Benzinäquivalent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Physikalische Einheit
Einheitenname Benzinäquivalent

Physikalische Größe(n) Energie, innere Energie, chemische Energie
Formelzeichen
Dimension
In SI-Einheiten
Abgeleitet von Heizwert eines Liters Benzin
Siehe auch: Öleinheit, Steinkohleeinheit

Benzinäquivalent (manchmal mit BÄ abgekürzt)[1] ist eine Maßeinheit für Energie. Sie wird verwendet, um den Energieverbrauch von Verkehrsmitteln zu vergleichen, die verschiedene Energieträger benutzen.

Ein Benzinäquivalent von einem Liter entspricht dem Heizwert eines Liters Benzin und wird mit 32 MJ Megajoule angenommen. Der tatsächliche Energiegehalt von Benzin schwankt sortenabhängig um etwa 4 %.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Peter Kausch, Jens Gutzmer, Martin Bertau: Energie Und Rohstoffe: Gestaltung Unserer Nachhaltigen Zukunft. Springer DE, 2011, ISBN 978-3-8274-2798-4, S. 122 (Abgerufen am 12. August 2013).
  2. Conversion Factors for Bioenergy. Bioenergy Feedstock Information Network, archiviert vom Original am 12. Februar 2015; abgerufen am 18. Juni 2016 (englisch).