Benz Hauswirth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Benz Hauswirth Skispringen
Nation SchweizSchweiz Schweiz
Geburtstag 28. Februar 1967
Geburtsort GstaadSchweizSchweiz Schweiz
Karriere
Verein SC Gstaad
Nationalkader seit 1988
Status zurückgetreten
Karriereende 1992
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 6. Januar 1988
 

Benz Hauswirth (* 28. Februar 1967 in Gstaad) ist ein ehemaliger Schweizer Skispringer.

Am 6. Januar 1988 gab Hauswirth sein Debüt im Skisprung-Weltcup in Bischofshofen und belegte dort den 93. Platz. Im zweiten Springen der Saison 1988/89 konnte er im japanischen Sapporo konnte er mit dem 30. Platz das beste Resultat seiner Karriere erzielen. Weltcup-Punkte konnte er jedoch nicht gewinnen. Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1991 im Val di Fiemme sprang er im Teamspringen gemeinsam mit Martin Trunz, Yvan Vouillamoz und Stephan Zünd auf den sechsten Platz. Bei den Weltcup-Springen nach der Weltmeisterschaft konnte er keine vorderen Platzierungen erreichen und beendete daraufhin 1992 seine aktive Skisprungkarriere.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]