Benutzer Diskussion:Steindy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen


QSicon öde.svg
Ich bin inaktiv.
SMirC-thumbsdown.svg
Ich bin weder im Urlaub, noch in den Ferien und ich habe auch weiterhin einen Internetanschluss.

Mir reicht es! Ich werde jedoch nicht weiter den Projektstörern, POV-Pushern und Besserwissern im Weg stehen.
Ich will in einem Projekt, das sich lieber mit mit Hahnenkämpfen, als mit enzyklopädischer Arbeit befasst, nicht mehr mitmachen.
Vor allem aber, bin ich nicht mehr bereit, mich von EINIGEN Admins mobben und hounden zu lassen. Deshalb ist jetzt Schluss mit lustig!

STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 11:20, 4. Okt. 2018 (CEST)

Ältere Beiträge sind unter Benutzer Diskussion:Steindy/Who is 3 zu finden.

Herzlich willkommen in der
Mobbingpedia.gif

Wir warten schon auf Dich!

Du wirst uns schon noch kennen lernen…


Verbotsschild - Bitte hier nicht pinkeln (01).jpg


More cells (8904425865).jpg

Und wenn Sie darauf achten, dass Aussagen belegt sind, landen SIE im WP Knast und nicht jene, die ihren Mist verbreiten.

Vorfall auf WW Kenny McFly[Quelltext bearbeiten]

Hallo Steindy, ich weiß nicht, ob Sie das unwürdige Geschehen im Rahmen der derzeit stattfindenden Wiederwahl des o.g. Admins mitbekommen haben. Aus irgendeinem Grund kann ich den Link nicht hierher kopieren, jedenfalls heutige VM gegen A.Savin, die dann mit einer dreitägigen Sperre beendet wurde. Das nur zu Ihrer Information.

Wir hatten bisher nie was miteinander zu tun, und ich wollte Sie auch nur darauf hinweisen, dass es dabei, wenn auch ungenannt, um Sie ging. Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit in der Wikipause, so Sie sie weiterführen wollen, und wenn nicht, viel Kraft und Geduld bei neuer Tätigkeit auf WP. Viele Grüße--87.178.1.89 17:09, 4. Okt. 2018 (CEST)

Vielen Dank! --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 02:16, 8. Okt. 2018 (CEST)
Keine Ursache, sehr gerne.--87.178.14.5 20:38, 15. Okt. 2018 (CEST)

FYI[Quelltext bearbeiten]

Beste Grüße --V ¿ 23:49, 5. Okt. 2018 (CEST)

@Verum: Vielen Dank! i Info: [[1]], [[2]], [[3]]. Grüße --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 17:15, 6. Okt. 2018 (CEST)
Hallo Steindy; ich verstehe Deine Verbitterung. Die hier herrschende Gleichbehandlung verdienter Mitarbeiter im ANR - Deine Fpoos sind mit die Besten innerhalb der Wikipedia - mit Kleinsteditierern mit Formalkram oder auch Metadampfplauderern ohghne wesentliche enzyklopädische Mitarbeit nervt mich auch gewaltig.
Dürfte ich Dich trotzdem bitten aus Verfahrensökonomischen Gründen Deinen Beitrag auf dem Adminproblem dort auf die disk zu verschieben? Er trägtt erst einmal wenig zur Klärung des Sachverhalts Rechtemissbrauch durch Sebastian Wallroth bei und emotionalisiert die dortige Debatte unnötig. Beste Grüße --V ¿ 17:22, 6. Okt. 2018 (CEST)
Hallo Verum, das AP wurde von Ihnen gestartet und wenn Sie meinen, dass es auf der Diskussionsseite besser aufgehoben ist, können Sie den Beitrag meinetwegen gerne dorthin verschieben. Gruß --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 17:48, 6. Okt. 2018 (CEST)

Jungwikipedianer[Quelltext bearbeiten]

(Anm. VM) Richtig, man kann diese Honoratioren aus der Boygroup der Wikimedia-Bewegung nicht einzeln betrachten. --Reiner Stoppok (Diskussion) 08:30, 7. Okt. 2018 (CEST) PS: Sie treten immer im Rudel auf (Foto).

