Benutzer Diskussion:Troubled asset

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

VM von Benutzer:Aktuarius gegen mich[Quelltext bearbeiten]

Eine VM von mir für dich, siehe hier --[-_-]-- (Diskussion) 02:34, 8. Apr. 2013 (CEST)

Und damit gleich weiteren Betrachtungen unterbleiben: mir sind Studentenverbindungen völlig wurscht. --[-_-]-- (Diskussion) 02:36, 8. Apr. 2013 (CEST)
Gaaanz sicher. Und vielen Dank auch! Wikipedia ist jetzt ein besserer Ort!
Mal im Ernst: Das war dir eine VM wert? --Troubled @sset  Beiträge • Disk • Mail 12:42, 8. Apr. 2013 (CEST)
Ja, und sei bloß froh, dass unser Politbüro das unerledigt für erledigt erklärt hat. --[-_-]-- (Diskussion) 00:01, 9. Apr. 2013 (CEST)
Nun ja, das „Entsetzen“ über meinen kleinen Rant war bei den anderen offensichtlich nicht ganz so groß wie bei dir ... Da benimmt sich der Vertreter eines Vereins national-katholischer Herrenmenschen auch in der WP wie ein solcher, manipuliert die RK, löscht ganze Artikelinhalte, löscht fremde Diskussionsbeiträge inkl. Signatur (übrigens ein merkwürdiges Verhalten für einen Proponenten eines Vereins, der angeblich für Treue und Ehre steht) – nichts von dem war dir eine VM wert. Wenn ich dann diesem Menschen mit offensichtlicher Ironie doch noch einmal kurz mein Missfallen über sein Verhalten und seinen Verein mitteile, siehst Du eine VM als notwendig an ...
War es die generelle Intention hinter meinem kleinen Text, die dich so gestört hat? Oder speziell das Wort „Neger“? Hättest Du den Text auch für „inakzeptabel“ gehalten, wenn ich z.B. „Nichtweißer“ geschrieben hätte? --Troubled @sset  Beiträge • Disk • Mail 01:32, 9. Apr. 2013 (CEST)

Anmerkung 1: Leider habe ich darauf keine Antwort mehr bekommen …

Anmerkung 2: Aktuarius ist selbst ja auch kein Kind von Traurigkeit. Für diesen PA wurde er hier gesperrt. Schon erstaunlich, mit welch unterschiedlichen Maßstäben manche Kollegen hier unterwegs sind …
Troubled @sset  Work • Talk • Mail  02:07, 18. Jul. 2013 (CEST)

Atze Schröder[Quelltext bearbeiten]

Hi, da du dich interessierst, hier etwas dazu online, ansonsten wende dich bitte an Jan Engelmann bei Wikimedia Berlin, ich hatte ihn eh informiert, dass es mal wieder hochkocht. Gruß --Itti 19:00, 5. Mai 2013 (CEST)

Vielen Dank für deine Infos, ich weiß deine Mühe zu schätzen! Gruß, --Troubled @sset  Work • Talk • Mail  19:32, 5. Mai 2013 (CEST)

Vielen Dank![Quelltext bearbeiten]

[1] ich hab mich weggeworfen! --Lichtspielhaus (Diskussion) 17:26, 16. Mai 2013 (CEST)

Dank zurück :-)
Der Autor des von mir kommentierten Beitrags sieht es allerdings nicht ganz so wie du … er hat seinen Beitrag nachträglich verändert – und meinen gleich mit. Ich habe das revertiert, denn namentlich signierte Diskussionsbeiträge anderer Benutzer zu manipulieren geht nun mal gar nicht. Das habe ich dem Benutzer auf seiner Disk auch mitgeteilt.
In der Sache bin ich unentschieden, deshalb habe ich ja auch eine konkrete Empfehlung für Löschen oder Behalten bisher nicht abgegeben. Diese Person hat ja nun durchaus eine gewisse Medienpräsenz … ob die Relevanzhürde überschritten wird, ist natürlich letztlich eine Sache der persönlichen Gewichtung. Ich werde jedenfalls weder im einen noch im anderen Fall zu Löschprüfung laufen – dazu ist es mir nicht wichtig genug. Ich wollte nur auf die Absurdität einiger Argumente hinweisen.
Amüsant ist noch, dass die korrigierte Version nicht mehr „Einer der schönsten, deutschen Frau“ lauten sollte, sondern „Sie, als eine der schönsten, deutschen Frau“. Ob das besser ist … ?
Troubled @sset  Work • Talk • Mail  12:35, 18. Mai 2013 (CEST)
Man kann in der WP unterschiedlicher Meinung sein, aber ohne Humor wäre ich schon längst weg. Viel Spaß noch! --Lichtspielhaus (Diskussion) 12:30, 21. Mai 2013 (CEST)

Jasminka Cive[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset,

die Formulierung von Dir ist gut. Nur damit Du den Kontext verstehst, solltest Du evtl. auch mal die LD lesen und wissen dass die IP heute schon für sechs Stunden gesperrt wurde. Die Formulierung war im Original vielleicht nicht der Brüller, aber die IP (ich denke mal, das ist der momentan gesperrte Rüblibübli) betreibt imho gerade eine BNS-Aktion. Ich ringe nur noch mit mir, die IP auf der VM zu melden. Sollte sie allerdings Deinen nun wirklich neutralen Text anpacken, dann werde ich das mit Sicherheit machen. Echt zum kotzen solche (überflüssigen) Aktionen. Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Wochenende. --Dipl-Ingo (Diskussion) 13:57, 24. Mai 2013 (CEST)

Danke für deine Nachricht. Ehrlich gesagt bin ich über die LD überhaupt erst auf diesen Artikel aufmerksam geworden. Eigentlich war ich wegen eines ganz anderen Artikels auf dieser LD, aber gelegentlich lese ich mir dann schon mal andere LDs durch, die mir „vielversprechend“ erscheinen (im Sinne von „da geht was ab“ :-)), wenn ich schon mal „dort“ bin, und nehme die entsprechenden Artikel auf meine Beobachtungsliste.
Dieses Lemma hat mir gar nichts gesagt, ich kenne mich in diesem Bereich überhaupt nicht aus und ich habe deshalb in dieser LD auch keine Meinung dazu. Offensichtlich irrelevant scheint sie mir nicht zu sein, aber davon verstehe ich wie gesagt viel zu wenig. Ich habe dann allerdings über meine BL den beginnenden EW mitbekommen und wollte mit meinem Formulierungsvorschlag einen kleinen Beitrag leisten, das nicht unnötig eskalieren zu lassen. Bis jetzt steht mein Kompromisstext immer noch dort – diese Baustelle scheint für den Moment gesichert … :-))
Auch dir ein schönes Wochenende! --Troubled @sset  Work • Talk • Mail  00:31, 25. Mai 2013 (CEST)

WP:KPA[Quelltext bearbeiten]

Unterlasse so etwas bitte. Danke. -- Reinhard Kraasch (Diskussion) 15:40, 26. Mai 2013 (CEST)

Nun ja, ich war einfach etwas verärgert über diese Präpotenz.
  • Benutzer:Frank Thomas Brinkmann schreibt hier: „ Ich behalte den Fall im Auge und mir die Wahl der Rechtsmittel vor.“
  • Höflichste Reaktion von Benutzerin:Itti hier: „Du hast hier in der Wikipedia "mit rechtlichen Schritten" gedroht. Das ist gem. unseren Regeln ein Grund den Benutzer, der so etwas macht, unbeschränkt zu sperren.“ (Passiert bei diesem Benutzer natürlich nicht.)
  • Reaktion des Benutzers Frank Thomas Brinkmann hier: „… mit "rechtlichen Schritten" zu drohen liegt mir fern, wohl aber diese in Erwägung zu ziehen …“ Klingt für mich nicht wirklich nach Distanzierung von Rechtsmitteln. Admin-Reaktion: null.
  • Ich ärgere mich und rante patzig vor mich hin – und bekomme prompt eine Ansprache.
Seid ihr sicher, dass ihr mit gleichem Maß messt?
Meine Wortwahl war unangemessen, aber wenn ein Benutzer abgesehen von der Klagedrohung in dermaßen überheblichem Ton so gegen alle hier Mitarbeitenden austeilt („… wenn Wikipedia es zulässt, dass über Personen der akademischen Öffentlichkeit auf dem Niveau einer Schülerzeitung referiert wird. … Nun hoffe ich auf schnellstmögliche Klärung zu Gunsten eines soliden, von Supereitelkeiten befreiten Artikels“), muss er nicht gleich vor dem kleinsten Bisschen Zurückgiften geschützt werden. Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn du „die andere Seite“ mit der gleichen Intensität beobachten würdest.
Gruß, --Troubled @sset  Work • Talk • Mail  16:41, 26. Mai 2013 (CEST)

Stiftung WaldWelten - Ihr Diskussionsbeitrag zur Auszeichnung von Dekadeprojekten[Quelltext bearbeiten]

Lieber Troubled asset, in der Löschdiskussion zur "Stiftung WaldWelten" behaupten Sie, es gäbe bei BNE keine offiziellen Dekade-Projekte und keine Auszeichnungen. Ein Blick in die Vergabebedingungen im BNE-Portal zeigt, dass das nicht der Wahrheit entspricht. Zudem geht es nicht um die Frage ob eine UNESCO-Auszeichnung erfolgt ist, sondern um die Frage, ob die Stiftung einen hauptamtlichen Geschäftsführer besitzt oder nicht. Siehe Relevanzkriterien bei Stiftungen. Gute Nacht --178.8.175.64 02:24, 7. Jul. 2013 (CEST)

Aus Höflichkeit will ich hier eine Antwort geben, obwohl ich anonyme IP-Beiträge auf meiner Disk üblicherweise nicht beantworte.
Ich habe doch nicht behauptet, dass es keine offiziellen Dekade-Projekte gäbe – ganz im Gegenteil –, ich habe behauptet, dass die Aufnahme in die Liste dieser Dekade-Projekte noch keine „Auszeichnung“ darstellt. Diese Wortwahl im Artikel halte ich weiterhin für irreführend. Nachdem ich aber inzwischen nachlesen konnte, dass das offizielle BNE-Dokument dieses Wort ebenfalls verwendet, kann man es wohl akzeptieren. Im Übrigen hätte ich diesen Punkt gar nicht erwähnt, wenn das (offensichtlich wegen meiner geäußerten Zweifel) mittlerweile verlinkte Originaldokument bereits von Anfang an im Artikel verlinkt gewesen wäre.
Das mit dem hauptamtlichen Geschäftsführer als ausreichendem Relevanzkriterium halte ich für einen logischen Fehler in der sprachlichen Darstellung der Relevanzkriterien. Vielleicht schreibe ich dazu noch was in der Löschdiskussion. Allerdings sieht es auch ohne den hauptamtlichen Geschäftsführer mit der Relevanz inzwischen ja schon sehr viel besser aus.
Ich werde aus vielfacher Erfahrung immer misstrauisch, wenn eine Organisation von sich behauptet, besonders wichtig/super/erfolgreich/beliebt/preisgekrönt/was auch immer zu sein und dann alle Links nur auf die eigene Homepage führen – mit Ausnahme von mehr oder weniger aufdringlichem Namedropping. Es hat sich wieder einmal gezeigt: Nichts tut einem Artikel mit diesen Defiziten so gut wie eine Löschdiskussion. Da passieren innerhalb weniger Tage (weil es sein muss) mehr entscheidende Verbesserungen als sonst in Jahren.
Gruß, Troubled @sset  Work • Talk • Mail  09:34, 7. Jul. 2013 (CEST)

So gut scheinen Sie die Kommaregeln nicht zu kennen. Hinter "immer zu sein" muss ein Beistrich stehen. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 21:17, 31. Jul. 2014 (CEST)

@Dr. Hartwig Raeder: Wieso sagen Sie mir das erst jetzt? Nachdem ich mich mittlerweise mehr als ein Jahr so unsäglich blamiert habe auf meiner eigenen Diskussionsseite? Sie haben meine ganze DS durchgelesen und zwei (!!) üble Kommafehler gefunden … das lässt mich doch einigermaßen zerstört zurück.
Dürfte ich Ihnen meine Beiträge vielleicht in Zukunft vorab zur Korrektur zusenden? Ich bräuchte sie allerdings etwas schneller zurück als erst in einem Jahr …
Grüße, Troubled @sset   Work    Talk    Mail   10:56, 1. Aug. 2014 (CEST)

Danke[Quelltext bearbeiten]

für Deine klaren Worte in 709|Mentee. Gäbe es dafür einen Babel würde ich ihn Dir ihn verleihen. --91.58.94.65 01:10, 1. Sep. 2013 (CEST)

Von mir auch (imaginär habe ich ihn schon vor einiger Zeit gesetzt). Ohne jetzt unbedingt in das Astrofreund-Bashing verfallen zu wollen... hast du ihn noch auf deiner Beobachtungsliste und verfolgst die VM, die so gerne auch mal drohend ausgesprochen werden, das exzessive Mähen, die Großkotzigkeit, das BBC-Debakel?--Jhoacim (Diskussion) 14:13, 22. Okt. 2013 (CEST)
Hallo. Sorry für die verspätete Antwort. Ja, ich beobachte (wenn auch nicht gerade täglich) seine Aktivitäten. Ich hatte ihn ja wegen mehrerer Punkte angesprochen, die mich persönlich besonders gestört hatten, und ich habe den Eindruck, dass es in diesen Bereichen doch ein bisschen genützt hat. Er verändert jedenfalls keine Artikel mehr und revertiert keine fremden Edits, nur weil ihm das Deutsch „nicht gepasst hat“. Dies hat er doch weitgehend aufgegeben. Er kontrolliert die Letzten Änderungen und revertiert Vandalismus bei gleichzeitigem Setzen einer Standardvorlage auf der BD des Vandalen – sehr häufig auch bei IPs. Das halte ich zwar für übertriebenen Aktionismus, eine Projektschädigung sehe ich hier aber nicht wirklich. Eine Weile hat er sogar nicht signierte Edits auf Benutzerseiten mit der entsprechenden Vorlage „nachsigniert“, noch bevor der Bot das erledigen konnte. Er war deswegen sogar administrativ angesprochen worden und hat auch das wieder eingestellt. Auch die Spielwiese mäht er nur noch ein Mal pro Stunde und nicht mehr im Minutenrhythmus :-) (er hatte sich auch da einen Rüffel eines anderen Benutzers eingefangen). Auch das Einstellen von massenhaftem Müll zu irgendwelchen astronomischen Nebeln hat er weitgehend aufgegeben. Und auch auf Metaseiten (Löschdiskussionen etc.) ist er mir in letzter Zeit nicht mehr begegnet. Sein Ton anderen Benutzern gegenüber ist natürlich immer noch ungehörig – wenn es sich dabei um Vandalen handelt, ist das aber doch etwas weniger tragisch.
Bleiben seine hochgradig unqualifizierten eigenen „Beiträge“ inhaltlicher Art. Das BBC-Debakel habe ich mitbekommen (ich hatte schon Nackenweh vom vielen Kopfschütteln :-) … Aber wenn sich genügend andere Benutzer finden, die das irgendwie hinbekommen …
Er hat ja auch ein eigenes WP-Projekt angelegt: Wikipedia:WikiProjekt Radio- und Fernsehsender. Das musste als Erstes gleich verschoben werden, weil er schon den Namen des Projekts nicht richtig hingekriegt hat … Der Name ist ohnehin falsch, denn es geht gar nicht um Sender, sondern um Programme … So richtig geht dort aber ohnehin nicht die Post ab.
Besonders „gelungen“ finde ich ja den von ihm selbst entworfenen Babel Benutzer:Astrofreund/Vorlage/Kein_Sozialesnetzwerk. Nicht nur der Name des Babels ist sprachlich nicht korrekt, der Text lautet „Dieser Benutzer besitz kein Account von Facebook, Twitter oder solche ähnlichen Websiten.“ Da weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll …
„Lustig“ sind ja vor allem auch seine Vorbereitungsseiten für neue Artikel. Mein Liebling ist unverändert Benutzer:Astrofreund/Future Launchers Preparatory Programme. Er scheint allerdings mittlerweise eingesehen zu haben, dass er weder intellektuell noch sprachlich in der Lage ist, daraus einen tauglichen Artikel zu basteln, jedenfalls editiert er dort nur noch sehr sporadisch. Nach zwei Wochen Pause gestern wieder mal eine „Verbesserung“
Ich bin immer noch am Überlegen, eine eigene Unterseite zur Dokumentation seiner Aktivitäten hier anzulegen – sein massiv fehlgeschlagener Erwerb der Erstsprache, das völlig Fehlen jedes Ansatzes einer realistischen Einschätzung der (mangelnden) eigenen Fähigkeiten, seine gleichzeitig permanent dokumentierte und in vielen Aktivitäten ausgedrückte Überschätzung der eigenen Wichtigkeit, was in Summe den Eindruck einer geradezu pathologischen Hybris erweckt, diese (wie ich es einmal formuliert hatte) „Diskrepanz von Ignoranz und Arroganz“ ist schon eindrücklich … Wieso entwickelt er überhaupt „von null auf hundert“ eine solche Aktivität in WP? Es wäre wirklich interessant, mehr von ihm zu wissen – nicht seinen Namen natürlich, aber sein Alter, seinen familiären und soziokulturellen Background etc. Man müsste natürlich aufpassen, dass das nicht als „Prangerseite“ rüberkommt, weil so etwas (mit einer gewissen Berechtigung) hier kritisch gesehen wird. Die offizielle Vorbereitung eines BSV wäre natürlich auch ein gangbarer Weg. Ich bin derzeit aber einfach zu schlaff dafür – weil das Thema nun doch nicht wirklich bereichernd ist, und (ganz egoistisch) weil er mir persönlich in letzter Zeit nicht mehr in die Quere gekommen ist. Ich werde aber weiterhin ein Auge auf seine Aktivitäten haben und schauen, wie sich das Ganze entwickelt.
Noch ein schönes Wochenende, Troubled @sset  Work  Talk  Mail   13:51, 26. Okt. 2013 (CEST)

Das Komma nach "bereichernd ist" muss weg. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 21:23, 31. Jul. 2014 (CEST)

@Dr. Hartwig Raeder: WOW!!! Sie haben tatsächlich einen neun Monate alten Disk-Beitrag von mir gelesen, über ein Thema, in das Sie überhaupt nicht involviert sind … warum??? Wie sind Sie überhaupt auf meiner DS gelandet? Bin ich Ihnen kürzlich auf die Füße getreten, ohne dass ich mir dessen bewusst bin?
Wie dem auch sei, ich bedanke mich für den Hinweis auf den Kommafehler, ich bin allerdings nicht sicher, ob ich ihn korrigieren soll. Schließlich könnte man dann nicht mehr sehen, dass Sie natürlich völlig recht haben …
Was mich aber doch etwas enttäuscht, ist, dass Sie den Fehler in „das völlig Fehlen jedes Ansatzes“ nicht bemängeln (es muss natürlich „das völlige Fehlen“ heißen). Ist Ihnen das nicht aufgefallen? Oder haben Sie nur auf falsche Kommas geachtet? Fragen über Fragen …
Jedenfalls viel Spaß noch bei Wikipedia! Troubled @sset   Work    Talk    Mail   10:46, 1. Aug. 2014 (CEST)

Danke[Quelltext bearbeiten]

Verzeihung, natürlich hast Du recht, die Hofburg I S T Sitz des BP von Österreich. --Ellenhohe Locken (Diskussion) 12:24, 30. Okt. 2013 (CET)

Kein Problem, nichts passiert. Das ist der Vorteil eines kollaborativen Projekts … :-) Danke für die Rückmeldung! Grüße, Troubled @sset  Work  Talk  Mail   13:57, 30. Okt. 2013 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (18:02, 20. Nov. 2013 (CET))[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 18:02, 20. Nov. 2013 (CET)

FYI[Quelltext bearbeiten]

Kleiner Service ;-) Gruß -- Ra'ike Disk. LKU WPMin 19:33, 23. Nov. 2013 (CET)

Vielen Dank!! Habe im entsprechenden Abschnitt auf Administrator/Anfragen dazu noch etwas geschrieben. Gruß, Troubled @sset  Work  Talk  Mail   20:18, 23. Nov. 2013 (CET)

Ziegenproblem[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

ich würde Dich bitten, Sachen anzuschauen, bevor Du sie löschst – zumal auf einer Diskussionsseite. Dann hättest Du gesehen, dass es sich nicht um eine schon im Lemma vorhandene Graphik handelt. Hättest Du noch etwas genauer geschaut und nachgedacht, hättest Du auch den Bezug zur absolut festgefahrenen Diskussion endeckt. Gerne gebe ich Dir auch eine Erläuterung, obwohl die Graphik eigentlich für sich spricht (wenn man richtig hinschaut). --Lefschetz (Diskussion) 20:58, 8. Dez. 2013 (CET)

Ich sehe den Nutzen dieser Trivial-Grafik voller Selbstverständlichkeiten für diese Diskussion tatsächlich nicht. Ich bin auch nicht der Einzige. Wenn du möchtest, darfst du uns allen das aber gerne erklären, am besten auf der Disk des Artikels, wo alle von deinen Erläuterungen profitieren können. Troubled @sset  Work  Talk  Mail   23:22, 8. Dez. 2013 (CET)

Magic-Bullet-Theorie[Quelltext bearbeiten]

Lieber Troubled asset,

du hast vor vierzehn Tagen einen inuse-Button auf die Seite Magic-Bullet-Theorie gesetzt. Arbeitest du daran weiter (was mich freuen würde)? Oder soll ich übernehmen? Freundliche Grüße, --Φ (Diskussion) 13:53, 12. Dez. 2013 (CET)

Hallo Phi, ich beobachte auch mit Sorge, dass trotz Troubled assets Inuse/Übersetzungshinweis weitere Bearbeitungen von zwei Benutzern stattfanden, hoffe aber auch, er macht seiner Übersetzung weiter. Sie sind in seinem Namensraum in Vorbereitungen (Benutzer:Troubled asset/Magic-Bullet-Theorie und Benutzer:Troubled asset/Magic-Bullet-Theorie (Bastel)). Mithelfen oder übernehmen kann hier keiner, da die Benutzerseite aufgrund der Bearbeitungen im Artikel nicht mehr einfach drübergeschoben werden kann, sondern händisch hineinkopiert werden muss, siehe dazu auch Anfrage bei WP:AAF. Gruß -- Ra'ike Disk. LKU WPMin 14:08, 12. Dez. 2013 (CET)
Geschätzte Kollegen,
vielen Dank für eure Nachfragen. Ich war leider die letzten Tage beruflich stärker belastet als erwartet, eigentlich hätte ich mit meiner Übersetzung schon längst fertig sein wollen. Ich werde mich jetzt wieder dransetzen und das noch dieses Wochenende abschließen. Anschließend werde ich die seither erfolgten Änderungen im bisherigen de-WP-Artikel mal anschauen und mich wieder melden, wie wir das mit dem Einarbeiten am besten machen wollen.
Die Übersetzung ist zu ca. 80 Prozent fertig, ihr dürft gerne mal in Benutzer:Troubled asset/Magic-Bullet-Theorie reinschauen und mir ein temporary estimate geben … :-)
Vielen Dank, Troubled @sset  Work  Talk  Mail   14:43, 12. Dez. 2013 (CET)
Lieber Troubled Asset, das sollte jetzt kein Anraunzer sein, entschuldige, wenn es so klang. Ich freue mich, wenn der Artikel wächst und gedeiht, was da vorher stand, war in der Tat eher traurig. Herzliche Grüße, --Φ (Diskussion) 16:32, 12. Dez. 2013 (CET)
Kein Problem, ich hatte das nicht als Anraunzen, sondern durchaus als (willkommenes!) Hilfsangebot verstanden. Ich werde jetzt die Übersetzung fertigstellen. Was man dann noch prüfen müsste, ist die Struktur des Artikels, ob das so wirklich optimal ist, und die Frage, ob wirklich alles, was im englischen Artikel steht, relevant bzw. eine Bereicherung ist. Das können wir uns dann gerne zusammen nächste Woche mal anschauen. Einstweilen herzliche Grüße zurück, Troubled @sset  Work  Talk  Mail   23:20, 12. Dez. 2013 (CET)

Frohe Weihnachten[Quelltext bearbeiten]

Frohe Weihnachten und ein paar friedliche Tage wünscht --Itti 21:55, 24. Dez. 2013 (CET)

Herzlichen Dank! Auch für dich! :-)  Troubled @sset  Work  Talk  Mail   07:18, 25. Dez. 2013 (CET)

Wechselkurs bei RedTube[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset. Es geht um diesen Edit. Verstehe ich die Vorlage richtig, dass sich der Eurobetrag täglich im RedTube-Artikel an den Marktkursen anpassen wird? Danke und Gruss. --KurtR (Diskussion) 20:35, 30. Dez. 2013 (CET)

Im Prinzip ja. Dies ist die übliche Vorgehensweise. Da es nicht möglich ist, in allen Artikeln mit Fremdwährungen laufend die aktuellen Kurse einzupflegen, gibt es diese Vorlage. Da die Umrechnung in Euro hier auf 1000 Euro gerundet wird, wird sich die Anzeige in der Praxis aber nicht täglich ändern. Dies wäre allenfalls vorübergehend möglich, wenn der Kurs genau um den Wert oszillieren würde, der zu einer Auf- bzw. Abrundung führt.
Die Verwendung dieser Vorlage ist natürlich nicht sinnvoll, wenn es sich um einen historischen Kurs handelt („Peter Minuit kaufte den Indianern Manhattan um 60 niederländische Gulden ab, das entsprach damals etwa xx Pfund Sterling“). Bei „aktuellen“ Vorgängen erscheint mir das aber schon richtig zu sein, zumal hier die 100.000 Franken ja anscheinend weiterhin das Stammkapital sind. Die Verwendung eines „historisierten“ und fixierten Wechselkurses („das Unternehmen wurde am xx gegründet, die 100.000 Franken Stammkapital entsprachen an diesem Tag 81.435.27 Euro“) ist hier wohl nicht sinnvoll, also nimmt man den aktuellen Kurs. Jedenfalls muss man sich zwischen diesen beiden Möglichkeiten entscheiden – fixierter Kurs zum Zeitpunkt des Vorgangs oder tagesaktueller Kurs. Einen Kurs im Artikel zu fixieren, der zum letztlich zufälligen Zeitpunkt der Artikelerstellung gerade gegolten hat, ist jedenfalls falsch.
Grüße, Troubled @sset  Work  Talk  Mail   11:01, 31. Dez. 2013 (CET)
Danke für Deine ausf. Antwort. Mir gefallen die historischen Kurse besser, ist einfacher zu nachvollziehen, was es damals gekostet hat. Und wenn man halt den heutigen Wert will, muss man von Hand rechnen. Bei Zeitungsangaben ist es ja nicht anders, da muss man auch von Hand. Wie es in der Wikipedia sonst gemacht ist, weiss ich nicht, ich habe bisher immer die historischen Kurse genommen. Grüsse --KurtR (Diskussion) 22:06, 2. Jan. 2014 (CET)
Die (gedruckte) Zeitung nimmt klarerweise den Kurs zum Zeitpunkt des Erscheinens der jeweiligen Ausgabe. Wenn jemand Jahre später diese Ausgabe noch einmal lesen sollte, ist klar, dass der verwendete Kurs der Kurs zum Zeitpunkt ihres Erscheinens war. Ein Wikipedia-Artikel soll aber auch noch in Jahren „aktuell“ sein, und deshalb kann man nicht einfach den Kurs hineinschreiben, der zufällig zum Zeitpunkt der Artikelerstellung gültig war (man müsste dann das Datum dazuschreiben – „Kurs vom xxx (Datum der Artikelerstellung)“ –, was ein zufälliges Datum und ein zufälliger Kurs und daher nicht wirklich aussagekräftig wäre). Die Verwendung des historischen Kurses würde mir in diesem Fall auch nicht sinnvoll erscheinen – der Vorgang der Gründung ist gerade mal zweieinhalb Jahre her, der Franken-Kurs hat sich seither nicht dramatisch verändert, und diese 100.000 Franken sind auch heute noch das Stammkapital. Eine ausführliche Darstellung („Gründungskapital 100.000 Franken, damals etwa 80.000 Euro, heutiges Kapital immer noch 100.000 Franken, nach heutigem Kurs rund 80.000 Euro“) wäre dann doch übertrieben bis lächerlich.
Wie auch immer, wenn man einen historisch fixierten Kurs in einen Artikel schreiben will, muss man klarstellen, dass es ein historischer Kurs ist (… damals xx Euro“). Einfach nur eine Umrechnung („das sind xx Euro“) wird jedenfalls als Umrechnung zum aktuellen Kurs interpretiert.
Bei historischen Kursen gibt es zusätzlich noch den Aspekt der Inflation, was die Sache mit den historischen Kursen weiter verkompliziert, wenn man eine sinnvolle Darstellung erzielen will. Dafür gibt es eine eigene Vorlage:Inflation
Grüße, Troubled @sset  Work  Talk  Mail   23:05, 2. Jan. 2014 (CET)
Also die gedruckte Zeitung muss nicht unbedingt den Kurs zum Zeitpuntk des Erscheinens nehmen, sie könnte auch den historischen Kurs von damals nehmen, im Redtube-Fall den vor 2 Jahren. Ich persönlich würde für Wikipedia auch den Kurs von damals nehmen als das Unternehmen gegründet wurde. Schlussendlich macht der Kurs von dazumal Sinn, was die Personen in Euro-gerechnet bezahlt haben.
Du schreibst Einfach nur eine Umrechnung („das sind xx Euro“) wird jedenfalls als Umrechnung zum aktuellen Kurs interpretiert. Jein, ich interpretiere dies klar als historischen Kurs von dazumal, ich geh persönlich nie davon aus, dass Umrechnungskurse aktualisiert werden (wohl vom Zeitungslesen her...) Die Variante (… damals xx Euro“) macht noch Sinn. Ja die Inflation ist ein zusätzliches Thema... Einfachheitshalber ist der historische Kurs meine Wahl. Gibt es in Wikipedia ein Reglement zur Sache? Danke. --KurtR (Diskussion) 00:48, 3. Jan. 2014 (CET)
Die gedruckte Zeitung *muss* natürlich nicht den Kurs zum Zeitpuntk des Erscheinens nehmen, sie *könnte* auch den historischen Kurs von damals nehmen. Die Frage ist, was sinnvoll ist und wie man klarstellt, welcher Kurs genommen wurde. Und beim Satz „Das Stammkapital beträgt xx Franken“ ohne irgendeinen Hinweis den Kurs vom Zeitpunkt der Gründung zu nehmen, weil das Geld ja damals bezahlt wurde, halte ich für nicht intuitiv und für irreführend und deshalb für nicht sinnvoll. Und wie soll das (fiktives Beispiel) bei noch älteren Vorgängen aussehen? „Das Stammkapital der Ford Motor Company beträgt 1.000.000 Dollar, das sind 2.357.000 Goldmark.“? Oder „Das Kapital der 1923 gegründeten Firma XY beträgt 50.000 Franken, das sind 52.124.000.000.000.000 Papiermark.“?
Mach doch mal einen konkreten Formulierungsvorschlag:
„Das Unternehmen wurde am xx mit einem Stammkapital von 100.000 CHF (hier erste Umrechnung eingeben) gegründet, das Stammkapital beträgt derzeit weiterhin 100.000 CHF (hier zweite Umrechnung eingeben).“
Bitte bei beiden Beträgen angeben, nach welchem Kurs du die Umrechnung vornehmen willst und wie das exakt formuliert sein soll. Danke und Gruß, Troubled @sset  Work  Talk  Mail   23:26, 3. Jan. 2014 (CET)
Melde mich morgen bei Dir. Grüsse --KurtR (Diskussion) 23:38, 5. Jan. 2014 (CET)

Dein Importwunsch zu RedTube[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Itti Hab Sonne im Herzen... 20:41, 2. Feb. 2014 (CET)

Vergleich[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset, deinen hier getroffenen Vergleich mit einer Vergewaltigung und die Bewertung von Koenraad finde ich äußerst unangemessen – egal, was man von dem eigentlichen Problem halten mag. Mit einer solchen Formulierungsweise schadest du an erster Stelle deiner eigenen Position. Kannst du das nicht entfernen oder durch eine abgemilderte, sachlichere Version ersetzen? --ireas (Diskussion) 21:29, 9. Feb. 2014 (CET)

Du hast recht. Danke für deinen berechtigten Hinweis. Habe die unpassenden Formulierungen soeben entfernt. Gruß, Troubled @sset   Work    Talk    Mail   21:37, 9. Feb. 2014 (CET)
Hallo Troubled asset, danke dir für die Einsicht und die Kürzung. Dein Beitrag ist zwar immer noch teilweise hart formuliert, aber die Sätze, die du jetzt entfernt hast, waren mir am wichtigsten. In diesem Sinne wünsche ich uns allen noch einen angenehmen Sonntagabend. ;) --ireas (Diskussion) 22:07, 9. Feb. 2014 (CET)

Zeitgleichung[Quelltext bearbeiten]

Hi Troubled asset!
Ich kann Deinen Frust wegen diesem Revert natürlich nachvollziehen.
Ich muss aber zugeben, dass auch ich in Versuchung war. Weil Dein Edit in meinen Augen keine Verbesserung war. In der Disk habe ich dazu ausführlich geschrieben, drum hier nur knapp: Die Einleitung muss kürzer werden, nicht länger. Es müssen Details weg, nicht noch mehr hinein.
Die Idee, dass Benutzer:Dringend den Artikel "verteidigen" will, kann einem natürlich kommen. Ehrlich gesagt, ist das genau mein Eindruck von der derzeitigen Arbeit, die Wikipedia heutzutage nötig hat: Pflege und Bestandswahrung ist inzwischen wichtiger und arbeitsintensiver als die "kreative" Artikelarbeit.
Dein Eindruck, dass es Dringend in erster Linie nur um die "Verteidigung seines Werkes" (meine Formulierung in Interpretation Deiner Entgegnung) geht, ist nicht wirklich zutreffend: Neulich ist diese Änderung völlig problemlos akzeptiert worden. Obwohl (oder gerade weil) da wirklich kein Stein auf dem anderen geblieben war, war das eine echt bessere Formulierung. Selbst, falls an Deinem Eindruck in der Tendenz irgendwas dran sein sollte, ist der Fall also erwiesenermaßen nicht hoffnungslos.
Ich habe mich bemüht, in meinem Kommentar in der Artikeldisk nicht zurück, sondern vorwärts zu blicken. Vielleicht bekomme ich so Euch beide mit in das Boot, um den Artikel gemeinsam weiter zu entwickeln.
Beste Grüße --Pyrometer (Diskussion) 11:16, 17. Feb. 2014 (CET)

@Pyrometer: Ich danke dir für deine Nachricht. Wir hatten inzwischen ja schon auf der Artikel-Disk weitere Meinungen ausgetauscht, ich möchte dir aber hier noch antworten.
Gerade den von dir als Beispiel für eine „akzeptierte“ Änderung verlinkten Edit halte ich, anders als du, keineswegs für eine „bessere Formulierung“, im Gegenteil – dieser Text ist geradezu ein Musterbeispiel, wie wir hier *nicht* schreiben sollten.
  • „Dagegen findet der früheste Sonnenuntergang (SU) schon um den 10. Dezember statt, der späteste Sonnenaufgang (SA) aber erst um den 5. Januar.“ Und warum ist das so? Warum überhaupt? Und warum an diesen Daten? Hier fehlt jegliche qualitative und quantitative Erklärung. Ist das wieder eine der zumutbaren Zumutungen für den Leser, der das doch bitte selbst herausfinden soll?
  • „SA und SU liegen symmetrisch zum mittäglichen Sonnenhöchststand (12 Uhr WOZ). Gibt man SA und SU in Normalzeit (MEZ) an, kommt es zu einer Asymmetrie.“ Bestenfalls unverständlich, ich würde sogar sagen falsch. SA und SU bleiben immer symmetrisch zum Sonnenhöchststand – der verschiebt sich auf der Uhr nämlich ganz genauso. Was hier mit „Asymmetrie“ gemeint ist, versteht niemand. Und wieso ist die Normalzeit nun plötzlich MEZ? Tritt der Effekt in Wladiwostok nicht genauso auf?
  • „Da sich WOZ und MEZ im Laufe des Jahres wegen der Zeitgleichung gegeneinander verschieben, wirkt sich die Zeitgleichung auch auf SA und SU aus.“ Das ist sachlich falsch. WOZ und MEZ verschieben sich nicht wegen der Zeitgleichung gegeneinander, sondern wegen bestimmter Änderungen der astronomischen Konstellation. Die Zeitgleichung ist Teil eines mathematischen Verfahrens zur Modellierung dieses Effekts, aber nicht die Ursache des Effekts. Die Formulierung „Die Zeitgleichung wirkt sich deshalb auf SA und SU aus, weil sich WOZ und MEZ gegeneinander verschieben“ ist aber auch logisch falsch. Wenn sich WOZ und MEZ nicht gegeneinander verschieben würden, würde es laut dieser Formulierung immer noch die Zeitgleichung geben, sie würde sich lediglich nicht auf SA und SU auswirken …
    Selbst wenn man den Satz so liest, wie er gemeint war und da stehen sollte, ist das bestenfalls eine triviale Selbstverständlichkeit. Wenn der Leser zu diesem Zeitpunkt des Artikels überhaupt verstanden haben sollte, worum es hier geht, ist ihm klar, dass sich die Zeitgleichung natürlich rund um die Uhr auf die Uhrzeiten *aller* Sonnenstände auswirkt und nicht speziell auf SA und SU, weshalb dieser Satz den Leser – der nicht versteht, warum das ausgerechnet hier, noch dazu so merkwürdig fomuliert, erwähnt wird – eher verwirrt als informiert.
  • „Dies ist besonders im Januar auffällig.“ Das stimmt zwar – aber warum??? Hier wäre eine Erklärung wichtig, dass die zunehmende Verspätung der WOZ gerade in diesem Zeitraum des Jahres besonders stark ist, weil die Sonnenwende rund um den 21. Dezember (maximaler Verspätungseffekt wegen Ursache Nr. 2) mit dem Perihel rund um den 3. Januar (maximaler Verspätungseffekt wegen Ursache Nr. 1) zusammenfällt. Dies würde den Effekt nicht nur beschreiben, sondern erklären und Verständnis beim Leser erzeugen. Eine nackte Behauptung („ist besonders im Januar auffällig“) ist völlig unzureichend – wenn man den Anspruch eines hilfreichen und Verständnis weckenden Texts hat.
  • „Die bereits zunehmende Tageslänge führt zu einem früheren SA …“. Dies ist natürlich falsch. Der gesamte Abschnitt handelt doch gerade davon, warum das eben nicht so ist. Die zunehmende Tageslänge *würde* zu einem früheren SA führen, wenn es diese spezielle Konstellation mit der Kompensation dieses Effekts durch die besonders starke tägliche Verspätung der wahren Sonne *nicht* gäbe. Die gibt es aber, darum geht es ja hier.
  • „Gleichzeitig verschieben sich WOZ und MEZ so gegeneinander, dass sich sowohl SA als auch SU zu späteren Zeiten (angegeben in MEZ) verlagern.“ Abgesehen von der erneuten Kaprizierung auf die MEZ eine höchst unglückliche Formulierung – das liest sich, als wäre das Besondere an dieser Konstellation, dass sich SA *und* SU auf spätere Zeiten verlagern, während sich sonst nur SA *oder* SU verlagern. Dabei ist der Einfluss der Zeitgleichung natürlich identisch für SA und SU. Dieser Satz widerspricht außerdem der (verunglückten) Behauptung im Satz zuvor, dass es wegen der zunehmenden Tageslänge zu einem früheren SA kommt.
Auch hier könnte man noch eine ganze Reihe weiterer Kritikpunkte anbringen, die alle zu einer dringend nötigen Verbesserung dieses Abschnitts führen könnten. Alles in allem kann ich deine Einschätzung eines brauchbaren, ja sogar guten Texts in diesem Abschnitt nicht ansatzweise nachvollziehen. Dieser Abschnitt wäre übrigens der nächste gewesen, den ich überarbeiten wollte – tatsächlich war ich bereits fast fertig damit, als der Totalrevert meiner Bearbeitung der Einleitung kam. Da habe ich natürlich sofort abgebrochen. Ich bin gut im korrekten und verständlichen Formulieren wissenschaftlicher Zusammenhänge, aber wenn das aus Eifersüchtigkeitsgründen bei eurem Artikel nicht gewollt ist, werde ich mich sicher nicht aufdrängen. Ich arbeite jedenfalls nicht für euren Papierkorb.
Grü0e zurück, Troubled @sset   Work    Talk    Mail   13:25, 19. Feb. 2014 (CET)
Keine Sorge, dieser Abschnitt steht auch auf meiner Agenda. (Allerdings unten) Ich wollte ihn auch gar nicht als leuchtendes Beispiel eines exzellenten Absatzes präsentieren, sondern als Änderung, die ohne Revert verlaufen ist. Schau Dir die alte Version besser nicht genauer an, dort ist schon die Gedankenführung des Erklärungsversuches vermurxt. Ich konnte in der älteren Version nichts verstehen, und ich denke, das lag nicht an mir. In der jetzigen Version ist wenigstens schon mal eine Gedankenführung zu erkennen, und die Sache ist mit einem oder zwei weiteren Mutationen wahrscheinlich zu heilen.
„Dies ist besonders im Januar auffällig.“ Das würde ich so nicht stehen lassen. Besonders auffällig ist der ganze Effekt sicher nicht. Er ist an der Wintersonnenwende stärker ausgeprägt, weil sich die Zeitgleichung um diese Jahreszeit schneller ändert: Beide Anteile fallen fast in Phase, daher maximale Änderung (von 30 s pro Tag). Im Sommer ist die Situation anders. Punkt. Mehr würde ich dazu weder schreiben noch erläutern. Wer mitdenkt, sieht es.
Mal was ganz allgemeines: Die Arbeit an Wikipedia ist nicht jedermanns Sache. Es geht nicht nur darum, zutreffende Fakten in Artikel zu schreiben, es geht auch um den Aufbau der Artikel, die Bequellung und nicht zuletzt auch darum, mit den Mitautoren erfolgreich zu kommunizieren. Das ist Kardinaltugend (das letztere ;-)), weil Wikipedia eben ein Gemeinschaftsprojekt ist.
Beste Grüße --Pyrometer (Diskussion) 00:17, 20. Feb. 2014 (CET)

Wege zum Ruhm[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset! Der Duden hat bei "kosten" in der Bedeutung "für jemanden einen Verlust von etwas nach sich ziehen" Akkusativ ODER Dativ. https://www.duden.de/rechtschreibung/kosten_betragen_beanspruchen Nur zur Information. Tiroinmundam (Diskussion) 07:53, 21. Feb. 2014 (CET)

@Tiroinmundam: Danke für deinen Hinweis. Ich war der Meinung, der Duden würde den Dativ als regionale Besonderheit tolerieren; dass er als generell gleichwertige Alternative angegeben wird, hat mich doch überrascht. Unabhängig von der Zulässigkeit finde ich den Dativ bei „kosten“ ungewohnt und hässlich: „Das kostet mir Zeit und mich Geld“ wäre laut Duden so korrekt wie „Das kostet mich Zeit und Geld“ … ich werde jedenfalls in meinen Texten weiterhin den Akkusativ verwenden.
Was wäre denn dein Vorschlag? Sollten wir uns nicht generell auf eine Schreibweise einigen? Unterschiedliche Schreibweisen womöglich sogar im gleichen Artikel sind doch sicher nicht sinnvoll …?
Grüße, Troubled @sset   Work    Talk    Mail   10:25, 21. Feb. 2014 (CET)

Ich habe in diesem Punkt keine Präferenz, aber Einheitlichkeit zumindest im Artikel finde ich ebenfalls wünschenswert. LG Tiroinmundam (Diskussion) 19:07, 23. Feb. 2014 (CET)

Benutzer Diskussion:Benutzer:Troubled asset/Newsletter[Quelltext bearbeiten]

Sorry for the English but it appears that the link was broken here. Are you still interested in receiving the Signpost newsletters? --Glaisher (Diskussion) 14:27, 28. Apr. 2014 (CEST)

@Glaisher: Hi! Thank you for the notification. I already wondered where the signposts went – I seem to have used the wrong subscription destination. Should have been "page …" instead of "user …". I have changed that. Could we give it another try :-) ?
Troubled @sset   Work    Talk    Mail   17:51, 28. Apr. 2014 (CEST)
Should it be either Benutzer Diskussion:Troubled asset/Newsletter or Benutzer:Troubled asset/Newsletter? --Glaisher (Diskussion) 12:18, 29. Apr. 2014 (CEST)
@Glaisher: Should be Benutzer:Troubled asset/Newsletter. I use this page for the various newsletters I have subscribed to. It's a subpage to my user page and not to my discussion page.
I have tried to correct the destinations of all my subscriptions yesterday. Did I miss one? What exactly is the subscription page that you are referring to?
Thank you for your support, btw! Troubled @sset   Work    Talk    Mail   13:13, 29. Apr. 2014 (CEST)
I saw that you fixed it yourself. m:Global message delivery/Targets/Signpost is the page I was referring to. Glaisher (Diskussion) 18:58, 30. Apr. 2014 (CEST)

Your question at Fragen zur Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

Hi there! I noticed you reported issues about the NavPopup gadget recently. I (and a colleague of mine) tested here and at en.wp, and could not reproduce your problem (I do have problems when hovering over your signature, but VE has nothing to do with this). I'd ask you to test again to see if it's really VE which is interfering, or if it's something else. A good place to report these issues would be en:Wikipedia_talk:Tools/Navigation_popups. Thanks a lot for your help and understanding! --Elitre (WMF) (Diskussion) 17:22, 23. Jun. 2014 (CEST)

@Elitre (WMF): Buonasera! :-) Well, I just checked again, and I can easily reproduce the problem: With VE disabled in my personal settings, I get the navigation popup I'm expecting when hovering. When I activate VE in the settings in another tab and go back to the tab that still holds the page I was using just before, I still get the correct popup, but when I reload the page, the navigation popup ist gone, I only see the link address that is behind the link I'm hovering in a little white mini-popup – in your case, Benutzer:Elitre (WMF). When I disable the VE in the settings again in another tab, I still don't get the correct popup until I reload the page once more, after which the popups work again as expected. This behaviour is perfectly reproducable.
This only happens within article discussion pages, user discussion pages and Wikipedia namespace pages and maybe some others (I did'nt check every possible namespace) though, but not within the articles itself in the article namespace, where the nav popups for other linked namespace articles work as expected even whith VE activated. Looks like the activated VE prevents the affected pages from loading some code that is responsible for the popups. And as the VE itself works for articles, but not for discussion pages: Could it be possible, that the activated VE prevents the required nav popup code from loading with those pages resp. within those namespaces that the VE itself is not working yet??
Mille grazie for your support! Troubled @sset   Work    Talk    Mail   20:03, 23. Jun. 2014 (CEST)
Thank you for your hint regarding the nav popup talk page. Please feel free to copy this thread there or to any other place you consider helpful!
Prego! Yes, I'll probably link this there :) --Elitre (WMF) (Diskussion) 13:09, 25. Jun. 2014 (CEST)

Golden Goal[Quelltext bearbeiten]

Hallo, deine Ergänzung zur "Ehrenrettung des Golden Goal" ist in der Sache sicher stimmig. Der davorstehende Absatz bezieht sich aber bereits auf die "eigenwillige" Auslegung des Golden Goal in diesem einen Turnier. Vielleicht kannst du da deine Formulierung etwas anpassen, im Moment wirkt sie auf mich an dieser Stelle etwas wie ein Fremdkörper. Denke mal drüber nach, ob man das straffen kann. Soweit gehen, deinen ganzen Absatz zu streichen, würde ich gar nicht wollen. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 13:04, 9. Jul. 2014 (CEST)

@Th.Binder: Hi, danke für deine Rückmeldung. Richtig ist, dass sich der davorstehende Absatz bereits auf diese „eigenwillige“ Auslegung des Golden Goal in diesem Turnier bezieht. Meine Ergänzung ist aber keine Dopplung, sondern sollte ganz im Gegenteil einen in der bisherigen Darstellung völlig unterbewerteten Aspekt betonen. Das Problem der aktuellen Formulierungen im Artikel ist, dass nicht nur in diesem Satz, sondern insgesamt die Darstellung des entscheidenden Aspekts in die falsche Richtung geht. Die Behauptung „Der Grund dafür war eine eigentümliche Umsetzung der Golden-Goal-Regel“ halte ich schlicht für falsch. Mit der Golden-Goal-Regel hat das zunächst einmal gar nichts zu tun. Das Problem ist vielmehr die Regel, auch in der Gruppenphase bei Unentschieden zu verlängern.
Nehmen wir mal an, eine Mannschaft müsste in einem Spiel ohne Golden-Goal-Regel mit zwei Toren Differenz gewinnen, führt mit einem Tor und sieht in der letzten Minute nur geringe Chancen, noch ein Tor zu erzielen. In diesem Fall gilt doch die exakt gleiche Überlegung: Man schießt ein Eigentor, um die Verlängerung zu erzwingen, in der Hoffnung, dass es eher gelingen könnte, in den 30 Minuten der Verlängerung zwei Tore zu schießen (bzw. zwei Tore mehr als man bekommt) als ein Tor in der letzten Minute der regulären Spielzeit. Der entscheidende Aspekt ist also die Möglichkeit, durch ein Unentschieden eine Verlängerung erzwingen zu können, in der man dann das zu erreichen hofft, was man aufgrund der abgelaufenen regulären Spieldauer sonst nicht mehr erreichen zu können glaubt. Ob diese Verlängerung nun durch ein Golden Goal entschieden oder „normal“ 2x15 Minuten ausgespielt wird, ist gar nicht wichtig.
Richtig ist natürlich, dass, wenn man denn mit Golden Goal spielt, ohne diese „Golden Goal zählt zwei Tore“-Bestimmung diese Idee natürlich nicht funktionieren konnte, deshalb braucht es natürlich beide Aspekte. Aber die „eigentümliche Umsetzung der Golden-Goal-Regel“ (also „Golden Goal zählt zwei Tore“) ist *nicht* die Basis des Problems – auch bei einer normalen Verlängerung könnte sich eine Mannschaft zu diesem taktischen Trick entschließen, mit den entsprechenden Folgen auf dem Spielfeld. Basis des Problems war die Verlängerung bei Unentschieden schon in der Gruppenphase unter Beibehaltung des üblichen Wertungsmodus (es zählen Punkte und Tore aus allen Begegnungen und nicht etwa die direkte Begegnung). Die Kombination von „Verlängerung schon in der Gruppenphase“ und „Golden Goal, das auch noch als zwei Tore zählt“ war natürlich hochgradig dilettantisch. Das war doch klar, dass dabei solche Probleme entstehen können.
Ich finde diese konkrete Fragestellung zwar durchaus interessant, bin aber an der Fußball-Karibikmeisterschaft von 1994 ansonsten nicht so stark interessiert, dass ich mich an eine größere Überarbeitung der ganzen Artikel machen wollen würde. Dieser Aspekt ist nämlich auch in anderen Artikeln (Hauptartikel zu dieser Meisterschaft, Golden Goal etc.) mMn nicht ausreichend gewichtet dargestellt. Bin aber zu faul unentschlossen, was die beste Vorgehensweise ist.
Gruß, Troubled @sset   Work    Talk    Mail   15:42, 9. Jul. 2014 (CEST)
Alles klar, meinetwegen kann das jetzt alles so bleiben, bis sich jemand anders dran stößt und in die eine oder andere Richtung weiterarbeitet. Besonders wichtig ist dein Hinweis auf die eigentliche Ursache der Verlängerung von ganz normalen Gruppenspielen bei Unentschieden. Vielleicht stelle ich das nochmal deutlicher heraus. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 15:57, 9. Jul. 2014 (CEST)

