Berg (Norwegen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Karte
Wappen der Kommune Berg
Berg (Norwegen)
Berg
Berg
Basisdaten
Kommunennummer: 1929 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Troms
Verwaltungssitz: Skaland
Koordinaten: 69° 28′ N, 17° 23′ OKoordinaten: 69° 28′ N, 17° 23′ O
Fläche: 294 km²
Einwohner:

908 (30. Jun. 2017)[1]

Bevölkerungsdichte: 3 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Roar Jakobsen (LL) (2015)
Lage in der Provinz Troms
Lage der Kommune in der Provinz Troms

Berg ist eine Kommune in der Provinz (Fylke) Troms in Nordnorwegen.

Sie liegt an der Westseite der Insel Senja im Nordatlantik und umfasst die Küstensiedlungen Hamn, Finnsæter, Straumsbotn, Bergsbotn, Skaland, Bøvær, Steinfjord, Ersfjord, Senjahopen und Mefjordvær, die durch eine Küstenringstraße miteinander verbunden sind. Hauptort und Verwaltungssitz ist Skaland. Berg grenzt im Südosten an die Gemeinde Torsken, im Süden an Tranøy und im Osten an Lenvik.

Die Kommune Berg war der erste Ort der Welt mit elektrischer Straßenbeleuchtung. 1961 wurde die lutherische Kirchengemeinde Berg und Torsken die erste Norwegens, die von einer Pfarrerin geleitete wurde.

Wie die meisten Kommunen Nordnorwegens hat Berg in den vergangenen Jahren einen beträchtlichen Bevölkerungsrückgang zu verzeichnen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Berg (Senja) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien