Benutzer Diskussion:Maclemo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

siehe auch:Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 03-04, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 05, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 06, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 07, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 08, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 09, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 10, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 11, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 12, Benutzer:Maclemo/ Archiv 13, Benutzer:Maclemo/ Archiv 14, Benutzer:Maclemo/ Archiv 15, Benutzer:Maclemo/ Archiv 16


Inhaltsverzeichnis

Wien-Umgebung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo, findest du irgend etwas Offizielles bezüglich Erweiterung Bezirk Wien-Umgebung 1956? Lt. WP war bis gestern das nur Pressbaum (Letzer Satz im Kapitel Geschichte). Lt. Gemeinde Gablitz einmal 1954 [1] und einmal 1956 [2]. Hier dürfte die „ganze Wahrheit stehen“ (von der Logigk): [XXXX://austria-forum.org/af/AustriaWiki/Bezirk_Hietzing-Umgebung die Gemeinden Purkersdorf sowie seit 1956 (1938 bis 1955 bei St. Pölten) Gablitz, Mauerbach, Pressbaum, Tullnerbach und Wolfsgraben]. Gruß und noch ein – Prosit 2017 23:03, 1. Jan. 2017 (CET) PS: Die XXXX wegen irgend einem beschießenen Spamfilter.

Nein, so genau weiß ich es tatsächlich nicht. Aber auf mich wirkt das logisch, dass man die Gemeinden, die nicht zu Groß-Wien gehört haben, in einem Aufwaschen da hineingetan hat und nicht eine 1954 und ein paar andere 1956. Und so stabil dürften die Grenzen von Wien-Umgebung am Anfang tatsächlich nicht gewesen sein, 1957 hat man die Bezirksgrenzen ja auch am östlichen Ende noch verändert (http://alex.onb.ac.at/cgi-content/alex?apm=0&aid=lgn&datum=19560004&zoom=2&seite=00000145&x=12&y=159). -- Clemens 00:51, 2. Jan. 2017 (CET)
Aha, interessant! Überhaupt Gerasdorf. War bei WU kam 1957 zu Mistelbach und irgendwann dann wieder zu WU. – Prosit 2017 10:24, 2. Jan. 2017 (CET)

Hallo. Diese Änderung: Spezial:Diff/155802814 hat jedenfalls die Aktualisierung der Bilder in commons:Category:WLM Statusmaps Austria kaputt gemacht. Kümmert sich da jemand drum? --Krd 09:54, 5. Jan. 2017 (CET)

Das ist ein halbes Jahr her. Na gut, jetzt müssten sie ohnehin wieder aktualisiert werden, ich habe die Frage an die Projektdiskussionseite weitergeleitet. -- Clemens 14:07, 5. Jan. 2017 (CET)
Ok, dann ist es das doch nicht. Irgendwas muss in den letzten paar Tagen passiert sein. --Krd 14:31, 5. Jan. 2017 (CET)
Wie gesagt: der Bezirk Wien-Umgebung wurde per 1.1. aufgelöst und die Gemeinden auf die Nachbarbezirke verteilt. Der Bot hatte irgendwie Probleme das nachzuvollziehen, ich habe die Daten mit der Holzhammermethode richtigstellen müssen (seit heute geht's aber wieder). Die Bilder sind davon natürlich auch betroffen, es müssten die neuen Bezirksgrenzen eingezeichnet werden (was ich nicht kann). Liegt es vielleicht daran, dass ich die Seite Denkmalgeschützte Objekte im Bezirk Wien-Umgebung bereits gelöscht habe? -- Clemens 14:43, 5. Jan. 2017 (CET)

@beschießenen Spamfilter: Der Text dieser Seite stammt aus dem Wikipedia Artikel zu Bezirk Hietzing-Umgebung (19.12.2012, Autoren), lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0). Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Wikipedia belegt sich selbst. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 22:28, 9. Jan. 2017 (CET)

Bezirk Hietzing-Umgebung??? -- Clemens 13:27, 10. Jan. 2017 (CET)
ja, genauer https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bezirk_Hietzing-Umgebung&oldid=97800396 --Herzi Pinki (Diskussion) 14:06, 10. Jan. 2017 (CET)
Ehrlich gesagt komme ich immer noch nicht mit... -- Clemens 15:07, 10. Jan. 2017 (CET)
Gut, der Text im austria-forum ist eine 1:1 Kopie von https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bezirk_Hietzing-Umgebung&oldid=97800396 (das steht unten im Fuß) und damit ein Klon der WP und damit ungeeignet, irgendwas zu belegen. Der beschießene Spamfilter soll Benutzer daran hindern etwas zu tun, was sie ohnehin nicht dürfen, nämlich die WP durch die WP zu belegen. jetzt?
PS: an den Status-Maps bin ich dran. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 15:47, 10. Jan. 2017 (CET)
Ahso, das Austria-Forum. Ja, die spiegeln die WP recht gerne. -- Clemens 15:54, 10. Jan. 2017 (CET)

BKL[Quelltext bearbeiten]

Hi Clemens,

nachdem ich in umgekehrte Richtung auch schon korrigiert wurde (Motto: Hauptlemma rot = BKL muss dort hin), fühl ich mich moralisch nicht verpflichtet das leerzuräumen. lg, … «« Man77 »» (A) wie Autor 09:47, 15. Jan. 2017 (CET)

Auch recht, mach's halt ich. -- Clemens 14:04, 15. Jan. 2017 (CET)

Jännerstammtisch, Preisverleihung WLE & WLM 2016[Quelltext bearbeiten]

Preisverleihung WLE und WLM 2016 am Do, dem 26. Jänner 2017 ab 15h[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,
Wie angekümdigt findet die gemeinsame Preisverleihung zu Wiki Loves Earth und Wiki Loves Monuments 2016 am Donnerstag, dem 26. Jänner 2017, ab 15 Uhr im würdigen Ambiente des Ahnensaals der Wiener Hofburg statt.
Es sind alle Interessierten herzlich eingeladen, wegen der begrenzten Platzverhältnisse bitten wir jedoch um eine Voranmeldung bis 22. Jänner 2017 auf der Anmeldeseite der WLM-Preisverleihung

Jännerstammtisch und Preisverleihungsfeier am Do, dem 26. Jänner 2017 ab 18h[Quelltext bearbeiten]

Im Anschluss an die Preisverleihung laden wir
am Do, dem 26. Jänner 2017 ab 18:00 herzlich zur Preisverleihungsfeier ein,
die zusammen mit dem Wiener Stammtisch in unserem Stammlokal Café Restaurant Schönbrunn, 1120 Wien, Schönbrunner Straße 244 (in unmittelbarer Nähe der U4-Station Meidling Hauptstraße) stattfinden wird.
Selbstverständlich sind Angehörige und Freunde jeglicher Art willkommen!
Alle Details und die Anmeldung sind wie immer unter WP:Wien zu finden.

Wir freuen uns auf Dein Kommen!
Liebe Grüße --Regiomontanus (Diskussion)  19:25, 15. Jan. 2017 (CET)
(Du hast die Einladung erhalten, da Du auf der Wiener, der Niederösterreichischen oder der Burgenländischen Einladungsliste eingetragen bist)

Nachfrage[Quelltext bearbeiten]

Hallo hier schreibst du (sinngemäß): die Verlinkung sollte verbessert werden. Was genau meinst du damit? Ich habe alle wichtigen Begriffe verlinkt, ebenso ALLE Adelsgeschlechter. Ich mag es nicht, wenn in Artikeln jedes (unwichtige oder allgemein bekannte) Wort verlinkt ist ;-) Danke für deine Entscheidung. lG --Hannes 24 (Diskussion) 17:13, 5. Feb. 2017 (CET)

Nein, das meine ich umgekehrt: der Artikel selber ist kaum verlinkt. Soweit ich sehe gehen so gut wie alle Backlinks (über das Lemma "Liste usw." auf Portal:Österreich/Neue Artikel oder sonstige Portalseiten (bzw. Benutzerseiten, die sie spiegeln). Ich wollte nach der Verschiebung die Backlinks anpassen und habe gesehen, dass es da kaum etwas gibt. Damit hängt der Artikel noch ein wenig in der Luft. -- Clemens 00:12, 6. Feb. 2017 (CET)
achso, ja ich werde es verbessern. Danke und lG --Hannes 24 (Diskussion) 11:34, 6. Feb. 2017 (CET)

LD Georgenstraße[Quelltext bearbeiten]

Hi, du schreibst in deiner Entscheidung, "Mangels RK für Innerortsstraßen ist ein Löschantrag auf Relevanzbasis ohnehin nicht zu begründen, es kann also nur um Artikelqualität gehen, und die ist vorhanden." Das ist eine fehlerhafte Interpretation der RK. Wenn es keine speziellen RK für Innerortsstraßen gibt, muss man die allgemeinen RK anwenden. Und da sieht es eben schlecht aus für den Artikel. Insbesondere wird keine Literatur über die Georgenstraße zitiert, weil es keine gibt. Es gibt auch keine andere Wahrnehmung der Straße als solcher, sondern immer nur einzelne Erwähnungen in einem breiteren Kontext. Dieser Artikel besteht aus zusammengegooglten Einzelheiten, die durch nichts verbunden sind. Ich bitte dich, deine Entscheidung selbst zu revidieren, ansonsten behalte ich mir eine LP vor. Grüße --h-stt !? 17:25, 12. Feb. 2017 (CET) PS: Du hast bei den Gemeindewahlen in St. Pölten ja die selbe Aussage gemacht, dass Relevanz nicht zu beurteilen sei, wenn es keine speziellen RK gibt. Kann es sein, dass du das Grundprinzip der allgemeinen RK und der speziellen RK wirklich nicht kennst? Das ist aber seit mindestens 2005 (so lange bin ich dabei) völlig unverändert. Hast du seitdem denn nie LD abgearbeitet? Grüße --h-stt !? 17:48, 12. Feb. 2017 (CET)

Kurze Antwort: Ja. Ich weiß, was allgemeine Relavanz ist. Das bei Straßenartiekln (bei Straßen mit mehreren Denkmalobjekten) zu verneinen braucht man schon gute Argumente. Vollredundanz wäre schlagend, aber das ist genau nicht gegeben. Du hast keine geliefert. Nicht nur keine guten, sondern im Prinzip gar keine. Außer dass Dir Stadtteilartikel lieber sind. Möchtest Du nicht einmal zur Entspannung WP:BNS zu lesen? Du machst in letzter Zeit den Eindruck, genau darauf vergessen zu haben. -- Clemens 00:22, 13. Feb. 2017 (CET)
PS:Ich fühle mich über die künftige LP informiert. -- Clemens 00:32, 13. Feb. 2017 (CET)

Einladung zum Wiener Märzstammtisch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,
Die Stammtisch-Tester sind wieder gefragt!

Im Zuge unseres Streifzuges auf der Suche nach einem neuen Stammtischlokal kehren wir am Do, dem 16. März 2017 ab 18h in das Lichtenthaler Bräu, 1090 Wien, Liechtensteinstraße 108 (direkt bei der Station Augasse der Linie-D bzw. ca. 10 Minuten zu Fuß von der Station Spittelau der U4 und U6) ein.

Wir würden uns freuen, wenn Du für diesen Stammtischtest Zeit hast. Selbstverständlich sind Angehörige und Freunde jeglicher Art willkommen!

(Alle Details und die Anmeldung)

Liebe Grüße --Agruwie  Disk   und das Team vom WikiDienstag  23:50, 7. Mär. 2017 (CET)
(Du hast die Einladung erhalten, da Du auf der Wiener Einladungsliste eingetragen bist)

Auferstehungskirche (Sürenheide)[Quelltext bearbeiten]

Da das Problem fast täglich neu in der LD aufschlägt: Stimmst Du einer Löschprüfung zu? Das Foto im Artikel lässt alles andere als die Eigenschaft "ortsbildprägend" vermuten. --Dk0704 (Diskussion) 15:41, 9. Mär. 2017 (CET)

Macht, was ihr glaubt. Es handelt sich aber ganz offensichtlich um Trollerei undoder Stalking des Artikelanlegers. Wollt ihr euch wirklich von einer Troll-IP vorführen lassen? Range-Sperre und das Problem ist gelöst. -- Clemens 15:48, 9. Mär. 2017 (CET) P.S.: Habe den Artikel einmal für einen Monat halbiert.

Parlamentswahlen in Pakistan 2018[Quelltext bearbeiten]

Bitte in meinem BNR wiederherstellen, ich verfolge das weiter in enWiki und urduWiki, Benutzer:Emeritus/Parlamentswahlen in Pakistan 2018. Danke, --Emeritus (Diskussion) 13:59, 29. Mär. 2017 (CEST)

Bitteschön - ist schon dort. -- Clemens 14:05, 29. Mär. 2017 (CEST)

Spezial:Diff/164202653[Quelltext bearbeiten]

Hi Clemens. Zwei Anmerkungen seien gestattet: 1) war der Artikel schon "zu" und 2) ist das nur Gebäck im oesterreichischen Sprachraum, die Deutschen sehen "Gebäck" deutlich enger (siehe verlinkten Artikel). MfG -- Iwesb (Diskussion) 14:03, 3. Apr. 2017 (CEST)

Schon möglich. Die Bildunterschrift ging trotzdem gar nicht. -- Clemens 14:13, 3. Apr. 2017 (CEST)

Dein Importwunsch zu Weißgerberlände[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Brackenheim 16:26, 4. Apr. 2017 (CEST)

Vielen Dank! -- Clemens 16:26, 4. Apr. 2017 (CEST)

Einladung zum Wiener Aprilstammtisch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

Die Suche nach einem neuen Stammtischlokal führt uns am Do, dem 20. April 2017 ab 18h nach Ottakring Zum Waldviertler, 1160 Wien, Kirchstetterngasse 37 (Ecke Hasnerstraße) (ca. 7 Minuten zu Fuß von der U6-Station Thaliastraße) bzw. mit der Straßenbahn Linie 46 bis zur Station Thaliastraße/Brunnengasse.

Wir würden uns freuen, wenn Du uns mit Deiner Teilnahme bei der Stammtischsuche unterstützt. Selbstverständlich sind Angehörige und Freunde jeglicher Art willkommen!

(Alle Details und die Anmeldung)

Liebe Grüße --Agruwie  Disk   und das Team vom WikiDienstag  23:02, 8. Apr. 2017 (CET)
(Du hast die Einladung erhalten, da Du auf der Wiener Einladungsliste eingetragen bist)

Liste der römisch-deutschen Herrscher vs Römisch-deutscher Kaiser[Quelltext bearbeiten]

Warum? [3] --Glovacki (Diskussion) 12:18, 26. Apr. 2017 (CEST)

Weil Du gerade dabei bist, massenhaft Interwikis aus Artikel zu löschen, ohne das nachvollziehbar ist warum. Kannst Du das vielleicht vorher thematisieren? Auf der Diskussionsseite der jeweiligen Artikel z.B.? In diesem Fall bringst Du jetzt wenigstens eine Begründung, wenn das was Du machst, auch de facto eine Verschlechterung für die Leser ist. -- Clemens 12:22, 26. Apr. 2017 (CEST)
Hallo, da ich die Reverts grad auf meiner Beobachtungsliste sehe: Interwikis sind doch seid wikidata obsolet? Daher ist die Entfernung imo auch ok. Diese Verknüpfung mit anderen Sprachversionen erfolgt seit März 2013 zentral über Wikidata, womit die bisherigen dezentralen Interlanguage-Links bis auf wenige Ausnahmen abgelöst werden. Gruß --Armin (Diskussion) 09:36, 27. Apr. 2017 (CEST)

Fehleinschätzung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Clemens, ich hatte den Eindruck, daß unsere hiesige Auseinandersetzung bisher – bei aller Verschiedenheit der Sichtweisen – eine sachliche war. Umso mehr verwundert es mich, daß Du mit Deiner letzten persönlichen Unterstellung/Beurteilung „Dein Rechtschreibexpertentum scheint nicht mehr ganz am letzten Stand zu sein“ unnötigerweise eine (vorsichtig ausgedrückt) „etwas tiefere Schublade“ aufmachst und Dich damit von der Ebene der sachlichen Auseinandersetzung entfernst. Ich mag in vielen Dingen nicht auf dem letzten Stand sein, das gestehe ich gerne, aber in Sachen Rechtschreibung bin ich ich es sehr wohl (ich muß es sogar sein)! Ich kenne mich sowohl in den unterschiedlichen reformierten Rechtschreibungen von 1996, 2004 und 2006 aus als auch in der „alten“. Überall dort, wo ich nicht zur Anwendung der reformierten Schreibung verpflichtet bin, verwende ich ganz bewußt die „alte“ Rechtschreibung. Dafür bin ich auch keine Begründung schuldig. So, wie in der WP sicherlich auch niemand begründen muß, warum er beispielsweise lieber über Handball als über Astronomie oder lieber über Denkmäler und Kirchen als über Reptilien schreibt. Da es auch nach den vielen Jahren der Diskussionen über die RSR leider immer noch nicht überall bekannt ist und immer wieder unnötige Diskussionen hervorruft: Es ist es jedem Schreibenden völlig freigestellt, wie er privat oder dort schreibt, wo eine Verpflichtung zur Anwendung der reformierten Schreibung – wie z. B. in (schul)dienstlichen Zusammenhängen – nicht besteht. Daß man hier in der WP in Artikeln gemäß dem aktuell geltenden neuen Regelsystem schreiben soll, ist mir durchaus bekannt. Und wenn ich hier korrigiere, dann tue ich das auch ausschließlich gemäß letzterem. Irrtümer sind dabei nie ganz ausgeschlossen; wer sie aufdecken oder widerlegen kann, möge dies bitte umgehend tun. Für die störenden Umstände (Wartungsschwierigkeiten), die ich verursacht habe, entschuldige ich mich hier ausdrücklich. Mit freundlichen Grüßen --Wikkipäde (Diskussion) 20:48, 15. Mai 2017 (CEST)

Auch in diesem Text gibt kommt veraltete Rechtschreibung vor. Aber wenn Du das so persönlich nimmst, nehme ich den Satz mit Bedauern wieder heraus. -- Clemens 21:10, 15. Mai 2017 (CEST)

Versionsgeschichte[Quelltext bearbeiten]

SO mit der Versionsgeschichte stehe ich gerade auf dem Schlauch. Was muss zusammen geführt werden, denn ich habe ja den ursprünglichen Artikel geändert und keinen neuen angelegt. Gruß --Adnon (Diskussion) 13:01, 8. Jun. 2017 (CEST)

Doch. Du hast den Artikel mit einer Versionsgeschichte angelegt, während der Original-Artikel noch in Deinem BNR war. Hast Du die Nachricht nicht bekommen, dass ich ihn dorthin verschoben habe? Die Baustellen-Vorlage ist nämlich nicht für den ANR gedacht und auch eher für längere Bearbeitungen vorgesehen, die einige Zeit dauern. Schon möglich, dass das ein Unfall beim Editieren war. Aber im Prinzip ist es egal, das Problem ist schon behoben. -- Clemens 13:04, 8. Jun. 2017 (CEST)
Hatte sich überschnitten, da ich nach dem setzen der Baustelle, nur als Hinweis das ich dran bin, gleich die Umarbeitung vorgenommen habe im ANR. Danke fürs gerade ziehen. Gruß --Adnon (Diskussion) 13:12, 8. Jun. 2017 (CEST)

Museum für angewandte Kunst (Wien)[Quelltext bearbeiten]

Danke für's Zurücksetzen - und sorry für den Aufwand, den ich verursacht habe. Ich bin zwar Österreicher, aber Geschoß/ss habe ich seit der Rechtschreibreform trotzdem immer mit ss geschrieben (genauso, wie ich auch Tomate statt Pardeiser sage :-). --TheRunnerUp 16:29, 12. Jun. 2017 (CEST)

Kein Problem. Wenn man im Bereich Denkmäler u.s.w. arbeitet, ist einem dieser Unterschied wahrscheinlich geläufiger. -- Clemens 16:30, 12. Jun. 2017 (CEST)

Cherbourg-en-Cotentin vs. Cherbourg (neu aufgesetzt)[Quelltext bearbeiten]

Hi Clemens, zu deinem Unverständnis vom 23. Mai 2017 - ich hatte geantwortet:

Es existieren eben nicht unter dem selben Namen und mit gleichem Inhalt Gemeindeartikel und ein Artikel über die namensgebende Ortschaft im Hunderterpack parallel. WP macht da deutliche Unterschiede. (3. Jun. 2017)

Hast du inzwischen noch Fragen dazu? Frdl. Grüße --seh und, 12:52, 21. Jun. 2017 (CEST)

Und wie auch dort schon gesagt: Löschantrage sind i. d.R. kein geeignetes Mittel, Redundanzen zu beseitigen. Und auch für Grundsatzdiskussionen nicht geeignet. Hauptsächlich gehört der Gemeindeartikel ordentlich gestrafft. -- Clemens 12:59, 21. Jun. 2017 (CEST)

Joseph II. (Wikipedia-Artikel)[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel hat, mein Eindruck, keinen Hauptverfasser, der hier direkt kontaktiert werden könnte, aber Du hast offensichtlich an ihm mitgearbeitet, deswegen richte ich meine Frage an Dich, da ich in dieser Angelegenheit, wie auch sonst, keine Regeln verletzen möchte und auch nicht in irgendeine Rivalitäten zwischen Wikis, die mir unbekannt ist, die es aber hinter den Kulissen zu geben scheint, geraten möchte. Ich mochte in den Wikipedia-Artikel einen Link zu einem Artikel aus RegioWiki.at setzen, der von mir angelegt wurde. in diesen Artikel setzen, in etwa bei dem Punkt Diverse: Joseph II. in Legende und Sage, siehe auch Regiowiki.at (http://regiowiki.at/wiki/Joseph_II.) oder nur siehe auch RegioWiki.at ... Es handelt sich dabei nicht um Belege, sondern lediglich um einen Hinweis für Leser/innen, die mehr über Joseph II. wissen wollen und die daher vielleicht auch dieser Aspekt interessiert, der heute nur mehr von regionaler Bedeutung ist. Ich würde da gerne Deine Meinung dazu wissen. --Ermione 13 (Diskussion) 16:55, 5. Jul. 2017 (CEST)

Naja, dazu gibt's den Abschnitt "Weblinks". Es werden zwar Links zu anderen Wikis nicht dermaßen gerne gesehen, wenn Du aber explizit dazu schreibst, dass der Link insofern weiterführend ist, als es um Legenden um Joseph II. geht, die dort dargestellt werden, könnte das durchaus zu halten sein. -- Clemens 18:49, 5. Jul. 2017 (CEST)
Vielen Dank für Deine rasche Rückmeldung.--Ermione 13 (Diskussion) 18:38, 7. Jul. 2017 (CEST)
Aber wie gesagt: Links zu anderen Wikis genügen den Anforderungen von WP:WEB nicht. Es ist also durchaus möglich, dass der link mit Verweis darauf entfernt wird. Das wäre dann auch regelkonform. -- Clemens 20:16, 7. Jul. 2017 (CEST)
Wobei aber ein Unterschied zwischen geschlossenen und offenen Wikis gemacht werden muss. Sonst wäre das Wien-Geschichte-Wiki auch nicht erlaubt ;-) --K@rl 20:18, 7. Jul. 2017 (CEST)
Stimmt... -- Clemens 20:24, 7. Jul. 2017 (CEST)
Das Wien-Geschichte-Wiki zitiere ich immer als "Felix Czeike:..", wenn möglich :). Aber es stimmt: Wikis entwickeln sich weiter. Ich kenne eines, das sich mit Erstbeschreibungen von Lebewesen befasst und die Erstbeschreibung muss ich sogar zitieren, wenn ich einen Artikel über das Lebewesen verfasse. Es wurden neulich in dem Wiki über 100 neue Rüsselkäferarten beschrieben. Das haut euch jetzt bestimmt vom Stockerl - oder? --Regiomontanus (Diskussion) 21:47, 7. Jul. 2017 (CEST)

Sonnenpyramide[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo!

Die von dir stark überarbeitete Seite Sonnenpyramide wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 09:37, 11. Jul. 2017 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Straßenschilder Wien, Fabrikation[Quelltext bearbeiten]

Danke für deinen konstruktiven Hinweis! Werde es dort einarbeiten. (@ Sonnenpyramide von Teotihuacán – oder wars die Mondpyramide? hat mich beim Besteigen um 1982 beeindruckt ...) --Helium4 (Diskussion) 10:37, 13. Aug. 2017 (CEST)

Mich auch. Allerdings habe ich nur eine BKS angelegt, die irgendwie nicht genehm war... -- Clemens 11:33, 13. Aug. 2017 (CEST)

Fendrich: Haben Sie Wien schon bei Nacht gesehn[Quelltext bearbeiten]

Weil dieses Lied explizit Wien-Bezug hat, sollte es im Artikel Wien#Musik kurz erwähnt werden. Eine von Dir erwähnte alternative Rubrik sehe ich nicht. Grüße --Hasselklausi (Diskussion) 15:01, 13. Aug. 2017 (CEST)

Warum? Viele Lieder haben "Wien-Bezug".-- Clemens 20:42, 13. Aug. 2017 (CEST)

Recover[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo, habe ich versäumt, kannst du mir bitte dei Haltestelle Fürstenfeld-Übersbach fürs RW herstellen. danke K@rl 10:40, 22. Aug. 2017 (CEST)

Bitteschön, ist jetzt unter Benutzer:Karl Gruber/Haltestelle Übersbach. -- Clemens 12:11, 22. Aug. 2017 (CEST)
Danke kannman schon wieder löschen. --lg K@rl 21:41, 22. Aug. 2017 (CEST)

Dein Importwunsch zu Mostviertel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 18:44, 25. Aug. 2017 (CEST)

Dein Importwunsch zu Waldviertel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 19:25, 26. Aug. 2017 (CEST)

Dein Importwunsch zu Weinviertel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 19:30, 26. Aug. 2017 (CEST)

Dein Importwunsch zu Industrieviertel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 19:30, 26. Aug. 2017 (CEST)

Tag des Denkmals - Listen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Clemens, traditionsgemäß gibt es auch in diesem Jahr wieder einen WLM-Sonderpreis zum Tag des Denkmals in Österreich. Um das Hochladen von Bildern zu erleichtern, sollten wieder Listen, ähnlich den Denkmallisten, angelegt werden. Da die Zeit knapp ist und viele Wiener Wikipedianer auf Urlaub oder sonstwie verhindert sind ;) möchte ich gerne anfragen, ob du die Befüllung der Wiener Liste (alternativ auch NÖ) diesmal übernehmen könntest. Damit wäre mir sehr geholfen.

Die Objekte, die am Tag des Denkmals in Wien geöffnet haben, befinden sich in dieser Liste des BDA: Wien]. Hier hat H.-P. eine Seite für Wien 2017 in der WP vorbereitet: Wien. Tirol, Vorarlberg und Kärnten aind schon fertig und sehen im heurigen Jahr in der WP beispielsweise so aus: Wikipedia:Wiki Loves Monuments Österreich/Tagdesdenkmals 2017/Tirol. Es wurde bei den neuen Listen ein Feld "Neu" eingeführt, um die in diesem Jahr erstmals am TdD offenen Denkmäler zu markieren. Und hier gibt es die Seite vom Vorjahr als Beispiel (wahrscheinlich wiederholen sich ja einige offene Denkmäler): Wikipedia:Wiki_Loves_Monuments_Österreich/Tagdesdenkmals_2016/Wien. Schau es dir bitte einmal an. Vom 1. Sept. bis zum 9.Okt. 2017 läuft dann der Sonderpreis zum Tag des Denkmals in zwei Kategorien (die zweite Kategorie sind wieder Innenaufnahmen von denkmalgeschützten Gebäuden in ganz Österreich, soweit möglich). Vielen Dank fürs Mitmachen beim Erstellen der Listen! --Regiomontanus (Diskussion) 02:51, 27. Aug. 2017 (CEST)

Ja, das kann ich machen. Dieses Jahr ist es vom 1. September? Dann ist weniger als eine Woche Zeit. Das ist aber zu schaffen. -- Clemens 13:01, 27. Aug. 2017 (CEST)
Vielen Dank für deine Bereitschaft, einzuspringen. Wien ist zwar umfangreich, aber vieles dürfte sich wiederholen. MfG --Regiomontanus (Diskussion) 17:57, 27. Aug. 2017 (CEST)
Ja, es sind einige "übliche Verdächtige" dabei. Die Idee einen Frauenschwerpunkt wegen Maria-Theresia zu machen ist übrigens nicht wenig schräg... -- Clemens 12:38, 28. Aug. 2017 (CEST)

Kalvarienberg Eisenstadt[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo, Du hast meine Änderungen zum Kalvarienberg Eisenstadt in der Liste der denkmalgeschützten Objekte in Eisenstadt‎ zurückgesetzt, weil es Bezeichnungen des BDa sind. Diese sind aber offensichtlich falsch. Kannst Du als Mitarbeiter am Projekt österreichische Denkmallisten in irgendeiner Weise daraufhinwirken, dass das in Ordnung kommt? Ich als Piefke möchte mich nicht mit Euren Ämtern anlegen. Beste Grüße --Martin Geisler 14:37, 5. Sep. 2017 (CEST)

Du legst Dich nicht mit Ämtern an, sondern mit dem Prinzip, das an übernommenen Datensätzen nichts nach eigenem Gutdünken verändert werden soll. Du erzeugst damit außerdem eine unnötige Fehlermeldung vom Wartungsbot, irgendwer hätte diese Änderung nach einigen Stunden schon deswegen zurückgesetzt. Ich verstehe zwar nicht ganz, warum die Bezeichnung "Kreuzweg" falsch sein soll (dort befindet sich ein solcher, wenn auch nicht im konventionellen Sinn), aber: bei tatsächlichen Fehlern kannst Du die offiziellen Bezeichnungen allerdings ausblenden. Verwende dazu die Tabellenzeile "Anzeige-Name" (zwei Zeilen darunter) und schreibe die Bezeichnung, die Dir richtig erscheint. Das sollte aber nicht ohne triftigen Grund geschehen. Viele Grüße -- Clemens 15:02, 5. Sep. 2017 (CEST)
Sorry, ich wusste nicht, dass sich die BDA-Hoheit nur auf die Spalte "Denkmal" (Name) bezieht. Die größeren Fehler waren ja in der Beschreibung, die hat aber Bwag inzwischen schon wieder beseitigt. Die Gründe für meine Änderung in der Spalte Denkmal (Einfügung bei Anzeige-Name) sind: Ein Kalvarienberg wird nirgendwo als Kirche bezeichnet, zumal es dann sonst auch leicht zu Verwechslungen mit der benachbarten Bergkirche kommen kann. Und Kalvarienberg und Kreuzweg wären eine Dopplung. Gnadenkapelle und Kreuzkapelle besitzen gewisse Eigenbedeutung und sind deshalb mit aufgeführt. Viele Grüße --Martin Geisler 16:53, 5. Sep. 2017 (CEST)

Dein Importwunsch von Wiener Gürtel Straße nach Benutzer:Maclemo/ Gürtel (Wien)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß beim Editieren weiterhin, -- TaxonBot • 21:24, 5. Sep. 2017 (CEST)
ps: Wenn Du künftig nicht mehr über erledigte Importe informiert werden möchtest, trage Dich bitte in die Robinson-Liste ein.

Magst Du...[Quelltext bearbeiten]

... mir eine Wikimail schicken? Ich hab keine Mailadresse und würde gern noch was nichtöffentliches zum aktuellen Thema sagen. --Ailura (Diskussion) 19:43, 13. Sep. 2017 (CEST)

Habe ich hier deaktiviert. Probier's einmal über die Commons, da geht's glaube ich. -- Clemens 00:13, 14. Sep. 2017 (CEST)

Einladung zum Wiener Septemberstammtisch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

Nach viel zu langer Pause setzen wir endlich wieder die Stammtischsuche fort und haben für den Neustart noch einmal am Do, dem 28. September 2017 ab 18h das Restaurant Zum Waldviertler in Ottakring auserkoren, 1160 Wien, Kirchstetterngasse 37 (Ecke Hasnerstraße) (ca. 7 Minuten zu Fuß von der U6-Station Thaliastraße) bzw. mit der Straßenbahn Linie 46 bis zur Station Thaliastraße/Brunnengasse.

Wir würden uns freuen, wenn Du Zeit hast. Selbstverständlich sind Angehörige und Freunde jeglicher Art willkommen!

(Alle Details und die Anmeldung)

Liebe Grüße --Agruwie  Disk   und das Team vom WikiDienstag  09:44, 15. Sep. 2017 (CET)
(Du hast die Einladung erhalten, da Du auf der Wiener Einladungsliste eingetragen bist)

WikiProjekt Frankfurter Buchmesse 2017[Quelltext bearbeiten]

Invitation à la noborder

2015
Bonjour Maclemo,

Nous avons organisé un Edit-A-Thon, qui aura lieu dans le cadre de la Foire du Livre de Francfort. La France est au centre de la Foire du Livre de Francfort cette année (Gastland). Nous organisons la rédaction et la traduction d'articles sur les auteurs entre Wikipédia germanophone et francophone.

Les frais de transport et d'hébergement sont pris en charge par WMDE. La Foire du Livre aura lieu du 11 au 15 octobre (deux jours de participation minimum)

Si vous êtes intéressé, vous pouvez me contacter via Wiki-Email. Plus d'informations et la possibilité de s'inscrire ici (français, anglais, allemand): Wiki-Projet Foire du livre de Francfort

Merci et je serais heureux de vous rencontrer à Francfort. :) --Jens Best (Diskussion) 13:45, 16. Sep. 2017 (CEST)

i Info: Ne répondez pas ici, mais écrivez-nous le site du projet.