Hallo Reiner, wenn schon, dann müssen Sie von einer Teenie-Group sprechen, da es bei den JWP auch Girls gibt.
Ihrer Meinung kann ich mich leider nicht anschließen, weil ich Verallgemeinerungen strikt ablehne. Es sind nicht „die Jungwikipedianer“ und auch nicht „die Admins“, sondern es sind auf beiden Seiten Einzelne davon, die mit einer Regelmäßigkeit über die Stränge schlagen, weil sie sich über alle anderen Benutzer erhaben fühlen und so die de-WP zu diktieren versuchen! Auffällig ist, das dieser Trend in den letzten zwei bis drei Jahr verstärk festzustellen war; einige sind ja jetzt schon dem JWP-Alter knapp entwachsen. Namen werde ich mir aus guten Gründen ersparen, da Sie diese vermutlich besser kennen, als ich. Das Schlimme dabei ist, dass die meisten Admins dabei großzügig wegschauen, das Tragische ist aber, dass sie dabei von einigen Admins noch tatkräftig unterstützt werden. Wenn die JWPs bei ihren Meetings und anderen Veranstaltungen durch Übernahme der Spesen von WMDE dann noch großzügig unterstützt werden, darf man sich nicht wundern, wenn deren Kamm ins Unermessliche schwillt, weil sie sich besondern wichtig vorkommen. Dass sie dann aufgrund der persönlichen Bekanntschaften wie die Musketiere auftreten braucht ebenfalls nicht zu verwundern. Unübersehbarer Fakt ist jedenfalls, dass einige von Ihnen einen wesentlichen Beitrag zur Spaltung der Community beitragen. Das BSV gegen Dschungelfan ist der beste Beweis dafür. Dieses war übrigens geschickt eingefädelt, weil es den Nerv der Admins traf. Allein das Reizwort Dschungelfan genügte, um genug Stimmen zu sammeln. Dabei hätten zumindest der eine oder andere Admin froh sein müssen, wenn die Nullnummern wegfallen, die sich auf den Schultern der Kollegen ausruhen. Ich bin absolut davon überzeugt, dass sich nur wenige der Mühe unterzogen, die mühsam zusammen getragene ellenlange Anklageschrift durchzulesen, geschweige denn, die Anschuldigungen zu prüfen. Auf weitere Umstände einzugehen erspare ich mir, um nicht wieder sofort auf VM zu landen; Die missbräuchliche Löschung einer Seite in meinem BNR als angebliche Prangerseite, samt der administrativen Erledigung hat mir bereits gereicht. Übrigens wird darüber das letzte Wort noch nicht gesprochen sein.
Also nochmals: Bitte keine Verallgemeinerungen. Die, die es betrifft, sind bekannt. Die andere haben sich dies nicht verdient! Grüße --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 02:14, 8. Okt. 2018 (CEST)
Der zu diesem Ritual gesprochene Text würde mich interessieren ... gesponserter Corpsgeist , auf Vorschuss sozusagen. Die Hintermänner von sowas sind ja bekannt. --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:00, 8. Okt. 2018 (CEST) PS: Das mit den 'Honoratioren' hast du möglicherweise in den falschen Hals bekommen. ;)
Ja, nach dem gesprochenen Text zu diesem Ritual habe ich mich auch gleich gefragt, als ich das Bild gesehen habe. In meinem Kopfkino (in letzter Zeit ein nahezu inflationär gebrauchter Begriff in der de:WP) ist dann auch ein gemeinsames Absingen von Liedern vor und nach dieser Geste zur Demonstration des Zusammenhalts aufgetaucht. Die Kategorie an Liedern, die zu diesem Anlass passen, fehlt auf dieser Auswahlliste leider bisher. Es müsste etwas mit Freunden, die allzeit zusammenstehen zu tun haben und mit der glorreichen Zukunft, die sich diesen jungen und engagierten Menschen in der WP offen steht. Sind sie doch nicht nur die Autoren von heute, sondern der Adminnachwuchs von morgen, wie uns die gestern begonnene dritte Kandidatur eines ehemaligen Jungwikipedianer zu verheißen mag, der diese Kaderschmiede erfolgreich durchlaufen hat und in nicht einmal 24 Stunden schon 49 Pro-Stimmen auf sich vereinigen konnte.--´ 12:24, 8. Okt. 2018 (CEST)
Danke für die Anregung. --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:43, 8. Okt. 2018 (CEST) PS: Die Persönlichkeit der dritten Kandidatur zählt nach meiner persönlichen Erfahrung auch zu denjenigen, die hier gewöhnlich im Rudel auftreten.
Hallo Reiner, sorry für die späte Antwort, aber die de-WP geht mir mittlerweile nur mehr am Allerwertesten vorbei! Nein, das mit den 'Honoratioren' habe ich nicht in den falschen Hals bekommen. Wie der nachfolgende Absatz zeigt, blamieren sich die wahren Täter mit Ihren Taten und Gedanken ohnehin immer wieder selbst. Gerade deshalb bin ich gegen Verallgemeinerungen, denn 90 % der Admins erledigen ihre Aufgabe (fast) tadellos. Es sind immer wieder die gleichen Admins, die auffällig und ausfällig werden.
Was die Jungwikipedianer betrifft, haben Sie nicht ganz unrecht. Diese sind offensichtlich durch die Kaderschmiede von Der Hexer (und dessen Anhängsel Marcus Cyron) gegangen und dabei mit Mitteln der WMDE fehlgeleitet worden. Es schaut so aus, dass diesen dort ihre hervorragende Eignung als Admins eingetrichtert wurde. Wie sonst ist es zu erklären, dass mit SDKmac, Kenny McFly und Ptolusque immerhin drei ehemalige JWP der letzten zwei Jahre in den Adelsstand der Unfehlbaren gehoben wurde; lediglich Icodense99, DCB und Toni Müller sind gescheitert. Dafür durfte sich DCB, ebenso wie DerMaxdorfer, Freddy2001 und Ali1610 dank der übergroßen Lebenserfahrung als SG-Mitglieder profilieren. Aus dem aktuell gelisteten Rest sind weiters zumindest drei potenzielle Kandidaten für den Adminjob zu erwarten. --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 00:25, 16. Okt. 2018 (CEST)
Es ist doch erfreulich, dass wenigstens an einer Stelle etwas gegen den Autorenschwund in der de-WP getan wird. Und was die Gewählten betrifft, die wurden durch aktive Wikipedianer gewählt. -- Perrak (Disk) 10:01, 16. Okt. 2018 (CEST)

Zumindest ein Archiv-Hinweis muss bleiben[Quelltext bearbeiten]

Zumindest ein Archiv-Hinweis muss bleiben. Wahlweise kann ich die alte Versionsgeschichte auch wieder importieren, ganz wie es Ihnen lieber ist. Die Versionsgeschichte zu verstecken ist keine zulässige Option. -- Perrak (Disk) 13:20, 15. Okt. 2018 (CEST)

