Benutzer Diskussion:Regiomontanus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

Archive[Quelltext bearbeiten]

Die Diskussionen der vergangenen 15 Jahre befinden sich auf den Archivseiten:

Afrikanische Gottesanbeterin 2[Quelltext bearbeiten]

Da müssen wir noch mehr und bessere Belege finden, das ist schwierig. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:51, 8. Mai 2019 (CEST)

Brasilianische Wanderspinne[Quelltext bearbeiten]

Die könnte man mal verschieben und dann noch ein paar Quellen auswerten. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:51, 8. Mai 2019 (CEST)

Getan! Übrigens: Wäre dieser Artikel nicht ein geeigneter Kanidat für die "schon gewusst?"-Rubrik? Immerhin handelt es sich ja um eine der (scheinbar) gefährlichsten und bekanntesten Spinnen überhaupt.--Prianteltix (Diskussion) 12:18, 8. Mai 2019 (CEST)
Ja, ich würde aber noch gern den Aspekt herausstreichen, dass sie nicht in Bananen vorkommt und daher nicht so gefährlich für den Menschen sein kann, wie sie dargestellt wird. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 12:22, 8. Mai 2019 (CEST)
Dies wäre unter dem Abschnitt der Giftigkeit sicher gut aufgehoben. Danach dürfte der Artikel vorerst präsentierbar sein.--Prianteltix (Diskussion) 12:41, 8. Mai 2019 (CEST)--Prianteltix (Diskussion) 12:41, 8. Mai 2019 (CEST)
Ich werde noch die recht lange Geschichte der Systematik nachtragen, die auf dem World Spider Katalog ausführlich beschrieben wird.--Prianteltix (Diskussion) 18:13, 8. Mai 2019 (CEST)

So, ich habe nun die "eigentliche" Gefährlichkeit der Spinne nachgetragen. Ich hoffe, es gefällt dir!--Prianteltix (Diskussion) 20:08, 8. Mai 2019 (CEST)

"...bin bald kein Admin mehr"[Quelltext bearbeiten]

...wie ich in einem der inzwischen völlig unüberschaubaren Threads zu diesem Thema gelesen habe. So schnell würde ich den Jägern nicht das Feld überlassen, auch wenn wahrscheinlich die 25 Stimmen für eine WW zusammenkommen.--87.178.5.193 20:51, 11. Mai 2019 (CEST)

Liebe IP, auch wenn es mir niemand glaubt, ich bin gegen IP-Beiträge. Im Gegensatz zu manchen Anderen erkenne ich auch nicht sofort, wer dahinter steckt. Aber danke trotzdem. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 21:55, 11. Mai 2019 (CEST)
(nach BK): Spezial:Beiträge/87.178.0.0/18 gibt einen guten Überblick über meine Arbeit hier. Etwa 98% der dort gelisteten Beiträge sind von mir. Ergänzung: Der Vandalismus vom 8.5. nicht, sonst in den letzten Beiträgen fast alles Ich wollte meinen Post oben als Rückenstärkung verstanden wissen, da ich ahne, wie auch hinter den Kulissen in diesem Thema Stimmung gemacht wird, und ich diese gnadenlose Jagd, die nicht die erste des Initiators ist, unwürdig finde. Aber ich wollte mich keinesfalls aufdrängen.--87.178.5.193 22:10, 11. Mai 2019 (CEST)
Ich tippe mal, du spielst auf Dschungelfan an. Ein wenig lächerlich, das mit diesem Fall zu vergleichen. Im Gegensatz zu Regiomontanus halte ich Dschungelfan für einen Troll, der hier nichts verloren hat. Stünden hinter meinem CU-Antrag unlautere Absichten, hätte ich ihn – bei den zu erwartenden Gegenreaktionen – sicherlich nicht mit meinem Account, sondern ausgeloggt gestellt. Ich kann mir momentan allerdings weiterhin nicht vorstellen, dass MacCormack ≠ Regiomontanus und würde mir einfach wünschen, dass reiner Tisch gemacht wird. Gäbe es plausible Anhaltspunkte dafür, dass ich damit im Unrecht bin, würde ich dies selbstverständlich eingestehen.
Regiomontanus, ich schreibe dir nachher noch eine Mail, vielleicht können wir da einiges klären. So, wie es jetzt ist, bezieht in jedem Falle einer von uns beiden zu Unrecht Prügel. Es täte mir sehr leid, wenn du das bist. --Icodense 22:22, 11. Mai 2019 (CEST)
@Icodense99: Ich möchte nicht, dass du irgendwelche Prügel beziehst, das habe ich ja schon mehrmals zum Ausdruck gebracht. Wenn schon Dschungelfan genannt wurde, für den soll ich mich ja per Sockenpuppe eingesetzt haben. Wäre das Sperrverfahren nicht durchgegangen, hätte ich durch sein Canvassing wahrscheinlich längst die AWW-Stimmen bekommen, die ich jetzt habe. Paradox. Es kommt eben wie es kommt, das ist Wikipedia. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 22:33, 11. Mai 2019 (CEST)
Irrtum. Dschungelfan hat Wiederwahlen bei Admins betrieben, die seit Jahren kaum aktiv waren und, z.T. ebenfalls seit Jahren, keine Stimmberechtigung mehr hatten, sowie bei einigen Admins, deren letzte Wahl damals über 10 Jahre zurücklag und oft Akklamationscharakter hatte (in einem Fall 5:1). All das ist hier nicht gegeben. Damit verabschiede ich mich auch aus der Diskussion. Schönen Sonntag noch!--87.178.8.70 13:08, 12. Mai 2019 (CEST)
du kannst ja antreten und wiedergewählt werden… (weitere Kommentare spar ich mir) --Hannes 24 (Diskussion) 17:40, 12. Mai 2019 (CEST)
Sicher nicht. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 22:03, 12. Mai 2019 (CEST)
Du willst Dich wirklich von stadtbekannten Trollen abschießen lassen? -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 20:14, 14. Mai 2019 (CEST)
manchmal reicht ein Tropfen und das Fass läuft über… (ich kenne und verstehe das sehr gut). Schlaf eine Nacht/Woche drüber, --Hannes 24 (Diskussion) 21:13, 14. Mai 2019 (CEST)

Wartungsbausteinwettbewerb Frühling 2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus, der nächste Wartungsbausteinwettbewerb startet am 19. Mai (für Schiedsrichter bereits einen Tag vorher). Du bist wie immer als Teilnehmer und/oder Schiri willkommen! Falls du fortan keine Einladung mehr auf deiner Diskussionsseite erhalten möchtest, trag dich bitte hier aus. Falls du per Echo über wichtige Neuigkeiten, Terminabstimmungen usw. informiert werden möchtest, trag dich bitte hier ein. MediaWiki message delivery (Diskussion) 22:09, 11. Mai 2019 (CEST) im Auftrag von Gripweed

Wiederwahl[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus,

innerhalb von einem Monat haben dich 25 stimmberechtigte Benutzer zu einer Wiederwahl aufgefordert. Deine AWW-Seite habe ich deshalb gerade gesperrt. Nach WP:AWW bist du gemäß unseren Regeln nunmehr aufgefordert, dich binnen 30 Tagen der Wiederwahl zu stellen. Sollte die Frist von 30 Tagen überschritten werden, erfolgt eine automatische Deadministrierung. Du kannst natürlich auch die Adminknöpfe freiwillig abgeben. In diesem Fall entfällt die Wiederwahl, allerdings ist zur erneuten Erlangung des Adminstatus eine Neuwahl erforderlich.

Du selbst oder ein von dir bestimmter Unterstützer kann die Wiederwahl mit selbst verfasster Vorstellung beginnen. Solltest du dich der Wiederwahl stellen, wünsche ich dir viel Glück.

Gruß --Tönjes 16:39, 12. Mai 2019 (CEST)

Bitte lass dich nicht unterkriegen. Es sollten zuerst mal diejenigen ihre Rechte abgeben, die diese seit Jahr und Tag nur noch zur Zierde inne haben. lG Pia Gemova (Diskussion) 22:24, 14. Mai 2019 (CEST)
Hier ist meine Wiederwahlseite: Wikipedia:Adminkandidaturen/Regiomontanus (Wiederwahl gemäß WP:AWW). MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:17, 12. Jun. 2019 (CEST)

Kleiner Gruß[Quelltext bearbeiten]

Hey! Wie ich nach kurzer Pause sehe, hat sich ja einiges hier getan! Ich hoffe jedenfalls auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit! Wenn du neben deiner Adminposition gar Wikipedia verlassen würdest, fände ich das sehr schade, da du mir früher sehr geholfen hast, mich hier zu integrieren und auch anderweitig zu unterstützen! --Prianteltix (Diskussion) 11:33, 13. Mai 2019 (CEST)

Danke und Gruß zurück! --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:40, 13. Mai 2019 (CEST)
Gerne! Und nun was zur Biologie: Die Brasilianische Wanderspinne hat nun mit der Hilfe anderer Wikipedianer einen ziemlich ausführlichen Artikel erhalten. Was hälst du jetzt davon?--Prianteltix (Diskussion) 11:54, 13. Mai 2019 (CEST)
Vielen Dank nochmals, es war ja ein Artikelwunsch von mir. Es war viel Arbeit, ihn so ausführlich zu gestalten und die Beteiligung Anderer freut mich. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 13:02, 13. Mai 2019 (CEST)
Vor allem war es ein meiner Meinung nach schon notwendiger Artikel mit großer Relevanz, schließlich handelt es sich ja um die vermutlich gefährlichste Spinne der Welt. Die "Abnahme" eines Biologen scheint aber noch auszustehen. Ich habe meine anderen Artikel noch einmal überschaut. Die Afrikanische Gottesanbeterin und der Gaukler bräuchten noch eine Ausarbeitung. Die Japanische Riesenmantis würde ich gerne verschieben. Was meinst du? --Prianteltix (Diskussion) 13:37, 13. Mai 2019 (CEST)
Ich habe in Zukunft mehr Zeit, weil ein Amt wegfällt und ich kann mich um Artikelqualität kümmern :). Ich sehe noch nach, was man bei der brasilianischen Spinne noch verbessern kann und bei den anderen habe ich schon Ideen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 13:53, 14. Mai 2019 (CEST) P.S.: Willst du den Artikel nun bei "Schon gewusst?" einreichen?
Ich habe es leider erst jetzt gesehen. Vielleicht ist dies aber auch die richtige Entscheidung, es geht ja schließlich auch um dich. Ich werde den Artikel einreichen.--Prianteltix (Diskussion) 15:06, 14. Mai 2019 (CEST)
Versuche es, aber es gibt ja viele Themengebiete, die noch nicht präsentiert wurden, da kann es sein, dass der Artikel nicht ausgewählt wird. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:22, 14. Mai 2019 (CEST)
So, ist jetzt drin. Ich habe mich aber noch nicht auf ein Datum festgelegt. --Prianteltix (Diskussion) 15:24, 14. Mai 2019 (CEST)
Mutig! --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:37, 14. Mai 2019 (CEST)
Bislang sieht es gut aus. Ich glaube, der Artikel wird es schaffen. Hast du eigentlich auch schon mal einen Blick hier reingeworfen? --Prianteltix (Diskussion) 18:49, 14. Mai 2019 (CEST)
Nein. Ist der Artikel neu? --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 19:07, 14. Mai 2019 (CEST)
Richtig, erst heute angelegt. Dieses Tier hat meiner Meinung nach in Wikipedia genau wie die Brasilianische Wanderspinne und die anderen von mir angefertigten Artikel lange gefehlt. --Prianteltix (Diskussion) 19:32, 14. Mai 2019 (CEST)
Ich habe jetzt auch mal Josef Papi mit ins Boot geholt, sodass du nun nicht mehr als einziger meine angefangenen Artikel überblicken musst. Vielleicht finden sich ja weitere. Da mich mittlerweile die Luste gepackt hat, werde ich nun auch wieder weitere Artikel schreiben. Ich denke, dass jetzt nach längerer Wartezeit erst einmal die Fansgchrecken optimiert werden müssen, die warten ja schon am längsten. ;-) --Prianteltix (Diskussion) 12:00, 15. Mai 2019 (CEST)
Für wichtig halte ich auch deine Arbeit bei der Überarbeitung und Verbesserung ganzer Tiergruppen. Wikipedia ist ja ein Projekt bei dem man zusammenarbeiten kann und soll. Insofern sind mehrere Leute, die mitlesen und mitverbessern, sehr wichtig. Bei seltenen Tiergruppen ist das nicht immer der Fall. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 12:26, 15. Mai 2019 (CEST)

Danke und Verschiebung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regio!

Vielen Dank für die Würdidung! Dafür bin ich WIkipedia mitunter ja auch beigetreten. :-) Und zu einigen meiner angefangenen Artikeln: Meinst du, ich kann die Sibirische Mosaikjungfer und die Großaugenspinne schon mal verschieben? Die beiden Mantiden und den Gaukler würde ich erst einmal noch auch Optimierung warten lassen. Was würdest du denn bei den drei anderen Artikeln jeweils noch verbessern? Mein größter Wunsch wäre es, die Japanische Riesenmantis in kommender Zeit der Öffentlichkeit bei Wikipedia vorzustellen. --Prianteltix (Diskussion) 17:09, 16. Mai 2019 (CEST) Nachtrag: Ich habe jetzt übrigens auch mal die Schlankkräuselspinnen bearbeitet und auf ihren jetztigen Link verschoben. --Prianteltix (Diskussion) 11:19, 18. Mai 2019 (CEST)

Ich habe nun auch, wie du es gewünscht hast, die Japanische Riesenmantis hinsichtlich ihrer Verbreitung und weiterer Aspekte überarbeitet. --Prianteltix (Diskussion) 16:54, 19. Mai 2019 (CEST)
Respekt, dass ist wirklich wichtig. Ich sehe es mir gleich an. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:35, 19. Mai 2019 (CEST)
Ich glaube, viel mehr wird man zumindest so erstmal nicht rausbekommen. Verschieben? --Prianteltix (Diskussion) 17:41, 19. Mai 2019 (CEST)
Ich habe den Artikel nochmals ein wenig überarbeitet. Ja, bitte verschieben. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:29, 19. Mai 2019 (CEST)

Kategorien[Quelltext bearbeiten]

Vielen Dank! Übrigens, jetzt besitzen zehn Fangschrecken der Unterfamilie Mantinae einen Artikel. Sollten wir da nicht für diese eine neue Kategorie einführen? --Prianteltix (Diskussion) 19:13, 19. Mai 2019 (CEST)

Ab 10 kann man auf jeden Fall eine Kategorie anlegen, in manchen Fällen schon früher. Zu den Mantinae lege ich eine (d. h. zwei) an. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 07:39, 20. Mai 2019 (CEST)
Ausgezeichnet! Wie machen wir das mit Arten, die auch eine deutsche Bezeichnung haben? Kommen da sowohl der eigentliche Artikel unter der Trivialbezeichnung als auch das Synonym als Weiterleitung in die Kategorie? --Prianteltix (Diskussion) 11:20, 20. Mai 2019 (CEST)
Richtig. Die Weiterleitung hat dann eine eigene Kategorie, was sonst bei Weiterleitungen fast nie der Fall ist, um die Kategorien nicht aufzublähen. Die Kategorie bei der Weiterleitung ist aber eine andere wie beim deutschsprachigen Namen. Gibt es keine Weiterleitung, dann kommen beide Kategorien unter den Artikel. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:22, 20. Mai 2019 (CEST)
Ich habe gerade gesehen, dass wir eine Kategorie Mantidae unterhalb der Kategorie mantodea zuerst einhängen müssen, nicht gleich die Unterfamilie. Vielleicht gleich beides, wenn wir schon dabei sind. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:27, 20. Mai 2019 (CEST)
Die Kategorien heißen jetzt Kategorie:Mantidae bzw. Kategorie:Mantidae (Fangschrecken) für die deutschsprachigen Namen. Bei der Unterfamilie heißen sie Kategorie:Mantinae bzw. Kategorie:Mantinae (Unterfamilie). Es sind noch nicht alle Mantinae eingereiht. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 16:42, 20. Mai 2019 (CEST)
Grußanregiomontanusmittenodera.jpg
Ich habe das jetzt weitestgehend angepasst. Könntest du in kommender Zeit dann auch die anderen Ausarbeitungsartikel von mir optimieren? Jedenfalls gewinnen die Fangschrecken allmählich an Präsenz auf der deutschsprachigen Wikipedia, wie es scheint. Weil es gut dazu passt, schicke ich dir einfach mal einen Gruß mit meinem juvenilen Tenodera-Weibchen. :-) --Prianteltix (Diskussion) 17:46, 20. Mai 2019 (CEST)
Danke für das Bild und die Befüllung der neuen Kategorie. Es ist tatsächlich am besten, wenn sich ein Gesamtbild einer Tiergruppe ergibt. Ich werde mich gleich noch andere Artikelentwürfe ansehen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:04, 20. Mai 2019 (CEST)
Durch die Eintragung bei Wikidata sieht man jetzt auch, in welchen Sprachen es Artikel über Tenodera aridifolia gibt. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:16, 20. Mai 2019 (CEST)

Weiteres[Quelltext bearbeiten]

So, die Großaugenspinne habe ich nun verschoben. Auch sie habe ich aufgrund ihrer raffinierten Fangtechnik in der "Schon gewusst?"-Rubrik vorgeschlagen. Dann bleiben ja erstmal nur der Gaukler und die Afrikanische Gottesanbeterin. Die Sibirische Mosaikjungfer würde ich nach wie vor bereits verschieben. Ich habe auch bereits einen neuen Artikel über eine recht geläufige Wolfsspinne angefangen. --Prianteltix (Diskussion) 22:03, 21. Mai 2019 (CEST)

Außerdem habe ich nun einen angefangenen Artikel weiter ausgebaut. Dieses Mal eine etwas kleinere Fangschrecke, nämlich Fuentes Kurzflügel-Fangschrecke. --Prianteltix (Diskussion) 10:41, 22. Mai 2019 (CEST)
Ja, ich sehe mir zuerst die bestehenden Artikel an. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:26, 22. Mai 2019 (CEST)
Nur zu! Die Große Chinesen-Mantis habe ich jetzt auch angepasst. Verglichen mit der Schwesterart hatte ihr Artikel ja deutlich weniger Text. --Prianteltix (Diskussion) 14:37, 22. Mai 2019 (CEST)
Ja, das habe ich schon festgestellt. Wie gesagt ergibt sich dadurch ein besserer Überblick über die gesamte Tiergruppe. Dem Josef Papi habe ich bezüglich Literatur zu den Fangschrecken geschrieben. Da gibt es außer den Haltungsberichten nur sehr wenig. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:12, 22. Mai 2019 (CEST)
Ich denke, man kann Haltungsberichte zumindest als Anhaltsquellen nutzen. Die Personen, die diese Berichte schreiben, beobachten ja schließlich auch die Tiere. Dies zwar nicht so genau und ausführlich, wie es ein Entomologe machen würde, aber für das Erste ausreichend. --Prianteltix (Diskussion) 15:41, 22. Mai 2019 (CEST)
Ich habe jetzt die Sibirische Mosaikjungfer verschoben. Damit haben jetzt auch die Mosaikjungfern 10 Arten, die auf der deutschsprachigen Wikipedia präsent sind. Auch hier eine Kategorie für die Gattung anlegen? --Prianteltix (Diskussion) 15:18, 23. Mai 2019 (CEST)
Die beiden Kategorien über die Mosaikjungfern lege ich an, den Rest kennst du ja schon. Die Erdwolfsspinne könnte man ebenfalls schon verschieben, finde ich. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:32, 23. Mai 2019 (CEST) P.S.: Die Kategorie:Aeshna und die Kategorie:Mosaikjungfern wurden angelegt.