Einladung zur noborder

2015
Hallo Maclemo,

Wir haben ein Edit-A-Thon organisiert, das im Rahmen der Frankfurter Buchmesse stattfinden wird. Frankreich steht im Mittelpunkt der diesjährigen Frankfurter Buchmesse (Gastland). Wir organisieren das Verfassen und Übersetzen von Artikeln über Autoren Und Literaturthemen zwischen der deutsch- und französischsprachigen Wikipedia.

Die Kosten für An/Abreise und Unterkunft trägt WMDE. Die Buchmesse findet vom 11. bis 15. Oktober statt. Mindestdauer für Teilnahme (wenn Anreise und Hotel organisiert via WMDE) ist zwei Tage.

Bei Interesse kannst Du mich auch über WikiMail kontaktieren. Mehr Infos und die Möglichkeit sich bei Interesse einzutragen hier (Französisch, Englisch, Deutsch): WikiProjekt Frankfurter Buchmesse 2017

Vielen Dank und ich würde mich freuen, Dich in Frankfurt begrüßen zu dürfen. --Jens Best (Diskussion) 13:45, 16. Sep. 2017 (CEST)----

i Info: Bitte antwortet nicht hier, sondern schreibt uns auf der Projektseite.


Vergangenheit[Quelltext bearbeiten]

Hallo, zu Österreich: wenn es sich um einen nicht abgeschlossenen Prozess handelt, wäre dann nicht das Präsens die geeignetere Form? Das Doppelte Perfekt ist letztendlich auch nur eine Vergangenheitsform, hier als Ersatz für das Plusquamperfekt, das ich mit meiner Bearbeitung eingefügt habe. Gruß, -- hgzh 13:59, 25. Sep. 2017 (CEST)

Ja, das wäre fast besser. Es handelt sich nämlich um einen Prozess, der in der Vergangenheit begonnen hat, dessen Auswirkung aber dauerhaft sind. -- Clemens 15:29, 25. Sep. 2017 (CEST)
Ok, hab das mal so umgesetzt. Gruß, -- hgzh 11:02, 26. Sep. 2017 (CEST)

Pfarrkirche Hetzendorf[Quelltext bearbeiten]

Bwag schwört, dass er meine Bilder nicht angreift wenn ich seine nicht angreife. Dann vergeht eine Woche oder so. Bwag tauscht meine Bilder aus. Dabei verwendet er weder dritte Meinung noch featured oder QI. Was er sagt ist Wahrheit, weil Bwag hat immer recht und eine dritte Meinung brauchts nicht und wenn dann akzeptiert er sie sowieso nicht. Wenn das Bild ok ist lasse ich es trotzdem so stehen. Bwag dackelt mir nach. Macht Fotos aus den selben Perspektiven zur selben Tageszeit wie ich. Bringt sie in sämtlichen Wikipedias unter. Ersetzt manchmal auch meine eingebundenen Bilder. Setzt seine Bilder als Hauptbild ein und shiftet meine Bilder nach unten in den Artikeln. Als Folge sind Bwags Bilder in sämtlichen vielbesuchten Artikeln prominent, völlig egal ob seines gut ist oder nicht. Das lässt sich auch klar in der Einbindungsstatistik nachvollziehen. Völlig egal ob das Ersetzte gut ist, oder nicht. Es geht darum, prominent zu sein und nötigenfalls Konkurrenten loszuwerden. Gerne auch etwas subtiler. Ein Bild pro Woche und Konkurrent. Vielleicht eines pro Monat. Wie bei mir. Schön zitzerlweis. Die meisten mit denen er das macht werfen eh das Handtuch. Die Admins erklären sich für nicht zuständig. Aussitzen als Universallösung. Auch wenn es nachweislich nicht funktioniert. Weil er so viele Edits hat darf er bleiben. Nicht auf der Waagschale sind die verlorenen Edits von Schreibern, die er weggemobbt hat. Es geht um das inhaltlich bessere Bild, sagen die Admins. Die Admins schlagen also dritte Meinung vor. Im Fall Pfarrkirche Hetzendorf habe ich das dann gemacht. Klares Votum. Hilft trotzdem nichts. Bwag revertiert. Mein Foto ist übrigens QI, das von Bwag nicht. Völlig unerheblich. Das Foto von GüntzerZ vor Bwag hatte die Kirche übrigens bereits angemessen abgebildet. Dann hatte Bwag das perspektivisch künstlerische Experiment eingebunden, das jetzt auf Platz vier ist. Handlungsbedarf. So wie jetzt. Sowas gefällt Bwag. Die allgemeine Vorgangsweise lächerlich machen. In einem Jahr kommt er und setzt wieder sein Foto ein. Oder es kommt eine unabhängige dritte Person. Die meisten Admins halten sich offensichtlich aus Frustration raus, wenn der Name Bwag fällt. Wollen sich die darauf folgenden Anfeindungen nicht antun. Verständlich. Was de facto Bwag in die Hände spielt. Wie oft hat sich Bwag an meinen Fotos vergriffen ohne jegliche Kosultation von dritter Meinung? 50 mal? 100 mal? Ich weiß es nicht. Der Statistik nach zu urteilen noch erheblich öfter. Wie oft war es umgekehrt? Drei mal? Mithilfe von Dritten! Direkte Diskussion mit Bwag sowieso überflüssig. Eine allgemeine Einigung mit ihm auf featured oder 3M ist auszuschließen, das hatte ich bereits früher versucht. Was aber absolut zielführend und fair wäre. Da ist es doch wesentlich leichter, auf die Neutralität der Admins zu bauen. Maclemo: Unmöglich, dass dir diese Zusammenhänge nicht bewusst sein können. Das was du hier als neutralen Standpunkt verkaufst ist ein klares Votum für Bwag. Wieso? Bind wenigstens das Bild von GüntzerZ ein! --Thomas Ledl (Diskussion) 08:58, 26. Sep. 2017 (CEST)

Ich habe nur versucht zu sagen, dass die VM hier die falsche Instanz ist: Diese Seite ist kein Diskussionsforum zu inhaltlichen Problemen oder speziellen Dauerproblemen zwischen bestimmten Benutzern. Natürlich sind mir seine forsche Bildeinbindungspolitik bekannt und sie ist mir auch schon auf die Nerven gegangen (wobei ich nicht glaube, dass er es speziell auf Dich abgesehen hat). Umgekehrt ist Deine eigene Bildeinbindungspolitik auch nicht unbedingt dezent. Meinst Du, ich habe die Kasperliade um die Eisenstädter Bergkirche schon vergessen - wo steif und fest ein Bild verteidigt wird, dass das fragliche Objekt gar nicht zeigt (auch wenn ich zugebe, dass es hauptsächlich Austriantraveler war, der eskaliert hat)? Hier habe ich aber als Admin gehandelt, da ist es egal, was mir persönlich auf die Nerven geht. Ihr habt euch einen hübschen Edit-War geliefert, und das war durchaus nicht nur so dahergesagt, dass ein anderer Admin euch beide hätte sperren können. Die meisten hätten aber das aber wohl ebenfalls genau so erledigt. Nein, ich weiß auch nicht, wie hier vorzugehen wäre. "Geht einander aus dem Weg" klingt nicht sehr gescheit, wenn jeder der Meinung ist, der jeweils andere stiefelt ihm nach - aber was sonst soll da groß gemacht werden? Die VM ist jedenfalls kein Zauberstab, die schlagartig solche Konflikte beruhigen kann. -- Clemens 14:34, 26. Sep. 2017 (CEST)
Hallo Thomas Ledl, hören wir doch mit den Schuldzuweiseungen, etc. auf.
Lösungsvorschlag: Du tauscht keine meiner Fotos aus und ich keine von dir. Sollte irgendwann mal ein Foto um Klassen besser sein, dann findet sich sicherlich ein Dritter, der das korrigiert. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 18:02, 26. Sep. 2017 (CEST)
Maclemo. Wenn die Adminregeln besagen, dass beide zu sperren sind, dann solltest du das wirklich auch tun. Ernsthaft. Das läuft seit mindestens drei Jahren und lässt sich nicht aussitzen. Bwag fängt immer wieder damit an. Und er kommt immer mit dem letzten Edit davon, ohne überhaupt jemals sinnvolle Argumente abgegeben zu haben. Beschränkt sich völlig auf die Opferrolle, auch wenn er bei der Pfarrkirche Hetzendorf selbst die 3M vorgeschlagen hat und definitiv auch den Editwar begonnen hat.
P.s. zum Bwag-Vorschlag. Hatten wir schon. Hat er seinerseits einseitig beendet. Ist ohnehin Blödsinn/dient nicht der Steigerung der Fotoqualität/ist nur ein Bwagsches Spiel auf Zeit.
P.s. Der Kalvarienberg hatte ein Foto, das eines Wahrzeichens nicht würdig ist, und auch die Zusammenfassung mit dem Lemma der Kirche ohne Kalvarienberg im Namen war unglücklich. Mit dem folgenden Kasperltheater hatte ich nichts zu tun. --Thomas Ledl (Diskussion) 18:31, 26. Sep. 2017 (CEST)
Noch einmal: Lösungsvorschlag: Du tauscht keine meiner Fotos aus und ich keine von dir. Sollte irgendwann mal ein Foto um Klassen besser sein, dann findet sich sicherlich ein Dritter, der das korrigiert. Lass die Vergangenheit ruhen, willige dem Lösungsvorschlag ein und wer dagegen verstößt, der wird von Maclemo oder einem anderen (auf das hier berufend) für eine Woche (aufwärts) gesperrt. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 18:57, 26. Sep. 2017 (CEST)
PS: Du schreibst: „Bwag fängt immer wieder damit an.“ Ja, wenn das so ist, dann hast du mit meinem Löschungsvorschlag das Problem weg - also warum willst du den Lösungsvorschlag nicht annehmen? – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 19:01, 26. Sep. 2017 (CEST)
Du meinst also, ich soll jetzt deinem Vorschlag folgen, in einer Woche tauschst du wieder Fotos, und dann ist das Problem weg? Ja, das glaub ich dir sofort, dass das deine Logik ist. --Thomas Ledl (Diskussion) 19:47, 26. Sep. 2017 (CEST)
OK, dann mach einen Vorschlag wie lange die Regelung gelten soll? Bis Ende dieses Jahres, nächstes Jahres oder für ewig? – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 20:54, 26. Sep. 2017 (CEST)
Mein Vorschlag ist, auch wenn ich das noch nie versucht habe, das bessere Foto von featured ermitteln zu lassen. Mach gescheite Fotos, dann bleiben sie ohnehin drin. Aber sowas wie dein ursprüngliches Hetzdendorf-Foto oder das kürzlich von dir verbreitete Secessionsfoto, das ich im übrigen für eine bewusste Provokation halte, haben dann halt schlechte Karten. Und soll auch so sein. Aber du würdest dich ohnehin nicht dran halten, oder? Wieso hältst du dich denn nicht an die 3M bei Hetzendorf, nachdem du selbst den Vorschlag gemacht hast https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Pfarrkirche_Hetzendorf&type=revision&diff=166310385&oldid=166310326? --Thomas Ledl (Diskussion) 21:29, 26. Sep. 2017 (CEST)
Schau gestern hast du wieder nach ein paar Monaten begonnen, mehrere meine Fotosr auszutauschen. Beispielsweise: [4]. Da hab' ich dann begonnen pauschal deine konzentrierte Aktion gegen meine Fotos retour zu setzen - so einfach ist das. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 22:04, 26. Sep. 2017 (CEST)
Klassische Bwagsche Faktenverdrehung. Die Fotos des anderen nach unten zu verschieben und eine eigenes in dreifacher Größe drüber zu pflanzen ist definitiv nicht im Sinn von nicht anrühren. Das hatte ich auch schon beim Belvedere angeführt. Beispiele Pfarrkirche Gampern Pfarrkirche Maria vom Berge Karmel (Wien) Wiener Secessionsgebäude. Auch identische Fotos drunter pflanzen muss nicht sein. Das Secessionsfoto ist eine Frechheit. Das hat einfach keine 19 Einbindungen verdient. Beantworte die Frage! --Thomas Ledl (Diskussion) 23:11, 26. Sep. 2017 (CEST)
Schau, ich will da gar nicht ins Detail gehen. Mit meinem Kompromissvorschlag (Du tauscht keine meiner Fotos aus und ich keine von dir) gäbe es viele Fälle nicht. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 23:21, 26. Sep. 2017 (CEST)
Was mich betrifft, halte ich das für einen vernünftigen Vorschlag. Geht euch aus dem Weg. Wenn ihr ein Bild austauschen wollt, und seht, dass es vom jeweils anderen ist, lasst es oder fragt. Eingeschritten bin ich eben (obwohl ich normalerweise kein VM-Admin bin), weil ich euch und die Situation halbwegs kenne. Es müsste doch gehen, dass ihr miteinander redet. Aber: Admins können nicht einfach so Dauerkonflikte verschwinden lassen. Ich nicht, und ein anderer auch nicht. Wir können sanktionieren, aber das will ich hier nicht. Und auch, wenn Du es jetzt so formulierst, Thomas: Du wirst kaum wirklich eine beidseitige Sperre vorziehen. Die beim nächsten EW vielleicht irgendein anderer Admin verhängt, der das dann eskalierender macht, als es Dir gefällt. (Du Bwag hast nehme ich an ohnehin schon eine dicke Haut). -- Clemens 20:18, 26. Sep. 2017 (CEST)
Korrekt, bezüglich einer Sperre habe ich eine „dicke Haut“. Immerhin schadet sich die WP dabei selbst, wenn ich nicht „mitschreibe“: [5]. Beim anderen würde eine Sperre schon schwerer wiegen, denn da besteht die Mitarbeit an sich ja nur aus Fototausch: [6]. Irgendwie ist es da auch verständlich, warum er den schlichten Vorschlag (kein Fototausch bei Fotos des anderen) offensichtlich nicht zustimmen will. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 20:54, 26. Sep. 2017 (CEST)
Ich stimme dem Vorschlag nicht zu, weil 1) Bwag bereits bewiesen hat, dass er sich nicht daran hält und 2) Bwags Fotos nicht selten unscharf, kaputtbearbeitet und perspektivisch fragwürdig sind und ersetzt gehören.
Im Gegensatz zu Bwag plane ich aber nicht von vornerhein einen faulen Kompromiss mit Betrugsabsicht sondern schlage einen sinnvollen Weg zur Wahrheitsfindung vor. Die Thematik betrifft auch andere Leute, die von Bwags Attacken betroffen sind. --Thomas Ledl (Diskussion) 21:29, 26. Sep. 2017 (CEST)
Zum: „Im Gegensatz zu Bwag plane ich aber nicht von vornerhein einen faulen Kompromiss mit Betrugsabsicht ...“. OK, verstehe, dir liegt nichts an der Sache um eine Befriedung, einen Kompromiss zu finden. Da ist es auch gut verständlich, dass du ein faires Angebot ausschlägst (Du tauscht keine meiner Fotos aus und ich keine von dir). – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 22:04, 26. Sep. 2017 (CEST)
Offensichtlich ist Bwag an einer echten Lösung nicht interessiert. Von fair kann echt keine Rede sein. Ich hatte zudem zwei Argumente angeführt, die unwidersprochen sind. Maclemo: Was genau spricht gegen die featured Lösung? --Thomas Ledl (Diskussion) 23:11, 26. Sep. 2017 (CEST)
Was soll da nicht fair sein: Du tauscht keine meiner Fotos aus und ich keine von dir? – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 23:21, 26. Sep. 2017 (CEST)

