Benutzer Diskussion:Martin Bahmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Bitte beachten: Wer hier einen Beitrag schreibt, bekommt in der Regel auch hier eine Antwort von mir!
  • Ich beobachte ebenfalls alle Seiten, auf denen ich Nachrichten hinterlasse.
  • Bei Wikipedia habe ich eine Mailadresse hinterlegt die ich regelmäßig abrufe. Von Telefonanrufen bitte ich deshalb abzusehen!

Bitte account entsperren[Bearbeiten]

So, nochmal angemeldet der Wunsch, meinen account zu entsperren. Vielen Dank! Martin Bahmann (Diskussion) 20:40, 3. Mai 2015 (CEST)

willkommen zurück. gruß, --JD {æ} 20:44, 3. Mai 2015 (CEST)
Danke! Viele Grüße Martin Bahmann (Diskussion) 20:45, 3. Mai 2015 (CEST)
Freut mich Deine Signatur wieder zu lesen. Beste Grüße --H O P 21:11, 3. Mai 2015 (CEST)
Danke, freue mich doch auch sehr über diesen Tag. Mehr als ich zwischenzeitlich gedacht habe :-) Viele Grüße Martin Bahmann (Diskussion) 21:12, 3. Mai 2015 (CEST)
  • Moin! -jkb- 21:16, 3. Mai 2015 (CEST)
Nun, diese Zurückmeldung macht den Tag hier doch erst wirklich erfreulich. --Alnilam (Diskussion) Heute schon gelobt? 21:17, 3. Mai 2015 (CEST)
+1. Freut mich sehr, Dich wieder hier zu sehen. --CC 21:23, 3. Mai 2015 (CEST)
+1. -- Tobnu 21:49, 3. Mai 2015 (CEST)
+ 1. --Björn 21:51, 3. Mai 2015 (CEST)
Danke. Jede eurer Begrüßungen freut mich. Irgendwas hat wohl doch die letzten 12 Monate gefehlt :-) Viele Grüße Martin Bahmann (Diskussion) 21:56, 3. Mai 2015 (CEST)
Du hast gefehlt. --Itti 21:56, 3. Mai 2015 (CEST)
Du Schmeichlerin ;-) Dank Dir auch nochmal für deine fleißige Wiederherstellung meiner Unterseiten. Ich hoffe, jetzt kommen wieder friedlichere Zeiten hier. Viele Grüße Martin Bahmann (Diskussion) 22:01, 3. Mai 2015 (CEST)

Sehr schön, wieder deinen Namen zu sehen. Koenraad 22:07, 3. Mai 2015 (CEST)

welcome back... --1971markus (☠) ⇒ Laberkasten ... 22:10, 3. Mai 2015 (CEST)
+1; Das freut mich aber außerordentlich! --Geolina mente et malleo 22:12, 3. Mai 2015 (CEST)

Hallo Martin, ich habe deine restlichen Benutzerseiten, die du am 18. Januar 2014 zur Schnelllöschung vorgeschlagen hast, wiederhergestellt. Schön, dass du wieder da bist. Gruß --Jivee Blau 22:16, 3. Mai 2015 (CEST)

Oh nein, ist dieser Mattin etwa schon wieder da?

Das finde ich schlimm sorry, ich verstehe euch sprache nicht so gut klasse! --Elop 22:32, 3. Mai 2015 (CEST)

Sehr, sehr schön, dass Du wieder da bist! Endlich wieder ein Hochkaräter auf der Ersatzbank! --Port(u*o)s 01:41, 4. Mai 2015 (CEST)

Willkommen zurück im Zauberberg:-)! Gruß,--Gustav (Diskussion) 01:43, 4. Mai 2015 (CEST)

Auch euch vielen lieben Dank für eure nette Begrüßung. Meine Laune heute morgen ist sehr gut und ich glaube, das hängt mit etwas anderem zusammen als mit dem Anfang der Arbeitswoche :-)) Viele Grüße Martin Bahmann (Diskussion) 11:38, 4. Mai 2015 (CEST)

und ich habe es jetzt erst gemerkt und kaum meinen Augen getraut. Wie schön.--Symposiarch Bandeja de entrada 21:35, 4. Mai 2015 (CEST)
Du warst ja auch fleißig singen gewesen, da geht das schon in Ordnung. Viele Grüße Martin Bahmann (Diskussion) 21:39, 4. Mai 2015 (CEST)

Hallo Martin Bahmann, ich freue mich ebenso, dass Du wieder aktiv bist. Viele Grüße nach Mainz aus Ulm, AFBorchertD/B 11:42, 5. Mai 2015 (CEST)

Danke und auch viele Grüße zurück nach Ulm! Viele Grüße Martin Bahmann (Diskussion) 12:10, 5. Mai 2015 (CEST)

Planung unseres nächsten Treffens im Elsass-Express[Bearbeiten]

Hallo Martin Bahmann. Derzeit planen wir unser nächstes Treffen im Elsass-Express, dem längsten Stammtisch in der deutschsprachigen Wikipedia. Wir möchten nach diesem Fahrplan morgens in das Elsass reisen. Dort wollen wir das Elsass erkunden und abends wieder zurück nach Deutschland fahren. Zurzeit suchen wir nach einem geeigneten Termin. Wir würden uns freuen, wenn du an unserer Umfrage unter Wikipedia:Elsass-Express#Festlegung eines Termins für 2015 für den Elsass-Express teilnehmen würdest und dich vielleicht bald im Elsass-Express treffen zu können. Gruß --Jivee Blau 22:40, 4. Mai 2015 (CEST)

Bund deutscher Staudengärtner[Bearbeiten]

Hallo Martin Bahmann!