@Perrak: lassen Sie mich gefälligst in Ruhe! Ich habe das Hounding und Bashing in der de-WP bereits satt. Aus der deutschsprachigen Adminpedia, in der manche Admins ihre erweiterten Rechte schamlos missbrauchen und dabei von Kollegen bis zum Erbrechen schamlos gedeckt werden, bin ich ohnehin bereits raus. Solche AP-Erledigungen wie bei Wikipedia:Administratoren/Probleme/Widerrechtliche Löschung einer Seite in meinem BNR durch Admin Zinnmann, kann ich nur als weitere Provokation auffassen; Erinnern Sie sich noch Ihrer Statements [4], [5], [6]? Und das soll, wie es im Archiv steht, kein Missbrauch der erweiterten Rechte sein? Ihr Seitenschutz der Archivseite [7] ist das Allerletzte an dem, wie sich Admins gegenseitig selbst den Persilschein erteilen! Pfui Teufel, schämen Sie sich!
Wenn Sie es möchten, kann ich mich nicht nur aus der-WP, sondern auch aus Commons zurückziehen. Sagt es doch klar und deutlich, oder fordert Icodense99 & Kenny McFly dazu auf, auch gegen mich ein BSV aufzusetzen. Diese haben ja bereits genug Routine darin, Horrorgeschichten zusammen zu reimen. Ich brauche dazu nicht dieses durch und durch hinterfotzige und verlogene Projekt, das von einigen Benutzern und einigen Admins geradezu terrorisiert wird, um meine (wie nicht ich, sondern andere Benutzer feststellen) hochwertigen Fotos hochladen! Ich kann dies auch woanders tun! --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 16:46, 15. Okt. 2018 (CEST)
Ich erteile grundsätzlich keine Persilscheine. Der Seitenschutz war notwendig, da auf der Seite ein Edit-War stattfand. Ausgelöst durch Sie, es nüztz also nichts, hier die empörte Unschuld zu spielen: Sie haben bewusst gegen die Regeln verstoßen. Dass ich die Seite und nicht Ihr Benutzerkonto gesperrt habe war das mildeste mögliche Vorgehen. Dass Sie mich dafür beschimpfen, hatte ich zwar nicht erwartet, wundern tut es mich allerdings nicht - von Moral halten Sie anscheinend nur dann etwas, wenn es Ihnen in den Kram passt.
In Ruhe lasse ich Sie solange, wie Sie mich nicht provozieren. Hätten Sie meinen vorletzten Beitrag einfach gelöscht und den Archiv-Hinweis stehen gelassen, hätte ich keinen Grund gesehen, Sie nochmals anzuschreiben. Mein erster Impuls war dann, nur den Archivhinweis wiederherzustellen, ohne das groß zu erläutern. Das kam mir aber dann zu unhöflich vor, deshalb der kurze Erklärtext oben. Aber Höflichkeit legen Sie ja als "Terrorisieren" aus, insofern bereue ich fast die Mühe - Zeit hatte ich eigentlich keine, ich war gerade bei der Arbeit. Zum Glück liest mein Chef hier nicht mit, wer weiß, ob er sonst so großzügig wäre.
Aus der de-WP haben Sie sich offensichtlich nicht zurückgezogen, sonst würde ich hier nicht schreiben: Auf Commons bin ich nicht aktiv. Sie trauen sich, das Wort "verlogen" auf andere anzuwenden? Da kann ich nur nochmal zitieren: "schämen Sie sich!"
Ich erwarte ja keinen Dank von Ihnen. Aber dass man dafür, dass man als Admin sein Handeln erklärt, noch beschimpft wird, passiert glücklicherweise anderswo als auf dieser Seite nur selten.
PS: Wenn Sie mich anpingen, gehe ich davon aus, dass Sie wollen, dass ich Ihew Antwort lese und dazu Stellung beziehe. Wenn Sie keine Antwort wollen, pingen Sie mich bitte nicht an. Nur um der sicher kommenden nächsten Beschwerde gleich im Voraus zu antworten. -- Perrak (Disk) 17:29, 15. Okt. 2018 (CEST)
Oh der ehrenwerte Admin schreibt: „…da auf der Seite ein Edit-War stattfand. Ausgelöst durch Sie“ – Ich „bewundere“ respektvoll Ihre geistigen Ergüsse! Koberger mischt sich in eine Sache ein, die ihn nichts, rein gar nichts angeht. Ich setze zurück und Koberger revertiert ein zweites Mal. Also habe ich(!) den Editwar ausgelöst. Ein einmaliger Revert ist bei Ihnen also ein Editwar und nicht ein zweimaliger Revert? Ihre Erkenntnisse werden immer obskurer. Erzählen Sie diese Märchen lieber jemand Anderen!
Ich würde mich übrigens genieren zuzugeben, dass Sie während der Arbeitszeit in WP editieren, also rein private Sachen erledigen. Wer hat Sie denn gerufen, außer vielleicht der ehrenwerte Herr Koberger? Sowas ist bekanntlich Betrug am Arbeitgeber, denn Sie stehlen ihm die Zeit, für die Sie bezahlt werden. Sie sollten sich dafür schämen, statt dies, noch dazu öffentlich hinaus zu posaunen. Es zeigt aber, wie wichtig Sie sich bei Ihren Provokationen nehmen. --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 21:33, 15. Okt. 2018 (CEST)
Mehrfaches Hin- und Hereditieren werte ich als Edit-War, ja. Und wenn einer der beiden Beteiligten dabei unberechtigt in signierten Beiträgen anderer Wikipedianer herumschreibt, dann ist derjenige für mich der Auslöser, nicht der, der den regelkonformen Zustand wiederherstellt.
Dass APs von Admins entschieden und archiviert werden halte ich selbst für eine Schwäche des Systems. Aber zur Zeit sind die Regeln noch so, also sollte sich auch jeder daran halten.
"Betrug am Arbeitgeber" ist aber ganz schön hart, wie kommen Sie auf diesen abenteuerlichen Vorwurf? Betrug wäre es, wenn ich ohne Wissen meines Arbeitgebers in der WP editiere, statt zu arbeiten. Wenn ich mit seinem Wissen etwas später mit der Arbeit anfange und seinen Rechner zum Editieren verwende, ist das maximal ein nicht ausgewiesener nichtmonetärer materieller Vorteil, den mein Arbeitgeber mir gewährt. Was ich oben auch geschrieben hatte, aber das "großzügig" haben Sie scheinbar überlesen.
Natürlich nehme ich mich wichtig, so wie Sie sich auch und wir alle. Sonst würden wir doch nicht auf Diskussionsseiten der WP schreiben. Das ist für mich kein Vorwurf, das gehört zu einem gesunden Selbstwertgefühl dazu. Man sollte bescheiden sein, aber sein Licht auch nicht unter den Scheffel stellen. -- Perrak (Disk) 10:11, 16. Okt. 2018 (CEST)
Und wieder sind Sie am Holzweg, denn dass ausschließlich Admins die Archivseite bearbeiten dürfen mag zwar ein Wunschtraum sein, der weder durch Regeln, noch durch die Praxis gedeckt ist. Aber Admins machen sich eben gerne ihre Regeln, wie sie ihnen gerade ich den Kram passen.
Warum sind Sie so übrigens so bescheiden, von sich nur von „Licht“ zu sprechen? Nicht scheinbar, sondern anscheinend sind Sie doch ein „Kronleuchter“ der de-Adminpedia! Und jetzt ist E.O.D., ich habe wichtigeres zu tun. --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 10:53, 16. Okt. 2018 (CEST)
@Steindy, Perrak: Ihr seid beide Super-Kollegen in der Wikipedia. Ihr gehört für mich zu den Wenigen, die ich auch im Real Life mal kennenlernen möchte. Hört doch bitte auf, so miteinander umzugehen. Mir tut das echt weh. MfG,--Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 17:57, 16. Okt. 2018 (CEST)
Hallo Brodkey65, mir tut es auch weh. Eine Zeit lang ist es ja recht humorig, sich mit Perrak zu unterhalten. Wenn er jedoch glaubt, mit einem Idioten zu konferieren, hört sich bei mir der Spaß auf. Ich habe auch noch etwas zu tun am PC, als mit Perrak sinnbefreite Diskussionen zu führen. Irgendwann sollte jeder wissen, wann die Grenze des Erträglichen erreicht ist. Ein RL-Life-Treffen, von mir aus gerne! L.G. STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 18:04, 16. Okt. 2018 (CEST)