Ihr redet miteinander. Das ist schon einmal nicht schlecht, und Teil dessen was ich beabsichtigt hatte, als ich den Fall "an mich gezogen" habe. Was wäre die "featured Lösung"? Mein Vorschlag wäre: - für ewig: soll heißen - ihr tauscht nie wieder Fotos voneinander aus - außer ihr fragt den jeweils anderen und habt jeweils Argumente dafür. Alles darüber hinaus obliegt dem hiesigen Amtsweg. Das gilt auch für etwaiges "Nachstiefeln" oder "Betrug"-- Clemens 04:09, 27. Sep. 2017 (CEST)

https://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Valued_image_candidates
Valued Images heißt das, nicht featured. Sorry, mein Fehler. So wie ich das verstehe wird auf dieser Plattform das beste Bild in einer Commons-Kategorie ermittelt. Normalerweise wird das nur gemacht, wenn es mehrere QI's gibt, aber ich habe inzwischen auch andere Fälle gesehen. QI werden möglicherweise bevorzugt. Das Formular ist offenbar eher geeignet, um einzelne eingereichte Bilder durchzuwinken, aber da lässt sich ggf sicher was anpassen für Mehrfachauswahl. Oder dass man überhaupt nur die Kategorie angibt.
Das könnte ich mir vorstellen und würde auch den Anspruch der Neutralität erfüllen. Allein deswegen wird sich Bwag schon nicht drauf einlassen.
Würdest du das dann ggf. exekutieren, wenn sich Bwag nicht dran hält? --Thomas Ledl (Diskussion) 09:38, 27. Sep. 2017 (CEST)
Wenn das ein Kriterium ist, auf das ihr euch einigen könnt... -- Clemens 16:12, 27. Sep. 2017 (CEST) PS: ich halte weder von QI noch dem hier allzuviel, für mich sind das reine Klüngelveranstaltungen und daher alles andere als "neutral". Aber das ist eine andere Diskussion.
Ich habe keine Erfahrungen mit Valued Images, halte aber die Chancen auf neutrale Urteile für erheblich größer als bei QI, wo es ja wirklich rein um Gegenseitigkeit geht. Bei Valued ist einfach im Gegensatz zu QI die Notwendigkeit nicht so da und daher fällt auch die Notwendigkeit weg, ein Klüngel für die eigenen Bilder zu bilden. Der Unterschied zu 3M ist vor allem das klare Votum. 3M hat ja schon Meinung im Namen. Für Gegenvorschläge bin ich offen. Von mir aus auch Weisenrat. Idealerweise sollte es aber auch für andere von Bwag geschasselte anwendbar sein.
Wie sollte das deiner Meinung nach zu erreichen sein, mit Bwag eine Einigung zu erzielen? Der diskutiert ja nicht. Fragen beantworten schon mal von Haus aus nicht. Und wenn er ein Foto macht ist es grundsätzlich das totale Foto das *überall* drin sein muss und wenn er einen Vorschlag macht ist es der totale Vorschlag, den *jeder* befolgen muss. Und wenn der Himmel blau ist und und das Gras grün, trifft er eine totale Entscheidung, dass der totale Kompromiss jetzt vorbei ist. Ich fände daher den Einsatz einer Beugesperre weiterhin absolut für gerechtfertigt. Da kommt so nichts mehr von Bwag! --Thomas Ledl (Diskussion) 20:38, 27. Sep. 2017 (CEST)
Schau Thomas, du schreibst: „Im Gegensatz zu Bwag plane ich aber nicht von vornerhein einen faulen Kompromiss mit Betrugsabsicht“ (letzter Absatz) - sorry, aber auf dieser Basis diskutiere ich nicht. Also ziehe das zurück, entschuldige dich erstmal und dann können wir weiterreden. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 20:50, 27. Sep. 2017 (CEST)
Ich soll mich dafür entschuldigen, dass ich etwas sage, das du nachweislich bereits getan hast? Alter, hör mit dem ewigen Schau Thomas auf, anstatt zu antworten! Wir sind hier nicht in einer ORF-Vorwahlkampfdiskussion! --Thomas Ledl (Diskussion) 21:12, 27. Sep. 2017 (CEST)

Bitteschön, nein. Ich bitte euch beide, miteinander zu reden. Ohne Verschhwörungstheorien. Ohne Entschuldigungsaufforderungen. Beides nicht. Und ja: so was ähnliches wie eine Vorwahlkampfsendung ist das hier jetzt. Also bitte: seid geschneuzt und gekampelt. -- Clemens 02:37, 28. Sep. 2017 (CEST)

