Berlin – Tag & Nacht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Berlin - Tag & Nacht)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Berlin – Tag & Nacht
Berlin tag u nacht logo.jpg
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) seit 2011
Produktions-
unternehmen
filmpool Film- und Fernsehproduktion
Länge 45 Minuten
Episoden 710+[1]
Ausstrahlungs-
turnus
Werktags
Genre Pseudo-Doku-Soap
Titellied MikaKick Ass
Produktion Vittorio Valente
Erstausstrahlung 12. September 2011 auf RTL II
Besetzung

Berlin – Tag & Nacht (kurz: „BTN“ oder „BerlinTN“) ist ein deutschsprachiges Scripted-Reality-Format des Fernsehsenders RTL II. Die Handlung und ihre Charaktere sind frei erfunden. Die Serie wird von Laiendarstellern gespielt. Vom Sender geplant waren zunächst 120 Folgen. Aufgrund des großen Erfolgs der Serie wird sie allerdings auf unbestimmte Zeit weiter produziert. Die Sendung zeigt an verschiedenen Orten Berlins wohnende Personen im Teenager- bis Erwachsenenalter, wie sie sich mit ihren alltäglichen Problemen auseinandersetzen.

Inhalt[Bearbeiten]

Die Konstellation der Bewohner der Handlungsorte variiert ständig. Zentrale Orte der Handlung sind die Haupt-Wohngemeinschaft, das Hausboot, die „Jugend-WG“, Piets Loft und Bastis Wohnung.

Definiert wird der Handlungsverlauf der Serie vom fortlaufenden Zusammentreffen einer bunt zusammengewürfelten WG bestehend aus sieben Personen mit Joe Möller als Hauptmieter, einer wilden chaotische Jugend-WG angeführt von Karsten „Krätze“ Rätze und Florian „Schmidti“ Schmidt sowie einem Hausboot mit laufend wechselnder Besetzung. Im Laufe der Serie sind zwei weitere Handlungsorte, die WG der MATRIX-Crew unter der Führung von Besitzer Piet Berger und die WG um Basti dazu gekommen.

Besetzung[Bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs.