Danke[Quelltext bearbeiten]

Danke für deine deutlichen Worte in meiner gestrigen VM gegen Wikijunkie. Außer Dir scheint sich aber kaum jemand dafür interessiert zu haben. Ich ziehe erst mal meine Konsequenzen [2]. Gruß, --Wdd (Diskussion) 11:49, 25. Jul. 2014 (CEST)

@Wahldresdner: Wir haben hier einen der typischen Fälle, wo die Adminschaft in einer unguten Mischung aus Desinteresse und falsch verstandenem Corpsgeist eine Situation hat eskalieren lassen, die ganz am Anfang problemlos einzufangen gewesen wäre.
Ich denke, dass Wikijunkie seine Ankündigung tatsächlich nicht als Drohung gemeint hatte – deshalb war er ja so entsetzt, als ihm „Drohung“ vorgeworfen wurde –, sondern als simple Ankündigung einer administrativen Handlung, zu der er sich ehrlich berechtigt sah. Wenn darauf von anderen Admins entsprechend reagiert worden wäre – nämlich mit einem Hinweis an Wikijunkie, dass er hier falsch liegt –, und Wikijunkie das eingesehen und entsprechend reagiert hätte („sorry, das war mir so gar nicht bewusst, war keine böse Absicht, aber ihr habt natürlich recht, das geht so nicht und werde ich so auch nicht wieder machen“), wäre alles erledigt gewesen und die ganzen Folgen hätten vermieden werden können.
Ich bedaure auch die wiederholte Argumentation von Yellowcard auf dessen Disk, „das war alles nur ein Missverständnis, Wikijunkie hat das nicht so gemeint“, was natürlich Unsinn ist. Wikijunkie hat doch ausdrücklich bestätigt, dass er das, was er geschrieben hat, genau so gemeint hat, wie er es geschrieben hat, nämlich dass er administrativ entscheiden wird, wenn sein zwischenzeitliches LAE nicht halten sollte, und dass er das Recht hat, das so zu machen. Auch seine Ankündigung, diese LD nun doch nicht entscheiden zu wollen, entspringt ja ganz offensichtlich nicht besserer Einsicht, sondern ist nur eine beleidigte Reaktion auf die Kritik an ihm. Und manche Argumente von Wikijunkie, die er allen Ernstes vorbringt – „ich bin nicht befangen, das LAE ist doch mein erster Beitrag in dieser LD und macht mich auch in der Folge nicht befangen“ – verursachen natürlich nur noch Kopfschütteln, vor allem, wenn so was von einem Admin kommt.
Wie dem auch sei: Dass du Pause machen willst, finde ich schade, da ich deine Arbeit immer sehr geschätzt habe. Konfuzius sagt: „Wer das Richtige nicht erkennt, ist nur dumm. Wer das Richtige erkennt und es nicht tut, ist feige.“ Du bist im Recht, und du solltest keinen Zweifel daran aufkommen lassen. Die beleidigten Reaktionen der anderen Seite setzen sie ins Unrecht, nicht dich. Also überleg es dir noch einmal!
Grüße, Troubled @sset   Work    Talk    Mail   15:53, 25. Jul. 2014 (CEST)

Kleiner Hinweis[Quelltext bearbeiten]

Ich wollte dir hier nur eine kleine Info bzgl. deines Streits um die Definition/Darstellung der Exzentrizität zustecken, um zu verhindern, dass du einem Missverständnis oder falschen Vorstellung aufsitzt. Dein "Kontrahent" in der Diskussion Ag2gaeh arbeitet schon seit über einem Jahr auf en.wp und de.wp im Bereich Mathematik mit und ist, wenn ich mich täusche, sogar ein eremitierter Matheprof, dass heißt du kannst davon ausgehen, das er weiß wovon er mathematisch redet.--Kmhkmh (Diskussion) 19:32, 12. Aug. 2014 (CEST)

Liste der Kernkraftwerke in Asien[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe gerade die Einzelnachweise wiederhergestellt, die im Artikel Liste der Kernkraftwerke in Asien kaputt waren. Kannst Du bitte in Zukunft noch genauer darauf achten, dass Du beim Editieren die Einzelnachweise nicht beeinträchtigst? Auch falls Du einen EN durch einen anderen ersetzt, solltest Du sehr sorgfältig sein, um andere Referenzen nicht ins Leere laufen zu lassen. Einzelnachweise dürfen auch nicht gelöscht werden, selbst dann, wenn sie nicht erreichbar sind. Ich bin auch nicht der erste, der hinter Dir aufräumt. Vielleicht wäre es eine Idee, wenn Du Artikel, die Du geändert hat, im Nachhinein beobachtest, und aus den folgenden Änderungen lernst. Danke. --FlugTurboFan (Diskussion) 00:02, 16. Sep. 2014 (CEST)

Ich bin vor einigen Tagen auf diese Liste der Kernkraftwerke gestoßen und habe festgestellt, dass sie auf dem Stand von 2006/2007 und damit hoffnungslos veraltet war. Ich habe daraufhin (nach Rücksprache mit dem Hauptautor) begonnen, die gesamte Liste zu überarbeiten. Nachdem ich das nicht in einem Rutsch schaffen konnte, habe ich nicht gleich für mehrere Tage diesen Überarbeitungsbaustein gesetzt (was ich rückblickend betrachtet vielleicht doch hätte machen sollen …?), ich hatte einfach gehofft, dass die Leser, denen die unterschiedliche Formatierung der alten und der überarbeiteten Tabellen auffällt, spätestens nach einem Blick auf die Versionsgeschichte und auf die Diskussionsseite erkennen, dass hier jemand gerade mitten in der systematischen Überarbeitung steckt.
Ich bin nicht nur dabei, die ganzen Zahlen zu aktualisieren, ich ersetze auch systematisch in den schon überarbeiteten Abschnitten alle diese hoffnungslos veralteten Referenzen durch die korrekten aktuellen. Ich gehe dabei Land für Land vor und speichere nach der Abarbeitung jedes Landes ab, um das Risiko von Bearbeitungskonflikten und Datenverlusten zu reduzieren und um die einzelnen Schritte besser nachvollziehbar zu gestalten. Ich habe dabei in Kauf genommen, dass – manchmal nur für ein paar Minuten, manchmal auch über Nacht – die ohnehin völlig veralteten Referenzen dort, wo die Abschnitte noch nicht fertig überarbeitet sind, inkonsistent sind, weil die Verschiebung des Erstaufrufs der Referenz von einem Abschnitt zum nächsten, nur um sie dort spätestens am nächsten Tag ohnehin wieder zu entfernen, meiner Ansicht nach eine übertriebene Mühe gewesen wäre. Sobald ich mit allem durch gewesen wäre – was spätestens morgen der Fall gewesen wäre, wenn meine Motivation nicht durch deine aufmunternden Worte massiv beeinträchtigt worden wäre –, wären alle Referenzen nicht nur aktualisiert, sondern auch technisch wieder einwandfrei in Ordnung gewesen.
Womit ich allerdings tatsächlich nicht gerechnet hatte, war ein Benutzer wie du. Ich erlaube mir mal, zwei Sätze von deiner Benutzerseite hierher zu kopieren: „Ich versuche, die kleinen Unzulänglichkeiten auszumerzen, die sich immer wieder einschleichen. Das heißt, es gibt keine große Anzahl neuer, wichtiger Artikel, dafür aber viele kleine Fehlerverbesserungen. Insbesondere Formatverbesserungen, Beseitigung von Regelverletzungen, Tippfehlerkorrekturen, Stilverbesserungen, Benutzung von Vorlagen usw.“ Leute wie dich braucht Wikipedia ganz dringend. Leute wie du leisten den entscheidenden Beitrag zu diesem Projekt. Du hattest in dieser Liste noch nicht eine einzige Verbesserung vorgenommen. Dass der Inhalt vollkommen veraltet und in vielen Fällen falsch war, interessiert dich nicht. Die Liste inhaltlich zu verbessern, siehst du nicht als deine Aufgabe. Nun gut, das musst du auch nicht. Aber dass du jetzt – nur weil ich während der Überarbeitungsphase vorübergehend Referenzfehler bei ohnehin völlig veralteten Referenzen in Kauf genommen habe – hier aufschlägst in diesem vorwurfsvoll-paternalistischen Ton („Vielleicht wäre es eine Idee, wenn Du Artikel, die Du geändert hat, im Nachhinein beobachtest, und aus den folgenden Änderungen lernst.“) und mich als unfähigen Vollidioten hinstellst, der von den wahren Könnern, wie du einer bist, nur lernen kann, ist hochgradig deplatziert.
Das liebe ich so an Benutzern wie dir: Selber keinen Finger rühren, aber denen, die die Arbeit machen, mittendrin schon Vorwürfe machen, dass das Werk noch nicht perfekt ist – so perfekt, wie es wäre, wenn sie es selbst machen würden, wenn sie es denn machen würden, was sie zwar nicht tun, was ihnen aber natürlich nicht die Legitimation nimmt, denen, die es tun, unter die Nase zu reiben, wie falsch das ist, was sie tun.
Ich werde diese Überarbeitung abschließen, und zwar so, wie ich das für richtig halte. Es werden weiterhin vorübergehend Referenzfehler auftreten. Sobald ich damit fertig bin, werde ich mein Werk deiner kritischen Begutachtung unterwerfen, und dann kannst du deinen – den entscheidenden – Beitrag zu Wikipedia leisten. Ich erwarte allerdings schon, dass du nicht nur ein allfälliges unnötiges und ohnehin unsichtbares Leerzeichen entfernst, wie du das so unnachahmlich beherrschst, sondern jede einzelne Zahl kontrollierst. Vielleicht sollte ich in eine Zahl einen Fehler einbauen – nur zur Kontrolle, ob du ihn auch findest …?
Wie auch immer: Weiterhin viel Spaß bei Wikipedia! Und danke für deinen Beitrag! Troubled @sset   Work    Talk    Mail   10:31, 16. Sep. 2014 (CEST)

LAZ bei meinem Löschantrag (deine Bearbeitung)[Quelltext bearbeiten]

Nur damit ich bescheidweiss und ggf. was dazulerne, was bedeutet die Abkürzung "LAZ" bei meinem Löschantrag, der abgeschlossen ist? LG -- Benutzer:SDKmac 20:46, 6. Nov. 2014 (CET)

@SDKmac:LAZ heißt „Löschantrag zurückgezogen“. Das bedeutet, dass der LA(Löschantrag-)-Steller selbst seinen LA zurücknimmt. Nach ständiger Praxis (okay, mehr oder weniger :-)) kann das nicht von einem anderen Benutzer, der den LA weiter für gerechtfertigt hält, rückgängig gemacht werden. Der LA-Steller hat sozusagen das verfahrensmäßige Recht, seinen eigenen Antrag zurückzuziehen, wodurch dieser unwirksam wird und als nicht gestellt gilt. Ein anderer Benutzer müsste dann einen eigenen, neuen LA stellen.
Das Gegenteil dazu ist LAE – „Löschantrag entfernt“. Das heißt, dass ein anderer Benutzer (also nicht der LA-Steller selbst) aufgrund der bisherigen Ergebnisse der LD (= Löschdiskussion) der Meinung ist, dass der LA hinfällig ist, bspw. weil er glaubt, dass die im LA bestrittene Relevanz sich mittlerweise ergeben hat. Im Gegensatz zum LAZ darf jeder ein LAE wieder rückgängig machen, der damit nicht einverstanden ist, die LD geht dann weiter, bis ein Admin entscheidet. Manchmal geht es um ein LAE auch mehrmals hin und her …
Ein nicht unwesentlicher Faktor bei LAE und LAZ ist, dass eine solche Beendigung eines LAs nicht bindend ist in dem Sinn, dass jederzeit erneut ein LA gestellt werden kann. Wenn eine LD hingegen bis zum Entscheid eines Admins läuft, dann gilt diese Entscheidung, und wenn man damit nicht einverstanden ist und daran etwas ändern will, muss man über die Löschprüfung gehen.
Es gibt auch entsprechende Bausteine, die nach dem (wie auch immer aussehenden) Ende einer LD auf die Diskussionsseite des diskutierten Artikels gesetzt werden: Vorlage:War Löschkandidat für von Admins entschiedene LDs und Vorlage:Löschantrag entfernt, wenn ein Nicht-Admin den LA während der LD entfernt hat. Eine LAZ-Vorlage gibt es nicht, soviel ich weiß … da würde ich auch eher nichts auf die Diskussionsseite setzen. Wenn der LA-Steller seinen eigenen Antrag wieder zurückzieht, gilt dieser als nie gestellt und hat insofern keine Auswirkungen auf die Zukunft.
Willkommen in der Löschhölle! Gruß, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   10:46, 7. Nov. 2014 (CET)
@Troubled asset: Vielen Dank für deine sehr schöne und ausführliche Erklärung! LG -- Benutzer:SDKmac 16:44, 7. Nov. 2014 (CET)

RK von Kraftwerken[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset, vielen Dank für die Aufklärung in der LD zum Solarkraftwerk in Porto Cristo. Da Du Ahnung von der Materie zu haben scheinst, würdest Du mal einen Blick auf die Diskussion zu den Relevanzkriterien bei Kraftwerken werfen? Jede Meinung (egal ob Pro oder Contra) ist willkommen. Gruß, --Kurator71 (D) 17:23, 17. Nov. 2014 (CET)

Akustikkoppler[Quelltext bearbeiten]

Lobend muß hier deine Arbeit erwähnt werden. Den Text hast du gut ausgebaut, die Kernaussagen sind erhalten geblieben. Hast gute Arbeit gemacht, es bedankt sich die IP, Gruss

Danke :-) Habe gerade noch einmal versucht, etwas mehr Logik hineinzubringen. Vielleicht sagst du mir gelegentlich, ob das für dich so passt.
Gruß zurück, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   20:09, 3. Dez. 2014 (CET)

Lohengrin-Korrektur von heute[Quelltext bearbeiten]

Ohne das 2. "dass" wäre kein Komma richtig gewesen. So aber gehört ein Komma hin. Mfg KMS-at-Wiki (Diskussion) 17:54, 13. Dez. 2014 (CET)

@KMS-at-Wiki: Sehe ich anders. Aber du kannst das gerne an geeigneter Stelle zur Diskussion stellen und mich anpingen, dann sehen wir weiter. Gruß, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   18:22, 13. Dez. 2014 (CET)
Früher war die Regel auf meiner Seite. Mein Eindruck ist es, dass auf sehr gut geschriebenen WP-Seiten, die althergebrachte Form bevorzugt wird. Zu diesen gehören traditionell mathematische Themen. Danke für die Mühe. KMS-at-Wiki (Diskussion) 18:41, 13. Dez. 2014 (CET)

Transatlantisches Freihandelsabkommen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset, das dauerhafte Sticheln ist eine deutliche Belastung für die Diskussion (für alle Nutzer). Bitte höre damit auf. Auch wenn dir mit dem Revert Unrecht getan wurde, kann jetzt nicht als Revanche wochenlang die Disku damit beschäftigt werden (es bringt doch nichts). Wikipedia ist oft frustrierend. Manchmal muss man Einiges aber auch einfach als Missverständnis abhaken (für die Annahme böser Motive gibt es dort keinen Grund), es gibt ja wichtigere Probleme in der Welt ;). Gruß --Casra (Diskussion) 10:50, 16. Jan. 2015 (CET)

Spontandemo[Quelltext bearbeiten]

„Spontandemo ist ein Fachbegriff [3]: Spontanversammlungen bzw. -demonstrationen sind Versammlungen oder Aufzüge, die nicht von langer Hand vorbereitet sind, sondern aus einem aktuellen Anlass entstehen.

Man unterscheidet hierbei zwischen den (mangels Möglichkeit) nicht anmeldepflichtigen Sofortversammlungen (Spontanversammlungen im engeren Sinne) und den anmeldepflichtigen Eil- bzw. Blitzversammlungen (Spontanversammlungen im weiteren Sinne).“ [4] --Ochrid (Diskussion) 21:23, 21. Jan. 2015 (CET)

@Ochrid: Danke für deinen Hinweis. Ich sehe das so: „Spontandemo“ als Begriff aus dem Versammlungs- und Demonstrationsrecht bezieht sich auf die im Grundgesetz Art. 8 geregelte Versammlungsfreiheit, allerdings eindeutig unter der im GG explizit genannten Voraussetzung „friedlich und ohne Waffen“. Wenn sich eine Gruppe vermummter Bewaffneter trifft, um gezielt Straftaten zu begehen, ist das nicht von Art. 8 GG und in der Folge auch nicht von den darauf gegründeten Versammlungsgesetzen gedeckt. Geplanter schwerer Landfriedensbruch ist keine (erlaubte) „Spontandemo“, sondern eine Straftat. „Spontandemo“ ist als Bezeichnung für die Vorfälle in Leipzig nicht nur juristisch unzutreffend, sondern auch eine unangemessene Verharmlosung.
Troubled @sset  Work    Talk    Mail   22:05, 23. Jan. 2015 (CET)
Linksautonome sehen das naturgemäß anders. [LE 1500 auf Khaled Idris Bahray Sponti] --Ochrid (Diskussion) 22:47, 23. Jan. 2015 (CET)

HR Giger[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Hier übrigens auch noch mal ein Beispiel, wie ich das meine, was du bemängelt hast. Der Geburtsort wird in der Biografie selbst auch nochmal genannt, obwohl er schon in der Einleitung steht. Allgemein üblich ist aber dennoch, das Geburtsdatum als solches nicht noch einmal zu nennen, wenn man in der Bio selbst den Geburtsort und gegebenenfalls den Ort, wo die Person aufgewachsen ist, benennt. Grüße! --Maintrance (Diskussion) 10:47, 5. Feb. 2015 (CET)

Transformator[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset, ich will mich hier noch einmal für deine Worte bedanken. Ein großer Teil des Artikels scheint von Technikern geschrieben zu sein, die natürlich auch ihre "Quellen" und die ihnen unbewussten Grenzen ihres Wissens haben. Das Problem wird sein: die exakte mathematische Formulierung wird nicht verstanden, andere einfachere Formulierungen in der Literatur werden nicht akzeptiert werden. Als ich hier zu editieren begann, wollte ich nur eine kleine Korrektur anbringen, die nicht im Widerspruch zum weiter hinten stehenden Text steht. Ich schloss einen Kompromiss. Jetzt geht es mir wie dem Zauberlehrling, habe aber den Vorteil, den Strom abzuschalten, der magnetische Fluss wird gegen Null gehen, die Spannung verschwinden und der Bildschirm erlöschen. Über eine Reaktion, egal ob hinsichtlich meines Wunsche positiv oder negativ, würde ich mich sehr freuen. Freundliche Grüße aus den sächsischen Striegistälern kommen vom --Striegistaler (Diskussion) 14:40, 13. Mär. 2015 (CET)

Invitation[Quelltext bearbeiten]

A gummi bear holding a sign that says "Thank you"
Thank you for using VisualEditor and sharing your ideas with the developers.

Hello, Troubled asset,

The Editing team is asking very experienced editors like you for your help with VisualEditor. The team has a list of top-priority problems, but they also want to hear about small problems. These problems may make editing less fun, take too much of your time, or be as annoying as a paper cut. The Editing team wants to hear about and try to fix these small things, too. 

You can share your thoughts by clicking this link. You may respond to this quick, simple, anonymous survey in your own language. If you take the survey, then you agree your responses may be used in accordance with these terms. This survey is powered by Qualtrics and their use of your information is governed by their privacy policy.

More information (including a translateable list of the questions) is posted on wiki at mw:VisualEditor/Survey 2015. If you have questions, or prefer to respond on-wiki, then please leave a message on the survey's talk page.

Unsubscribe from this listSign up for VisualEditor's multilingual newsletter Translate the user guide

Thank you, Whatamidoing (WMF) (talk) 00:31, 17. Mär. 2015 (CET)

Was soll denn...[Quelltext bearbeiten]

...dieser Unfug? Das sind die offiziellen Census-Daten von 2010. Es gibt keine aktuelleren offizellen Zählungen. --CC 08:00, 7. Apr. 2015 (CEST)

@Christiansen, Carol: Dann müsste das auch so formuliert werden („Laut den letzten verfügbaren Census-Daten von 2010 lebten zu diesem Zeitpunkt …“). Das nicht weiter kommentierte Darstellen in der grammatikalischen Gegenwart („Dort leben …) ist falsch.
Troubled @sset  Work    Talk    Mail   08:09, 7. Apr. 2015 (CEST)
Ping habe ich abgestellt; dies nur zur Info. Ergänze doch bitte die Texte um den Hinweis, wenn er Dir tatsächlich fehlt. Die korrekten Daten - ich habe sie bei Beginn der Stub-Umfrage mit den Census-Daten abgeglichen, weil Zweifel an der Korrektheit im Zusammenhang mit der Nennung der Haushalte bestanden - zu löschen ist ganz ausdrücklich kontraproduktiv. Die Stubs besitzen tatsächlich keine besonders hohe Qualität, das ist richtig. Sie aber noch weiter zu senken statt sie aufzubauen ist doch wohl eindeutig der falsche Weg. --CC 09:02, 7. Apr. 2015 (CEST)
Danke. :-)  Freundlicher Gruß, --CC 11:41, 7. Apr. 2015 (CEST)

autistisch anmutende Verhalten[Quelltext bearbeiten]

Würdest du diesen Passus bitte aus der LD entfernen? --Gripweed (Diskussion) 11:27, 8. Apr. 2015 (CEST)

@Gripweed: Ich war der Meinung, dass meine Formulierung noch akzeptabel ist – ich habe auch gezielt nicht von „autistischem Verhalten“, sondern von „autistisch anmutendem Verhalten“ geschrieben. Ich stimme dir aber zu, dass die Formulierung grenzwertig ist. Ich habe sie deshalb wie von dir empfohlen entfernt.
Gruß, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   12:39, 8. Apr. 2015 (CEST)
Danke. --Gripweed (Diskussion) 13:00, 8. Apr. 2015 (CEST)

Überall Werbung?[Quelltext bearbeiten]

Zu: [5]. Mich wundert, dass du überall Werbung siehst. Natürlich wird Polleit von Degussa Goldhandel werblich genutzt und das weil er bekannt ist (Ich würde sage die Werbetrommel ist der Hauptzweck seines Wirkens denn ich glaube nicht dass sein Job dort ihn voll ausfüllt). Wenn er unbekannt wäre, würde er von der Wirtschaftspresse nicht zitiert werden. --Avron (Diskussion) 09:12, 14. Apr. 2015 (CEST)

@Avron: Eben! Natürlich ist er bekannt, er hat sogar einen Artikel hier. Es ist aber absolut unüblich, in enzyklopädischen Texten bei Personen dazuzuschreiben, dass sie „bekannt“ sind. Wir schreiben nicht „Regie führte der bekannte Regisseur Steven Spielberg, die Hauptrolle spielte der bekannte Schauspieler Tom Hanks“. Wir sollten hier deshalb nur die Formulierung „der Ökonom Thomas Polleit“ verwenden und nicht „der bekannte Ökonom Thomas Polleit“.
Im Übrigen finde ich die Erwähnung weiterhin grenzwertig. Wir nennen zwar den „Chefvolkswirt“, aber nicht einmal den Chef des Ladens? Dass es dort nur ein Aushängeschild ist, ist einigermaßen offensichtlich, das kann (und muss) der Leser sich dann aber auch selber denken, solange nicht eine brauchbare Quelle das explizit so formuliert.
Alles in allem kann ich aber mit der derzeitigen Formulierung leben. Gruß, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   09:49, 14. Apr. 2015 (CEST)
Der Vergleich mit Spielberg und Hanks hinkt. Dass Polleit ein Aushängeschild ist, kann man schon aus der Quelle herauslesen. Ich habe es klarer, als in der Quelle beschrieben, formuliert damit sich der Leser eben nicht selber dazudenken muss. Wie gesagt, mich hat es gewundert, dass du an allen Ecken Werbung gewittert hast und finde deine markigen Kommentare in der Zusammenfassung unpassend. Wie auch immer, der Artikel ist mir nicht so wichtig, ich kann mit dem aktuellen Stand gut leben. --Avron (Diskussion) 11:36, 14. Apr. 2015 (CEST)

Plancksches Wirkungsquantum reduziertes[Quelltext bearbeiten]

Bogenmaß für Winkel: Der Winkel, der aus dem Kreisumfang die Länge des Kreisradius hrausschneidet, beträgt 1 Radiant. Der Vollwinkel beträgt also Radiant. entspricht dem Radius eines Kreises mit dem Umfang .

Imho zeigt diese Grafik auch für OMA klar die Beziehung von zu indem sie geometrisch darstellt. Ich versteh nicht was dran unpassend sein soll. Nicht jedem Leser ist die Beziehung Winkelgeschwindigkeit/ Frequenz geläufig. (nicht signierter Beitrag von Allander (Diskussion | Beiträge) 14. Mai 2015, 12:41:30‎)

@Allander: Danke für deine Nachricht. In der Sache kann ich dir allerdings nicht zustimmen. h bzw. h quer sind Wirkungen und keine Längen. „h quer entspricht dem Radius eines Kreises mit dem Umfang h“ ist nach meiner Meinung falsch und irritierend. Der Grund für die Einführung von h quer war einfach, dass häufig ein Faktor 12 pi auftaucht, den man weglassen kann, wenn die Konstante selbst bequemerweise gleich um 2 pi „gekürzt“ wird. Auch das Argument mit der OMA-Tauglichkeit finde ich nicht überzeugend. Einem Leser, dem „die Beziehung Winkelgeschwindigkeit/Frequenz“ nicht „geläufig“ ist, wird in diesem Artikel ohnehin nicht weit kommen. Immerhin stehen in diesem Artikel Sachen wie
In der Heisenbergschen Vertauschungsrelation tritt das (reduzierte) Plancksche Wirkungsquantum als Wert des Kommutators zwischen Orts- und Impulsoperator auf:
Und das ganz ohne Erklärung … vielleicht solltest du OMA einmal diese Formel erklären? Wie soll das jemand verstehen, der mit einer Division durch 2 pi Probleme hat und nicht weiß, dass das Verhältnis zwischen Radius und Umfang eines Kreises 2 pi beträgt? Außerdem erfährt man durch diese Grafik vielleicht, wieso ein voller Kreis aus 2 pi rad „besteht“, von dem von dir erwähnten Zusammenhang von Winkelgeschwindigkeit und Frequenz erfährt man aber nichts … Winkelgeschwindigkeit und Kreisfrequenz kommen in dieser Grafik doch gar nicht vor …??
Tut mir leid, IMHO gehört diese Grafik nicht in diesen Artikel. Du kannst das aber gerne dort auf der Disk vorschlagen, und wenn andere Kollegen der Meinung sind, die Grafik wäre ein Gewinn, dann werde ich mich sicher nicht dagegen wehren.
Danke und Gruß, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   22:09, 14. Mai 2015 (CEST)
Danke für deine ausführliche Stellungnahme. Benutzer Alturand meint hier: [6] das sei eine gute Idee es im "Wirkungsquantum" und nicht in den "Einheiten" einzufügen. Ein wenig mehr Klarheit bezüglich der "Reduzierung" ist jedenfalls besser als nichts. Das dieses Verhältnis die Dimension einer Wirkung hat, ändert IMHO nichts an der didaktischen Nützlichkeit sie geometrisch darzustellen. Den Bildtext würde ich eventuell auf " entspricht dem Radius eines Kreises mit dem Umfang " beschränken. So wird jedermann sofort klar, daß es sich um die gleiche physikalische Entität handelt, aus zwei Gesichtspunkten betrachtet, auch wenn er die Schwingungslehre nicht präsent hat. Bester Wikigruss --Allander (Diskussion) 11:24, 15. Mai 2015 (CEST)
Aehm...bevor ich hier falsch verstanden werde. Ja, bei den Planck-Einheiten ist IMHO einer Erklärung für den Faktor bzw. seinen Kehrwert falsch aufgehoben. Wenn es wirklich eine Diskussion gab, ob der Faktor willkürlich oder zufällig ist oder aus dem Unterschied zwischen Kreisfrequenz und Frequenz herrührt, dann sollte das beim Wirkungsquantum beschrieben werden. Ich lese hier aber nur, dass eingeführt wurde, um den häufig auftauchenden Faktor 12 pi zu elimninieren. Als (fauler) Physiker erscheint mir diese Erklärung naheliegend. Keine Diskussion, die in Betracht zög, dass der Faktor nicht vom o.g. Unterschied herkommt...insofern, nein ich halte die Grafik nach wie vor für redundant und irreführend. Eine Erklärung, dass der Faktor vom Unterschied zwischen Kreisfrequenz und Frequenz kommt, kann allerdings nicht schaden - dort ist der Faktor dann ja auch hinreichend illustriert. -- Alturand (Diskussion) 15:01, 17. Mai 2015 (CEST)
Naja...Also bleibt die "Reduzierung" kryptisch und ein Verständnis des Reduktionsverhältnisses 1:2pi nur dem detektivisch Begabten vorbehalten. Man begnügt sich mit der Erklärung, dass eine Naturkonsante geändert wird, um irgendwo einen unangenehmen Faktor zu eliminieren. Darfs ein bisserl weniger sein? Das erinnert mich irgendwie an die "grösste Eselei" Einsteins.--Allander (Diskussion) 10:52, 18. Mai 2015 (CEST)
Jetzt hängst Du mich aber ab! Worauf möchtest Du hinaus? Ist Dein Ziel einzig und allein, diese Grafik im Artikel unterzubringen? „dass eine Naturkonsante geändert wird, um irgendwo einen unangenehmen Faktor zu eliminieren“, ist ja nun IMHO nicht so. ist ist... ist wichtig und dasselbe wie ...eben weil man nicht ständig schreiben will. So einfach. Das hat natürlich damit zu tun, dass der Kreisumfang des Einheitskreises ist - das ist auch bei Kreisfrequenz/Frequenz erklärt. Okay, man könnte auch schreiben, weil die Fläche der Einheitskugel ist, auch ohne, dass man sich jetzt eine Kugel vom Radius vorstellen müsste...Bleibt die Frage: Welches Problem löst die Grafik und die Erklärung, das nicht seine Ursache woanders hätte und deshlab beim rPWQ oder den -Einheiten erläutert werden müsste.-- Alturand (Diskussion) 11:31, 18. Mai 2015 (CEST)

Lumaraa Löschung[Quelltext bearbeiten]

du hast hier den stub gelöscht, obwohl in der löschdiskussion ziemlich niemand mehr für die löschung war. die argumente hätten vorher eingebracht werden können und nicht erst zur löschung selbst. der stub und die belege, die ich geliefert habe waren insgesamt schlecht, aber die RK-relevanten tourdaten waren in fast jedem gelieferten links nachzulesen (Berlin, München, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt (M), Köln, Hannover, Jena) wodurch nur 2 meiner 3 argumente entkräftet waren. das finde ich unprofessionell, zu schnell und vor allem unfair! --3eni (Diskussion) 23:11, 8. Jun. 2015 (CEST)

@3eni: Danke für deine Nachricht. Inhaltlich kann ich dir aber nicht zustimmen.
  • Zunächst einmal habe nicht ich den Artikel gelöscht. Ich bin kein Admin und zur Löschung von Artikeln weder formal befugt noch technisch in der Lage. Dein Vorwurf an mich geht schon von daher ins Leere.
  • Ich habe keineswegs neue Argumente vorgebracht. Ich habe gegen Ende der LD durch Aufrufen der angegebenen Quellen und zusätzliches Googeln die Qualität des Artikels und der Belege nach meinem Verständnis der hiesigen Regeln und des Usus geprüft und nach meiner persönlichen Vorstellung über sinnvolle Inhalte dieser Online-Enzyklopädie bewertet und dann zusammenfassend argumentiert, dass weiterhin die Relevanz jedenfalls nicht dargestellt und mE auch grundsätzlich nicht gegeben ist. Ich sehe nicht, dass diese Vorgehensweise unfair wäre. Du hättest sieben Tage Zeit gehabt, die gleich zu Beginn aufgezeigten Mängel zu beseitigen und dadurch die vorgebrachten Bedenken zu entkräften.
  • Dass „ziemlich niemand mehr für die Löschung war“, ist eine völlig abwegige Darstellung. Richtig ist vielmehr, dass niemand außer dir für Behalten war. In einer LD wegen behaupteter fehlender Relevanz sucht man nicht Argumente für Löschen, sondern für Behalten – die Relevanz muss dargestellt werden, nicht die Irrelevanz bewiesen (aber das weißt du ja alles). Außer dir war nur noch Kollege AntonMüllerMeier für Behalten, der aber argumentativ nur darauf verwies, dass du behauptest hättest, dass Relevanz gegeben sei, was aber sowohl nach den Regeln wie nach ständiger Praxis nichts bringt, weil die LD keine Abstimmung ist, sondern ein Austausch von Argumenten, und da muss man dann schon etwas vortragen, sonst kann man es auch lassen. Wenn man nur auf die Argumente eines anderen verweist, steht und fält die eigene Position dann eben mit den von diesem anderen vorgebrachten Argumenten, und wenn die nicht überzeugend sind, geht so ein Votum eher nach hinten los („Das sind wirklich die besten Argumente der Behalten-Befürworter?“) Und das „niemand mehr“ liest sich, als ob diejenigen, die ursprünglich für Löschung waren, ihre Meinung nach und nach geändert hätten, das ist aber nicht der Fall.
  • Ich habe aufgezeigt, dass diese Belege über die Tourdaten allesamt nur wortidentische, rein werbliche Promotion-Einträge auf den einschlägigen Ankündigungsplattformen waren; nichts davon war eine relevanzbegründende Rezeption dieser Tour. Die Auftritte in Clubs in verschiedenen Städten sind per se nicht relevanzbegründend, das ist keine Tournee im Sinne der RK, auch wenn man es als Tournee bezeichnet. Es ist ein Unterschied, ob der Veranstalter eine Halle mietet und die Besucher extra wegen dieses Events dort hingehen, oder ob man im Lauf des Abends zwischendurch in einer Disco auftritt. Die Grenze ist – wie meistens bei den RK – nicht eine scharfe Grenze, es gibt einen Übergangsbereich. Hier bleibt die Intensität dieser „Tournee“ aber jedenfalls eindeutig unterhalb der relevanzbegründenden Schwelle. Und eine Rezeption als alternative Relevanzquelle ist ja nicht gegeben.
  • Du hast mit deinem Geschrei von „Platz 17 in den Newcomer-Charts!“, von denen niemand rausfinden konnte, was das nun genau war (hier wäre eine Bringschuld von dir gegeben gewesen, wenn du das schon als Argument bringst), mit deinen aggressiv-herablassenden Formulierungen („Noch die RK hier rein kopieren?“) und deinen deplatzierten Jubelmeldungen am Rande einer Desinformation („die iTunes-Charts geknackt“ ist keine angemessene Darstellung, wenn man einen Tag auf Platz 89 der „German albums“ war) deine Glaubwürdigkeit selbst untergraben. Das war taktisch nicht klug, wenn ich mir erlauben darf, das zu schreiben.
Wenn der Stub und die Belege insgesamt schlecht waren, dann gehört dieser Artikel jedenfalls in dieser Form nicht in die WP. Wenn selbst Kollegin Fiona diesen Artikel als „ärgerlichen Substub“ bezeichnet, sollte dir das schon zu denken geben. Ich sehe das genauso und habe deshalb die Argumente zusammengefasst, die meines Erachtens gegen ein Behalten sprechen. Bei Personen mit mehr als fragwürdiger Relevanz muss wenigstens der Artikel samt Belegen brauchbar sein, um Sympathie zu wecken, sonst gibt es gar keinen Anlass, darüber nachzudenken, ob man vielleicht ein paar Augen zudrücken könnte.
Troubled @sset  Work    Talk    Mail   11:26, 9. Jun. 2015 (CEST)
@Troubled asset:,okay, du hast recht, ich sehe es ein und werde dir bald einen solchen Artikel vorlegen. danke für die ausführliche Darlegung/Auslegung! ich sehe das nicht so eng. --3eni (Diskussion) 13:03, 9. Jun. 2015 (CEST)

Zeitlupenaufnahmen mit Ton[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Dir ist deine Benutzerseite sehr gut gelungen :-) 

Es stimmt zwar, dass Zeitlupenvideos mit Ton wenig Sinn machen, jedoch ist es tatsächlich möglich, Zeitlupenaufnahmen mit Ton zu machen.

