Benutzer Diskussion:Reiner Stoppok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

WikiMeerkatze[Quelltext bearbeiten]

WikiMeerkatze
WikiEulen

Der Preis WikiMeerkatze wird hiermit erstmals und einmalig an Benutzer:Simplicius und seinen Diderot-Club für alle darin enthaltenen kritischen Diskussionsbeiträge zum 'System' verliehen. Das Foto sagt bereits, worum es bei diesem Preis geht. Wer mehr über Eulen und Meerkatzen erfahren möchte, schaut einfach unter Till Eulenspiegels lustigen Streichen nach.

PS (wir erheben uns zum Abspielen der Narrenhymne, selbst gespielt und 'kein Automatismus' *):

Motiv 1

* Sie kommen sich dabei bestimmt auch noch gut vor.

Kategorie:Wikipedia:WikiMeerkatze

Willkomen zurück![Quelltext bearbeiten]

Hallo Reiner, wie schnell die Zeit doch vergeht ... und gleich mit vollem Elan wieder dabei ;-) – Bwag 13:11, 16. Nov. 2016 (CET)

Hallo Bwag, danke für diese 'Heimstatt' bei Dir! --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:51, 16. Nov. 2016 (CET) PS: Ein ehemaliger Admin beispielsweise will sich gar nicht mehr an mich erinnern.
Howdy Stoppok alte Scharteke, welcome home, ans Werk, es gibt viel zu tun! --Edith Wahr (Diskussion) 22:44, 17. Nov. 2016 (CET)
Und gleich am 1. Tag eine VM gegen mich. --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:01, 17. Nov. 2016 (CET) PS: Das nenne ich einen gelungenen Einstand!
SO sind wohl Manche :) mfG --Arieswings (Diskussion) 10:21, 18. Nov. 2016 (CET)
Zusatz -[1] --Arieswings (Diskussion) 10:25, 18. Nov. 2016 (CET)
Stellt der Menschen auch beruflich nach? --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:24, 18. Nov. 2016 (CET) PS: Seine vielen CU-Anträge wirken jedenfalls so 'professionell'.
Dann müßte man aber doch wohl schon eher etwas mehr, ähm, diskreter agieren. In so nem Job, mein ich. fz JaHn 13:38, 18. Nov. 2016 (CET)
Als 'Humorwart' getarnt. Ich kann ja verstehen, dass Wikimedia da alles bedient. ;) --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:43, 18. Nov. 2016 (CET) PS: Sie selber sind ja gut geschützt.
Ach ja, richtig, da war ja was, letzte Woche. Hattich schon, fast, wieder vergessen. Humorwart find ich gut, hat das was mit der "Großen kosmischen Albernheit" zu tun? Oder mit dem kosmischen Kicherfaktor? fz JaHn 14:06, 18. Nov. 2016 (CET)
Ich habe mich hier artig bei denjenigen Benutzern bedankt, die das zugrundeliegende 'System' am besten beschrieben haben. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:29, 18. Nov. 2016 (CET) PS: Gleich in der ersten Wochen ein Checkuser-Verfahren, das nenne ich ein Willkom(m)en!
In der Tat. Hattich noch nie, so n Checkuser-Verfahren. MÄÄÄHHH. :o| fz JaHn 14:35, 18. Nov. 2016 (CET)
"Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant." --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:36, 18. Nov. 2016 (CET) PS: Hat vielleicht jemand von den Mitlesern Lust auf ein 'Reaktionstreffen' (mit See- oder Alpenblick)?
Also, wenn ich die Wahl hätte, dann würd ich ganz gern eins mit Seeblick nehmen, glaub ich. Von wg der größeren Breite des Horizonts und so. fz JaHn 18:39, 18. Nov. 2016 (CET)
Vorsicht, sonst wirst Du auch noch gesperrt. --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:47, 18. Nov. 2016 (CET) PS: Weil irgendjemand von denen irgendwo 'Intimidation/harassment' behauptet. (Richtig, Benutzer:Arabsalam, ein 'Einkontonutzer' ist hier ein 'Volltrottel'. Wer hier jedoch noch dazu mit Realnamen arbeitet, m.E. ein Oberidiot.)

Welcome back nach Deiner doch sehr obskuren Sperre -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 20:15, 18. Nov. 2016 (CET)

Hier bitte auch immer in der richtigen Reihenfolge. --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:21, 18. Nov. 2016 (CET) Wie bei Deinen '18 Monaten'.
Ja, das wär nett, in der richtigen Reihenfolge. Quasi auch für so olle blonde und blauäugige Volksschüler, wie ich es nun einmal einer bin, noch nachzuvollziehbar und so. fz JaHn 20:42, 18. Nov. 2016 (CET)
Du stehst bei mir (bei der Sperrlänge) halt weiter oben. --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:48, 18. Nov. 2016 (CET)
Ich ?!? fz JaHn 20:52, 18. Nov. 2016 (CET)
Aber das Allerbeste gerade ist die Annektierung des SGs durch Wikimedia-Funktionäre. (Da wissen die WMDE-Mitarbeiter unter den Stimmberechtigten wenigstens, wen sie wählen sollen.) - Da lobt man sich ja fast die guten alten Zeiten, wo ein 15 (oder 16?) -jähriger Schüler hier jemanden 'unbeschränkt' sperren durfte. --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:11, 18. Nov. 2016 (CET) PS: Oder was habe ich zwischenzeitlich alles verpasst?

Willkommen zurück. Lass es ruhig angehen ... --Hardenacke (Diskussion) 19:49, 20. Nov. 2016 (CET)

Sischer dat! --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:57, 20. Nov. 2016 (CET) PS: Die Crème de la Crème gibt sich mal wieder ein Stelldichein, da beißt die Maus keinen Faden ab. Und es geht richtig um die Sache.
Die Logik ist mir ein Rätsel. --Hardenacke (Diskussion) 20:53, 20. Nov. 2016 (CET)
Ich glaube, die sind jetzt alle so von ihm eingeschüchtert, dass das keiner wegmacht. --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:57, 20. Nov. 2016 (CET) PS: Ich wollte demnächst mal ein MB starten: "Sollen Wikipedia-Admins erhaltene Wikimedia-Gelder offenlegen?" - Würdest Du das unterstützen?
Nein. Nichts für ungut. --Hardenacke (Diskussion) 21:03, 20. Nov. 2016 (CET)
Na gut. --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:10, 20. Nov. 2016 (CET) PS: Spätestens jetzt fühle ich mich hier wieder richtig zuhause. Da wird einem richtig warm ums Herz.
Kaum bin isch hier, hab isch drei VM am Hals. He Alter, mit Deine Check USA is noch viel schlimma. Ringelschnurz (Diskussion) 12:59, 4. Dez. 2016 (CET)
Toi, toi, toi ... --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:19, 4. Dez. 2016 (CET) PS: Das Artikelschreiben ist hier Nebensache, es geht um ganz anderes (das können 'Anfänger' hier natürlich nicht wissen).
Hmm. Erklär mir mal worum es geht. Mein Tip - wie bei der Piratenpartei als sie noch relevant war bzw. wie einst bei Petra Kelly unterm grünen Sofa. Die leidenden Gremien wissen nicht, was zu einem Antrag gehört, worüber es entscheiden, worüber es reden und wer zu ihm gehören darf oder wie man jemand ausschließt, wenn sich herausstellt, er hat das falsche Brainstyling. Und der nicht artikelschreibender WP-Joschka darf jederzeit Interna ausplaudern, weil er halt ein Promi ist. Und wir sind zu kleine Tiere, aber dürfen uns wundern. Ringelschnurz (Diskussion) 14:51, 11. Dez. 2016 (CET) Entmistung steht!
Ah, jetzt weiss ich, woher der 'Wind' weht ... --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:34, 14. Dez. 2016 (CET) PS (wie sagte gute Oma doch gleich): Alte Liebe rostet nich, und wenn se auch zwanzig Jahre auf dem Miste liegt!

Commons[Quelltext bearbeiten]

Hi, I have unblocked your account at Wikimedia Commons. We have reviewed the block and we couldn't find a valid reason for your block at that project. Jcb (Diskussion) 18:14, 19. Nov. 2016 (CET)

Thank you, Jcb! --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:20, 19. Nov. 2016 (CET) PS: Sie probieren es z.Zt. mit allen Mitteln.

Stimmberechtigung[Quelltext bearbeiten]

Deine Abstimmung bei Wahl wurde gestrichen. Du warst nicht stimmberechtigt. --Xqbot (Diskussion) 11:44, 20. Nov. 2016 (CET)

Hallo Reiner, du bist für die aktuellen SG-Wahlen nicht stimmberechtigt, vgl. WP:Stimmberechtigung#Allgemeine Stimmberechtigung. Du brauchst mindestens 50 ANR-Edits und zwar zum Beginn des Verfahrens (also vor 8.11.2016 00:00 Uhr MEZ). --Schniggendiller Diskussion 03:44, 20. Nov. 2016 (CET)

Keine Angst, er wird auch so nicht gewählt. --Kiskörös (Diskussion) 09:03, 20. Nov. 2016 (CET)
Ups, sorry. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:43, 20. Nov. 2016 (CET) PS: Da muss man erst mal drauf kommen!

Willkommen![Quelltext bearbeiten]

Willkommen im Club der falsch Verdächtigten. Wir sollten uns zusammentun und die Einhaltung des Datenschutzes in Wikipedia gemeinsam in Frage stellen. Offenbar neigen Checkuser dazu, Regular-Anträgen leichtfertig nachzugeben, ohne sie mit der gebotenen Sorgfalt zu prüfen. --Autumn Windfalls (Diskussion) 09:18, 20. Nov. 2016 (CET)

Verstößt ein Checkuser in der deutschsprachigen Wikipedia damit nicht gegen das deutsche Datenschutzrecht? --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:43, 20. Nov. 2016 (CET)
Ja, davon bin ich überzeugt. Bislang stand ich alleine da, nun nicht mehr. --Autumn Windfalls (Diskussion) 16:48, 20. Nov. 2016 (CET)
Eine Farce, was der sich alles erlauben darf. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:56, 20. Nov. 2016 (CET) PS: Willig bedient.

Danke für deine neuen Artikel, und bitte lass dich nicht provozieren von den Scharfmachern und Hetzern hier. Wenn ihnen das gelingt, haben sie ihr Ziel erreicht. --PM3 00:08, 21. Nov. 2016 (CET)

Genau, PM3! --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:19, 21. Nov. 2016 (CET) PS: Und auch nicht 'radikal' werden!
Danke für die Stellungnahme, 79.207.52.21. - Nur zur Info: Die laufenden Hintergrundaktionen auf dieser Benutzerseite (siehe Versionsgeschichte) halte ich für überflüssig und aus meinen gesammelten Erfahrungen mit diesen angemeldeten Benutzern heraus für fragwürdig. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:34, 21. Nov. 2016 (CET) PS: Vielleicht können andere diese Seite 'betreuen' als ausgerechnet solche Benutzer, die in meinem BSV für 'infinit' o.ä. gestimmt haben (siehe auch deren Redebeiträge hier).
Die üblichen Redebeiträge ... nicht nur bei dir, sondern überall wo sich eine Zielscheibe bietet. Steckt aber gute Absicht dahinter - die feste Überzeugung, dass das Projekt auf diese Weise "geschützt" werden müsse. Wird auch allgemein nicht mehr so ernst genommen, die Zeit der Extrem-Hardliner ist vorbei (der Autorenschwund wirft seine Schatten).
Gute Nacht! --PM3 01:10, 21. Nov. 2016 (CET)
Manchen IPs bin ich sehr dankbar, insbesondere der (in Eile schreibenden) 84.137.10.253 (Zitat: "Der Verfassungsschutz ist ein Mauerblümchen gegen den wikipedianischen Verfassunsggschutz. Da arbeitet jedr mit (...) das ist Stammtisch +++, sozusagen dieb Web 2.0 Form des VS. .") --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:18, 21. Nov. 2016 (CET) PS: Das Checkuser-Verfahren hat dies m.E. voll bestätigt.
Ich würde diesen Leuten an deiner Stelle nicht so viel Aufmerksamkeit schenken. Sie haben hier kaum noch Einfluss. --PM3 01:44, 21. Nov. 2016 (CET)
Wurde das Konzept der Stammtischförderung etwa aufgegeben? --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:52, 21. Nov. 2016 (CET) PS: Zugunsten von 'Reaktionstreffen' (mit See- oder Alpenblick)?

Herzlich Willkommen! und Gute Nacht... ich fall ins Bett :- )[Quelltext bearbeiten]

Hallo Reiner! Ich hab dich gerade über den kleinen Blonden gefunden. Der schnarcht vermutlich schon längst.. Wie auch immer, ich freue mich, dass du hier bist - auch wenn wir uns leider nicht kennen. Mein keine Miete zahlender Student hat gerade deine Narrenmelodie auf dem E-Piano gespielt :-) Ich wünsche Dir noch viel Freude hier bei uns in der Wikipedia! Musikalische Grüße.. [2] --Verführbar (Diskussion) 23:50, 22. Nov. 2016 (CET)

<sing>Schön ist es, hier dabei zu sein</sing> --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:02, 23. Nov. 2016 (CET) PS: Kann der Student auch blasen?
Luftmatratze aufblasen kann er. Das hab ich schon mal gesehn. Ansonsten zupft, klimpert und trommelt er mehr so. Ich kann ihn ja mal fragen, bei Gelegenheit. --Verführbar (Diskussion) 22:37, 23. Nov. 2016 (CET)
Aha. --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:08, 24. Nov. 2016 (CET)

Nördliches Yan-Reich[Quelltext bearbeiten]

Hallo Reiner! Beim Blick auf Liste der Staatsoberhäupter 409#Asien ist mir aufgefallen, dass bei den sechzehn Reichen „Spätere Qin“, „Spätere Yan“, „Westliche Qin“, „Nördliche Liang“, „Südliche Liang“, „Südliche Yan“, „Westliche Liang“ alle ohne eine Ergänzung der Reiche erstellt wurden. „Nördliches Yan-Reich“ enthält dies hingegen. Da vor allem du ja damit beschäftigt warst, wollte ich fragen, ob es eine besondere Begründung dafür gab und gibt oder ob hier vielleicht um der Konsistenz willen der Artikel auf „Nördliche Yan“ verschoben werden sollte, wie er ja auch in der oben genannten Liste schon aufgeführt ist. Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 14:29, 26. Nov. 2016 (CET)

Am besten wäre es, alle anderen Artikel auf ein Lemma nach dem Muster: ...-Reich zu verschieben. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:16, 26. Nov. 2016 (CET) PS: Ich hatte die (windschiefen) Bezeichnungen seinerzeit nach dem bereits vorhandenen Artikel 'Sechzehn Reiche' ausgerichtet (um Streit mit den hauseigenen Wikipedia-Historikern aus dem Wege zu gehen). Hier eine ältere von meinem Checkuser begonnene Diskussion.

Die totale Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

Sobald man auch nur eine fremdsprachige Wikipedia anklickt, erhält man als hier angemeldeter Benutzer dort eine Begrüssung auf seine Benutzerdiskussionsseite. --Reiner Stoppok (Diskussion) 15:54, 27. Nov. 2016 (CET) PS: Habe ich diese Form von Totalitarismus richtig beobachtet?