Schauspieler[2][3] Rollenname Folgen Jahre Beziehungskonstellation Berufe
Schweigel, LutzLutz Schweigel Möller, JoeJoe Möller 1– 2011– Besitzer und Oberhaupt der Haupt-WG; Verlobter von Peggy; Ex-Affäre von Jill; Vater von Hanna; Opa von Joanna, ehemaliger bester Freund von Karl-Heinz „Kalle“ Besitzer eines Boxclubs, ehem. Fitnesstrainer; ehem. Besitzer einer Kfz-Werkstatt; ehem. Angestellter in Charlys Schraube; ehem. Autoverkäufer,
Günther, PatrickPatrick Günther Nowak, MarcelMarcel Nowak 1– 2011– One-Night-Stand von Sara/Hanna/Sandy/Sunny; Ex-Affäre von Caro/Nicole; Ex-Freund von Ceylan/Linda/Meike/Kati; Bruder von Jessica, Sohn von Thomas Tätowierer im Classic Tattoo; ehem. Teilhaber der Model- und Kunst-Agentur Berlin City Faces
Ochsenknecht, FalkoFalko Ochsenknecht Peters, OleOle Peters 1– 2011– Ex-Freund von Jenny/Melanie Schlagersänger, ehem.Mitarbeiter im Curry Reaktor, Autor; ehem. Inhaber einer Trennungsagentur; ehem. Wahrsager; ehem. Currywurstverkäufer; ehem. Mitarbeiter im Sanitärbereich; ehem. Möbelpacker; ehem. Angestellter in einer Zoohandlung
Neue, Marcel MauriceMarcel Maurice Neue Rätze, Karsten „Krätze“Karsten „Krätze“ Rätze 3– 2011– Ex-Freund von Miri; One-Night-Stand von Hanna/Bea; bester Freund von Schmidti Mitbesitzer des Hausboots/Shisha-Bar Kräsch, ehem. Küchenhilfe
Freund, AlexanderAlexander Freund „Schmidti“ Schmidt, FlorianFlorian „Schmidti“ Schmidt 3– 2011– Sohn von Hans und Marion Schmidt, Ex-Freund von Isabelle; Ex-Affäre von Claudia; bester Freund von Krätze Eigentümer des Hausboots/Shisha-Bar Kräsch; ehem. Verkäufer in einer Imbissbude
Hamann, KatrinKatrin Hamann Heidmann, PeggyPeggy Heidmann 4– 2011– Verlobte von Joe; Ex-Verlobte von Erik; Tochter von Inge und Günther; One-Night-Stand von Kalle Angestellte in Paula´s Friseursalon "Die Schnitte", ehemalige Putzfrau in Piets WG, ehemalige Kosmetikerin u.a. im Kosmetiksalon von Sandrine
Winter, FrankFrank Winter Berger, PietPiet Berger 16– 2011– Ex-Freund von JJ/Ilona, Ex- Affäre von Nicole; Vater von Kati Besitzer des Matrix und des Q-Dorf
Wernicke, MartinMartin Wernicke Heuer, Bastian „Basti“Bastian „Basti“ Heuer 66– 2011– Freund von Milla, Ex-Freund von Sharon; One-Night-Stand von Sofi und Rob; Geschäftsführer im Matrix; ehem. Miteigentümer des Hausboot/Hostel, stellv. Geschäftsführer im Q-Dorf
Lambeck, SandraSandra Lambeck {{{2}}}, Michelle GerberMichelle Gerber 62, 119– 2011– Mitschülerin von Hanna; Ex-Freundin von Joshua/Dario; Ex-Affäre von /John, Schwester von Tyler, Tochter von Nigel Abiturientin; Türsteherin (erst Kellnerin) im Matrix
Rühle, Julia-JasminJulia-Jasmin Rühle Sokolov, JJJJ Sokolov 148– 2012– Ex-Freundin von Bojan/Piet/Fabrizio; Mutter von Philipp Sängerin als Trés Jolie; ehem. Arbeitskollegin von Peggy im Kosmetiksalon von Sandrine; ehem. Erotik-Model; ehem. Inhaberin einer Dating-Agentur;
Parsch, AlexanderAlexander Parsch {{{2}}}, MückeMücke 195– 2012- Türsteher im Matrix,Boxtrainer in Joes Boxclub, Wrestler,
Minou, SinaSina Minou Andersen, Caroline „Caro“Caroline „Caro“ Andersen 294– 2012– Ex-Affäre von Marcel; One-Night-Stand von Max/Paco; Halbschwester von Felix Tätowiererin im Classic Tattoo; Begleitservice
Landerer, SteffiSteffi Landerer , SandySandy 300– 2012– Affäre von Kalle; Beste Freundin von Sunny; ehemalige gute Freundin von Jessica Promoterin, ehem. Kellnerin in der Rock-Wikingerbar
Hübsch, JosephineJosephine Hübsch Schwartz, Miriam „Miri“Miriam „Miri“ Schwartz 366– 2013– Tochter von Claudia und Volker, Ex-Freundin von Krätze/Paco Kellnerin in einem Waschsalon; ehem. Kellnerin in einem Handyladen/Café; ehem. Kellnerin/Eventmanagerin in der Shisha-Bar Kräsch; Küchenhilfe bei einer Cateringfirma
Fine, NockyNocky Fine Reinert, SunnySunny Reinert 413– 2013– Tochter von Kalle; Beste Freundin von Sandy, Ex-Freundin von Max; One-Night-Stand von Marcel/Max, Ex-Affäre von Karim ehem. Promoterin; ehem. Partnerin von Oles Trennungsagentur; ehemalige Barkeeperin in der Rock-Wikingerbar von Siggi
Waschke, LizaLiza Waschke , MillaMilla 457– 2013– Freundin von Basti; Ex-Freundin von Max ( nur um Basti eifersüchtig zu machen), stalkte Basti als er ihre Gefühle noch nicht erwiderte Gogo-Tänzerin im Matrix
Fröbel, MalteMalte Fröbel Hoffmann, PacoPaco Hoffmann 492– 2013– Ex-Freund von Miri und Isabelle, One-Night-Stand von Hanna/Caro, Bruder von Leon ehem. Eventmanager in der Shisha-Bar Kräsch; ehem. Eventmanager in der Shisha-Bar von Ibo,
Fichtner, ElenaElena Fichtner Jungblut, Katharina „Kati“Katharina „Kati“ Jungblut 502– 2013– Tochter von Piet und Ilona; Ex-Freundin von Marcel Kellnerin im Matrix
Maack, LauraLaura Maack , PaulaPaula 623– 2014– Cousine von Greta, heimlich in Marcel verliebt, Ex-Freundin von Lasse Inhaber des Friseursalons "die Schnitte"
della Vega, Fernando JoseFernando Jose della Vega Di Marco, FabrizioFabrizio Di Marco 1–541, 629– 2011–2013, 2014– Ex-Freund von Maren/JJ/Franca; Ex-Verlobter von Bianca, Sohn von Maria; Ex-Affäre von Sharon ehem. Mitarbeiter im Curry Reaktor, Auszubildender Physiotherapeut, ehem. Masseur bei Michael; ehem. Türsteher im Matrix (vorher im Q-Dorf); ehem. Mitarbeiter in Joes Werkstatt; ehem. Pizzabäcker in der Pizzeria Ledi; ehem. Currywurstverkäufer
Wünsche, AnneAnne Wünsche Schiller, HannaHanna Schiller 1–462, 573–597, 633– 2011–2013, 2014– Noch-Ehefrau von Joshua , One-Night Stand von Krätze/Marcel/Paco/Linus, Ex-Freundin von Jannik; Tochter von Joe und Anja; Mutter von Joanna Arbeitslos,Abiturientin mit dem Berufsziel der Tierärztin
Krösing, DavidDavid Krösing Fuchs, RobinRobin Fuchs 647– 2014– Ex-Freund von Miri, in Hanna verliebt
Hoffmann, LeonLeon Hoffmann 622–628, 703– 2014– Großer Bruder von Paco, One-Night-Stand von Miri Barkeeper im Matrix

Ehemalige Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Ausstiegs.

