Bernd Böhlich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernd Böhlich (* 1957 in Löbau) ist ein deutscher Filmregisseur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bernd Böhlich begann seine Filmlaufbahn als Regieassistent beim DDR-Fernsehen und begann dann ein Regiestudium an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg, das er 1982 mit seinem Diplomfilm Fronturlaub abschloss. Er arbeitete anschließend als Regisseur und Drehbuchautor für das DDR-Fernsehen.

Auch nach der Wiedervereinigung drehte er vor allem Fernsehfilme und Fernsehserien. 2007 drehte er mit Du bist nicht allein seinen zweiten, bisher erfolgreichsten Kinofilm. Die Hauptrollen in dieser Arbeitslosenkomödie spielen Axel Prahl und Katharina Thalbach. 2008 folgte der Film Der Mond und andere Liebhaber, erneut mit Katharina Thalbach in der Hauptrolle. Für seine Fernseharbeiten wurde er zweimal mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet.

Sein Vater ist der Maler Adolf Böhlich (* 29. April 1933 in Johannesberg an der Neiße).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]