Benutzer Diskussion:Simon-Martin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hiermit verleihe ich
Simon-Martin
die Auszeichnung
Gb1b.jpg
Held der Wikipedia


in Gold für

die Korrektur aller irreführenden Wikilinks zur Begriffsklärung Klimawandel in Artikeln,
wenn in Wirklichkeit die globale Erwärmung gemeint war

im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. Nils Simon T/\LK? 17:30, 17. Aug. 2007 (CEST)Reply[Beantworten]

Willkommen auf meiner Diskussionsseite!

Ältere Beiträge sind im Archiv.

Neue Beiträge bitte unten einfügen. --Simon-Martin 09:58, 5. Aug. 2007 (CEST)Reply[Beantworten]

Schön[Quelltext bearbeiten]

...dass Du wieder ein wenig im Klimabereich unterwegs bist. Allerdings sind durch das Scherzvideo von Heiligenroth aktuell verdächtig viele Pappnasen unterwegs. Aber vielleicht liegt das nicht am Video, sondern am nahenden Fasching :-) --hg6996 (Diskussion) 21:31, 24. Sep. 2015 (CEST)Reply[Beantworten]

Danke! Ich nehme an, dass durch den bevorstehenden Pariser Gipfel das Thema wieder häufiger in die Medien kommt und damit interessanter für Trolle wird. Aber vor Heiligenrothern braucht man nicht viel Angst zu haben ;-) Grüße --Simon-Martin (Diskussion) 07:52, 25. Sep. 2015 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Schéma de la ligne de Savenay à Landerneau[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 18:53, 16. Okt. 2015 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Rennes à Redon[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 17:43, 21. Okt. 2015 (CEST)Reply[Beantworten]

Leergut[Quelltext bearbeiten]

Moin Meister Simon Martin. In GÖ gibt s noch Glascontainer? fz JaHn 10:22, 22. Okt. 2015 (CEST)Reply[Beantworten]

Na klar. Nicht auf jede Flasche gibt es Pfand. Aber der aus dem Cafe scheint weg zu sein :-) Grüße --Simon-Martin (Diskussion) 10:26, 22. Okt. 2015 (CEST)Reply[Beantworten]
Schade. Gerade der wär mein Begehr. Zum knipsen und so. Würde gut zu dem da >>> In Ruhe ausrasten.JPG passen. Wegen Graffito und alles. Finde ich. fz JaHn 10:40, 22. Okt. 2015 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne d'Auray à Quiberon[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 17:12, 25. Okt. 2015 (CET)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Tramway de la Trinité à Étel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 18:06, 1. Nov. 2015 (CET)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch von fr:Chemins de fer du Morbihan nach Benutzer:Simon-Martin/Chemins de fer du Morbihan[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß beim Editieren weiterhin, TaxonBot (Diskussion) 23:06, 4. Nov. 2015 (CET)
ps: Wenn Du künftig nicht mehr über erledigte Importe informiert werden möchtest, trage Dich bitte in die Robinson-Liste ein.Reply[Beantworten]

Danke für die nette Begrüßung[Quelltext bearbeiten]

Hallo @Simon-Martin:, danke für die freundliche Begrüßung und wenn du gleich noch die Artikel Lemshausen, Mengershausen und Settmarshausen sichten magst, wäre das natürlich toll! Grüße - TalkingToTurtles (Diskussion) 15:14, 6. Nov. 2015 (CET)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch von fr:Ligne d'Auray à Pontivy nach Benutzer:Simon-Martin/Ligne d'Auray à Pontivy[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß beim Editieren weiterhin, TaxonBot (Diskussion) 08:52, 8. Nov. 2015 (CET)
ps: Wenn Du künftig nicht mehr über erledigte Importe informiert werden möchtest, trage Dich bitte in die Robinson-Liste ein.Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Tramway de Lorient[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 19:18, 11. Nov. 2015 (CET)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Saint-Brieuc à Pontivy[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 18:53, 15. Nov. 2015 (CET)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Ploërmel à La Brohinière[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 23:07, 18. Nov. 2015 (CET)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Châteaubriant à Ploërmel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 20:55, 19. Nov. 2015 (CET)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Questembert à Ploërmel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 19:00, 23. Nov. 2015 (CET)Reply[Beantworten]

Mensch, das ging ja schnell! Danke --Simon-Martin (Diskussion) 19:25, 23. Nov. 2015 (CET)Reply[Beantworten]