Schauspieler[2][3] Rollenname Folgen Jahre Beziehungskonstellation Beruf Grund des Ausstiegs
Hammerschmidt, BarryBarry Hammerschmidt {{{2}}}, Barry HammerschmidtBarry Hammerschmidt 39–86 2011–2012 Ex-Freund von Sofi; Ex-Affäre von Jessica Ende der Beziehung mit Sofi
Verweyen, JanaJana Verweyen , Linda Linda Borowski 38–153 2011–2012 Ex-Freundin von Joe/Alina/Marcel ehem. Kellnerin im Rusty Revolver Ende der Beziehung mit Marcel
Cetinkaya, YasiYasi Cetinkaya Gül, Ceylan Ceylan Gül 1–59, 159–165 2011–2012 Schwester von Sinan, Ex-Freundin von Marcel ehem. Kellnerin im Homes Auswanderung nach Spanien aufgrund des Beziehungsendes mit Marcel
Müller, JanetJanet Müller Wagner, SharonSharon Wagner 22–190 2011–2012 Ex-Freundin von Carlos/Basti; Ex-Affäre von Fabrizio; bis zuletzt Mitbewohnerin von Meike ehem. Erotik-Model Einweisung in eine Psychiatrie resultierend aus schweren Depressionen
Pulat, MarlonMarlon Pulat {{{2}}}, DenizDeniz 149–241 2012 Cousin von Sara, bis zuletzt Verehrer von Meike Fitnesstrainer in Dresden; ehem. Immobilienmakler; Vermieter von Marcels und Meikes ehemaliger Agentur Eröffnung eines Fitness-Studios in Dresden
Leyk, JanJan Leyk Hansen, CarlosCarlos Hansen 1–248 2011–2012 Ex-Freund von Sharon/Jessica/Sofi, Ex-Affäre von Stefania ehem. Barkeeper im Matrix; ehem. Barkeeper im Homes; ehemals Miteigentümer des Hausboots Weggang aus Berlin
Loca, ChameenChameen Loca Nowak, JessicaJessica Nowak 12–329 2011–2013 Schwester von Marcel, Tochter von Thomas; Ex-Freundin von Carlos/Gregor/Max; Ex-Affäre von Barry Gogo-Tänzerin im Matrix und Q-Dorf; ehem. Verkäuferin in einem Kleidergeschäft Antritt einer Weltreise mit ihrer besten Freundin Kiki
Günes Kalafat, DenizDeniz Günes Kalafat Aydin, SaraSara Aydin 165–337 2012–2013 Ex-beste Freundin von Jessica; Cousine von Deniz; One-Night-Stand von Marcel; Ex-Freundin von Patrick ehem. Verkäuferin in einem Klamottenladen; ehem. Praktikantin bei Meike in deren Agentur; ehem. Praktikantin als Immobilienkauffrau mit der Abreise von Jessica aus der Serie verschwunden
Dakic, IvaIva Dakic Seidel, RebeccaRebecca Seidel 257–341 2012–2013 Ex-Freundin von Alina Stewardess Ende der Beziehung mit Alina
Dietrich, ElisabethElisabeth Dietrich {{{2}}}, JennyJenny 257–353 2012–2013 Freundin von Nils; Ex-Freundin von Ole Verkäuferin in einem Schuhgeschäft Ende der Beziehung mit Ole
Spalter, PascalPascal Spalter , NilsNils 182–353, 411 2012–2013 Freund von Jenny; Ex-Freund von Sofi Koch und Kellner in einem Restaurant; Nebenberuf: Wrestler Spannte Ole seine Freundin Jenny aus und wurde seit dem nicht mehr gesehen
Brajkovic, MirjamMirjam Brajkovic Schmitts, VanessaVanessa Schmitts 232–418 2012–2013 Schwester von Alina, Tochter von Kerstin Mitarbeiterin an einer Tankstelle ging zurück zu ihrer Mutter nach Bottrop
[[ ]] Kovac, DarioDario Kovac 365–468 2013 Ex-Freund von Sofi/Michelle; Ex-Affäre von Giulia/Michelle ehem. DJ im Club Matrix Wird von der Polizei festgenommen, nachdem er Sofi bedroht hat und gegenüber Felix handgreiflich wurde
Barba, AlessandraAlessandra Barba Ferro, GiuliaGiulia Ferro 185–506 2012–2013 Ex-Affäre von Carlos/Dario; Schwester von Stephania ehem. Bar-Chefin im Matrix' (vorher im Q-Dorf) Aus Serie verschwunden und später plötzlich im Urlaub
Schulz, MirkoMirko Schulz Krug, ErikErik Krug 461–546 2013 Ex-Verlobter von Peggy; Vater von Patricia; ehem. guter Freund von Joe Klempner Wurde von Peggy am Traualtar stehen gelassen