Wie das möglich ist, wird hier gut erklärt.

Übrigens: Nicht alles, was du auf Samsung Galaxy Note 3 entfernt hast, habe ich in den Artikel geschrieben. Außerdem stand da bereits Vieles, bevor ihr (XenonX3, usw.) mich auf meiner Diskussionsseite aufgeklärt habt, drin.

Ich wollte dir lediglich bloß mitteilen, dass Zeitlupenvideoaufnahmen mit Ton möglich sind. Bitte fühle dich nicht durch meinen Beitrag auf deiner Diskussionsseite nicht gestört. Den kannst du nämlich jetzt, da du ihn durchgelesen hast, entfernen. zwinker 

--S536870912 (Diskussion) 21:16, 9. Jun. 2015 (CEST)

@S536870912: Danke für deine Nachricht.
Die von dir verlinkte Seite ist ein Forum, und ich lese dort verschiedene Diskussionen zu unterschiedlichen Verfahren im Zusammenhang mit Zeitlupenaufnahmen samt ihren Vorteilen und Nachteilen. Von einem offiziellen Standard (vielleicht so was wie eine DIN-Norm?) lese ich da nix. Gibt es denn so etwas?
Eine Zeitlupenaufnahme liegt dann vor, wenn man z.B. mit 120 fps aufnimmt, die Videodatei aber die die Information „30 fps“ enthält und ein Player mit x1.0 dann eine Vierfach-Zeitlupe abspielt. Hier ist eine Tonaufnahme sinnlos.
Wenn der Rekorder mit 120 fps aufnimmt und eine Datei mit der Information „120 fps“ erstellt, kann man den Ton natürlich aufnehmen. Das ist aber keine Zeitlupenaufnahme, sondern lediglich eine Aufnahme mit einer höheren frame rate. Ein Player wird das (wenn er das schafft) mit 120 fps und Ton in Echtzeit abspielen. Ich kann natürlich (wenn mein Player das kann) diese 120-fps-Aufnahme mit 30 fps abspielen (x0.25) oder mit jeder anderen Geschwindigkeit, die mein Player anbietet. Das ist dann aber eine Zeitlupen-Wiedergabe und keine Zeitlupen-Aufnahme. Eine solche Wiedergabe mit reduzierter frame rate kann ich aber auch mit einer ganz „normal“ mit z.B. 30 fps erstellten Aufnahme machen – es wird dann einfach zu ruckeln anfangen. Wie auch immer: Wenn ich eine Aufnahme im Player langsamer ablaufen lasse, um den Zeitlupeneffekt zu bekommen, habe ich wieder keinen Ton – auch wenn bei der Aufnahme ein Ton aufgenommen wurde.
Eine Aufnahme mit höherer als üblicher frame rate bietet die Möglichkeit, in einem geeigneten Player langsamer abzuspielen als aufgenommen und dadurch einen Zeitlupeneffekt zu erzielen, ohne dass es zu ruckeln anfängt. Ich habe aber keinen Ton, und das ist auch keine Zeitlupenaufnahme, sondern allenfalls eine für eine Zeitlupenwiedergabe geeignete Aufnahme mit höherer frame rate. Die Formulierung „bietet Zeitlupenaufnahme, allerdings ohne Ton“ ist deshalb mindestens missverständlich, weil eine Zeitlupenaufnahme – also die direkte Erstellung einer Videodatei mit (typischerweise) 30 fps aus einer kameraseitig aufgenommenen höheren frame rate – immer ohne Ton ist.
Ich denke, man sollte das generell in den Angaben zu einer Kamera unterscheiden:
  • „echte“ Zeitlupenaufnahme (also Wiedergabe im Player mit x1.0 als Zeitlupe): xxx maximale fps, Datei wird erstellt mit yy fps (kein Ton ist hier selbstverständlich)
  • Aufnahme mit höherer frame rate (also Wiedergabe im Player mit x1.0 in Echtzeit): Aufnahme möglich bis xxx fps (eventuell unterschiedlich bei verschiedenen Auflösungen bzw. Bildformaten) mit Ton (ev. Stereo/Mono, Auflösung in kHz bzw. Bitrate, welche Mikrofone etc. – was eben sinnvoll ist)
  • allenfalls Aufnahmen mit noch höherer frame rate ohne Ton (wenn das im Gerät so sein sollte).
Keine Ahnung, ob es das überhaupt gibt. Ich verstehe einiges von der zugrunde liegenden Technik, bin aber nicht fasziniert genug, um mich intensiv mit den Details der Implementierungen in den unterschiedlichen Modellen zu befassen. Gibt es Smartphones, die z.B. bis 120 fps mit Ton aufnehmen und bis 240 fps ohne Ton?
Troubled @sset  Work    Talk    Mail   10:14, 10. Jun. 2015 (CEST)


Du verstehst eindeutig, was diese HFR (High Framerate)-Videoaufnahme (►x1.0 = Echtzeit) ist. Viele (selbst sämtliche Kundenberater von Elektrofachhändel) verstehen es eben nicht.
Ich persönlich finde auch, dass Zeitlupenvideos so aufgenommen werden sollen, wie diese Seite das beschreibt, und dass jeder Medienplayer eine einstellbare Wiedergabegeschwindigkeit haben sollte.

Aufnahme mit höherer frame  rate (also Wiedergabe im Player mit x1.0 in Echtzeit): Aufnahme möglich bis xxx fps (eventuell unterschiedlich bei verschiedenen Auflösungen bzw. Bildformaten) mit Ton (ev. Stereo/Mono, Auflösung in kHz bzw. Bitrate, welche Mikrofone etc. – was eben sinnvoll ist)“

Geräte, die das so machen sind:

--S536870912 (Diskussion) 21:14, 10. Jun. 2015 (CEST)

"Ich wohne in einem Dreiländereck"[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset,

sind wir evtl. Nachbarn? Ich wohne in der DE/NL/B-Ecke, und Du? Deine Edits in Wissenschaftsforum Ruhr sind zumindest ein schwaches Indiz dafür, dass wir uns fast zuwinken können (so hoch ist der Kaninsberg allerdings dann doch noch nicht). --Wassertraeger Fish icon grey.svg 15:16, 27. Aug. 2015 (CEST)

@Wassertraeger: Danke für deine Anfrage, leider muss ich dich enttäuschen – A/FL/CH ist nicht bei dir um die Ecke :-)
Beim Wissenschaftsforum Ruhr hatte ich mich nur über den unverfrorenen Marketing-Stil des Artikels geärgert, der in massivem Widerspruch zur so gut wie gar nicht dargestellten Relevanz stand (offensichtliche Werbung für was auch immer ist für mich das Motiv, mich in einer LD kritisch zu äußern). Irgendeine örtliche Affinität meinerseits besteht da gar nicht.
Sorry … :-)   Troubled @sset  Work    Talk    Mail   20:58, 27. Aug. 2015 (CEST)
Ja, okay, das ist nicht gerade um die Ecke... Es gibt halt schon eine ganze Menge Dreiländerecken in Mitteleuropa. Ein Versuch war es aber trotzdem wert. Dann noch ein "Gut Holz" beim Werbung rauskegeln. Davon gibt es leider auch mehr als genug. --Wassertraeger Fish icon grey.svg 03:48, 28. Aug. 2015 (CEST)

Du weißt schon warum ...[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset,

du hast dich ja doch sehr konstruktiv an der Klärung meines Falls beteiligt. Was kann ich denn deiner Meinung nach machen, wenn die WMF mich einfach ignoriert. Ich habe keine Lust, jetzt zum Amtsgericht zu rennen und eine einstweilige Verfügung zu beantragen. Nachher lande ich noch in den Schlagzeilen und dann bin ich wirklich Barbara Streisands Reinkarnation. Du hast doch sicher hier Connections zur WMF oder nicht? Ich hatte ja eigentlich gehofft, das man das alles auch friedlich klären kann.

Ich habe ja prinzipiell nichts gegen die Wikimedia Foundation. Nur leider bemängele ich, dass Datenschutz (Datensparsamkeit, Pseudonymisierung usw.) sowie Urheberrecht nicht ernst genommen werden, während gleichzeitig mit einem großen Banner über einen Artikel, dessen Teilurheberschaft mir gehört, Spendengelder gesammelt werden.

Der Artikel ist über 8 Jahre alt und wäre ich nicht in einem Vorstellungsgespräch auf peinliche, alte Beiträge von mir hingewiesen wurde, z. B. (es folgen in Klammern Zitate vom Personalchef) eine Spielidee auf der Website des SWR („In Ihrer Kindheit waren Sie sicher ein großer Fan des Tigerentenclubs. Würden Sie sich lieber zu den Fröschen oder den Tigerenten zählen?“), einem Pokémon-Forum („Meinen Recherchen zufolge waren Sie früher begeisterter Pokémon-Spieler. Welches Starter-Pokémon haben Sie in Ihrem ersten Spiel gewählt und warum?“) und letztendlich auch diesen verdammten Wikipedia-Artikel („Sie können mir doch sicher auch etwas über ‚Upside Down Text‘ erzählen?“), dann wäre mir das auch nicht aufgefallen.

Ich hoffe, du verstehst jetzt, warum mir das ganze so unangenehm ist und freue mich über deine Antwort.

Liebe Grüße --PandaSignal (Diskussion) 20:40, 27. Okt. 2015 (CET)

Hallo Troubles asset, ich habe gerade den folgenden Tipp bekommen: Im Artikel Hilfe:Benutzerkonto_anlegen steht u. A.:

Bestimmte Benutzernamen sind unerwünscht und führen in aller Regel zu einer Sperrung des Kontos nach kurzer Zeit. Dazu gehören:

  1. Benutzernamen mit persönlichen Informationen, wie z. B. Adresse, Schule oder Telefonnummer. Solche Daten könnten missbraucht werden. Es muss bei der Registrierung eines solchen Namens damit gerechnet werden, dass das Konto gesperrt und von einem Oversighter versteckt wird.

Ich frage mich, warum dies damals nicht getan wurde. Der vollständige Name ist in meinen Augen eine persönliche Information und hätte daher gar nicht als Username zugelassen werden dürfen. Ich war damals 14 und als Jugendlicher weiß man doch nicht, dass die Handlungen einen später noch verfolgen werden können. Also scheinbar ist es für Oversighter ja wohl möglich, diese Informationen zu verstecken. Ließe sich hier nicht doch irgendetwas machen? Liebe Grüße und gute Nacht --PandaSignal (Diskussion) 23:23, 27. Okt. 2015 (CET)

Julian Lwowitsch Schwarzbreim[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset, da ich nicht schon wieder mit Brodkey65 aneinander geraten möchte, frage ich Dich. Ich habe gerade den Davidstern in den Lebensdaten Schwarzbreims bemerkt; ist das mittlerweile als eine Art Zwischenergebnis der Auseinandersetzungen um die genealogischen Zeichen zulässig? Irritiert... Gruß --Innobello (Diskussion) 14:54, 2. Nov. 2015 (CET)

Wikipedia:Meinungsbilder/Entzug von Adminrechten bei Nichtnutzung der Adminrechte[Quelltext bearbeiten]

Hallo, mir ist aufgefallen, dass Du Administratoren zur Wiederwahl aufforderst, die lange inaktiv waren. Morgen startet ein von mir initiiertes Meinungsbild dazu, ob Admins nach einem Jahr ohne Nutzung ihrer Rechte automatisch deadministriert werden sollen. Gruß --Zulu55 (Diskussion) Unwissen 10:02, 22. Jan. 2016 (CET)

VisualEditor Appreciation Society[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset, ich habe gesehen, dass du auch ein „Fan“ des VisualEditor bist. Zusammen mit ein paar anderen überlege ich gerade, ob wir den VisualEditor nicht zum 15. Geburtstag der deutschsprachigen Wikipedia im März für nicht eingeloggte und neu angemeldete Benutzer einführen wollen. Wie findest du diese Idee? Viele Grüße, --Gnom (Diskussion) 12:52, 6. Feb. 2016 (CET)

Ed Vaizey[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troublet Asset,
die Verschiebung von Ed Vaizey war falsch. Zum einen wird der Mann offiziell so genannt, siehe z.B. Seiten der britischen Regierung oder seiner Partei oder beliebige Nachrichten, und zum anderen ist es in der Wikipedia absolut unüblich, öffentlich verwendete Namen nicht als Lemma zu verwenden, s. Bill Clinton, Al Gore, Willy Brandt etc. Bitte mache die Verschiebung rückgängig.
Vielen Dank und viele Grüße, Grueslayer 12:09, 16. Jun. 2016 (CEST)

@Grueslayer: Nun ja, Willy Brandt hieß immer Willy (seit er nicht mehr Herbert hieß) und nie Wilhelm. Darüber hinaus ist im Artikel die offizielle Parlamentsseite verlinkt, und da heißt er Edward und nicht Ed … Laut Google scheint Ed aber tatsächlich gebräuchlicher zu sein als Edward. Ich werde den Artikel daher zurückverschieben.
Grüße zurück, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   12:37, 16. Jun. 2016 (CEST)
Vielen Dank und noch einen schönen Tag. Grueslayer 12:59, 16. Jun. 2016 (CEST)

WW Factumquintus[Quelltext bearbeiten]

Die 25 wurde erreicht, aber der 25. hat FQ nicht benachrichtigt. Ich möchte das auch nicht tun, da ich nicht stimmberechtigt bin, aber die INfo als Hinweis. Gruß,--87.178.20.123 15:47, 21. Jun. 2016 (CEST)

Danke für deine Information. Habe FQ soeben in Kenntnis gesetzt. Troubled @sset  Work    Talk    Mail   16:00, 21. Jun. 2016 (CEST)
Gerne und danke für die Benachrichtigung. Mir stellt sich in diesem Kontext die Frage, ob FQ überhaupt ohne SB kandidieren dürfte. Er hat, wie ich das mal vor Monaten nannte, nicht mehr das "aktive Wahlrecht", wie kann er dann das passive haben? Kandidaturen zum Admin sind ja eigentlich an die SB gebunden. Es scheint aber 2012 schon anders verfahren worden zu sein (Christian Günther). Gibt es da eine Regelung? Siehe auch die Disk auf FQ's WW-Seite.--87.178.20.123 16:12, 21. Jun. 2016 (CEST)
Nur kurz dazu (ich muss gleich weg): Unter WP:A steht: Jeder allgemein stimmberechtigte Benutzer darf sich und andere stimmberechtigte Kandidaten vorschlagen. (Hervorhebung von mir)
Wer also nicht stimmberechtigt ist, kann weder selbst kandidieren (sich also nicht selbst vorschlagen) noch von anderen vorgeschlagen werden. Ein zur WW aufgeforderter Admin ohne SB muss also zuerst die SB (zurück-)erlangen, bevor er kandidieren kann.
Die dazu notwendigen 50 ANR-Edits sollte jemand, der Admin werden bzw. bleiben will, in 30 Tagen doch zusammenbringen.
Grüße, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   16:28, 21. Jun. 2016 (CEST)
Ich kenne diesen von dir zitierten Satz, deshalb habe ich das ja zur Sprache gebracht. Im Moment haben wir m.W. zwei Admins ohne SB, die zur WW aufgefordert wurden: FQ und Olaf Simons. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass sie sich einer Wiederwahl stellen werden; tun sie es doch, sollte man das Problem weiter diskutieren. Auch mich ruft die Arbeit. Viele Grüße,--87.178.20.123 17:23, 21. Jun. 2016 (CEST)
Hi Troubled asset,
Super, dass Du auch noch mal einen Aufruf zur Stimmerneuerung bei der Wiederwahl von Factumquintus gestartet hast.
Ich hab vor zwei Wochen schon mal bei Zulu55 eine Idee hinterlassen [7], wie man vielleicht das Thema Wiederwahlen etwas organisierter angehen könnte. Bei dem Meinungsbild zu turnusmäßigen Wiederwahlen haben ja über 120 Leute für eine feste Amtsdauer abgestimmt. Wenn man mit dem Pingen nur ein Fünftel von denen bewegt, gezielt die Wiederwahlen zu nutzen, könnte man schon was bewegen.
Vor so einer Aktion würde ich aber ganz gerne einen Konsens erarbeiten, was Kriterien für eine solche konzertierte Aktion sind, damit nicht irgendwelche Giftigkeiten den Impuls geben. Denken könnte man an nicht mehr vorhandene Stimmberechtigung oder eine zu lange Zeit seit der letzten Wahl.
Meiner Meinung nach könnte das schon viel von der Aggression bei manchen Wiederwahlen rausnehmen. Wahrscheinlich liegt die WW-Quote am Ende sogar höher als jetzt.
Was hälst Du von der Idee? Würdest Du mithelfen, das zu organsieren? -- Dschungelfan (Diskussion) 13:28, 2. Jul. 2016 (CEST)

neue Bestätigungen am 19.9.2016[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von Micha, Kritzolina, Plani, Romaine, Horgner, DerHexer, Ghilt, Informationswiedergutmachung, Elop, Saehrimnir, Lantus, Itti, Seewolf, Rax, Zollernalb, Agruwie, Geolina163, AnnaS.aus I., Altkatholik62 und DonPedro71 bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:51, 20. Sep. 2016 (CEST)

neue Bestätigungen am 20.9.2016[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von 80686, Matthiasb, Birgit Müller (WMDE), Malyacko, Cirdan, RudolfSimon, Alraunenstern, Hoo man, Boshomi, Amodorrado, Asurnipal, Dr. Bernd Gross und Mussklprozz bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:51, 21. Sep. 2016 (CEST)

Einladung zur Eröffnung des neuen Wikipedia-Stützpunktes in Lörrach[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset,

der Wikipedia-Stammtisch Lörrach lädt Dich ein zur Eröffnung des neuen Wikipedia-Stützpunktes technik.cafe am Samstag, 24. September in der Schwarzwaldstraße 3 in Lörrach. Das technik.cafe ist ein Wikipedia-Lokal, Hackerspace, Linux-Café... in dem wir künftig unser Domizil haben werden. Mitten in der Stadt gelegen, nur wenige Schritte vom Busbahnhof und Hauptbahnhof, können Editathons organisieren, Workshops abhalten und beisammensitzen.

Am Samstag öffnet das technik.cafe erstmals von 12 bis 18 Uhr seine Pforten und wir freuen uns auf Dein Kommen!

Liebe Grüße --Manuel Schneider(bla) (+/-)  07:10, 21. Sep. 2016 (CET)

neue Bestätigung am 21.9.2016[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Nightflyer bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 22. Sep. 2016 (CEST)

neue Bestätigungen am 22.9.2016[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von DCB und MBq bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 23. Sep. 2016 (CEST)

neue Bestätigungen am 23.9.2016[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von Gerhardvalentin, Regiomontanus und WS ReNu bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 24. Sep. 2016 (CEST)

neue Bestätigung am 25.9.2016[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Neozoon bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 26. Sep. 2016 (CEST)

neue Bestätigung am 27.9.2016[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Doc Taxon bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 28. Sep. 2016 (CEST)

neue Bestätigungen am 4.10.2016[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von Maimaid und Kulac bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 5. Okt. 2016 (CEST)

Danke[Quelltext bearbeiten]

für deine klare Haltung bezüglich dieser Abmahnpartie, so wie es jetzt gerade auf der Neuschwanstein-Diskussion besprochen wird. Ich finde, dass es hoch an der Zeit ist, hier klare Bedingungen zu schaffen. Es kann nicht sein, dass es sich eine kleine Gruppe von Leuten herausnimmt, ihr ganz persönliches Süppchen auf Kosten der Allgemeinheit, sprich vor allem der Wikipedianer zu kochen. Es sind merkwürdigerweise fast ausschließlich Personen, die kaum Artikel verfasst haben.

Offenbar ist es so, dass Förderung bei manchen Personen bewirkt, dass sie nicht genug bekommen können. Und weil sie ja so gut sind, rechtfertigt das für sie ein Verhalten, was nur als extrem unsozial und unsolidarisch bezeichnet werden muss. Als allererstes Ziel würde ich es gerne sehen (und wir haben im Februar in Wien diesbezüglich eine grundsätzliche Diskussion), wenn diese Leute gleich einmal vom Fördertopf genommen werden. Einige sind ja, soweit mir das zugetragen wurde, bereits nicht mehr förderungswürdig, nicht jedoch als Abmahner sondern wegen anderer Sachen. Aber wir haben ja drei Fördertöpfe in drei Vereinen. Irgendwas geht wie es scheint immer. --Hubertl (Diskussion) 23:20, 20. Jan. 2017 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2017-02-05T00:55:06+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 01:55, 5. Feb. 2017 (CET)

Den in dieser VM angesprochenen Beitrag habe ich komplett entfernt. Du stellst da sehr steile Thesen auf, die so nicht stehen bleiben können. Diese Thesen sind nicht belegt und dafür gibt es auch keine Grundlage. Wenn du die valide belegen kannst, ok, ansonsten bitte ich dich formuliere sauber und nicht mit derartig stark überzogenen Thesen. Gruß --Itti 11:10, 5. Feb. 2017 (CET)

neue Bestätigung am 21.2.2017[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Alchemist-hp bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 04:50, 22. Feb. 2017 (CET)

Meinungsbild Abmahnpraxis[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled @sset, du hattest dich in der Diskussion zu diesem Meinungsbild zu Wort gemeldet. Darf ich deine Aufmerksamkeit auf dieses Meinungsbild in Vorbereitung lenken? Es ist deutlich eingeschränkter und bescheidener in der Zielsetzung als das vorige, aber es geht darum, überhaupt erstmal ein Bein auf die Erde zu bekommen, damit nicht der Eindruck entsteht, die Abmahnbefürworter hätten auf ganzer Linie gesiegt. Freundlichen Gruß --Jossi (Diskussion) 23:15, 6. Mär. 2017 (CET)

Hallo TA, danke für deine konstruktiven Beiträge in der Diskussion. Dort hattest du gesagt, dass du das MB selbst nicht unterstützt. Mich würde interessieren, warum du das MB nicht sinnvoll findest und ob du eine Idee für einen anderen Ansatz hast. Da du in der Disk auf entsprechende Fragen von mir nicht geantwortet hast hoffe ich, dass du einfach nicht zu tief in die Disk einsteigen willst und hier vielleicht lieber antwortest. Gruß, Willi PDisk • 22:00, 31. Mär. 2017 (CEST)

Vermisstenmeldung erledigt[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset,
Du hattest Dich auf Wikipedia:Vermisste Wikipedianer zum dort vermissten Benutzer geäußert. Dieser Abschnitt wurde nun als erledigt markiert. Vielen Dank, TaxonBot (Diskussion) 03:10, 22. Mär. 2017 (CET)

Abschnitte beobachten mit secWatch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset, ich freue mich, dass du beim Test von secWatch dabei sein möchtest! Bitte befolge dazu diese Schritte:

  1. Füge in deiner common.js (klick) folgende Zeile ein: {{ers:Benutzer:FNDE/secWatch/JS}}
  2. Erstelle eine Unterseite in deinem Benutzernamensraum mit folgendem Inhalt: {{Benutzer:FNDE/secWatchJS}}

Wenn du die Seite abgespeichert hast, sollte eine Ladeanzeige erscheinen. Anschließend wird die personalisierte Beobachtungsliste geladen. Bitte beachte: die Benachrichtigungen erscheinen nicht rückwirkend, sondern erst ab jetzt. Das heißt: du wirst zwar über ältere Diskussionen benachrichtigt, allerdings werden diese noch nicht in der Liste angezeigt. Falls du Fragen oder Anregungen hast, können wir das gerne auf der offiziellen Diskussionsseite besprechen. Beste Grüße und viel Spaß mit dem Tool. --FNDE 17:26, 16. Mai 2017 (CEST)

Manfred Genditzki[Quelltext bearbeiten]

Wenn Dich der Fall Rudolf Rupp interessiert, könnte Dich auch der Fall Manfred Genditzki interessieren. Viele Grüße--84.147.58.196 07:30, 24. Mai 2017 (CEST)

Ich fand diesen Fall einfach eine Schweinerei. Genditzki war mir nicht bekannt, werde ich mir aber gerne mal anschauen.
Danke für deinen Hinweis! Troubled @sset  Work    Talk    Mail   10:05, 24. Mai 2017 (CEST)
Schau auch in den Artikel Hans Holzhaider und in die Diskussion hierzu rein. Viele Grüße--79.197.199.191 12:18, 4. Jun. 2017 (CEST)

Abgrenzung: Private Vermietungen[Quelltext bearbeiten]

Das Vermieten von Wohnräumen geht in der Regel über den Rahmen einer privaten Vermögensverwaltung nicht hinaus. Eine entsprechende Vermietung, insbesondere die von nur einer Wohnung, geht über den Rahmen bloßer Vermögensverwaltung hinaus, wenn die Art und Weise der Vermietung eine unternehmerische Organisation erfordert. Das ist der Fall, wenn die Wohnung in einem Feriengebiet im Verband mit einer Vielzahl gleichartig genutzter Wohnungen einer einheitlichen Wohnanlage liegt sowie die Werbung für kurzfristige Vermietung an laufend wechselnde Mieter (hotelmäßiges Angebot) und die Verwaltung einer Feriendienstorganisation übertragen sind (Beschluss des Bundesfinanzhofs - BFH - vom 17. März 2009 IV B 52/08 (Sammlung amtlich nicht veröffentlichter Entscheidungen des BFH, BFH/NV 2009, 1114-1115). Eine gewerbliche Vermietung kann aber auch dann vorliegen, wenn - ohne dass eine einheitliche Ferienanlage über eine Feriendienstorganisation angeboten wird - eine unternehmerische Organisation deshalb erforderlich ist, weil der Vermieter diverse, ins Gewicht fallende Sonderleistungen erbringt, die bei der Vermietung von (ggf. auch möblierten) Räumen nicht üblich sind, oder wenn ein besonders häufiger Wechsel der Mieter eine einem gewerblichen Beherbergungsbetrieb (Hotel, Fremdenpension) vergleichbare, unternehmerische Organisation erfordert (Urteil des BFH vom 24. Oktober 2000 IX R 58/97 BFH/NV 2001, 752-753 und Urteil des BFH vom 04. März 2008 IX R 11/07, BFH/NV 2008, 1462-1463). Dabei sind die vorstehenden Grundsätze, die für die Vermietung von Ferienwohnungen entwickelt worden sind, auch auf andere Fälle der Vermietung an regelmäßig wechselnde Mieter mit zwischenzeitlichen Leerstandszeiten - wie z.B. Messezimmer - übertragbar (Urteil des BFH vom 04. März 2008 IX R 11/07 a.a.O., Ziffer II 2. b) der Gründe). Grüße --87.179.25.237 17:10, 13. Jul. 2017 (CEST)

Aufräumen[Quelltext bearbeiten]

Solltest du mal machen:

7. Aug. 2017, 23:45:27 Versand von „Tech News: 2017-32“ nach [[Benutzer Diskussion:Troubled asset/Newsletter]] fehlgeschlagen mit dem Fehlercode contenttoobig

Viele Grüße, Luke081515 00:08, 18. Aug. 2017 (CEST)

WikiProjekt Frankfurter Buchmesse 2017[Quelltext bearbeiten]

Invitation à la noborder

2015
Bonjour Troubled asset,

Nous avons organisé un Edit-A-Thon, qui aura lieu dans le cadre de la Foire du Livre de Francfort. La France est au centre de la Foire du Livre de Francfort cette année (Gastland). Nous organisons la rédaction et la traduction d'articles sur les auteurs entre Wikipédia germanophone et francophone.

Les frais de transport et d'hébergement sont pris en charge par WMDE. La Foire du Livre aura lieu du 11 au 15 octobre (deux jours de participation minimum)

Si vous êtes intéressé, vous pouvez me contacter via Wiki-Email. Plus d'informations et la possibilité de s'inscrire ici (français, anglais, allemand): Wiki-Projet Foire du livre de Francfort

Merci et je serais heureux de vous rencontrer à Francfort. :) --Jens Best (Diskussion) 13:45, 16. Sep. 2017 (CEST)

i Info: Ne répondez pas ici, mais écrivez-nous le site du projet.


Einladung zur noborder

2015
Hallo Troubled asset,

Wir haben ein Edit-A-Thon organisiert, das im Rahmen der Frankfurter Buchmesse stattfinden wird. Frankreich steht im Mittelpunkt der diesjährigen Frankfurter Buchmesse (Gastland). Wir organisieren das Verfassen und Übersetzen von Artikeln über Autoren Und Literaturthemen zwischen der deutsch- und französischsprachigen Wikipedia.

Die Kosten für An/Abreise und Unterkunft trägt WMDE. Die Buchmesse findet vom 11. bis 15. Oktober statt. Mindestdauer für Teilnahme (wenn Anreise und Hotel organisiert via WMDE) ist zwei Tage.

Bei Interesse kannst Du mich auch über WikiMail kontaktieren. Mehr Infos und die Möglichkeit sich bei Interesse einzutragen hier (Französisch, Englisch, Deutsch): WikiProjekt Frankfurter Buchmesse 2017

Vielen Dank und ich würde mich freuen, Dich in Frankfurt begrüßen zu dürfen. --Jens Best (Diskussion) 13:45, 16. Sep. 2017 (CEST)----

i Info: Bitte antwortet nicht hier, sondern schreibt uns auf der Projektseite.


Yyladig zum Schrybwettbewärb[Quelltext bearbeiten]

Solly Troubled asset,

Uff der alemannische Wikipedia lauft jetz grad bis zum 12. Novämber de siibti alemannischi Wikipedia-Schrybwettbewärb. S Thema des Joor isch „ Ortsartikel ussem alemannische Ruum: neji Artikel schrybe un alti ussbaue“. Näbe Ruem un Ehr git es au e paar Guetschyyn z gwinne. Vilycht emool e Glägeheit, uff de alemannische Wikipedia e weng aktiv z werde? Oder wänn nit, hesch jo vilycht Luscht, deno vum 13. Novämber bis zum 3. Dezämber bi de Abstimmig mitzmache. En liebe Gruess, --Terfili (Diskussion) 22:35, 4. Okt. 2017 (CEST)

Zyklus der Präzession[Quelltext bearbeiten]

Nach einem ersten Überblick stimmt die Formel schon. Es ist allerdings eine Faustformel und sie ist recht anschaulich/geometrisch. Das spricht dafür, sie nicht so prominent einzusetzen und sie auch nicht so ausführlich zu beschreiben, daher ist es ganz gut, dass Du Deinen edit revertiert hast. Solltest Du das nochmal eintragen wollen, bitte ich Dich um ein paar Dinge: Überlege bitte, ob die Dauer des siderischen Jahres (andere Möglichkeit: tropisches Jahr) wirklich im Zähler steht, und Rechne bitte einfach nach, ob auch der gängige Wert rauskommt. Mach daraus vielleicht weiter hinten einen kurzen (kürzer als Dein erster Versuch) Absatz, bei dem der Aspekt, dass das eine Methode ist, um die Präzession abzuschätzen, im Vordergrund steht. Ich denke, mich erinnern zu können, gelesen zu haben, dass der Präzessionszyklus eher abgeschätzt als gemessen ist. Vielleicht ergänze ich den Absatz dann mit Informationen und einem Einzelnachweis dazu. Auf jeden Fall Danke dafür, dass Du Dir schon Gedanken gemacht hast, und sie führen schon in eine brauchbare Richtung. --Blauer elephant (Diskussion) 16:42, 13. Okt. 2017 (CEST)

@Blauer elephant: Die Ergänzung stammt ursprünglich vom Kollegen Fallibilismus. Ich hatte sie zunächst revertiert, weil mir die Formel falsch erschien. Nachdem sie aber wohl nicht falsch, sondern nur ungewöhnlich ist und ich mir nicht zugetraut habe, die Sinnhaftigkeit abschließend zu beurteilen, habe ich mich selbst revertiert und die Ergänzung wieder eingesetzt, allerdings ungesichtet. Die Sichtung hast du ja mittlerweile erledigt. Ich bin immer noch nicht überzeugt, ob das so stehenbleiben kann und soll.
Dieselbe Ergänzung war vom gleichen user auch im Artikel Tropisches Jahr vorgenommen worden, wo sie mittlerweile von einem anderen User revertiert wurde und diskutiert wird. Vielleicht schaust du dort mal vorbei?
Grüße, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   18:38, 13. Okt. 2017 (CEST)
Beim Zyklus der Präzession gehörts hin, wenn auch kürzer, beim tropischen Jahr eher nicht. Im Zyklus der Präzession hab ich den Text stark gekürzt, die Formel (oder ähnlich - das muss ich noch prüfen) hab ich heute schon in einem Astrophysik-Lehrbuch gelesen, der Überarbeiten-Baustein ist eher für mich selber. Das tropische Jahr hab ich auf meiner wp:beo, das beobachte ich also noch. Danke für die Info! --Blauer elephant (Diskussion) 20:48, 13. Okt. 2017 (CEST)

Unsere Diskussionen[Quelltext bearbeiten]

Hallo TA!

