Benutzer Diskussion:Minos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte freitags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 7 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Jahreslisten[Quelltext bearbeiten]

Lieber Minos, ich nehme Deinen Einwurf auf der einschlägigen Löschdiskussion durchaus ernst. Du hast sicher insofern recht, als (wie ja auch Marcus Cyron sagt) ein isolierter Löschantrag auf eine Jahresliste das Problem dieser Listen nicht lösen wird. Mein Gegenargument ist: Es gibt Listen, die mit Sicherheit so nicht akzeptabel sind. Dies ist eine. Man kann das generelle Problem auf verschiedene Arten angehen (und das ist das Thema auf der Seite der Redaktion Geschichte). Aber egal wofür man sich entscheidet, diese Liste ist jedenfalls so unbrauchbar. Das ist das formale Argument für den Löschantrag, und es gibt noch ein weiteres: Es ist zu befürchten, dass dasselbe Verfahren ad infinitum in die Vergangenheit weiterprojiziert wird. Der Ersteller, ANKAWÜ, hat ja gesagt, wie er diese Listen zusammenstellt: Er nimmt die vorhandenen Artikel 15. Jahrhundert v. Chr. und 14. Jahrhundert v. Chr. und extrahiert daraus die Daten für die Staatsoberhäupter für Jahreslisten. Die Einzelartikel zu den Herrschern zieht er gar nicht in Betracht. Auf diese Weise ist es natürlich gar kein Problem, so noch ein paar Jahrhunderte weiterzumachen. Hier sollte, das war das zweite Argument für den Löschantrag, ein Stoppsignal gegeben werden, nicht dass wir noch mit hundert weiteren Extrakten dieser Art beschert werden.

Ich glaube nicht, dass dadurch die generelle Diskussion gestört oder präjudiziert wird. Ich denke eher, dass sie dadurch erleichtert und angespornt wird, weil zunächst mal ein unübersehbares Signal gesetzt wird. Wenn Du anderer Auffassung bist - worin besteht Deiner Ansicht nach die Störung? Vielleicht kann man das Problem ausräumen und deutlich machen, an welcher Stelle was diskutiert wird. Grüße --Mautpreller (Diskussion) 10:27, 11. Jul. 2018 (CEST)

Hallo Mautpreller, ich ging gestern fälschlich davon aus, dass die Diskussion in der Redaktion Geschichte älter ist, als der Löschantrag. Erstere habe ich Sonntagabend wahrgenommen. Als ich gestern morgen die LD sah, dachte ich, der 8. Juli sei Montag gewesen, der Löschantrag, wäre also erst am vormittag nach Beginn der Diskussion in der Redaktion gestellt worden. Deshalb war ich gestern auch ziemlich verärgert.
Wie geschrieben, halte ich solche Jahreslisten für so frühe Zeiten (die absolute Chronologie ist m. W. nur bis 664v. Chr. - ab Psammetich I. - sicher, und auch nur für Ägypten und Assyrien) für sinnlos, zumal keinerlei Hinweise gegeben sind, dass die Daten sehr unsicher sind und Konventionen folgen, wie dies bei den entsprechenden Herrscherlisten der Fall ist. ANKAWÜ kenne ich nicht, aber vor ein paar Wochen, als ich die Listen für das 14. und 13. Jahrhundert erstmals sah, wollte ich Benutzer Didionline, der auch an den Listen mitgewirkt, anschreiben, mit dem ich schon mal wegen etwas anderem Kontakt hatte und der sich als kooperativ erwies, um ihn darauf ausmerksam zu machen, dass solche Listen, ebenso wie die Unterteilung entsprechender Jahrhunderte in Jahre, nicht sinnvoll sind. Ich habe es aber aufgeschoben, genauso wie ein das Lostreten einer Diskussion dazu im Portal Geschichte oder Altertum. Dass ANKAWÜ nicht etwa die Herrscherlisten, sondern die Jahrhundertartikel als Grundlage genommen hat, habe ich nicht mitbekommen, und erklärt natürlich einiges...
Einen Löschantrag auf eine einzelne dieser Listen halte ich aber dennoch für wenig hilfreich. Was, wenn irgendein Admin auf "behalten" entscheidet? Dann wäre es um so schwieriger, diese und eventuell auch alle anderen Listen vor z. B. dem 7. Jahrhundert v. Chr. löschen zu lassen (Löschprüfung, die m. W. aber nur beim Nachweis formaler Fehler des Admins Aussicht auf Erfolg hat). Zudem sollte m. E. erst versucht werden zu klären, ab wann solche Listen Sinn machen und was bei solchen Listen zu beachten ist (auch nach 664 v. Chr. sind natürlich viele Regierungszeiten von Herrschern anderer Regionen unsicher). Alternativen dazu könnte man auch besprechen. Ich halte den Vorschlag von Hannes24 in der Redation für sinnvoll und überlegenswert, Chronologietabellen zu Kulturen und bekannten Herrschern (natürlich mit Hinweis auf die Unsicherheit der Daten) zu erstellen. Z. B. eine für die Späte Bronzezeit im östlichen Mittelmeerraum/Vorderasien, wie man sie in vielen Büchern findet. Ob sich dieser Vorschlag realisieren lässt, müsste aber erst besprochen werden. Ich werde nachher noch in der Diskussion etwas dazu schreiben. Grüße und sorry wegen meines Irrtums bzg. Beginn der LD Minos (Diskussion) 12:38, 11. Jul. 2018 (CEST)
Danke für die Antwort. Ich halte es für extrem unwahrscheinlich, dass hier von einem Admin auf "Behalten" entschieden wird, angesichts der vorgebrachten Argumente und Stellungnahmen. Und wenn das allen Ernstes so wäre, hätte auch ein Beschluss noch so fachkundiger Redaktionen praktisch keine Aussichten auf administrative Durchsetzung. Eine Tabelle wie von Hannes24 angedacht kann ich mir aber durchaus vorstellen.--Mautpreller (Diskussion) 14:06, 11. Jul. 2018 (CEST)