Magduschewski, RicardaRicarda Magduschewski Bach, SofiSofi Bach 1–575 2011–2013 Tochter von Gaby, Nichte von Nora, Ex-Freundin von Barry/Carlos/Nils/Dario/Felix; Ex-Affäre von Pierre/Felix Begleitservice; ehem. Gogo-Tänzerin im Matrix; ehem. Promoterin; ehem. Putzfrau im Classic Tattoo; ehem. Bedienung im Goldapfel; ehem. Fleischfachverkäuferin in der Metzgerei ihrer Mutter in Frankfurt Verlässt Berlin, um sich in Stockholm mit Konstantin zusammen ein neues Leben aufzubauen
Schattenberg, FlorianFlorian Schattenberg Schiller, JoshuaJoshua Schiller 191–462, 596 2012–2014 Ehemann von Hanna; Ex-Freund von Michelle; Vater von Joanna, Bruder von Julia, Sohn von Heike und Manfred Praktikant verlässt mit Hanna Berlin und zieht nach Australien.
Barthel, MarcMarc Barthel Fehrs, JohnJohn Fehrs 457–607 2013–2014 Ex-Affäre von Michelle Ehemaliger Barkeeper im Club Matrix wurde im Matrix von Piet beim stehlen erwischt, woraufhin Piet ihm kündigte und auch aus der WG warf
Weisheitel, ThomasThomas Weisheitel , Robert „Rob“Robert „Rob“ 572–626 2013–2014 neuer Musik-Produzent von JJ, einstiger Mitbewohner von Basti und Max ehemaliger DJ im Matrix Ging zurück in seine Heimatstadt Hamburg
Beecks, SaskiaSaskia Beecks Schmitts, AlinaAlina Schmitts 1–640 2011–2014 Schwester von Vanessa, Tochter von Kerstin; Ex-Freundin von Linda/Kroko/Rebecca/Felix, Freundin von Greta Mitbesitzer der Currywurstbude Curry Reaktor; ehem. Miteigentümerin des Hausboots/Hostel/Shisha-Bar; ehem. Anbieterin von Telefonsex; ehem. Besitzerin der Kneipe Flieger; ehem. Mitarbeiterin in Joes Werkstatt; verlässt Berlin mit Greta, um nach London zu ziehen.
DD, SistaSista DD , GretaGreta 587–640, 644 2014 Neue Freundin von Alina arbeitete in einer Tanzschule verlässt mit Alina zusammen Berlin, um ein neues Leben in London anzufangen
Tillmann, PiaPia Tillmann Weber, MeikeMeike Weber 1–329, 343, 672 2011–2013 Ex-Freundin von Sascha und Marcel ehem. Teilhaber der Model- und Kunst-Agentur Berlin City Faces; ehem. Leiterin einer Agentur für außergewöhnliche Menschen; ehem. Model; ehem. Kellnerin im Rusty Revolver; ehem. angehende Tätowiererin Classic Tattoo Wechsel zum Spin-Off Köln 50667
Arielle, DilanDilan Arielle Wilke, AmyAmy Wilke 590–682 2014 Freundin von Karim,ehemalige Mitbewohnerin in Joes WG arbeitete im Tattoostudio als Allrounderin macht gemeinsam mit Karim eine Weltreise
[[]] , KarimKarim 595–682 2014 Freund von Amy,Ex-Affäre von Sunny,ehemaliger Mitbewohner in Joes und Bastis WG ehemaliger Verkäufer in einem Fahrradgeschäft macht gemeinsam mit Amy eine Weltreise
Bender, PhilipPhilip Bender Menzel, FelixFelix Menzel[4] 355–687 2013–2014 Ex-Freund von Alina/Sofi; Ex-Affäre von Sofi; Halbbruder von Caro Mitbesitzer der Currywurstbude Curry Reaktor; ehem. Aushilfe auf dem Hausboot; ehem. Promoter Auswanderung in die Vereinigten Staaten
Benetka, DanielDaniel Benetka Reinert, Karl-Heinz „Kalle“Karl-Heinz „Kalle“ Reinert 547–694 2013–2014 Vater von Sunny; ehemalige Affäre von Sandy; ehemaliger bester Freund von Joe, nun sein Erzfeind Ehemaliger Besitzer der Rock-Wikingerbar, ehem. Besitzer eines Boxclubs Verlässt Berlin und kehrt zurück nach Thailand
[[]] , NicoleNicole 676–701 2014 Ex-Affäre von Piet; Ex-Tänzerin im Club Matrix Wird von Piet rausgeschmissen nachdem JJ zurückgekommen ist.
Hirsch , PabloPablo Hirsch Winkler, Maximilian „Max“Maximilian „Max“ Winkler 198–709 2012–2014 Freund von Pia; Ex-Freund von Jessica/Sunny/Milla; Ex-Affäre von Sunny; One-Night-Stand von Caro; Ehemaliger Angestellter in einer Tankstelle Verlässt Berlin, um mit seiner neuen Freundin Pia und ihrem Sohn Noah, ein neues Leben in Konstanz anzufangen

