuebi,
ich will dir auf deinen Kommentar auf der MLP-Disku[1] mal hier antworten wo du „Hausrecht“ hast (und alles wieder löschen kannst). Vorab, ich halte die Verhaltensweise von MLP dir gegenüber für völlig unangemessen.
Bei allem Verständnis für deine Aufregung fand ich den Vorwurf ..Maßstäbe wie Du sie.. ziemlich krass. WP:QA und WP:TF sind nicht „meine“ Maßstäbe sondern die der Wikipedia. Dass sie oft nicht eingehalten werden, ändert nichts an der Gültigkeit. Tatsächlich bestehen dieselben Probleme bei vielen anderen Artikeln; nur dass diejenigen, über die dort vielleicht Falsches oder Unzutreffendes verbreitet wird, sich nicht wehren können oder wollen. Die Wikipedia steht nicht im luftleeren Raum. Was hier über jemanden geschrieben wird, lesen viele Leute und kann sehr reale Folgen für denjenigen haben, egal ob nun Einzelperson oder Institution. (Für Artikel über lebende Personen gibt es zum Glück eine deutlich schärfere Policy.)
Zum konkreten Fall: da du wohl kein Neuling bist, gehe ich davon aus, dass du dir bewußt gewesen bist, dass „Strukturvertrieb“ ein Negativetikett ist. Es bedarf doch keiner Erwähnung, dass besondere Sorgfalt (was die Quellen angeht) nötig ist, wenn man in den Artikel über jemandem, auch wenn es eine Firma ist, etwas Negatives hineinsetzt (auch dieses Prinzip wird in der WP natürlich oft mißachtet). Vor diesem Hintergrund kann man IMHO leicht erkennen, dass ein solcher Satz Doch an dem Billigkredit, für den auch der Strukturvertrieb MLP die Werbetrommel rührt ... eine äusserst schwache Basis für „XYZ arbeitet wie ein Strukturvertrieb“ darstellt, da diese Aussage/Behauptung im StW-Artikel, der ein ganz anderes Thema hatte, überhaupt nicht weiter begründet wird. Wenn dort so eine Erklärung wie die von Markus Kompa auf der MLP-Disku gestanden hätte, wäre das schon anders gewesen. Ich kenn mich im Thema überhaupt nicht aus, bin einfach dem alten Link zur Stiftung Warentest gefolgt, hab die schwache Aussagekraft des Originalsatzes bemerkt, auf der selben Seite unter Suche MLP eingegeben (um ein stärkeres Statement dazu zu finden!) und unter den ca. 10 Treffern (meist Testberichte) war der oben verlinkte mit der genau gegenteiligen Aussage; alles in <3 Minuten. Das schreibe ich nicht, um dir „Vorwürfe“ o.ä. zu machen sondern vielleicht ein wenig beizutragen, dir so etwas in Zukunft zu ersparen.
Was mich an diesem Fall mehr überrascht als die Wikipedia-typischen Probleme ist dass MLP an deine Postanschrift gekommen ist, so dass sie dir ein Einschreiben zustellen konnten.

Davon abgesehen wird Wikimedia Deutschland nun nicht mehr darum herumkommen, sich für zukünftige Fälle dieser Art etwas auszudenken, damit nicht der einzelne User der Dumme ist. Gruß -- Túrelio 21:12, 13. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Aber warum sollte ich hier denn löschen? Ich arbeite doch nicht für MLP! Ich habe mich über die Aussage „unseriöses Selektivzitat“ geärgert. Ich habe nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt und den Satz mit einer Referenz hinterlegt, die mit zu den seriösesten Quellen zu rechnen ist. Dass die Dame von der Stiftung sich dabei geirrt hat, bzw. um es genau zu nehmen, dass diese Kategorisierung von MLP abgelehnt wird - Pech.
Wenn ich "AWD" (der größte Konkurrent von MLP und richtiger Strukturvertrieb [2] und "Strukturvertrieb" bei Google eingebe, dann bekomme ich von Google 645 Hits. Gebe ich "MLP" und "Strukturvertrieb" ein 1.670!
Und wie die Jungs von MLP an meine Adresse gekommen sind? Naja doof sind die ja nicht. Haben ja auch Alle mal was Anständiges studiert. Das ist mit den Benutzerangaben von mir aber auch ein fast Kinderspiel.--Kuebi 22:05, 13. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