Danke Dir![Quelltext bearbeiten]

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort und für den Ratschlag! (nicht signierter Beitrag von 14:40, 19. Mär. 2017‎ AnčiSombor (Diskussion | Beiträge))

Bitte, ich hoffe, es hat geklappt? --Simon-Martin (Diskussion) 15:52, 19. Mär. 2017 (CET)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Tours à Saint-Nazaire[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Chewbacca2205 (D) 20:33, 28. Mär. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch von fr:Ligne du Mans à Angers-Maître-École nach Benutzer:Simon-Martin/Ligne du Mans à Angers-Maître-École[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß beim Editieren weiterhin, -- TaxonBot • 19:19, 31. Mär. 2017 (CEST)
ps: Wenn Du künftig nicht mehr über erledigte Importe informiert werden möchtest, trage Dich bitte in die Robinson-Liste ein.Reply[Beantworten]

Bahnstrecke Le Mans–Angers[Quelltext bearbeiten]

Kann man die Einzelnachweise übersetzen, zumindest teilweise? --Mef.ellingen (Diskussion) 21:41, 1. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Hallo, Ja, ich versuche die Beschreibung der EN noch etwas einzudeutschen. Dass ich die eigentlichen EN (historische Gesetzestexte usw - da ist die FR-WP ziemlich gut drin) so lasse, wie sie sind, sollte klar sein. --Simon-Martin (Diskussion) 08:31, 2. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Saint-Nazaire au Croisic[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 16:15, 3. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Nantes-Orléans à Châteaubriant[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 19:07, 6. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Châteaubriant à Rennes[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Chewbacca2205 (D) 11:43, 13. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Sablé à Montoir-de-Bretagne[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Chewbacca2205 (D) 20:24, 13. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Gare de Nantes[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Chewbacca2205 (D) 19:58, 17. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Plouaret à Lannion[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Kurator71 (D) 17:00, 29. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Dein Importwunsch zu fr:Ligne de Guingamp à Paimpol[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 21:27, 30. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Danke, das ging ja sehr flott! --Simon-Martin (Diskussion) 21:28, 30. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]
Bitte! - damit du loslegen kannst ein lächelnder Smiley  --Holmium (d) 21:29, 30. Apr. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Einladung nach Moers v. 10.-14. Mai[Quelltext bearbeiten]

Bitte schau dir meine Diskussionsseite an. Dort findest du alle Einzelheiten. Lutz Hartmann, Eisbaer44 und ich würden uns über dein Kommen sehr freuen. --Anima (Diskussion) 19:55, 8. Mai 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Hallo Anima,
Vielen Dank für die Einladung. Wie komme ich zu der Ehre? Unter der Woche bin ich allerdings hier unabkömmlich und am Wochenende bin ich auch schon verpflichtet, Moers ist ja nicht gerade nebenan. Danke und Grüße --Simon-Martin (Diskussion) 09:57, 9. Mai 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Literaturverzeichnis im Artikel Klimawandel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Simon-Martin, ich habe das Lemma, wie Du bemerkt haben wirst, in letzter Zeit gründlich überarbeitet. Vom Literaturverzeichnis habe ich bislang die Finger gelassen, weil ich vermute, dass jene Leute, die diesen literarischen Gemischtwarenladen initiiert haben, unsterblich beleidigt wären, wenn ich ihnen das meiste weglösche. Aber über kurz oder lang werde ich wohl in den sauren Apfel beißen und ein gänzlich neues Verzeichnis erstellen. Vor allem auch aus dem Grund, weil der Artikel zu mindestens 90 Prozent den natürlichen Klimawandel behandelt, was sich bei den Literaturreferenzen in keiner Weise widerspiegelt. Vielleicht unterteile ich das Ganze auch in einen paläoklimatologischen und einen "anthropogenen" Abschnitt. Vorgemerkt ist die Umstrukturierung jedenfalls. Abendliche Grüße! --Berossos (Diskussion) 21:30, 18. Mai 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Ja danke! War nicht als Kritik gedacht ;-) --Simon-Martin (Diskussion) 22:00, 18. Mai 2017 (CEST)Reply[Beantworten]
Danke zurück! Ich habe Deinen Kommentar nicht als Kritik empfunden. Da hast nur das schriftlich fixiert, was ich mir auch schon seit längerem denke. --Berossos (Diskussion) 22:06, 18. Mai 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