Schwimmfähigkeit von Fangschrecken[Quelltext bearbeiten]

Ich bin letztens auf drei äußerst interessante Videos gestoßen, die zeigen, dass Fansgchrecken allem Anschein nach in der Lage sind, erfolgreich zu schwimmen. Man sieht, dass die Tiere in den Videos weder untergehen, noch hilflos zappeln, sondern zielgerichtet auf der Oberfläche schwimmen. Die Links der Videos lauten:

Hier dazu noch ein Beitrag: https://www.al.com/news/2016/05/rare_footage_of_swimming_prayi.html

Ich denke, das verdient etwas Aufmerksamkeit und könnte vielleicht auch eine gute Erweiterung des Artikels über Fangschrecken bilden. Doch bevor ich dies mache, was meinst du? --Prianteltix (Diskussion) 15:18, 26. Mai 2019 (CEST)

Ein guter Punkt. Wir haben ja bei den Spinnen schon oft eine fast amphibische Lebensweise gehabt, ähnlich ist es auch bei manchen Milben. Wir müssen aber unterscheiden, ob Tiere zufällig ins Wasser fallen und sich dann schwimmend retten oder ob sie das Wasser als Teil ihres Habitats nutzen. Bei den Säugetieren können die meisten Arten schwimmen, setzen es aber nur selten ein (z. b. zur Überquerung eines Flusses) und es wird in ihren Artikeln nicht erwähnt. Auf jeden Fall brauchen wir Belege, möglichst aus wissenschaftlichen Arbeiten. Es lohnt sich aber, diesen Punkt bei der Beschreibung der Lebensweise zu beachten, ich schau dann nach, ob es bei Tieren, bei denen die Schwimmfähigkeit wichtig ist und zum Verhaltensrepertoire gehört, auch eingetragen wurde. Danke für den Hinweis. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:03, 26. Mai 2019 (CEST)
Zum ersten Punkt: Die Fangschrecken im ersten und zweiten Video scheinen aus eigener Intention ins Wasser zu springen und nicht einen Umweg zu suchen. Aber ich denke trotzdem, dass Fangschrecken ihre Schwimmfähigkeit selten zunutze machen, da es sich ja um an die Vegetation angepasste Lauerjäger handelt. Außerdem wäre dieses Phänomen wohl deutlich früher bekannt, sollte es häufiger passieren. Ich werde erstmal im Netz schauen, ob sich gute Belege finden.
Wir haben ja gesehen, wie sich die Fangschrecken auf dem Wasser fortbewegen. Die vier hinteren Beinpaare werden als gleichmäßig benutzte Ruder verwendet und die beiden Fangarme dienen wohl der Stabilisierung. Mich würde auch interessieren, ob Fangschrecken ihre Jagdfähigkeit auch auf dem Wasser nutzen können (dann wohl so ähnlich wie Wasserläufer) und was den Tieren überhaupt den Auftrieb verschafft. Fangschrecken haben ja keine dichte Behaarung, wie etwa die Wasserjagdspinne. Dürfte die Körperform der Fangschrecken die Schwimmfähigkeit ermöglichen?
Gerne doch! Ist ja doch ein ziemlich interessanter Fakt, über den bislang kaum gesprochen wurde. --Prianteltix (Diskussion) 17:48, 26. Mai 2019 (CEST)
Bei den Insekten wird das Außenskelett bei der Aushärtung teilweise "aufgepumpt", um es kurz zu sagen. Das heißt, dass gegenüber dem Volumen das Gewicht gering ist und das bedeutet Auftrieb im Wassser und bis zu einem gewissen Grad auch in der Luft. Während also alle Insekten auf der Wasseroberfläche treiben und sich bewegen, muss man sich fragen, ob sie auch schwimmfähig sind. Manche Tierarten machen im Wasser mit ihren Extremitäten andere Bewegungen als an Land. Andere, deren Larvalentwicklung im Wasser stattfindet, haben Anpassungen, um etwa bei der Eiablage mit dem Wasser zurecht zu kommen. Beispielsweise haben die Schmetterlingsmücken eine Flügelform und eine dichte Behaarung der Flügel, die es ihnen ermöglicht, nicht nass zu werden, wenn sie einmal im Wasser landen. Im Artikel steht darüber jedoch nichts. Eine weitere fragee ist die der Atmung im Wasser, also wie weit kann der Sauerstoff im Wasser verwertet werden, bzw. wie sieht es mit der Luftzufuhr aus. Das sind interessante physiologische Fragen, die in fast keinem Artikel erwähnt werden. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:51, 26. Mai 2019 (CEST)
Bislang habe ich noch wenig dazu gefunden, vielleicht ändert sich das noch. Ich habe jedenfalls auch zwei weitere Spinnenartikel angefertigt, die Grüne Luchsspinne und die fast fertigt Kellerspinne, bei der ich noch die Systematik, Belege und eine Galerie anfertigen müsste. --Prianteltix (Diskussion) 13:30, 27. Mai 2019 (CEST)
Vielen Dank, dass du bei deinen Artikeln das Augenmerk auf ökologische Zusammenhänge und Verhalten der Arten richtest, das fehlt in den meisten Artikeln über Lebewesen. Die beiden Artikel sehe ich mir gleich an und nehme sie zum Anlass, die Gattungen und Familien zu aktualisieren. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:49, 27. Mai 2019 (CEST)
Die Kellerspinne mache ich wahrscheinlich morgen fertig. Über die Fangschrecken werde ich auch noch was raussuchen. Die Grüne Luchsspinne habe ich bereits verschoben. Wäre nicht sogar auch die wegen ihrer speziellen Art der Verteidigung erwähnenswert für die "Schon gewusst?"-Rubrik? --Prianteltix (Diskussion) 20:01, 27. Mai 2019 (CEST)

Laufspinnen[Quelltext bearbeiten]

Ich habe auch wieder einen neuen Artikel reingestellt. Es handelt sich dieses Mal um die Spinne einer Familie, die ich bislang in noch gar keiner Weise erweitert habe, nämlich einer recht häufigen Laufspinne. --Prianteltix (Diskussion) 19:16, 29. Mai 2019 (CEST)

Danke, sehr interessant. Ich sehe sie mir gleich mal an. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 19:46, 29. Mai 2019 (CEST)
Gerne! Meinst du, wir könnten nicht auch bei den Flachstreckern, bzw. Laufspinnen nach dem dieser Artikel fertig ist, eine neue Kategorieseite anfangen? --Prianteltix (Diskussion) 20:02, 29. Mai 2019 (CEST)
Ja, deshalb habe ich nachgesehen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 21:58, 29. Mai 2019 (CEST)
Müsste meiner Meinung ja genug Artikel über Arten aus der Familie hier geben. Übrigens würde ich auch gerne Fuentes Kurzflüge-Fangschrecke verschieben, wenn es dir nichts ausmacht. --Prianteltix (Diskussion) 22:37, 29. Mai 2019 (CEST)

Schon gewusst?[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Das kommt vielleicht etwas spät, aber die Brasilianische Wanderspinne hat es tatsächlich auf die Startseite geschafft. --Prianteltix (Diskussion) 10:24, 1. Jun. 2019 (CEST)

Gratulation, es gab am ersten Tag 20.000 Aufrufe und es wurde viel an der Verbesserung des Artikels rumgeschraubt. Das geht nur, wenn schon die Substanz gut ist. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 07:23, 2. Jun. 2019 (CEST)
Danke sehr! Ja, der Artikel hat wirklich viel Aufmerksamkeit erregt und ich empfand ihn genau wie du lange Zeit als fehlend, aber das wurde jetzt ja wohl geändert. Übrigens, habe ich neben vielen Artikeln über Fangschrecken auch mal einen über einen Fanghaft begonnen. --Prianteltix (Diskussion) 16:40, 2. Jun. 2019 (CEST)
Und noch etwas: Dieser Fanghaft ist sicherlich geschützt, dazu habe ich außerdem keine guten Quellen gefunden. Die Wanderspinne würde ich schon gerne als Kanidaten für die lesenswerten ARtikel nominieren lassen. Was hälst du davon? --Prianteltix (Diskussion) 17:11, 2. Jun. 2019 (CEST)
Zumindest in der Roten Liste Berlins gilt sie als verschollen. Mehr hab ich auf die Schnelle auch noch nicht gefunden, aber die Quelle hat noch mehr Referenzen auf Funde in Sachsen etc. Was Die Kandidatur der Wanderspinne betrifft, müsste man schauen, ob aie wichtigste Literatur schon ausgewertet wurde (gibt sicher noch einiges), dann würde ich die Einleitung noch was ausbauen. Gibt es eine Verbreitungskarte? Gruß --Josef Papi (Diskussion) 22:49, 2. Jun. 2019 (CEST) PS: Quelle für Beschreibung hier (wenn auch schon älter, aber die Beschreibung hat sich wohl nocht geändert.
Ich habe dies jetzt nicht näher editiert, da die Quellen teils sehr unterschiedliche Angaben liefern. Jedenfalls habe ich jetzt die Kellerspinne und den Fanghaft verschoben, um zu verhindern, dass sich eine zu große Dichte an Unterseiten meines Kontos ansammelt. Verfügbare Daten von Phoneutria nigriventer auf Commons sind kaum vorhanden, darunter leider keine Karte. --Prianteltix (Diskussion) 11:26, 3. Jun. 2019 (CEST)
Ich habe jetzt die Kategorie für die Laufspinnen neu angelegt. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:23, 3. Jun. 2019 (CEST)

Dunkle Pantherspinne[Quelltext bearbeiten]

Hallo!

Nach kurzer Pause habe ich auch mal wieder einen neuen Artikel angelegt. Übrigens habe ich für die nah verwandte Art Alopecosa trabalis immer wieder die Trivialbezeichnung "Balken-Tarantel" aufgegriffen. Wollen wir diesen für den Artikel übernehmen? Für diesen Fall habe ich die Umbenennung bei der Dunklen Pantherspinne auch schon mal vorbereitet. Wir dürfen außerdem nicht vergessen, den Gaukler und Sphodromantis gastrica auszuarbeiten. --Prianteltix (Diskussion) 11:15, 5. Jun. 2019 (CEST)

Danke für den Hinweis. Ich habe bei A. trabalis einen Einzelnachweis für den deutschsprachigen Namen eingebaut. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 13:12, 5. Jun. 2019 (CEST)

Nachklang zur Salzburger Orgellandschaft[Quelltext bearbeiten]

Als kleine exquisite Reminiszenz an unser wunderschönes WAF-Salzburgevent möchte ich Dich zusammen mit dem Kollegen Schmeissnerro zu einem kleinen +WAFtreff mit Konzert in der Pfarrkirche Faistenau einladen, am Sonntag, 23. Juni, 19:00 Uhr. Näheres hier. Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Bedarf organisieren wir gerne eine Unterkunft. Herzlich willkommen im Salzburger Land! Viele Grüße --Pimpinellus(D) • 11:33, 10. Jun. 2019 (CEST)

WAF-Fotos[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus,

brauchst du noch die Fotos vom WAF-Treffen oder hast du die schon auf deinen PC rübergezogen? VG, --Wikiolo 💬📷 20:00, 12. Jun. 2019 (CEST)

Habe ich leider noch nicht, d. h. ich hätte sie gern. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:02, 12. Jun. 2019 (CEST)
Okay, alles klar! Dann übertrage ich sie heute Abend auf meine Cloud. VG, --Wikiolo 💬📷 18:49, 13. Jun. 2019 (CEST)

Hast du die Mail erhalten? VG, --Wikiolo 💬📷 10:37, 14. Jun. 2019 (CEST)

Ja, danke. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 10:40, 14. Jun. 2019 (CEST)
Gerne! --Wikiolo 💬📷 17:13, 14. Jun. 2019 (CEST)

neue Bestätigung am 12.6.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Asurnipal bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 13. Jun. 2019 (CEST)

neue Bestätigung am 13.6.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Albinfo bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 14. Jun. 2019 (CEST)

Bitte[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regionmontanus,

könntest du bitte diese Datenmanipulation [1] durch den Antragsteller wieder korrigieren?

Das waren zwei Kommentare. Der erste Kommentar hat mit dem zweiten Kommentar nichts zu tun.

Die Seite wurde für IPs zwischenzeitlich gesperrt.

Es wäre gut, wenn auch der zweite Thread wieder hergestellt würde. Der erste Beitrag besteht nur aus einem Satz ist so völlig sinnentstellt.

Vielen Dank! --2001:4DD5:D1EF:0:E819:510B:D82A:1AD7 08:46, 19. Jun. 2019 (CEST)

Diskussionsstil[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus, vielen Dank für die Unterstützung auf meiner Disk! :) Grüße --Didionline (Diskussion) 08:56, 21. Jun. 2019 (CEST)

Salzburg(+Vororte)-Bilder[Quelltext bearbeiten]

Hallo @Regiomontanus, falls du nicht den angebenen Link findest, hier kommst du meiner Dateiliste. Gruß Ricarda --Ricardalovesmonuments (Diskussion) 12:45, 22. Jun. 2019 (CEST)

Vielen Dank, Ricarda, ich hab die Fotos schon gesehen und ich war überrascht. Ich schreibe dann später nochmals. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:46, 22. Jun. 2019 (CEST)
Wolltest du nicht schon längst eine ausführliche Antwort tätigen??--Ricardalovesmonuments (Diskussion) 16:50, 3. Jul. 2019 (CEST)
Liebe Ricardalovesmonuments, leider bin ich durch den Beginn des Fotowettbewerbs WikiDaheim in Österreich, der auch Wiki Loves Monuments umfasst, seit dem 1. Juli ziemlich beschäftigt. Daher muss ich dich noch ein wenig um Geduld bitten. Fotos von österreichischen Denkmälern kann man ab sofort über unsere Denkmallisten hochladen, um am Wettbewerb teilzunehmen (bis Anfang Oktober). Alle Fragen darüber gerne auch an mich. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:11, 3. Jul. 2019 (CEST)
Übrigens in Kürze (in 2½ Wochen) komme ich wieder nach Österreich, genauer gesagt ins Tiroler Unterinntal zwischen Kramsach/Breitenberg-Kleinsöll und Brixlegg-Matzenpark/Kramsach-Hagau (Münster-Habach), da kann ich mit einigen Bildern an dem Wettbewerb teilnehmen.--Ricardalovesmonuments (Diskussion) 20:07, 3. Jul. 2019 (CEST)
Liebe Ricarda, Tirol ist traditionell etwas unterbelichtet, was Fotos angeht. Du kannst ja anhand der Karten von WikiDaheim oder in den Listen und Commons-Kategorien nachsehen, ob etwas fehlt. Suchen tun wir auch Stadt- bzw. Ortsansichten, Infrastrukturgebäude wie das Gemeindeamt oder die Feuerwehr, die Schule oder andere nicht denkmalgeschützte Gebäude sowie Naturaufnahmen. Spezialpreise gibt es für Innenaufnahmen z. B. von Kirchen und Kapellen und für die Bauwerke, die am Tag des Denkmals in Österreich, dem 29. September geöffnet sein werden. Diese könnte man jetzt schon fotografieren, der Katalog dieser Bauwerke wird aber erst Mitte Juli bekannt gegeben, vielleicht noch rechtzeitig für deine Fahrt. Ich würde mich freuen, wenn du einen Preis gewinnst und wir uns im Jänner 2020 bei der Preisverleihung in der Wiener Hofburg sehen könnten. Ich weiß schon, dass du die Fotos nicht wegen der Preise machst, aber es ist doch immer ein schönes Zusammentreffen der Fotografinnen und Fotografen zum Thema Denkmäler. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:21, 3. Jul. 2019 (CEST)

Die Tirol-Tour muss ich wohl verschieben und eine später geplante Stadtbesichtigung vorziehen. Mein E-Bike hat einen wohl größeren antrieblichen Schaden (Akku? Motor?).--Ricardalovesmonuments (Diskussion) 20:31, 9. Jul. 2019 (CEST)

Noch eine Tarantel[Quelltext bearbeiten]

Hallo!

Nach längerer Pause habe ich nun damit begonnen, die Tarantel-Kollektion auf Wikipedia um eine weitere Art zu erweitern. Außerdem: Wäre es nicht schon sinnvoll für Spinnen, die in ihrer Bezeichnung den Namen "Tarantel" tragen, eine eigene Kategorie anzufertigen? --Prianteltix (Diskussion) 13:41, 3. Jul. 2019 (CEST)

Danke für den Artikel über eine Hogna-Art. Diese zählt natürlich auch zu den Spinnen, die im Deutschen als "Tarantel" bezeichnet werden. Dennoch wäre Kategorie für Taranteln wohl nicht zielführend, da sie verschiedene Ebenen (Gattungen, Arten und andere Begriffe) assoziativ durcheinander würfeln würde. Schließlich würden sich einige fragen, ob die Tarantella und Tarent ebenfalls in die Kategorie:Tarantel gehören würden. Viel besser ist in solchen Fällen eine Begriffsklärung, die aber auch kein Assoziationsblaster werden soll, sondern nur gleich lautende Begriffe erklärt. In diesem Fall haben wir neben der BKL sogar einen eigenen Artikel Tarantel der sich nicht mit der Systematik, sondern mit dem Begriff befasst. Den könnte man noch ausbauen, und z. B. zeigen, welche Gattungen im Deutschen auch als Tarantel bezeichnet werden. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:15, 3. Jul. 2019 (CEST)
Ich halte den Artikel für weitgehend fertig. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:23, 3. Jul. 2019 (CEST)
Ich habe Hogna radiata jetzt verschoben und im Artikel über Taranteln jetzt auch eine kleine Liste angelegt. Ich habe diese aber erstmal auf die hier bereits beschriebenen Wolfsspinennarten reduziert. --Prianteltix (Diskussion) 22:32, 3. Jul. 2019 (CEST)
Ich habe jetzt übrigens auch die Afrikanische Gottesanbeterin etwas überarbeitet. Leider habe ich nach wie vor keine weiteren brauchbaren Quellen gefunden. --Prianteltix (Diskussion) 08:03, 4. Jul. 2019 (CEST)
@Prianteltix: Bitte wirfst Du dort einen Blick auf die Kategorie. Die stimmt was (technisch) nicht ... (Btw.: Netter Artikel). --80.121.84.149 12:53, 5. Jul. 2019 (CEST)
Hallo! Was sollte dort technisch nicht stimmen? Wenn du das "nowiki" meinst, dies wird bleiben, solange der Artikel eine Benutzer-Unterseite bleibt. --Prianteltix (Diskussion) 13:36, 5. Jul. 2019 (CEST)
Die Artikel sollten erst mit Kategorien versehen werden, wenn sie im Artikelnamensraum (ANR) sind. Einige Dinge werden im Entwurfsstadium mit "nowiki" daher als noch nicht zum Artikelnamensraum gehörend markiert. Geht es nur um Kategorien, so kann man diese auch mit einem Doppelpunkt vor der Kategoriebezeichnung markieren. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:14, 5. Jul. 2019 (CEST)

Afrikanische Gottesanbeterin[Quelltext bearbeiten]

Ich habe die Afrikanische Gottesanbeterin jetzt erstmal verschoben und die Belege überarbeitet. Dies sollte verhindern, dass sich zu viele Benutzerseiten von mir anstauen und der Artikel in Vergessenheit gerät. Die Seite Grüne Gottesanbeterin habe ich ebenfalls neu als Begriffserklärung angelegt. --Prianteltix (Diskussion) 10:28, 8. Jul. 2019 (CEST)

In Vergessenheit geraten sollte er auf keinen Fall, vielleicht fällt ja noch jemandem etwas auf oder ein. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:11, 8. Jul. 2019 (CEST)
Bei der Benennung muss man prüfen wie aussagekräftig und etabliert Namen wie Afrikanische Gottesanbeterin überhaupt sind. Die Bücher, die ich habe geben dazu leider keinen Beleg her. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:19, 8. Jul. 2019 (CEST)
Zumindest im Web ist der Name gelegentlich zu finden. Vielleicht lassen sich in der Tat noch bessere Belege finden. --Prianteltix (Diskussion) 13:43, 8. Jul. 2019 (CEST)

Artikelerweiterung der Fangschrecken[Quelltext bearbeiten]

Ich habe jetzt mal damit angefangen, den Artikel über Fangschrecken zu erweitern, indem ich jetzt einen Abschnitt über die Feinde und Verteidigungsstrategien der Tiere eingefügt habe. Vielleicht möchtest du ja einen Blick darüber werfen? --Prianteltix (Diskussion) 10:35, 9. Jul. 2019 (CEST)

Außerdem habe ich jetzt den Artikel über die Große Chinesen-Mantis hinsichtlich ihrer Auswirkung als eingeführte Art in die Staaten überarbeitet. --Prianteltix (Diskussion) 08:45, 10. Jul. 2019 (CEST)
Auf die invasiven bzw. zur biologischen Schädlingsbekämpfung eingeführten Arten sollte man auf jeden Fall ein Augenmerk legen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:59, 10. Jul. 2019 (CEST)
Eben. Außerdem habe ich nun die Asiatische Blütenmantis auch etwas erweitert. Leider finde ich nichts zur Systematik der Art. --Prianteltix (Diskussion) 10:06, 11. Jul. 2019 (CEST)

Familie Mantidae[Quelltext bearbeiten]

Ich habe nun auch mal einen Artikel über die Familie Mantidae erstellt. Das wäre dann der erste Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia, der eine Familie der Fangschrecken erklärt. Ich habe zwar einige Quellen in den Weblinks eingefügt, bei anderen Sachen bräuchte man aber noch Einzelnachweise. --Prianteltix (Diskussion) 08:44, 13. Jul. 2019 (CEST)

Der Artikel hat schon gefehlt. Leider kam ich noch nicht dazu, ihn zu lesen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 22:13, 14. Jul. 2019 (CEST)
Ich werd schauen, dass ich ihn auch lese. Kann aber nicht versprechen, ob ich es diese Woche schon schaffe. Beim Drüberfliegen ist eben das Völlige Fehlen der Einzelbachweise aufgefallen, bitte am besten überall einfügen, wo du kannst, dann kann man die Quellen besser nachvollziehen. Ansonsten schaut das schon passabel aus. Grüße aus dem Ländle--Josef Papi (Diskussion) 10:34, 16. Jul. 2019 (CEST)
@Josef Papi: Das ist sehr gut, vielleicht kannst du noch irgendeine Quelle zu den Mantidae finden. Es ist nämlich so, dass man mit der üblichen Suche nicht fündig wird. Es würde schon irgendeine Monographie über Insekten o. Ä. reichen, in der die Mantidae ein Kapitel haben. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:47, 16. Jul. 2019 (CEST)
Einige Arbeiten habe ich schon gefunden, die ich an einzelnen Stellen einarbeiten werde. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:43, 17. Jul. 2019 (CEST)
Ich habe jetzt noch ein paar Einzelnachweise angefügt. Viel mehr werden wir wohl vorerst nicht finden. Sollte ich den Artikel schon mal verschieben? --Prianteltix (Diskussion) 16:41, 19. Jul. 2019 (CEST)
Das kannst du machen. Er ist ja sehr gut geschrieben. hast du dir schon angesehen was sich im Artikel Schwarzbäuchige Tarantel auf der Hauptseite getan hat? MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 16:52, 19. Jul. 2019 (CEST)
Artikel ist nun verschoben. Ja, das habe ich. Bin stolz, dass weitere von uns verfasste Artikel es in diese Rubrik schaffen und diesen eigentlich harmlosen Spinnen vielleicht ihr schlechter Ruf genommen wird. --Prianteltix (Diskussion) 19:51, 19. Jul. 2019 (CEST)
Auf jeden Fall aktualisieren und erweitern die Artikel den Kenntnisstand über die Spinnen, von denen wir ja aus früheren Zeiten einen guten Grundstock haben. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 19:56, 19. Jul. 2019 (CEST)
Übrigens, sollten wir den Artikel über Popa spurca zur deutschen Trivialbezeichnung "Kleine Astmantis" umbenennen? Der Name scheint ja durchaus etabliert zu sein und bei der Geister- und der Orchideenmantis sowie der Indischen Riesengottesanbeterin wurde ja selbiges getan. --Prianteltix (Diskussion) 19:59, 19. Jul. 2019 (CEST)
Das sollten wir machen, ich hab gerade nachgesehen, der Name ist schon recht häufig. Willst du verschieben oder soll ich? --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:04, 19. Jul. 2019 (CEST)
Ich kümmere mich eben darum und passe auch die Artikel über die Familie und über die Ordnung der Fangschrecken anschließend darauf an. --Prianteltix (Diskussion) 20:10, 19. Jul. 2019 (CEST)

Artikelerweiterung der Asiatischen Riesenhornisse[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Ich habe mir mal die Mühe gemacht, einen Entwurf für die Artikelerweiterung der Asiatischen Riesenhornisse zu entwerfen, welche einen neuen Abschnitt beinhalten würde, der die Feinde dieser Hornissenart erläutert. Dies wäre bei dieser Art bedingt durch ihre Wehrhaftigkeit bekannt. Hier der Entwurf:

"Die Asiatische Riesenhornisse hat bedingt durch ihre Wehrhaftigkeit vergleichsweise wenig (bekannte) natürliche Prädatoren. Bedeutende Feinde dieser Hornissenart sind jedoch Wespenbussarde (Pernis), besonders der Schopfwespenbussard (Pernis ptilorhynchus), der sich die anderen Arten der Gattung auf staatenbildende Hautflügler spezialisiert hat und ebenso über ein dichtes Gefieder verfügt, wodurch er vor Stichen der Hornissen gut geschützt ist. Die Vögel dieser Gattung können sich dadurch auch ungehindert den Nestern der Hornissen nähern und diese anschließend direkt ausplündern. Obwohl zum Beutespektrum der Hornisse auch Fangschrecken zählen, können einzelne Individuen der Asiatischen Riesenhornisse auch größeren Vertretern dieser Ordnung zu Opfer fallen. Auch die Östliche Honigbiene (Apis cerana) kann sich einzelner Späher der Hornisse, die in deren Nest eindringen, erwehren. Ein Parasit, der sich auf die Asiatische Riesenhornisse spezialisiert hat ist der Fächerflügler Xenos moutoni.

Die größte Bedrohung der Riesenhornisse geht jedoch vom Menschen aus, der die Hornisse oftmals als Lästling oder Imkereischädling einstuft und die Hornisse zu bekämpfen versucht."

Was hältst du davon? Belege und evtl. Bilder würde ich dann im Artikel einfügen. --Prianteltix (Diskussion) 12:19, 24. Jul. 2019 (CEST)

Hallo, Prianteltix! Ein interessanter Entwurf, der gut in den Artikel zur Asiatischen Riesenhornisse passt.
  1. Der erste Satz ist verständlich, allerdings würde ich statt „Gattungsverwandte“ „andere Arten der Gattung“ schreiben (Hautflügler kann man verlinken).
  2. Der vorletzte Satz über die Bienen könnte lauten: Auch die Östliche Honigbiene (Apis cerana) kann sich einzelner Späher der Hornisse, die in deren Nest eindringen, erwehren. Über die Hitzekugel von Apis cerana steht aber schon ein ganzer Absatz im Artikel über die Asiatische Riesenhornisse, und zwar im Abschnitt "Jagdverhalten". Dieser könnte übernommen werden bzw. könnte die Anmerkung nicht nur über die Biene, sondern auch über die Fangschrecken in dieses Kapitel passen, da sie ja ebenfalls von der Hornisse gejagt werden.
Wie würde der Abschnitt denn heißen? MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 16:39, 24. Jul. 2019 (CEST)
Ich habe den Abschnitt derweil nochmal etwas überarbeitet. Allgemein lässt sich eher wenig über Fressfeinde dieser Hornissenart finden. Auf vielen Seiten wird die Asiatische Riesenhornisse als "Spitzenprädator der Gliederfüßer" bezeichnet, was ich aber mal zu bezweifeln behaupte, da ja irgendetwas die Population der Art an der Überzahl hindern muss und die Bussarde und der Fächerflügler werden, so vermute ich, diese Aufgabe nicht alleine verrichten können. Bezüglich der Fangschrecken: Zwischen diesen und der Hornisse scheint eine Art "Rivalität" zu bestehen. Auf YouTube etwa existieren sämtliche Videos von Exemplaren der Riesenhornisse, denen es gelingt, Fangschrecken zu erbeuten. Bei der gezeigten Art handelt es sich jedoch überwiegend um den eher durchschnittlich großen Vertreter Hierodula patellifera. Ebenso existieren auch Sichtungen und Videos größerer Fangschrecken, die erfolgreich Exemplare der Hornisse erbeuten. Dabei handelt es sich überwiegend um die Große Chinesen-Mantis oder die Indische Riesengottesanbeterin. Leider fehlen dafür grundsätzlich gute und brauchbare Quellen. Über Zusammentreffen mit anderen für Wespen übliche Feinde (Spinnen, Fledermäuse etc.) und der Hornisse habe ich bislang nichts gefunden. Der Abschnitt würde wahrscheinlich einfach "Feinde" heißen oder einen ähnlichen Namen tragen. --Prianteltix (Diskussion) 18:04, 24. Jul. 2019 (CEST)
P.S. Ich denke, du kannst dazu auch nicht wirklich was finden, oder? --Prianteltix (Diskussion) 18:04, 24. Jul. 2019 (CEST)
Ad P.S.: Meine detaillierte Antwort findest du auf Diskussion:Mantidae. Aus den zum Teil mehr als 200-seitigen Arbeiten bzw. aus den Büchern lässt sich alles gut belegen, es sind aber noch nicht alle Seitenangaben im Detail in den Nachweisen wiedergegeben. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:02, 25. Jul. 2019 (CEST)
Danke sehr! Ich habe den geplanten Abschnitt jetzt auch im Artikel über Vespa mandarinia eingefügt. --Prianteltix (Diskussion) 15:20, 28. Jul. 2019 (CEST)
Ich habe mir den Abschnitt schon angesehen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:48, 1. Aug. 2019 (CEST)

Antwort Stanley Kubrick[Quelltext bearbeiten]

Lieber Regiomontanus,

ohne jegliche Absicht einen Zeitdruck aufbauen zu wollen, möchte ich Dich kurz darauf hinweisen, dass ich auf Deine Anmerkung zum Thema "Belege im Stanley-Kubrick-Artikel" geantwortet habe, siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Stanley_Kubrick#Belege_fehlen_-_NEU.

Dies hat allein den Grund, dass ich mir nicht sicher bin, inwieweit Du eine Benachrichtung über die Bearbeitung erhältst, wenn nicht auf Deine Benutzerseite verlinkt wird.

Da wollte ich nur eben sicher gehen und bitte um Verständnis.

Viele Grüße

--Mathias2 (Diskussion) 20:47, 25. Jul. 2019 (CEST)

Vielen Dank für die Extra-Benachrichtigung. Ich habe eine derartig lange Beobachtungsliste, dass ich manche Antwort übersehe, wenn ich einige Stunden nicht darauf schaue. Da wäre eine Verlinkung meines Usernamens oder ein "ping" schon wertvoll. Ich schau jetzt gleich mal, was es bei Kubrick Neues gibt. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:55, 25. Jul. 2019 (CEST)

Echte Wespen und Pheromone[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus, im Nachgang zu unserer Korrespondenz hab ich eine Frage zur Entwicklung bei den Wespen. Im Unterkapitel Gründung des Staates heißt es: Durch die von der Königin verströmten Pheromone entwickeln sich aus den Larven keine neuen befruchtungsfähigen Weibchen, sondern unfruchtbare Arbeiterinnen. Im nachfolgenden Unterkapitel Organisation des Wespenstaates heißt es bei den Geschlechtstieren: Durch die verbesserte Versorgung der Larven, in der Regel in besonderen, größeren Brutzellen, entwickeln sich aus einigen Larven im Spätsommer oder Herbst fruchtbare Weibchen, die Königinnen der nächsten Generation. Lässt die Königin dann die Pheromone weg? Oder wird deren Wirkung durch die Fütterung kompensiert? Gruß --Tschips (Diskussion) 15:18, 1. Aug. 2019 (CEST)

Gute Frage, das weiß ich jetzt nicht ad hoc, aber nur die gute Fütterung allein wird es nicht sein. Wir hatten früher mal einen Imker unter den Autoren. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:47, 1. Aug. 2019 (CEST)
Ich hab mal bisschen recherchiert: bei den Bienen scheint die Gelée royale-Fütterung den Prozess zur Bienenkönigin-Entwicklung zu steuern. Ob das bei den Wespen auch so sein könnte? Gruß --Tschips (Diskussion) 22:46, 1. Aug. 2019 (CEST)
Ach ja, das stimmt. Bei den Wespen kann man das sicher auch bald herausfinden. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 22:55, 1. Aug. 2019 (CEST)

Tetropini[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus, eigentlich bin ich von Berufswegen bestens mit der Behandlung von Systematiken vertraut (ehemals Systemanalytiker) aber was sich da (seit Notabene drei Jahrhunderten) in der Entomologie abspielt ... soll es mir Respekt oder Kopfschütteln abverlangen? Es ist zum Verzeifeln! Ich hab mir gezielt mit Tetropini einen halbwegs überschaubaren Bereich herausgepickt. Nur 3 Gattungen mit 29 Arten. Na das glaubt man zuerst und freut sich darauf, eine kleine Ecke nach dem System Bottom-up in den Griff zu kriegen. Ja denkste! Die "Enten" (Entomologen) haben sich nie einigen können und jeder hat in seinem (Elfenbein-) Türmchen sein eigenes Brötchen gebacken. Zusatzergebnis: Synonyme ... ja klar ... das auch noch in wissenschaftlichen Publikationen so schwarz auf (Sch)(w)eiß gebracht, dass es manchmal nicht die Druckerschwärze wert ist. Schau mal in Lamiiname ganz unten bei Tetropini und lass mal Deine Meinung zu dem Zwischenstand lesen. Liebe Grüße --Grün, grün, grün sind alle meine Kleider (Diskussion) 23:36, 2. Aug. 2019 (CEST)

@Regiomontanus: Huhu ich will mal kurz Bescheid sagen, weil ich nun mal anderen Verpflichtungen nachkommen muss. a) Toll der Gelbe Pflaumenbock ... dazu aber eine Frage: kann es sein das die "Gattung Pflaumenböcke" ein Zufallserfindung ist? Hmm ... nur weil 2 so heißen dürfte sich das doch nicht auf "Tetrops (Tetrops)" übertragen? oder doch? b) bei Lamiinae#Triben hab ich Stück für Stück die Liste für "A" durchgeprüft, 2 fehlten, einige Daten zur Erstbenennung waren falsch und damit man ein Gefühl für die Größenordnungen hat, ist die Liste nun durchnummeriert sowie zu "A" mit Zusatzinfo für Anzahl der Gattungen und Arten versehen. Bitte schau mal, ob das so OK ist. Dann mach ich die "Strafarbeit" auch für den Rest. Liebe Grüße --Grün, grün, grün sind alle meine Kleider (Diskussion) 15:20, 3. Aug. 2019 (CEST) P.S. Wenn ich das richtig sehe, ist der Harlekinbock die einzige Spezie zum Tribus Acrocinini ;-)

