Benutzer Diskussion:Tommes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zur Benutzerseite
Tommes
Zur Diskussion
Diskussion
E-Mail
E-Mail
Eishockey
Portal Eishockey
Portal Lausitz
Portal Lausitz
Baustelle
Baustelle
Bilder
Bilder Uploads
Babels
Babels

Diese Benutzerdiskussionsseite dient der persönlichen Kommunikation mit Benutzer Tommes. Wenn du mich hier ansprichst, antworte ich auch auf dieser Seite. Wenn ich dich auf einer anderen Seite angesprochen habe, antworte bitte auch dort!

Bitte klicke hierhin, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen,
und unterschreibe deinen Beitrag mit --~~~~.

 Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 3 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Rückblick:

Adminkandidatur Tonialsa Abbruch auf Wunsch des Kandidaten
Deadmin Firefox13 freiwillige Rückgabe der Rechte
Adminkandidatur Quotengrote nicht erfolgreich 99:121:41 (45%)
Adminkandidaturen: Kenny McFly, SDKmac

Adminwiederwahlen: Superbass, H-stt
Checkuserwahl: Alraunenstern, Rax, Theghaz
Umfragen: Konzept für mathematische Formeln
Kurier – linke Spalte: Gründungsmitteilung, Unkonventionelle Convention: WikiCon 2017
Kurier – rechte Spalte: WLM:2017: Vorjury-Tool, Was heißt denn hier Standard‽, Barcamp WikiDACH 2017 in Mannheim, Keine neuen Admins erwünscht - ein Kommentar, Beteiligung ausdrücklich erwünscht

Wikiquette
Bitte achte auf einen freundlichen Umgangston! Für weitere Infos siehe Wikiquette. Danke!

Regexp-Suche[Quelltext bearbeiten]