BTW 2017[Quelltext bearbeiten]

Dein Tipp? Orderglory rib.png P.W. Siebert (Diskussion) 12:22, 28. Jul. 2017 (CEST)Reply[Beantworten]

Schon gewusst?[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Mich würde Deine Meinung zu meinem Vorschlag unter "Schon gewusst" freuen, da es sich um einen Beitrag aus Deinem Themenfeld handelt. Am besten äußerst Du Dich bei Interesse direkt dort. 80.71.142.166 21:19, 6. Jan. 2019 (CET)Reply[Beantworten]

Bahn[Quelltext bearbeiten]

bestimmt gefällt dir das Bild ;) :

Feinstaub?Kohle♥

--2003:6:11CF:F144:793A:DD92:DBFE:226A 12:07, 4. Jun. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

Ich stehe mehr so auf E-Mobilität, insbesondere auf der Schiene. Was man sehen kann, ist übrigens kein Feinstaub ;-) --Simon-Martin (Diskussion) 19:10, 4. Jun. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

Das man Feinstaub nicht sehen kann ist mir bewusst.   Aber was meinst du wie der Feinstaubgehalt des Qualms den man da sehen kann ist. :D   Ich steh auf Kohle,Feuer,Rauch,Laut. Ist zwar giftig und umweltschädlich aber irgendwie geil.(Will natürlich nicht neben nem Kraftwerkt wohnen aber hoffentlich versteht man wie das gemeint ist)

--BittenSadSoul (Diskussion) 14:07, 6. Jun. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

Klimaschutz: Umverteilungswirkung der EEG Umlage[Quelltext bearbeiten]

Mäßigen Sie bitte Ihre Sprache und lesen Sie bitte die Aussage des Ministerpräsidenten von Brandenburg oder die Studie des IW durch. Es ist eine sachliche Feststellung über die finanziellen Folgen. Keiner verwendete einen Ausdruck wie in Ihrer Zusammenfassungszeile. --Norevo (Diskussion) 17:34, 20. Jul. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

Naj, die Meinung des (eng mit RWE verbandelten) IW Köln und eines Kritikers des Kohleausstiegs ist keine sachliche Feststellung, sondern billige Polemik. Zudem keine Eigenschaft des Klimaschutzes an sich, sondern dessen Gestaltung. Dieselben, die die Großen von der EEG-Umlage befreien ließen, jammern jetzt Krokodilstränen, dass die Kleinen bezahlen sollen. Frivol. --Simon-Martin (Diskussion) 17:49, 20. Jul. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]
Für das EEG im Jahr 2000 war nicht der heutige Ministerpräsident von Brandenburg Dietmar Woidke, sondern die damalige Bundesregierung verantwortlich, der zuständige Minister im Jahr 2000 war Jürgen Trittin; Woidke war bis 2003 Kommunalpolitiker und wurde erst 2004 Minister für Umwelt- und Verbraucherschutz. Die obige Aussage bzgl. Woidke ist also unzutreffend. (Und ob der IW Köln DIE Lobby-Organissation der dt. Schwerindustrie ist, hmmm...)
Das Gesetz führt übrigens nicht nur zu einer Umverteilung, sondern liefert Anreize für Energieverschwendung, siehe Energiewende absurd: Klimagesetz belohnt Stromverschwendung, daserste.de, 26. Mai 2016. So wie Biotreibstoffe die Abholzung des Regenwalds fördern.
P.S. die Aufforstung von Wäldern ist anscheinend zu einem roten Tuch für bestimmte Klimaschutz-Editoren, so dass auf Teufel komm raus die ETH-Studie hier schlechtgeschrieben wird. Warum ist das so? --Norevo (Diskussion) 22:59, 20. Jul. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]
Bislang haben alle Deine Beiträge in diesem Themenfeld die Intention "Klimaschutz ist gefährlicher Unsinn". Ich teile ja Deine Kritik an den Biotreibstoffen, aber dass Du daraus eine Anklage gegen den Klimaschutz allgemein machen willst, finde ich unseriös. Und jetzt willst Du hier eine in der Fachwelt verrissene Studie pushen, die gerade unter dem Tenor "Wir können weitermachen wie bisher, wenn die anderen aufforsten" in der Leugnerszene gehypt wird. Wenn ich da nicht revertiere machen es halt andere ... --Simon-Martin (Diskussion) 10:00, 21. Jul. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

"Klimawandel doch nur natürlich" ?[Quelltext bearbeiten]