O.k., da ich mich anscheinend nicht klar genug ausgedrückt habe: ich halte die von dir gewählte Referenz, also den konkreten StW-Artikel mit dem einen Nebensatz über MLP, gerade nicht für eine Referenz ..., die mit zu den seriösesten Quellen .... Dabei geht es nicht um die Stiftung Warentest, die - wie die laut [3] anscheinend erfolgte Rücknahme dieser Einschätzung zeigt - auch nicht irrtumsfrei ist, sondern um den Artikel, den du als Quelle herangezogen hast. Das Etikett "Strukturvertrieb" ist offensichtlich hart (und kann vermutlich geschäftsschädigend wirken). Deshalb sollte (muß?) eine solche Aussage in einem Wikipedia-Artikel "supersicher" belegt sein, d.h. mit mindestens einer, besser 2 oder mehr Quellen, die nicht nur von einer seriösen Institution kommen müssen (was hier scheinbar der Fall war), sondern auch etwas substanzielles dazu sagen, nicht so in einem Nebensatz, übrigens ...
Dass du dich über "unseriöses Selektivzitat" geärgert hast, tut mir leid, das war nicht auf den Autor sondern auf das Zitat bezogen. Aufgrund diesen offenkundig heißen Themas bin ich davon ausgegangen, dass der spätere StW-Artikel aus 2005 den Autoren bekannt war, was nun aber leider nicht der Fall war. Der Vorgang und die Reaktion des Unternehmens bedeuten m.E. auch keineswegs, dass man die angegriffene Aussage nicht wieder in den Artikel setzen könnte, sie muss halt nur "unangreifbar" belegt werden. -- Túrelio 22:31, 13. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
O.k. ich denke, dass wir einen guten gemeinsamen Nenner gefunden haben. Ich werde in Zukunft gerade was dieses Unternehmen betrifft, mit Netz und doppeltem Boden arbeiten. Gruß und schönen Abend noch --Kuebi 22:34, 13. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Polizeifilter und Investitionskosten/Betriebskosten[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kuebi,

Du hattest den Artikel Polizeifilter bearbeitet, weil Du mit dem Begriff Investitionskosten nicht einverstanden warst. Interessehalber habe ich jetzt mal unter Betriebskosten nachgesehen, und das Ergebnis deckt sich nicht mit dem, was ich gemeint hatte. Hast Du dafür einen Lösungsvorschlag (vielleicht: Kosten für die Betriebsführung oder laufende Kosten)? Gruß --Kickof 13:38, 23. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Hi Kickof, ich dachte Du meintest im wesentlichen die einmaligen „Anschaffungskosten“ (Investitionen), denn die Betriebskosten (laufenden Kosten) sind ja schon im Nebensatz drin: Der Nachteil von Polizeifiltern liegt nicht nur in den teilweise hohen Investitionen, sondern auch, bedingt durch den Energieaufwand infolge des Druckverlustes, in den erhöhten Betriebskosten. --Kuebi 14:20, 23. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
Ich meinte nicht nur ... sondern auch, also beides. Den vorderen Teil des Satzes hattest Du ja dankenswerterweise berichtigt. „Betriebskosten“ als Begriff für die „laufenden Kosten“ hatte ich in Unkenntnis dessen verwendet, was hinter Betriebskosten bei Wikipedia (-> Grundstück) steckt. Daher meine Bitte um Hilfe, wie man das sprachlich glätten kann. --Kickof 15:03, 23. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
Sorry, ich muss zugeben, dass ich eben erst unter Betriebskosten nachgelesen habe und auch erstaunt darüber bin, dass sich das offensichtlich nur auf Grundstücke bezieht (Da geht es mir jetzt ähnlich wie mit den Investitionskosten. Ein Begirff den man dauernd benutzt, der aber flasch ist bzw. etwas anderes bedeutet). Habe noch ein bisschen rumgesucht und mit Betriebsmittelkosten (ein Teil der Materialkosten) wohl den richtigen Begriff gefunden. --Kuebi 15:35, 23. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
Das ist es. Danke! --Kickof 15:46, 23. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]
War mir ein Vergnügen. Habe mal wieder was gelernt. Bei Betriebskosten habe ich gleich noch einen Satz eingefügt, dass es sich bei Produktionsanlagen und -maschinen um Betriebsmittelkosten handelt. --Kuebi 15:56, 23. Feb. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Wikipedia:Bilderangebote[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kuebi, ich habe gerade Portal:Hessen/Bilderwünsche aus WP:BW ausgelagert und würde mich freuen, wenn du die Seite beobachten würdest. Danke im Voraus, --Flominator 19:27, 7. Mär. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Klar, ist auf meinem Radar.--Kuebi 19:56, 7. Mär. 2007 (CET)Antworten[Beantworten]

