Benutzer Diskussion:Martin Bahmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entsperrung[Quelltext bearbeiten]

@Benutzer:Nolispanmo: Danke, alles prima. Gruß Martin Bahmann (Diskussion) 14:37, 12. Aug. 2016 (CEST)

willkommen zurück --Nolispanmo Disk. Hilfe? 14:40, 12. Aug. 2016 (CEST)
Danke (obwohl ich lange darüber nachgedacht habe, ob oder ob nicht). Gruß Martin Bahmann (Diskussion) 14:41, 12. Aug. 2016 (CEST)
Willkommen - und lass es ruhig angehen:) Gruß, --Gustav (Diskussion) 14:42, 12. Aug. 2016 (CEST)
Danke! Gruß Martin Bahmann (Diskussion) 15:05, 12. Aug. 2016 (CEST)
Schön, Dich wiederzusehen, Martin. Beste Grüße, --Unscheinbar (Diskussion) 17:52, 12. Aug. 2016 (CEST)
Hallo Martin, freut mich sehr dich zu lesen :-) . Liebe Grüße --Itti 17:53, 12. Aug. 2016 (CEST)
Nun bleibst Du aber, ja?:-) --Felistoria (Diskussion) 18:01, 12. Aug. 2016 (CEST)

Hallo Martin, was ist los? Warst du weg? zwinker . Du hättest ruhig mal mit nach Aschebersch kommen können. Gruß --Nixnubix (Diskussion) 18:12, 12. Aug. 2016 (CEST)

Nachtrag: Nächste Woche Donnerstag, (18.08. um 09:00 Uhr) treffe ich mich mit Martin Kraft in Weisenau. Er macht die Bilder. Du weißt um was es geht. Gruß --Nixnubix (Diskussion) 18:25, 12. Aug. 2016 (CEST)
Schön, dass Du wieder da bist :) --Kritzolina (Diskussion) 23:52, 12. Aug. 2016 (CEST)
Schön zu lesen. VG, --Geolina mente et malleo 23:56, 12. Aug. 2016 (CEST)

Danke für eure netten Worte. Wie ich gemerkt habe, kann man nach fast 12 Jahren (teilweise sehr intensivem) Wikipedialeben nicht so ganz einfach aufhören. Aber ich gebe zu, ich bin bezüglich Wikipedia und vor allem bezüglich des Umgangs hier miteinander mittlerweile reichlich desillusioniert. Mal sehen, was ich noch beizutragen habe. Viele Grüße Martin Bahmann (Diskussion) 09:28, 15. Aug. 2016 (CEST)

Schön, daß Sie wieder da sind. Dann sind wir ja schon zwei Desillusionierte...MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 23:28, 2. Sep. 2016 (CEST)
Kleine Artikel schreiben und dabei bestimmte Platzhirschreviere meiden, Meta nur mitlesen, keine Wettbewerbe oder Abstimmungen mitmachen, sich nur marginal an Vandalen bei RC stören, kein administrieren und vor allem nichts mehr kommentieren...und Wikipedia könnte wieder Spaß machen. Gruß Martin Bahmann (Diskussion) 23:35, 2. Sep. 2016 (CEST)
Weise Worte. Vllt kann sich der Brodkey65 ja auch dran halten, wenigstens a bisserl. Etwas ruhiger is er ja scho g’worden, nach seiner gescheiterten Adminwahl...Gute Nacht. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 23:41, 2. Sep. 2016 (CEST)

Ich sehe so etwas wieder als letzter. Spät aber nichtsdestotrotz: Willkommen zurück. --Kurator71 (D) 16:28, 8. Sep. 2016 (CEST)

Du weißt doch: Die Letzten werden die Ersten sein :-) Und Danke! Viele Grüße Martin Bahmann (Diskussion) 16:46, 8. Sep. 2016 (CEST)

Ölschieferskelett[Quelltext bearbeiten]

... sehr schön! Schade, dass die ganzen in das Buch verarbeiteten Insider nicht in dem Artikel verarbeitet werden können (Kegel war Student der FU Berlin, er porträtiert in dem Roman mehrere meiner ehemaligen Professoren ...) Viel Spaß damit, bin gespannt. Gruß und willkommen zurück! -- Achim Raschka (Diskussion) 14:49, 12. Aug. 2016 (CEST)

Danke Achim. Das da viele Insider drin sind, hat man ziemlich gemerkt. Die Beschreibung universitärer Rituale und Charaktere hat Kegel offensichtlich viel Spaß gemacht. Aber das Buch insgesamt ist auch sehr originell. Habe es letztes Jahr endlich mal gelesen. Gruß Martin Bahmann (Diskussion) 15:05, 12. Aug. 2016 (CEST)
Für einen Studi meiner Generation ist vor allem die Beschreibung des zoologischen Symposiums im Hörsaal des Instituts für Zoologie Sahne - die skizzierten Professoren sind u.a. Walter Sudhaus (mein Diplomarbeitsbetreuer; als Spinnentyp beschrieben), Wolfgang Dohle, Burkhard Schricker (Bienenspezi), Klaus Hausmann (Protozoologe), Gerd Weigmann (Bodenökologe, bei dem Kegel selbst promovierte) und die Neurobiologen Hans-Joachim Pflüger und Randolf Menzel. Allein diese Beschreibung und die Darstellung der Personen machte das Buch zum Geheimtipp im Fachbereich. Die Geschichte ansonsten ist tatsächlich ebenfalls nett, wenn man Zeitreiseromane mag. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 15:49, 12. Aug. 2016 (CEST)

Diskussion:Liste der Bischöfe von Mainz#Kategorie Christentumsgeschichte Rheinland[Quelltext bearbeiten]

Hallo Martin, ohne viel Worte, ich hätte gerne mal deine Meinung dazu gewußt. Wenn du auch der Meinung bist, daß die Liste der Bischöfe von Mainz in die Kategorie Christentumsgeschichte Rheinland einzuordnen ist, entferne ich sofort wieder den Baustein. Gruß --Nixnubix (Diskussion) 19:31, 26. Sep. 2016 (CEST)

Hallo, frag doch mal bei Benutzer:Moguntiner nach, der ist unser Fachmann für Mainzer Kirchengeschichte. Dass das (Erz)Bistum Mainz mal Besitzungen im Rheinland gehabt haben soll (wurde ja als Begründung genannt), wäre mir aber neu. Geographischer Schwerpunkt war immer der Südwesten Deutschlands und östliche Territorien in Hessen und dem heutigen Thüringen (Stichwort Eichfeld) Aber das müsste ich nochmal konkret nachschlagen, z.B. hier: Friedhelm Jürgensmeier: Das Bistum Mainz. Von der Römerzeit bis zum II. Vatikanischen Konzil.. Aber generell kommt es wahrscheinlich auf die jeweilige Sichtweise an, mit der man den Begriff "Rheinland" belegt. Für mich persönlich(sic!) ist Rheinland alles nach Mittelrheintal stromabwärts, also v.a. Köln, Bonn, Dü'dorf. Geographisch gesehen ist es das Land am Rhein, das passt natürlich auf Mainz. Lokalpatriotisch werden es wohl die Kölner nicht gerne sehen, wenn Mainzer ebenfalls als Rheinländer gesehen werden. Alles etwas müßig und nichts, was mich heutzutage bei Wikipedia aufregen könnte.
Da aber ein bekannter dauerhaft gesperrter Benutzer (Benutzer:Wst) - unter inoffizieller Duldung mit neuem Account - die Kategorie einbaute, die dauerhafte Sperrung aufgrund sinnfreier früher Tätigkeiten bei Neuanlage und herumschubsen von oft ebenso sinnfreien Kategorien ausgesprochen wurde, sollte man die Kategorie eigentlich generell entfernen da sie (nach meinem Empfinden) höchstens marginal zutreffend ist. Hätte ich früher aus Prinzip so gemacht, heute isses mir eigentlich egal. Gruß Martin Bahmann (Diskussion) 09:37, 27. Sep. 2016 (CEST)
Hallo Martin, Symposiarch hat die Kategorie schon gelöscht und ich habe den Baustein Belege fehlen wieder entfernt. Ich hoffe nun auf die Einsicht der Befürworter dieser Kategorisierung und, daß sich dieses kleine Problem damit erledigt hat. Und Dank für deine Mühe. Gruß --Nixnubix (Diskussion) 09:45, 27. Sep. 2016 (CEST)
Gern geschehen. Gruß Martin Bahmann (Diskussion) 09:53, 27. Sep. 2016 (CEST)