Um die Frage geht es doch hier gar nicht. Es geht darum, ob die Natur (d.h. das Leben auf der Erde) die Störungen ausgleichen kann. Ein kleines Indiz ist dazu die Grafik über die Temperatur seit dem Erdaltertum. Was schlecht erkennbar ist (wenn der Graph fast senkrecht nach oben/unten geht) ist die Geschwindigkeit, in der schnelle Veränderung vonstatten gegangen sind, also sozusagen noch eine zeitliche Ableitung. Es gab aber auf jeden Fall mal eine Phase, wo die Temperatur rapide abgestürtzt ist, viel schneller als sie heutzutage ansteigt: Die Pflanzenwelt und die meisten Tierfamilien habens überlebt, nur die Dinosaurier nicht. Solange der Mensch die Pflanzendecke nicht systematisch ruiniert und die Artenvielfalt durch Monokulturen und Genmanipulation dezimiert, hat die Natur vermutlich das Programm in ihrem Code, auch auf schwere Störungen ausgleichend zu reagieren und sich zu erholen. Deshalb ist jeder verlorene Quadratkilometer tropischer Regenwald so schmerzhaft. Denn welche Pflanzen haben noch am meisten das genetische Programm der letzten Warmzeit abrufbereit? Doch wohl die des tropischen Regenswalds! Und was macht der deutsche "Klimaschutz" in Form des Biokraftstoffquotengesetzes? Er mengt dem Diesel Palmöl und Kokosöl bei. Unter anderem dafür wird der Regenwald gerodet. Das ist damit doppelter Unsinn: Erstens entsteht dabei mehr CO2 als in 100 Jahren hereingeholt werden kann, wie man leicht abschätzen kann. (Und 100 Jahre halten sich die Plantagen in Zonen mit sehr viel Regen aber nicht, es braucht einen dichten Urwald um den Boden vor Ausschwemmung zu schützen.) Der Klimawandel wird also verstärkt, der Boden in den ehem. Regenwaldgebieten verarmt und die Artenvielfalt wird zusätzlich reduziert, d.h. die Natur wird ihres Codes beraubt, sich auf die Temperaturerhöhung schnell einzustellen (siehe auch Epigenetik).

Fazit: Ja, der Mensch hat durch die schnelle Verbrennung der Kohlenstoffvorräte eine extrem schnelle Veränderung des Parameters Treibhausgase erzeugt, aber die Natur wird es richten/ausbaden müssen. Sorgen wir also dafür, dass zumindest noch genug Natur da ist.

Und deshalb: Stoppt die Subventionierung von Palmöl und Kokosöl für den Biodiesel durch das Biokraftstoffquotengesetz bei uns - und entsprechender Gesetze anderswo. Der Zusatz wird unrentabel werden und damit gestoppt. -> Freiwerdende Flächen können für kurze Zeit den Zuwachs an notwendiger Ackerfläche für die Lebensmiitelherstellung bedienen. -> Die Urwaldzerstörung in den Tropen wird kurzfristig deutlich gebremst. Und die Zeit brauchen wir, um die Lebensmittelherstellung auf weniger Energieverbauch umzustellen (weniger Fleischkonsum, das ist nicht so leicht).

@Simon-Martin: Bist Du auch für den Stopp der Subventionierung von Palmöl und Kokosöl für den Biodiesel? Keine Angst, es geht noch nicht darum, dass wir eine Petition beim Bundestag einreichen. Es ist nur ein Wikipedia-Aufruf, also ein Sturm im Wasserglas. Aber vielleicht schaut mal jemand mit mehr Mut da hinein und es kommt dazu. --Norevo (Diskussion) 23:14, 6. Aug. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

Ist damit dein man-on-a-mission befriedigt? --Norevo (Diskussion) 23:33, 6. Aug. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