Berberin[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kuebi, vielen Dank für Deinen schönen Artikel über das Berberin. In der Hoffnung, daß noch viele Artikel folgen, ein kleiner Hinweis: die von Dir verwendete "Chemobox" (das Prettytable-Dingens) ist veraltet und wird nicht mehr verwendet. Wo hast Du das gefunden? Mittlerweile gibt es eine Formatvorlage, die die Infobox-Chemikalien automatisch erzeugt. Du findest sie (als Kopiervorlage) hier, bzw. mit allen optionalen Parametern hier. Bitte sei so nett und verwende diese beim nächsten Artikeln, das erspart ein Umstellen. Beim Berberin habe ich das schonmal erledigt, dann siehst Du den Unterschied. Viele Grüße, —YourEyesOnly schreibstdu 07:34, 7. Apr. 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Die Vorlage hatte ich vom Atropin einfach rüberkopiert. Danke für den Hinweis, das Lob und die schnelle Korrektur. --Kuebi 07:55, 7. Apr. 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Johann Andreas Buchner[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kuebi,

vielen Dank für den Artikel. Folgendes verstehe ich aber nicht:

Nach dem Besuch des Gymnasiums in München erlernte Buchner in Pfaffenhofen an der Ilm 1805 und später bei Johann Bartholomäus Trommsdorff in Erfurt. Nach zwei Jahren verließ er, nachdem er 1807 zum Doktors der Philosophie promoviert wurde.

Was erlernte Buchner? Wen oder was verließ er?

Liebe Grüße, --Drahreg01"e" kaputt? 16:03, 12. Apr. 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

So würde ich es auch nicht verstehen. Da fehlt natürlich was: ... den pharmazeutischen Beruf (siehe: http://www.ilab.org/db/books612_164.html ). Danke für den Hinweis. --Kuebi 19:36, 12. Apr. 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Tut mir leid, aber

Nach dem Besuch des Gymnasiums in München erlernte Buchner in Pfaffenhofen an der Ilm 1805 und später bei Johann Bartholomäus Trommsdorff in Erfurt, erlernte Buchner den pharmazeutischen Beruf. Nach zwei Jahren verließ er, nachdem er 1807 zum Doktors der Philosophie promoviert wurde.

ist immer noch Schrott. Liest du nicht, was du schreibst? Liest du nicht, was ich schreibe? Wir wissen immer noch nicht, wen oder was er verließ. Liebe Grüße, --Drahreg01"e" kaputt? 20:39, 12. Apr. 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Sorry, bin im Moment etwas im Stress. Der richtige Text steht doch in dem Link den ich oben gelistet habe. Hättest Du ja auch korrigieren können! --Kuebi 21:18, 12. Apr. 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Nikola Karabatić[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kuebi, du hast natürlich grundsätzlich recht, dass ich die Daten zum "Sportler des Jahres" auch selber recherchieren hätte können. Bei diversen Artikeln auf meiner Beobachtungsliste, die eher zufällig drauf stehen, weil ich mich intensiver um Ex-Jugoslawien-Artikel kümmere, habe ich aber nicht permanent Lust, anderen Benutzern, die nicht in der Lage sind, einigermaßen enzyklopädisch zu formulieren, hinterherzuräumen. Für den Beleg zu den eingestellten Informationen ist ja erst einmal der Einsteller verantwortlich. Wenn mir die jeweilige Information wichtig erscheint, recherchiere ich auch schonmal hinterher. Wenn ich, wie im vorliegenden Fall, die Information für verzichtbar halte, agiere ich dann wie gesehen, in der Annahme, dass sich da schon jemand drum kümmert, dem das wichtig. Das hat ja nun hier auch geklappt, wie auch manche Artikel erst dann ausgebaut werden, wenn sie einmal auf den Löschkandidaten auftauchen. Beste Grüße --Martin Zeise 22:27, 3. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Soll ja kein Vorwurf sein. Es hat ja auch, wie Du selbst angemerkt hast, so prima funktioniert. Davon lebt die Wikipedia. Es gibt welche die schreiben wie wild, andere kümmern sich um die Orthografie, wieder andere um das Design, der Nächste um die deutschen Anführungsstriche, Jener findet dass ein Artikel überarbeitet werden muss, usw.. Nur so kommt man auf ein hohes Niveau. Keiner kann (und soll) alles können. --Kuebi 07:49, 4. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Zaunkönig-Fotos[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kuebi,

