Benutzer Diskussion:Smeyen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Archiv[Bearbeiten]

  • Von November 2004 bis Februar 2007: Archiv I.

Value at Risk[Bearbeiten]

Hallo Kollege, ich habe die neue Struktur über deb Artikel gestülpt. Da ich vorerst nicht zu viel löschen wollte, habe ich etliches unter Konzept gesammelt. Ist damit eine fürchterlcihe Baustelle und hat viele Redundanzen. Meiner Ansicht nach sollten da nur Sachen hin, die nicht auf spezielle Anwendungen bezogen sind. Willst Du mal drüberschauen, oder soll ich weitermachen? Viele Grüße --Marinebanker 20:10, 5. Mär. 2007 (CET)

PS: Könnte es sein, dass sich der Hull auch auf Marktpreisrisikomodelle bezieht? Ist ja immerhin ein Derivatebuch ... MB

Ich werde wohl erst morgen wieder reinschauen, ich habe momentan etwas mit meiner Diplomarbeit zu tun. Was den Hull angeht: der beschreibt den Delta-Ansatz genau so wie den Delta-Gamma-Ansatz. Außerdem verliert er ein paar Worte über Credit-VaR, aber erst zwei Kapitel später. --Smeyen | Disk 20:53, 5. Mär. 2007 (CET)


Hallo Kollege, ich habe den Teil "Konzept" überarbeitet. Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich will nicht alles, was jetzt dort fehlt, endgültig rausschmeissen. Deshalb habe ich die letzte Version auch auf der Diskussionsseite geparkt. Ich wollte den Artikel nur etwas entrümpeln, die entfernten Teile kann man jetzt in aller Ruhe begutachten und nach und nach an die entsprechende Stelle in den Artikel bringen.

Hab mir übrigens die 2006 Auflage vom Hull bei uns in der Bibliothek bestellt. Grüße --Marinebanker 13:38, 10. Mär. 2007 (CET)

Ich habe leider deutlich weniger Zeit, mich mit dem Artikel zu befassen, als ich gedacht hatte, weil ich momentan in der Endphase meiner Diplomarbeit stecke. Ich hoffe, dass ich heute oder morgen mal eine Stunde Zeit finde. Was mir bislang aufgefallen ist: ich würde den Abschnitt "Kritik" wieder an das Ende des Artikels verfrachten, denn Kritik kann ja kaum wichtiger als das Konzept selbst sein. Und ich würde etwas großzügiger mit Überschriften umgehen. --Smeyen | Disk 13:50, 10. Mär. 2007 (CET)


Dachte halt, die Kritik ist die Kritik am Konzept, bin da aber leidenschaftslos. Ansonsten ist ja keine Eile, der Artikel ist zwar jetzt lückenhaft, aber nicht mehr falsch. Viel Erfolg! Über was schreibst Du denn, wenn die Frage erlaubt ist? --Marinebanker 14:18, 10. Mär. 2007 (CET)
Es geh um korrelierte Ausfallraten von Unternehmensanleihen. Die schätze ich aus Spreads, so dass ich dann Strukturkurven für Ausfallraten in der Hand habe. Im Grunde geht es um die Frage, ob ich damit Ausfallkorrelation in einer ähnlichen Größenordnung wie Copula-Modelle erklären kann. --Smeyen | Disk 14:37, 10. Mär. 2007 (CET)
Also ob die am Markt beobachtbaren Spreadkorrelationen mit den üblicherweise verwendeten Assetkorrelationen verträglich sind? --Marinebanker 23:30, 16. Mär. 2007 (CET)
Nicht Assetkorrelation, sondern Ausfallkorrelationen. Also die Wahrscheinlichkeit, dass unerwartet viele Kredite gleichzeitig ausfallen und damit zum Risiko für den Gläubiger werden. Ist ja seit Mitte der 90er ein großes Thema, auch in Basel II, aber bisher waren die Versuche, sowas über die Spreadkorrelation zu erklären, nicht so erfolgreich wie andere Modelle. --Smeyen | Disk 14:06, 17. Mär. 2007 (CET)

Administrationsreform u. a.[Bearbeiten]

Hallo Barnos, ich hoffe, Du verzeihst, wenn ich mal Deine Diskussionsseite missbrauche. Du macht bei Forresters Kandidatur apokalyptische Andeutungen und schickst drei Links mit, aus denen ich aber nicht erschließen kann, worin Du genau das Problem siehst. Dann habe ich mir mal Deine Benutzerseite durchgelesen. Die Problemanalyse ist interessant, der Lösungsvorschlag auch, aber ich verstehe nicht so recht, was das mit Adminwahlen zu tun hat. --Smeyen | Disk 23:28, 22. Mär. 2007 (CET)