Ich frage mich gerade, warum wir in den letzten beiden Begegnungen bzw. Diskussionen, die ich so bewusst wahrnahm (Abmahn-MB und Koenraads BSV-Entwurf) beide Male aneinandergerasselt sind, und zwar ausgelöst durch einen Dissens zu Ausdrucksweisen. Wenn ich nämlich zusätzlich noch die Detailverliebtheit, deine angegebenen Fähigkeiten (Technik, IT) und Interessen (Naturwissenschaften), die Du mit deinen Babels kundtust, bedenke, scheinen wir uns im Charakter sehr ähnlich(!) zu sein... Vielleicht finden wir einen weniger holprigen Kommunikationsweg. :-) Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 17:35, 1. Jan. 2018 (CET)

Wie angekündigt, das "OT" aus der MuM-BSV-Diskseite, eine Analyse. Ich baue auf dem schon genannten Zitat auf. "Kollegen Grand-Duc persönlich, das ist natürlich etwas anderes." verstand ich, auseinandergenommen, so: "Kollege GD persönlich" ist eine Heraushebung eines Individuums; "das ist natürlich etwas anderes" war, durch das Wort "natürlich", in dem eine logische, selbstverständliche Konsequenz postuliert wird, doch ohne diese Konsequenz fallspezifisch zu erklären, eine nach meinem Sprachgefühl klar ironische Aussage "XY macht was, na klar, DER(!) darf das". Setzt man jetzt diese beiden Teile wieder zusammen, so kann man leicht interpretieren: "Kollege GD ist der Boss", was, aufgrund der grundsätzlich kooperativen Struktur der Wikipedia eben einen Vorwurf, einen Angriff darstellen würde. Ich verstehe deinen Standpunkt und habe mich in meinem Textverständnis offensichtlich geirrt, durch die "schmale Bandbreite" der rein textbasierten Kommunikation war das Missverständnis aber sicherlich leider nicht zu verhindern. Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 19:30, 1. Jan. 2018 (CET)

Autoimmunerkrankung/Multiple Sklerose[Quelltext bearbeiten]

Das Einfügen der sehr erfolgreichen Behandlungsmethode zu MS rückgängig zu machen (nach Coimbra) mit der Begründung es sei ein "Angebot aus Brasilien" und "Werbung"... ist gelinde gesagt Desinformation.

Was soll an einem erfolgreich praktizierenden Arzt, der KOSTENLOS sein wissen an andere Ärzte weitergibt, die wiederum Patienten unterstützen schwerste Krankheiten OHNE MEDIKAMENTE zum Stillstand zu bringen, WERBUNG sein? Wie seid ihr denn drauf?

Wenn etwas in diesem WIKIPEDIA-Artikel Werbung ist, dann das namentliche Aufzählen von allerlei VERSUCHSMEDIKAMENTEN, mit denen Patienten "behandelt" werden und die Krankenkassen tausende Euros pro Monat je Patient kostet. Wobei bei diesen "Medikamenten" auch mal als Nebenwirkung Todesfolge auf dem Beipackzettel steht... also kurzum diese eigentlich nicht noch hier gefördert werden sollten.

Also bitte mal konstruktiv dazu beitragen den Betroffenen mit Informationen zur ERFOLGREICHEN BEHANDLUNG zu helfen, das ist eigentlich Sinn und Verantwortung von Wikipedia.

Ansonsten einfach die Werbung für die "Medikamente" der Pharmalobby aus diesem Artikel entfernen, das scheint ja Berufung zu sein und wird niemanden stören.

Wikipedia:Night of Science 2018[Quelltext bearbeiten]

Einladung zur noborder

NoS 2011
Hallo Troubled asset,

anlässlich der Night of Science 2018, einer seit 2006 studentisch organisierten Veranstaltung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, möchten wir neben einem naturwissenschaftlichen Vortrag mit Bezug zu Wikidata auch die Möglichkeit zum Dialog mit interessierten Besuchern und Gewinnung potentieller Neuautoren an einem Community-Stand nutzen. Die zu erwartenden ca. 7.000–10.000 Besuchenden sind sowohl interessierte Schüler, vor allem Abiturienten, Studierende und Wissenschaftler aller Fachbereiche sowie interessierte Anwohner und Bürger. Es gibt ebenfalls die Möglichkeit, Artikel zu anwesenden Wissenschaftlern und Instituten am Campus zu vervollständigen und zu bebildern, dazu gibt es Arbeitslisten.

Es wird ca. 70 Vorträge aus den Fachrichtungen Biochemie, Biophysik, Biowissenschaften, Chemie, Geowissenschaften/Meteorologie, Neurowissenschaften, Immunologie, Informatik, Mathematik, Medizin, Pharmazie, Physik und Psychologie geben.

Die Night of Science findet über die Nacht vom 08. Juni 17 Uhr – 09. Juni 5 Uhr statt.

Mehr Infos und die Möglichkeit sich bei Interesse einzutragen findet sich unter: Wikipedia:Night of Science 2018

Vielen Dank und ich würde mich freuen, Dich in Frankfurt am Campus Riedberg begrüßen zu dürfen. --Πτολυσϙυε .-- .. -.- .. 15:56, 11. Mai 2018 (CEST)

i Info: Bitte antwortet nicht hier, sondern schreibt uns auf der Projektseite. Es handelt sich hierbei um eine einmalige Einladung dieses Projektes und du wirst keine weiteren Benachrichtigungen durch dieses Projekt von uns erhalten.

Wikipedia:Schiedsgericht/Regeln[Quelltext bearbeiten]

Hallo Troubled asset,
Du hast in den Wikipedia:Schiedsgericht/Regeln das "üblich" entfernt. Gibt es dazu einen besonderen Grund? Ich hatte die regel an sich mit voller Absicht so formuliert. In keinem MB wurde festgelegt, dass die Adminrechte nicht auch aktiv eingesetzt werden dürfen. Ich halte es nicht für angebracht, das auf kaltem Wege zu verschärfen, immerhin gab es da in der Vergangenheit schon unnötigen Ärger. -- Perrak (Disk) 14:51, 6. Jun. 2018 (CEST)

Da Du nicht geantwortet hast, habe ich Deine Änderung zurückgesetzt. -- Perrak (Disk) 18:57, 7. Jun. 2018 (CEST)
Das ist natürlich eine überzeugende Begründung. Troubled @sset  Work    Talk    Mail   19:41, 7. Jun. 2018 (CEST)
Hat sich inzwischen anderweitig erledigt. -- Perrak (Disk) 20:48, 7. Jun. 2018 (CEST)

Sinn der Bearbeitung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Toubled asset, die zwei Zeichen, die du da gelöscht hast geben an, dass der Weltrekord als Teilstrecke einer grösseren Strecke aufgestellt wurden, weshalb sie sinnvoll sind.--Specialities57 (Diskussion) 22:38, 7. Aug. 2018 (CEST)

neue Bestätigungen am 6.10.2018[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von Stefan, Brainswiffer, Jivee Blau und Didym bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:56, 7. Okt. 2018 (CEST)

neue Bestätigungen am 7.10.2018[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von Z thomas, Ligatur, DaB., Bahnmoeller, Stefan64 und Digamma bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 06:01, 8. Okt. 2018 (CEST)

neue Bestätigungen am 8.10.2018[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von Gestumblindi, Prosperpina, Wiegels, Achim Raschka und Felistoria bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 06:05, 9. Okt. 2018 (CEST)

neue Bestätigungen am 9.10.2018[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von Lutheraner, Steschke, Raboe001, Falkmart, Johanna Strodt (WMDE) und Reinhard Kraasch bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:59, 10. Okt. 2018 (CEST)

neue Bestätigung am 10.10.2018[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Codc bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:53, 11. Okt. 2018 (CEST)

neue Bestätigung am 25.10.2018[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von LEP Hamburg bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:52, 26. Okt. 2018 (CEST)

Liste ehem. Admins[Quelltext bearbeiten]

Ich hätte mich vierteilen lassen, so sicher war ich, dass meine Änderung richtig war. Tatsächlich war sie es nicht, ich hatte nämlich von der Kurzstatistik der WW-Aufforderungen auf die genannte Seite geschlossen. Tut mir leid für den Trouble. Gruß--87.178.15.172 18:25, 5. Jan. 2019 (CET)

neue Bestätigung am 26.1.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Schniggendiller bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 04:51, 27. Jan. 2019 (CET)

WikiAlpenforum-Veranstaltung 300 Jahre Fürstentum Liechtenstein[Quelltext bearbeiten]

Hoi Troubled asset. Vielleicht hat du Lust und Zeit, an der WAF-on-Tour-Veranstaltung 300 Jahre Fürstentum Liechtenstein am Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 in Schaan FL teilzunehmen. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 5. Mai 2019. Viele Grüsse -- Plutowiki (Diskussion) 20:31, 1. Mai 2019 (CEST)

[8][Quelltext bearbeiten]

Kannst Du mir sagen, warum Du meinen Beitrag gelöscht hast?--Karsten11 (Diskussion) 12:07, 24. Jun. 2019 (CEST)

Karsten11: Bitte um Entschuldigung, das geschah natürlich unbeabsichtigt und auch unbemerkt. Ich hatte meinen Beitrag vor deinem Beitrag begonnen, dann aber nicht sofort beendet und beim späteren Speichern (offenbar aufgrund eines Fehlers der Software) keinen BK angezeigt bekommen, den ich sonst natürlich bereinigt hätte. Das war keine Absicht. Danke für den Hinweis! Ich habe deinen Beitrag soeben wiederhergestellt, hoffentlich an der richtigen Stelle. Könntest du das vielleicht noch gegenchecken bitte?
Grüße, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   14:04, 24. Jun. 2019 (CEST)
Ich hatte nichts anderes vermutet. Vielen Dank und einen schönen Tag.--Karsten11 (Diskussion) 14:51, 24. Jun. 2019 (CEST)

Wiederaufnahme des Betriebs von secWatch[Quelltext bearbeiten]

i Info: Hallo Troubled asset, es gibt gute Nachrichten: der Betrieb von secWatch wurde nach Abschluss einiger Wartungsarbeiten wieder aufgenommen. Bitte beachte, dass Abschnitte aus der Vergangenheit möglicherweise (noch) nicht in der Darstellung enthalten sind. Falls du Fragen oder Anregungen hast, kannst du dies gerne auf der offiziellen Diskussionsseite anmerken. Automatisch erstellt von --FNBot 00:31, 30. Jun. 2019 (CEST)

Wikiläum[Quelltext bearbeiten]

Hiermit gratuliere ich Benutzer
Troubled asset
für 10 Jahre ehrenamtlicher Arbeit
im Dienst der Verbesserung unserer Enzyklopädie
und verleihe ihm den
Wikipedia logo silver.png
Wikiläums-Verdienstorden in Silber
gez. Wolfgang Rieger (Diskussion) 14:32, 21. Jul. 2019 (CEST)

Hallo Troubled asset! Am 21. Juli 2009, also vor genau 10 Jahren, hast Du hier zum ersten Mal editiert und daher gratuliere ich Dir heute zum zehnjährigen Wikiläum. Seitdem hast Du über 8600 Edits gemacht, wofür Dir heute einmal gedankt sei. Ich hoffe, dass Du weiter dabei bist und dabei bleibst und dass die Arbeit hier Dir weiterhin Spaß macht. Beste Grüße + frohes Schaffen -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 14:32, 21. Jul. 2019 (CEST) PS: Wenn Du es wünschst, kann Dir auch eine Wikiläums-Medaille zugeschickt werden. Details siehe hier.

deine Unlogik[Quelltext bearbeiten]

mir als Speziesist vorzuwerfen ich, ich sei Fan einer Antispezizistin, ist schon eine bemerkenswerte Kapriole

sie war 6 Jahr lang bei Sea Shepherd, der Organisation des menschenverachtenden Paul Watson und gibt ihrem Kampf gegen Fleisch als Lebensmittel ausführlich Raum in ihrem Roman

ich bin Fleischesser

du bist mit deinen reverts dermaßen auf dem falschen Dampfer, daß es schwer fällt dich ernst zu nehmen

dass du vom Wort vegan getriggert wirst, jedoch nicht auf ihren Antispeziesismus eingehst, zeigt wie wenig Ahnung du von dem Themenkomplex hast

dass für dich das Einfügen des Begriffs vegan, dazu führt mir zu unterstellen ich sei Fan von ihr ist angesicht der Fakten extrem strange

dass du dann mit deinem pauschalrevert auch die Einfügung Tierrechtsaktivistin löscht, was durch 6 Jahre auf der Sea Shepherd belegt ist zeigt, daß es dir nicht um seriöse Mitarbeit geht, sondern wie ja durch deinen Fan Vorwurf deutlich wird, scheinst du ganz andere Motive zu haben

--Über-Blick (Diskussion) 14:35, 17. Sep. 2019 (CEST)

wenn du was löschen willst, dann maximal, daß sie Antispezizistin ist, ihr Statement welches auf dem nicht gesendeten Mitschnitt der Lesung von Arte dokumentiert ist

Alles andere ist belegt

--Über-Blick (Diskussion) 14:38, 17. Sep. 2019 (CEST)

Ich habe dir hier geantwortet. Troubled @sset  Work    Talk    Mail   15:18, 17. Sep. 2019 (CEST)

Sorry[Quelltext bearbeiten]

Das war ein Versehen. 'tschuldigung.--Logistic Worldwide (Diskussion) 13:43, 20. Sep. 2019 (CEST)

neue Bestätigung am 7.10.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von M1712 bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 06:00, 8. Okt. 2019 (CEST)

neue Bestätigung am 8.10.2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Stepro bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:56, 9. Okt. 2019 (CEST)

Avogadro-Konstante[Quelltext bearbeiten]

Hallo und vielen Dank für deine aktive Teilnahme an der Bearbeitung der Seite. Ich würde gerne dir fragen, was du mit der Wörter "mehrheitliche Zustimmung" meintest.

Im Voraus bedanke ich mich. Ferdinando Vino (nicht signierter Beitrag von Ferdinando Vino (Diskussion | Beiträge) 16. Nov. 2019, 15:44:01)

@Ferdinando Vino: Bitte erkläre mir zuerst, warum du diesen von mir schon einmal entfernten Inhalt erneut eingefügt hast, mit dem gelogenen Kommentar „Korrektur von grammatikalischen Fehlern“. Was sollte das? Hast du geglaubt, dass man das dann nicht merkt?
Troubled @sset  Work    Talk    Mail   15:55, 16. Nov. 2019 (CET)
Den Teyt würde gelöscht mit dem folgenden Kommentar "Grammatische Fehler". Daher habe ich die Fehler behoben und wieder den Text eingefügt. Jetzt könntest du mir bitte deine Idee besser erklären?
Noch Mal vielen Dank. :) Ferdinando Vino (nicht signierter Beitrag von Ferdinando Vino (Diskussion | Beiträge) 16:08, 16. Nov. 2019 (CET))
@Ferdinando Vino: Unsinn. Die Entfernung der gesamten Einfügung wurde von mir doch nicht wegen grammatikalischer Fehler vorgenommen, sondern weil dieser Text so nicht in die Wikipedia gehört. Die Begründung war „Das ist ein Diskussionsvorschlag, nicht ein Nachweis. Das gehört jedenfalls noch nicht wie eine Tatsache in einen enzyklopädischen Artikel (das ist kein „gesichertes Wissen“)“. Das war die Begründung für die Entfernung, nicht „grammatischer Fehler“. Aber das weißt du genau. Für wie blöd hältst du mich eigentlich?
Ich sehe keinen Sinn darin, diese Diskussion mit dir fortzusetzen. Bitte schreib mich nicht mehr an. Troubled @sset  Work    Talk    Mail   16:27, 16. Nov. 2019 (CET)

FYI: Benutzer Diskussion:Troubled asset/Newsletter zu groß[Quelltext bearbeiten]

Hi! Mir ist gerade zufällig beim Betrachten des Massennachrichten-Logbuchs aufgefallen, dass du unter Benutzer Diskussion:Troubled asset/Newsletter seit September keine Nachrichten mehr empfängst, da die Seite die Größenbegrenzung von 2 MB erreicht hast. --Count Count (Diskussion) 15:33, 23. Nov. 2019 (CET)

@Count Count: Danke für die Info. Als vorbildlicher Wikifant habe ich mehrere Newsletter abonniert, die ich eigentlich zur Kenntnis nehmen und dann auch löschen sollte. Aber was soll ich sagen – der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach …
Ich habe jetzt mal gründlich aufgeräumt. Noch mal danke und beste Grüße, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   18:16, 23. Nov. 2019 (CET)