die Zaunkönigfotos sind ja sehr schön, aber ich muss dich dringend bitten, keine weiteren mehr anzufertigen. Gemäß § 42 des Bundesnaturschutzgesetzes ist es verboten, „wild lebende Tiere der streng geschützten Arten“ (zu denen der Zaunkönig zählt) „an ihren Nist-, Brut-, Wohn- oder Zufluchtstätten durch Aufsuchen, Fotografieren, Filmen oder ähnliche Handlungen zu stören“. Diese Bestimmungen gibt es nicht umsonst, denn gerade während dieser Zeit sind die Tiere sehr empfindlich. Ich gehe davon aus, das du das nicht wusstest, möchte dich aber bitten, das für die Zukunft zu beherzigen. Beste Grüße, Denis Barthel 00:53, 6. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Hallo Denis, Danke für den Hinweis. Das war mir wirklich neu. So ist wohl die Rechtsprechung, die ich aber in meinem speziellen Fall für fast schon absurd halte. Ich habe den Vögelchen die Nistmöglichkeit unter meinem Balkon auf einem Telefonverteiler geschaffen, habe den näheren Bereich im Garten naturnah mit Unterschlupfmöglichkeiten gehalten, habe während der Brutzeit jeden Aufenthalt in der Nähe des Nestes vermieden (einschließlich auf Rasenmähen verzichtet), vertreibe auch jetzt noch während der Nestzeit die Katzen aus der Nachbarschaft, darf aber mit Fernauslöser in 10 m Entfernung sitzend keine Bilder während der Aufzuchtzeit - in der die Jungen auch bei Störung nie verlassen würden - machen? --Kuebi 08:01, 6. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Das klingt alles sehr gut und durchaus auch rücksichtsvoll. Vom rechtlichen Standpunkt aus gesehen ist die Situation zwar eindeutig, aber ich bin ja kein Anwalt ... Das einzige, was mir in diesem Zusammenhang als möglicherweise noch störend auffiele, wäre der Blitz. Ich hoffe aber du verstehst, dass ich das loswerden wollte, deine liebevolle Betreuung und Rücksichtnahme war mir ja allein durch das Ansehen der Bilder nicht ersichtlich und so mancher Fotograf macht sich solche Mühe nicht, sondern nimmt die vom Gesetz befürchtete Störung in Kauf für ein gutes Foto. Du tust das offensichtlich nicht, also: kP. Beste Grüße, Denis Barthel 09:44, 6. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
(Nach Bearbeitungskonflikt) Lies bitte nochmal genau, was Denis geschrieben hat - es ist nicht verboten, diese Tiere zu fotografieren, sondern nur, sie durch Fotografieren (...) zu stören. Und dazu zählen meiner Meinung nach die vorhandenen Aufnahmen, die mit 50 mm Brennweite aus einer Distanz von höchstens einem Meter und vollem Blitzeinsatz entstanden sind. In einem sowieso genutzten Garten in aller Ruhe aus 10 m Entfernung ohne Blitz zu fotografieren ist eine ganz andere Liga und ich glaube kaum, dass da unter den von dir geschilderten Umständen jemand etwas dagegen hätte. -- Gruß, aka 09:46, 6. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Ohne Blitz geht in dem Fall aber gar nichts. Das Weibchen hatte sich an dem Blitz überhaupt nicht gestört und ist nicht weggeflogen. Die Serie von „Kotpaket-Entsorgungsbildern“ im Artikel Zaunkönig (Art) zeigt dies. Was stört können wir nicht definieren oder entscheiden, das entscheidet in dem Fall das Tier. Habe aber meine Aufnahmen am Nest nach dem Hinweis von Denis eingestellt und so bleibt es auch, bis die Kleinen draußen sind. Dann geht's ohne Blitz. --Kuebi 12:03, 6. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]