Hallo Reiner Stoppok, das ist für jedes Projekt anders organisiert. Aber in nicht wenigen Projekten gibt es in der Tat automatisch eine Begrüßung durch einen Bot, sobald man sich zum ersten Mal per SUL darauf angemeldet hat. Das ist möglich, weil dadurch ein Log-Eintrag generiert wird, auf den ein lokal operierender Bot reagieren kann. Vergleiche einfach diesen Log mit diesen Beiträgen. Viele Grüße, AFBorchertD/B 16:17, 27. Nov. 2016 (CET)
totalitarismus ist das, doch, jaja. --JD {æ} 16:23, 27. Nov. 2016 (CET)
Nach einem Checkuser-Verfahren fühlt man sich da doch recht unwohl, so wie wenn man mal Einbrecher in der Wohnung gehabt hat.* --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:25, 27. Nov. 2016 (CET) PS: Für ein Checkuser gegen mich hat Benutzer:Theghaz Zeit, für ein paar Verschiebungen offenbar seit über acht Jahren nicht (siehe auch Disk. oben).

Danke, Jack Cluster![Quelltext bearbeiten]

Es versteht sich von selbst, dass der Verfolgungsapparat jemandem wie Dir hier mit allen Mitteln nachsetzt. (Der 'Justizapparat' ist ja gerade mit sich selbst beschäftigt.)--Reiner Stoppok (Diskussion) 21:31, 13. Dez. 2016 (CET) PS: Verfolgung um jeden Preis? - Checkusern bis zum Abwinken

Königlich Wikipedianisches Amtsgericht[Quelltext bearbeiten]

\relative g' {\key g \major \time 4/4 \autoBeamOff 

g4 g4 g4 g4 | b8. g16 g8 g8 g2 | 
a4. g8 fis4 e4 | e4 d4 d2 |
d4 a'4 a4 r4 | d,4 b'4 b4 r8 b8 |
c4. b8 a4 d4 | b4 a4 g2 |
d4 a'4 a4 r4 | d,4 b'4 b4 r8 b8 |
c4. b8 a4 d4 | b4 a4 g2 | \bar "|." }
\addlyrics { 
Wer will A -- f -- D -- Schieds -- rich -- ter sehn,
muss zu Wi -- ki -- pe -- dia gehn:
Stein auf Stein, Stein auf Stein
das Ur -- teil muss bald fer -- tig sein.
Stein auf Stein, Stein auf Stein,
das Ur -- teil muss bald fer -- tig sein.
}

Wer will AfD-Schiedsrichter sehn,
muss zu Wikipedia gehn:
Stein auf Stein, Stein auf Stein
das Urteil muss bald fertig sein.

Wirst Du mir nochmals nahelegen, für das SG zu kandidieren? Zum Glück habe ich mich bisher zweimal geweigert. --2A02:120B:C3E4:C3E0:B9F0:689E:10C6:70F8 07:28, 15. Dez. 2016 (CET)

Sollen Schietgerichts-Auflagen als Handlungvorgabe für persönlichkeitsschwache Admins auch nach dessen Abschaffung gelten? --77.10.252.81 13:07, 15. Dez. 2016 (CET) PS: Fragen über Fragen ...
Ist das nun eine Braun- oder eine Grauzone, liebe IP? Susan Crockford: Ich möchte ein Eisbär sein, Eisbären müssen nicht weinen. Ringelschnurz (Diskussion) 06:50, 16. Dez. 2016 (CET)
Ein Buch mit sieben Siegeln ... --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:25, 16. Dez. 2016 (CET) PS: Papa Pinguin lässt grüßen!

Vorschlag: 'Berufsrichter'[Quelltext bearbeiten]

WP:Anon im allemannischen Umzugsumfeld
Jot Frünn stonn zesamme
Das ist die Berliner Luft, kehrt marsch!

Kann WMDE nicht einfach für das Schiedsgericht ein paar 'Berufsschiedsrichter' aus seinen Reihen sponsern? --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:06, 16. Dez. 2016 (CET) PS: Beim SG hat es ja sowieso schon immer nach 'Verein' gerochen.

Das gehört als Petition eingereicht. Draft:

Unser Gruß zuvor!
Die Vorkommnisse der Vergangenheit zeigen die grunzsätzliche Nichteignung der klassischen WP-Vorgaben für eine straffe Gesinnungskontrolle und entsprechende Auswahl von Kadern für das WP-Standgericht und die WP-Schutztruppe.
Nur ein Mitglied nachweislich deutschen Sinnes und deutschen Geistes ist zo wenig!
Eine deutsche Wikipedia kann nicht nach irgendeinem Piratenpartei-Netizen-Klumpatsch geführt und gerichtet werden, welcher sowieso eh Schnee - 2.0 ist.
Daher schlagen die Unterfertigten vor, eine Pflichtmitgliedschaft eines jeden Richters beim Verein Wikimedia e.V. einzuführen. Der Verein ist nach doitschem Vereinsrecht geführt. Damit sind Rauswürfe nach Satzung schon immer möglich und nicht irgendwelches Communitygedöns oder drölfzig MBs vorher notwendig. Der Verein hätte auch Geld und passende Immobilien für schnieke Roben, Bodyguards, Rutenbündel, Umzuge und was Gerichtshöfe in der Haupststadt sonst so an Tradition mitbringen.
Minderheitsvotum: Mir ist das in Berlin alles zu überdreht. Kann das nicht auch vom Karlsruher Stammtisch aus geführt werden? Die wissen wenigstens halbwegs, wie ein gepflegtes Organ der westdeutschen Rechtspflege daherkommt. Ringelschnurz (Diskussion) 21:02, 16. Dez. 2016 (CET)
Die finanzieren doch jeden Scheiß, ein paar - mangels Anträgen - überhaupt nicht benötigte 'Berufsrichter' könnte man da der CommunityGemeinschaft hier doch sicherlich auch noch vermitteln. --Reiner Stoppok (Diskussion) 22:32, 16. Dez. 2016 (CET) PS: 'Reaktionstreffen' (mit See- oder Alpenblick)?
Reiner, vorwärts immer, rückwärts nimmer. Schau voran. Der Verein soll die Richter stellen. Damit wäre das ganze neumodische Communitynetgedöns erledigt und wir haben eine old school deutsche Lösung. Was willst Du mehr? Bewirb Dich als Richter, lachender Student. Es kann nur besser werden. Ich sage nur China China China! Ringelschnurz (Diskussion) 10:00, 17. Dez. 2016 (CET)
In Vereinskreisen heisst dieses komische Ding unter den Wikimedia-geförderten Trendsettern & Mitarbeitern neuerdings wohl wieder "Gemeinschaft". --Reiner Stoppok (Diskussion) 11:15, 17. Dez. 2016 (CET) PS: 'There is no peace on earth'
passende Immobilien für schnieke Roben, Bodyguards, Rutenbündel, Umzuge...Umzugskosten für die eigenen Reitpferde, natürlich aus Steuergeldern, nicht zu vergessen. MfG --Arieswings (Diskussion) 14:47, 17. Dez. 2016 (CET)
Pferde können keinen Stechschritt. Die WP Decemviri in Berlin bräuchen da was Schickeres. Ringelschnurz (Diskussion) 17:09, 17. Dez. 2016 (CET)
Berliner Führungsbunker (mit 'Seeblick') - Bewerbungstipp
Ich hab auch schon eine Idee für das Bewerbungsverfahren bei diesem 'Verein' ... --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:12, 17. Dez. 2016 (CET)
Reiner, da braucht es keine Ideen mehr. Wikipedia_Diskussion:Schiedsgericht#Regelung_.C3.BCber_den_VereinIch hab den Vorschlag jetzt grade gemacht. User:Didi43 hat mir klar gemacht, daß ein solcher Vorschlag erst überhaupt gedacht werden darf, wenn der Große Vorsitzende ihn abgesegnet gehabt haben will. Diverse Communityvertreter sind ebenso förschterbar entsetzt, weil der Verein zwar faktisch das SG stellt und sponsort, aber praktisch sowas aus Netizenlaberlabersicht ein Gedankenverbrechen darstellt. Zwischen den Stühlen fand ich immer schon spannend. Ringelschnurz (Diskussion) 22:51, 17. Dez. 2016 (CET)
Mir gefällt auch diese quasi-hörige US-Verfilzung einiger altehrwürdigen WMDE-ler BioHagiographien nicht. --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:58, 17. Dez. 2016 (CET)
Ich war schon entsprechend verfilzt, als noch niemand wusste, was ein Wiki ist... Es fehlt mir noch eine Katze. Hasse eine über? Danke für doe Wauwaus Ringelschnurz (Diskussion) 00:07, 18. Dez. 2016 (CET)
Nur ne kleine Miezekatze aus'm Wochenendhaus. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:11, 18. Dez. 2016 (CET)
grrr

--Arieswings (Diskussion) 14:21, 18. Dez. 2016 (CET)

Vermisstenmeldung erledigt[Quelltext bearbeiten]

Hallo Reiner Stoppok,
Du hattest Dich auf Wikipedia:Vermisste Wikipedianer zum dort vermissten Benutzer geäußert. Dieser Abschnitt wurde nun als erledigt markiert. Vielen Dank, TaxonBot (Diskussion) 03:01, 16. Dez. 2016 (CET)

Kollegin Itti führt 'RS' übrigens weiter administrativ unbeanstandet auf ihrer Allgemeinen Vandalismus- und Trollsammelseite. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:37, 21. Dez. 2016 (CET) PS: Gibt es für sowas keinen 'Schiedsgerichtsspruch'?

Mach kein Unfug[Quelltext bearbeiten]

Und genieße die Feiertage! Ad multos annos Ringelschnurz (Diskussion) 21:05, 23. Dez. 2016 (CET)

Sorry...[Quelltext bearbeiten]

...für das Zurücksetzen deiner Benutzerseite. Du hattest dich wahrscheinlich vergessen anzumelden. Wenn eine IP auf fremden Benutzerseiten herumfuhrwerkt, gehen bei mir die Alarmglocken an. Gruß und schöne Weihnachten! — Regi51 (Disk.) 17:29, 25. Dez. 2016 (CET)

Kannst Du solche feuchtwarmen Denunziationsversuchsergüsse auch wegmachen? --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:41, 25. Dez. 2016 (CET) PS: Oder ist sowas Kult hier?
Ich könnte technisch Vieles wegmachen ;-), aber nicht auf persönlichen Antrag, Reiner. Dazu gibts Seiten, wo es Admins gibt, die das dann offiziell machen. Ich bin mehr für Vandalismus „zuständig“. Gruß — Regi51 (Disk.) 17:48, 25. Dez. 2016 (CET)
Na, vielleicht liest ja ein Admin mit!? --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:26, 25. Dez. 2016 (CET) PS: Wie kaputt hier die 'Zuständigkeit' im Vandalismusbereich ansonsten ist, erkennt man an diesen Denunziationsversuchen: da geht hier alles, administrativ toleriert (da braucht man dann auch kein Schiedsgericht mehr, das spricht für sich).

Mal was Fachliches-Kutschino[Quelltext bearbeiten]

Du bist mir bei der Suche nach Leuten, die zu russischen Orten schreiben, über den Weg gelaufen, so lese ich das jedenfalls heraus. Dieser ehemals eigenständige Moskauer Vorort hat für nicht wenige deutsche Ingenieure nach Kriegsende eine besondere Bedeutung, da sie dort wohl entweder im Rahmen der Aktion Ossawakim oder als SMT-Verurteilte arbeiteten. Das Dumme ist, dass da mitunter Verwechslungen mit Perm-36 bestehen, welches ironischerweis in die ähnliche Richtung schlägt. Es wäre schön, wenn diese Verwechslung hier fachlich ordentlich aufgedröselt wird, denn ich habe dieses Mißverständnis schon in Fachliteratur bemerkt. Danke--scif (Diskussion) 11:42, 26. Dez. 2016 (CET) PS: Vielelicht hilft das [3]

Hallo scif, danke für die Info. - Vielleicht liest ja hier jemand mit (mit mehr Ahnung davon als ich). --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:31, 26. Dez. 2016 (CET) PS: Ich bin gerade um sowas hier bemüht ...

Vandalismusmeldung[Quelltext bearbeiten]

Hinweis*. --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:02, 26. Dez. 2016 (CET) PS: Ich gehe einfach mal davon aus, dass der PA des Antragstellers dieser VM weder administrativ bemerkt, noch entfernt oder sonstwie geahndet werden wird. Und sein Nachlegen dort erst recht nicht (nur soviel zur engen Symbiose).