  • Zur Ehrenrettung der Wissenschaftler muss man sagen, dass sie im 18. Jahrhundert noch kein Internet hatten und nicht per Flugzeug von Museum zu Museum jetteten, um Typusexemplare zu vergleichen. Deshalb wurden viele Arten mehrfach beschrieben.
  • Die Durchforstung der Systematik der Bockkäfer ist sehr wichtig, ich würde dort aber nichts streichen, denn man kann die Liste immer zur Artikelerstellung heranziehen, beim Gelben Pflaumenbock habe ich noch keine Verbreitung eingetragen.
  • Das mit den Pflaumenböcken stammt nicht von mir, Gattungen stehen in der Wikipedia im (deutschen) Plural, um sie von den Arten zu unterscheiden. Die Lamiinae heißen übrigens in der deutschsprachigen Literatur Weberböcke. Da muss ich nur sehen, wie ich sie von der Gattung Lamia unterscheide.
  • Den Harlekinbock sehe ich mir gleich an, da werde ich die Taxobox verändern. Da darfst du dann eine offizielle Weiterleitung von Acrocinini auf Harlekinbock machen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:03, 3. Aug. 2019 (CEST)
Hallo und vorab: es ist schon supererfreulich was man bewegen kann, wenn gemeinsam an einem Strang gezogen wird! Zur „Ehrenrettung“ der Entomologen hab ich mir am Beispiel des Harlekinbocks Gedanken gemacht und dort auf der Artikeldisk etwas hinterlassen. Zur „Durchforstung der Systematik der Bockkäfer“ sind wir auf bestem Wege ... das wird schon. Die "Pfläumchen" ... achje ... bin ja kein Lateiner und muss versuchen, zu verstehen ... also „praeustus“ = "burnt before or at the end" oder auch in anderen Deutungen irgendwie trocken oder verbrannt − von „Pflaume“ keine Spur! Zu „Tretops“ habe ich nirgendwo eine Herleitung finden können. Na dann kann ich es auch selbst als "wp:OMA-Ratespiel" versuchen: "hat drei Spitzen" oder so? Das macht aber auch keinen Sinn ... nix mit "Pfaume" oder "Bock" kommt nicht in Sicht. :-( Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass ein Abschnitt zur Etymologie dem Leser zum besseren Verständnis (und als Gedächtnisstütze) helfen kann. Bei Acrocinini hab ich mal getraut ... wobei ich inzwischen etwas "hmm-hmm" dazu habe. Siehe letzter Hinweis in Diskussion:Harlekinbock. Was mir noch aufgefallen ist: das "Gefummel" mit den Taxoboxen ist "unter aller Kanone". Das kann man inzwischen besser einrichten ... mein Favorit dazu wäre eine Testversion zur Erneuerung der Taxoboxen von der guten "Lümmelinde" (die kann was :-) und den Umstellungszirkus könnte ein Bot machen. Liebe Grüße Grün, grün, grün sind alle meine Kleider (Diskussion) 23:14, 3. Aug. 2019 (CEST)
Tetrops heißt Vieraugiger, griech., das hast du ja selbst beim Gelben Pflaumenbock hingeschrieben. praeustus heißt angesengt, weil er vorne und hinten so verkohlt aussieht. Pflaumenböcke heißen sie, weil sie sich an Rosengewächsen gütlich tun, und dazu zählen unsere Obstbäume, die Pflaumenböcke kann man aber auch von Apfelbäumen schütteln. Ob man den deutschsprachigen Gattungsnamen übertragen kann, weiß ich noch nicht. Bei Starks Pflaumenbock stand er schon in der Taxobox, also habe ich ihn auch beim Gelben übernommen. Dann werde ich ihn eben wieder streichen, die meisten hier finden deutsche Namen ohnehin zu trivial, aber wie du weißt ist bzw. war die Literatur zu den Bockkäfern lange Zeit zu einem großen Teil auf Deutsch. Es geht nicht um eine Übersetzung, sondern um die Belege für die Namen in der Literatur.
Es gibt bereits einen Taxobot, der braucht aber eine ordentliche Vorlage, wie z. B. die Systematik der Bockkäfer, diese ist aber noch nicht so weit. Ich persönlich versuche immer hinauszuzögern, dass der Bot über die Taxoboxen fährt, denn dann findet er mehr Fehler und Inkonsistenzen als richtige Einträge und ich arbeite dann ein halbes Jahr nur an der Reparatur von Taxoboxen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 23:44, 3. Aug. 2019 (CEST)
Danke Dir! Die Griechen mit ihrer Tetralogie hatte ich in der Tat übersehen. Als Freund der Ordnung habe ich mir nach Deinen Vorarbeiten erlaubt Kategorie:Weberböcke und Kategorie:Lamiinae anzulegen, denn genau für solche Zwecke bietet sich das Kategoriesystem der Wikipedia an. Mit meiner Kritik zur Vorlage haben wir uns eventuell missverstanden. Muscari war so nett, etwas Hilfestellung zu geben. Grün, grün, grün sind alle meine Kleider (Diskussion) 16:09, 4. Aug. 2019 (CEST)
Danke für die Umkategorisierung. Weiterleitungen (auch Weiterleitungen von Synonymen) werden grundsätzlich nicht kategorisiert. Die einzige Ausnahme ist der gültige wiss. Name, der in der Einleitung gleich beim deutschsprachigen Namen steht. Nur dort kommt die entsprechende Kategorie, z.B. Lamiinae, unter die Weiterleitung.
In der Kategorie Lamiinae haben wir 55 Artikel, bei den Weberböcken nur 42. Das sollte aber eine eineindeutige Zuordnung sein, für jeden deutschen Namen einen wissenschaftlichen. Gibt es keinen deutschsprachigen Namen, dann kommen beide Kategorien unmittelbar unter den Artikel und der wiss. Name erscheint in beiden Kategorien. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 16:58, 4. Aug. 2019 (CEST)
Hallo Regiomontanus, entschuldige an dieser Stelle, dass Arbeit wiederum Arbeit nach sich zieht. Zu den Doppelkategoriesierung war ich in der Tat etwas unsicher. Ich habe mich an die Vorgabe: „Dies ist die Kategorie für Weberböcke (Lamiinae) im Kategoriebaum, der sich an den deutschen Namen orientiert.“ gehalten, wie man hier sieht. Entschuldige die Nachfrage: Was ist mit den anderen offenen Fragen von oben? LG Grün, grün, grün sind alle meine Kleider (Diskussion) 17:18, 4. Aug. 2019 (CEST)
Kannst du sie nochmals wiederholen, ich weiß nicht mehr, welche ich sschon beantwortet habe und welche wichtigen noch offen sind. Ich bin gerade bei den Kategorien. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:22, 4. Aug. 2019 (CEST)
OK ich versuch's ... teils sind es Querverweise auf andere Diskseiten:
  1. weiter machen mit Triben Ergänzung/Prüfung? Weberböcke#Triben ? s.o. „Dann mach ich die "Strafarbeit" auch für den Rest.“
  2. „Bei Acrocinini hab ich mal getraut ... wobei ich inzwischen etwas "hmm-hmm" dazu habe.“ s. unten in Diskussion:Harlekinbock
  3. Harlekinbock/Artenprüfung s. Diskussion:Harlekinbock
  4. Fragen zur Sytematik s. Diskussion:Systematik_der_Bockkäfer#Wartbarkeit_und_strukturelle_Defizite_der_Liste
  5. Taxoboxenmissverständnis vergl. Benutzer_Diskussion:Muscari#Bitte_um_Hilfe
  6. Dein Angebot auf Diskussion:Weberböcke#Artikelverbesserungen
Entschuldige die Nachfragen, ich hoffe es dient einem guten Zweck. LG --Grün, grün, grün sind alle meine Kleider (Diskussion) 17:52, 4. Aug. 2019 (CEST)
  1. Nach welcher Datenbank gehst du vor? Ich vervollständige morgen die Liste im Artikel Weberböcke.
  2. Der Hinweis auf Harlekinbock bei der Frage nach den Acrocinini führt zu nichts für mich Verständlichem. Das hmm hmm muss anderswo sein.
  3. Harlekinbock/Artenprüfung habe ich noch nicht durchgeführt.
  4. Fragen zur Systematik der Bockkäfer kann ich nicht beantworten. Im Satz: "Wie wäre es jetzt umseitig die Sache nur bis zu den Unterarten darzustellen und bewusst auf die einzelnen Spezies und die Länderkennungen zu verzichten?" ist ein Widerspruch. Subspezies (Unterarten) sind die unterste Ebene, wie soll man dann Spezies weglassen? Ich würde nichts weglassen.
  5. Taxoboxenmissverständnis: Es ist so wie Muscari sagt, man muss eben alle Taxa rauf rücken. Ich rücke jetzt immer bis zur Familie der Bockkäfer rauf, denn die Polyphaga kennt niemand und vielleicht fügen wir dort lieber eine Überfamilie ein.
  6. Artikelverbesserungen mache ich gerne, nur wo soll ich anfangen?

Die Kategorien sind gleich fertig. Bei der Anlage von Kategorien bitte beachten, dass sie mindestens 10 Artikel entalten. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 23:06, 4. Aug. 2019 (CEST)

Hallo Regiomontanus, uff das war jetzt viel Zeug. Etwas langsamer geht ja auch. 1) Bisher bevorzugt lamiinae.org, teils Zusatzabgleich mit anderen (gerade neu geordnet in Systematik_der_Bockkäfer#Weblinks). Gestern hab ich aktualisierte Listen gefunden z.B. Danilevsky Danilevsky Europa 2019 vielleicht sollte man die jetzt bevorzugen. Ich warte mal ab wie Du damit umgehst. 2) Zu Acroncinini/monotypisch hm weils im Zweig mit Macropophora noch 4 Subspzies gibt; das war in lamiinae.org nicht sichtbar. 3) Ok 4) Da geht es um Doppelarbeit und Wartbarkeit. In z.B. Tetropini#Systematik_und_Taxonomie sind die Unterarten explizit gelistet. Die könnten IMHO in Systematik_der_Bockkäfer entfallen, ich hatte sie dort nur für Tetropini ergänzt. 5) Ja genau ... "komplett raufrücken" − das hatte ich als Umständlich empfunden. 6) Hab's mir überlegt, lassen wir es erst mal etwas langsamer angehen. Wenn ich mir Portal:Biologie/Fehlende Artikel/Missing Topics ansehe gibt es weit Wichtigeres. LG --Grün, grün, grün sind alle meine Kleider (Diskussion) 09:00, 5. Aug. 2019 (CEST)

Einladung für den Wartungsbausteinwettbewerb Sommer 2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus, der nächste Wartungsbausteinwettbewerb startet am 11. August (für Schiedsrichter bereits einen Tag vorher). Du bist wie immer als Teilnehmer und/oder Schiri willkommen! Falls du fortan keine Einladung mehr auf deiner Diskussionsseite erhalten möchtest, trag dich bitte hier aus. Falls du per Echo über wichtige Neuigkeiten, Terminabstimmungen usw. informiert werden möchtest, trag dich bitte hier ein. MediaWiki message delivery (Diskussion) 15:20, 5. Aug. 2019 (CEST) im Auftrag von Gripweed

Kleines Dankeschön[Quelltext bearbeiten]

Schnittblumenstrauß
Einfach mal ein kleines Dankeschön …
für Deine freundliche Art, Deine Kollobrationsbereitschaft und für die Geduld!.
Liebe Grüße,
--Grün, grün, grün sind alle meine Kleider (Diskussion) 18:37, 5. Aug. 2019 (CEST)

Hallo Regionmontanus, ich hab überlegt wie ich mich bei Dir für die Hilfe revanchieren könnte. Den Philogène Auguste Joseph Duponchel hast Du ja gefunden, zum Busset war leider gar nichts aufzutreiben. Aus der "Most wantet Liste" hab ich mir die meist gewünschte Biographie geschnappt ... und voilà Gilbert Westacott Reynolds ist nun fertig. Er ist zwar kein Entomologe ... ich hoffe Du kannst Dich dennoch etwas darüber freuen. Liebe Grüße --Grün, grün, grün sind alle meine Kleider (Diskussion) 18:37, 5. Aug. 2019 (CEST)

Danke dir, das freut mich sehr. Den Reynolds habe ich mir angesehen, da gibt es kaum etwas auszusetzen. Ich habe nun die 83 Triben der Lamiinae aktualisiert, nur mit den Zahlen für die Gattungen und Arten bin ich noch nicht fertig. Hingegen habe ich eine Systematik der Heuschrecken fertiggestellt, da ich gesehen habe, dass bei den Kurzfühlerschrecken fast noch alles fehlt, laut der von dir oben verlinkten Wunschliste auch die Feldheuschrecken (Acrididae). --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:55, 5. Aug. 2019 (CEST)
Bitteschön. Der Reynolds ist "nachgebügelt". Wegen diesem "Hinterzimmerschachspiel" hab ich erstmal die Nase voll. Macht mal Euren Kram alleine – es gibt ja genug "nachwachsende" Autoren für den Fachbereich ;-) LG --2A01:598:998A:477C:F562:44F7:7B7A:AA35 11:23, 6. Aug. 2019 (CEST)
Das hat doch in der Wikipedia jeder schon erlebt. Bei Kategorien und Weiterleitungen muss man aufpassen. Aber das sind ja wohl nicht die wichtigsten Dinge in einer Enzyklopädie. Ich danke dir auch für deine bisherige Mühe und hoffe, dass du nach einiger Zeit wieder hier schreibst. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:06, 6. Aug. 2019 (CEST)
Ach ja kleine "Zuckungen" gibt es noch zum Reynolds. Es ist halt blöd, wenn angefangene (und eingelesene) Arbeit nicht auf Hochglanz poliert wird (soweit dies möglich ist zur Vermeidung von Halbwissen). Auch hier wäre ein Hinweis wie ein formal als gut befundener Artikel zu einem Botaniker aussieht hilfreich gewesen. --2A01:598:998A:477C:698E:EA42:1259:CFA4 18:23, 6. Aug. 2019 (CEST)

Hackathon etc.[Quelltext bearbeiten]

Es gibt in jedem Jahr einen sogenannten internationalen Hackathon genau „mit vielen auch softwaretechnisch fitten Leuten, die lösungsorientiert drauf sind.“ Das wäre genau das richtige für dich. Allerdings kommen da nicht nur Leute aus dem deutschsprachigen Raum. Ein solcher Hackathon fand vor wenigen Monaten in Prag statt, der nächste ist im Vorfeld der Wikimania in Stockholm ab Mittwoch nächster Woche. Es kann sein, dass es auf der WikiCon einen ähnlichen Workshop gibt, aber mit viel weniger Leuten und evtl. weniger lösungsorientiert. Auch regionale Workshops können manchmal weiter helfen, in Wien gibt es einen regelmäßigen Wikidata-Wednesday, über andere Standorte in Deutschland weiß ich nicht so genau Bescheid. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 19:28, 8. Aug. 2019 (CEST)

Hab das Gespräch mal auf einen eigenen Thread gesetzt. Meine Antwort: Hackathon ist sicher 'ne schöne Sache, insofern jemand professionell vom Fach ist. Das ist bei mir nun aber nicht der Fall, ich bin kein Programmierer. Meine Informatik-Kenntnisse (abgesehen von Datenbanken) reichen nicht genügend in die Tiefe, mein techn. Interesse ermüdet stark bei Überforderung. Ich suche als Wikidata-Anwender Aufschluss nicht durch noch mehr Tools-Weiterbildung sondern durch verbesserte Kooperation mit Leuten die sich gut genug auskennen, um zusammen insbesondere organisatorische Verstopfungen aufzulösen und Fehlerbereinigung voranzubringen. A propos, ich war auch noch nie auf einem C3-Con, zweifellos mit das Beste hierzulande im Nerd-Sektor, habe aber oft viele Vorträge online wahrgenommen. Habe ich zur Lage nun ausreichend Klarheit geschaffen? Für zuviel (technisches oder inhaltliches) Spezialistentum bin ich nicht bereit und beschaffen, ich will inhaltliche Vielseitigkeit, sonst macht mir die Freizeittätigkeit Wikipedia etc. ohnehin keinen Spaß mehr! Hackathon etc. nee, nix für mich. -- Justus Nussbaum (Diskussion) 20:32, 8. Aug. 2019 (CEST)
Man muss es eben ausprobieren, ein Hackathon entspricht genau dem, was ich oben im ersten Satz zitierte. Also man fragt, bekommt Antworten, probiert etwas aus. Ob man es mit C3 vergleichen kann, weiß ich nicht, aber WD ist auf jeden Fall letztlich um WP zentriert, mit den entsprechenden Kategorien, Commons, Sprachversionen und anderen Projekten. Bei regionalen Workshops kamen wir nach einer halben Stunde erst schön langsam zur Beantwortung der Frage wo und wie man WikiData überhaupt findet und nach einer weiteren halben Stunde mit der Beantwortung der Frage was WikiData ist, kamen die ersten Neulinge mit Kritik, dass WikiData völlig unlogisch aufgezogen sei und sie alles viel besser gemacht hätten, wenn man sie gefragt hätte. Die internationale Community hat da einen natürlicheren Zugang und es macht auch ziemlich viel Spaß mit Leuten zu reden, die man nicht erst davon überzeugen muss, dass Wikidata was kann. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 21:03, 8. Aug. 2019 (CEST)
Von praktischem Interesse wäre für mich, ob ggf. mehrere deutschsprachige WData-Admins (oder ähnlich Erfahrene) zum WikiCon '19 kommen und zum Gespräch über dort vorfindliche Problemlagen bereit sind. Manche Admins aus fremdsprachlichen Bereichen dort sind so seltsam drauf, so inhaltlich inkompetent unterwegs, dass mir die Orientierung in der Community dort schwer fällt. Es täte gut, das mal durchzulüften, um klarer zu sehen. -- Dass ich mit den oben beschriebenen Greenhorns allzu viel gemeinsam habe, ist eher nicht zu befürchten. -- Justus Nussbaum (Diskussion) 21:22, 8. Aug. 2019 (CEST)
Ich habe mir gerade Wikipedia:WikiCon 2019/Programm durchgesehen, es gibt am Samstag einen kleinen Track zu WD mit drei Vorträgen, WD-Admins sind nicht dabei, so viel ich gesehen habe. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 21:37, 8. Aug. 2019 (CEST)

Ups (Ololygon cosenzai)[Quelltext bearbeiten]

Sorry für den reingequetschten QS-Baustein. Ich hatte nicht gesehen, dass du da gerade aktiv bist und dachte, der Artikel läge schon eine Weile unbeachtet so rum... So ein Zufall, dass ich ausgerechnet jetzt auf ihn stieß. :o) --StYxXx 20:01, 10. Aug. 2019 (CEST)

Danke für den Hinweis. Wenn du jetzt mit dem Artikel halbwegs zufrieden bist, nimm den Baustein bitte wieder raus, ich selbst sollte das nicht, sonst werden wieder viele unzufrieden sein. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:06, 10. Aug. 2019 (CEST)
Bin nicht vom Fach. Aber was mir auffiel ist behoben. :) Dankeschön! --StYxXx 20:12, 10. Aug. 2019 (CEST)

Laubfrösche (Gattung)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus, nach Deiner Änderung in diesem Artikel werden Fehler in den Einzelnachweisen angezeigt (ganz unten). Bitte schau Dir das mal an. Gruß --tsor (Diskussion) 09:19, 11. Aug. 2019 (CEST)

Bitte schaue auch auf Ololygon tripui. Gruß --tsor (Diskussion) 09:30, 11. Aug. 2019 (CEST)

Danke für die Hinweise. Ich aktualisiere gerade den gesamten Bereich der Laubfrösche. Da ist viel nachzutragen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 10:36, 11. Aug. 2019 (CEST)

Liebe Freunde[Quelltext bearbeiten]

Im August/September bin ich on Tour und daher nicht immer hier erreichbar. Ich antworte aber, sobald es geht. An Aktivitäten wür Wikipedia nehme ich an folgenden Terminen teil, wo ich auch darüber berichten möchte.