Österreich-Rundfahrt 2018[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend, in dem Artikel hatte ich die Rangliste nachgetragen und das Design etwas an die Variante von 2017 angepasst. Dabei sind noch ein paar Fragen aufgetaucht, bei der ich auf Hilfe hoffe. Hinter einigen Fahrern sind "*" eingetragen, ohne das sich hierfür eine Erklärung findet. Wissen Sie (ich hoffe die Anrede passt so) da mehr zu? Aus dem Artikel und den offiziellen Ranglisten geht da leider nichts hervor. Zudem ist bei der Wertungstrikots im vergangenen Jahr immer die Punktzahl je Etappe eingetragen worden (z.B. bei der Berwertung). Macht es Sinn, die Artikel da einheitlich zu gestalten und dies für 2018 ebenfalls so zu handhaben? -- Grüße Dag (klö­nen) 00:17, 8. Nov. 2018 (CET)

Hallo Dag vorab einmal herzlichen Dank für den Ausbau! Mit dem Sternchen sind jene Fahrer gekennzeichnet, die noch nicht der allgemeinen Klasse – in diesem Fall meist der U23-Kategorie – angehören. Selbstverständlich würde es Sinn machen, den jeweiligen Punktestand des Führenden nach der Etappe einzutragen. Ich bin da aber vorsichtig, da ich aufgrund des Hick-Hacks nicht weiß, ob dies den „Qualitätshütern“ des Portals Radsport auch passt; diese haben ja eigene Regeln, die nur sie selbst kennen. Lieben Gruß STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 00:58, 8. Nov. 2018 (CET)

Vielen Dank Xqt!!![Quelltext bearbeiten]

Nachdem man in meinen Beiträgen ohnehin mit administrativer Unterstützung herumvandalieren darf – siehe nicht nur die heutige Sperre, sondern beispielsweise die Artikel Österreich-Rundfahrt 2018, Hermann Pernsteiner, Bahnstrecke Sopron–Ebenfurth – und ICH dabei immer wieder der Trottel bin und ICH dafür gesperrt werde, fordere ich Benutzer:Xqt auf, mich SOFORT für die Sperrprüfung freizuschalten. Es ist bezeichnend und traurig zugleich, dass man um die Freigabe zur Sperrprüfung überhaupt noch betteln muss. Übrigens: Wenn schon MEIN Vergehen sperrwürdig war und nicht diese Geschmacksedits von Loimo, dann frage ich Sie, ob man auch im Alleingang einen Editwar veranstalten kann, oder ob dabei nicht auch ein zweiter Benutzer beteiligt sein muss??? Doch dieser ging selbstverständlich leer aus und dessen vandalieren des Artikels wurde belohnt, weil ich ja administrativ zum Arschloch erklärt wurde. Vielen Dank dafür, parteiischer geht's nimmer!!!
nachrichtlich an: @Itti: sowie als Mitdiskutant @Karl Gruber:. --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 17:46, 11. Dez. 2018 (CET)