Du meinst die "inhaltliche Vermüllung" der Wikipedia? Anscheinend hat das wirklich kein Admin bemerkt oder man wollte es nicht bemerken, für so einen PA wäre mindestens 1 Tag (letztes Mal hab es für einen KPA-Verstoss des Nutzers 6 Stunden) drin gewesen. Nachdem Nicola dafür kräftig Prügel bekommen hat, traut sich wohl kein Admin mehr ran. Wer nicht ohne persönliche Angriffe kommunizieren kann, sollte sich aus der WP verbröseln. --80.187.96.158 20:06, 27. Dez. 2016 (CET)
Eigentlich schätze ich den/die genannte/n Admin/a aber offensichtlich werden Förderer großzügig gehätschelt, sogar wenn die sich über die Projektregeln hinwegsetzen, die bei anderen Benutzer (Nichtmitglieder) kleinlich angewendet werden und unliebsame Personen werden auf Zuruf der Gehätschelten administrativ herauskomplementiert. Arme Wikipedia. Warum das bei Dir (noch) nicht funktioniert? Weil's zu offensichtlich wäre. -80.187.96.158 20:16, 27. Dez. 2016 (CET)
Nanu, bist Du von meinen administrativen 'Beschützern' noch nicht gesperrt? ;) --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:01, 27. Dez. 2016 (CET) PS: Gestern hat's auch ja wieder eine IP erwischt.
ach Reiner Du weißt doch Supertrolle sind nicht klein zu kriegen ;-) --80.187.96.219 21:10, 27. Dez. 2016 (CET)
Nur die Harten kommen in den Garten. --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:15, 27. Dez. 2016 (CET) PS: Die beste Lachnummer ist hier (wenn's nicht so traurig wäre).
Ach wie gut dass niemand weiss dass ich da auch noch aufgeführt bin... wann terminierst du Reiner die nächste VM? Nur dass ich dann gerüstet wäre. --2A02:120B:C3E4:C3E0:21B0:A47F:E8F1:B24A 00:08, 28. Dez. 2016 (CET)
Ja lass sie nur, der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht. --80.187.122.242 05:34, 28. Dez. 2016 (CET) Hier wurden lange keine virtuellen Watschn mehr verteilt, naja bis auf die sechsstündige Sperre für den Orientalisten-Kriecher ("lern deutsch")=6 Stunden der offenbar mal wieder eine Abkühlpause nötig hat. Bei der nächsten mißbräuchlichen VM von ihm gegen Reiner (oder des IM Gauda) setzt es heiße Ohren. --80.187.122.242 05:34, 28. Dez. 2016 (CET)
Apropos Lachnummer: Habt ihr den schon gesehen? Ich lach mich schief! --2A02:120B:C3E4:C3E0:9D9A:EEAD:A634:C564 09:53, 28. Dez. 2016 (CET)
vor allem deshalb, weil die meisten Accounts gar nicht von mir sind.. und 80.187er IPs kann sie sammeln bis sie schwarz wird, weil die Range von Hunderttausenden benutzt wird. Wenn es sie glücklich macht, soll sie doch, aber so oft, wie sie daneben lag ist ihre Sammlung eh für'n Arsch.. --80.187.96.197 11:32, 28. Dez. 2016 (CET)
Diese Wikimedia-'Vandalismusjäger'-Größen wollen sich bei mir halt mal richtig ausleben (1, 2), beim pöhsen Purschen dynamische IP natürlich auch. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:31, 28. Dez. 2016 (CET) PS: Und drüben beim SG (WMDEs Liebling) diskutieren sie immer noch ganz echauffiert.
Uh immer noch? Der "Bad Boy" ist momentan der, mit dem keiner im SG zusammenarbeiten will. Harte Konkurrenz Reiner, dat kannste nich über..--80.187.103.153 17:36, 28. Dez. 2016 (CET)
Die andere Massenerregung scheint immer mehr am Abebben zu sein. --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:58, 28. Dez. 2016 (CET) PS: Kann es sein, dass Weibsvolk anwesend ist?
Nigga Please cereal commercial. --87.155.249.227 10:57, 29. Dez. 2016 (CET)
Greetings from Lazy Town. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:48, 29. Dez. 2016 (CET)
Gut, dass das administrativ entfernt wurde, Wikipedia hat ja auch keine größeren Probleme als das! Kuck mal im Archiv (ich finds gerade nicht) der VM, was unser geschätzter Kollege Die Winterreise bereits im Jahr 2010 (sic!) über das Auftreten rechter Politaccounts in der Wikipedia schrieb; der aktuelle Skandal ist vielleicht nur die Spitze des Eisbergs. Es scheint mir, als sei gerade eine massive Unterwanderung von rechts im Gange, ein Teil davon wurde von Michael ja schon veröffentlicht - leider hatte er nicht den Mut dazu, die Liste online zu lassen. Wie auch immer, Dein Bildchen ist das geringste Problem dieses Projekts. --80.187.102.248 12:08, 29. Dez. 2016 (CET)
Nicht jedem Enzyklopädiebetreiber stehen für seine Späße so viele Spendengelder & Mitarbeiter zur Verfügung wie WMDE. --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:46, 1. Jan. 2017 (CET) PS: Hat die ganzen damit im Zusammenhang stehenden Diskussionsbeiträge innerhalb der Wikipedia schon mal jemand diesbezüglich ausgewertet? (man hatte sich ja hier darüber offenbar bis in Wikimedias Allerheiligstes hinein ausgelassen, und ein Redebeitrag klüger als der andere, alles übrigens unter strengster Beobachtung der Vereinseliten und ihrer Admins)
Die Verknüpfung dieser Diskussion mit der zu dem aus ganz anderen Gründen völlig anfragelosen SG ist verdächtig (der Wikimedia-Stallgeruch dort ist wohl selbst den größten Schlimmfingern zu penetrant gewesen). --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:48, 29. Dez. 2016 (CET) PS: Diese ganze Diskussion um die Figur des ADFlers ist wirklich die größte Erfindung nach der WMDE-Erfindung der 'Community' (dt. "Gemeinschaft").
(Quetsch) Ich sehe es so: Die Stallgerüche mischen sich - oder es kommt zusammen, was zusammen gehört, je nach dem. --80.187.103.136 15:51, 29. Dez. 2016 (CET) P.S. Deine Denunzianten vom Dienst gehören auch dazu. Was da im Hintergrund gesponnen wird will ich gar nicht wissen.
Meine eine Vandalismus-Hauptbetreuerin hier z.B. senft in jede VM diesen SG-Auflagen-Quark hinein und sperrt eine jede IP hintenrum weg. Jeder PA-Schrott bleibt natürlich stehen. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:13, 29. Dez. 2016 (CET) PS: Ein riesiger Zinnober.
Was soll das denn mit Wikimedia zu tun haben? Immer noch dein Frust wegen dem nicht bezahlten China-Urlaub? 2003:46:612:2AC6:35D7:37A6:931F:2011 15:35, 29. Dez. 2016 (CET)
Frag doch mal die damaligen (prust!) 'Communityvertreter', was WMDE beim CPB alles vermasselt und getürkt hat. Und beim FFW. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:09, 29. Dez. 2016 (CET) PS (Motto für die Funktionäre): Brot für die Community, aber die Wurst bleibt hier.
immerhin wurde das Landtagsprojekt (Fotos von Politikern knipsen und ein bisschen mit ihnen tratschen) mit, haltet Euch fest! 81.658 Euro gebuttert! Für Fotos von Politikern? Das ist die größte Lachnummer aller Zeiten! --80.187.96.22 16:25, 29. Dez. 2016 (CET) Die gewünschten Fotos von der dpa zu kaufen wäre sicher billiger gewesen.
Gesteigert nur noch durch das Bundestagsfotoprojekt beim FFW. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:34, 29. Dez. 2016 (CET) PS: Mit allem WMDE-Support & Brimborium (wahrscheinlich haben die in der Berliner Führungszentrale die Nationalhymne dabei abgespielt).
Das erinnert mich an die Feudalzeit, nur dass die Gefolgsleute heute so doof sind und frewillig zahlen. --80.187.118.111 16:46, 29. Dez. 2016 (CET)
Als ob man die nicht schon von allen Wahklplakaten satt hätte. Da waren die bei WMDE anscheinend auch noch total stolz drauf, auf das FFW (alias 'Funktionärsförderung Wikimedia'). --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:57, 29. Dez. 2016 (CET) PS: Und dann wundern, wenn sich in solchen teuer selbstkreierten und eigenbedienten Dunstkreisen niemand aufhalten will.
FFW ➡ FEB Förder Existenzen Buttern lach.. vor allem kann man Fotos auch günstiger beschaffen, aber wenn genug Diridari da ist.. warum nicht. Gibts eigentlich eine Aufschlüsselung, für was das Geld dann tatsächlich ausgegeben wurde? Kannste mal linken bitte. --80.187.118.111 17:16, 29. Dez. 2016 (CET)
Irgendwo hier. --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:26, 29. Dez. 2016 (CET) PS (Neues aus WMDEs Ideen-Stube dort): "Bis zum 11. Dezember 2016 sind Anmerkungen zur Auswahl für neue Give-aways herzlich willkommen." - Könnte man den AFDler aus dem SG nicht als Give-away vorschlagen?
will keiner. Jemand hat ein Servus auf seiner Disk hinterlassen kannst mal vorbeikucken. --80.187.114.233 17:32, 29. Dez. 2016 (CET) Bis jetzt habe ich Budgets nicht gefunden ich klick mich mal durch. --80.187.114.233 17:32, 29. Dez. 2016 (CET)
Ich würde da ja gern mitdiskutieren (früher hatte ich schon mal WMDE-bedruckte Klopapierrollen u.a. vorgeschlagen). --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:39, 29. Dez. 2016 (CET) PS: Ist für einfach gestrickte Benutzer wie mich aber zu 'elitär'.
Ich lach mir einen Ast: sage und schreibe 0 Mitmacher dort bei Wikimedias ‚Ideen‘. --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:01, 29. Dez. 2016 (CET) PS: So geht das mittlerweile über Jahre (Hauptsache, der zuständige Mitarbeiter des Vereins wird bezahlt) ...
die Klopapier-Idee ist geklaut ;-) --80.187.118.201 19:40, 29. Dez. 2016 (CET)
Apropos Give-away: Gewisse Dinge sind so scheusslich, dass niemand sie geschenkt haben will. Beispiel: die ehemalige Beleuchtung an der Bahnhofstrasse.--2A02:120B:C3E4:C3E0:E505:49D0:6CE3:DA92 21:00, 29. Dez. 2016 (CET)
Ich wollte mich ja schon selbst vorschlagen. --Reiner Stoppok (Diskussion) 22:29, 29. Dez. 2016 (CET) PS: Aber das hat ja bei meiner AK schon nicht geklappt. ;)

f.d.R. --Magister 20:13, 17. Dez. 2013 (CET)[Quelltext bearbeiten]

"Die Auflagen gelten zeitlich unbegrenzt (infinit)." - --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:39, 3. Jan. 2017 (CET) PS: Halte durch, MAGISTER, trete nicht zurück! Stärke setzt sich durch!

Sorry bin noch neu hier. Was ist f.d.R.? False Discovery Rate? Front démocratique pour le renouveau? Freunde der Residenz? --Kiskörös (Diskussion) 12:01, 3. Jan. 2017 (CET)
Heute müßte es wohl heißen: f.d.k.R. --Reiner Stoppok (Diskussion) 15:12, 3. Jan. 2017 (CET) PS: für den kläglichen Rest
Gleich und gleich gesellt sich gern. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:51, 15. Jun. 2017 (CEST) PS: Echte Fründe ston zesamme
Mir gefällt Vertrauensaufbau. Erinnert mich irgendwie an den kürzlichen Brand in London. --Kiskörös (Diskussion) 11:17, 15. Jun. 2017 (CEST)
Zehn kleine Negerlein ging gar nicht* (edeladministrativ entfernt). --Reiner Stoppok (Diskussion) 15:44, 15. Jun. 2017 (CEST) PS: Edeladministrativ erlaubt sein für die Schiedsgerichtsmitglieder müßte aber Zehn Anonymielein oder Zehn Pseudonymielein?!

Ich halte übrigens die damalige Entscheidung in einigen Teilen für falsch, weil die Dispositionsmaxime nicht eingehalten wurde. Es wurde etwas entschieden, was weder Du noch ich beantragt hatten. --Pacogo7 (Diskussion) 16:22, 15. Jun. 2017 (CEST)

Schön, dass Dir das jetzt einfällt, nach 1432 Tagen, und nachdem sich x Gurkenadmins gern darauf berufen haben. --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:02, 15. Jun. 2017 (CEST) PS: Diese Selbstanmaßung und Verblendung des damaligen Schietgerichtes hat anscheinend sonst niemand bemerkt. Größenwahn par excellence, und noch dazu unter dem Vorsitz der AfD. - Eine solche Stigmatisierung kam dem von mir kritisierten 'Verein' WMDE damals natürlich gerade gelegen.
Ohne Größenwahn keine Wikipedia. Wer dabei den Vorsitz führt, ist meiner Meinung nach im Grundä gänommen irrälävant. --Kiskörös (Diskussion) 17:31, 15. Jun. 2017 (CEST)
Den Vorsitz im 'Verein' führt heute jemand, der als 15- oder 16-jähriger Schüleradmin einen Vereinskritiker auf Zuruf infinit wegzusperren versucht hatte. --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:36, 15. Jun. 2017 (CEST) PS: So liegen hier die Verhältnisse.
Dieser Jemand ist nicht der Erste und nicht der Letzte. Alles bästäns bäkannt. --Kiskörös (Diskussion) 17:52, 15. Jun. 2017 (CEST)
Die kennen sich alle von diesen ewigen WMDE-gesponserten Schüler- und Arbeitslosentreffen. --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:05, 15. Jun. 2017 (CEST) PS: Einen Schwerpunkt der Wikimedia bildet ja die Schülerbetreuung (die kann man da abgeben, wie im Kinderhort bei IKEA: hinterher können sie wenigstens für 'die Movement' den Arm ausstrecken).
MAGISTER befiehl — wir folgen! --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:31, 16. Jun. 2017 (CEST)

Danke, Tsor![Quelltext bearbeiten]

Ping pong project.jpg

Danke, Tsor! Super Abschiedsgala! --Reiner Stoppok (Diskussion) 15:09, 3. Jan. 2017 (CET) PS: Zehn Jahre das Gefühl, jemand steht hinter einem, sollen reichen.

Zynismus vom Feinsten[Quelltext bearbeiten]

Oder sie wissen nicht mehr, was sie tun. --Reiner Stoppok (Diskussion) 15:21, 3. Jan. 2017 (CET) PS: Infinit. ("Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!" - Göttliche Komödie, Inferno III, 9 (Das Höllentor))

Mit Ansage[Quelltext bearbeiten]

Mannomann Reiner, der war ja wohl mit Ansage! Keine Sorge die Nummer Sau ist durchs Allwissende Müllhaldendorf getrieben, dass es der letzte Öhi in seinem Kabuff mit bekommen hat. Aber: ANON ist nicht verhandelbar! Gruß Α.L. 23:26, 3. Jan. 2017 (CET)

Es ist mir neu, dass auf andere Online-Enzyklopädie-Artikel hier offenbar noch nicht einmal kommentarlos verlinkt werden darf. --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:58, 3. Jan. 2017 (CET) PS: Schön zu wissen.
Kannse deina Omma vertellen ;-) Α.L. 00:04, 4. Jan. 2017 (CET)
Hat sich sonst hier noch was verändert? --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:11, 4. Jan. 2017 (CET) PS: Zwischendurch? (hier ist plötzlich alles so distinguiert, da hat man ja vor Schreck schon Probleme mit seiner eigenen Sprache)
Es hat sich nicht viel geändert, vergleiche auch das Falafelgetöse bzw. Forschung-Nein-Danke um gemuste Kircherbsen. Ich hatte Ihm, Stoppock aber oben "Koin Unfuch" befohlen, warum hält er sich nicht daran? Er weiß doch daß Anon drei Tage gibt. Grummelgrummel. Ringelschnurz (Diskussion) 22:53, 4. Jan. 2017 (CET)
Du leben hiir gut, du doitsch, isch auslender. --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:32, 4. Jan. 2017 (CET)
Mir schon gedrott infinit weil schraibe zuvielle schwäbische Kulturwissengenderschaft in gemiseartikel. Ich nix habe gegen Schwabe, nix was wirkt. Nicht aussterbe lasse! Ringelschnurz (Diskussion) 23:57, 4. Jan. 2017 (CET)
Hey Mann, du schreiben zuviel über Falafel. Falafel mit Pita da zum Essen, nix studieren. Du verstähän? --Khatschaturjan (Diskussion) 08:25, 5. Jan. 2017 (CET)
Falafel mit Pita ist voll kartoffeldeitsche Produkt fir Ringelpullibionadeknallkepp die wolle sich Araberillusion nicht nehme wolle lasse. Richtig Scheich esse Hammelauge auf Reis in Sandsturm vor Ölquelle. Hadschi! Ringelschnurz (Diskussion) 22:32, 5. Jan. 2017 (CET)
Ach, wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß. --Reiner Stoppok (Diskussion) 11:34, 5. Jan. 2017 (CET) PS (Zitat): "Auf der Nennung eines Namens herumzureiten, der mit bisschen Googeln sofort da ist, als sei die Anonymität verletzt, ist reine Ablenkung." (Allonsenfents)

Anonyme und pseudonyme Denunzianten sollten hier einfach mehr Chancen bekommen[Quelltext bearbeiten]

Just my two Cents. --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:07, 11. Jan. 2017 (CET) PS: Wie kann man das verbessern?