Nur zwei allgemeine kurze Bemerkungen zum Thema Klimawandel: Bei den meisten Grafiken, die in diesem Umkreis verwendet werden, bekomme ich inzwischen leichte Bauchschmerzen, da diese Darstellungen dem aktuellen Forschungsstand inzwischen ziemlich hinterher hinken, vor allem im Hinblick auf die CO2-Konzentrationen, die in vielen Fällen nicht so hoch waren, wie in den Darstellungen angegeben (zum Beispiel betrug der CO2-Gehalt im frühen Paläozän nicht 1000, sondern nur 300 bis 400 ppm).
Die rapide Abkühlung (möglicherweise um 26 °C) nach der Impaktkatastrophe an der Kreide-Paläogen-Grenze beruhte auf einer im wahrsten Sinne des Wortes "durchschlagenden" externen Ursache und hebelte die irdischen Klimamechanismen für eine Weile aus. Dennoch kam es in diesem Fall zu einer relativ raschen Regeneration der Biosphäre. Wesentlich länger (im Hinblick auf den Sauerstoffgehalt über 50 Millionen Jahre) dauerte die Recovery phase nach diesem Ereignis: https://de.wikipedia.org/wiki/Massenaussterben#Perm-Trias-Grenze_(vor_ca._252_Millionen_Jahren) --Berossos (Diskussion) 10:42, 7. Aug. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]
Hallo @Norevo:, dass ich über die Palmölerzeugung (und andere Bioenergien) sehr beunruhigt bin, kann ich gerne noch einmal bestätigen. Ich würde auch Aktivitäten zur Abschaffung der Biospritförderung unterstützen und habe dieses in der Vergangenhait auch bereits getan. Die Wikipedia als Wissenssammlung hätte dabei allerdings keine aktive Rolle.
Ich habe allerdings bei Dir mehrfach den Eindruck gehabt, dass Du am Beispiel Bioenergien gegen Klimaschutzmaßnahmen allgemein (sowie den IPCC, CO2-Steuer, Gebäudedämmung ...) Stimmung machen willst. Das überschreitet bei mir gleich mehrere rote Linien. Sollte dieser Eindruck falsch gewesen sein, bitte ich einerseits um Entschuldigung, aber andererseits darum, klarer zu formulieren, um was es Dir geht. Grüße --Simon-Martin (Diskussion) 20:33, 7. Aug. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

Historische Klimawandelereignisse[Quelltext bearbeiten]

Anschließend an den oberen Abschnitt: Das Massenaussterben im Übergang Perm-Trias soll in 60±48 Jahrtausenden stattgefunden haben nach [1] oder noch kürzer nach [2] und es beruhte auf einen massiven Anstieg der Treibhausgase durch Vulkanausbrüche. Nicht uninteressant, aber interessanter noch ist der Übergang Paläozän - Eozän. @Berossos: Was sind die Quellen, dass das CO2 im frühen Paläozen nur 300 bis 400 ppm betragen hat? Nach einer Untersuchung vom Sept. 2017[3],[4] kam es beim Übergang vom Paläozän zum Eozän vor 56 Mio. Jahren zu einen Anstieg des CO2 von 800 ppm auf 2000 ppm durch Vulkanismus. --Norevo (Diskussion) 13:24, 7. Aug. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

Jede aktuellere Studie (der letzten paar Jahre) gibt für das frühe Paläozän diesen relativ niedrigen Wert an. Beleg(e) habe ich auf Lager, müsste sie nur heraussuchen. Der Artikel PETM (Paläozän/Eozän-Temperaturmaximum) stammt weitgehend von mir. Darin wird auch ausführlich auf die Zunahme der Treibhausgase und die möglichen Ursachen der Anomalie eingegangen. Gruß, --Berossos (Diskussion) 13:35, 7. Aug. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]
Hier eine Arbeit mit sehr detaillierten Angaben zur späten Kreide und zum frühen Känozoikum: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0031018216300967 --Berossos (Diskussion) 14:01, 7. Aug. 2019 (CEST)Reply[Beantworten]

Michael E. Mann[Quelltext bearbeiten]

Abschnitt Klage "Michael E Mann gegen Tim Ball": Hallo. Leider kann ich Ihren Einwand nicht nachvollziehen, dass meine "Übersetzung einseitig" sei. Vielmehr möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass Ihre Auslegung definitiv "inkorrekt" ist. In "Absatz 17" des Urteils steht zum Ende ganz klar die EINZIGE Begründung, warum Balls Klage abgewiesen wird - und zwar "...wegen Verzögerung ("...for delay")." (Original: "In the circumstances, justice requires that the action be dismissed and, accordingly, I do hereby dismiss the action for delay"; Übersetzung Google Translate: "Unter diesen Umständen verlangt die Justiz, dass die Klage abgewiesen wird, und dementsprechend weise ich die Klage wegen Verspätung/Verzögerung ab.") Wenn es nach den Argumenten richtig und neutral geschrieben werden soll, wäre folgender Text richtig: "Der Oberste Gerichtshof von British Colombia entschied nach über 8 Jahren wegen Verfahrensverzögerung auf Abweisung." (nicht signierter Beitrag von Crossiviki (Diskussion | Beiträge) 09:38, 2. Okt. 2019 (CEST))Reply[Beantworten]

