Benutzer Diskussion:Sat Ra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 50 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Diskussions-Archive: Archiv 1 (Oktober 2006 – Dezember 2007), Archiv 2 (2008), Archiv 3 (2009), Archiv 4 (2010), Archiv 5 (2011), Archiv 6 (2012)


Bitte beachtet: Alle hier begonnenen Diskussionen und Fragen werden von mir ausschließlich auf dieser Seite fortgeführt und beantwortet,

damit diese nachvollziehbar bleiben. Bitte nur sachliche Anfragen und keine hypothetische Diskussionen.

Neue Diskussionen bitte hier einfügen.

Zu deinem Kommentar bezüglich des Artikels: Sport im Alten Ägypten[Bearbeiten]

Lieber Sat Ra,

ich habe soeben deinen Kommentar bemerkt und verstehe nicht ganz was du mir mitteilen möchtest. Der Satz um den es geht, ist in dem Textabschnitt folgender: "Die ägyptische Bezeichnung "sḫmḫ-jb", was „sich vergnügen“ bedeutet, eignet sich im Grunde nicht ganz als Titelbezeichnung für den Sport im Allgemeinen."

Darin schreibe ich das sḫmḫ-jb auf Deutsch so viel wie "sich vergnügen" bedeutet, nicht dass es "Sport" bedeutet. Nach deinem Kommentar zu urteilen bist du doch mit der Übersetzung von "jb" (Freude) der selben Meinung. Darum bin ich durch deiner Aussage etwas verwirrt. Vielleicht kannst du mir das Problem etwas genauer erläutern! ;)

Beste Grüße, Laura Wünsche

Eine wundervolle Darstellung der Sumpfvogeljagd findet sich von Nebamun
Auf einer Elfenbeintruhe aus dem Grabschatz des Tutanchaum
Liebe Laura,
es war als Zusatzerklärung dafür gedacht, weshalb sich das nicht spezifizieren lässt, da die alten Ägypter alles, was ihnen Freude bereitete mit der Hieroglyphe jb „kennzeichneten“. Die Hieroglyphen für „sich vergnügen“ und „sich entspannen“ sind dieselben wie für die Substantive Vergnügungen, Belustigungen, Erholung und Entspannung. Laut Hannig-Lexika 1 listet hierfür Sport, Gesang, Tanz, Fisch- und Vogelfang auf. Letzteres könnte man demzufolge als Nachweis für „Sport“ nehmen. Wenn du möchtest gebe ich dir die hieroglyphische Schreibung dazu. Ich war mir bei der Transkription unsicher, weil es noch eine andere Schreibung für Herzensfreude und Vergnügen gibt, die geringfügig abweicht. Aber die im Text verwendete ist in Ordnung.
Im Übrigen gelungener Artikel, der m. E. Potenzial für mehr hat. Ich gehe ihn in den nächsten Tagen noch mal in Sachen Verlinkungen und einiger Formulierungen durch – wenn es dir recht ist. Irritierend finde ich, dass die Referenzen zum Teil in Klammern hinter die Abschnitte gesetzt sind und dann wieder über Fußnoten …
Zur Sumpfvogeljagd: hier findet sich eine Darstellung im Grab von König Eje an der Ostwand von WV23. Es ist die einzige Darstellung dieser Art in einem Königsgrab als Wanddekoration.
Leider ist das Bildmaterial für Wikipedia aus dem Grabschatz Tutanchamuns sehr begrenzt, was auf die Gesetzeslage des Fotografierens in Museen in Ägypten zurückzuführen ist) Hoffe, es hilft dir soweit weiter. Das nächste Mal nutze ich die Diskussionsseite um Irritationen zu vermeiden – und nicht die Zusammenfassungszeile. Ich schau mal, vielleicht habe ich noch ergänzende Literatur. Viele Grüße --Sat Ra (Diskussion) 21:13, 6. Apr. 2014 (CEST)
Lieber Sat Ra,
Vielen Dank für deine Antwort und Unterstützung! Das Bild zur Sumpfvogeljagd habe ich dem Artikel noch hinzugefügt. Zur Sumpfjagd hatte ich allerdings im Vergleich zu beispielsweise dem Rudern oder Ringen relativ viel Bildmaterial in Wikimedia Commons entdeckt.
Zu den Verlinkungen: die Referenzen in Klammern sind Zitationen, die Referenzen in der Fußzeile sind explizitere Quellenangaben.
Zu dem Bildmaterial des Tutanchamun ist mir auch bereits aufgefallen, dass es recht spärlich ist. Ein Bild von den Schätzen ohne Glaskasten und Besuchern im Hintergrund wäre in der Tat um einiges schöner! Nochmals Danke! Liebe Grüße
--Laura.Wünsche (Diskussion) 11:05, 24. Apr. 2014 (CEST)