Das geht auch mit angemeldeten. Guck doch einfach auf mein aktuelles Scherbengericht bei den Adminnotizen. Wer seit drölfzig Jahrzehnten keine Artikel mehr schreibt, kann natürlich leicht auf Muppetoma/opa /Statler und Walldorf machen. Ringelschnurz (Diskussion) 19:29, 11. Jan. 2017 (CET)
Stimmt, ich ändere die Überschrift ab in Anonyme und pseudonyme Denunzianten ... --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:38, 11. Jan. 2017 (CET) PS: Sag mal, wie heißt Du eigentlich? ;)
Ich? Ist mir schnurz, solange mich die Ringelpullies nicht allzu sehr nerven. Bionade-Biedermeier rulez! Ringelschnurz (Diskussion) 19:48, 11. Jan. 2017 (CET)
Wo bleibt Tongdaeng? --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:04, 11. Jan. 2017 (CET) PS: Weitere Bestellungen warten.
Katzen? Art of the Deal, würde the Donald sagen. Ringelschnurz (Diskussion) 20:13, 11. Jan. 2017 (CET)
So, da hast Du. --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:38, 11. Jan. 2017 (CET) PS: Jetzt muss auch langsam gut sein, mit diesen Späßen hier (ich brauche einfach mal wieder eine ernst gemeinte Denunziation).
Wegen User:Perrak bin ich immer noch checkuserfrei. Oh temp'o'a oh Mo'es, dat der Ausguck sagen.

Stoppock! Youtube ist kein Katzenersatz. Frohes WE Ringelschnurz (Diskussion) 20:25, 14. Jan. 2017 (CET)

Wo bleibt der General? --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:49, 15. Jan. 2017 (CET) PS: *
Auch die "Denn nur wat rischtisch sauba is kann rischtisch gläääänzen"-Generalin war in Wirklichkeit doitsch, hier eine Münchner Saftschubse. Hmm. Die deWP hat sich vorbildlich entleibende Führungskräfte, die enWP singend politisch korrekt vegane, tierliebe und geophile Generalmajore. Übersetzt Du die Arie des Generalmajors, ich mach en:The Elements (song)? Ringelschnurz (Diskussion) 22:23, 15. Jan. 2017 (CET)
Blech säuft. --Reiner Stoppok (Diskussion) 22:38, 15. Jan. 2017 (CET) PS: Gehen zwei Musiker an einer Kneipe vorbei ... (ein bißchen Spaß muß sein)
Singen ist immer gut ;) Ringelschnurz (Diskussion) 23:15, 15. Jan. 2017 (CET)
ANON ist auch gut. --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:20, 15. Jan. 2017 (CET) PS: Besonders im SG.

Die Admin-Problematik ist offensichtlich noch größer als die im SG-Umfeld[Quelltext bearbeiten]

Siehe beispielsweise die Schnelllöschungen von Artikelneuanlagen im Umfeld Dammtor. --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:11, 14. Jan. 2017 (CET) PS: Da werden Benutzer schon mal aus Bequemlichkeit (Thema: Versionsimport) weggesperrt. (Dabei hat Wikimedia schon so viel Geld in die Unterstützung dieses Adminapparats gesteckt.)

Siehe hierzu: Benutzer_Diskussion:Dschungelfan#Dokumentation. -- 188.109.8.251 12:44, 14. Jan. 2017 (CET)
Es kann auch nicht sein, dass eine einzige Adminpersönlichkeit einen solchen überproportionalen unheilvollen Einfluss bekommt. --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:50, 14. Jan. 2017 (CET) PS: Sind die schon so fertig? (hier auf dem Foto von 2016 gibt es doch noch so viele Winkemännchen)
Nee Reiner, habe mir das mal angeguckt. Meinung: Ausgliederung durch "Simpl" (wenn er das denn war) ist inhaltlich gut begründet bei der Lemmadef. (ohne dem nachträglich editierten Appendix zur "Dammtor Gegend"). Da erwartet man eigentlich etwas anderes als z.B. den überproportionalen Kriegerdenkmalteil. Den Strauss mit der Admina mal beiseite – Iti hat imo Recht mit der kritisierten Vorgehensweise. Alle lang genug dabei für solche Dölmereien oder nicht? Gruß --Α.L. 13:24, 14. Jan. 2017 (CET)
Itti hat alle 'Vorgehensweisen' abwürgt. Es hat genug Anträge dazu gegeben. Zelebrierte Willkür und Schikane handverlesener Benutzer. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:28, 14. Jan. 2017 (CET) PS: So geht das jedenfalls nicht. Man kann Benutzer nicht aus Bequemlichkeit einfach wegsperren.
Sorry, ich meinte ich habe mir den Artikel "mal angeuckt". Wer da was wie meint über wen wer was und wie gemacht oder gemeint und gedacht hat habe ich nicht angeguckt nur kurz überflogen. Das bringt auch gar nichts, wenn zwischenmenschlich erstmal das Tischtuch durch ist, dann kannst du recht haben wie du willst als Hase gegen den Fuchs und zwei Hasen brigen auch nix weil imm er ein Fuchs mehr da sein wird. Ich denke es geht nichts über den Weg der Artikeldisk. Nochmals: bei der Lemmadef erwarte ich zB. einen Artikel über die primäre Baugeschichte und das als Ziel sollte den Weg richten. Ich denke Itti hat dir jetzt stellvertretend mehr als ein Brücke gebaut. Gruß Α.L. 14:02, 14. Jan. 2017 (CET)
Die Brücke kann nur aus der kommentarlosen sofortigen Wiederherstellung der Schnelllöschungen bestehen. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:07, 14. Jan. 2017 (CET) PS: Der Rest steht auf Ittis Wiederwahlseite. (Zitat Benutzer:Liesel: "Itti bekämpft die Autoren an allen Ende der Wikipedia.")
Nach BK. Wenn es dir danach besser geht, ok! Aber ich denke das eh nix bringt in solcher Gesellschaft wie Zitat: "Ach du armes Ittilein. Heul doch. Itti fällt regelmäßig durch eine arrogante, überhebliche, besserwisserische Haltung gegenüber Autoren auf." Gehe fakten- und sachbasiert über die Diskussion und das Ding sollte flutschen, habs auf der Beo. Gruß --Α.L. 14:37, 14. Jan. 2017 (CET) PS. Passt ja das du den zitierst ;-)
Im Zentrum der Ittischen Argumentation steht ganz die erst im Nachhinein erfolgte Rohweddersche Kehrtwende um 180 Grad. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:50, 14. Jan. 2017 (CET) PS: Very sophisticated!
Wuff! Ringelschnurz (Diskussion) 21:55, 14. Jan. 2017 (CET)
Nur mal eine Nachfrage, wann soll ich bitte am 31. August 2016 in Diskussion:Dammtor etwas signiert haben? Mein Edit (auf den ich mich gestern bezog) war vom 4. Dezember 2009. --Mogelzahn (Diskussion) 20:00, 15. Jan. 2017 (CET)
Es geht um die andere Signatur (unter deren thread Du etwas eingestellt hattest, und dies obwohl ein Großteil der genannten Mängel zwischenzeitlich keinesfalls behoben wurde). Hier wird offenbar Stammtischgeschichte geschrieben.* --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:10, 15. Jan. 2017 (CET) PS: Wer als Admin auf eine solche Weise spektakulär in diese Sache hineingrätscht, sollte zumindest eine WW-Stimme aushalten können. (Falls Du administrativ glänzen möchtest, bietet sich z.B. hier gerade eine Gelegenheit dazu.) - Überall wegsehen, und dann im Tribunal mit 'zwei Jahre' stimmen, ist übrigens auch kein feiner Zug.

Temporäre Schreibsperre Deines Accounts[Quelltext bearbeiten]

Moin Reiner, ich habe Deinen Account für 1 Woche gesperrt. In Deinen Beiträgen heute sah ich zahlreiche verstöße gegen die SG-Entscheidung vom 17. Dezember 2013[4], in der es u.a. heißt, Dir werde auferlegt, "Fragen und Kritikpunkte ausschließlich sachbezogen auf der jeweils vorgesehenen Diskussionsseite und dem entsprechenden Diskussionsabschnitt einmalig vorzubringen und diese nicht über mehrere Seiten und Abschnitte zu streuen." Du hast heute nicht nur gleich mehrere Funktionsseiten mit Deinem gemeinsamen Anliegen mit Simplicius angesteuert, sondern in den jeweiligen Diskussion auch immer wieder Benutzer mehr oder weniger (meist weniger) subtil angegriffen und dies nicht nur einmal, sondern gleich mehrmals in 1 Thread. Damit hast Du doch sehr deutlich zum Ausdruck gebracht, dass Du die SG-Entscheidungen für Mumpitz hältst. Schade. --Felistoria (Diskussion) 21:52, 14. Jan. 2017 (CET)

[...] solche Admins wie Felistoria brauchen wir!!!! ;-) (Zitatende) --Reiner Stoppok (Diskussion) 02:03, 15. Jan. 2017 (CET)
Tischtuch, Hase und immer ein Fuchs mehr! Gruß --Α.L. 08:54, 15. Jan. 2017 (CET)
Wenn SG-Entscheidungen für Admins nicht verbindlich sind, also etwa die Tolerierung MWExpert alias Gridditsch für Mumpitz erklärt wird, warum sollten sie dann für Benutzer verbindlich sein? -- 84.62.108.65 16:37, 15. Jan. 2017 (CET)
Warum sollte ich eine solche Möchtegern-Fatwa ernstnehmen? Dazu von einem AfDler unterzeichnet? Die Schiedsrichter sollten erst mal alle ihre Wikimedia-Unterstützung offenlegen, und die üblichen verdächtigen Stammtisch-Admins auch. --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:20, 15. Jan. 2017 (CET) PS: Gruß an den Hamburger Stammtisch.
Wo AfD Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. --Kiskörös (Diskussion) 21:10, 15. Jan. 2017 (CET)
Wieviel 'Unterstützung' hat Wikimedia da beim SG eigentlich geleistet? --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:18, 15. Jan. 2017 (CET)
Wieso sollte Wikimedia irgendwas mit dem SG zu tun haben? --2003:CC:3BCE:1F18:698A:D4EE:8F05:586C 21:32, 15. Jan. 2017 (CET)
Wo wurde offengelegt, was einzelne Schiedsrichter, was Admins insgesamt an Unterstützung/Unkostenerstattung/usw. erhalten haben? --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:36, 15. Jan. 2017 (CET)
Wer zahlt, befiehlt. --Kiskörös (Diskussion) 21:39, 15. Jan. 2017 (CET)
Es geht doch nichts über glückliche Winkemännchen. --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:44, 15. Jan. 2017 (CET) PS: Wieso sollte Wikimedia irgendwas mit den Admins zu tun haben? (oder mit dem Referentennetzwerk?) ;)

Wenn der Verein Wikimedia Deutschland mein von den gewählten Communityvertretern offenbar empfohlenes Chinaprojekt zu den nationalen Denkmälern nicht bewilligen möchte, ist das eine Sache. Wenn unterstützte Administratoren wie Felistoria und Itti im Chinabereich und Redirectbereich die Vandalismuswünsche eines mir während meiner Sperre hinterherschleichenden und bereits administrativ ermahnten und deswegen gesperrten Benutzers administrativ leichtfertig vielhundertfach bedienen, eine andere. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:51, 18. Jan. 2017 (CET)

Zitat Benutzer:Bjarlin (Thema:Importe)[Quelltext bearbeiten]

(Zitatanfang) Das glaube ich wirklich nicht mehr. Die Importanträge waren mehrfach gestellt und abgelehnt worden, weil man die Auslagerungen vorher anlegen solle und erst anschließend den Import beantragen solle. Das wurde jedenfalls so behauptet, völlig unverständlicherweise, da das nicht üblich ist. Und nun soll das ausdrücklich bei der Ablehnung empfohlene Vorgehen also eine URV gewesen sein, wo sogar offenbar noch Versionsgeschichten mitsamt Autoren drin standen (also mit Autorenangaben) und genau das geschehen ist, was empfohlen wurde? Wenn das dein Ernst ist, dann ist das gesamte Importprozedere völlig kaputt. Denn dann kann man überhaupt keine Importe mehr beantragen. Denn egal, wie rum man es macht und vorgeht, es wird immer als falsch dargestellt und behauptet und immer soll es genau umgekehrt geschehen. Und wenn man die Leute auffordert, zuerst die Artikel anzulegen und danach den Import zu beantragen, dann ist es perfide, anschließend eine URV zu behaupten, wo doch genau dieses Vorgehen vorher eingefordert wurde. Das ist absurd und kafkaesk hier. Schafft die Importe doch einfach ab, wenn ihr sie nicht mehr haben wollt, aber verarscht hier nicht alle Leute damit. Ich kann es nicht mehr glauben, dass das hier wirklich so passiert. Das hätte ich nicht für möglich gehalten, wenn ich es hier nicht sehen würde. Man kommt sich vor wie im völlig falschen Film. Und das haltet ihr alles wohl noch für normal. Meine Güte. "URV", völlig idiotisch, wo doch die Importe längst mehrfach beantragt waren. Man möchte doch hier nur wieder mal wem etwas Weiteres anhängen und irgendwas angeblich Strafbares fälschlicherweise unterstellen, das ist alles. Es enttäuscht mich sehr, was hier inzwischen für ein idiotisches Zeug passiert, durch Leute, die ich mal für ok gehalten hab. Macht doch den Laden dicht, wenn ihr keine Artikel, keine Stubs, keine aufgeteilten Artikel usw. mehr wollt. Das wäre dann zumindest ehrlich. Mit dem Übersetzungstool werden zudem immer zuerst die Artikel angelegt und erst anschließend Nachimporte beantragt. Dann viel Spaß beim Löschen sämtlicher noch nicht nachimportierter Übersetzungen, denn man müsste ja zuerst die Importe beantragen, vorher sind es alles URVen. Das ist wirklich absurd hier. Dann müsstet ihr auch jeden wegen "URVen" wegsperren, der das Übersetzungstool verwendet. Man kann hier niemandem mehr empfehlen, Übersetzungen zu erstellen oder irgendwelche Artikel aufzuteilen, wenn da solche Dramen draus gemacht werden. Und da wundert ihr euch, dass die Autoren davonlaufen? --Bjarlin 03:09, 16. Jan. 2017 (CET) (Zitatende)

Brücke bei Commons gesperrt - "Welch ein Flop!"[Quelltext bearbeiten]

WP:ANON (vgl. Wikipedia-Projekt Schule - auch ein "Flop"?)

Dr. Bernd Gross wurde bei Commons gesperrt** (ich selbst war dort kürzlich zwischenzeitlich auch gesperrt worden, nach einem offenbar unbelegbaren Denunziationsversuch aus dem inner circle). --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:52, 15. Jan. 2017 (CET) PS: Hier ist offensichtlich alles im Arsch.