Hallo Smeyen, bin mit Deiner Anfrage mal auf Deine nun unter Beobachtung genommene Diskussionsseite umgezogen, weil ich auf meiner einstweilen die untunliche Adminkandidatur an aktueller Stelle brauche. Habe mir Deine sehr überlegten Ausführungen zur Relevanzproblematik angesehen, bin damit ganz einverstanden und werde Deine Fragen gern beantworten. Nun weiß ich nicht, welchen meiner Linkangebote Du gefolgt bist (es sind, wenn Du Dich weiter umschaust, mehr als drei). Der Zusammenhang zwischen der von mir für nötig befundenen Administrationsreform und der gemeinten Adminkandidatur ergibt sich wohl am deutlichsten hier. Aber formuliere ruhig noch einmal konkret, welches meiner Anliegen Dir erläuterungsbedürftig erscheint. Morgengrüße -- Barnos -- 06:37, 23. Mär. 2007 (CET)

Dein Beitrag [1][Bearbeiten]

Hallo Smeyen, danke für Deinen sachlichen, konstruktiven Beitrag!

Ich denke auch, dass die Wurzeln des Konfliktes viel tiefer liegen und die Diskussionen über die Babels eigentlich Diskussionen um andere (höhere) Werte sind. Die Sache ist jedenfalls - wie man deutlich in der Diskussion sieht - trotz Meinungsbildes eigentlich ungelöst. Ob man sie je lösen kann weiß ich nicht. Es ist die Frage ob der Versuch dazu unternommen werden soll. Wenn ja, sollte diese Diskussion von einem neutralen Beobachter mitverfolgt werden, um unsachliche, provozierende und gegen die Wikiquette verstoßende Diskussionsteilnehmer von dieser Diskussion auszuschließen. Damit wäre zumindest sichergestellt, dass nicht noch mehr Porzellan zerschlagen wird. Als erstes wäre wohl der Versuch zu unternehmen, festzustellen, worum es eigentlich geht, also die Wurzeln freizulegen. Umgekehrt kann man natürlich sagen, was es da groß zu diskutieren geben soll, ob um den Text (z. B. „Ich liebe alte Flugzeuge“ oder „Ich singe im Kirchenchor“) ein Rahmen ist oder nicht, kann ja nicht eine so große Rolle spielen. „Ein Teufelskreis“, LG, Hans. --Hans Koberger 08:41, 4. Apr. 2007 (CEST)

Es geht meiner Meinung nach um die Frage, welches Ziel die Wikipedia erreichen soll (eine Enzyklopädie zu werden, soweit noch Konsens) und wie sie die Prioritäten dabei setzt (jetzt kommt der Dissens). Welche Qualitätsansprüche verfolgt sie und ist sie auch bereit, zum Erreichen dieses Qualitätsanspruches zu löschen? Wieviel nichtprojektbezogene Nutzung der Infrastuktur wollen wir der Community erlauben? Allein auf die Frage, was wir uns von einem neuen Benutzer wünschen, würde ich 100 verschiedene Antworten bekommen. Ich halte die Babelaffäre für einen Stellvertreterkrieg, daher ist das Meinungsbild auch wertlos. Wir haben fast alles in ein Regelwerk gegossen, von den Relevanzkriterien bis zu den Gliederungen von Biographien, aber ein roter Faden zieht sich da nicht durch.
Wenn wir beide über solche Punkte diskutieren würden, wären wir vermutlich in vielen Dingen unterschiedlicher Meinung. Aber mir ist es fast wichtiger, dass sich irgendeine Verbindliche Linie durchsetzt als dass sich unbedingt meine Linie durchsetzt. --Smeyen | Disk 12:10, 4. Apr. 2007 (CEST)

Hallo Smeyen :)[Bearbeiten]

Hi! How are you? Could you please help me expand the translation of this German Wiki article from the English Wiki since the discrepancy in size and depth is considerable? Thanks so much, danke Smeyen!! SummertimeGirl 00:43, 2. Sep. 2008 (CEST)

Geschichte der Normalverteilung[Bearbeiten]

Hallo, ich wollte dich als einem der Hauptautoren von Normalverteilung informieren, dass ich den Abschnitt zur Geschichte für sehr dürftig halte (vgl. auch die Diskussion dazu auf der Diskussionseite). Über Ergänzungen würde ich mich sehr freuen. Gruß --Zulu55 09:31, 29. Mär. 2011 (CEST)