Da brauchen wir nicht viel reden. Ich lasse seinen Bilder in den einzelnen Räumen (Artikeln) hängen und tausche sie nicht gegen meine aus und er macht das gleiche. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 20:40, 28. Sep. 2017 (CEST)
Was in der Vergangenheit dazu geführt hat, dass ich Bwags Fotos nicht angerührt habe, weil es sowieso nicht meine Art ist, Bwag aber seine Fotos immer wieder über meine gesetzt hat, und irgendwann der Meinung war auch mit dem Tausch wieder anfangen zu müssen.
Was ist mit anderen Wikipedianern, die gute Fotos machen? Gibt es nicht irgendeine allgemeine Aussage, welches Foto bei einem Streitfall in einem Artikel eingebunden sein soll, die von einem Bwag kommen kann? --Thomas Ledl (Diskussion) 08:44, 29. Sep. 2017 (CEST)
Ach Thomas, du machst dich zu viel Sorgen um die anderen, wenn es um mich geht, bei deinem Handeln jedoch nicht. Besteht doch dein Engagement in der Wikipedia offensichtlich in erster Linie darin, indem du Foto tauscht: [7]. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 22:34, 29. Sep. 2017 (CEST)
Maclemo: Es sind die selben Widersprüche in Bwags Behauptungen offen wie zu Anfang. Siehst du hier irgendeinen Fortschritt? Die 3M be der Pfarrkirche Hetzendorf hatte Bwag selbst vorgeschlagen, nicht wie oben behauptet die Admins. Siehe Änderungszusammenfassung. Ein anderes Beispiel für das Einsetzen seines massiv schlechteren Fotos und vorsätzliche Provokation mit Edit-War findet sich hier: Friedhofskirche zum heiligen Karl Borromäus. Es betrifft auch andere Benutzer. --Thomas Ledl (Diskussion) 00:45, 30. Sep. 2017 (CEST)
Eine allgemeine Aussage? Wie sollte die aussehen? -- Clemens 13:19, 30. Sep. 2017 (CEST)
Ich habe bereits einen Vorschlag gemacht, der von Bwag nicht kommentiert wurde. Mein Kommentar zu seinem Vorschlag wurde auch nicht beantwortet. Im Fall Amtshaus Liesing haben sich mehrere Admins gegen Erbrecht und für 3M ausgesprochen mit der Begründung das bessere Foto soll eingebunden werden. Dem stimme ich zu, das muss aber auch für Bwags Fotos gelten. Daher mein Vorschlag valued images. --Thomas Ledl (Diskussion) 16:10, 30. Sep. 2017 (CEST)
Die dortige Vorgangsweise gefällt mir auch. Da wurde es ja zivilisiert zu Ende diskutiert. Ich fürchte, dass wird halt noch viel öfter so geschehen müssen, so mühsam das auch sein mag. Bei externen Maßstäben (und besonders auch bei QI) bin ich - wie gesagt - eher misstrauisch, aber wenn es so ausgemacht wird... -- Clemens 16:19, 30. Sep. 2017 (CEST)
Im Fall der Pfarrkirche Hetzendorf müsste dann jetzt mein Foto drin sein? Solange Bwag JEDEM Prozess mit Edit-War entgegentritt (eigentlich hatte er schon 3M akzeptiert, siehe Änderungszusammenfassung: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Pfarrkirche_Hetzendorf&type=revision&diff=166310385&oldid=166310326) brauchen wir beide nicht über die Plattform diskutieren. --Thomas Ledl (Diskussion) 16:40, 30. Sep. 2017 (CEST)
In diesem Fall war die Diskussion sehr zerfasert, was die folgende Eskalation anscheinend begünstigt hat. Auch wenn das für diese Unterhaltung jetzt zu weit führt: ein eindeutiges Ergebnis war da eben noch nicht vorhanden, zumal es ja auch um das Bild geht, das momentan zu sehen ist. -- Clemens 16:52, 30. Sep. 2017 (CEST)
Die Hetzendorf-Disk ist zahlenmäßig eindeutig. Sogar, wenn man die Austriantraveller-Stimme mitzählt. Es sind halt nicht viele Stimmen. Was bei diesem direkten Vergleich aber ungewöhnlicher war: Es hat sich beim Amtshaus jemand gefunden, der das Bild dann getauscht hat. Das hatte ich bei 3M zuvor nicht gesehen. 3M-Leute geben üblicherweise lediglich Meinungen ab. Sonst nichts. --Thomas Ledl (Diskussion) 18:55, 30. Sep. 2017 (CEST)
Bwag wird nicht aufhören Bilder auszutauschen und per Editwar reinzureklamieren. Was er hier Französische Botschaft in Wien gemacht hat ist mir auch noch aufgefallen. Ich hatte vor den Artikel zu erweitern. Ist diese Diskussion für dich ergebnislos abgeschlossen oder soll ich revertieren und nach dem vorhersehbaren Editwar eine neue VM aufmachen? --Thomas Ledl (Diskussion) 16:42, 4. Okt. 2017 (CEST)
Wieder mal ein Fall von nachdackeln: Villa Wagner I --Thomas Ledl (Diskussion) 21:44, 16. Nov. 2017 (CET)
Wieder mal wie gehabt nach wenig Zeit weitermachen wie immer. Kalvarienberg Eisenstadt Mein Foto ein bisserl kleiner machen das eigene prominent über das meine setzen. Kommt von dir zu dem Thema noch irgendwas? --Thomas Ledl (Diskussion) 23:08, 30. Nov. 2017 (CET)
Französische Botschaft in Wien weiteres Beispiel von nicht Nachdackeln ohne inhaltliche Begründung. Reines Trollen. In der Disk zum Kalvarienberg hatte er zuvor noch angekündigt ihr werdet die Enzyklopädie zukünftig ohne mir (sic) schreiben dürfen. --Thomas Ledl (Diskussion) 11:10, 18. Dez. 2017 (CET)
Die Kalvarienberg-Geschichte habe ich gesehen. (Ich beobachte den Artikel ohnehin). Da hat sich ja ohne mein Zutun eine diskussion entwickelt. Und bei der Französischen Botschaft sind jetzt mehr Bilder als vorher... -- Clemens 14:00, 18. Dez. 2017 (CET)
Nachdem die Provokationen nicht aufhören sehe ich leider keine andere Möglichkeit als jedesmal zur VM zu gehen, so auch beim Kalvarienberg. Die franz. Botschaft wird auch darauf hinauslaufen. Ich habe jetzt in der Disk mal das Gespräch gesucht. Da wird dann stattdessen wieder eine persönliche Beleidigung kommen. Whatever. In drei Tagen gehen wir wieder zur VM. Etwas anderes ist mit Bwag nicht möglich. Diesen Thread hier sehe ich zunächst auch mal als Dokumentation. Thx fürs nicht löschen. --Thomas Ledl (Diskussion) 15:52, 18. Dez. 2017 (CET)
Wie's beliebt. Ich habe versucht, da die Luft rauszunehmen, wenn Du aber lieber die VM bemühst, ist das Dein gutes Recht. Darf ich allerdings Punkt 3 des Intros zitieren? [Die VM ist kein Ort zur Austragung] spezieller Dauerprobleme zwischen bestimmten Benutzern. -- Clemens 16:28, 18. Dez. 2017 (CET)
Was sollte ich deiner Ansicht nach machen? --Thomas Ledl (Diskussion) 17:26, 18. Dez. 2017 (CET)
Naja, die zuständige Instanz ist das SG (ja, ich weiß, was davon zu halten ist, aber es ist nun einmal das wofür sie da sind). Wenn sich das für Dich weiterhin zu einem Verhaltensmuster verdichtet (wie gesagt: ich bin noch immer nicht überzeugt, dass es ihm um Dich persönlich geht), sammle Difflinks bis Du soviele beisammen hast, dass Du ihnen das vorlegen kannst. Dann kommen eben Auflagen (oder was aich immer). --Clemens 20:53, 18. Dez. 2017 (CET) Clemens 20:53, 18. Dez. 2017 (CET)

Stadtbahnbögen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo, besten Dank für deine fleißige Bebilderung der Stadtbahnbögen, ein faszinierendes Kapitel Wiener Stadtgeschichte! Ich habe bereits vor einem Jahr im verborgenen damit begonnen eine Übersicht zu erstellen, nachdem du sie jetzt Anfang diesen Monats (fast) alle fotografiert hast, hab ich mich dazu motivieren können, die Arbeit dazu zu beenden, schöne Zusammenarbeit! Allerdings bin ich zwischenzeitlich fast verrückt geworden, weil die Nummerierung der Bögen sowas von chaotisch und unlogisch ist (Lücken, Doppelnummerierungen und Buchstabenzusätze), dass man glatt am eigenen Verstand zweifelt. Und prompt geht`s weiter, jetzt hab ich doch glatt die Bögen im Bereich Obere und Untere Viaduktgasse vergessen. Laut dieser Karte finden sich dort die Bögen 1A bis 30B. Aber wie viele sinds dort?

Hast Du einen Überblick, ob ich sonst alles erfasst habe? Und sind in den Stationen eigentlich auch Bögen verbaut? Zumindest hier sieht`s so aus und bei manchen Stationen am Gürtel finden sich tatsächlich auch Nummernlücken, bei der Station Währinger Straße auf dem verlinkten Bild fehlen z. B. die Bögen 120–123. MfG und Danke nochmal für die Fotos, --Firobuz (Diskussion) 21:13, 28. Sep. 2017 (CEST)