Der inner circle bleibt auch gerne unter sich. Benutzer_Diskussion:Neozoon#SG-Projekt ;) Ringelschnurz (Diskussion) 23:18, 15. Jan. 2017 (CET)
Von Türstehern abgesichert. --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:28, 15. Jan. 2017 (CET) PS: Mit Infinite-Neozoon als 'Spiritus rector' ("Durch das Schiedsgericht lief ein Tsunamie").
Sind das jetzt Cojones oder Monorchie? Rittmeister Stoppock, pfeife er drauf. Der Generalmajor ist beantragt. Ringelschnurz (Diskussion) 23:50, 15. Jan. 2017 (CET)
Aus einem Auflagen-Sperrgefängnis entkommt niemand. --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:57, 15. Jan. 2017 (CET) PS: Dafür sorgt das doitsche SG. (Kann man die Schiedsrichter-Anzahl nicht einfach auf Magnificent Seven reduzieren erhöhen? - "They fought like seven hundred")
Down by Law: "I screama, yu screama, we all screama for an ice-creama". Nimmst Du den Saftladen denn tatsächlich noch ernst? Ich hielte das mit den formalen Vorgaben ja für durchaus hilfreich, aber die zérlegen sich gerade lieber selbst. I was borne under a wandering star ;) Ringelschnurz (Diskussion) 00:31, 16. Jan. 2017 (CET)
Sähä ich viel rot, bei heiliger Krieg ... --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:57, 16. Jan. 2017 (CET) PS: Fatwa immer ernst, Du värstähän?
Skeptisch und mit Sonnenbrille: Conspiracy Theory? Conspiracy Fact
Schon verstanden, aber ich bereue nichts ;). Revenge is a dish served cold You must have big rats if you need Hattori Hanzo's steel? Ringelschnurz (Diskussion) 01:44, 16. Jan. 2017 (CET)
Wie alt war nochmal der jetzige German Chairman, als er auf Zuruf den Vereinskritiker gesperrt hatte? War es 15 oder 16? --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:16, 18. Jan. 2017 (CET) PS: Wird für die Anwerbung minderjähriger Funktionsträger nicht regelmäßig Geld verpulvert?

Hässlich, Itti[Quelltext bearbeiten]

Hässlich, Itti. --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:44, 16. Jan. 2017 (CET) PS: Und Sperradmin Felistoria liest hoffentlich mit.

Du bist der Meinung, das ist unpassend? Dann sollte es doch möglich sein, unpassendes in einem höflichen Ton anzusprechen. Das würde implizieren, auf einen eigenen Verstoß gegen WP:WQ dabei zu verzichten. Ich bin nun in Vorlage gegangen, deiner nicht freundlichen Bitte habe ich entsprochen. Wieviel Größe zeigst nun du? Fragt sich interessiert --Itti 17:33, 17. Jan. 2017 (CET)
So viel Größe wie Du in der LP. --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:39, 17. Jan. 2017 (CET) PS: Jedenfalls solange das weiterhin jederzeit in der Versionsgeschichte abruf- und einsehbar bleibt.

Zur Bebilderung von Schloss Neuschwanstein[Quelltext bearbeiten]

Siehe auch die Diskussionen zum Abmahnwesen im Diderot-Club II (Beispiel). --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:35, 18. Jan. 2017 (CET)

Für ihre Kritik an diesem Geschäftsmodell wurden früher mehrere Benutzer öfter gesperrt. Das lief auch alles über die VM. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:18, 8. Dez. 2013 (CET)

Zum Hintergrund. Es gibt doch so einige altgediente Wikifanten, die von diesem Geschäftsmodell ein Zubrot verdienen und sogar damit prahlen, dass Wikimedia in Deutschland mit Spenden beteiligt werde. -- 20:51, 18. Jan. 2017 (CET)

Soll das heißen, WMDE bekommt von diesen Fotographen möglicherweise Spenden? --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:58, 18. Jan. 2017 (CET) PS: Wieviel Geld wurde unter den verschiedenen Schatzmeistern der WMDE für Foto-Projekte ausgegeben?
Einer für alle, alle für einen --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:12, 21. Jan. 2017 (CET)
Früher wurde im DC II offenbar etwas zur Unzeit ausgesprochen, weshalb kübelweise Schmutz über ihn gegossen wurde, oder so getan, als hätte man nichts gehört. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:04, 27. Jan. 2017 (CET) PS: Ganz anders heute, wo sich das Establishment des Themas annimmt (die Wegseher von einst): welch ein Beifall von den Rängen!
Hymne der Abmahner

SG[Quelltext bearbeiten]

Ein Mann zuviel... im SG, und nicht sechs zu wenig. -- 188.109.3.67 22:39, 18. Jan. 2017 (CET)

Wolf im Wald oder Elefant im Porzellanladen? --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:57, 18. Jan. 2017 (CET) PS: To be, or not to be, that is the question (wen hier juckt noch das SG?)
Ich finde, man sollte mehr Schüler ins Schiedsgericht wählen. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:47, 30. Jan. 2017 (CET) PS: Am besten Mädchen (die kommunizieren einfach mehr nach außen).

Schulung für (noch) nicht fähige Bibliothekare[Quelltext bearbeiten]

eine internationale Kampagne, die Bibliothekarinnen und Bibliothekare dazu befähigen und ermuntern soll, Literaturangaben und Einzelnachweise in Wikipedia-Artikeln zu ergänzen (Zitatende) --Reiner Stoppok (Diskussion) 03:59, 21. Jan. 2017 (CET) PS: Gruß an den Hamburger Stammtisch Think Tank.

Förderung bei Admins[Quelltext bearbeiten]

Ich habe jetzt keine Ahnung, ob Deine Frage nach Offenlegung der Admin-Förderung hier und hier tatsächlich gut gemeint ist, denn sie kriminalisiert die Kandidaten schon wieder. Ein weiterer Punkt der das Projekt kaputt macht. Abgesehen davon, ist die Forderung unrealistisch, weil nach Jahren gewisse Sachen kaum nachvollziehbar sind, da sie zum Teil auch von WMDE selbst bezahlt werden. Leg doch mal Deine eigenen Förderungen offen und geh mit gutem Beispiel voran.--85.182.12.140 16:30, 29. Jan. 2017 (CET)

Ok, das war 1. ein Literaturstipendium (am üblichen Ort nachzulesen) und 2. die Fahrkostenerstattung zu einer Projektpräsentation für das CPB in Hannover. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:49, 29. Jan. 2017 (CET) PS: Sollten die Admins dafür nicht eine eigene Seite im Benutzerraum einrichten?
Welcher Zusammenhang besteht eigentlich zwischen Adminknöpfen und Förderung des deutschen Vereins? 88.128.80.145 17:03, 29. Jan. 2017 (CET)
@85.182.12.140: Was alles wird bei den Wikipedia-Admins von "WMDE selbst bezahlt"? --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:08, 29. Jan. 2017 (CET) PS: Diese finanzielle Transparenz bei Wikipedia-Schiedsrichtern und -Admins liegt sicherlich auch im Interesse von Wikimedia Deutschland, insbesondere nach dem Skandal im Schiedsgericht.
Das ist doch Käse. Die Literaturstipendien sind öffentlich und was von Wikimedia gefördert wird, wird sie wohl wissen und hängt von den jeweiligen Aktivitäten ab. Es gibt derzeit eine ganz andere Diskussion, wo das Thema Förderung tatsächlich mal interessant wäre. Aber selbst das wirst Du nicht offen legen können. Was die Admins angeht, ist es eigentlich nur Stänkerei. Cool, ein Extra-Topf für Admins. Bewirb Dich als Admin. Meine Stimme hast Du :-)--85.182.12.140 17:28, 29. Jan. 2017 (CET)
@85.182.12.140: Meine Frage war die: Was alles wird bei den Wikipedia-Admins von "WMDE selbst bezahlt"? --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:35, 29. Jan. 2017 (CET) PS: Was würdest Du da alles reinrechnen?

Welche Gelder hat ein Admin von Wikimedia Deutschland direkt oder indirekt erhalten, der Vandalismusmeldungen wie diese abarbeitet? --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:44, 29. Jan. 2017 (CET) PS: Ganz einfach.

Was hat das denn miteinander zu tun? Admins erhalten nie irgendwelche Gelder für die Admintätigkeit. Nur wenn du die Wikipedia:AdminConvention meinst, dann sieht das anders aus. Wenn ein Admin Artikel schreibt und dafür unterstützt wird, hat das doch nix mit Admin zu tun. --188.172.194.230 00:59, 30. Jan. 2017 (CET)
Es geht um jedwede Art von Unterstützung, d.h. auch um finanzierte Projekte, Conventions, Wikimanias, Stammtische, Literaturstipendien, Fahrtkosten, alles. Bei einigen Admins (viele sind klugerweise ja schon abgesprungen) haben sich da nach grober Schätzung sicherlich höhere fünfstellige Summen angehäuft. Das wäre ein arges Gefälle, wenn sowas nicht offengelegt wird. --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:10, 30. Jan. 2017 (CET) PS: Alle 'Ehrenamtlichkeit' natürlich in Ehren ...
Ich bin kein Admin aber war lange SG-Mitglied und führe öffentlich Buch über meine Teilnahme an Veranstaltungen. Ewig habe ich die Reisen selber finanziert und die Gelder die ich bis heute (Stammtische werden übrigens überhaupt nicht gefördert) erhalten habe würden nicht für einen Hinflug nach China reichen. Fünfstellig ist mal wieder so eine Behauptung a la Alternative Fakten oder Postfaktisch. --codc Disk 01:19, 30. Jan. 2017 (CET)
Einige Admins sind bzw. waren gleichzeitig auch Mitarbeiter von Wikimedia oder haben mehrstellige Projektgelder auf sich vereint. Nach meiner Beobachtung gibt es da jedenfalls Förderkarrieren unter den Admins, die hier ein über zehnjähriges Jubiläum feiern können. --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:31, 30. Jan. 2017 (CET) PS: Vielleicht kannst Du das mal alles bei Dir zusammenrechnen, dann sage ich Dir, ob ein Ticket billiger ist.
Das lässt sich alles nicht mehr nachvollziehen da ich 1. keine Lust habe meine Kontoauszüge der letzten Jahre zu durchsuchen und 2. Kosten die durch Übernachtungen aka Hotelkosten sowieso nie über mein Konto gelaufen sind. WMDE zahlt nicht unbedingt immer die Listenpreise. Aber nur als Beispiel: ich werde für die kommende Admincon in Salzburg und die Fahrkarten liegen gerade vor mir genau 85,80€ + evtl. ÖPNV in Salzburg für die Fahrt Kassel - Salzburg - natürlich alles mit Zugbindung und Sparpreis - und zurück abrechnen. Das Geld habe ich bereits im Januar bezahlt und werde es wohl Anfang März zurück bekommen. --codc Disk 00:59, 8. Feb. 2017 (CET)
Wie hoch schätzt Du die für Wikimedia anfallenden Kosten pro Admin dabei? --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:43, 8. Feb. 2017 (CET) PS: Wird es da wieder ein schönes Gruppenfoto von geben?

"Hier nicht" (Direktbetreuung durch Wikimedia Deutschland)[Quelltext bearbeiten]

Zu den fortgesetzten Aktionen des Benutzers Seewolf auf meinen Benutzerseiten. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:42, 13. Feb. 2017 (CET) PS: Zensiert Wikimedia schon die eigenen Werbefilme?

Meinen vollen Respekt für Deine Wiki-Arbeit[Quelltext bearbeiten]

Hallo Rainer, ich muss es hier mal ganz deutlich sagen: meinen vollen Respekt für Deine (fast) unzähligen erstellten Artikel. Wirklich ganz großes Kino, was Du hier geleistet hast. --Chris.w.braun (Diskussion) 23:28, 3. Mär. 2017 (CET)

Hiermit verleihe ich Benutzer
Reiner Stoppok
die Auszeichnung
Goldenwiki 2.png
Held der Wikipedia
erster Klasse, für
"Meinen vollsten Respekt für die unzähligen von Dir erstellten Wiki-Artikel in den verschiedensten Kategorien."
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. Chris.w.braun (Diskussion) 23:28, 3. Mär. 2017 (CET)
Dankeschön. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:13, 4. Mär. 2017 (CET) PS: In welcher Kategorie warst Du mir begegnet?

Kategorie:Wikipedia:Seite mit Notensatzfehlern[Quelltext bearbeiten]

Kannst du es bitte lösen? --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 14:32, 7. Mär. 2017 (CET)

Hallo, danke für den Hilfsversuch! Ich hab es schon zurückgesetzt. Vielleicht weiss ja jemand eine Lösung für den vollständigen Satz? Ich dachte, man kann das 1:1 aus Frescobaldi übernehmen und dann zwischen irgendwelche score-Klammern setzen. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:38, 7. Mär. 2017 (CET) PS: Bei der Hilfe:Notensatz war ich auch schon.
Leider kenne ich mich damit auch nicht wirklich aus, ich habe es mit probieren versucht, daher auch nur einen Teil geändert. Ich denke alle Kommentare müssen dort raus. Also alles was % davor hat und auch diese | Taktangaben. Ich kann es aber gern noch mal versuchen. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 15:46, 7. Mär. 2017 (CET)
Ich sehe gerade das ist schon in Arbeit. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 15:51, 7. Mär. 2017 (CET)
Wie gesagt: diese LilyPond-Partitur funktioniert reibungslos bei Frescobaldi: dort bei der WP-Hilfe-Notensatz hat sich das so angehört, als müsste man den Satz hier bloß zwischen die score-Klammern setzen und es funktioniert. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:02, 7. Mär. 2017 (CET) PS: Die toten Augen des 'Supports' (noch toter als die der 'Ideenförderung').

Fortsetzung der Checkuser-Farce (Tummelplatz für Berufsdenunzianten)[Quelltext bearbeiten]

Manchmal ist man der Baum, manchmal ist man der Hund.

Zur Fortsetzung der CU-Farce siehe z.B. hier. Langsam verkommt das CU zu einem Tummelplatz für Berufsdenunzianten und deren Helfershelfer. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:30, 10. Mär. 2017 (CET) PS: Sie 'checken' es einfach nicht, Gestumblindi! (und immer dieselben pseudonymen Figuren)

q.e.d. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:06, 12. Mär. 2017 (CET) PS: Bis in einer Woche (auf eine von einem AfD-Mitglied "f.d.R." unterzeichnete Möchtegern-Fatwa des WP-Schiedsgerichts - siehe Sperrbegründung - scheiße ich).
MBurch als Einheizer fehlt offenbar bei keinem CU. --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:08, 15. Mär. 2017 (CET) PS: 'Sorry', 'gehört genau hier hin'
'Wikiquette' für Rest-Schiedsgerichts-Mitglieder sieht zeitlich unbegrenzt wohl so aus. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:01, 15. Mär. 2017 (CET) PS: Kinder, nehmt euch ein Beispiel!
Sowas geht im Denunziantenstadl Checkuser so durch. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:08, 15. Mär. 2017 (CET) PS: Unter Stammtischmitgliedern.
Rumgewurschtele und Sockenfischen --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:05, 19. Mär. 2017 (CET) PS: Und immer dieselben Protagonisten.
Der Stubschreiber ist sozusagen der Volksfeind der Wikipedia-Administratoren. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:16, 20. Mär. 2017 (CET) PS: Die üblichen verdächtigen Nachsteller und Hinterhereditierer bekommen derzeit bei ihrem Checkuser-Opfer offenbar noch nicht einmal einen LA durchgedrückt, trotzdem werden deren CU- und sonstigen ANR-Spielchen toleriert.

q.e.d. - Der Checkuser als Büttel des Nichts. --Reiner Stoppok (Diskussion) 22:40, 12. Apr. 2017 (CEST) PS: Und literweise Krokodilstränen.

Was geht (der Stammtisch macht's möglich)[Quelltext bearbeiten]

Ohne administrative Ansprache, ohne Sperre. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:56, 15. Mär. 2017 (CET) PS: Dafür mit Editwar (bei der Beseitigung).

