Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen
Beschreibung Fachzeitschrift zur Denkmalpflege in Niedersachsen
Verlag CW Niemeyer Buchverlage
Erstausgabe 1981
Erscheinungsweise vierteljährlich
Chefredakteur Dietmar Vonend (Schriftleitung)
Herausgeber Stefan Winghart
Weblink Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen
ISSN 0720-9835

Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen ist eine Fachzeitschrift, die in allgemein verständlicher Sprache zu Themen der Denkmalpflege in Niedersachsen informiert. Das vierteljährlich seit 1981 als Veröffentlichung des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege (NLD) erscheinende Blatt enthält einen Querschnitt aus allen denkmalpflegerischen Tätigkeitsfeldern und bietet ein Forum für Fachleute. Gleichzeitig informiert die Zeitschrift in allgemein verständlicher Sprache interessierte Laien und will Verständnis sowie Interesse für die verschiedenen Aufgaben des Denkmalschutzes wecken. Während die einzelnen Hefte ein breites Themenspektrum aus der Bau- und Kunstdenkmalpflege, der Archäologie, der Inventarisation und der Restaurierungswerkstätten abdecken, gibt es einzelne Ausgaben zu einem Schwerpunktthema.

Die Zeitschrift wird vom Präsidenten des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege, derzeit Stefan Winghart, herausgegeben und erscheint im Verlag CW Niemeyer Buchverlage.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 15 Jahre Zeitschrift „Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen“. In: Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 4/1996, S. 170

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]