Bernardino Bilbao Rioja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Bernardino Bilbao Rioja (* 1895 in Arampampa; † 1983 in La Paz), war ein bolivianischer General und Politiker, der sich in den Jahren 1951 und 1966 für die Parteigruppierung Falange Socialista Boliviana (FSB) um die Präsidentschaft in seinem Heimatland beworben hat, jedoch mit jeweils 11 % bzw. 13 % der Stimmen den Mitbewerbern Víctor Paz Estenssoro (1951) und René Barrientos Ortuño (1966) unterlag.