Dein Beitrag auf der Diskussionsseite Hannover Hauptbahnhof[Quelltext bearbeiten]

Gerade lese ich, wie du über die vor dem Umbau im Zuge der EXPO angsteinflößenden Zustände auf der Toilettenanlage des Hannoveraner Hauptbahnhofs der 80er und 90erJahre beschreibst bzw. auf die Erinnerungen eines anderen Users eingehst(https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Hannover_Hauptbahnhof).

Das blaue Neonlicht macht ja durchaus Sinn um Drogensüchtige abzuschrecken, aber gab es zugleich wirklich einen Toilettenwärter, der die Kabinen aufgeschlossen und den Zustand der Toilette nach Benutzung kontrolliert hat? Ich finde diese Vorstellung schrecklich und grenzüberschreitend.

War das Anliegen der Toilettenwärter denn nicht doch, für Sicherheit in dieser Anlage zu sorgen? War das Personal respektvoll und wertschätzend, wenn man ihm selbst mit Respekt begegnet ist?

Und musste das Personal wirklich von jedem Besucher erst kassieren und dann die Kabine aufschließen? Bei großem Andrang erscheint mir das als logistisch kaum umsetzbar.Auch ich habe die Anlage als sehr düster erlebt und erinnere mich, dass ich sie damals gemieden habe.

Gab es nicht auch in dieser Anlage das Drehkreuz-System? Denn wenn die Toilettenwärter auch bei jedem Urinal-Benutzer persönlich hätten kassieren müssen, wären sie heillos überfordert gewesen.

Ich könnte mir wirklich vorstellen,dass die engmaschigen Kontrollen daher stattfanden, weil den Toilettenwärtern die Sicherheit wirklich am Herzen lag. (nicht signierter Beitrag von 2003:d8:7bc4:fd80:d4:6127:6069:51b8 (Diskussion) 21:15, 4. Nov. 2019‎)

Hallo, ich war da wirklich nicht so oft. Mehr als das getippte kann ich nicht beisteuern. Und vielleicht war ich als junger Kerl im "Beuteschema" des Aufsehers, so dass er bei mir besonders kritisch war, wer weiß. --Simon-Martin (Diskussion) 08:27, 5. Nov. 2019 (CET)Reply[Beantworten]

Bitte unterstütze die Nachhaltigkeitsinitiative![Quelltext bearbeiten]

Bitte unterstütze die Nachhaltigkeitsinitiative!

Hallo Simon-Martin, ich möchte dich als Mitarbeiter des WikiProjekt Klimawandel gern auf die Nachhaltigkeitsinitiative hinweisen – magst du dich vielleicht in der Unterstützerliste eintragen? So können wir der Wikimedia Foundation zeigen, dass der Community dieses Thema am Herzen liegt. Danke und Gruß, --Gnom (Diskussion) Wikipedia grün machen! 19:23, 23. Feb. 2021 (CET)Reply[Beantworten]

Wikiläum[Quelltext bearbeiten]

Hiermit gratuliere ich
Simon-Martin
zu 15 Jahren ehrenamtlicher Arbeit
im Dienst der Verbesserung unserer Enzyklopädie
und verleihe den
Wikipedia logo red.png
Wikiläums-Verdienstorden in Rubin
gez. Wolfgang Rieger (Diskussion) 08:37, 1. Jul. 2021 (CEST)Reply[Beantworten]

Hallo Simon! Am 1. Juli 2006, also vor genau 15 Jahren, hast Du hier zum ersten Mal editiert und daher gratuliere ich Dir heute zum fünfzehnjährigen Wikiläum. Seitdem hast Du über 12.200 Edits gemacht und 73 Artikel erstellt, wofür Dir heute einmal gedankt sei. Ich hoffe, dass Du weiter dabei bist und dabei bleibst und dass die Arbeit hier Dir weiterhin Spaß macht. Beste Grüße, frohes Schaffen + bleib gesund -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 08:37, 1. Jul. 2021 (CEST) PS: Wenn Du es wünschst, kann Dir auch eine Wikiläums-Medaille zugeschickt werden. Details siehe hier.Reply[Beantworten]