Benutzer Diskussion:Ralf Roletschek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
WP-Löschgeier.png
Logo Storch Heinar.png
Politische Info
Ich betrachte mich als politisch relativ neutral. Von 1986 bis 1991 war ich Mitglied der LDPD bzw. FDP. Während meines Studiums wurde ich immer wieder bedrängt, Mitglied der SED zu werden, was mit meinem Eintritt bei den Liberalen erledigt war. Ich bin nicht ausgetreten, die Mitgliedschaft ist einfach eingeschlafen. Ich bin seit 2017 wieder Mitglied der FDP und unterstütze aktiv Endstation Rechts.
Farm-Fresh thumb up.png
Diesem Benutzer wurde
bereits 345 gedankt.
Farm-Fresh thumb up.png
Dieser Benutzer hat
sich 146 bedankt.
Juni 2018
Kw Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 1 2 3
23 4 5 6 7 8 9 10
24 11 12 13 14 15 16 17
25 18 19 20 21 22 23 24
26 25 26 27 28 29 30

[[Leerzeichen in Komposita|Rechtschreibung]] / [[Viertelgeviertstrich#Problematische_und_falsche_Schreibweisen|Rechtschreibung]]

Nachtrag zum Strömungswiderstandskoeffizient[Quelltext bearbeiten]

Hallo Ralf,

wir haben auf der o.g. Diskussionsseite schon diskutiert, wie so eine Tabelle mit cw-Werten aussehen soll. Ich bin noch immer der Meinung, dass die jetzige so ok ist, da kann man sich auch nach älteren Fahrzeugen umsehen, die reale Welt besteht nicht nur aus Bestwerten oder Klassikern wie Käfer und 2CV ... Da die Diskussion schon lang ist, wende ich mich hier an Dich.

Ich bin dennoch mal auf die Suche nach dem Golf VII-Wert gegangen. Den wahren Wert zu finden, ist wohl nicht so leicht, da VW den der BlueMotion-Variante (wohl werbewirksamer) angab: Da kommt man wohl auf 0,274 (Heise.de als eine Beispielquelle). Aber ziemlich sicher ist nicht jeder Golf VII der BlueMotion :-(. - selbst im ADAC-autotest, wo ich für den aktuellen Polo fündig wurde, gibt es für den Golf keine Angabe :-(. Die Abweichungen beschreibt ein Spiegel.de-Artikel zum Variant (unter Das muss man wissen, Absätze 2&3).

Und nun: vielleicht den Astra nehmen, da gibt es auf der Astra K-Seite einen belegten Wert der Kombiversion? Was schlägst Du vor?

Grüße, --Wikisympathisant (Diskussion) 12:26, 30. Mai 2018 (CEST)