Nebendarsteller[Bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs

Schauspieler Figur Folgen Beschreibung
Daniel Krause Daniel Krause 2– Tätowierer; Besitzer des Tattoostudio "Classic Tattoo" und der Bar Rusty Revolver
Siggi 73– Besitzer der Rock-Wikingerbar, guter Freund von Joe; ehemaliger Türsteher im Q-Dorf; Ex-Freund von Jill, Erzfeind von Kalle
Funda 119– Beste Freundin von Michelle, stichelt oft gegen Hanna
Hans Schmidt 160– Vater von Florian „Schmidti“, Ehemann von Marion
Marion Schmidt 160– Mutter von Florian „Schmidti“, Ehefrau von Hans
Steven Seidlitz Leonard "Leo" Mc Tyre 187– Barkeeper im "Matrix", anfangs im "Q-Dorf"
Gin de Ville Viola Hecht 589– Affäre von Joe, trainiert im Boxclub
Martina Kohlberger Anja Fischer 2–199, 364, 369, 578, 580, 642– Mutter von Hanna, Oma von Joanna, Ex-Affäre von Tyler; nach Australien ausgewandert
Inge Heidmann 85–571, 649– Mutter von Peggy, Ex-Frau von Günther; Laiendarstellerin, Mitarbeiterin im Curry Reaktor
Maria Di Marco 2–264; 436–442; 658– Mutter von Fabrizio


Ehemalige Nebendarsteller (im Falle nur noch vereinzelt auftretend)[Bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Ausstiegs

Prominente Gastdarsteller[Bearbeiten]

Auch einige Prominente hatten im Laufe der Zeit Gastauftritte in dieser Serie, wie z.B. Sarah Knappik, Mickie Krause, Paul Kalkbrenner, der US-amerikanische Rapper Sammy Adams, die Band Culcha Candela sowie MC Fitti und Elyas M’Barek.

Ausstrahlungstermine[Bearbeiten]

Jahr Folgen Sendeplatz
(Erstausstrahlung)
Sendeplatz
(Wiederholung am nächsten Tag)
Sendeplatz
(Wiederholung am Wochenende)
Jahrespremiere Jahresfinale
2011 75 werktags um 19:00 Uhr werktags um 11:00 Uhr Samstag um 9:15/10:15/11:20/12:20/13:25 Uhr
(17. September 2011)
12. Sep. 2011 23. Dez. 2011
2012 250 werktags um 12:00 Uhr
(2. Januar–5. Oktober 2012)
Sonntag um 13:05/14:05/15.05 Uhr
(16./23./30. September 2012)
02. Jan. 2012 21. Dez. 2012
werktags um 12:15 Uhr
(8. Oktober–2. November 2012)
werktags um 13:00 Uhr
(5.–16. November 2012)
werktags um 12:45 Uhr
(19.–30. November 2012)
werktags um 12:50 Uhr
(3.–21. Dezember 2012)
2013 251 werktags um 12:50/13:15 Uhr
(1.–4./7. Januar 2013)
keine 01. Jan. 2013 20. Dez. 2013
werktags um 13:15 Uhr
(seit 7. Januar 2013)
2014 135+ 02. Jan. 2014 Dez. 2014

Ableger[Bearbeiten]

Seit dem 7. Januar 2013 wird ein Ableger des Formats um 18 Uhr ausgestrahlt. Die Sendung trägt den Namen Köln 50667 und beinhaltet mit der Protagonistin Meike ein bekanntes Gesicht. Für Österreich hat der Free-TV-Sender ATV sich die Rechte für die neue Sendung gesichert. Die Sendung heißt Wien – Tag & Nacht[6] und wird seit dem 17. Februar 2014 auf ATV gesendet.[7] Des Weiteren hat die Produktionsfirma Filmpool die Rechte auch an weitere europäische Metropolen verkauft. In der Slowakei hatte der Fernsehsender WAU eine Adaption mit derzeit 2 Staffeln unter dem Titel „Bratislava – Deň a noc“ (deutsch „Bratislava – Tag und Nacht“) produziert. In Ungarn wird das Format unter dem Namen „Éjjel–Nappal Budapest“ (deutsch „Tag und Nacht Budapest“) auf dem Sender RTL Klub vermarktet.[7] In Frankreich entschied sich die Produktionsfirma und der französische Fernsehsender W9 auf das „Tag und Nacht“ im Titel zu verzichten. Der dortige Ableger hieß „YOLO, on ne vit qu'une fois“, orientiert an der Abkürzung YOLO für die englische Phrase „you only live once“ (deutsch „du lebst nur einmal“). Die Entscheidung nennt die Produktionsfirma im Nachhinein „einen Fehler“. Die erste Staffel mit insgesamt 30 Folgen wurde bis zum April 2013 ausgestrahlt.[7]