Tanzlied[Quelltext bearbeiten]

Hallo und vielen Dank für das Lob.

Ich habe über mediawiki jetzt herausgefunden und es in die Notensatzhilfe geschrieben, wie man mit score raw=1 und paper den Originalcode verwenden kann, versuch es bitte damit noch einmal. Gruß - Room 608 (Diskussion) 15:36, 22. Mär. 2017 (CET)

Hallo Room 608! Wie ich hier in WP notensatzmäßig irgendwas irgendwie hinbekomme, weiss ich. Was ich allerdings nicht weiss, ist, wie ich eine bei Frescobaldi funktionierende Version (beispielsweise diese Version des Tanzliedes) hier in WP mit nur wenigen Handgriffen einbauen kann, ohne dass der Notensatz dabei einen unschönen Substanzverlust erleidet. Beste Grüße --Reiner Stoppok (Diskussion) 15:49, 22. Mär. 2017 (CET)

Geht fast alles, was nicht geht, habe ich auskeommentiert, layout staff size. S. Dein Link oben.

--Room 608 17:32, 22. Mär. 2017 (CET)

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer:Reiner_Stoppok/Tanzlied_aus_Poniky&oldid=163844234

Tausend Dank, Room 608, schon mal bis hierher! - Ich weiss, ich nerve total (und bin ausnahmsweise mal extrem faul): Wie bekomme ich jetzt noch a) die Titelleiste enger an den Notensatz heran (da klafft bei mir eine Lücke von gefühlten 5 cm), b) das Ganze (platzsparend und optisch schöner) auf zwei (Druck)Seiten reduziert (mit einer Aufteilung in diese vier Notenzeilen: (erste Seite) 1. Zeile von Takt 1-6, 2. Zeile von Takt 7-12, (zweite Seite) 3. Zeile von Takt 13-19, 4. Zeile von Takt 20-25), und c) abspielbar hin? --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:45, 22. Mär. 2017 (CET) PS: Halt so wie bei Frescobaldi? ;)
So, hab mal den paper Quatsch auskommentiert, da hier nichts auf Papier geschieht.Immer noch eine Lücke. -- Room 608 (Diskussion) 19:47, 22. Mär. 2017 (CET)
Es sieht auf engerem Raum (so wie oben beschrieben) halt einfach schöner aus. --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:14, 22. Mär. 2017 (CET) PS: Durchhalten! ;)

Ja, mit Rastral, Bleistift, Scanner. --Room 608 (Diskussion) 20:16, 22. Mär. 2017 (CET)

Ein bißchen Optik müsste hier doch auch gehen? - Jetzt fehlt ja nur noch die Verlängerung der Zeilenlängen, um von den derzeitigen fünf auf die gewünschten vier Notenzeilen zu kommen: (erste Seite) 1. Zeile von Takt 1-6, 2. Zeile von Takt 7-12, (zweite Seite) 3. Zeile von Takt 13-19, 4. Zeile von Takt 20-25). Die derzeitigen Seitenangaben (2, 3) sehen auch etwas komisch aus. --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:18, 22. Mär. 2017 (CET) PS: s.a. Noligraph

http://lilypond.org/doc/v2.18/Documentation/notation/using-an-extra-voice-for-breaks

Er kommt schon mal nicht mit einem Papierformat landscape klar, er macht es nicht, man kann Zeilen kürzer machen, aber nicht länger. Ich habe die Breaks per Hand eingefügt, die siebentaktigen teilt er aber in 4 und 3, weil das Papier überläuft, sagt der parser. Er macht die siebentaktige Zeile nicht. Ich kann \break und \noBreak einfpgen wie ich will, es scheitert am Papierformat, ich werde jetzt meinen Tip ausprobieren.

--Room 608 (Diskussion) 01:45, 23. Mär. 2017 (CET)

Jetzt ist am Anfang links der Rand abgeschnitten (insgesamt ist alles zu linkslastig) und die Zeilenlänge sehr unterschiedlich (mal 6, mal 3 Takte). Und der Abstand zwischen den einzelnen Zeilenblöcken ist auch sehr unterschiedlich. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:26, 23. Mär. 2017 (CET)

Das geht zur Zeit nicht, ich diskutiere es in Mediawiki, score lässt keine anderes Papierformat zu. An der Konsole, bei Frescobaldi lässt sich alles prima einstellen (Du kannst es dort als png ausgeben und hier als Bild hochladen, würd ich so machen.). Das ist jetzt auch nicht Wikipediaaufgabe. Ich vermute Dir schwebt ein Druck vor, den ich nicht kenne. Kleiner konnte ich alles machen. Deine Zeilenumbrüche sind mit der Voice mit den s2 eingearbeitet, aber Du siehst die siebentaktige Zeile bricht automatisch in drei und vier um (Deshalb, weil ich alles Format abgeschaltet habe sieht es so schief aus, aber dennoch wollte es keine sieben Takte in der Zeile, sagt, das gehe über den Papierrand). Nun kannst Du es nur in eine lesbare Ordnung bringen. Wenn paper auf mediawiki freigschaltet ist, sage ich Bescheid. Die werden sich sträuben, weil man mit repeat volta leicht ausufernde Dateien auf dem Server herumwälzt. --Room 608 (Diskussion) 20:35, 23. Mär. 2017 (CET)

Richtig stören tut mich derzeit nur der abgeschnittene Text (für die Stimmangaben) gleich in der ersten Zeile ganz links. 'Vorschweben' tut mir, dass man hier auch mal ein ästhetisch ansprechendes Notenbild auf die Schnelle und ohne großes Drumherum und Hin und Her reinsetzen kann. (So gern ich mich mit dir unterhalte. ;) Ich sehe aber, wir sind uns völlig einig, was diese vielen Feinheiten angeht!) --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:56, 23. Mär. 2017 (CET) PS: Es soll ja nicht nur ein richtiger Notensatz entstehen, sondern gleichzeitig auch ein schöner! Und da müssen die Proportionen einfach stimmen.

Mal sehen, was hier: https://phabricator.wikimedia.org/T161293 passiert. -- Room 608 (Diskussion) 10:34, 24. Mär. 2017 (CET)

Da sind wir mal sehr gespannt! --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:47, 26. Mär. 2017 (CEST) PS: Viel lässt sich ja nicht mehr verbessern, aber für die Ästhetik wäre das doch schön. ;)

Hier gehts weiter : https://phabricator.wikimedia.org/T171372
--Room 608 (Diskussion) 00:10, 31. Aug. 2017 (CEST)
Was für eine Sprache ist das? ;) --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:36, 31. Aug. 2017 (CEST)

Good-bye, Ösi-IPs![Quelltext bearbeiten]

Good-bye, Ösi-IPs! --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:17, 22. Mär. 2017 (CET) PS: Rangesperre von WMDEs gesponserten Fachmann für wikipedianische Kinder- und Jugendbetreuung. - Ein neuer Standard?

Die Banner bannen[Quelltext bearbeiten]

Keine Banner? Nichts einfacher als das, Sie müssen nur JavaScript im Browser deaktivieren und schon sind alle Werbenachrichten verschwunden. --79.224.171.69 03:08, 23. Mär. 2017 (CET)

Nach Anfrage bei WP:AA sollte das hiermit erledigt sein. --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:38, 23. Mär. 2017 (CET) PS: "Bis irgendjemand bei WMF für die Banner ein anderes ID-Attribut verwendet".
Wikimedia-Mails bestellt man nach WP:Anfrage hier ab. --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:52, 11. Mai 2017 (CEST) PS: Ausplünderung der Freiwilligkeit der Community nach einem Schnellballsystem (über den Ozean).

Danke für den Abgang[Quelltext bearbeiten]

Ein freiwilliges Ende von administrativ gedecktem vielhundertfachen Vandalismus im Chinabereich und darüber hinaus. - Admin-Hauptprotagonisten: Felistoria, Itti, Hephaion, Morten Haan & Co. --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:43, 1. Mai 2017 (CEST) PS: Bislang größtenteils noch nicht einmal rückgängig gemacht.

Gurke Banane[Quelltext bearbeiten]

Gurke Banane

That's Wikipedia: Pacogo7, Logograph, wer noch?[Quelltext bearbeiten]

Sowas gibt es nur bei Wikipedia: meine infinite Sperre fordernde Administratoren wie Pacogo7 (siehe auch die vom AFD-Schiedsrichter "f.d.R." unterschriebene Möchtegern-Fatwa des WP-Schiedsgerichts) oder Logograph (siehe den prominent besetzten Fall "Kindersoldaten", Sperrlog 19:21, 6. Jul. 2009) 'betreuen' nun meine Benutzerseite. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:02, 8. Jun. 2017 (CEST) PS: Da muss man ja richtig dankbar sein, dass sich das Wikimedia-Präsidium inzwischen ganz raushält!

Wow! (Anglizismus) - WMF hat einen sprachgewaltigen neuen Mitarbeiter[Quelltext bearbeiten]

Sogar der neue 'Strategiekoordinator für deutschsprachige Communitys' der Wikimedia Foundation (WMF) war in meinem BSV seinerzeit für unbegrenzt! --Reiner Stoppok (Diskussion) 20:42, 11. Jun. 2017 (CEST) PS: Da ahnt man, was bei rauskommt.

Juhu, das Wikipedia-Schiedsgericht hat einen neuen Fall[Quelltext bearbeiten]

Endlich! --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:15, 14. Jun. 2017 (CEST) PS: Und gleich ein Schiedsrichter befangen.

Juhu, das Wikipedia-Schiedsgericht hat wieder einen neuen Fall[Quelltext bearbeiten]

Und schon wieder ein Schiedsrichter befangen.

Juhu, das Wikipedia-Schiedsgericht hat wieder einen neuen Fall[Quelltext bearbeiten]

Das Schiedsgericht macht auf 'transparent'.

CamelBot, ick liebe Dir![Quelltext bearbeiten]

Muybridge Camel Racking.gif

Wikipedia at his best: "sag nein zu adminpedia, sag ja zu anstand, sag nein zu admins"[Quelltext bearbeiten]

"Sorgen mache ich mir allerdings um euch, um den Rest."[Quelltext bearbeiten]

"Wie wollt ihr administrieren, wenn ein Großteil derer, die ihr verwalten möchtet, euch mit Mißtrauen, Furcht und teilweise sogar offenem Hass begegnet?"[Quelltext bearbeiten]

"inverktiver off topis raus"[Quelltext bearbeiten]

Erledigt durch Zeitablauf. Noch nicht einmal das können die (Nachtreterei inklusive)[Quelltext bearbeiten]

WP:AA: Entfernung einer rein der Account-Brandmarkung bzw. Cyber-Bossing dienenden Zusatzaussage aus meinem Sperrlog (umrankt von der immer gleichen schnellen Deutungstruppe)[Quelltext bearbeiten]

Was hier kriegen Anonymlings- und Pseudonymlings-Admins überhaupt noch mit?[Quelltext bearbeiten]

"Benutzer 2 ist Freund einflussreicher Admins; das Regelinstrumentarium wiederum bietet diesen reichlich Möglichkeiten, die Regeln gegen Nutzer 1 zu kehren: ein brandmarkender Eintragszusatz im Sperrlog; eine SP, die von der mit betroffenen Gruppe (Admins) geradezu bestreikt wird; hinhaltender Widerstand"[Quelltext bearbeiten]

(erl. bei AA) "... ist auch klar geworden, dass das ein Präzedenzfall wäre, der einen Rattenschwanz an "Mir gefällt mein Log nicht"-Diskussionen nach sich ziehen würde, mit wenig erfreulichen Folgen für das Projekt"[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Schietgericht/Anfragen/Konflikt um anprangernde sowie aus Nonsense vorgenommene Einträge in User-Sperrlogs[Quelltext bearbeiten]

Howgh! --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:43, 22. Aug. 2017 (CEST) PS: Die Indianer-Weisheit der Grillenwaage hat gesprochen.

Um nur einen einzigen ungerechtfertigten Eintrag im Sperrlog wegzubekommen, verbringt man mit den selbstgerechten Admins und dem Schietgericht Tage, Wochen ...[Quelltext bearbeiten]

Tröpfchenweise ..., ... und ein Urteil weiser als das andere ... --Reiner Stoppok (Diskussion) 21:47, 22. Aug. 2017 (CEST) PS (vorgezogenes Fazit): Noch nicht einmal ignorieren, diese Figuren dort.)

Wikipedia-Schiedsgericht erhöht Konformitätsdruck (Zitat: Benutzer:Richard Zietz)[Quelltext bearbeiten]

(Zitatanfang) Am 22. August 2017 hat das Schiedsgericht der deutschsprachigen Wikipedia eine – im negativen Sinn – folgenreiche Entscheidung getroffen. Obwohl dieser Punkt gar nicht Inhalt einer von mir initiierten Klärung war[1], hat das SG per Abstimmung die Entscheidung getroffen, dass die Klassifizierung eines WP-Funktionsträgers als „unfähig“ bzw. ungeeignet für eine bestimmte Aufgabe ein valider Grund ist für eine Benutzersperre.

Zu kritisieren ist an dieser Festlegung nicht nur, dass die Entscheidung den vorgesetzten Anfragerahmen deutlich überschritten hat. Dies wird auch nicht dadurch besser, dass die SG-Mitglieder selber zugeben, dass die getroffenen Festlegungen den Rahmen der Anfrage überschreiten. Selbst die Tatsache, dass eine – von einer Reihe User(innen) als fragwürdig gewertete – Staffel von Admin-Entscheidungen via SG-Urteil als „rechtmäßig“ gewertet wird, ist im Anblick der „erweiterten“ Urteilspunkte 1 und 2 zweitrangig. Was hier stattgefunden hat, ist im Grunde ein schiedsrichterlicher Putsch gegen die Abstimmungsmodalitäten von de:wiki insgesamt – ein verordneter Schritt hin zu einem „Einparteiensystem“, dank dessen Festlegungen nunmehr jede Kritik an einem Projekt-Funktionsträger unter dem Damoklesschwert einer Benutzersperre steht.

Ein Desaster ist das SG-Urteil so auch nicht wegen dem abschlägigen Bescheid meiner Anfrage. Mit einer Konfliktmoderation hat die getroffene Entscheidung in ihrer phänomenalen Einseitigkeit zwar nicht einmal in Ansätzen zu tun. Doch derartige Klarstellungen der Machtverhältnisse sind in de:wiki normal. Die Urteilsmodule 1 und 2 allerdings gehen über diese Normalprozedur deutlich hinaus: Unter Verdikt und Benutzersperre-Vorbehalt steht nunmehr jede Kritik an einem Funktionsträger, jede Admin-Wiederwahlseite, jede Adminwahl – ja: sogar jede Abstimmung unter „Contra“. Denn was ist eine „Contra“-Stimme anderes als die Stellungnahme, dass man Kandidat X oder Y eben nicht für befähigt hält, Funktion X oder Y auszuüben?