Ist denn der Blue Motion von der Form her anders als der "normale" Golf? Meinetwegen auch Kadett/Astra, aber "der meistverkaufte" ist besser zu argumentieren als "die zwei meistverkauften" (warum nicht 3, 4, 5...). Meistverkauft weltweit wäre vielleicht noch interessant? --M@rcela Miniauge2.gif 20:40, 30. Mai 2018 (CEST)
steckt im Spiegel.de-Link: "... Dank des Motors und Kunstkniffen wie dem länger übersetzten Getriebe, den Energiesparreifen und dem mit einem fast komplett geschlossenen Kühlergrill, einem neuen Dachkantenspoiler und dem verkleideten Unterboden auf 0,27 gedrückten cW-Wert"
Hieb und stichfest hab ich den Normal-Golf nicht gefunden, lediglich z.B. im Überblickartikel Bild 12/50 (hab ich zu den Weblinks des Strömungsw.-Artikel zugefügt) den Golf VI mit 0,31, so gut dürfte er sicher sein; und im Interview des Überblickartikels wird für die Kühlerjalousie vom Daimler-Aerodyn.-Mann eine Verbesserung um 0,01 angegeben -> wäre mind. 0,28 (= Astra). Ich will nicht absolut ausschließen, dass es irgendwo etwas geben könnte. Oder man erklärt, dass man mangels Angabe auf den Astra (oder evtl. Focus) geht. --Wikisympathisant (Diskussion) 21:27, 30. Mai 2018 (CEST)
Es soll dem Leser ja nur zeigen, was so ein Massenprodukt für Werte hat. Daß einige Ausnahmemodelle ihrer Zeit weit voraus waren (Tropfenwagen, Tatra, Citroen...), daß extreme Spritsparmodelle auch auf cw achten. Also warum nicht Astra, Corolla? --M@rcela Miniauge2.gif 21:39, 30. Mai 2018 (CEST)
+1 Ralf, Du bist schon ein Wahrheitssucher! Beste Grüße, Du erstaunst mich immer wieder aufs Neue! MagentaGreen (Diskussion) 21:42, 30. Mai 2018 (CEST)
Ach, da reicht auch der Golf VI ;-) Bei der Recherche bin ich auf Autobild, Abschnitt Aerodynamik: immer größere Stirnfläche gestoßen, selbst "die" erkennen das Problem: Man verbessert cw und vergrößert die Stirnfläche in Summe bleibt der Luftwiderstand dann in etwa gleich. Das findet sich auch im Überblickartikel Bild 19/50, cw-Aufwand erscheint immens, ist aber wohl vergleichsweise günstig/preiswert. Grüße --Wikisympathisant (Diskussion) 21:53, 30. Mai 2018 (CEST)
man sollte zu Ende lesen ;-), gibt nen Hinweis: Autobild meint beim Produkt cw*Stirnfläche gäb's beim Golf VII eine Verbesserung von 14% (Das Produkt nennt ja ams.de-Überblickartikel Bild 12/50). Die eigentiche/wahre cw-Zahl fehlt noch, außer man besorgt sich die Stirnfläche . . . --Wikisympathisant (Diskussion) 22:06, 30. Mai 2018 (CEST)
Wir müssen aufpassen, daß wir kein OR machen. Bin grad in den Bergen der Steiermark mit Notrechner. Ich schaue mal wenn ich wieder zu Hause bin im Genios nach, was es vielleicht an Quellen gibt. Vielleicht schreibt mal jemand Hersteller an und fragt nach Quellen? Eine Auskunft "Modell XYZ hat cw ... und Fläche ..." ist wertlos, wir brauchen die Aussage, wo das in Sekundärquellen steht. Die Presseabteilungen der großen Hersteller sollten dazu in der Lage sein. --M@rcela Miniauge2.gif 22:20, 30. Mai 2018 (CEST)
voilá (wenn man Stirnfläche Golf VII googelt, kommt auf Ergenisseite 3 oder so) 0,287 bei https://www.zeit.de/auto/2013-03/volkswagen-elektromotor-xl1/seite-2. Passt. Aber bitte bisherige Liste auslagern . . . --Wikisympathisant (Diskussion) 22:25, 30. Mai 2018 (CEST)

Wikipedia:Wiki Loves Beer[Quelltext bearbeiten]

Ahoi Ralf; wir könnten da noch einen versierten Fotografen gebrauchen - nicht nur für das Alt-Berliner Buffet, sondern auch für die abendlichen Bier-Cocktails. Und alle Bilder sollten dann auf de:wp hochgeladen werden, damit die nicht bei commons vermüllt werden.--Dtuk • Kein Bild für commons 13:52, 8. Jun. 2018 (CEST)

Wenn ich dann in Deutschland bin... Ok. --M@rcela Miniauge2.gif 13:56, 8. Jun. 2018 (CEST)

Laptop[Quelltext bearbeiten]

Ralf betrefend deiner Anfrage aus Auskunft. Chip hat extra einen Test gemacht welcher Laptop sich für PS eignet. Unter den Top5 sind auch zwei unter 1000€. Der Acer Aspire V schwächelt halt bei Gewicht und der Akku Laufzeit, aber PS funktioniert. Ich hab das Aspire V 17 Nitro (Nivida Geforce GTX 950M (4GB) + 32 GB DDR2 Memory), und kann sagen was PS betrifft kein Problem. Meiner hat aber eine Macke, er mag es nicht wenn er belastet wird (hängt sich irgend wie bei Niederlast immer auf). Und JA, es ist ein Laptop der auch zum gamen geeignet ist, dass lässt sich bei PS einfach fast nicht vermeiden. --Bobo11 (Diskussion) 20:47, 15. Jun. 2018 (CEST))