Verschieben[Quelltext bearbeiten]

Bitte benutze zum Verschieben immer den Verschiebe-Button oben rechts. Copy&Paste-Verschiebungen sind eine Urheberrechtsverletzung, weil die Versionsgeschichte mit den Autoren verlorengeht. Genau erklärt wird es unter Wikipedia:Verschieben. Bei Andreas Kunz habe ich es bereits wieder repariert. --Streifengrasmaus 11:13, 18. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

O.k. leuchtet mir ein. War mir dessen aber nicht bewusst. Danke für den Hinweis. --Kuebi 13:14, 18. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Nochmal Sportfotos[Quelltext bearbeiten]

Hallo, von Arthur Mouratidis gibt es bei flickr ein paar sensationelle Sportfotos, viele in über 3000x2000 px. Ein paar Bilder wurden auch schon bei commons hochgeladen. Die Bilder sind bei flickr anscheinend unter Creative Commons Attribution 2.0 veröffentlicht worden, dann müsste man sie doch eigentlich in der höchsten Auflösung bei Wikipedia hochladen dürfen, oder? --Chin tin tin 00:21, 19. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Da sind wirklich einige schöne Bilder dabei. Muss mir die mal in Ruhe anschauen und dann ggf. vorschlagen. --Kuebi 08:31, 19. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Es geht ja nicht nur ums vorschlagen ;-) --Chin tin tin 10:57, 19. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Ein Problem ist noch, dass ich nirgends eine Bildbeschreibung finden kann, und wenn es Bilder aus niedrigklassigen Ligen sind, könnte es vielleicht Probleme mit dem Recht am eigenen Bild der abgebildeten Personen geben? Ich werde die Frage wohl nochmal bei Wikipedia:Urheberrechtsfragen stellen. --Chin tin tin 11:08, 19. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Keine Angst, selbst in der E-Klasse im Jugendbereich verwirkt der Sportler sein Recht am eigenen Bild. Im Detail:
Das Recht am eigenen Bild ist im Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie (Kunsturhebergesetz KUG) vom 9. Januar 1907 (RGBL. 7) geregelt.

§ 23 Abs. 1 Nr. 3 des KUG Kunsturhebergesetz - § 23
(1) Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen verbreitet und zur Schau gestellt werden:

  1. Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte;
  2. Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen;
  3. Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben;
  4. Bildnisse, die nicht auf Bestellung angefertigt sind, sofern die Verbreitung oder Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient.

(2) Die Befugnis erstreckt sich jedoch nicht auf eine Verbreitung und Schaustellung, durch die ein berechtigtes Interesse des Abgebildeten oder, falls dieser verstorben ist, seiner Angehörigen verletzt wird.

Dies wird wie folgt interpretiert: eine Einwilligungserfordernis bei Bildnissen von Versammlungen, Aufzügen etc. (auch: Sportveranstaltungen, Empfänge, Bälle) ist nicht erforderlich. Der Grund: Die Teilnehmer wenden sich an die Öffentlichkeit und agieren in der Öffentlichkeit, daher wird die Einwilligung in Publikationen vorausgesetzt. Nach der geltenden Rechtsprechung verwirkt also eine in einer öffentlichen Veranstaltung auftretende Person ihr Persönlichkeitsrecht.

Es ist aber zu unterscheiden zwischen dem Persönlichkeitsrecht von

Spielern, Trainer und Betreuer

Für die meisten Sportveranstaltungen gilt: Die dort abgebildeten Personen, die sich in einer Menge mit anderen Personen zusammen befinden, können grundsätzlich keine Einwände gegen die Veröffentlichungen von Fotos erheben. Als Beispiel mag dafür ein Marathonlauf dienen, bei dem auf dem Startfoto eine einzelne Person mit vielen anderen Personen abgebildet ist. Diese einzelne Person kann grundsätzlich nicht einwenden, dass ihr Persönlichkeitsrecht gegen eine Veröffentlichung des Bildes spricht, weil eben durch das Foto der Gesamtcharakter der Veranstaltung wiedergegeben wird. Hier steht dem Recht auf Bildnisschutz, das Recht der Öffentlichkeit auf Berichterstattung entgegen. Auch in Fällen, in denen Fotografien von Personen lediglich als Beiwerk zu Landschaftsaufnahmen aufgenommen werden, besteht kein Verstoß gegen das Persönlichkeitsrecht. Gleichzeitig könnte man auch eine konkludente (d.h. stillschweigende) oder auch in zahlreichen Fällen ausdrückliche Einwilligung darin sehen, sich für eine Sportveranstaltung anzumelden und entsprechend innerhalb der Teilnahmebedingungen auch ein Einverständnis zu erklären, dass Fotografien gefertigt und auch veröffentlicht werden dürfen. Dies ist bei den meisten Sportveranstaltungen auch so geregelt.