Sicher wird eine einzelne SG-Entscheidung nicht (gleich) die Wahl-Prozederes der de:wiki-Community aushebeln. Allerdings erhöht sie den Druck sowie die Angst, sich kritisch zu äußern. User(innen), die kritisch zu Admin(kandidat) X oder Y stehen, werden sich vorsehen, inhaltliche Kritik zu äußern, wenn bereits die Aussage der Nicht-Befähigung potenziell unter Sperr-Verdikt steht. Da die Fähigkeit, eine Funktion auszuüben, a) bei jeder Wahl letztlich der Knackpunkt ist, b) von der subjektiven Einschätzung der Abstimmenden abhängt, also Meinung ist, c) per se nicht objektivierbar, stellt die SG-Entscheidung (im Grunde bereits die auslösende Sperre, die – obwohl im Antrag nicht thematisiert – mit in die SG-Entscheidung aufgenommen wurde) einen Frontalangriff dar auf das Prinzip freier (und somit ergebnisoffener) Abstimmungen.

Sicher werden eine Reihe Mitlesende Formulierungen wie „Putsch“ oder „Einschränkung von Meinungs- und Kritikfreiheit“ für überzogen, unangemessen und sachlich nicht gerechtfertigt halten. Sicher steht die Wertung jedem und jeder frei. Doch selbst wenn das von mir gemalte Szenario zu düster ist, bleibt doch die Tatsache, dass der Konformitäts- und Anpassungsdruck innerhalb der de:wiki-Community mit dieser Entscheidung deutlich erhöht wurde. Zu den möglichen Folgen will ich mich an dieser Stelle nicht weiter äußern. Der mit dieser Entscheidung anvisierte Konformitätsdruck ist – nicht zuletzt aufgrund der tiefgehenden Skepsis gegenüber dem Grundrecht der Meinungsfreiheit, welche darin zum Ausdruck kommt sowie die wikipediaübliche Geringschätzung zu tolerierender Ansichtsdifferenzen – an sich bereits unerträglich genug. Richard Zietz, 22. August 2017

  1. Bei der von mir initiierten Klärung ging es um die Frage, inwieweit Sperrlogs mit wertenden, in der Sache strittigen Zusatzkommentaren sowie offensichtlichen Nonsense-Einträgen versehen werden dürfen

(Zitatende)

Anmerkung Reiner Stoppok: Für diese intellektuelle Katastrophe hat das SG sage und schreibe über 6 Wochen gebraucht. --Reiner Stoppok (Diskussion) 22:20, 22. Aug. 2017 (CEST) PS (Empfehlung zum SG): Noch nicht einmal ignorieren.

Ihr Urteil reicht ihnen nicht[Quelltext bearbeiten]

Welch eine Vermessenheit! --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:46, 23. Aug. 2017 (CEST) PS: Für diese Erniedrigung haben sie sich volle sechs Wochen Zeit gelassen.

"Wo sind wir hier eigentlich? In einer Diktatur?" (Nein, in einer Bananenrepublik ohne Bananen.)[Quelltext bearbeiten]

Unterthänigste Befangenheitsinformierungspflicht[Quelltext bearbeiten]

Freilich ohne Antwort. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:32, 12. Jul. 2017 (CEST) Dafür lieber sowas.

"Kritik an Administratoren oder sonstigen Funktionsträgern nunmehr über die Schiene „WP:KPA“ zu sanktionieren"[Quelltext bearbeiten]

"Für eine Reihe User + Admins sind Sperrlogs Kampfwaffen."[Quelltext bearbeiten]

(Zitatanfang) "Administrativ wurde in diesem Fall, meine Meinung, gleich ein halbes Dutzend klassischer Willkür-Maßnahmen getätigt: am Rand der Regeln, im Schlupflöcher-Bereich und in einzelnen Entscheidungen – nach dem Prinzip: „L’etat – c’est moi“ – sogar offen jenseits davon. Einziger nachvollziehbarer Grund dabei: das Abschirmen eines Funktionsträgers vor Kritik sowie das Bestreben, Admin-Patzer, die im Zug dieser Kritikabschirmungsaktion getätigt wurden, unter den Tisch zu kehren. Ein Fact, für den unter anderem auch der Umstand spricht, dass auf sämtlichen mit diesem Fall befassten Projektseiten Admins, O/B/CU-Admins sowie Ex-Admins in Brigadestärke aufschlugen, um ihren sachverständigen Senf hinzuzugeben." (Zitatende)

--Reiner Stoppok (Diskussion) 18:50, 12. Jul. 2017 (CEST) PS: Die übliche Vorgehensweise hier, falls Du das zum ersten Mal mitbekommst, lieber Richard Zietz (und Du musst ihnen jetzt dankbar sein, dass sie Dir nicht auch noch ein BSV anhängen, weil Dein Account ja sowieso "verbrannt" ist, etc. pp.).

Ich denke, auf die jetzige Form der hier herrschenden Krethi-und-Plethikratie bzw. Bananenrepublik ohne Bananen mit Willkür- und Schikanehandlungen von ein paar Handvoll aktiven, seit Jahren fest im Sattel sich gegenseitig bestätigenden Anonymlingen und Pseudonymlingen haben hier immer weniger Artikelnamensraum-Akteure Lust. Mögen diese Dauerschikaneure sich noch so oft bei langjährig gesponserten Stammtischen und sonstigen Events getroffen haben. Hier wird von einer relativ kleinen Clique alles niedergestimmt, niedergeknüppelt oder plattdiskutiert, wobei gut ein Dutzend Spezis im Dauereinsatz ist, der inner circle des Ganzen hier, sozusagen. Dazu die zu Scheininstanzen herabgesunkene SP und das politisch unterwanderte gesichtslose SG. Auf Dauer läßt sich niemand derartig auf der Nase herumtanzen. Alle sehen, zu welchen Ausfällen das teilweise führt, auch außerhalb der Wikipedia.

Alles ist erlaubt: "Revert: Sinnfreier Komentar entfernt"[Quelltext bearbeiten]

"Sorry Leute, ich halts für ein Trauerspiel. Genauer: für eine unwürdige Farce." (manche merken das jetzt erst)[Quelltext bearbeiten]

Hausordnung Wikicon 2017: Personen mit Sprengstoffgürtel und langem Sperrlog müssen draussen bleiben

"Hier werden Mitarbeiter gebrandmarkt, deren Sperrlog so lange ist, weil sie von unfähigen Administratoren gesperrrt wurden, aber der Hinweis auf die Inkompetenz der Sperradmins wird gelöscht? Willkommen in der wunderbaren Welt der Adminpedia." (Zitat Benutzer:Informationswiedergutmachung) --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:17, 5. Jul. 2017 (CEST) PS: Neues von Wikimedias Ex-Schatzmeister & WikiCon-Hausherrn (... und täglich grüßt das Murmeltier ... Skandal: niemand mehr stört sich hier an 'Stasi-Methoden Fantasien '! - Seilschaften- und Förderexistenzen-Sponsering par excellence - Und ein Schiedsrichter als Zensor - alles wie gehabt. Immer die gleichen Gestalten.)

\relative c' { \key f \major \time 3/4 \partial 4 c8. c16 | d4 c f | e2 c8. c16 | d4 c g' | f2 c8. c16 | c'4 a f8. f16 | e4 d4 bes'8. bes16 | a4 f g | f2 \bar "|." } \addlyrics { Hap -- py S -- P to you, Mar -- me -- la -- de im Schuh. A -- pri -- ko -- se in der Ho -- se und 'nen Arsch -- tritt da -- zu! }

Happy SP to you
Marmelade im Schuh.
Aprikose in der Hose
und 'nen Arschtritt dazu!
 
PS: Für alle zum Mitsingen.

Albert C. Kruyt[Quelltext bearbeiten]

Sehr geehrter Herr Stoppok,
wie angekündigt, habe ich den Artikel Albert C. Kruyt durchgesehen. Dies waren die nennenswerten Änderungen:

  1. Da die Lebensdaten zu jeder Biographie gehören, habe ich Geburtsdatum und Geburtsort sowie Sterbedatum und Sterbeort eingefügt.
  2. Im Einleitungssatz habe ich die Formulierung „in den niederländischen Besitzungen in Indonesien“ in „Niederländisch-Indien (heute Indonesien)“ geändert. Denn dies beugt dem bei dieser Ausdrucksweise ansonsten möglichen Missverständnis vor, es habe dort – wie in der Karibik – außer den niederländischen Besitzungen auch noch solche anderer Kolonialmächte gegeben. Der Ausdruck „in Indonesien“ ist – bezogen auf die Lebenszeit Albert Kruyt – noch unüblich (wenn nicht anachronistisch), insofern scheint mir die zeitgenössisch übliche Bezeichnung „Niederländisch-Indien“ passender, mit dem Zusatz (heute Indonesien), da „Niederländisch-Indien“ nicht vielen Lesern der Wikipedia auf Anhieb etwas sagen wird.
  3. Die Bezeichnung „Indischer Archipel“, die zu „Malaiischer Archipel“ verlinkt war, habe ich durch „Malaiischer Archipel“ ersetzt, denn das ist – und war auch schon zu Albert Kruyts Lebzeiten – die im Deutschen übliche Bezeichnung. Im Niederländischen heißt es bei heute „de Indische Archipel“. Deshalb habe ich diese Bezeichnung da, wo sie im Buchtitel vorkommt, verlinkt.
  4. Was Albert Kruyts Tätigkeit als Mission betrifft, so habe ich eine kleine Ergänzung zur Besonderheit der Mission im Innern von Celebes eingefügt, um zu erklären, warum gerade er (und andere Missionare dort) zu Ethnologen wurden.
  5. Nach meinem Eindruck verdankt sich die heutige Bedeutung Albert Kruyts eher seiner Arbeit als Ethnograph denn seiner Arbeit als Missionar, jedenfalls aus westlicher, säkularer Sicht. (Die Missionare selbst haben das anders gesehen. Auch die sulawesischen Christen, die ihren Glauben auch seiner Wirksamkeit verdanken, sehen das ebenfalls anders.) Um seine Bedeutung als Ethnograph „sichtbarer“ zu machen, habe ich eine Absatztrennung vorgenommen.
  6. Das Schriftenverzeichnis habe ich um seine Bücher zur Theologie und Praxis der Mission ergänzt.
  7. Die Schriften von Albert Kruyt habe ich – wie üblich – gemäß der Reihenfolge ihres Erscheinens sortiert.
  8. Wo angebracht, habe ich Namen und Begriffe zu vorhandenen Lemmata verlinkt.
  9. Vornamen habe ich – sofern bekannt – ausgeschrieben.
  10. Die bibliographische Angaben habe ich vervollständigt und – wo nötig – berichtigt.
  11. Insbesondere habe ich die Namen der im Fließtext des Artikels und im Schriftenverzeichnis aufgeführten Zeitschriften vervollständigt bzw. berichtigt.
  12. Die Auflistung der Zeitschriftenbeiträge von Albert Kruyt ist sehr lang geraten. Mich stört das nicht, im Gegenteil. Denn die Übersicht über die Themen lässt erahnen, was ihn beschätigte. Vermutlich wird jedoch lang über kurz jemand – mit dem ebenfalls berechtigten Hinweis „ein Schriftenverzeichnis ist keine Bibliographie“ – die Liste mächtig kürzen. (Sollte dieser Falleintreten, so hoffe ich, dass das durch jemand ethnologisch Kundigen geschieht, so dass es nicht augerechnet die wichtigsten trifft!) Deshalb bin ich pragmatisch wie folgt verfahren: Sie hatten, was die Bandzählung der Zeitschriften betrifft, teils den Jahrgang und die Nummer des Bandes angegeben, teils nur den Jahrgang. In den letztgenannten Fällen habe ich auf die Mühe verzichtet, um der Einheitlichkeit und der Vollständigkeit willen die Bandzählungen nachzurecherchieren.
  13. Die Doppelung des Hinweises auf ein Digitalisat habe ich behoben.
  14. Das Literaturverzeichnis habe ich ergänzt.
  15. Hinzugefügt habe ich auch die beiden wichtigsten Weblinks.
  16. Kleine sachliche Fehler habe ich berichtigt.
  17. Die niederländische Rechtschreibung habe ich berichtigt.
  18. Der „Siehe auch“-Hinweis war meines Erachtens entbehrlich. Denn zum einen war zu den „Bijdragen tot de Taal-, Land- en Volkenkunde“ schon im Fließtext verlinkt worden, zum anderen halte ich Rotlinks in Fließtexten nicht für hilfreich.

Gestatten Sie mir in diesem Zusammenhang einen freimütigen Hinweis und eine Bitte: Ich weigere mich nicht grundsätzlich, Artikel auf formale Richtigkeit gegenzulesen. Doch dies ist nicht meine Leidenschaft. Lieber befasse ich mich mit inhaltlichen Ergänzungen. Insofern weiß ich es schätzen, wenn schon der Erstautor auf Formalia achtet …
Was Ihren Hinweis auf Johannes Pieter Kleiweg de Zwaan betrifft, so kann ich zu ihm weniger sagen. Ich bin in der Missionsgeschichte recht bewandert, doch ich bin kein Ethnologe. Mit freundlichem Gruß --M Huhn (Diskussion) 03:21, 9. Jul. 2017 (CEST)

Sehr geehrter Herr M Huhn, ich verneige mich vor Ihnen und bedanke mich ganz herzlich für die geleistete Arbeit! Jetzt kann man nur hoffen, dass ein interessierter Ethnologe das weiter in die verschiedenen aufgezeigten Richtungen ergänzt. Ich hatte im wesentlichen die in der Ethnologie häufiger angeführten Titel genommen (ich bastele da gerade an zwei Bibliographien (I,II) herum, wo übrigens auch missionsgeschichtlich noch viel Artikelarbeit wartet). Ich hatte bei der Zendeling Genootschap sofort bemerkt, dass Sie ein guter 'Fehlerdetektor' sind, daher hatte ich mich gleich an Sie gewandt. Ich bitte um Entschuldidung, wenn ich das vielleicht etwas zu früh vor dem eigenen Feinstschliff getan habe. Ich war da einfach auch ein wenig im Schwung steckengeblieben. Nun stelle ich aber fest: ich habe es genau im richtigen Moment an den Richtigen weitergegeben! Nochmals vielen Dank! Beste Grüße --Reiner Stoppok (Diskussion) 03:49, 9. Jul. 2017 (CEST) PS: Ein Artikel über sein 'Hauptwerk' (Het Animisme in den Indischen Archipel) wäre natürlich auch nicht schlecht ... ;)
Danke für Ihre freundliche Antwort – und danke meinerseits Ihnen: Sie waren und Sie sind es, der „Albert Kruyt“ auf den Weg brachte. Mit dem Hinweis auf den „Schwung“ haben Sie recht. Den brauchen wir Wikipedia-Autoren, anderenfalls gäbe es keine Artikel … Das ist die eine Seite. Die andere Seite ist, dies merke ich im eigenen Schreiben: Wir müssen auch die Kunst der Langsamkeit üben. In Diskussionen unter Wikipedia-Autoren habe ich dann und wann angemerkt, dass wir meines Erachtens oft zu „wiki“ (= schnell) sind und deshalb manchmal nicht sorgfältig genug. Ich kenne die Ungeduld, wenn ich auf den Tag warte, bis ich Gelegenheit habe, in der Bibliothek zu arbeiten, um dort einen Artikel überarbeiten zu können, oder (was oft geschieht) wenn ich darauf warte, dass das Buch kommt, dass ich per Fernleihe bestellt habe, um weitermachen zu können. Meine Erfahrung (also die Erkenntnis im Nachhinein!) ist aber auch, dass solch kleine Zwangpausen von einigen Tagen oder Wochen der Qualität zugute gekommen sind. Vieles muss eine Weile liegen bleiben – und reifen. Mit freundlichem Gruß --M Huhn (Diskussion) 09:47, 9. Jul. 2017 (CEST)
Danke für Ihren Wink mit dem Zaunpfahl! Nach 15 Jahren Wikipedia rechne ich hier nicht mehr damit, dass Artikel, die ich nicht selber anstoße, von anderen angestoßen werden. Das mag arrogant und hemdsärmelig klingen, ich sehe aber die 'Community' hier auf relativ wenige Themenfelder konzentriert, was außereuropäische Kulturen anbelangt. Mein Computer ist voll von vor sich hin reifenden Artikeln, er besteht quasi daraus. Ich habe mal (im Erwachsenenalter) einige Jahre nur 250 m Luftlinie von der SUB* in Göttingen gewohnt, direkt gegenüber dem AStA, und habe fast jedes Wochenende die Wochenendausleihe aus dem Altbau in Anspruch genommen. Ich weiß also, wovon Sie reden. Das Internet bietet eine Menge Möglichkeiten, sich die Vergangenheit etwas schneller und bequemer aufzutischen, zumindest was solche kurzen Überblicksartikel angeht. Wenn ich mir die von den Ethnologen Frazer (I) oder Lévy-Bruhl (II) beispielsweise verarbeitete Literatur anschaue, ist einerseits viel digitalisiert und manches auch hier vorhanden, aber im Bereich des tieferen Verständnisses anderer Kulturen wartet wohl auch noch eine Menge Arbeit. Vergleichen Sie das z.B. mal mit den Bemühungen um die gesponserte griechisch-römische Antike hier. Das missionarische Wissen scheint mir wikimäßig da auch noch nicht ganz zurückgeflossen zu sein ... --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:33, 9. Jul. 2017 (CEST) *PS: Die interessanten Bücher über China damals kamen dann aber trotzdem fast alle per Fernleihe aus Berlin. ;)