Ich hab mir jetzt einen Lenovo Ideapad Y900 mit 64 GB bestellt. Monstergrafikkarte läßt sich da nicht verhindern. Seit 2 Monaten arbeite ich mit einem Odys Wintab 14" mit 4 GB RAM. Photoshop läuft. Aber wie ich beim Marathon... Beim alten hatte ich 16 GB RAM, das war oft hart an der Grenze, wenn ich 50 RAW-Dateien lade. Wenn schon, dann jetzt richtig. --M@rcela Miniauge2.gif 21:17, 15. Jun. 2018 (CEST)
Na ja, ab einer gewissen Bildgrösse und Art der Rechenschritte hustet mit PS jeder bezahlbarer Computer. Dem ist nun mal so. Das bist du ja auch vom PC her gewohnt das einige Berechnungen einfach dauern (HDR usw.). Ob du jetzt 20 oder 40 Sekunden warten musst, ist dann meist egal, und stört den Arbeitsablauf nicht wirklich. Wirklich lästig wird es beim Punkt, wenn etwas das dir am PC flüssig von der Hand geht, am Laptop zum geruckelt wird. Du also dein normales Arbeitstempo drosseln musst.--Bobo11 (Diskussion) 21:38, 15. Jun. 2018 (CEST)

Fahrradnabe[Quelltext bearbeiten]

Es geht um die Tabelle Einbaubreiten und Achsgewinde im Artikel Fahrradnabe. M. E. stiftet diese Tabelle mehr Verwirrung als Klarheit und sie passt auch grundsätzlich nicht hierher. (Es ist nicht erkennbar, was aktueller Stand der Technik ist und was historisch ist, manches ist falsch -z.B. bei der 3-Gang Nabe - und letztlich ist auch nicht nachvollziehbar überprüfbar ob das alles so stimmt.) Ich fände es am besten diese Tabelle unverändert in einen eigenen neuen Artikel mit dem Namen: „Tabelle über Breite und Gewinde von Fahrradnaben“ zu verschieben. Was ist deine Ansicht hierzu, bzw. was sollte man hier unternehmen? --Q42xp (Diskussion) 20:47, 18. Jun. 2018 (CEST)

Vielleicht erstmal irgendwo im BNR zwischenparken, dann können wir bedenkenlos und ohne Störung daran herumbasteln? Benutzer:Q42xp/Breite und Gewinde von Fahrradnaben? Versionsimport brauchen wir nicht, da das Ganze keine Schöpfungshöhe aufweist. --M@rcela Miniauge2.gif 21:03, 18. Jun. 2018 (CEST)
Ich kenne mich mit Nabenbreiten und insbesondere den Achsgewinden rein gar nicht aus und kann dazu praktisch nichts beitragen. Eine Recherche (mit belastbarem Nachweis) dürfte auch relativ schwierig und aufwändig sein. Deshalb mein Vorschlag diese Tabelle „unverändert“ zu verschieben. Meiner Ansicht nach gehören solche Tabellen grundsätzlich nicht in einen Artikel wie z.B. die Fahrradnabe sondern in einen eigenen Artikel. Beim Ausfallende gibt es übrigens die fast gleiche Tabelle nochmals. Ich sehe da wenig Sinn die immer gleiche Information redundant in verschiedenen Artikeln zu bringen. --Q42xp (Diskussion) 21:57, 18. Jun. 2018 (CEST)
Bis Freitag bin ich beim letzten verbliebenen Nabenhersteller in Deutschland ;) Welch ein Zufall, daß du das gerade jetzt ansprichst. Ich überleg mir mal was. Die Redundanz bei Ausfallende ist wirklich ein kräftiges Argument, das auszulagern. Quellen werden sich finden lassen. --M@rcela Miniauge2.gif 22:32, 18. Jun. 2018 (CEST)

Henkell & Co. Sektkellerei / Aktualisierung Bild Marmorsaal[Quelltext bearbeiten]

Hallo Ralf, ich würde gerne im Beitrag "Henkell & Co. Sektkellerei KG" das Bild vom Marmorsaal gegen ein aktuelleres austauschen. Auf dem alten/derzeitigen Bild sind Gemälde und eine Möblierung zu sehen, die heute nicht mehr im Marmorsaal hängen/stehen. Viele Grüße, Anne (EuroKommunikation GmbH)

Ist das so wichtig? Das neue Bild ist viel kleiner, unscharf, hat Fehlfarben und zeigt einen kleineren Ausschnitt. Bei der Außenaufnahme sieht es ähnlich aus. Bilder aus einer Monsterpixelkamera, radikal heruntergerechnet. Zwar bei Sonnenschein aber nicht ordentlich entwickelt. Die Schatten sind abgesoffen. Eine teure Kamera ist nicht alles. --M@rcela Miniauge2.gif 10:36, 21. Jun. 2018 (CEST)