Nein, Überblick habe ich auch keinen. Bögen innerhalb von Stationen gibt es teilweise, auf jeden Fall in der erst um 1980 gebauten Station Thaliastraße. Die Nummernlücken sind mir auch schon aufgefallen (vor allem auch bei der Station Währinger Straße). Noch eigenartiger ist ja die Nummerierung des Verbindungsbogens, zumal dort keine Nummernschilder an den Gewölben angebracht sind. Ja, die Obere und Untere Viaduktgasse gibt es noch, es sind ca. 30 Bögen, die von der Brücke über den Radetzkyplatz unterbrochen werden. Bilder habe ich schon, eine genaue Zahl weiß ich aber auch noch nicht (wäre aber nicht schwer für mich nachzuschauen). Vielen Dank jedenfalls, dass Du diese Aufstellung gemacht hast, dass das eine Heidenarbeit war, kann ich mir vorstellen. -- Clemens 12:59, 29. Sep. 2017 (CEST)
Die vier (?) Bögen an der Station Thaliastraße sind in meiner Aufstellung drin, als Bögen ohne Nummern. Mir ist allerdings schleierhaft, warum sie ihre Nummern "verloren" haben, obwohl sie doch nur äußerlich von ein wenig Glas verdeckt werden. Oder meintest du dort gibts noch mehr als die vier sichtbaren, sprich weitere vier unsichtbare? Das würde dann die Nummernlücken 11, 12, 13 und 14 erklären!
Die Doppelnummerierungen könnten sich dadurch erklären, dass ein Teil zu den Wiener Linien und der andere Teil zur ÖBB gehört. Wenn man die beiden Betreiber voneinander trennt, gibt es plötzlich keine Doppelnummerierungen mehr. Das hieße aber auch, die Nummern sind gar nicht so alt, auf jeden Fall nicht aus der Bauzeit der Bögen? Ebenfalls mehr als mysteriös ist die Frage, warum der erste Bogen nach der Brücke über die Zeile die Nummer 3 trägt, obwohl es auf der anderen Seite der Brücke bis 1985 ja deutlich mehr als zwei Bögen gab: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer:Firobuz/Baustelle&oldid=169479052#/media/File:JHM-1970-1081_-_Vienne_(Wien),_Stadtbahn.jpg Der Autor Stefan Oláh spricht von 365 Bögen allein auf der Gürtellinie, wie er auf diese Zahl kommt bleibt mir allerdings unklar. Zählt er den Verbindungsbogen zur Gürtellinie? Oder bezieht er abgerissene Bögen mit ein? Das Buch selbst liegt mir leider nicht vor, Dir vielleicht? Wenn Du die Bögen in der Viaduktgasse bei Gelegenheit noch nachprüfen könntest wäre ich dir sehr dankbar! Und wofür steht wohl der Zusatzbuchstabe U bei den wenigen Bögen in Hietzing? Fragen über Fragen ;-) (nicht signierter Beitrag von Firobuz (Diskussion | Beiträge))
Die Bögen an der Verbindungsbahn habe ich mir gestern jedenfalls angeschaut. Nr. 1 befindet sich knapp nach dem Durchgang Kolonitzgasse, bis zur Unterführung Radetzkyplatz kommt die Nr. 6. Bis zur Oberen Weißgerberstraße haben wir 7-24, dann kommt noch ein einzelner Bogen vor der Brücke über den Donaukanal (Nr. 25), die Durchfahrt der Dampfschiffstraße hat wahrscheinlich noch 1-2 Bögen ersetzt. Wie man auf die Zahl 30 kommt, ist mir ein Rätsel. (Was 1A und 30B heißen soll, überhaupt). Die Bögen in der Helenengasse haben bei der Vivariumstraße eine Unterbrechung, irgendwie habe ich verschlampt, bei welcher Nummer. -- Clemens 13:15, 30. Sep. 2017 (CEST) PS: Stimmt nicht, die Vivariumstraße führt unter den Bögen 6 & 7 durch.
Erstmal Danke für die Auslagerung, den Gedanken hatte ich zwischendurch auch schon mal, hab ihn dann aber nicht weiterverfolgt ;-) Danke auch fürs nachschauen an der Verbindungsbahn, ich hab dazu noch mal ein paar Details verändert, insbesondere die Anzahl korrigiert. Allerdings haben wir jetzt ein kleines Definitionsproblem. Die Verbindungsbahn gehörte kurzzeitig tatsächlich mal zum Stadtbahnnetz, und zwar von 1899 bis 1901! Das wäre jetzt natürlich nur eine Randbemerkung wert, wären es nicht ausgerechnet die Jahre, in denen auch die Stadtbahnbögen entstanden. Ich gehe mal davon aus, dass die Verbindungsbahn bei ihrer Eröffnung 1859 noch nicht in Hochlage geführt wurde, auch wenn mir hierfür im Moment leider kein Beleg vorliegt. Wie finden wir heraus, wann die Bögen dort entstanden sind?
Dafür habe ich noch einen Bogen an der Vorortelinie gefunden, nämlich direkt neben der Station Hernals: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/24/Wien-wiener-linien-sl-43-991787.jpg Und damit stimmt plötzlich auch die Nummerierung wieder! Denn auf der Gürtellinie gehts hoch bis 282, dann kommen 14 nicht nummerierte Bögen auf der Vorortelinie vor und nach der Heiligenstädter Straße und dann geht`s aber in Ottakring erst mit 298 weiter. Damit hat der einsame Hernalser Bogen mit hoher Wahrscheinlichkeit die Nummer 297. Demnach gibts also offensichtlich gar keine nicht nummerierten Bögen, sondern nur welche an denen die Nummer nicht angeschrieben steht. --Firobuz (Diskussion) 18:13, 30. Sep. 2017 (CEST)
Die Verbindungsbahn ist tatsächlich ein interessantes Problem. Ich habe ebenfalls den Verdacht, dass die Bögen auf diese Zeit zurückgehen, zumal man ja kurz vor 1900 auf Stadtbahnbetrieb umgestellt und auch Stationen errichtet hat (z.B. die Station Radetzkyplatz, die es nur wenige Jahrzehnte gegeben hat). Belegen kann ich es aber auch nicht. Im Artikel gehören sie aber auf jeden Fall erwähnt, da sie ja funktional genau dasselbe sind. -- Clemens 11:50, 1. Okt. 2017 (CEST)
Erwähnt gehören sie so oder so, die Frage ist nur ob man sie gesondert herausstellen soll. Nach weiterer Recherche tendiere ich mittlerweile zu einer "Wiedervereinigung" der beiden Tabellen. Es gibt sogar hier in der Wikipedia eine Postkarte, auf der ausdrücklich von der "Stadtbahn-Haltestelle" Radetzkyplatz die Rede ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Radetzkyplatz#/media/File:S_49,_~1905,_Radetzkyplatz.jpg Im Moment sieht es für mich so aus, als ob die Hochbahn dort 1884 in Betrieb ging. Denn im Artikel Radetzkyplatz heißt es, die Haltestelle dort wurde schon 1883/84 geplant, ging aber erst 1900 in Betrieb (dies wiederum erklärt auch den Baustil exakt analog zu den übrigen Stadtbahnstationen). Und die erste Verbindungsbahnbrücke von 1859 wurde ja ebenfalls 1884 durch einen Neubau ersetzt, höchstwahrscheinlich im Zuge der Anhebung der Trasse. Und hier gibts sogar einen Beleg dafür, siehe Punkte "zweite Brücke mit oben liegendem Gleiskörper" und "Umbaukosten, Hebung der Anschlussgeleise": http://www.albertmilde.com/deu/verbindungsbahn.html
Eine sehr interessante Anspielung auf die Stadtbahnbögen ist übrigens die Architektur des Bahnhof Wien Hernals, wo der Eingangsbereich ebenfalls als Bogen ausgeführt ist: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c0/110L35231083_Vorortelinie%2C_Stationsgeb%C3%A4ude_Hernals%2C_Seite_Heigerleinstrasse%2C_Eingang%2C_Fassadendetail.jpg/800px-110L35231083_Vorortelinie%2C_Stationsgeb%C3%A4ude_Hernals%2C_Seite_Heigerleinstrasse%2C_Eingang%2C_Fassadendetail.jpg Könnte das eventuell der noch fehlende Bogen 308 der Vorortelinie sein? Passt aber leider von der Reihenfolge nicht, denn die Lücke 308 ist eigentlich die Unterführung Ottakringer Straße :-( --Firobuz (Diskussion) 13:22, 1. Okt. 2017 (CEST)
Das ist interessant. Solange wir aallerdings nicht genau wissen, wann die Bögen wirklich erbaut wurden, bin ich trotzdem dafür, sie gesondert aufzulisten. Bei der Vorortelinie muss ich mir das ganze System erst ansehen, da habe ich bis jetzt nur kursorisches Wissen. -- Clemens 14:03, 1. Okt. 2017 (CEST)
Ok, dann lassen wir sie mal lieber getrennt stehen. In der Tat ist es ja egal ob sie nun 1859 oder 1884 gebaut wurden, beides war eindeutig vor der Stadtbahn-Zeit. Ich hab den ehemaligen Artikel jetzt mal in einen reinen Berliner Artikel umgewandelt und zusätzlich eine Begriffsklärungsseite eingerichtet, ich hoffe das passt so. Ich bitte dich trotzdem da nochmal drüberzuschauen, nicht dass ich etwas wichtiges übersehen habe. Beim Zaha-Hadid-Haus habe ich nochmal sechs Bögen ergänzt, dort gabs ja ursprünglich zwei Auffahrtsrampen für die U6, einmal links und einmal rechts der zwei Gleise für die U4. Wobei die westliche Rampe offenbar beim Bau des Zaha-Hadid-Hauses ganz schön gefleddert wurde, komisch dass hier der Denkmalschutz auf einmal nicht mehr gilt. Vielleicht findest du ja eine Gelegenheit dich dort auch noch mal mit der Kamera etwas umzuschauen ;-) Gleiches gilt natürlich auch für die Vorortelinie, Vier-Augen-Prinzip ist immer besser! Vielen Dank dafür! Die Nummerierung wird immer chaotischer, je genauer man hinschaut. Jedenfalls gibts keine Gewölbegruppe 78–88 sondern vielmehr eine Gruppe mit den Nummern 78–82, 82A, 83–87, das verstehe wer will – ich jedenfalls nicht. --Firobuz (Diskussion) 12:14, 2. Okt. 2017 (CEST)

Hallo Maclemo, besten Dank auch für das nachtragen der Koordinaten, sehr fleißig! Beim Zaha-Hadid-Haus wurden übrigens gar nicht so viele Bögen abgerissen, sondern vor allem mal die Stahlgitterbrücke über die beiden U4-Gleise. Danach kommen dann aber noch diese sechs Halbbögen (früher wahrscheinlich mehr), auf der Gleisseite ganz normal als Gewölbe ausgeführt, auf der etwas höheren Straßenseite aber nur als schnödes Mauerwerk. Kannst Du die eventuell auch noch mit Koordinaten versehen? Den fehlenden Einzelbogen Nummer 346 hab ich jetzt auch gefunden, er korrespondierte optisch mit dem Einzelbogen 347 auf der anderen Seite der Franz-Josefs-Bahn und fiel der neuen Station Spittelau zum Opfer: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:197L33180890_Heiligenst%C3%A4dter_L%C3%A4nde_%E2%80%93_Liechtenwerderplatz,_Stadtbahn_(U6),_Blick_auf_die_Trasse_Richtung_Friedensbr%C3%BCcke,_Typ_E6,_Bereich_Spittelau.jpg

Ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass die Anzahl 365 Bögen die bei Stefan Olah zu finden ist, auf alle Bögen bezieht, welche die Stadt Wien 1925 anlässlich der Elektrifizierung von der Staatsbahn übernahm. Demnach wurden also (abgesehen von der Verbindungsbahn und der Vorortelinie) bisher 41 Bögen abgerissen und acht in moderner Form reproduziert, das sollte ziemlich genau hinkommen. --Firobuz (Diskussion) 18:45, 4. Okt. 2017 (CEST)

Die sind also nur gleisseitig. Verstehe. Das ist dann zwar ein ziemlicher Grenzfall, aber Koordinaten kann man schon ermitteln. -- Clemens 13:52, 5. Okt. 2017 (CEST)
Du bis ja ein Meisterfotograf, nochmal tausend Dank für die bald lückenlose Bebilderung! Grenzfall triffts in Bezug auf die Auffahrtsrampe beim Zaha-Hadid-Haus sicher ganz gut. Und klar, die schönen großen Bögen am Gürtel sind um einiges imposanter und vor allem interessanter. Allerdings sind das nicht die einzigen "Halbbbögen", denn die Gruppe 316–322 an der Vorortelinie und der Bogen 335A am Verbindungsbogen sind ja ebenfalls nur halb ausgeführt, wenn auch aus jeweils verschiedenen Gründen. Zu blöd dass die Datenlage so mäßig und die Nummerierung so chaotisch und lückenhaft ist, sonst wäre vieles einfacher. --Firobuz (Diskussion) 18:00, 6. Okt. 2017 (CEST)

Dein Importwunsch von Stadtbahnbögen nach Benutzer:Maclemo/Stadtbahnbögen (Wien)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß beim Editieren weiterhin, -- TaxonBot • 14:08, 30. Sep. 2017 (CEST)
ps: Wenn Du künftig nicht mehr über erledigte Importe informiert werden möchtest, trage Dich bitte in die Robinson-Liste ein.

Siebensee, Oad[Quelltext bearbeiten]

Lieber Clemens, du hast gestern um halb 3 in der früh die arbeit an dem OAD SIEBENSEE Artikel die ich seit einiger zeit mache mit einem klick auf deine maus gelöscht. du schreibst dazu: Ohne Relevanzbeurteilung (die ich tatsächlich nicht vorgenommen habe) DU hast also KEINE Relevanzbeurteilung vorgenommen.

Es ist aber auf Wikipedia so dass es darum geht dass sich ALLE an diese Kriterien halten. Daher suche ich nach einer Lösung! (Emeritus beispielsweise hat sinngemäss lösungsorientiert geschrieben man solle den artikel im benutzernamensraum besser machen)

Meine Fragen: 1. wo ist denn mein artikel jetzt noch zu finden? 2. verstehst du es wenn ich den artikel jetzt im benutzernamensraum verbessere? oder spricht da was dagegen?