Trivia[Bearbeiten]

  • Viele der Darsteller haben Gemeinsamkeiten mit der Figur, die sie verkörpern. So ist zum Beispiel Jan Leyk (Carlos) auch im wahren Leben Barkeeper, Ricarda Magduschewski (Sofi) ist Sängerin und Janet Müller (Sharon) Erotikmodel.
  • Am 25. Juni 2012 wurde der Darsteller Jan Leyk (Carlos) in einer Bar gegenüber einer Frau handgreiflich, woraufhin eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet wurde. Aufgrund dessen wurde Jan Leyk von RTL II von der Serie beurlaubt, bis der Vorfall von der Polizei und Staatsanwaltschaft aufgeklärt wurde.[8]
  • Am 11. Juli 2012 wurde Leyk von RTL II gekündigt, da dieser durch einen Diebstahl aus dem Jahre 2007 vorbestraft ist.[9] Daher tauchte er in der Serie nach dreimonatiger Ausstrahlungsverzögerung nicht mehr auf.
  • Amaretto ist auch in Wirklichkeit Komponist und Texter von Mickie Krause, genauso wie Hermann Niesig als Musikproduzent u.a. Mickie Krause und Michael Wendler bekannt wurde.

Merchandising[Bearbeiten]

  • Am 20. April 2012 erschien eine CD, auf der die besten Songs der Serie zu hören sind. Die CD stieg in die Compilations-Charts in Deutschland auf Platz 3 ein.
  • Am 5. Juni 2012 erschien die Single von Ole - Ich bin kein Model und kein Superstar auf CD und als Download (auf Amazon, Musicload und iTunes). In den Charts platzierte sich der Song auf den Plätzen 38 (Deutschland), 54 (Österreich) und 49 (Schweiz).
  • Am 25. Januar 2013 erschien der Titelsong, gesungen von Chris Prinz, als CD-Single.[10] Er erreichte in den deutschen Verkaufscharts Platz 32.
  • JJ veröffentlichte am 31. Januar 2014 unter dem Namen Très Jolie die Single Bow! (You Gotta Kick It). Der Titel stieg auf Platz 20 der deutschen Verkaufscharts ein.

DVD-Veröffentlichung[Bearbeiten]

Die bislang auf DVD veröffentlichten 20 Staffeln haben eine FSK-Freigabe ab 12 Jahren.

Name Veröffentlichung Episoden Laufzeit
Die komplette 1. Staffel 11. Mai 2012 1–20 ca. 971 Min
Die komplette 2. Staffel 13. Juli 2012 21–40 ca. 894 Min
Die komplette 3. Staffel 24. August 2012 41–60 ca. 880 Min
Die komplette 4. Staffel 28. September 2012 61–80 ca. 889 Min
Die komplette 5. Staffel 26. Oktober 2012 81–100 ca. 904 Min
Die komplette 6. Staffel 16. November 2012 101–120 ca. 880 Min
Die komplette 7. Staffel 7. Dezember 2012 121–140 ca. 883 Min
Die komplette 8. Staffel 11. Januar 2013 141–158 ca. 800 Min
Die komplette 9. Staffel 15. Februar 2013 159–176 ca. 796 Min
Die komplette 10. Staffel 8. März 2013 177–195 ca. 871 Min
Die komplette 11. Staffel 5. April 2013 196–215 ca. 900 Min
Die komplette 12. Staffel 3. Mai 2013 216–235 ca. 880 Min
Die komplette 13. Staffel 31. Mai 2013 236–255 ca. 873 Min
Die komplette 14. Staffel 12. Juli 2013 256–275 ca. 879 Min
Die komplette 15. Staffel 23. August 2013 276–295 ca. 879 Min
Die komplette 16. Staffel 18. Oktober 2013 296–315 ca. 894 Min
Die komplette 17. Staffel 29. November 2013 316–334 ca. 852 Min
Die komplette 18. Staffel 27. Dezember 2013 335–354 ca. 900 Min
Die komplette 19. Staffel 21. Februar 2014 355–374 ca. 900 Min
Die komplette 20. Staffel 25. April 2014 375–392 ca. 900 Min

Drehorte[Bearbeiten]