Hallo Steindy, für die Sperrprüfung habe ich die Sperre aufgehoben. Bitte nur dort oder eben hier schreiben. Ich habe noch nicht geschaut, was passiert ist, bin vorhin erst zurück an den Computer gekommen. Gruß --Itti 17:55, 11. Dez. 2018 (CET)
Vielen Dank Itti! Na dann schauen Sie einmal, wer den Editwar gestartet hat, wie Loimo argumentiert hat und wie Xqt entschieden hat. Ich war schon nahe daran, endgültig in der de-WP hinzuschmeißen, habe mich dann aber doch zur SP entschlossen. Grüße --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 18:01, 11. Dez. 2018 (CET)

hinweis bzgl. VM-beitrag[Quelltext bearbeiten]

gudn tach!
zu [8]: der erste satz ist eine auf der hand liegende meinung, auf die Bwag selbst weiter oben in der VM schon hingewiesen hatte. der rest hat nichts direkt mit der VM zu tun, sondern ist bestandteil einer meta-diskussion, die ich zwar nicht insg., aber eben auf VM abwuergen moechte, weil sie die abarbeitung nur in die laenge zieht, ohne dabei hilfreich zu sein. deshalb habe ich tatsaechlich, wie von dir bereits vermutet, deinen beitrag wieder geloescht.
ich moechte jedoch nicht die kritik, die du prinzipiell aeusserst, damit verstecken, sondern hoffe, du wirst dich -- sollte ein WP:VA oder sowas gestartet werden -- dabei konstruktiv beteiligen. -- seth 22:27, 20. Dez. 2018 (CET)

Werter lustiger_seth! warum wundert mich das nicht? Ich hatte mit nichts anderem gerechnet. Es erscheint leider auch Ihnen wichtig, den Paid Editor AC zu schützen. Daher war es auch wichtig, trotz Ihrer großflächigen Löschungen, das Empöriat von Lutheraner zugunsten von AC stehen zu lassen. Sie geben an, dass Sie befangen sind, schrecken aber nicht davor zurück, die VM in eine bestimmte Richtung zu drehen. Aber immerhin bin ich ja, als ebensolcher Outlaw wie Bwag, zutiefst dankbar, dass ich nicht von Ihnen für mein Statement gesperrt wurde. Schönen Gruß --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 23:54, 20. Dez. 2018 (CET) (der übrigens das „Sie“ anstelle des vertrauten „Du“ bevorzugt)
gudn tach!
Lutheraners kommentar habe ich nach kurzer ueberlegung vor allem deswegen stehen gelassen, weil ich den hinweis von Graf Umarov in dessen letztem satz sinnvoll/hilfreich fand. zudem erklaerte Anna S. noch mal in anderen worten, weshalb die loeschung dort sinnvoll war/ist.
"befangen" ist meiner ansicht nach hier ein missverstaendlicher ausdruck, denn ich bin bei diesen beiden usern nicht parteiisch (naja, ausser in dem sinne, dass ich das vorgehen von beiden nicht gutheisse), sondern habe in der diskussion beitraege geloescht. grundsaetzlich sollte ein admin dann nicht auch noch die VM entscheiden, weil es sonst fuer manche leute so aussehen koennte, als habe er ihm persoenlich unliebsame kommentare entfernt.
"outlaw" halte ich ebenfalls fuer unpassend. ich versuche, wikipedianer gleich zu behandeln. ich habe ja auch gesagt, dass ich Bwags kommentar ein stueck weit nachvollziehen kann, ich es aber wichtig finde, dass man sich darueber gesitteter unterhaelt.
ich sperre normalerweise auch niemanden, wenn ich im sinne von AGF den eindruck habe, dass jemand helfen moechte. in Ihrem fall (und uebrigens auch einigen anderen von mir geloeschten beitraegen) hatte ich diesen eindruck. geloescht habe ich trotzdem aus den oben bzw. im intro des VM-threads genannten gruenden. -- seth 00:20, 21. Dez. 2018 (CET)

VM[Quelltext bearbeiten]

Marcus Cyron und -jkb- dürfen dazwischen quatschen als Ex-Admins. Du nicht. --87.162.173.232 03:42, 24. Dez. 2018 (CET)

Werte IP! Das ist alles nichts Neues. Der Klüngeladmin Neozoon hält wie immer die schützende Hand über seine Kollegen und Ex-Kollegen. Das blöde Fußvolk hat sowieso nichts zu vermelden. Das Intro von VM ist ohnehin nicht das Papier wert, auf dem es steht. Es wird Zeit, dies wieder einmal zur Diskussion zu stellen. Aber nicht heute, denn sonst müsste ich wegen der Unverfrorenheit mancher Gutmenschen speiben; Und dies nicht nur zu Weihnachten. Friedvolle Weihnachten! --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 11:21, 24. Dez. 2018 (CET)

Frohe Weihnachten[Quelltext bearbeiten]

Christmas decorations 002.JPG

Lieber Steindy,

Frohe Weihnachten wünsche ich dir und ein paar ruhige, entspannte Tage. Liebe Grüße --Itti 10:18, 25. Dez. 2018 (CET)

Vielen Dank Itti! Ich wünsche ebenfalls schöne (Rest)Feiertage und ein gutes, neues Jahr 2019! Die Probleme werden der vielen guten Menschen und dank der Anonymität ohnehin leider nicht abreißen. Die Offenheit in diesem Projekt zeigt sich darin, dass nunmehr sogar open proxies CUAs stellen dürfen. Es ist einfach herrlich, anderen ans Zeug zu flicken und diese in Verruf zu bringen… Lieben Gruß --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 14:45, 25. Dez. 2018 (CET)

Accountblock wg. Missbrauch der VM[Quelltext bearbeiten]

Moin Steindy, dein Konto ist wegen bewusstem und aggressivem Missbrauch der Funktionsseite VM zur Agitation gegen die User Horst Gräbner und Otberg für 3 Tage geblockt, s. https://de.wikipedia.org/w/index.php?oldid=186041386#Benutzer:Horst_Gr%C3%A4bner,_Benutzer:Otberg_(erl.). --Rax post 04:47, 26. Feb. 2019 (CET)

@Rax: Ihre Unterstellungen („missbrauch funktionsseite zur aggressiven diskreditierung anderer user“, „aggressive Polemiken“, „Agitation gegen Horst Gräbner und Otberg“) sind eine unglaubliche Frechheit sondergleichen. Ich erwarte, dass mein Account sofort für die Sperrprüfung freigegeben wird. Im Übrigen zeigt dies, dass Sie wegen Ihres Adminklüngels für CU ungeeignet sind. Treten Sie zurück! Auch kann ich mich nicht erinnern, Ihnen jemals das freundschaftliche „Du“ angeboten habe. Also halten Sie sich daran! --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 14:01, 26. Feb. 2019 (CET)
Wie lange dauert das noch? Ich habe heute noch was anderes – viel wichtigeres als WP – zu tun. --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 14:37, 26. Feb. 2019 (CET)

Guten Tag, STE, der Accountblock ist zur Durchführung der Sperrprüfung aufgehoben. Bitte gehen Sie entsprechend der Anweisungen im Intro dort vor, beachten Sie insbesondere unbedingt, dass Sie bis zur Entscheidung ausschließlich auf der SP-Seite editieren dürfen. Gruß --Rax post 15:11, 26. Feb. 2019 (CET)

SPP[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag, Steindy. Nach dem wiederholt unverschämten VM-Urteil empfehle ich Ihnen https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Sperrpr%C3%BCfung 94.134.89.59 11:39, 26. Feb. 2019 (CET)

Werte IP! Sie dürfen sicher sein, dass ich nicht nur eine Sperrprüfung einleiten werde, sondern auch ein AP gegen Benutzer:Rax sowie gegen Benutzer:Horst Gräbner und gegen Benutzer:Otberg. Ich werde diese Wahl(ver)fälschung quer durch WP (notfalls bis zum SG) tragen! Grüße --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 14:09, 26. Feb. 2019 (CET)
Hallo Steindy. Für eine Sperrprüfung (und nur für diese, bitte) habe ich Dein Benutzerkonto entsperrt. Gruß, --Gereon K. (Diskussion) 15:10, 26. Feb. 2019 (CET)

Vielen Dank Kein Einstein![Quelltext bearbeiten]

@Kein Einstein: Sie haben meine Sperrprüfung also erledigt. Dazu kann ich nur feststellen Vielen Dank für Nichts!
Bekanntlich lautete vielsagende Sperrbegründung von Rax „missbrauch funktionsseite zur aggressiven diskreditierung anderer user“. Im Bearbeitungskommentar hatte Rax weiters ergänzt „Account des Antragstellers wegen bewusstem Missbrauch dieser Funktionsseite f 3d geblockt“. Unmittelbar danach hatte Rax auf meine BD-Seite geschrieben „Accountblock wg. Missbrauch der VM – Moin Steindy, dein Konto ist wegen bewusstem und aggressivem Missbrauch der Funktionsseite VM zur Agitation gegen die User Horst Gräbner und Otberg für 3 Tage geblockt, s. https://de.wikipedia.org/w/index.php?oldid=186041386#Benutzer:Horst_Gr%C3%A4bner,_Benutzer:Otberg_(erl.).“. Genau diese Sperre und nichts anderes habe ich auf SP prüfen lassen. Ihre Erledigung der SP lautete „Ich denke, es bringt nichts, an dieser Stelle hier über die Wertigkeit von KPA gegen ANON oder andere oben angerissene Punkte weiter zu diskutieren. Es geht um die Rechtmäßigkeit der Sperre und - wenn rechtmäßig - um die Sperrlänge. Wie dargestellt hat keiner der Admins die Entscheidung von Rax in Frage gestellt, ich stelle mich hier als fünftes Augenpaar mit in die Reihe. Bei der Bewertung folge ich völlig AFBorchert. Die Sperrlänge hätte auch kürzer ausfallen können (wenn es nur eine Abkühlsperre hätte sein sollen) - aber auch länger (wenn man WP:ANON mitberücksichtigt hätte). Auch meiner Einschätzung nach sind die drei Tage im Ermessensrahmen und daher nicht zu beanstanden. Ich setze die Sperre also wieder ein. Eine Entsperrung für eine SG-Anfrage wäre natürlich zeitnah möglich.“. Ihre Erledigung hat also nichts, rein gar nichts mit der Sperrbegründung zu tun. Sie hat ausschließlich damit zu tun, Kollegen – besonders wenn es sich um eine mit höheren Funktionen handelt – zu schützen und zu rächen. Sich dabei hinter den Beiträgen anderer Kollegen zu verstecken spricht für sich. Dass Sie sich dabei den von mir ansonsten sehr geschätzten Admin AFBorchert beziehen, macht die Sache nicht besser, denn diesmal saß er in weiten Bereichen am falschen Dampfer. Dass ich dessen Argumente vollständig widerlegte, hat Sie nicht interessiert. Überhaupt nicht gelungen fand ich dessen Aussage von heute 10:15 Uhr: „Niemand muss einen administrativen Eingriff mit Dankbarkeit entgegennehmen. Aber es ist zumutbar, zurückzufragen, das auszudiskutieren und nach Kompromisslösungen zu suchen.“ Glaubt AFBorchert wirklich, dass es meine Aufgabe ist, bei Admins nachzufragen, wenn diese ohne jegliche Diskussion und ohne Begründung, dafür aber mit Drohungen, meinen Beitrag kastrieren?
Die ehemalige Admina Elian, die leider WP den Rücken gekehrt hat, hatte sich schon sehr früh Gedanken über ihre Kollegen gemacht und bereits 2007 viele signifikante Beiträge – wie Warum ich nicht mehr mitspiele, oder Sperrbingo („Der Admin, der als erster eine Reihe vollhat, erhält drei Gratissperrungen inklusive Archivbaustein für seine nächsten Adminprobleme nach jeweils drei Tagen ziellosen Rumgesabbels.“), ganz besonders aber Wikipedianische Diskussionskultur („Langsam sind wir dann argumentativ wirklich auf dem Niveau von Vorstadt-Hools angekommen: Schnauze, sonst Beule“) – in ihrem Blog geschrieben, den so mancher Admin nicht nur lesen, sondern auch befolgen sollte, denn diese sind signifikant für den Umgang von manchen Admins mit Benutzern sind. Geändert hat sich leider bis heute nichts; Auch bei den hier handelnden nicht. Elian stellte damals bereits fest „Sobald der Stempel "Querulant" auf der Stirn prangt, kann man eigentlich nur den Account dicht machen“ und diesen Stempel haben mir bereits einige Admins auf die Stirn gedrückt, die sich offensichtlich am Sperrbingo beteiligen. Genau deshalb gab es auch für Sie, werter Kein Einstein, nicht einmal die geringste Veranlassung, die zahlreichen PAs und Lügen, die in dieser SP über mich verteilt wurden, wenigstens zu entfernen (sanktionieren wäre ohnehin zu viel verlang gewesen); PAs mache ja ausschließlich ich! War ja auch nicht zu erwarten, da Sie PAs ihrer Kollegen Tönjes und (bezeichnenderweise Horst Gräbner!) sogar wieder herstellen und die Seite dann sogar schützen (siehe Benutzer Diskussion:Kein Einstein/Archiv/2018-1#Ihr Revert).
Auch wenn Sie sich großzügig bereit erklären, mich für eine SG-Anfrage zu entsperren, werde ich Sie damit nicht belasten, weil dies auch zu früh wäre. Als Admin wird hoffentlich Ihnen der grüne Kasten ganz oben auf WP:SG/A bekannt sein, der lautet „Bitte beachte, dass das Schiedsgericht die letzte Instanz ist, die angerufen werden kann. Anfragen können daher abgelehnt werden, wenn deutlich wird, dass die übrigen Instanzen nicht ausreichend ausgeschöpft wurden.“ Auf Ihre Falle werde ich daher sicher nicht hineintappen! --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 02:00, 28. Feb. 2019 (CET)

Ich danke für die Verlinkung von Benutzer:Elian/Admins. Ihr Name hallte noch nach, als ich hier in der de-WP meine ersten Schritte machte, aber echte Berührungspunkte hatte ich nicht mit ihr. Auf dieser Seite hat sie viel richtiges gesagt, auch „Admins mit gutem Urteilsvermögen machen schon genug Fehler“ trifft natürlich zu - der Rest ohnehin.
Es ist leider eine der großen Wahrheiten über "Kommunikation" als solche, dass jeglicher Versuch, die eigene Meinung auszudrücken, immer durch den Filter der Deutung des Empfängers muss. Und da habe ich wenig Hoffnung, bei Ihnen so durchzudringen, wie ich es will. Daher nur wenige Aspekte, herausgegriffen aus dem Vielen, was es zu sagen gäbe: Ich sehe Sie keineswegs als rechtlosen Outlaw oder Querulant, bei dem ich andere Maßstäbe anwende(n will - ich behaupte nicht, fehlerfrei zu sein). Stattdessen stelle ich bei Ihnen eine sehr ausgeprägte Neigung fest, alles in dem Sinn zu interpretieren, dass es in dieses Wahrnehmungsschema passt. Weder habe ich irgendeinen Willen, irgendjemanden zu rächen, noch will ich mich hinter jemandem verstecken, nur weil ich dessen Ausführungen als rundum richtig und passend ansehe und gehofft habe, dass Sie dessen Kritik eher annehmen können als eine "nur" von mir. Wenn Sie einerseits sagen „Betreffend der Wahl(ver)fälschung werde ich das SG zur Prüfung aufrufen“ und mir nun andererseits unterstellen, dass ich den Hinweis auf Entsperrmöglichkeit dafür als Falle platziert habe, dann geht das nur mit einem höhen Maß an ABF zusammen. Offenkundig trauen Sie mir eine solche bewusste Gemeinheit zu - und dann ist jede Antwort von mir eigentlich schon vergeblich.
Um ein Bild zu bemühen: Sie mögen von den jeweiligen Schiedsrichtern auf dem Platz so wenig halten, wie Sie wollen. Aber wenn ein Pfiff ertönt ist es wenig sinnvoll, einfach weiter in Richtung des gegnerischen Tors zu stürmen, weil man ja Recht hat. Das meine ich natürlich nicht im Sinne von "oben und unten" oder von "Gehorsam" oder sonstigen ganz unpassenden Schubladen - das hat einfach mit den sinnvollen Spielregeln zwischen Menschen auf Augenhöhe zu tun. Ich verstehe den von Ihnen kritisierten Satz von AFBorchert (10:15) genau so - und in seinem für mich sehr zutreffenden Edit am 26. Feb. 2019, 22:11 betont er, dass Sie überhaupt die Situation in genau der Art eskalieren, die Sie selbst kritisieren. Vor allem die spürbare Verachtung macht mir hier zu schaffen - Sie fordern doch selbst und zu Recht ein, fair und als Mensch behandelt zu werden. Und da wäre ich dann doch bei der Begründung von Rax gelandet - ja, das ist ein untragbarer Versuch der aggesssiven Diskreditierung von Mitarbeitern gewesen.
PS: Schade übrigens, dass die persönliche Begegnung nicht klappt. Wenn überhaupt, dann sehe ich im direkten Gespräch eine Chance auf ein aufeinanderzugehen. Kein Einstein (Diskussion) 15:59, 28. Feb. 2019 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2019-08-13T11:13:15+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Steindy, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 13:13, 13. Aug. 2019 (CEST)