""... einer privatrechtlichen Auseinandersetzung, die eine hiesige Administratorin gegen mehrere Personen geführt hat. In dieser Sache sind von mehreren Seiten insgesamt mehrere Tausend Euro an Anwälte geflossen""[Quelltext bearbeiten]

FYI. --Reiner Stoppok (Diskussion) 14:02, 10. Jul. 2017 (CEST) PS: Siehe auch Wikipedia-Berufsmodell Fotographen-Abmahnung.

SP-Delinquent war "während dieser Phase sehr wohl auf Facebook aktiv" - eine unverzeihliche Provokation![Quelltext bearbeiten]

Mannomann, hier wird tatsächlich alles überwacht. --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:13, 11. Jul. 2017 (CEST)

Der Lacher des Jahres: "weil ein Admin nur namens der Community entscheidet" - Auch die Kinderadmins?[Quelltext bearbeiten]

Siehe auch WW. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:26, 12. Jul. 2017 (CEST)

Kinderadmins bringen es bei Wikimedia nun mal weiter als Frauen-Admins[Quelltext bearbeiten]

... --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:44, 10. Jul. 2017 (CEST)

Haselgebirge[Quelltext bearbeiten]

Ausgezeichnetes Olé !!! Ich vermisse leider nur eine kritische Erwähnung der nicht zu vernachlässigenden Verletzungsgefahr für Akteure wie Tiere sowie die mit solchen Spektakeln verbundene Tierquälerei.

Etwas ganz anderes, Reiner. Könntest du mal freundlicherweise einen Blick auf Haselgebirge werfen, insbesondere auf die letzten Einträge dort ? Habe nämlich versucht, die Chose etwas aufzufrischen, werde aber jedesmal eiskalt weggelöscht ! Deine Meinung dazu würde mich mal interessieren. Weiterhin alles Gute Rudolf Pohl 11:46, 29. Juli 2017 (CEST)

Sorry, ich habe da insgesamt zu wenig Ahnung, um das beurteilen zu können, und habe die Frage daher direkt an meinen früheren Geo-Guru weitergeleitet. (Hoffen wir, dass er das sieht, er ist in letzter Zeit etwas fauler geworden.) Möglicherweise liefert Geologischer Rahmen des ... auch schon genug Stoff für einen eigenen Artikel?! Der derzeitige Schwerpunkt des Artikels ist offenbar mehr 'ostalpin'. --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:30, 29. Jul. 2017 (CEST) PS (hier ist jedenfalls von Formation die Rede): Spötl, C., The Alpine Haselgebirge Formation, Northern Calcareous Alps (Austria): Permo-Scythian evaporites in an alpine thrust system. 1989. Sedimentary Geology 65: 113-125
Deep Dream of Electric Sheep.jpg

Recht herzlichen Dank, Reiner. Ich tendiere jetzt dahin, einen Beitrag mit Titel Haselgebirge-Formation anzugehen, um Mißverständnisse gleich auszuräumen. Den Artikel von C. Spötl kenne ich. Rudolf Pohl 17:15, 29. Juli 2017 (CEST)

Vermutlich die beste Lösung. (Vielleicht kennt ihn Dein 'schärfster Kritiker' nicht? ;) ...) --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:35, 29. Jul. 2017 (CEST) PS: Ungelogen: ich hatte gestern noch bei Über die Ursachen der Verbreitung großer Alpengeschiebe an Dich gedacht! (Bei Bergsteigen fehlt übrigens auch noch ein Hinweis auf 'Verletzungsgefahr'.)

Bwag versus Martin Kraft[Quelltext bearbeiten]

Schön formuliert, Bwag! --Reiner Stoppok (Diskussion) 17:16, 31. Jul. 2017 (CEST)

Die Community-health-Beauftragte der Wikimedia-Foundation stellt sich vor[Quelltext bearbeiten]

Eine wahrhaft globales Movement und community health (endlich kümmert sich mal eine Gesundheitsbeauftragte um die Stammtische und die Funktionärsförderung) ... --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:39, 1. Aug. 2017 (CEST) PS: Da weiß man, was man hat! (hier geht es zur 'Kulturübersetzung')

500 Konferenztaschen aus LWK-Plane[Quelltext bearbeiten]

... neuer Stoff für die WMF-Gesundheitsbeauftragte. --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:20, 11. Aug. 2017 (CEST) PS: Für so eine Scheiße verplempert Wikimedia die Spenden (wo man auch hinsieht ...).

'Falldarstellung' (das Schiedsgericht redet wieder mal am 'Fall' vorbei)[Quelltext bearbeiten]

(Zitat) "Benutzer:Richard Zietz sieht sich in erster Linie durch die Sperrbegründungen der Sperre von Horst Gräbner und durch die 0-Sekunden-Sperre von Benutzer:Rax ungerecht behandelt." (Zitatende) - Das sehe ich anders. Die lebenslängliche Zementierung irgendeiner x-beliebigen Adminmeinung im Sperrlog, öffentlich sichtbar, diese von Wikimedia geschaffenen Strukturen im Umgang mit ihren Gegnern - ein optimales Einsatzfeld für Dauerdenunzianten sowie accountwechselnde Anonymlinge und Pseudonymlinge -, das ist es, was stört. --Reiner Stoppok (Diskussion) 15:19, 16. Aug. 2017 (CEST) PS: Und wer seine Klarnamensnennung löschen lassen will, erhält Antworten wie diese:

"Guten Tag,

ich sehe hier keinen der unter https://de.wikipedia.org/wiki/Hilfe:Versionslöschung aufgeführten Gründe als gegeben an.

Mit freundlichen Grüßen

[...]"

PS: Jetzt muss der arme Kerl auch noch die Nachbearbeitung dieser SG-Klamotte durch die wikimedia-nahe & stets präsente Schnelle Deutungstruppe über sich ergehen lassen. Und auch der Befangenheitsschiedsrichter darf bei der Nachbearbeitung absenfen (summa summarum: eine vereinsgerechte Vor- und Nachbereitung).

"der weltweit einzigartige, hochtechnisierte Vandalenjäger-Apparat"[Quelltext bearbeiten]

@Stefan64, vielleicht wendest Du Dich besser an die hier genannte Person aus dem WMDE-Präsidium, wenn Du da mehr drüber erfahren willst. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:20, 10. Sep. 2017 (CEST) PS: Oder an diesen willigen Helfer.

Mit welcher Einheit misst man Scheinheiligkeit?[Quelltext bearbeiten]

Die Edeladmins sonnen sich gerade in ihrer eigenen Scheinheiligkeit. --Reiner Stoppok (Diskussion) 16:59, 10. Sep. 2017 (CEST) PS: Auf einen Mobstop oder eine Pöbelbremse, so wie der gute Jogi sie neulich für die Stadien zu treten versucht hat, kann man in der Wikipedia lange warten.

Was[Quelltext bearbeiten]

soll's? Johnny war gestern - morgen kommt das [5] Mett! [6] --Arieswings (Diskussion) 23:53, 12. Sep. 2017 (CEST)

Verstehe. --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:58, 12. Sep. 2017 (CEST) PS: Lieber erwachsene Schweineköpfe als jugendliche Gleichgeschaltete.

schön bunt, aber nach Farbe stinkend jau - und vielen bunten Wikitaschen, leider furchtbar nach Farbe stinkend :) --Arieswings (Diskussion) 00:07, 13. Sep. 2017 (CEST)

Die stinken nach etwas ganz anderem. --Reiner Stoppok (Diskussion) 00:14, 13. Sep. 2017 (CEST) PS: Die stinken einfach zum Himmel, solche Aktionen dieses 'Vereins'!*

Wiener Volkstheater[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend!

Kümmere Dich bitte darum, die Verknüpfungen auf diese von Dir erstellte Begriffsklärungsseite auf die entsprechend gemeinte Bedeutung umzubiegen.

Danke und Gruß

Altſprachenfreund; 00:23, 15. Sep. 2017 (CEST)

Mach's einfach wieder rückgängig, wenn das für die Admins und sonstigen 'Metaerfahrenen' zu viel Arbeit ist. --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:24, 15. Sep. 2017 (CEST) PS: Darauf kommt es hier auch nicht mehr an. (Für aktive Unterstützung von vielhundertfachem Vandalismus im Chinabereich hatten die Wikipedia-Admins jedenfalls Zeit.)
Wat is dat dann? --Reiner Stoppok (Diskussion) 18:02, 18. Sep. 2017 (CEST)

Kandidaten "Wikipedia:Checkuser/Wahl/September 2017"[Quelltext bearbeiten]

--Reiner Stoppok (Diskussion) 23:09, 16. Sep. 2017 (CEST) PS: Hilfe! (zum Thema "Stammtisch- und Vereinsrekrutierung" siehe die laufenden Adminkandidaturen)

Adminkandidaturen/SDKmac[Quelltext bearbeiten]

—DerHexer (Disk., Bew.) 19:49, 16. Sep. 2017 (CEST)
--Kenny McFly (Diskussion) 19:50, 16. Sep. 2017 (CEST)
-- Marcus Cyron Reden 19:51, 16. Sep. 2017 (CEST)
--Reiner Stoppok (Diskussion) 01:03, 18. Sep. 2017 (CEST) PS: Das spricht Bände über den inner circle und das Machtgefüge innerhalb des Wikip/media-Universums (das kam erst danach).

Adminwiederwahl/Wahrerwattwurm[Quelltext bearbeiten]

Hallo Leute! Die WW-Seite ist eröffnet. Beste Grüße --Reiner Stoppok (Diskussion) 01:38, 18. Sep. 2017 (CEST)

Wikimedia Foundation auf Benutzerseiten[Quelltext bearbeiten]

Gibt es vergleichbare Aktionen hierzu? --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:33, 23. Sep. 2017 (CEST) PS: *

Was für ein Vogel[Quelltext bearbeiten]

Was für ein Vogel! --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:49, 23. Sep. 2017 (CEST)

"Die Bearbeitung dieser Seite ist für Benutzer, die keinen aktiven Sichterstatus haben, gesperrt."[Quelltext bearbeiten]

Seit wann gibt es das denn? --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:19, 23. Sep. 2017 (CEST) PS: Welche Artikel sind das alles?

WMF-Eine-wahrhaft-globales-Movement-Koordinator verlässt das Boot[Quelltext bearbeiten]

Dannke, Gereon, führ Dainen Ainsaz! --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:59, 29. Sep. 2017 (CEST) PS: Wir haben es immer gewußt: Du willst nur das Beste für uns!

Moin[Quelltext bearbeiten]

Moin. --Zweedorf22 (Diskussion) 22:40, 1. Okt. 2017 (CEST)

Moinmoin. --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:20, 2. Okt. 2017 (CEST)

MBurch[Quelltext bearbeiten]

Was möchtest Du hier 'diskutieren'? --Reiner Stoppok (Diskussion) 19:54, 2. Okt. 2017 (CEST)

Danke, PM3[Quelltext bearbeiten]

Danke, PM3. --Reiner Stoppok (Diskussion) 13:02, 21. Okt. 2017 (CEST) PS: Ein Anonymling / Pseudonymling weniger als Admin.

Um Wikimedias Wärmestuben tobt die Schlacht[Quelltext bearbeiten]

[7][8] --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:27, 24. Okt. 2017 (CEST) PS: Nicht nur in Berlin ist es kalt.

Namenskonventionen-Hymne (mit Alpenblick)[Quelltext bearbeiten]

 \relative c'
{ \key es \major \time 4/4 \autoBeamOff
\partial 2 \repeat volta 2 { es4. f8 g4 f | as g f8[ d] es4 | c' bes as g | f g8[ es] bes'2 }
f4 g f8[ d] bes4 | as' g f8[ d] bes4 | bes' as g4. g8 | a4 a8[ bes] bes2 |
\repeat volta 2 { es4. d8 d[ c] bes4 | c4. bes8 bes[ as] g4 |
f4. g16[ as] bes8[ c] as[ f] | es4 g8[ f] es2 } }
\addlyrics {
<<
{ Re -- geln, Re -- geln ü -- ber al -- les,
ü -- ber al -- les in der Welt,
}
\new Lyrics
{ Gut, was (stets zum Wohl des Le -- sers)
brü -- der -- lich zu -- sam -- men __ -- hält. }
>>
Von der Spree bis an die Al -- pen,
vom Ver -- ein aus in die Welt:
Kon -- ven -- tio__ -- nen ü -- ber al__ -- les,
ü -- ber al -- les in der Welt!
}

--Reiner Stoppok (Diskussion) 14:30, 5. Nov. 2017 (CET) PS: Wer ist schuld an Wikipedias Namenskonventionen?

Da waren's nur noch acht ...[Quelltext bearbeiten]

 \relative c'
{ \key f \major \time 2/4 \autoBeamOff
f8 f8 f8 f f c c c f f g g a4 r8 a bes bes g g a a f f g g e e f4 r \bar ":|"  }
\addlyrics {
{ Wi -- ki -- m/pe -- dias Schiet -- ge -- richt, das wa -- ren ein -- mal neun,
Doch acht nur nach der letz -- ten Wahl: sie tun sich trotz -- dem freu’n! }
}

--Reiner Stoppok (Diskussion) 12:09, 16. Nov. 2017 (CET)