Zuschauer
„Desgleichen dürfen Personen die auf Abbildungen von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen erscheinen, ohne Zustimmung veröffentlicht werden. Hierunter fallen beispielsweise auch Demonstrationsteilnehmer. Die in Rede stehende Abbildung muss jedoch eine Menschenmenge darstellen. Es reicht also nicht aus, dass real eine Menschenmenge vorhanden ist, jedoch Einzelbilder von den Teilnehmern gemacht werden. Einzelbilder und insbesondere Portraitfotos fallen nicht unter die Abbildungsfreiheit."

Solche Einzelbilder bzw. Portraitfotos werden auf dieser Webseite nur nach vorliegender Erlaubnis, die mündlich erfolgen kann, publiziert.

Grundsätzliches

„Des weiteren dürfen Personen, die als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeiten, bei Versammlungen, Aufzügen oder ähnlichen Veranstaltungen abgebildet werden, nicht dergestalt hervorgehoben werden (etwa durch Verwendung eines Teleobjektivs oder nachträglicher Ausschnittsvergrößerung), dass sie diskreditiert werden. Verliert beispielsweise ein Sportler während des Wettkampfes seine Hose und wird dadurch sein Geschlechtsteil sichtbar, dürfen Fotos dieser Situation nicht veröffentlicht werden, insbesondere keine Vergrößerungen."

--Kuebi 11:17, 19. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Ok, danke. --Chin tin tin 11:27, 19. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Ab morgen[Quelltext bearbeiten]

bin ich bis Pfingstmontag an der Nordsee (gänzlich ohne Internet). Wenn du Zeit hast schaust du bei den WP:KEB nach dem Rechten? Danke und Grüße --Wladyslaw Disk. 17:57, 19. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Kann Dich zwar garantiert nicht ersetzen, werde mich aber in jedem Fall bemühen. Gute Erholung, viele schöne Bilder und bis bald.--Kuebi 21:47, 19. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Vielen Dank für Deine Mühe. Scheint ja alles gut geklappt zu haben. Gruß --Wladyslaw Disk. 16:15, 28. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Es gab keine Probleme. Interessant ist nur, dass im Moment sehr viele Laien, besonders bei mittelmäßigen Blumenbilder abstimmen, die sich für den Rest überhaupt nicht interessieren. Da hat sich wohl eine IG-Pflanzen gebildet. Konntest Du viele gute oder gar exzellente Bilder machen? --Kuebi 17:28, 28. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Die Laienkandidaturen beunruhigen mich nicht sonderlich. Mir ist leider ein blödes Missgeschick passiert: ich habe meinen Akku aufgeladen, in die Kamera gestopft und erst am Urlaubsort gemerkt, dass er statt der erwarteten 100% nur 6% Kapazität hat. Schreck! Eine Erklärung warum, er nicht voll geworden ist, habe ich bis heute nicht. Weil eigentlich das Kontaktlichtlein, das den Ladevorgang signalisiert gebrannt hat. So konnte ich leider nur zwei Tage mit meiner DSRL fotografieren und die restliche Zeit mit der Kompakten meiner besseren Hälfte. Die besten Bilder werde ich hier reinstellen, muss sie allerdings erstmal am PC abschauen und etwas bearbeiten. Ob exzellente darunter sind bezweifel ich allerdings eher. Nichtsdestotrotz war es ein Klasse Urlaub. --Wladyslaw Disk. 17:48, 28. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Nach schlechten Erfahrungen mit Akkus hatte ich mir für meine DSLR gleich zwei Ersatzakkus gekauft, die ich immer dabei habe. Bei Urlauben nehme ich auch noch das Ladegerät mit. Einmal endlos geärgert hat mir gereicht. Bin auf die Bilder gespannt. Gruß --Kuebi 17:53, 28. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Mir ist sowas eben noch nie passiert. Und der Akku hält nun wirklich ewig (wenn er mal voll ist). Ladekabel hatte ich für eine Woche dann eben nicht mit eingepackt und mein "Batterieschublade" mit der ich die Kamera sogar mit AA-Batterien betreiben kann moderte bequem zu Hause herum. Und in Emden war in keinem Fotoladen eine Akku vorrätig. Aus Fehlern lernt man eben. --Wladyslaw Disk. 17:56, 28. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Hallo Kuebi, bei der Durchsicht der Archivierung sind mir noch ein paar Fehler aufgefallen, die aber inzwischen alle von mir behoben wurden. Insbesondere hast du vergessen, die gewählten Bilder in die Kategorie:Exzellentes Bild aufzunehmen (siehe auch: Wikipedia Diskussion:Exzellente Bilder, Punkt 3). Ist nicht schlimm; hier nur der Hinweis wenn du in Zukunft mal wieder archivieren wirst. Grüße --Wladyslaw Disk. 12:27, 29. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Uups, ich hatte noch die Anleitung gesucht, nicht gleich gefunden und es dann aufgegeben. Danke für den Hinweis mit der Kategorie. Hatte ich total vergessen, dass es so etwas gibt. --Kuebi 13:47, 29. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Henriette und Stimmberechtigung[Quelltext bearbeiten]