Die von dir angelegte Seite Bund deutscher Staudengärtner wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 13:43, 5. Mai 2015 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)#

Die Thematik hat sich ja scheinbar erledigt ;) Alles Gute weiterhin --Observer22 (Diskussion) 14:03, 5. Mai 2015 (CEST)

Ups, hab dir auch gerade auf deine Disk geschrieben :-) Dir auch und trotz allem Danke fürs mitschauen. Gruß Martin Bahmann (Diskussion) 14:12, 5. Mai 2015 (CEST)

Versändlichkeit Begriff "Fachhochschule" / Studium Gartenbau[Bearbeiten]

Lieber Martin Bahmann,

als ich den vorliegenden Artikel letztes Jahr erstellt habe, habe ich wohlwissentlich den Link „Fachhochschule Wiesbaden“ genannt und die Verlinkung zur „Hochschule RheinMain“ hinterlegt. Die Fachhochschule Wiesbaden gab es 2014 auch schon nicht mehr.

Ziel dieser Vorgehensweise war es, dem Leser (egal welcher Vorbildung) klar verständlich zu machen, dass die Hochschule Geisenheim aus einer Fachhochschule hervorgegangen ist bzw. daraus tradiert (ich habe zur Verständlichkeitsverbesserung auch die Forschungsanstalt nicht erwähnt – bei vertieftem Interesse findet sich alles gut beschrieben im Wikipedia-Artikel zur Hochschule Geisenheim) und jetzt einen neuen, noch nie in Deutschland dagewesenen Hochschultyp darstellt.

Alle Fachhochschulen / Hochschulen für angewandte Wissenschaften werden in den 16 Landeshochschulgesetzen (Hochschulen unterliegen ja der Länderhoheit) unter den Hochschulen ohne Promotionsrecht geführt. Obwohl die Fachhochschulen / Hochschulen für angewandte Wissenschaften inzwischen ein weites Namensspektrum aufweisen unter dem sie „firmieren“, z.B. „Hochschule / Hochschule für angewandte Wissenschaften / Technische Hochschule / Fachhochschule“ usw. müssen sie laut Gesetzgeber immer mit dem Namen kenntlich machen, dass sie eine Fachhochschule / Hochschule für angewandte Wissenschaften sind.

Bei einer Fachhochschule mit dem Namen „Fachhochschule / Hochschule für angewandte Wissenschaften XY“ erübrigt sich das, wohingegen es inzwischen üblich ist neben dem Namen „Hochschule XY“ den Beinamen „University University of Applied Sciences“ zu führen, wie das auch die Hochschule RheinMain tut. Die klare Kenntlichmachung der FH’s ist rechtlich erforderlich, da es auch viele Hochschulen mit Promotionsrecht gibt, die nicht „Universität XY“ heißen, z.B. Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Medizinische Hochschule Brandenburg, Hochschule für Bildende Künste Dresden, Pädagogische Hochschule Freiburg, Deutsche Sporthochschule Köln und natürlich die Hochschule Geisenheim usw. (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Hochschulen_in_Deutschland Liste mit Sortierung nach Promotionsrecht Ja/Nein).

Damit der Leser des Artikels „Studiengang Gartenbau“ ohne langes nachlesen in anderen Artikeln verstehen kann was dort steht, habe ich das Sprachungetüm (vgl. "goldene Regel" von George Orwell - http://de.wikipedia.org/wiki/Textverst%C3%A4ndlichkeit#Allgemeine_Regeln) „Hochschule RheinMain – University of Applied Sciences“ o.ä. explizit vermieden. Zur Kennzeichnung, dass es sich um eine Fachhochschule handelt habe ich schlicht (und natürlich ungenau) „Fachhochschule Wiesbaden“ geschrieben und auf die „Hochschule RheinMain“ verlinkt (und der hinterlegte Wikipedia-Artikel zur Hochschule RheinMain erläutert auch alles richtig und en Detail).

Zur Begründung möchte ich ein Kommunikations-Axiom von Paul Watzlawick heranziehen: Wahr ist nicht, was A gesagt hat; wahr ist, was B verstanden hat. Und wahr ist nun mal, dass die Hochschule RheinMain eine Fachhochschule / Hochschule für angewandte Wissenschaften ist. Und mit dem Begriff „Fachhochschule“ kann fast jeder Leser was anfangen, ergo ihn verstehen. Dieses Vorgehen halte ich für pragmatisch und insbesondere konform mit den Wikipedia-Richtlinien zu Verständlichkeit vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Allgemeinverst%C3%A4ndlichkeit

Nachdem du den Namen „Hochschule RheinMain“ direkt eingesetzt hast, habe ich versucht die Verständlichkeit wieder zu erhöhen durch die Einfügung des Begriffs „(Fachhochschule)“. Auch das ist schrecklich zu lesen und ein Wortungetüm – da gebe ich dir recht. Am besten verständlich finde ich, wie es ursprünglich war. Deswegen würde das Ganze Hin- und Her gerne revidieren und wieder „Fachhochschule Wiesbaden“ im Text schreiben und die „Hochschule RheinMain“ verlinken, wenn du damit einverstanden bist!?

Herzlicher Gruß --TingelSan (Diskussion) 20:53, 5. Mai 2015 (CEST) TingelSan

Hallo, ich habe Dir auf der Diskussionsseite zum Studiengang Gartenbau geantwortet da dein Beitrag dort identisch mit dem hier ist. Gruß Martin Bahmann (Diskussion) 21:35, 5. Mai 2015 (CEST)