Sperrprüfung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Benutzer:Der-Wir-Ing Sperrprüfung für Ihre skandalöse Sperre erwünscht. Sofort! --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 00:01, 1. Okt. 2019 (CEST)

Skandalöse Sperre wurde zwecks SP aufgehoben. --Der-Wir-Ing(„DWI“)(Disk) 00:09, 1. Okt. 2019 (CEST)
@Der-Wir-Ing: Traurig! Sie können auch hier nicht korrekt handeln, denn Sie haben meine Sperre zwecks SP aufgehoben und nicht den Benutzer Skandalöse Sperre. Ist aber nach Ihrem Fehlurteil fast nicht anders zu erwarten. Über die SP brauche ich Sie ja hoffentlich nicht extra zu informieren. --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 01:03, 1. Okt. 2019 (CEST)

i Info: Hier der Link zur Sperrprüfung. --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 01:03, 1. Okt. 2019 (CEST)

Bilderabtausch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Steindy!

Steigern Sie sich nicht in Bilderkriege mit Kenny McFly oder XaviYuahanda hinein. Damit schaden Sie sich selbst und erreichen doch nichts. Glauben Sie, dass eine Belehrung dieser Benutzer Früchte trägt? Es wäre doch viel deeskalativer gewesen, hätten Sie Ihre Bearbeitung damit begründet, dass Ihr Bild professioneller ist (höhere Auflösung, besserer Hintergrund, mit gutem Objektiv aufgenommen). Das Zeitargument der Gegenpartei hätte man gut entkräften können: Zwischen August 2018 und Feber 2019 liegen doch nur sechs Monate. Ihre Bearbeitung wirkt auf alle Beteiligten so, als wollten Sie lediglich provozieren, was insbesondere durch die Bemerkung über Kenny McFlys Alter auch deutlich wird. Das haben Sie doch noch nicht nötig! Wie Sie sehen, haben Sie sich eine Sperre eingehandelt, die absolut vertretbar ist. Das musste doch nicht sein. Oder wollen Sie sich selbst schaden? Vielleicht sollten Sie sich erst einmal wieder auf Commons konzentrieren?

Einer Ihrer Unterstützer 80.121.86.21 02:03, 1. Okt. 2019 (CEST)

Hallo IP! Mehrere PAs entfernt. --Zollernalb (Diskussion) 10:55, 1. Okt. 2019 (CEST) Grüße --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 02:40, 1. Okt. 2019 (CEST)
Lass deine Bilder einfach von jemandem anderem einfügen und tut dir den Stress in de:Wikipedia nicht mehr an. Oder füge deine Bilder nur noch in fremdsprachigen Wikipediaartikeln ein. Sonst hast du bestimnmte Benutzer ständig an der Backe. --91.20.0.84 08:38, 1. Okt. 2019 (CEST)
Hallo IP! Gäbe es eine Möglichkeit, Bilder nach commons hochzuladen, die eine Verwendung in der de-WP ausschließen, hätte ich diese schon längst gewählt. --STE In memoriam Benutzer:Dschungelfan!Wikipedia und Moral! 13:16, 2. Okt. 2019 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2019-10-01T00:52:32+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Steindy, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 02:52, 1. Okt. 2019 (CEST)

Hallo Steindy, ich habe wegen deiner weiteren PAs auf deiner eigenen Disk deine Sperre um einen Tag verlängert und dir in entsprechender Länge auch das Schreibrecht hier entzogen. Grüße --Zollernalb (Diskussion) 11:27, 1. Okt. 2019 (CEST)

Und hast dabei eindrucksvoll bestätigt was ich auf der VM-Seite schon angesprochen hatte: Der Provokateur bleibt unbehelligt, wie so oft halt.--Steigi1900 (Diskussion) 11:31, 1. Okt. 2019 (CEST)
Die Admin-Clique steht in Treue fest. PS: Falls Du eine SPP wünschst, schreib mir eine Mail. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 11:33, 1. Okt. 2019 (CEST)