Wenn, dann richtig... --Felix fragen! 12:37, 26. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Stimmt, sorry. Wie ich diese irreführenden Namensverweise wie den Artikel gibt's nicht! hasse ;-) --Kuebi 12:59, 26. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Jan Holpert[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kuebi, ich habe mich mal wieder auf deiner Webseite umgeschaut, und Fotos von Jan Holpert entdeckt. Könntest du diese bitte in den Holpert-Artikel einfügen. --Matzematik 12:47, 31. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Kann ich heute abend machen. Habe mich nur nicht getraut die auf die WP hochzuladen, da die Qualität recht mäßig ist. Allerdings wird es kaum noch Chancen geben ihn als Torwart besser abzulichten. Als Thumb geht die Qualität ja halbwegs.--Kuebi 12:54, 31. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]
Vorab schon einmal ein Dankeschön. --Matzematik 13:07, 31. Mai 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Kernkraftwerk Biblis[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

erstmal ein Lob für deine tollen Bilder! Warum hast du nicht eins von deinen gegen das vorhandene ausgetauscht? Wenngleich es beide Blöcke zeigt, ist doch weniger zu erkennen (ich musste die Kamera abgeben und hatte keine Zeit für einen „Rundgang“, vom Wetter ganz abgesehen).

Da ist auch noch eine Sache, um die ich dich bitten möchte: Wenn ein Bild nicht besonders zum restlichen Layout passen muss (was in den meisten Artikel nicht der Fall ist), brauchst du keine Größenangabe zu machen. Die Standardeinstellung, die man als Benutzer auch für sich ändern kann, ist nicht ohne Grund und genügt auch in der Regel. Auf einem kleinen Monitor dagegen sind so große Bilder häufig „Textkiller“.

Gruß --MdE 18:56, 11. Jun. 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]

Danke für das Lob! War eine Radtour von insgesamt 70 km an dem Tag geworden, inkl. Bildern von der Bibliser Kirche, dem Lorscher Kloster usw.. Sind jetzt alle in den Commons und den entsprechenden Artikeln drin.
Ich werfe nur ungern Bilder von anderen User aus Artikeln raus. Das „KKW Biblis aus der Ferne“-Bild von Dir hatte ich allerdings raus. Da war auf dem Thumb zu wenig zu sehen. Das mit dem Tor finde ich ganz gut, da ich das KKW nur „von hinten“ abgelichtet habe.
Wusste gar nicht, dass man die Standardeinstellung als Benutzer ändern kann. Ich tendierte wohl wegen meinem Bildschirm (1600x1200) eher zu zu großen Bildern im Artikel. Aber ab so fort lasse ich die Größe auf der Standardeinstellung ohne px-Angabe. --Kuebi 21:09, 11. Jun. 2007 (CEST)Antworten[Beantworten]