Die Drehorte der Serie sind zum größten Teil im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg angesiedelt und in unmittelbarer Nähe zur Oberbaumbrücke am ehemaligen Berliner Osthafen. Die WG befindet sich in der 2. Etage eines alten Backsteinhauses. Nur wenige hundert Meter entfernt liegt das Hausboot auf der Ostseite der Spree. Auch ein Großteil der mit Musik unterlegten Zwischensequenzen werden im Umkreis der Oberbaumbrücke gedreht.[11] Stets wiederkehrende Orte sind z.B. die East Side Gallery, die O2 World Berlin und die Warschauer Straße mit U- und S-Bahnhof. Direkt unter dem U-Hochbahnhof liegt die Discothek Matrix.[12] Die Pizzeria Ledi, in der Fabrizio gearbeitet hat, befindet sich in der Weitlingstraße in Berlin-Lichtenberg,[13] Alinas ehemaliger Flieger Club in der Krossener Straße in Berlin-Friedrichshain,[14] die Bar Rusty Revolver von Daniel in der Straßburger Straße im Stadtteil Prenzlauer Berg[15] und die Agentur Berlin City Faces & Art von Marcel und Meike ist in der Samariterstraße ebenfalls in Friedrichshain. Die Diskothek Q-Dorf befindet sich in der Joachimstaler Straße 15 im Ortsteil Charlottenburg. Das Kosmetik-Studio in dem JJ und Peggy arbeiten, ist der Salon Bennek-Dubiel Friseure,[16] und er ist im Ortsteil Adlershof beheimatet.

Rezeption[Bearbeiten]

Die Sendung wurde überwiegend schlecht bewertet und als Trash-Format abgetan. Vieles an dem Format würde zudem an Big Brother erinnern. Spiegel Online zieht ein nicht sonderlich positives Fazit:

„Bestimmt gibt es eine Zielgruppe für all das - warum auch nicht. Schlimm ist aber, wie einfalls- und geschmacklos das alles gemacht ist. Das Drehbuch ist grob zusammengekritzelt, der Rest improvisiert, die Dialoge sind Stammeleien. Das soll zumindest halb-real sein? Beim Gedanken daran will man kreischend der Menschheit abschwören und zum Tier werden.“

Daniela Zinser: Spiegel Online[17]

Moviepilot sieht den Sender RTL II in der Verantwortung, der mittlerweile eine ganze Reihe solcher Sendungen im Programm hat.

„Aber was der Münchener Sender in der letzten Zeit absondert, ist schon wirklich ein Paradebeispiel für den Verfall der Fernsehlandschaft. Mit Geschichten über rumpoppende, saudumme und völlig unwichtige Persönchen wird die Sendezeit gefüllt, präsentiert wird das alles als real und praktisch non-stop ausgestrahlt, denn ob Berlin – Tag und Nacht oder sonst ein verwandtes Produkt, irgendwas in der Art läuft doch immer auf RTL II. Das Drama ist ja eigentlich, dass damit Quote erzielt wird, sonst gäbe es nicht dauernd solche Formate.“

Moviepilot.de[18]

Einschaltquoten[Bearbeiten]

Laut den Produzenten wird in der Sendung auf Improvisation und (im Gegensatz zu vielen anderen Soaps) auf einen festen Cast abgezielt. Die Hauptpersonen sind Laiendarsteller, die schon öfter Teil einer filmpool-Produktion waren. Die Sendung hat viele Gemeinsamkeiten mit der Serie X-Diaries, so sind einige Darsteller auch in dieser Sendung zu sehen.[19][20] Die Premiere der Serie am 12. September 2011 blieb jedoch mit 4,1 % Marktanteil in der Zielgruppe der 14 bis 49-jährigen hinter den Erwartungen zurück.[21]

Nach den ersten 15 Folgen wurden im Schnitt Marktanteile von 4,6 % in der Zielgruppe und 2,2 % im Gesamtpublikum generiert, womit die Quoten der Soap unter dem Senderschnitt liegen.[22] Im Oktober stieg die Internet-Relevanz der Serie zudem sehr stark an. Ende Oktober 2011 kletterten die Quoten auf bis zu 7,3 % Marktanteil bei den 14 bis 49-jährigen. Eine Verlängerung ist inzwischen bestätigt worden.[23][24][25] Am 1. Dezember 2011 lief es für das Format mit 1,06 Millionen Zuschauern insgesamt und 9,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe so gut wie nie zuvor.[26] Folge 76, die nach der einwöchigen Weihnachtspause der Serie am 2. Januar 2012 ausgestrahlt wurde, brach erneut den Rekord von Dezember mit einem Marktanteil von 9,5 Prozent. Schon einen Tag später wurde dieser Rekord überboten mit 10,6 % Marktanteil und 1,06 Millionen. [27] Danach war der Rekord für einige Zeit 12,7 % Marktanteil, bevor am 4. Juli 2012 mit 15,4 % (1,28 Millionen) der alte Rekord erneut eingestellt wurde. Auch im Gesamtpublikum wurde mit 7,1 % ein neuer Höchstwert aufgestellt. Am 29. Januar 2013 wurde ein neuer Reichweitenrekord aufgestellt. Die Serie errang 6.2% beim Gesamtpublikum (1,73 Millionen) und bei der werberelevanten Zielgruppe der 14 bis 49-jährigen konnte man einen Wert von 1,33 Millionen Zuschauern generieren, was einem Marktanteil von 14,4 % entsprach.[28] Am 1. August 2013 gab es einen neuen Rekord zu vermelden, denn die Serie erreichte mit 1,26 Millionen Zuschauern aus dem Gesamtpublikum, sowie 1,01 Millionen und den damit verbundenen 15,9 % aus der Zielgruppe einen neuen Rekord.[29] Ein neuer Rekord wurde am 22. August 2013 erzielt. Eine neue Folge erreichte 1,34 Millionen bei genau 7 % des Gesamtpublikums, bei der Zielgruppe bedeuteten 1,07 Millionen Zuschauer und 16,2 % ebenfalls einen neuen Bestwert.[30]

