Beren Saat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beren Saat (* 26. Februar 1984 in Ankara) ist eine türkische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Beren Saat studierte an der Bilkent-Universität in Ankara. Sie nahm an dem Schauspielwettbewerb „Türkiyenin Yildizlari“ (Stars der Türkei) teil und wurde Zweitplatzierte. Dort entdeckte man ihr Talent. Zwecks eines Rollenangebots zog sie mit ihrer Mutter nach Istanbul. 2004 spielte sie in der Serie „Aşkımızda Ölüm Var“ die Rolle der Nermin. 2005 war Saat an der Seite von Mahsun Kırmızıgül in der TV-Serie „Aşka Sürgün“ zu sehen. Ihren Durchbruch erlangte sie in der Serie „Hatırla Sevgili“. Die TV-Serie handelt von einer Liebesgeschichte zwischen Yasemin (Beren Saat) und Ahmet (Cansel Elçin), die aus gegensätzlichen Familien stammen. Im Hintergrund stehen die historischen Ereignisse der 1960er Jahre in der Türkei. Noch bekannter, vor allem auch außerhalb der Türkei, wurde sie durch die TV-Serie „Aşk-ı Memnu“ an der Seite von Selçuk Yöntem und Kıvanç Tatlıtuğ. In der Verfilmung des Romans von Halid Ziya Uşaklıgil spielte sie die Rolle der Bihter Ziyagil. In der TV-Serie heiratete die junge und schöne Bihter den wohlhabenden Adnan. Diesen betrügt sie mit dessen Neffen Behlül (Kıvanç Tatlıtuğ). Die Serie wurde vielfach ausgezeichnet. 2008 war Beren Saat erstmals auf der Kinoleinwand zu sehen. „Güz Sancısı“ (deutsch: Herbstleid) thematisiert das politische Klima in der Türkei im Jahre 1955 und kombiniert dazu eine ausweglose Liebesgeschichte.[1] Sowohl in diesem Film als auch in „Aşka Sürgün“ arbeitete sie mit der erfolgreichen Regisseurin Tomris Giritlioğlu zusammen. 2009 spielte Beren Saat in dem Kino-Film „Gecenin Kanatları“ (deutsch: die Flügel der Nacht) die Rolle der Gece. Im Jahre 2010 verlieh sie an der Seite von Kıvanç Tatlıtuğ ihre Stimme Barbie aus Toy Story 3 und im Jahr 2012 Merida aus Merida - Legende der Highlands.

Dass die Schauspielerin sich viel für soziale Projekte einsetzt, machte sich auch in der Rolle als „Fatmagül“ in der Serie „Fatmagül'ün Sucu Ne?“ (deutsch: Was ist Fatmagüls Schuld?). In dieser wird Fatmagül, ein junges Mädchen, vergewaltigt und dazu von ihren Peinigern vom Opfer zur Schuldigen gemacht. Beren Saat sagt dazu:

„Wir wollen, dass über dieses Tabuthema diskutiert wird. Wenn wir das schaffen, haben wir schon sehr viel erreicht.“

Beren Saat

Saat kämpft gegen die Angst in der Bevölkerung, das Schweigen zu brechen:

„Gewalt und Vergewaltigung dürfen keine Taten sein, die man einfach als sein unumstößliches Schicksal hinnimmt und akzeptiert. Dieser Irrglaube muss durchbrochen werden. Frauen sollen keine Angst haben, ihren gewalttätigen Mann anzuzeigen oder die Polizei zu rufen, wenn sie aus der Nachbarwohnung hören, wie eine Frau geschlagen wird.“

Beren Saat[2]

Die erfolgreiche Schauspielerin spielt seit Januar 2013 die Hauptrolle der türkischen Serie namens Intikam. Diese ist die türkische Version der bekannten US-amerikanischen Drama-Serie Revenge (Fernsehserie).

Privates[Bearbeiten]

Beren Saat lebte bis nach ihrer Teilnahme an Türkiyenin Yildizlari in Ankara. Später zog sie mit ihrer Mutter nach Istanbul. Sie hat einen älteren Bruder. Sie spricht sowohl Englisch als auch Spanisch. In ihrer Freizeit spielt sie gerne Tennis oder geht Tanzen.[3] Beren Saat Am 29. Juli 2014 heiratete sie in Los Angeles den türkischen Sänger Kenan Doğulu.