Falls ihr Fragen habt, bitte stellen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:58, 18. Aug. 2019 (CEST)

Neuer Artikel[Quelltext bearbeiten]

Maqdagaskar-Buntfrosch
Polyspilota aeruginosa

Hallo! Nach meiner Sommerpause melde ich mich auch mal wieder und habe einen neuen Artikel ausgearbeitet. Es geht um die Fangschrecke Stagmomantis carolina. Ich denke, dass diese bedeutende Fangschreckenart ihren Weg auch in die deutsche Wikipedia finden soll, da sie 1. das Staatsinsekt von South Carolina ist und 2. von der eingeführten Großen Chinesen-Mantis (Tenodera sinensis) scheinbar verdrängt wird. Also könnte man auch hier wieder auf die Problematik mit den eingeführten Neozoen in aller Welt aufmerksam machen. --Prianteltix (Diskussion) 11:23, 23. Aug. 2019 (CEST)

Die Staatsinsekten sind interessant und dementsprechend bekannt. Bei der Fülle von noch nicht in der Wikipedia beschriebenen Insekten sollte man auch immer auswählen, was man zuerst macht. Vollständigkeit können wir leider nie erreichen. Ich mache mich dann bald mal ans Durchlesen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 13:22, 23. Aug. 2019 (CEST)
Vielen Dank! Ich denke, dass wir auch nie eine Fülle erhalten werden, da die meisten Arthropoden ja noch gänzlich unerforscht sind. Ich denke aber, dass das ein Grund zur Freude ist, da so Spaß und Arbeit nie ausgehen werden. Ich habe jetzt übrigens auch mal den Gaukler verschoben. Wirklich brauchbare Quellen sind bei dem im Gegensatz zum Gelbrand eher unbekannten Käfer scheinbar wenige vorhanden. --Prianteltix (Diskussion) 13:44, 23. Aug. 2019 (CEST)
Das würde ich nicht sagen, es gibt bei Wasserkäfern einiges an Literatur, das meiste älter, aber nicht veraltet. Es gibt auch bei den Käfern noch viel zu tun, da habe ich mich zuletzt mit den Bockkäfern (Weberböcke) beschäftigt. Wie du vielleicht mitbekommen hast, möchte ich mich auch mehr mit den wichtigen heimischen Heuschrecken befassen. Also wenn es keine interessanten Mantiden mehr gibt, könnte man bei diesen ebenso faszinierenden Verwandten weitermachen. Ansonsten gibt es jeden Tag Neues bei den Fröschen (siehe Mantidactylus). --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:19, 23. Aug. 2019 (CEST)
Ich habe bei der Suche im Web in der Tat noch einige interessante Informationen gefunden, die ich bei passender Gelegenheit noch einführen möchte. Bei den Fröschen und den Heuschrecken (hier besonders Langfühlerschrecken) würde ich ebenfalls gerne mitwirken. Ich habe mich jetzt überwiegend den Spinnen und den Fangschrecken gewidmet, da diese beiden Ordnungen auch mich noch immer die größte Faszination ausüben und ich dementsprechend alleine aus der Eigeninitiative raus viel darüber finde. Von der letzteren Ordnung halte ich ja aktuell zwei Exemplare (Orchideenmantis und Polyspilota aeruginosa) als Terrarientiere. --Prianteltix (Diskussion) 14:34, 23. Aug. 2019 (CEST)
Da ich mit den Fröschen (siehe Bild oben) gerade virtuell auf Madagaskar verweile, habe ich mich gefragt, warum es zu Polyspilota aeruginosa nur einen kurzen Artikel auf der engl. WP gibt. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:49, 23. Aug. 2019 (CEST)
Keine Sorge! Auch bei der Art P. aeruginosa, die übrigens die deutsche und durchaus passende Trivialbezeichnung "Marmorierte Madagaskar-Mantis" inne hat, ist ein Artikel geplant. Auf Commons befinden sich ja leider überwiegend nur Bilder von männlichen Exemplaren der Art. Ich bitte aber um Verzeihung, bei meiner zweiten Fangschrecke handelt es sich um ein Weibchen der Schwesterart Polyspilota griffini, wie sich rausgestellt hat. Meinst du, ich kann den Artikel über Stagmomantis carolina bereits verschieben? --Prianteltix (Diskussion) 11:50, 24. Aug. 2019 (CEST)
Ja, den kannst du verschieben. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:53, 24. Aug. 2019 (CEST)

Ich habe derweil auch mal den Abschnitt über die Bedrohung der Arten durch die eingeführten Fangschrecken erweitert und den Artikel über Stagmomantis carolina für die "Schon gewusst?"-Rubrik vorgeschlagen. Auf die Art kann man auf Wikipedia wohl am besten auf diese Problematik aufmerksam machen. --Prianteltix (Diskussion) 07:54, 26. Aug. 2019 (CEST)

In South Carolina würde man sogar das nach dem Staat benannte Insekt verlieren, wenn man nicht aufpasst. Ist dir die Liste invasiver gebietsfremder Arten von unionsweiter Bedeutung der EU bekannt? Auf dieser ist allerdings nur ein Insekt, nämlich die Asiatische Hornisse genannt. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 13:55, 26. Aug. 2019 (CEST)
Danke für die Liste! Den Artikel kannte ich zuvor nicht. Da scheinen aber noch einige Tiere zu fehlen. Sollte man nicht zumindest den Asiatischen Marienkäfer als prominentes Beispiel einfügen? --Prianteltix (Diskussion) 17:25, 26. Aug. 2019 (CEST)
Diese Liste ist die offizielle Liste, die von der EU zusammengestellt wird. Sie wird fallweise durch eine Expertengruppe erweitert. Es gibt noch eine von Wikipedianern verfasste eigenständige Liste der Neozoen in Deutschland, mit der habe ich mich noch nicht befasst, und sie steht wegen Qualitätsmängeln (hauptsächlich Belege) in der QS der Redaktion Biologie. Harmonia axyridis ist in dieser Liste aber bereits aufgenommen worden. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:36, 26. Aug. 2019 (CEST)

Wien-Liste für TdD[Quelltext bearbeiten]

Hallo, momentan spinnt mein PC ein bisschen und ich kriege die WP nur übers Händy. Tabellen erstellen (oder überhaupt mit c&p arbeiten) ist mir da nervlich zu herausfordernd. Ich muss Dich daher ein paar Tage vertrösten, ich bleibe aber dran. -- Clemens 16:41, 26. Aug. 2019 (CEST)

Hallo, was kann man denn da machen? Möchtest du dir vielleicht kurzfristig einen Laptop ausborgen? MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 16:44, 26. Aug. 2019 (CEST)
Daran habe ich noch gar nicht gedacht. Ich könnte auch zu euch in den 7. kommen - wann ist morgen denn jemand da (eher Nachmittags)? -- Clemens 18:09, 26. Aug. 2019 (CEST)
Achtung, nicht mehr im 7., sondern im 8.: Stolzenthalergasse 7/1. Ich bin jedenfalls von 13 bis 16 Uhr da, wenn das bei dir nicht geht, am besten Mail an verein@wikimedia.at schicken zur Terminkoordination. Laptop wäre wie gesagt verfügbar zum Ausborgen. --Raimund Liebert (WMAT) (Diskussion) 19:48, 26. Aug. 2019 (CEST)
Super! Wenn sich's ausgeht schaue ich vorbei, wenn nicht schicke ich euch ein Mail. Vielen Dank! -- Clemens 20:22, 26. Aug. 2019 (CEST)
Bin bis 17:00 da. --Manfred Werner (WMAT) (Diskussion) 21:39, 26. Aug. 2019 (CEST)

Irgendwie schaff ich's nicht, den Laptop daheim ans Netz anzuschließen (ich werde da nach Passwörtern gefragt, die ich nicht weiß), ich bin jetzt im W-Lan in einem Café bei mir in der Nähe und das klappt soweit. Vielen Dank noch einmal! -- Clemens 18:03, 27. Aug. 2019 (CEST)

Derweil danke nur ich für die Bemühungen. Ich hoffe, es gibt jemanden, der sich mit Breitband auskennt. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:08, 27. Aug. 2019 (CEST)

Da sich anscheinend niemand um Vorarlberg kümmert, und ich ja mit dem Laptop irgendwie verpflichtet bin ;-) - ca. zur Hälfte ist es fertig, ganz fertig wird es morgen oder übermorgen... -- Clemens 00:56, 3. Sep. 2019 (CEST)

Vielen Dank, ich hoffe, dass jetzt alles funktioniert und die Bilder in der richtigen Kategorie landen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 12:14, 3. Sep. 2019 (CEST)

VM[Quelltext bearbeiten]

Nein, einer der schon in seinem ersten Beitrag von macht in zum admin redet, und so aggressiv anfängt, ist kein Neuling. Denn, dass es in Hamburg jemand gibt, der mich nicht mag und mit O2 IP editiert (Die eintägige Sperre ist eine Hamburger O2 IP), ist den Admins schon länger bekannt. Hat ja genügend oft, der Friedrichshafener IP (wo eine jährige Rangsperre verhängt wurde [2]) sekundiert. --Bobo11 (Diskussion) 12:35, 5. Sep. 2019 (CEST)

Danke für den Hinweis. Ich sage ja nicht, dass ich diese Methoden gutheiße, aber geregelte Verfahren sollte es trotzdem geben. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 12:48, 5. Sep. 2019 (CEST)
Wenn jemanden die IP für eine Tag gesperrt wurde, sitzt man das aus. Und macht nicht so ein Theater, es sein den man hat sonst noch Probleme mit dem RL. --Bobo11 (Diskussion) 14:40, 5. Sep. 2019 (CEST)
Wenn die Sperre zu Unrecht erfolgte, ist das etwas anders. Es kann nicht sein, dass eine IP für etwas gesperrt wird, was du unbeanstandet darfst. Das Recht darf dem Unrecht nicht weichen. --89.15.236.101 14:59, 5. Sep. 2019 (CEST)
Also, wenn ich ein Neuling wäre, würde ich das Theater schon machen, und habe es auch gemacht, als ich noch neu war, von da her habe ich auch nach mehr als 10 Jahren noch einen schlechten Ruf. Ich habe nämlich nicht eingesehen, warum ich als IP hier keine Rechte habe und im Kreis herum geschickt werde. Das hat damals auch meinen angemeldeten Account betroffen, der bei der IP-Sperre mit betroffen war, obwohl unter der gleichen IP tausende Menschen ins Internet gehen und ich persönlich wahrscheinlich gar keinen Anlass geliefert hatte. Seitdem bin ich da etwas vorsichtiger und einsichtiger geworden, was den Umgang mit IPs betrifft. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:08, 5. Sep. 2019 (CEST)
An die IP 89.15.236.101 du bist nur für die SP entsperrt worden die 1 tägig Sperre gilt noch immer. --Bobo11 (Diskussion) 15:17, 5. Sep. 2019 (CEST)
Hallo, Bobo, das ist nicht die IP, die zwecks Sperrprüfung entsperrt wurde. Daran solltest du sehen, dass ein bisschen Großzügigkeit uns allen helfen würde. Bei einer dynamischen IP bekommt man immer eine andere IP, und nicht die "Wunsch-IP" unter der man die Sperrprüfung durchführen müsste. Ich hätte halt den angemeldeten Account, der ursprünglich die SPP wollte, für die Sperrprüfung (und nichts anderes) belassen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:35, 5. Sep. 2019 (CEST)
Nun ja, hast du wirklich das Gefühl das bringt hier in dem Fall irgend etwas. Die Person besteht auf einer Wortwahl wo ein Administrator aus Gründen des Verstosses gegen Wikipedia:Diskussionsseiten entfernt hat. Also ein EW mit einem Administrator geliefert hat. Aber logisch Bobo11 ist schuld, der ist ja immer schuld. --Bobo11 (Diskussion) 15:56, 5. Sep. 2019 (CEST)
Das habe ich nie behauptet, aber wenn es um einen Edit-War mit einem Admin geht, dann muss es auch möglich sein, das in einer Sperrprüfung darzustellen, es wollen ja alle eine Änderung und Verbesserung erreichen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 16:02, 5. Sep. 2019 (CEST)
Deine Wortwahl war die gleiche, Du wurdest sogar zitiert. Gesperrt wurde ursprünglich wegen kpa. Wieso soll bei einer IP ein PA sein, was bei dir keiner ist? 89.15.236.101 16:04, 5. Sep. 2019 (CEST)
IP höre auf Unwahrheiten zu behaupten. Heute Morgen wurde die IP 89.15.239.50 wegen diesem Revert mit der Begründeung „Wiederholte Verstöße gegen die Richtlinien für Diskussionsseiten“ gespert. Die IP wurde nicht wegen KPA gesperrt, sondern weil sie Beiträge wieder hergestellt hat, die von einem Admin wegen Verstösse gegen Wikipedia:Diskussionsseiten entfernte worden sind. --Bobo11 (Diskussion) 16:31, 5. Sep. 2019 (CEST)
Zur Klarstellung: Ich bin niemandens Sockenpuppe, wie ich an anderer Stelle las. In den beiden betroffenen Diskussionen ging es um einen bestimmten Begriff, ein User wollte einen Beleg dafür, dass dieser Begriff tatsächlich "allgemein" so verstanden wird. Dabei wurde ein anderer User hart angegriffen, was ich für ein starkes Stück hielt. Ich trug einen Link bei, der tatsächlich darauf hindeutet, dass es eben "allgemein" so verstanden wird und zitierte im weiteren Verlauf dabei die harten Vorwürfe, weil der hart angehende User einfach nicht verstehen wollte, was mit "allgemein" gemeint ist. Das wurde dann von einem anderen User gelöscht, wie sich herausstellte ein Admin. Es kann doch nicht sein, dass man sich hier in einer einfachen Diskussion anpöbeln lassen muss, wenn man sich aber ebenso äußert wie ein angemeldeter User wird man gesperrt. Ja, ich habe einen Beitrag rückgängig gemacht. Hätte ich gewusst, das es ein Admin war, wäre meine Reaktion anders gewesen. Das ist sie jetzt schon, Bobo11s Revert des sachbezogenen Teils meiner streitigen Edits melde ich hier ebensowenig wie seine PAs (Gelaber!). Zuweilen geht's halt hoch her, wie man in UK auch gerade gut sehen konnte... Wenn solche Äußerungen (mangelndes Textverständnis und dergl.) hier in Diskussionen nicht erwünscht sind, dann bitte für alle.
Zur Frage des Sperrgrunds: diese drei Beiträge enthalten nichts außer ad-personam, also doch PA. --89.15.236.101 16:44, 5. Sep. 2019 (CEST)
Denn Unterschied merkst du scheinbar noch immer nicht. Wenn ich einem PA gemacht haben sollte ist, dann ist das ein Grund mich auf der WP:VM zu melden, nicht selber mit einem PA zu antworten bzw. ad-personum zu argumentieren (Bobo11 darf ja, dann darf ich auch). Du hast etwas Rückgängig gemacht, dass vorgängig ein Admin begründet entfernt hat. Und genau deswegen wurdest du gesperrt, nicht wegen Verstoss gegen WP:KPA. Denn durch dein Zurücksetzen bestehst du auf genau dieser Formulierung (die Aussicht von Toni unnötig war, wie der Rest der entfernt wurde), ist es eben kein Ausrutscher mehr, sondern ein bewusstes Wiederholen einer (unnötigen) ad-personum Argumentation. Gute Argumente, mir wegen der Sperre gegen die IP 89.15.239.50 von heute um 9.57, an Bein pinkeln zu wollen sehen anderes aus. --Bobo11 (Diskussion) 17:04, 5. Sep. 2019 (CEST)
Ein Edit war ein Zitat deines Edits. Daraufhin pöbelst du mich an, ich verbitte mir das anschließend. Diese drei Edits wurden gelöscht, weil sie PAs enthielten. Dein ursprünglicher PA aber bleibt drin. Das ist doch merkwürdig! --89.15.236.101 17:50, 5. Sep. 2019 (CEST)
Nehmen wir uns zu Herzen, dass der Ton hier zuweilen unterirdisch ist. Jeder kann daran arbeiten, dass es besser wird. Das betrifft doch Alle. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 18:00, 5. Sep. 2019 (CEST)

Denkmalcup[Quelltext bearbeiten]

Emojione1 1F3DB.svg
Ein kleines Dankeschön …
für deine Teilnahme beim Denkmal-Cup 2016.
gez. --Adnon (Diskussion) 07:51, 6. Sep. 2019 (CEST)
Danke für das Dankeschön, vielleicht mache ich diesmal wieder mit. Der Cup läuft ja schon seit 1. September 2019. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:14, 9. Sep. 2019 (CEST)

Im Tal der Feitelmacher[Quelltext bearbeiten]

Am 7. September 2019 war ich bei einer KulTour-Veranstaltung zum Thema traditionelles Handwerk im Tal der Feitelmacher, Gemeinde Ternberg, Oberösterreich. In der Abgeschiedenheit des Tales gingen diverse Angriffe auf die Wikipedia-Server und damit verbundene Ausfälle an mir vorbei. Statt dessen erfuhren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland und Österreich sehr viel über die Wasserkraft der Gebirgsbäche und die Bearbeitung von Eisen und Stahl aus den Eisenwurzen. Sicherlich haben alle ein Trattenbacher Zauckerl, dessen Herstellungsweise in das immaterielle Kulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde, nach Hause mitgenommen. Nächstes Mal wird es bei den Darstellungen von fast verschwundenen Handwerken in der Wikipedia um den traditionellen Blaudruck gehen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:13, 9. Sep. 2019 (CEST)

Wiki Loves Classics 2019 and Austria[Quelltext bearbeiten]

Hi! We would like to insert related to our competition in our categories also from your country, but we not sure about the situation. What is this WikiDaheim (see commons:Category:Media from WikiDaheim 2019 in Austria/Cultural heritage monuments)? We also have a juror from Austria, Doctor Nicole M. High-Steskal, who should have also conctacted Wikimedia Austria in the last weeks for other events, as far as we know. If you want to know more, just ask us. Thank you very much, --Epìdosis (Diskussion) 15:43, 13. Sep. 2019 (CEST)

Editaton Prachatice 2[Quelltext bearbeiten]

Wir bereiten Editaton Prachatice (1. - 3. 11. 2019) vor. Herzliche Einladung. cs:Wikipedie:Editaton/Prachatice 2/Deutsch--Gampe (Diskussion) 13:18, 14. Sep. 2019 (CEST)

Sheep Island (Antrim)[Quelltext bearbeiten]

Kannst du bitte mal die Vogelwelt ordnen? Gruß JEW (Diskussion) 12:23, 17. Sep. 2019 (CEST)

Jagdfähigkeit von Winkelspinnen[Quelltext bearbeiten]

Hallo!

Nach längerer Abszenz melde ich mich wieder. Ich habe auch einige Artikel in Arbeit, aber zuerst möchte ich dir ein weiteres recht interessantes Video zeigen. In diesem "Rohschnitt" ist eine Große Winkelspinne zu sehen, die eine Wespe einspinnt und anschließend zur Verzehr wegträgt. Auffällig ist, dass die im Video gezeigte Winkelspinne allem Anschein nach ohne das typische Trichternetz arbeitet. Nachdem die Wespe eingesponnen wurde, wird sie ja von der Spinne mit den Cheliceren gepackt. Diese läuft mit der Wespe in den Fängen anschließend ziellos umher. Der Link lautet: https://www.youtube.com/watch?v=XCSKd8iDxpQ

Für mich selber sehr interessant. Sind Winkelspinnen tatsächlich in der Lage, Beutetiere auch ohne Fangnetz zu jagen und wenn ja, wie? Soweit ich weiß ist zumindest der Sehsinn von Winkelspinnen vergleichsweise schlecht ausgebildet. Außerdem wäre die Jagd von der Spinne alleine schon deshalb bemerkenswert, da es sich ja bei Wespen um eher wehrhafte Tiere handelt. Die Wespe kann natürlich ebenso auch bereits geschwächt gewesen sein. Was meinst du? Sollte man dafür mal etwas analysieren? --Prianteltix (Diskussion) 00:51, 22. Sep. 2019 (CEST)

Winkelspinnen sind derzeit in vielen populären Medien, weil sie sich durch den Klimawandel ausbreiten (Hauswinkelspinne). Daher sehe ich mir schon seit einiger Zeit die entsprechenden Artikel an. Sie könnten Ergänzungen gebrauchen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 01:36, 22. Sep. 2019 (CEST)
Wie ich sehe, handelt es sich wohl bei den Medien überwiegend um "Panikmache". Hier ist auch ein neuer Artikel von mir. Es handelt sich um eine weitere Wolfsspinnen-Art aus der Gattung Alopecosa. Was hälst du davon? --Prianteltix (Diskussion) 10:47, 22. Sep. 2019 (CEST)

Mantidae[Quelltext bearbeiten]

Ich hoffe, du kannst mir verzeihen, aber ich habe jezt noch einen Artikel über eine Fangschrecke angelegt. Hier ist er. Aber keine Sorge, ich habe dir ja versprochen, mich in Zukunft auch mal den Heuschrecken zu widmen! Da muss ich aber erst einmal etwas finden, wo ich helfen kann. Bestehen da deinerseits vielleicht Wünsche --Prianteltix (Diskussion) 10:54, 23. Sep. 2019 (CEST)

Die Artikel zu den Fangschrecken sind wichtig und ohne dich hätten wir sie nicht. Es gibt auch noch einige interessante europäische Spinnen, da hat jemand eine Liste der größten Spinnen Europas zusammengestellt, die dich vielleicht interessieren könnte. Zu den Heuschrecken komme ich später. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 12:38, 23. Sep. 2019 (CEST)
Immer wieder gerne! Bis 2009 existierten ja in der Tat kaum Artikel über einzelne Arten. Soll die Madagaskar-Mantis auch bereits verschoben werden? Die Dickfußpantherspinne habe ich jetzt übrigens auch bei "Schon gewusst?" vorgeschlagen. Den Artikel über die Spinnen habe ich mir angeschaut und finde diesen sehr interessant. Ich habe bereits überlegt, eine Liste über die Fangschrecken Europas anzulegen. --Prianteltix (Diskussion) 13:31, 23. Sep. 2019 (CEST)
Listen über bestimmte Lebewesen-Familien nach Geographie erfreuen sich keiner großen Beliebtheit. Aber man könnte es ja versuchen. Viele Fangschrecken können es in Europa ja nicht sein. Den neuen Fangschrecken-Artikel lese ich mir gleich durch. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 13:45, 23. Sep. 2019 (CEST)
Die Kategorie für die Fangschrecken im Europäischen Raum beträgt bei der englischsprachigen Wikipedia umfasst 19 Arten, wobei allerdings zumindest Empusa pennata fehlt. Alternativ könnte man allerdings eine Liste über die größten Insekten Europas machen, oder gibt es so etwas schon? Was hälst von der Madagaskar-Mantis? Ich selber habe jetzt nicht viel weiteres über die Art gefunden und würde, sofern du nichts dagegen hast, den Artikel verschieben. --Prianteltix (Diskussion) 17:03, 23. Sep. 2019 (CEST)
Wusste ich nicht, aber man kann es einmal mit den 19 bis 20 Arten versuchen. Quelle könnte Fauna Europea sein, weil dort die europ. Staaten aufgezählt sind, in denen ein Tier vorkommt. Die Madagaskar-Mantis kann man verschieben. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 19:58, 23. Sep. 2019 (CEST) Beispiel für Fauna Europea: Mantis religiosa.
Die Madagaskar-Mantis ist nun verschoben. Bin wirklich überrascht, dass die Artikel über die Art in den anderen Sprachen eher knapp bemessen sind. --Prianteltix (Diskussion) 20:51, 23. Sep. 2019 (CEST)

Heuschrecken[Quelltext bearbeiten]

Einen Artikel über die Familie der Feldheuschrecken gibt es nun seit Beginn der 40. Kalenderwoche 2019, also seit vorgestern. Am 25. September wurde auch eine Übersetzung des englischsprachigen Wikipedia-Artikels über die Gattung Zonocerus, auch Harlekinschrecken genannt, in den Artikelnamensraum entlassen. Leider landete der Artikel über das farbenfrohe Tierchen schnell in der redaktionseigenen QS der Redaktion Biologie. Ich hoffe, es wird dort bald heraus geholt. Ein Redaktionstreffen der Biologen wird es nun auf der bevorstehenden WikiCon vom 4. bis 6. Oktober 2019 in Wuppertal auch nicht geben, auch wenn die Terrarien des Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasiums, dem Schauplatz der Con, eine anregende Kulisse abgegeben hätten. Die Protagonisten haben, trotz der Planung seit Beginn des Jahres, nun doch keinen Zeitrahmen gefunden, in dem sie sich IRL treffen können. Schade, es gäbe viel zu besprechen und viel zu tun. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:36, 2. Okt. 2019 (CEST)

Allwissende Müllhalde ...[Quelltext bearbeiten]

Hallo aus Hmaburg, für den Fall, dass Du es noch gebrauchen kannst. Ich habe meine Vortragsfolien mittlerweile hochgeladen: PDF der Präsentation mit ergänzenden Informationen. Gruß Finanzer (Diskussion) 20:37, 6. Okt. 2019 (CEST)

Vielen Dank für die Zusammenstellung und nochmals vielen Dank, dass du daran gedacht hast, mich zu informieren. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:31, 7. Okt. 2019 (CEST)

neue Bestätigungen am 6.10.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von Michael w und Jakob Gottfried bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:57, 7. Okt. 2019 (CEST)

Weiteres[Quelltext bearbeiten]

So, ich melde mich nach längerer Pause mal wieder. Nachdem du mir den Artikel über die größten Spinnen Europas gezeigt hast, habe ich derweil einen Artikel über die Spanische Trichternetzspinne begonnen. Wie du siehst, befindet sich dieser noch in der Aufbauphase. Außerdem habe ich einige Fangschreckenartikel, einschließlich den über die Familie Mantidae noch einmal bildlich überarbeitet. --Prianteltix (Diskussion) 13:36, 11. Okt. 2019 (CEST)

Der Artikel über die Trichterspinne sieht ja wirklich schon sehr gut aus. Bei den Matidae muss man noch irgendwie dieses Bapperl raus bringen, ich weiß aber noch nicht wie. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 15:24, 11. Okt. 2019 (CEST)
Ich habe jetzt auch die Spanische Trichternetzspinne weitestgehend ausgearbeitet und bitte nur noch Josef Papi und dich um den Feinschliff. Die Mantidae werden wohl länger eine Baustelle bleiben. Schon länger habe ich einen Artikel über die Gelbe Orchideenmantis angelegt, scheiter aber, gute Quellen über die Lebensweise und Fortpflanzung der Art zu finden. Vielleicht hast du was auf Lager? --Prianteltix (Diskussion) 19:52, 12. Okt. 2019 (CEST)

Bevor ich da vielleicht Unsinn erzähle, könntest du nochmal hier einen Blick raufwerfen? --Prianteltix (Diskussion) 16:24, 14. Okt. 2019 (CEST)

Das wurde wohl anscheinen gerklärt. Was hälst du eigentlich von dieser bemerkenswerten Spinne? --Prianteltix (Diskussion) 13:44, 16. Okt. 2019 (CEST)
Ich habe mir die Diskussion durchgelesen und fand auch nichts Besonderes, um es hinzuzufügen. Gut war auch die Zusammenstellung von verschiedenen Balzverhaltensmustern bei Spinnen.
Die Zebrajagdspinne interessiert mich sehr, ich werde gleich beginnen, sie durchzuarbeiten. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:27, 16. Okt. 2019 (CEST)
Habe derweil auch die Zebrajagdspinne angepasst und erweitert. Damit hätten wir noch eine Spinnenart hier aufgenommen! Wie machen wir das mit den Kategorien der Verschiebeseiten von den lateinischen Bezeichnungen? Die Weiterleitung über V. sylvestris würde ich mal rauslassen, aber kann man nicht den monotypischen Gattungsnamen Viridasius in der Kategorie der Lycosoidea aufnehmen? --Prianteltix (Diskussion) 18:14, 16. Okt. 2019 (CEST)
In der Taxobox muss ich noch etwas bezüglich der Monotypie ändern, das hätte ich fast vergessen. Ins Kategoriensystem wird aber nur der wiss. Name der Art (in der Weiterleitung) übernommen. Wir haben ja nicht zwei verschiedene Artikel. Wenn z. B. noch eine Art in der Gattung dazukäme, dann könnten wir einen eigenen Gattungsartikel schreiben und in beiden Kategoriensystemen eintragen. Die Anzahl der Einträge soll in jedem von beiden gleich sein. Vielen Dank für den Hinweis, ich werde den Eintrag in der Taxobox gleich nachholen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:27, 16. Okt. 2019 (CEST)
P.S.: Gerade habe ich gesehen, dass du den Erstautor der Gattung, E. Simon, bereits eingetragen hast. Damit ist das also auch erledigt. Ich würde gerne auch einmal in verschiedenen Artikeln über die Lycosoidea auf die Stellung und Beschaffenheit der Spinnenaugen eingehen, die für diese Überfamilie hauptsächlich charakteristisch ist, und allen ihren Mitgliedern die nachtaktive Lebensweise ermöglicht. Auch Heinrich Lenz weist in seiner Erstbeschreibung darauf hin. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 21:59, 16. Okt. 2019 (CEST)
Danke sehr für die Korrektur! Das ist ein lustiger Zufall, ich laß gerade einen Bericht über die Sehfähigkeit der Großen Wanderspinne, die ja zur Überfamilie der Lycosoidea zählt und dann sehe ich deine Nachricht hier. ;-) Der Bericht ist jedenfalls hier ablesbar. Bis Dato wusste ich auch nicht, dass die Augen von den Arten der Gattung Cupiennius mitunter eine der höchsten Lichtempfindlichkeit besitzen, lediglich übertroffen von der Gattung Deinopis. --Prianteltix (Diskussion) 22:48, 16. Okt. 2019 (CEST)

neue Bestätigung am 11.10.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Friedl 11 bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:52, 12. Okt. 2019 (CEST)

Sydney-Trichternetzspinne[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mir mal erlaubt, den eher spärlichen Artikel über die Sydney-Trichternetzspinne etwas zu erweitern. Was hälst du von den Erweiterungen? --Prianteltix (Diskussion) 11:09, 17. Okt. 2019 (CEST)

Sehr spannend. Ein wenig zu viel Giftigkeit ist jetzt drinnen, ich glaube die Giftwirkung ist teilweise doppelt. Das kann man vereinfachen. Deine letzten beiden Spinnenartikel kamen gut an und wurden bei den neuen Artikeln des Portals Lebewesen in der Redaktion Biologie bereits mit Sternchen versehen.
Ich habe übrigens schnell einen Artikel zu den Viridasiidae geschrieben, damit auch diese Familie verzeichnet ist. Dabei habe ich festgestellt, dass man diese Familie und damit auch die Zebrajagdspinne nun nicht mehr zu den Lycosoidea rechnet. Die Kategorie habe ich korrigiert. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 22:20, 18. Okt. 2019 (CEST)
Herzlichen Dank! Ich habe mir leider nicht den ganzen Artikel durchgesehen. Da ließe sich bestimmt noch was optimieren. Meinst du, man kann jetzt aber mal den Baustein entfernen? Außerdem habe ich derweil einen Artikel über die Weiße Federlibelle angelegt, die bei mir eigentlich schon sehr lange geplant war. Leider habe ich nichts über die Systematik der Art gefunden. Vielleicht hättest du da was? --Prianteltix (Diskussion) 14:03, 20. Okt. 2019 (CEST)

GLAM-Treffen in München | Überarbeitung der GLAMwiki-Seite[Quelltext bearbeiten]

Moin, vom 16. bis zum 17. November findet das GLAM-Treffen in München statt, zu dem auch du dich angemeldet hast. Am 17. November wollen wir im Zeitfenster von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr über die Umgestaltung der GLAMwiki-Seite WP:GLAM diskutieren. Absicht ist es, die mittlerweile in die Jahre gekommene Seite zu erneuern und die inhaltliche Ausgestaltung dieser Seite neu festzulegen. Dazu bedarf es deiner Mitwirkung.

Auf dem GLAM-Treffen in Berlin im Februar 2019 habe ich bereits einen ersten Entwurf vorgestellt, den du hier sehen kannst: Benutzer:Christoph Braun/Wikipedia:GLAM

Um in 30 Minuten eine zielführende Diskussion zu ermöglichen, würde ich mich freuen, wenn du schon jetzt Anregungen, Ideen, Kommentare, Kritik oder Wünsche hast. Ich bitte dich deine Rückmeldung unter Wikipedia_Diskussion:GLAM/München_2019/Programm hinzuzufügen. Vielen Dank für deine Unterstützung. Regards, Christoph Braun (Diskussion) 21:38, 5. Nov. 2019 (CET)

Hallo Regiomonatanus[Quelltext bearbeiten]

Kannst du bitte meine priv. E.-Mail Nr. an Benutzer:Luke081515 weiterleiten. Bin ich nicht im Mail-system der WP eingelokkt.

Ich kann dir aber (über andere User) meine private E-Mail Nr. zukommen lassen. Würde dir das helfen? Grüße JEW (Diskussion) 10:44, 6. Nov. 2019 (CET)

Ja, das würde mir helfen. Das wäre luke081515[at]tools[dot]wmflabs[dot]org. Bitte schreib mir hinterher dann hier noch, wann du die gesendet hast, damit ich die Zweifelsfrei zuordnen kann. Viele Grüße, Luke081515 16:03, 6. Nov. 2019] . Gruß JEW (Diskussion) 09:18, 7. Nov. 2019 (CET)

Hast du was unternommen? JEW (Diskussion) 10:15, 8. Nov. 2019 (CET)
@JEW: Ja ich habe die Tel.-Nr. per Wikimail an Benutzer:Luke081515 für Zwecke des Schiedsgerichts weitergeleitet. Eine E-Mail-Adresse von dir habe ich leider nicht. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 10:29, 8. Nov. 2019 (CET)
Danke, Gruß JEW (Diskussion) 13:34, 8. Nov. 2019 (CET)

Weiße Federlibelle[Quelltext bearbeiten]

@Prianteltix: Danke, dass du den Artikel über die Weiße Federlibelle angelegt hast. Den "Neuen" habe ich unter Portal:Lebewesen/Neue Artikel eingetragen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 12:39, 8. Nov. 2019 (CET)

Hallo! Gerne doch! Und danke für die Korrektur bei der Portaleintragung! Da bin ich wohl durcheinnander gekommen. Den Artikel hatte ich ja bereits seit längerem vor. --Prianteltix (Diskussion) 13:45, 8. Nov. 2019 (CET)
Vielleicht gefallen dir auch die kleineren Überarbeitungen, die ich bei der Afrikanischen Riesengottesanabterin und bei der Europäischen Gottesanbaterin getan habe? --Prianteltix (Diskussion) 09:43, 11. Nov. 2019 (CET)
Danke für den Hinweis, es freut mich immer sehr, wenn Artikel ausgebaut und überarbeitet werden. Nach der Erstellung werden die Artikel nur noch selten bearbeitet und aktualisiert. Höchstens Kleinigkeiten wie Kategorien etc. werden noch geändert. Da fällt mir ein, ich könnte bei der Weißen Federlibelle noch einen Absatz zur Systematik beginnen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 10:35, 11. Nov. 2019 (CET)
Gerne doch! Ich will auch in kommender Zeit weitere ältere Artikel von mir ausbessern. Gerade bei den Witwenspinnen müsste man noch mal einiges überarbeiten, denke ich. Das hatte ich auch bereits vor, nur hatte ich leider nicht die Zeit, etwas über die Systematik der Art zu finden. --Prianteltix (Diskussion) 11:17, 11. Nov. 2019 (CET)
Ich schreibe vorerst nur das Wichtigste. Ein junger Biologe hat mir mal auf die Diskussionsseite geschrieben, dass es für die Leser der Wikipedia viel wichtiger sei, etwas über Lebensraum, Lebensweise und Fortpflanzung zu erfahren als über komplizierte Details der Systematik. Daher sollte sich auch der Rechercheaufwand dafür in Grenzen halten. Hingegen meine ich, dass es über die Witwenspinnen inzwischen vermehrt wissenschaftliche Arbeiten gibt bzw. ältere Studien leichter im Internet gefunden werden können, die man für den Ausbau der Artikel verwenden kann. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:34, 11. Nov. 2019 (CET)

Einladung für den Wartungsbausteinwettbewerb Herbst 2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus, der nächste Wartungsbausteinwettbewerb startet am 17. November (für Schiedsrichter bereits einen Tag vorher). Du bist wie immer als Teilnehmer und/oder Schiri willkommen! Falls du fortan keine Einladung mehr auf deiner Diskussionsseite erhalten möchtest, trag dich bitte hier aus. Falls du per Echo über wichtige Neuigkeiten, Terminabstimmungen usw. informiert werden möchtest, trag dich bitte hier ein. MediaWiki message delivery (Diskussion) 21:57, 7. Nov. 2019 (CET) im Auftrag von Gripweed

Neuer Artikel 2[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Nach einer kurzen Pause kommt nun auch wieder mal etwas von mir. Die Ghana-Gottesanbeterin, die Afrikanische Riesengottesanbeterin und die Afrikanische Gottesanbeterin haben ja bereits ihren Weg in die deutsche Wikipedia gefunden. Nun habe ich auch mal einen Artikel über eine wesentlich weniger bekannte Art der Gattung Sphodromantis verfasst, die auch erst seit 1987 beschrieben ist. --Prianteltix (Diskussion) 17:54, 12. Nov. 2019 (CET)