Besondere Episoden[Bearbeiten]

Bei der Folge 485, die am 15. August 2013 in der Erstausstrahlung lief, handelt es sich um eine sogenannte XXL Episode mit verlängerter Laufzeit. Statt der üblichen 45 Minuten (ohne Werbung) hatte die Folge eine Laufzeit von 65 Minuten (Werbung nicht mit eingerechnet).

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2013: Deutscher Fernsehpreis (Nominierung) als Beste Unterhaltung: Doku/Dokutainment

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Episodenführer. Fernsehserien.de. Abgerufen am 2. Dezember 2011.
  2. a b Wer die WG-Bewohner von RTL2 wirklich sind
  3. a b So heißen die Darsteller aus Berlin Tag und Nacht im echten Leben! - Parola
  4. Felix Menzel verlässt "Berlin - Tag und Nacht"
  5. Schauspieler aus Neheim spielt in RTL2-Serie „Berlin - Tag & Nacht" | WAZ.de
  6. Tba: "Wien - Tag & Nacht": Wien bekommt "Berlin - Tag und Nacht"-Ableger. Shortnews.de. 2. Juli 2013. Abgerufen am 2. August 2013.
  7. a b c DWDL.de: „Filmpool bringt "Tag & Nacht" in Europas Metropolen“, aufgerufen am 12. Februar 2014
  8. Melanie Steck: „Berlin Tag & Nacht“: TV-Star Jan Leyk würgt Frau in Bar – Das Opfer: „Ich wusste gar nicht, wie mir geschieht". In: BILD.de. 29. Juni 2012. Abgerufen am 28. Juli 2012.
  9. „Berlin Tag & Nacht“-Star Jan Leyk: Der Super-Macho wurde verurteilt. In: BILD.de. 12. Juli 2012. Abgerufen am 23. Juli 2013.
  10. Produktdetails CD-Single „Berlin (bei Tag und Nacht) auf amazon.de; abgerufen am 8.Feb.2013
  11. Hier trefft Ihr die Darsteller von "Berlin Tag & Nacht"! Viva.tv, abgerufen am 1. Dezember 2013.
  12. Home - MATRIX Club_Discotheque_Lounge
  13. pizzeria-ledi.de » Berlin-Lichtenberg
  14. Flieger Club | Tip Berlin
  15. Rusty Revolver - Prenzlauer Berg - Berlin
  16. Bennek-Dubiel.de » Bennek-Dubiel Friseure
  17. Daniela Zinser: Hauptstadt-Soap auf RTL II: Runter mit dem Raubtierhöschen, Ole! Spiegel Online, abgerufen am 1. Dezember 2013.
  18. Aufreger der Woche: Muss es denn immer so 'ne Scheiße sein, RTL II? Muss es denn immer so 'ne Scheiße sein, RTL II? Moviepilot.de, 17. September 2011, abgerufen am 1. Dezember 2013.
  19. quotenmeter.de
  20. quotenmeter.de
  21. quotenmeter.de: Kritik zur ersten Sendung
  22. quotenmeter.de: Quotencheck: Berlin – Tag & Nacht
  23. quotenmeter.de: Berlin – Tag & Nacht mit starker Quote
  24. quotenmeter.de: Berlin – Tag & Nacht: Erfolgreich am Mittag und am Abend
  25. quotenmeter.de: Berlin – Tag & Nacht: RTL II verlängert
  26. quotenmeter.de «Berlin – Tag & Nacht» macht nochmal Sprung
  27. dwdl.de: Berlin – Tag und Nacht setzt Rekordjagd fort
  28. quotenmeter.de Neuer Rekord für «Berlin – Tag & Nacht»
  29. quotenmeter.de Unfassbar: «Berlin» kratzt an 16-Prozent-Marke
  30. quotenmeter.de «Berlin – Tag & Nacht» mit neuem Rekord