LG aus dem 20. ten Bezirk (Schwesterbezirk der Leopoldstadt wie du natürlich weisst) Mein Name ist Martin Zach, ich habe wochenlang für den artikel rechergiert und stets die relevanz verbessert, gestern um halb 3 in der früh hast du ohne ein relevantes argument meinen artikel gelöscht Zecko00 (Diskussion) 13:58, 6. Okt. 2017 (CEST)

Kann man schon machen. Ich werde ihn Dir in ein paar Minuten unter Benutzer:Zecko00/ Oad Siebensee einstellen. Dann überarbeite bitte den Artikel so, dass kurz und konzis Lebensdaten und Werk des Künstlers dargestellt sind, ohne allzu blumige Formulierungen und Titulierungen wie "Monseigneur". Weiteres dazu: WP:WSIGA. Was die Relevanz betrifft, bin ich ehrlich gesagt auch eher pessimistisch, dass ich sie in der Löschentscheidung nicht beurteilt habe, bedeutet nicht dass sie vorliegt. Das beurteilt dann im Zweifelsfall ein anderer Admin. Siehe dazu: WP:RK#Bildende Künstler. -- Clemens 14:09, 6. Okt. 2017 (CEST)

Danke Clemens, das war schnell, dafür sage ich danke, und bitte um verständnis das HERR OAD SIEBENSEE als künstler vielleicht ausser gewöhnlich rüberkommt, das mag ja stimmen (Es ist aber nicht an UNS das zu bewerten) verstehst du einigermassen? Thx LG Zecko00 (Diskussion) 14:25, 6. Okt. 2017 (CEST)

Sicher. Aber es müssen nicht auch Artikel "außergewöhnlich rüberkommen" ;-) -- Clemens 14:27, 6. Okt. 2017 (CEST)
wow, schon wieder extrem schnell, ich sehe, jetzt sind wir auf einer ebene (konstruktiver, ja sogar ich spüre fast mehr als das)

Danke für die Rückmeldung,werde versuchen mein bestes zu geben, LG Zecko00 (Diskussion) 14:32, 6. Okt. 2017 (CEST)

U-Bahn-Stationen[Quelltext bearbeiten]

Hi, ich glaube, jetzt sind alle Stationen dem neuen Standard angepasst. It was a dirty job, but some Viennese users had to do it. ;-) lg --Invisigoth67 (Disk.) 17:18, 10. Okt. 2017 (CEST)

And we did :-) Und wie gesagt: bei Stationen, die auch Denkmalschutzobjekte sind, gibt es jetzt nur noch die vereinheitlichten Koordinaten der Denkmallisten.@Herzi Pinki: Danke auch Dir -- Clemens 03:06, 11. Okt. 2017 (CEST)

Vorjury WikiDaheim / Tag des Denkmals[Quelltext bearbeiten]

Hi Maclemo!

Nachdem du letztes Jahr beim Tag des Denkmals in der Vorjury mitgemacht hast, wollte ich dich an dieser Stelle herzlich dazu einladen, auch dieses Jahr wieder dabei zu sein. Diesmal gibts sowohl die Bilder von WikiDaheim als auch vom Tag des Denkmals zu bewerten. :-) Anmeldung siehe hier. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 10:50, 17. Okt. 2017 (CEST)

Gerne. Bitte aber keinen besonderen Fleiß erwarten, da ich mich mit den Wettbewerbsbedingungen nicht besonders schlau gemacht habe. -- Clemens 10:52, 17. Okt. 2017 (CEST)
Danke, kein Problem :-) Ist dieses Mal auch ein ziemlich buntes Sammelsurium an Motiven, insofern zählt wohl die persönliche Interpretation, welches Bild abgesehen von den technischen Aspekten besonders interessant ist, deutlich mehr als in vergangenen Jahren. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 11:42, 17. Okt. 2017 (CEST)

Gedenksteine war richtig[Quelltext bearbeiten]

leider kann und darf ich deine änderung nciht zurücksetzen, in wien landstraße liegen steine eines anderen vereines, die gedenksteine heißen. würdest du das bitte wieder zurückändern? danke!--Donna Gedenk (Diskussion) 15:26, 6. Nov. 2017 (CET)

Dann nimm ein Klammerlemma. "Gedenksteine" ist zu allgemein. Es gibt schließlich z.B. auch den Robert-Danneberg-Gedenkstein im Arenbergpark. Ich arbeite gerade an einer Liste der Gedenktafeln und Gedenksteine in der Landstraße und ehrlich gesagt möchte dieses Schema nicht wegen einer solchen Spitzfindigkeit ändern. -- Clemens 15:32, 6. Nov. 2017 (CET)
Auf den Commons nennt sich das übrigens "Steine des Gedenkens", beim Verein selber auch ([8]). -- Clemens 15:50, 6. Nov. 2017 (CET)
hm, und wir haben angefangen (können aktuell auf grund des sg's nicht weiterarbeiten) mit https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiProjekt_Stolpersteine_in_%C3%96sterreich,_Ungarn,_Tschechien,_Slowakei_und_Italien/Liste_der_Gedenksteine_in_Wien-Landstra%C3%9Fe und man beachte auch https://de.wikipedia.org/wiki/Stolpersteine_in_%C3%96sterreich--Donna Gedenk (Diskussion) 16:03, 6. Nov. 2017 (CET)
Dann werdet ihr das bei der Verschiebung in den ANR eben ändern müssen. "Gedenksteine" ist zu allgemein und als Name für diese Aktion eben auch nicht ganz richtig. Das Lemma Liste der Steine des Gedenkens in Wien-Landstraße ist übrigens auch von eurer Projektdiskussionsseite aus verlinkt -- Clemens 16:11, 6. Nov. 2017 (CET)

Links auf dasrotewien.at[Quelltext bearbeiten]

Hallo Clemens, bei Deiner Änderung ist mir aufgefallen, dass jetzt die Informationen im Artikel (Anzahl der Wohnungen) nicht mehr mit den Belegen übereinstimmen, da Wiener Wohnen die Anzahl laufend aktualisiert (und durch Wohnungszusammenlegungen, Dachbodenaubau etc. geschieht das bei fast jedem Gemeindebau). Zudem befindet sich auf dasrotewien.at bei einigen Bauten ein Link auf ein PDF mit zahlreichen zusätzlichen Daten ("Eröffnungsbroschüre"). Ich möchte ohnehin versuchen, die Rwien-Vorlage so anzupassen, dass bei vielen Artikeln eine Anpassung gar nicht nötig ist, siehe hier. lg --Invisigoth67 (Disk.) 17:11, 16. Nov. 2017 (CET)

Ah, hatte ich noch nicht gesehen, vielen Dank! (Oder meinst Du, es wäre generell sinnvoll, die Links durch die Bautenbeschreibungen bei Wr. Wohnen zu ersetzen?)-- Clemens 17:34, 16. Nov. 2017 (CET)
Ich fürchte, das müsste von Fall zu Fall individuell entschieden werden. Bei Wiener Wohnen sind die Daten am aktuellsten (Anzahl der Wohnungen, Sanierungen), dafür gibt es bei dasrotewien tw. Daten/Informationen, die bei Wiener Wohnen nicht verfügbar sind. Dort, wo dasrotewien als Einzelnachweis dient, würde ich einfach nur den Link korrigieren (so das nicht durch die Vorlagenänderung behoben wird), bei Artikeln über Gemeindebauten am besten die Daten beider Quellen prüfen und dann ggf. anpassen. lg --Invisigoth67 (Disk.) 18:03, 16. Nov. 2017 (CET)

Einladung zum Wiener Dezemberstammtisch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo,

wir laden Dich sehr herzlich zu unserem nächsten Stammtisch am Fr, dem 8. Dezember 2017 ab 18h in die Gastwirtschaft Blauensteiner „Zur Stadt Paris“, 1080 Wien, Josefstädter Straße 4 ein,
in der wir extra das berühmte Doderer-Stüberl für uns reserviert haben.

Wir würden uns freuen, wenn Du Zeit hast. Selbstverständlich sind Angehörige und Freunde jeglicher Art willkommen!
(Alle Details und die Anmeldung zum Dezember-Stammtisch)

Liebe Grüße --Agruwie  Disk   und das Team vom WikiDienstag  17:54, 29. Nov. 2017 (CET)
(Du hast die Einladung erhalten, da Du auf der Wiener Einladungsliste eingetragen bist)

Penzing[Quelltext bearbeiten]

Hallo Maclemo, danke fürs Aufpasen. Trotzdem komme ich damit nicht ganz klar. Die KG Penzing identisch mit dem Wiener Bezirksteil liegt zur Gänze im 14. Bezirk, jenseits des Wienflusses (lt. unserem Artikel, nicht nach Wien.gv.at). Die KG-Grenze verläuft nicht genau im Fluss (auf https://www.wien.gv.at/flaechenwidmung/public/ in der Grundstückssuche die KG auswählen und das Grundstück leer lassen, markiert die KG im Stadtplan).

Von den Grundstücken der Schlossbrücke (79590) liegen 4/1; 801/8; 801/21; 6/2; 748/1 links der Wien (Bezirk Penzing), 801/12; 801/19; 801/20 beidseitig und 5/1; 819/1 rechts der Wien (Bezirk Hietzing), alle in der KG Penzing. Da die Bezirksgrenze durch die Wien definiert ist, liegt der linke Brückenteil zumindest tw. im Bezirk Penzing. Wir haben hier den Fall, dass ein Objekt (der linke Brückenteil) zur Gänze in der KG Penzing liegt, aber auf die beiden Bezirke aufgeteilt ist. So einen Fall hatten wir noch nicht, weil normalerweise KGs zur Gänze innerhalb von Bezirken / Gemeinden liegen.

Beim Badhaussteg (94150) liegt 801/1 beidseitig, 748/4 links der Wien. Beim westlichen Adler auf der Kennedybrücke (94625) liegt das Grundstück 801/1 beidseits der Wien, der Adler selbst aber sicher auf der linken Wienseite.

Ich sage ja nicht, dass man da was machen sollte (etwa in die Penzinger Liste verschieben), würde die Sache auch nur unnötig verkomplizieren, meine aber trotzdem, dass die 3 Objekte in der KG Penzing linksseitig auch im Bezirk Penzing liegen. Wenn ich mich nicht vertan habe, dann sollten wir diese Feststellung auf die Disk der Denkmalliste verschieben. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 02:30, 10. Jan. 2018 (CET)

Ja, das stimmt. Sie liegen auch im Bezirk Penzing. Wie gesagt: hier verhalten sich Bezirks- und KG-Grenzen besonders exzentrisch zueinander (und außerdem gehört der Artikel Penzing (Wiener Bezirksteil) dringend an die Realität angepasst). Von der U-Bahn-Station Schönbrunn, mitten durch die lustig eine KG-Grenze geht, haben wir ja erst vor kurzem gesprochen, das ist ein ähnlich gelagerter Fall. Das mag grundsätzlich ein Datenfehler sein, aber keiner, der von der Darstellung her eine Anpassung an die komplizierte Grenzziehung erzwingt, ohne dass dann Einträge auf unnötige Weise dupliziert würden (auch wenn das rein formal richtig wäre). Sorry, ich wollte Dir nicht "auf die Finger klopfen" o. ä. und wenn Objekte in einer falschen KG gemeldet werden ist das natürlich ein Datenfehleer, aber das ist m. E. ein Grenzfall, der keinen echten "Handlungsbedarf" mit sich bringt. -- Clemens
Ich habe eine Notiz mit ? gemacht. „Meine Finger haben keine Schmerz verspürt“, passt schon. Ich habe das auch erst nach deinem Revert nach Grundstücken hin untersucht. Das gefällt mir: Sie liegen auch im Bezirk Penzing. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 02:57, 10. Jan. 2018 (CET)

Recover[Quelltext bearbeiten]

Hi, kannst du mir bitte Tarek Adamski nochmals herstellen um ihn zu exportieren, ich habe es versäumt, da ich nihct dachte, dass ein Ö3 Moderator gelöscht wird, aber soll so sein. danke K@rl 12:14, 10. Jan. 2018 (CET)

Ist wieder da: Benutzer:Karl Gruber/ Tarek Adamski -- Clemens 13:33, 10. Jan. 2018 (CET)

City Center Hanau[Quelltext bearbeiten]

Schaust du bitte noch mal in die LD; da stimmt was nicht. Gruß Graf Umarov (Diskussion) 11:17, 18. Jan. 2018 (CET)