Ich habe um Verwirrungen vorzubeugen, diesen Abschnitt nun umbenannt. Was hältst du eigentlich von diesem Vogelspinnenartikel von mir? Dieses mal ist auch ein bisschen was mit Fröschen dabei. :-) --Prianteltix (Diskussion) 20:00, 14. Nov. 2019 (CET)
Hier gibt es einen Artikel zu einer neu entdeckten Wolfsspinne, den ich gerade entdeckt habe. Sie ist nach einem Spinnenwesen aus Harry Potter benannt. Den neuen Gottesanbeterinnen-Artikel und die Vogelspinne konnte ich mir noch nicht genau ansehen, da ich gerade auf dem Weg zu einem GLAM-Wiki-Treffen in München bin. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 22:29, 14. Nov. 2019 (CET)
Die Wechselbeziehung von Vogelspinne und Engmaulfrosch habe ich mir angesehen. Da steckt noch mehr drinnen, auch wenn die Spinne damals möglicherweise beim ersten Mal fehlbestimmt wurde. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 19:18, 16. Nov. 2019 (CET)
Das glaube ich gerne. Interessant wäre für mich auch, welche Vogelspinne es nun tatsächlich wäre. Ich habe derweil einen Artikel über die recht interessante Diebsspinne angelegt. Außerdem: Könnte man den Artikel über Sphodromantis baccettii nicht bereits verschieben? --Prianteltix (Diskussion) 23:13, 16. Nov. 2019 (CET)
Bevor ich jetzt eine kürzere Pause einlegen werde, habe ich auch noch einen Artikel über die Gattung Sphodromantis verfasst. --Prianteltix (Diskussion) 00:02, 18. Nov. 2019 (CET)

Ich hoffe schon, das sind nicht zu viele Artikel, aber ich habe jetzt den bereits länger angelegten Artikel über die Gemeine Ameisenjungfer ebenfalls noch ausgearbeitet (wobei ich diesen ebenfalls schon wie die Diebsspinne und ggf. Sphodromantis sowie Sphodromantis baccettii verschieben würde). Aufgrund der für mich anstehenden Zwischenprüfung werde ich deshalb, wie bereits gesagt, erst mal wahrscheinlich sporadisch auf der Wikipedia mitarbeiten. --Prianteltix (Diskussion) 16:31, 19. Nov. 2019 (CET)

Vielen Dank für die Artikel, die meisten kann man ja auch noch kurz nach der Verschiebung weiterbearbeiten. MfG--Regiomontanus (Fragen und Antworten) 19:55, 19. Nov. 2019 (CET)
Gerne doch! Dann werde ich mich mal an die Verschiebungen machen. --Prianteltix (Diskussion) 22:58, 19. Nov. 2019 (CET)

Einen Artikel habe ich jetz noch vorarbeiten können. Da den Glattbauchspinnen (teilweise noch deutlich weniger als den nah verwandten Sackspinnen) bislang kaum Aufmerksamkeit gewidmet wurde, habe ich auch mal einen Artikel über einen Vertreter aus dieser Familie erstellt. --Prianteltix (Diskussion) 15:05, 23. Nov. 2019 (CET)

Danke für deinen neuen Artikel und für das Aktualisierung mancher anderer Artikel. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:36, 23. Nov. 2019 (CET)
Gerne doch! Sollen wir für die Glattbauchspinnen auch schon eine Kategorienseite anlegen oder besser nochmal warten, bis da noch einige Arten auf Wikipedia dazulommen? --Prianteltix (Diskussion) 19:30, 23. Nov. 2019 (CET)

Danke[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus,

Danke für das Danke, aber ein wenig überrascht bin ich jetzt schon – kann mich nämlich nicht erinnern, jemals für eine Enthaltung einen Dank erhalten zu haben. Bin mir daher nicht sicher, was Du mir damit sagen wolltest? Viele Grüße --Mombacher (Diskussion) 19:57, 18. Nov. 2019 (CET)

Bei der SG-Wahl beteiligen sich nicht so viele. Immerhin muss man sich von (anfangs) 8 Kandidatinnen und Kandidaten die Vorstellungen durchlesen. Ich danke dir, dass du teilgenommen hast, da ich das SG für wichtig erachte, --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:00, 18. Nov. 2019 (CET)
Hallo Regiomontanus, Vielen Dank für die Einordnung. Ich nehme grundsätzlich an jeder Wahl und Meinungsumfrage teil, bin hier aber als Neuling gefühlt noch nicht so tief in den Wikipedia-Themen drin, um auch nach Durchsicht der Diskussionsbeiträge immer zu einer fundierten Einschätzung zu kommen, mit der ich zufrieden bin. In diesen Fällen enthalte ich mich lieber. Viele Grüße --Mombacher (Diskussion) 22:09, 18. Nov. 2019 (CET)
Das ist wahrscheinlich mein Pech, dass mich Neulinge nicht kennen, denn ich bin schon 15 Jahre dabei und habe vor allem am Anfang viel mitgearbeitet, damit es die Regel- und Hilfeseiten gibt. Natürlich habe ich dabei auch Fehler gemacht. Mittlerweile ist der Umgangston in der Wikipedia unfreundlich geworden und ich möchte versuchen, daran nach Möglichkeit etwas zu verändern. Hätte es 5 Minuten vor Anmeldeschluss nicht erst 5 Kandidatinnen und Kandidaten für fünf Schiedsrichter gegeben, hätte ich mich nicht gemeldet, aber unter diesen Umständen wollte ich nicht zurückstehen. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 22:48, 18. Nov. 2019 (CET)
Hallo Regiomontanus, ja, das stimmt. Wenn ich schon mehr von den Beteiligten gelesen hätte und sie im besten Fall auch schon mehrfach persönlich getroffen hätte, würden mir die Entscheidungen leichter fallen. Über Deinen letzten Satz musste ich übrigens schmunzeln, denn als sich so lange niemand meldete, hatte ich kurz mit dem Gedanken gespielt, meinen Hut einfach mal in den Ring zu werfen. Da wäre ich wohl grandios auseinandergenommen worden. Und selbst für den unwahrscheinlichen Fall einer Wahl wäre es sicher ein hartes Stück Arbeit geworden, mich in Sachverhalte, die andere Mitglieder aus ihrer Erfahrung heraus kennen, erst zeitaufwändig einlesen zu müssen – und/oder dauernd mit Verständnisfragen aufzufallen. Da ist es auf der Zuschauerbank doch deutlich entspannter... ;-) Und wenn ich in einigen Jahren noch aktiv sein kann, und Zeit sowie Lust vorhanden ist, kann ich einen ernsthaften Anlauf immer noch versuchen. Viele Grüße --Mombacher (Diskussion) 17:12, 19. Nov. 2019 (CET)
@Mombacher: Wer sich bei „Enthaltungen“ einträgt, zeigt, dass er sich für die Wahl interessiert und sich zumindest grob informiert hat, aber im Einzelfall keine konkrete Entscheidung fällen will. Allein dafür gebührt schon Dank und wenn die Bereitschaft dazukommt, sich eventuell selbst einmal als Kandidat zu bewerben, doppelter Dank. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:32, 20. Nov. 2019 (CET)

Stammtisch[Quelltext bearbeiten]

Hi, ich hoffe ich nehme dir anhand dieser Witterung am Samstag deinen Regenschirm mit, den ich seit der Ortsbildmesse im Auto spazieren führe ;-) --lg K@rl 20:12, 18. Nov. 2019 (CET)

Vielen Dank. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 20:47, 18. Nov. 2019 (CET)

Kronenhalsring[Quelltext bearbeiten]

Zu diesen sind weitere zu zählen, die (ebenfalls mittels eines Scharniers zu öffnen sind), aber keine ausgeprägten bzw. gar keine Zacken aufweisen. Der zackenlose Ring von Issendorf, Landkreis Stade, lag zusammen ….

Hans Jürgen Hässler (Hrsg.): Ur- und Frühgeschichte in Niedersachsen. Theiss, Stuttgart 1991, ISBN 3-8062-0495-0, S. 415

Das ist unmissverständlich! Das ganze Gerede und Gelösche ist also Terror. JEW (Diskussion) 16:04, 19. Nov. 2019 (CET)

Wir werden das schön langsam klären und anhand der Belege vorgehen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 16:37, 19. Nov. 2019 (CET)

neue Bestätigung am 19.11.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Reinhard Dietrich bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 04:50, 20. Nov. 2019 (CET)

Herzliche Glückwünsche[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus, herzliche Glückwünsche zur Wahl. Ich wünsche dir viel Augenmaß, Erfolg und eine gute Hand. Es gibt immer zwei Seiten, bei jedem Konflikt. Beide müssen gewichtet sein. Beste Grüße --Itti 07:47, 22. Nov. 2019 (CET)

Danke für die Ratschläge, ich werde sie berücksichtigen. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:05, 22. Nov. 2019 (CET)
Lieber Regiomontanus, ich freu' mich über das Wahlergebnis und gratuliere Dir herzlich – willkommen im WP:SG. --Wibramuc 16:06, 22. Nov. 2019 (CET)
Auch von mir die besten Wünsche - mögest du die nötige Geduld und immer einen klaren Kopf haben - aber auch ein wenig Empathie. Beste Grüße --Lutheraner (Diskussion) 19:07, 22. Nov. 2019 (CET)
Wollen wir hoffen, dass das wirklich das ist, was Du wolltest.-- Leif Czerny 17:23, 22. Nov. 2019 (CET)
Eine Konfliktlösung nur durch persönlichen Einsatz einzelner als Mediatoren halte ich derzeit für nicht durchführbar. Ich denke jedoch, dass ein Schiedsgericht mit engagierten Schiedsrichtern mehr Chancen hat. Das sieht man derzeit im KURIER-Bericht über das ArbCom der englischsprachigen Wikipedia. Temporäre Sperren von Seiten der Foundation über die Köpfe des Schiedsgerichts hinweg wird es in naher Zukunft dort nicht mehr geben. Am Wochenende nehme ich an dem „Training im Umgang mit Konflikten“ teil und bin schon gespannt, was wir dort erfahren werden. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 19:20, 22. Nov. 2019 (CET)
Herzlichen Glückwunsch! --Sewepb (Diskussion) 20:24, 22. Nov. 2019 (CET)
Hallo Lieber Regiomontanus! Herzlichen Glückwunsch und immer flotte Entscheidungen wünsche ich Dir! --Flo Sorg (Diskussion) 22:48, 22. Nov. 2019 (CET)
Hallo Regiomontanus, jetzt komme ich auch mal endlich dazu in Ruhe dir zu gratulieren. Also daher nachträglich Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Wahl. Viel Spaß als Schiedsrichter und viel Glück bei den Beurteilungen der Fälle. LG, Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 00:09, 26. Nov. 2019 (CET)
Vielen Dank euch Allen! MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:52, 26. Nov. 2019 (CET)

Da heute deine Zeit im SG startet, habe ich dir die nötigen Rechte für 2 Jahre gegeben. Bitte beachte, dass du die Administratoren-Rechte nur im Rahmen deiner Tätigkeit im SG einsetzen darfst. Beste Grüße und viel Erfolg --Itti 09:26, 1. Dez. 2019 (CET)

Vielen Dank für die Admin-Rechte. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 13:23, 1. Dez. 2019 (CET)

Familie Trechaleidae[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Wie ich erst recht spät mitbekommen habe, wurde die Zugehörigkeit der Großen Wanderspinne letztens geändert, sodass sie fortan zur Familie Trechaleidae und nicht mehr zu jener der Kammspinnen zählt. Sollte man nicht den Artikel über die Kammspinnen überblicken, ob da nicht noch einige weitere Arten aufgelistet sind, die nicht der Familie zugehörig sind? --Prianteltix (Diskussion) 00:26, 23. Nov. 2019 (CET)

Natürlich kann man das genau überprüfen, um aktuell zu sein. Am besten man macht das anhand von Originalarbeiten. Bei der Artikelarbeit zu den Viridasiidae bin ich schon auf die Studie von Polotow von 2015 gestoßen, in der nicht nur die Viridasiidae, sondern auch die Gattung Cupiennius aus den Kammspinnen ausgegliedert wurden. Allerdings wurde nicht festgelegt, wohin sie gestellt werden sollte. Daher konnte ich nichts korrigieren. Es dauerte also bis 2019, bis die Arbeit mit dem vielsagenden Titel Hunting the Wolf über die Jagd- und die Wolfsspinnen herauskam. Bei den Wolfsspinnen wurden Unterfamilien zusammengelgt, aber die Unterfamilien hatten wir hier ohnehin nicht angeführt. Als Referenz für Änderungen nehmen wir am besten den WSC. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 05:29, 23. Nov. 2019 (CET)
Habe mal versucht, mich dem ganzen zu widmen und einen Artikel über diese Familie erstellt. Bei den Einzelnachweisen müsste aber noch einiges nachgebessert werden. Außerdem: Was ist bei den Einzelnachweisen der Fehler? Ich selber finde diesen leider nicht. --Prianteltix (Diskussion) 23:59, 23. Nov. 2019 (CET)
PS. Das mit dem Fehler hat sich erledigt. --Prianteltix (Diskussion) 00:03, 24. Nov. 2019 (CET)

Bevor ich mich für heute und wahrscheinlich auch morgen zurückziehe, habe ich noch einen Artikel über die Art Cupiennius getazi angelegt, damit die Große Wanderspinne und der Familienartikel nicht das einzige über die Familie auf Wikipedia wären. --Prianteltix (Diskussion) 11:17, 25. Nov. 2019 (CET)

Danke schön, bezüglich der Langbeinigen Wasserspinnen würde ich aber den deutschsprachigen Namen Fischerspinnen bevorzugen, der mir geläufiger ist. Obwohl es den ersteren Namen gibt, ist er doch extrem selten. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 16:04, 25. Nov. 2019 (CET)
Habe ich nachgefügt und nun beide Artikel verschoben. Ich denke, dass gerade mit den Fischerspinnen eine weitere Lücke vorerst geschlossen ist. --Prianteltix (Diskussion) 18:12, 25. Nov. 2019 (CET)
Herzlichen Dank, es ist wirklich großartig, dass wir in der deutschsprachigen Wikipedia die neue Situation bei den Lycosoidea adäquat darstellen konnten. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 23:13, 25. Nov. 2019 (CET)

Testlauf des WikiProjekts zur Begrüßung von Neulingen[Quelltext bearbeiten]

Hallo!

Am 1. Dezember startet ein achtwöchiger Testlauf, bei dem Neulinge automatisch begrüßt werden. Schön, dass du als Begrüßer dabei bist!

Einzelheiten:

Weitere Details zum Testlauf findest du auf werden auf der Projektseite. Fragen, Anmerkungen, Kommentare sind am besten auf der Diskussionsseite des WikiProjekts aufgehoben.

Solltest du doch nicht mitmachen wollen, dann trage dich einfach aus der Liste aus.

Viele Grüße, Count Count (Diskussion) 16:53, 24. Nov. 2019 (CET)

TODO-Liste / Neulingsaufgaben[Quelltext bearbeiten]

Hallo Regiomontanus, hier der gewünschte Link: Benutzer:Herzi Pinki/ToDo für Neulinge. Ich habe das gerade aktualisiert. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 22:57, 24. Nov. 2019 (CET)

Lieber Herzi Pinki, auch die Liste der wichtigen Aktualisierungen muss man aktualisieren. Ich danke dafür. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 23:01, 24. Nov. 2019 (CET)
ein paar Sachen haben sich in den letzten 3 Jahren auch ohne Neulinge erledigt. --Herzi Pinki (Diskussion) 23:26, 24. Nov. 2019 (CET)
Wie du vielleicht schon bemerkt hast, haben in letzter Zeit einige Autorinnen und Autoren, die nicht ganz neu sind, aber schon lange nichts mehr getan haben, beschlossen, aufzuhören zu "raunzen" und statt dessen zu fragen, wo sie mitarbeiten können. Da ist deine Liste eine große Hilfe. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 11:29, 25. Nov. 2019 (CET)
Nein, habe ich nicht bemerkt (woran merkt man, ob einer beschlossen hat, mit dem Raunzen aufzuhören?). Meine Liste ist ein Vorschlag einer Struktur und einer zentralen Sammelstelle, Fleisch kann noch eingefügt werden. Gerne auch aus meiner privaten Liste: Benutzer:Herzi Pinki/Wartungszeugs. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 12:23, 25. Nov. 2019 (CET)
Der Vorschlag einer Wartungsseite ist gut. Meine Beobachtung bezüglich neuer/alter Mitarbeiter stützt sich auf Gespräche bei "Wikipedia vor Ort", die verschiedenen Mailinglisten, auf denen man Anfragen stellen kann, meiner Tätigkeit in der Fachgruppe für Neulinge und Diversität bei WMAT und den Diskussionen mit Studierenden, von denen sich mittlerweile ebenfalls einige als frühere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erkennen gegeben haben. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 14:35, 25. Nov. 2019 (CET)

Glattbauchspinnen[Quelltext bearbeiten]

In Zukunft will ich mal den Glattbauchspinnen etwas Aufmerksamkeit gönnen und nach Möglichkeit den recht knapp bemessenen Artikel über diese ausbauen. Für den Anfang habe ich einen weiteren Artikel über die recht interessante Art Callilepis nocturna erstellt. --Prianteltix (Diskussion) 18:47, 26. Nov. 2019 (CET)

P. S. Meinst du, ich kann fortan einige Artikel auch ohne Absprache verschieben?

Das kannst du freilich schon, ich würde aber trotzdem ganz gerne vorher drüber schauen, ob ich weiteres Material dazu finde. Wenn der Artikel nämlich schon im ANR ist, dann ist es nicht mehr so dringend, etwas nachzusehen, und ich verschiebe es immer wieder. Wenn du weiterhin die Artikel im BNR vorbereitest, könnte ich da ja kurzfristig reinschauen und wenn das nicht gleich möglich ist, kannst du verschieben und ich überprüfe alles, während der Artikel schon freigeschaltet ist. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 19:20, 26. Nov. 2019 (CET)
Alles klar! Dann mache ich weiter, wie gehabt. --Prianteltix (Diskussion) 21:08, 26. Nov. 2019 (CET)
Was hältst du von einer Verschiebung auf Gewöhnlicher Ameisendieb? Siehe (BUND Naturschutz). MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 21:10, 26. Nov. 2019 (CET)
Oh, sieh an! Von der Bezeichnung wusste ich bisher nichts. Das werde ich gleich machen! Und wo wir gerade über deutsche Trivialbezeichnungen bei Spinnen reden, was war eigentlich der Grund dafür, dass man alle Vogelspinnenartikel auf ihre wissenscgaftlichen Namen verschoben hat, während einige wenige (etwa die Tigervogelspinne) unter ihrem deutschen Namen vervleiben dürfen? Ich denke, da sollte zumindest Einheit herrschen. --Prianteltix (Diskussion) 21:23, 26. Nov. 2019 (CET)
Der Grund war, dass die Namen bei den Vogelspinnen sehr oft Handelsnamen sind, die nicht unbedingt mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen übereinstimmen. Man muss daher im Einzelfall prüfen, wie verbreitet der deutsche Name ist und ob er auch eindeutig ist. Sonst braucht man Begriffsklärungen etc. Vielleicht ist es heute auch schon leichter dabei fündig zu werden als früher. MfG --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 21:28, 26. Nov. 2019 (CET)

Ich verstehe. Aber ich denke, dass zumindest bei prominenten Arten, etwa Grammostola rosea oder Brachypelma smithi die deutschen Namen etabliert sein dürften. Habe den Gemeinen AMeisenjäger nun auch verschoben. Ich denke, dass die Art auch was für "Schon gewusst?" wäre. --Prianteltix (Diskussion) 22:00, 26. Nov. 2019 (CET)

neue Bestätigung am 26.11.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Anna Čenić (WMDE) bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 04:51, 27. Nov. 2019 (CET)

neue Bestätigung am 27.11.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Plutowiki bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 04:51, 28. Nov. 2019 (CET)