gestraffte KOPIE der Frage/Antwort auf der Benutzerdisk von Speravir
RegEx-Tutorials gibt es einige. Ich selbst habe es anhand von Regenechsen :: Regular Expressions gelernt (und dem RegEx-Teil der Hilfe für den Mail- und Newsserver Hamster, leider nicht separat online). Aber lies dir doch mal hierzuwiki Regulärer Ausdruck#Reguläre Ausdrücke in der Praxis durch sowie die Hilfe zu dem, was Du eigentlich willst, Hilfe:Suche/insource.
Aber lass uns konkret das Beispiel durchgehen. Vorher jedoch zu meiner Bemerkung, die dir zuviel war: In mw:Help:CirrusSearch (mittlerweile auch in der deutschen Version) wird mehrmals eindringlich davor gewarnt, eine reine RegEx-Suche durchzuführen, da sie sehr serverbelastend ist (buchstäblich jede Seite muss Zeichen für Zeichen mit dem RegEx-Muster abgeglichen werden). Durch eine andere vorgeschaltete Suche kann man die Menge der zu durchsuchenden Seiten aber einschränken, und sobald man nach einer Vorlagenverwendung sucht, ist der Parameter hastemplate: sehr gut geeignet. Wir könnten Deine Suche sogar noch mehr einschränken mit einem vorgeschalteten insource:Lieschen (das ist kein RegEx) und damit noch weiter verbessern.
Nun zu Reinhard Kraaschs Beispiel: insource:/\{\{\s*Internetquelle.*[Aa]utor\s*\=\s*Lieschen/, das so nicht ganz korrekt ist:
  • Wir gehen erst einmal davon aus, wie die Vorlage im Wikitext eingebunden sein kann: {{_(I/i)nternetquelle_…|_autor_=_Lieschen_…}}/. An den Stellen, wo hier ein Tiefstrich _ steht, kann jede Anzahl von keinem bis zu (theoretisch) unendlich vielen Leerzeichen stehen (es gibt natürlich die erlaubte Maximalgröße einer Seite). (I/i) soll signalisieren, dass hier Groß- und Kleinschreibung möglich ist. In kann alles mögliche stehen wie andere Parameter mit Werten samt den trennenden senkrechten Strichen, auch nichts, aber keine schließende geschweifte Klammer, da sie die Vorlage abschließt (wir wissen beide, dass das nicht 100%ig korrekt ist, da ja auch weitere Vorlagen als Wert verwendet werden können).
  • Die Suche per RegEx wird durch die Schrägstriche signalisiert, zwischen die der reguläre Ausdruck gesetzt wird. Standardmäßig wird in MediaWiki Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Man kann einen Schalter hinten anhängen, der das ändert, sollte das aber nur in seltenen Fällen tun, wenn es gar nicht anders geht. Die Syntax ist also insource:/…/.
  • Einige Zeichen (Metazeichen) haben in RegEx zusätzliche besondere Bedeutungen, darunter die geschweiften und eckigen Klammern (auch die runden, die wir für das Beispiel aber nicht benötigen). Sollen diese Zeichen selbst gefunden werden, muss man sie maskieren, was mit dem Backslash erfolgt. Genau das benötigen wir, um den Beginn der Vorlageneinbindung zu finden: insource:/\{\{…/.
  • Dann können (leider) Leerzeichen vorhanden sein. Ich war hier selbst überrascht, dass der von Reinhard verwendete Code funktioniert; in der MediaWiki-Doku findet man ihn nicht und bei früheren Tests hatte ich selbst keinen Erfolg damit. Deshalb erst einmal zur Erklärung: \s steht allgemein in vielen RegEx-Dialekten für jeglichen Whitespace (Leerraum). Der Stern meint „Vorkommen von kein- bis unendlich mal“. Die Variante, die ich kenne, sieht so aus: *, also 1 Leerzeichen gefolgt von 1 Stern, zur Verdeutlichung kann man das Leerzeichen auch in eckige Klammern einschließen: [ ]*.
  • Der Vorlagenname kann sowohl groß als auch klein geschrieben werden. Da RegEx das unterscheidet, muss man ihm die Variationsmöglichkeit bekannt geben. Dafür gibt es 2 Möglichkeiten, wir verwenden hier die Klassenbildung [Ii]. Zusammen haben wir damit
    insource:/\{\{\s*[Ii]nternetquelle…/.
  • Danach darf alles außer geschweiften Klammern vorkommen. Reinhard hat hier .*, was aber gefährlich ist: Der Punkt steht für „jedes Zeichen“, und zwar speziell in MediaWiki auch für den Zeilenumbruch, der Stern wie oben erwähnt für unendliche Wiederholung, hier also für „alles von keinem Zeichen bis zu unendlich vielen“, so dass eine reine RegEx-Suche damit den gesamten Wikibestand auflisten würde, wenn nicht nach 20 Sekunden abgebrochen würde. Im Beispiel würden irrtümlich auch Seiten aufgelistet, in denen irgendwo nach der Vorlageneinbindung zufällig die Zeichenfolge mit „autor“ auftritt. Meistens ist man hier mit folgendem besser bedient: [^}]; innerhalb der klassenerzeugenden eckigen Klammern steht ^, wenn es zu Beginn kommt, für die Negation, hier heißt es also „Zeichen, das keine geschweifte Klammer ist”, und hängen wir den Stern an, kommt wieder die schon bekannte Variation hinzu. Reinhards Variante findet potentiell zu viel, meine potentiell zu wenig (wegen der Möglichkeit, dass weitere Vorlagen eingebunden sein können). Da „Zeichen, das keine geschweifte Klammer ist” auch Leerzeichen und den senkrechten Strich beinhaltet, müssen wir sie nachfolgend nicht speziell berücksichtigen. (Nebenbei: Der senkrechte Strich ist gleichfalls ein Metazeichen, das sonst hätte maskiert werden müssen.)
  • In der Vorlage Internetquelle wird der Parameter ausschließlich klein als autor geschrieben, so dass wir ihn einfach so aufschreiben können; in der Vorlage Literatur wäre er dagegen nur groß. In manchen Vorlagen können die Parameter aber sowohl groß als auch klein geschrieben werden, dann wäre Reinhards [Aa]utor genau das Richtige. Bisher sind wir nun also gelangt bis zu
    insource:/\{\{\s*[Ii]nternetquelle[^}]*autor…/.
  • Parameter und Wert werden durch ein Gleichheitszeichen getrennt, außerdem dürfen unendlich viele Leerzeichen dazwischen stehen. Das = hat in MediaWiki keine Sonderbedeutung und muss deshalb gar nicht maskiert werden. Mit dem Autorennamen zusammen haben wir damit den gesamten Ausdruck, denn alles nachfolgende muss uns nicht interessieren:
    insource:/\{\{\s*[Ii]nternetquelle[^}]*autor\s*=\s*Lieschen/.
Willst du auch die Varianten finden, bei denen der Vorname nur abgekürzt ist, muss man das erweitern: Die Variation des Autorennamen ist Erika Mustermann oder E. Mustermann. Jetzt benötigen wir doch runde Klammern und den senkrechten Strich: E(\.|rika)? Mustermann. Die runden Klammern erzeugen eine Gruppierung; darin werden zwei Alternativen aufgeführt, denn der senkrechte Strich steht für „oder“. Da wir den Punkt als solchen benötigen, müssen wir ihn maskieren. Das Fragezeichen heißt „keinmal oder einmal“, und da es direkt einer Gruppe folgt, bezieht sich das auf diese, so dass es heißt: Punkt oder „rika“ oder gar nichts von beiden. Dass damit auch E Mustermann ohne Punkt gefunden wird, sollte man hier in Kauf nehmen. Für die Variante, dass der Familienname zuerst aufgeführt wird, sollte dann aber meiner Ansicht nach eine eigene Suche durchgeführt werden.
Ach ja, da es keine Autorin namens Lieschen gibt, habe ich als Beispiel mal alle Thomasse und Tomasse gesucht: Suchergebnisse für „: hastemplate:Internetquelle insource:/\{\{\s*[Ii]nternetquelle[^\}]*autor\s*=\s*Th?omas/“. Beachte den bloßen Doppelpunkt, der die Suche auf den Hauptnamensraum beschränkt, also Artikel, den oben schon aufgeführten Filter hastemplate, und das Fragezeichen nach dem h im Namen. In den Ergebnissen wird dir übrigens durch Fettdruck angezeigt, welche Zeichenfolge auf das Suchmuster gepasst hat. Speravir 01:09, 2. Feb. 2017 (CET)

hab ich gerade entdeckt und kann ich gleich hier nutzen :-)[Quelltext bearbeiten]

Smilie Danke.gif

verschobene kulturdenkmal-kat[Quelltext bearbeiten]

Hallo Tommes, kategoriebezeichnungen sind im singular zu verwenden Wikipedia:Namenskonventionen/Kategorien#Allgemeines. Kannst du deine bearbeitung wieder rückgängig machen. Viele Grüße --Z thomas Thomas 10:50, 3. Aug. 2017 (CEST)

Oh, das habe ich wohl mit den Commons-Gepflogenheiten verwexelt. --Tommes  09:24, 4. Aug. 2017 (CEST)
ah ok! danke für's reparieren. gruß --Z thomas Thomas 11:27, 4. Aug. 2017 (CEST)

Ausrufer – 36. Woche[Quelltext bearbeiten]

Adminkandidaturen: Quotengrote
Checkuserwahl: Wahlseite
Wettbewerbe: Miniaturenwettbewerb, Denkmal-Cup
Kurier – linke Spalte: Wenn ein Admin zu dir „A********“ sagt
Kurier – rechte Spalte: Wiki goes MEK! – Terminankündigung und Themenfindung, Wenn Wikipedia ein Dorf mit 100 Einwohnern wäre..., Denkmalmonat September, Kleine Optimierungen am Versionsblätterer, [https://digital-o-mat.de/ Digital-O-Mat] zur Bundestagswahl ist online, Meilenstein: 10.000 Artikel zu Brasilien überschritten, Konferenz zu Diversität in den Wikimedia-Projekten
GiftBot (Diskussion) 01:02, 4. Sep. 2017 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Tommes  10:53, 18. Sep. 2017 (CEST)

Ausrufer – 37. Woche[Quelltext bearbeiten]

Adminkandidaturen: Koenraad, Toni Müller, Khatschaturjan
Umfragen: Informelles Meinungsbild / Umfrage zum Umgang mit vermuteten Friedjof-Artikeln
Umfragen in Vorbereitung: Konzept für mathematische Formeln (Math-Tags)
Kurier – linke Spalte: Natur und Kultur in Trient, Galerie der WLE-Sieger aus Deutschland und der Schweiz
Kurier – rechte Spalte: Dankeschön, Neuautorengewinnung: Banner-Sommeraktion ausgewertet und Vorschau auf Herbst-Banner, GPG-Party@Wikicon, Versenkung, WMDE-Präsidium sucht zwei weitere Mitglieder
GiftBot (Diskussion) 01:02, 11. Sep. 2017 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Tommes  10:53, 18. Sep. 2017 (CEST)

Ausrufer – 38. Woche[Quelltext bearbeiten]

Adminkandidaturen: Kenny McFly, SDKmac
Adminwiederwahlen: Superbass, H-stt
Checkuserwahl: Alraunenstern, Rax, Theghaz
Umfragen: Konzept für mathematische Formeln
Kurier – linke Spalte: Gründungsmitteilung, Unkonventionelle Convention: WikiCon 2017
Kurier – rechte Spalte: WLM:2017: Vorjury-Tool, Was heißt denn hier Standard‽, Barcamp WikiDACH 2017 in Mannheim, Keine neuen Admins erwünscht - ein Kommentar, Beteiligung ausdrücklich erwünscht
GiftBot (Diskussion) 01:05, 18. Sep. 2017 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Tommes  10:53, 18. Sep. 2017 (CEST)