Filmografie[Bearbeiten]

Serien[Bearbeiten]

Jahr Titel Rolle
2004 Aşkımızda Ölüm Var Nermin
2004–2006 Aşka Sürgün Zilan Şahvar Azizoğlu
2006–2008 Hatırla Sevgili Yasemin Ünsal
2007 Avrupa Yakası Yasemin Ünsal
2008–2010 Aşk-ı Memnu Bihter Yöreoğlu Ziyagil
2010-2012 Fatmagül'ün Suçu Ne? Fatmagül Ilgaz
2013-2014 Intikam Yağmur Özden

Filme[Bearbeiten]

Jahr Titel Rolle
2008 Güz Sancisi Elena
2009 Gecenin Kanatlari Gece
2010 Oyuncak Hikayesi 3 Barbie (Stimme)
2012 Merida - Legende der Highlands Merida (Stimme)
2013 Gergedan Mevsimi Buse
2013 Benim Dünyam Ela

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Jahr Auszeichnung Kategorie Serie- Film
2008 Altın Lale Güzel Sanatlar Ödülleri Beste Schauspielerin(Serie) Hatirla Sevgili
2009 Altın Kelebek Ödülleri Beste Schauspielerin Ask-i Memnu
2009 Kabataşlılar Derneği Beste Schauspielerin (Kino) Güz Sancısı
2009 Yıldız Teknik Üniversitesi Beliebteste Schauspielerin Ask-i Memnu
2009 Beykent Üniversitesi Beste Schauspielerin des Jahres Ask-i Memnu
2010 Sinema Burda Festivali Junge Generation Schauspielerin Gecenin Kanatlari
2010 Elle Style Awards Best Style - Schauspielerin
2010 Altın Kelebek Ödülleri Beste Schauspielerin Ask-i Memnu
2010 Ayaklı Gazete Beste Schauspielerin Drama Ask-i Memnu
2010 Türkiye Konuşuyor Dergisi Beste Schauspielerin des Jahres Ask-i Memnu
2010 Kadir Has Üniversitesi Beste Schauspielerin des Jahres Ask-i Memnu
2010 Galatasaray Üniversitesi Beste Schauspielerin des Jahres Kino Ask-i Memnu
2010 Marmara Üniversitesi Beste Schauspielerin Ask-i Memnu
2011 Yıldız Teknik Üniversitesi - Yilin Yildizlari Beliebteste Schauspielerin Fatmagül'ün Sucu Ne?
2011 Doğuş Üniversitesi Beste Schauspielerin Fatmagül'ün Sucu Ne?
2011 Reklamcılar Derneği (Werbungsfirma) Beste Schauspielerin Fatmagül'ün Sucu Ne?
2011 2. Quality Magazin Ödülleri Beste Schauspielerin Fatmagül'ün Sucu Ne?
2011 Esenler Belediyesi Beste Schauspielerin des Jahres Fatmagül'ün Sucu Ne?
2011 Dumlupınar Üniversitesi Beste Schauspielerin Fatmagül'ün Sucu Ne?
2012 Kadir Has Üniversitesi Beliebteste Schauspielerin Fatmagül'ün Sucu Ne?
2012 Ayaklı Gazete Beste Schauspielerin Drama Fatmagül'ün Sucu Ne?
2012 Haydarpaşa Lisesi Angesagteste Schauspielerin Fatmagül'ün Sucu Ne?
2012 11. ROTABEST Ödülleri Beste Schauspielerin Fatmagül'ün Sucu Ne?
2012 25. Uluslararası Tüketici Zirvesi Beste Schauspielerin Fatmagül'ün Sucu Ne?
2013 GQ Men of the Year Ödülleri Frau des Jahres GQ Türkiye
2014 Yıldız Teknik Üniversitesi - Yilin Yildizlari Beste Schauspielerin Kino Benim Dünyam

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. kino.germanblogs.de
  2. auslandsjournal.zdf.de
  3. biyografi.info (türkisch)