Blattmantis und weiteres[Quelltext bearbeiten]

So, bevor ich mich den von dir gewünschten Artikeln widme, habe ich noch einen Artikel über die recht interessante Blattmantis zusammengestellt. Eine weitere Fangschrecke, eine Grabwespe, eine Fischer- und eine Laufspinne sind auch geplant (Benutzerunterseiten existieren bereits). Welche Tarantel und welche Libellen sind das denn, die du dir wünschen würdest? --Prianteltix (Diskussion) 23:08, 1. Dez. 2019 (CET)

Ich würde selbst gern die erste der drei (auch) in Europa vorkommenden Federlibellen in einem Artikel beschreiben, wenn du nichts dagegen hast:
  • Platycnemis acutipennis
  • Platycnemis nitidula
  • Platycnemis subdilatata
Die Spinne wäre Lycosa fasciiventris, die Spanische Tarantel. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 13:42, 2. Dez. 2019 (CET)
Kein Problem! Das ginge auch. Die beiden anderen Federlibellen und die Tarantel übernehme ich dann. Arbeite gerade an einer Grabwespenart. --Prianteltix (Diskussion) 17:06, 2. Dez. 2019 (CET)
Nur nicht zu viel vornehmen, wir haben Zeit und können es ruhig angehen. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 17:09, 2. Dez. 2019 (CET)
Jetzt habe ich auch wieder etwas mehr Zeit, also dürfte das gehen. Ich denke, ich fange mit einer der Libellen an. Wenn du mir nur die Orientalische Mauerwespe und die Blattmantis verschieberreif machen oder als solche bestätigen würdest, wäre ich sehr dankbar. --Prianteltix (Diskussion) 20:31, 2. Dez. 2019 (CET)
Ich bin gleich dabei. Die Blattmantis habe ich mir schon durchgesehen. --Regio (Fragen und Antworten) 21:02, 2. Dez. 2019 (CET)
Ausgezeichnet! Die Blattmantis wurde derweil schon mal verschoben. --Prianteltix (Diskussion) 21:16, 2. Dez. 2019 (CET)
Übrigens habe ich jetzt auch eine Begriffserklärungsseite für Fangschrecken mit der Bezeichnung "Boxermantis" angelegt. --Prianteltix (Diskussion) 21:32, 2. Dez. 2019 (CET)
Hallo, ich habe die BKL etwas gekürzt, denn sie soll ja nicht schon einen Artikel vorwegnehmen. Ich hoffe, du hast nichts dagegen. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 16:36, 3. Dez. 2019 (CET)
Kein Problem! Habe auch schon einen Artikel über die Tarantel angelegt und werde mich dieser widmen. Die Mauerwespe würde ich verschieben. Was meinst du? --Prianteltix (Diskussion) 10:35, 4. Dez. 2019 (CET)

Münzfund von Kehra[Quelltext bearbeiten]

Dies ist jetzt die 3. Version, wobei ich davon ausgehe, das auch die zweite (angebliche URV) völlig O.K ist.

Bitte zur Kenntnis nehmen - einstellen, oder wegschmeißen?

Der Münzfund von Kehra (deutsch Kedder) in Anija, im Kreis Harju in Estland zeigt den Wechsel des Währungsumlaufs im Baltikum an der Wende zum 11. Jahrhundert an. Arabische wurden schrittweise durch westeuropäische Münzen ersetzt. Der Kehra-Hort ist einer der größten vom letzten Viertel des 10. Jahrhunderts. Die Auswertung aller Funde im Baltikum ergibt etwa 5000 arabische, 10.500 deutsche und 2000 englische Münzen. Ein schwarzes Steingutgefäß, orientalischer Herkunft wurde in Kehr als Behälter für 421 [[Silber]]münzen verwendet. Der Hort wurde 1940 auf dem Andreksehof entdeckt. Eisenfragmente und Scherben, weisen darauf hin, dass er möglicherweise in einer Siedlung deponiert wurde. == Beschreibung == * Vorherrschend sind Dirhems, die während der Samanidenherrschaft in Taschkent (dem damaligen Aš-Saš) und Samarkand geprägt wurden. * die jüngsten unter den byzantinischen Miliaresien stammen aus der Zeit von Kaiser Tzimiskes (969–976). * Ein norddeutscher Denar, wurde wahrscheinlich im letzten Viertel des 10. Jahrhunderts in Magdeburg geprägt, ein anderer in Mainz unter Kaiser Otto II. (HRR) oder Otto III. (HRR) (973–1002). * Der Hort enthält einen in estnischen Horten seltene, von Herzog Boleslav I. (929–967), geprägten böhmische Denar * Ein englischer Penny ist interessant, weil er in geringer Stückzahl unter König Æthelred II. geprägt wurde. * In eine Münze ist ein Thorshammer eingekratzt. Dererlei Graffiti,<ref>Münzgraffiti sind auf Münzen eingekratzte Texte, Zeichen oder Bilder. Untersuchungsergebnisse deuten darauf, dass der Brauch hauptsächlich in Schweden verbreitet war</ref>. kommen vor allem auf arabischen Münzen des 9. Und 10. Jahrhunderts vor. == Siehe auch == * [[Byzantinische Münzen in Estland]] == Literatur == * Hendrik Mäkeler: ''Wikingerzeitlicher Geldumlauf im Ostseeraum – Neue Perspektiven.'' In: ''Quaestiones Medii Aevi Novae'' 10, 2005, S. 121–149. ([http://www.hendrik.maekeler.eu/wikingerzeitlicher-geldumlauf-im-ostseeraum.pdf Digitalisat], PDF 2,1 MB) * Ivar Leimus: ''Funde byzantinischer Münzen in Estland''. In: M. Wołoszyn (Hrsg.): ''Byzantine Coins in Central Europe between the 5th and 10th Century''. Krakau 2008, S. 1–17 == Einzelnachweise == <references /> == Weblinks == + [https://prommitey.livejournal.com/7760.html Beschreibung] {{SORTIERUNG:Kehra Munzfund von}} [[Kategorie:Münzfund]] [[Kategorie:Depotfund]] [[Kategorie:Archäologischer Fund (Estland)]] [[Kategorie:Kreis Harju]]

JEW (Diskussion) 12:42, 3. Dez. 2019 (CET)

Hallo JEW,
ich werde den Artikel heute Abend sehr sorgfältig durchsehen. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 16:26, 3. Dez. 2019 (CET)
Zwei kurze Kommentare:
  • Es ist JEW momentan durch einen vorläufigen SG-Entscheid verboten, neue Artikel einzustellen. Lediglich vorhandene Artikel dürfen - in einem vorgegebenen, engen Bereich - überarbeitet werden. Kannst du ihm das bitte irgendwie klar machen?
  • Der Entwurf hat - auch wenn die Übersetzungs-URV mglw. behoben ist - auf der Quellenseite schwere Mängel. WIMRE ist nur der Weblink Quelle des Inhalts, während die angegebenen Lituraturquellen den Fund nicht erwähnen. Und der Weblink geht auf ein Blog ohne jede Autorennennung; der dortige Text wurde aus einem Ausstellungskatalog kopiert. Und genau der wäre dann tatsächlich als Quelle anzugeben. [Details kannst du in der Disk dazu und im Archiv von LKU nachlesen.]
Gruß --jergen ? 12:44, 4. Dez. 2019 (CET)

Du brauchst nichts klarzumachen. Nur feststellen das zumindest der 2. und der 3. Entwurf keine URVs sind (ggf. 3M) und dann löschen. Gruß JEW (Diskussion) 13:49, 4. Dez. 2019 (CET)

Die Lit. belregt den Satz: "Die Auswertung aller Funde im Baltikum ergibt etwa 5000 arabische, 10.500 deutsche und 2000 englische Münzen". JEW (Diskussion) 10:02, 5. Dez. 2019 (CET)

Umgemeindungen seit 1945[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:WikiProjekt Österreich/Liste von Umbenennungen österreichischer Gemeinden, wie heute erwähnt, lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:40, 4. Dez. 2019 (CET)

Neue Bearbeitung auf der Benutzerdiskussionsseite eines Neulings[Quelltext bearbeiten]

Der Neuling H.Gander, der im Rahmen des WikiProjekts zur Begrüßung von Neulingen in deinem Namen automatisch begrüßt wurde, hat auf seiner Benutzerdiskussionsseite seine erste Bearbeitung seit der Begrüßung getätigt. --CountCountBot (Diskussion) 08:09, 4. Dez. 2019 (CET)

Tarantel und Fischerspinne[Quelltext bearbeiten]

Die Spanische Tarantel folgt als nächstes und kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, da über die Art verglichen mit den anderen Taranteln scheinbar nicht viel vorliegt. Ich würde dich aber darum bitten, zuvor die Fischerspinne Cupiennius coccineus nach Möglichkeit zu überarbeiten. Ich selber verstehe außerdem nicht, wo bei den Einzelnachweisen der Fehler ist. --Prianteltix (Diskussion) 08:59, 5. Dez. 2019 (CET)

Hallo, ich habe die EN repariert, der Fehler lag nicht in den Einzelnachweisen selbst, sondern in den EN davor, wo jeweils ein schließendes </ref> fehlte. Es lohnt sich also immer, auch den davor stehenden EN anzusehen. Übrigens gibt es noch eine andere Methode, die Einzelnachweise zu generieren, und zwar über den neuen Visual Editor. Die Methode ist sehr komfortabel und könnte dir gefallen. Natürlich hat sie auch ihre Eigenheiten. Man gibt nur den URL der Quelle ein und der Rest ist automatisch. Ich gebe jetzt mal den letzten EN (World Spider Catalog) ein damit du vergleichen kannst. --Regio (Fragen und Antworten) 10:43, 5. Dez. 2019 (CET)
Dass die Spanische Tarantel schwierig ist, habe ich mir schon gedacht, sonst hätten wir wohl schon den Artikel. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 10:43, 5. Dez. 2019 (CET)
Danke für die Hilfe! Der Artikel diente unter anderem dazu, die Fischerspinnen etwas besser auf Wikipedia zu vertreten. Mir ist außerdem noch etwas bei den Vogelspinnen eingefallen: Die Kategorieseite enthält aktuell über 80 dazugehörige Artikel. Sollte man hier nicht schon Unterkategorien anlegen und ggf. weitere Vogelspinnen, wo der deutsche Name auch wissenschaftlich etabliert ist, auf diese zurückverschieben? --Prianteltix (Diskussion) 12:37, 5. Dez. 2019 (CET)
Ich wusste gar nicht, dass es schon so viele sind. Ab 5 in einer Gruppe (Gattung) könnte man schon eine eigene Kategorie anlegen. Die Verschiebungen auf deutschsprachige Namen kann man schon machen, man muss aber dann alle Wikilinks "umbiegen", d. h. man schreibt dann statt des wiss. Namens den deutschen in die Artikel, natürlich nur, wo es sinnvoll ist, aber jedenfalls nicht auf Portals-, Benutzer- und Metaseiten. Dabei könnte ich behilflich sein. Mfg --Regio (Fragen und Antworten) 12:48, 5. Dez. 2019 (CET)
Dann würde ich dies parallel zu der Tarantel machen. Man kann ja auf jeden Fall für den Anfang die Unterfamilien und ggf. auch einige Gattungen (z. B. Brachypelma oder Psalmopoeus) kategorisieren. Erstmal muss man am besten aus guten Quellen in Erfahrung bringen, wo der Deutsche Name auch wirklich etabliert ist. Etwa bei Grammostola rosea (Rote Chile-Vogelspinne) und Brachypelma smithi (Mexikanische Roktnie-Vogelspinne) dürfte dies der Fall sein. Ich habe Literatur über Vogelspinnen vom Biologen Dr. Hans W. Kothe. Dort sind auch einige Arten unter ihrem bekannten deutschen Namen geführt. Wäre dieses Buch eine geeignete Quelle? --Prianteltix (Diskussion) 14:09, 5. Dez. 2019 (CET)
Ich würde schon sagen, dass das eine geeignete Quelle ist. Wenn ein Name einmal in einem Buch erscheint, dann etabliert er sich. Es ist dann nicht so wie bei manchen Händlern, dass sie die Namen nur vom Hörensagen kennen und auch nicht immer alles richtig bestimmt wird. Man kann zur Kontrolle der Benennung auch geeignete Internetquellen heranziehen z. B. von Zoos etc. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 18:06, 5. Dez. 2019 (CET)

Das mit der Tarantel wird sich wohl wirklich noch etwas länger dauern. Beim Recherchieren im Web lässt sich wenig über die Spinne finden. Die meisten Quellen befassen sich mit den Bestandteilen des Gifts der Art. Über ihre Lebensweise und ihr Erscheinungsbild gibt es aber kaum etwas. Da würde ich mich eher den Libellen und anderen Arten zuerst widmen. Den Vogelspinnen kann ich mich ab heute nachmittag am besten widmen. --Prianteltix (Diskussion) 08:02, 6. Dez. 2019 (CET)

Finsterspinne[Quelltext bearbeiten]

Die Tarantel habe ich vorerst auf Eis gelegt, ich werde mich bald dann den Libellen widmen. Zuerst hätte ich aber noch etwas für dich: Eine Spinne, die der Fensterspinne namentlich und optisch ähnelt. --Prianteltix (Diskussion) 09:44, 9. Dez. 2019 (CET)

Vielen Dank für den Artikel. Ich habe ihn gleich überarbeitet und den Namen des Autors in der Taxobox gleich in Klammern gesetzt, weil er, wie du selbst schreibst, die Spinne anfangs unter einem anderen Gattungsnamen beschrieben hatte. Die Einleitung habe ich versuchsweise etwas umgestellt, damit sich der ungeschulte Leser auch am Anfang gleich auskennt. Man hätte die Einleitung auch ganz anders schreiben können, aber ich hoffe, sie ist in deinem Sinne. Den Hinweis auf das Unterkapitel über die Lebensweise habe ich in der Einleitung weggelassen, da die Leserinnen und Leser ohnehin im Inhaltsverzeichnis sehen können, welche Kapitel sie noch interessieren könnten. Dadurch ist mehr Platz für die Erklärung des Trivialnamens. Du kannst diese natürlich umändern, sollte sie zu unklar sein. Beim restlichen Artikel gab es wenig auszusetzen. Für die Weblinks habe ich ein "abgerufen am..." angefügt. Den Artikel kann man schon verschieben. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 19:08, 9. Dez. 2019 (CET)

Nachricht[Quelltext bearbeiten]

Hi, hast du meine Nachricht im SG-Wiki gesehen? Viele Grüße, Luke081515 16:43, 10. Dez. 2019 (CET)

Noch nicht. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 20:50, 10. Dez. 2019 (CET)
Hatte sich jetzt so schon gelöst. Viele Grüße, Luke081515 20:59, 10. Dez. 2019 (CET)

Federlibelle und Wolfsspinne[Quelltext bearbeiten]

Habe angegangen, einen deiner Wunschartikel zu erstellen, und zwar die Maghreb-Federlibelle. Demnächst werde ich noch etwas über die Fortpflanzung beifügen. Leider finde ich nichts über die Lebensweise. Außerdem habe ich den Artikel über die Dunkle Wolfsspinne etwas überarbeitet. --Prianteltix (Diskussion) 19:02, 11. Dez. 2019 (CET)

Großartig, danke für die Informationen. Ich werde gleich nachsehen, ob ich noch etwas über die Federlibelle und die span. Tarantel finde. --Regio (Fragen und Antworten) 19:46, 11. Dez. 2019 (CET)
Ich habe die Federlibelle jetzt auch für das erste "vollendet". --Prianteltix (Diskussion) 08:25, 13. Dez. 2019 (CET)
Ausgezeichnet, vielen Dank, dann könntest du sie ja auch schon verschieben? --Regio (Fragen und Antworten) 08:48, 13. Dez. 2019 (CET)
Schon getan! Außerdem habe ich in Anbetracht der geplanten Artikel über Arten der Federlibellen bereits Kategorieseiten für die Familie erstellt und alle hier bisher vorhandenen Arten dort eingegliedert. --Prianteltix (Diskussion) 09:26, 13. Dez. 2019 (CET)
Das sehe ich mir auch sehr gern am, außerdem die WikiData-Objekte zu den neuen Artikeln. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 09:59, 13. Dez. 2019 (CET)
Als Kompromiss für die Spanische Tarantel habe ich einen Artikel über eine kleinere Wolfsspinne angelegt. Außerdem habe ich passend dazu für die Gattung Pardosa die Bezeichnung "Springwölfe" und für die Gattung Alopecosa die Bezeichnung "Erdwölfe" aufgegriffen. Für Alopecosa fabrilis gäbe es dann auch noch die Bezeichnung "Dünen-Scheintarantel". Alle Bezeichnungen habe ich bei Global Biodiversity Information Facility gefunden. --Prianteltix (Diskussion) 12:24, 13. Dez. 2019 (CET)
Mit der Verschiebung der Gattungen würde ich noch warten, aber die deutschen Bezeichnungen schon im Text (Einleitung) erwähnen. Alopecosa fibrilis kannst du ja schon mal verschieben. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 12:38, 13. Dez. 2019 (CET)
Jetzt weiß ich wieder, warum ich bei "Erdwölfe" vorsichtig war. Es gibt ja den Erdwolf, eine Hyänenart, und dessen (allerdings monotypische) Gattung bzw. Unterfamilie würde wohl auch "Erdwölfe" heißen. --Regio (Fragen und Antworten) 13:47, 13. Dez. 2019 (CET)

Vielleicht kann man ja in Zukunft die Raubtierart verschieben und eine Begriffserklärungsseite aus der bisherigen machen. Aber ich denke, dass man auf der Seite von Alopecosa zumindest die deutschen Trivialbezeichnungen einführen kann. Ich habe jetzt auch bei mehreren Wolfsspinnen (einschließlich der der Gattungen Alopecosa) weitere Trivialbezeichnungen beigefügt. --Prianteltix (Diskussion) 16:27, 13. Dez. 2019 (CET)

Technisch könnte man das so lösen, aber da würde ich zuerst mal abwarten, wie sich die Akzeptanz der Namen entwickelt. Keinesfalls würde ich dem Erdwolf sein angestammtes Lemma wegnehmen, da müsste man eher eine Erdwolf (Begriffsklärung) einführen. Die arten, die nicht so missverständliche Namen haben, kann man verschieben. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 16:58, 13. Dez. 2019 (CET)

Danke![Quelltext bearbeiten]

Danke für die hilfreichen Infos für mich als Neuling nach einem etwas holperigen Start inklusive Sperrdiskussion. Werde jetzt erst mal ein bisschen Regeln und Vorgehensweisen studieren. Passt also bestens! Grüße aus dem Schwäbischen --Chrissie2020 (Diskussion) 11:47, 14. Dez. 2019 (CET)